UNABHÄNGIGE VERSICHERUNGSMAKLER. Private Pflegevorsorge

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "UNABHÄNGIGE VERSICHERUNGSMAKLER. Private Pflegevorsorge"

Transkript

1 UNABHÄNGIGE VERSICHERUNGSMAKLER 2/07 Kundeninformation Private Pflegevorsorge In dieser Ausgabe:»» Pflegebedürftigkeit private Vorsorgemöglichkeiten»» Vorarlberger Brandgeschehen 2006»» Einbruchschutz schon bei der Bauplanung»» Gefahrenerhöhung in der Kaskoversicherung»» und vieles mehr!

2

3 Pflegebedürftigkeit staatliche Leistungen und private Vorsorgemöglichkeiten In Österreich brauchen mehr als Menschen ständig Pflege. Allein diese Zahl macht die Bedeutung des Problems deutlich. Der Bedarf an häuslicher Pflege oder einem Platz im Pflegeheim steigt parallel zur Überalterung unserer Gesellschaft. Das staatliche Pflegevorsorgesystem wurde 1993 geschaffen, um pflegebedürftigen Menschen finanzielle Hilfe zu bieten. Dieses Pflegegeld ist eine zweckgebundene Leistung und versteht sich nur als Beitrag zu den tatsächlichen Pflegekosten! Vor einem Kollaps spätestens 2025 warnt das Institut für Wirtschaftsforschung (Wifo): Wenn die geburtenstarken Jahrgänge in Pension sind und immer weniger Pflegende zur Verfügung stehen, wird es eng. Das Wifo rechnet bis 2025 mit einer Verdoppelung der Pflegebedürftigen und somit doppelt so hohen Ausgaben für das Pflegegeld. Dies sei schlichtweg unfinanzierbar. Wer hat Anspruch auf ein Pflegegeld? Das staatliche Pflegegeld wird gewährt, wenn folgende Voraussetzungen gegeben sind: Ständiger Betreuungs- und Hilfsbedarf wegen einer körperlichen, geistigen oder psychischen Behinderung bzw. einer Sinnesbehinderung, die voraussichtlich mindestens sechs Monate andauern wird. Ständiger Pflegebedarf von durchschnittlich mehr als 50 Stunden im Monat. Wohnsitz in Österreich, wobei auch Gewährung von Pflegegeld im EWR-Raum unter bestimmten Voraussetzungen möglich ist. Wann ist ein Pflegebedarf gegeben? Menschen gelten als pflegebedürftig, wenn sie in ihrem Alltag unbedingt Hilfe brauchen wie etwa Kochen, Essen, Medikamenteneinnahme, An- und Ausziehen, Körperpflege, Toilettengang, Fortbewegung zu Hause, Einkaufen, Putzen, Wäschewaschen, Heizen, Amtswege, Arztbesuche. Wenn ein weitgehend gleich bleibender Pflegebedarf vorliegt, wird das Pflegegeld durch eine Zuordnung zu einer der sieben Pflegestufen bemessen. Höhe der tatsächlichen Pflegekosten - das Pflegegeld reicht nicht aus! Pflege ist sehr teuer und nur wenige können sich eine intensive Pflege, eventuell rund um die Uhr, leisten. Das staatliche Pflegegeld deckt nur einen bescheidenen Teil der tatsächlichen Kosten ab. Weder Krankenpflegerinnen noch ein Platz in einem Pflegeheim lassen sich damit finanzieren. Pflegeheim als einzige Möglichkeit Alten- und Pflegeheime sind oft die einzige Möglichkeit, wenn für die Familien eine Rundum-Versorgung zuhause nicht mehr machbar ist. Wenn alle Familienmitglieder berufstätig sind oder nicht genügend An- Wie hoch ist das staatliche Pflegegeld? Derzeit gelten beim Pflegegeld folgende Werte: Pflegebedarf in Stunden pro Monat Stufe Pflegegeld monatl. in EUR mehr als 50 Stunden 1 148,30 mehr als 75 Stunden 2 273,40 mehr als 120 Stunden 3 421,80 mehr als 160 Stunden 4 632,70 mehr als 180 Stunden, wenn ein außergewöhnlicher Pflegeaufwand erforderlich ist 5 859,30 mehr als 180 Stunden, wenn zeitlich unkoordinierbare Betreuungsmaßnahmen ,70 erforderlich sind und diese regelmäßig während des Tages und der Nacht zu erbringen sind oder: die dauernde Anwesenheit einer Pflegeperson während des Tages und der Nacht erforderlich ist, weil die Wahrscheinlichkeit einer Eigen- oder Fremdgefährdung gegeben ist mehr als 180 Stunden, wenn keine zielgerichteten Bewegungen der vier Extremitäten mit funktioneller Umsetzung möglich sind oder ein gleich zu achtender Zustand vorliegt ,10

4 gehörige zur Verfügung stehen, wird diese Situation schnell zur Realität. Nicht nur die Entscheidung für ein Heim fällt meist nicht leicht, auch die Kosten stellen die Familie meist vor große Probleme. Der Aufenthalt in einem Pflegeheim ist prinzipiell nur für die Dauer der Pflegebedürftigkeit möglich, unter Umständen kann der Patient wieder nach Hause zurückkehren. Oft bleibt der Patient allerdings vor allem im hohen Alter ein Pflegefall. Manche Altenheime verfügen über Pflegestationen, wo pflegebedürftige Heimbewohner betreut werden können. Sie treffen die Entscheidung, ob Sie sich für einen möglichen Pflegebedarf absichern wollen, wir erarbeiten die beste Lösung für Sie Anruf genügt! Private Pflegeversicherung als sinnvolle Vorsorge In Österreich gibt es mehrere Anbieter solcher Versicherungsprodukte und der Unterschied zwischen den einzelnen Varianten könnte gar nicht größer sein. Manche Versicherungen zahlen beispielsweise erst ab einer bestimmten Pflegestufe, manche weichen von üblichen Gepflogenheiten ab. Auch sind Prämien, Leistungshöhen oder die Wartezeiten unterschiedlich. Sehr einheitlich sind die Versicherungsprodukte allerdings bei den Leistungsausschlüssen. Nicht versichert sind generell jene Kosten, die aus Pflegebedürftigkeit wegen Alkohol- oder Drogenmissbrauch entstehen, wegen Selbstmordversuchs oder Kriegsereignissen.

5 Polizzenanalyse Nina Orlainsky Geprüfte Versicherungskauffrau Richtig versichern heißt nicht - möglichst viele Polizzen abzuschließen! Vielmehr müssen der tatsächliche Versicherungsbedarf und auch die bereits vorhandenen Versicherungsverträge überprüft werden. Um Versicherungsaufträge bedarfsgerecht vergeben zu können, ist es wichtig, dass zuerst bestehende Mängel und Fehler behoben werden. Was bringt also eine fachmännische Polizzenanalyse? Vermeidung von Über- Unter- oder Doppelversicherungen! Optimierung von Preis und Leistung! Korrekturen von Deckungssummen! und Sie haben wieder eine klare Übersicht über die bestehenden Verträge! Gerne übernehmen wir die Durchführung einer solchen Polizzenanalyse für Sie! Dafür benötigen wir alle Ihre Polizzen und - sofern wir eine solche noch nicht haben - Ihre Vollmacht. Weiters sind Ihre persönlichen Daten bzw. die Daten der Familie, sowie Gebäudepläne, Wertermittlung des Inventars (Formular stellen wir zur Verfügung) erforderlich. Danach kann unsere Arbeit beginnen. Wir stellen Ihnen einen Polizzenordner zusammen und geben zu jedem einzelnen Vertrag unsere schriftliche Bewertung ab. Natürlich erhalten Sie wieder einen aktuellen Polizzenspiegel. In einer Besprechung werden wir Ihnen dann die möglichen Verbesserungs- bzw. Korrekturvorschläge unterbreiten. Eine solche Polizzenanalyse ist für Sie kostenfrei, wenn Sie bereits unser Servicepaket gebucht haben. Das Servicepaket (mit einer ganzen Reihe von zusätzlichen Leistungen!) kostet jährlich 12,00 für Privatkunden und 24,00 für Firmenkunden. Vertrauen Sie uns Ihre Polizzen an wir sind steht s um Sie bemüht! Nina Orlainsky Vergleich von Versicherungsprämien Immer wieder werden wir auf Prämienvergleiche angesprochen, die in Zeitungen und Magazinen veröffentlicht wurden. Natürlich befassen wir uns ebenfalls sehr eingehend mit solchen Publikationen. Besonders auffallend ist die Tatsache, dass diese Vergleiche oft nicht vollständig sind, d.h. es wurden nicht sämtliche Anbieter berücksichtigt. Darüber hinaus mussten wir bisher eine sehr hohe Fehlerquote in den Gegenüberstellungen erkennen. Für den Leser bzw. den potentiellen Versicherungskunden ist aber vor allem von Bedeutung, dass so gut wie immer Tarifprämien verglichen werden. Spezielle Sonderkonditionen, welche die Versicherungsmakler mit den Versicherungsgesellschaften ausverhandeln, können naturgemäß nicht in derartige Veröffentlichungen einfließen. Daher unser Ratschlag: Ziehen Sie solche Vergleiche ausschließlich als Informationsquelle für die tatsächlich bestehenden Preisunterschiede heran, treffen Sie Ihre Entscheidung für einen Vertragsabschluss aber erst nach Konsultation eines unabhängigen Versicherungsmaklers. Dass neben der Prämie vor allem die Leistungen der Versicherungen zu vergleichen sind, versteht sich eigentlich von selbst!

