Beschreibung TK-Leistungspakete für Service Level Agreement

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Beschreibung TK-Leistungspakete für Service Level Agreement"

Transkript

1 Anlage 3 Beschreibung TK-Leistungspakete für Service Level Agreement Basis-TK-Leistungspakete TK-Leistungspaket S2M Bereitstellung eines S2M Anschlussorganes zur: Anschaltung eines ISDN Primärmultiplexanschlusses, entspricht 30 Durchwahlleitungen oder Anschaltung eines Servers für Applikationen TK-Leistungspaket Euro ISDN (S0) Bereitstellung eines Anschlusses für vorhandene, eigen gespeiste Endeinrichtungen (z.b. Fax Gr. 4, ISDN-Karte) an einen internen S 0 Teilnehmerbus. TK-Leistungspaket Fax Analog Bereitstellung eines TK-Leistungspakets inkl. analogem Laserfax, Gruppe 3 mit nachfolgenden Funktionen internes 32 kbps Modem, Error Korrektur Modus (ECM) integrierte Laserdruck-Funktion 10 Zielwahltasten (20 Ziele mit Shift Taste) Wahlwiederholung (der zuletzt gewählten Rufnummer) Anschluss: analoger Haupt- und Nebenanschluss Kompatibilität: ITU-T (CCITT) G3 Modus Fax-Scanner: automatischer Originaleinzug 30 Blatt Druckmethode: Laserdruck Druckauflösung: bis zu 600 x 600 dpi Papiervorrat: 250 Blattkassette intern waagerecht Automatischer Einzug für bis zu 50 Seiten Speicherkapazität: bis zu 56 Seiten, Speicherschutz: 1Stunde Kopierfunktion: bis zu 6 Seiten pro Minute, bis zu 99 Kopien inkl. Verbrauchsmaterial: Tonerpatrone TK-Leistungspaket Analog Bereitstellung eines TK-Leistungspakets inkl. analogem Endgerät mit nachfolgenden Funktionen 10 Zielwahltasten (20 Ziele mit Shift Taste) Belegung der Zielwahltasten auch während eines Gesprächs (Notizbuchfunktion), Rückfragetaste, Wahlwiederholung (der zuletzt gewählten Rufnummer), Elektronisches Sperrschloss Zweitonruf einstellbar in Lautstärke und Frequenz (je 3-stufig) Wahlverfahren IWV- oder MFV-Wahl, umschaltbar, Hörer Laut-Funktion (2 stufig) Stummschaltung mit Melodie

2 TK-Leistungspaket Einfach 12 Funktionstasten mit LED Lauthören 1 Adaptersteckplatz TK-Leistungspaket Standard 12 Funktionstasten mit LED Vollduplex-Freisprechen mit Echounterdrückung zur Raumadaption 1 Adaptersteckplatz TK-Leistungspaket Komfort 19 Funktionstasten mit LED Vollduplex-Freisprechen mit Echounterdrückung zur Raumadaption 2 Adaptersteckplätze 1 Hör-Sprechgarnituren-Anschluss (121 TR9-5) Seite 2 von 5

3 TK-Leistungspaket Mobile Bereitstellung eines TK-Leistungspakets inkl. einem analogen Anschluss, einer DECT Basisstation inkl. Ladeschale und Netzteil und einem mobilem Endgerät mit nachfolgenden Funktionen PIN-Schutz (4 stellig) für Mobilteil Sperre Bis zu 13 Stunden Gesprächszeit Bis zu 170 Stunden Stand-by-Zeit Telefonbuch für bis zu 200 Rufnummern und Namen Beleuchtetes 6-zeiliges Graphikdisplay (101x80 Pixel, 4096 Farben) Statusanzeige der Akkuladung und der Empfangsfeldstärke Full duplex Freisprechen Beleuchtete Freisprechtaste und MWI-Taste TK-Leistungspaket Vermittlung (Attendant Console) Bereitstellung eines TK-Leistungspakets inkl. notwendiger PC Hard- und Software sowie Lizenz mit nachfolgenden Funktionen Anzeige der wartenden Gespräche mit Typ, Name und Telefonnummer. Anzeige des Vermittlungszustandes von Quelle und Ziel. Abfrage von anstehenden Gesprächen. Auswahl von Telefonbüchern: o Outlook/Exchange-Verzeichnisse o LDAP auf Microsoft Active Directory Server. Notizbuchfunktion um Rufnummern zu speichern und zu wählen. Anrufstatistik für kommende Rufe mit Sortierfunktion nach verschiedenen Kriterien. Komfortable Anruferliste mit nahezu unbegrenzter Anzahl von Einträgen, sortiert nach Datum/Uhrzeit. Zusatzfunktionen wie Haltetasten, Aufschalten, Rückruf, Konferenz, Personensuche Alarmsignalisierung, Gebührenabfrage, Wahlwiederholung (10 letztgewählte Ziele). Komfortable Konfiguration einzelner Leistungsmerkmale. Servicetools für Diagnose und Protokolle. Anschaltung von Besetztlampenfelder (BLF) TK-Leistungspaket Chef / Sekretär Bereitstellung eines TK-Leistungspakets Vorzimmeranlage für Chef- / Sekretärfunktionalität mit bis zu 2 Chefs und bis zu 2 Sekretären und speziellen Leistungsmerkmalen einer Vorzimmeranlage wie: Anrufumleitung der Chefanrufe zum Sekretärtelefon Anklopfen beim Sekretärtelefon bei Anrufen für den Chef Anrufübernahmegruppe Chef Sekretär Rufumschaltetaste für direkte Signalisierung am Cheftelefon bei Anrufen für den Chef Direktruf Chef Sekretär Vertretungsschaltung am Sekretärtelefon Seite 3 von 5

4 Ergänzungs-TK-Leistungspakete TK-Leistungspaket KEY Modul Bereitstellung TK-Leistungspaket Key Modul mit nachfolgenden Funktionen 16 Funktionstasten zur freien Belegung mit Leistungsmerkmalen und/oder Rufnummern (für Zielwahl) Leuchtdioden zur optischen Signalisierung der aktivierten Funktionen und Tasten. TK-Leistungspaket Acoustic Modul Bereitstellung TK-Leistungspaket Acoustic Adapter mit nachfolgenden Funktionen Anschluss von Aktiv-Lautsprecherbox und Beistellmikrofon über Y-Kabel Anschluss schnurgebundene Hör-Sprechgarnitur oder schnurlose Hör-Sprechgarnitur Zwei Kontakte für Besetztanzeige und Türöffner Applikations-TK-Leistungspakete TK-Leistungspaket UMS Basic Bereitstellung TK-Leistungspaket UMS Basic mit nachfolgenden Funktionen Persönliche Mailbox Gruppenmailbox Informationsmailbox Vermittlungsmalbox Allgemeine Merkmale Anrufweiterleitung zu den Mailboxen Verteilerlisten für Sprachnachrichten Nachrichtensignalisierung Benachrichtigungsruf (auch SMS und Pager) Rückruf beim Anrufer TK-Leistungspaket UMS Advance Bereitstellung TK-Leistungspaket UMS Advance mit nachfolgenden Funktionen Persönliche Mailbox Gruppenmailbox Informationsmailbox Vermittlungsmalbox Allgemeine Merkmale Fax-Mail und Fax-Applikationen Fax empfangen Fax-Viewer/-Editor Ausgabe auf LAN-Drucker Ausgabe von s als Fax Fax senden Voic Seite 4 von 5

