Weniger Komplexität im Rechenzentrum durch Standardisierung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Weniger Komplexität im Rechenzentrum durch Standardisierung"

Transkript

1 Weniger Komplexität im Rechenzentrum durch Standardisierung 1

2 Teil 1 Caroline Pajak Einführung Rittal - Das Unternehmen - und die Frage nach der Anforderung an IT Verantwortliche von heute Teil 2 Mathias Wegscheider Standardisierung RimatrixS Komplexität / Flexibilität Teil 3 Renato Meier Standardisierung RimatrixS Kosten / Sicherheit 2

3 Teil 1 Caroline Pajak Einführung Rittal - Das Unternehmen - und die Frage nach der Anforderung an IT Verantwortliche von heute 3

4 Rittal - Die Fakten Der weltweit führende Systemanbieter Rittal Gründungsjahr 1961 Über Mitarbeiter weltweit Über 60 Tochtergesellschaften 11 Produktionsstätten Teil der Friedhelm Loh Group mit: Eplan, LKH, Kiesling und Stahlo Produkte und Lösungen: Racks und Schaltschränke Stromverteilung Klimatisierung IT-Infrastruktur Software & Service 4

5 Rittal - Die Referenzen Kompetenz und Erfahrung 5

6 IT-Infrastruktur Lösungen von Rittal USV-Systeme RiZone Monitoring-Software für physische IT-Infrastruktur Sensornetzwerk Überwachung Rack-, Reihen-, Raum-Kühlung Stromverteilung Server-Racks IT-Chiller Netzwerkgehäuse Verrohrung Sicherheitsräume 6

7 Rittal - Produkte und Lösungen Neben dem individuellen bieten wir auch einen standardisierten Data Center Bau Data Center Bau Komponentenbasiert Modulbasiert Individuell Standardisiert Customized Data Center Individuelle Lösungen Standardized Data Center Vordefinierte Module 7

8 Anforderungen an IT Verantwortliche Transparente IT-Systeme Durchgängiges Management Verfügbarkeit / TIER Klassifikation Sicherheit (logisch, technisch, physikalisch, organisatorisch) Einhaltung SLA Vorgaben Einfaches Change Management - Flexibilität Planungssicherheit bei Aufbau / Umbau / Betrieb Effizienz, Wirtschaftlichkeit, guter PUE Beherrschung zunehmender Komplexität 8

9 Markttrends Markttrend-Komplexität durch aktuelle IT Megatrends big data file sharing weather social media rendering simulation virtualisation mobile apps search engines 9

10 Komplexität durch aktuelle IT Megatrends Bitkom, Gartner, IDC & Forrester Bitkom Gartner IDC Forrester 1. Cloud Computing 1. Media-Tablets 1. Marktwachstum mit Risiken 1. Elastische App- Plattformen 2. Mobile Apps 3. IT Security 2. Mobile-zentrierte Anwendungen für Interfaces 3. Kontextuelle und soziale Nutzererfahrungen 2. Kampf der Anbieter 3. Cloud Computing 2. PaaS 3. Data Services & Virtualisierung 4. Social Media 4. Internet der Dinge 4. Neue Märkte 4. Agile Unternehmen 5. Virtualisierung 5. App Stores & Marketplaces 5. Mobile IT 5. Enterprise Business Intelligence 6. Next Generation Analytics 6. Big Data 6. Private Cloud 7. IT Outsourcing 7. Big Data 7. Social Networking 7. Ständige Erreichbarkeit 8. Business Proccess Management 9. Energy/Smart/Grids/ Smart Metering 8. In-Memory Computing 9. Server mit niedrigsten Energieverbrauch 8. Intelligente Branchenlösungen 9. Internet der Dinge 8. Cloud-gerechte Netzwerkinfrastruktur 9. Neue Strategien für mobile Plattformen 10. Collaboration/Enterprise Cloud Computing 10. Neue Impulse für Produktentwicklung 10. App-Internet Ständiger Komplexitätszuwachs Planung und Betrieb Quellen: CIO Die Top 10 Listen der IT-Trends 2012, Dez 2011; Bitkom Branchenumfrage

11 Anforderungen auch bei Ihnen? IT-Verantwortliche: Spannungsfeld Komplexität Flexibilität Schnelle Implementierung Neue Services / Anwendungen Updates / Upgrades IT-Last im Tagesverlauf Aufbau / Umbau im lfd. Betrieb Planungssicherheit Verfügbarkeit IT-Systeme Robustheit Anwendungen Termintreue Implementierung Wirtschaftlichkeit / Budget PUE / Effizienz 11

12 Anforderungen an IT Verantwortliche Komplexität Flexibilität Kosten Sicherheit Wie stelle ich die Verfügbarkeit meiner IT- Leistungen sicher? Wie bekomme ich permanent zunehmende Komplexität in den Griff? Was kann ich konkret gegen steigende Kosten unternehmen? Komplexität Wie kann ich flexibel auf die wechselnden Anforderungen von internen und externen Kunden reagieren? 12

13 Identische Strukturen von Rechenzentren IST-Situation Rechenzentren zeigen i.d.r. eine homogene, modulare Struktur Kernfrage: Lassen sich diese regulären Strukturen standardisieren? 13

14 Teil 2 Mathias Wegscheider Standardisierung RimatrixS Komplexität / Flexibilität Kernfrage: Lassen sich diese regulären Strukturen standardisieren? 14

15 Komplexität Wie bekomme ich permanent zunehmende Komplexität in den Griff? 15

16 Standardisierte RZ-Module RiMatrix S RZ Baukasten System, vordefiniert Standardisierte Module Definierte Schnittstellen Abgesicherte Effizienz / PUE TÜV - Vorzertifizierte Lösungen Ganzheitliche ROI Betrachtungen Garantierte Lieferzeit: 6 Wochen 16

17 Komplexität in Data Center IT-Infrastrukturen Anschlussfertig Elektrische Leistung: 60kW redundant Nutzbare HE: 294 Kühlleistung: 60kW redundant Integrierte Schottung Maße: LxBxH 7000x2750x2710mm = 19,25m² 17

18 RZ-Module: immer mit Hülle Basishülle - Schottung / Luftführung - Zugriffsschutz Container - Brandschutz EI30 gem. EN 1363 als Bauteilprüfung - Wasser- und Staubdichtigkeit IP 54 gem. EN Vandalismus-/ Einbruchsschutz RC2 gem. DIN EN 1627 (in Prüfung) IT Sicherheitsraum - Brandschutz Systemtest F90 gem. DIN Trümmerlasten - Wasser- und Staubdichtigkeit IP 56 - Vandalismus / Widerstandsklasse - EMV - Schutz 18

