Vertriebsinformationssystem für Fahrzeughändler. Produktinformationen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vertriebsinformationssystem für Fahrzeughändler. Produktinformationen"

Transkript

1 Vertriebsinformationssystem für Fahrzeughändler Produktinformationen Copyright OLP Systems Ltd., 2005 Alle Rechte vorbehalten. Die in dieser Broschüre verwendeten Warenzeichen und Produktbezeichnungen andere Hersteller sind nicht besonders gekennzeichnet. Die Rechte liegen bei den jeweiligen Rechte-Inhabern. Die OLP Systems behält sich vor, jederzeit Änderungen im beschrieben Funktionsumfang vorzunehmen. Änderungen vorbehalten.

2 Optimierung der Vertriebsprozesse als Wettbewerbsfaktor Durch zunehmenden Wettbewerbsdruck steht der Fahrzeughandel neuen unternehmerischen Herausforderungen gegenüber. Mit ein Schlüsselfaktor zu deren Bewältigung wird sein, dass Vertriebsprozesse optimiert und nach den Wünschen der Kunden ausgerichtet werden. Dies gilt auch in Hinblick auf einen sich aktuell vollziehenden Wertewandels der Kundenseite: Gebrauchtwagenverkauf Aufgrund verschwimmender Grenzen zum Neuwagengeschäft, gewinnt das Gebrauchtwagengeschäft massiv an Bedeutung und wird zu einem zentralen Erfolgsfaktor und Ertragspotenzial für den Kfz-Händler Internetplattform Mittlerweile informieren sich über 20% der Bevölkerung in Deutschland über das Internet über Fahrzeugangebote. Daher gewinnt dieses Medium für den Kfz-Händler zunehmend an Bedeutung Kundenmanagement In der Kundenbasis eines Autohandelshauses stecken vielfach ungenutzte Ertragspotentiale, die es im Rahmen von Kundenmanagement zu erschließen gilt. Der Lifetime Value eines durchschnittlichen Automobilkunden liegt bei ca Euro. Professionelle Kundenbindungsmaßnahmen werden massiv an Bedeutung gewinnen In der betrieblichen Praxis eines Autohause kommen im Vertrieb zur Bewältigung des Tagesgeschäfts vielfach unterschiedliche Softwareprogramme zum Einsatz. Als Folge dessen werden Daten für verschiedene Aufgabenbereiche entsprechend oft wiederholt erfasst : Fahrzeug-Bestandsverwaltung Erstellung von Preisschilder, Kaufverträgen, Rechnungen Terminüberwachung abgemeldeter Fahrzeuge Angebote über gebrauchter Fahrzeuge oder Neuwagen aus dem Bestand Einstellung von Angeboten auf einer eigenen Händler-Hommage oder an Fahrzeugbörsen wie Autoscout24 oder Mobile.de Terminüberwachung für Nachakquisitionen bei Kunden, die ein Fahrzeug erworben haben Erstellung interner Statistiken bzw. Statistiken für den Hersteller Terminüberwachung und Abarbeitung von Wiedervorlagen wie Kundengeburtstage, Leasingende von Kundenfahrzeugen etc. Durchführung von Kundenmarketingaktionen Das Ergebnis: Der Kundenberater vergeudet schlichtweg Zeit mit Datenerfassungen und deren Verwaltung. Im Ergebnis hält es ihn von seiner eigentlichen originären Aufgabe ab: dem Verkauf! Mit unserer Softwarelösung K-VIS schaffen Sie die softwareseitigen Voraussetzungen zur Optimierung Ihrer Vertriebsprozesse. Einmal erfasste Daten stehen für unterschiedliche Anwendungsbereiche zur Verfügung. K-VIS unterstützt den Vertrieb effizient bei der Bewältigung des Tagesgeschäfts und bietet Unterstützung für ein effektives Fahrzeug- und Kundenmarketing

3 Welche Anwendungsbereiche deckt K-VIS ab? K-VIS wurde speziell auf die Bedürfnisse des Fahrzeughandels entwickelt und deckt im wesentlichen folgende Anwendungsbereiche ab: Fahrzeugverwaltung Anbindung an Fahrzeugbörsen im Internet Kundenverwaltung und Kundenmarketing Kaufvertragsverwaltung und Fahrzeugrechnungen Fahrzeugverwaltung Mit K-VIS verwalten Sie Ihr wichtiges Wirtschaftsgut - den Fahrzeugbestand - effektiv und benutzerfreundlich. K-VIS ist sehr variabel in Hinblick auf firmenindividuelle Anforderungen. Auf eine 6-jährige Historie zurückgreifend, zeichnet sich die Software in vielen Details durch seinen Praxisbezug aus. Die Fahrzeugverwaltung ist herstellerunabhängig ausgelegt und umfasst zahlreiche Auswertungsmöglichkeiten und Druckoptionen Mit K-VIS reduzieren Sie Ihren Verwaltungsaufwand für den Fahrzeugbestand. Die oft zeitaufwendige Erstellung von Statistiken für den Hersteller im Bereich Gebrauchtwagenhandel erledigen mit Einsatz dieser Software im handumdrehen. Mit K-VIS lassen sich auf einfache Art Angebote erstellen. Ferner besteht die Option, dass Sie das Dokument mit Word bearbeiten können, falls Sie manuell etwas ändern oder ergänzen möchten.. Mittels der integrierten Belegverwaltung kann auf eingescannte Fahrzeugbelege an jedem Arbeitsplatz auf die jeweiligen Dokumente zugegriffen werden. Über die Fahrzeughistorie erhalten Sie Zugriff auf bereits verkaufter oder ausgebuchter Fahrzeuge. Der Vertrieb in Filialen oder an Verkaufsstandorten soll Zugriff auf den unternehmsweiten Fahrzeugbestand haben ohne das eine direkte EDV- Anbindung untereinander besteht? Mit K-VIS bieten wir Ihnen eine Lösung! Merkmale der K-VIS Fahrzeugverwaltung in der Übersicht: Verwaltung von Neu-, Gebrauchtfahrzeuge und Wohnmobile Ausdruck von Preisschildern, Angebote für den Kunden, Stammdatenblatt. Die Ausdrucke sind jeweils auf Ihre Bedürfnisse hin anpassbar. Individuelle Kostenanalyse pro Fahrzeug, Standzeitenanalyse Wiedervorlage abgemeldeter Fahrzeuge Fahrzeugbezogene Dokumentenverwaltung eingescannter Fahrzeugbelege (z.b. Fahrzeugbrief, Fahrzeugschein etc.) Fahrzeughistorie ausgebuchter bzw. verkaufter Fahrzeuge Statistiken für den internen Gebrauch wie auch für den Hersteller (Händler-Bericht) Zahlreiche vordefinierte Listen (Inventurliste, Bestand, usw.) Datenaustausch mit Filialen bzw. Verkaufsstandorten über Internet