5 Mailbox für externe und interne Anrufer Benachrichtigungsdienst Nachrichten anhören Nachrichten beantworten/weiterleiten Nachrichten versenden Persönliche Ansagen/Zentrale Ansagen Short Message Service (SMS) TK-Leistungspaket CTI Bereitstellung TK-Leistungspaket CTI mit nachfolgenden Funktionen Protokollierung von Anrufen (Journal) gehend/kommend Anrufen per Mausklick aus Web-Seiten Zugriff über Web Browser auf persönliche Daten und Einstellungen Automatische Benachrichtigung per oder SMS. Suchen und anrufen aus persönlichem und globalem Adressbuch Integration in MS Outlook / MS Exchange Anrufumleitung Komforttelefonie Team Agent und Partnerleiste Journaleintrag bei "besetzt" Regel- und Präsenz-Management-Funktionalitäten Seite 5 von 5

Gigaset S685 IP. Gigaset S685 IP - Technische Daten. Wahlfunktionen. Das Komfortable für Internet-Telefonie (VoIP) ohne PC.

Gigaset S685 IP. Gigaset S685 IP - Technische Daten. Wahlfunktionen. Das Komfortable für Internet-Telefonie (VoIP) ohne PC. Gigaset S685 IP Das Komfortable für Internet-Telefonie (VoIP) ohne PC Highlights Integrierter Anrufbeantworter mit einer Aufzeichnungszeit von bis zu 30 Min Bis zu 3 gleichzeitige Gespräche Bis zu 6 SIP-Nummern

Mehr

Normalpapier Fax 366. Schnell und kompakt

Normalpapier Fax 366. Schnell und kompakt Normalpapier Fax 366 Schnell und kompakt Fax 366 von Tenovis ist das kompakte und leistungsstarke Faxgerät fürs Büro Höchste Geschwindigkeit, erstklassige Ergebnisse beim Übertragen und Drucken und das

Mehr

Anrufbeantworter. Voice-Mail-Center

Anrufbeantworter. Voice-Mail-Center Anrufbeantworter 255 32 82 Tiptel 215 plus max. 40 Minuten Aufzeichnung; max. Aufzeichnungslänge: 2 Minuten; zwei Ansagetexte (mit Aufzeichnung / Nur- Ansage); sprechende Uhr (Wochentag & Uhrzeit); CLIP-

Mehr

44x OptiPoint 420. Produktdetails. Generelle Merkmale Produkttyp Telefon Systemtelefon ja Seniorenfreundlich nein

44x OptiPoint 420. Produktdetails. Generelle Merkmale Produkttyp Telefon Systemtelefon ja Seniorenfreundlich nein 44x OptiPoint 420 Generelle Merkmale Produkttyp Telefon Systemtelefon ja Seniorenfreundlich nein Display Hintergrundbeleuchtet Alphanumerisches LCD-Display mit 2 Zeilen zu je 24 Zeichen, schwenkbar Ausstattung

Mehr

AND Desktop Call Center 5.4

AND Desktop Call Center 5.4 Datenblatt AND Desktop Call Center 5.4 AND Desktop CC wurde speziell für Call- und Service Center Mitarbeiter entwickelt und beinhaltet zusätzliche Dienste für diese Benutzergruppe. Besonders die Integration

Mehr

Hörer. Lautstärke. Display. Enter. Ziffernblock. Rückwärts. Funktionstasten. Vorwärts

Hörer. Lautstärke. Display. Enter. Ziffernblock. Rückwärts. Funktionstasten. Vorwärts Hörer Lautstärke Display Enter Ziffernblock Rückwärts Funktionstasten Vorwärts Anrufumleitung: Feste Anrufumleitung: Ziele? > Variable Anrufumleitung einschalten: Ziele? > Ziele: Umleitung? > Ziele: Umleitung?

Mehr

BeeTel 58i. BeeTel 650eco. ISDN Komfort-Telefon. Features

BeeTel 58i. BeeTel 650eco. ISDN Komfort-Telefon. Features BeeTel 58i ISDN Komfort-Telefon LC-Display (zweizeillig) 50 Telefonbucheinträge Freisprechfunktion Headsetanschluss Rufnummernanzeige CLIP* Hörerlautstärke einstellbar (5-stufig) 6 Direktruftasten : MSN

Mehr

Systemtelefone optipoint 500 Die neue Telefonfamilie für HiPath-/Hicom-Systeme

Systemtelefone optipoint 500 Die neue Telefonfamilie für HiPath-/Hicom-Systeme s Systemtelefone optipoint 500 Die neue Telefonfamilie für HiPath-/Hicom-Systeme Die Konzeption der optipoint 500-Telefone ermöglicht den Zugang zu den jeweiligen HiPath TM -/Hicom -Leistungsmerkmalen

Mehr

Komfort-Telefone. analog und ISDN. tiptel

Komfort-Telefone. analog und ISDN. tiptel Komfort-Telefone analog und ISDN tiptel tiptel 274 tiptel 275 tiptel 1010 tiptel 1020 Analoge Profi-Telefone mit Anrufbeantworter und USB-Anschluss tiptel 274 Großes beleuchtetes Grafik-Display mit adaptiver

Mehr

Das VoIP-VoVPN-Systemtelefon für den Profi elmeg IP-S400

Das VoIP-VoVPN-Systemtelefon für den Profi elmeg IP-S400 Das VoIP-VoVPN-Systemtelefon für den Profi 7-zeiliges Grafikdisplay, beleuchtet 5 frei programmierbare Tasten mit 2-farbigen LEDs 7 Softkeys und 10 Funktionstasten PoE-Unterstützung - kein Steckernetzteil

