Wahltarif Zahnbehandlung exclusiv

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wahltarif Zahnbehandlung exclusiv"

Transkript

1 Wahltarif Zahnbehandlung exclusiv MEHR-Leistung für Sie und Ihre Zähne

2 Wahltarif Zahnbehandlung exclusiv Wahltarif ohne Mehrkosten Worum geht es? Regelmäßige zahnärztliche Untersuchungen und gezielte Behandlungen sind wichtig, um gesunde Zähne zu erhalten und dem Zahnverlust entgegen zu wirken. Um Sie dabei zu unterstützen, haben wir mit den Zahnärzten ein neues und innovatives Zahnbehandlungskonzept entwickelt. Neues und innovatives Zahnbehandlungskonzept Sie erhalten eine zahnärztliche Behandlung, die die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse der Zahnheilkunde berücksichtigt, u. a. Vorsorgemaßnahmen und neueste Behandlungskonzepte, die sonst nicht zur vertragszahnärztlichen Versorgung gehören. Ihr Zahnarzt stellt gemeinsam mit Ihnen die einzelnen Schritte zum Behandlungsziel auf der Zahnerhalt steht im Vordergrund übergreifende Versorgung / Verzahnung der verschiedenen zahnärztlichen und außerzahnärztlichen Leistungssektoren Ziel ist es, das Behandlungsergebnis des Einzelnen zu optimieren

3 Ihre Vorteile auf einen Blick Meine Personali Professionelle Zahnreinigung Straße BKK-Zuschuss: Gestaffelt nach der Anzahl Geburtsdatum der behandelten Zähne, bis zu 85 Euro einmal / Rentenversicherungsnu Jahr wenn keine Rentenvers Zahnsteinentfernung werden kann: Sozi BKK-Zuschuss: 100% der Kosten, zweimal Ihre jährlich Bankverbindung (f Ich bin bis zum Wechs Mikrobiologischer Bakterientest zur (Angaben Erken-fünung von Parodontitis verursachender Keime die letzten versichert bei: BKK-Zuschuss: 100 Euro alle 3 Jahre Ich bin ab dem Wechs (Bitte Kündigungsbestä Inlays, zwei, drei- oder mehrflächig Ich beziehe eine Rente BKK-Zuschuss: 180 Euro pro Zahn, maximal 540 Ich beziehe Versorgung Euro jährlich bei 5-jähriger Garantie Ich befinde mich in Elte Mein Ehegatte ist priva Zuschüsse zu Teleskopkronen, Wurzelbehandlung bis Zahn 7 sowie zur Dreiviertelkrone! unter bestimmten Voraussetzungen Ich möchte Angehörige Einwilligung zur Dat Ich bin damit einversta fältigen Serviceangebo jederzeit mit Wirkung f Fissuren-Versiegelung der kariesfreien Prämolaren bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres Datenübermittlung a ja, ich bin da BKK-Zuschuss: in Höhe der BEMA-Ziffer(n) Ich bin damit einversta stattungen oder ausges Nach dem Bürgerentlas Sie, dass Ihnen steu Abrechnungstransparenz: Sie erhalten eine ja, ich bin mi Kopie der BKK-Rechnung vom Zahnarzt Mein Arbeitgebe Termin-Erinnerungsservice: Name Sie werden an notwendige Kontrolluntersuchungen Straße vom Zahnarzt erinnert Mein regelmäßiges Jah Ort, Datum Ihr teilnehmender Zahnarzt berät Sie Zusenden od gern über unsere Zusatzleistungen. Ich wurde gewo IBAN D E

4 Aufnahmeantrag Ich möchte Mitglied werden ab.. Ich möchte Mitglied werden ab.. als Pflichtmitglied freiwilliges Mitglied als Pflichtmitglied freiwilliges Mitglied Meine Personalien und Anschrift: en und Anschrift: männlich weiblich männlich ledig weiblich verheiratet geschieden verwitwet Straße Geburtsdatum ledig verheiratet geschieden Telefon* / Handy-Nr.* verwitwet Rentenversicherungsnummer Telefon* / Handy-Nr.* * mmer * wenn keine Rentenversicherungsnummer angegeben ggf. Geburtsname icherungsnummer angegeben werden kann: ggf. Geburtsname Sozialversicherungsausweis beantragen Geburtsort Geburtsland alversicherungsausweis beantragen Geburtsort Geburtsland Ihre Bankverbindung (für Erstattungen): IBAN D E BLZ Kto-Nr. r Erstattungen): IBAN D E Ich bin bis zum Wechseln BLZ der Krankenkasse Kto-Nr. Pflichtmitglied im Rahmen einer Familienversicherung krankenversichert eln der Krankenkasse (Angaben für die Pflichtmitglied letzten 18 Monate) im Rahmen freiwilliges einer Familienversicherung Mitglied nicht krankenversichert gesetzlich krankenversichert 18 Monate) versichert bei: freiwilliges Mitglied nicht gesetzlich krankenversichert Kündigung zum: Kündigung zum:! WICHTIG: Bitte Kündigungsbestätigung beifügen! WICHTIG: Bitte Kündigungsbestätigung beifügen Ich bin ab dem Wechsel der Krankenkasse Beschäftigte(r) Auszubildende(r) Arbeitslose(r) (bitte Bescheid beifügen) el der Krankenkasse Beschäftigte(r) (Bitte Kündigungsbestätigung beifügen) Auszubildende(r) Selbstständige(r) Arbeitslose(r) (bitte Bescheid beifügen) Student(in) Rentner(in) tigung beifügen) Selbstständige(r) Ich beziehe eine Rente Student(in) Rentner(in) ja, bitte Rentenbescheid beilegen ja, bitte Rentenbescheid beilegen Ich beziehe Versorgungsbezüge / Betriebsrenten ja, bitte Bescheide beilegen sbezüge / Betriebsrenten Ich befinde mich in Elternzeit ja, bitte Bescheide beilegen ja, bitte Bescheinigung beifügen rnzeit Mein Ehegatte ist privatversichert ja, bitte Bescheinigung beifügen ja, bitte letzte Jahresverdienstbescheinigung beifügen tversichert! Ich möchte Angehörige familienversichern ja, bitte letzte Jahresverdienstbescheinigung beifügen ja (BKK-Familienfragebogen wird zugeschickt) familienversichern Einwilligung zur Datennutzung: ja (BKK-Familienfragebogen wird zugeschickt) ennutzung: Ich bin damit einverstanden, dass die BKK meine persönlichen Daten speichert und nutzt, um mich zu einer BKK-Mitgliedschaft und die vielfältigen BKK meine Serviceangebote persönlichen der Daten BKK speichert informieren und und nutzt, beraten um mich zu können, zu einer gerne BKK-Mitgliedschaft auch per Telefon, und Brief die viel- oder . Diese Einwilligung kann ich nden, dass die te der BKK informieren jederzeit mit und Wirkung beraten für zu können, die Zukunft gerne widerrufen. auch per Telefon, Brief oder . Diese Einwilligung kann ich r die Zukunft widerrufen. ja, ich bin damit einverstanden, ich bin damit nicht einverstanden mit einverstanden Datenübermittlung an die Finanzverwaltung:, ich bin damit nicht einverstanden n die Finanzverwaltung: Ich bin damit einverstanden, dass die BKK meine selbst gezahlten Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung sowie evtl. erfolgte Beitragserstattungen BKK meine oder selbst ausgeschüttete gezahlten Beiträge Prämienzahlungen zur Kranken- der und Finanzverwaltung Pflegeversicherung meldet, sowie damit evtl. erfolgte diese Beträge Beitragser- steuerlich berücksichtigt werden können. nden, dass die chüttete Prämienzahlungen Nach dem Bürgerentlastungsgesetz der Finanzverwaltung ist meldet, die BKK damit zur Meldung diese Beträge verpflichtet, steuerlich soweit berücksichtigt eine Einwilligung werden des können. Versicherten vorliegt. Bitte beachten tungsgesetz ist Sie, die dass BKK zur Ihnen Meldung steuerliche verpflichtet, Nachteile soweit entstehen eine Einwilligung können, des wenn Versicherten Sie der vorliegt. Datenübermittlung Bitte beachten nicht zustimmen! rliche Nachteile entstehen ja, ich bin können, mit der wenn Datenübermittlung Sie der Datenübermittlung einverstanden. Meine nicht Steuer-Identifikationsnummer zustimmen! lautet: t der Datenübermittlung einverstanden. Meine Steuer-Identifikationsnummer lautet: Mein Arbeitgeber ab dem Wechsel der Krankenkasse: r ab dem Wechsel der Krankenkasse: Name Straße Telefonnummer Telefonnummer Ansprechpartner Ansprechpartner Mein regelmäßiges Jahresarbeitsentgelt liegt über der Jahresarbeitsentgeltgrenze ja resarbeitsentgelt liegt über der Jahresarbeitsentgeltgrenze Ort, Datum ja Unterschrift Unterschrift Die Angaben sind zur rechtmäßigen Erfüllung der Aufgaben der Krankenkasse nach dem Sozialgesetzbuch und Zusenden oder Faxen: Die Angaben sind zur rechtmäßigen Erfüllung der Aufgaben der weiterer Krankenkasse rechtlicher nach Vorschriften dem Sozialgesetzbuch und weiterer rechtlicher Vorschriften (z.b. den (z.b. den jeweiligen Datenschutzgesetzen) erforderlich. Ihre er Faxen: Angaben jeweiligen werden Datenschutzgesetzen) vertraulich behandelt erforderlich. und unterliegen Ihre dem Datenschutz. Hinweis: Grundsätzlich Angaben werden vertraulich behandelt und unterliegen beginnt dem mit Datenschutz. der BKK-Krankenversicherung Hinweis: Grundsätzlich auch der Versicherungsschutz in der BKK-Pflegeversicherung. beginnt mit der BKK-Krankenversicherung auch der Versicherungsschutz in der BKK-Pflegeversicherung. Ich wurde geworben von / Werbeprämie**: rben von / Werbeprämie**: Mitglieds-Nr. oder Geburtsdatum IBAN D E BLZ Kto-Nr. BLZ Kto-Nr. Telefon: Fax: Mitglieds-Nr. oder Geburtsdatum * freiwillige Angaben, ** Werber muss Mitglied oder Kooperationspartner sein. Nachträgliche Meldungen können nicht berücksichtigt bzw. vergütet werden. Z * freiwillige Angaben, ** Werber muss Mitglied oder Kooperationspartner sein. Nachträgliche Meldungen können nicht berücksichtigt bzw. vergütet werden.