19 Flexibilität Wie kann ich flexibel auf die wechselnden Anforderungen von internen und externen Kunden reagieren? 19

20 Flexibilität in Data Center Erweiterbarkeit, Skalierbarkeit Data Center-Modul (angereihte IT-Racks) Einfaches Data Center-Modul Eine Schrankreihe inkl. Schottung Erweitertes Data Center-Modul Zwei Schrankreihen spiegelsymmetrisch Aufbau (jeweils) 19 -Rahmen für max. Packungsdichte Doppelboden mit Versorgungskanälen für Strom und Kühlung Trassenführung oberhalb der Rahmenkonstruktion 20

21 Flexibilität in Data Center Erweiterbarkeit, Skalierbarkeit Module 21

22 Flexibilität in Data Center Erweiterbarkeit, Skalierbarkeit Innenmaß LxBxH 7000x2750x2710mm Single 6, 60kW n+1 Single 9, 90kW n+1 Innenmaß LxBxH 7000x4776x2710mm Double 6, 120kW n+1 Double 9, 180kW n+1 22

23 Flexibilität in Data Center Erweiterbarkeit auf Effizienzmessung Stromverteilung Durch redundante PDUs Energieabsicherung Durch modulare USV Effizienzmessung intelligente PDU und NSHV * USV = Unterbrechungsfreie Stromversorgung PDU = Power Distribution Unit NSHV = Niederspannungshauptverteilung 23

24 Flexibilität in Data Center Sicherer, zuverlässiger Betrieb / Kühlung (ZUCS) 24

25 Flexibilität in Data Center Sicherer, zuverlässiger Betrieb Klimazone USV-Batterie: Bei 20ºC Umgebungstemperatur liegt die Lebensdauer von Batterien üblicherweise bei 10 Jahren. Durch getrennte Luftmengenregelung werden im USV Bereich trotz gleicher Vorlauftemperatur niedrigere Zulufttemperaturen als im Serverbereich realisiert. Klimazone Server: Max. Server Zulufttemperatur im ASHRAE Grenzbereich zur Steigerung der Energieeffizienz. 25

26 Flexibilität in Data Center Erweiterbarkeit auf Effizienzmessung Stromversorgung extern (redundant) Kälteerzeugung (redundant) Entweder extern ortsabhängig oder Rittal Kühlcontainer Netzwerk extern Daten Service (redundant) RiMatrix S 26

27 Teil 3 Renato Meier Standardisierung RimatrixS Kosten / Sicherheit 27

28 Kosten Was kann ich konkret gegen steigende Kosten unternehmen? 28

29 Kosten in Data Center Klimaeffizienz PUE * PUE = Power Usage Effectiveness 29

30 Kosten in Data Center Data Center Infrastructure Management DCIM Überwachung und Visualisierung aller systemrelevanten Parameter Alarmmanagement mit Benachrichtigung Einbindung in ein BMS durch die Unterstützung von OPC Optionale Energieoptimierung * OPC = OLE (Object Linking and Embedding) for process control 30

31 Kosten in Data Center Data Center Infrastructure Management Serverluftaustritt (ºC) Delta p (Pa) IT-Last (kw) Durchfluss (l/min) Infrastruktur-Last (kw) Komplettleistung (kw) Serveransaugtemperatur (ºC) Lüfterdrehzahl (%) 31

32 Kosten in Data Center IT Last im Tagesverlauf Vorher abgesicherter, optimaler PUE Außen: 10 C Vorlauf: 22 C Server Zuluft: 26 C PUE: < 1,1 Lüfterdrehzahl: < 61% delta T luftseitig: < 18K 32

33 Kosten in Data Center Wirtschaftlichkeit ASHRAE Empfehlungen Temperatur 2004: 20ºC bis 25ºC - empfohlen 2008: 18ºC bis 27ºC - empfohlen 2011: 5ºC bis 40ºC - zulässig Luftfeuchtigkeit 2004: 40% bis 55% - empfohlen 2008: 35% bis 60% - empfohlen 2011: 20% bis 80% - empfohlen Intelligente Regelalgorithmen, optimiertes System innerhalb Empfehlungen. Quellen: ASHRAE 2012 American Society of Heating, Refrigerating and Air-Conditioning Engineers January 2012 by Ron Hughes-Data Center Dynamics 33

34 Sicherheit Wie stelle ich die Verfügbarkeit meiner IT- Leistungen sicher? 34

35 Sicherheit in Data Center Brandfrüherkennung und Brandlöschung Brandfrüherkennung Löschung erst nach Eintreffen der Feuerwehr Brandmelde- und Löschanlage Automatische und sofortige Löschung Automatische Branddetektion in einem sehr frühen Stadium Automatische Alarmierung 35

36 Sicherheit in Data Center Physikalische Sicherheit Standardraum Container Sicherheitsräume 36

37 Sicherheit in Data Center Vereinfachte Zertifizierung Qualität garantiert! Zeit eingespart! Data Center Konzept: RiMatrix S Kosten definiert! Konzept muss dem jeweiligen Verfügbarkeits-anspruch entsprechen. Als Basis dient hierbei die Tier Klassifikation (Tier I IV). Anlehnung an: DIN EN ; VDE : : RiMatrix S Systeme sind vom TÜV Rheinland/ Deutschland vorzertifiziert, so dass Gesamtzertifizierungen wesentlich erleichtert und beschleunigt werden. Vorzertifizierte Baugruppen 37

38 Fazit mehr Flexibilität + niedrigere Kosten + höhere Effizienz + erhöhte Sicherheit = Standardisierung 38

39 Fazit Motivation Management vereinfachen, Leistung und Flexibilität verbessern Umdenken im Data Center Design Schnelle Wertschöpfung Das modulare standardisierte Data Center Kalkulierbarer PUE Geringere Kosten Geringere Planung und Konfiguration 39

40 Fazit Leistungsversprechen PUE Kalkulation bereits vor der Realisierung! Das Data Center Modul: Ist ein Standardprodukt Effizienzkennlinien sind im Labor ermittelt und vom TÜV bestätigt Aus den Kennlinien lässt sich der PUE am Aufstellort in Abhängigkeit des Jahrestemperaturverlaufs ableiten Vorher garantierter PUE, Rimatrix S garantiert den PUE Wert! 40

41 Fazit Leistungsversprechen Ein einziger Hersteller Ein Ansprechpartner Finanzieller Rahmen Baugruppen vorgefertigt Planungssicherheit Kurze Montagezeit Planungskosten halbiert Betriebssicherheit Es gibt 1:1 Referenzen Optimale Betriebspunkte der Baugruppen Durch vorgedachte Baugruppen Schlüsselfertige Übergabe für alle Fragen Von Beginn definiert, keine zusätzlichen Kosten Montagesicherheit Risikominimierung Errichtung in 5 Tagen ca bei 60kW Risikominimierung Referenzbesuche Effizienter Betrieb Hohe Verfügbarkeit Kosteneinsparung Komplexitätsreduzierung Höhere Verfügbarkeit Fehlertolerantes Design 41