Mehr

Systemtelefone optipoint 500 Die neue Telefonfamilie für HiPath-/Hicom-Systeme

Systemtelefone optipoint 500 Die neue Telefonfamilie für HiPath-/Hicom-Systeme Systemtelefone optipoint 500 Die neue Telefonfamilie für HiPath-/Hicom-Systeme Die Konzeption der optipoint 500-Telefone ermöglicht den Zugang zu den jeweiligen HiPathTM-/Hicom -Leistungsmerkmalen schnell

Mehr

DECT-over-SIP Basisstation singlecell elmeg DECT150

DECT-over-SIP Basisstation singlecell elmeg DECT150 DECT-over-SIP Basisstation singlecell DECT-over-SIP-Basisstation für hybird Anbindung Globales Telefonbuch der elmeg hybird an den Mobilteilen MWI-Anzeige für Sprachnachrichten Taste zur einfachen Sprachnachrichtenabfrage

Mehr

UNIVERSITÄT ZÜRICH. standard. advance plus. Bedienungsanleitung optiset E. Hicom 300

UNIVERSITÄT ZÜRICH. standard. advance plus. Bedienungsanleitung optiset E. Hicom 300 UNIVERSITÄT ZÜRICH Bedienungsanleitung optiset E standard advance plus Hicom 00 Bedienfeld optiset E standard, advance plus 1) 6) 2) + 7) ) 4) 1 2 4 5 6 7 8 9 * 0 # 8) 9) 5) Bedienfeld optiset E key module

Mehr

Systemtelefone optipoint 500 Die neue Telefonfamilie für HiPath-/Hicom-Systeme

Systemtelefone optipoint 500 Die neue Telefonfamilie für HiPath-/Hicom-Systeme s Systemtelefone optipoint 500 Die neue Telefonfamilie für HiPath-/Hicom-Systeme Die Konzeption der optipoint 500-Telefone ermöglicht den Zugang zu den jeweiligen HiPath TM -/Hicom -Leistungsmerkmalen

Mehr

www.siemens.de/hipath

www.siemens.de/hipath HiPath 1220 die kleine Telefonanlage für große Ansprüche. www.siemens.de/hipath HiPath 1220 Qualität von Siemens und Ihrem Fachhändler. Unter www.siemens.de/hipath finden Sie weitere Informationen über

Mehr

www.siemens.de/hipath

www.siemens.de/hipath HiPath 1220 die kleine Telefonanlage für große Ansprüche. www.siemens.de/hipath HiPath 1220 der beste Anschluss an die komfortablen Systemtelefone von Siemens. Sie betreiben eine Praxis, eine Kanzlei,

Mehr

Ascotel Basic CTI Lizenz

Ascotel Basic CTI Lizenz Ascotel Basic CTI Lizenz Abgehende Wahl Anruf beantworten Anruf beenden Frequenzwahl (DTMF) Anruferkennung (CLIP) Gebühreninformation GUI vom Ascotel BusinessCall Basic Verfügbar für alle Teilnehmer! H.Michalczyk,

Mehr

Anleitung zur Konfiguration der Voicemailboxen

Anleitung zur Konfiguration der Voicemailboxen Anleitung zur Konfiguration der Voicemailboxen Die Konfiguration der Voicemailbox kann auf 2 Arten durchgeführt werden. Der komfortablere Weg ist die Konfiguration über das Webinterface (Punkt 2). Es werden

Mehr

(getätigter, eingegangener, verpasster Anrufe) Anklopfen (Telefonfunktion) Early Media Blacklist Vermittlungsarbeitsplatz Demoversion

(getätigter, eingegangener, verpasster Anrufe) Anklopfen (Telefonfunktion) Early Media Blacklist Vermittlungsarbeitsplatz Demoversion EASY EASYmini Anrufe Hohe Gesprächsqualität (ISDN) Anruf halten Rückfragen Makeln / Vermitteln mit Rückfragen Anruf übernehmen Wartemusik Rufliste mit Datum, Uhrzeit, Telefonnummer (ausgehende, eingehende,

Mehr

Gigaset C455 IP. Mehrfachanrufe über VoIP. Highlights

Gigaset C455 IP. Mehrfachanrufe über VoIP. Highlights Gigaset C455 IP Mehrfachanrufe über VoIP Highlights Bis zu 30 Min Aufnahmezeit Leichte Konfiguration für Internet-Telefonie (VoIP) Erweiterbares Telefonssystem auf bis zu 6 Mobilteile und bis zu 6 SIP

Mehr

HiPath@Universität Heidelberg Unified Messaging Services Teil 1: Allgemeine Funktionen

HiPath@Universität Heidelberg Unified Messaging Services Teil 1: Allgemeine Funktionen RD COM HiPath@Universität Heidelberg Unified Messaging Services Teil : Allgemeine Funktionen Themenbereiche UMS Basic Einrichten der Voice Mailbox Anrufe auf Voice Mail umleiten Anwahl des Voice Mail Systems

Mehr

LocaPhone VoIP TK-System. Systemverwaltung Benutzer-Funktionen Erweiterungen

LocaPhone VoIP TK-System. Systemverwaltung Benutzer-Funktionen Erweiterungen LocaPhone VoIP TK-System Systemverwaltung Benutzer-Funktionen Erweiterungen 1. LocaPhone Systemverwaltung LocaPhone ermöglicht die Systemverwaltung des TK-Systems mittels einer ansprechenden und leicht

Mehr

HiPath 1200 die kleine Telefonanlage für große Ansprüche

HiPath 1200 die kleine Telefonanlage für große Ansprüche Information and Communication Networks HiPath 1200 die kleine Telefonanlage für große Ansprüche Oliver Jansen Leiter Vertrieb RD CM Com PS Distribution - Portfolio im Micro Business Functionality High

Mehr

Normalpapier Fax 343. Bringt Farbe ins Spiel

Normalpapier Fax 343. Bringt Farbe ins Spiel Normalpapier Fax 343 Bringt Farbe ins Spiel Fax 343 bringt Farbe ins Spiel Multifunktional und farbig die kompakte Lösung für das Heimbüro und am Arbeitsplatz Schwarz-weiß oder farbig? Fax 343 druckt im

Mehr

Panasonic KX-NS,TDE + NCP Serie

Panasonic KX-NS,TDE + NCP Serie Panasonic KX-NS,TDE + NCP Serie Bedienungsanleitung KX-DT543/546 Speichern einer Nr. im Telefonbuch Pers. : 1.Nummer mit Vorwahl eingeben (z.b 00417481818) 2. Softkey-Taste "SAVE" drücken 3. Mit der Tastatur