6 Maturareise versichern statt Gebühren zahlen! Viele Maturanten freuen sich zu Recht auf die gemeinsame Abschlussr e i s e nach der bestandenen Reifeprüfung. Doch in der Zeit zwischen der Buchung bis zum Reiseantritt kann einiges passieren, von einer Sportverletzung bis hin zum Trauerfall innerhalb der Familie. Natürlich verdrängt Über das Internet wurde folgender Tipp für Handyinhaber verbreitet, der sich recht einleuchtend anhört: Jedes Mobiltelefon hat eine eigene, einmalige Seriennummer. Diese kann mit der Tastenkombination *#06# aufgerufen werden. Diese Seriennummer sollte notiert und aufbewahrt werden. Sollte ein Handy gestohlen werden, Tipp für Handybesitzer man in der Vorfreude gerne die Gedanken an solche Dinge und an die Stornokosten des Reiseveranstalters, sollte der geplante Reiseantritt ins Wasser fallen. Die Forderung nach solchen Stornokosten sind meistens recht hoch, aber durchaus im Rahmen der Allgemeinen Reisebedingungen gerechtfertigt und üblich. Daher sollten nicht nur die Geschäftsbedingungen vor der Reisebuchung durchgelesen werden, sondern auch eine Reise-Stornoversicherung abgeschlossen werden. Bei der Auswahl des Versicherers (wie bei allen Versicherungen!) empfiehlt sich Aufmerksamkeit. Deckungsumfang und Prämienhöhen variieren nämlich sehr stark. muss man diese Seriennummer dem Telefonhändler oder Hersteller melden, damit dieser das Handy völlig blockieren kann. Selbst wenn der Dieb eine neue SIM-Karte einsetzen sollte, das Mobiltelefon bleibt unbenutzbar! Zwar bringt diese Maßnahme das Handy nicht zurück, aber man hat wenigstens die Genugtuung, dass der Dieb auch nichts damit anfangen kann. Wenn alle Handy-Besitzer diese Vorkehrung treffen würden, wäre es sicher nicht mehr lohnenswert ein solches Gerät zu entwenden.

7 Die Berufsunfähigkeitsversicherung Jeder hat Wünsche und Ziele, sowie Pläne wie diese zu erreichen sind. Karriere, Familie, Leben, dabei spielt die volle Arbeitskraft eine wichtige Rolle. Doch was ist, wenn Sie plötzlich berufsunfähig sind? Immer mehr Menschen können heute aus gesundheitlichen Gründen ihren Beruf nicht mehr bis zur Alterspension ausüben. Ob Angestellter oder Selbständiger, durch die geringe staatliche Leistung kommt es bei allen, die nur die gesetzliche Vorsorge haben, in solchen Fällen zu einem dramatischen Einkommensrückgang. Aber bestehende Fixkosten laufen unverändert weiter. Wer voraus denkt, hat auch einen Plan für alle Fälle. Die Berufsunfähigkeitsversicherung bietet diese Möglichkeit. Um Ihnen die Vorteile einer Berufsunfähigkeitsversicherung im Detail zu erläutern und diese auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abstimmen zu können, würde ich mich auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen freuen. Liane Campestrini Eine falsche Rechnung macht die Versicherung leistungsfrei Ein Fall, der sogar vor Gericht ausgetragen wurde: Der versicherte Mann erkrankte während einer Reise nach Nigeria an Malaria. Die Rechnungen für die am Urlaubsort in Anspruch genommene ärztliche Behandlung und für die Medikamente reichte er bei seiner Krankenversicherung ein. Diese ließ diese Unterlagen über die deutsche Botschaft in Lagos überprüfen und stellte fest, dass einige der Belege weder von einem Krankenhaus noch einer Apotheke stammten, sondern von einem Arzneimittelhandel ausgestellt worden war. Der Inhaber dieses Unternehmens erklärte, dass die Rechnungen nicht von ihm stammten. Die Krankenversicherung verweigert die gesamte Zahlung. Der Mann klagte darauf die Versicherung auf Leistung. Vor Gericht verwickelte sich der Kläger zuerst in Widersprüche, im weiteren Verlauf der Verhandlung erklärte er, die Medikamente seien nachträglich beschafft worden. Deshalb ging der Richter davon aus, dass hier der Versuch gemacht wurde, über Umstände zu täuschen, die Einfluss auf den Grund und die Höhe der Leistung haben. Selbst wenn nur einzelne falsche Belege zusammen mit den möglicherweise korrekten Belegen für eine Krankenbehandlung eingereicht werden, reicht dies aus, dass die Versicherung überhaupt nichts bezahlen muss. Einfach Sicher Schnell Warum kaufen? Leasen ist so einfach! Kraftfahrzeuge - Ausrüstungsinvestitionen - EDV und Büroautomation LEASFINANZ Aktiengesellschaft Vorarlberger Wirtschaftspark, A-6840 Götzis, Tel.: / Fax: / ,

8 Vorarlberger Brandgeschehen 2006 (Auszug) Brandopfer: Drei Brandtote, zahlreiche Verletzte Gegenüber dem Jahr 2005 ohne Brandopfer gab es 2006 bei Bränden in Gebäuden bedauerlicherweise drei Brandtote zu beklagen. Brandfälle: gleich bleibende Anzahl von Gebäudebränden Im Vergleich zu den 363 Feuerwehreinsätzen im Jahr 2005 blieben die Gebäudebrände im Jahr 2006 mit 361 Einsätzen nahezu unverändert. Die Brandeinsätze der Feuerwehr verteilen sich auf 185 Wohnobjekte, 96 gewerbliche bzw. industrielle Betriebe, 27 öffentliche Gebäude, 12 Landwirtschaften, 5 Krankenhäuser sowie 36 sonstige Objekte. Mehr als die Hälfte aller Wohnhausbrände entsteht im eigentlichen Wohnraum und jeweils etwa 10 % in Kellerräumen bzw. bei Feuerungen. Der Hauptentstehungsort von Bränden in landwirtschaftlichen Objekten ist mit ca. 58 % die Scheune. Bei den gewerblichen und industriellen Bauten beginnen die Brände zu etwa 42 % bei den Betriebsanlagen und ca. 21 % in Arbeits- bzw. Geschäftsräumen. 73 % der Wohnhausbrände ereignen sich in der Zeit zwischen 6 Uhr morgens und 22 Uhr abends. Großereignisse 2006: Gastronomiebetrieb Koblach, Schaden: 1,24 Mio. Kunststofferzeugungsfirma Sulz, Schaden: 0,85 Mio. Baumaschinenbetrieb Lauterach, Schaden: 0,67 Mio. Doppelwohnhaus Röns, Schaden: 0,67 Mio. Wohnhaus Dornbirn, Schaden: 0,55 Mio. Ferienwohnhaus Lech, Schaden: 0,52 Mio. Brandschutzerfolge: Hohe Sachschäden verhindert In 40 Fällen haben automatische Brandmeldeanlagen Brände frühzeitig erkannt und die Alarmierung der Feuerwehr über die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle eingeleitet. Beim Brand der Lagerhalle eines Kunststoffverarbeitungsbetriebes haben sich die eingebauten Brandschutztüren bestens bewährt und zusammen mit dem gezielten Feuerwehreinsatz einen noch größeren Sachschaden verhindert. Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung durch Dir. Ing. Dr. Kurt Giselbrecht, Brandverhütungsstelle Vorarlberg Welche Einstellung haben die Österreicher zum Thema Versicherungen Diese Frage in einer Studie, durchgeführt vom Fachverband der Versicherungsmakler Österreichs gemeinsam mit dem Institut Marketmind, untersucht. Die Ergebnisse sind ernüchternd aber nicht ganz unerwartet So bekunden die Österreicher nur eher mäßiges Interesse an Versicherungen. Mit zunehmendem Alter steigt jedoch das Sicherheitsbedürfnis. Markant scheint sich ab dem 30. Lebensjahr die Einstellung zum Thema Versicherung zu ändern. Bei Frauen liegt das Hauptaugenmerk bei der finanziellen Vorsorge. Besonders gering ist das Wissen über den Versicherungsschutz bei den Österreichern, fast ebenso hoch ist die Anzahl jener, die über kaum verständliche Verträge klagen. Nur etwa 60 % wissen, dass es große Unterschiede in den Prämienhöhen und Leistungen der verschiedenen Versicherungen gibt. Schön für unsere Berufsgruppe: Die Mehrzahl der Befragten war mit den Leistungen der Makler zufrieden oder sehr zufrieden. Dabei werden dem Makler Unabhängigkeit und umfangreiches Wissen attestiert.

