EIN RATGEBER. Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "EIN RATGEBER. Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren."

Transkript

1 EIN RATGEBER UM IM TRAUERFALL NICHT VÖLLIG HILFLOS UND AUF SICH ALLEIN GESTELLT ZU SEIN. Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren. Johann Wolfgang von Goethe

2 EIN TODESFALL IN DER FAMILIE WAS TUN? Ein Todesfall in der Familie ist für die Hinterbliebenen ein unfassbar schmerzlicher und ungewohnt schwieriger Moment. Er bringt Trauer, Verzweiflung, Verwirrung, Rat- und Gedankenlosigkeit. Ausgerechnet in einer solchen Situation muss aber unmittelbar gehandelt werden, ein beschwerlicher Gang durch verschiedene Instanzen steht einem bevor, man muss an vieles denken und in kürzester Zeit entsprechend organisieren. Der vorliegende Ratgeber will mit seinen Checklisten als Wegweiser in jener Hilf- und Orientierungslosigkeit dienen, die ein Trauerfall noch verstärkt. DIE ERSTEN SCHRITTE. den Hausarzt benachrichtigen (der den ärztlichen Todesschein ausstellt) oder einen Notfallarzt anfordern den Verstorbenen kleiden (oder Kleidung bereitlegen) die nächsten Verwandten und Bekannten benachrichtigen ärztlichen Todesschein, Familienbüchlein, Schriftenempfangsschein, Identitätskarte (oder Pass) zusammenstellen Bestattungsort und -art bestimmen (nach Abklärung der persönlichen Bestattungswünsche des Verstorbenen) Bestattungsbüro bzw. Bestattungsunternehmen kontaktieren den Todesfall beim Zivilstandsamt/Bestattungsamt (am Sterbeort) melden Bestattungstermin festlegen Kontakt mit dem Pfarrer aufnehmen eine Liste gewünschter Kirchengesänge, Bibelpassagen u.ä. erstellen Blumen bestellen einen Lebenslauf des Verstorbenen aufsetzen das Leidmahl organisieren und reservieren Text für Leidzirkulare und Todesanzeigen aufsetzen Adressliste für Leidzirkulare und Leidmahleinladungen erstellen die Wohnung bei Abwesenheit sichern an evtl. Wohnungskündigung denken (und Vermieter entsprechend informieren) Willensvollstrecker, Notar oder Treuhänder aufsuchen Finanzverwalter und Banken aufsuchen DIE UNMITTELBAR NACHFOLGENDEN SCHRITTE. Damit ist es noch lange nicht getan. Spätestens unmittelbar nach der Bestattung muss noch dies und jenes in die Wege geleitet werden: z.b. das Informieren von Arbeitgeber und Versicherungen, das Abmelden bei der AHV-/IV-Ausgleichskasse, die Kündigung von Krankenkasse und diverser Versicherungen, das Erstellen der Steuerklärung per Todestag usw.

3 DAFÜR GIBT ES AUCH PROFESSIONELLE HILFE. Die STEINER VORSORGE Aktiengesellschaft zum Beispiel tut in einer solchen Situation all das für Sie, was getan werden muss: vom beschwerlichen Gang durch die behördlichen Instanzen, über das Organisieren der Überführung, den Versand der Leidzirkulare und Leidmahleinladungen bis hin zur Blumenbestelleung, Tisch- und Taxireservation. Vor allem steht Ihnen aber mit einem Unternehmen wie der STEINER VORSORGE ein professioneller und erfahrenener Begleiter zur Seite bis zum Schluss, wenn alles erledigt oder in die richtigen Wege geleitet worden ist. Die STEINER VORSORGE ist jederzeit erreichbar und kann aufgrund ihres 24-h-Pikettdienstes bei einem Todesfall jeweils sofort handeln. DIE STEINER-VORSORGE-LÖSUNG: ALLES SCHON ZU LEBZEITEN BESPRECHEN UND ORGANISIEREN. Um im voraus schon zu wissen, dass die STEINER VORSORGE mit ihrem Pikettdienst einem an solch schwierigen Schicksalstagen etliche Sorgen abnimmt. STEINER VORSORGE AUCH UM DIE HINTERLASSENSCHAFT ZU REGELN: handschriftlich verfasstes Testament, mit Ort, Datum und Unterschrift versehen Widerruf früherer Verfügungen Kreis der Erben und deren Erbanteile festlegen Beachtung der Pflichtteile von gesetzlichen Erben Ersatzerben berufen Erbvorbezüge festhalten Kreis der Vermächtnisnehmer und deren Legate festlegen (s. Schweizer Spenden Spiegel auf der letzten Seite) Ersatzvermächtnisnehmer berufen Besonderheiten vermerken Berufung eines Willensvollstreckers Die STEINER VORSORGE berät Sie nicht nur in allen Erbschaftsfragen. Sie können bei ihr einen Entwurf zur Abschrift erstellen sowie das Original kontrollieren, deponieren und jederzeit Änderungen und Ergänzungen anbringen lassen. Die STEINER VORSORGE ist auch Ihre Vertrauensstelle, wenn es um ganz persönliche Angelegenheiten geht, mit denen Sie Ihre Angehörigen nicht belasten wollen.

4 DEN TOD DES GELIEBTEN MENSCHEN MITTEILEN UND ZUR TRAUERFEIER EINLADEN. Verwandte des Verstorbenen werden telefonisch und/oder mittels Trauerzirkular persönlich informiert. Dasselbe gilt in der Regel auch für Bekannte und Freunde sowohl der Trauerfamilie als auch des Verstorbenen. Und spätestens hier kommen meist erste Zweifel auf: Hat man auch wirklich niemanden vergessen kennt man sie überhaupt alle? Ausserdem denkt man häufig nicht an all jene Menschen, die nicht diesem engen Vertrautenkreis angehören, aber den Verstorbenen gekannt und geschätzt haben und ihm gerne die letzte Ehre erweisen würden. Eine Todes-Anzeige, zum Beispiel im «Tages- Anzeiger» und/oder im «Tagblatt der Stadt Zürich», schafft da nicht nur Abhilfe, sondern stellt als solches an sich auch eine Form von Ehrerweisung an den Verstorbenen dar. DIE TODES-ANZEIGE WAS SOLL DRIN STEHEN, WIE SOLL SIE AUSSEHEN? Bei Todes-Anzeigen gibt es kein Muss, aber einige Fragen, die man sich oder den Mitarbeitern vom «Tages-Anzeiger» und dem «Tagblatt der Stadt Zürich» stellen sollte. Hier eine kleine Checkliste. WOZU SOLL DIE TODES-ANZEIGE IN ERSTER LINIE DIENEN? als Einladung zur Bestattung? als Information? als nachträgliche Information, die erst nach der Bestattung erscheint? WAS SOLL DRIN STEHEN? Name und Nachname! des/der Verstorbenen (es kommt gelegentlich vor, dass die Trauerfamilie vergisst, dass mit Charlotte für sie nur eine Person gemeint sein kann, für Uneingeweihte jedoch nicht) Geburts- und Todestag des/der Verstorbenen einige Zeilen zur Information und/oder der Anteilnahme und/oder ein Zitat (am Schalter von «Tages-Anzeiger» und «Tagblatt der Stadt Zürich» steht eine Auswahl passender Sinnsprüche zur Verfügung) die Namen der Trauernden (achten Sie darauf, dass auch alle Bezeichnungen ganz besonders Ehefrau/Ehemann, Sohn/Tochter etc. stimmen, und auf die Reihenfolge der Verwandtschaftsgrade: Gatte/Gattin, Vater/Mutter) wann und wo die Trauerfeier stattfindet (Datum, Uhrzeit, vollständige Adresse) BLUMEN ODER SPENDEN? wird nichts erwähnt, werden in der Regel Blumen auf den Friedhof gebracht wird anstelle der Blumen eher eine Spende erwünscht, sollte dieser Wunsch mit entsprechender Kontoangabe vermerkt sein

