ihr willkommenspaket checkliste Zu ihrem anschluss mit exklusiver überraschung!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ihr willkommenspaket checkliste Zu ihrem anschluss mit exklusiver überraschung!"

Transkript

1 ihr willkommenspaket checkliste Zu ihrem anschluss mit exklusiver überraschung!

2

3 Herzlich willkommen Wir freuen uns, dass Sie sich für uns entschieden haben. Sie erhalten auf den folgenden Seiten alle Informationen, um Ihren Telekom Anschluss erfolgreich in Betrieb zu nehmen. Die einzelnen Punkte dienen zur Übersicht und sollen Sie auf Ihren persönlichen Bereitstellungstermin vorbereiten. Wir wünschen Ihnen viele einzigartige Momente in der Telekom Welt!

4 vorbereitung WIE VERBINDEN SIE DEN WLAN-ROUTER MIT DEm MEDIA RECEIVER? Kabel STROMNETZ Möchten Sie Ihren Media Receiver und WLAN-Router per Kabel verbinden? JA, das möchte ich! Wunderbar, dann nutzen Sie einfach das dem Media Receiver beigelegte 12 Meter lange Netzwerkkabel. Anschließend können Sie bereits hier Ihr Häkchen setzen und direkt auf die nächste Seite blättern. NEIN, das geht nicht! In diesem Fall benötigen Sie ein Powerline-Set. Sofern Sie dieses noch nicht bestellt haben, bietet Ihnen die folgende Seite weitere Informationen.

5 vorbereitung Powerline-Set Diese Zusatzgeräte werden in die Steckdose gesteckt und verbinden Ihren WLAN-Router über das Stromnetz mit Ihrem Media Receiver. Voraussetzung dafür ist, dass beide Geräte an Steckdosen angeschlossen sind, die einem Stromkreis angehören. Stromnetz Hinweis: Das Powerline-Set können Sie jederzeit nachbestellen. Ihre Bestellmöglichkeiten finden Sie unter Hilfe und Kontakt. Die Satellitenanlage ist nur für Entertain Comfort Sat notwendig.

6 vorbereitung HABEN SIE DIE NOTWENDIGEN GERÄTE? WLAN-Router Media Receiver 1. Haben Sie die Geräte bereits bei uns bestellt? Speedport W 724V (WLAN-Router der Telekom) Media Receiver der Telekom Wunderbar! Als Entertain Comfort Sat Kunde prüfen Sie bitte noch Punkt 3 und blättern anschließend auf die nächste Seite. Hinweis: Das Glasfasermodem und eventuell eine zusätzliche Glasfaser-Anschlussdose werden zum Bereitstellungstermin des Glasfaseranschlusses von einem Servicetechniker installiert. Eine Bestellung ist nicht erforderlich. Sollte der Glasfaseranschluss schon in der Wohnung vorhanden sein, sind diese beiden Geräte bereits montiert. Wenn Sie einen WLAN-Router eines anderen Herstellers nutzen möchten, informieren Sie sich am besten direkt dort, ob das Gerät mit dem Anschluss kompatibel ist bzw. die Geschwindigkeit unterstützt.

7 vorbereitung 2. Möchten Sie nachträglich noch Geräte bzw. Zubehör bei uns bestellen? Gerne, unter Hilfe und Kontakt nennen wir Ihnen Möglichkeiten zur Bestellung. Sobald wir Ihren Auftrag erhalten haben, kümmern wir uns direkt darum. 3. Für Entertain Comfort Sat Kunden: Ist die digitale Satellitenanlage bereits installiert? Die digitale Satellitenanlage wird nicht von der Telekom bereitgestellt. Weitere Informationen finden Sie unter Wichtige Hinweise. Bitte geben Sie uns zeitnah Bescheid, damit wir Ihre Bestellung auf den Weg bringen können, sodass diese Ihnen rechtzeitig zum Bereitstellungstermin vorliegt.

8 Einrichtung Möchten Sie Ihren Anschluss SELBST Einrichten? JA, mache ich selbst! Ausführliche Informationen von der Vorbereitung bis zur Verkabelung Ihrer Geräte am Bereitstellungstag finden Sie in den Einrichtungsunterlagen. Bitte beachten Sie: Richten Sie Ihren WLAN-Router unbedingt am Bereitstellungstag ein. Ihr bisheriger Anschluss wird mit der Bereitstellung ggf. abgeschaltet, auch wenn Sie bereits Telekom Kunde sind. NEIN, möchte ich nicht selbst machen! Wenn Sie Unterstützung bei der Einrichtung Ihres Anschlusses wünschen, sind unsere Experten gerne für Sie da! Wenn Sie uns bereits beauftragt haben, können Sie sich an dieser Stelle entspannt zurücklehnen. Sollten Sie sich später entscheiden, uns zu beauftragen, finden Sie unter Hilfe und Kontakt alle notwendigen Informationen.

9 Wichtige Hinweise Digitale Satellitenanlage bei Entertain Comfort Sat Bitte beachten: Die digitale Satellitenanlage muss am Bereitstellungstag installiert sein. Sie nutzen Sonderdienste? Einrichtung vorbereitung Damit Sie alle Vorteile von Entertain Comfort Sat optimal nutzen können, benötigen Sie folgende technische Voraussetzungen: eine digitale Satellitenanlage mit mindestens einem Twin-LNB (mit zwei Kabeln, die am Media Receiver angeschlossen werden) oder eine Anlage, die den Einkabelstandard (CENELEC EN 50494) unterstützt. Bei weiterführenden Fragen rund um Ihre digitale Satellitenanlage wenden Sie sich bitte direkt an einen Fernsehtechniker. Hilfe beim Aufbau Ihrer Satellitenanlage: Unser Service-Partner Cervis bietet Ihnen kompetente Hilfe beim Aufbau Ihrer Satellitenanlage zum exklusiven Telekom Partnerpreis: (Service-Zeiten: Mo. bis Fr. von 08:00 bis 19:00 Uhr). Internet: Sonderdienste sind z. B. Haus-Notrufsysteme, Brandmelde-/Alarm anlagen, Electronic Cash Terminals. Nutzen Sie einen dieser Sonderdienste, kontaktieren Sie bitte Ihren jeweiligen Diensteanbieter. Lassen Sie von diesem prüfen, ob Ihr Sonderdienst am IP-basierten Telekom Anschluss einwandfrei funktioniert. Beachten Sie auch unsere Informationen zum Betrieb von Sonderdiensten am IP-basierten Anschluss unter:

10 Einrichtung Wichtige Unterlagen für den Bereitstellungstag Diese senden wir Ihnen rechtzeitig zu 1. Die Auftragsbestätigung Aus der Auftragsbestätigung (s. Seite 3) benötigen Sie folgende Daten: 2. Die Einrichtungsunterlagen Die Einrichtungsunterlagen führen Sie Schritt für Schritt durch die Installation Ihrer Geräte. Bereitstellungstermin Herzlich willkommen bei der Telekom! einrichtungsunterlagen für ihren anschluss Fortschritt Ihrer Auftragsbearbeitung Auftrag Auftragsbestätigung Willkommenspaket Einrichtungsunterlagen (ggf. mit Geräten und Zugangsdaten)

11 3. Die Zugangsdaten Diese Daten benötigen Sie für die Einrichtung Ihres Anschlusses: Ihre bisherigen persönlichen Zugangsdaten von Ihrem Telekom Internet-Zugang oder Ihr Telekom Login mit dem zugehörigen Passwort für den Zugang zu Kundencenter, Center und IP-Telefonie Wenn Sie den Internet-Zugang zum ersten Mal bei uns bestellen, erhalten Sie die persönlichen Zugangsdaten mit den Einrichtungsunterlagen. 4. Die Benutzer-PIN für Entertain Diese benötigen Sie für die Nutzung verschiedener Entertain Funktionen. Benutzer-PIN Einrichtung vorbereitung Benutzer-PIN Bereitstellungstermin

12 Hilfe und Kontakt Ausgezeichneter Service für sie Tipps kontakt Apps Hilfreiche Tipps und Services Für viele Fragen rund um Ihren Anschluss, zu den Geräten oder Ihrer Rechnung haben wir hilfreiche Informationen im Internet zusammengestellt. Bestellmöglichkeiten und Kontakt Sie benötigen noch zusätzliche Geräte bzw. Zubehör, eine Persönliche Installation oder Beratung? Sie erreichen uns unter: Hilfe und Service zu Entertain Informationen zum Einstieg in Ihr neues Telekom Produkt Hilfe beim Loslegen, Nutzen oder Erweitern Ihrer Produkte Sehr gut Im großen Hotlinetest 2015: Festnetz & Internet Telekom Unabhängige Tests seit 1978 CHIP 01/2015

13 Kundencenter Verträge und Anschlüsse einfach selbst verwalten. Rechnungen einsehen, Tarife und Dienste buchen und persönliche Daten verwalten unter: Kundencenter Unser Tipp: Die neuen Funktionen in der Kundencenter App! Kosten überwachen: Jetzt können Sie Ihre Festnetzund Mobilfunk-Rechnung in der App aufrufen! Einrichtung vorbereitung Leichter Einstieg Mit dem Kundencenter Kompass erklären wir Ihnen Schritt für Schritt die Funktionen des Kundencenters: Kontakt zum Kundenservice: Sie brauchen Hilfe oder haben Fragen? Kontaktieren Sie unsere Berater direkt über die App per Hotline oder Chat. QR-Code scannen und App herunterladen! Hilfe und kontakt

14 VORTEILE Entertain darauf können sie sich freuen Elektronischer Programmführer Das komplette Fernsehprogramm immer im Blick bis zu zwei Wochen im Voraus Timeshift zeitversetztes Fernsehen Das Lieblingsprogramm läuft und die Chipstüte ist leer? Mit der Funktion Zeitversetztes Fernsehen drücken Sie einfach die Pause taste und können die Sendung später fortsetzen. Einzelne Szenen können Sie noch einmal zurückspulen und beliebig oft wiederholen. Programm Manager mit wenigen Klicks Aufnahmen unter programmieren bequem über das Internet oder per Handy von unterwegs Ihre Videothek zuhause Videoload hält über Filme und TV-Inhalte für Sie bereit. Von aktuellen Kino-Highlights über Hollywood-Klassiker bis hin zu Filmen in HD-Qualität hier ist für jeden etwas dabei.

15

16 Herausgeber: Telekom Deutschland GmbH Bonn Stand 02/2016 Änderungen und Irrtum vorbehalten Ren Mat.-Nr K.-Nr

Speedport Router Manuell Einrichten. So richten Sie Ihren Glasfaseranschluss ohne die Internet-Seite ein.

Speedport Router Manuell Einrichten. So richten Sie Ihren Glasfaseranschluss ohne die Internet-Seite  ein. Speedport Router Manuell Einrichten So richten Sie Ihren Glasfaseranschluss ohne die Internet-Seite www.telekom.de/einrichten ein. Inhaltsverzeichnis 4 Internet und Telefonie einrichten 8 Wenn etwas nicht

Mehr

Einrichtungsanleitung Für Ihren Anschluss

Einrichtungsanleitung Für Ihren Anschluss Einrichtungsanleitung Für Ihren Anschluss Telekom Deutschland GmbH, 53171 Bonn Ihre Telekom Kundendaten Kundennummer Auftragsnummer Datum Seite datum seite service-team internet e-mail 1. Vorbereiten 2.

Mehr

Wichtige Tipps zur Vorbereitung. Was Sie über die Einrichtung Ihres Entertain Pakets wissen sollten.

Wichtige Tipps zur Vorbereitung. Was Sie über die Einrichtung Ihres Entertain Pakets wissen sollten. Wichtige Tipps zur Vorbereitung. Was Sie über die Einrichtung Ihres Entertain Pakets wissen sollten. Wo ist Ihr Telefonanschluss? Berücksichtigen Sie den Standort und die Entfernung zwischen Fernseher

Mehr

Erste Schritte mit Classroom Lehrerhandbuch für die Classroom App für ipad. Fußzeile Identifier_Produkt Name Reviewer-Handbuch Monat

Erste Schritte mit Classroom Lehrerhandbuch für die Classroom App für ipad. Fußzeile Identifier_Produkt Name Reviewer-Handbuch Monat Erste Schritte mit Classroom Lehrerhandbuch für die Classroom App für ipad Fußzeile Identifier_Produkt Name Reviewer-Handbuch Monat 2016 1 Einführung in Classroom Classroom ist eine leistungsstarke neue

Mehr

Willkommen bei der Digital-Zeitung des Pfälzischen Merkur Liebe Leserin, lieber Leser,

Willkommen bei der Digital-Zeitung des Pfälzischen Merkur Liebe Leserin, lieber Leser, Willkommen bei der Digital-Zeitung des Pfälzischen Merkur Liebe Leserin, lieber Leser, vielen Dank, dass Sie sich für die Digital-Zeitung des Pfälzischen Merkur entschieden haben! Ab sofort können Sie

Mehr

Anleitung: So installieren Sie Ihre neue Sat-Access-Karte. Damit der Kartenaustausch problemlos funktioniert.

