Dell PowerVault DL2000 Powered by CommVault

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Dell PowerVault DL2000 Powered by CommVault"

Transkript

1 Dell PowerVault DL2000 Powered by CommVault Ein White Paper von Dell BACKUP-TO-DISK UND WIEDERHERSTELLUNG MIT DEDUPLIZIERUNG

2 Inhalt ÜBERBLICK 3 DER DELL POWERVAULT DL2000 POWERED BY COMMVAULT 3 EINSPARUNGEN AN KAPITALEINSATZ UND BETRIEBSKOSTEN MIT DEDUPLIZIERUNG 4 WAS IST DEDUPLIZIERUNG? 5 EINFACHE INSTALLATION UND VERWALTUNG IDEAL FÜR KLEINE UND MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN VERBESSERTE SICHERUNGSLEISTUNG VERRINGERT ANFORDERUNGEN AN DAS ZEITFENSTER FÜR DIE DATENSICHERUNG 6 7 KEIN AUFWAND FÜR VIRTUELLE BANDBIBLIOTHEK MEHR 7 WIEDERHERSTELLEN EINZELNER DATEIEN UND S 8 KONTROLLIEREN DER SPEICHERKOSTEN IN PRODUKTIONSUMGEBUNGEN DURCH VERSCHIEBEN SELTEN GENUTZTER DATEIEN AUF DEN DL2000 KONSOLIDIERUNG VON ZWEIGSTELLEN MIT COMMVAULT SIMPANA-REPLIKATIOIN INTEGRIERTE BANDUNTERSTÜTZUNG FÜR NOTFALL- WIEDERHERSTELLUNG UND VAULTING ZUSAMMENFASSUNG 11

3 ÜBERBLICK Eine immer größere Zahl von IT Managern macht sich Sorgen, dass herkömmliche Sicherungsmethoden nicht mehr mit den Geschäftsanforderungen Schritt halten können. Vorhandene Sicherungs und Wiederherstellungsabläufe können häufig nicht erfolgreich abgeschlossen werden, da Probleme mit dem Medien Management und Fehler bei der Handhabung auftreten, die auf die Legacy Bandsicherungsmethoden zurückzuführen sind. Da die Datenmenge innerhalb von Umgebungen rapide anwächst, kann die IT die Zeitfenster für die Datensicherung mit standardmäßigen bandbasierten Lösungen kaum noch einhalten. Tatsächlich sind sich viele Speicheradministratoren heute nicht mehr sicher, ob sie im Falle eines Datenverlusts tatsächlich 100 % ihrer Daten wiederherstellen könnten. Fortschritte bei der Technologie und Preissenkungen haben die Nutzung von Disk to Disk basierten Sicherungsund Wiederherstellungsmethoden ermöglicht, um die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit der Sicherungs und Wiederherstellungsabläufe zu verbessern. In der Folge wurde Backup to Disk (B2D) eine wichtige Speicherkategorie. Der Dell TM PowerVault TM DL2000 powered by CommVault ist ein komplettes Gerät für Sicherung und Wiederherstellung mit der Backup to Disk Methode. Im Gegensatz zu anderen standardmäßigen Backup to Disk Angeboten stellt der PowerVault DL2000 powered by CommVault integrierte Deduplizierung und eine integrierte Plattform zur Verfügung, die mit dem Unternehmen mitwachsen kann. Die Deduplizierung von Dateien, Dokumenten und E Mail Anhängen bietet im Vergleich zu standardmäßigen Backup to Disk Angeboten sofortige und konkret zu bestimmende Einsparungen hinsichtlich Kapitaleinsatz und Betriebsaufwand. Bei CommVault Simpana handelt es sich um eine einzige Plattform, die einheitliche Datenverwaltung mit einem Produkt und einer Benutzeroberfläche bereitstellt. Daher können die Kunden problemlos erweiterte Optionen hinzufügen, um entfernte Büroumgebungen zu schützen, Lösungen zur Notfall Wiederherstellung zu implementieren und alte und selten genutzte Dateien zu archivieren, die derzeit kostspielig auf Produktionsebenen gespeichert werden. DER DELL POWERVAULT DL2000 POWERED BY COMMVAULT Der Dell TM PowerVault TM DL2000 powered by CommVault (Bestandteil der Dell TierDisk Produktfamilie) ist branchenweit die erste und einzige Lösung für schnellere festplattenbasierte Sicherungen und Wiederherstellungen. Mit der einzigen integrierten Lösung für Hardware, Software und Services und der Leistung von CommVault vereinfacht Dell den Sicherungsprozess. Der PowerVault DL2000 enthält die werkseitig installierte Software CommVault Simpana TM sowie einzigartige assistentengeführte Setup und Verwaltungsfunktionen. Die Sicherungssoftware bietet eine integrierte und automatisierte dynamische Festplattenbereitstellung, die Ihre Festplatte für den sofortigen Einsatz konfiguriert.

4 Branch A Branch B To meet high recovery SLA s within your branch office. PowerVault DL2000 Powered by CommVault SQL or Exchange Server Eliminates tapes at remote offices using CommVault Replication to create a copy on a centralized DL2000. PowerVault DL2000 Powered by CommVault Central Site Single Console to manage replication, backup and archive FUNKTION Skalierbares Backup-to-Disk Einfacher Betrieb Integrierte Deduplizierung VORTEILE Bis zu 1,4 TB pro Stunde Skalierbar bis zu 144 TB und Hunderten von Servern Zentrale Verwaltung von zusätzlichen DL2000-Geräten Installation innerhalb von 30 Minuten Automatisierte Benutzeroberfläche mit Point-and-Click Bis zu 15-fache Datenreduzierung Speichern einer großen Anzahl von Sicherungen auf Festplatte für schnellere Wiederherstellung Wesentlich seltenere Verwendung von Bändern für Wiederherstellungen Verringerter Hardwareaufwand

5 Einfache Integration Replikation Archivieren von Dateien, s und SharePoint- Dokumenten Virtuelle Umgebungen: VMware, Microsoft Virtual Server Unterstützung für mehrere Plattformen: Windows, Linux, Unix, Netware Datenbank: SQL, Oracle, SharePoint Exchange, Notes, GroupWise Active Directory Kostengünstige Notfall-Wiederherstellung für Server in Zweigstellen Keine Bandtechnologie in entfernten Büroumgebungen mehr erforderlich Verbinden von zwei DL2000-Geräten für WAN-effiziente Sicherungsreplikation Verschieben von selten genutzten Dateien und s vom teuren Hauptspeicher Keine Änderungen am Verhalten der Endbenutzer Die Archivdaten werden mit den Sicherungsdaten dedupliziert, um die Festplatten noch effizienter zu nutzen. BACKUP-TO-DISK UND WIEDERHERSTELLUNG MIT DEDUPLIZIERUNG EINSPARUNGEN AN KAPITALEINSATZ UND BETRIEBSKOSTEN MIT DEDUPLIZIERUNG Einfach zu bestimmende Einsparungen hinsichtlich des Kapitaleinsatzes Obwohl die Kosten für den Erwerb von Festplatten weiterhin höher sind als bei Bändern, haben preiswerte SATA Laufwerke mit hoher Dichte den Preisunterschied deutlich verringert. Da der PowerVault DL2000 Deduplizierung mit Backup to Disk kombiniert, ist er hinsichtlich der Kapazität deutlich preiswerter als standardmäßige Backup to Disk Lösungen und liegt in vielen Fällen preislich unter den Anschaffungskosten von Bändern. Die Vorteile, die sich durch die CommVault Deduplizierung im DL2000 ergeben, können einfach bestimmt werden. Wenn die erforderliche Kapazität zum Speichern von Sicherungsdaten im Verhältnis 10:1, 15:1 oder höher verringert werden kann, lässt sich daraus problemlos ein konkreter Geldbetrag für die Kosteneinsparung errechnen. Bei einer standardmäßigen Disk to Disk Sicherungslösung ist mehr Kapazität für das Speichern von Sicherungen erforderlich in manchen Fällen das 10 fache oder noch mehr im Vergleich zu den Anforderungen der Lösung mit Datendeduplizierung. Es müssen auch die Kosten für das Rechenzentrum berücksichtigt werden, die Stromversorgung und Kühlung ebenso wie Platzbedarf umfassen. Da weniger Festplatten erforderlich sind, sinken Hitzeentstehung und Strombedarf. Bei einem Faktor von beispielsweise 10:1 für die Kapazitätsverringerung kann dies zu beträchtlichen Einsparungen führen. Außerdem ist Platz heute teurer als jemals zuvor. Der PV DL2000 verringert den Bedarf an immer größeren physischen Festplatten und minimiert den Platzbedarf für das Speichern der Sicherungsdaten. Schnellere und zuverlässigere Wiederherstellungen von Festplatte verringern den Zeitaufwand der IT Abteilung und steigern die Produktivität der Mitarbeiter