5 WIE SOLL DIE TODES-ANZEIGE AUSSEHEN? «Tages-Anzeiger» und «Tagblatt der Stadt Zürich» stellen Ihnen 48 verschiedene Todes-Anzeigen zur Wahl zusätzlich stehen am Schalter zahlreiche Symbolbilder zu Ihrer Verfügung Sie haben freie Gestaltungsmöglichkeiten (und wenn Sie Ihren persönlichen Trauertext, Bibelspruch oder ein Foto auf CD-Rom oder als Druckkopie bringen, erhalten Sie auf Wunsch ein Gut zum Druck zugefaxt) (um jeglichem Missbrauch vorzubeugen, behalten sich «Tages-Anzeiger» und «Tagblatt der Stadt Zürich» vor, Informationen beim entsprechenden Amt einzuholen) WANN ERSCHEINT DIE TODES-ANZEIGE IN DER ZEITUNG? eine Todes-Anzeige erscheint einen Tag nachdem man sie via (bis Uhr) oder direkt am Schalter (bis Uhr) aufgegeben hat («Tages-Anzeiger» und «Tagblatt der Stadt Zürich» können aber jederzeit ein Schieberecht geltend machen, falls eine Todes-Anzeige mit absoluter Dringlichkeit erscheinen muss) Preise und Konditionen entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Tarif-Blatt Beispiel einer klassischen Todes-Anzeige im Format 116 x 78 mm TODESANZEIGE 8134 Adliswil, 25. Oktober 1994 Wir machen Ihnen die schmerzliche Mitteilung, dass heute mein lieber Gatte, unser Vater, Sohn, Bruder und Onkel Kurt Müller-Hugentobler 19. August 1940 bis 20. Oktober 1994 Im 44. Lebensjahr nach langer, schwerer Krankheit von uns gegangen ist. Dein Wesen wird für uns immer ein Vorbild sein. Beerdigung: Freitag, 29. Oktober Uhr in der ref. Kirche Adliswil. Bitte Blumenspenden auf dem Friedhof abgeben. In tiefer Trauer: Erika Müller-Rahm Monika Müller-Meier mit Urs Barbara Meier-Müller mit Sabine

6 DAS TRAUERZIRKULAR UND DIE DANKSAGUNG WAS SCHREIBEN, WIE GESTALTEN, WO DRUCKEN? WARUM TRAUERZIRKULARE UND DANKSAGUNGEN? auf das Trauerzirkular, das als persönliche Information an Verwandte, Bekannte und Freunde verschickt wurde, folgt in der Regel eine Danksagung Danksagungen erhalten in erster Linie all jene, die entweder gespendet oder Blumen haben zukommen lassen, aber auch alle, die Ihre Anteilnahme bekundet haben WAS SOLL IM TRAUERZIRKULAR STEHEN? inhaltlich in etwa was in der Todes-Anzeige steht evtl. in einer persönlicheren Tonalität UND WAS IN DER DANKSAGUNG? halten Sie sich an die Regel 'um so knapper und einfacher, desto herzlicher' WIE SOLLEN TRAUERZIRKULAR UND DANKSAGUNG AUSSEHEN? bei den Schaltern von «Tages-Anzeiger» und «Tagblatt der Stadt Zürich» liegen über 60 verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten zur Ansicht auf aber Sie haben freie Hand bei der Gestaltung (vgl. Möglichkeiten bei der Todes-Anzeige) was Sie evtl. beachten sollten: dass das Trauerzirkular und die Danksagung zumindest gestalterisch wie aus einem Guss aussehen WO KANN MAN TRAUERZIRKULARE UND DANKSAGUNGEN DRUCKEN LASSEN? zum Beispiel beim «Tages-Anzeiger» selbst, der sie in 2 3 Stunden druckt dann können Sie sie inkl. bereit gelegte Couverts gleich beim «Tages-Anzeiger» abholen oder sie auf Wunsch von einem Kurier ins Haus geliefert bekommen

7 Beispiel eines klassischen Trauerzirkulars, wie es der «Tages-Anzeiger» druckt Aus der Unwirklichkeit führe uns in die Wirklichkeit! Aus der Dunkelheit führe uns ins Licht! Vom Tode führe uns zur Unsterblichkeit! Meine liebe Ehefrau, unsere liebe Mutter, Schwiegermutter und Omi Marie Meier-Müller 10. Februar 1918 bis 28. März 200Y ist heute von ihren Altersbeschwerden erlöst worden. Sie wird mit ihrem gütigen Wesen für immer in unserer Erinnerung bleiben. Traueradresse: Peter Meier-Müller, Seestrasse 111, 8000 Zürich In tiefer Trauer: Peter Meier-Müller Maja und Hans mit Familie Geschwister und Verwandte Die Trauerfeier findet am Dienstag, 05. April 200Y, um 14 Uhr in der Abdankungshalle Friedhof [Ort] statt. Beispiel einer klassischen Danksagung, wie sie der «Tages-Anzeiger» druckt Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir weggehen. Albert Schweitzer Danksagung für die grosse Anteilnahme und die Zeichen der Verbundenheit, welche wir beim Abschied von unserer lieben, unvergesslichen Marie Meier-Müller erfahren dürften Besonders danken wir: - Herrn Pfarrer XXX für seine mitfühlenden und tröstenden Abschiedsworte; - Dr. med. YYY, Zürich und Dr. med ZZZ, Bern für die ärztliche Betreuung; - der Spitex Zürich und dem Pflegepersonal Zürich für die liebevolle Pflege; - für die zahlreichen tröstenden Worte, Karten, die schönen Blumen und Kränze; - allen, die unserer Mama im Leben mit Liebe und Freundschaft begegnet sind. [Ort], im März 200X Die Trauerfamilien

8 SPENDEN STATT BLUMEN ABER WEM? zum Beispiel Hilfswerken, wohltätigen Institutionen, Stiftungen (die angesichts leerer öffentlicher Kassen immer mehr gesellschaftliche Aufgaben zu übernehmen haben) aber welchen? oberstes Kriterium: nur solchen, von denen man weiss, dass die geleistete Hilfe, egal in welcher Form (gemeint sind Gelder, Bauten, medizinische Betreuung etc.), auch garantiert ankommt aber wie erfährt man das aus neutraler Sicht? ein Nachschlagewerk gemeinnütziger Institutionen mit entsprechendem Garantie-Nachweis, von dem Sie Seriosität und Neutralität erwarten können, ist der offizielle Schweizer Spenden Spiegel (bereits in der 5. Ausgabe erschienen) ein Blick in die dazugehörige Website kann als Vorinformation dienen als weitere neutrale Orientierungshilfe im Spendenmarkt Schweiz kann der (vom selben Schweizer Spenden Spiegel herausgegebene) Ratgeber Richtig spenden dienen, der auf immer wiederkehrende Fragen Antworten gibt und immer wieder auftretende Zweifel aufklärt z.b. mit der Behandlung von Themen wie Spendenwege: Bittbriefe, Sammlungen auf der Strasse, Aufrufe in den Medien etc. Spendenmarkt Schweiz: Überblick und Geschichte was bewirken Spenden? Nützt das überhaupt etwas? wer garantiert Seriosität? Worauf muss ich achten? Gezieltes Spenden: Tipps aus der Praxis Blick in die Zukunft. Ohne Spende keine Wende wie Steuern sparen mit Spenden Der vorliegende Ratgeber im Trauerfall ist eine Coproduktion, die erstmals Fachwissen und Erfahrung der nachfolgenden Unternehmen zusammenfasst: Tages-Anzeiger, Werdstrasse Zürich, Tel Tagblatt der Stadt Zürich, Werdstrasse Zürich, Tel Steiner Vorsorge AG, Fraumünsterstrasse Zürich, Tel Schweizer Spenden Spiegel, Postfach 8026 Zürich, Tel