Anleitung: So installieren Sie Ihre neue Sat-Access-Karte. Damit der Kartenaustausch problemlos funktioniert. Anleitung: So installieren Sie Ihre neue Sat-Access-Karte Damit der Kartenaustausch problemlos funktioniert. Das brauchen Sie Ihre neue Sat-Access-Karte Diese Installationsanleitung Empfangsgerät: Satelliten-Receiver

Mehr

1. Erreichbarkeit der R+F App Login News... 3

1. Erreichbarkeit der R+F App Login News... 3 1. Erreichbarkeit der... 2 2. Login... 2 3. News... 3 4. Scannen... 4 4.1 Kommission erstellen... 4 4.2 Artikel-Codes scannen... 4 4.2.1 Scann-Vorgang starten... 4 4.2.2 Hinweise zum Scannen:... 5 4.2.3

Mehr

Manuelle WLAN-Einrichtung auf dem Computer

Manuelle WLAN-Einrichtung auf dem Computer Manuelle WLAN-Einrichtung auf dem Computer B Für eine WLAN-Funknetz Verbindung benötigen Sie einen WLAN-Adapter in Ihrem Computer, z.b. im Notebook integrierter WLAN-Adapter WLAN USB-Stick WLAN PCI-Karte

Mehr

Erste Schritte mit der Open Telekom Cloud. So gelingt Ihnen der Einstieg

Erste Schritte mit der Open Telekom Cloud. So gelingt Ihnen der Einstieg Erste Schritte mit der Open Telekom Cloud So gelingt Ihnen der Einstieg MYWORKPLACE Hier können Sie Tickets aufgeben, wenn Sie Probleme mit einem Service haben sollten. Nach der Bestätigung Ihrer Anmeldung

Mehr

1&1 MOBILE WLAN-ROUTER USB

1&1 MOBILE WLAN-ROUTER USB & MOBILE WLAN-ROUTER USB SCHNELL START ANLEITUNG Router vorbereiten Per WLAN verbinden PIN eingeben Lossurfen & Mobile WLAN-Router USB vorbereiten Mit dem & Mobile WLAN-Router USB kommen Sie ganz einfach

Mehr

xdsl Privat mit Fritz!Box FON 5010 SL

xdsl Privat mit Fritz!Box FON 5010 SL Installationsanleitungen xdsl Privat mit Fritz!Box FON 5010 SL xdsl Privat mit Fritz!Box FON 5010 Voraussetzungen: Die Fritz!Box wird mit dem Ethernet-Anschluss Ihres Computers verbunden. Bitte vergewissern

Mehr

Verbinden Sie Ihr Hausgerät mit der Zukunft. Quick Start Guide

Verbinden Sie Ihr Hausgerät mit der Zukunft. Quick Start Guide Verbinden Sie Ihr Hausgerät mit der Zukunft. Quick Start Guide Die Zukunft beginnt ab jetzt in Ihrem Haushalt! Schön, dass Sie Home Connect nutzen * Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Kaffeevollautomaten

Mehr

FAQ Deet. Inhaltsverzeichnis

FAQ Deet. Inhaltsverzeichnis FAQ Deet Inhaltsverzeichnis 1. Deet Momente... 2 1.1. Auf welchen Wegen kann ich einen neuen Moment starten?... 2 1.2. Was ist D+ und wo finde ich es?... 2 1.3. Wie füge ich meiner Favoritenliste ( D+

Mehr

USB 2.0 Ultimate Card Reader int. 3.5"

USB 2.0 Ultimate Card Reader int. 3.5 Handbuch USB 2.0 Ultimate Card Reader int. 3.5" deutsch Handbuch_Seite 2 Inhalt 1. Verpackungsinhalt 3 2. Layout 3 3. Hardware Installation 3 4. 4-poliger USB-Anschlussstecker 4 5. USB-Motherboardanschluss

Mehr

Einrichtung Ihrer PIN für die Online-Filiale mit optic

Einrichtung Ihrer PIN für die Online-Filiale mit optic Einrichtung Ihrer PIN für die Online-Filiale mit sm@rttan optic Starten Sie Ihren Internet-Browser und rufen Sie anschließend unsere Internetseite www.volksbank-magdeburg.de auf. Klicken Sie dann rechts

Mehr

CONRAD GPS RECEIVER CR4 INSTALLATION

CONRAD GPS RECEIVER CR4 INSTALLATION CONRAD GPS RECEIVER CR4 INSTALLATION Verbinden Sie den GPS- Empfänger noch nicht mit Ihrem PC. Falls Sie ihn schon verbunden haben, entfernen Sie ihn wieder! Zuerst wird der LibUsb-Win32 Treiber installiert.

Mehr

Aktivierungsassistenten Bedienungsanleitung

Aktivierungsassistenten Bedienungsanleitung für den Sage Aktivierungsassistenten Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung Aktivierungsassistenten 1 Bedienungsanleitung Einleitung Wozu ein neuer Aktivierungsvorgang? Mit dem Sage Aktivierungsassistenten

Mehr

Allianz. Krankenversicherung 2.0. digitale Services. Alle Rechnungen und Rezepte digital einreichen und online im Blick behalten.

Allianz. Krankenversicherung 2.0. digitale Services. Alle Rechnungen und Rezepte digital einreichen und online im Blick behalten. Allianz. Krankenversicherung 2.0 digitale Services Alle Rechnungen und Rezepte digital einreichen und online im Blick behalten. u: n e n t i Jetz -Check US llianz N O A B e n i Me Ausgezeichnete Services

Mehr

Benutzerhandbuch.

Benutzerhandbuch. Benutzerhandbuch Z3 www.pettorway.com Lade die Batterie auf Ihr Z3 kommt mit einer Batterie befestigt und ein Ladeadapter. USB Das Aufladen des Akkus Schließen Sie den Z3 mit dem Ladeadapter via USB-Kabel.

Mehr

Anleitung: Einrichtung der Fritz!Box 7360 mit VoIP Telefonanschluss

Anleitung: Einrichtung der Fritz!Box 7360 mit VoIP Telefonanschluss Schließen Sie die AVM Fritz!Box, wie auf dem der Fritz!Box beiliegenden Schaubild beschrieben, an. Starten Sie den Internet Explorer oder einen beliebigen Browser (Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari)

Mehr

FAQ - Häufig gestellte Fragen. zu Tintenpatronen kompatibel mit Canon PG-5bk, CL-8bk, c, m, y ohne Chip

FAQ - Häufig gestellte Fragen. zu Tintenpatronen kompatibel mit Canon PG-5bk, CL-8bk, c, m, y ohne Chip zu Tintenpatronen kompatibel mit Canon PG-5bk, CL-8bk, c, m, y ohne Chip 1. Ich verwende bisher nur Tintenpatronen von Canon. Muss ich vor dem Einsatz von Peach Produkten am Gerät etwas umstellen? Nein,

Mehr

Kartenupdate Europa 2016 für FN11 FN13

Kartenupdate Europa 2016 für FN11 FN13 Kartenupdate Europa 2016 für FN11 FN13 Bitte beachten Sie die technischen Voraussetzungen für die Nutzung dieses Download-Produktes: PC mit WinXP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8 oder Windows 10 und

Mehr

Jede große Reise beginnt zuhause.