6 Wenn eine größere Anzahl von Sicherungen auf Festplatte gespeichert wird, muss die IT Abteilung wesentlich seltener oder überhaupt nicht mehr Daten von Band wiederherstellen. Typischerweise hat die Datenwiederherstellung sehr hohe Priorität. Die vollständige Datenwiederherstellung von Band kann Stunden oder Tage dauern. Wenn die Daten nicht schnell und zuverlässig wiederhergestellt werden können, kann dies zu Unannehmlichkeiten oder sogar vollständigem Datenverlust führen. Es kann passieren, dass ein Mitarbeiter einige Stunden oder sogar einige Tage lang warten muss, bis die IT die verlorene Datei wiederherstellen kann, an der gerade gearbeitet wurde. Wenn diese Datei nicht wiederherstellbar ist, steigen die Kosten noch weiter. Und wenn diese Datei wiederum wertvolles geistiges Eigentum enthalten hat, ist die Wiederherstellung mit großen Schwierigkeiten verbunden, was beträchtliche Auswirkungen auf das Unternehmen haben könnte. Diese Faktoren müssen in Betracht gezogen werden, wenn ein Vergleich mit veralteten Methoden zum Datenschutz erfolgt. Der PV DL2000 bietet eine einfachere Verwaltung als andere Backup to Disk Lösungen, da herkömmliche Disk to Disk Sicherungslösungen mehr Kapazität erfordern und häufiger auf das Band als Sicherungsmedium zurückgegriffen werden muss. Mit Deduplizierung können Sie mehr Sicherungsdaten auf der Festplatte speichern, um künftig Daten wiederherstellen zu können. Da sich die meisten Wiederherstellungsanfragen auf Daten beziehen, die 1 bis 30 Tage alt sind, kann die IT Abteilung den PowerVault DL2000 powered by CommVault einsetzen, um den Bedarf an Wiederherstellungen von Band drastisch zu reduzieren, was auch die damit verbundenen Risiken und Ineffizienzen verringert. Probleme mit der Bandverwaltung und mit dem Auffinden von Bändern sowie mechanische Probleme mit Bandbibliotheken können mit der Deduplizierung praktisch beseitigt werden. Backup to Disk mit Deduplizierung bietet nicht nur vom Standpunkt der Anschaffungskosten des Speichers einen klaren Vorteil, sondern auch hinsichtlich der alltäglichen Betriebsabläufe.

7 WAS IST DEDUPLIZIERUNG? Sicherungen enthalten typischerweise große Mengen an duplizierten Daten. Dieselben Daten werden Tag für Tag gesichert, was unnötig große Mengen an Speicherplatz verbraucht. Betrachten Sie beispielsweise ein Word Dokument in einem freigegebenen Ordner, das zu einem abgeschlossenen Projekt gehört. Es ist wahrscheinlich, dass daran keinerlei Änderungen mehr vorgenommen werden. Dennoch könnte Tag für Tag und Woche für Woche dieselbe Datei immer wieder innerhalb einer Backup to Disk Umgebung dupliziert und gespeichert werden. Die Deduplizierungstechnologie kann verwendet werden, um das Word Dokument nur einmal innerhalb dieses festplattenbasierten Sicherungspools zu speichern. Unter Datendeduplizierung wird ein Vorgang verstanden, mit dem Daten auf Redundanz untersucht werden. Dieselben Daten werden immer wieder gesichert, was mehr Speicherplatz verbraucht und sich auf die Kosten auswirkt. Dadurch setzt sich die Ineffizienz immer weiter fort. Der DL2000 ermöglicht eine bis zu 15 fache Reduktion der benötigten Sicherungskapazitäten. Dies bedeutet, dass Unternehmen potenziell bis zu 15 TB an Sicherungsdaten auf 1 TB an physischer Festplattenkapazität speichern können, was potenziell riesige wirtschaftliche Vorteile bietet. Der tatsächliche Betrag der Datenreduzierung in einem Unternehmen schwankt in Abhängigkeit von verschiedenen Faktoren. Dazu zählen Art der gesicherten Daten, Archivierungszeiträume, Frequenz von vollständigen Sicherungen und eingesetzte Technologie für die Datendeduplizierung. Anstatt ein Exemplar derselben Datei zu duplizieren, wird ein Zeiger auf eine früher gespeicherte Version verwendet. Dies verringert die physische Kapazität, die für einen Sicherungsauftrag benötigt wird. 30 days 25 days Daily Full 20 days 15 days 10 days 5 days days Weekly Full File Dedup Folglich kann ein Backup to Disk Pool eine wesentlich größere Anzahl von täglichen Wiederherstellungspunkten für die schnelle Wiederherstellung speichern (weshalb seltener Band als Sicherungsmedium verwendet werden muss). 1500GB 2000GB 2500GB 3000GB File Dedup Weekly Full Daily Full

8 EINFACHE INSTALLATION UND VERWALTUNG IDEAL FÜR KLEINE UND MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN Für herkömmliche Backup to Disk Lösungen waren mehrere Produkte von verschiedenen Anbietern erforderlich, was kleinere IT Unternehmen oftmals überforderte. Das Konfigurieren solcher Lösungen kann schwierig, zeitaufwändig und fehleranfällig sein. Der PV DL2000 powered by CommVault ist ein Gerät, das sowohl Hardware als auch Software umfasst. Auf dem Gerät wird von Dell die Software CommVault Simpana vorinstalliert, die spezielle assistentengeführte Einrichtungsprozesse umfasst. Dadurch kann der Festplattensatz automatisch für die Verwendung als Sicherungsspeicherpool erkannt, bereitgestellt und konfiguriert werden. PowerVault DL2000 Konsole:

9 VERBESSERTE SICHERUNGSLEISTUNG VERRINGERT ANFORDERUNGEN AN DAS ZEITFENSTER FÜR DIE DATENSICHERUNG Die Verwaltung von Bändern ist ein komplexer und wartungsintensiver Prozess, bei dem potenziell Fehler auftreten können. Bandsicherungen überschreiten oft das Datensicherungs Zeitfenster, und ein hoher Prozentsatz an Bandsicherungen ist aufgrund von Medien oder Handhabungsfehlern fehlerhaft. Zudem erstrecken sich Wiederherstellungen über viele Bandlaufwerke, was zu immer längeren Wiederherstellungszeiträumen führt. Die Alternative ist eine festplattenbasierte Sicherung, die um 40 % schneller als bandbasierte Sicherungen ausgeführt werden kann. Die Wiederherstellungen können bis zu 90 % schneller erfolgen, wobei gleichzeitig die Zuverlässigkeit um bis zu 20 % höher ist als bei Ihrem vorhandenen Ansatz. Zudem verringert die Software Simpana von CommVault die Zeitfenster für die Datensicherung selbst im Vergleich zu traditioneller Backup to Disk Software. CommVault Simpana Data Protection wurde von Grund auf neu entwickelt, als sich abzeichnete, dass der Preis von Festplatten immer weiter sinken und gleichzeitig die Nachfrage nach schnelleren und zuverlässigen Sicherungen weiter steigen würde. Im Mittelpunkt der Entwicklung standen dabei die optimale Nutzung von Festplatten und die Vereinfachung des Backup to Disk Prozesses. Herkömmliche Anwendungen für Sicherung und Wiederherstellung schreiben ihre Daten in gleicher Weise sequenziell auf die Festplatte, wie dies auch bei Bändern erfolgen würde (ein langer Datenstrom). Im Gegensatz zur Konkurrenz nutzt CommVault Simpana Data Protection die Funktionen zum direkten Zugriff von Festplatten und verwendet dabei die vielen Lese /Schreibköpfe, mit denen mehrere Aufgaben gleichzeitig ausgeführt werden können. Folglich stellen die Kunden fest, dass die Sicherungsgeschwindigkeit um bis zu 77 % über der Geschwindigkeit von Konkurrenzprodukten liegt. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die Zeitfenster für die Datensicherung eingehalten werden. KEIN AUFWAND FÜR VIRTUELLE BANDBIBLIOTHEK MEHR Virtuelle Bandbibliotheken (Virtual Tape Libraries, VTLs) sind punktuelle Produkte, mit denen einige der Probleme mit der Leistungsfähigkeit von Bandlösungen maskiert werden sollen, indem Festplatten wie Bänder behandelt werden. Allerdings sorgen VTLs für eine neue Komplexitätsebene, die häufig nur unter großen Schwierigkeiten erfolgreich verwaltet werden kann. Virtuelle Bandpools, virtuelle Laufwerke und physische Festplatten müssen von einer unterschiedlichen Benutzeroberfläche aus erstellt, bereitgestellt und verwaltet werden, die über geringe oder keinerlei Funktionen zur Erstellung von Warnungen oder Berichten innerhalb der Sicherungslösung verfügt. Wiederherstellungen erfolgen im Allgemeinen schneller, sind aber naturgemäß weiterhin sequenziell und erfordern unter Umständen das erneute Staging von Daten von einem physischen Band. Insgesamt gesehen stellen diese Methoden mit virtuellen Bändern eine Belastung für die Abläufe dar. Zudem können die Vorteile von gleichzeitigen beliebigen Lesevorgängen von einem B2D Ziel nicht genutzt werden. Mit dem PV DL2000 Powered by CommVault wird diese zusätzliche Belastung vermieden, da all diese Schlüsselmerkmale in einer einzelnen automatisierten Lösung kombiniert werden, die als native Disk to Disk Lösung konzipiert wurde.