9 Ein tiefergelegtes Fahrwerk sieht "cool" aus kann aber den Schutz aus Ihrer Kaskoversicherung zunichte machen! Keine Frage, Fahrzeugtuning ist in, die optischen und technischen Änderungen an einem PKW können auch das Fahrvergnügen erheblich steigern. Aber Vorsicht die Kaskoversicherung könnte im Schadensfall eine Deckung verweigern. Der Grund für eine mögliche Ablehnung heißt Gefahrenerhöhung! Wer sein Fahrzeug einer technischen Nachbehandlung unterziehen lässt, sollte dies unbedingt seiner Kaskoversicherung bekannt geben. Ein kürzlich in Deutschland ergangenes Gerichtsurteil macht die Problematik deutlich. Der Inhaber eines Audi ließ seinen Wagen durch einige Tuningmaßnahmen aufmotzen. Unter anderem hatte er das Fahrwerk tieferlegen und die Motorleistung erhöhen lassen. Eine Meldung an die Versicherung wurde nicht erstattet. Bald darauf überließ er den Wagen seinem Sohn und dessen Freund für eine Spritztour. Bei Tempo 100 km/h kamen die jungen Leute auf die Idee, mal kurz die Handbremse zu betätigen. Das Auto geriet ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. Bei dem Unfall kam der Freund des Sohnes, der das Fahrzeug gefahren hatte, ums Leben. Der Audi hatte nur noch Wrackwert. Die Kaskoversicherung lehnte den Schaden ab, wegen grober Fahrlässigkeit und Gefahrenerhöhung. Diese ablehnende Haltung wurde auch vom Gericht bestätigt. Auch wenn die gemeldete Tuningmaßnahme nicht unmittelbar für einen Unfall verantwortlich ist, sondern lediglich das Fahrverhalten des Unfallfahrers beeinflusst hat, besteht keine Leistungspflicht durch den Vollkaskoversicherer, so das Oberlandesgericht Koblenz. Hirschgraben 4 A-6800 Feldkirch

10 Einbruchschutz Vor dem Hausbau an Sicherheit denken! Das Landespolizeikommando für Vorarlberg rät jedem Häuselbauer dringend, bei der Planung eines Eigenheimes auch die Sicherheitsvorkehrungen, wie den Einbruchschutz, einzuplanen. Werden solche Maßnahmen schon bei der Bauplanung berücksichtigt und umgesetzt, sind diese bedeutend kostengünstiger als etwa eine spätere Nachrüstung! Eine Broschüre mit wertvollen Tipps wurde uns zur Verfügung gestellt und kann jederzeit gerne in unserem Büro in Bludenz angefordert werden. Ebenfalls bieten das Landespolizeikommando sowie die unten angeführten Dienststellen auch individuelle Beratungen zur wirksamen Einbruchsabwehr an. Landespolizeikommando für Vorarlberg - Landeskriminalamt 6900 Bregenz, Bahnhofstraße 45, Tel: /80/3333 oder unter den adressen: bzw. Bezirkspolizeikommando Bregenz 6000 Bregenz, Bahnhofstraße 51, Tel: / Bezirkspolizeikommando Dornbirn 6850 Dornbirn, St. Martinstraße 3, / Bezirkspolizeikommando Feldkirch 6800 Feldkirch, Hämmerlestraße 4, Tel: / Bezirkspolizeikommando Bludenz 6700 Bludenz, Sparkassenplatz 2, Tel: / Schwachstellen am Haus oder der Wohnung: Die gefährdetsten Stellen sind: Eingangstüren Fenster Terrassentüren Kellerschächte Balkone Garagen und Nebengebäude Der lebensrettende Fluchtweg im Brandfall könnte nicht mehr erkennbar sein! Safe Escape-Fluchtweglaser erhältlich über: René Huber GmbH Georgenschildstraße 12, A-6900 Bregenz TEl./Fax: +43 (0) Mobil: +43 (0) Der Safe Escape Fluchtweglaser wurde als weltweit erstes und einziges Lasergerät für die ideale Ergänzung zu bestehenden Rauchmeldersystemen konzipiert. Er aktiviert sich durch das Signal des Rauchmelders selbständig und sendet durch den Rauch Laserpfeile auf den Boden. Die Pfeile blinken abwechslungsweise in Richtung Ausgang. Er zeichnet sich durch eine einfache Installation aus und ist für sämtliche Räume anwendbar. Das Gerät überwacht sich selbst und sendet bei schwacher Batterie ein akustisches Signal aus, um einen bevorstehenden Batteriewechsel anzuzeigen. Das Gerät ist nur für den Einsatz in Innenräumen geeignet. Einsatzgebiet: Besondere Vorteile: Weitere Eigenschaften: Lieferumfang: Preis: Privatbereich und Gewerbe Installationsfreie Ausführung zur Wandmontage Einzigartiges Kompakt-Design, ETL- geprüft Gerät, Befestigungsmaterial und Batterien incl. MWSt. (Mengenrabatt auf Anfra

11 Pullis, Kredite und Kfz-Versicherungen Aus Medienberichten war zu entnehmen, dass eine große deutsche Textilhandelskette beabsichtigt, ihr Geschäft mit Finanzdienstleistungen zu verstärken. Das Unternehmen bietet in Deutschland neben Privatkrediten (zwischen 2500 und Euro) nun auch Autoversicherungen an. Dabei ist weder die Kreditvergabe noch der Abschluss von Versicherungen an Einkäufe beim Großhändler gebunden. In Österreich werde es aber solche Angebote nicht geben. Die Modekette ist offenbar dabei, sich im Banken- und Versicherungsgeschäft ein zweites Standbein zu schaffen. Ein solche Produktmischung ist aber zumindest etwas gewöhnungsbedürftig. Fraglich bleibt auch, inwieweit sich das Verkaufspersonal mit der Versicherungsmaterie auskennt. Ebenso schwer dürfte eine qualifizierte Schadensbearbeitung am Verpackungstisch für Damen- u. Herrenbekleidung vorstellbar sein. AMIS-Affäre Prüfung ohne Konsequenz! Wie das Magazin Profil berichtete, habe die Finanzmarktaufsicht (FMA) beziehungsweise deren Vorläuferin, die Bundeswertpapieraufsicht, in der AMIS-Affäre zwischen Mai 1999 und Jänner 2002 drei Prüfungen in den Räumen der "Amis Asset Management Investment Services AG" vollzogen. Die Prüfer sollen dabei wiederholt auf zum Teil sehr erhebliche Mängel in der Geschäftsgebarung des Fondsanbieters gestoßen sein. Erstaunlich dabei ist aber die Tatsache, dass diese dramatischen Prüfungsergebnisse keinerlei Konsequenzen für das Unternehmen AMIS nach sich zogen. Die Staatsanwaltschaft Wien lastet den ehemaligen Amis-Chefs Böhmer und Loidl sowie weiteren AMIS-Akteuren schweren gewerbsmäßigen Betrug an. In wieweit der Finanzmarktaufsicht Versäumnisse zum Nachteil der Anleger anzulasten sind, werden die Ergebnisse bereits angestrengter Gerichtsprozesse zeigen.