Jede große Reise beginnt zuhause. Jede große Reise beginnt zuhause. Bis zu 300 Mbit/s Aus der Region. Für die Region. Goldrichtig für jeden Anlass: der ktk Geschenk-Gutschein. Schonmal daran gedacht, Freunden und Verwandten etwas wirklich

Mehr

Fuugo TV für ios Deutsches Handbuch

Fuugo TV für ios Deutsches Handbuch Fuugo TV für ios Deutsches Handbuch mytv 2GO mytv 2GO-m Copyright Hauppauge Computer Works 2012 Fuugo is a registered Trademark of Axel Technologies Ltd. Einleitung Dieses Handbuch beschreibt die Verwendung

Mehr

Der neue Webreader im Überblick

Der neue Webreader im Überblick Der neue Webreader im Überblick Um auf Ihre erworbenen ebooks und Hörbücher zugreifen zu können, werden sie nun direkt durch Ihre ebook-bibliothek zum neuen Webreader geleitet. Dieser bietet Ihnen eine

Mehr

1. Los geht s auspacken, anstöpseln und loslegen Einfach & schnell: bequeme Steuerung mit Tastatur und Gesten... 26

1. Los geht s auspacken, anstöpseln und loslegen Einfach & schnell: bequeme Steuerung mit Tastatur und Gesten... 26 Inhalt 1. Los geht s auspacken, anstöpseln und loslegen... 9 Diese Schalter und Anschlüsse besitzt Ihr Kindle Fire... 10 Ausschalten oder Stand-by? So bleibt Ihr Kindle Fire immer einsatzbereit... 11 Ein

Mehr

Oticon Opn Willkommen in der Wireless Welt

Oticon Opn Willkommen in der Wireless Welt Oticon Opn Willkommen in der Wireless Welt 1 Nutzen Sie das volle Potenzial von Oticon Opn Mit Oticon Opn genießen Sie ein neues Hör- Erlebnis. Diese Hörgeräte zeichnen sich durch einen natürlichen und

Mehr

Digitales Kundenportal für Mitglieder. Informationen zum Co-Creation Prozess mit Mitgliedern und Kunden 16. November 2015

Digitales Kundenportal für Mitglieder. Informationen zum Co-Creation Prozess mit Mitgliedern und Kunden 16. November 2015 Digitales Kundenportal für Mitglieder Informationen zum Co-Creation Prozess mit Mitgliedern und Kunden 16. November 2015 Sie sind herzlich eingeladen mit uns ein Konzept zur Ausgestaltung der Mitgliedschaft

Mehr

Inhaltsverzeichnis 1. Installationsanleitung 3 2. Werkseinstellung 4 3. Neuinstallation 5 4. Jugendschutzeinstellung 8 5.

Inhaltsverzeichnis 1. Installationsanleitung 3 2. Werkseinstellung 4 3. Neuinstallation 5 4. Jugendschutzeinstellung 8 5. Technisat HD 8C 1 Inhaltsverzeichnis 1. Installationsanleitung 2. Werkseinstellung 3. Neuinstallation 4. Jugendschutzeinstellung 5. Fernbedienung 6. Fehlerbehebung 3 4 5 8 10 11 2 1. Installationsanleitung

Mehr

StadtwerkeSmart FAQ s

StadtwerkeSmart FAQ s StadtwerkeSmart FAQ s Was ist der StadtwerkeSmart Zähler? Der intelligente Energieverbrauchszähler der Firma Landis+Gyr ist ein intelligenter, digitaler Zähler. Mit seiner Hilfe werden nicht nur ihr Stromverbrauch

Mehr

So funktioniert die Anmeldung bei IhrHeimplatz.de

So funktioniert die Anmeldung bei IhrHeimplatz.de So funktioniert die Anmeldung bei IhrHeimplatz.de Um ein Profil bei IhrHeimplatz.de zu erstellen klicken Sie bitte im Bereich auf kostenlos anmelden. Wichtig: a) Selbst wenn Ihre Einrichtung bereits bei

Mehr

Google Cloud Print Anleitung

Google Cloud Print Anleitung Google Cloud Print Anleitung Version 0 GER Zu den Hinweisen In diesem Benutzerhandbuch wird für Hinweise der folgende Stil verwendet: Hinweise informieren Sie darüber, wie auf eine bestimmte Situation

Mehr

Software Bedienungsanleitung

Software Bedienungsanleitung Software Bedienungsanleitung lizensiert für: Inhalt 1. Einleitung... 4 2. Installation... 5 3. Hardware Einstellungen... 9 4. Bedienung.... 12 4.1. Fernseh- Radio Empfang... 13 4.2. EPG... 14 4.2.1 Sendungen

Mehr

Verbinden Sie Ihren Kaffeevollautomaten mit der Zukunft.

Verbinden Sie Ihren Kaffeevollautomaten mit der Zukunft. Verbinden Sie Ihren Kaffeevollautomaten mit der Zukunft. Home Connect. Eine App für alles. Home Connect ist die erste App, die für Sie wäscht, spült, backt, Kaffee kocht und in den Kühlschrank schaut.

Mehr

DRK-Ausweis und JRK-Ausweis in Scheckkartenformat

DRK-Ausweis und JRK-Ausweis in Scheckkartenformat Landesverband Westfalen-Lippe e.v. und JRK-Ausweis in Scheckkartenformat Den Ausweis können Sie auf Basis der in ZMS gegebenen Einträge für Rotkreuz- Ausweise bzw. JRK-Ausweise erstellen. Der in Scheckkartenformat

Mehr

Wolff A. Ehrhardt Eppsteiner Str. 2B Oberursel. Konto: BLZ: UST-ID: DE

Wolff A. Ehrhardt Eppsteiner Str. 2B Oberursel. Konto: BLZ: UST-ID: DE Wichtiger Hinweis: Die Fritzbox ist bereits konfiguriert und muss nur noch angeschlossen werden. Die Konfigurationsanleitung kommt nur zum Einsatz, wenn die Fritzbox neu konfiguriert werden muss, oder

Mehr

Bezirk Höfe stellt jetzt um

Bezirk Höfe stellt jetzt um Das Fernsehen in der Schweiz wird zu 100% digital Bezirk Höfe stellt jetzt um Bis spätestens 12.05.2015 zu Digital T wechseln! EW Höfe AG Schwerzistrasse 37 8807 Freienbach Stichtag 12. Mai 2015: Schalten