10 WIEDERHERSTELLEN EINZELNER DATEIEN UND S Das Wiederherstellen einer einzelnen Datei von einem Band kann mehrere Minuten bis mehrere Stunden dauern. Beispielsweise wird die Wiederherstellungsleistung stark durch die Bandverfügbarkeit beeinflusst (je nachdem, ob sich das Band innerhalb der Bandbibliothek oder außerhalb in einem Aufbewahrungsbehälter befindet). Außerdem ist bei herkömmlichen Sicherungs und Wiederherstellungsanwendungen die Wiederherstellung von vollständigen Systemen erforderlich, selbst wenn nur eine einzelne Datei benötigt wird. Der PV DL2000 powered by CommVault kombiniert die Wiederherstellungsleistung von festplattenbasierter Wiederherstellung mit anwendungsorientierten Schutzrichtlinien, sodass Ihnen eine Wiederherstellung in einem Schritt zur Verfügung steht. Server, versions und sogar plattformübergreifende Optionen stellen sicher, dass die Daten jederzeit für die Wiederherstellung zur Verfügung stehen. Mit CommVault Simpana Data Protection können Sie Daten auf eine Weise sichern und indizieren, dass Clients einzelne Objekte wiederherstellen können, anstatt gesamte Systeme wiederherstellen zu müssen. Für Exchange und Lotus Notes bedeutet dies, dass eine einzelne E Mail direkt im Postfach des Benutzers wiederhergestellt werden kann, ohne dass dadurch Unannehmlichkeiten oder Datenverluste bei den restlichen Benutzern auftreten. Außerdem werden die Wiederherstellungen direkt von Festplatte zum Benutzer übertragen. Mit der integrierten Granularität für Anwendungen verringert CommVault die Ausfallzeiten und die potenziellen Kosten, die durch Nichtverfügbarkeit von Daten für den Benutzer entstehen. Da diese Wiederherstellungen auf sehr einfache Weise erfolgen können, sinkt der Zeitaufwand für das Personal. Zudem verringern sich die Kosten für das Ausführen von mehrstufigen Wiederherstellungen sowie die Suche nach bzw. Erkennung von Daten. CommVault Simpana Data Protection vereinfacht der IT Abteilung die Suche nach Daten. Die erforderlichen Daten werden nach Bedarf einfach markiert und können dann schnell und effizient wiederhergestellt werden.

11 KONTROLLIEREN DER SPEICHERKOSTEN IN PRODUKTIONSUMGEBUNGEN DURCH VERSCHIEBEN SELTEN GENUTZTER DATEIEN AUF DEN DL2000 Bei CommVault Simpana handelt es sich um eine einzige Plattform, die umfassende Informationsverwaltung über ein Produkt und eine Benutzeroberfläche bereitstellt. Folglich können die Kunden problemlos CommVault Simpana Archive zu ihrer Investition in den DL2000 hinzufügen, um dadurch nahtlos Archivierungsrichtlinien nutzen zu können, mit denen Größe und Wachstum der Produktionsumgebung kontrolliert werden. Deduplicate Backup or Archive of Virtual or Physical Servers to the PowerVault DL2000 Virtual Machines File File SQL OS OS OS ESX Server Virtual Machines File Web SP OS OS OS ESX Server SharePoint E mail VCB Snapshot Deduplication Managed from a single console iscsi SAN Deduplication Backup Network Dell EqualLogic Dell/EMC PowerVault DL2000 CommVault Simpana Archive ermöglicht Speicheradministratoren das Festlegen von Richtlinien, mit denen sichergestellt wird, dass teurer Hauptspeicher nur häufig benutzte Produktionsdateien enthält, die aktiv vom Unternehmen verwendet werden. Alte und selten genutzte Dateien (beispielsweise Dateien, die seit über 30 Tagen nicht mehr verwendet und geändert wurden) können automatisch auf den DL2000 verschoben und gemeinsam mit Sicherungskopien im deduplizierten Zustand gespeichert werden. Da intelligente Datenstubs verwendet werden, um jede archivierte Datei zu ersetzen, greifen die Endbenutzer wie zuvor auf ihre Daten zu. Beispiel für eine CommVault Simpana Archivrichtlinie

12 KONSOLIDIERUNG VON ZWEIGSTELLEN MIT COMMVAULT SIMPANA-REPLIKATIOIN Die Sicherung und Wiederherstellung von Unternehmensdaten an primären Standorten stellt üblicherweise hohe Anforderungen an die Ressourcen der IT Abteilung in einem Unternehmen. Dies führt dazu, dass der Datenschutz an kleineren entfernten Standorten vernachlässigt wird, obwohl die Informationen an diesen regionalen Niederlassungen oder Zweigstellen möglicherweise genauso wichtig sind wie im primären Rechenzentrum. Fehlende technische Ressourcen an den entfernten Standorten machen das Problem noch komplizierter. Selbst wenn standardmäßige Backup to Disk Technologien an entfernten Standorten implementiert werden, verbleiben die Daten weiterhin dort, solange keine Band DR Strategie implementiert wird. Der Grund hierfür besteht darin, dass einfach zu viele Daten vorhanden sind, als dass diese vernünftig zurück zu einem zentralen Standort für DR Zwecke repliziert werden könnten. Die Kombination aus Backup to Disk, Datendeduplizierung und Remote Replikation löst dieses Problem, da wesentlich geringere Anforderungen an die Bandbreite für das Verschieben von Daten über das WAN von entfernten Standorten an ein zentrales Rechenzentrum gestellt werden. Mithilfe von Deduplizierung werden die Kosten für die Bandbreite deutlich verringert, da weniger Daten über das WAN übertragen werden. Die Daten können viel schneller geschützt werden als bei einer Übertragung der gesamten Sicherungsdaten über das WAN (dies könnte mehrere Stunden oder sogar mehrere Tage dauern). Da die CommVault Simpana Plattform standardmäßig mit dem DL2000 ausgeliefert wird, kann die Kombination der CommVault Simpana Replikation mit dem DL2000 problemlos durch einfaches Hinzufügen eines Add On Moduls erreicht werden. Alle Replikationsfunktionen werden über dieselbe Benutzeroberfläche verwaltet. Die CommVault Simpana Replikation unterstützt alle führenden Anwendungen der Branche einschließlich Microsoft Exchange, Microsoft SQL und Oracle. Folglich kann die Größe der Sicherungsdaten mit Deduplizierung verringert werden, sodass netzwerkbasierte Replikation als Alternative zur bandbasierten Archivierung an einem externen Ort verwendet werden kann. In Zweigstellen, in denen für die Wiederherstellung nur wenig Zeit zur Verfügung steht, kann der PV DL2000 powered by CommVault über geographisch verteilte Standorte gepaart werden, um die deduplizierten Sicherungspools effizient zu replizieren. Jeder Remote Sicherungspool bietet schnelle Wiederherstellung an der Zweigstelle, während gleichzeitig sichergestellt wird, dass Sie mit einer Replikat Kopie an Ihrem zentralen Standort doppelt geschützt sind. Der Replikat Pool stellt eine ständig verfügbare Kopie zur Verfügung, um DR Wiederherstellungsanforderungen Rechnung zu tragen oder um die Erstellung von Bandkopien zu unterstützen. Im Gegensatz zu anderen Disk to Disk Geräten, für die eigene proprietäre Lösungen am zentralen Standort erforderlich sind, unterstützt die CommVault Simpana Replikation jegliche Festplattenhardware. Daten, die auf einem DL2000 in einer entfernten Büroumgebung gespeichert werden, können auf ein beliebiges zentrales Festplatten Array zurückrepliziert werden (es ist also kein zusätzlicher DL2000 am zentralen Standort erforderlich).

