Inhaltsverzeichnis. Karsten Siemer, Manfred Schwarz. Finanzen - online & mobil managen. Machen Sie mehr aus Ihrem Geld ISBN:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inhaltsverzeichnis. Karsten Siemer, Manfred Schwarz. Finanzen - online & mobil managen. Machen Sie mehr aus Ihrem Geld ISBN: 978-3-446-42295-7"

Transkript

1 Inhaltsverzeichnis Karsten Siemer, Manfred Schwarz Finanzen - online & mobil managen Machen Sie mehr aus Ihrem Geld ISBN: Weitere Informationen oder Bestellungen unter sowie im Buchhandel. Carl Hanser Verlag, München

2 FINANZEN INHALTSVERZEICHNIS 2 VORWORT BANKING SELBST GEMACHT:. WAS SIE VORAB WISSEN SOLLTEN Home-Banking pro und contra. 8 Zeit gewinnen, Kosten sparen Grund- und Zusatzfunktionen Home-Banking oder Online-Banking?. 10 Browser oder Software? Voraussetzungen. 13 Safety first. 13 PIN/TAN itan itanplus itan mit BEN mobiletan, mtan und smstan TAN-Generator (chiptan und 17 Optische TAN-Systeme und chiptan comfort) HBCI mit Schlüsseldiskette HBCI mit Chipkarte / Signaturkarte Signaturkarten und Kartenleser. 19 Anwendungen für Signaturkarten Kartenleser und Secoder Treiber und Plug-ins Die richtige Bank, das richtige Konto. 21 Schritt für Schritt: Der kurze Weg zum Online-Banking. 22 Do it Yourself! SAFETY FIRST: SO SCHÜTZEN SIE. IHREN PC IM NETZ Welche Gefahren und Risiken gibt es?. 24 Trojaner oder Trojanische Pferde Phishing und Pharming Cross-Site-Scripting Noch mehr Malware! Technische Maßnahmen. 27 Antivirensoftware Was tun bei Virenalarm? Windows sicher einstellen Windows aktuell halten Standard-Benutzerkonto nutzen Die Firewall aktivieren Benutzerkontensteuerung Andere Software aktualisieren Browser richtig konfigurieren Weitere technische Maßnahmen Verhaltensregeln. 33 Vom Umgang mit s Das ABC der sicheren Passwörter Kein Grund zur Panik. 37

3 INHALTSVERZEICHNIS 3 ONLINE-BANKING: DIE BANK IM BROWSER Online-Banking mit TAN-Verfahren Online-Banking mit HBCI-Chipkarte Typische Abläufe am Beispiel der Hamburger Sparkasse. 39 Der erste Login Finanzstatus, Kontoumsätze, Kontoauszüge. 40 Kontoauszüge Überweisungen Verwaltung: PIN ändern, TANs anfordern, Stammdaten ändern Verlassen des Online-Kontos Beispiele anderer Banken. 45 Postbank Commerzbank netbank Auf der sicheren Seite ohne JavaScript Live-System Bankix: Unverwundbar. 48 Sicherheit für Fortgeschrittene Bankix auf CD brennen Der erste Start Bankix einsetzen Ihre Bank ist für Sie da FINANZ-SOFTWARE: MACHEN SIE. IHREN PC ZUR FINANZZENTRALE.. 54 Bankingsoftware: Darauf sollten Sie achten. 56 Bankingsoftware kurz vorgestellt. 57 ALF-BanCo (Windows) Bank X (für Mac OS) GnuCash (Linux, Mac OS und Windows)...58 Hibiscus / Jameica Banking (Linux, Mac OS und Windows) MacGiro (Mac OS) Quicken (Windows) StarMoney (Windows, Mac OS) Windata (Windows) Wiso Mein Geld (Windows) Zum Beispiel Home-Banking mit StarMoney. 59 Installieren, Einrichten und Anpassen Typische Aufträge: Überweisung und Umsatzabfrage Kontoumsätze sortieren, suchen, filtern, drucken Zusatzfunktionen nutzen Kostenlos: Hibiscus / Jameica Banking. 65 Was kann Hibiscus / Jameica Banking? Download und Installation Erster Start: Passwort, Sicherheitsmedien und Konten Überweisung oder Termin-Überweisung Umsätze und Kontoauszüge Auswertung nach Kategorien Regieren Sie Ihr Geld DAS BÖRSENPARKETT IM ARBEITS- ZIMMER: GELDANLAGE ONLINE Geldanlage online was spricht dafür. 74 Vorteile Nachteile Sich online informieren und spielend lernen. 77 Fokus: Börsenspiel

4 4 Aktuelle Börsendaten im Internet Fokus: Musterdepots und Watchlisten Der Weg zum Online-Depot Das Depot einrichten Abgeltungssteuer und Freistellungsauftrag.. 81 Depot und Geldanlage online. 82 Beispiel comdirect Geldanlage mit Finanz-Software. 84 Börse und PC ein ideales Team DIE BANK ZUM MITNEHMEN:. FINANZEN IM GRIFF MIT. SMARTPHONE & CO Mobile-Banking ist im Kommen Banking über mobile Webseiten. 87 Wohin mit den TANs? Beispiele für mobiles Online-Banking Banking mit Apps. 90 Übersicht auf kleinen Displays S-Banking einrichten und nutzen Börse unterwegs. 93 Sicherheitsregeln für mobile Finanzgeschäfte.95 Fokus: Passwörter und anderes sicher speichern Weitere Apps rund ums Geld. 96 Spielerisches Banking BEZAHLSYSTEME: WELTWEIT SCHNELL UND SICHER ZAHLEN Bezahlsysteme für das Internet. 98 PayPal Moneybookers Clickandbuy Giropay Sofortüberweisung Zahlen per Telefon: Infin-Payment und Mpass Fokus: plattformeigene Währungen Kreditkarten. 106 Nicht nur für den Automaten: Die Geldkarte. 107 Lastschrift, Überweisung, Nachnahme und Rechnung. 108 Geeignete Anbieter für alle Fälle ONLINESHOPPING: KAUFEN UND. VERKAUFEN IM WEB Checkliste: Sicherer Einkaufsbummel im Internet. 110 Bei ebay kaufen und verkaufen Anmelden Angebote finden Angebote prüfen und beobachten Richtig bieten Zahlen und bewerten Probleme klären Verkaufen bei ebay Fokus: Achtung, Gewerbe! Bei Amazon kaufen und verkaufen. 117 Konto anlegen und verwalten Einkaufen Rezensieren Verkaufen