42 Vielen Dank! 42

RiMatrix S Modulare Rechenzentren

RiMatrix S Modulare Rechenzentren RiMatrix S Modulare Rechenzentren 1 IDC White Paper Förderung des Unternehmenswachstum durch wettbewerbsfähige Rechenzentrumsstrategien Befragung von 500 CIOs und IT-Leitern in mittelständischen Unternehmen

Mehr

Die Industrialisierung von Rechenzentren. future thinking Der RZ-Kongress 2015

Die Industrialisierung von Rechenzentren. future thinking Der RZ-Kongress 2015 future thinking Der RZ-Kongress 2015 1 Agenda 1 2 3 4 5 6 Rittal Das Unternehmen Historische Perspektive Marktentwicklung im RZ Umfeld Standardisierte Rechenzentren Referenzen Zusammenfassung 2 Rittal

Mehr

Zukünftige Trends energieeffizienter, nachhaltiger Rechenzentren. Dr. Thomas Steffen Geschäftsführer Forschung und Entwicklung

Zukünftige Trends energieeffizienter, nachhaltiger Rechenzentren. Dr. Thomas Steffen Geschäftsführer Forschung und Entwicklung Zukünftige Trends energieeffizienter, nachhaltiger Rechenzentren Dr. Thomas Steffen Geschäftsführer Forschung und Entwicklung 1 Rittal Fakten zur Unternehmensgruppe Friedhelm Loh, Inhaber der Friedhelm

Mehr

Von der Bedrohung zum zuverlässigen Schutz - Kein physischer Garaus im Rechenzentrum Bernd Hanstein Rittal GmbH & Co. KG

Von der Bedrohung zum zuverlässigen Schutz - Kein physischer Garaus im Rechenzentrum Bernd Hanstein Rittal GmbH & Co. KG Von der Bedrohung zum zuverlässigen Schutz - Kein physischer Garaus im Rechenzentrum Bernd Hanstein Rittal GmbH & Co. KG Hanstein / IT-SA / Oktober 2013 1 Inhalt Rittal Das Unternehmen Physische Bedrohungspotenziale

Mehr

Erfahrungsberichte über komplett standardisierte Rechenzenter-Infrastrukturen Trafo Baden 25.03.2014

Erfahrungsberichte über komplett standardisierte Rechenzenter-Infrastrukturen Trafo Baden 25.03.2014 Erfahrungsberichte über komplett standardisierte Rechenzenter-Infrastrukturen Trafo Baden 25.03.2014 1 Paradigmenwechsel Standardisierte Rechenzentren Muss wirklich jedes Rechenzentrum ein Unikat sein?

Mehr

IT-Klimatisierung 22.11.2012 1

IT-Klimatisierung 22.11.2012 1 IT-Klimatisierung 22.11.2012 1 Produktübersicht Modulare Schaltschranksysteme Schaltschranksysteme Kleingehäuse Tragarmsysteme & Bediengehäuse Pultsysteme Edelstahl- & Branchenlösungen Netzwerk- & Serverracks

Mehr

RiMatrix S Make easy.

RiMatrix S Make easy. RiMatrix S Make easy. 2 RiMatrix S Rittal Das System. Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile. Dies gilt auch für Rittal Das System. Deshalb haben wir für Sie unsere innovativen Produkte aus den

Mehr

Effiziente IT- Kühllösungen Die front to back Luftführung im Server. Luftführung im Server

Effiziente IT- Kühllösungen Die front to back Luftführung im Server. Luftführung im Server Die front to back Luftführung im Server Die meisten Server arbeiten nach dem Prinzip der front to back Luftführung. Der Server erzeugt hier, mit den internen Lüftern, einen Unterdruck und im rückwärtigen

Mehr

Rittal Das System. Schneller besser überall.

Rittal Das System. Schneller besser überall. Rittal Das System. Schneller besser überall. 1 1 Rittal Das System. Alles für Ihr Rechenzentrum aus einer Hand Engineering und Consulting Rechenzentrumsbau Rechenzentrums- Infrastrukturen Rittal Global

Mehr

Herzlich Willkommen zum Technologieforum OSMO am 16. & 17.09.2015

Herzlich Willkommen zum Technologieforum OSMO am 16. & 17.09.2015 Herzlich Willkommen zum Technologieforum OSMO am 16. & 17.09.2015 Infrastrukturlösungen für die IT Modulare Lösungen für Rechenzentren und Netzwerke im Produktionsumfeld Rittal GmbH & Co. KG / Dirk Hecker

Mehr

Swisscom Rechenzentrum Wankdorf

Swisscom Rechenzentrum Wankdorf Swisscom AG Rechenzentrum Wankdorf Stauffacherstrasse 59 3015 Bern www.swisscom.ch Swisscom Rechenzentrum Wankdorf Für eine erfolgreiche Zukunft Das Swisscom Rechenzentrum Wankdorf ist die Antwort auf

Mehr

Rittal Das System. Schneller besser überall.

Rittal Das System. Schneller besser überall. Rittal Das System. Schneller besser überall. RiZone Data Center Management Software RiZone Effiziente Data Center Management Software 27. asut Member Apéro, 16.11 2011 RiZone / PM RS / 18.7 2011 1 1. Rittal

Mehr

Wachstumsmotor IT! Vorstellung der IDC Marktstudie. future thinking Der RZ-Kongress April 2015

Wachstumsmotor IT! Vorstellung der IDC Marktstudie. future thinking Der RZ-Kongress April 2015 Vorstellung der IDC Marktstudie future thinking Der RZ-Kongress April 2015 1 Eine starke Familie Die Friedhelm Loh Group eine erfolgreiche Unternehmensgruppe 11.500 77 Mitarbeiter weltweit int. Tochtergesellschaften

Mehr

Physikalische Sicherheitskonzepte für moderne Rechenzentren und deren Infrastrukturen

Physikalische Sicherheitskonzepte für moderne Rechenzentren und deren Infrastrukturen Physikalische Sicherheitskonzepte für moderne Rechenzentren und deren Infrastrukturen Thomas Koch/ EC IngD 11.05.2010 1 ANFORDERUNGEN AN RECHENZENTREN 2 Anforderungen an Rechenzentren Herausforderung:

Mehr

www.prorz.de Energieeffizienz im RZ

www.prorz.de Energieeffizienz im RZ www.prorz.de Energieeffizienz im RZ Agenda 1. Warum ist Energieeffizienz im RZ wichtig? 2. Was kann man tun um effizienter zu werden? 3. Aktuelle Entwicklungen am Markt 2 Berlin / Marc Wilkens / 08.07.2014

Mehr

Die Zukunft des Rechenzentrums Trends - Herausforderungen - Lösungen Dr. Peter Koch, VP Solutions, Racks & Integrated Solutions Emerson Network Power

Die Zukunft des Rechenzentrums Trends - Herausforderungen - Lösungen Dr. Peter Koch, VP Solutions, Racks & Integrated Solutions Emerson Network Power Die Zukunft des Rechenzentrums Trends - Herausforderungen - Lösungen Dr. Peter Koch, VP Solutions, Racks & Integrated Solutions Emerson Network Power Emerson Network Power Portfolio Emerson Network Power