Mehr

Octopus Open. Vertrieb durch: marx-elektronik GmbH und unsere Subpartner

Octopus Open. Vertrieb durch: marx-elektronik GmbH und unsere Subpartner Vertrieb durch: marx-elektronik GmbH und unsere Subpartner Inhalt. Inhaltsübersicht: 1. Systemübersicht 2. Highlights 3. Aufbau und Varianten (Octopus Open Business und ebusiness) 4. Die neuen Endgeräte

Mehr

DECT-Singlecell-Telefon für elmeg ITK-Systeme elmeg DECT80

DECT-Singlecell-Telefon für elmeg ITK-Systeme elmeg DECT80 DECT-Singlecell-Telefon für elmeg ITK-Systeme GAP-Standard Grafisches, beleuchtetes 4-zeiliges Farbdisplay Anruferliste (20 Einträge) Telefonbuch (100 Einträge) Lauthören / Freisprechen am Mobilteil R-Taste,

Mehr

FL1 Kombi Nachrichtenbox Beschreibung

FL1 Kombi Nachrichtenbox Beschreibung FL1 Kombi Verfasser Version: V2.1 (ersetzt alle früheren Versionen) Gültig ab: 01. September 2014 Version 2.1 Seite 1/10 Inhaltsverzeichnis 1 Nachrichtenbox meinebox.li für FL1 Kombi... 3 2 Allgemeine

Mehr

Bedienungsanleitung für den täglichen Gebrauch

Bedienungsanleitung für den täglichen Gebrauch - 1 - Hochschulrechenzentrum Nachrichtentechnik Systemadministrator Wolfgang Klaum Bedienungsanleitung für den täglichen Gebrauch - 2 - Tägliche Nutzung des 4012 Externes Gespräch Sie möchten ein externes

Mehr

Vermitteln per Tonwahl (DTMF) CTI, wählen über den PC mit dem SIPbase CTI-Client Wahlwiederholung (Telefonfunktion)

Vermitteln per Tonwahl (DTMF) CTI, wählen über den PC mit dem SIPbase CTI-Client Wahlwiederholung (Telefonfunktion) Technische Leistungsmerkmale VoIP-Telefonanlage EASY Funktionsübersicht EASY Anrufe Hohe Gesprächsqualität (ISDN) Intern mit HD-Audio telefonieren Anruf halten Rückfragen Makeln / Vermitteln mit Rückfragen

Mehr

Benutzerhandbuch Tele Columbus-Telefonanschluss inkl. Anrufbeantworter Kundenservice 030 3388 3000 www.telecolumbus.de fernsehen. internet. telefon.

Benutzerhandbuch Tele Columbus-Telefonanschluss inkl. Anrufbeantworter Kundenservice 030 3388 3000 www.telecolumbus.de fernsehen. internet. telefon. Benutzerhandbuch Tele Columbus-Telefonanschluss inkl. Anrufbeantworter Kundenservice 030 3388 3000 www.telecolumbus.de Stand 7/2015 fernsehen. internet. telefon. Inhalt Seite 1. Einleitung 1. Einleitung

Mehr

TK Anwendungen in Praxen

TK Anwendungen in Praxen TK Anwendungen in Praxen Lösung: Praxen Mögliche Szenarien I Interne Schnittstellen: Up0 und a/b für Fax CTI für Anmeldung Headset DSHG für Anmeldung T400 Anmeldung Modul Anrufbeantworter Anmeldung Alternative

Mehr

Bedienungsanleitung. Mailboxsystem

Bedienungsanleitung. Mailboxsystem Bedienungsanleitung für das integrierte Mailboxsystem Inhalt Bedienung des Mailboxsystems...2 Beschreibung:...2 Verfügbarkeit:...2 Mailboxbedienung am Systemtelefon durch Verwendung von codes...3 rogrammierung

Mehr

distributed by KOMSA Dies sind Informationen des Herstellers. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

distributed by KOMSA Dies sind Informationen des Herstellers. Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Auerswald COMmander Basic 19" KOMSA Artikelnummer: TK-AU-1024 Der COMmander Basic 19" verfügt über alle technischen Eigenschaften und des bekannten COMmander Basic. Die Bauform ermöglicht jedoch eine einfache

Mehr

sys-alarm Automatisches Anpassen der Rufnummer (keine einheitliche Eingabe im kanonischen Format erforderlich)

sys-alarm Automatisches Anpassen der Rufnummer (keine einheitliche Eingabe im kanonischen Format erforderlich) Was erwarten Kunden von einer CTI? Einfache Installation Wählen aus allen PC Applikationen Namenwahl Automatisches Anpassen der Rufnummer (keine einheitliche Eingabe im kanonischen Format erforderlich)

Mehr

ANDTEK Software Bundle für grenzenlose UC Kommunikation. Softwarepaket für die Cisco Business Edition 6000

ANDTEK Software Bundle für grenzenlose UC Kommunikation. Softwarepaket für die Cisco Business Edition 6000 ANDTEK Software Bundle für grenzenlose UC Kommunikation Softwarepaket für die Cisco Business Edition 6000 ANDTEK Application Bundle BE6000 Die Lösung auf einen Blick Alle Funktionen für verbesserte Kommunikation

Mehr

Bedienungsanleitung der Telefonanlage

Bedienungsanleitung der Telefonanlage Bedienungsanleitung der Telefonanlage Alcatel Reflexes Telefonapparate Alcatel Premium Reflexes 4020 Inhalt Funktionsübersicht... 2 Tasten: 4020 Premium Reflexes... 3 Display, Icons... 4 Kennzahlen...

Mehr

Dokumentation. HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath OpenOffice EE, HiPath OpenOffice ME HiPath 4000 OpenStage 15 OpenStage 15 T

Dokumentation. HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath OpenOffice EE, HiPath OpenOffice ME HiPath 4000 OpenStage 15 OpenStage 15 T Dokumentation HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath OpenOffice EE, HiPath OpenOffice ME HiPath 4000 OpenStage 15 OpenStage 15 T Kurzbedienungsanleitung Communication for the open minded

Mehr

IT Systeme / VoIP Telefonanlagen Auerswald COMfortel 2500

IT Systeme / VoIP Telefonanlagen Auerswald COMfortel 2500 IT Systeme / VoIP Telefonanlagen Auerswald COMfortel 2500 Seite 1 / 7 Auerswald COMfortel 2500 Sie sind Vieltelefonierer und haben einen hohen Anspruch an ein Telefon? Dann ist das digitale Systemtelefon

Mehr

Polycom SoundPoint IP 650 (Kurzbeschreibung)

Polycom SoundPoint IP 650 (Kurzbeschreibung) Polycom SoundPoint IP 650 (Kurzbeschreibung) Im Folgenden sollen die wichtigsten Funktionen des VoIP-Telefons IP 650 von Polycom beschrieben werden. [1] MWI (Messages Waiting Indicator), zeigt durch Blinken