Mehr

INSTALLATIONSANLEITUNG Digitalbox Set

INSTALLATIONSANLEITUNG Digitalbox Set INHALT: Digitalbox (Frontansicht) (Rückansicht) - Smartcard (Oberseite) (Unterseite) - Antennenkabel - Scartkabel - Netzkabel - Fernbedienung - Batterien (2xAA) - Bedienungsanleitung Seite 1 s t r INSTALLATIONSANLEITUNG

Mehr

KETRON AUDYA goes ipad

KETRON AUDYA goes ipad KETRON AUDYA goes ipad Es ist soweit, die Zukunft hat begonnen. Wer kennt es nicht, die Ansammlung von Noten, Textblättern und jede Menge Ordner die sich über Jahre angesammelt haben. Das erleichtert leider

Mehr

Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf

Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf Loewe Jahrgang 2010/2011 Model Xelos A 32 und typähnliche Geräte Ausgabe Februar 2012 Zur Kurzanleitung Diese Kurzanleitung hilft Ihnen, Schritt

Mehr

ANLEITUNG. Road User Portal (RUP) - On Board Unit (OBU) zurückgeben. Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an den Satellic Kundendienst unter

ANLEITUNG. Road User Portal (RUP) - On Board Unit (OBU) zurückgeben. Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an den Satellic Kundendienst unter ANLEITUNG Road User Portal (RUP) - On Board Unit (OBU) zurückgeben Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an den Satellic Kundendienst unter 00800/72 83 55 42 (aus Belgien und seinen Nachbarländern.) oder

Mehr

DAS NEUE E-SOLUTIONS TOOL DHL e-billing

DAS NEUE E-SOLUTIONS TOOL DHL e-billing DHL Express (Schweiz) AG DAS NEUE E-SOLUTIONS TOOL DHL e-billing Laden Sie Express-Qualität ein Stand: 01/2011 1 Einleitung 2 Erste Schritte 3 Anwendung von DHL e-billing 1.1 Inhalt 1.2 Was ist DHL e-billing

Mehr

MyDHL SCHNELLEINSTIEG ALLE VERSANDTOOLS IN EINEM ONLINE-PORTAL

MyDHL SCHNELLEINSTIEG ALLE VERSANDTOOLS IN EINEM ONLINE-PORTAL ALLE VERSANDTOOLS IN EINEM ONLINE-PORTAL MyDHL wurde speziell für Sie entwickelt, damit Sie mit nur einem Login schnell und einfach Express-Sendungen und Abholungen buchen, Importe beauftragen und Ihre

Mehr

Unsere Mensa. 1. Wo kann ich für mein Kind/mein Kind das Essen bestellen?

Unsere Mensa. 1. Wo kann ich für mein Kind/mein Kind das Essen bestellen? Unsere Mensa Unsere Mensa wurde erst 2008 erbaut und befindet sich neben der Aula im Erdgeschoss. Hier essen Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer der Wilhelm-von-Humboldt-Gesamtschule.

Mehr

Bedienungsanleitung. Packen Sie den Receiver nach Erwerb aus und prüfen Sie, ob alle nachfolgenden

Bedienungsanleitung. Packen Sie den Receiver nach Erwerb aus und prüfen Sie, ob alle nachfolgenden Bedienungsanleitung Packen Sie den Receiver nach Erwerb aus und prüfen Sie, ob alle nachfolgenden Objekte im Lieferumfang enthalten sind: - Receiver - 1 x Fernbedienungen - Benutzerhandbuch - Batterien

Mehr

KONFERENZLÖSUNGEN. Kurzanleitung. GlobalMeet Web GlobalMeet Toolbar GlobalMeet Desktop-Anwendung

KONFERENZLÖSUNGEN. Kurzanleitung. GlobalMeet Web GlobalMeet Toolbar GlobalMeet Desktop-Anwendung Kurzanleitung GlobalMeet Web GlobalMeet Toolbar GlobalMeet Desktop-Anwendung KURZANLEITUNG Was GlobalMeet Web alles kann Sie können Ihren Desktop für bis zu 125 Teilnehmer freigeben, Dokumente hochladen

Mehr

Vorlage für Experten und Expertinnen

Vorlage für Experten und Expertinnen Jahrgang 2008 Allgemeine Berufsarbeiten (Teilprüfung) Pos. 3 Installations-, Wartungs- & Serviceeinstellarbeiten Qualifikationsverfahren Multimediaelektroniker / Multimediaelektronikerin Vorlage für Experten

Mehr

Unterwegs mit Bus & Bahn Brühl Köln

Unterwegs mit Bus & Bahn Brühl Köln Mobil in Weilerswist Unterwegs mit Bus & Bahn Brühl Köln Bild: Kreismedienzentrum 985 Friesheim Weilerswist 984 DB Vernich 986 Metternich 806 823 985 DB H Heimerzheim Lommersum DB Derkum Müggenhausen 806

Mehr

Installationsanleitung 1/6

Installationsanleitung 1/6 Im Paket enthaltene Hardware: Installationsanleitung 1/6 F-Stecker ( 2 ) Koaxial Kabel ( 1 ) tooway Surfbeam Modem ( 1 ) Installation der Hardware: 1. Montieren Sie die Schüssel wie dargestellt. Installationsanleitung

Mehr

REISEZAHLUNGSMITTEL. Unbeschwert den Urlaub geniessen

REISEZAHLUNGSMITTEL. Unbeschwert den Urlaub geniessen REISEZAHLUNGSMITTEL Unbeschwert den Urlaub geniessen 0000 GOOD THRU 0000 VALID THRU 0000 VALID THRU SZKB VISA/ MASTERCARD SZKB PREPAID MASTERCARD 4627 0000 0000 0000 JACQUES MUELLER 00/00 Mit der Kreditkarte

Mehr

Benutzerhandbuch Internet Stick

Benutzerhandbuch Internet Stick Standard-Inlands-Surf-Konditionen: 24 ct/mb, Abrechnung erfolgt pro angefangene 400 KB. Standard-Inlands- SMS in alle deutschen Mobilfunknetze 15 ct. Internet Stick: Tchibo mobil Internet Sticks funktionieren

Mehr

Einbindung in einen Shopware-Shop. (Shopware 5.2.3, Apache 2.4.7, MySQL )

Einbindung in einen Shopware-Shop. (Shopware 5.2.3, Apache 2.4.7, MySQL ) Einbindung in einen Shopware-Shop (Shopware 5.2.3, Apache 2.4.7, MySQL 5.5.46) Plugin Installation Das Plugin von Trustami lässt sich über drei Wege in einen Shopware-Shop integrieren. Sie können das Plugin

Mehr

Sky+ Ihr HD-Receiver für Kabelempfang (oder Sky+ HD-Receiver mit externer Festplatte) Installationsanleitung. Abbildungsbeispiel

Sky+ Ihr HD-Receiver für Kabelempfang (oder Sky+ HD-Receiver mit externer Festplatte) Installationsanleitung. Abbildungsbeispiel Sky+ Ihr HD-Receiver für Kabelempfang (oder Sky+ HD-Receiver mit externer Festplatte) Abbildungsbeispiel Installationsanleitung Lieferumfang HD-Receiver für Kabelempfang Installationsanleitung Sicherheitshinweise

Mehr

Referent von xx Seiten. Anleitung für Panopto

Referent von xx Seiten. Anleitung für Panopto Referent 15.06.2016 1 von xx Seiten Anleitung für Panopto Gliederung 1. Was benötige ich für die Aufzeichnung mit Panopto? 2. Login Panopto und was finde wo in Panopto? 3. Vorbereitungen für Aufzeichnungen

Mehr

Hallo und herzlich willkommen!

