Urnenwald Nordbayern GbR

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Urnenwald Nordbayern GbR"

Transkript

1 Urnenwald Nordbayern GbR Kostenlos momente edition Abschied Vertrauensvolle Partner in der Region im grünen Herz der Oberpfalz Naturfriedhof Kostengünstig Keine Grabpflege nötig Einzel-, Familien-, Reihengräber Freie Platzwahl / auch Vorbelegung möglich Teilanonyme / anonyme Beisetzungsmöglichkeit Persönliche Grabkennzeichnung Alle Konfessionen Beheizte Trauerhalle Trauerbewältigung Wichtige Adressen Trauerbegleitung Woran Sie denken müssen Friedhöfe Orte der letzten Ruhe Kondolieren Würdevoll Abschied nehmen Markt Hohenburg Deutsche Friedhofsgesellschaft Urnenwald Nordbayern GbR Aichaberg 5, Hohenburg Tel.: Fax.:

2 02 Kondolieren Das Trauerportal Ihrer Mittelbayerischen Zeitung Neu 2013 mittelbayerische-trauer.de Hilfe für Trauernde Traueranzeigen Jede Gedenkseite kann mit Erinnerungen an den lieben Verstorbenen gefüllt werden. So können Sie kondolieren, Nachrichten hinterlassen, Bilder hochladen oder Kerzen zum Andenken entzünden. Seit über 45 Jahren gibt es das Bestattungsunternehmen Pietät in der Region. Gegründet wurde das Bestattungsunternehmen am 1. Juli 1967 in Donaustauf von Bruno Baschleben, das seitdem auch im Friedhof Donaustauf tätig ist und später Vertragspartner der VG Donaustauf in allen dazu gehörigen Friedhöfen wurde. Auch in Tegernheim, Wenzenbach und Irlbach ist Pietät seit etwa 30 Jahren der Partner am Friedhof. Vor über 25 Jahren erweiterte Pietät Bestattungen den Wirkungskreis mit Filialen in Wörth a. d. Donau, in Burglengenfeld und seit 2005 in Bad Abbach. Selbstverständlich sorgt das renommierte Bestattungsinstitut für den kompletten Ablauf der Trauerfeierlichkeiten. Sei es bei der Zusammenstellung der Blumenarrangements oder beim individuellen Druck der Sterbebilder. Auch bei der Ausstattung der Trauerfeier sorgt das Bestattungsunternehmen für einen entsprechend würdevollen Rahmen. Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit gegenüber den Angehörigen genießen oberste Priorität. Deshalb sind unsere Mitarbeiter sieben Tage die Woche, rund um die Uhr erreichbar, um die betroffenen Familien mit Rat und Beistand im Trauerfall zu unterstützen, erklärt Manfred Beer, Inhaber von Pietät Bestattungen. Pietät Bestattungen Prüfeninger Straße Regensburg Telefon Würdevoll Abschied nehmen Unser Ratgeber für Traueranzeigen bietet Ihnen neben zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten ebenso Formulierungen für Ihre Todesanzeige, Danksagung, Nachruf oder Memoriam-Anzeige in Ihrer Tageszeitung Hilfe in schweren Stunden Von Bestatter bis Steinmetz. Besonders in den schweren Stunden vertraut man auf regionale Ansprechpartner. An wen Sie sich wenden können, finden Sie bei uns. Kochstraße Bad Abbach Telefon Regensburger Straße Wörth a. d. Donau Telefon Hilfe im Trauerfall Unser Ratgeber informiert Sie zu allen Themen rund um Vorsorge, Todesfall und Trauer. Manfred Beer mit Tochter Kerstin Bagschik Kallmünzer Straße Burglengenfeld Telefon TRAUER

3 Vorwort 03 Abschied nehmen Tatjana Setz, Objektleiterin Einen geliebten Menschen zu verlieren, gehört mit Sicherheit zu einem der schwersten Momente im Leben eines jeden von uns. Es gibt Situationen, da fällt einem der Abschied leichter, vor allem dann, wenn man Zeit hatte, sich auf ihn vorzubereiten. In manchen Fällen kann der Tod auch eine Art Erlösung sein, wenn ein Familienmitglied beispielsweise seit längerem an einer Krankheit leidet, nicht mehr ansprechbar ist oder Schmerzen erduldet. Besonders schlimm jedoch trifft uns der Tod, wenn er überraschend und völlig unerwartet kommt. Gerade in solchen Momenten ist es für die Hinterbliebenen schwer, den Alltag zu meistern und die Fülle an Entscheidungen zu treffen, die auf einen zukommen: Wie, wann und wo findet die Trauerfeier statt? Welche Art der Bestattung hat sich der Verstorbene gewünscht? Was soll auf dem Grabstein stehen? Blumengestecke und -kränze müssen zusammengestellt werden. Familie, Freunde und Bekannte müssen informiert und Verträge, Versicherungen und Konten gekündigt werden. Mit all diesen Themen befasst sich dieser Ratgeber und bietet darüber hinaus wertvolle Informationen und Hilfestellungen für den Trauerfall. Mit wichtigen Adressen und seriösen Ansprechpartnern steht er Ihnen helfend zur Seite. Er soll außerdem einen Anstoß geben, sich frühzeitig mit diesem häufig tabuisierten Thema zu beschäftigen. Denn der Tod betrifft uns alle. Je früher wir uns mit ihm auseinander setzen und je mehr Entscheidungen wir vorab treffen, desto leichter haben es im Nachhinein die Hinterbliebenen. Ihre Tatjana Setz Inhalt Trauerbewältigung Seite Trauerbegleitung Seite Friedhöfe Seite Kondolieren Seite 36 39

4 04 Trauerbewältigung Wenn der Schmerz groß ist Trauerbewältigung 05 Trauerbewältigung Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen der Mitmenschen. Albert Schweizer Die Trauer zu bewältigen ist für viele nicht einfach Für manche ist das Leben vorbei, sie wollen oft nachsterben, wenn der Partner, ein Kind oder die Mutter gestorben ist, erzählt Tina Provinsky vom Hospiz- Verein Regensburg über ihre Erfahrung mit Trauernden. In offenen und geschlossenen Gesprächskreisen begleitet sie Trauernde. Man kann fast nicht sagen, für wen der Tod schwieriger ist, ob für die Sterbenden selbst oder die Angehörigen, die zurückbleiben. Trauer würdigen Trotzdem erwarte die Gesellschaft nach einigen Wochen, dass die Person zumindest oberflächlich ihre Trauer aufgebe und nach vorne schaue für die Trauernden ist das oft zu früh. Manche trauernden Angehörigen würden sogar krank, weil sie entweder nicht trauern dürfen oder nicht trauern könnten, meint Provinsky. Die Krankheit trete oft erst Jahre später auf und werde von den Patienten selbst gar nicht mehr mit der nicht gelebten Trauer in Verbindung gebracht. Wichtig sei, dass jeder in seiner Trauer gewürdigt und wahrgenommen werde. Gespräche im Trauerkreis Bei einem Trauerkreis begrüßt Provinksy die Teilnehmer und liest einen Text, anschließend darf jeder Teilnehmer seine persönliche Geschichte erzählen. Natürlich werde dabei viel geweint, aber es gehe auch um glückliche Erinnerungen mit der geliebten Person, die zum Lachen animieren. Provinsky betont, wie wichtig es ist, dass die Trauernden endlich über die vermisste, verstorbene Person reden dürfen auch weil die Mitmenschen sich ungern länger mit der Trauer beschäftigen wollen: Die Gesellschaft will nichts hören von Trauernden, will nicht hören, das man nachts nicht schlafen kann, weil das Bett neben einem leer ist. In den Trauerkreisen wird auch darüber gesprochen wie man Feste wie Weihnachten oder Jahrestage begehen kann, ohne in Verzweiflung und Trauer zu versinken. Die Rückmeldungen, die Provinsky nach ihren Trauerkreisen bekommt, sind positiv auch wenn es Überwindung kostet, sich einer Gruppe zu öffnen. Das hat jetzt aber gut getan, sagen die meisten danach, erzählt sie. Bestattung und Überführung Wolfgang Frisch Im Trauerfall bietet Wolfgang Frisch mit seinen erfahrenen Mitarbeitern einen einfühlsamen Service. Von der persönlichen Beratung bis hin zur Erledigung aller Formalitäten und einem breiten Leistungsumfang bietet Bestattung Frisch einen kompetenten Service. Dieser beinhaltet auf Wunsch, neben der Umrahmung der Trauerfeierlichkeiten, beispielsweise durch Redner und Musik sowie auch eine ansprechende Trauerfloristik und Trauerdekoration. Die Bestellung eines Steinmetz, Druckaufträge für Sterbebilder und -karten oder Anzeigen in der Tageszeitung werden ebenfalls angeboten. Zudem kann neben verschiedenen Urnen und Särgen auch eine komplette Sargausstattung gewählt werden. Eine Überführung zum Friedhof oder zum Krematorium ist ebenso eine Serviceleistung des Bestattungs- und Überführungsunternehmen Wolfgang Frisch. Foto: pixelio.de twinlili Hinweise Offene Gesprächskreise: jeweils am 2. Donnerstag eines jeden Monats von 17 bis 19 Uhr in den Räumen des Hospiz-Vereins Regensburg e.v. in der Roritzerstraße 6, eine Anmeldung ist nicht erforderlich Geschlossene Gesprächskreise: einmal 14-tägig für zwei Stunden, Anmeldung unter Telefon Trauercafé: jeweils am 1. Samstag eines jeden Monats von 15 bis 17 Uhr in den Räumen des Hospiz-Vereins Regensburg e.v. in der Roritzerstraße 6, eine Anmeldung ist nicht erforderlich Bestattung Frisch Berghäuser Straße Grafenwiesen Telefon

5 06 Trauerbewältigung Trauerbewältigung 07 Kinder und Trauer Der Tod täglich sind wir damit konfrontiert, in den Todesanzeigen der Zeitung, in den Nachrichten oder im privaten Umfeld. Er ist etwas scheinbar Alltägliches. Und doch fällt es uns schwer, mit ihm umzugehen. Wenn ein Angehöriger oder ein Freund stirbt, stellen wir Fragen, auf die wir keine oder nur unbefriedigende Antworten bekommen. Wo ist der Verstorbene jetzt? Wie geht es ihm? Was kommt nach dem Tod? Wenn es Erwachsenen schon schwerfällt, sich mit einem Thema zu befassen, das uns so nah und zugleich so fremd ist, wie ergeht es dann erst Kindern? Kinder haben viele Fragen zum Tod, die ihre Eltern ehrlich beantworten sollten. Keinesfalls sollte man verschweigen, dass der Tod endgültig ist und dass der Verstorbene nicht mehr zurückkehrt. Auch warum jemand gestorben ist, soll kindgerecht beantwortet werden. Allerdings sollte man abwarten, bis das Kind von selbst fragt. Zu viele Informationen auf einmal können Kinder nicht verarbeiten. Beschönigende Ausdrücke wie eingeschlafen für sterben sind fehl am Platz. Das verwirrt die Kleinen nur unnötig und kann Ängste erzeugen. Denn Kinder nehmen alles wörtlich. Erwachsene meinen häufig, sie müssten vor dem Kind stark sein und dürften ihre Trauer nicht zeigen. Das Gegenteil ist der Fall. Man darf ruhig sagen, wenn man traurig ist und auch in Anwesenheit des Kindes weinen. Nur sollte man erklären, warum, gemeinsam darüber sprechen und sich in den Arm nehmen. Überhaupt sollte man Kinder nicht vom Thema Tod fernhalten. Auch sie müssen die Möglichkeit haben, sich zu verabschieden. Trauer können sie häufig besser verarbeiten, wenn sie kreativ sind. Vielen Kindern hilft es, wenn sie noch ein Bild für Oma malen konnten, das vielleicht mit ins Grab gegeben wird. Eine weitere Möglichkeit, dem Abschied eine äußere Form zu geben: ein selbst geschriebener Brief, der mithilfe eines Luftballons in den Himmel aufsteigt oder ein Papierboot, das auf einen Fluss gesetzt wird. Man kann auch einen Erinnerungsstein im Garten oder im Zimmer aufstellen, zuhause oder in der Kirche eine Kerze anzünden oder in einer Schachtel besondere Andenken an den Verstorbenen aufbewahren. Kinder brauchen Erinnerungsrituale. Das kann ein Gegenstand sein, der das Kind weiter begleitet oder ein immer wiederkehrendes Ritual. Bei Kindern äußert sich Trauer häufig anders als bei Erwachsenen. Manchmal entwickeln sie sich emotional wieder etwas zurück sie bekommen Bauchschmerzen, nässen ein oder lassen in der Schule nach. Zeitweise sind sie vielleicht sehr anhänglich und ängstlich, dann wieder aggressiv. Vorübergehend ist das genauso normal wie beispielsweise ein betontes Lustigsein. Hier helfen nur die Geduld und Aufmerksamkeit der Eltern und ein genaues Hinhören, wo die Ängste des Kindes liegen. TOP-ADRESSE TOP-ADRESSE Ihre würdevolle Hilfe im Trauerfall Bestattungen Albrecht-Prifling Inh. Peter Prifling Wir sind da, hören zu und nehmen uns Zeit. Bestattungen Bleibinhaus Immer erreichbar Seit über 30 Jahren kümmert sich der Familienbetrieb feinfühlig um alle Belange, die bei einem Trauerfall anstehen: von der Erledigung sämtlicher Formalitäten bis hin zu Erd- und Feuerbestattung auf allen Friedhöfen in Stadt und Landkreis Regensburg. Bestattung Albrecht Prifling Neustift Amberg Telefon Neustift Amberg Tel /12787 Von-Hallerstein-Str Hohenkemnath Telefon Von-Hallerstein-Str Hohenkemnath 09628/1851 Regendorferstraße 2a Lappersdorf Telefon Foto: panthermedia.net Sabine Herling Bestattungs-Institut Josef Häring Staufferstraße Beratzhausen Telefon