Mehr

OMC Lync Connector V2.1

OMC Lync Connector V2.1 OMC Lync Connector V2.1 Vertriebsfreigabe LYNC 2010/2013 (Stand 01.03.2014) Inhalt 1. Produktbeschreibung... 3 2. Leistungsmerkmale... 5 2.1 Statusanzeige HIPATH/LYNC... 5 2.1.1 Via WEBBAC... 5 2.1.2 Via

Mehr

Leistungsmerkmale. Siedle Scope. Leistungsmerkmale Allgemein. Allgemein 1 Scope-Basisstation 2 Scope-Mobilteil 3-5 Siedle App für

Leistungsmerkmale. Siedle Scope. Leistungsmerkmale Allgemein. Allgemein 1 Scope-Basisstation 2 Scope-Mobilteil 3-5 Siedle App für Leistungsmerkmale Siedle Scope Allgemein 1 Scope-Basisstation 2 Scope-Mobilteil 3-5 Siedle App für 6 In-Home DECT-Repeater 7 Legende 7 Leistungsmerkmale Allgemein Ausführung Mobile Video-Innenstation und

Mehr

Sie wollen einfach...

Sie wollen einfach... Sie wollen einfach... besser Sie betreiben eine Praxis, eine Kanzlei, ein kleineres Unternehmen arbeiten von zu Hause aus? Der direkte Kontakt zu Ihren Kunden ist mitentscheidend für Ihren Erfolg und deshalb

Mehr

Leistungsmerkmale. Siedle Scope. Leistungsmerkmale Allgemein

Leistungsmerkmale. Siedle Scope. Leistungsmerkmale Allgemein Leistungsmerkmale Siedle Scope Allgemein 1 Scope-Basisstation 2 Scope-Mobilteil 3-5 Siedle App für Smart Gateway Mini 6-7 DECT-Repeater 8 Legende 9 Leistungsmerkmale Allgemein Ausführung Mobile Video-Innenstation

Mehr

Mobile COMBOX pro. Kurzanleitung.

Mobile COMBOX pro. Kurzanleitung. Mobile COMBOX pro. Kurzanleitung. Kundenservice Wenn Sie weitere Informationen zu COMBOX pro wünschen oder Fragen zur Bedienung haben, steht Ihnen unser Kundenservice gerne zur Verfügung. Im Inland wählen

Mehr

Ist die EURACOM CTI-Anwendung installiert, stehen Ihnen u.a. folgende Funktionen zur Verfügung:

Ist die EURACOM CTI-Anwendung installiert, stehen Ihnen u.a. folgende Funktionen zur Verfügung: TAPI - Beschreibung 1. Einleitung Die nachfolgenden Seiten beschreiben die Grundlagen und wichtigsten Funktionen der CTI- Applikation und EURACOM TAPI-Schnittstelle und soll Ihnen Hilfestellung bei der

Mehr

Kurzanleitung SIP-Phone Business (OpenStage 40G)

Kurzanleitung SIP-Phone Business (OpenStage 40G) Kurzanleitung SIP-Phone Business (OpenStage 40G) Stand: Juni 2014 Punkt Überschrift Seite 1. Aufstellort des Telefons 2 2. Eigenschaften 2 3. Bedienoberfläche 3 4. Anschlüsse auf der Unterseite des Telefons

Mehr

Kodak Sensor RVG 6100 (Größe 0) Planmeca Sensor Dixi (Größe 1) Dürr Dental: Speicherfolie 1x OPG 12,7 x 29. Dürr Dental: Entwickler XR 24-II

Kodak Sensor RVG 6100 (Größe 0) Planmeca Sensor Dixi (Größe 1) Dürr Dental: Speicherfolie 1x OPG 12,7 x 29. Dürr Dental: Entwickler XR 24-II Kodak Sensor RVG 6100 (Größe 0) Model Nr.: RVG 6100 Baujahr: ca. 09/2010 Sensorgröße: 17 x 22 mm, Kabellänge 2,5m USB Zustand: neu / sehr gut (ca. 5 Aufnahmen) Garantie: ca. 26 Monate Preis: 4.444 netto

Mehr

IT Systeme / VoIP Telefonanlagen Auerswald COMfortel 1500

IT Systeme / VoIP Telefonanlagen Auerswald COMfortel 1500 IT Systeme / VoIP Telefonanlagen Auerswald COMfortel 1500 Seite 1 / 6 Auerswald COMfortel 1500 Sie suchen ein Systemtelefon, das komfortabel und günstig ist? Dann ist das digitale Systemtelefon COMfortel

Mehr

Alcatel Business Phones 2015 Produktreihe

Alcatel Business Phones 2015 Produktreihe Alcatel Business Phones 2015 Produktreihe Icon Glossar Inhaltsverzeichnis BatterieLebensdauer Direkte Speichertasten Zusätzliche Mobilteile Freisprechen Konferenzsysteme GigabitPort Alcatel Conference

Mehr

Ihre IP Telefonanlage

Ihre IP Telefonanlage Startseite Allgemein Rufumleitungen Instant Messaging Oberfläche Ruflisten Entgangene Anrufe Angenommene Anrufe Gewählte Nummern Suchen Verwalten Importieren Exportieren en Hilfe im Web Ausloggen Ihre

Mehr

Sicherheitshinweise... 3 Inbetriebnahme... 4. Unterstützte Mobilteile... 15. Der kurze Weg in die ISDN-Welt... 19 Anrufbeantworter...

Sicherheitshinweise... 3 Inbetriebnahme... 4. Unterstützte Mobilteile... 15. Der kurze Weg in die ISDN-Welt... 19 Anrufbeantworter... s 2 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Sicherheitshinweise.......................... 3 Inbetriebnahme............................. 4......................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................

Mehr

Klicksparen mit nur einem Klick, dies ist mit den von uns verbauten Telefonanlagen von Agfeo einfacher als Sie glauben.