12 Wir gratulieren zum Landesmeistertitel! 1992 begann man beim Badmintonclub Feldkirch mit einer nachhaltigen und gut organisierten Schüler- u. Jugendaufbauarbeit fingen die Eigengewächse in der Landesliga an, ihre ersten Erfahrungen zu sammeln. Die Vision vom ersten Titel in der höchsten Landesklasse war zu diesem Zeitpunkt noch weit weg. Nachdem jedoch in den letzten zwei Jahren bereits der Vizemeistertitel geholt werden konnte, setzte das Team nunmehr zum großen Coup an. Und sie haben es geschafft! Diese an sich noch fast reine Jugendmannschaft hat in einer sehr souveränen Art zum ersten Mal und hochverdient den Mannschafts-Landesmeistertitel nach Feldkirch geholt. Bereits seit den Anfängen des Projektes unterstützt auch Veits & Wolf diese gezielte Jugendarbeit des Vereines. Als Sponsor freuen wir uns natürlich mit der Mannschaft und dem ganzen Verein. Wir gratulieren herzlich zu diesem tollen Erfolg! Foto: Gerhard Veits und Michael Wolf bei der Meisterfeier und Übergabe einer kleinen Überraschung für das erfolgreiche Badminton-Meisterteam Bludenz Färberstraße 10 t +43(0)5552/62816 f +43(0)5552/ Feldkrich Schubertplatz 1 t +43(0)5522/71550 f +43(0)5522/ ALLGEM. BEEID. GERICHTL. SACHVERSTÄNDIGER FÜR DAS VERSICHERUNGSWESEN MITGLIED BEIM ÖSTERREICHISCHEN VERSICHERUNGSMAKLERRING AUSGEZEICHNET MIT DEM AUSTRIA GÜTESIEGEL Österreichische Post AG Info.Mail Entgelt bezahlt

Die private Pflegevorsorge

Die private Pflegevorsorge Die private Pflegevorsorge CISCON Versicherungsmakler GmbH 53804 Much Tel.: 02245 / 9157-0 Fax: 02245 / 9157-27 Info@CISCON.de www.ciscon.de Der demografische Wandel in Deutschland ist in vollem Gange.

Mehr

Richtungswechsel leicht gemacht

Richtungswechsel leicht gemacht 3-D Pflegevorsorge Richtungswechsel leicht gemacht Ein Unternehmen der Generali Deutschland Lassen Sie sich alle Richtungen offen. Links, rechts, geradeaus alles möglich. Wenn Sie in den Ruhestand gehen,

Mehr

Wie stellt man den Antrag bei der Pflegekasse?

Wie stellt man den Antrag bei der Pflegekasse? 1 Zuerst zur Pflegekasse Wie stellt man den Antrag bei der Pflegekasse? Notdienste Notdienste Notdienste Wichtig! Ein formloses Schreiben genügt als Erstantrag Der Pflegebedürftige muss selbst unterzeichnen

Mehr

Eine wichtige Zeit, um die Weichen für Versicherungen richtig zu stellen Start in den Job: Wenn Kinder flügge werden

Eine wichtige Zeit, um die Weichen für Versicherungen richtig zu stellen Start in den Job: Wenn Kinder flügge werden PRESSEINFORMATION Eine wichtige Zeit, um die Weichen für Versicherungen richtig zu stellen Start in den Job: Wenn Kinder flügge werden Stuttgart, August 2010: "Endlich geschafft", freuen sich in diesen

Mehr

Das beste Argument für eine Pflege-Zusatzversicherung:

Das beste Argument für eine Pflege-Zusatzversicherung: Einzigartig Einfach Preiswert Das beste Argument für eine Pflege-Zusatzversicherung: bis zu 30 % Ersparnis lebenslang. Darum zusätzlich versichern Nicht auszuschliessen, dass Sie zum Pflegefall werden.

Mehr

HELMUT KAISER IHR VERSICHERUNGSMAKLER MIT HANDSCHLAG-QUALITÄT VERSICHERUNGSMAKLER GESELLSCHAFT M.B.H. & CO KG

HELMUT KAISER IHR VERSICHERUNGSMAKLER MIT HANDSCHLAG-QUALITÄT VERSICHERUNGSMAKLER GESELLSCHAFT M.B.H. & CO KG VERSICHERUNGSMAKLER GESELLSCHAFT M.B.H. & CO KG IHR VERSICHERUNGSMAKLER MIT HANDSCHLAG-QUALITÄT www.helmut-kaiser.at A-5020 Salzburg Innsbrucker Bundesstraße 67 WARUM SIE EINEN VERSICHERUNGSMAKLER EINSCHALTEN

Mehr

Jede Frau sollte jetzt eine Pflegeversicherung abschließen

Jede Frau sollte jetzt eine Pflegeversicherung abschließen Einzigartig Einfach Preiswert Jede Frau sollte jetzt eine Pflegeversicherung abschließen und bis zu 25 % Beitrag sparen. Darum zusätzlich versichern Nicht auszuschliessen, dass Sie zum Pflegefall werden.

Mehr

Provita Pflege Für alle Fälle. Für jedes Einkommen. Für Ihre Liebsten.

Provita Pflege Für alle Fälle. Für jedes Einkommen. Für Ihre Liebsten. Im Pflegefall oder bei Demenz hilft, Ihre Versorgung zu optimieren, Ihr Erspartes abzusichern und Ihre Liebsten zu schützen. Unsere Experten beraten Sie kompetent und individuell. Rufen Sie uns einfach

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG

BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG INHALT 1. Das Risiko Berufsunfähigkeit 03 2. Erwerbsunfähigkeitsversicherung 04 3. Grundfähigkeitsversicherung 04 4. Dread-Disease-Versicherung

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Schützen Sie Ihren gewohnten Lebensstandard! Informationsmaterial Wunsiedler Str. 7 95032 Hof/Saale Tel: 09281/7665133 Fax: 09281/7664757 E-Mail: info@anders-versichert.de

Mehr

BerufsUnfähigkeitsschutz. bu-schutz. arbeitskraft absichern. Arbeitskraftabsicherung

BerufsUnfähigkeitsschutz. bu-schutz. arbeitskraft absichern. Arbeitskraftabsicherung BerufsUnfähigkeitsschutz bu-schutz arbeitskraft absichern Arbeitskraftabsicherung vermittlercheck Wo sind die Unterschiede pro Makler! Versicherungsmakler, -vertreter, -agent, -verkäufer, -berater und

Mehr

Die betriebliche Haftpflichtversicherung wird noch mal untergliedert in. Berufshaftpflicht und Betriebshaftpflicht

Die betriebliche Haftpflichtversicherung wird noch mal untergliedert in. Berufshaftpflicht und Betriebshaftpflicht Versicherungen 1. Betriebliche Absicherung Zu der betrieblichen Absicherung zählen diejenigen Versicherungen, die ausschließlich betriebliche Risiken absichern. Hierzu zählen: Betriebs-Haftpflichtversicherung

Mehr

Soziales Betreuungsnetz in NÖ

Soziales Betreuungsnetz in NÖ Soziales Betreuungsnetz in NÖ NÖ Pflegeberatungsscheck Durch den NÖ Pflegeberatungscheck soll den rund 70.000 Pflegebedürftigen in NÖ und deren Angehörigen individuelle und kostenlose Beratung und Unterstützung

Mehr

Pflegezusatzversicherung

Pflegezusatzversicherung w i c h t i g e i n f o r m a t i o n e n z u m t a r i f P T A Pflegezusatzversicherung K r a n k e n v e r s i c h e r u n g Vertriebsinformation Pflegezusatz Finanztest empfiehlt p f l e g e z u s at

Mehr

Pflegetagegeld. Älter werden. Unabhängig bleiben. Wir schützen Sie und Ihre Familie vor den finanziellen Folgen im Pflegefall.

Pflegetagegeld. Älter werden. Unabhängig bleiben. Wir schützen Sie und Ihre Familie vor den finanziellen Folgen im Pflegefall. PROSPEKT Pflegetagegeld. Älter werden. Unabhängig bleiben. Wir schützen Sie und Ihre Familie vor den finanziellen Folgen im Pflegefall. Rating-Agenturen empfehlen die Württembergische Krankenversicherung

Mehr

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität.

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität. Sicherheit unter dem blauen Schirm! Jeden Tag hält das Leben neue Abenteuer für Sie bereit. Egal ob große, kleine, lustige oder herausfordernde je sicherer Sie sich fühlen, desto mehr können Sie es genießen.