4 Anbindung an Fahrzeugbörsen im Internet Internetplattformen wie Fahrzeugbörsen (z.b. Autoscout24, Mobile etc.) und eigene Händler-Homepages gewinnen als Absatzkanal zunehmend an Bedeutung. K-VIS verfügt über Schnittstellen zu renommierten Fahrzeugbörsen. Ferner können Sie Fahrzeugdaten und -Bilder auf Ihre eigene Homepage oder an andere beliebige Zentralrechner übertragen und ständig aktualisiert halten. Dies gilt in diesem Zusammenhang insbesondere, wenn Fahrzeuge auch bei Detail- Suchen gefunden werden sollen. Damit die über K-VIS eingestellten Fahrzeuge in den Börsen auch bei einer Detailsuche gefunden werden, sind die Schnittstellen auf die jeweiligen Börsen abgestimmt Im Zusammenhang mit Fahrzeugbörsen ist die Datenqualität der Fahrzeugdaten außerordentlich wichtig. Internetfunktionalität in der Übersicht Semantische Überprüfung der für Fahrzeugbörsen markierten Fahrzeuge Es können maximal 6 Bilder pro Fahrzeug übertragen werden Angepasste Schnittstellen für Autoscout24, Mobile.de und Faircar Weitere Schnittstellen zu anderen Fahrzeugbörsen werden auf Kundenwunsch realisiert Datenübertragung auf Ihre eigene Händler-Homepage Zentrale Datenübertragung für Filialbetriebe Manuell oder automatisch gesteuerte Datenübertragung Listenübersicht der eingestellten Fahrzeuge Internetmodul für Ihre Händler-Homepage zur Suche und Anzeige eingestellter Fahrzeugangebote über einen Internetbrowser Für Einstellung Ihrer Fahrzeuge in Internetbörsen wie z.b. Mobile.de oder Autoscout24 brauchen Sie zukünftig kein Extra-Programm mehr. Nutzen Sie auf einfache Art und Weise das Internet als Vertriebsplattform. Wir beraten Sie bei Ihrem Internetauftritt, der Anbindung von Fahrzeugangeboten auf Ihrer Homepage und unterstützen Sie bei der technischen Umsetzung

5 Kundenverwaltung Kundeninformationen verbunden mit schnellen Zugriffsmöglichkeiten sind ein entscheidender Wettbewerbfaktor. Mit K-VIS gehen Ihnen zukünftig keine Kundeninformationen mehr verloren, auch bei einem Mitarbeiterwechsel nicht. K-VIS beinhaltet eine in 3 Ebenen strukturierte Kundenverwaltung: Kundendaten Fahrzeugdaten Aktionen Merkmale der Kundenverwaltung Neben den Feldern für die Namen- und Adressdaten stehen weitere Klassifizierungsfelder wie Vertriebsgebiet, Branche, Gruppe Kundenstatus, ABC-Klasse zur Verfügung, innerhalb denen Sie den Kunden frei wählbare Selektionsmerkmale zuordnen können. Die Klassifizierungsfelder sind jeweils mit einem beliebig erweiterbaren Verzeichnis verknüpft. Bei Eingaben erfolgt jeweils eine Prüfung dahingehend, ob ein vorgegebenes Klassifizierungsmerkmal vorhanden ist. Somit vermeiden Sie unterschiedliche Schreibweisen für ein und dasselbe Merkmal. Dies führt zu einer qualitativen Steigerung Ihres Datenbestandes auch in Hinblick auf Selektionen. Um den Erfassungsaufwand zu minimieren, erfolgt die Eingabe der Klassifizierungsfelder über Kürzel, in der normalen Anzeige wird der Klartext zu einem Kürzel angezeigt. Eine Kundenadresse kann einem Verkäufer zugeordnet werden. K-VIS ist dahingehend konfigurierbar, dass einem Verkäufer nur diejenigen Kunden angezeigt werden, die ihm zugeordnet sind. K-VIS verfügt über spezielle Schnittstellen zu dem Textverarbeitungsprogramm Microsoft Word. Mit Aufruf der Textverarbeitung kann eine Dokumentenvorlage auswählt werden, in der die Adressdaten übernommen werden Aus der Kundenverwaltung lässt sich ein externes Mail-Programm aufrufen (z.b. Outlook, Netscape) wobei die Mail-Adresse des Kunden an das externe Programm übergeben wird. Es können beliebig viele Fahrzeuge eines Kunden erfasst und verwaltet werde. Die Fahrzeugverwaltung verfügt über Terminfelder für automatische Wiedervorlagen. Kunden- bzw. Kundenfahrzeuge sind über das Amtliche Kennzeichen oder Fahrgestell-Nr. gezielt auffindbar. Mit K-VIS lassen sich Aktionen zu einem Kunden wie Verkaufsgespräche, Kundenbesuche, Anrufe, Schreiben usw. dokumentieren und verwalten. Somit erhalten Sie einen Überblick über Was war mit dem welchem Kunden. Diese Aktionseinträge sind im Rahmen von Zielgruppenselektionen auswertbar. Aktionseinträge können mit einem Wiedervorlagedatum und einem Empfänger versehen werden. Somit lassen sich auch Wiedervorlagen delegieren. Vorteile es gehen Ihnen zukünftig keine Kundeninformationen mehr verloren, auch bei Mitarbeiterwechsel nicht die Produktivität im Vertrieb wird erhöht kürzere Einarbeitungszeit für neue Kundenberater bei der Übernahme einer Kundenbasis Etablierung eines umfassenden Kundenmanagements - 5 -

6 Kundenmarketing Erfolgreiche Autohäuser nutzen das Wissen über Ihre Kunde für effektive Marketing-Aktionen und Kundenbindungsaktivitäten. In der Praxis erhält der Vertrieb gezielte Kundendaten auf Basis dessen die Akquisitionen erfolgen. Ob nun Einladungen zu einer Hausmesse, der gezielten Ansprache derjenigen Kunden, bei dem sich das Ende der Leasingzeit nähert, Kundengeburtstage, direkte periodenabhängige Ansprache von Kunden; die Bandbreite von Marketingaktionen auf den Kundenbestand sind vielfältig. K-VIS eröffnet auch Ihrem Vertrieb neue Dimensionen im Bereich der Bestandskundenverwaltung. Erschließen auch Sie Ihr Kundenpotential mit der Standardlösung K-VIS. Unser System unterstützt den Vertrieb mit Akquisitionspotentialen in Form von:. Wiedervorlage von Kundenfahrzeugen zu bestimmten Terminen ( z.b. bei Leasingende) periodisch wiederkehrende Wiedervorlagen Geburtstagslisten Spezielle Wiedervorlagen für den Kundendienst (z.b. bei Ablauf der ASU) Aktionseinträge zu einem Kunden und deren Wiedervorlage K-VIS verfügt über ein leistungsfähiges, aber dennoch leicht zu bedienendes Selektionsmodul, mit sich Kundenbestandsdaten, Fahrzeugdaten, Angebote und Aktionen gezielt auswerten lassen Beispielweise können Sie im Handumdrehen eine Zielgruppe selektieren, die Gebietsbezogen alle Kunden (oder Kundengruppe) eines Verkäufers, die Fahrzeuge einer bestimmten Modellgruppe innerhalb eines definierten Zeitraumes gekauft haben, umfasst. Innerhalb einer so selektierten Zielgruppe stehen dem Anwender folgende Funktionen zur Verfügung: Automatische Entfernung von Mehrfacheinträgen eines Kunden ( ein Kunde hat mehrer Fahrzeuge, er soll aber nur ein Werbeschreiben erhalten) Mauelle Entfernung einzelner Kunden aus der Zielgruppe Druck eines Serienbriefes mit MS WORD mit Übergabe der Adressdaten und der Anrede Generierung einer Adressdatei für externe Anwendungen Abspeicherung der Zielgruppe für eine weitere Bearbeitung. Listenausdruck Die Selektionsmöglichkeiten von K-VIS können auch für Auswertungen herangezogen werden. So lässt sich z.b. feststellen, über welche Werbeträger wie viele Kunden gewonnen wurden (Stichwort: Werbeerfolgskontrolle) wie viele und welche Kunden vom Vertrieb angesprochen oder Kundenbesuche durchgeführt wurden (Stichwort: Vertriebssteuerung) - 6 -