Klicksparen mit nur einem Klick, dies ist mit den von uns verbauten Telefonanlagen von Agfeo einfacher als Sie glauben. Klicksparen mit nur einem Klick, dies ist mit den von uns verbauten Telefonanlagen von Agfeo einfacher als Sie glauben. Wir verbinden die bestehenden PC Systeme (Microsoft Outlook vorausgesetzt) mit einer

Mehr

H4K V6 und V6 R2, OSV V6 und V7

H4K V6 und V6 R2, OSV V6 und V7 Agent V5.0 Vertriebsfreigabe für: H4K V6 und V6 R2, OSV V6 und V7 (Stand 17.09.2013) Inhalt 1. WEBBAC das optimale AgentFrontEnd... 3 2. Vorteile des WEBBAC... 4 3. Funktionen und Bestandteile... 5 3.1

Mehr

DECT-over-SIP Basisstation singlecell elmeg DECT150

DECT-over-SIP Basisstation singlecell elmeg DECT150 DECT-over-SIP Basisstation singlecell DECT-over-SIP-Basisstation für hybird Anbindung Globales Telefonbuch der elmeg hybird an den Mobilteilen MWI-Anzeige für Sprachnachrichten Taste zur einfachen Sprachnachrichtenabfrage

Mehr

Die kleine Telefonanlage für große Ansprüche. HiPath 1220. www.siemens.de/hipath

Die kleine Telefonanlage für große Ansprüche. HiPath 1220. www.siemens.de/hipath Die kleine Telefonanlage für große Ansprüche HiPath 1220 www.siemens.de/hipath 2 HiPath 1220 der beste Anschluss an die komfortablen Systemtelefone von Siemens Sie betreiben eine Praxis, eine Kanzlei,

Mehr

Kurzanleitung für Panasonic KX-UT136

Kurzanleitung für Panasonic KX-UT136 Kurzanleitung für Panasonic KX-UT136 Erstellt März 2015, Version 31.03.2015 Anleitung für die Bedienung des Telefons Panasonic KX-UT136 Allgemeine Instruktionen und Hinweise sowie die ausführliche Beschreibung

Mehr

KI-VOIP-01. VOIP + DECT + analogem Telefon

KI-VOIP-01. VOIP + DECT + analogem Telefon KI-VOIP-01 VOIP + DECT + analogem Telefon Das ultimative kombinierte Internet (VoIP) und analoge Telefon mit DECT Standard Nutzen Sie die Vorteile der Internet Telefonie. Einfach lostelefonieren mit und

Mehr

Telefonie-Software für viele Einsatzzwecke

Telefonie-Software für viele Einsatzzwecke Produkt-Übersicht Telefonie-Software für viele Einsatzzwecke Problemlos in der Konfiguration, erprobt im Dauer-Einsatz, preiswert, kompatibel zu allen modernen Windows-Systemen Programme: Talkmaster-Anrufbeantworter

Mehr

AND Directory 5.4. Überblick. Vorteile. Datenblatt

AND Directory 5.4. Überblick. Vorteile. Datenblatt Datenblatt AND Directory 5.4 AND Directory bietet die Einbindung von Unternehmensressourcen in das Kommunikationsnetz und den Zugriff über Telefon, Web und über den Computer. Der Zugriff erfolgt schnell,

Mehr

Gigaset C380 Duo - Technische Daten

Gigaset C380 Duo - Technische Daten Gigaset C380 Duo Technische Daten Sound Qualität HDSP ready Mobilteil¹ HSP für brillanten Klang Freisprechen KomfortFreisprechen Freisprechen in brillanter Sound Qualität Klingelmelodien polyphon downloadbar

Mehr

Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox.

Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. UltraCard Mit einer Rufnummer bis zu 3 mobile Endgeräte nutzen mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox. Was ist die UltraCard? Mit der UltraCard sind Sie unter einer Rufnummer auf bis zu

Mehr

Dokumentation. HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000, HiPath OpenOffice ME OpenStage 40 OpenStage 40 T

Dokumentation. HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000, HiPath OpenOffice ME OpenStage 40 OpenStage 40 T Dokumentation HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000, HiPath OpenOffice ME OpenStage 40 OpenStage 40 T Kurzanleitung Communication for the open minded Siemens Enterprise Communications

Mehr

Dokumentation. HiPath 500, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000 OpenStage 30 T. Kurzbedienungsanleitung. Communication for the open minded

Dokumentation. HiPath 500, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000 OpenStage 30 T. Kurzbedienungsanleitung. Communication for the open minded Dokumentation HiPath 500, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000 OpenStage 30 T Kurzbedienungsanleitung Communication for the open minded Siemens Enterprise Communications www.siemens-enterprise.com Bedienung

Mehr

Das VoIP-Telefon für den Standard-SIP-Anschluss elmeg IP290

Das VoIP-Telefon für den Standard-SIP-Anschluss elmeg IP290 Das VoIP-Telefon für den Standard-SIP-Anschluss Alphanumerisches 2-zeiliges Display 5 frei programmierbare Tasten mit LEDs 3 Softkeys und 10 Funktionstasten Internes Telefonbuch mit 100 Einträgen Integrierter

Mehr

Com-Line. Basic-Line

Com-Line. Basic-Line Com-Line 208 88 22 AC 14 analog 1 Amtsanschluss analog; 4 analoge Ports; 1 USB- Schnittstelle (für Programmierung); CLIP-Funktion 198 73 13 198 73 14 AC12 AC12 USB AC12 / AC12 USB 3 analoge Ports / RS232-Schnittstelle;

Mehr

KOMMUNIKATION EINFACH UND INDIVIDUELL

KOMMUNIKATION EINFACH UND INDIVIDUELL Swyx your business. KOMMUNIKATION EINFACH UND INDIVIDUELL Swyx bietet Ihnen eine große Auswahl an Telefonen und Kommunikationsendgeräten für jeden Einsatzzweck. Alle Telefone sind für das Zusammenspiel

Mehr

COM.SPEECH IVR Lösungen von COM.POINT

COM.SPEECH IVR Lösungen von COM.POINT COM.SPEECH IVR Lösungen von COM.POINT Unsere Sprachportale zeichnen sich durch standardisierte Schnittstellen zu den (internen und externen) Anwendern sowie einen transparenten Zugang in eine Vielzahl

Mehr

Manual. Festnetz. upc.ch/support 0800 66 88 66

Manual. Festnetz. upc.ch/support 0800 66 88 66 Manual Festnetz upc.ch/support . Ihre Sprachmailbox. Das alles bietet Ihnen die Sprachmailbox. Erstmaliges Einrichten der Sprachmailbox. So ändern Sie Ihren PIN-Code für den externen Zugriff auf die Sprachmailbox.4

Mehr

Ihre Kunden werden es nicht mehr aus der Hand geben

Ihre Kunden werden es nicht mehr aus der Hand geben Channel News Mai 2013 Ihre Kunden werden es nicht mehr aus der Hand geben Gigaset C620 das neue Familientelefon Vielseitig für vielseitige Kunden Gigaset C620/C620A/C620H Schon sein Vorgänger war ein Familienliebling