9 DIE ADRESSEN FÜR TODES-ANZEIGEN, TRAUERZIRKULARE, DANKSAGUNGEN VON «TAGES-ANZEIGER» UND «TAGBLATT DER STADT ZÜRICH». Todes-Anzeigen, Trauerzirkulare und/oder Danksagungen für «Tages-Anzeiger» und/oder «Tagblatt der Stadt Zürich» können von Montag bis Freitag an nachfolgenden Standorten in Auftrag gegeben werden. TAMEDIA AG (HAUPTGEBÄUDE) Werdstrasse 21, 8021 Zürich Montag Freitag: Uhr Der Portier nimmt Aufträge auch noch bis und an Sonn-/Feiertagen von Uhr entgegen, jedoch ohne Beratung. TAMEDIA AG (FILIALE PARADEPLATZ) Poststrasse 10, 8001 Zürich Montag Freitag: bis Uhr TAMEDIA AG (FILIALE OERLIKON) Edisonstrasse 5, 8050 Zürich Montag Freitag: Uhr bis Uhr. Hier können nur Todes-Anzeigen aufgegeben werden keine Trauerzirkulare oder Danksagungen. «TAGES-ANZEIGER» Telefon Montag Freitag: Uhr Fax (bis Uhr) ISDN oder Internet «TAGBLATT DER STADT ZÜRICH» Telefon Montag Freitag: Uhr Fax (bis Uhr) ISDN Internet Druckmaterial als Word-Dokument, PDF, Informationen zum Thema Bestattung finden Sie auch auf Internet: DRUCKEREI ROBERT HÜRLIMANN AG Trittligasse 2, 8001 Zürich Telefon Fax ISDN Die Druckerei Hürlimann nimmt Aufträge auch samstags von Uhr entgegen.

10 DIE TARIFE FÜR TODES-ANZEIGEN, TRAUERZIRKULARE, DANKSAGUNGEN VON «TAGES-ANZEIGER» UND «TAGBLATT DER STADT ZÜRICH». INSERATE 2 Spalten = 56 mm 4 Spalten = 116 mm (klassisches Format) 6 Spalten = 176 mm Mindesthöhe = 50 mm TARIFE «Tages-Anzeiger» mm-preis Fr «Tagblatt der Stadt Zürich» mm-preis Fr INSERATEKOSTEN untenstehendes Beispiel in Originalgrösse: 4 Spalten 100/400mm «Tages-Anzeiger» Fr «Tagblatt» Fr TRAUERZIRKULARE UND DANKSAGUNGEN Preise auf Anfrage 8134 Adliswil, 25. Oktober 1994 TODESANZEIGE Wir machen Ihnen die schmerzliche Mitteilung, dass heute mein lieber Gatte, unser Vater, Sohn, Bruder und Onkel Kurt Müller-Hugentobler 19. August 1940 bis 20. Oktober 1994 Im 44. Lebensjahr nach langer, schwerer Krankheit von uns gegangen ist. Dein Wesen wird für uns immer ein Vorbild sein. In tiefer Trauer: Erika Müller-Rahm Monika Müller-Meier mit Urs Barbara Meier-Müller mit Sabine Beerdigung: Freitag, 29. Oktober Uhr in der ref. Kirche Adliswil. Bitte Blumenspenden auf dem Friedhof abgeben.

Ein Trauerfall-Ratgeber in Zusammenarbeit mit der

Ein Trauerfall-Ratgeber in Zusammenarbeit mit der Ein Trauerfall-Ratgeber in Zusammenarbeit mit der Steiner Vorsorge AG Fraumünsterstrasse 19 8001 Zürich Telefon 044 / 212 00 00 Ein Todesfall in der Familie ist für die Hinterbliebenen ein unfassbar schmerzlicher

Mehr

Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.

Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren. Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren. Johann Wolfgang von Goethe Was tun im Todesfall? Nachstehend eine kleine Hilfe Gemeindeverband Kirchberg BE Ein Todesfall

Mehr

Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.

Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren. Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren. Johann Wolfgang von Goethe Was tun im Todesfall? Nachstehend eine kleine Hilfe Gemeindeverband Kirchberg Ein Todesfall in

Mehr

Anordnungen im Todesfall

Anordnungen im Todesfall Anordnungen im Todesfall (Zusammengestellt aus Broschüren zu diesem Thema von der Pro Senectute, der Stiftung für Konsumentenschutz und den Zürich Versicherungen) Mit dem eigenen Sterben und Tod beschäftigt

Mehr

Was tun bei einem Todesfall?

Was tun bei einem Todesfall? Was tun bei einem Todesfall? Was ist in diesem schwierigen Moment zu tun? Die folgende Checkliste hilft, das Notwendige Schritt für Schritt zu erledigen. Ein Familienangehöriger ist gestorben Natürlicher

Mehr

WAS TUN IM TODESFALL?

WAS TUN IM TODESFALL? WAS TUN IM TODESFALL? Ein Todesfall-Ratgeber für Verwandte, Erbenvertreter oder Willensvollstrecker Zur Ergänzung der Broschüre ''Handreichung für Todesfälle'' Ein Todesfall in der Familie ist für die

Mehr

Bestattungsamt Fischingen Martina Stäheli Kurhausstrasse 31 8374 Dussnang 071 978 70 71. Wegleitung bei einem Todesfall

Bestattungsamt Fischingen Martina Stäheli Kurhausstrasse 31 8374 Dussnang 071 978 70 71. Wegleitung bei einem Todesfall Bestattungsamt Fischingen Martina Stäheli Kurhausstrasse 31 8374 Dussnang 071 978 70 71 Wegleitung bei einem Todesfall Version: 5. Dezember 2012 1 Vorwort Ein Todesfall ist nebst der Trauer und dem Abschiednehmen

Mehr

Friedhof Todesfall, was ist zu tun?

Friedhof Todesfall, was ist zu tun? Friedhof Todesfall, was ist zu tun? Tagtäglich erleben wir, dass der Tod in das Leben einbricht. Wir sprechen Ihnen unser Beileid aus und hoffen, Sie mit unseren Informationen in dieser aussergewöhnlichen

Mehr

AbschiedÊnehmen. Ein Ratgeber zum Thema Trauer. trauer.wzonline.de Gemeinsam gedenken mit dem neuen Internetangebot der Wilhelmshavener Zeitung

AbschiedÊnehmen. Ein Ratgeber zum Thema Trauer. trauer.wzonline.de Gemeinsam gedenken mit dem neuen Internetangebot der Wilhelmshavener Zeitung AbschiedÊnehmen Ein Ratgeber zum Thema Trauer uen onen zum ne ti a rm fo In r h Me finden Sie Trauerportal n 6 und 7. auf den Seite trauer.wzonline.de Gemeinsam gedenken mit dem neuen Internetangebot der

Mehr

Gedanken übers Sterben. Eine Hilfeleistung für den Todesfall

Gedanken übers Sterben. Eine Hilfeleistung für den Todesfall Gedanken übers Sterben Eine Hilfeleistung für den Todesfall Vorwort Der Tod kommt oft ganz unerwartet und viel zu früh. Im Schmerz allein gelassen, wissen Hinterlassene oft nicht weiter. Meine Bitte an

Mehr

Nachlassabwicklung. Ein Trauerfall Portal - Ratgeber in Zusammenarbeit mit der

Nachlassabwicklung. Ein Trauerfall Portal - Ratgeber in Zusammenarbeit mit der Ein Trauerfall Portal - Ratgeber in Zusammenarbeit mit der Steiner Vorsorge AG Fraumünsterstrasse 19 8001 Zürich Telefon 044 / 212 00 00 1. Nachlassregelung Nach der Regelung des Todesfalls und der Organisation

