SERVICEINSTRUKTION XVV SERVICE INSTRUCTION XHW XBW SIT SE/GB/DE M10385 FIGHTER 1320

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SERVICEINSTRUKTION XVV SERVICE INSTRUCTION XHW XBW SIT SE/GB/DE 0608-1 M10385 FIGHTER 1320"

Transkript

1 SIT SE/GB/DE M10385 FIGHTER 1320 SE GB DE SERVICEINSTRUKTION XVV SERVICE INSTRUCTION XHW SERVICEINSTRUKTION XBW NIBE AB - Villavärme Box 14, Markaryd Tel Fax

2

3 SIT SE XVV M10385 SERVICEINSTRUKTION XVV FIGHTER 1320 Styrvillkor Det finns 4 typer av XVV-laddning och dessa är: 1. Knapptryckning på XVV-knappen. Indikeras med kransymbol och ett A i display då den är aktiv. 2. Extern XVV-ingång. När denna ingång (XVVA) sluts aktiveras en 12 timmars XVV-höjning. Det finns inget sätt att via yttre ingångar slå av XVVhöjningen när den väl påbörjats. Indikeras med kransymbol och ett A i display då den är aktiv. 3. Periodisk höjning (legionellahöjning) är enligt fabriksinställning avstängd från början, men kan slås på genom att ändra intervallet mellan höjningarna i meny 1.5. När värdet ändras startar en periodisk höjning direkt. Höjningen ligger inne i 60 minuter, dock räknas tiden bara om temperaturen på varmvattengivaren överstiger stopptemperaturen för XVV 3 C. Om servicemeny är vald och periodisk höjning är aktiv kan man i parantesen i meny 1.5 se hur lång tid som återstår av den periodiska höjningen. I alla andra fall visar parantesen antal dagar till nästa höjning. Visas som Periodisk i XVV-menyn (meny 20). Indikeras med kransymbol och ett B i display då den är aktiv. 4. Tidsinställd höjning via meny 7. Visas som Veckodag i XVV-menyn. Indikeras med kransymbol och ett B i display. Om elpatron är tänkt att användas för XVV-höjningen och Stopptemperatur XVV (meny 1.4) är satt till ett högre värde än Stopptemperatur kompressor XVV (meny 1.3) så startar elpatronen egentligen 0,5 C före inställt värde i meny 1.4 för att få en liten överlappning mellan kompressor och el. (Vid elpanneläge (meny 8.2.1) sköts hela höjningen av elpatronen oavsett inställd temperatur i meny 1.3.) När stopptemperaturen på XVV är uppnådd så startas el/kompressor med en negativ differens på 3 C för att konstanthålla en hög temperatur vid XVV. NIBE AB - Villavärme Box 14, Markaryd Tel Fax

4 Programversioner Övrigt Tips Om legionellahöjningen aldrig når upp till stopptemperaturen (meny 1.4), t ex på grund av att elpatronen i VV-tanken inte fungerar så kan F1320 fastna i höjningen , dokumentet skapat, MS Dokumentversioner NIBE AB - Villavärme Box 14, Markaryd Tel Fax

5 SIT GB XHW M10385 SERVICE INSTRUCTIONS XHW FIGHTER 1320 Control conditions There are 4 types of XHW charging, these are: 1. Pressing the XHW button. Indicated by a tap symbol and an A in the display when active. 2. External XHW input. When this input (XHWA) closes, a 12 hour XHW increase is activated. There is no way of switching off the XHW increase via the external inputs when it has started. Indicated by a tap symbol and an A in the display when active. 3. Periodic increasing (legion increasing) is, according to factory settings, switched off from the start, but can be switched on by changing the interval between the increments in menu 1.5. When the value changes, a periodic increase starts immediately. The increase occurs within 60 minutes, however, time is only calculated if the temperature on the hot water sensor exceeds stop tempextrahw 3 C. If the service menu is selected and periodic increasing is active, the remaining time of the periodic increase can be seen in brackets in menu 1.5. Otherwise, the brackets contain the number of days to the next increase. Displayed as Periodic in the XHW menu (menu 20). Indicated by a tap symbol and a B in the display when active. 4. Time set increasing via menu 7. Displayed as Week day in the XHW menu. Indicated by a tap symbol and a B in the display. If the immersion heater is to be used for XHW increasing and Stop temperature XHW (menu 1.4) is set at a higher value then Stop temperature compressor XHW (menu 1.3), the immersion heater starts 0.5 C before the set value in menu 1.4 to obtain a slight overlap between compressor and electricity. (In electric boiler mode (menu 8.2.1), the entire increase is managed by the electric boiler regardless of set temperature in menu 1.3.) When the stop temperature of XHW has been reached, the electricity/compressor starts with a negative difference of 3 C to maintain a high temperature during XHW.