5 I WERBE N ie Plus IEDER 20 Präm BKKTipp: M GL GL ER IT MIT ED

6 MITGLIEDER WERBEN MITGLIEDER20 Prämie Jetzt Mitglied werden! Plus Weitere Zahn- MEHR-Leistungen* Vollnarkose bei der chirurgischen Entfernung von Weisheitszähnen Fissuren-Versiegelung bis zu 100 Euro** bis zu 100 Euro*** * außerhalb des Wahltarifs Zahnbehandlung exclusiv ** vorrangig 80% des Rechnungsbetrages nach GOZ und GOÄ *** vorrangig in Höhe der BEMA-Ziffer(n)

7 TOP-aktuell! Newsletter hier abonnieren: ServiceCenter Minden Marienstraße Minden Telefon: Fax: Öffnungszeiten Mo - Do Uhr Fr Uhr ServiceCenter Nordenham Friedrich-Ebert-Straße Nordenham Telefon: Fax: Öffnungszeiten Mo - Do Uhr Fr Uhr ServiceCenter Bünde Bahnhofstraße Bünde Telefon: Fax: Öffnungszeiten Mo - Mi Uhr Do Uhr Fr Uhr Impressum Fotos: istockphoto / Fotolia / BKK Melitta Plus, Texte: BKK Melitta Plus Die Ausführungen in diesem Flyer sind Kurzfassungen. Rechtsverbindlich sind derzeit gültiges Gesetz und Satzung. Die BKK in meiner Nähe!

Beru fsstart. Mit uns. leicht & sicher! 31.8. bis. Apple ipad mini Sony Walkman Video-MP3-Player. Polar Sportuhr M400 EN & GEWI. 1. Preis. 2.

Beru fsstart. Mit uns. leicht & sicher! 31.8. bis. Apple ipad mini Sony Walkman Video-MP3-Player. Polar Sportuhr M400 EN & GEWI. 1. Preis. 2. Mit uns Beru fsstart leicht & sicher! 2. Preis 1. Preis Apple ipad mini Sony Walkman Video-MP3-Player 3. Preis Polar Sportuhr M400 MITGLIED WERDEN & GEWINNEN! MITGL bis EN & GEWI 31.8. * Start in den Beruf

Mehr

Beru fsstart. Mit uns. leicht & sicher! 31.8. bis. Samsung Galaxy Tab PRO. ipod touch Canon PowerShot, Digital Camera EN & GEWI. 1. Preis. 2.

Beru fsstart. Mit uns. leicht & sicher! 31.8. bis. Samsung Galaxy Tab PRO. ipod touch Canon PowerShot, Digital Camera EN & GEWI. 1. Preis. 2. Mit uns Beru fsstart leicht & sicher! 3. Preis 1. Preis Samsung Galaxy Tab PRO 2. Preis ipod touch Canon PowerShot, Digital Camera MITGLIED WERDEN & GEWINNEN! MITGL bis EN & GEWI 31.8. * Start in den Beruf

Mehr

In vier Schritten zu Ihrer neuen Krankenkasse So wechseln Sie:

In vier Schritten zu Ihrer neuen Krankenkasse So wechseln Sie: ein Portal der Kassensuche GmbH Mitglied werden bei der BKK Scheufelen In vier Schritten zu Ihrer neuen Krankenkasse So wechseln Sie: 1. Bevor Sie die Vorteile Ihrer neuen Krankenkasse genießen können,

Mehr

In vier Schritten zu Ihrer neuen Krankenkasse So wechseln Sie:

In vier Schritten zu Ihrer neuen Krankenkasse So wechseln Sie: ein Portal der Kassensuche GmbH Mitglied werden bei der Heimat Krankenkasse In vier Schritten zu Ihrer neuen Krankenkasse So wechseln Sie: 1. Bevor Sie die Vorteile Ihrer neuen Krankenkasse genießen können,

Mehr

150 Euro. 150 Euro. 150 Euro. Unbeschwert durch die Schwangerschaft. 150 Euro

150 Euro. 150 Euro. 150 Euro. Unbeschwert durch die Schwangerschaft. 150 Euro s BabyBonus o nus BabyBonus uro onus Euro BabyBonus Unbeschwert durch die Schwangerschaft Baby-Bonus Wir begleiten Sie beim Eltern werden, von Anfang an Mein Kinderwunsch wird möglich durch künstliche

Mehr

Studium & Job 2016. Tipps meiner Krankenkasse

Studium & Job 2016. Tipps meiner Krankenkasse Studium & Job 2016 Tipps meiner Krankenkasse Hallo liebe Studentin, hallo lieber Student, wichtig ist, sich voll auf das zu konzentrieren worum es auch geht, um das Studium. Wir kümmern uns um alles weitere.