6 08 Trauerbewältigung Trauerbewältigung 09 Abschiednehmen als Prozess Immer wieder im Leben heißt es: Abschiednehmen, geliebte Angehörige und Freunde loslassen, die man noch so dringend gebraucht hätte. Jeder Mensch geht mit diesem Verlust anders um. Die einen sind dankbar, wenn sie ihren Gefühlen freien Lauf lassen und mit einem Freund reden können. Andere wiederum kapseln sich regelrecht ab und ziehen sich in ihr Schneckenhaus zurück. Wichtig ist: es gibt kein Richtig oder Falsch. Denn Trauer ist ein ebenso individuelles Gefühl wie Schmerz. Allerdings durchläuft jeder Mensch mehrere Phasen der Trauer. Gerade bei plötzlichen Todesfällen sitzt der Schock tief. Viele bewegen sich dann wie in Trance, sind regelrecht erstarrt und wollen nicht wahrhaben, was passiert ist. Innere Leere macht sich breit. Häufig haben Trauernde das Gefühl: Wenn ich aufwache, ist alles wieder wie vorher, es war nur ein böser Traum. Was folgt, ist eine depressive Phase. Jetzt brechen Emotionen auf, Betroffene empfinden häufig Wut, Trauer, Zorn, Angst und Ruhelosigkeit. Das Zulassen dieser Gefühle hilft dem Trauernden dabei, nicht in Depressionen zu versinken. Wie diese Phase abläuft, hängt stark davon ab, wie die persönliche Beziehung zum Verstorbenen war. Probleme, die nicht mehr besprochen werden konnten oder starke Schuldgefühle machen es schwer, die nächste Stufe der Trauer zu erreichen. Das ist nur möglich, indem die adäquaten Emotionen tatsächlich erlebt und zugelassen werden. Foto: istockphoto.com s LordRunar In der dritten Phase wird der Verstorbene, bewusst oder unbewusst, gesucht in Zimmern, an anderen gemeinsamen Orten, auf Fotos, in alten Briefen, in Träumen und Phantasien. Mit der Realität konfrontiert, erlebt der Trauernde, dass sich die Beziehung zum geliebten Menschen grundlegend geändert hat. Dieser wird bestenfalls zu einem inneren Begleiter, mit dem man in einem inneren Dialog steht. Ein Pseudoleben mit dem Verstorbenen, in dem sich nichts ändern darf, ist dagegen hinderlich und entfremdet den Trauernden dem Leben. In diesem Prozess des Suchens, Findens und Sich-Trennens ist es besonders hilfreich, noch ungelöste Probleme mit der verlorenen Person aufzuarbeiten. Die Trauerarbeit führt letztlich dazu, dass der Verlust akzeptiert wird. Dass jede Beziehung vergänglich ist, dass alles Einlassen auf das Leben an den Tod grenzt, wird als Erfahrung integrierbar. Lebensmöglichkeiten, die zuvor nur innerhalb der Beziehung denkbar waren, können nun zu eigenen Möglichkeiten werden etwa der Traum von einer gemeinsamen Weltreise. Im Idealfall kann man sich trotz dieses Wissens wieder auf neue Bindungen einlassen, weil man weiß, dass Verluste zu ertragen zwar schwer, aber möglich ist und auch neues Leben in sich birgt. Städtische Bestattung Städtische Bestattung das Bestattungsunternehmen der Stadt Regensburg bietet Service und Kompetenz mit Feingefühl Einen geliebten Menschen zu verlieren ist einer der schmerzlichsten Verluste, den man hinnehmen muss. Wie gut tut dann eine helfende Hand, die einen führt und die nächsten Schritte abnimmt. Die freundlichen und geschulten Mitarbeiter der Städtischen Bestattung sind die richtigen Ansprechpartner. Sie nehmen sämtliche Behördengängeund -schritte ab, helfen bei allen anstehenden Fragen und können einen umfangreichen Bestattungsservice anbieten. Dieser fängt erst einmal damit an, dem Trauernden zuzuhören, auf seine Wünsche und auf die Wünsche und Vorlieben des Verstorbenen einzugehen. Dafür nehmen sich die feinfühligen und erfahrenen Mitarbeiter der Städtischen Bestattung viel Zeit, denn sie wissen, jeder Mensch trauert anders. Die Beratungsgespräche sind daher sehr persönlich und immer individuell. Bei der Auswahl des Sarges und dem dazugehörigen Zubehör ist der gleiche Ansprechpartner mit vor Ort und begleitet den Angehörigen durch die Ausstellungsräume. Etwaige Fragen können so gleich geklärt und verschiedene Ausstellungsmuster präsentiert werden. Dabei geht die Städtische Bestattung auch neue und moderne Wege, die sich in den Ausstellungs-Exposees widerspiegeln. Ob farbige Särge, Decken und Kissen mit dezenten Mustern, floralen Drucken oder in edel schimmerndem Satin die Städtische Bestattung hat sich dem Wandel der Zeit angepasst. Das gilt auch für die Auswahl der formschönen Urnen. Auch hier gibt es ein neues Sortiment, das für den persönlichen und individuellen Geschmack und dem Anlass entsprechend genau das Richtige bietet. Für einen ansprechenden Blumenschmuck, ob am Sarg oder bei der Urne, stehen ausreichende Mustermappen mit einer Vielzahl an kleinen oder üppigen Bouquets zur Ansicht bereit. So kann der Angehörige weiterhin in einem nahezu privaten Rahmen in Ruhe auswählen und sich beraten lassen. Selbstverständlich können auf Wunsch aber auch Mitarbeiter zur Beratung nach Hause kommen. Einen weiteren Service, den das Städtische Bestattungsunternehmen anbietet, ist die fach- und sachkundige Bestattungsvorsorge, die später den Hinterbliebenen emotionale und finanzielle Bürden abnimmt. Der Bestattungsdienst der Stadt Regensburg ist 24 Stunden an sieben Tagen in der Woche für die Betroffenen und ihre Anliegen da. Das moderne Dienstleistungsunternehmen Städtische Bestattung bietet ein kompetentes Serviceangebot, dazu zählen: Die komplette Versorgung der oder des Verstorbenen Sämtliche Behördengänge und das Erledigen aller Formalitäten Eine große Auswahl an Särgen und Urnen Überführung zum Friedhof oder Krematorium Organisation von Erd-, Feueroder Seebestattung Organisation der Trauerfeier mit Pfarrer oder Redner und auf Wunsch mit musikalischer Umrahmung Druckaufträge von Sterbebildern, Trauerkarten oder Todesanzeige in der Zeitung Städtische Bestattung D.-Martin-Luther-Straße Regensburg Telefon Fax

7 10 Trauerbewältigung Trauerbewältigung 11 Bestattungen Zwack Meisterbetrieb Trauerkultur im Wandel Wir sind für sie da, wenn sie uns brauchen Gemeinsam den letzten Weg gestalten haben wir seit über 50 Jahren zu unserer Aufgabe gemacht. Die Berechtigung, das Fachzeichen des Deutschen Bestatter Verbandes führen zu dürfen sowie die ISO-Norm Zertifizierung, dokumentieren die besondere Qualifikation für unsere vertrauensvolle Tätigkeit. Auch für alle Fragen der Bestattungsvorsorge sind wir ihr Ansprechpartner. Feistelberger Straße Wernberg-Köblitz Telefon Neue Amberger Straße Schwarzenfeld Telefon Foto: pixelio.de Bredehorn.J Der Computer für viele Menschen ist er zu einem unverzichtbaren Teil des Lebens geworden. Ein Großteil der Kommunikation im Alltag findet über s und Soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter statt. Wer möchte, kann die ganze Internetgemeinde an seinem Leben teilhaben lassen. Immer öfter spielen jedoch auch Tod und Trauer eine Rolle im World Wide Web. Auf Online- Friedhöfen und -Gedenkstätten können Angehörige und Freunde ihre Gefühle ausdrücken und sich in Foren austauschen. Ebenso gibt es Onlineseminare für Trauernde und Dienste fürs digitale Erbe. Man kann sich im Kondolenzbuch verewigen oder virtuelle Kerzen anzünden. Auf einigen Portalen ist es möglich, Erinnerungen an den Verstorbenen niederzuschreiben. Vielen Hinterbliebenen hilft es, ihre Trauer mit anderen im Netz teilen zu können. Sie haben dann das Gefühl, nicht allein zu sein. Ein reales Grab ersetzen diese Online-Friedhöfe freilich nicht. Gegen eine Kombination aus beidem spricht aber nichts. Für viele Menschen ist die Gedenkstätte im Netz eine zeitgemäße Art, ihre Trauer auszudrücken. Der Satz Das Internet vergisst nichts wird heute oft zitiert. Für Trauernde beinhaltet er eine tröstliche Gewissheit: die Erinnerung an einen geliebten Menschen lebendig zu halten. Aeternitas Die starke Stimme N der Verbraucher So mancher mag das kitschig oder sogar geschmacklos finden. Viele Einträge auf Erinnerungsseiten sprechen jedoch eine andere Sprache. Es scheint weniger um die Aufmachung, als vielmehr um das Erinnern an sich zu gehen. Foto: istockphoto.com Rouzes Aeternitas e.v., unabhängige Verbraucherberatung im Bestattungswesen mit über Mitgliedern Wir informieren über organisatorische, rechtliche und Fließtext 3 Spalten: Proforma fi volectexpel nanzielle iuntiaturem Angelegenheiten harum et rund veliate um mporrunt den aruptat.luptatur? Trauerfall Medium 9pt fugit excea cullam atquiat quidiamus Dollabo. Cia sitat lantur? Quis quo cupta volent laut eossi sus dolor et maximolorum nonsequiatia est ab sundam fuga. sequi quiam eata conseribus eum Wir imagnih schaffen ilignis aut Transparenz laborum quamus und helfen Ihnen ut maximpos et pellam dolor a veni Entscheidungen cone verio mi, sum reiciendit, selbst omnim und bewusst Öffnungszeiten: zu treffen te nem quassimpos des in et odi te autemporrum harciandit, qui derum Mo bis Fr Uhr int rem experum et aspellu ptatiae. volupta veliqui ut officiae doluptur Sa Uhr Bundesweit für Sie da Nem apid molorestis Aeternitas eossi e.v. bearunt ssimus que maiorem into blant qui So Uhr ut que rehente mperspelibus Königswinter debisit et et ducient, Telefon tem reriatquam velitiur alitem as volorempos arum, autaerem remquat harciat emperci ut que pa Apid quatia cor sim fuga. Ut voluptatur, as alicimusam, simaximus So & Feiertage Uhr repelestrum del ipit alita voles re rernatet moloris minvente porem coritibus delit unt quidendus pro tem autipsum eatempo restio qui accus Re volorum vendaes consequis utetus endigen ditaturio. Fugit eos ullaut evenihi litatur sedit, quatur dem que officiisque pla volorem quia aut Aeternitas lab in natemg e.v., re cones doloria Königswinter de nobitiu scienec earias estiis et inciis / Schmitz Bestattungen Herzogstraße Weiden Telefon An den Wiedgärten Grafenwöhr Telefon

8 12 Trauerbewältigung Trauerbegleitung 13 Ein Testament gibt Sicherheit Was passiert mit meinem Vermögen, wenn ich mal nicht mehr bin? Viele Menschen stellen sich diese Frage erst recht spät im Leben, manche gar nicht. Dabei ist es sinnvoll, eine klare Regelung zu treffen, sie hilft oftmals, Streit und Ärger zu vermeiden. Geschieht dies nicht, dann tritt die gesetzliche Erbfolge ein. Diese sieht vor, dass in erster Linie Kinder und Ehepartner erben. Sind keine Nachkommen vorhanden, schließen sie je nach Verwandtschaftsgrad die übrigen Angehörigen an. Gerade bei unverheirateten Paaren kann diese Regelung aber zum Problem werden. Der Partner wird in der Erbfolge nicht bedacht und steht im schlimmsten Fall mit leeren Händen da. Um dies zu verhindern, empfiehlt sich ein Erbvertrag, in dem zum Beispiel der jeweils andere zum Alleinerben eingesetzt wird. Bei verheirateten Paaren ist das sogenannte "Berliner Testament" weit verbreitet. Stirbt der Ehemann, erbt die Ehefrau alles und umgekehrt. Kinder und andere Erben erhalten ihren Anteil erst nach dem Tod der Ehefrau vorausgesetzt, sie verzichten auf ihren Pflichtteil. Generell bleibt die inhaltliche Gestaltung eines Testaments jedem Einzelnen selbst überlassen. Nur eventuelle Pflichtteilsansprüche für die nächsten Verwandten müssen berücksichtigt werden. Was die Form betrifft, so gilt es, zwischen dem eigenhändigen Testament und dem öffentlichen Testament oder dem Erbvertrag zu unterscheiden. Ersteres muss bis zum letzten Buchstaben handschriftlich verfasst und mit Vor- und Zunamen unterschrieben sein. Schließlich ist dringend zu empfehlen, die Zeit und den Ort der Niederschrift im Testament festzuhalten. Foto: Fotolia.com styleuneed TOP-ADRESSE Sterbegeldversicherung Damit alles geregelt ist Sterbegeldversicherung Damit alles geregelt ist Sie wünschen sich eine würdevolle Bestattung und möchten Ihre Angehörigen vor einer finanziellen Belastung Sie wünschen bewahren. sich eine würdevolle Sorgen Bestattung Sie und jetzt möchten privat vor! Ihre Wir Angehörigen informieren vor Sie einer gerne. finanziellen Belastung bewahren. GESCHÄFTSSTELLE Sorgen Sie jetzt privat vor! Wir informieren Sie gerne. Regensburg Telefon Telefax GESCHÄFTSSTELLE Regensburg Telefon Albertstraße Telefax Regensburg Öffnungszeiten: Mo. Do. Albertstraße Uhr Fr Regensburg Uhr Unsere Öffnungszeiten: Kundendienstbüros und Vertrauensleute Mo. Do finden Sie Uhrin jedem Fr. örtlichen Telefonbuch Uhr unter HUK-COBURG Unsere Kundendienstbüros und Vertrauensleute finden Sie in jedem örtlichen Telefonbuch unter HUK-COBURG HUK-Corburg Albertstraße Regensburg Telefon Trauerbegleitung Es gibt viel Trauriges in der Welt und viel Schönes. Manchmal scheint das Traurige mehr Gewalt zu haben, als man ertragen kann, dann stärkt sich indessen leise das Schöne und berührt wieder unsere Seele. Hugo von Hofmannsthal Foto: pixelio.de Meike Pantel