Mehr

Schnurlostelefone & Faxgeräte. ab Sommer 2011

Schnurlostelefone & Faxgeräte. ab Sommer 2011 Schnurlostelefone & Faxgeräte ab Sommer 2011 Panasonic Telefone Die Nr. 1 weltweit Die exzellente Produkt qua li tät von Panasonic Telefonen wurde mehrfach von unabhängigen Testlaboren aus gezeichnet und

Mehr

XPHONE MEETS MICROSOFT DYNAMICS NAV. Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B

XPHONE MEETS MICROSOFT DYNAMICS NAV. Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B XPHONE MEETS MICROSOFT DYNAMICS NAV Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B XPhone Meets Microsoft Dynamics NAV Microsoft Dynamics NAV Kontakte bereitstellen Telefonie-Integration

Mehr

OLIVETTI OFX 9200 Fax, Drucker, Kopierer, Scanner, PC-Fax, Dokumenten-Management-System

OLIVETTI OFX 9200 Fax, Drucker, Kopierer, Scanner, PC-Fax, Dokumenten-Management-System OLIVETTI OFX 9200 Fax, Drucker, Kopierer, Scanner, PC-Fax, Dokumenten-Management-System OLIVETTI OFX 9100 Fax, Drucker, Kopierer, Scanner, PC-Fax, Dokumenten-Management-System OLIVETTI OFX 9100/9200 MULTIFUNKTIONS-LASERFAX

Mehr

5 Neue Leistungsmerkmale der Version 3

5 Neue Leistungsmerkmale der Version 3 5 Neue Leistungsmerkmale der Version 3 In dieser Dokumentation sind bereits die zukünftigen Leistungsmerkmale der Version 3 beschrieben. Bitte kontrollieren Sie auf dem Typenschild auf der Unterseite des

Mehr

KURZANLEITUNG. Telefonapparat

KURZANLEITUNG. Telefonapparat KURZANLEITUNG Telefonapparat Entdecken Sie Ihr Telefon Sie besitzen jetzt ein digitales Telefon ALCATEL 4012 REFLEXES. Ein Display und Icons zur Benutzerführung zeichnen sich durch ihre hohe Ergonomie

Mehr

Information. Communication for the open minded. Siemens Enterprise Communications www.siemens.de/open

Information. Communication for the open minded. Siemens Enterprise Communications www.siemens.de/open Information HiPath Cordless Enterprise V3.0 HiPath Cordless Enterprise V3.0 ist die integrierte Funkvermittlung für das Real Time IP System HiPath 4000 ab Version 2.0 Communication for the open minded

Mehr

DECT IP Multizell Basisstation für mobile Kommunikation elmeg DECT200

DECT IP Multizell Basisstation für mobile Kommunikation elmeg DECT200 DECT IP Multizell Basisstation für mobile Kommunikation Seamless Roaming und Handover Maximal 20 DECT200 pro Installation Synchronisation über Luftschnittstelle 8 Sprachkanäle 4 Sprachkanäle bei HD Telefonie

Mehr

Virtual PBX und SMS-Server

Virtual PBX und SMS-Server Virtual PBX und SMS-Server Softwarelösungen für mehr Mobilität und Komfort * Die Software wird per e-mail ohne Verpackung geliefert 1 2007 com.sat GmbH Kommunikationssysteme Schwetzinger Str. 19 D-68519

Mehr

Computer-Telefon-Integration (CTI) Installation XPhone am FZR-Arbeitsplatz

Computer-Telefon-Integration (CTI) Installation XPhone am FZR-Arbeitsplatz Computer-Telefon-Integration (CTI) Installation XPhone am FZR-Arbeitsplatz Inhalt: 1 Funktionen von XPhone...1 2 Installation des Tapi-Treibers am Arbeitsplatz (als Admin)...2 2.1 Softwareverzeichnis für

Mehr

Cloud - Telefonanlage als Kommunikationslösung der Zukunft

Cloud - Telefonanlage als Kommunikationslösung der Zukunft Cloud - Telefonanlage als Kommunikationslösung der Zukunft Mit der rexconnect Telefonanlage aus der Cloud" (vpbx) bietet rexincom connect eine einfache, flexible und zukunftssichere Kommunikationslösung.

Mehr

FN 6000 Systemübersicht

FN 6000 Systemübersicht FN 6000 Systemübersicht Aufschaltung BMA Sammelmeldungen Einzelmeldungen Client-Server-Betrieb PC-Arbeitsplätze auf den Stationen Rufauslösung drahtgebundene Rufmodule Sprachterminals Bediengeräte mobile

Mehr

KX-TGJ322 Schnurlostelefon

KX-TGJ322 Schnurlostelefon http://www.panasonic.com/de/consumer/telefonfax/telefone/schnurloste... Telefone Schnurlostelefone KXTGJ322 Schnurlostelefon Allgemeines Farbe S [Schwarz]/W [Weiß]/R [Weinrot] Schnurloses Mobilteil (Menge)

Mehr

Basis APplication Server V6.7 BAPS

Basis APplication Server V6.7 BAPS Basis APplication Server V6.7 BAPS Vertriebsfreigabe H4K V6 und V6 R2, OSV V7 (Stand 6.5.2013) Inhalt 1. Produktbeschreibung... 3 1.1 BAPS... 3 1.2 Bestandteile... 4 1.2.1 CSTA Treiber... 4 1.2.2 FAMOS

Mehr

Alcatel Office - Kennzifferntabelle

Alcatel Office - Kennzifferntabelle Mit Ihrem Apparat können Sie auf zahlreiche Funktionen entsprechend der Version oder der Konfiguration Ihres Systems zugreifen. Lesen Sie das Bedienerhandbuch durch oder wenden Sie sich an Ihren Verwalter

Mehr

Softwaretelefon mit Head-/Handset und CTI

Softwaretelefon mit Head-/Handset und CTI Digital Works GmbH Luzernerstrasse 44 CH-6353 Weggis (LU) Tel. +41 (0)41 390 3747 Fax +41 (0)41 390 3745 info@digitalworks.ch www.digitalworks.ch Softwaretelefon mit Head-/Handset und CTI CYTEL.iBX Office

Mehr

BEVOR SIE STARTEN 2 1. MAILBOX EINRICHTEN 3 2. DAS HAUPTMENÜ IHRER MAILBOX 4 3. EIN- ODER AUSSCHALTEN DER MAILBOX 4 4. EINWÄHLEN IN DIE MAILBOX 6

BEVOR SIE STARTEN 2 1. MAILBOX EINRICHTEN 3 2. DAS HAUPTMENÜ IHRER MAILBOX 4 3. EIN- ODER AUSSCHALTEN DER MAILBOX 4 4. EINWÄHLEN IN DIE MAILBOX 6 Inhaltsverzeichnis BEVOR SIE STARTEN 2 1. MAILBOX EINRICHTEN 3 2. DAS HAUPTMENÜ IHRER MAILBOX 4 3. EIN- ODER AUSSCHALTEN DER MAILBOX 4 3.1 SIE HABEN EIN TELEFON AN EINEM ANALOGEN ANSCHLUSS 4 3.2. SIE HABEN