Mehr

Wichtige Vorkehrungen im Todesfall

Wichtige Vorkehrungen im Todesfall Wichtige Vorkehrungen im Todesfall 1) Formalitäten/Anordnungen vor der Bestattung Bei Tod infolge Krankheit Arzt Arzt benachrichtigen. Am besten den behandelnden Arzt; wenn dieser nicht erreichbar ist,

Mehr

Ratgeber für den Todesfall

Ratgeber für den Todesfall Gemeinde Mönthal Ratgeber für den Todesfall W enn das U nfassbare plötzlich R ealität w ird Herausgeber: Gemeindekanzlei Mönthal Stand: Dezember 2011 W as m an tief in seinem H erzen besitzt, kann m an

Mehr

RATGEBER im Trauerfall

RATGEBER im Trauerfall Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, steht im Gesicht derjenigen, die an ihn denken. RATGEBER im Trauerfall Bestattungs-Institut Pradl Freyung - Tel: 08551/6471 Grafenau - Tel: 08552/974924

Mehr

Bestattungsvorsorge, Bestattungen, Bestattungsnachsorge. wir stehen Ihnen zur Seite

Bestattungsvorsorge, Bestattungen, Bestattungsnachsorge. wir stehen Ihnen zur Seite Bestattungsvorsorge, Bestattungen, Bestattungsnachsorge Was man tief in seinem Herzen besitzt kann man nicht durch den Tod verlieren. Johann Wolfgang von Goethe Das BESTATTUNGS-INSTITUT WELLBORG, welches

Mehr

Was ist zu tun bei einem Todesfall?

Was ist zu tun bei einem Todesfall? Was ist zu tun bei einem Todesfall? Erinnerungen sind kleine Sterne, die tröstend in das Dunkle unserer Trauer leuchten. Ein Merkblatt der Gemeinde Dagmersellen 2 Der Tod kommt oft überraschend und stellt

Mehr

Kanton St.Gallen Departement des Innern. Todesfall. Was ist zu tun? Amtsnotariate des Kantons St.Gallen

Kanton St.Gallen Departement des Innern. Todesfall. Was ist zu tun? Amtsnotariate des Kantons St.Gallen Kanton St.Gallen Departement des Innern Todesfall Was ist zu tun? Amtsnotariate des Kantons St.Gallen Benachrichtung des Zivilstandsamtes Todesfall zu Hause Stirbt eine Person zu Hause, so haben die Angehörigen

Mehr

VERFÜGUNGEN FÜR DEN TODESFALL. Name:... Vorname:... geb.:... INHALTSVERZEICHNIS. 1 Wichtige Informationen und Hinweise 2.

VERFÜGUNGEN FÜR DEN TODESFALL. Name:... Vorname:... geb.:... INHALTSVERZEICHNIS. 1 Wichtige Informationen und Hinweise 2. VERFÜGUNGEN FÜR DEN TODESFALL Name:... Vorname:... geb.:... INHALTSVERZEICHNIS Seite 1 Wichtige Informationen und Hinweise 2 Sofortmaßnahmen 2 1.1 Von meinem Tod sind sofort zu benachrichtigen 2 1.2 Bestattungswünsche

Mehr

Bestattungsamt Turbenthal

Bestattungsamt Turbenthal Bestattungsamt Turbenthal Todesfall Was ist zu tun? Inhaltsverzeichnis Seite Vorwort... 2 Was empfiehlt sich bereits zu Lebezeiten zu regeln. 2 Eintritt des Todes... 3 Meldung an das Bestattungsamt.. 3

Mehr

Informationen für die Angehörigen von Verstorbenen

Informationen für die Angehörigen von Verstorbenen - 1 - Informationen für die Angehörigen von Verstorbenen BESTATTUNGEN Stefan H E C H T Molpertshaus, Haidweg 6, 88364 Wolfegg Tel 07527-4265 / Fax 4263 / email-holzhecht@t-online.de / www.holzhecht.de

Mehr

Leitfaden bei Sterbefällen für Versorgungsempfänger und Rentner

Leitfaden bei Sterbefällen für Versorgungsempfänger und Rentner Leitfaden bei Sterbefällen für Versorgungsempfänger und Rentner (Stand 19.09.2014) Liebe Leser, Liebe Ehrenamtliche, mit diesem Leitfaden möchten wir Ihnen die notwendigen Informationen zum Ablauf im Sterbefall

Mehr

Checkliste Vermögensnachfolge: Unterlagen- und Massnahmenkatalog

Checkliste Vermögensnachfolge: Unterlagen- und Massnahmenkatalog Checkliste Vermögensnachfolge: Unterlagen- und Massnahmenkatalog Inhalt Persönliche Daten Persönliche Urkunden Vollmachten Sofortige Massnahmen nach dem Todesfall Organisationsverfügung Massnahmen nach

Mehr

Texte für Traueranzeigen

Texte für Traueranzeigen Texte für Traueranzeigen Inhalt Einleitungssätze für die Traueranzeige 4 Wertschätzung 7 Abschiedsworte 8 Namensangaben 9 Informationen zur Trauerfeier oder Beerdigung 10 Musteranzeige / Mustertrauerdruck

Mehr

Ein Sterbefall - was ist zu tun?

Ein Sterbefall - was ist zu tun? Ein Sterbefall - was ist zu tun? Leitfaden für Angehörige Jeder Tag ist der Anfang des Lebens. Jedes Leben der Anfang der Ewigkeit. D er Tod kommt oft überraschend und stellt die Familienangehörigen, Verwandten

Mehr

Todesfall eines Angehörigen

Todesfall eines Angehörigen Gemeindekanzlei Landstrasse 43 5073 Gipf-Oberfrick Telefon 062 865 80 40 Fax 062 865 80 49 E-Mail kanzlei@gipf-oberfrick.ch Internet www.gipf-oberfrick.ch Todesfall eines Angehörigen Was ist zu tun? Leitfaden

Mehr

Ablaufliste für den Trauerfall

Ablaufliste für den Trauerfall Ablaufliste für den Trauerfall Im Trauerfall sind in den ersten 24 Stunden viele Dinge die zu erledigen und zu klären. Um einen Überblick über die zu erledigenden Maßnahmen zu erhalten haben wir Ihnen

Mehr

Anordnungen für den Todesfall. Wichtige Informationen für Angehörige und Vertrauenspersonen

Anordnungen für den Todesfall. Wichtige Informationen für Angehörige und Vertrauenspersonen Anordnungen für den Todesfall Wichtige Informationen für Angehörige und Vertrauenspersonen Vorwort Wohl niemand beschäftigt sich gern mit dem eigenen Sterben und dem Tod. Dennoch kann es zu einer Beruhigung

Mehr

TRAUER-RATGEBER BESTATTUNG HIMMELBLAU. RAT UND HILFE FÜR DIE ERSTEN SCHRITTE BEI EINEM TODESFALL.

TRAUER-RATGEBER BESTATTUNG HIMMELBLAU. RAT UND HILFE FÜR DIE ERSTEN SCHRITTE BEI EINEM TODESFALL. D E R TRAUER-RATGEBER BESTATTUNG HIMMELBLAU. RAT UND HILFE FÜR DIE ERSTEN SCHRITTE BEI EINEM TODESFALL. WAS MAN TIEF IN SEINEM HERZEN BESITZT, KANN MAN NICHT DURCH DEN TOD VERLIEREN. JOHANN WOLFGANG VON

Mehr

Eine Hilfestellung, die wichtigen Dinge vor dem Todesfall rechtzeitig vorzubereiten

Eine Hilfestellung, die wichtigen Dinge vor dem Todesfall rechtzeitig vorzubereiten WICHTIGE VORKEHRUNGEN FÜR DEN TODESFALL Eine Hilfestellung, die wichtigen Dinge vor dem Todesfall rechtzeitig vorzubereiten Das Thema Tod trifft uns meistens sehr überraschend. Dann besteht für die Angehörigen

Mehr

Gebührenverordnung. zum. Friedhof- und Bestattungsreglement. Leitfaden

Gebührenverordnung. zum. Friedhof- und Bestattungsreglement. Leitfaden Gebührenverordnung zum Friedhof- und Bestattungsreglement Leitfaden INHALTSVERZEICHNIS GEBÜHRENVERORDNUNG ZUM FRIEDHOF- UND BESTATTUNGSREGLEMENT... 3 Art. 1 Bestattungskosten für verstorbene mit letztem

Mehr

Danke sagen wir allen, die uns ihr Mitgefühl und ihre Anteilnahme entgegenbrachten. Diese Verbundenheit hat uns sehr getröstet.