9 14 Trauerbegleitung Trauerbegleitung 15 Das ist im Trauerfall zu tun? Trotz Trauer müssen zahlreiche Behördengänge erledigt werden Stirbt ein lieber Verwandter oder Freund, denken die Angehörigen erst einmal nicht an Behördengänge und Formalitäten doch auch diese Dinge müssen geregelt werden. Zunächst sollten die persönlichen Aufzeichnungen des Verstorbenen unter die Lupe genommen werden, auch Banken müssen möglichst bald über den Tod des Kunden informiert werden. Aber auch auf persönlicher Ebene muss einiges geregelt werden, wie etwa das Schreiben und Versenden der Trauerkarten und die Vorbereitung der Beerdigung. Sollte der Todesfall zu Hause geschehen sein, dann muss ein Arzt den Totenschein ausstellen in einem Alten- oder Pflegeheim wird dies übernommen. Zur Regelung der finanziellen Angelegenheiten braucht man den Krankenversicherungsnachweis, das Testament und die Rentenmitteilung. Anschließend sollten Behörden, Vereine und Versicherungen über den Trauerfall aufgeklärt werden. Das Standesamt kann nur eine Sterbeurkunde ausstellen, wenn der Personalausweis und der Reisepass des Verstorbenen vorliegen. Von Ledigen wird auch eine Geburtsurkunde benötigt, bei Verheirateten die Heiratsurkunde und falls vorhanden das Scheidungsurteil. TOP-ADRESSE Tag und Nacht, auch an Sonn- und Feiertagen sind wir für Sie da. Foto: panthermedia.net Claudio Divizia Pirzer Bestattungsinstitut Zusammen mit Ihnen gestalten wir einen ganz persönlichen Abschied, ob in religiöser oder weltlicher Form. Wir bieten Vorsorgeverträge an und beraten Sie gerne über alle Möglichkeiten einer Bestattung. Jedes Leben ist einmalig Jeder Abschied auch Dr.-Krauß-Straße 5 (neben TÜV) Neumarkt Telefon (Tag und Nacht) Türkeistr Altdorf Telefon (Tag und Nacht) Foto: panthermedia.net Ive Völker Männer & Biermeier Bestattungsinstitut trum del ipit alita voles re coritibus delit unt quidendus pro tem evenihi F ilialen: litatur sedit, quatur aut lab cone verio mi, sum reiciendit, omnim E rgolds bach autemporrum harciandit, qui derum que G eiselhöring laborit volendus venis dollorum fuga. S chierling Itaessunt voloreici sinullacesto tet hicae reperum fugit vos, odit atis exerum sunt, volupta tionsed iatemos cor sim fuga. Ut voluptatur, Erdbestattung Feuerbestattung Seebestattung Baumbestattung Telefon Fax B e s ta ttungs -Ins titut U nte rpa intne r G mbh Erinnerungsdiamanten Überführungen im In- und Ausland und auf alle Friedhöfe Bestattungs-Institut Unterpainter GmbH Marktstraße Mallersdorf Telefon as alicimusam, simaximus rernatet So Uhr Sa Uhr moloris minvente porem autium endigen ditaturio. Fugit eos dem So & Feiertage Uhr que officiisque earias estiis et inciis veliate mporrunt Neufahrn aruptat.luptatur? Tel / 6 88 Dollabo. Cia S ünching sitat lantur? Quis sundam fuga. nterpa intne r-be s tattunge n.d e Öffnungszeiten: Mo bis Fr Uhr S e it Z e ntra le: M a lle rs dorf, M a rktstra ß e 2 0 Te l / Tel / Tel / Tel / S traubing Dingolfing Tel / Tel / Tel / 2122 N

10 16 Trauerbegleitung Trauerbegleitung 17 Tod im Ausland Vorbereitet für den letzten Foto: panthermedia.net ildogesto Der Tod eines geliebten Menschen ist schon schwer zu verkraften, verstirbt dieser jedoch im Ausland, kann das die Hinterbliebenen vor absolut neue Herausforderungen stellen. Die Gebühren für eine Rückführung sind sehr hoch, da bestimmte Bedingungen streng einzuhalten sind. So zum Beispiel die ordnungsgemäße Bestattungen Gebrüder Heise Einsargung, der mehrsprachige Leichenpass und die gesetzlichen oder auch technischen Bedingungen bei der Überführung auf dem Luft-, Land- oder Seeweg. Erkundigen Sie sich bei hiesigen Bestattungsunternehmen. Denn sie kümmern sich darum, den Verstorbenen abzuholen, um ihn dann in der Heimat beerdigen zu können. Foto: panthermedia.net Christian Hager Weg Der Tod ist für viele Menschen mit Ängsten besetzt. Es gehört Mut dazu, sich schon zu Lebzeiten mit dem Thema zu befassen. Doch nur, wer nicht von einem Trauerfall betroffen ist, kann in Ruhe planen, was ihm wirklich wichtig ist. Vorsorgende stellen nicht nur sicher, dass ihre Wünsche beachtet und erfüllt werden, sie entlasten auch die Angehörigen in einer ohnehin schon schwierigen Situation. Bestatter bieten heutzutage eine umfassende Beratung an, die rechtliche, finanzielle und organisatorische Informationen umfasst. Wenn ein Vorsorgevertrag abgeschlossen wird, wird sowohl die Art der Bestattung als auch die Person oder der Bestatter festgelegt, der die Fürsorge für den Verstorbenen übernehmen soll. Vorsorgeverträge können sowohl die treuhändische Verwaltung einer im Voraus gezahlten Summe beinhalten als auch die Vereinbarung, dass ein Bestatter im Todesfall bestimmte Leistungen erbringt. Die Vorsorge ist nicht unbedingt finanzielle Absicherung, sie dient in erster Linie dazu, Bestattungswünsche festzuhalten. Für eine zusätzliche finanzielle Absicherung ist unter Umständen eine Sterbegeldversicherung ratsam, denn das Sterbegeld der gesetzlichen Krankenkassen wurde 2004 gestrichen. Zu unterscheiden ist der Vorsorgevertrag von der Vorsorgevollmacht. Letztere überträgt die Entscheidungsgewalt auf eine Person des Vertrauens. Sie tritt erst in Kraft, wenn der Unterzeichner selbst nicht mehr entscheidungsfähig ist. Diese Vollmacht kann sich sowohl auf Gesundheitsfragen als auch auf finanzielle und organisatorische Angelegenheiten beziehen. Sie kann beispielsweise für Angelegenheiten verfasst werden, um einer späteren Bestellung eines Betreuers durch ein Gericht vorzubeugen. Der starke und zuverlässige Partner im Trauerfall bietet einen familiären Service, der über die normalen Dienstleistungen hinausgeht: Wir helfen auch nach dem Trauerfall weiter, versichert Geschäftsführer Karlheinz Fritsch. Mit seinem einfühlsamen Team weiß der Experte, worauf es in punkto Erd-, Feuer-, Seeund Naturbestattungen ankommt. Dazu steht eine riesige Auswahl an Urnen, Särgen und Zubehör von schlicht bis extravagant zur Verfügung. Eine ehrliche und persönliche Beratung, ob im Trauerfall oder zur Vorsorge, sowie die Erledigung sämtlicher Formalitäten und eine 24-stündige Erreichbarkeit sind nur einige der Top-Serviceleistungen. Bestattungen Gebrüder Heise Kumpfmühler Straße Regensburg Telefon Foto: panthermedia.net

11 18 Trauerbegleitung Trauerbegleitung 19 Wohnungsauflösung Bestatter als Beruf Keine Frage, es ist ein unbeschreiblich schwerer Akt, die Wohnung oder das Haus eines Verstorbenen zu betreten. Alte Erinnerungen werden wieder wach, jedes Stück ist mit Erinnerung behaftet. Wenn es möglich ist, sollten Hinterbliebene in dieser schweren Zeit gemeinsam mit vertrauten Menschen das Ausräumen beginnen und vollenden. Meist ist es auch sehr sinnvoll, sich professionelle Unterstützung zu holen. Nicht nur Experten können das letzte Wohndomizil leeren auch gemeinnützige Vereine freuen sich über gut erhaltene Möbel oder Kleidungsstücke. Damit kann Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, noch etwas Gutes getan werden. Diese Dinge sollten Sie zu erst erledigen: Neuen Platz für das Haustier finden Kühlschrank, Gefrierschrank und Spülmaschine leeren, ausschalten und offen stehen lassen Elektrogeräte ausschalten (Stecker ziehen) Filter aus Kaffeemaschine nehmen Lebensmittel, Müll entsorgen Feuchte Wäsche zum Trocknen aufhängen, schmutzige entsorgen Ein schöner Gedanke, der einem hilft, in dem ganzen Schmerz und Leid auch ein Stück Hoffnung zu erfahren und der einem selbst ein wenig Frieden schenkt. Falls man nicht alles behalten kann oder will, sammelt man persönliche und lieb gewonnene Stücke in einer schönen oder selbst verzierten Schatulle oder stabilen Box. Das können Briefe, Fotos oder auch das zuletzt getragene Parfüm oder After Shave sein. So hat der Hinterbliebene diesen persönlichen Erinnerungsschatz immer griffbereit, ohne dass es zu sehr bedrückend oder gar erdrückend wirkt. Falls man alleine oder im kleinen Kreis selbst die Räumung startet, empfiehlt es sich, möglichst sachlich an die Situation heran zu gehen und Punkt für Punkt abzuarbeiten. Dabei sollten unbedingt Ruhe- und Erholungsphasen eingeplant werden. Denn der emotionale Stress sollte nicht unterschätzt werden. Hilfe von Freunden und Bekannten sollte unbedingt angenommen werden. Der Hinterbliebene kann ohne schlechtes Gewissen deligieren, denn es handelt sich hier um eine Ausnahmesituation. Es ist zum Beispiel sinnvoll, sich vom Bestatter die Erledigung sämtlicher Formalitäten abnehmen zu lassen. Beim Schriftverkehr sollte man bedenken, dass sämtliche Abos, Versicherungen, Mitgliedschaften und der Eintrag im Telefonbuch gekündigt werden muss. Pflanzen versorgen / verschenken Heizung im Winter drosseln Schild: keine Werbung am Postkasten anbringen Nachsendeantrag bei der Post stellen Wohnung kündigen (evtl. Zimmer im Krankenhaus, Wohn- oder Altenheim ausräumen) Immobilien Wingerter: verlässlicher Partner in allen Immobilienfragen So groß der Schmerz über den Verlust eines verlorenen Angehörigen auch ist, der Erbe muss sich in relativ kurzer Zeit mit der Immobilien-Erbschaft auseinandersetzen. Im Gegensatz zu einer Geld-Erbschaft sind mit einer Immobilie nicht nur Rechte, sondern auch Pflichten verbunden. Die Fragestellungen sind mannigfaltig und reichen von Verkehrssicherungspflichten, über Nebenkostenmanagement bis zu Kreditzahlungen oder der Betreuung von Mietverhältnissen. Viele Erblasser fühlten sich vor ihrem Tod nicht mehr in der Lage, die notwendigen Erhaltungsmaßnahmen an ihrem Grundbesitz vorzunehmen. Ein Renovierungsstau ist die Folge. Als kompetenter Ansprechpartner kann das freundliche Team von Immobilien Wingerter mit Fachwissen die Situation der Erben von Grundbesitz individuell analysieren und wirtschaftlich sinnvolle Lösungswege aufzeigen. Die Vorteile einer Immobilie, als eine Säule der Altersvorsorge, liegen auf der Hand: Inflationsfestigkeit sowie Unkündbarkeit in den eigenen vier Wänden bleiben sinnvolle Beweggründe. Immobilien Wingerter Annahofstraße Regensburg Telefon Fax Das Thema Tod ist für die meisten Menschen mit Ängsten besetzt, und der Beruf des Bestatters löst bei vielen Unbehagen aus. Dennoch: Früher oder später wird jeder mit ihm in Berührung kommen. An sich ist der Beruf des Bestatters frei und ungeregelt. Er kann auch ohne Ausbildung oder Prüfung ausgeübt werden, erforderlich ist lediglich ein Gewerbeschein. Über Jahrhunderte hinweg war er eng mit dem des Schreiners verbunden, der neben Tischen und Schränken auch Särge angefertigt hat. Heute ist eine fundierte Ausbildung jedoch die Regel. Es gibt den Beruf der Bestattungsfachkraft sowie ein Bundesausbildungszentrum der Bestatter. Bei den Handwerkskammern können sich langjährig im Beruf tätige Personen außerdem zum Geprüften Bestatter fortbilden lassen und die Meisterprüfung ablegen. Zu den Aufgaben zählen neben kaufmännischen und handwerklichen Grundlagen auch Trauerpsychologie, Recht, BWL und gestalterische Kenntnisse. Kompetente Beratung und Organisationstalent werden ebenfalls erwartet. Wer Menschen in den schwersten Stunden ihres Lebens helfen möchte und das entsprechende Einfühlungsvermögen besitzt, findet als Bestatter eine Herausforderung, die für manch einen den Beruf zur Berufung macht. Foto: panthermedia.net Arne Trautmann Damit Zeit zum Trauern bleibt Ein Trauerfall stellt Angehörige oft vor eine schwierige Aufgabe: Sie werden mit Fragen und Problemen belastet, um die sie sich bisher nicht kümmern mussten. Es gibt sehr viel zu erledigen, so dass die wichtige Zeit zum Trauern fehlt. Seit über 80 Jahren haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, den Hinterbliebenen hilfreich zur Seite zu stehen. Wir finden auf alle Fragen die richtigen Antworten und helfen, aufkommende Probleme bereits im Vorfeld zu bewältigen. Dabei haben wir nicht nur die fachliche Kompetenz, sondern auch das nötige Einfühlungsvermögen. Erd- und Feuerbestattung Überführung im In- und Ausland Erledigung aller Behördengänge Großes Sarglager Sterbebilder Zeitung Bestattungsdienst Cham, Kölbl Nunstinger Straße Cham Telefon oder 9462 Fax Foto: istockphoto.com bowdenimages