Mehr

Direkter geht Krankenkasse nicht. IHR WECHSEL ZUR BIG EINFACH UND DIREKT.

Direkter geht Krankenkasse nicht. IHR WECHSEL ZUR BIG EINFACH UND DIREKT. Direkter geht Krankenkasse nicht. IHR WECHSEL ZUR BIG EINFACH UND DIREKT. 1. Kündigen Alte Krankenkasse kündigen und Kündigungsbestätigung der bisherigen Krankenkasse an die BIG senden. 2. Beantragen Mitgliedsantrag

Mehr

Antrag auf freiwillige Krankenversicherung

Antrag auf freiwillige Krankenversicherung Bitte zurück an: BKK Stadt Augsburg Willy-Brandt-Platz 1 86153 Augsburg Wichtiger Hinweis: Die freiwillige Krankenversicherung muss innerhalb von drei Monaten nach dem Ausscheiden aus der Versicherungspflicht

Mehr

Mitglieds-Nr.:, geb. am:

Mitglieds-Nr.:, geb. am: ANTRAG AUF ALTERSRENTE An: Versorgungswerk der Ärztekammer Hamburg, Stadthausbrücke 12, 20355 Hamburg Telefon: 040 / 22 71 96-0 Mitglieds-Nr.:, geb. am: ( ) Ich beantrage die Regelaltersrente. ( ) Ich

Mehr

Herbert Becker Unabhängiger Versicherungsmakler. Bonusmodelle und Aufnahmeantrag der BKK Pfalz. Mit freundliche Grüßen Herbert Becker

Herbert Becker Unabhängiger Versicherungsmakler. Bonusmodelle und Aufnahmeantrag der BKK Pfalz. Mit freundliche Grüßen Herbert Becker Herbert Becker Unabhängiger Versicherungsmakler Paulsborner Str. 65, 14193 Berlin Telefon (030) 89738965 Telefax (030) 89738160 E-Mail: mandantenmail@freenet.de Internet: www.mbberlin.de Bonusmodelle und

Mehr

(Bei Wechsel der Krankenkasse bitte Kündigungsbestätigung beifügen.) pflichtversichert freiwillig versichert familienversichert privat versichert

(Bei Wechsel der Krankenkasse bitte Kündigungsbestätigung beifügen.) pflichtversichert freiwillig versichert familienversichert privat versichert Mitgliedserklärung Ich wähle die Mitgliedschaft bei der IKK classic ab dem bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Meine persönlichen Daten Name Geburtsdatum Vorname Geschlecht männlich weiblich Rentenversicherungsnr.

Mehr

Für Kinder, Ehegatten und Lebenspartner die beitragsfreie Familienversicherung. Antrag Familienversicherung

Für Kinder, Ehegatten und Lebenspartner die beitragsfreie Familienversicherung. Antrag Familienversicherung Für Kinder, Ehegatten und Lebenspartner die beitragsfreie. Antrag 2016 Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gern! Gebührenfrei unter Fon 0800 80-74000 oder service@bertelsmann-bkk.de 2 A) Allgemeine Angaben

Mehr

Antrag auf Altersruhegeld

Antrag auf Altersruhegeld Bitte zurück an das Versorgungswerk der Ingenieurkammer Niedersachsen Potsdamer Str. 47 14163 Berlin Antrag auf Altersruhegeld Sehr geehrte(r) Ruhegeldantragsteller(in). Wir bitten Sie, die nachstehenden

Mehr

Gute Gründe jetzt Mitglieder der Deutschen BKK zu werden.

Gute Gründe jetzt Mitglieder der Deutschen BKK zu werden. www.deutschebkk.de Deutsche BKK Gute Gründe jetzt Mitglieder der Deutschen BKK zu werden. Die Wahltarife der Deutschen BKK Im Ausland rundum sorglos Zahnbehandlung und Zahnersatz Versicherte der Deutschen

Mehr

R+V Betriebskrankenkasse

R+V Betriebskrankenkasse ein Portal der Kassensuche GmbH Mitglied werden bei der R+V Betriebskrankenkasse In vier Schritten zu Ihrer neuen Krankenkasse So wechseln Sie: 1. Bevor Sie die Vorteile Ihrer neuen Krankenkasse genießen

Mehr

I. Personalien Mitgl.-Nr.:

I. Personalien Mitgl.-Nr.: Bitte zurück an die Berliner Ärzteversorgung Potsdamer Str. 47 14163 Berlin (Zehlendorf) Antrag auf vorgezogene Altersteilrente I. Personalien Mitgl.-Nr.: Titel Name * Geburtsort Geburtsname Vorname Geburtsdatum

Mehr

Mit. BKK MedPlus. einfach besser versorgt!

Mit. BKK MedPlus. einfach besser versorgt! Mit BKK MedPlus einfach besser versorgt! DMP - Was ist das? Das Disease Management Programm (kurz DMP) ist ein strukturiertes Behandlungsprogramm für Versicherte mit chronischen Erkrankungen. Chronisch

Mehr

Antrag zur freiwilligen Kranken- und Pflegeversicherung

Antrag zur freiwilligen Kranken- und Pflegeversicherung Antrag zur freiwilligen Kranken- und Pflegeversicherung für Sonstige (bei Überschreiten der Jahresarbeitsentgeltgrenze) Teil 1 Ich möchte zum... (Datum) Mitglied der BKK Diakonie werden. Ich möchte zum

Mehr

Krankenversicherungsnummer Geburtsdatum/ Geburtsname: Staatsangehörigkeit:

Krankenversicherungsnummer Geburtsdatum/ Geburtsname: Staatsangehörigkeit: Name und Anschrift des Antragsstellers Erklärung zur Versicherungspflicht in der Krankensowie in der Pflegeversicherung als Student ( 5 Abs. 1 Nr. 9 SGB V/ 20 Abs. 1 Nr. 9 SGB XI) Praktikant/zur Berufsausbildung

Mehr

So einfach werden Sie Mitglied:

So einfach werden Sie Mitglied: So einfach werden Sie Mitglied: 1. Bitte drucken Sie den Aufnahmeantrag aus. 2. Tragen Sie Ihre persönlichen Daten ein und unterschreiben Sie das Formular. 3. Kündigen Sie die Mitgliedschaft bei Ihrer

Mehr

mit Ausbildungsbeginn endet deine Familienversicherung und du musst dich selbst krankenversichern.

mit Ausbildungsbeginn endet deine Familienversicherung und du musst dich selbst krankenversichern. D-06108 Halle (Saale) Anschrift und Sitz D-06108 Halle (Saale) Geschäftsführer Karsten Leidloff, Jürgen Kunze Antrag auf Mitgliedschaft (Azubis) Kontaktdaten Telefon : +49 (0)345 6826600 Telefax : +49