Danke sagen wir allen, die uns ihr Mitgefühl und ihre Anteilnahme entgegenbrachten. Diese Verbundenheit hat uns sehr getröstet. 2. 2. 2012 all denen, die ihr im Leben zur Seite gestanden haben, ihrer im Tode gedachten und ihre Anteilnahme auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten. name Musterhausen, Musterstraße 28, im März 2012

Mehr

GEMEINDE AEUGST AM ALBIS

GEMEINDE AEUGST AM ALBIS GEMEINDE AEUGST AM ALBIS Bestattungsamt Dorfstrasse 22, 8914 Aeugst am Albis Telefon 044 763 50 60 Telefax 044 763 50 69 E-Mail gemeinde@aeugst-albis.ch Homepage www.aeugst-albis.ch Todesfall was nun?

Mehr

Was muss ich als Hinterbliebene im Todesfall tun?

Was muss ich als Hinterbliebene im Todesfall tun? Was bleibt. Weitergeben. Schenken. Stiften. Vererben. Was muss ich als Hinterbliebene im Todesfall tun? Mit dem Eintreten eines Todesfalles stürmt eine Fülle von Anforderungen, Aufgaben und Erledigungen

Mehr

Checkliste Todesfall SOFORT

Checkliste Todesfall SOFORT Checkliste Todesfall Ob der Tod nun völlig überraschend kam oder alles schon länger absehbar war, Angehörige sind oft unvorbereitet und es stellt sich die Frage: Todesfall - was nun? Diese Checkliste kann

Mehr

Das Sterben gestalten. Wünsche an die Angehörigen

Das Sterben gestalten. Wünsche an die Angehörigen Das Sterben gestalten Wünsche an die Angehörigen 2 Warte nicht bis zum Augenblick des Todes, um ihn kennen zu lernen - dann wird es zu spät sein. Drukpa Rinpoche Liebe Leserin, lieber Leser Niemand redet

Mehr

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff)

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff) Danke Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff) allen, die unsere liebe Verstorbene Maria Musterfrau 1. Januar 0000-31.

Mehr

Nachlass-Ratgeber *Aargauer Kunsthaus

Nachlass-Ratgeber *Aargauer Kunsthaus Nachlass-Ratgeber *Aargauer Kunsthaus Das Testament Ein Testament ermöglicht Ihnen, selbst über Ihren Nachlass zu bestimmen. Sie können eine Verteilung Ihres Besitzes in Ihrem Sinne festlegen, Erben einsetzen

Mehr

Im Falle meines Todes

Im Falle meines Todes G E M E I N D E B E T T W I L GEMEINDEKANZLEI Telefon: 056 / 667 25 16 Fax: 056 / 667 26 11 Im Falle meines Todes Anweisungen für meine Angehörigen Name, Vorname:..... Wichtig Bitte diese Anweisungen an

Mehr

Im Falle meines Todes

Im Falle meines Todes Weinet nicht, wenn ich scheide, wisset, dass ich nicht leide. Meine Kräfte waren aufgezehrt, alle Mühen hätten mein Leiden nur vermehrt. Im Falle meines Todes Anweisungen für meine Angehörigen Name und

Mehr

Anordnungen im Todesfall

Anordnungen im Todesfall FVS-Wegleitungen 5 Anordnungen im Todesfall Seite 1 Anordnungen im Todesfall Mit dem Vollzug meiner Anordnungen ist zu beauftragen Benachrichtigung Nach meinem Tod bitte folgende Personen sofort benachrichtigen:

Mehr

Kanton St.Gallen Departement des Innern. Todesfall. Was ist zu tun? Amtsnotariate des Kantons St.Gallen

Kanton St.Gallen Departement des Innern. Todesfall. Was ist zu tun? Amtsnotariate des Kantons St.Gallen Kanton St.Gallen Departement des Innern Todesfall Was ist zu tun? Amtsnotariate des Kantons St.Gallen Benachrichtung des Zivilstandsamtes Todesfall zu Hause Stirbt eine Person zu Hause, so haben die Angehörigen

Mehr

Rainer Mann. Hans Muster. Lisa Muster geb. Mann. Hans Muster. Ich bekenne ich habe gelebt! Irmgard Muster, geb. Mann

Rainer Mann. Hans Muster. Lisa Muster geb. Mann. Hans Muster. Ich bekenne ich habe gelebt! Irmgard Muster, geb. Mann T O d e s a n z e i g e n Leben sind nicht Jahre, Leben sind Stunden - unvergessliche Minuten, ja, Sekunden. Lisa Muster geb. Mann * 00. 00.0000 00. 00. 0000 In Liebe und Dankbarkeit Verwandte Die Trauerfeier

Mehr

Todesfall Was ist zu tun?

Todesfall Was ist zu tun? Ein Ratgeber für die Einwohner der Gemeinde Sennwald Todesfall Was ist zu tun? Bestattungsamt Sennwald Rathaus 9467 Frümsen Tel. 058 228 28 07 Fax. 058 228 28 00 E-mail: jakob.hanselmann@sennwald.ch Bestattungsamt

Mehr

1. Kondolenz. 3. 1.1 Schreiben einer Kondolenz 3 1.2 Aufbau einer Kondolenz. 3 1.3 Muster einer Kondolenz.. 4. 2. Formulierungsbeispiele 5

1. Kondolenz. 3. 1.1 Schreiben einer Kondolenz 3 1.2 Aufbau einer Kondolenz. 3 1.3 Muster einer Kondolenz.. 4. 2. Formulierungsbeispiele 5 Kondolenz Finden Sie angemessene Formulierungshilfen für Kondolenz- und Beileidsbekundungen 2 Inhaltsverzeichnis 1. Kondolenz. 3 1.1 Schreiben einer Kondolenz 3 1.2 Aufbau einer Kondolenz. 3 1.3 Muster

Mehr

M e i n e l e t z t e n L e b e n s w ü n s c h e

M e i n e l e t z t e n L e b e n s w ü n s c h e M e i n e l e t z t e n L e b e n s w ü n s c h e Hinweise für die Hinterbliebenen Quelle: Diverse - 1 - Vertrauliche Angaben im Hinblick auf den Todesfall Dieses Büchlein stellt weder ein Testament noch

Mehr

Ratgeber. Wie gehe ich bei einem Todesfall vor? Inhalt. 1. Meldung eines Todesfalls 2. 2. Einsargung, Kremation, Leichentransport, Aufbahrung 3

Ratgeber. Wie gehe ich bei einem Todesfall vor? Inhalt. 1. Meldung eines Todesfalls 2. 2. Einsargung, Kremation, Leichentransport, Aufbahrung 3 Ratgeber 24 Stunden online: Auf der Internetseite können rund um die Uhr Trauer- und Danksagungskarten ausgewählt und bestellt werden. Termine: In der Regel können die Karten noch am selben Tag (Mo Fr)

Mehr

1. Todeseintritt. 2. Benachrichtigung der Angehörigen. 3. Benachrichtigung des Bestatters. Folgende Unterlagen und Angaben benötigt der Bestatter:

1. Todeseintritt. 2. Benachrichtigung der Angehörigen. 3. Benachrichtigung des Bestatters. Folgende Unterlagen und Angaben benötigt der Bestatter: Leitfaden für den Trauerfall Wenn ein Mensch gestorben ist, stehen die Angehörigen und Hinterbliebenen unter einem großen Druck. In dem Gefühl von Schmerz und Trauer müssen Sie schwere Entscheidungen bezüglich

Mehr

Wichtige Massnahmen bei einem Todesfall Eine Wegleitung für die Angehörigen

Wichtige Massnahmen bei einem Todesfall Eine Wegleitung für die Angehörigen Gemeindekanzlei Bestattungsamt Tel. 056 416 21 70 GEMEINDE NEUENHOF Wichtige Massnahmen bei einem Todesfall Eine Wegleitung für die Angehörigen Der Tod kommt oft überraschend und stellt die Familienangehörigen

Mehr

Vorsorge- und Notfallmappe

Vorsorge- und Notfallmappe * * * Vorsorge- und Notfallmappe Schnelle Hilfe und Übersicht für Ihre Angehörigen weitere Infos: Stand: Januar 2014 1 Trauerfall - Was ist zu tun? Wir möchten Ihnen mit den nachfolgenden Empfehlungen

Mehr

Vorsorgliche Angaben für den Todesfall

Vorsorgliche Angaben für den Todesfall GEMEINDE REIGOLDSWIL Gemeindeverwaltung Unterbiel 15 4418 Reigoldswil Tel. 061 945 90 10 Fax 061 945 90 11 Internet: www.reigoldswil.ch E-Mail: gemeinde@reigoldswil.bl.ch Vorsorgliche Angaben für den Todesfall

Mehr

Todesfall - Was ist zu tun?

Todesfall - Was ist zu tun? Todesfall - Was ist zu tun? Der Tod kommt oft überraschend und stellt uns vor nicht alltägliche Probleme. Einerseits müssen Sie sehr viele Dinge tun, andererseits empfinden Sie eine starke Trauer und Leere.

Mehr

Checkliste Massnahmen nach einem Todesfall

Checkliste Massnahmen nach einem Todesfall Allgemeines Der Wunsch des Verstorbenen muss berücksichtigt Die Organisation der nachfolgend aufgezählten Massnahmen kann mit Geschwistern und anderen Angehörigen abgesprochen und die Ausführung der Massnahmen

Mehr

Todesfall in der Familie

Todesfall in der Familie Todesfall in der Familie Was ist zu tun? Nützliche Hinweise Einleitung Der Tod kommt oft überraschend und stellt Familienangehörige und Bekannte vor nicht alltägliche Fragen und Probleme. Das Bestattungsamt

Mehr

Echt Service Bestattung. ECHT Service-Liste Bestattung: Wohin wenden, wenn ein Angehöriger stirbt? Innerhalb von 96 Stunden muß in

Echt Service Bestattung. ECHT Service-Liste Bestattung: Wohin wenden, wenn ein Angehöriger stirbt? Innerhalb von 96 Stunden muß in ECHT Service-Liste Bestattung: Wohin wenden, wenn ein Angehöriger stirbt? Innerhalb von 96 Stunden muß in Deutschland ein Verstorbener beerdigt sein. Für die Angehörigen bedeutet dies trotz Trauer erheblichen

Mehr

Was tun bei einem Todesfall? Gedanken und Hinweise

Was tun bei einem Todesfall? Gedanken und Hinweise Seelsorge Was tun bei einem Todesfall? Gedanken und Hinweise 1. Vom Todesfall eines lieben Menschen betroffen Sie haben es wahrscheinlich auch schon erlebt! Plötzlich bricht der Tod in unser Leben ein.

Mehr

Wegleitung für Bestattungen

Wegleitung für Bestattungen Wegleitung für Bestattungen Wenn ein vertrauter Mensch gestorben ist bedeutet das für die nächsten Angehörigen eine schwierige Situation. Man empfindet Trauer und Schmerz und trotzdem müssen rasch viele

Mehr

Leben mit Weitsicht. Angehörige entlasten und vorsorgen mit der Monuta Trauerfall-Vorsorge. www.monuta.de

Leben mit Weitsicht. Angehörige entlasten und vorsorgen mit der Monuta Trauerfall-Vorsorge. www.monuta.de Leben mit Weitsicht. Angehörige entlasten und vorsorgen mit der Monuta Trauerfall-Vorsorge www.monuta.de Vorteile Vorteile auf einen Blick Frei verfügbarer Vorsorgeschutz: Garantierte Leistungen Lebenslanger

Mehr

Was tun bei einem Todesfall?

Was tun bei einem Todesfall? Was tun bei einem Todesfall? Gedanken und Hinweise Vom Todesfall eines lieben Menschen betroffen Der Tod eines Menschen aus dem Kreis unserer nächsten Angehörigen ist immer ein Ereignis, das uns tief trifft

Mehr

Regelungen für den Sterbefall. des

Regelungen für den Sterbefall. des Regelungen für den Sterbefall des Allgemeines Mein Personalausweis (wird benötigt für die Ausstellung des Totenscheins) befindet sich in aller Regel: Das Familienstammbuch (Geburtsurkunde, Heiratsurkunde,

Mehr

Trauersätze. Nach einem erfüllten Leben entschlief sanft unsere liebe Mutter, Schwester und Oma Name

Trauersätze. Nach einem erfüllten Leben entschlief sanft unsere liebe Mutter, Schwester und Oma Name Trauersätze Wir nehmen Abschied von unserer lieben Mutter, Oma und Uroma... die friedlich einschlafen durfte. Unser lieber Bruder und Onkel... wurde von seinem Leiden erlöst. In tiefer Trauer nehmen wir

Mehr

Todesfall was nun? Leitfaden für Angehörige. Hausen am Albis G E M E I N D E H A U S E N A M A L B I S

Todesfall was nun? Leitfaden für Angehörige. Hausen am Albis G E M E I N D E H A U S E N A M A L B I S G E M E I N D E H A U S E N A M A L B I S Bestattungsamt Zugerstrasse 10, Postfach 71, 8915 Hausen am Albis Telefon 044 764 80 20 Telefax 044 764 80 29 E-Mail einwohnerkontrolle@hausen.zh.ch Homepage www.hausen.ch

Mehr

Todesfall - Was ist zu tun?

Todesfall - Was ist zu tun? Information des Gemeinderates und der Friedhofverwaltung Greppen Todesfall - Was ist zu tun? Anzeige an die Einwohnerkontrolle (Gemeindeverwaltung) Familienangehörige oder nahe Verwandte melden den Todesfall

Mehr

Leitfaden. Vorkehrungen für den Todesfall. Worum sollte ich mich jetzt schon kümmern? Woran müssen Sie als Hinterbliebener im Trauerfall denken?

Leitfaden. Vorkehrungen für den Todesfall. Worum sollte ich mich jetzt schon kümmern? Woran müssen Sie als Hinterbliebener im Trauerfall denken? D I E K A T H O L I S C H E N H I L F S W E R K E V E R M Ä C H T N I S f ü r d i e E i n e W e l t Vorkehrungen für den Todesfall Worum sollte ich mich jetzt schon kümmern? Woran müssen Sie als Hinterbliebener

Mehr

Meister Max Mustername * 12. April März Wir trauern um unseren Seniorchef. Meister Max Mustername. * 12. April

Meister Max Mustername * 12. April März Wir trauern um unseren Seniorchef. Meister Max Mustername. * 12. April Alles, was lebt, sich bewegt, hinterlässt eine Spur. Wo immer du gehst, eine Spur bleibt zurück. Wenn es keine Heilung mehr gibt, ist Erlösung eine Gnade. Meine Kräfte sind zu Ende, nimm mich, Herr, in

Mehr

Wegweiser für den Trauerfall

Wegweiser für den Trauerfall Wegweiser für den Trauerfall Rat und Hilfe im Trauerfall Jeder Todesfall erfordert Maßnahmen, die in einer bestimmten Reihenfolge und innerhalb eines bestimmten Zeitraums vor und nach der Beerdigung eines

Mehr

Widmann Bestattungen Textbeispiele für Danksagungen

Widmann Bestattungen Textbeispiele für Danksagungen Stuttgart-Botnang im Januar 2010 Martin Muster allen, die mit uns Abschied genommen haben und die uns durch Wort, Schrift, Kränze, Blumen und Zuwendungen ihr Mitgefühl zum Ausdruck brachten. 1 Martha Mustermann

Mehr

Warum sollten Sie für Ihre eigene Bestattung Vorsorge treffen?