7 Kaufvertragsverwaltung und Fahrzeugrechnungen K-VIS beinhaltet in seiner aktuellen Version optional ein Modul zur Verwaltung und Erstellung von Kaufverträgen und Rechnungen. Merkmale Anlage und Druck von Kaufverträgen Rechnungserstellung mit bis zu 5 zusätzliche Artikelpositionen zum Fahrzeug Mehr-währungsfähig mit automatischer Umrechnung einzelner Positionen Druck von Differenz-Besteuerungsbelegen nach 25 UStG OP-Verwaltung (für Anzahlungen und Rechnungen) Verwaltung von Sicherheitseinbehalten Terminübersicht auszuliefernder Fahrzeuge Werkstattauftragsverwaltung für auszuliefernde Fahrzeuge Systemvoraussetzungen K-VIS ist für eine Mehrbenutzer-Systemumgebung ausgelegt. In einer Netzwerkumgebung werden die Daten zentral auf einem Server vorgehalten. Für Arbeitsplatzstationen ergeben sich im Zusammenhang mit dem Einsatz von K-VIS folgende Anforderungen: Betriebssystem Hardware Betriebssystem von Microsoft ab der Version Windows 98 CPU ab 800 MHz mit mind. 256 MB Arbeitsspeicher Mind. 50 MB freie Festplattenkapazität, CD-ROM Laufwerk Monitor mit einer Auflösung von mind. 800x600 dpi bei 256 Farben Sonstige Voraussetzungen Installation von MS-Word 97 oder höher Eine Mail-Anwendung (Outlook, Netscape, Modzilla), Internetbrowsers ( MS Internet-Explorer, Netscape, Modzilla) Kontakt Wünschen Sie ein Angebot oder weitere Informationen? Dann setzten Sie sich mit uns in Verbindung OLP Systems Ltd. Rebhuhnweg Norderstedt Telefon Fax Mail Internet

Leistungen für. Adress- und Kontaktmanagement. Büroorganisation. Vertrieb und Service. Direktmarketing

Leistungen für. Adress- und Kontaktmanagement. Büroorganisation. Vertrieb und Service. Direktmarketing Leistungen für Adress- und Kontaktmanagement Büroorganisation Vertrieb und Service Direktmarketing Dieses Dokument beschreibt lediglich einen Auszug der Leistungen von cobra Adress PLUS. Für weitere Informationen

Mehr

mit einem Klick den Überblick! Produktinformation

mit einem Klick den Überblick! Produktinformation mit einem Klick den Überblick! Produktinformation autopro24 e.u. www.autopro24.at T: +43 1 2923109 Hernstorferstraße 14, 1140 Wien info@autopro24.at F: +43 1 2923109-77 Flexible Software für alle Geschäftsprozesse

Mehr

Tickets & Kunden mit einer Software verwalten

Tickets & Kunden mit einer Software verwalten Tickets & Kunden mit einer Software verwalten Die Ticketing-Software mit CRM-Tool von BEYONDSOFT Vorwort MyTi nimmt Ihnen Arbeit ab Tickets und Kunden mit einer Software verwalten Sie verkaufen Tickets

Mehr

Mcrosoft Dynamics NAV Schnittstelle für [accantum] Perfekte Partnerschaft: Microsoft Dynamics NAV und *accantum+:

Mcrosoft Dynamics NAV Schnittstelle für [accantum] Perfekte Partnerschaft: Microsoft Dynamics NAV und *accantum+: Mcrosoft Dynamics NAV Schnittstelle für [accantum] Perfekte Partnerschaft: Microsoft Dynamics NAV und *accantum+: Das Erstellen, Verteilen, Ablegen, Sammeln und Suchen von Dokumenten verbraucht einen großen

Mehr

sage Office Line und cobra: die ideale Kombination!

sage Office Line und cobra: die ideale Kombination! sage Office Line und cobra: die ideale Kombination! 1 Sage und cobra: Die Kombination und ihre Synergieeffekte! Unternehmen brauchen eine ERP-Lösung zur Verwaltung und Abwicklung ihrer Geschäftsprozesse.

Mehr

VENTA KVM mit Office Schnittstelle

VENTA KVM mit Office Schnittstelle VENTA KVM mit Office Schnittstelle Stand: 24.05.2013 Version: VENTA 1.7.5 Verfasser: Jan Koska 1. Funktionsumfang der Office Schnittstelle Die in VENTA KVM integrierte Office Schnittstelle bietet zahlreiche

Mehr

M/S VisuCom. Top-Referenzen VC Vertrieb. Beratung. Unser Wissen und unsere Erfahrung bringen Ihr E-Business-Projekt sicher ans Ziel.

M/S VisuCom. Top-Referenzen VC Vertrieb. Beratung. Unser Wissen und unsere Erfahrung bringen Ihr E-Business-Projekt sicher ans Ziel. M/S VisuCom Beratung Unser Wissen und unsere Erfahrung bringen Ihr E-Business-Projekt sicher ans Ziel. Design Auch das Erscheinungsbild Ihres E-Business-Projektes ist entscheidend. Unsere Kommunikationsdesigner

Mehr

Kriterienkatalog Fundraising Software. 1 Fragen zum Produkt. Hersteller. Carl von Linde Straße 10a 85716 Unterschleißheim. Tel: +49 89 80 90 93 21

Kriterienkatalog Fundraising Software. 1 Fragen zum Produkt. Hersteller. Carl von Linde Straße 10a 85716 Unterschleißheim. Tel: +49 89 80 90 93 21 Kriterienkatalog Fundraising Software 1 Fragen zum Produkt Hersteller base4it AG Carl von Linde Straße 10a 85716 Unterschleißheim Tel: +49 89 80 90 93 0 Fax: +49 89 80 90 93 79 www.stiftungssoftware.info

Mehr

Anleitung für den Datenaustausch mit mobile.de

Anleitung für den Datenaustausch mit mobile.de Anleitung für den Datenaustausch mit mobile.de Inhaltsverzeichnis 1. Automatischer Import von mobile.de 1.1 Abschaltung der Schnittstelle 2. Benutzung von AutoAct 2.1 Vorteile von AutoAct 2.2 Registrierung

Mehr

Leistungen für. Adress- und Kontaktmanagement. Büroorganisation. Vertrieb und Service. Direktmarketing

Leistungen für. Adress- und Kontaktmanagement. Büroorganisation. Vertrieb und Service. Direktmarketing Leistungen für Adress- und Kontaktmanagement Büroorganisation Vertrieb und Service Direktmarketing Dieses Dokument beschreibt lediglich einen Auszug der Leistungen von cobra Adress PLUS. Für weitere Informationen

Mehr

Pflichtenheft: Rechnergestützte Abwicklung der Geschäftsvorfälle im Autoverleihgeschäft

Pflichtenheft: Rechnergestützte Abwicklung der Geschäftsvorfälle im Autoverleihgeschäft Auftraggeber: Autovermietungszentrale DVT Auftragsnummer: GI2004 Auftragnehmer: Softwarestrick und Co Kg., Hagen Bearbeiter: Nabil Menfaa Hagen, 6. Januar 2004 06.01.2004 1 1. Zielsetzung: Die internen

Mehr

Leistungsbeschreibung Auftrags-/Projektzeiterfassung WinZeit i5

Leistungsbeschreibung Auftrags-/Projektzeiterfassung WinZeit i5 Leistungsbeschreibung Auftrags-/Projektzeiterfassung WinZeit i5 Z e i t i s t G e l d. S o s o l l t e n S i e d i e Z e i t a u c h b e h a n d e l n. Innovation, Kreativität und rasche Handlungsfähigkeit