Mehr

Personalbogen für geringfügig Beschäftigte

Personalbogen für geringfügig Beschäftigte Personalbogen für geringfügig Beschäftigte Vorname: Straße: PLZ/Wohnort: Geburtsdatum: Geschlecht: männlich weiblich Staatsangehörigkeit: Rentenversicherungsnummer: Falls der Arbeitnehmer noch keine Versicherungsnummer

Mehr

GKV-Spitzenverband Deutsche Verbindungsstelle Krankenversicherung - Ausland Postfach 20 04 64 53134 Bonn

GKV-Spitzenverband Deutsche Verbindungsstelle Krankenversicherung - Ausland Postfach 20 04 64 53134 Bonn GKV-Spitzenverband Deutsche Verbindungsstelle Krankenversicherung - Ausland Postfach 20 04 64 53134 Bonn Beschäftigung bei einem im Ausland ansässigen Arbeitgeber in mehreren Mitgliedstaaten 1) Sehr geehrte

Mehr

Beitrittserklärung Bitte leserlich in Druckbuchstaben ausfüllen!

Beitrittserklärung Bitte leserlich in Druckbuchstaben ausfüllen! Beitrittserklärung Bitte leserlich in Druckbuchstaben ausfüllen! Rückantwort oder per Fax: R+V BKK 0611 999 09-152 65215 Wiesbaden INTERNE STATISTISCHE DATEN: Name, Vorname: Interne Vermittlernummer: Unterschrift:

Mehr

Antrag zur freiwilligen Kranken- und Pflegeversicherung für hauptberuflich selbständig Tätige

Antrag zur freiwilligen Kranken- und Pflegeversicherung für hauptberuflich selbständig Tätige Antrag zur freiwilligen Kranken- und Pflegeversicherung für hauptberuflich selbständig Tätige Teil 1 Ich möchte zum... (Datum) Mitglied der BKK Diakonie werden. Ich möchte zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Mehr

Jürgen Kunze Geschäftsführer. Antrag auf Mitgliedschaft. Guten Tag,

Jürgen Kunze Geschäftsführer. Antrag auf Mitgliedschaft. Guten Tag, D-06108 Halle (Saale) Anschrift und Sitz D-06108 Halle (Saale) Geschäftsführer Karsten Leidloff, Jürgen Kunze Antrag auf Mitgliedschaft Kontaktdaten Telefon : +49 (0)345 6826600 Telefax : +49 (0)345 6826629

Mehr

Antrag auf Gewährung von Beschädigtenversorgung nach dem Gesetz über den Zivildienst der Kriegsdienstverweigerer (Zivildienstgesetz -ZDG-)

Antrag auf Gewährung von Beschädigtenversorgung nach dem Gesetz über den Zivildienst der Kriegsdienstverweigerer (Zivildienstgesetz -ZDG-) Thüringer Landesverwaltungsamt Postfach 100141 98490 Suhl Bitte für amtliche Zwecke freihalten Eingangsstempel Eingangsstempel anderer Landesverwaltungsamt Stellen (z.b. Krankenkassen) Thüringer Landesverwaltungsamt

Mehr

Antrag auf Kostenübernahme einer Haushaltshilfe

Antrag auf Kostenübernahme einer Haushaltshilfe Antrag auf Kostenübernahme einer Haushaltshilfe Guten Tag, beiliegend erhalten Sie Ihren Antrag auf Kostenübernahme einer Haushaltshilfe. Voraussetzungen und Inhalt Wir können Ihnen Haushaltshilfe gewähren,

Mehr

Firma: (Bezeichnung und Anschrift) Persönliche Angaben: Beschäftigung: Eintrittsdatum Austrittsdatum (bei Befristung) Ausgeübte Tätigkeit

Firma: (Bezeichnung und Anschrift) Persönliche Angaben: Beschäftigung: Eintrittsdatum Austrittsdatum (bei Befristung) Ausgeübte Tätigkeit Personalfragebogen Firma: (Bezeichnung und Anschrift) Personalnummer Persönliche Angaben: Familienname Vorname Straße und Hausnummer (inkl. Anschriftenzusatz) PLZ, Ort Geburtsdatum Sozialversicherungs-Nr.

Mehr

Beitrittserklärung zur freiwilligen Kranken- und Pflegeversicherung

Beitrittserklärung zur freiwilligen Kranken- und Pflegeversicherung Beitrittserklärung zur freiwilligen Kranken- und Pflegeversicherung Vertriebs-Center 20091 Hamburg oder per Fax an 0800 255 3002-9881 Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen Ich möchte Mitglied bei der werden

Mehr

Erklärung des beschäftigten Schülers

Erklärung des beschäftigten Schülers Erklärung des beschäftigten Schülers Diese Erklärung liefert die erforderlichen Daten zur Feststellung von Versicherungspflicht bzw. Versicherungsfreiheit in der Sozialversicherung. Der Arbeitgeber füllt

Mehr

Beitrittserklärung zur freiwilligen Kranken- und Pflegeversicherung als Selbstständiger

Beitrittserklärung zur freiwilligen Kranken- und Pflegeversicherung als Selbstständiger Beitrittserklärung zur freiwilligen Kranken- und Pflegeversicherung als Selbstständiger Vertriebs-Center 20091 Hamburg oder per Fax an 0800 255 3002-9881 Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen Ich möchte Mitglied

Mehr

Herzlich willkommen in der AOK Rheinland/Hamburg - Die Gesundheitskasse

Herzlich willkommen in der AOK Rheinland/Hamburg - Die Gesundheitskasse Herzlich willkommen in der AOK Rheinland/Hamburg - Die Gesundheitskasse AOK Rheinland/Hamburg - Kunde Tel. *: E-Mail Adresse*: Name und Anschrift des AOK-Kunden Artnehmer Beruf: Auszubildender Geburtsdatum:

Mehr

In vier Schritten zu Ihrer neuen Krankenkasse So wechseln Sie:

In vier Schritten zu Ihrer neuen Krankenkasse So wechseln Sie: ein Portal der Kassensuche GmbH Mitglied werden bei der AOK Nordost In vier Schritten zu Ihrer neuen Krankenkasse So wechseln Sie: 1. Bevor Sie die Vorteile Ihrer neuen Krankenkasse genießen können, müssen

Mehr

Merkblatt. Wann brauche ich die gesetzliche Krankenversicherung der DAK? Sie möchten sich an einer Universität oder Fachhochschule immatrikulieren

Merkblatt. Wann brauche ich die gesetzliche Krankenversicherung der DAK? Sie möchten sich an einer Universität oder Fachhochschule immatrikulieren Merkblatt Wann brauche ich die gesetzliche Krankenversicherung der DAK? Sie möchten sich an einer Universität oder Fachhochschule immatrikulieren Sie möchten den gesetzlichen Versicherungsschutz Wie kann

Mehr

Unsere Pluspunkte für Ihre Gesundheit

Unsere Pluspunkte für Ihre Gesundheit Unsere Pluspunkte für Ihre Gesundheit Informationen und Unterlagen zur Vereinigten IKK Wir bleiben 2010 ohne Zusatzbeitrag! Rund 3.400 qualifizierte Mitarbeiter arbeiten bei der Vereinigten IKK täglich

Mehr

Anmeldung 2011. Ich werde Mitglied zum nächstmöglichen Zeitpunkt. erstmalig. Ich werde Mitglied ab dem

Anmeldung 2011. Ich werde Mitglied zum nächstmöglichen Zeitpunkt. erstmalig. Ich werde Mitglied ab dem Anmeldung 2011 Ich werde Mitglied zum nächstmöglichen Zeitpunkt Ich werde Mitglied ab dem erstmalig ich war schon einmal Mitglied der Bertelsmann BKK Ein Ausscheiden aus einem Bertelsmann-Unternehmen hat

Mehr

Gesund durchs Leben. Unsere Leistungen für Sie BKK VICTORIA-D.A.S.