Mehr

Energieeffizienz in Rechenzentren durch Datacenter Infrastructure Management (DCIM)

Energieeffizienz in Rechenzentren durch Datacenter Infrastructure Management (DCIM) Energieeffizienz in Rechenzentren durch Datacenter Infrastructure Management (DCIM) Michael Schumacher Senior Systems Engineer Schneider Electric, IT Business und stellv. Vorsitzender BITKOM AK RZ Moderne

Mehr

Power & Cooling. Daniel Paul Daniel-michael_paul@dell.com Solution Consultant Dell Halle GmbH

Power & Cooling. Daniel Paul Daniel-michael_paul@dell.com Solution Consultant Dell Halle GmbH Power & Cooling Daniel Paul Daniel-michael_paul@dell.com Solution Consultant Dell Halle GmbH 2 Video Veränderte Anforderungen im Rechenzentrum Herausforderungen Steigende Energiepreise Deutlich höhere

Mehr

Systemanbieter Rittal hat neues Data Center der Fachhochschule Münster gebaut

Systemanbieter Rittal hat neues Data Center der Fachhochschule Münster gebaut Systemanbieter Rittal hat neues Data Center der Fachhochschule Münster gebaut Flexibel in die Zukunft Michael Nicolai, Abteilungsleiter Technischer Projektvertrieb, Rittal, Herborn Kerstin Ginsberg, PR-Referentin

Mehr

Think global act local

Think global act local Think global act local Warum der internationale Marktführer Rittal im Dialog Marketing auf local setzt. Mag. Andreas Hrzina / Leitung Marketing Prokurist Rittal GmbH Norbert Lustig / Geschäftsführer dialog

Mehr

239: Rechenzentren. Hochbauamt. Technische Richtlinie. 1. Allgemein

239: Rechenzentren. Hochbauamt. Technische Richtlinie. 1. Allgemein Hochbauamt Fachkoordination Gebäudetechnik Stampfenbachstrasse 110, Postfach, 8090 Zürich Telefon: 043 259 30 01 Telefax: 043 259 51 92 Technische Richtlinie 239: Rechenzentren 1. Allgemein 1.1. Geltungsbereich

Mehr

Zukünftige Trends energieeffizienter, nachhaltiger Rechenzentren

Zukünftige Trends energieeffizienter, nachhaltiger Rechenzentren Zukünftige Trends energieeffizienter, nachhaltiger Rechenzentren 1 Agenda 1 2 3 4 5 6 Rittal Das Unternehmen Marktentwicklung im RZ Umfeld Rittal Forschung und Entwicklung RZ - Technologie Trends CO 2

Mehr

PIUS/Sector Nord/Rittal

PIUS/Sector Nord/Rittal PIUS/Sector Nord/Rittal Vom Kundenwunsch zum fertigen Serverraumkonzept IT-Cooling Rimatrix IT Cooling 1 Rittal/Kurzvorstellung Rittal Das System. Schaltschränke Stromverteilung Klimatisierung IT-Infrastruktur

Mehr

» Das Cloud-Labor. » Effizienz auf dem Prüfstand. future thinking. Marc Wilkens www.regioit-aachen.de. Sinsheim, 29.03.2012

» Das Cloud-Labor. » Effizienz auf dem Prüfstand. future thinking. Marc Wilkens www.regioit-aachen.de. Sinsheim, 29.03.2012 » Das Cloud-Labor» Effizienz auf dem Prüfstand future thinking Marc Wilkens www.regioit-aachen.de Sinsheim, 29.03.2012 GGC-Lab: Die Projektpartner Technische Universität Berlin 2 Vorstellung GGC-Lab: Übersicht

Mehr

Effizienzsteigerung im Rechenzentrum durch DCIM finden Sie den Einstieg!

Effizienzsteigerung im Rechenzentrum durch DCIM finden Sie den Einstieg! Effizienzsteigerung im Rechenzentrum durch DCIM finden Sie den Einstieg! 6. Februar 2013 Was ist DCIM? Data center infrastructure management (DCIM) is a new form of data center management which extends

Mehr

Innovative Kühltechnologie und revolutionäres Design für ultraeffiziente Rechenzentren

Innovative Kühltechnologie und revolutionäres Design für ultraeffiziente Rechenzentren Innovative Kühltechnologie und revolutionäres Design für ultraeffiziente Rechenzentren Sparen Sie bis zu 30% Investitions- und 70% Betriebskosten für die IT-Infrastruktur. ECONOMY Deutlich reduzierte Bauund

Mehr

asfm GmbH das Portfolio

asfm GmbH das Portfolio Gründung im Jahr 2000-4 Unternehmensbereiche Beratung & Realisierung physikalische IT-Sicherheit Design, Planung und Realisierung Bau und Umbau von RZ- / IT- Datacentern Technisches + organisatorisches

Mehr

Die EBCONT Unternehmensgruppe.

Die EBCONT Unternehmensgruppe. 1200 Wien, Handelskai 94-96 Johannes Litschauer, Alex Deles IT-Infrastruktur IT-Betrieb (managed Services) Cloud / Elastizität 1200 Wien, Handelskai 94-96 Johannes Litschauer, Alex Deles Enterprise Solutions

Mehr

arvato Systems Energieeffizienzsteigerungs-Prozess

arvato Systems Energieeffizienzsteigerungs-Prozess arvato Systems Energieeffizienzsteigerungs-Prozess arvato Systems IT for Better Business. Zahlen & Fakten Rund 308 Mio. Umsatz* Mehr als 2.500 Mitarbeiter Über 30 Jahre Erfahrung in IT Dienstleistungen

Mehr

Managed Hosting & Colocation. Die Rechenzentren der Zukunft

Managed Hosting & Colocation. Die Rechenzentren der Zukunft Managed Hosting & Colocation Die Rechenzentren der Zukunft Die myloc managed IT AG ist Ihr starker Partner für die Bereiche Managed Hosting und Colocation am Standort Düsseldorf. Managed Hosting Ob Dedicated

Mehr

Grün & sicher Rechenzentren heute

Grün & sicher Rechenzentren heute www.prorz.de Grün & sicher Rechenzentren heute Energieeffizienz und Sicherheit in Rechenzentren 1 Grün & sicher: Rechenzentren heute Das Unternehmen 2 Grün & sicher: Rechenzentren heute Die prorz Rechenzentrumsbau

Mehr

Versteckte Energieeffizienz

Versteckte Energieeffizienz Versteckte Energieeffizienz Green IT Hinschauen lohnt sich Dipl. Ing. (FH) u. Techn. Betriebswirt Dirk Heidenberger Unified Competence GmbH Das Unternehmen IT Beratungsunternehmen mit den Sh Schwerpunkten