Hallo und herzlich willkommen! Hallo und herzlich willkommen! Konfiguration herunterladen Diese Anleitung gilt für die FRITZ!Box-Typen 7490, 7390 mit der FRITZ!OS 6.50 und höher. Wir empfehlen ein Update auf die neueste OS-Version,

Mehr

English. Deutsch AVR-X4100W. Français A/V-RECEIVER MIT NETZWERK. Kurzanleitung. Italiano. Bitte zuerst lesen... РУССКИЙ

English. Deutsch AVR-X4100W. Français A/V-RECEIVER MIT NETZWERK. Kurzanleitung. Italiano. Bitte zuerst lesen... РУССКИЙ English AVR-X4100W A/V-RECEIVER MIT NETZWERK Kurzanleitung Bitte zuerst lesen... Deutsch Français Italiano ESPAÑOL NEDERLANDS SVENSKA РУССКИЙ POLSKI Willkommen Vielen Dank, dass Sie sich für einen AV-Empfänger

Mehr

Installationsanleitung. Cleverer Thermostat. Geeignet für die SmartHome Alarmzentrale (Modell GATE-02)

Installationsanleitung. Cleverer Thermostat. Geeignet für die SmartHome Alarmzentrale (Modell GATE-02) Installationsanleitung Cleverer Thermostat Geeignet für die SmartHome Alarmzentrale (Modell GATE-02) INSTALLATIONSANLEITUNG CLEVERER THERMOSTAT Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des Egardia Cleveren Thermostats.

Mehr

FRITZ!Box Fon WLAN 7270 mit e-fon Internettelefonie

FRITZ!Box Fon WLAN 7270 mit e-fon Internettelefonie FRITZ!Box Fon WLAN 7270 mit e-fon Internettelefonie Albulastrasse 57 8048 Zürich Tel +41 (0) 0900 500 678 Fax +41 (0) 44 575 14 45 support@e-fon.ch www.e-fon.ch 2 EINFÜHRUNG Die FRITZ!Box Fon WLAN 7270

Mehr

TI-Nspire CX. Aktualisierung und Reparatur

TI-Nspire CX. Aktualisierung und Reparatur Inhaltsverzeichnis TI-Nspire CX Aktualisierung und Reparatur Fragen und Antworten zum Press-to-Test-Modus...2 Wie kann ich meinen GTR in den Prüfungsmodus setzen?...2 Wie kann ich den Prüfungsmodus meines

Mehr

Bedienungsanleitung Move IQ

Bedienungsanleitung Move IQ Bedienungsanleitung Move IQ Der Move IQ 1. LCD-Bildschirm 2. Home Taste: Bestätigen / Ansicht wechseln 3. Zurücktaste: Zurückblättern 4. Vortaste: Vorblättern 5. Power Taste: Gerät An / Ausschalten & Hintergrundbeleuchtung

Mehr

Melden Sie sich auf der Internetseite von PayPal mit Ihren üblichen Zugangsdaten an.

Melden Sie sich auf der Internetseite von PayPal mit Ihren üblichen Zugangsdaten an. Produkt Thema Finanzblick PayPal API Zugang aktivieren und nutzen Das vorliegende Dokument, zeigt wie der API Zugang von PayPal auf der Internetseite aktiviert und die Zugangsart eines bereits vorhandenen

Mehr

Gruppengespräche mit Skype

Gruppengespräche mit Skype Gruppengespräche mit Skype Gesammelte Erfahrungen von Senioren-Lernen-Online www.digital-kompass.de Datum: Juni 2016 Erstellt von: Uta Krope und Horst Sievert 1 Gruppengespräche mit Skype Gesammelte Erfahrungen

Mehr

Administratoranleitung. GoToMeeting GoToWebinar GoToTraining OpenVoice.

Administratoranleitung. GoToMeeting GoToWebinar GoToTraining OpenVoice. Administratoranleitung GoToMeeting GoToWebinar GoToTraining OpenVoice http://support.citrixonline.com 2013 Citrix Online, UK Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Inhalte Erste Schritte mit dem Mehrbenutzer Admin

Mehr

Anleitung Umgang mit OTR dem Online TV Recorder

Anleitung Umgang mit OTR dem Online TV Recorder Anleitung Umgang mit OTR dem Online TV Recorder www.onlinetvrecorder.com Ich empfehle OnlineTVRecorder (OTR) weil man hier (ab Beginn der Mitgliedschaft) 1. alle Fernsehprogramme im Voraus programmieren

Mehr

Präsentation Picasa

Präsentation Picasa http://www.chip.de/downloads/picasa_130 13772.html Präsentation Picasa 3.9.136.20 C

Mehr

Internet Smartphone Tablet

Internet Smartphone Tablet Internet Smartphone Tablet Medienkompetenz für Einsteiger und Fortgeschrittene 2. Halbjahr 2016 Medienkompetenz für Einsteiger und Fortgeschrittene Neue Medien entwickeln sich schnell. Smartphones oder

Mehr

Rademacher IP-Kamera

Rademacher IP-Kamera Rademacher IP-Kamera Anleitung für ein Firmware-Update In der folgenden Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie das Update für die Firmware Ihrer Kamera durchführen und so Ihr System immer auf dem aktuellsten

Mehr

Adafruit Ultimate GPS

Adafruit Ultimate GPS Learning with ak Adafruit Ultimate GPS Erstellt von Akshy Mehta 1 Inhalt Allgemeine Informationen zum Sensor... 3 Anschluss des Sensors an das Arduino Board... 4 Den Sensor zum Arbeiten bekommen... 6 Das

Mehr

Kurzeinführung in Connect + Reset

Kurzeinführung in Connect + Reset Kurzeinführung in Connect + Reset Multi-Anwendungs-Tool In diesem Handbuch finden Sie Informationen zum Herunterladen, zur Installation und Nutzung Ihrer Connect + Reset Suite. Version 1.001 Anwendung

Mehr

Anleitung zum Login. 2. Pflege von Praxisnachrichten auf einer Mediteam-Praxishomepage