13 INTEGRIERTE BANDUNTERSTÜTZUNG FÜR NOTFALL-WIEDERHERSTELLUNG UND VAULTING Bandtechnologie kann weiterhin eine wichtige Rolle in Ihrer Schutzstrategie spielen, wenn es sich dabei nicht mehr um die primäre Datenkopie für Ihren Wiederherstellungszeitraum handelt. Die Nachfrage nach Offsite DR Schutz oder selektivem Vaulting für die Einhaltung von Auflagen kann es erforderlich machen, Bandkopien nahtlos und direkt in Ihre Richtlinien für die Aufbewahrung von Sicherungen aufzunehmen. Der PowerVault DL2000 bietet einfache Add On Optionen für die Integration von Dell PowerVault TL1000, TL4000 oder der Bandbibliothek ML6000 direkt in die Komplettlösung. Speicherrichtlinien nutzen in vollem Umfang Backup to Disk für die schnelle Wiederherstellung, während die automatische Übertragung ausgewählter Datenkopien auf Band zum Schutz an einem externen Standort erfolgt. ZUSAMMENFASSUNG Es wird immer Situationen geben, in denen Daten wiederhergestellt werden müssen. Dateien gehen verloren, Viren setzen Infrastrukturen außer Betrieb, Festplattenlaufwerke fallen aus oder Überschwemmungen kommen vor. Unternehmen, die weiterhin auf standardmäßige Backup to Tape Lösungen als primäre Wiederherstellungsstrategie setzen, haben häufig mit zeitaufwändigen oder unzureichenden Wiederherstellungen zu tun. Möglicherweise gehen Daten endgültig verloren. Der Disk to Disk Datenschutz in Verbindung mit Deduplizierung bietet klare wirtschaftliche Anreize für den Wechsel von Band zu Festplatte und dies sowohl hinsichtlich Anschaffungskosten als auch langfristiger Betriebskosten. Datendeduplizierung in Verbindung mit Disk to Disk Schutz verbessert den Umfang der auf Festplatte gespeicherten Sicherungen deutlich, was die Anforderungen an die physische Größe der Festplatte verringert und geringere Strom und Kühlungskosten für die Umgebung ermöglicht. Außerdem trägt eine größere Anzahl von Sicherungen auf Festplatte dazu bei, dass weniger Daten von Band wiederhergestellt werden müssen. Dadurch sparen die IT Abteilungen viel Zeit für das Verwalten, Auffinden und Laden der Bänder für einfache Wiederherstellungsanforderungen. Der DL2000 mit CommVault Simpana Data Protection stellt eine überzeugende Strategie für den festplattenbasierten Datenschutz mit integrierten Fähigkeiten zur Deduplizierung bereit. Sparen Sie Zeit und Geld mit B2D in Verbindung mit Deduplizierung Verringerte Festplattenkapazität für den Datenschutz Potenziell langfristig weniger Disk to Disk Sicherungsspeichersysteme Weniger Bänder oder potenziell Verzicht auf Bänder Weniger Bandbibliotheken oder potenziell Verzicht auf Bandbibliotheken Geringere Kosten für Strom und Kühlung Mehr verfügbarer Platz Zuverlässigere Datenwiederherstellungen Schnellere Datenwiederherstellungen Weniger Zeitaufwand für Band und Festplattenverwaltung

Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung

Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung Weltweit schnellste Backup-Systeme Das weltweit erste System für die langfristige Aufbewahrung von Backup- und Archivdaten 1 Meistern

Mehr

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell André Plagemann SME DACH Region SME Data Protection DACH Region Dell Softwarelösungen Vereinfachung der IT. Minimierung von Risiken. Schnellere

Mehr

Dokumentenmanagement und Archivierung mit ELO in der Office Cloud

Dokumentenmanagement und Archivierung mit ELO in der Office Cloud Dokumentenmanagement und Archivierung mit ELO in der Office Cloud Verbinden Sie die Vorteile von professionellem Dokumentenmanagement und moderner Cloud-Technologie DOKUMENTENMANAGEMENT MIT ELO Die ELO

Mehr

HP Backup and Recovery Manager

HP Backup and Recovery Manager HP Backup and Recovery Manager Benutzerhandbuch Version 1.0 Inhaltsverzeichnis Einleitung Installation Installation Verfügbare Sprachen HP Backup and Recovery Manager Erinnerungen Geplante Sicherungen

Mehr

Rechtssichere E-Mail-Archivierung. Jetzt einfach und sicher als Managed Service nutzen

Rechtssichere E-Mail-Archivierung. Jetzt einfach und sicher als Managed Service nutzen Rechtssichere E-Mail-Archivierung Jetzt einfach und sicher als Managed Service nutzen Rechtliche Sicherheit für Ihr Unternehmen Absolute Sicherheit und Vertraulichkeit Geltende rechtliche Anforderungen

Mehr

Think Fast EMC Backup & Recovery BRS Sales BRS Pre Sales EMC Corporation. Copyright 2011 EMC Corporation. All rights reserved.

Think Fast EMC Backup & Recovery BRS Sales BRS Pre Sales EMC Corporation. Copyright 2011 EMC Corporation. All rights reserved. Think Fast EMC Backup & Recovery BRS Sales BRS Pre Sales EMC Corporation 1 Verpassen Sie den Technologiesprung? 2 Deduplizierung die Grundlagen 1. Dateneingang 2. Aufteilung in variable Segmente (4-12KB)

Mehr

Das Wiederherstellen einzelner Dateien im Gastsystem erfolgt immer über LAN, da der Backup-Proxy

Das Wiederherstellen einzelner Dateien im Gastsystem erfolgt immer über LAN, da der Backup-Proxy SEP ESX Dieses Dokument zeigt auf, wie in ESX Umgebung SEP Module und Lizenzen zum Einsatz kommen. SEP sesam unterstützt VMware Consolidated Backup (VCB). Zum besseren Verständnis ist zu Beginn eine kurze

Mehr

Hardware, Peripherie Datensicherung / Backup

Hardware, Peripherie Datensicherung / Backup Frage: Hardware, Peripherie Datensicherung / Backup Wozu eine Datensicherung? Wie wird diese umgesetzt und durchgeführt? Antwort: Gründe für eine Datensicherung: Die Datensicherung ist ein wesentlicher

Mehr

Schnellstartanleitung. Version R9. Deutsch

Schnellstartanleitung. Version R9. Deutsch System Backup and Recovery Schnellstartanleitung Version R9 Deutsch März 19, 2015 Agreement The purchase and use of all Software and Services is subject to the Agreement as defined in Kaseya s Click-Accept

Mehr

Glück ist keine Strategie für Ihre Datensicherheit

Glück ist keine Strategie für Ihre Datensicherheit Glück ist keine Strategie für Ihre Datensicherheit aber ist eine warum ONLINE / HYBRID besser ist Backups über Bandlaufwerke erfolgen meist manuell gesteuert, was unausweichlich versäumte Backups und

Mehr

Technische Anwendungsbeispiele

Technische Anwendungsbeispiele Technische Anwendungsbeispiele NovaBACKUP NAS Ihre Symantec Backup Exec Alternative www.novastor.de 1 Über NovaBACKUP NAS NovaBACKUP NAS sichert und verwaltet mehrere Server in einem Netzwerk. Die Lösung

Mehr

Software oder Appliance basierende Deduplikation Was ist die richtige Wahl? Storagetechnology 2010

Software oder Appliance basierende Deduplikation Was ist die richtige Wahl? Storagetechnology 2010 Software oder Appliance basierende Deduplikation Was ist die richtige Wahl? Storagetechnology 2010 Frank Herold Manager PreSales CEE Quantums Portfolio StorNextSoftware DXiSerie ScalarSerie ManagementTools

Mehr

Test zur Bereitschaft für die Cloud

Test zur Bereitschaft für die Cloud Bericht zum EMC Test zur Bereitschaft für die Cloud Test zur Bereitschaft für die Cloud EMC VERTRAULICH NUR ZUR INTERNEN VERWENDUNG Testen Sie, ob Sie bereit sind für die Cloud Vielen Dank, dass Sie sich

Mehr

3 Installation von Exchange

3 Installation von Exchange 3 Installation von Exchange Server 2010 In diesem Kapitel wird nun der erste Exchange Server 2010 in eine neue Umgebung installiert. Ich werde hier erst einmal eine einfache Installation mit der grafischen

Mehr

2 Datei- und Druckdienste

2 Datei- und Druckdienste Datei- und Druckdienste 2 Datei- und Druckdienste Lernziele: Verteiltes Dateisystem (DFS) Dateiserver Ressourcen Manager (FSRM) Verschlüsseln Erweiterte Überwachung Prüfungsanforderungen von Microsoft:

Mehr

Wie überlebt man ein Disaster?