5 INHALTSVERZEICHNIS Kaufen, buchen, spenden weitere Online-Angebote. 121 Kleidung Reisen und Übernachtungen Tickets Digitaler Content Fokus: Seriöse Online-Shops erkennen Online einkaufen im Ausland. 125 Besser noch einmal rechnen Beispiel: MP3-Player in den USA bestellen. 126 Es ist nicht alles Gold, was glänzt STEUERERKLÄRUNG MIT DEM PC: SO MACHEN SIE DAS BESTE DRAUS Ende des Papierkriegs?. 128 Die Qual der Wahl nur für Windows-Nutzer. 130 Jedes Jahr neu entscheiden? Steuer-Software: Darauf sollten Sie achten. 131 Software kurz vorgestellt. 134 Steuer-Spar-Erklärung Taxman / Quicksteuer Konz Steuer-Software WISO Sparbuch Steuerfuchs (online) ElsterFormular Authentifizierung mit Signaturkarte oder Software-Zertifikat Hilfe und Selbsthilfe DAS FINANZGENIE ZU HAUSE:. KALKULIEREN UND VERWALTEN. 142 Tabellenkalkulation nutzen. 142 OpenOffice Calc Microsoft Excel Google Text & Tabellen Raten berechnen mit Calc, Excel und Google Haushaltsbuch-Vorlage für Excel Tabellen auf dem Smartphone CSV-Dateien öffnen Fokus: Finanzrechner im Internet Vereinsverwaltung. 153 Verein auf Jameica: JVerein JVerein installieren JVerein einrichten und nutzen Viele Wege führen zum Ziel. 155 ANHANG Glossar. 156 Index. 158 Impressum

Karsten Siemer Manfred Schwarz FINANZEN ONLINE & MOBIL MANAGEN. Machen Sie mehr aus Ihrem Geld.

Karsten Siemer Manfred Schwarz FINANZEN ONLINE & MOBIL MANAGEN. Machen Sie mehr aus Ihrem Geld. Karsten Siemer Manfred Schwarz FINANZEN ONLINE & MOBIL MANAGEN Machen Sie mehr aus Ihrem Geld. FINANZEN INHALTSVERZEICHNIS 2 VORWORT.................. 6 1 BANKING SELBST GEMACHT:. WAS SIE VORAB WISSEN

Mehr

Treff@ktiv 55+ Online-Banking. wie funktioniert s. und. worauf muss ich besonders achten??? Was bietet Online-Banking?

Treff@ktiv 55+ Online-Banking. wie funktioniert s. und. worauf muss ich besonders achten??? Was bietet Online-Banking? Online- Banking wie funktioniert s und worauf muss ich besonders achten??? Was bietet? Abwicklung aller Bankgeschäfte (Kontoeröffnung, Kontoführung, Online-Broking, Beratung) über Internet (Browser oder

Mehr

Online auf der Bank Bankgeschäfte übers Internet

Online auf der Bank Bankgeschäfte übers Internet Online auf der Bank Bankgeschäfte übers Internet Informationsveranstaltung im Rahmen der Kampagne Onlinerland Saar Thomas Volontieri, Bank 1 Saar Den Folienvortrag sowie weitere Informationen finden Sie

Mehr

So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung

So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung Software WISO Mein Verein Thema Onlinekonto anlegen Version/Datum V 14.00.07.100 Um ein Online-Konto korrekt anzulegen, gehen Sie bitte wie folgt vor: Bevor Sie den

Mehr

So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung

So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung Software WISO Mein Büro Thema Onlinekonto anlegen Version/Datum V 14.00.08.300 Um ein Online-Konto korrekt anzulegen, gehen Sie bitte wie folgt vor: Bevor Sie den

Mehr

Sichereres Bezahlen im Internet. Kei Ishii 10. November 2014

Sichereres Bezahlen im Internet. Kei Ishii 10. November 2014 Sichereres Bezahlen im Internet Kei Ishii 10. November 2014 Ist Online-Bezahlen sicher? Schaden: vorbeugen und minimieren Maßnahmen: technisch und rechtlich Offline und online vergleichbar sicher! Sicher

Mehr

Sicherungsmittel im Online-Banking

Sicherungsmittel im Online-Banking Sicherungsmittel im Zur Person Torsten Gibhardt Sparkassenbetriebswirt IT Systems Administrator (IHK) Online Banking Telefon 05121 580-5176 Speicherstraße 11 Telefax 05121 580-985176 31134 Hildesheim Torsten.Gibhardt@

Mehr

Produktbeschreibung StarMoney 7.0 Stand: März 2010

Produktbeschreibung StarMoney 7.0 Stand: März 2010 S Produktbeschreibung StarMoney 7.0 StarMoney 7.0 Deutschlands führende Online-Banking-Software Über eine Million zufriedene Privatkunden sowie alle großen Banken und Sparkassen vertrauen auf StarMoney,

Mehr

Referent. Reinhard Schmitt. Reinhard@ReinhardSchmitt.De. Förderverein Bürgernetz München-Land e.v. Referent

Referent. Reinhard Schmitt. Reinhard@ReinhardSchmitt.De. Förderverein Bürgernetz München-Land e.v. Referent Referent Reinhard Schmitt Referent Folie 1 Seit Anfang dieses Jahres bietet die Postbank ihren Kunden eine Vollversion von für unter 20 an.ich habe diese Gelegenheit genutzt und bin von den Programmen

Mehr

Online-Banking aber sicher.

Online-Banking aber sicher. Online-Banking aber sicher. www.reiner-sct.com Zwei Online-Banking-Verfahren in der Übersicht Das FinTS- bzw. HBCI-Verfahren 3. Nach der Prüfung wird der Auftrag ausgeführt. 1. Überweisungsdaten eingeben.