Mehr

Installationsanleitung. Kontakt-Scanner Automatische Kontaktpflege für Outlook

Installationsanleitung. Kontakt-Scanner Automatische Kontaktpflege für Outlook Installationsanleitung Kontakt-Scanner Automatische Kontaktpflege für Outlook Impressum Copyright: 2009 TVG Telefon- und Verzeichnisverlag GmbH & Co. KG Alle Marken- und/oder Produktnamen in dieser Installationsanleitung

Mehr

easysales Neuheiten in Version 4.4

easysales Neuheiten in Version 4.4 easysales Neuheiten in Version 4.4 Schnellzugriff auf Adressen Anzeige Ihrer Top-Kontakte und aller zuletzt verwendeten Adressen. Den Schnellzugriff auf Adressen aktivieren Sie, indem sie dem Mauszeiger

Mehr

Laurus Vertrags- und Lizenzmanager

Laurus Vertrags- und Lizenzmanager Laurus Vertrags- und Lizenzmanager Basis - Version Die Software zur Verwaltung sämtlicher Verträge / Lizenzen mit Cash Flow und Erinnerungsfunktionen Vertrags-Management.. Dashboard Übersicht alle Verträge

Mehr

Aus Address-Book wird cobra

Aus Address-Book wird cobra Aus Address-Book wird cobra Durch den Wechsel von Caleido Address-Book zu cobra, entstehen viele zusätzliche Möglichkeiten für komfortables Adress- und Kontaktmanagement. Dieses Dokument beschreibt lediglich

Mehr

KeyData. Mobile Inventarisierung und Bestandserfassung für Flächen, Inventar und technische Anlagen

KeyData. Mobile Inventarisierung und Bestandserfassung für Flächen, Inventar und technische Anlagen KeyData Mobile Inventarisierung und Bestandserfassung für Flächen, Inventar und technische Anlagen KeyData Datenerfassung > Stand-alone > als Datenlieferant für CAFM > voll synchronisiert mit KeyLogic

Mehr

Schnelle Berechnung statt lange Suche.

Schnelle Berechnung statt lange Suche. Versicherungen Kfz-Sachverständige Werkstätten, Autohäuser, K+L-Betriebe Schnelle Berechnung statt lange Suche. VALUEpilot Professionelle Ermittlung des WBW-Korridors. Solera group KURZ UND KNAPP: EIN

Mehr

ERP-Systemeinsatz bewerten und optimieren

ERP-Systemeinsatz bewerten und optimieren ERP-Systemeinsatz bewerten und optimieren Handlungsfelder zur Optimierung des ERP-Systemeinsatzes ERP-Lösungen werden meist über viele Jahre lang eingesetzt, um die Geschäftsprozesse softwaretechnisch

Mehr

Content Management für Verlage

Content Management für Verlage Content Management für Verlage CMS-V ist ein branchenorientiertes Content Management System mit integriertem Media Asset Management, entwickelt für die besonderen Anforderungen von Verlagen. Die CMS-V

Mehr

Tutorial: Wie strukturiere ich meine Daten als CRM- Lösung?

Tutorial: Wie strukturiere ich meine Daten als CRM- Lösung? Tutorial: Wie strukturiere ich meine Daten als CRM- Lösung? Im vorliegenden Tutorial lernen Sie, wie Sie myfactory als vorkonfiguriertes CRM-System nutzen können. Mit myfactory erhalten Sie nicht nur eine

Mehr

Aktuelle und strukturierte Adress- und Kundendaten als Basis für erfolgreiches CRM. Praxisbeispiel

Aktuelle und strukturierte Adress- und Kundendaten als Basis für erfolgreiches CRM. Praxisbeispiel Aktuelle und strukturierte Adress- und Kundendaten als Basis für erfolgreiches CRM Praxisbeispiel 5. Kölner Vertriebstag 22.9.2010 1 Inhalt Umsetzung im CRM Kunden-Datenbanksystem und Lösungsbeispiele

Mehr

Der Softwareassistent für Datenschutzbeauftragte

Der Softwareassistent für Datenschutzbeauftragte www.demal-gmbh.de Der Softwareassistent für Demal GmbH Der Assistent für den n dsbassist ist der Assistent für den n. Die Software nimmt an die Hand und unterstützt Sie beim Anlegen der gesetzlich geforderten

Mehr

Wie gut kennen Sie Ihre Kunden? Nutzen Sie wirklich Ihre Kundendaten optimal?

Wie gut kennen Sie Ihre Kunden? Nutzen Sie wirklich Ihre Kundendaten optimal? Wie gut kennen Sie Ihre Kunden? Nutzen Sie wirklich Ihre Kundendaten optimal? Möchten Sie Ihre Kundendaten professionell verwalten und jederzeit von überall abrufen können? Das CRM bietet Ihnen einen Sofortzugriff

Mehr

Beschreibung der Funktionalität des SilverDAT webscan für Sachverständige

Beschreibung der Funktionalität des SilverDAT webscan für Sachverständige Beschreibung der Funktionalität des SilverDAT webscan für Sachverständige Ein effizientes Tool zum Abgleich von Gebrauchtfahrzeugpreisen in Gebrauchtwagen-Börsen Kurzanleitung für die Benutzung in Verbindung

Mehr

Handbuch zu AS Connect für Outlook

Handbuch zu AS Connect für Outlook Handbuch zu AS Connect für Outlook AS Connect für Outlook ist die schnelle, einfache Kommunikation zwischen Microsoft Outlook und der AS Datenbank LEISTUNG am BAU. AS Connect für Outlook Stand: 02.04.2013

Mehr

OptiMac Pro und imac

OptiMac Pro und imac OptiMac Pro und imac Wer sagt denn, dass Arbeit keinen Spass machen darf? Wußten Sie schon,...?..., daß OptiMac Pro ein auf Apple-Macintosh-Rechnern abgestimmtes Augenoptik- Verwaltungsprogramm ist? Das

Mehr

Ihre neue EDV-Lösung für Ihre Kfz-Werkstatt und Ihren Teilehandel!

Ihre neue EDV-Lösung für Ihre Kfz-Werkstatt und Ihren Teilehandel! Ihre neue EDV-Lösung für Ihre Kfz-Werkstatt und Ihren Teilehandel! Kunden- & Fahrzeugverwaltung Teilewesen & Materialfluss Individuelle Preisgestaltung über Preiskonzepte Kassenlösung mit Point-of-Sale

Mehr

Digitale Checklisten sparen Zeit und Geld. Stellen Sie jetzt um von Papier auf eine moderne digitale Lösung.

Digitale Checklisten sparen Zeit und Geld. Stellen Sie jetzt um von Papier auf eine moderne digitale Lösung. firstaudit DIGITALE CHECKLISTEN Digitale Checklisten sparen Zeit und Geld Stellen Sie jetzt um von Papier auf eine moderne digitale Lösung. Die neue Checklisten-App firstaudit optimiert Ihren Workflow.

Mehr

Die ideale Verbindung zu Ihren Kunden durch Integration von Telefonie und Kundendaten CTI RECY CLE

Die ideale Verbindung zu Ihren Kunden durch Integration von Telefonie und Kundendaten CTI RECY CLE Die ideale Verbindung zu Ihren Kunden durch Integration von Telefonie und Kundendaten RECY CLE Die ideale Verbindung zu Ihren Kunden durch Integration von Telefonie und Kundendaten steht für Computer Telephony

Mehr

IVS CRM-Lösung Kunden gewinnen. Adressverwaltung Aktionen Call-Center Verkäuferarbeitsplatz. Erkennen, was erfolgreich macht.