Wie überlebt man ein Disaster? Einige Ideen und Ansätze Themenübersicht Disaster auch hier in Österreich? Kundenenvironments wohin geht die Reise? Ideen und Ansätze Lizensierung nicht vergessen! Disaster auch hier in Österreich? Überschwemmungen

Mehr

Achim Marx Mittwoch, 2. Oktober 2013 S&L Netzwerktechnik GmbH 1

Achim Marx Mittwoch, 2. Oktober 2013 S&L Netzwerktechnik GmbH 1 Achim Marx 1 Überblick SCDPM 2012 SP1 Was macht der Data Protection Manager? Systemanforderungen Neuerungen Editionen Lizenzierung SCDPM und VEEAM: Better Together 2 Was macht der Data Protection Manager?

Mehr

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Copyright 2008 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Windows und Windows Vista sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den

Mehr

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Copyright 2009 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Windows ist eine eingetragene Marke der Microsoft Corporation in den USA. Hewlett-Packard ( HP

Mehr

Time To Market. Eine Plattform für alle Anforderungen. Lokale Betreuung (existierende Verträge und Vertragspartner, ) Kosten

Time To Market. Eine Plattform für alle Anforderungen. Lokale Betreuung (existierende Verträge und Vertragspartner, ) Kosten Time To Market Ressourcen schnell Verfügbar machen Zeitersparnis bei Inbetriebnahme und Wartung von Servern Kosten TCO senken (Einsparung bei lokaler Infrastruktur, ) CAPEX - OPEX Performance Hochverfügbarkeit

Mehr

4. Optional: zusätzliche externe Speicherung der Daten in unserem Rechenzentrum

4. Optional: zusätzliche externe Speicherung der Daten in unserem Rechenzentrum KMU Backup Ausgangslage Eine KMU taugliche Backup-Lösung sollte kostengünstig sein und so automatisiert wie möglich ablaufen. Dennoch muss es alle Anforderungen die an ein modernes Backup-System gestellt

Mehr

Rund um Sorglos. Information Communication Technology Ebner e.u. für Home Office oder Small Office. [Datum einfügen]

Rund um Sorglos. Information Communication Technology Ebner e.u. für Home Office oder Small Office. [Datum einfügen] Information Communication Technology Ebner e.u. für Home Office oder Small Office [Datum einfügen] Ingeringweg 49 8720 Knittelfeld, Telefon: 03512/20900 Fax: 03512/20900-15 E- Mail: jebner@icte.biz Web:

Mehr

Backup unter Kontrolle behalten mit Deduplizierung geht das! Bernhard Hoedel 3. IT-Expertenforum 30.6.2011

Backup unter Kontrolle behalten mit Deduplizierung geht das! Bernhard Hoedel 3. IT-Expertenforum 30.6.2011 Backup unter Kontrolle behalten mit Deduplizierung geht das! Bernhard Hoedel 3. IT-Expertenforum 30.6.2011 INNEO IT Bernhard Hödel, Consultant bhoedel@inneo.com Telefon +49 (0) 170 4500673 Seit 10 Jahren

Mehr

Unterrichtseinheit 12

Unterrichtseinheit 12 Unterrichtseinheit 12 Festplattentypen von Windows 2000 Bei Windows 2000 wird beim Implementieren von Datenträgern zwischen zwei Arten von Festplattentypen unterschieden : Basisfestplatten Dynamische Festplatten

Mehr

Dunkel Cloud Storage. Der sichere Cloud-Speicher für Unternehmen

Dunkel Cloud Storage. Der sichere Cloud-Speicher für Unternehmen Dunkel Cloud Storage Der sichere Cloud-Speicher für Unternehmen Was ist Dunkel Cloud Storage? Dunkel Cloud Storage (DCS) stellt Ihnen Speicherplatz nach Bedarf zur Verfügung, auf den Sie jederzeit über

Mehr

Backup & Recovery Integrierte Komplettlösung

Backup & Recovery Integrierte Komplettlösung & Backup & Recovery Integrierte Komplettlösung CommVault Simpana + NetApp E-Series Backup und Recovery-Lösung von ABO Jetzt zum attraktiven Bundle-Preis bis 29.04.16! Schnell, effizient und hochverfügbar!

Mehr

TERRA CLOUD Backup. Verschlüsselte Datensicherung in die Cloud

TERRA CLOUD Backup. Verschlüsselte Datensicherung in die Cloud TERRA CLOUD Backup Verschlüsselte Datensicherung in die Cloud TERRA CLOUD Backup Zusammenspiel aus drei Komponenten Backup-Agent: Wird auf jedem zu sichernden Server installiert Portal: Zentrale Administration

Mehr

Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich

Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich Seit Microsoft Exchange Server 2010 bieten sich für Unternehmen gleich zwei mögliche Szenarien an, um eine rechtskonforme Archivierung

Mehr

What's new in NetBackup 7.0 What's new in Networker 7.6. best Open Systems Day April 2010. Unterföhring

What's new in NetBackup 7.0 What's new in Networker 7.6. best Open Systems Day April 2010. Unterföhring What's new in NetBackup 7.0 What's new in Networker 7.6 best Open Systems Day April 2010 Unterföhring Marco Kühn best Systeme GmbH marco.kuehn@best.de Agenda NetBackup 7.0 Networker 7.6 4/26/10 Seite 2

Mehr

Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.6 Die Komplettlösung für Windows Server Backup

Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.6 Die Komplettlösung für Windows Server Backup Backup wie für mich gemacht. Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.6 Die Komplettlösung für Windows Server Backup April 2016 Inhalt NovaBACKUP PC, Server & Business Essentials... 3 Systemanforderungen...

Mehr

Symantec System Recovery 2011 Häufig gestellte Fragen

Symantec System Recovery 2011 Häufig gestellte Fragen Wiederherstellen von Systemen innerhalb weniger Minuten jederzeit und von jedem Ort aus. Was ist t Symantec System Recovery? Symantec System Recovery 2011 (ehemals Symantec Backup Exec System Recovery)

Mehr

FileMaker. Ausführen von FileMaker Pro 8 unter Windows Server 2003-Terminaldiensten

FileMaker. Ausführen von FileMaker Pro 8 unter Windows Server 2003-Terminaldiensten FileMaker Ausführen von FileMaker Pro 8 unter Windows Server 2003-Terminaldiensten 2001-2005 FileMaker, Inc. Alle Rechte vorbehalten. FileMaker, Inc. 5201 Patrick Henry Drive Santa Clara, California 95054,

Mehr

27. Januar 2010 Schlosshotel Kronberg

27. Januar 2010 Schlosshotel Kronberg HMK Open Day 27. Januar 2010 Schlosshotel Kronberg Quantum: VTL und Deduplizierung/ Replikation/Edge2Core-Lösungen Wolfgang Lorenz Senior Consultant Quantum im Überblick Ein weltweit führender Spezialist

Mehr

Veeam Availability Suite. Thomas Bartz System Engineer, Veeam Software thomas.bartz@veeam.com

Veeam Availability Suite. Thomas Bartz System Engineer, Veeam Software thomas.bartz@veeam.com Veeam Availability Suite Thomas Bartz System Engineer, Veeam Software thomas.bartz@veeam.com Veeam build for Virtualization Gegründert 2006, HQ in der Schweiz, 1.860 Mitarbeiter, 157.000+ Kunden 70% der

Mehr

Tivoli Storage Manager für virtuelle Umgebungen

Tivoli Storage Manager für virtuelle Umgebungen Tivoli Storage Manager für virtuelle Umgebungen Sprecher: Jochen Pötter 1 Hinterfragen Sie den Umgang mit ihren virtuellen Maschinen Sichern Sie ihre virtuelle Umgebung? Wie schützen Sie aktuell ihre virtuelle

Mehr

Verwalten und Organisieren von Fotos,

Verwalten und Organisieren von Fotos, Verwalten und Organisieren von Fotos, Datensicherung auf einen externen Datenträger durchführen, Datensicherung auf externe Datenträger - Datensicherheit Grundsätze 02 - Sicherungsmethode / FreeCommander

Mehr

SANTEC Video Technologies Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit

SANTEC Video Technologies Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit 1 SANTEC Video Technologies Professionelle Lösungen für mehr Sicherheit Videoüberwachung Netzwerktechnik IR-Freilandsensorik Dienstleistungen Pivot3 Ressourcen sparen mit Pivot3 Server-/Storage-Lösungen