Mehr

Leistungsübersicht Online-Filiale : www.vb-ml.de

Leistungsübersicht Online-Filiale : www.vb-ml.de Leistungsübersicht Online-Filiale : www.vb-ml.de 1. Online-Banking Reiter Banking Finanzen & Umsätze o Finanzstatus: : Überblick über all Ihre Finanzgeschäfte Finanzübersicht: Übersicht Ihrer Konten bei

Mehr

Seminar: Sicheres Online Banking Teil 1

Seminar: Sicheres Online Banking Teil 1 Lehrstuhl Netzarchitekturen und Netzdienste Institut für Informatik Technische Universität München Seminar: Sicheres Online Banking Teil 1 WS 2008/2009 Hung Truong manhhung@mytum.de Betreuer: Heiko Niedermayer

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Manfred Schwarz. Windows Live. So nutzen Sie die kostenlosen Online-Dienste optimal und überall ISBN: 978-3-446-42795-2

Inhaltsverzeichnis. Manfred Schwarz. Windows Live. So nutzen Sie die kostenlosen Online-Dienste optimal und überall ISBN: 978-3-446-42795-2 Inhaltsverzeichnis Manfred Schwarz Windows Live So nutzen Sie die kostenlosen Online-Dienste optimal und überall ISBN: 978-3-446-42795-2 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-42795-2

Mehr

EDV-Umstellung - Wichtige Informationen für Sie

EDV-Umstellung - Wichtige Informationen für Sie EDV-Umstellung - Wichtige Informationen für Sie Ihre Fragen unsere Anworten Unser Online-Banking-Service-Telefon Die neue Homepage Anmeldenamen/Legitimations-ID Fingerprint Der neue Finanzstatus Neue Spar-

Mehr

Mobile-Banking. Meine Bank in der Hosentasche. Benjamin Ahrens 21.01.2013

Mobile-Banking. Meine Bank in der Hosentasche. Benjamin Ahrens 21.01.2013 Mobile-Banking Meine Bank in der Hosentasche Zu meiner Person Sparkasse Hildesheim IT-Systems Administrator (IHK) Berater Online Banking Vertrieb Telefon 05121 580-5176 Speicherstraße 11 Telefax 05121

Mehr

Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt am Main ServiceLine 069 24 1822 24 frankfurter-sparkasse.de. Online-Banking leicht gemacht!

Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt am Main ServiceLine 069 24 1822 24 frankfurter-sparkasse.de. Online-Banking leicht gemacht! Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt am Main ServiceLine 069 24 1822 24 frankfurter-sparkasse.de Stand 7. 2010 Online-Banking leicht gemacht! Inhalt Seite Seite 1. Ihre Vorteile beim Online-Banking 2.

Mehr

HBCI/FinTS mit Chipkarte: Sie benötigen eine HBCI-fähige Chipkarte Ihres Instituts, die Zugangsdaten und einen installierten Chipkartenleser.

HBCI/FinTS mit Chipkarte: Sie benötigen eine HBCI-fähige Chipkarte Ihres Instituts, die Zugangsdaten und einen installierten Chipkartenleser. Seite 2 ALF-BanCo Booklet: Erste Schritte in ALF-BanCo 4 Danke, dass Sie sich für die nutzerfreundliche Homebanking-Software ALF-BanCo entschieden haben. Jetzt erledigen Sie alle Zahlungsvorgänge übersichtlich

Mehr

- Kann ich das Kartenlesegerät der Sparkasse auch bei der Volksbank nutzen?

- Kann ich das Kartenlesegerät der Sparkasse auch bei der Volksbank nutzen? FAQ-Liste zur chiptan und chiptan comfort - Kann ich das Kartenlesegerät der Sparkasse auch bei der Volksbank nutzen? Ja, unser Verfahren basiert auf der aktuellsten technischen Spezifikation der Bankenwirtschaft

Mehr

Kreissparkasse Stendal

Kreissparkasse Stendal Kreissparkasse Stendal FAQ-Liste Boxenstopp Geschäftsfeld Electronic Banking Elke Schrader elke.schrader@ksk-stendal.de 03931/603106 Birgit Belau birgit.belau@ksk-stendal.de 03931/603108 Sabine Raabe sabine.raabe@ksk-stendal.de

Mehr

Digitale Identitäten oder Mein digitales Ich STEFAN MIDDENDORF, VERBRAUCHERTAG 2015

Digitale Identitäten oder Mein digitales Ich STEFAN MIDDENDORF, VERBRAUCHERTAG 2015 oder Mein digitales Ich STEFAN MIDDENDORF, VERBRAUCHERTAG 2015 Erinnern Sie sich? 1999 Boris Becker macht Werbung für AOL ich bin drin das ist ja einfach! Fakten damals: WEB 1.0 V90-Modems Datenraten (56

Mehr

Lexware FinanzManager 2016 Deluxe.

Lexware FinanzManager 2016 Deluxe. Ihr persönlicher Finanzassistent. Lexware FinanzManager 2016 Material-Nr.: 06830-0051 EAN: 9783648070710 ISBN: 978-3-648-07071-0 Empf. VK: 49,99 (inkl. MwSt.) Lexware FinanzManager Deluxe 2016 Material-Nr.:

Mehr

Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen

Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen Wo können Bankverbindungen angelegt werden? Sie haben an mehreren Stellen des Programms die Möglichkeit eigene und fremde Bankverbindungen

Mehr

Anleitung Einstellungen des DDBAC Moduls für HBCI in Windows 7 für verschieden Buchhaltungsprogramme wie z.b. Quicken

Anleitung Einstellungen des DDBAC Moduls für HBCI in Windows 7 für verschieden Buchhaltungsprogramme wie z.b. Quicken 1. Sie finden eine Vielzahl von Anleitungen zum Thema HBCI auf unserer Homepage unter: www.apobank.de/footer/online_banking/downloads.html ACHTUNG: Bitte stecken Sie Ihre apobankcard HBCI erst nach Aufforderung

Mehr

Fragen und Antworten zum chiptan-verfahren

Fragen und Antworten zum chiptan-verfahren Fragen und Antworten zum chiptan-verfahren Was ist das chiptan-verfahren? Beim chiptan-verfahren wird die für Ihre Online-Banking-Transaktion benötigte TAN mittels eines kleinen Kartenlesegerätes, eines

Mehr

Wo ist mein Geld? Identitätsmissbrauch im Online-Banking. Christoph Sorge Universität des Saarlandes juris-stiftungsprofessur für Rechtsinformatik

Wo ist mein Geld? Identitätsmissbrauch im Online-Banking. Christoph Sorge Universität des Saarlandes juris-stiftungsprofessur für Rechtsinformatik Wo ist mein Geld? Identitätsmissbrauch im Online-Banking Christoph Sorge Universität des Saarlandes juris-stiftungsprofessur für Rechtsinformatik C. Sorge 2 Überblick Rechner des Kunden Server der Bank

Mehr

Kurzanleitung Version 2.2.0.1

Kurzanleitung Version 2.2.0.1 Kurzanleitung Version 2.2.0.1 icontrol Funktionsübersicht Konten - Kontenübersicht - Konten verwalten - Konten Salden/Umsätze abrufen - Kontenbuchungsübersicht - TAN verwalten Aktionen - Überweisung /

Mehr

Online-Banking Übersicht der Zugangswege. VR-NetKey. 1. OnlineBanking über unsere Internetseite www.rvb-donauwoerth.de (ebanking)

Online-Banking Übersicht der Zugangswege. VR-NetKey. 1. OnlineBanking über unsere Internetseite www.rvb-donauwoerth.de (ebanking) Online-Banking Übersicht der Zugangswege 1. OnlineBanking über unsere Internetseite www.rvb-donauwoerth.de (ebanking) Mit Ihrem persönlichen loggen Sie sich auf unserer Internetseite ein, um dort Ihre

Mehr

Willkommen im Internet. Tipps und Tricks für Einsteiger und Profis.