Mehr

IT-Cooling. Schwerpunkt High-Density und Effizienz. M. Nicolai / Director Productmanagement IT-Cooling / 10.03.2009

IT-Cooling. Schwerpunkt High-Density und Effizienz. M. Nicolai / Director Productmanagement IT-Cooling / 10.03.2009 Schwerpunkt High-Density und Effizienz M. Nicolai / Director Productmanagement IT-Cooling / 10.03.2009 Produktmanagement Systemklimatisierung IT 1 Klima-Leistungsklassen im RZ Raumbasierende Systeme Umluft

Mehr

eco Verband Workshop DCIM Nürnberg 7 min. Pitch bei Noris Network

eco Verband Workshop DCIM Nürnberg 7 min. Pitch bei Noris Network eco Verband Workshop DCIM Nürnberg 7 min. Pitch bei Noris Network apc.com/struxureware Christian.stolte@schneiderelectric.com Solution Architect and Systems Engineer Michael.Chrustowicz@schne ider-electric.com

Mehr

Stromversorgung für Rechenzentren

Stromversorgung für Rechenzentren Totally Integrated Power / Juni 2013 Stromversorgung für Rechenzentren Answers for infrastructure and cities. Stromversorgung für Rechenzentren im Wandel der Zeit TIER IV Green Siemens ist Ihr Partner

Mehr

KOMPAKTE SERVERRÄUME FÜR DEN MODERNEN INDUSTRIE- UND GEWERBEBAU. IT Infrastruktur nach Maß INFORMATIONEN FÜR PLANER UND ENTSCHEIDER

KOMPAKTE SERVERRÄUME FÜR DEN MODERNEN INDUSTRIE- UND GEWERBEBAU. IT Infrastruktur nach Maß INFORMATIONEN FÜR PLANER UND ENTSCHEIDER INFORMATIONEN FÜR PLANER UND ENTSCHEIDER KOMPAKTE SERVERRÄUME FÜR DEN MODERNEN INDUSTRIE- UND GEWERBEBAU IT Infrastruktur nach Maß INFORMATIONEN FÜR PLANER UND ENTSCHEIDER KOMPAKTE LÖSUNGEN FÜR SERVERRÄUME

Mehr

Copyright 2015 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice.

Copyright 2015 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice. Schritt für Schritt in das automatisierte Rechenzentrum Converged Management Michael Dornheim Mein Profil Regional Blade Server Category Manager Einführung Marktentnahme Marktreife Bitte hier eigenes Foto

Mehr

Management Physikalischer Infrastrukturen

Management Physikalischer Infrastrukturen Management Physikalischer Infrastrukturen in virtualisiertenumgebungen Dipl.-Ing. Lars-Hendrik Thom Regional Technical Support Manager D-A-CH 4/10/2012 Kurzvorstellung PANDUIT Panduit ist einer der führenden

Mehr

AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur!

AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur! AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur! 1 Die IT-Infrastrukturen der meisten Rechenzentren sind Budgetfresser Probleme Nur 30% der IT-Budgets stehen für Innovationen zur Verfügung.

Mehr

DataCenter 2020. Infrastructure Test Lab Optimierung von Rechenzentrums-Management und -Effizienz.

DataCenter 2020. Infrastructure Test Lab Optimierung von Rechenzentrums-Management und -Effizienz. DataCenter 2020. Infrastructure Test Lab Optimierung von Rechenzentrums-Management und -Effizienz. Dr. Rainer Weidmann, DC Engineering Infrastructure Test Lab Optimierung von Rechenzentrums-Management

Mehr

IT-Kühlung ohne Kälteanlagen einfach und effizient!

IT-Kühlung ohne Kälteanlagen einfach und effizient! Kühlung ohne Kälteanlagen einfach und effizient! Lukas Gasser, Prof. Dr. Beat Wellig CC Thermische Energiesysteme & Verfahrenstechnik Energie-Apéro 12: Stromeffizienz für Industrie, Dienstleistungen und

Mehr

Energieeffiziente Rechenzentren. Stellschrauben im Rechenzentrum. 29.10.2009 - Hamburg

Energieeffiziente Rechenzentren. Stellschrauben im Rechenzentrum. 29.10.2009 - Hamburg Energieeffiziente Rechenzentren Stellschrauben im Rechenzentrum 29.10.2009 - Hamburg Bereiche, die zu betrachten sind: Messungen / Transparenz der Kosten Strom Klima Hardware / Konsolidierung + Virtualisierung

Mehr

Umwelttech trifft IT Intelligente (energie-) effiziente RZ-Infrastruktur in der Praxis

Umwelttech trifft IT Intelligente (energie-) effiziente RZ-Infrastruktur in der Praxis Umwelttech trifft IT Intelligente (energie-) effiziente RZ-Infrastruktur in der Praxis PM IT-Solutions Rittal IT-Solutions April 2009 1 Rittal Unternehmensgrundsätze Effizienz als Unternehmensgrundsatz

Mehr

Make IT easy: Das neue TS IT Rack

Make IT easy: Das neue TS IT Rack Schaltschränke Stromverteilung Klimatisierung IT-Infrastruktur Software & Service Make IT easy: Das neue TS IT Rack 03.2011 / XXXXXX RITTAL GmbH & Co. KG Postfach 1662 D-35726 Herborn Phone + 49(0)2772

Mehr

Infrastruktur als Basis für die private Cloud

Infrastruktur als Basis für die private Cloud Click to edit Master title style Infrastruktur als Basis für die private Cloud Peter Dümig Field Product Manager Enterprise Solutions PLE Dell Halle GmbH Click Agenda to edit Master title style Einleitung

Mehr

Forschungsergebnisse Projekt AC4DC

Forschungsergebnisse Projekt AC4DC Forschungsergebnisse Projekt AC4DC www.bmwi.de Dezember 2014 Projektüberblick Projekttitel: BMWi FKZ: AC4DC - Adaptive Computing for green Data Centers 01 ME11046A Laufzeit: 01.05.2011 bis 30.10. 2014

Mehr

IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus

IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus Infrastructure as a Service jenseits der Buzz-Words Oliver Henkel Anforderungen von Unternehmenskunden an Infrastructure-as-a-Service (IaaS) Provider

Mehr

Complete Data Center. Der Serverraum auf dem Weg zum Rechenzentrum. www.cdc-info.de

Complete Data Center. Der Serverraum auf dem Weg zum Rechenzentrum. www.cdc-info.de Complete Data Center Der Serverraum auf dem Weg zum Rechenzentrum www.cdc-info.de Kompakt. Erprobt. Schlüsselfertig. Complete Data Center für virtualisierte Welten Die IT-Landschaft Ihres Unternehmens

Mehr

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit CIBER Hosting Services CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit Die Sicherheit Ihrer Daten steht bei CIBER jederzeit im Fokus. In den zwei georedundanten und mehrfach zertifizierten Rechenzentren

Mehr

RiMatrix S Make easy.