Mehr

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. EinkommensSicherungsKonzept

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. EinkommensSicherungsKonzept Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen EinkommensSicherungsKonzept Es reicht nicht, Arbeit zu haben man muss auch arbeiten können Einen gesicherten Arbeitsplatz zu haben zählt heute,

Mehr

Pressekonferenz. Existenzbedrohung durch Berufsunfähigkeit. Manfred Baumgartl Vorstandsmitglied Allianz Gruppe in Österreich. Wien, 13.

Pressekonferenz. Existenzbedrohung durch Berufsunfähigkeit. Manfred Baumgartl Vorstandsmitglied Allianz Gruppe in Österreich. Wien, 13. Existenzbedrohung durch Berufsunfähigkeit Pressekonferenz Manfred Baumgartl Vorstandsmitglied Allianz Gruppe in Österreich Wien, 13. Juni 2012 Private Vorsorge sichert Existenz. Absicherung des Einkommens

Mehr

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Barmenia BU PflegePlus Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Jetzt gelassen in die Zukunft blicken. Die Berufsunfähigkeitsversicherung mit dem echten PflegePlus. Ein eingespieltes Team "Mal ehrlich - Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeitsvorsorge Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeit kann jeden treffen Können Sie sich vorstellen, einmal nicht mehr arbeiten zu können?

Mehr

Ich möchte beim Thema Pflege flexibel vorsorgen/ AXA bietet unkomplizierte Absicherung für jedes Alter.

Ich möchte beim Thema Pflege flexibel vorsorgen/ AXA bietet unkomplizierte Absicherung für jedes Alter. Gesundheit Ich möchte beim Thema Pflege flexibel vorsorgen/ AXA bietet unkomplizierte Absicherung für jedes Alter. Maßstäbe/ neu definiert 11 Für den Pflegefall vorsorgen: einfach und flexibel. Private

Mehr

Betriebsunterbrechungsversicherung für Gewerbetreibende und freiberuflich Tätige BUFT. Gerhard Veits - 2009

Betriebsunterbrechungsversicherung für Gewerbetreibende und freiberuflich Tätige BUFT. Gerhard Veits - 2009 für Gewerbetreibende und freiberuflich Tätige BUFT Allgemeine Information Nur richtig versichern beruhigt! Allgemeine Information aus Schaden wird man??? arm!!! Allgemeine Information Vor jedem Versicherungsabschluss

Mehr

Die Kosten für unsere Serviceleistungen betragen pro Jahr inkl. Mwst.: 150,00

Die Kosten für unsere Serviceleistungen betragen pro Jahr inkl. Mwst.: 150,00 MMP Servicepaket der MMP Marketing & Management, hier für Privatkunden. Angaben zum Kunden Name, Vorname geb. Dat Strasse Hausnummer Postleitzahl Ort Mit Abschluß und Annahme des Servicepaketes durch MMP

Mehr

Pflegebedürftigkeit das unterschätzte Risiko

Pflegebedürftigkeit das unterschätzte Risiko Pflegebedürftigkeit das unterschätzte Risiko Mehr als zwei Millionen Menschen in Deutschland sind pflegebedürftig. 2050 rechnet man bereits mit 4,7 Millionen Pflegefällen. Davon sind 20 Prozent noch nicht

Mehr

UNIQA SafeLine. Die erste Autoversicherung, die Leben retten kann.

UNIQA SafeLine. Die erste Autoversicherung, die Leben retten kann. UNIQA SafeLine Die erste Autoversicherung, die Leben retten kann. Eine Kfz-Versicherung, die einfach mehr kann. Über 40.000 Menschen sterben jedes Jahr in Europa bei Verkehrsunfällen. Bis zu 2.500 davon

Mehr

Denk. dich die. andere. nur ein HAUS, für. für. Haushalts- und Eigenheimversicherung. Zuhause & Glücklich

Denk. dich die. andere. nur ein HAUS, für. für. Haushalts- und Eigenheimversicherung. Zuhause & Glücklich Denk für andere dich die nur ein HAUS, ganze WELT. für Zuhause & Glücklich Haushalts- und Eigenheimversicherung Denk wenn was passiert, nichts ist fast passiert. Unsere eigenen vier Wände sind der Ort,

Mehr

Herzlich Willkommen Ihr

Herzlich Willkommen Ihr Herzlich Willkommen Ihr 2 Deutschland altert 3 3 4 5 6 Zahlen und Fakten zur Pflegeversicherung Bis 2030 steigt der Anteil der über 60jährigen um 8 Millionen auf 28,5 Mio. Menschen oder 36 % der Gesamtbevölkerung.

Mehr

Risikolebensversicherung

Risikolebensversicherung Risikolebensversicherung 1. Was ist eine Risikolebensversicherung? Mit einer Risikolebensversicherung kann das Todesfallrisiko finanziell abgesichert werden. Sollte dem Versicherungsnehmer etwas zustoßen,

Mehr

Folgende Regelungen gelten seit dem 30. Oktober 2012:

Folgende Regelungen gelten seit dem 30. Oktober 2012: Neue Regelungen für Pflegebedürftige Leistungsverbesserungen insbesondere für Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz Am 30. Oktober 2012 ist das sogenannte Pflege-Neuausrichtungsgesetz (PNG) in

Mehr

KRANKENVERSICHERUNG 25

KRANKENVERSICHERUNG 25 KRANKENVERSICHERUNG 25 KRANKENVERSICHERUNG WAS IST DAS? Das österreichische Gesundheitssystem ist eines der besten der Welt. Als Teil dieses Systems ist die private Krankenver sicherung ein ergänzender

Mehr

Die allgemeine KLJ-Versicherung wurde bei KBC Versicherungen in der Police Nummer AZ/39.901.104/02 abgeschlossen.

Die allgemeine KLJ-Versicherung wurde bei KBC Versicherungen in der Police Nummer AZ/39.901.104/02 abgeschlossen. 1.13.1 Die allgemeine KLJ-Versicherung Die allgemeine KLJ-Versicherung wurde bei KBC Versicherungen in der Police Nummer AZ/39.901.104/02 abgeschlossen. Es ist eine Police Vereinsleben, die weltweiten

Mehr

Lebensqualität in jedem Alter

Lebensqualität in jedem Alter Mit umfangreichem Servicepaket für mehr Leistungen! Lebensqualität in jedem Alter Treffen kann es jeden: heute noch aktiv, später vielleicht auf Hilfe angewiesen. Sichern Sie Ihr Vermögen und schützen

Mehr

Marktstandards in der Pflegerentenversicherung. Stand 04/2014. Marktstandards. Institut für Finanz Markt Analyse

Marktstandards in der Pflegerentenversicherung. Stand 04/2014. Marktstandards. Institut für Finanz Markt Analyse Institut für Finanz Markt Analyse Marktstandards Marktstandards in der Pflegerentenversicherung Stand 04/2014 Stand 04/2014 infinma - Institut für Finanz-Markt-Analyse GmbH, Köln 1 Marktstandards bei Pflegerentenversicherungen

Mehr

Denk. das LEBEN. selber. lenken. Versicherungsschutz rund ums Auto. Auto & Frei

Denk. das LEBEN. selber. lenken. Versicherungsschutz rund ums Auto. Auto & Frei Denk das LEBEN selber lenken. Auto & Frei Versicherungsschutz rund ums Auto Ein Leben ohne Auto? Für die meisten von uns undenkbar. Denn schließlich steht das eigene Fahrzeug für Unabhängigkeit und Freiheit.

Mehr

Privat-Rechtsschutz Anwalt PLUSservice: einfach direkt persönlich

Privat-Rechtsschutz Anwalt PLUSservice: einfach direkt persönlich Recht & Vertreten Privat-Rechtsschutz Anwalt PLUSservice: einfach direkt persönlich Wer Recht hat, soll Recht bekommen. Was der eine als sein gutes Recht erachtet, ist für den anderen oft keinesfalls akzeptabel.

Mehr

Bleiben Sie unabhängig im Pflegefall.

Bleiben Sie unabhängig im Pflegefall. Bleiben Sie unabhängig im Pflegefall. Finanzieller Schutz in allen Pflegestufen. PflegePREMIUM PflegePLUS PflegePRIVAT Optimale Sicherheit schon ab Pflegestufe I PflegePREMIUM beste Versorgung in allen

Mehr

Die Pflegeversicherung. Ausbau der Sozialversicherung - ein Mittel gegen sozialen Abstieg im Alter und zur Sicherung der Pflege Hartmut Vöhringer

Die Pflegeversicherung. Ausbau der Sozialversicherung - ein Mittel gegen sozialen Abstieg im Alter und zur Sicherung der Pflege Hartmut Vöhringer Ausbau der Sozialversicherung - ein Mittel gegen sozialen Abstieg im Alter und zur Sicherung der Pflege Hartmut Vöhringer 2 Einführung Pflegebedürftig Pflegestufen Die Hilfe bei den ATL Leistungen bei

Mehr

Denken Sie daran, dass jeder pflegebedürftig werden kann. Sorgen Sie deshalb schon heute vor.