Gesund durchs Leben. Unsere Leistungen für Sie BKK VICTORIA-D.A.S. Gesund durchs Leben Das Familienspiel Unsere Leistungen für Sie Weil Sie uns wichtig sind Alles, was Recht ist: unsere Basisleistungen Unser Leitsatz Weil Sie uns wichtig sind bringt es auf den Punkt:

Mehr

Erklärung für die Kalenderjahre 2011/2012

Erklärung für die Kalenderjahre 2011/2012 Erzbischöfliches Ordinariat Personal- Bezüge - Kindertagesstätten A b t e i l u n g B e z ü g e Postfach 10 02 61 96054 Bamberg Ansprechpartner/in: Telefon: Erklärung für die Kalenderjahre 2011/2012 der

Mehr

Personalbogen 2015 für "Geringfügig Beschäftigte"

Personalbogen 2015 für Geringfügig Beschäftigte Firma: Personalbogen 2015 für "Geringfügig Beschäftigte" 1. Persönliche Angaben: Name, Vorname: Straße, Postleitzahl, Ort: Geschlecht: weiblich männlich Geburtsdatum Geburtsort / Geburtsland: / Geburtsname:

Mehr

Beitrittserklärung zur freiwilligen Kranken- und Pflegeversicherung als Selbstständiger

Beitrittserklärung zur freiwilligen Kranken- und Pflegeversicherung als Selbstständiger Beitrittserklärung zur freiwilligen Kranken- und Pflegeversicherung als Selbstständiger Vertriebs-Center 20091 Hamburg Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen oder per Fax an 0800 255 3002-9881 Ich möchte Mitglied

Mehr

so einfach wechseln sie zur SECURVITA

so einfach wechseln sie zur SECURVITA so einfach wechseln sie zur SECURVITA schritt eins: Kündigen Sie bei Ihrer alten Krankenkasse zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Es genügt ein formloses Schreiben mit Angabe Ihrer Versicherungsnummer. Nutzen

Mehr

Bürgerentlastungsgesetz

Bürgerentlastungsgesetz Bürgerentlastungsgesetz Durch die Einführung des Bürgerentlastungsgesetzes können die Beiträge zur Krankenund Pflegeversicherung seit 2010 steuerlich stärker berücksichtigt werden. 1. Allgemeines zum Bürgerentlastungsgesetz

Mehr

Checkliste* für geringfügig entlohnte oder kurzfristig Beschäftigte

Checkliste* für geringfügig entlohnte oder kurzfristig Beschäftigte Checkliste* für geringfügig entlohnte oder kurzfristig Beschäftigte Bitte beachten Sie: Die Checkliste dient als interne Arbeitshilfe für Unternehmen, um eine korrekte sozialversicherungsrechtliche Beurteilung

Mehr

// ANTRAG AUF PlusPunktRente,

// ANTRAG AUF PlusPunktRente, // ANTRAG AUF PlusPunktRente, Altersrente Altersrente mit Einschluss der Hinterbliebenenversorgung Wir zahlen die Altersrente ab dem beantragten Zeitpunkt, frühestens ab dem Ersten des Monats, der dem

Mehr

( Ort / Datum) (eigenhändige Unterschrift)

( Ort / Datum) (eigenhändige Unterschrift) Siemens AG PES-OP 1 PENS D - 13623 Berlin Beantragung von Leistungen Hiermit beantrage ich meine Leistungen aus der betrieblichen Altersversorgung. Nachname Vorname Geburtsdatum Personalnummer Straße /

Mehr

// ANTRAG AUF BETRIEBSRENTE FÜR WAISEN

// ANTRAG AUF BETRIEBSRENTE FÜR WAISEN // ANTRAG AUF BETRIEBSRENTE FÜR WAISEN Der Antrag ist für jede Waise getrennt zu stellen. Ein Anspruch auf Waisenrente besteht, wenn und solange die Waisen einen entsprechenden Rentenanspruch in der gesetzlichen

Mehr

ikk-classic.de Starke Leistungen und Top Service. Informationen und Unterlagen der IKK classic Private Zusatzversicherung für 0, E?

ikk-classic.de Starke Leistungen und Top Service. Informationen und Unterlagen der IKK classic Private Zusatzversicherung für 0, E? ikk-classic.de Starke Leistungen und Top Service. Informationen und Unterlagen der IKK classic Private Zusatzversicherung für 0, E? Qualität, innovative und individuelle Gesundheitsleistungen, ein Plus

Mehr

Antrag auf Betriebsrente

Antrag auf Betriebsrente KOMMUNALER VERSORGUNGSVERBAND SACHSEN-ANHALT KÖRPERSCHAFT DES ÖFFENTLICHEN RECHTS MIT SITZ IN MAGDEBURG ZUSATZVERSORGUNGSKASSE Antrag auf Betriebsrente Angaben der/des Versicherten Hiermit beantrage ich

Mehr

Stammblatt für Vollzeit- u. Teilzeitbeschäftigte ab 400,01 EUR / Monat

Stammblatt für Vollzeit- u. Teilzeitbeschäftigte ab 400,01 EUR / Monat Stammblatt für Vollzeit- u. Teilzeitbeschäftigte ab 400,01 / Monat Kanzlei (Stempel) Arbeitgeber (Stempel) Berater-Nr. / Mandanten-Nr. 1 Arbeitnehmerangaben (* Pflichtangaben zur Erstellung einer Sofortmeldung

Mehr

Antrag auf Altersruhegeld

Antrag auf Altersruhegeld Bitte zurück an das Versorgungswerk der Architektenkammer Berlin Potsdamer Str. 47 14163 Berlin (Zehlendorf) Antrag auf Altersruhegeld Ihre Architektenversorgung Berlin I. Ihre Personalien Teilnehmer-Nr.:

Mehr

Werden Sie jetzt Mitglied!

Werden Sie jetzt Mitglied! Werden Sie jetzt Mitglied! 1. Tragen Sie Ihre persönlichen Daten in den beigefügten Mitgliedsantrag ein und drucken Sie ihn bitte aus. 2. Schicken Sie uns den ausgefüllten Antrag unterschrieben per Post

Mehr

Daimler BKK YOUNGSTERS Jetzt Mitglied werden so leicht geht das.

Daimler BKK YOUNGSTERS Jetzt Mitglied werden so leicht geht das. Daimler BKK YOUNGSTERS Jetzt Mitglied werden so leicht geht das. Y Jetzt Daimler BKK YOUNGSTER werden, alle exklusiven Vorteile und ein tolles Geschenk sichern! Ihre Daimler BKK Wir leben Service! Herzlichen

Mehr

Personalstammblatt für kurzfristig Beschäftigte (Bitte Seite 1-5 ausfüllen!)