IVS CRM-Lösung Kunden gewinnen. Adressverwaltung Aktionen Call-Center Verkäuferarbeitsplatz. Erkennen, was erfolgreich macht. IVS CRM-Lösung Kunden gewinnen Adressverwaltung Aktionen Call-Center Verkäuferarbeitsplatz Erkennen, was erfolgreich macht. Beziehungspflege Für eine erfolgreiche Verkaufsförderung und Kundenpflege braucht

Mehr

Systemkundenverwaltung. 2008 by Jörg Kunz, CH-4434 Hölstein

Systemkundenverwaltung. 2008 by Jörg Kunz, CH-4434 Hölstein Systemkundenverwaltung 2008 by Jörg Kunz, CH-4434 Hölstein Inhaltsverzeichnis Vorwort...3 Installation...3 Installationsvoraussetzungen...4 Systemkundenverwaltung...4 Systemkundenverwaltung...4 Hauptbildschirm...5

Mehr

Das Web-Portal für Skipper. Kunden, Törns, Buchungen und Dokumente online verwalten. Systemanforderungen. Seite 6. Service und Leistungen.

Das Web-Portal für Skipper. Kunden, Törns, Buchungen und Dokumente online verwalten. Systemanforderungen. Seite 6. Service und Leistungen. 1 AHAB Das Web-Portal für Skipper. Kunden, Törns, Buchungen und Dokumente online verwalten. Inhalt Was ist AHAB?. Seite 2 Kern-Features. Seite 3 Zusatzmodul. Seite 5 Systemanforderungen. Seite 6 Geplante

Mehr

AMTANGEE 4.1. Verbessertes Kundenmanagement für mehr Effizienz und Erfolg in Ihrem Unternehmen.

AMTANGEE 4.1. Verbessertes Kundenmanagement für mehr Effizienz und Erfolg in Ihrem Unternehmen. AMTANGEE 4.1 Verbessertes Kundenmanagement für mehr Effizienz und Erfolg in Ihrem Unternehmen. Customer Relationship Management Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen. AMTANGEE Highlights

Mehr

Vereinfachte Ticketerfassung oxando GmbH

Vereinfachte Ticketerfassung oxando GmbH Vereinfachte Ticketerfassung oxando GmbH 2010 oxando GmbH, Vereinfachte Ticketerfassung 1 Ausgangssituation und Zielsetzung Ausgangssituation Das Anlegen eines Tickets ist oft nicht intuitiv und einfach

Mehr

Disease-Management. Das Praxistool für edmp

Disease-Management. Das Praxistool für edmp Disease-Management Das Praxistool für edmp Mit der KBV-zertifizierten Software DMP-Assist von CompuGroup Medical erhalten Sie auf Basis des aktuellsten Standes der Wissenschaft die ideale Unterstützung,

Mehr

Erfassung und Verrechnung von Leistungen für mehrere Firmen dank. $GUHVV$EJOHLFK mit praktisch allen Adresssystemen

Erfassung und Verrechnung von Leistungen für mehrere Firmen dank. $GUHVV$EJOHLFK mit praktisch allen Adresssystemen 1HXH)XQNWLRQHQ9HUVLRQ 5HOHDVH'DWXP 'LH+LJKOLJKWVGHU9HUVLRQLPhEHUEOLFN Erfassung und Verrechnung von Leistungen für mehrere Firmen dank PHKUPDQGDQWHQIlKLJHU/ VXQJ Zeiteinsparung beim Fakturieren durch DXWRPDWLVFKH5XQGXQJ

Mehr

BASISLIZENZ WERKSTATT

BASISLIZENZ WERKSTATT Profi für die Werkstatt Leistungsstark. Einfache Handhabung. Folgt den Prozessen. Unabhängig ProfiCar ist ein Werkstattmanagement-System, das die administrativen Arbeiten von der Kundenverwaltung über

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! die Business Suite für Ihr Unternehmen Alexander Sturm Telefon: +49 (711) 1385 367 Alexander.Sturm@raber-maercker.de Agenda Kurzvorstellung Raber+Märcker Die Business Suite für Ihr

Mehr

@utotruck. Garagenverwaltung

@utotruck. Garagenverwaltung @utotruck Garagenverwaltung SOFTWARE Läuft auf «Windows/NT» Datenbanken «SQL/Server» Entwicklungssoftware «MAGIC 8.3» Einzelarbeitsplatz oder mehrere Arbeitsplätze vernetzt Notwendige Lizenzen: Windows/NT

Mehr

Friedhofsgärtnersoftware nach Maß!

Friedhofsgärtnersoftware nach Maß! Friedhofsgärtnersoftware nach Maß! Mit den grünen Bereichen: Friedhofsgärtnereien Endverkaufbetriebe Kassensysteme für Ladenverkauf Programmentwicklung: GFG winfredsystem3 ist die dritte Generation des

Mehr

Schnelleinstieg. EXPOSÉ ImmobilienScout 24- Version. = perfektes ImmobilienMarketing

Schnelleinstieg. EXPOSÉ ImmobilienScout 24- Version. = perfektes ImmobilienMarketing Schnelleinstieg EXPOSÉ ImmobilienScout 24- Version = perfektes ImmobilienMarketing node Gesellschaft für gewerbliche System und Softwarelösungen mbh Kantstr. 149 10623 Berlin Tel: +49 30 893 6430 Fax:

Mehr

Systemvoraussetzungen & technische Details

Systemvoraussetzungen & technische Details Systemvoraussetzungen & technische Details economic system independent module server Prozessor Datenbank Java NAS-Systeme Speicherkapazität Netzwerkfähigkeit Plattformübergreifend OCR / Volltextindizierung

Mehr

edoras composite CRM Abstrakt

edoras composite CRM Abstrakt edoras composite CRM Das edoras composite CRM schliesst die Informations- und Beziehungslücke zum Kunden und bildet die erforderliche Infrastruktur als Grundlage für die strategische Marktbearbeitung und

Mehr

UB-Termin - Anleitung

UB-Termin - Anleitung UB-Termin - Anleitung UB-Soft Erste Schritte nach der Installation Um sich ein wenig mit UB-Termin vertraut zu machen, "üben" Sie doch zunächst mal mit der bereits vorgegebenen Testperson, denn unmittelbar

Mehr

ANWENDERHANDBUCH. Zutritts-Konfigurator PC IT Mini, Version 1.1.2. Hilfsprogramm für Anlagen mit dezentraler Zutrittskontrolle

ANWENDERHANDBUCH. Zutritts-Konfigurator PC IT Mini, Version 1.1.2. Hilfsprogramm für Anlagen mit dezentraler Zutrittskontrolle ANWENDERHANDBUCH Hilfsprogramm für Anlagen mit dezentraler Zutrittskontrolle Zutritts-Konfigurator PC IT Mini, Version 1.1.2 ahb_pcitmini_art0010411_1v2.doc 2 06/2005 Inhaltsverzeichnis Übersicht...2 Systemvoraussetzungen...3

Mehr

Leistungen für. Adressmanagement. Vertrieb. Service. Marketing. Management

Leistungen für. Adressmanagement. Vertrieb. Service. Marketing. Management Leistungen für Adressmanagement Vertrieb Service Marketing Management Dieses Dokument beschreibt lediglich einen Auszug der Leistungen von cobra CRM PLUS. Für weitere Informationen und Details steht Ihnen

Mehr

Systemvoraussetzungen Reifenmanagement RLV

Systemvoraussetzungen Reifenmanagement RLV Systemvoraussetzungen Reifenmanagement RLV Allgemeiner Hinweis: Die im Folgenden genannten Systemvoraussetzungen stellen nur Richtlinien dar. Die genauen Anforderungen hängen von verschiedenen Faktoren