Mehr

» Hyper-V Best Practice Microsofts Virtualisierung professionell einsetzen

» Hyper-V Best Practice Microsofts Virtualisierung professionell einsetzen » Hyper-V Best Practice Microsofts Virtualisierung professionell einsetzen» Nils Kaczenski Leiter Consulting & Support, WITstor Frau Bogen bekommt Besuch.? DC, DNS, DHCP DC, DNS, WINS Exchange SQL Server

Mehr

Disaster Recovery/Daily Backup auf Basis der Netapp-SnapManager. interface:systems

Disaster Recovery/Daily Backup auf Basis der Netapp-SnapManager. interface:systems Disaster Recovery/Daily Backup auf Basis der Netapp-SnapManager interface:systems Frank Friebe Consultant Microsoft frank.friebe@interface-systems.de Agenda Warum Backup mit NetApp? SnapManager für Wie

Mehr

HPE StoreOnce im Einsatz

HPE StoreOnce im Einsatz Überblick im Einsatz StoreOnce 2700 Komprimierung Deduplizierung / Komprimierung? Komprimierung vereinzelt mehrfach vorhandene Informationen Deduplizierung vereinzelt mehrfach vorhandene Informationen

Mehr

Cloud? Vertrauen kann sich nur entwickeln. Genau wie Ihr Business.

Cloud? Vertrauen kann sich nur entwickeln. Genau wie Ihr Business. Cloud? Vertrauen kann sich nur entwickeln. Genau wie Ihr Business. Inhaltsverzeichnis Wie der moderne CIO den Übergang von IT-Infrastruktur- Optimierung zu Innovation meistert Wie kann ich Elemente meiner

Mehr

WISSENSWERTES ÜBER WINDOWS SCALE-OUT FILE SERVER

WISSENSWERTES ÜBER WINDOWS SCALE-OUT FILE SERVER WISSENSWERTES ÜBER WINDOWS SCALE-OUT FILE SERVER AGENDA 01 File Server Lösungen mit Windows Server 2012 R2 02 Scale-out File Server 03 SMB 3.0 04 Neue File Server Features mit Windows Server 2016 05 Storage

Mehr

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Copyright 2009 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Windows ist eine in den USA eingetragene Marke der Microsoft Corporation. Hewlett-Packard ( HP

Mehr

Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer

Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer Vollständiges Backup und Recovery für Ihre Citrix XenServer- Umgebung! Schützen Sie Ihre komplette Citrix XenServer-Umgebung mit effizienten Backups in einem

Mehr

VARONIS DATADVANTAGE. für UNIX/Linux

VARONIS DATADVANTAGE. für UNIX/Linux VARONIS DATADVANTAGE für UNIX/Linux VARONIS DATADVANTAGE für UNIX/Linux Funktionen und Vorteile TRANSPARENZ Vollständige bidirektionale Ansicht der Berechtigungsstruktur von UNIX- Servern, einschließlich

Mehr

staffitpro WEB Produkte und Lizenzen (SaaS) (Ergänzung zu Allgemeine Geschäftsbedingungen audeosoft GmbH staffitpro Web-SaaS )

staffitpro WEB Produkte und Lizenzen (SaaS) (Ergänzung zu Allgemeine Geschäftsbedingungen audeosoft GmbH staffitpro Web-SaaS ) staffitpro WEB Produkte und Lizenzen (SaaS) (Ergänzung zu Allgemeine Geschäftsbedingungen audeosoft GmbH staffitpro Web-SaaS ) Verantwortlich für den Inhalt: audeosoft GmbH, Kreuzberger Ring 44a, 65205

Mehr

Claus PFLEGER Systems Engineer CEMEA claus.pfleger@veeam.com

Claus PFLEGER Systems Engineer CEMEA claus.pfleger@veeam.com Claus PFLEGER Systems Engineer CEMEA claus.pfleger@veeam.com Blickwinkel Abteilungsleiter & Vorgesetzte Sicherungslösung bewährt und passend für Virtualisierung? Backupkosten? Kostenentwicklung? Gegenwert

Mehr

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Sie konzentrieren sich auf Ihr Kerngeschäft und RUN AG kümmert sich um Ihre IT-Infrastruktur. Vergessen Sie das veraltetes Modell ein Server,

Mehr

CloneManager Für Windows und Linux

CloneManager Für Windows und Linux bietet ein leicht zu bedienendes, automatisches Verfahren zum Klonen und Migrieren zwischen und innerhalb von physischen oder virtuellen Maschinen oder in Cloud- Umgebungen. ist eine Lösung für die Live-Migrationen

Mehr

IBM Software Group. IBM Tivoli Continuous Data Protection for Files

IBM Software Group. IBM Tivoli Continuous Data Protection for Files IBM Software Group IBM Tivoli Continuous Data Protection for Files Inhaltsverzeichnis 1 IBM Tivoli CDP for Files... 3 1.1 Was ist IBM Tivoli CDP?... 3 1.2 Features... 3 1.3 Einsatzgebiet... 4 1.4 Download

Mehr

SMALL MEDIUM BUSINESS UND VIRTUALISIERUNG!

SMALL MEDIUM BUSINESS UND VIRTUALISIERUNG! SMALL MEDIUM BUSINESS UND VIRTUALISIERUNG! JUNI 2011 Sehr geehrter Geschäftspartner, (oder die, die es gerne werden möchten) das Thema Virtualisierung oder die Cloud ist in aller Munde wir möchten Ihnen

Mehr

Acronis Backup Advanced für RHEV/KVM

Acronis Backup Advanced für RHEV/KVM Acronis Backup Advanced für RHEV/KVM Backup und Recovery der neuen Generation für RHEV-Umgebungen (Red Hat Enterprise Virtualization)! Schützen Sie Ihre komplette RHEV-Umgebung mit effizienten Backups,

Mehr

Tutorial: Erstellen einer vollwertigen XP Home CD aus der EEE 901 Recover DVD

Tutorial: Erstellen einer vollwertigen XP Home CD aus der EEE 901 Recover DVD Tutorial: Erstellen einer vollwertigen XP Home CD aus der EEE 901 Recover DVD Von SpecialK für www.eee-pc.de Stand:Version 1.0 vom 25.08.2008 Vorwort: Mit Hilfe dieses Tutorials wird aus der beim EEE 901

Mehr

Unterrichtseinheit 7

Unterrichtseinheit 7 Unterrichtseinheit 7 Freigegebene Ordner: Durch freigegebene Ordnern können Benutzer Zugriff auf Dateien und Ordner innerhalb eines Netzwerkes (auch bei verstreut gespeicherten Daten, mit Hilfe des Distributed

Mehr

TIPP. Abbildung 1.1: Die neue Verwaltungsoberfläche. Kapitel 1 Neuerungen, Editionen und Lizenzierung

TIPP. Abbildung 1.1: Die neue Verwaltungsoberfläche. Kapitel 1 Neuerungen, Editionen und Lizenzierung Kapitel 1 Neuerungen, Editionen und Lizenzierung Abbildung 1.1: Die neue Verwaltungsoberfläche von Exchange Server 2010 Die Verwaltungsoberfläche mit der Bezeichnung Exchange Management Konsole hat Microsoft

Mehr

TOP 5. Funktionen. von Retain

TOP 5. Funktionen. von Retain ediscovery Leichtes Audit Management Unified Archiving Compliance Die Facebook & Twitter Archivierung TOP 5 End-User Message Deletion Schnelle & leichte Wiederherstellung Funktionen [Archivierungs-] von

Mehr

Cloud Computing. Wie die Wolke unsere Arbeit verändert. Cloud Computing 16.02.16

Cloud Computing. Wie die Wolke unsere Arbeit verändert. Cloud Computing 16.02.16 Wie die Wolke unsere Arbeit verändert 16.02.16 Agenda Was ist und wozu soll das gut sein? Dienste in der Cloud Dateien Emails Server Ausblick Ausschnitt Kinofilm Sex Tape 11.02.16 Was ist Cloud Büro 1

Mehr

Storage Virtualisierung

Storage Virtualisierung Storage Virtualisierung Einfach & Effektiv 1 Agenda Überblick Virtualisierung Storage Virtualisierung Nutzen für den Anwender D-Link IP SAN Lösungen für virtuelle Server Umgebungen Fragen 2 Virtualisierung

Mehr

Domis Dokumenten Management & Archiv Lösung Ihr Mehrwert

Domis Dokumenten Management & Archiv Lösung Ihr Mehrwert Domis Dokumenten Management & Archiv Lösung Ihr Mehrwert www.domis.ch Inhaltsverzeichnis Domis Dokumenten Management & Archiv Lösung Benutzerfreundliche Windows-Oberfläche Kontrolle über Ihre Dokumente

Mehr

Der beste Plan für Office 365 Archivierung.