Willkommen im Internet. Tipps und Tricks für Einsteiger und Profis. Inhalt 4 Internet-Grundlagen S Verbands-Sparkasse Wesel 6 8 10 Datensicherheit Schutz vor Viren & Co. 16 26 Willkommen im Internet. Tipps und Tricks für Einsteiger und Profis. 28 32 36 E-Mail Suchen &

Mehr

Installationsanleitung GLS ebank

Installationsanleitung GLS ebank Einleitung Das Programm in den Versionen Basis und Profi unterstützt die Online Banking Verfahren PIN/TAN und HBCI mit Sicherheitsdatei oder Chipkarte. Die Profi Version unterstützt zusätzlich das Verfahren

Mehr

Dienstag, 6. Juli 2010. Umstellung für HBCI PIN/TAN: Automatische Änderung der Benutzerkennung, mit und ohne Kontonummeränderungen

Dienstag, 6. Juli 2010. Umstellung für HBCI PIN/TAN: Automatische Änderung der Benutzerkennung, mit und ohne Kontonummeränderungen Umstellung für HBCI PIN/TAN: Automatische Änderung der Benutzerkennung, mit und ohne Kontonummeränderungen Übersichtsseite mit Informationscontainer Übersichtsseite Stellt StarMoney fest, dass bei einem

Mehr

Online-Banking aber sicher.

Online-Banking aber sicher. Online-Banking aber sicher. Jörn Rauchbach, E-Banking-Experte, REINER SCT Biilanzbuchhaltertag, 24.04.2015 Wie Sicher ist Online-Banking? Wie machen Sie Online-Banking? Anteil der Nutzer von Online- Banking

Mehr

Vor der Umstellung sollte Sie ein Update (über Einstellungen-> Online-Update -> Jetzt starten) durchführen.

Vor der Umstellung sollte Sie ein Update (über Einstellungen-> Online-Update -> Jetzt starten) durchführen. Umstellung von HBCI 2.2 auf FinTS 3.0 Umstellung bei Starmoney 9.0 1.) Update durchführen und Einstellungen prüfen Vor der Umstellung sollte Sie ein Update (über Einstellungen-> Online-Update -> Jetzt

Mehr

Kurzanleitung InternetBanking mit elektronischer Unterschrift (HBCI) Schlüsseldatei / USB-Stick. www.olb.de

Kurzanleitung InternetBanking mit elektronischer Unterschrift (HBCI) Schlüsseldatei / USB-Stick. www.olb.de Herzlich willkommen Mit dem OLB-InternetBanking haben Sie per Mausklick rund um die Uhr Zugang zu Ihren Konten, Kreditkartenumsätzen, Geldanlagen, Depots und Kreditkonten. Die Einrichtung des OLB-InternetBanking

Mehr

Postident...5 Ich wohne nicht in oder in der Nähe Ihres Geschäftsgebietes. Wie kann ich mich legitimieren?.5 Was ist das Postident-Verfahren?...

Postident...5 Ich wohne nicht in oder in der Nähe Ihres Geschäftsgebietes. Wie kann ich mich legitimieren?.5 Was ist das Postident-Verfahren?... Sparkasse Langen-Seligenstadt Elektronische Medien Frankfurter Str. 120-126 63263 Neu-Isenburg e-medien@sls-direkt.de Dezember 2009 SLS-direktCash Häufig gestellte Fragen (FAQ) Kontoeröffnung...3 Wer kann

Mehr

Bankkonto online via HBCI-Banking-Verfahren verwalten Datum Mai 2010

Bankkonto online via HBCI-Banking-Verfahren verwalten Datum Mai 2010 Software WISO Mein Büro Thema Bankkonto online via HBCI-Banking-Verfahren verwalten Datum Mai 2010 Wie Lege ich ein Online Konto an? Wählen Sie in der Menüleiste auf Stammdaten > Mein Büro. Wählen Sie

Mehr

Handbuch zu den Bankeinstellungen für das Online-Banking. HBCI-PIN/TAN, /itan, /mtan

Handbuch zu den Bankeinstellungen für das Online-Banking. HBCI-PIN/TAN, /itan, /mtan Handbuch zu den Bankeinstellungen für das Online-Banking HBCI-PIN/TAN, /itan, /mtan Seit 1988 beraten und betreuen wir unsere Anwender in den Bereichen Betriebswirtschaft und Finanzmanagement. Seitdem

Mehr

Online Banking für Microsoft Dynamics AX

Online Banking für Microsoft Dynamics AX Online Banking für Microsoft Dynamics AX Erstellt für Sven Mahn GmbH & Co. KG 20.02.2013 Saseler Damm 43-45 22395 Hamburg Germany Telefon: +49 40 226 34 80-0 Telefax: +49 40 226 34 80-80 kontakt@svenmahn.de

Mehr

Informationsmappe Alles Wichtige rund um Ihr Online-Banking

Informationsmappe Alles Wichtige rund um Ihr Online-Banking Stand 08/2014 Informationsmappe Alles Wichtige rund um Ihr Online-Banking Inhaltsverzeichnis Überblick der Online-Banking-Verfahren... 3 Zugang über die Internetseite www.vrbank-kf-oal.de... 3 Zugang mit

Mehr

Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter

Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter https://www.bsi-fuer-buerger.de Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter 1. PayPal PayPal gehört zum ebay-konzern und ist Anbieter eines Bezahlkomplettsystems. Der Dienst positioniert sich dabei zwischen Käufer