Mehr

Was ist neu in Sage CRM 6.1

Was ist neu in Sage CRM 6.1 Was ist neu in Sage CRM 6.1 Was ist neu in Sage CRM 6.1 In dieser Präsentation werden wir Sie auf eine Entdeckungstour mitnehmen, auf der folgende neue und verbesserte Funktionen von Sage CRM 6.1 auf Basis

Mehr

AHAB. Das Web-Portal für Skipper. Kunden, Törns, Buchungen und Dokumente online verwalten. Inhalt. Systemanforderungen. Seite 6

AHAB. Das Web-Portal für Skipper. Kunden, Törns, Buchungen und Dokumente online verwalten. Inhalt. Systemanforderungen. Seite 6 AHAB Das Web-Portal für Skipper. Kunden, Törns, Buchungen und Dokumente online verwalten. Inhalt Was ist AHAB?. Seite 2 Kern-Features. Seite 3 Zusatzmodul. Seite 5 Systemanforderungen. Seite 6 Geplante

Mehr

Software zum Registrieren und Auswerten von Projektzeiten im Netzwerk

Software zum Registrieren und Auswerten von Projektzeiten im Netzwerk Software zum Registrieren und Auswerten von Projektzeiten im Netzwerk DS Projekt ist eine Software zum Erfassen und Auswerten von Projektzeiten. Sie zeichnet sich durch eine besonders schnelle und einfache

Mehr

Implaneum GmbH. Software Lösungen. Implaneum GmbH, Hänferstr. 35, 77855 Achern-Mösbach

Implaneum GmbH. Software Lösungen. Implaneum GmbH, Hänferstr. 35, 77855 Achern-Mösbach Implaneum GmbH Software Lösungen Implaneum GmbH, Hänferstr. 35, 77855 Achern-Mösbach Tel: (0 78 41) 50 85 30 Fax: (0 78 41) 50 85 26 e-mail: info@implaneum.de http://www.implaneum.de FinanzProfiT ELO OFFICE

Mehr

Export von ImmonetManager- Kontakten und Versand von Mailings über eine separate Software Stand: 08.07.14

Export von ImmonetManager- Kontakten und Versand von Mailings über eine separate Software Stand: 08.07.14 Export von ImmonetManager- Kontakten und Versand von Mailings über eine separate Software Stand: 08.07.14 Copyright Immonet GmbH Seite 1 / 11 1 Einleitung Diese Anleitung beschreibt, wie Sie Kontakte aus

Mehr

Anleitung zum Zusatzmodul Inventur

Anleitung zum Zusatzmodul Inventur Anleitung zum Zusatzmodul Inventur Inhaltsverzeichnis Allgemeine Angaben zum Inventurmodul Funktion des Inventurmoduls Starten des Moduls Selektion von Artikeln für die Inventur Aufbau des Inventurmoduls

Mehr

QTS. Qualitätssicherungs-Teileverfolgungs- System online. Ausgabe: Lieferant Version: V 4.20 Stand: November 2013

QTS. Qualitätssicherungs-Teileverfolgungs- System online. Ausgabe: Lieferant Version: V 4.20 Stand: November 2013 QTS Qualitätssicherungs-Teileverfolgungs- System online Ausgabe: Lieferant Version: V 4.20 Stand: November 2013 Version QTS-0nline 4.20 Seite 1 von 13 Bearbeiter: AUDI AG, I/GQ-62 Inhaltsverzeichnis ALLGEMEIN...

Mehr

zur WinIBW Version 2.3

zur WinIBW Version 2.3 zur WinIBW Version 2.3 Stand: 14. Dezember 2001 18. Januar 2002 BW Installation (lokal) Technische Voraussetzungen Softwarebeschaffung Installation Start Pica-Schriften Probleme Technische Voraussetzungen

Mehr

Datenübernahme easyjob 3.0 zu easyjob 4.0

Datenübernahme easyjob 3.0 zu easyjob 4.0 Datenübernahme easyjob 3.0 zu easyjob 4.0 Einführung...3 Systemanforderung easyjob 4.0...3 Vorgehensweise zur Umstellung zu easyjob 4.0...4 Installation easyjob 4.0 auf dem Server und Arbeitsstationen...4

Mehr

Persönliches Adressbuch

Persönliches Adressbuch Persönliches Adressbuch Persönliches Adressbuch Seite 1 Persönliches Adressbuch Seite 2 Inhaltsverzeichnis 1. WICHTIGE INFORMATIONEN ZUR BEDIENUNG VON CUMULUS 4 2. ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZUM PERSÖNLICHEN

Mehr

hcadress Adressverwaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch Tel 041 467 23 88 Mail info@hellcom.ch Web www.hellcom.ch

hcadress Adressverwaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch Tel 041 467 23 88 Mail info@hellcom.ch Web www.hellcom.ch hcadress Adressverwaltung Bergstrasse 3 6206 Neuenkirch Tel 041 467 23 88 Mail info@hellcom.ch Web www.hellcom.ch HCADRESS - STANDARDVERSION Einfaches Erfassen der Daten Es können diverse Angaben über

Mehr

Das Informations-, Adress- und Dokumentenmanagementsystem auf der Basis von Microsoft Outlook und Exchange Server

Das Informations-, Adress- und Dokumentenmanagementsystem auf der Basis von Microsoft Outlook und Exchange Server Das Informations-, Adress- und Dokumentenmanagementsystem auf der Basis von Microsoft Outlook und Exchange Server Outlook Infodesk integriert sich nahtlos in Microsoft Outlook und Microsoft Office (Versionen

Mehr

Im Folgenden werden die Neuen Funktionen aufgeführt und erläutert. Für Ihre Detailfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Im Folgenden werden die Neuen Funktionen aufgeführt und erläutert. Für Ihre Detailfragen stehen wir gerne zur Verfügung. Ab April 2014 wird piax mit dem Release 2.4 neue Funktionen für Kunden und Interessenten zur Verfügung stellen. Im Mittelpunkt dieses Releases standen funktionale Erweiterungen sowie die komplette Unterstützung

Mehr

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen Überblick über die Neuerungen der HAPAK-Pro-Version 2012.

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen Überblick über die Neuerungen der HAPAK-Pro-Version 2012. Neues in HAPAK-Pro Version 2012 Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen Überblick über die Neuerungen der HAPAK-Pro-Version 2012. Diese Dokumentation richtet sich an alle Anwender, die bereits im Umgang

Mehr

Softwarelösungen. Systemvoraussetzung E+S Anwendung Forms10

Softwarelösungen. Systemvoraussetzung E+S Anwendung Forms10 Systemvoraussetzung Forms10 Stand 20. Juni 2014 Impressum E+S Unternehmensberatung für EDV GmbH Ravensberger Bleiche 2 33649 Bielefeld Telefon +49 521 94717 0 Telefax +49 521 94717 90 E-Mail info@es-software.de

Mehr

BauSU für Windows Bau-Lohn Aufmaß Abrechnung Bau-Software Unternehmen GmbH www.bausu.de BauSU für Windows Bau-Lohn Bau-Betriebssteuerung Geräteverwaltung Bau-Betriebssteuerung Bau-Finanzbuchhaltung Materialwirtschaft

Mehr

opticlient Attendant V8 und opticlient BLF V2

opticlient Attendant V8 und opticlient BLF V2 opticlient Attendant V8 und opticlient BLF V2 Der Vermittlungsplatz inkl. Besetztlampenfeld (BLF) für HiPath 3000 V8 Copyright Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG 2010. All rights reserved.