Anleitung zum Login. 2. Pflege von Praxisnachrichten auf einer Mediteam-Praxishomepage Anleitung zum Login über die Mediteam- Homepage und zur Pflege von Praxisnachrichten auf Mediteam-Praxishomepages Stand: 25.Januar 2016 1. Was ist der Mediteam-Login? Alle Mediteam-Mitglieder haben die

Mehr

WebShare-Server Clientdokumentation für Windows XP

WebShare-Server Clientdokumentation für Windows XP Clientdokumentation für Windows XP Version: 1.0 Stand: 25.09.2014 Autor/in: Anschrift: Gürkan Aydin / IT-Infrastruktur LVR InfoKom Ottoplatz 2 D-50679 Köln Tel.: 0221 809 2795 Internet: www.infokom.lvr.de

Mehr

Bedienungsanleitung LIGHTIFY App

Bedienungsanleitung LIGHTIFY App Bedienungsanleitung LIGHTIFY App Licht bequem per Smartphone steuern Entdecken Sie eine neue Dimension des Lichts Steuern Sie Ihre Lichtquellen einzeln oder in Gruppen zu Hause oder von unterwegs per Smartphone

Mehr

TeamViewer Handbuch Wake-on-LAN

TeamViewer Handbuch Wake-on-LAN TeamViewer Handbuch Wake-on-LAN Rev 11.1-201601 TeamViewer GmbH Jahnstraße 30 D-73037 Göppingen www.teamviewer.com Inhaltsverzeichnis 1 Über Wake-on-LAN 3 2 Voraussetzungen 5 3 Windows einrichten 6 3.1

Mehr

Handbuch. Desktop KVM Switch. deutsch.

Handbuch. Desktop KVM Switch. deutsch. Handbuch Desktop KVM Switch deutsch Handbuch_Seite 2 Inhalt 1. Einleitung 3 2. Eigenschaften 3 3. Verpackungsinhalt 4 4. Spezifikationen 4 5. Systemvorraussetzungen 5 6. Installation 5 6.1 Single Installation

Mehr

Häufig gestellte Fragen zu den Tarifen VR-Web phone Standard VR-Web phone Flatrate

Häufig gestellte Fragen zu den Tarifen VR-Web phone Standard VR-Web phone Flatrate Häufig gestellte Fragen zu den Tarifen VR-Web phone Standard VR-Web phone Flatrate Stand Dezember 2010 Inhaltsverzeichnis 1 Fragen zu Preselection... 2 1.1 Was ist Preselection?... 2 1.2 Wer kann Preselection

Mehr

Bedienungsanleitung K25i Mini Keyboard

Bedienungsanleitung K25i Mini Keyboard Bedienungsanleitung K25i Mini Keyboard Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des K25i Mini Keyboards. Dieses Keyboard funktioniert als Tastatur, Air Maus und programmierbare Infrarot (IR) Fernbedienung. Bequem

Mehr

Die Einrichtung von butler oder comp.ass auf einem Gerät mit Windows 7

Die Einrichtung von butler oder comp.ass auf einem Gerät mit Windows 7 prosozial GmbH Foto: edar/pixabay.com Die Einrichtung von butler oder comp.ass auf einem Gerät mit Windows 7 In diesem Dokument finden Sie eine leicht verständliche Anleitung, mit der Sie in der Lage sein

Mehr

ExtraNet Fachverfahren FMSA

ExtraNet Fachverfahren FMSA ExtraNet Fachverfahren FMSA Funktionen für die Bankenabgabe Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung (FMSA) für Kunden Version 1.1 (BA) Inhalt 1 EINLEITUNG... 3 2 KUNDENREGISTRIERUNG... 4 2.1 ERSTREGISTRIERUNG...

Mehr

Neu! Entertainment ohne Limit mit MyPrime von upc cablecom

Neu! Entertainment ohne Limit mit MyPrime von upc cablecom P.P. 8021 Zürich Herr Michael Hodel Obere Reben 18 5415 Hertenstein Ag 0292898-1/116226462/14102014/B/M1B/0001 upc cablecom GmbH Industriestrasse 19 8112 Otelfingen Rechnungsnummer 116226462 Kundennummer

Mehr

HD Recorder ihd-pvr C Einfach mehr sehen

HD Recorder ihd-pvr C Einfach mehr sehen Kurzanleitung HD Recorder ihd-pvr C Einfach mehr sehen Voreingestellte Geräte-PIN: 0000 VOR INBETRIEBNAHME DES GERÄTES ÜBERPRÜFEN DES LIEFERUMFANGS Bedienungsanleitung Kurzanleitung HDMI-Kabel SCART-Kabel

Mehr

1 So bedienen Sie Ihren Computer 10

1 So bedienen Sie Ihren Computer 10 1 So bedienen Sie Ihren Computer 10 So funktioniert die Maus 12 Windows mit dem Touchpad steuern 14 Windows auf dem Tablet 16 Windows per Tastatur steuern 18 Windows mit Tastenkürzeln bedienen 20 2 Erste

Mehr

Immer perfekt ausgerüstet.

Immer perfekt ausgerüstet. KÜBLER WEATHER Immer perfekt ausgerüstet. NEUHEITEN 2016 2017 INSPIRED BY YOUR JOB Perfektes Arbeitsklima bei jedem Wetter. Mit der KÜBLER WEATHER-Workwear. Herzlich willkommen in der Welt von KÜBLER.

Mehr

Bedienungsanleitung Starterset Funksteckdosen, 3 Stück inkl. Fernbedienung

Bedienungsanleitung Starterset Funksteckdosen, 3 Stück inkl. Fernbedienung DE Bedienungsanleitung Starterset Funksteckdosen, 3 Stück inkl. Fernbedienung NC-5381-675 Starterset Funksteckdosen, 3 Stück inkl. Fernbedienung 01/2011 - EX:MH//EX:CK//SS Inhaltsverzeichnis Ihr neues

Mehr

LKP Tipps & Tricks LKP Unternehmen online Achtung neuer Programmeinstieg!!

LKP Tipps & Tricks LKP Unternehmen online Achtung neuer Programmeinstieg!! LKP Tipps & Tricks LKP Unternehmen online Achtung neuer Programmeinstieg!! Belege 2.0 Die Nikolausüberraschung!! Auch wir wurden vom neuen Programmeinstieg am Nikolausmorgen durchaus überrascht. Mit der

Mehr

Stoppen Sie die Stromfresser!

Stoppen Sie die Stromfresser! Stoppen Sie die Stromfresser! Klimaschutz und Energiesparen sind in aller Munde. Jeder einzelne kann (muss) seinen Beitrag zu einem verant wor - tungsvollen Umgang mit Energie leisten, um unsere Umwelt

Mehr

Bustraining Aktiv 60. Gut und sicher unterwegs im VRS

Bustraining Aktiv 60. Gut und sicher unterwegs im VRS Bustraining Aktiv 60 Gut und sicher unterwegs im VRS Planung Gut geplant ist halb angekommen! Liebe Leserinnen und Leser, mobil sein bedeutet heute, am Leben teilhaben, selbstständig sein und etwas erleben.