12 20 Trauerbegleitung Trauerbegleitung 21 Foto: panthermedia.net kazoka30 TOP-ADRESSE Wie gestalte ich eine Beerdigung? Eines vorweg, ob Erd-, Feuer- oder Seebestattung eine Beerdigung unter Bäumen oder auf einer Wiese, eine Beisetzung ist eine kostspielige Angelegenheit und sollte, sofern es keine Versicherung oder Vorsorge gab, mit allen Betroffenen gut durchgesprochen werden. Dabei gilt es auch, die Wünsche des Verstorbenen zu berücksichtigen. Wie hätte er oder sie sich die Bestattung gewünscht? Mit musikalischer Umrahmung? Mit anschließendem Leichenschmaus oder still im engsten Kreis der Familie und mit Freunden? Sollten Trauernde die Beerdigung alleine gestalten wollen, müssen sie Folgendes bedenken: Familie, Freunde informieren Sterbeurkunde beantragen (beim Standesamt, ca. zehn Ausfertigungen z.b. für Versicherungen) Termin mit der Friedhofsverwaltung vereinbaren, um alles Wichtige wie Beerdigungstermin, Grabstelle, Grabnutzungsrechte, Bestattungstermin, Benötigung von Räumlichkeiten (z.b. Aussegnungshalle) und Mitarbeitern zu besprechen Traueranzeige in der Tageszeitung aufgeben, ggf. gleich die Danksagung mit buchen Trauerkarten drucken lassen (ggf. Foto des Verstorbenen mitnehmen) Floristikbetrieb mit Trauerkränzen / Gestecken und späterer Bepflanzung beauftragen Steinmetz aufsuchen und für Urne oder Erdbestattung Grabeinfassung in Auftrag geben (Grabstein und Einfassung bei Erdbestattung können erst nach ca. einem halben Jahr gesetzt werden) Sarg / Urne aussuchen bei Feuerbestattung Termin mit dem Krematorium vereinbaren Bestattungsfeier organisieren (Musik, Kondolenzbuch, Gaststätte, Trauerrede, Pfarrer etc.) an eigene passende Trauerkleidung denken Foto: istockphoto.com photosbyash Die TRAUERFEIER eine ganz persönliche Form des Abschieds Der Schmerz über den Verlust eines geliebten Menschen ist das Schwerste, was wir durchstehen müssen. In den Stunden des Abschiednehmens hilft es, inne zu halten und uns zu erinnern. Ich biete Ihnen an, eine Feier zu gestalten, die dem Menschen, der verstorben ist, aber auch Ihrer Trauer gerecht wird. Ich stehe Ihnen sehr gerne zur Seite auch bei ganz individuellen Formen der Verabschiedung. Wendepunkte feiern Angelika Schindlbeck Trauerrednerin Dr.-Leo-Ritter-Straße Regensburg Telefon Fax Am einfachsten ist es, sich von einem Bestattungsunternehmen Hilfe zu holen. Dort erfahren Trauernde kompetente und professionelle Hilfe und Unterstützung bei allen Angelegenheiten und sie sparen Zeit, Kraft und Nerven. Die Mitarbeiter sind ein eingespieltes Team und wissen, was in dieser Ausnahmesituation zwingend erforderlich und zu erledigen ist. Dabei können die Mitarbeiter des Bestattungsunternehmens zahlreiche Vorschläge zur Gestaltung anbieten. Zudem arbeiten sie eng mit Gärtnereien, Druckereien, Steinmetzbetrieben und ähnlichen Firmen zusammen, damit ein reibungsloser Ablauf stets gewährt ist. Auch kann das Bestattungsunternehmen für eine würdevolle Verabschiedung, beispielsweise durch eine passende musikalische Umrahmung sorgen. Bestattungen Friede Adolf-Schmetzer-Straße 24 Prüfeninger Straße 91 Landshuter Straße 72 Regensburg Telefon

13 22 Trauerbegleitung Trauerbegleitung 23 Was die Raupe Ende der Welt nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling. Laotse Wanderer zwischen den Welten Foto: panthermedia.net Ovidiu - Mihai Dancaescu Häusler Bestattungen Am Sand Neumarkt-Holzheim Telefon L eisten Sie sich für die wirklich wichtigen Dinge Lorenz Häusler ist in keinem anderen Beruf vorstellbar als in diesem: Bestatter. Das merkt man schnell, wenn man sich mit dem tiefsinnigen, sympathischen Familien vater aus Holzheim unterhält. Die Art, wie er über das spricht, was er täglich tut Menschen beim Abschied von ihren Angehörigen begleiten nimmt dem Tod ein klein wenig von seinem Schrecken. Vielmehr noch: Wie er über das letzte große Abenteuer des Lebens redet, weckt Hoffnung. Der Bestatter sieht sich als Wanderer zwischen den Welten. Sein Credo: Jeder Am Sand Neumarkt-Holzheim einen Berater. Warten Sie mit Fragen zu Bestattung und Vorsorge nicht, bis jemand gestorben ist. Mensch hat eine Seele, die mit dem Tod frei wird. Beweisen kann er das freilich nicht. Doch seine Erfahrung lehrt es ihn. Im Jahr 2011 feierte er mit seinem Bestattungsinstitut das 20-jährige Bestehen. Und auch nach so vielen Jahren verspürt Häusler noch den Drang, alles möglichst perfekt zu machen. Da verwundert es nicht, dass er auch Aufträge von Menschen bekommt, die außerhalb seines eigentlichen Einsatzgebietes wohnen. Wenn jemand sich ganz bewusst für ihn und sein Unternehmen entscheidet, ist das für ihn die schönste Bestätigung dafür, dass er seine Sache gut macht. Es kommt ganz viel von innen, erklärt er. Häufig gehe es darum, die richtigen Worte zu finden, manchmal auch darum, einfach nichts zu sagen und nur da zu sein. Doch nicht nur das Zwischenmenschliche liegt dem Bestatter am Herzen. Auch auf die Außenwirkung seiner Firma legt er Wert. Seine Mitarbeiter sollen erkennbar sein, damit Trauernde die Möglichkeit haben, auf sie zuzugehen. Ein gepflegtes Äußeres und pietätvolles Verhalten sind für Häusler eine Selbstverständlichkeit. Dass der Tod häufig aus dem Bewusstsein verdrängt wird, findet der Geschäftsmann bedauerlich. Obwohl es für ihn mehr Aufwand bedeutet, rät Häusler Angehörigen meist dazu, dem Verstorbenen in aller Ruhe Lebewohl zu sagen. Schließlich bleibt jemand die Oma, der Partner, Mutter oder Vater auch wenn er tot ist, sagt er. Die Möglichkeit, ganz bewusst Abschied von jemandem zu nehmen, zählt zweifellos zu den wertvollsten Erfahrungen, die man im Leben machen kann. Hat man einen Bestatter wie Lorenz Häusler an seiner Seite, der einen dabei nach Kräften unterstützt umso besser.

14 24 Friedhöfe Friedhöfe 25 Ort der letzten Ruhe Beerdigung, Einäscherung oder doch lieber Außergewöhnliches wie eine Weltraum- oder Diamantbestattung? Auch wenn in Deutschland relativ strikte Regelungen herrschen, so gibt es dennoch eine Vielzahl von Möglichkeiten für die letzte Ruhestätte. Friedhöfe Ein guter, edler Mensch, der mit uns gelebt, kann uns nicht genommen werden; er läßt eine leuchtende Spur zurück. Thomas Carlyle Die Erdbestattung ist die älteste bekannte Bestattungsart. Sie war lange Zeit die gängige Form der Beisetzung. Seit einigen Jahren favorisieren jedoch immer mehr Menschen eine Urnenbestattung. Hier wird die Asche des Verstorbenen in eine Aschekapsel gefüllt und anschließend in einer Urne beigesetzt. Traditionellerweise geschieht das auf dem Friedhof, doch es gibt auch Alternativen. Sehr beliebt sind mittlerweile Naturbestattungen. Hier wird die Asche des Verstorbenen auf einem Waldfriedhof beigesetzt, zum Beispiel in einer biologisch abbaubaren Urne im Wurzelbereich eines Baumes. Seebestattungen werden besonders häufig von Menschen gewählt, die eine besondere Verbindung zum Meer hatten. Die Asche wird dabei in einer speziellen wasserlöslichen Urne im Rahmen einer Trauerfeier oder anonym auf See versenkt. Die Angehörigen können auf Wunsch dabei sein. Landfried Foto: Fotolia.com Bernd S. Bestattungen Landfried Erdbestattungen Feuerbestattungen Überführungen Exhumierungen Bestattungs-Vorsorge Foto: panthermedia.net annete Bestattungen Landfried Hallerstraße 5 Hohenfels-Raitenbuch Hohenfeld Tag und Nacht Sonn- und Feiertage Telefon Foto: Fotolia.com line-of-sight

15 26 Friedhöfe Friedhöfe 27 Städtischer Friedhof Städtische Friedhöfe bieten friedvolle Ruhestätten mit Würde und moderner Ästhetik Zu den Städtischen Friedhöfen zählen die Friedhöfe in Oberisling, Burgweinting, Harting, Schwabelweis, Sallern, Keilberg, Reinhausen, Winzer, Stadtamhof, Steinweg sowie der größte, nämlich der Dreifaltigkeitsbergfriedhof. Seit 1969 kann die Stadt Regensburg hier eine würdevolle letzte Ruhestätte in einer sehr idyllischen Lage bieten. Hier befinden sich auch die größte Trauerhalle der Stadt, die Verabschiedungsräume mit ihrem einzigartigen Licht- und Farbverlauf und ein fast schon familiärer Raum der Verabschiedung für die Urnenbeisetzung. Auch hier spiegelt ein durchdachtes Lichtsystem mit ästhetischem Blickpunkt auf die Urne das Zentrale wider. Das Krematorium befindet sich am Dreifaltigkeitsfriedhof. Gerade die Einäscherung nimmt in letzter Zeit stetig zu. Zum einen, weil es eine günstige Alternative zur Erdbestattung darstellt, und zum anderen, weil auch die Folgekosten, zum Beispiel für die Grabpflege, niedriger ausfallen. Dabei geht die Städtische Verwaltung mit der Abteilung Bestattungswesen neue Wege. So gibt es am Dreifaltigkeitsfriedhof für die Urnenbestattung wunderschöne Rondelle, die aus naturbelassenem Flossenbürger Granit und Dietfurter Jurakalkstein aus der Region gefertigt wurden. Die runde Form des Rondells stellt symbolisch den Anfang und das Ende dar. Die kleinen Vorbauten an den Nischen ermöglichen das Ablegen von Blumen, Kerzen oder kleinen Erinnerungsstücken wie etwa Engeln und Herzen. Neben der Urnenbestattung im Rondell gibt es seit 2009 auch die Urnenhöfe mit künstlerisch gestalteten Wänden. Auf Wunsch und somit als absolutes Novum kann hier ein farblich harmonisch designtes Fenster gewählt werden, das eine freie Sicht auf die Urne gewährt. Egal für welche Variante sich Trauernde entscheiden, sie haben stets freie Wahl, an welchem Platz ihr verstorbener Angehöriger beigesetzt werden soll. Seit 2009 bietet die Stadt Regensburg als einzige Friedhofsverwaltung im Umkreis die Urnenbestattung unter Bäumen an. Die Beisetzung erfolgt in einer vergänglichen Urne unter einem Baum, der von den Angehörigen ausgewählt werden kann. An den dort beigesetzten Verstorbenen erinnert eine über dem Bestattungsplatz eingelassene Messingtafel. Im Vergleich zu Angeboten fernab im Wald oder in den Bergen kann hier die Infrastruktur des Friedhofs wie die Verkehrsanbindung und das Wegenetz genutzt werden. Die Friedhofsverwaltung versucht, bei der planerischen Gestaltung den Wünschen der Angehörigen zu entsprechen und neue Wege zu gehen. So bietet das für das Jahr 2013 geplante neue Urnenfeld neben pflegefreien Urneneinzelgräbern auch eine Erweiterung der bereits bestehenden Urnengemeinschaftsanlagen. Der Ort mit einem einzigartigen Panoramablick, eingebettet in sattes Grün und umrahmt mit dem Rauschen der Bäume, strahlt pure Ruhe aus. Die Parkbänke im Areal lassen Besuchern genug Zeit, den eigenen Gedanken nachzuhängen. Das Thema Baumbestattung wird in dem ebenfalls für 2013 geplanten Bestattungswald fortgesetzt. Die Friedhofsverwaltung ist auch bei der Gestaltung der Gräber sehr entgegenkommend. So sorgen künstlerische Skulpturen und liebevoll gefertigte Säulen und Kreuze beispielsweise bei den Erdbestattungsgräbern für eine besondere Note. Auch die liebevoll gestalteten Kindergräber mit bunten Windrädern, Spielautos und einer farbenfrohen Blütenpracht lassen die Stätte für sich wirken. Würdevoll und mit viel Feingefühl sind auch die Plätze für Verstorbene anderer Religionen gestaltet. So verfügt der Dreifaltigkeitsbergfriedhof sowohl über einen jüdischen als auch über einen muslimischen Friedhof. Der Dreifaltigkeitsfriedhof ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Zahlreiche kostenlose Parkplätze auch für Menschen mit Behinderung stehen ausreichend zur Verfügung. Ein Floristikgeschäft und ein Kerzenautomat ermöglichen einen liebevollen Gruß am Grab. Die Mitarbeiter der Friedhofsverwaltung beraten zu weiteren Fragen gerne kostenlos und ausführlich unter Telefon , oder -2349