Mehr

MEC Hogast EDI SCHNITTSTELLE MEC EDI

MEC Hogast EDI SCHNITTSTELLE MEC EDI MEC Hogast EDI SCHNITTSTELLE EDI Schnittstelle MEC EDI Datenaustausch mit dem Hogast System Überschrift 1 Kurzbeschreibung Die MEC WINLine HOGAST Schnittstelle bietet einen schnellen und einfachen Weg

Mehr

Softwarelösungen. Systemvoraussetzung E+S Anwendung Forms11

Softwarelösungen. Systemvoraussetzung E+S Anwendung Forms11 Systemvoraussetzung Forms11 Stand 23. März 2015 Impressum E+S Unternehmensberatung für EDV GmbH Ravensberger Bleiche 2 33649 Bielefeld Telefon +49 521 94717 0 Telefax +49 521 94717 90 E-Mail info@es-software.de

Mehr

Kriterienkatalog Fundraising Software. 1 Fragen zum Produkt. Hersteller. Adresse

Kriterienkatalog Fundraising Software. 1 Fragen zum Produkt. Hersteller. Adresse Kriterienkatalog Fundraising Software 1 Fragen zum Produkt Hersteller Adresse GOB Software & Systeme GmbH & Co. KG Europark Fichtenhain A4 47807 Krefeld Tel: +49 2151 349 0 www.gob.de Ansprechpartner:

Mehr

Kundenverwaltung. 2008 by Jörg Kunz, CH-4434 Hölstein

Kundenverwaltung. 2008 by Jörg Kunz, CH-4434 Hölstein Kundenverwaltung 2008 by Jörg Kunz, CH-4434 Hölstein Inhaltsverzeichnis Vorwort...3 Installation...3 Installationsvoraussetzungen...4 Kundenverwaltung...4 Kundenverwaltung...4 Beim erstmaligen Ausführen...5

Mehr

OUTLOOK INFODESK. Funktionsbeschreibung. Das Informations- Basis von Microsoft Outlook. 2004, Fischer Software Berlin

OUTLOOK INFODESK. Funktionsbeschreibung. Das Informations- Basis von Microsoft Outlook. 2004, Fischer Software Berlin OUTLOOK INFODESK Funktionsbeschreibung Das Informations- Projektund Dokumentenmanagementsystem auf der Basis von Microsoft Outlook Outlook Infodesk ist eine sich nahtlos integrierende Applikation in Microsoft

Mehr

Das Listen Abgleich Interface wird einfach über Doppelklick auf die Datei Listen-Abgleich-Interface.accde gestartet.

Das Listen Abgleich Interface wird einfach über Doppelklick auf die Datei Listen-Abgleich-Interface.accde gestartet. Anleitung Listen Abgleich Interface Was macht das Listen Abgleich Interface? Das Listen Abgleich Interface importiert und gleicht Excel Listen, welche beispielsweise aus Web Kontaktformularen, Adresszukäufen

Mehr

Schulungsangebot. cobra Adress PLUS. UpToDate Consulting Software, Fort- und Weiterbildung, Training. UpToDate Consulting Lilo Koppenhöfer

Schulungsangebot. cobra Adress PLUS. UpToDate Consulting Software, Fort- und Weiterbildung, Training. UpToDate Consulting Lilo Koppenhöfer Schulungsangebot cobra Adress PLUS UpToDate Consulting Software, Fort- und Weiterbildung, Training UpToDate Consulting Lilo Koppenhöfer Lena-Christ-Weg 14 85649 Brunnthal Tel.: +49 (0)8104 648481 Fax:

Mehr

Vodafone-ePOS-Direct

Vodafone-ePOS-Direct Vodafone-ePOS-Direct Diese Kurzanleitung liefert Ihnen wichtige Informationen zu der Installation von Vodafone-ePOS-Direct. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit der neuen Vodafone-Auftragserfassung. 1. Vodafone-ePOS-Direct

Mehr

beveb best business software beveb methodic services gmbh Mittelpilghauser Weg 13 D-42657 Solingen +49 (0)212 2471363

beveb best business software beveb methodic services gmbh Mittelpilghauser Weg 13 D-42657 Solingen +49 (0)212 2471363 In Solingen seit 1996 Beratung, Erstellung und Programmierung von komplett webbasierter ERP- Software Fullservice-Dienstleister bei On- Demand Software Alle relevanten Dienstleistungen aus einer Hand Kompetente

Mehr

SF-RB- BackUp Benutzerhandbuch Das Datensicherungssystem zu SF-RB

SF-RB- BackUp Benutzerhandbuch Das Datensicherungssystem zu SF-RB SF-RB- BackUp Benutzerhandbuch Das Datensicherungssystem zu SF-RB SF-Software Touristiksoftware Telefon: +420/ 38 635 04 35 Telefax: +420/ 38 635 04 35 E-Mail: Office@SF-Software.com Internet: www.sf-software.com

Mehr

Installationshandbuch DAVE. Software zur Beantragung von Rufnummernblöcken im Ortsnetzbereich

Installationshandbuch DAVE. Software zur Beantragung von Rufnummernblöcken im Ortsnetzbereich Installationshandbuch DAVE Software zur Beantragung von Rufnummernblöcken im Ortsnetzbereich Installationshandbuch DAVE Software zur Beantragung von Rufnummernblöcken im Ortsnetzbereich Bearbeitungsstand:

Mehr

Vorsprung durch Innovation Aktuelle Informationen zur Software Erweiterung ~Bereits realisierte Funktionen~ Warenwirtschaft Stand Februar 2014

Vorsprung durch Innovation Aktuelle Informationen zur Software Erweiterung ~Bereits realisierte Funktionen~ Warenwirtschaft Stand Februar 2014 Vorsprung durch Innovation Aktuelle Informationen zur Software Erweiterung ~Bereits realisierte Funktionen~ Warenwirtschaft Stand Februar 2014 Neuerungen Februar 2014 - Seite 1 von 19 Sehr geehrter HILTES-Kunde,

Mehr

1. Systemvoraussetzungen Hardware... 2. 2. Leistungsumfang... 2. a. Server... 2. b. Client... 2. 3. Featurelist... 3. 4. Details...

1. Systemvoraussetzungen Hardware... 2. 2. Leistungsumfang... 2. a. Server... 2. b. Client... 2. 3. Featurelist... 3. 4. Details... LocaFax-Server 1. Systemvoraussetzungen Hardware... 2 2. Leistungsumfang... 2 a. Server... 2 b. Client... 2 3. Featurelist... 3 4. Details... 4 a. Faxzustellung via Mail... 4 b. Faxversand über das Netzwerk...