Mehr

OmniTouch 8400 Instant Communications Suite Touchtone User Interface (TUI)

OmniTouch 8400 Instant Communications Suite Touchtone User Interface (TUI) OmniTouch 8400 Instant Communications Suite Kurzanleitung R6.x Hauptmenü Wählen Sie die Zugangsnummer. Sobald eine Verbindung hergestellt ist, leitet Sie die Touchtone-Oberfläche durch die Abfrage und

Mehr

Leistungsbeschreibung A1 Komfortbox (LB A1 Komfortbox) 1 A1 Komfortbox basic. Allgemeines

Leistungsbeschreibung A1 Komfortbox (LB A1 Komfortbox) 1 A1 Komfortbox basic. Allgemeines Leistungsbeschreibung A1 Komfortbox (LB A1 Komfortbox) Diese Leistungsbeschreibung gilt ab 14. Juni 2011. Die am 1. September 2008 veröffentlichte vormalige LB KomfortBox wird ab diesem Zeitpunkt nicht

Mehr

tebika 2.0 - Leistungsmerkmale

tebika 2.0 - Leistungsmerkmale tebika 2.0 - Leistungsmerkmale Mit tebika 2.0 bieten wir Ihnen ein umfangreiches Gesamtpaket, welches neben den herkömmlichen Merkmalen einer Telefonanlage eine Vielzahl weiterer Funktionen bietet. Durch

Mehr

Herzlich willkommen. Business Connectivity IP Telephony. part of your business. Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie.

Herzlich willkommen. Business Connectivity IP Telephony. part of your business. Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie. Business Connectivity IP Telephony part of your business Herzlich willkommen Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie ACP Gruppe 2007 ACP Gruppe Seite 1 Spektrum IP Telephony Trunking & Networking

Mehr

Dokumentation. HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000, HiPath OpenOffice ME OpenStage 60/80 OpenStage 60/80 T

Dokumentation. HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000, HiPath OpenOffice ME OpenStage 60/80 OpenStage 60/80 T Dokumentation HiPath 500, HiPath 2000, HiPath 3000, HiPath 5000 HiPath 4000, HiPath OpenOffice ME OpenStage 60/80 OpenStage 60/80 T Kurzanleitung Communication for the open minded Siemens Enterprise Communications

Mehr

opticlient Attendant V8 und opticlient BLF V1

opticlient Attendant V8 und opticlient BLF V1 Siemens Enterprise Communications opticlient Attendant V8 und opticlient BLF V1 H. Fortmeier SEN SME MP 2 Stand: Jan 2008 Schutzvermerk / Copyright-Vermerk - Copyright Siemens Enteprise Communications

Mehr

Bedienungsanleitung. NGN-VoiceMail

Bedienungsanleitung. NGN-VoiceMail Bedienungsanleitung NGN-VoiceMail Bedienungsanleitung NGN-VoiceMail V002 INHALTSVERZEICHNIS 1 Zugang und Oberfläche 3 2 Nachrichten 6 3 Ansagen 8 4 Rückruf 11 5 Signalisierung 14 6 PIN ändern 16 7 Allgemein

Mehr

Dokumentation. HiPath 8000 OpenStage 60/80. Kurzanleitung. Communication for the open minded. Siemens Enterprise Communications www.siemens.

Dokumentation. HiPath 8000 OpenStage 60/80. Kurzanleitung. Communication for the open minded. Siemens Enterprise Communications www.siemens. Dokumentation HiPath 8000 OpenStage 60/80 Kurzanleitung Communication for the open minded Siemens Enterprise Communications www.siemens.de/open Bedienung Ihres Telefons Bedienung Ihres Telefons Funktions-

Mehr

English version (Die deutsche Version finden Sie unten)

English version (Die deutsche Version finden Sie unten) English version (Die deutsche Version finden Sie unten) Firmware update (version 207) 10/2014 Products: Gigaset A510IP, C430IP, C430A IP, C530IP, C530A IP, C590 IP, C595 IP, C610 IP, C610A IP, N300 IP,

Mehr

Modellbez. KX-TG8120G/KX-TG8122G. Kurzanleitung

Modellbez. KX-TG8120G/KX-TG8122G. Kurzanleitung TG8100_8120G(g-g)_QG.fm Page 1 Thursday, September 21, 2006 7:56 PM Digitales Schnurlos-Telefon Modellbez. KX-TG8100G Digitales Schnurlos-Telefon mit integriertem Anrufbeantworter Modellbez. KX-TG8120G/KX-TG8122G

Mehr

Kurzanleitung Aastra 6753i Die wichtigsten Funktionen im Überblick Version 1 / März 2012

Kurzanleitung Aastra 6753i Die wichtigsten Funktionen im Überblick Version 1 / März 2012 Kurzanleitung Aastra 6753i Die wichtigsten Funktionen im Überblick Version 1 / März 2012 Bedienelemente Aastra 6753i 2/20 1. Ende 2. Einstellungen 7 6 3. Halten 4. Wahlwiederholung 5. Lautstärke 6. Mitteilungs-LED

Mehr

Produktname und Version

Produktname und Version Produktname und Version HiPath 500 V6.0 Produktbild Produktbeschreibung in Stichworten 2 x ISDN HiPath 540 bis zu 4 digitale Systemendgeräte Bis zu 4 analoge (mit CLIP und CNIP) HiPath Cordless mit bis

Mehr

Systemtelefone optipoint 500 Die neue Telefonfamilie für HiPath-/Hicom-Systeme

Systemtelefone optipoint 500 Die neue Telefonfamilie für HiPath-/Hicom-Systeme Systemtelefone optipoint 500 Die neue Telefonfamilie für HiPath-/Hicom-Systeme Die Konzeption der optipoint 500-Telefone ermöglicht den Zugang zu den jeweiligen HiPath TM -/Hicom -Leistungsmerkmalen schnell

Mehr

Alcatel-Lucent 9 SERIES. Eine neue Art der Kommunikation

Alcatel-Lucent 9 SERIES. Eine neue Art der Kommunikation Alcatel-Lucent 9 SERIES Eine neue Art der Kommunikation Eine neue Art der Kommunikation Die Alcatel-Lucent 9 SERIES zeigt Ihnen neue, moderne und professionelle digitale Telefone, die im Hinblick auf Audioqualität,

Mehr