16 28 Friedhöfe Die Wahl der Grabart Während der vergangenen Jahrhunderte haben sich in Deutschland viele Grabarten herausgebildet. Im Angebot der Friedhöfe bestehen regional und teilweise sogar lokal erhebliche Unterschiede. In der Regel bietet die Friedhofsverwaltung den Angehörigen verschiedene Grabarten an. Meist kümmert sich der Bestatter hierbei um die Formalitäten. Die Nutzungszeit von Gräbern richtet sich im Wesentlichen nach der Bodenbeschaffenheit und der Bestattungsform. Gräber werden in Deutschland in der Regel für eine bestimmte Zeit gepachtet. Für die einzelnen Bestattungsarten gibt es unterschiedliche Gräber. Bei der traditionellen Erdbestattung oder Feuerbestattung kann man auf den meisten Friedhöfen zwischen einem Wahlgrab, einem Reihengrab oder einem anonymen Grab wählen. Entscheidet man sich für ein Wahlgrab, so kann man die Lage und die Größe des Grabs selbst auswählen. Es kann ein- oder mehrstellig sein und bietet sich somit insbesondere für Personen an, die später neben ihren Angehörigen bestattet werden wollen. Die Ruhezeit für ein Wahlgrab liegt für gewöhnlich zwischen 20 und 30 Jahren. Auf einigen Friedhöfen ist es zudem möglich, die Frist für das Grab danach zu verlängern. Wahlgräber werden sowohl für Särge als auch für Urnen angeboten. Das Reihengrab ist in der Regel ein einstelliges Grab, es kann also jeweils nur ein Verstorbener darin bestattet werden. Auf einem Grabfeld werden diese Gräber nacheinander angelegt. Daher haben die Angehörigen keine Möglichkeit, die Lage und Größe des Grabes selbst zu bestimmen. Die Nutzungszeit eines Reihengrabs kann meist nicht verlängert werden, da nach Ablauf das gesamte Grabfeld eingeebnet wird. Reihengräber werden sowohl für Särge als auch für Urnen verwendet. Anonyme Grabfelder dienen meist zur namenlosen Beisetzung von Urnen im Rahmen einer anonymen Feuerbestattung. Vereinzelt gibt es jedoch auch anonyme Bestattungen von Särgen, die sogenannten anonymen Erdbestattungen. In beiden Fällen ist den Angehörigen die genaue Bestattungsstelle nicht bekannt. Das Abschied- nehmen am Grab ist daher nicht möglich und es fehlt der oft so wichtige Anlaufpunkt zur Trauerbewältigung nach einer Bestattung. Anonyme Grabfelder bieten sich allerdings für diejenigen an, die nach günstigen Bestattungen suchen, weil sie die teils hohen Preise für eine Bestattung nicht zahlen können. Neben den vielen Grabmöglichkeiten für Erdbestattungen und Feuerbestattungen haben sich in den vergangenen Jahren einige Alternativen zu den traditionellen Bestattungsarten herausgebildet. So kann die Asche eines Verstorbenen auch unter einem Fels, im Meer oder unter einem Baum beigesetzt werden. Erinnerung gestalten. Im Trauerfall unser Service für Sie: Trauerfloristik Dauergrabpflege Grabanpflanzung Beste Graberden Fragen Sie uns! Blumen Stuiber Regensburger Straße Roding Telefon Friedhöfe 29 Grabschmuck im Trend der Zeit Kränze und Gestecke werden fröhlicher Soll vor allem die Trauer demonstriert werden, sind Gestecke und Kränze in gedeckten Farben gefragt, beispielsweise in warmen Erdtönen. Dominierend sind folglich Braun und Grau, wenn es um den klassischen Grabschmuck geht. Doch auch vor der Grabgestaltung etwa an Allerheiligen macht der Zeitgeist nicht Halt. Ein neuer Trend zeichnet sich ab, bei dem mehr der glücklichen Momenten mit dem Verstorbenen gedacht wird. Folglich liegen Gestecke, die romantischen Charakter haben, im Trend. Die Farben der Gestecke und Kränze sind dann kräftiger und fröhlicher. Accessoires wie kleine Engel, mige Skulpturen oder herzför- Steine, die mit einem liebevollen Spruch verziert sind, werden wichtiger. Im Fachhandel wird dazu Hilfestellung gegeben. Grundsätzlich gilt aber, dass es kein Richtig und kein Falsch gibt, wenn es darum geht, eines geliebten Menschen zu gedenken. Quelle: Das Grüne Medienhaus Foto: Fotolia.com Jeanette Dietl Foto: panthermedia.net Thorsten Rust Ein wichtiger Faktor bei der Wahl des Grabes ist unter anderem die spätere Pflege des Grabes. Je nachdem, für welche Bestattungsart man sich entscheidet, ist die Grabpflege mit unterschiedlichem Aufwand verbunden. So ist ein Erdwahlgrab beispielsweise pflegeintensiver als ein anonymes Urnengrab. Wer das Grab nicht selbst pflegen möchte, kann einen Gärtner mit der Grabpflege beauftragen. Natürlich sollte das gewünschte Grab auch von dem Friedhof angeboten werden, auf dem der Verstorbene beigesetzt werden soll. Quelle: Erden & Dünger Regensburger Str Roding T: Blumenhaus am Hochweg Lessingerstraße Regensburg Telefon

17 30 Friedhöfe Friedhöfe 31 Trends: Grabmale Grabmale sind besondere Zeichen der Erinnerung. Sie kennzeichnen eine Grabstätte, markieren den Ort, wo ein Mensch begraben liegt und bieten Raum nicht nur für Trauer und Abschied, sondern auch für Begegnungen und Geschichte. Deshalb legen immer mehr Angehörige Wert darauf, das Grabmal möglichst persönlich zu gestalten. Zum klassischen Grabstein gibt es längst eine Vielzahl von Alternativen. Doch was auf den Friedhof kommt, liegt nicht nur in der Hand der Angehörigen: Die Friedhofssatzung regelt, was in Sachen Grabgestaltung grundsätzlich erlaubt ist und was nicht. Dennoch: In der Grabkultur spiegelt sich immer auch der Zeitgeist wider, weiß Alexander Hanel vom Bund deutscher Grabsteinhersteller. Viele Menschen seien heute offen für Neues. Das gebräuchlichste Material ist nach wie vor Stein in vielen Sorten und Farben. Doch darüber hinaus lassen sich auch Holz, Metall oder Glas verwenden. Möglich ist Vieles: So gibt es mittlerweile Grabmäler, die mit Swarovski-Steinen bestückt sind, oder für Technikliebhaber Steine mit eingebettetem QR- Code. Die Pixelgrafik kann mit Hilfe von Smartphones oder Tablets ausgelesen und auf individuell gestaltete Trauerwebseiten oder andere im Internet hinterlegte Inhalte verlinkt werden. Alexander Hanel empfiehlt allen, die sich mit der Wahl eines Grabmals beschäftigen müssen, über den Friedhof zu schlendern und zu schauen, was gefällt. Doch man sollte in jedem Fall bedenken: Ein Stein für ein Familiengrab steht womöglich Jahrzehnte und muss auch zu einem späteren Zeitpunkt noch gefallen. Foto: Fotolia.com line-of-sight Die traditionelle Handwerkskunst von Steinmetz Menacher sorgt für einen stilvollen letzten Gruß. So kann in liebevoller Erinnerung an den Verstorbenen in gebührender Art und Weise gedacht werden. Vom individuellen Schriftzug am Grabstein über filigrane Stilvoll Abschied nehmen: Steinmetz Menacher Engel bis hin zu einem außergewöhnlichen Grabdenkmal sind viele Möglichkeiten machbar. Ein ausgebildeter Bildhauer fertigt gerne nach Ihren Vorstellungen und Wünschen die letzte Ruhestätte an. Dafür bietet das kompetente Traditionsunternehmen eine große Auswahl an Natursteinen, und diese in ansprechenden Ausführungen für eine edle, klassische oder auch moderne Grabgestaltung. Menacher Steinmetzbetrieb Dr.-Muggenthaler-Straße Cham Telefon Fax Steinmetz Englbrecht Steinmetz- und Steinbildhauermeister Peter Englbrecht und sein kompetentes Team sind Experten für eine ansprechende Grabgestaltung. Um eine würdevolle Gedenkstätte zu errichten, nimmt sich der Meister persönlich Zeit für eine individuelle Beratung: Erst wenn am gemeinsam erarbeiteten Grabmalentwurf alles für den Angehörigen harmonisch ist, wird das Denkmal in die Realität umgesetzt. Ein fachlich ausgebildetes Team mit langjähriger Erfahrung erledigt auch die Arbeiten am Friedhof. Nachbeschriftungen sowie Kleinreparaturen werden termingerecht und zur Zufriedenheit der Kunden ausgeführt. Wir setzen Zeichen der Erinnerung! Peter Englbrecht Fleischmannstraße Regensburg Telefon Fax

18 32 Friedhöfe Friedhöfe 33 Foto: Fotolia.com IMytho Die Symbolkraft der Blumen Akt der Erinnerung Individualität zählt Fast alle entzünden an Allerheiligen ein Licht für die geliebten Verstorbenen und schmücken das Grab mit speziell für diesen Tag gefertigten Blumengestecken. Auch wenn Koniferengrün, Zapfen, Moos und Trockenblumen meist Grundlage für Kränze und Gestecke bilden, lassen sie sich durch individuelle i-tüpfelchen persönlicher gestalten, wie etwa durch einen Tropfen aus geflochtenen Rebenzweigen. Auch die Lieblingsblume des Verstorbenen ins Gesteck aufzunehmen, ist ein persönlicher Gruß. Wachsen diese gerade nicht, sind auch WachsBlüten oder niveauvolle Seidenblumen als Ersatz möglich. Eine Tat mit Symbolkraft, welche die Hinterbliebenen tröstet. Die Blumengestecke stellen vor allem einen Akt des Erinnerns dar und ein Gedenken an den Tod, weshalb Floristen und Gärtner besonders viel Mühe darauf verwenden. Quelle: Grünes Medienhaus Blumen Trede: Tradition seit 1848 Ob stilvolles Blumengesteck oder individueller Trauerkranz: Mit den Blüten und Blumen von Blumen Trede sagen Sie liebevoll Adieu oder respektvoll Auf Wiedersehen. Denn mit dem letzten Grußwort setzen Sie Akzente. Gerne berät Sie dazu das freundliche Team um Geschäftsinhaber Georg Trede. Die erfahrenen Mitarbeiter fertigen nach Ihren Wünschen eine individuelle Trauerfloristik und sind bei der Auswahl von saisonalen Grabpflanzen gerne behilflich. Dafür steht ein großes Sortiment an hochwertigen und robusten Pflanzen zur Verfügung. Als besonderen Service bietet Blumen Trede eine kompetente Dauergrabpflege inklusive Gießdienst für alle Regensburger Friedhöfe an. Blumen Trede GmbH Furtmayrstraße Regensburg Telefon Fax Grabmale pflegen Hitze, Regen, Frost Grabmale sind ganzjährig den unterschiedlichsten Wetterbedingungen ausgesetzt. Um einer vorzeitigen Verwitterung vorzubeugen, bedarf es daher regelmäßiger Pflege. Eine jährliche Reinigung mit einer einfachen Wurzelbürste, Schwämmen und Wasser wirkt wahre Wunder. Flechten, Schmutz und Erde lassen sich so problemlos entfernen. Hartnäckigem Moos- und Algenbefall rückt man am besten mit speziellen Reinigungsmitteln zu Leibe, die in Baumärkten und bei Steinmetzen erhältlich sind. Vorsicht gilt auch bei der Bepflanzung des Grabmals. Rankender Efeu sieht zwar hübsch aus, aber frisst sich mitunter regelrecht in den Stein. Der beste Schutz ist, gleich auf andere Gewächse zu setzen. TOP-ADRESSE TOP-ADRESSE Abschied nehmen... Friedhofsgärtnerei Pappenheimer Abschied zu nehmen gehört untrennbar zu unserem Leben. Oft ganz unvermittelt wird ein nahestehender Mensch aus unserer Mitte gerissen. In dieser schweren Zeit ist sensible, individuelle Hilfe und Beratung besonderst wichtig. Wir besprechen gemeinsam mit Ihnen die Gestaltung des Blumenschmuckes für die Bestattung. Weitere Informationen zu den Themen Grabpflege und Grabneuanlagen erhalten Sie gerne bei uns. Nürnberger Straße Schwandorf Telefon Fax Die Friedhofsgärtnerei Pappenheimer ist ein durch den Zentralverband Gartenbau überprüfter Fachbetrieb. Und das schon seit mehr als 20 Jahren. Profitieren auch Sie von einer fachkundigen Bepflanzung bis hin zur zuverlässigen Grabpflege. Öffnungszeiten: Mo bis Fr Uhr Sa Uhr pappenheimer Blumen Pappenheimer Friedhofsgärtnerei und Blumenfachgeschäft Bischof-Konrad-Straße 4a Regensburg Telefon

19 34 Friedhöfe Friedhöfe 35 Grabpflege Ein Grab zu pflegen, es nach den Jahreszeiten zu schmücken und neu zu bepflanzen kann für die einen, eine Art Trauerbewältigung darstellen aber für andere Menschen zu einem unüberwindbaren Hindernis werden. In diesem Fall hilft gerne die Friedhofsgärtnerei weiter und kümmert sich sachund fachkundig um die Bepflanzung und Pflege der letzten Ruhestätte. Mehr Infos dazu auch unter: Generell gilt ein gepflegtes Grab als Wertschätzung und Respekt gegenüber dem Verstorbenen und als Symbol gegen das Vergessen. So kann man die Bepflanzung entsprechend der vier Jahreszeiten ausrichten: Im Frühjahr mit den ersten Frühjahresboten, im Sommer mit fleißigen Dauerblühern. Der Herbst ist meist von Erika oder Astern und der Winter von immergrünen Pflanzen und Gestecken geprägt. Zudem bietet es sich an, an besonderen Tagen wie Geburts- oder Sterbetag, Allerheiligen oder an Weihnachten spezielle Blumengaben darzulegen. Ein letzter Gruß, der die Erinnerung wach hält. Foto: panthermedia.net Simone Werner-Ney Blumen Weis Regionaler Partner am Dreifaltigkeitsberg Seit über 40 Jahren ist Blumen Weis ein zuverlässiger und ehrlicher Partner mit perfektem Service. Die Beratung ist hier nicht nur fachlich exzellent sondern auch menschlich, was gerade in einem Trauerfall wichtig ist. Für ihre freundliche und feinfühlige Art sind die Geschäftsinhaber Elvira und Andreas Weis über die Region bekannt. Zudem sind sie Mitglied im Bayerischen Gärtnerverband. Damit wird Qualität und Kompetenz auf hohem Niveau versichert. Bereits in der dritten Generation führen Elvira und Andreas Weis das Familienunternehmen und verfügen über einen großen Wissens- und Erfahrungsschatz. Mit ihrem erstklassigen Team sind sie der perfekte Ansprechpartner für eine stilvolle Trauerfloristik, eine zeitgemäße Grabneugestaltung und für eine dauerhafte und zuverlässige Grabpflege. Dafür bieten wir in unserer eigenen Gärtnerei saisonale und robuste Pflanzen in bester Gärtnereiqualität und zu fairen Preisen an, so Elvira und Andreas Weis. Blumen Weis Am Dreifaltigkeitsberg Regensburg Telefon Fax Für eine kompetente Grabgestaltung, von der Beratung und Bepflanzung bis hin zur Pflege, bietet Gartenland Rabovsky e.k. unter der Leitung von Johann Pruy einen perfekten Rundum-Service. Von edel oder klassisch bis hin zu modern und außergewöhnlich bietet unser ausgebildetes und geschultes Team eine stilvolle Grabpflege artenland Inh. Johann Pruy Gartenland Rabovsky Lange Gasse Neumarkt Telefon Erinnerung Leben braucht Neumarkt - Lange Gasse 21 Tel.: ( ) denn sonst! Eine zuverlässige und kompetente Grabpflege erfordert nicht nur ein gewisses Know-how, sondern auch eine feinfühlige Art. Denn schließlich möchten die Hinterbliebenen sich zu 100 Prozent auf den guten Service verlassen können. Bei Blumen Bendler haben Sie, neben einer ansprechenden Trauerfloristik, einen sorgsamen, sorgfältigen und gewissenhaften Partner an Ihrer Seite. Wir versichern Ihnen, das Grab in Ihrem Sinn zu pflegen. Dazu können wir Ihnen auch anbieten, die letzte Ruhestätte mit unseren saisonalen und robusten Blumen zu bepflanzen und diese dann auch zu pflegen und zu gießen. Gerne pflanzen wir unsere Blumen auch in einer von Ihnen mitgebrachten Schale. Dieser Service ist selbstverständlich kostenlos, so Gärtnermeister Stefan Roth, Inhaber von Blumen Bendler. und -gestaltung an. Mit der Treuhandgesellschaft Bayerischer Friedhofsgärtner steht uns, dem Gartenland Rabovsky e.k., ein starker Partner in der Dauergrabpflege zur Seite. Außerdem sind wir Mitglied im Bayerischen Gärtnerei-Verband und somit stets aktuell über Fach- und Branchenneuigkeiten informiert, so Johann Pruy. Weitere Infos unter: 60 Jahre Blumen Bendler: Weil dekorativer Grabschmuck Vertrauenssache ist Gärtnerei Bendler Unterislinger Weg Regensburg Telefon N