Warum sollten Sie für Ihre eigene Bestattung Vorsorge treffen? Vorsorgemappe für Liebe Leserinnen, lieber Leser! Vor wort Warum sollten Sie für Ihre eigene Bestattung Vorsorge treffen? Vorsorge für die eigene Bestattung zu treffen heißt nicht, sich von nun an ausschließlich

Mehr

Es ist schwer, einen lieben Menschen zu verlieren. Es ist wohltuend, so viel Anteilnahme zu finden. Danke

Es ist schwer, einen lieben Menschen zu verlieren. Es ist wohltuend, so viel Anteilnahme zu finden. Danke Trauerdankanzeigen Seite 1 Kurt Muster Es ist schwer, einen lieben Menschen zu verlieren. Es ist wohltuend, so viel Anteilnahme zu finden. Danke für tröstende Worte, gesprochen oder geschrieben, für einen

Mehr

Persönliche Angaben Name: Geburtsname: Vorname(n): Geburtsdatum: Geburtsort: Familienstand:

Persönliche Angaben Name: Geburtsname: Vorname(n): Geburtsdatum: Geburtsort: Familienstand: Übersicht Vorsorge: eine Information für meine Hinterbliebene Für den Fall meines Todes lege ich im Folgenden einige Informationen über mich und meine Lebenssituation nieder. Sie sind nicht rechtlich bindend,

Mehr

Testament Muster, Testament Vorlage, Testament Vordruck kostenlos

Testament Muster, Testament Vorlage, Testament Vordruck kostenlos Testament Muster, Testament Vorlage, Testament Vordruck kostenlos Einzeltestament mit dem Schwerpunkt: Kinderloser Erblasser setzt seine Eltern und seinen Bruder als Erben ein (inklusive weiterer Bestimmungen).

Mehr

Persönliche Vorsorgemappe für

Persönliche Vorsorgemappe für Persönliche Vorsorgemappe für Inhaltsangabe Persönliche Daten 3 Verfügung zur Bestattungsart 4 Wünsche zur Ausstattung 5 Wünsche im Hinblick auf die Trauerfeier 6 Angaben zur Beisetzung/ Grabstätte 7 Wünsche

Mehr

Anordnungen für den Todesfall. Wichtige Informationen für Angehörige und Vertrauenspersonen

Anordnungen für den Todesfall. Wichtige Informationen für Angehörige und Vertrauenspersonen Anordnungen für den Todesfall Wichtige Informationen für Angehörige und Vertrauenspersonen Vorwort Wohl niemand beschäftigt sich gern mit dem eigenen Sterben und dem Tod. Dennoch kann es zu einer Beruhigung

Mehr

Danke. Erika Mustermann. geb. Muster. Danksagung Wir haben viel Trost, Zuneigung und Anteilnahme beim Heimgang unserer lieben Mutter, Oma und Uroma

Danke. Erika Mustermann. geb. Muster. Danksagung Wir haben viel Trost, Zuneigung und Anteilnahme beim Heimgang unserer lieben Mutter, Oma und Uroma Danke sagen wir allen, die unserer lieben Mutter, Schwiegermutter und Oma geb. Muster Trauer-Danksagung die letzte Ehre erwiesen haben und sie zu ihrer Ruhestätte begleitet haben. Die auf vielfältige Weise

Mehr

Gemeindekanzlei Würenlingen

Gemeindekanzlei Würenlingen Gemeindekanzlei Würenlingen Wichtige Massnahmen bei einem Todesfall Eine Wegleitung für die Angehörigen Der Tod kommt oft überraschend und stellt die Familienangehörigen und Bekannte vor nicht alltägliche

Mehr

Ihr Ort der Begleitung

Ihr Ort der Begleitung Ihr Ort der Begleitung Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns sehr, dass Sie in diesem Moment unsere Broschüre in den Händen halten besonders weil wir wissen, dass vielen Menschen der Umgang mit

Mehr

Todesfall was nun? Leitfaden der Gemeinde Gossau ZH. Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren.

Todesfall was nun? Leitfaden der Gemeinde Gossau ZH. Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren. Todesfall was nun? Leitfaden der Gemeinde Gossau ZH Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren. Albert Schweitzer Der Tod eines Menschen ist für die Angehörigen und Freunde eine

Mehr

Letzte Wü nsche in meinem Todesfall

Letzte Wü nsche in meinem Todesfall Letzte Wü nsche in meinem Todesfall Name:... Vorname:. Adresse:... PLZ/ Ort:.. Geburtsdatum: Geburtsort:.. Glaubenszugehörigkeit:. Patientenverfügung Die Patientenverfügung ist schriftlich zu errichten,

Mehr

Praktisches Vorgehen nach dem Todesfall Eine Wegleitung für die Angehörigen

Praktisches Vorgehen nach dem Todesfall Eine Wegleitung für die Angehörigen Einwohnerdienste Dohlenzelgstrasse 6 Tel: +41 56 460 09 40 5210 Windisch Fax: +41 56 460 09 48 www.windisch.ch Praktisches Vorgehen nach dem Todesfall Eine Wegleitung für die Angehörigen Einleitung Der

Mehr

Bitte mitbringen: Papiere, die Sie bei einem Todesfall von Arzt, Spital oder Heim erhalten (Ärztliche Todesbescheinigung)

Bitte mitbringen: Papiere, die Sie bei einem Todesfall von Arzt, Spital oder Heim erhalten (Ärztliche Todesbescheinigung) Leitfaden Todesfall Der Tod eines Menschen ist für Hinterbliebene eine schmerzvolle Erfahrung Gleichzeitig werden die Angehörigen in dieser Situation mit administrativen Formalitäten belastet und müssen

Mehr

Die Gliederung einer Danksagung

Die Gliederung einer Danksagung Bestattungsinstitut KOCH, Wohlen, Tel. 056 622 13 60 BestatterInnen mit eidg. Fachausweis, BBT Die Gliederung einer Danksagung www.bestattungsinstitut-koch.ch Bausteine, die Ihnen helfen, eine Danksagung

Mehr

Wegleitung für Bestattungen

Wegleitung für Bestattungen Gemeinde Horn Bestattungsamt Tübacherstrasse 11 CH-9326 Horn Tel. 058 346 21 23 Fax 058 346 21 20 www.horn.ch info@horn.ch m.jutz@horn.ch Wegleitung für Bestattungen Liebe Angehörige Der Tod eines nahestehenden

Mehr

Ehe- und Erbrecht was geschieht mit meiner Praxis im Trennungsresp.