Mehr

Umstellung des TAN-Verfahrens in SFirm auf chiptan

Umstellung des TAN-Verfahrens in SFirm auf chiptan Umstellung des TAN-Verfahrens in SFirm auf chiptan 26.04.2011 Ein Unternehmen der Finanz Informatik Auswahl des TAN-Verfahrens in der Internet-Filiale Zunächst muss das zukünftige TAN-Verfahren in der

Mehr

Sekundarschule und Hauptschule. Schulverpflegung mit GeldKarte und giropay

Sekundarschule und Hauptschule. Schulverpflegung mit GeldKarte und giropay Schulverpflegung mit GeldKarte und giropay Schulverpflegung bargeldlos in der Schule und im Internet bestellen und bezahlen. Alle Teilnehmer benötigen bis zum Start die GeldKarte : Ein eigenes (Schüler-)Girokonto

Mehr

Ideal für alle, die den perfekten Überblick über ihre Finanzen haben wollen privat und gewerblich

Ideal für alle, die den perfekten Überblick über ihre Finanzen haben wollen privat und gewerblich WISO Mein Geld 2012 Professional Alle Finanzen auf einen Blick übersichtlich einfach & sicher klar & strukturiert bringt Ordnung in die Zettelwirtschaft Online-Banking mit sicherem HBCI-Verfahren hilft

Mehr

Leitfaden. Kreditkartenabrechnung im Elektronischen Postfach

Leitfaden. Kreditkartenabrechnung im Elektronischen Postfach Leitfaden Kreditkartenabrechnung im Elektronischen Postfach Inhaltsverzeichnis 1. Systemanmeldung... 2 2. Nachrichten... 3 3. Aufruf Kreditkartenabrechnung... 4 4. Einrichtung Benachrichtigungsdienst...

Mehr

Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter

Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter https://www.bsi-fuer-buerger.de 1. PayPal Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter PayPal gehört zum ebay-konzern und ist Anbieter eines Bezahlkomplettsystems. Der Dienst positioniert sich dabei zwischen Käufer

Mehr

DK-KOMPENDIUM ONLINE-BANKING-SICHERHEIT

DK-KOMPENDIUM ONLINE-BANKING-SICHERHEIT DK-KOMPENDIUM ONLINE-ING-SICHERHEIT Die Deutsche Kreditwirtschaft w ww.die-de utsche-k re ditwirtschaft.de info@di e- de utsche-kreditwirtschaft.de Warum Sicherheit im Online-Banking? INHALT Warum Online-Banking-Sicherheit?

Mehr

WISO Mein Geld 2008. Alle Ihre Finanzen auf einen Blick

WISO Mein Geld 2008. Alle Ihre Finanzen auf einen Blick WISO Mein Geld 2008 Alle Ihre Finanzen auf einen Blick Ideal für alle, die den perfekten Überblick über Ihre Finanzen haben wollen privat und gewerblich Girokonten, Sparbücher, Aktiendepots, Fonds, Tagesgeld

Mehr

Profitieren Sie von unserem Wissen und Know-how!

Profitieren Sie von unserem Wissen und Know-how! VR-Firmenkonto VR-Firmenkonto Leistungsstark! Wer sein Unternehmen erfolgreich führen will, braucht einen zuverlässigen, vertrauenswürdigen und kompetenten Finanzpartner. Profitieren Sie von unserem Wissen

Mehr

Wie kann ich mich als Unternehmer/Privatperson vor Cyberangriffen schützen?

Wie kann ich mich als Unternehmer/Privatperson vor Cyberangriffen schützen? Polizeipräsidium Polizeipräsidium Fachdirektion LKA Fachdienststelle Cybercrime www.polizei.brandenburg.de Wie kann ich mich als Unternehmer/Privatperson vor Cyberangriffen schützen? 28.03.2014 Fachdirektion

Mehr

Einrichten eines HBCI- Zugangs mit Bank X 5.1

Einrichten eines HBCI- Zugangs mit Bank X 5.1 Einrichten eines HBCI- Zugangs mit Bank X 5.1 am Beispiel der Comdirect-Bank Rufen Sie in Bank X als erstes den Menüpunkt Ablage/Neue Kontenmappe auf. Sollten Sie bereits eine Kontenmappe in Bank X verwenden

Mehr

Beschreibung der Umstellungsschritte Hibiscus (Umstellung Sicherungsmedium auf Chip-TAN)

Beschreibung der Umstellungsschritte Hibiscus (Umstellung Sicherungsmedium auf Chip-TAN) Beschreibung der Umstellungsschritte Hibiscus (Umstellung Sicherungsmedium auf Chip-TAN) (Sicherungsmedium Chip-TAN) Bitte beachten Sie, dass wir alle Leitfäden nach bestem Wissen erstellt haben und diese

Mehr

Ihres Objektbankkontos aus, auf das Lastschriften gezogen bzw. von dem Überweisungen erstellt werden.

Ihres Objektbankkontos aus, auf das Lastschriften gezogen bzw. von dem Überweisungen erstellt werden. Einrichten der Online-Schnittstelle Gehen Sie in das Modul Einstellungen in den Ordner Online-Banking-Zugang. Mit der -Taste in der Fußzeile der mittleren Spalte fügen Sie einen neuen Zugang hinzu. Wählen

Mehr

1. Programmaktualisierung 2. Einrichtung des Bank-Kontakts im Administrator für Homebankingkontakte 3. Anlage des Kontos in WISO Mein Geld

1. Programmaktualisierung 2. Einrichtung des Bank-Kontakts im Administrator für Homebankingkontakte 3. Anlage des Kontos in WISO Mein Geld Sparda NetBanking mit HBCI PIN/iTAN Einrichtung Kontozugang mit WISO Mein Geld zur Sparda-Bank Die vorliegende Anleitung führt Sie durch die Kontoeinrichtung Ihres Sparda-Bank Hamburg Kontos in WISO Mein

Mehr

Wechsel der VR-NetWorld Card

Wechsel der VR-NetWorld Card Wechsel der VR-NetWorld Card Finanzsoftware VR-NetWorld 1 von 9 Prüfen Sie zunächst Ihren Chipkartenleser auf eventuelle Updates. Starten Sie hierfür den cyberjack Gerätemanager über Start Alle Programme