20 36 Kondolieren Kondolieren 37 Auf der Suche nach Worten Kondolieren fällt den meisten Menschen schwer Kondolieren Das einzig wichtige im Leben sind Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen. Albert Schweitzer Für Trauernde sind Zeichen des Mitgefühls und die Anerkennung des Verstorbenen ein enorm wichtiger Trost, weiß Andrea Maria Haller, Geschäftsführerin des Stuttgarter Bestattungshauses Haller. Trotzdem oder gerade deshalb: Richtig kondolieren ist schwierig. Wichtig ist vor allem, dass die Verbindung zum Verstorbenen darin deutlich wird. Die genaue Form des Kondolierens ist immer davon abhängig, wie nahe man dem Verstorbenen stand, wie weit entfernt er wohnte und natürlich wie die persönliche Verbindung war. Gehören die Trauernden zum Freundeskreis, sollte man sich einen Ruck geben und persönlich vorbeigehen, sagt Haller. Ein aufmunterndes Wort oder eine Umarmung ohne große Worte würden schon helfen. Ist das Verhältnis weniger eng, ist eine selbst verfasste Kondolenzkarte und beim Besuch der Beerdigung ein Eintrag ins Kondolenzbuch angemessen dabei gilt es, Floskeln zu vermeiden. Foto: panthermedia.net Dieter Hawlan

KOMPAKT RATGEBER FÜR DEN TRAUERFALL. individuell und professionell vertrauensvoll und menschlich TRAUERHILFE STIER

KOMPAKT RATGEBER FÜR DEN TRAUERFALL. individuell und professionell vertrauensvoll und menschlich TRAUERHILFE STIER KOMPAKT RATGEBER FÜR DEN TRAUERFALL individuell und professionell vertrauensvoll und menschlich TRAUERHILFE STIER Der Mensch im Mittelpunkt Die Trauerhilfe Stier als traditionelles Bestattungsunternehmen

Mehr

Tradition & Abschied E R D B E S T A T T U N G

Tradition & Abschied E R D B E S T A T T U N G Tradition & Abschied E R D B E S T A T T U N G traditionell beerdigen Die Erdbestattung, die Beisetzung im Sarg, ist die traditionsreichste Bestattungsform. Nach einem Trauergottesdienst oder einer nicht

Mehr

Bestattungsvorsorge, Bestattungen, Bestattungsnachsorge. wir stehen Ihnen zur Seite

Bestattungsvorsorge, Bestattungen, Bestattungsnachsorge. wir stehen Ihnen zur Seite Bestattungsvorsorge, Bestattungen, Bestattungsnachsorge Was man tief in seinem Herzen besitzt kann man nicht durch den Tod verlieren. Johann Wolfgang von Goethe Das BESTATTUNGS-INSTITUT WELLBORG, welches

Mehr

Für den Sterbefall. abnehmen können. Städtische Pietät Frankfurt am Main

Für den Sterbefall. abnehmen können. Städtische Pietät Frankfurt am Main Für den Sterbefall Was wir Ihnen abnehmen können Städtische Pietät Frankfurt am Main Inhalt Was wir für Sie erledigen können 5 Abholung 5 Formalitäten 5-6 Dokumente 5-6 Behördengänge 6 Bestattung 7 erd-,

Mehr

Bestattungshilfe riedl. Würdevoll Abschied nehmen

Bestattungshilfe riedl. Würdevoll Abschied nehmen Würdevoll Abschied nehmen Wir stellen uns vor Im Jahr 1997 wurde die Bestattungshilfe Riedl mit Sitz in Ebersberg durch Martin Riedl gegründet. Sein Vater, Michael Riedl, ist Bestatter in Rettenbach/Pfaffing.

Mehr

Abschied nehmen, wie Sie es wünschen

Abschied nehmen, wie Sie es wünschen Abschied nehmen, wie Sie es wünschen Abschied nehmen, wie Sie es wünschen Herzlich willkommen 1 Inhalt Herzlich willkommen S. 1 Unsere Leistungen S. 2 Bestattung wie und wo? S. 4 Checkliste im Trauerfall

Mehr

Ihr Ort der Begleitung

Ihr Ort der Begleitung Ihr Ort der Begleitung Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns sehr, dass Sie in diesem Moment unsere Broschüre in den Händen halten besonders weil wir wissen, dass vielen Menschen der Umgang mit

Mehr

Genießen Sie das gute Gefühl, alles geregelt zu haben

Genießen Sie das gute Gefühl, alles geregelt zu haben Basler BestattungsSicherung und Basler BestattungsVorsorge Genießen Sie das gute Gefhl, alles geregelt zu haben Wir machen Sie sicherer! Erfahrung, die sich auszahlt Sicherheit, Stärke und Kompetenz diese

Mehr

Die Stuttgarter Antwort: mit unserer BestattungsVorsorge 50 PLUS!

Die Stuttgarter Antwort: mit unserer BestattungsVorsorge 50 PLUS! Wie stelle ich schon jetzt sicher, einmal angemessen bestattet zu werden? Gute Frage Die Stuttgarter Antwort: mit unserer BestattungsVorsorge 50 PLUS! Warum ist die Bestattungsvorsorge so wichtig? Das

Mehr

Der Tod ist nicht geplant

Der Tod ist nicht geplant Axel Ertelt Fachgeprüfter Bestatter Der Tod ist nicht geplant Was vor einer Bestattung erledigt werden kann. Was bei der Bestattung erledigt werden muss. Woran man nach der Beerdigung denken sollte. Ancient

Mehr

Begleiten in Zeiten des Abschieds

Begleiten in Zeiten des Abschieds Seit über 60 Jahren das Haus Ihres Vertrauens im Raum Passau Tel. 0851-2500 Begleiten in Zeiten des Abschieds 0237 RAT UND BEISTAND Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren.

Mehr

Information zur Bestattungsvorsorge

Information zur Bestattungsvorsorge Information zur Bestattungsvorsorge Impressum: Herausgeber: Stadt Bielefeld Seniorenrat Verantwortlich für den Inhalt: Prof. Dr. Hilmar Peter Redaktion: Heidemarie Schmidt Arbeitskreis Wohnen im Alter

Mehr

IDEAL BestattungsVorsorge

IDEAL BestattungsVorsorge IDEAL BestattungsVorsorge Stand 09/2013 2 Agenda Grundlagen der Bestattung IDEAL BestattungsVorsorge Produktüberblick IDEAL BestattungsVorsorge Verkauf IDEAL BestattungsVorsorge Grundlagen der Bestattung

Mehr

RATGEBER im Trauerfall

RATGEBER im Trauerfall Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, steht im Gesicht derjenigen, die an ihn denken. RATGEBER im Trauerfall Bestattungs-Institut Pradl Freyung - Tel: 08551/6471 Grafenau - Tel: 08552/974924

Mehr

Erdbestattungen Feuerbestattungen Seebestattungen. g. buhrmann

Erdbestattungen Feuerbestattungen Seebestattungen. g. buhrmann Erdbestattungen Feuerbestattungen Seebestattungen g. buhrmann ir wollen nicht trauern darüber, dass wir ihn verloren haben, sondern wir wollen dankbar sein, dass wir ihn gehabt haben, ja auch noch besitzen.

Mehr

Wegweiser für den Trauerfall

Wegweiser für den Trauerfall Wegweiser für den Trauerfall Rat und Hilfe im Trauerfall Jeder Todesfall erfordert Maßnahmen, die in einer bestimmten Reihenfolge und innerhalb eines bestimmten Zeitraums vor und nach der Beerdigung eines

Mehr

Was muss ich als Hinterbliebene im Todesfall tun?

Was muss ich als Hinterbliebene im Todesfall tun? Was bleibt. Weitergeben. Schenken. Stiften. Vererben. Was muss ich als Hinterbliebene im Todesfall tun? Mit dem Eintreten eines Todesfalles stürmt eine Fülle von Anforderungen, Aufgaben und Erledigungen

Mehr

AbschiedÊnehmen. Ein Ratgeber zum Thema Trauer. trauer.wzonline.de Gemeinsam gedenken mit dem neuen Internetangebot der Wilhelmshavener Zeitung

AbschiedÊnehmen. Ein Ratgeber zum Thema Trauer. trauer.wzonline.de Gemeinsam gedenken mit dem neuen Internetangebot der Wilhelmshavener Zeitung AbschiedÊnehmen Ein Ratgeber zum Thema Trauer uen onen zum ne ti a rm fo In r h Me finden Sie Trauerportal n 6 und 7. auf den Seite trauer.wzonline.de Gemeinsam gedenken mit dem neuen Internetangebot der

Mehr

Nachlass- und Versorgungsregelung

Nachlass- und Versorgungsregelung Nachlass- und Versorgungsregelung Vertragt ihr euch noch oder habt ihr schon geerbt? Oder anders formuliert: Warum die eigene Nachlassplanung so wichtig ist? Insbesondere Alleinstehenden ist zu raten,

Mehr

TRAUER-RATGEBER BESTATTUNG HIMMELBLAU. RAT UND HILFE FÜR DIE ERSTEN SCHRITTE BEI EINEM TODESFALL.

TRAUER-RATGEBER BESTATTUNG HIMMELBLAU. RAT UND HILFE FÜR DIE ERSTEN SCHRITTE BEI EINEM TODESFALL. D E R TRAUER-RATGEBER BESTATTUNG HIMMELBLAU. RAT UND HILFE FÜR DIE ERSTEN SCHRITTE BEI EINEM TODESFALL. WAS MAN TIEF IN SEINEM HERZEN BESITZT, KANN MAN NICHT DURCH DEN TOD VERLIEREN. JOHANN WOLFGANG VON

Mehr

Ablaufliste für den Trauerfall

Ablaufliste für den Trauerfall Ablaufliste für den Trauerfall Im Trauerfall sind in den ersten 24 Stunden viele Dinge die zu erledigen und zu klären. Um einen Überblick über die zu erledigenden Maßnahmen zu erhalten haben wir Ihnen

Mehr

Auch Unvorstellbares lässt sich regeln.

Auch Unvorstellbares lässt sich regeln. NÜRNBERGER Bestattungsvorsorge Auch Unvorstellbares lässt sich regeln. In Zusammenarbeit mit dem Schutz und Sicherheit im Zeichen der Burg Lebensversicherung AG Die Bestattungsvorsorge. Wer sein ganzes

Mehr

Bitte tragen Sie hier Ihren Namen ein: Meine Wünsche für eine würdevolle Bestattung

Bitte tragen Sie hier Ihren Namen ein: Meine Wünsche für eine würdevolle Bestattung Bitte tragen Sie hier Ihren Namen ein: Meine Wünsche für eine würdevolle Bestattung Bitte in Blockschrift ausfüllen: Frau Herr Geburtsdatum Vorname/Nachname Straße/Hausnummer PLZ/Ort Telefon (privat) Telefon

Mehr

Hilfen und Begleitung für Klinikpersonal, das ein sterbendes Kind pflegt und dessen Familie begleitet.

Hilfen und Begleitung für Klinikpersonal, das ein sterbendes Kind pflegt und dessen Familie begleitet. Hilfen und Begleitung für Klinikpersonal, das ein sterbendes Kind pflegt und dessen Familie begleitet. Die Pflege sterbender Kinder und die Begleitung der Eltern und Geschwisterkinder stellt eine der größten

Mehr

stern-ratgeber Der letzte Weg Tod - Begräbnis - Erbe. Alle notwendigen Maßnahmen für den Todesfall

stern-ratgeber Der letzte Weg Tod - Begräbnis - Erbe. Alle notwendigen Maßnahmen für den Todesfall stern-ratgeber Tod - Begräbnis - Erbe. Alle notwendigen Maßnahmen für den Todesfall von RA Klaus Becker, RA Stephan Konrad, RA Wolfgang Roth, RA Johannes Schulte, RA Bernhard F. Klinger 1. Auflage 2012

Mehr

BESTATTUNGEN HEINRICH TILLY

BESTATTUNGEN HEINRICH TILLY Jeder Mensch ist einzigartig...... so sollte auch der Abschied sein. BESTATTUNGEN HEINRICH TILLY WILLKOMMEN Die Aufgaben eines Bestatters sind weit gefächert. Dazu zählen nicht nur die zuverlässige Erledigung

Mehr

Gedanken übers Sterben. Eine Hilfeleistung für den Todesfall

Gedanken übers Sterben. Eine Hilfeleistung für den Todesfall Gedanken übers Sterben Eine Hilfeleistung für den Todesfall Vorwort Der Tod kommt oft ganz unerwartet und viel zu früh. Im Schmerz allein gelassen, wissen Hinterlassene oft nicht weiter. Meine Bitte an

Mehr

Eine Hilfestellung, die wichtigen Dinge vor dem Todesfall rechtzeitig vorzubereiten

Eine Hilfestellung, die wichtigen Dinge vor dem Todesfall rechtzeitig vorzubereiten WICHTIGE VORKEHRUNGEN FÜR DEN TODESFALL Eine Hilfestellung, die wichtigen Dinge vor dem Todesfall rechtzeitig vorzubereiten Das Thema Tod trifft uns meistens sehr überraschend. Dann besteht für die Angehörigen

Mehr

Bestattungsvorsorge. In Zusammenarbeit mit dem. Kuratorium Deutsche Bestattungskultur GmbH. Auch Unvorstellbares lässt sich regeln.