Personalstammblatt für kurzfristig Beschäftigte (Bitte Seite 1-5 ausfüllen!) BEACHTEN SIE BITTE: Personalstammblatt für kurzfristig Beschäftigte Seite 1 Für folgende Arbeitnehmer kommt eine kurzfristige Beschäftigung in keinem Fall in Frage (nicht abschließende Aufzählung): Bezieher

Mehr

Bewerbungsbogen. Ggf. Geburtsname: Geschlecht: Frau Herr

Bewerbungsbogen. Ggf. Geburtsname: Geschlecht: Frau Herr Deutsche Post DHL Niederlassung BRIEF Freiburg Bewerbungsbogen Sehr geehrter Bewerber, sehr geehrte Bewerberin, aufgrund Ihrer Bewerbung für eine befristete Beschäftigung in unserem Bereich möchten wir

Mehr

Eingangsstempel der Elterngeldstelle:

Eingangsstempel der Elterngeldstelle: Wichtiger Hinweis: Füllen Sie bitte den Antrag vollständig aus, fügen Sie alle Unterlagen bei und schicken Sie ihn an die zuständige Elterngeldstelle. Bitte beachten Sie auch die Hinweise zum Ausfüllen

Mehr

SECURVITA Krankenkasse

SECURVITA Krankenkasse Mitglied werden bei der SECURVITA Krankenkasse In vier Schritten zu Ihrer neuen Krankenkasse So wechseln Sie: 1. Bevor Sie die Vorteile Ihrer neuen Krankenkasse genießen können, müssen Sie zunächst Ihre

Mehr

Personalfragebogen. (Hinweis: für Aushilfskräfte bitte Checkliste Minijob verwenden!)

Personalfragebogen. (Hinweis: für Aushilfskräfte bitte Checkliste Minijob verwenden!) Personalfragebogen (Hinweis: für Aushilfskräfte bitte Checkliste Minijob verwenden!) 1) Personalien des Arbeitnehmers Name: Vorname: Straße: PLZ / Wohnort: Geburtsdatum: Geburtsort: Staatsangehörigkeit:

Mehr

Antrag auf Haushaltshilfe

Antrag auf Haushaltshilfe Antrag auf Haushaltshilfe Personalien des Mitglieds Name, Vorname, Geburtsdatum Versichertennummer Tätigkeit/ Beruf Arbeitszeit (inkl. Fahrzeit) Anschrift Name und Anschrift des Arbeitgebers Familienstand

Mehr

Unser kostenloser Service Familienversicherung Überprüfung der Zeiten ab 01.01.20146. >Anrede<

Unser kostenloser Service Familienversicherung Überprüfung der Zeiten ab 01.01.20146. >Anrede< SKD BKK Schultesstraße 19a 97421 Schweinfurt Hauptverwaltung Schultesstraße 19a 97421 Schweinfurt Serviceteam Telefon: 09721 9449-0 Telefax: 09721 9449-333 Internet: E-Mail: service@skd-bkk.de Datum: ##.##.2015

Mehr

Antrag auf Hinterbliebenenrente

Antrag auf Hinterbliebenenrente Mitgliedsnummer _ Ärzteversorgung Niedersachsen Gutenberghof 7 30159 Hannover Antrag auf Hinterbliebenenrente 1. Personalien des verstorbenen Mitgliedes: Name: Geburtsname: Geburtsdatum: Vorname: Geburtsort:

Mehr

1. Halbjahr. Kursprogramm 2015 Anmelden & aktiv sein!

1. Halbjahr. Kursprogramm 2015 Anmelden & aktiv sein! 1. Halbjahr Kursprogramm 2015 Anmelden & aktiv sein! 1 Das ist wichtig: Kursgebühr: Die Kursgebühr wird für Versicherte der BKK Melitta Plus bei regelmäßiger Teilnahme zu 100 %, maximal bis 160 Euro je

Mehr

Erklärung des Aushilfsbeschäftigten

Erklärung des Aushilfsbeschäftigten Erklärung des Aushilfsbeschäftigten Diese Erklärung liefert die erforderlichen Daten zur Feststellung von Versicherungspflicht bzw. Versicherungsfreiheit in der Sozialversicherung. Der Arbeitgeber füllt

Mehr

I. Personalien Mitgl.-Nr.:

I. Personalien Mitgl.-Nr.: Bitte zurück an die Apothekerversorgung Niedersachsen Potsdamer Str. 47 14163 Berlin (Zehlendorf) Antrag auf Beteiligung an den Kosten einer medizinischen Rehabilitationsmaßnahme ( 18 der Satzung über

Mehr

Personalfragebogen Minijob - gültig ab Januar 2016

Personalfragebogen Minijob - gültig ab Januar 2016 Arbeitgeber: Persönliche Angaben Name Vorname Straße und Hausnummer PLZ, Ort Geburtsdatum Geburtsort und -name nur bei fehlender Versicherungs-Nr. Geschlecht Familienstand männlich weiblich Versicherungsnummer

Mehr

Studenten-Service Erklärung zur studentischen Kranken- und Pflegeversicherung

Studenten-Service Erklärung zur studentischen Kranken- und Pflegeversicherung Studenten-Service Erklärung zur studentischen Kranken- und Pflegeversicherung E-Mail aok@rh.aok.de Name, Vorname Versichertennummer Straße Nr. Geburtsdatum. PLZ Ort Telefon* Mobil* weiblich Geschlecht

Mehr

Personalfragebogen für Freiwilligendienste

Personalfragebogen für Freiwilligendienste Personalfragebogen für Freiwilligendienste Vollzeitbeschäftigung Teilzeitbeschäftigung mit Wochenstunden Sämtliche Fragen sind gewissenhaft und in lesbarer Schrift zu beantworten. Daten sind mit Tag, Monat

Mehr

Die BARMER GEK hilft beim Berufsstart.

Die BARMER GEK hilft beim Berufsstart. An die Arbeit! Die BARMER GEK hilft beim Berufsstart. Auf den folgenden Seiten wollen wir Sie sinnvoll und praktisch bei Ihrem Start ins Berufsleben unterstützen. Wir haben für Sie wichtige Formulare und

Mehr

Erklärung des Studenten/Praktikanten

Erklärung des Studenten/Praktikanten Erklärung des Studenten/Praktikanten Diese Erklärung liefert die erforderlichen Daten zur Feststellung von Versicherungspflicht bzw. Versicherungsfreiheit in der Sozialversicherung. Der Arbeitgeber füllt

Mehr

GKV-Spitzenverband Deutsche Verbindungsstelle Krankenversicherung - Ausland Postfach 20 04 64 53134 Bonn

GKV-Spitzenverband Deutsche Verbindungsstelle Krankenversicherung - Ausland Postfach 20 04 64 53134 Bonn GKV-Spitzenverband Deutsche Verbindungsstelle Krankenversicherung - Ausland Postfach 20 04 64 53134 Bonn Beschäftigung für einen in Deutschland ansässigen Arbeitgeber in mehreren Mitgliedstaaten 1) Sehr

Mehr

Ich beantrage für mich und die unter II. aufgeführten Personen die oben genannte Leistung. ausgegeben am: eingegangen am: I.