Mehr

Umstellung eines Quicken-Kontos von Webbanking auf HBCI mit PIN/TAN

Umstellung eines Quicken-Kontos von Webbanking auf HBCI mit PIN/TAN Umstellung eines Quicken-Kontos von Webbanking auf HBCI mit PIN/TAN Die Umstellung eines Kontos von Webbanking auf HBCI+ gliedert sich in drei Arbeitsschritte: I. HBCI-Modul Aktualisieren II. Zugangsart

Mehr

Bedienungs- und Installationshilfe zur Finanzen-App für Android-Geräte. Stand: 02.08.2011

Bedienungs- und Installationshilfe zur Finanzen-App für Android-Geräte. Stand: 02.08.2011 Bedienungs- und Installationshilfe zur Finanzen-App für Android-Geräte Stand: 02.08.2011 Voraussetzungen für die Nutzung der Finanzen-App? Mobiles Endgerät Betriebssystem Android Ein mobiles Endgerät mit

Mehr

Zahlungsmöglichkeiten bei apotal.de

Zahlungsmöglichkeiten bei apotal.de Die Zahlungsart können Sie im laufenden Bestellprozess wählen. Wenn Sie Ihren Warenkorb vollständig zusammengestellt haben, gelangen Sie über den Schritt zur Wahl der Zahlungsart. Zahlungsmöglichkeiten

Mehr

Generelle Eigenschaften des chiptan-verfahrens. Meine Vorteile

Generelle Eigenschaften des chiptan-verfahrens. Meine Vorteile Generelle Eigenschaften des chiptan-verfahrens Sie erstellen Ihre TAN einfach selbst jederzeit und an jedem Ort. Hierfür benötigen Sie lediglich Ihre SparkassenCard und einen TAN- Generator. Der TAN-Generator

Mehr

Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen

Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen Wo werden Bankverbindungen angelegt? Sie haben an mehreren Stellen des Programms die Möglichkeit eigene und fremde Bankverbindungen

Mehr

Umstellung des TAN-Verfahrens in SFirm auf smstan / chiptan

Umstellung des TAN-Verfahrens in SFirm auf smstan / chiptan Umstellung des TAN-Verfahrens in SFirm auf smstan / chiptan 26.04.2011 Ein Unternehmen der Finanz Informatik Auswahl des TAN-Verfahrens in der Internet-Filiale Zunächst muss das zukünftige TAN-Verfahren

Mehr

Einrichtung von einem neuen Girokonto in StarMoney/StarMoney-Business

Einrichtung von einem neuen Girokonto in StarMoney/StarMoney-Business Einrichtung von einem neuen Girokonto in StarMoney/StarMoney-Business Es wird davon ausgegangen, dass Sie die Freischaltung des chiptan-verfahrens über die Online-Banking-Seite im Internet auf www.spk-bbg.de

Mehr

Ideal für alle, die den perfekten Überblick über ihre Finanzen haben wollen privat und gewerblich

Ideal für alle, die den perfekten Überblick über ihre Finanzen haben wollen privat und gewerblich WISO Mein Geld 2013 Professional Alle Finanzen auf einen Blick übersichtlich einfach & sicher klar & strukturiert bringt Ordnung in die Zettelwirtschaft Online-Banking mit sicherem HBCI-Verfahren hilft

Mehr

Änderung des Online-Banking mit dem Verfahren chiptan comfort im Zahlungsverkehrsprogramm WISO Mein Geld ab Version 2010.

Änderung des Online-Banking mit dem Verfahren chiptan comfort im Zahlungsverkehrsprogramm WISO Mein Geld ab Version 2010. S Sparkasse Rhein-Nahe Änderung des Online-Banking mit dem Verfahren chiptan comfort im Zahlungsverkehrsprogramm WISO Mein Geld ab Version 2010. Auf den nachfolgenden Seiten werden die erforderlichen Schritte

Mehr

Datenübernahme aus Geldtipps Homebanking in StarMoney 9.0

Datenübernahme aus Geldtipps Homebanking in StarMoney 9.0 Datenübernahme aus Geldtipps Homebanking in StarMoney 9.0 In dieser Anleitung geben wir Ihnen eine Hilfestellung zum Import von Umsatz und Empfängerdaten aus Geldtipps Homebanking in StarMoney 9.0. 1.

Mehr

Der Weg zu Ihrem Online-Konto mit PIN/TAN

Der Weg zu Ihrem Online-Konto mit PIN/TAN Der Weg zu Ihrem Online-Konto mit PIN/TAN Allgemeines zur Kontensicherheit/Sicherheitshinweis Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Sparkasse keine vertraulichen Daten (z.b. PIN und/oder TAN) per

Mehr

Anleitung zum Online Banking

Anleitung zum Online Banking Anleitung zum Online Banking Diese Anleitung beschreibt das Vorgehen zur Installation und Konfiguration von Online Banking unter Jack. Um das Online Banking in Jack nutzen zu können, müssen Sie das entsprechende

Mehr

MLP Financepilot. Privater Bankschalter auf ihrem PC. - guided tour - Stand: September 2015

MLP Financepilot. Privater Bankschalter auf ihrem PC. - guided tour - Stand: September 2015 MLP Financepilot Privater Bankschalter auf ihrem PC - guided tour - Stand: September 2015 MLP Financepilot Banking privater Bankschalter auf Ihrem PC Der MLP Financepilot dient als privater Bankschalter

Mehr

1 Girokonto. Onlinebanking. 1.1 Sachinformationen 1.1.6

1 Girokonto. Onlinebanking. 1.1 Sachinformationen 1.1.6 1.1 Sachinformationen 1.1.6 Onlinebanking Als weitere Form des bargeldlosen Zahlungsverkehrs gewinnt das Onlinebanking immer größere Bedeutung. Mit Onlinebanking ist gemeint, dass bestimmte Bankgeschäfte

Mehr

Finanz-Programme 2014 - Leistungsübersicht

Finanz-Programme 2014 - Leistungsübersicht Systemvoraussetzungen Lauffähig unter Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 mit dem jeweils aktuellen Servicepack. Notwendig: 300 MB Festplattenspeicher, MS Internet Explorer, Microsoft.NET 2.0 (auf CD

Mehr

Umstellung auf SmartTAN Plus- Verfahren in StarMoney 6.0 und StarMoney Business 3.0

Umstellung auf SmartTAN Plus- Verfahren in StarMoney 6.0 und StarMoney Business 3.0 Umstellung auf SmartTAN Plus- Verfahren in StarMoney 6.0 und StarMoney Business 3.0 Version 1.0 2007 Star Finanz-Software Entwicklung und Vertriebs GmbH, Hamburg Inhalt 1 Einleitung... 3 2 Aktualisierung

Mehr

Wenn s um Online Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank.