RiMatrix S Make easy. RiMatrix S Make easy. 2 RiMatrix S Rittal Das System. Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile. Dies gilt auch für Rittal Das System. Deshalb haben wir für Sie unsere innovativen Produkte aus den

Mehr

betreiben Consens Herbst Seminar 2011 Das Rechenzenter im Spannungsfeld Green-IT Kostensenkung Verfügbarkeit Stefan Dürig, Leiter Logistik

betreiben Consens Herbst Seminar 2011 Das Rechenzenter im Spannungsfeld Green-IT Kostensenkung Verfügbarkeit Stefan Dürig, Leiter Logistik betreiben Consens Herbst Seminar 2011 Das Rechenzenter im Spannungsfeld Green-IT Kostensenkung Verfügbarkeit Stefan Dürig, Leiter Logistik Behauptung Ein Rechenzenter ist teuer produziert zu viel CO 2

Mehr

Franz Grüter, Green / André Schärer, ABB Mai 2012. Vorteile der Gleichstromversorgung im Rechenzentrum Erfahrungen mit dem Projekt bei Green

Franz Grüter, Green / André Schärer, ABB Mai 2012. Vorteile der Gleichstromversorgung im Rechenzentrum Erfahrungen mit dem Projekt bei Green Franz Grüter, Green / André Schärer, ABB Mai 2012 Vorteile der Gleichstromversorgung im Rechenzentrum Erfahrungen mit dem Projekt bei Green Green: Zahlen & Fakten 3 300 m 2 Rechenzentrumsfläche, wovon

Mehr

Hocheffiziente Kühlung für thermisch hochbelastete Rechenzentren

Hocheffiziente Kühlung für thermisch hochbelastete Rechenzentren Hocheffiziente Kühlung für thermisch hochbelastete Rechenzentren Hoval AG Christian Richter Inhalt Was ist ein Rechenzentrum Was ist das Kundenbedürfnis Welches Klima für ein RZ Lösungen für RZ-Klimatisierung

Mehr

Cloud Computing: Hype oder Chance auch. für den Mittelstand?

Cloud Computing: Hype oder Chance auch. für den Mittelstand? Prof. Dr.-Ing. Rainer Schmidt HTW Aalen Wirtschaftsinformatik Überblick Was ist Cloud-Computing und wieso ist es für Unternehmen wichtig? Wie können Unternehmen mit Hilfe einer Cloud- Computing-Strategie

Mehr

Data Center Infrastrukturmanagement aus Sicht der aktiven IT-Infrastruktur

Data Center Infrastrukturmanagement aus Sicht der aktiven IT-Infrastruktur Data Center Infrastrukturmanagement aus Sicht der aktiven IT-Infrastruktur Eco-Trialog am 13.02.2013 Jörg Bujotzek Agenda 01 Bisherige Landschaft der IT-Management-Tools 02 Ausgewählte IT-Trends 03 Auswirkungen

Mehr

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Das Herzstück eines Unternehmens ist heutzutage nicht selten die IT-Abteilung. Immer mehr Anwendungen

Mehr

Wir realisieren Rechenzentren energieeffizient wirtschaftlich - sicher. www.datacenter-group.de

Wir realisieren Rechenzentren energieeffizient wirtschaftlich - sicher. www.datacenter-group.de Wir realisieren Rechenzentren energieeffizient wirtschaftlich - sicher www.datacenter-group.de 2 3 Firmensitz in Betzdorf (Rheinland-Pfalz) Gesellschaften in Hallein (Österreich) und Rotkreuz (Schweiz)

Mehr

Fachbericht RiMatrix S Ein Konzept für den standardisierten RZ-Bau

Fachbericht RiMatrix S Ein Konzept für den standardisierten RZ-Bau Fachbericht RiMatrix S Ein Konzept für den standardisierten RZ-Bau Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis... 3 Tabellenverzeichnis... 3 Executive Summary... 4 Einführung... 5 Das Leistungsversprechen...

Mehr

Cloud Computing Erfahrungen eines Anbieters aus der Interaktion mit seinen Kunden und der Marktentwicklung

Cloud Computing Erfahrungen eines Anbieters aus der Interaktion mit seinen Kunden und der Marktentwicklung Cloud Computing Erfahrungen eines Anbieters aus der Interaktion mit seinen Kunden und der Marktentwicklung 29.10.2013 Susan Volkmann, IBM Cloud Leader Deutschland, Österreich, Schweiz (DACH) "The Grounded

Mehr

Energieoptimierung im Bereich der technischen Infrastruktur Rechenzentrum

Energieoptimierung im Bereich der technischen Infrastruktur Rechenzentrum Energieoptimierung im Bereich der technischen Infrastruktur Rechenzentrum Einsatz von Wärmepumpen Hamburg, 04.06.2013, ECOTRIALOG 5: TRAPELPFADE e-shelter Planen Bauen Betreiben Ein Entwicklungskreislauf

Mehr

Analysieren, Verstehen und Handeln mit DCIM Gestalten Sie Ihr Data Center kontrolliert und effizient.

Analysieren, Verstehen und Handeln mit DCIM Gestalten Sie Ihr Data Center kontrolliert und effizient. Analysieren, Verstehen und Handeln mit DCIM Gestalten Sie Ihr Data Center kontrolliert und effizient. Ulrik Pedersen, Head of Service, Schneider Electric IT Business DCIM? Google suche von was bedeutet

Mehr

09:45 10:45 Keynote - Ein Blick in die Zukunft: Wie künftige Anforderungen die IT-Infrastruktur beeinflussen

09:45 10:45 Keynote - Ein Blick in die Zukunft: Wie künftige Anforderungen die IT-Infrastruktur beeinflussen 1 Wir denken IHRE CLOUD weiter. Agenda 08:30 09:30 Einlass 09:30 09:45 Eröffnung / Begrüßung / Tageseinführung 09:45 10:45 Keynote - Ein Blick in die Zukunft: Wie künftige Anforderungen die IT-Infrastruktur

Mehr

Dynamic Cloud Services

Dynamic Cloud Services Dynamic Cloud Services VMware Frühstück I 2011 Bei IT-On.NET Düsseldorf Infrastructure as a Service 1 Wir begleiten Sie in die Cloud! IT-Service IT-Security IT-Infrastruktur Internet 2 Der Markt Markttrends

Mehr

Rack & Integrated Cabinets

Rack & Integrated Cabinets Knürr CoolTherm 4 35 KW Serverschrank-Technologie mit herausragenden Eigenschaften, zur Reduzierung der Ener giekosten im Rechenzentrum und Verringerung der CO 2 -Emission Rack & Integrated Cabinets Maßstäbe

Mehr

Fachartikel. Alles nur heiße Luft? Rittal GmbH & Co. KG. Energiesparen durch Gangeinhausung

Fachartikel. Alles nur heiße Luft? Rittal GmbH & Co. KG. Energiesparen durch Gangeinhausung Energiesparen durch Gangeinhausung Alles nur heiße Luft? Martin Dörrich, Produktmanagement RimatriX, Rittal, Herborn Kerstin Ginsberg, PR-Referentin IT, Rittal, Herborn Wer Energiesparen im Rechenzentrum

Mehr

Unsere Rechenzentren IT auf höchstem Niveau

Unsere Rechenzentren IT auf höchstem Niveau Unsere Rechenzentren IT auf höchstem Niveau Die Anforderungen der Wirtschaft bezüglich IT-Kapazität, Verfügbarkeit und Sicherheit der Daten steigen. Neue Konzepte wie Dynamic Computing lassen Unternehmen

Mehr

GREEN IT - ENERGIEEFFIZIENZ IM RECHENZENTRUM. Herzlich willkommen.