Ehe- und Erbrecht was geschieht mit meiner Praxis im Trennungsresp. Ehe- und Erbrecht was geschieht mit meiner Praxis im Trennungsresp. Todesfall? Referent: Leodegar Kaufmann Dr. oec. HSG, Partner Inspecta Treuhand AG St. Gallen Folie 1 Vorstellung Referent Ausbildung

Mehr

LEITFADEN FÜR DEN TODESFALL

LEITFADEN FÜR DEN TODESFALL LEITFADEN FÜR DEN TODESFALL INHALTSVERZEICHNIS ERSTE SCHRITTE NACH EINTRETEN DES TODES DOKUMENTE UND VERFÜGUNGEN VOR DER BEISETZUNG WÄHREND DER TRAUERFEIER NACH DER BEISETZUNG Das Ableben eines nahestehenden

Mehr

Dem Herrn entgegen Den Augen fern, dem Herzen ewig nah Der Friede sei mit Dir Der Herr hat genommen Der Himmel ist weit und Du darin Der Tod eines

Dem Herrn entgegen Den Augen fern, dem Herzen ewig nah Der Friede sei mit Dir Der Herr hat genommen Der Himmel ist weit und Du darin Der Tod eines Schleifentexte Kranz- und Gesteckschleifen werden in der Regel beschriftet. Diese Schleifen können in jeder Farbe bestellt und auch mit Sonderzeichen beschriftet werden. Sie werden an Kränzen, Blumenherzen

Mehr

Was ich mir wünsche, wenn ich sterbe

Was ich mir wünsche, wenn ich sterbe Was ich mir wünsche, wenn ich sterbe Leben heißt: festhalten wollen und trotzdem loslassen müssen Was ich mir wünsche wenn ich sterbe 1 Vorwort Es ist nicht einfach, über traurige Themen zu sprechen. Krank

Mehr

Informationen für den Fall meines Todes oder meiner dauerhaften Geschäftsunfähigkeit

Informationen für den Fall meines Todes oder meiner dauerhaften Geschäftsunfähigkeit Informationen für den Fall meines Todes oder meiner dauerhaften Geschäftsunfähigkeit Persönliche Angaben: Name:...Vorname:... geboren am:...in:... Angaben zu meiner Bestattung Mein Bestattungswunsch:...

Mehr

PREISE FÜR PRIVATANZEIGEN Nr. 17 mit Pfälzischer Merkur Gültig ab 01. Oktober 2012

PREISE FÜR PRIVATANZEIGEN Nr. 17 mit Pfälzischer Merkur Gültig ab 01. Oktober 2012 PREISE FÜR PRIVATANZEIGEN Nr. 17 mit Pfälzischer Merkur Gültig ab 01. Oktober 2012 Mitglied der AG. MA und der Z M G Z E I T U N G S MA R K E T I NG G E S E L L S C H A F T Nielsen IIIa 66103 Saarbrücken

Mehr

Hermann Mustermann. Franz Josef Beispiel. Werner Muster. Muster 5501: 60 mm/2spaltig. Muster 5502: 50 mm/2spaltig

Hermann Mustermann. Franz Josef Beispiel. Werner Muster. Muster 5501: 60 mm/2spaltig. Muster 5502: 50 mm/2spaltig Trauerdanksagung Herzlich danken möchten wir für die Anteilnahme am Tod meines lieben Mannes und Vaters Hermann mann 5501: 60 mm/2spaltig Das persönliche Geleit, die Kränze, Blumen- und Kartengrüße, die

Mehr

Bestattungswesen 9434 Au. Todesfall

Bestattungswesen 9434 Au. Todesfall Bestattungswesen 9434 Au Todesfall Todesfall zu Hause was ist zu tun?... 2 Arzt aufbieten, der den Tod feststellt... 2 Spitex / Gemeindekrankenpflege... 2 Bestattungsunternehmen kontaktieren... 2 Meldung

Mehr

Tradition & Abschied E R D B E S T A T T U N G

Tradition & Abschied E R D B E S T A T T U N G Tradition & Abschied E R D B E S T A T T U N G traditionell beerdigen Die Erdbestattung, die Beisetzung im Sarg, ist die traditionsreichste Bestattungsform. Nach einem Trauergottesdienst oder einer nicht

Mehr

Alt und Jung Leben in Nübbel. Notfallmappe für

Alt und Jung Leben in Nübbel. Notfallmappe für Alt und Jung Leben in Nübbel für Inhaltsverzeichnis Seite Vorwort... 3 Persönliche Daten.... 4 Im Notfall zu benachrichtigen... 5 Wichtige Rufnummern...... 6 Hausarzt / Apotheke......... 7 Medikamente.

Mehr

Checkliste für den Todesfall. Hinweise und Ratschläge für die Hinterbliebenen

Checkliste für den Todesfall. Hinweise und Ratschläge für die Hinterbliebenen Checkliste für den Todesfall Hinweise und Ratschläge für die Hinterbliebenen 1 Abschied nehmen Liebe Leserin, lieber Leser Der Tod eines nahestehenden Mitmenschen ist mit einem schmerzhaften Abschied verbunden.

Mehr

Leitfaden für Angehörige bei einem Todesfall

Leitfaden für Angehörige bei einem Todesfall Bestattungsamt Häggenschwil Maria Huwiler Tel 058 228 25 27 maria.huwiler@haeggenschwil.ch Leitfaden für Angehörige bei einem Todesfall Geschätzte Trauerleute Im Hinblick auf einen Todesfall kommen oft

Mehr

Checkliste für den Todesfall. Hinweise und Ratschläge für die Hinterbliebenen

Checkliste für den Todesfall. Hinweise und Ratschläge für die Hinterbliebenen Checkliste für den Todesfall Hinweise und Ratschläge für die Hinterbliebenen Abschied nehmen Der Tod eines nahestehenden Mitmenschen ist mit einem schmerzhaften Abschied verbunden. Neben dem erlittenen

Mehr

ENGAGIERT MITFÜHLEND KOMPETENT. Persönliche Vorsorgemappe für

ENGAGIERT MITFÜHLEND KOMPETENT. Persönliche Vorsorgemappe für ENGAGIERT MITFÜHLEND KOMPETENT Persönliche Vorsorgemappe für 2 Vorwort Liebe Leserinnen, lieber Leser, Sie machen sich Gedanken über Ihr eigenes Ableben? Sie möchten Ihren Hinterbliebenen schwierige Entscheidungen

Mehr

Bleibend die Hand ausstrecken für taubblinde Kinder. Testament-Ratgeber Tanne

Bleibend die Hand ausstrecken für taubblinde Kinder. Testament-Ratgeber Tanne Bleibend die Hand ausstrecken für taubblinde Kinder Testament-Ratgeber Tanne Liebe Leserin, lieber Leser Die Tanne ist ein Vermächtnis: Die Schweizerische Stiftung für Taubblinde sichert auf Dauer das

Mehr

Ein Leitfaden für Hinterbliebene

Ein Leitfaden für Hinterbliebene Ein Leitfaden für Hinterbliebene Alfred Jost GmbH Bestattungsinstitut 4800 Zofingen Vorwort Vielfach tritt ein Todesfall unerwartet ein. Immer aber entsteht dabei Hektik, Stress und Zeitdruck, wenn keine

Mehr

Vorsorgemappe - Hilfe für den Notfall. Seite Persönliche Daten, Hausschlüssel, Wohnung... 4. Angehörige... 5. Ärzte, Krankenkasse.

Vorsorgemappe - Hilfe für den Notfall. Seite Persönliche Daten, Hausschlüssel, Wohnung... 4. Angehörige... 5. Ärzte, Krankenkasse. Inhaltsübersicht: Seite Persönliche Daten, Hausschlüssel, Wohnung... 4 Angehörige... 5 Ärzte, Krankenkasse. 6 Apotheke, Medikamente, Impfungen, Organspende.... 7 Ärztliche Behandlungen, Allergien, Behinderungsstufe,

Mehr

Mein Leben Meine vorsorge für Begräbniskosten

Mein Leben Meine vorsorge für Begräbniskosten Mein Leben Meine vorsorge für Begräbniskosten Vorsorgen Mobilität Anlegen Wohnen Gültig ab 1.4.2011 Reden wir übers Leben. Natürlich denkt man nicht gerne zu Lebzeiten über Begräbniskosten nach. Aber oft

Mehr