Ich beantrage für mich und die unter II. aufgeführten Personen die oben genannte Leistung. ausgegeben am: eingegangen am: I. -1- Antrag auf Leistungen nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) (Grundsicherung für Arbeitsuchende) Ich beantrage für mich und die unter II. aufgeführten Personen die oben genannte Leistung.

Mehr

BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER, Postfach 14 01 60, 33621 Bielefeld Winterstr. 49 33649 Bielefeld Fon: 0521 5228-0 www.bkkgs.de

BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER, Postfach 14 01 60, 33621 Bielefeld Winterstr. 49 33649 Bielefeld Fon: 0521 5228-0 www.bkkgs.de Seite 3 von 3 Antrag auf Beitragsentlastung für freiwillig versicherte Selbständige (nur in Ergänzung zum Aufnahmeantrag in die freiwillige Krankenversicherung bzw. Einkommensfragebogen) BKK GILDEMEISTER

Mehr

Ich möchte den AOK-Wahltarif vigo select Kieferorthopädie für mich / meine familienversicherten Angehörigen wählen:

Ich möchte den AOK-Wahltarif vigo select Kieferorthopädie für mich / meine familienversicherten Angehörigen wählen: Erklärung zum AOK-Wahltarif vigo select Kieferorthopädie ( 35 der Satzung der ) Servicestelle Wahltarife Kasernenstr. 61 Telefon: (0211) 82 25 0 Telefax: (0211) 82 25 10 15 Name: Vorname: PLZ: Wohnort:

Mehr

Hauptantrag. Weitere Informationen finden Sie in den beigefügten Ausfüllhinweisen. Zutreffendes bitte ankreuzen

Hauptantrag. Weitere Informationen finden Sie in den beigefügten Ausfüllhinweisen. Zutreffendes bitte ankreuzen Hauptantrag Antrag auf Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) HA Zutreffendes bitte ankreuzen Weitere Informationen finden Sie in den beigefügten

Mehr

1. Angaben des/der Arbeitgebers/Arbeitgeberin zur geplanten Beschäftigung

1. Angaben des/der Arbeitgebers/Arbeitgeberin zur geplanten Beschäftigung Personalbogen geringfügig entlohnte Beschäftigung Stand: 05/2015 Name und Anschrift des/der Arbeitgebers/Arbeitgeberin Name, Vorname des/der Arbeitnehmers/Arbeitnehmerin 1. Angaben des/der Arbeitgebers/Arbeitgeberin

Mehr

Antrag auf Befreiung von Zuzahlungen für das Kalenderjahr 20 (bitte eintragen)

Antrag auf Befreiung von Zuzahlungen für das Kalenderjahr 20 (bitte eintragen) AOK Nordost Die Gesundheitskasse Antrag auf Befreiung von Zuzahlungen für das Kalenderjahr 20 (bitte eintragen) Ich beantrage die Zuzahlungsbefreiung/-erstattung auf der Berechnungsgrundlage 2 % der jährlichen

Mehr

Meldebogen. 1. Persönliche Daten laut Personalausweis (PA) oder Aufenthaltsgenehmigung (AG)

Meldebogen. 1. Persönliche Daten laut Personalausweis (PA) oder Aufenthaltsgenehmigung (AG) ÄRZTEKAMMER SACHSEN-ANHALT Körperschaft des öffentlichen Rechts Meldebogen Zutreffendes bitte in Druckschrift ausfüllen mit * gekennzeichnete Angaben sind freiwillig MNR BAN 1. Persönliche Daten laut Personalausweis

Mehr

In vier Schritten zu Ihrer neuen Krankenkasse So wechseln Sie:

In vier Schritten zu Ihrer neuen Krankenkasse So wechseln Sie: ein Portal der Kassensuche GmbH Mitglied werden der AOK Sachsen-Anhalt In vier Schritten zu Ihrer neuen Krankenkasse So wechseln Sie: 1. Bevor Sie die Vorteile Ihrer neuen Krankenkasse genießen können,

Mehr

Jetzt Ihre Angehörigen für die beitragsfreie Familienversicherung anmelden!

Jetzt Ihre Angehörigen für die beitragsfreie Familienversicherung anmelden! Antrag 2015 Jetzt Ihre Angehörigen für die beitragsfreie anmelden! Einfach ausfüllen, ausdrucken und abschicken! Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gern! Gebührenfrei unter Fon 0800 80-74000 oder service@bertelsmann-bkk.de

Mehr

Jürgen Kunze Geschäftsführer. Antrag auf Mitgliedschaft. Guten Tag,

Jürgen Kunze Geschäftsführer. Antrag auf Mitgliedschaft. Guten Tag, Waisenhausring 6 D-06108 Halle (Saale) Anschrift und Sitz Waisenhausring 6 D-06108 Halle (Saale) Geschäftsführer Karsten Leidloff, Jürgen Kunze Antrag auf Mitgliedschaft Guten Tag, Kontaktdaten Telefon

Mehr

Antrag auf Elterngeld

Antrag auf Elterngeld Antrag auf Für ab 1. Juli 2015 geborene Kinder Bitte beachten Sie, dass frühestens ab Geburt und rückwirkend höchstens für die letzten drei Monate vor dem Monat der Antragstellung gezahlt wird. An die

Mehr

Antrag auf Befreiung von den gesetzlichen Zuzahlungen im Kalenderjahr 2015

Antrag auf Befreiung von den gesetzlichen Zuzahlungen im Kalenderjahr 2015 BKK GILDEMEIS, Postfach 14 01 60, 33621 Bielefeld Kundencenter Bielefeld Winterstr. 49 33649 Bielefeld Fon: 0521 5228-0 www.bkkgs.de Antrag auf Befreiung von den gesetzlichen Zuzahlungen im Kalenderhr

Mehr

Antrag auf Kostenübernahme einer Haushaltshilfe

Antrag auf Kostenübernahme einer Haushaltshilfe Antrag auf Kostenübernahme einer Haushaltshilfe Guten Tag, beiliegend erhalten Sie Ihren Antrag auf Kostenübernahme einer Haushaltshilfe. Voraussetzungen und Inhalt Wir können Ihnen Haushaltshilfe gewähren,

Mehr

Antrag auf Hinterbliebenenrente

Antrag auf Hinterbliebenenrente Mitgliedsnummer _ Tierärzteversorgung Niedersachsen Gutenberghof 7 30159 Hannover Antrag auf Hinterbliebenenrente 1. Personalien des verstorbenen Mitgliedes: Name: Geburtsname: Geburtsdatum: Vorname: Geburtsort:

Mehr

Was ist zu tun, wenn Sie das Angebot zur Vorauszahlung nutzen möchten?

Was ist zu tun, wenn Sie das Angebot zur Vorauszahlung nutzen möchten? SKD BKK Schultesstraße 19 a 97421 Schweinfurt SKD BKK Hauptverwaltung Schultesstraße 19 a 97421 Schweinfurt www.skd-bkk.de Ihre Ansprechpartner: Thomas Hantel Telefon: 09561 21-1641 thomas.hantel@skd-bkk.de

Mehr

q Bitte Kopie des Schülerausweises beifügen q Bitte Immatrikulationsbescheinigung beifügen

q Bitte Kopie des Schülerausweises beifügen q Bitte Immatrikulationsbescheinigung beifügen Stammdaten-Erfassung für (neue) Arbeitnehmer Bitte ausfüllen, Unterlagen beifügen und an Ihre Steuerberaterpraxis weiterleiten! Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung (Tel. 05 21 / 13 13 99).