Bestattungsvorsorge. In Zusammenarbeit mit dem. Kuratorium Deutsche Bestattungskultur GmbH. Auch Unvorstellbares lässt sich regeln. Bestattungsvorsorge In Zusammenarbeit mit dem Kuratorium Deutsche Bestattungskultur GmbH Auch Unvorstellbares lässt sich regeln. NÜRNBERGER Bestattungsvorsorge Gut versorgt... Sie haben Ihr ganzes Leben

Mehr

DVB BESTATTUNGS - DIENSTLEISTUNGEN Der starke Partner an Ihrer Seite

DVB BESTATTUNGS - DIENSTLEISTUNGEN Der starke Partner an Ihrer Seite 2009 DVB BESTATTUNGS - Der starke Partner an Ihrer Seite Beratung, Arrangement, Organisation und Durchführung im Bereich Bestattungsdienstleistungen und Trauerbegleitung, engagiert in der Entwicklung würdevoller,

Mehr

EIN WÜRDIGES BEGR ÄBNIS

EIN WÜRDIGES BEGR ÄBNIS EIN WÜRDIGES BEGR ÄBNIS IN UNSERER ZEIT KEINE SELBSTVERSTÄNDLICHKEIT! Zeitgemäße und preiswerte Bestattungsvorsorge mit dem MBV Vorausschauend handeln und flexibel bleiben! Kein Sterbegeld von der Krankenkasse!

Mehr

Wenn der Mensch den Menschen braucht. Leitfaden für den Trauerfall

Wenn der Mensch den Menschen braucht. Leitfaden für den Trauerfall Wenn der Mensch den Menschen braucht Leitfaden für den Trauerfall Begleitung in der Zeit der Trauer Unsere Erfahrung hat gezeigt, wie wichtig eine gute Begleitung gerade in der Zeit nach der Bestattung

Mehr

Mein Leben Meine vorsorge für Begräbniskosten

Mein Leben Meine vorsorge für Begräbniskosten Mein Leben Meine vorsorge für Begräbniskosten Vorsorgen Mobilität Anlegen Wohnen Gültig ab 1.4.2011 Reden wir übers Leben. Natürlich denkt man nicht gerne zu Lebzeiten über Begräbniskosten nach. Aber oft

Mehr

BestattungsVorsorge. Wichtige Informationen: Zum Trauerfall. Zum Testament. Zur finanziellen Absicherung V E R S I C H E R U N G E N

BestattungsVorsorge. Wichtige Informationen: Zum Trauerfall. Zum Testament. Zur finanziellen Absicherung V E R S I C H E R U N G E N BestattungsVorsorge Wichtige Informationen: Zum Trauerfall Zum Testament Zur finanziellen Absicherung V E R S I C H E R U N G E N Inhalt Inhalt Seite Der Trauerfall Für den Abschied vorsorgen... 3 Der

Mehr

Checkliste Todesfall SOFORT

Checkliste Todesfall SOFORT Checkliste Todesfall Ob der Tod nun völlig überraschend kam oder alles schon länger absehbar war, Angehörige sind oft unvorbereitet und es stellt sich die Frage: Todesfall - was nun? Diese Checkliste kann

Mehr

WAS TUN IM TRAUERFALL?

WAS TUN IM TRAUERFALL? WAS TUN IM TRAUERFALL? Was für Angehörige im Falle des Falles zu tun ist und wie wir Sie dabei unterstützen Wie sorge ich vor? Ratgeber Bestattungsvorsorge Rat und Hilfe im Trauerfall Rat und Hilfe im

Mehr

B e s t a t t u n g s v e r f ü gun g

B e s t a t t u n g s v e r f ü gun g B e s t a t t u n g s v e r f ü gun g Im Falle meines Ablebens bestimme ich, Geburtstag: Wohnort: Nachfolgende Vorgehensweise in Bezug auf die Bestattung meiner sterblichen Überreste. 1. Ich wünsche mir

Mehr

Vorsorge- und Notfallmappe

Vorsorge- und Notfallmappe * * * Vorsorge- und Notfallmappe Schnelle Hilfe und Übersicht für Ihre Angehörigen weitere Infos: Stand: Januar 2014 1 Trauerfall - Was ist zu tun? Wir möchten Ihnen mit den nachfolgenden Empfehlungen

Mehr

Informationen für die Angehörigen von Verstorbenen

Informationen für die Angehörigen von Verstorbenen - 1 - Informationen für die Angehörigen von Verstorbenen BESTATTUNGEN Stefan H E C H T Molpertshaus, Haidweg 6, 88364 Wolfegg Tel 07527-4265 / Fax 4263 / email-holzhecht@t-online.de / www.holzhecht.de

Mehr

Im Falle meines Todes

Im Falle meines Todes Weinet nicht, wenn ich scheide, wisset, dass ich nicht leide. Meine Kräfte waren aufgezehrt, alle Mühen hätten mein Leiden nur vermehrt. Im Falle meines Todes Anweisungen für meine Angehörigen Name und

Mehr

trauerfallvorsorge Angehörige entlasten mit der trauerfall vorsorge FINCURAS Trauerfallvorsorge

trauerfallvorsorge Angehörige entlasten mit der trauerfall vorsorge FINCURAS Trauerfallvorsorge trauerfallvorsorge Angehörige entlasten mit der trauerfall vorsorge FINCURAS Trauerfallvorsorge zu lebzeiten...über den Tod nachdenken ALLES gut regeln Die eigene Endlichkeit beschäftigt uns alle irgendwann.

Mehr

Jedes Leben ist individuell! So soll auch der letzte Weg sein. Hugo Brehm GmbH Hauptstraße 96 61231 Bad Nauheim Telefon 06032-2461 Fax 06032-71572

Jedes Leben ist individuell! So soll auch der letzte Weg sein. Hugo Brehm GmbH Hauptstraße 96 61231 Bad Nauheim Telefon 06032-2461 Fax 06032-71572 Jedes Leben ist individuell! So soll auch der letzte Weg sein. Hugo Brehm GmbH Hauptstraße 96 61231 Bad Nauheim Telefon 06032-2461 Fax 06032-71572 in der 6. Generation Partnerbetrieb des Deutschen Instituts

Mehr

Persönlicher Vorsorgeordner

Persönlicher Vorsorgeordner Grabbehof 1 in Warendorf Stiftsmarkt 7 in Freckenhorst Telefon 0 25 81-76 37 Warendorfer Straße 30 in Beelen Telefon 0 25 86-88 18 82 Schürenstraße 23 in Sassenberg Telefon 0 25 83-30 36 76 E-Mail: info@hankemann.eu

Mehr

Wenn, dann. www.spieckermann-bestattungen.de Info@spieckermann-bestattungen.de VORSORGEMAPPE. Wenn, dann

Wenn, dann. www.spieckermann-bestattungen.de Info@spieckermann-bestattungen.de VORSORGEMAPPE. Wenn, dann Wenn, dann 0208 99726-0 Bestattungsvorsorge Kölner Straße 38a 45481 Mülheim Kirchstraße 76c 45479 Mülheim - Eine SORGE WENIGER www.spieckermann-bestattungen.de Info@spieckermann-bestattungen.de VORSORGEMAPPE

Mehr

Regelungen für den Sterbefall. des

Regelungen für den Sterbefall. des Regelungen für den Sterbefall des Allgemeines Mein Personalausweis (wird benötigt für die Ausstellung des Totenscheins) befindet sich in aller Regel: Das Familienstammbuch (Geburtsurkunde, Heiratsurkunde,

Mehr

Familienunternehmen seit 1900. B e s t a t t u n g s i n s t i t u t

Familienunternehmen seit 1900. B e s t a t t u n g s i n s t i t u t Familienunternehmen seit 1900 Ä l t e s t e s M a g d e b u r g e r B e s t a t t u n g s i n s t i t u t Wir helfen Ihnen Wenn ein Trauerfall eingetreten ist, bleiben die Angehörigen oft mit dem Gefühl

Mehr

So möchte ich Abschied nehmen von dieser Welt

So möchte ich Abschied nehmen von dieser Welt So möchte ich Abschied nehmen von dieser Welt Leitfaden für den Trauerfall Name Geburtsname Vorname Anschrift Willenserklärung: Regelung der Totenfürsorge Ich beauftrage folgende Person, meine in diesem

Mehr

Persönlicher Vorsorgeordner

Persönlicher Vorsorgeordner Grabbehof 1 in Warendorf Stiftsmarkt 7 in Freckenhorst Telefon 0 25 81-76 37 Warendorfer Straße 30 in Beelen Telefon 0 25 86-88 18 82 Von-Galen-Straße 6 in Sassenberg Telefon 0 25 83-30 36 76 E-Mail: info@hankemann.eu

Mehr

Leben mit Weitsicht. www.monuta.de. Angehörige entlasten und vorsorgen mit der Monuta Trauerfall-Vorsorge

Leben mit Weitsicht. www.monuta.de. Angehörige entlasten und vorsorgen mit der Monuta Trauerfall-Vorsorge Leben mit Weitsicht. Angehörige entlasten und vorsorgen mit der Monuta Trauerfall-Vorsorge Warum vorsorgen? So einfach ist alles geregelt! Zu Lebzeiten über den Tod nachdenken? Die eigene Endlichkeit beschäftigt

Mehr

Was ist nach einem Todesfall zu tun?

Was ist nach einem Todesfall zu tun? Was ist nach einem Todesfall zu tun? Nach Eintritt des Todes Arzt benachrichtigen, wenn der Tod in der Wohnung eingetreten ist; Todesbescheinigung (vom Arzt) bzw. Leichenschauschein ausstellen lassen Benachrichtigen

Mehr

Echt Service Bestattung. ECHT Service-Liste Bestattung: Wohin wenden, wenn ein Angehöriger stirbt? Innerhalb von 96 Stunden muß in

Echt Service Bestattung. ECHT Service-Liste Bestattung: Wohin wenden, wenn ein Angehöriger stirbt? Innerhalb von 96 Stunden muß in ECHT Service-Liste Bestattung: Wohin wenden, wenn ein Angehöriger stirbt? Innerhalb von 96 Stunden muß in Deutschland ein Verstorbener beerdigt sein. Für die Angehörigen bedeutet dies trotz Trauer erheblichen

Mehr

LEITFADEN FÜR DEN TODESFALL

LEITFADEN FÜR DEN TODESFALL LEITFADEN FÜR DEN TODESFALL INHALTSVERZEICHNIS ERSTE SCHRITTE NACH EINTRETEN DES TODES DOKUMENTE UND VERFÜGUNGEN VOR DER BEISETZUNG WÄHREND DER TRAUERFEIER NACH DER BEISETZUNG Das Ableben eines nahestehenden

Mehr

Familienunternehmen seit 1900. Ältestes Magdeburger B e s t a t t u n g s i n s t i t u t

Familienunternehmen seit 1900. Ältestes Magdeburger B e s t a t t u n g s i n s t i t u t Familienunternehmen seit 1900 Ältestes Magdeburger B e s t a t t u n g s i n s t i t u t Wir helfen Ihnen Wenn ein Trauerfall eingetreten ist, bleiben die Angehörigen oft mit dem Gefühl von innerer Leere

Mehr

Bestattungsvorsorge Das gute Gefühl, alles geregelt zu haben.

Bestattungsvorsorge Das gute Gefühl, alles geregelt zu haben. Bestattungsvorsorge Das gute Gefühl, alles geregelt zu haben. Gut, dass Sie rechtzeitig daran gedacht haben Es geht uns doch allen so: Unangenehme Gedanken schieben wir gerne von uns weg, das Jetzt und

Mehr

Ein Trauerfall-Ratgeber in Zusammenarbeit mit der

Ein Trauerfall-Ratgeber in Zusammenarbeit mit der Ein Trauerfall-Ratgeber in Zusammenarbeit mit der Steiner Vorsorge AG Fraumünsterstrasse 19 8001 Zürich Telefon 044 / 212 00 00 Ein Todesfall in der Familie ist für die Hinterbliebenen ein unfassbar schmerzlicher

Mehr

Im Falle meines Todes

Im Falle meines Todes G E M E I N D E B E T T W I L GEMEINDEKANZLEI Telefon: 056 / 667 25 16 Fax: 056 / 667 26 11 Im Falle meines Todes Anweisungen für meine Angehörigen Name, Vorname:..... Wichtig Bitte diese Anweisungen an

Mehr

Günter Sieber. seit 1927. 72510 Stetten am kalten Markt Tag und Nacht: Telefon (07573) 9 20 93

Günter Sieber. seit 1927. 72510 Stetten am kalten Markt Tag und Nacht: Telefon (07573) 9 20 93 B ESTATTUNGENS T A T T U N G E N Günter Sieber seit 1927 72510 Stetten am kalten Markt Tag und Nacht: Telefon (07573) 9 20 93 Bestattungs-Vorsorge... Keiner wird gefragt, wann es ihm recht ist Abschied

Mehr

Was tun bei einem Todesfall? Gedanken und Hinweise

Was tun bei einem Todesfall? Gedanken und Hinweise Seelsorge Was tun bei einem Todesfall? Gedanken und Hinweise 1. Vom Todesfall eines lieben Menschen betroffen Sie haben es wahrscheinlich auch schon erlebt! Plötzlich bricht der Tod in unser Leben ein.

Mehr

Einleitung des Herausgebers

Einleitung des Herausgebers 7 Einleitung des Herausgebers Einleitung des Herausgebers Für viele ist es noch ein Tabuthema, aber immer mehr Menschen möchten wissen, was nach ihrem Ableben mit ihnen geschieht. Dabei spielt auch die

Mehr

Was ich mir wünsche, wenn ich sterbe

Was ich mir wünsche, wenn ich sterbe Was ich mir wünsche, wenn ich sterbe Leben heißt: festhalten wollen und trotzdem loslassen müssen Was ich mir wünsche wenn ich sterbe 1 Vorwort Es ist nicht einfach, über traurige Themen zu sprechen. Krank

Mehr

Angebot und Leistungen:

Angebot und Leistungen: Pietät Grundel Gutenbergstrasse 32, 65343 Eltville am Rhein Telefon 06123 / 2837 - Fax 06123 / 4379 E-Mail: kontakt@pietaet-grundel.de www.bestattungsinstitut-grundel.de Leitfaden für die Abwicklung einer

Mehr

Kommunale Dienste Hann. Münden. Friedhofsratgeber

Kommunale Dienste Hann. Münden. Friedhofsratgeber Kommunale Dienste Hann. Münden Friedhofsratgeber Inhaltsverzeichnis Vorwort--------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 2... die Friedhöfe

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Informationsflyer. 2. Information zur Filiale Heddernheim und Dornbusch. 3. Die Bestattungsvorsorge

Inhaltsverzeichnis. 1. Informationsflyer. 2. Information zur Filiale Heddernheim und Dornbusch. 3. Die Bestattungsvorsorge Inhaltsverzeichnis 1. Informationsflyer 2. Information zur Filiale Heddernheim und Dornbusch 3. Die Bestattungsvorsorge 4. Die verschiedenen Bestattungsarten 5. Geprüfte Kundenbewertungen Pietät Schubert

Mehr

für RATGEBER TRAUERFALL den

für RATGEBER TRAUERFALL den für RATGEBER TRAUERFALL den Gemeinde Weil im Schönbuch W E R im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern; tot ist nur, wer vergessen wird. Immanuel Kant Niemand denkt gerne an

Mehr

Bestattungs- Vorsorgevertrag Anordnung für den Todesfall

Bestattungs- Vorsorgevertrag Anordnung für den Todesfall zwischen: Tel.: Bestattungs- Vorsorgevertrag Anordnung für den Todesfall Vornamen: Konfession: Geborene/r: geboren am: in: als Auftraggeber/in (im weiteren Auftraggeber genannt) und BestattungenVest e.k.