Denken Sie daran, dass jeder pflegebedürftig werden kann. Sorgen Sie deshalb schon heute vor. SELEKTA PflegeVorsorge Denken Sie daran, dass jeder pflegebedürftig werden kann. Sorgen Sie deshalb schon heute vor. Die SELEKTA PflegeVorsorge schützt Ihr Vermögen vor den immensen Pflegekosten. Und garantiert

Mehr

FAQs zum Versicherungsschutz im Ehrenamt

FAQs zum Versicherungsschutz im Ehrenamt FAQs zum Versicherungsschutz im Ehrenamt 1. Versicherungen des Landes Warum braucht man im Ehrenamt einen Versicherungsschutz? Ehrenamtliche gehen ebenso wie Hauptamtliche bei ihrer Arbeit Risiken ein.

Mehr

BDZ Senioren. Merkblatt 1: Pflegeversicherung (Stand: 1. Juli 2008)

BDZ Senioren. Merkblatt 1: Pflegeversicherung (Stand: 1. Juli 2008) BDZ Senioren Merkblatt 1: Pflegeversicherung (Stand: 1. Juli 2008) Im Rahmen der Serviceleistungen für unsere Mitglieder teilen wir Ihnen in Merkblättern Informationen für Senioren mit. Den Auftakt dieser

Mehr

- Produktportrait - Grundfähigkeitsversicherung

- Produktportrait - Grundfähigkeitsversicherung - Produktportrait - Ein Unfall im Straßenverkehr, bei der Arbeit oder dem Sport kann das Leben nachhaltig verändern. Auch ernsthafte Erkrankungen führen häufig dazu, dass Gesundheit und Leistungsfähigkeit

Mehr

Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender?

Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender? Welche Versicherungen brauchen Sie als Student oder Auszubildender? Studenten und Azubis können sich bei den Eltern kostenfrei mitversichern. Diese Policen sind empfehlenswert: Krankenversicherung, als

Mehr

Wichtig ist, dass eine Absicherung zu Ihrem Leben passt. Heute, morgen und übermorgen.

Wichtig ist, dass eine Absicherung zu Ihrem Leben passt. Heute, morgen und übermorgen. Vorsorge Plus Wichtig ist, dass eine Absicherung zu Ihrem Leben passt. Heute, morgen und übermorgen. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Vorsorge Plus Begleiter in allen Lebenslagen. Rückhalt fürs

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung 1. Was ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung? Seit dem 1. Januar 2001 gilt ein "Vorschaltgesetz zur Rentenreform". Danach wurden die bisherigen gesetzlichen Berufsunfähigkeitsrenten

Mehr

Krankenversicherung für Mitglieder

Krankenversicherung für Mitglieder Krankenversicherung für Mitglieder Meine Bank Gesundheit ist das höchste Gut Mitglieder werden optimal betreut Es gibt nichts Wichtigeres im Leben als die Gesundheit. Noch nie war der medizinische Standard

Mehr

Als Versicherungsmakler nicht vertraglich an eine Versicherungsgesellschaft gebunden

Als Versicherungsmakler nicht vertraglich an eine Versicherungsgesellschaft gebunden 1991 gegründet Als Versicherungsmakler nicht vertraglich an eine Versicherungsgesellschaft gebunden Aufgrund der Interessenwahrnehmungspflicht als treuhänderähnlicher Sachwalter stehen wir auf der Seite

Mehr

Hauptsache, gut versichert!

Hauptsache, gut versichert! Allianz Kfz-Versicherung Hauptsache, gut versichert! Allianz ein Partner für alle Fälle. Allianz Kfz-Versicherung. Im Fall der Fälle können Sie sich auf uns verlassen. Denn egal, wie die Situation ausgeht:

Mehr

Versicherungsschutz im Ehrenamt. Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, müssen gegen Unfälle und Schadensfälle abgesichert sein.

Versicherungsschutz im Ehrenamt. Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, müssen gegen Unfälle und Schadensfälle abgesichert sein. Versicherungsschutz im Ehrenamt Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, müssen gegen Unfälle und Schadensfälle abgesichert sein. Ein Ehrenamt darf nicht mit einem unkalkulierbaren Risiko verbunden

Mehr

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. Zurich Berufsunfähigkeits-Vorsorge

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. Zurich Berufsunfähigkeits-Vorsorge Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen Zurich Berufsunfähigkeits-Vorsorge Es reicht nicht, Arbeit zu haben man muss auch arbeiten können Einen gesicherten Arbeitsplatz zu haben zählt

Mehr

VDEB warnt: Mittelständische IT-Unternehmen leben gefährlich

VDEB warnt: Mittelständische IT-Unternehmen leben gefährlich VDEB warnt: Mittelständische IT-Unternehmen leben gefährlich Die Zahlen sind alarmierend: Fast 40 Prozent der kleineren IT-Unternehmen verfügen über keinen Versicherungsschutz für IT-Vermögensschäden.

Mehr

Im Pflegefall AUCH ZU HAUSE BESTENS VERSORGT SEHR GUT. 60, EUR pro Jahr vom Staat dazu! Private Pflegezusatzversicherungen (1,3)

Im Pflegefall AUCH ZU HAUSE BESTENS VERSORGT SEHR GUT. 60, EUR pro Jahr vom Staat dazu! Private Pflegezusatzversicherungen (1,3) Im Pflegefall AUCH ZU HAUSE BESTENS VERSORGT 60, EUR pro Jahr vom Staat dazu! SEHR GUT (1,3) Im Test: 24 Pflegezusatzversicherungen Ausgabe 05/2013 13YY69 Private Pflegezusatzversicherungen Kosten im Pflegefall

Mehr

Neue Regelungen für Pflegebedürftige

Neue Regelungen für Pflegebedürftige Neue Regelungen für Pflegebedürftige Erstes Pflegestärkungsgesetz tritt am 1. Januar 2015 in Kraft von Katja Kruse Durch zwei Pflegestärkungsgesetze will die Bundesregierung in dieser Wahlperiode die pflegerische

Mehr

Mehr finanzielle Sicherheit im Alter

Mehr finanzielle Sicherheit im Alter RIS bietet mit Pflege-Bahr neues staatlich gefördertes Versicherungsprodukt Mehr finanzielle Sicherheit im Alter aw Düsseldorf. Schon heute sind in Deutschland etwa 2,5 Millionen Menschen pflegebedürftig.

Mehr

ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG Hansastraße 19 80686 München. Telefon 089 / 7676-0 Telefax 089 / 7676-2500 E-Mail: adac@adac.de. www.adac.

ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG Hansastraße 19 80686 München. Telefon 089 / 7676-0 Telefax 089 / 7676-2500 E-Mail: adac@adac.de. www.adac. ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG Hansastraße 19 80686 München Telefon 089 / 7676-0 Telefax 089 / 7676-2500 E-Mail: adac@adac.de www.adac.de Schadenmeldung ADAC Auslands-Krankenschutz und ADAC Auslands-Kranken-

Mehr

Meine ÖH-Versicherung Broschüre des ÖH-Sozialreferats der JKU Linz

Meine ÖH-Versicherung Broschüre des ÖH-Sozialreferats der JKU Linz Meine ÖH-Versicherung Broschüre des ÖH-Sozialreferats der JKU Linz Stand 10/2014 rch u d t s i t n e d u t S Jeder ert! die ÖH versich 2 Inhaltsverzeichnis Vorwort Seite 3 ÖH Versicherung Unfallversicherung

Mehr

Die Leistungsfreiheit beim Kraftfahrzeug- Haftpflichtschaden

Die Leistungsfreiheit beim Kraftfahrzeug- Haftpflichtschaden 2006 Die Leistungsfreiheit beim Kraftfahrzeug- Haftpflichtschaden Mit besonderer Berücksichtigung von Kraft- rädern Ein Überblick zur Ausgleichung zwischen Versicherer und Versicherungsnehmer sowie den

Mehr

Übersicht Grundlagen M08-G01 VERSICHERUNGEN GRUNDLAGEN. Grundlage Titel. M08 G01 Grundsätzliches zum Thema Versicherungen