Mehr

Betriebsanleitung. Freude am Fahren ONLINE ENTERTAINMENT. BETRIEBSANLEITUNG.

Betriebsanleitung. Freude am Fahren ONLINE ENTERTAINMENT. BETRIEBSANLEITUNG. Betriebsanleitung Freude am Fahren ONLINE ENTERTAINMENT. BETRIEBSANLEITUNG. Online Entertainment Betriebsanleitung Wir freuen uns, dass Sie sich für einen BMW entschieden haben. Je besser Sie mit ihm vertraut

Mehr

Schnellstart-Anleitung für Windows

Schnellstart-Anleitung für Windows POE LAN POE LAN Schnellstart-Anleitung für Windows SCHNELL- START- ANLEITUNG! Schnellstart-Anleitung für Windows 1. Installation der Hardware Verbinden Sie die Überwachungskamera und LAN- Kabel und stecken

Mehr

ÖBB Handbuch Steuerticket ÖBB Handbuch Steuerticket

ÖBB Handbuch Steuerticket ÖBB Handbuch Steuerticket ÖBB Handbuch Steuerticket 1 Inhalt Erstanmeldung von Mitarbeitern oder Pensionisten... 3 Anmeldung von bereits registrierten Mitarbeitern... 5 Buchung eines Steuertickets... 7 Allgemeines... 7 Auswahl

Mehr

Portal Austria Erste Schritte EMPLOYEE SELF SERVICE ANLEITUNGEN. LANDESSCHULRAT FUER STEIERMARK Klaus Kastl

Portal Austria Erste Schritte EMPLOYEE SELF SERVICE ANLEITUNGEN. LANDESSCHULRAT FUER STEIERMARK Klaus Kastl Portal Austria Erste Schritte EMPLOYEE SELF SERVICE ANLEITUNGEN LANDESSCHULRAT FUER STEIERMARK Klaus Kastl Employee Self Service (ESS) Mitarbeiterselbstverwaltung Erste Schritte Wie steige ich ein? Starten

Mehr

Kurzanleitung zum CENTROdigital SmartClient

Kurzanleitung zum CENTROdigital SmartClient Kurzanleitung zum CENTROdigital SmartClient Kurzanleitung zum CENTROdigital SmartClient Seite 1 von 11 Inhaltsverzeichnis 1. Installation CENTROdigital SmartClient... 3 2. Demolizenz / Bestellung... 6

Mehr

Montageanleitung. solar-pac Flachdach Plug & Play

Montageanleitung. solar-pac Flachdach Plug & Play Montageanleitung solar-pac Flachdach Plug & Play Inhalt 1 Sicherheitshinweise... 3 2 Aufstellen der Kunststoffwannen... 4 3 Ballastieren der Kunststoffwannen... 5 4 Montage des solar-pac Flachdach... 6

Mehr

Easiteach Next Generation Installationshandbuch

Easiteach Next Generation Installationshandbuch Easiteach Next Generation Installationshandbuch Inhalt Installationsoptionen... 3 Die Installation von Easiteach Next Generation... 4 Installation des Easiteach Multimedia Zubehör Pakets... 8 Deinstallation

Mehr

Herzlich willkommen zur Fragerunde. Thema: Umgang mit Angst

Herzlich willkommen zur Fragerunde. Thema: Umgang mit Angst Herzlich willkommen zur Fragerunde Thema: Umgang mit Angst Angst ist normal Wie zeigen Hunde Angst? Wie zeigen Hunde Angst? Sehr unterschiedlich Eingeklemmte Rute Zurückgelegte Ohren Klein machen Eingezogener

Mehr

Kapitel 1: Eine kurze Einführung 15

Kapitel 1: Eine kurze Einführung 15 Inhalt Vorwort 13 Kapitel 1: Eine kurze Einführung 15 ipad - ja und? 16 Was ist Apple eigentlich für eine Firma? 16 Der ipod - die neuen Jahre 18 Das iphone - eine neue Revolution 19 Das ipad - schon wieder

Mehr

PKS-Team. Installationsanleitung LAN-Schaltsteckdose

PKS-Team. Installationsanleitung LAN-Schaltsteckdose PKS-Team Installationsanleitung LAN-Schaltsteckdose PKS-Team 01.05.2016 Inhalt Verwendung... 3 Einstellung der IP Adresse... 3 Festlegen eines SMTP Servers... 4 Festlegen der Überwachung... 4 Festlegen

Mehr

BEANTRAGUNG & EINRICHTUNG

BEANTRAGUNG & EINRICHTUNG BEANTRAGUNG & EINRICHTUNG Forever- Webvisitenkarte (Subdomain) Forever-Online- Shop (FBO-Kundenshop) WEBVISITENKARTE EINRICHTEN Info: Die Webvisitenkarte (Subdomain) ist Ihre kostenlose Forever-Webseite.

Mehr

Kurzanleitung. PowerLINE-WLAN 1000 Modelle PL1000 und PLW1000

Kurzanleitung. PowerLINE-WLAN 1000 Modelle PL1000 und PLW1000 Kurzanleitung PowerLINE-WLAN 1000 Modelle PL1000 und PLW1000 Lieferumfang In einigen Regionen ist eine Ressourcen-CD im Lieferumfang des Produkts enthalten. 2 Erste Schritte PowerLINE-Adapter bieten eine

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG DAAB FUNK DB403 UND DBR1-M4. Ausgabe 1

BEDIENUNGSANLEITUNG DAAB FUNK DB403 UND DBR1-M4. Ausgabe 1 BEDIENUNGSANLEITUNG DAAB FUNK DB403 UND DBR1-M4 Üb era r be itu ng :2 Ausgabe 1 FAAC Nordic AB BOX 125, SE-284 22 PERSTORP SCHWEDEN TEL. +46 435 77 95 00 FAX +46 435 77 95 29 www.faac.se Beschreibung der

Mehr

S/PDIF-Audio-Adapter Toslink/Koaxial-Digital auf analoges Stereo-Cinch. Bedienungsanleitung

S/PDIF-Audio-Adapter Toslink/Koaxial-Digital auf analoges Stereo-Cinch. Bedienungsanleitung S/PDIF-Audio-Adapter Toslink/Koaxial-Digital auf analoges Stereo-Cinch Bedienungsanleitung PX-3678-675 S/PDIF-Audio-Adapter Toslink/Koaxial-Digital auf analoges Stereo-Cinch 03/2012 - EX:CK//EX:CK//FRG

Mehr