GREEN IT - ENERGIEEFFIZIENZ IM RECHENZENTRUM. Herzlich willkommen. GREEN IT - ENERGIEEFFIZIENZ IM RECHENZENTRUM Herzlich willkommen. Serverräume und Infrastruktur Präsentationsthemen Energieeffiziente Klimatisierung Modulare USV-Anlagen 2 Bechtle Logistik & Service 27.10.2010

Mehr

Leistungsaufnahmemessung

Leistungsaufnahmemessung Leistungsaufnahmemessung Seminar Green IT Titus Schöbel Gliederung Motivation Messtechnik Strommessgeräte Wandel der Leistungsaufnahmemessung Leistungsaufnahmemessung PUE Gebäudeleittechnik Chancen und

Mehr

Neue IT-Perspektiven für die Hauptstadtregion. Berlin, 14. März 2008

Neue IT-Perspektiven für die Hauptstadtregion. Berlin, 14. März 2008 Neue IT-Perspektiven für die Hauptstadtregion Berlin, 14. März 2008 Inhaltsverzeichnis Das Unternehmen e-shelter Kurzprofil / Leistungsspektrum Der neue e-shelter Campus Berlin Aktuelle Entwicklungen Die

Mehr

Green IT Energieeffizienz im Rechenzentrum

Green IT Energieeffizienz im Rechenzentrum Green IT Energieeffizienz im Rechenzentrum Patrick Göttel SWK-IT SWK und Green IT: Wo kommen wir her? 1 Green IT - Inhalt Allgemeine Entwicklung/ Trends Was ist Green IT Warum Green IT Aktuelle Zahlen/

Mehr

Energy Logic 2.0 Senkung der Energiekosten mit System

Energy Logic 2.0 Senkung der Energiekosten mit System Energy Logic 2.0 Senkung der Energiekosten mit System Dr. Peter Koch VP Engineering & Product Management - Racks & Solutions Emerson Network Power Europe, Middle East & Africa Emerson Network Power April

Mehr

Energieeffizienz in Rechenzentren

Energieeffizienz in Rechenzentren Energieeffizienz in Rechenzentren Dr. Ralph Hintemann Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit Stellv. Vorsitzender des BITKOM-Arbeitskreises Rechenzentrum & Infrastruktur 01 Fragestellungen

Mehr

SICHERE ENERGIEVERSORGUNG FÜR SERVERRÄUME UND RECHENZENTREN

SICHERE ENERGIEVERSORGUNG FÜR SERVERRÄUME UND RECHENZENTREN INFORMATIONEN FÜR PLANER UND ENTSCHEIDER SICHERE ENERGIEVERSORGUNG FÜR SERVERRÄUME UND RECHENZENTREN QUALITÄT BEGINNT MIT DER PLANUNG DER VERSORGUNG. Ein robuster und fehlertoleranter Aufbau der Energieversorgung

Mehr

Raiffeisen Informatik: Zuverlässiger IT-Partner und erfahrener Rechenzentrumsbetreiber

Raiffeisen Informatik: Zuverlässiger IT-Partner und erfahrener Rechenzentrumsbetreiber Raiffeisen Informatik: Zuverlässiger IT-Partner und erfahrener Rechenzentrumsbetreiber 04.11.2015 Facts & Figures zu Raiffeisen Informatik Seit über 45 Jahren am IT-Markt Kundenportfolio: Großkunden im

Mehr

IT as a Service für den KMU Bereich - und was haben Sie davon?

IT as a Service für den KMU Bereich - und was haben Sie davon? 1 IBM und A1 Telekom Austria IT as a Service für den KMU Bereich - und was haben Sie davon? DI Roland Fadrany, Head of ITO, A1 Telekom Austria DI Günter Nachtlberger, Business Development Executive, IBM

Mehr

Schritt für Schritt zum wirtschaftlichen Rechenzentrum

Schritt für Schritt zum wirtschaftlichen Rechenzentrum 2013 6,90 www.datacenter-insider.de Kompendium Schritt für Schritt zum wirtschaftlichen Rechenzentrum IT- und Datacenter-Ausstattung Facility-Management Planung und Bau Energie-Effizienz Eine Publikation

Mehr

Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik. Andreas Hack, Leiter Consulting & Design South

Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik. Andreas Hack, Leiter Consulting & Design South Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik Andreas Hack, Leiter Consulting & Design South Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik Franz-Josef Nölke,

Mehr

Ihr kompetenter Partner für IT-Schrank- und Infrastrukturlösungen

Ihr kompetenter Partner für IT-Schrank- und Infrastrukturlösungen Ihr kompetenter Partner für IT-Schrank- und Infrastrukturlösungen www.schaefer-it-systems.de SCHÄFER IT-Systems: Ihr Spezialist für Rechenzentrums-Infrastrukturen SCHÄFER IT-Systems ist ein innovativer

Mehr

... die optimale Schale für wertvolle Elektronik

... die optimale Schale für wertvolle Elektronik Über 40 Jahre Erfahrung in Gehäusebau und Schranktechnik Schranktechnik Kühltechnik Stromverteilung... die optimale Schale für wertvolle Elektronik www.apranet.de NETcell Überlängenwanne z kann bei Reihenaufbau

Mehr

MANAGED SERVICES. Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig

MANAGED SERVICES. Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig MANAGED SERVICES Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig Inhalt Kurze Vorstellung Managed Services@ All for One Steeb Die Herausforderungen an die IT unserer

Mehr

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Rupert Lehner Head of Sales Region Germany 34 Copyright 2011 Fujitsu Technology Solutions Marktentwicklung im Jahr 2011 Der weltweite IT-Markt im Jahr

Mehr

Philipp Blättler, Sales and Marketing Manager / 25.März, 2015 Data Center Forum 2015, Baden. dcpwr

Philipp Blättler, Sales and Marketing Manager / 25.März, 2015 Data Center Forum 2015, Baden. dcpwr Philipp Blättler, Sales and Marketing Manager / 25.März, 2015 Data Center Forum 2015, Baden dcpwr Die IT-Hardware ist nicht mehr der primäre Kostentreiber im Rechenzentrum Der Einfluss der Energiekosten