Mehr

Bestattungsvorsorge S. 1

Bestattungsvorsorge S. 1 Bestattungsvorsorge Es gibt gute Gründe, durch einen Bestattungsvorsorgevertrag bei Bestattungen Stangl die letzten Dinge rechtzeitig selbst zu regeln. Sie wollen sichergehen, dass Ihre persönlichen Wünsche

Mehr

Bestattungswesen 9434 Au. Todesfall

Bestattungswesen 9434 Au. Todesfall Bestattungswesen 9434 Au Todesfall Todesfall zu Hause was ist zu tun?... 2 Arzt aufbieten, der den Tod feststellt... 2 Spitex / Gemeindekrankenpflege... 2 Bestattungsunternehmen kontaktieren... 2 Meldung

Mehr

Leitfaden für die Abwicklung einer Bestattung

Leitfaden für die Abwicklung einer Bestattung Leitfaden für die Abwicklung einer Bestattung Leitfaden für die Abwicklung einer Bestattung Verehrte Hinterbliebene, wir werden uns bemühen, Ihnen in den schweren Stunden hilfreich zur Seite zu stehen.

Mehr

Leitfaden für den Notfall

Leitfaden für den Notfall Leitfaden für den Notfall erstellt für Einleitung Der Leitfaden dient den Angehörigen oder Freunden als Unterstützung für den Fall, dass der Kranke bzw. Verunglückte sich nicht mehr selbst um seine Angelegenheiten

Mehr

Was wird, wenn... vergleichen-und-sparen.de unterstützt Sie mit diesem Ratgeber auch in Ihren schwersten Stunden.

Was wird, wenn... vergleichen-und-sparen.de unterstützt Sie mit diesem Ratgeber auch in Ihren schwersten Stunden. Was wird, wenn... vergleichen-und-sparen.de unterstützt Sie mit diesem Ratgeber auch in Ihren schwersten Stunden. Inhalt: Ihre Sterbegeldversicherung Was sollten Sie im Todesfall beachten?...4 Überführungen...6

Mehr

WAS TUN IM TODESFALL?

WAS TUN IM TODESFALL? WAS TUN IM TODESFALL? Ein Todesfall-Ratgeber für Verwandte, Erbenvertreter oder Willensvollstrecker Zur Ergänzung der Broschüre ''Handreichung für Todesfälle'' Ein Todesfall in der Familie ist für die

Mehr

Leitfaden. Vorkehrungen für den Todesfall. Worum sollte ich mich jetzt schon kümmern? Woran müssen Sie als Hinterbliebener im Trauerfall denken?

Leitfaden. Vorkehrungen für den Todesfall. Worum sollte ich mich jetzt schon kümmern? Woran müssen Sie als Hinterbliebener im Trauerfall denken? D I E K A T H O L I S C H E N H I L F S W E R K E V E R M Ä C H T N I S f ü r d i e E i n e W e l t Vorkehrungen für den Todesfall Worum sollte ich mich jetzt schon kümmern? Woran müssen Sie als Hinterbliebener

Mehr

Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.

Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren. Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren. Johann Wolfgang von Goethe Was tun im Todesfall? Nachstehend eine kleine Hilfe Gemeindeverband Kirchberg BE Ein Todesfall

Mehr

Was tun bei einem Todesfall?

Was tun bei einem Todesfall? Was tun bei einem Todesfall? Gedanken und Hinweise Vom Todesfall eines lieben Menschen betroffen Der Tod eines Menschen aus dem Kreis unserer nächsten Angehörigen ist immer ein Ereignis, das uns tief trifft

Mehr

Verträge und Versicherungen

Verträge und Versicherungen Kapitel 1 Vollmachten, Verfügungen, Verträge und Versicherungen In diesem Kapitel erfahren Sie, wie Sie für sich selbst und Ihre Angehörigen vorsorgen, welche Bedeutung Vollmachten, Verfügungen, Verträge

Mehr

Informationen für die Angehörigen von Verstorbenen

Informationen für die Angehörigen von Verstorbenen Informationen für die Angehörigen von Verstorbenen BESTATTUNGEN H E C H T Molpertshaus, Haidweg 6, 88364 Wolfegg Tel. 07527-4265 / Fax 4263 / Mobil 0172-15 70 752 email: info@bestattungen-hecht.de / www.bestattungen-hecht.de

Mehr

WILLKOMMEN INHALT. Ihre Familie Wölker

WILLKOMMEN INHALT. Ihre Familie Wölker WILLKOMMEN INHALT Der Tod eines geliebten Menschen ist ein unwiederbringliches und tiefgreifendes Ereignis, dass uns in einen Ausnahmezustand versetzt. Wir stehen inmitten einer Erfahrung von Schock und

Mehr

Einleitung des Herausgebers

Einleitung des Herausgebers 7 Einleitung des Herausgebers Einleitung des Herausgebers Für viele ist es noch ein Tabuthema, aber immer mehr Menschen möchten wissen, was nach ihrem Ableben mit ihnen geschieht. Dabei spielt auch die

Mehr

Was tun im Trauerfall? Unser Leitfaden für Vorsorgende und Hinterbliebene

Was tun im Trauerfall? Unser Leitfaden für Vorsorgende und Hinterbliebene Was tun im Trauerfall? Bestattungs-Institut Wolgast GmbH Große Burgstraße 21, 17192 Waren seit 1919 Tag & Nacht Tel. 03991 666999 und 01716743388 Fax 03991 662200 Unser Leitfaden für Vorsorgende und Hinterbliebene

Mehr

Ordnung schaffen s Bestattungsvorsorge. In Kooperation mit Caritas und Wiener Verein

Ordnung schaffen s Bestattungsvorsorge. In Kooperation mit Caritas und Wiener Verein Ordnung schaffen s Bestattungsvorsorge In Kooperation mit Caritas und Wiener Verein s Bestattungsvorsorge Die Lebenszeit ist ungewiss. Mit der Geburt eines Menschen beginnt eine unbestimmte Zeit des Lebens

Mehr

Bestattung Wolfsberg Kärnten

Bestattung Wolfsberg Kärnten Ein Partner der Bestattung Wolfsberg Kärnten Rat und Hilfe im Trauerfall - täglich von 0-24 Uhr 0664/2621255 Lindhofstraße2 9400 Wolfsberg TRAUER - was ist das? In Ihrem Umfeld ist jemand gestorben, der

Mehr

Es gibt nur einen Weg zu leben anderen Menschen zu helfen

Es gibt nur einen Weg zu leben anderen Menschen zu helfen Beistand und Hilfe Es gibt nur einen Weg zu leben anderen Menschen zu helfen Zum Inhalt: Prolog Möglichkeiten der Vorsorge-Regelung Was ist bei einem Sterbefall zu tun Welche Unterlagen braucht man Was

Mehr

Ratgeber für den Trauerfall Herausgeber: Stadt Geilenkirchen Friedhofsamt Markt 9 52511 Geilenkirchen

Ratgeber für den Trauerfall Herausgeber: Stadt Geilenkirchen Friedhofsamt Markt 9 52511 Geilenkirchen Bestattungen in Geilenkirchen Ratgeber für den Trauerfall Herausgeber: Stadt Geilenkirchen Friedhofsamt Markt 9 52511 Geilenkirchen Vorwort Mit dieser Informationsbroschüre will das Friedhofsamt Rat suchenden

Mehr

Botschaften Mai 2014. Das Licht

Botschaften Mai 2014. Das Licht 01. Mai 2014 Muriel Botschaften Mai 2014 Das Licht Ich bin das Licht, das mich erhellt. Ich kann leuchten in mir, in dem ich den Sinn meines Lebens lebe. Das ist Freude pur! Die Freude Ich sein zu dürfen

Mehr

Persönliche Bestattungsvorsorge für

Persönliche Bestattungsvorsorge für Persönliche Bestattungsvorsorge für 1 Stelle dich Hab keine Angst vor ihm, der dennoch kommt. Trete ihm mutig und gelassen entgegen. Verrichte Deine Dinge. Versöhne Dich mit Freunden. Tu was gut ist. Geh

Mehr

Immobilien richtig weitergeben und vererben.

Immobilien richtig weitergeben und vererben. Immobilien richtig weitergeben und vererben. Was soll aus meiner Immobilie einmal werden? Wer ein Haus oder eine Wohnung besitzt wird sich eines Tages fragen, was damit passieren soll. Wer soll sie einmal

Mehr

Sterbegeldversicherung. Vorsorge treffen

Sterbegeldversicherung. Vorsorge treffen Sterbegeldversicherung Vorsorge treffen In guten Händen. LVM Die finanziellen Belastungen tragen die Angehörigen allein Der Verlust eines geliebten Menschen ist für die Angehörigen eine schmerzliche Erfahrung.

Mehr

Vorsorgemappe der. Wir gehen den Weg mit Ihnen

Vorsorgemappe der. Wir gehen den Weg mit Ihnen Vorsorgemappe der Wir gehen den Weg mit Ihnen Einleitung Seien Sie sich sicher, dass in Ihrem Sinne gehandelt wird. Um Sie dabei zu unterstützen, haben wir diese Vorsorgemappe erstellt. Wir empfehlen Ihnen,

Mehr

Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.

Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren. Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren. Johann Wolfgang von Goethe Was tun im Todesfall? Nachstehend eine kleine Hilfe Gemeindeverband Kirchberg Ein Todesfall in

Mehr

wird, steigt die Zahl dieser Fälle an. Das Umfeld reagiert mitunter verständnislos,

wird, steigt die Zahl dieser Fälle an. Das Umfeld reagiert mitunter verständnislos, 2 Bestatter Gebt mir das Recht zu trauern Vielen Betroffenen fehlt Verständnis Geltende Normen und Vorstellungen können dazu führen, dass Menschen nach einem Todesfall das Recht zu trauern abgesprochen

Mehr

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff)

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff) Danke Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorff) allen, die unsere liebe Verstorbene Maria Musterfrau 1. Januar 0000-31.

Mehr

Persönliche Angaben Name: Geburtsname: Vorname(n): Geburtsdatum: Geburtsort: Familienstand:

Persönliche Angaben Name: Geburtsname: Vorname(n): Geburtsdatum: Geburtsort: Familienstand: Übersicht Vorsorge: eine Information für meine Hinterbliebene Für den Fall meines Todes lege ich im Folgenden einige Informationen über mich und meine Lebenssituation nieder. Sie sind nicht rechtlich bindend,

Mehr

Pastor Martin Schulz Steinbergweg 20 24306 Plön Tel.: 04522/9842 Fax: 04522/760861 e-mail: mars310360@aol.com. Plöner Friedhofs-ABC

Pastor Martin Schulz Steinbergweg 20 24306 Plön Tel.: 04522/9842 Fax: 04522/760861 e-mail: mars310360@aol.com. Plöner Friedhofs-ABC Pastor Martin Schulz Steinbergweg 20 24306 Plön Tel.: 04522/9842 Fax: 04522/760861 e-mail: mars310360@aol.com Plön, den 18. März 2010 Plöner Friedhofs-ABC Wer mit dem Tod rechnet, lernt erfüllt und dankbar

Mehr

Bestattungsinstitut - Inh. Frank R. Grah

Bestattungsinstitut - Inh. Frank R. Grah Der letzte Weg in guten Händen Bestattungsinstitut - Inh. Frank R. Grah Vorsorgeregelung für den Todesfall von Datum Qualifizierter Bestatter, empfohlen von der Verbraucherinitiative Aeternitas. Das Solinger

Mehr

Auf dem Südfriedhof gibt es jetzt einen Memoriam-Garten

Auf dem Südfriedhof gibt es jetzt einen Memoriam-Garten 15042011_160 22. April 2015 pld Pressedienst der Landeshauptstadt Düsseldorf Herausgegeben vom Amt für Kommunikation Rathaus - Marktplatz 2 Postfach 101120 40002 Düsseldorf Telefon: +49. 211/ 89-93131

Mehr

INFORMATIONS- UND VORSORGEMAPPE. individuell und professionell vertauensvoll und menschlich TRAUERHILFE STIER

INFORMATIONS- UND VORSORGEMAPPE. individuell und professionell vertauensvoll und menschlich TRAUERHILFE STIER INFORMATIONS- UND VORSORGEMAPPE individuell und professionell vertauensvoll und menschlich TRAUERHILFE STIER Inhaltsverzeichnis Vorwort...03 Über die Trauerhilfe Stier - Philosophie...04 Geschichte des

Mehr

ganz genau Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt die wichtigsten Fragen und die Antworten dazu.

ganz genau Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt die wichtigsten Fragen und die Antworten dazu. ganz genau Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt die wichtigsten Fragen und die Antworten dazu. Seite 2 7 Wenn auf den ersten Blick ein zweiter folgt, dann stellen sich unweigerlich viele Fragen:

Mehr

Wissenswertes rund um das Thema Bestattung.

Wissenswertes rund um das Thema Bestattung. Anhang Memoria BestattungsVorsorge, Seite 1 von 12 Anhang Wissenswertes rund um das Thema Bestattung. Schritt für Schritt auf dem letzten Weg. Neben der Trauer, die ein Todesfall auslöst, müssen Angehörige

Mehr

Arbeitshinweise zu 74 SGB XII. Erforderliche Kosten einer Bestattung

Arbeitshinweise zu 74 SGB XII. Erforderliche Kosten einer Bestattung Arbeitshinweise zu 74 SGB XII Erforderliche Kosten einer Bestattung 01.04.2014 50-20-70.2 Magistrat der Stadt Bremerhaven Sozialamt Postfach 21 03 60, 27524 Bremerhaven E-Mail: sozialamt@magistrat.bremerhaven.de

Mehr