Mehr

Personalfragebogen Minijob:

Personalfragebogen Minijob: Persönliche Angaben Name, Vorname, ggf. Geburtsname: Straße, Hausnummer: PLZ, Ort: Geb.-Datum: Geschlecht: männlich weiblich Familienstand: ledig verheiratet getrennt lebend geschieden verwitwet Staatsangehörigkeit:

Mehr

Betriebskrankenkasse Schwarzwald-Baar-Heuberg Postfach 11 24 78635 Trossingen

Betriebskrankenkasse Schwarzwald-Baar-Heuberg Postfach 11 24 78635 Trossingen Betriebs-/Beitrags Konto-Nr. Hinweis: Die Beantwortung der Fragen ist zur Prüfung des Erstattungsanspruchs erforderlich ( 28 o SGV IV; 98 SGB X); der Arbeitnehmer und der Arbeitgeber können getrennt Erstattungsanträge

Mehr

6 Geschlecht weiblich männlich. 7 Familienstand ledig verheiratet

6 Geschlecht weiblich männlich. 7 Familienstand ledig verheiratet MANDANT: Mandantennummer: Personalstammblatt Aushilfe / kurzfristig Beschäftigte Eine geringfügig entlohnte für Arbeitnehmer abgabenfreie Beschäftigung liegt vor, wenn das monatliche Arbeitsentgelt regelmäßig

Mehr

Kurzanleitung zur Anmeldung:

Kurzanleitung zur Anmeldung: Kurzanleitung zur Anmeldung: Liebes zukünftiges Mitglied, auf den folgenden Seiten werden alles notwendigen Daten Deiner Person aufgenommen. Diese Daten werden Vereinsintern und Verbandsintern (siehe Datenschutz

Mehr

E.U. Consulting UG Gartenstr. 14 32683 Barntrup. Fjodor Fast ff@eu- group.de Mob: 0163.2010614

E.U. Consulting UG Gartenstr. 14 32683 Barntrup. Fjodor Fast ff@eu- group.de Mob: 0163.2010614 Wenn Sie sich bereits dafür entschieden haben die Krankenkasse zu echseln, füllen Sie bitte folgende Forulare aus und senden Sie diese ausgedruckt und unterschrieben an folgende Adresse: E.U. Consulting

Mehr

PERSONALFRAGEBOGEN geringfügig Beschäftigte (Mini-Job) Arbeitgeber/Firmenstempel. Persönliche Angaben: Name, Vorname. PLZ, Wohnort. Straße, Hausnummer

PERSONALFRAGEBOGEN geringfügig Beschäftigte (Mini-Job) Arbeitgeber/Firmenstempel. Persönliche Angaben: Name, Vorname. PLZ, Wohnort. Straße, Hausnummer PERSONALFRAGEBOGEN geringfügig Beschäftigte (Mini-Job) Arbeitgeber/Firmenstempel Persönliche Angaben: Name, Vorname PLZ, Wohnort Straße, Hausnummer Geburtsdatum Staatsangehörigkeit Familienstand Rentenversicherungsnummer

Mehr

KG 51R F K. 1 Antragsteller(in): 2 Ehegatte des Antragstellers / der Antragstellerin: unter der angegebenen Anschrift wohnhaft seit

KG 51R F K. 1 Antragsteller(in): 2 Ehegatte des Antragstellers / der Antragstellerin: unter der angegebenen Anschrift wohnhaft seit Kindergeld-Nr. F K Steuer-ID des Antragstellers/der Antragstellerin in Deutschland Antrag auf Kindergeld für Personen, die eine Rente oder Versorgungsbezüge von einem deutschen Träger beziehen (Art. 67,

Mehr

Antrag auf Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz

Antrag auf Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz Der Magistrat Magistrat der Stadt Rüsselsheim Unterhaltsvorschussstelle Mainstraße 7 65428 Rüsselsheim Telefon: 06142 83-0 Durchwahl: 06142 83-2145 Frau Krug Durchwahl: 06142 83-2146 Frau Steiner Durchwahl:

Mehr

Personalfragebogen Minijob (Geringfügig Beschäftigte/Kurzfristig Beschäftigte)

Personalfragebogen Minijob (Geringfügig Beschäftigte/Kurzfristig Beschäftigte) Persönliche Angaben: Familienname Vorname Geburtsname Geburtsort Straße und Hausnummer Postleitzahl/Ort Versicherungsnummer (gem. Sozialvers.Ausweis) Geburtsdatum männlich weiblich Staatsangehörigkeit

Mehr

Antrag auf Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch (SGB) Zwölftes Buch (XII)

Antrag auf Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch (SGB) Zwölftes Buch (XII) Kommunales Center für Arbeit Jobcenter und Soziales Anstalt ö.r. des Main-Kinzig-Kreises Geschäftsbereich II SGB XII Barbarossastraße 24 63571 Gelnhausen Antrag eingegangen am: Antrag registriert am: Antrag

Mehr

Personalfragebogen. (Stand 10.09.2013) Arbeitgeber/Firma: (Firmenstempel) 1. Angaben zur Person (Bitte die entsprechenden Nachweise einreichen)

Personalfragebogen. (Stand 10.09.2013) Arbeitgeber/Firma: (Firmenstempel) 1. Angaben zur Person (Bitte die entsprechenden Nachweise einreichen) Arbeitgeber/Firma: (Firmenstempel) 1. Angaben zur Person (Bitte die entsprechenden Nachweise einreichen) Name, Vorname: Anschrift (Straße, PLZ, Wohnort): Geburtsdatum, Geburtsort, Geburtsname: Familienstand:

Mehr

ANTRAG AUF ALTERSRENTE. Bitte reichen Sie eine Kopie Ihrer Geburtsurkunde mit dem Rentenantrag ein. Privat - Anschrift

ANTRAG AUF ALTERSRENTE. Bitte reichen Sie eine Kopie Ihrer Geburtsurkunde mit dem Rentenantrag ein. Privat - Anschrift ANTRAG AUF ALTERSRENTE Ich stelle Antrag auf Zahlung obiger Rente ab 01. geb. Mitgliedsnummer Geburtsname Geburtsort Bitte reichen Sie eine Kopie Ihrer Geburtsurkunde mit dem Rentenantrag ein. Privat -

Mehr

Ingenieurversorgung Mecklenburg-Vorpommern Versorgungswerk der Ingenieurkammer Mecklenburg-Vorpommern Körperschaft des öffentlichen Rechts

Ingenieurversorgung Mecklenburg-Vorpommern Versorgungswerk der Ingenieurkammer Mecklenburg-Vorpommern Körperschaft des öffentlichen Rechts Ingenieurversorgung Mecklenburg-Vorpommern Versorgungswerk der Ingenieurkammer Mecklenburg-Vorpommern Körperschaft des öffentlichen Rechts Ingenieurversorgung M-V Alexandrinenstr. 32 19055 Schwerin Telefon:

Mehr

PFLEGEKASSE. Antrag zur KKH Pflegeberatung

PFLEGEKASSE. Antrag zur KKH Pflegeberatung Antrag zur KKH Pflegeberatung Sie möchten die KKH Pflegeberatung in Anspruch nehmen. Hierfür senden wir Ihnen das Antragsformular mit der erforderlichen datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung zu.

Mehr