Übersicht Grundlagen M08-G01 VERSICHERUNGEN GRUNDLAGEN. Grundlage Titel. M08 G01 Grundsätzliches zum Thema Versicherungen M08-G01 VERSICHERUNGEN GRUNDLAGEN Übersicht Grundlagen Grundlage Titel M08 G01 Grundsätzliches zum Thema Versicherungen M08 G02 Gesetzliche Versicherungen M08 G03 Übersicht Versicherungen Koordinierungsstelle

Mehr

Rechtsschutzversicherung

Rechtsschutzversicherung Rechtsschutzversicherung 1. Was ist eine Rechtsschutzversicherung? Die Erfahrung zeigt: Prozesse sind nicht immer vermeidbar und die damit verbundenen Kosten unübersehbar. Doch so mancher verzichtet auf

Mehr

Gesundheit & Wertvoll. Gruppen-Krankenversicherung

Gesundheit & Wertvoll. Gruppen-Krankenversicherung Gesundheit & Wertvoll Gruppen-Krankenversicherung Werden Sie Privatpatient in der Sonderklasse. Wer ins Spital muss, wünscht sich die bestmögliche Betreuung: Freie Arzt- und Krankenhauswahl Einholung einer

Mehr

Die ADAC Incoming- Versicherungen.

Die ADAC Incoming- Versicherungen. Günstiger Schutz. Wertvolle Sicherheit. Wichtig für Ihre Gäste: Dauer/ Monate Beitragstabelle für Einzelpersonen unter 66 Jahren ADAC Reise- Krankenversicherung ADAC Reise-Haftpflichtversicherung Prämie

Mehr

Lebensqualität in jedem Alter

Lebensqualität in jedem Alter Lebensqualität in jedem Alter Treffen kann es jeden: heute noch aktiv, später vielleicht auf Hilfe angewiesen. Sichern Sie Ihr Vermögen und schützen Sie sich und Ihre Familie vor hohen finanziellen Belastungen.

Mehr

Die soziale Pflegeversicherung Bernd Koop VDK Ober-Roden

Die soziale Pflegeversicherung Bernd Koop VDK Ober-Roden Die soziale Pflegeversicherung Bernd Koop VDK Ober-Roden Eingeführt in 1995 und im Sozialgesetzbuch SGB Xl geregelt Sie soll pflegebedürftigen Menschen helfen, die Kosten in Folge ihrer Pflegebedürftigkeit

Mehr

Mit diesem Newsletter möchte ich diese Fragen aufgreifen und Ihnen einige Tipps, Empfehlungen

Mit diesem Newsletter möchte ich diese Fragen aufgreifen und Ihnen einige Tipps, Empfehlungen September 2014 Liebe Leserinnen, liebe Leser, in diesen Wochen starten viele junge Leute in eine neue Lebensphase: Sie beginnen eine Berufsausbildung oder ein Studium und legen damit einen wichtigen Grundstein

Mehr

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen www.campusmap.de // Seite 02. 03 Versicherungsschutz für junge Leute einfach und effektiv. Wie ein Regenschirm. www.campusmap.de

Mehr

In der Schweiz gut betreut

In der Schweiz gut betreut In der Schweiz gut betreut Alles für Ihren Umzug in die Schweiz Infos und Checkliste Für einen optimalen Versicherungsschutz in jeder Lebensphase. www.visana.ch Grüezi und willkommen. Erfahren Sie alles,

Mehr

Pflegegeld PENSIONSVERSICHERUNGSANSTALT

Pflegegeld PENSIONSVERSICHERUNGSANSTALT Pflegegeld 10 PENSIONSVERSICHERUNGSANSTALT 1021 Wien, Friedrich-Hillegeist-Straße 1 Telefon: 05 03 03 Ausland: +43 / 503 03 Fax: 05 03 03-288 50 E-Mail: pva@pva.sozvers.at www.pensionsversicherung.at STAND:

Mehr

Heute für Sie mit dem Erfahrungsbericht bei dem Netzwerk:

Heute für Sie mit dem Erfahrungsbericht bei dem Netzwerk: Heute für Sie mit dem Erfahrungsbericht bei dem Netzwerk: 53113 Bonn, Adenauerallee 168 www.finanzkonzepte-bonn.de Tel: 0228 85 42 69 71 Mein Name ist Birgitta Kunert, ich bin 51 Jahre alt, Finanzberaterin

Mehr

Kinder zahlen für Ihre Eltern

Kinder zahlen für Ihre Eltern PFLEGEVERSICHERUNG Pflege betrifft jeden Kinder zahlen für Ihre Eltern Pflegebedürftigkeit ist DAS Risiko des Alters. nicht nur das eigene Vermögen und die Besitztümer z.b. Eigenheim, sind bedroht, sondern

Mehr

Private Krankenversicherung zu Sonderkonditionen fürf

Private Krankenversicherung zu Sonderkonditionen fürf Private Krankenversicherung zu Sonderkonditionen fürf Dr. Gerhard KANTUSCH Juli 2011 1 Private Krankenversicherung in Österreich Von den 8 Mio. gesetzlich krankenversicherten ÖsterreicherInnen (Pflichtversicherte

Mehr

Auf der Zielgeraden zum Sprung in einen neuen Lebensabschnitt

Auf der Zielgeraden zum Sprung in einen neuen Lebensabschnitt Auf der Zielgeraden zum Sprung in einen neuen Lebensabschnitt Oder einfach 55plus CISCON Versicherungsmakler GmbH 53804 Much Tel.: 02245 / 9157-0 Fax: 02245 / 9157-27 Info@CISCON.de www.ciscon.de Im besten

Mehr

Fragenkatalog zur öffentlich- und privatrechtlichen Gesundheitsversorgung

Fragenkatalog zur öffentlich- und privatrechtlichen Gesundheitsversorgung Modellstudiengang Pflege P r o f. D r. C h r i s t o f S t o c k Modul 2: Rechtliche Rahmenbedingungen pflegerischen Handelns Teilbereich 2 Fragenkatalog zur öffentlich- und privatrechtlichen Gesundheitsversorgung

Mehr

Vorsorge. Unsere Berufsunfähigkeitsversicherung. Ihre Einkommenssicherung bei Berufsunfähigkeit!

Vorsorge. Unsere Berufsunfähigkeitsversicherung. Ihre Einkommenssicherung bei Berufsunfähigkeit! Vorsorge Berufsunfähigkeitsversicherung Work-Life-Airbag. Unsere Berufsunfähigkeitsversicherung Ihre Einkommenssicherung bei Berufsunfähigkeit! IHRE SORGEN MÖCHTEN WIR HABEN Das verkannte Risiko. Ihre

Mehr

sondernewsletter krankenversicherung lcc. ihr finanz-weiter-denker August 12

sondernewsletter krankenversicherung lcc. ihr finanz-weiter-denker August 12 Einheitsgeschlecht Versicherung Getreu dem Motto Bald sind Frauen und Männer gleich, dürfen Versicherer ab 21.12.2012 in ihren Tarifen nicht länger nach dem Geschlecht unterscheiden. Bereits in unserer

Mehr

Leistungen der Pflegeversicherung

Leistungen der Pflegeversicherung Leistungen der Pflegeversicherung Je nach Pflegestufe stehen Demenzkranken bestimmte Leistungen zu. Wie die Pflegeversicherung diese erbringt, entscheiden die Betroffenen selbst. Grundsätzlich besteht

Mehr

Denken Sie daran, dass bei Verlust der Arbeitskraft nur das Beste gut genug sein kann.

Denken Sie daran, dass bei Verlust der Arbeitskraft nur das Beste gut genug sein kann. Highlights BU/EU BUZ/EUZ Denken Sie daran, dass bei Verlust der Arbeitskraft nur das Beste gut genug sein kann. Die SELEKTA EinkommensVorsorge bietet Ihnen eine unübertroffene Flexibilität in den Leistungen.

Mehr

Fakten zur geförderten Pflegezusatzversicherung.

Fakten zur geförderten Pflegezusatzversicherung. Fakten zur geförderten Pflegezusatzversicherung. Historischer Schritt für die soziale Sicherung in Deutschland Seit dem 1. Januar 2013 zahlt der Staat einen Zuschuss für bestimmte private Pflegezusatzversicherungen.