Mehr

Cloud Computing Realitätscheck und Optionen für KMUs

Cloud Computing Realitätscheck und Optionen für KMUs Cloud Computing Realitätscheck und Optionen für KMUs 6. Stuttgarter Sicherheitskongress Michael Wilfer, Fichtner IT Consulting AG Vorsitzender ITK Ausschuss, IHK Region Stuttgart Oktober 04 Cloud Computing

Mehr

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 DIE TELEKOM-STRATEGIE: TELCO PLUS. 2 AKTUELLE BEISPIELE FÜR CLOUD SERVICES. Benutzer Profile Musik, Fotos,

Mehr

Cloud Computing Hype oder Perspektive? Daniel Braß, Key Account Manager IT Services

Cloud Computing Hype oder Perspektive? Daniel Braß, Key Account Manager IT Services Cloud Computing Hype oder Perspektive? Daniel Braß, Key Account Manager IT Services Software. Beratung. Lösungen. Cloud Computing - Hype oder Perspektive Wandel ist das Gesetz des Lebens. Wer nur in die

Mehr

HP ConvergedSystem Technischer Teil

HP ConvergedSystem Technischer Teil HP ConvergedSystem Technischer Teil Rechter Aussenverteidiger: Patrick Buser p.buser@smartit.ch Consultant, SmartIT Services AG Linker Aussenverteidiger: Massimo Sallustio massimo.sallustio@hp.com Senior

Mehr

Energieeffizienz in Rechenzentren

Energieeffizienz in Rechenzentren Energieeffizienz in Rechenzentren Dr. Ralph Hintemann Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit Stellv. Vorsitzender des BITKOM-Arbeitskreises Rechenzentrum & Infrastruktur 01 Fragestellungen

Mehr

19 -RACKTECHNIK FÜR DATACENTER, SERVERRÄUME UND RECHENZENTREN

19 -RACKTECHNIK FÜR DATACENTER, SERVERRÄUME UND RECHENZENTREN INFORMATIONEN FÜR PLANER UND ENTSCHEIDER 19 -RACKTECHNIK FÜR DATACENTER, SERVERRÄUME UND RECHENZENTREN INFORMATIONEN FÜR PLANER UND ENTSCHEIDER VORTEIL 1: GITTERBAHN. MIT ODER OHNE STECKER KABELFÜHRUNG

Mehr

Neue Sicherheits-Anforderungen durch eine vereinheitlichte physikalische Infrastruktur (IT) und ITIL

Neue Sicherheits-Anforderungen durch eine vereinheitlichte physikalische Infrastruktur (IT) und ITIL Neue Sicherheits-Anforderungen durch eine vereinheitlichte physikalische Infrastruktur (IT) und ITIL Warum sind Standards sinnvoll? Die Standardisierung der IT Infrastrukturen Layer 7 - Applika.on z.b.

Mehr

Big Data Herausforderungen für Rechenzentren

Big Data Herausforderungen für Rechenzentren FINANCIAL INSTITUTIONS ENERGY INFRASTRUCTURE, MINING AND COMMODITIES TRANSPORT TECHNOLOGY AND INNOVATION PHARMACEUTICALS AND LIFE SCIENCES Big Data Herausforderungen für Rechenzentren RA Dr. Flemming Moos

Mehr

Energieeffizienzanalyse

Energieeffizienzanalyse Energieeffizienzanalyse Ausgangssituation 1,8 % des deutschen Energieverbrauchs entfallen auf Server und Rechenzentren (ca. 10,1 TWh) (Bitkom Okt..2008) Die entspricht der Jahresproduktion von 4 mittelgroßen

Mehr

Das intelligente Rechenzentrum

Das intelligente Rechenzentrum Das intelligente Rechenzentrum www.iqdata.info Das intelligente Rechenzentrum iqdata ist die Marke für ganzheitliche Systemlösungen rund um Ihr Rechenzentrum. Als erfahrener Spezialist für IT-Infrastruktur

Mehr

IT-Dienstleistungszentrum Berlin 2005 2010

IT-Dienstleistungszentrum Berlin 2005 2010 IT-Dienstleistungszentrum Berlin 2005 2010 ITDZ Berlin - Lösungspartner für maßgeschneiderte IT-Dienstleistungen» Private Cloud für das Land Berlin «31.08.2010, Dipl.-Ing. René Schröder, Leiter der Produktion

Mehr

Wärmesimulation zur Kostenreduktion in Rechenzentren

Wärmesimulation zur Kostenreduktion in Rechenzentren Kostenreduktion in Rechenzentren Fachtagung Smart Energy 2013, Dortmund 14.11.2013 Session 2: Energiemanagement/Energieeffizienz Prof. Dr. Achim Schmidtmann, Benjamin Gunia 2013 Prof. Dr. Achim Schmidtmann,

Mehr

Intelligente Klimatisierungskonzepte für Rechenzentren

Intelligente Klimatisierungskonzepte für Rechenzentren Energiefresser adieu - Effizienz durch optimale Klimatisierung Intelligente Klimatisierungskonzepte für Rechenzentren Bernd Hanstein, Hauptabteilungsleiter Produktmanagement IT, Rittal, Herborn Kerstin

Mehr

Die Stromversorgung eines Rechenzenters war noch nie so einfach.

Die Stromversorgung eines Rechenzenters war noch nie so einfach. Die Stromversorgung eines Rechenzenters war noch nie so einfach. www.avesco.ch Rechenzentren können sich weder einen Stromausfall noch Störungen leisten. Dagegen haben wir eine einfache Lösung. Cat Notstromversorgungs-Lösungen

Mehr

arvato Systems Energieeffizienz der Rechenzentren in Gütersloh

arvato Systems Energieeffizienz der Rechenzentren in Gütersloh arvato Systems Energieeffizienz der Rechenzentren in Gütersloh 1 Marcus Bärenfänger arvato Systems November 2013 Bertelsmann International führendes Medien- und Serviceunternehmen Zahlen & Fakten 16,1

Mehr

Willkommen bei der myloc managed IT AG! Die Rechenzentren der Zukunft

Willkommen bei der myloc managed IT AG! Die Rechenzentren der Zukunft Willkommen bei der myloc managed IT AG! Die Rechenzentren der Zukunft Individuelle IT-Lösungen seit 1999 Wir über uns Die myloc managed IT AG betreibt seit 1999 Rechenzentren am Standort Düsseldorf und

Mehr

RiZone Data Center Infrastructure Management

RiZone Data Center Infrastructure Management RiZone Data Center Infrastructure Management RiZone Data Center Infrastructure Management Was leistet die Data Center Infrastructure Management Software RiZone? 1. Die Managementplattform für alle Komponenten

Mehr

Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions. www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1

Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions. www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1 Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1 Vorstellung Netz16 Eckdaten unseres Unternehmens Personal 80 60 40 20 0 2010 2011 2012 2013

Mehr