Der beste Plan für Office 365 Archivierung. Der beste Plan für Office 365 Archivierung. Der Einsatz einer externen Archivierungslösung wie Retain bietet Office 365 Kunden unabhängig vom Lizenzierungsplan viele Vorteile. Einsatzszenarien von Retain:

Mehr

V-locity 3. Virtuelle Optimierung wird Realität

V-locity 3. Virtuelle Optimierung wird Realität V-locity 3 Virtuelle Optimierung wird Realität Kurzfassung Die heutigen virtuellen Umgebungen erfordern einen hohen Aufwand, um ohne Overhead einen bestmöglichen Service gewährleisten zu können. Bestehender

Mehr

MVB3. Einrichtungsvarianten und Update auf v3.5. Admin-Dokumentation. Inhalt V3.05.001

MVB3. Einrichtungsvarianten und Update auf v3.5. Admin-Dokumentation. Inhalt V3.05.001 V3.05.001 MVB3 Admin-Dokumentation Einrichtungsvarianten und Update auf v3.5 Inhalt Serveranpassung für die Lizenzverwaltung (v3.5)... 1 Updates der Clients auf die neue Version... 1 Einrichtungsvarianten...

Mehr

Neue Speicherklassen Backup und Archive to Disk

Neue Speicherklassen Backup und Archive to Disk Neue Speicherklassen Backup und Archive to Disk Neue Speicherklassen Backup to Disk 1. Vorteile gegenüber herkömmlichen Band-Backups 2. Operationale Betrachtung 3. Finanzielle Betrachtung Archive to Disk

Mehr

Matrix42. Use Case - Sicherung und Rücksicherung persönlicher Einstellungen über Personal Backup. Version 1.0.0. 23. September 2015 - 1 -

Matrix42. Use Case - Sicherung und Rücksicherung persönlicher Einstellungen über Personal Backup. Version 1.0.0. 23. September 2015 - 1 - Matrix42 Use Case - Sicherung und Rücksicherung persönlicher Version 1.0.0 23. September 2015-1 - Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 3 1.1 Beschreibung 3 1.2 Vorbereitung 3 1.3 Ziel 3 2 Use Case 4-2 - 1 Einleitung

Mehr

ProSeminar Speicher- und Dateisysteme

ProSeminar Speicher- und Dateisysteme ProSeminar Speicher- und Dateisysteme Netzwerkspeichersysteme Mirko Köster 1 / 34 Inhalt 1. Einleitung / Motivation 2. Einsatzgebiete 3. Fileserver 4. NAS 5. SAN 6. Cloud 7. Vergleich / Fazit 8. Quellen

Mehr

BackMeUp. Benutzerhandbuch. CeQuadrat

BackMeUp. Benutzerhandbuch. CeQuadrat BackMeUp Benutzerhandbuch CeQuadrat Inhalt BackMeUp 1 Allgemeines 1 BackMeUp-Assistent 1 Backup 2 Bootdiskette erstellen 2 Umfang auswählen 2 Laufwerke auswählen 2 Dateityp auswählen 3 Filter bearbeiten

Mehr

egs Storage Offensive

egs Storage Offensive egs Storage Offensive Seit mittlerweile 5 Jahren können wir eine enge Partnerschaft zwischen der egs Netzwerk und Computersysteme GmbH und dem führenden Anbieter im Bereich Datenmanagement NetApp vorweisen.

Mehr

Auf der Welle der Virtualisierung ein Blick in die Zukunft mit Quest Software

Auf der Welle der Virtualisierung ein Blick in die Zukunft mit Quest Software Auf der Welle der Virtualisierung ein Blick in die Zukunft mit Quest Software Dipl. Ing. Stefan Bösner Sr. Sales Engineer DACH Stefan.Boesner@quest.com 2010 Quest Software, Inc. ALL RIGHTS RESERVED Vizioncore

Mehr

PDP. PI Data Protection Produkte & Lösungen im Überblick. PI Data Protection. Überlegene Leistung bei drastisch reduziertem administrativen Aufwand

PDP. PI Data Protection Produkte & Lösungen im Überblick. PI Data Protection. Überlegene Leistung bei drastisch reduziertem administrativen Aufwand Produkte & Lösungen im Überblick Überlegene Leistung bei drastisch reduziertem administrativen Aufwand ist unsere automatische Online-Datensicherungs- und -Datenwiederherstellungslösung, die einen sicheren,

Mehr

Rechtssichere E-Mail-Archivierung

Rechtssichere E-Mail-Archivierung Rechtssichere E-Mail-Archivierung Einfach und sicher als Managed Service Vorteile für Ihr Unternehmen Rechtliche Sicherheit Geltende rechtliche Anforderungen zwingen jedes Unternehmen, E-Mails über viele

Mehr

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution New Generation Data Protection Powered by Acronis AnyData Technology Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution Marco Ameres Senior Sales Engineer Übersicht Acronis Herausforderungen/Pain

Mehr

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Backup- und Replikationskonzepte SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Übersicht Vor dem Kauf Fakten zur Replizierung Backup to Agentless Backups VMware Data Protection Dell/Quest

Mehr

FACTSHEET. Backup «ready to go»

FACTSHEET. Backup «ready to go» FACTSHEET Backup «ready to go» Backup «ready to go» für Ihre Virtualisierungs-Umgebung Nach wie vor werden immer mehr Unternehmensanwendungen und -daten auf virtuelle Maschinen verlagert. Mit dem stetigen

Mehr

Klicken. Microsoft. Ganz einfach.

Klicken. Microsoft. Ganz einfach. EMC UNIFIED STORAGE FÜR VIRTUALISIERTE MICROSOFT- ANWENDUNGEN Klicken. Microsoft. Ganz einfach. Microsoft SQL Server Microsoft SQL Server-Datenbanken bilden die Basis für die geschäftskritischen Anwendungen

Mehr

Installationsanleitung dateiagent Pro

Installationsanleitung dateiagent Pro Installationsanleitung dateiagent Pro Sehr geehrter Kunde, mit dieser Anleitung möchten wir Ihnen die Installation des dateiagent Pro so einfach wie möglich gestalten. Es ist jedoch eine Softwareinstallation

Mehr

HMK Open Day 28. Januar 2009 Kronberg. Hierarchisches Storage Management mit SUN SAM-FS

HMK Open Day 28. Januar 2009 Kronberg. Hierarchisches Storage Management mit SUN SAM-FS HMK Open Day 28. Januar 2009 Kronberg Hierarchisches Storage Management mit SUN SAM-FS Die Herausforderungen Verwalten Sie große Datenmengen? Müssen Sie tagtäglich Ihre SLAs erfüllen? Wächst Ihr Datenbestand

Mehr

Datensicherung leicht gemac

Datensicherung leicht gemac Datensicherung leicht gemac Im heutigen geschäftlichen Umfeld, in dem Unternehmen online agieren und arbeiten, hängt der Erfolg Ihres Unternehmens davon ab, ob Sie die Systeme, Anwendungen und zugehörigen

Mehr

Office 365-Plan für kleine, mittelständige und große Unternehmen

Office 365-Plan für kleine, mittelständige und große Unternehmen Office 365-Plan für kleine, mittelständige und große Unternehmen Office 365-Plan für kleine Unternehmen Gehostete E-Mail (Exchange Online Plan 1) Ihr Upgrade auf professionelle E-Mail, kostengünstig und

Mehr

Installation von DMP 2000 im Netzwerk

Installation von DMP 2000 im Netzwerk Installation von im Netzwerk kann in jedem Windows Netzwerk installiert werden; das in der Lage ist, Verzeichnisfreigaben zur Verfügung zu stellen. Unter der Netzwerkversion können Sie von mehreren Arbeitsplätzen

Mehr

White Paper: Der Leitfaden zur Erweiterung Ihres ERP-Systems ERP ersetzen oder in die Cloud erweitern? www.eazystock.de.