Mehr

Denk WAHRHEIT. die. wohnt, auch. wohnt. dasrecht. Recht & Vertreten. Private Rechtsschutz-Versicherung

Denk WAHRHEIT. die. wohnt, auch. wohnt. dasrecht. Recht & Vertreten. Private Rechtsschutz-Versicherung die wohnt Denk wo WAHRHEIT auch wohnt, dasrecht. Recht & Vertreten Private Rechtsschutz-Versicherung alles, Denk was RECHT ist. Ob ein Streit mit dem Nachbarn oder ein Fehlkauf im Internet: Irgendetwas

Mehr

Merkblatt Umzug und Versicherungen

Merkblatt Umzug und Versicherungen Merkblatt Umzug und Versicherungen Wer seinen Umzug plant, sollte schon rechtzeitig mit seinem Versicherer sprechen. Sie müssen ihm neben der neuen Adresse auch Ihre Kontodaten mitteilen, wenn Sie die

Mehr

Können Sie als Arbeitnehmer in eine PKV wechseln?

Können Sie als Arbeitnehmer in eine PKV wechseln? Checkliste 1 Können Sie als Arbeitnehmer in eine PKV wechseln? Erreichen Sie mit Ihrem Brutto Einkommen die Versicherungspflichtgrenze? (Jahres- Brutto-Einkommen von 52.200 Stand 2013) Haben Sie bereits

Mehr

Merkblatt Private Pflegezusatzversicherung

Merkblatt Private Pflegezusatzversicherung Merkblatt Private Pflegezusatzversicherung Ein Pflegeplatz für eine vollstationäre Betreuung in Stufe III kann monatlich 3.500 Euro und mehr kosten. Die gesetzliche Pflegepflichtversicherung bietet nur

Mehr

Sicherheit für Selbstständige damit aus einem Ausfall kein Notfall wird

Sicherheit für Selbstständige damit aus einem Ausfall kein Notfall wird Basler ExistenzSicherung Sicherheit für Selbstständige damit aus einem Ausfall kein Notfall wird Wir machen Sie sicherer! Erfahrung, die sich auszahlt Sicherheit, Stärke und Kompetenz diese drei Eigenschaften

Mehr

Wegen der neuen Regelungen ist es sinnvoll, sich Gedanken zu machen. Und zwar in den nächsten Monaten um Altersversorgung und Krankenversicherungen.

Wegen der neuen Regelungen ist es sinnvoll, sich Gedanken zu machen. Und zwar in den nächsten Monaten um Altersversorgung und Krankenversicherungen. BFFM GmbH & Co KG Normannenweg 17-21 20537 Hamburg www.bffm.de August 2012, Nr. 3 Viele Versicherungen ändern sich Unisex - Tarife zum Jahresende. Was ist zu tun? Was bedeuten Unisex - Tarife? Wo wird

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung 1. Was ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung? Seit dem 1. Januar 2001 gilt ein neues "Vorschaltgesetz zur Rentenreform". Danach wurden die bisherigen gesetzlichen Berufsunfähigkeitsrenten

Mehr

Versichern > Finanzieren > Veranlagen > Vorsorgen

Versichern > Finanzieren > Veranlagen > Vorsorgen Versichern > Finanzieren > Veranlagen > Vorsorgen versichern Studenten, Angestellte, Selbstständige oder Freiberufler jeder ist anders und lebt anders, doch jeder will das gleiche: Möglichst viel Versicherungsschutz

Mehr

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit!

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir finden auch für Sie die passende Altersvorsorgelösung. Schön, dass wir immer länger leben Unsere Gesellschaft erfreut sich einer

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Schützen Sie Ihren gewohnten Lebensstandard! Beratung durch: Zender Versicherungsmakler e.k. Peterstraße 50 26382 Wilhelmshaven Tel.: 04421 / 755 755 0 Fax: 04421 / 755 757

Mehr

Herzlich Willkommen! Reform der Pflegeversicherung 10 gute Nachrichten für Beitragszahler

Herzlich Willkommen! Reform der Pflegeversicherung 10 gute Nachrichten für Beitragszahler Herzlich Willkommen! Reform der Pflegeversicherung 10 gute Nachrichten für Beitragszahler Die erste gute Nachricht: Die Leistungen der Pflegeversicherung für die stationäre Pflege bleiben stabil Ursprünglich

Mehr

Sicherheit im Pflegefall

Sicherheit im Pflegefall PKV-Info Sicherheit im Pflegefall Die private Zusatzversicherung Stand: Januar 2005 2 Pflegezusatzversicherung ergänzt den gesetzlichen Schutz Mit einer privaten Pflegezusatzversicherung können Sie Ihren

Mehr

Details zur Pflegereform (Pflegestärkungsgesetz) ab 1.1.2015

Details zur Pflegereform (Pflegestärkungsgesetz) ab 1.1.2015 Details zur Pflegereform (Pflegestärkungsgesetz) ab 1.1.2015 Im Mittelpunkt der Reform steht die ambulante Versorgung. Die Leistungen der Pflegeversicherung sollen zur Stärkung der häuslichen Pflege insbesondere

Mehr

Das individuelle Versicherungspaket für junge Menschen. Generali SMART Start. Unter den Flügeln des Löwen.

Das individuelle Versicherungspaket für junge Menschen. Generali SMART Start. Unter den Flügeln des Löwen. Das individuelle Versicherungspaket für junge Menschen. Generali SMART Start Unter den Flügeln des Löwen. Besonderer Vorteil? Gerne! In jungen Jahren beschäftigt man sich mit ganz vielen Dingen, mit der

Mehr

Schadenanzeige Multi-Rente Erkrankungen

Schadenanzeige Multi-Rente Erkrankungen Janitos Versicherung AG - Postfach 104169-69031 Heidelberg - Tel. 06221 709 1410 - Fax. 06221 709 1571 schadenservice@janitos.de Versicherungsscheinnummer: Schadennummer: Schadenanzeige Multi-Rente Erkrankungen

Mehr

RUNDUMSCHUTZ IMMER UND ÜBERALL. WIR SCHAFFEN DAS. Das Sicherheitsnetz für Beruf, Freizeit, zu Hause und unterwegs. Unfall plus

RUNDUMSCHUTZ IMMER UND ÜBERALL. WIR SCHAFFEN DAS. Das Sicherheitsnetz für Beruf, Freizeit, zu Hause und unterwegs. Unfall plus RUNDUMSCHUTZ IMMER UND ÜBERALL. WIR SCHAFFEN DAS. Unfall plus Das Sicherheitsnetz für Beruf, Freizeit, zu Hause und unterwegs. k Schützt Sie vor den finanziellen Folgen eines Unfalls k Rund um die Uhr,

Mehr

Es kann jeden treffen.

Es kann jeden treffen. Es kann jeden treffen. Generali Berufsunfähigkeitsversicherung Unter den Flügeln des Löwen. 4567_14_SBU_24059_k1_cb.indd 1 19.09.14 10:30 4567_14_SBU_24059_k1_cb.indd 2 19.09.14 10:30 Damit Ihr Leben nicht

Mehr

Feuer nur richtig versichern beruhigt!

Feuer nur richtig versichern beruhigt! UNABHÄNGIGE VERSICHERUNGSMAKLER 2/06 Kundeninformation Feuer nur richtig versichern beruhigt! In dieser Ausgabe:»» Feuerversicherung»» Eigentum oder Miete»» Starker Preiskampf um Kfz-Versicherungen»» Ärger

Mehr

Pflegebedürftige. Pflegebedürftige. Pflegebedürftige insgesamt 2.501.441. Pflegebedürftige in Heimen 29,7% (743.120)***

Pflegebedürftige. Pflegebedürftige. Pflegebedürftige insgesamt 2.501.441. Pflegebedürftige in Heimen 29,7% (743.120)*** Pflegebedürftige Nach Nach,, in absoluten in absoluten Zahlen Zahlen und und Anteile in Prozent, Jahresende 2011 2011 Pflegebedürftige insgesamt 2.501.441 Pflegebedürftige zu Hause versorgt 70,3% (1.758.321)

Mehr

Denk wer. vertraut,wird. schnellgesund. Privatarzt-Versicherung. Gesundheit & Wertvoll

Denk wer. vertraut,wird. schnellgesund. Privatarzt-Versicherung. Gesundheit & Wertvoll Denk wer vertraut,wird schnellgesund. Gesundheit & Wertvoll Privatarzt-Versicherung Denk Zeitund Verständnis. Mit Husten, Schnupfen und Fieber beim Arzt sitzen und das Wartezimmer ist übervoll. Wer kennt

Mehr