Wenn s um Online Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank. Wenn s um Online Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank. Vorteile von Raiffeisen ELBA-internet, Raiffeisen ELBA-mobil und der Raiffeisen Meine Bank App im Überblick. Raiffeisen ELBA-internet: Ihr direkter

Mehr

Fusion: Umstellungsleitfaden «VR-NetWorld Software» (ausschließlich für Kunden der ehemaligen Volksbank Oelde-Ennigerloh-Neubeckum eg)

Fusion: Umstellungsleitfaden «VR-NetWorld Software» (ausschließlich für Kunden der ehemaligen Volksbank Oelde-Ennigerloh-Neubeckum eg) Fusion: Umstellungsleitfaden «VR-NetWorld Software» (ausschließlich für Kunden der ehemaligen Volksbank Oelde-Ennigerloh-Neubeckum eg) Wichtige Hinweise Bitte führen Sie die in dieser Anleitung beschriebene

Mehr

S Braunschweigische Landessparkasse. Fit für die Zukunft. Wichtige Informationen zur EDV-Umstellung vom. Willkommen im neuen Online-Banking.

S Braunschweigische Landessparkasse. Fit für die Zukunft. Wichtige Informationen zur EDV-Umstellung vom. Willkommen im neuen Online-Banking. S Braunschweigische Landessparkasse Ein Unternehmen der NORD/LB Fit für die Zukunft. Willkommen im neuen Online-Banking. Wichtige Informationen zur EDV-Umstellung vom 14. bis 16. Oktober 2011 1 Impressum:

Mehr

Homebanking mit der VR-NetWorld Software

Homebanking mit der VR-NetWorld Software Homebanking mit der VR-NetWorld Software Infos zum Homebanking mit einem Zahlungsverkehrsprogramm Installationsanleitung Einrichtung der Bankverbindung und Konten mit HBCI oder PIN/TAN Hilfestellung zur

Mehr

Bankgeschäfte. Online-Banking

Bankgeschäfte. Online-Banking Bankgeschäfte über Online-Banking Norbert Knauber, Electronic Banking 47 % der deutschen Bankkunden nutzen Onlinebanking (Stand 12/2012) 89 % des Zahlungsverkehrs in der Sparkasse Germersheim-Kandel wird

Mehr

Die elektronische Signatur. Anleitung

Die elektronische Signatur. Anleitung Die elektronische Signatur Anleitung Online-Banking mit der VR-BankCard FinTS Wie Sie die elektronische Signaturkarte im Online- Banking verwenden, lesen Sie ausführlich in diesem Dokument. Inhalt 1. Zum

Mehr

Sicherheit im Online-Banking. Verfahren und Möglichkeiten

Sicherheit im Online-Banking. Verfahren und Möglichkeiten Sicherheit im Online-Banking Verfahren und Möglichkeiten Auf unterschiedlichen Wegen an das gleiche Ziel: Sicherheit im Online-Banking Wie sicher ist Online-Banking? Diese Frage stellt sich den Bankkunden

Mehr

Internet-Banking Anleitung zum Ersteinstieg

Internet-Banking Anleitung zum Ersteinstieg Aufruf des Internet-Banking Rufen Sie das Internet-Banking immer durch die manuelle Eingabe der Adresse www.voba-rheinboellen.de in Ihrem Browser auf. Wichtige Sicherheitsempfehlungen Aktualisieren Sie

Mehr

Kurzanleitung OnlineBanking mit elektronischer Unterschrift (HBCI) Schlüsseldatei / USB-Stick. www.olb.de

Kurzanleitung OnlineBanking mit elektronischer Unterschrift (HBCI) Schlüsseldatei / USB-Stick. www.olb.de www.olb.de Herzlich willkommen Mit dem OLB-OnlineBanking haben Sie per Mausklick rund um die Uhr Zugang zu Ihren Konten, Kreditkartenumsätzen, Geldanlagen, Depots und Kreditkonten. Die Einrichtung des

Mehr

Einrichtung eines Zugangs mit einer HBCI-Chipkarte bei der Commerzbank

Einrichtung eines Zugangs mit einer HBCI-Chipkarte bei der Commerzbank Einrichtung eines Zugangs mit einer HBCI-Chipkarte bei der Commerzbank Schritt 1: Rufen Sie in Bank X den Menüpunkt Ablage/Neue Kontenmappe auf. Es erscheint dieser Dialog: Es erscheint folgender Dialog,

Mehr

Handbuch zur Internet-Filiale

Handbuch zur Internet-Filiale Handbuch zur Internet-Filiale Inhaltsübersicht: 1. Banking-Website... Seite 2 2. Finanzüberblick... Seite 3 3. Übersicht Kontofunktionen... Seite 3 4. Kontoumsätze... Seite 4 5. Elektronischer Kontoauszug...

Mehr

SLS-direktGiro - Häufig gestellte Fragen (FAQ)

SLS-direktGiro - Häufig gestellte Fragen (FAQ) Sparkasse Langen-Seligenstadt Elektronische Medien Frankfurter Str. 120-126 63263 Neu-Isenburg Dezember 2009 e-medien@sls-direkt.de SLS-direktGiro - Häufig gestellte Fragen (FAQ) Fragen zu unserem kostenlosen

Mehr

Bequem. Sicher. Schnell. Online- und Mobile-Banking Ihrer Sparkasse. S Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren. www.sparkasse-kaufbeuren.