Mehr

Fahrzeugverleih Pro V1.0 - Seite 1 von 22. Fahrzeugverleih Pro V1.0 für Mietwagen, Vorführwagen und Kundenersatzfahrzeuge

Fahrzeugverleih Pro V1.0 - Seite 1 von 22. Fahrzeugverleih Pro V1.0 für Mietwagen, Vorführwagen und Kundenersatzfahrzeuge - Seite 1 von 22 1 Fahrzeugverleih Pro V1.0 für Mietwagen, Vorführwagen und Kundenersatzfahrzeuge Fahrzeugverleih Pro V1.0 bietet Ihrem Unternehmen eine effektive und umfassende Verwaltung Ihrer Mietwagen,

Mehr

Business Solutions for Services Lösungen für die gewerbliche Arbeitnehmerüberlassung

Business Solutions for Services Lösungen für die gewerbliche Arbeitnehmerüberlassung Business Solutions for Services Lösungen für die gewerbliche Arbeitnehmerüberlassung Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 1 Ihre qualifizierte Branchen Lösung auf Basis von Microsoft

Mehr

Installationsleitfaden zum Fakturierungsprogramm

Installationsleitfaden zum Fakturierungsprogramm Installationsleitfaden zum Fakturierungsprogramm 22.05.07 002-Installationsleitfaden Systemvoraussetzungen Betriebssystem: Windows 2000/Service Pack SP4 Windows XP/Service Pack SP2 Windows 2003 Server

Mehr

theguard! ApplicationManager (Version 2.4)

theguard! ApplicationManager (Version 2.4) theguard! ApplicationManager (Version 2.4) Stand 01/2005 Der ApplicationManager ist eine 3-schichtige Client-Server Applikation für die es System- Voraussetzungen in verschiedenen Ausprägungen gibt Das

Mehr

MSI P7 Tools Betriebsanleitung

MSI P7 Tools Betriebsanleitung MSI P7 Tools Betriebsanleitung Mit dem PC-Programm MSI P7 Tools können Sie für Ihr Messgerät MSI P7 auf einfachem Wege u.a. Druckertexte ändern und Messdaten vom Gerät (nicht in P7Tools Light) zum PC übertragen.

Mehr

Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access

Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access Projektteam Führungskraft Portfolio Management

Mehr

A-Plan 12.0. Zeiterfassung 2.0. Ausgabe 1.1. Copyright. Warenzeichenhinweise

A-Plan 12.0. Zeiterfassung 2.0. Ausgabe 1.1. Copyright. Warenzeichenhinweise A-Plan 12.0 Zeiterfassung 2.0 Ausgabe 1.1 Copyright Copyright 1996-2014 braintool software gmbh Kein Teil dieses Handbuches darf ohne ausdrückliche Genehmigung von braintool software gmbh auf mechanischem

Mehr

Outlook Infodesk effizient arbeiten in Microsoft Outlook

Outlook Infodesk effizient arbeiten in Microsoft Outlook Outlook Infodesk effizient arbeiten in Microsoft Outlook Outlook Infodesk - Referenzen Das Unternehmen: Fischer Software GmbH & Co.KG Gegründet: 1995 in Berlin Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Carsten Fischer

Mehr

Firmenpräsentation. Software für Sachverständige. 17.08.2006 Combi-Plus GmbH & Co. KG, Software für Sachverständige 1

Firmenpräsentation. Software für Sachverständige. 17.08.2006 Combi-Plus GmbH & Co. KG, Software für Sachverständige 1 Firmenpräsentation Software für Sachverständige 17.08.2006 Combi-Plus GmbH & Co. KG, Software für Sachverständige 1 Firmenprofil Combi-Plus, einer Ihrer führenden und unabhängigen Anbieter von Software

Mehr

Das Premium-Adress-Programm

Das Premium-Adress-Programm allegro:it allegro:it Thomas H. Grimm Telefon 02951/933-6991 Rüthener Straße 7 33142 Büren www.allegro-it.de ProAdress Das Premium-Adress-Programm Warum ProAdress? Anwender, die sich für ProAdress entscheiden

Mehr

ARIGON PLUS Readme. Wichtige Hinweise allgemein: Informationen zum Update Änderungsstand: 13.08.2015 Version: ARIGON PLUS 3.4

ARIGON PLUS Readme. Wichtige Hinweise allgemein: Informationen zum Update Änderungsstand: 13.08.2015 Version: ARIGON PLUS 3.4 ARIGON PLUS Readme Informationen zum Update Änderungsstand: 13.08.2015 Version: ARIGON PLUS 3.4 Wichtige Hinweise allgemein: VOMATEC bietet Ihnen mit diesem Update/Servicepack eine aktualisierte Version

Mehr

rekman Reservierungs- und Kundenmanager Die Reservierungssoftware für die Gastronomie Stand: Januar 2008

rekman Reservierungs- und Kundenmanager Die Reservierungssoftware für die Gastronomie Stand: Januar 2008 rekman Reservierungs- und Kundenmanager Die Reservierungssoftware für die Gastronomie Stand: Januar 2008 Gerd Wester GmbH IT-Consulting Reinoldstr. 6 50676 Köln Fon 0221 / 1696759 Fax 0221 / 1696783 Email

Mehr

Um die Online-Editionen (OLE) nutzen zu können, bestehen folgende Systemanforderungen:

Um die Online-Editionen (OLE) nutzen zu können, bestehen folgende Systemanforderungen: Praktische Informationen Systemanforderungen Online-Editionen Um die Online-Editionen (OLE) nutzen zu können, bestehen folgende Systemanforderungen: Microsoft Internet Explorer 4.0 oder höher (der Netscape

Mehr

E-Mail-Archivierung für Microsoft Outlook und Exchange Server

E-Mail-Archivierung für Microsoft Outlook und Exchange Server windream Exchange E-Mail-Archivierung für Microsoft Outlook und Exchange Server 2 E-Mail-Archivierung für Microsoft Outlook und Exchange Server Das ständig wachsende Volumen elektronischer Mitteilungen

Mehr

Sage CRM. Steuern Sie Vertrieb, Marketing und Kundenservice mit einer einzigen Lösung.

Sage CRM. Steuern Sie Vertrieb, Marketing und Kundenservice mit einer einzigen Lösung. Sage CRM Steuern Sie Vertrieb, Marketing und Kundenservice mit einer einzigen Lösung. 01 Sage CRM Sage CRM: Umsatzpotenziale besser ausschöpfen. Sie spüren auch, dass die Kundengewinnung und -bindung immer

Mehr

Kampagnenmanagement und Vertriebsprozesse

Kampagnenmanagement und Vertriebsprozesse Kampagnenmanagement und Vertriebsprozesse Inhalt Kapitel 1 : Kampagnenmanagement 1.1 Selektion erstellen 1.2 Kampagne erstellen 1.3 Adressmanager Verbindung Kampagnenmanagement Kapitel 2 : Vertriebsprozesse

Mehr

Schnell weg, schnell Platz!

Schnell weg, schnell Platz! Schnell weg, schnell Platz! Effiziente Flottenvermarktung aus einer Hand. Solera group Das Anliegen eines Flottenmanagers lautet: Geschwindigkeit liegt uns im Blut! Bloß gut, dass schnell schon immer

Mehr

Umstellung PC-VAB auf S PA-Zahlungsverkehr

Umstellung PC-VAB auf S PA-Zahlungsverkehr Umstellung PC-VAB auf S PA-Zahlungsverkehr ACHTUNG: Bevor Sie mit den Arbeiten beginnen, führen Sie bitte unbedingt eine Datensicherung über Datei Gesamtbestand sichern Datensicherung auf lokalen Datenträger

Mehr

Kriterienkatalog Fundraising Software. 1 Fragen zum Produkt. Hersteller. Benefit Informationssysteme AG Wasserstraße 3-7 45468 Mülheim an der Ruhr

Kriterienkatalog Fundraising Software. 1 Fragen zum Produkt. Hersteller. Benefit Informationssysteme AG Wasserstraße 3-7 45468 Mülheim an der Ruhr Kriterienkatalog Fundraising Software 1 Fragen zum Produkt Hersteller Benefit Informationssysteme AG Wasserstraße 3-7 45468 Mülheim an der Ruhr Tel: +49 208 301930 Fax: +49 208 3019349 info@benefit.de

Mehr

So einfach. designed for Microsoft Outlook

So einfach. designed for Microsoft Outlook So einfach. Telefonieren mit e-phone. Als letztes fehlendes Medium neben E-Mail und Fax schliesst e-phone in Microsoft Outlook nun auch die Sprachkommunikation ein. Mit sämtlichen Leistungsmerkmalen einer

Mehr