White Paper: Der Leitfaden zur Erweiterung Ihres ERP-Systems ERP ersetzen oder in die Cloud erweitern? www.eazystock.de. White Paper: Der Leitfaden zur Erweiterung Ihres ERP-Systems ERP ersetzen oder in die Cloud erweitern? 2014 EazyStock Das Aktuelle ERP-Dilemma Hersteller und Distributoren sind kontinuierlich auf der Suche

Mehr

ShadowProtect 4 Backup Fast, Recover Faster

ShadowProtect 4 Backup Fast, Recover Faster ShadowProtect 4 Backup Fast, Recover Faster Schnelles und zuverlässiges Disaster Recovery, Datenschutz, System Migration und einfachere Verwaltung von Microsoft Systemen Üebersicht Nutzen / Vorteile Wie

Mehr

Aufbau einer Testumgebung mit VMware Server

Aufbau einer Testumgebung mit VMware Server Aufbau einer Testumgebung mit VMware Server 1. Download des kostenlosen VMware Servers / Registrierung... 2 2. Installation der Software... 2 2.1 VMware Server Windows client package... 3 3. Einrichten

Mehr

System Center Essentials 2010

System Center Essentials 2010 System Center Essentials 2010 Microsoft System Center Essentials 2010 (Essentials 2010) ist eine neue Verwaltungslösung aus der System Center-Produktfamilie, die speziell für mittelständische Unternehmen

Mehr

WIE ERHÖHT MAN DIE EFFIZIENZ DES BESTEHENDEN RECHENZENTRUMS UM 75% AK Data Center - eco e.v. 1. Dezember 2009

WIE ERHÖHT MAN DIE EFFIZIENZ DES BESTEHENDEN RECHENZENTRUMS UM 75% AK Data Center - eco e.v. 1. Dezember 2009 WIE ERHÖHT MAN DIE EFFIZIENZ DES BESTEHENDEN RECHENZENTRUMS UM 75% AK Data Center - eco e.v. 1. Dezember 2009 HOST EUROPE GROUP Größter Anbieter von standardisierten Managed Hosting Lösungen in Deutschland

Mehr

2. Sie sind der Administrator Ihres Netzwerks, das den SBS 2011 Standard ausführt.

2. Sie sind der Administrator Ihres Netzwerks, das den SBS 2011 Standard ausführt. Arbeitsblätter Der Windows Small Business Server 2011 MCTS Trainer Vorbereitung zur MCTS Prüfung 70 169 Aufgaben Kapitel 1 1. Sie sind der Administrator Ihres Netzwerks, das den SBS 2011 Standard ausführt.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. ZPG-Mitteilungen für gewerbliche Schulen - Nr. 39 - Juli 2007 1

Inhaltsverzeichnis. ZPG-Mitteilungen für gewerbliche Schulen - Nr. 39 - Juli 2007 1 ZPG-Mitteilungen für gewerbliche Schulen - Nr. 39 - Juli 2007 1 Inhaltsverzeichnis Virtualisieren eines physikalischen PCs ohne Betriebsunterbrechung 2 Weshalb Virtualisierung eines physikalischen PCs?.....................

Mehr

Verwalten von Backup, Wiederherstellung und Migration von E-Mails in Exchange-Umgebungen

Verwalten von Backup, Wiederherstellung und Migration von E-Mails in Exchange-Umgebungen Verwalten von Backup, Wiederherstellung und Migration von E-Mails in Exchange-Umgebungen 2011 StorageCraft Technology Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Diese Broschüre dient lediglich der Information.

Mehr

Sichern auf den zentralen TSM-Servern unter Windows. Sichern auf den zentralen TSM-Servern unter Windows

Sichern auf den zentralen TSM-Servern unter Windows. Sichern auf den zentralen TSM-Servern unter Windows Sichern auf den zentralen TSM-Servern unter Windows v. 1.0 Juni 2016 1 Inhaltverzeichnis Vorwort... 3 Daten über die grafische Benutzungsschnittstelle (GUI) sichern... 4 Daten über die grafische Benutzerschnittstelle

Mehr

MindPlan 4. Installations- u. Update-Hinweise. MindPlan 4. Stand: 24. März 2014 Seite: 1/12

MindPlan 4. Installations- u. Update-Hinweise. MindPlan 4. Stand: 24. März 2014 Seite: 1/12 MindPlan 4 Stand: 24. März 2014 Seite: 1/12 Inhalt 1. Informationen zu MindPlan 4... 3 1.1. Neue Funktionen neues Layout... 3 1.2. Lizenzverwaltung (!! Neue Lizenzschlüssel erforderlich!!)... 3 1.2.1.

Mehr

mobilepoi 0.91 Demo Version Anleitung Das Software Studio Christian Efinger Erstellt am 21. Oktober 2005

mobilepoi 0.91 Demo Version Anleitung Das Software Studio Christian Efinger Erstellt am 21. Oktober 2005 Das Software Studio Christian Efinger mobilepoi 0.91 Demo Version Anleitung Erstellt am 21. Oktober 2005 Kontakt: Das Software Studio Christian Efinger ce@efinger-online.de Inhalt 1. Einführung... 3 2.

Mehr

Start Guide. Erste Schritte im Programm OnlineBackup Easy

Start Guide. Erste Schritte im Programm OnlineBackup Easy Start Guide Erste Schritte im Programm OnlineBackup Easy dvo Software, 2012 Inhaltsverzeichnis I Erstmaliger Programmstart 1. Neubenutzer-Registrierung / Login... 2 2. Neuinstallation mit bestehendem Benutzer...

Mehr

Computerstammtisch Tegernau, Tutorial Grundlagen, Dateioperationen, Datensicherung (Screenshots und Erläuterungen beziehen sich auf Windows 7)

Computerstammtisch Tegernau, Tutorial Grundlagen, Dateioperationen, Datensicherung (Screenshots und Erläuterungen beziehen sich auf Windows 7) Computerstammtisch Tegernau, Tutorial Grundlagen, Dateioperationen, Datensicherung (Screenshots und Erläuterungen beziehen sich auf Windows 7) Wir haben beim letzten Mal gehört, wie wichtig es ist, dass

Mehr

BENUTZERHANDBUCH FHD FORMATTER SOFTWARE. Rev. 105/Mac

BENUTZERHANDBUCH FHD FORMATTER SOFTWARE. Rev. 105/Mac BENUTZERHANDBUCH FHD FORMATTER SOFTWARE Rev. 105/Mac 2 DE FHD FORMATTER Achtung! Alle Rechte vorbehalten. Im Rahmen des Handbuches genannte Produktbezeichnungen dienen nur Identifikationszwecken und können

Mehr

4 Planung von Anwendungsund

4 Planung von Anwendungsund Einführung 4 Planung von Anwendungsund Datenbereitstellung Prüfungsanforderungen von Microsoft: Planning Application and Data Provisioning o Provision applications o Provision data Lernziele: Anwendungen

Mehr

Handbuch SCOLA. SCOLA-GT Verwalten der Offenen Ganztagsschule. Mit Übernahme der Schülerdaten aus den Büromodulen

Handbuch SCOLA. SCOLA-GT Verwalten der Offenen Ganztagsschule. Mit Übernahme der Schülerdaten aus den Büromodulen Handbuch SCOLA SCOLA-GT Verwalten der Offenen Ganztagsschule Mit Übernahme der Schülerdaten aus den Büromodulen Incl. Zahlungsverwaltung Serienbrief usw. Hotline 0-87 Fax 0-860 Mail wulf@scola.de Systemvoraussetzungen

Mehr

Managed Archivierung und Backup Services

Managed Archivierung und Backup Services A Managed Archivierung und Backup Services 1 Definitionen Digitale Archive Digitale Archive sind Aufbewahrung sorte für betriebliche Informationen, welche nicht mehr bearbeitet werden, auf die aber in

Mehr

TERRA Kasse Backup Service

TERRA Kasse Backup Service TERRA Kasse Backup Service Autor: Stephan Gernardt Erstellt am: 30.12.2015 Letzte Änderung Aktuelle Version 01.01.01 Inhaltsverzeichnis 1TERRA Pos Backup Client...3 1.1Client starten...3 1.2Konfiguration

Mehr

Datenpool statt Datengrab - E-Mail-Archivierung mit Oracle Universal Content Management

Datenpool statt Datengrab - E-Mail-Archivierung mit Oracle Universal Content Management Datenpool statt Datengrab - E-Mail-Archivierung mit Oracle Universal Content Management Georg Wittmann QUERPLEX GmbH Nürnberg Katerina Mpalaska ORACLE Deutschland GmbH Stuttgart Schlüsselworte: E-Mailarchivierung,

Mehr

System Center 2012 R2 und Microsoft Azure. Marc Grote

System Center 2012 R2 und Microsoft Azure. Marc Grote System Center 2012 R2 und Microsoft Azure Marc Grote Agenda Ueberblick Microsoft System Center 2012 R2 Ueberblick ueber Microsoft Azure Windows Backup - Azure Integration DPM 2012 R2 - Azure Integration

Mehr