Bequem. Sicher. Schnell. Online- und Mobile-Banking Ihrer Sparkasse. S Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren. www.sparkasse-kaufbeuren. Bequem. Sicher. Schnell. Online- und Mobile-Banking Ihrer Sparkasse. S Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren www.sparkasse-kaufbeuren.de Vorwort Inhalt Willkommen in Ihrer mobilen Sparkasse! Inhalt Bankgeschäfte

Mehr

Leitfaden DTA- Übertragung

Leitfaden DTA- Übertragung Leitfaden DTA- Übertragung Inhaltsverzeichnis: 1. Beitragserhebung mit SPG- Verein Schritt 1: Beitragserhebung S.2 Schritt 2: DTA- Datei erstellen S.3 2. Übertragung der DTA- Datei mittels Online- Banking

Mehr

S-Finanzstatus Kurzhilfe

S-Finanzstatus Kurzhilfe S-Finanzstatus Kurzhilfe Hinweis: In S-Finanzstatus können nur Sparkassenkonten einer Bankleitzahl eingerichtet werden. Es ist nicht möglich Konten von anderen Banken oder zusätzliche Konten einer weiteren

Mehr

Umstellung eines bestehenden Sparkassen- Kreditkartenkontos auf das Sicherheitsmedium HBCI-PIN/TAN bzw. HBCI-Chipkarte

Umstellung eines bestehenden Sparkassen- Kreditkartenkontos auf das Sicherheitsmedium HBCI-PIN/TAN bzw. HBCI-Chipkarte Umstellung eines bestehenden Sparkassen- Kreditkartenkontos auf das Sicherheitsmedium HBCI-PIN/TAN bzw. HBCI-Chipkarte Mit dem OnlineUpdate 155 am 29.11.2010 haben wir die Verwaltung von Kreditkarten bei

Mehr

Anleitung Kontoeinrichtung mit apokennung in StarMoney

Anleitung Kontoeinrichtung mit apokennung in StarMoney 1. Änderung der Erstzugangs-PIN Bevor Sie mit der Neu-Einrichtung Ihres Kontos in StarMoney beginnen, empfehlen wir Ihnen, die Erstzugangs-PIN (Start-PIN) auf unserer Homepage www.apobank.de (KontoLogin,

Mehr

Kurzanleitung Internetbanking

Kurzanleitung Internetbanking Kurzanleitung Internetbanking Sicherheitshinweise Verwenden Sie immer die vom Hersteller freigegebene, aktuellste Version, da nur bei diesen sichergestellt werden kann, dass diese die neuesten Sicherheitsupdates

Mehr

s Sparkasse Germersheim-Kandel

s Sparkasse Germersheim-Kandel s Sparkasse Germersheim-Kandel Pressemitteilung Sparkasse Germersheim-Kandel führt neues Sicherungsverfahren für Mobile-Banking-Kunden ein Mehr Sicherheit und Komfort für Bankgeschäfte im Internet Schnell

Mehr

100pro-SchulverpflegungPlus

100pro-SchulverpflegungPlus Georg-von- Boeselager Verbundschule 100pro-SchulverpflegungPlus Schulverpflegung bargeldlos in der Schule und im Internet bestellen und bezahlen. Alle Teilnehmer benötigen: Ein eigenes (Schüler-)Girokonto

Mehr

Bestellvorgang... 2 FAQ... 7

Bestellvorgang... 2 FAQ... 7 Inhalt Bestellvorgang... 2 Produktdarstellung... 2 Warenkorb und "Bestelldaten auf einen Blick"... 2 Bezahlen mit T-Pay... 2 Details zum Anmeldevorgang bei T-Pay... 3 Bezahlen mit sofortueberweisung.de...

Mehr

Mein Geld. Alle Finanzen auf einen Blick. Bedienbuch

Mein Geld. Alle Finanzen auf einen Blick. Bedienbuch 2015 Mein Geld Alle Finanzen auf einen Blick Bedienbuch WISO Mein Geld 2015 2 Liebe Leserin, lieber Leser, schön, dass Sie sich für WISO Mein Geld entschieden haben! Wir hoffen, dass die Software Ihre

Mehr

Hotline: 02863/9298-55

Hotline: 02863/9298-55 Hotline: 02863/9298-55 Anleitung Version 5.x Seite Kap. Inhalt 2 I. Installationsanleitung VR-NetWorld Software 2 II. Der erste Start 3 III. Einrichtung der Bankverbindung (Chipkarte) 4 IV. Einrichten

Mehr

Sicherheitsleitfaden für das Online-Banking

Sicherheitsleitfaden für das Online-Banking Sicherheitsleitfaden für das Online-Banking Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2. Gefahren 3. Sicherheitsvorkehrungen am eigenen PC 4. Vorsichtiger Umgang mit den Geheimzahlen 5. Sichere Handhabung des Online-Banking-Programms

Mehr

Online-Banking & Brokerage. Nutzeranleitung kompakt

Online-Banking & Brokerage. Nutzeranleitung kompakt Online-Banking & Brokerage Nutzeranleitung kompakt Der schnelle Weg zu Ihrem Deutsche Bank OnlineBanking Die Übersicht über sein Vermögen zu behalten und schnell reagieren zu können ist wichtig. Bei der

Mehr

Umstellung eines Kontos auf ein Zweischritt-TAN-Verfahren wie z.b. Sm@artTAN+, chiptanoptic, mobiletan, o.ä.:

Umstellung eines Kontos auf ein Zweischritt-TAN-Verfahren wie z.b. Sm@artTAN+, chiptanoptic, mobiletan, o.ä.: Umstellung eines Kontos auf ein Zweischritt-TAN-Verfahren wie z.b. Sm@artTAN+, chiptanoptic, mobiletan, o.ä.: Führen Sie vor den unten beschriebenen Änderungen eine Datensicherung durch. Achten Sie darauf,

Mehr

Sichere Passwörter ganz einfach

Sichere Passwörter ganz einfach Sichere Passwörter ganz einfach Dieser Vortrag und alle Links zu den Tools unter obigem Link Vortrag für ÖH-Uni/Graz This work is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International License.

Mehr

Wichtige Informationen zum OnlineBanking

Wichtige Informationen zum OnlineBanking Wichtige Informationen zum OnlineBanking 1. PIN/TAN-Verfahren 1.1 Sicherheit im Internet 1.2 PIN/TAN-Verfahrensanleitung 1.3 Allgemeine Informationen 1.4 mtan 1.5 Sm@rt-TANplus 1.6 Fragen zu PIN/TAN 2.

Mehr

S Sparkasse Elektronisches Postfach

S Sparkasse Elektronisches Postfach 1. Anmeldung von Konten, Kreditkarten und Wertpapierdepots ❶ Bitte öffnen Sie die Seite www.sparkasse-koblenz.de in Ihrem Browser. ❷ Melden Sie sich links oben mit dem Ihnen bekannten Anmeldenamen und

Mehr

s Kreissparkasse Verden Informationen zum Online-Banking

s Kreissparkasse Verden Informationen zum Online-Banking s Kreissparkasse Verden Informationen zum Online-Banking INHALTSVERZEICHNIS Seite I. Homebanking mit PIN und TAN L Sicherheitshinweise 2 II. Fingerprint 3 4 III. Erstanmeldung zum Online-Banking 5 6 IV.

Mehr