6 Program versions Miscellaneous Tips If legion increasing never reaches the stop temperature (menu 1.4), for example, due to the immersion heater in the HW tank not working, F1320 can stick in increasing , document created, MS Document versions

7 SIT DE XBW M10385 SERVICEINSTRUKTION XBW FIGHTER 1320 Regelungsbedingungen Es existieren die folgenden vier Arten der XBW-Bereitung: 1. Betätigung der Taste XBW. Eine Aktivierung wird durch ein Wasserhahnsymbol und ein A auf dem Display gekennzeichnet. 2. Externer XBW-Eingang. Beim Schließen dieses Eingangs (XVVA) wird eine zwölfstündige XBW-Erhöhung aktiviert. Eine begonnene XBW-Erhöhung kann nicht über externe Eingänge deaktiviert werden. Eine Aktivierung wird durch ein Wasserhahnsymbol und ein A auf dem Display gekennzeichnet. 3. Eine periodische Temperaturerhöhung (Legionellenfunktion) ist werkseitig deaktiviert, kann jedoch eingeschaltet werden, indem das Intervall zwischen den Erhöhungen in Menü 1.5 geändert wird. Bei einer Änderung des Werts startet direkt eine periodische Temperaturerhöhung. Die Erhöhung ist für 60 min aktiv. Die Zeit wird allerdings nur genommen, wenn die Temperatur des Warmwasserfühlers den Wert für "Stopptemperatur XBW" (3 K) überschreitet. Ist das Servicemenü ausgewählt und die periodische Temperaturerhöhung aktiv, wird in Menü 1.5 in Klammern angezeigt, wie viel Zeit bis zur Aktivierung der periodischen Temperaturerhöhung verbleibt. In allen anderen Fällen wird in Klammern die Anzahl der Tage bis zur nächsten Erhöhung aufgeführt. Im XBW-Menü (Menü 20) erscheint die Anzeige "Periodisch". Eine Aktivierung wird durch ein Wasserhahnsymbol und ein B auf dem Display gekennzeichnet. 4. Zeitlich festgelegte Erhöhung über Menü 7. Im XBW-Menü erscheint die Anzeige "Wochentag". Die Einstellung wird durch ein Wasserhahnsymbol und ein B auf dem Display gekennzeichnet. Wenn die XBW-Erhöhung per Heizpatrone ausgeführt werden soll und die Stopptemperatur XBW (Menü 1.4) auf einen höheren Wert als Stopptemp.Kompr. XBW (Menü 1.3) festgelegt ist, startet die Heizpatrone tatsächlich 0,5 C vor dem eingestellten Wert in Menü 1.4. Dadurch wird eine gewisse Überschneidung zwischen Verdichter und Elektroheizung erreicht. (Bei Elektroheizkesselbetrieb [Menü 8.2.1] wird die gesamte Temperaturerhöhung per Heizpatrone ausgeführt unabhängig von der eingestellten Temperatur in Menü 1.3.) Wenn die XBW-Stopptemperatur erreicht wurde, starten Elektroheizung/Verdichter mit einer negativen Differenz von 3 C, um bei XBW eine konstant hohe Temperatur gewährleisten zu können.

8 Programmversionen Sonstiges Tipps Wenn per Legionellenfunktion nie die Stopptemperatur (Menü 1.4) erreicht wird, z.b. weil die Heizpatrone im WW-Tank nicht funktioniert, kann F1320 dauerhaft im Temperaturerhöhungsmodus bleiben , Dokument erstellt, MS Dokumentenversionen

F1220, F1230, F1120, F1130

F1220, F1230, F1120, F1130 SIT SE/GB/DE 0608-1 M10373 F1220, F1230, F1120, F1130 SE GB DE SERVICEINSTRUKTION Kompressordrift SERVICE INSTRUCTION Compressor operation SERVICEINSTRUKTION Verdichterbetrieb NIBE AB - Villavärme Box

Mehr

SERVICEINSTRUKTION Varmvattenproduktion. SERVICE INSTRUCTION Hot water production. Warmwasserbereitung SIT SE/GB/DE 0608-1 M10384 FIGHTER 1320

SERVICEINSTRUKTION Varmvattenproduktion. SERVICE INSTRUCTION Hot water production. Warmwasserbereitung SIT SE/GB/DE 0608-1 M10384 FIGHTER 1320 SIT SE/GB/DE 0608-1 M10384 FIGHTER 1320 SE GB DE SERVICEINSTRUKTION Varmvattenproduktion SERVICE INSTRUCTION Hot water production SERVICEINSTRUKTION Warmwasserbereitung NIBE AB - Villavärme Box 14, 285

Mehr

F1220, F1230, F1120, F1130

F1220, F1230, F1120, F1130 SIT SE/GB/DE 0608-1 M10380 F1220, F1230, F1120, F1130 SE GB DE SERVICEINSTRUKTION Shuntgrupp 2 SERVICE INSTRUCTION Shunt group 2 SERVICEINSTRUKTION Mischergruppe 2 NIBE AB - Villavärme Box 14, 285 21 Markaryd

Mehr

F1220, F1230, F1120, F1130

F1220, F1230, F1120, F1130 SIT SE/GB/DE 0608-1 M10378 F1220, F1230, F1120, F1130 SE GB DE SERVICEINSTRUKTION Gaspanna dockning 2 SERVICE INSTRUCTION Gas boiler docking 2 SERVICEINSTRUKTION Gaskessel anschluss 2 NIBE AB - Villavärme

Mehr

SERVICEINSTRUKTION Kall uteluft. SERVICE INSTRUCTION Cold outdoor air. Kalte Außenluft SIT SE/GB/DE M10400 FIGHTER 2005/2010

SERVICEINSTRUKTION Kall uteluft. SERVICE INSTRUCTION Cold outdoor air. Kalte Außenluft SIT SE/GB/DE M10400 FIGHTER 2005/2010 SIT SE/GB/DE 0612-1 M10400 FIGHTER 2005/2010 SE GB DE SERVICEINSTRUKTION Kall uteluft SERVICE INSTRUCTION Cold outdoor air SERVICEINSTRUKTION Kalte Außenluft SIT SE 0612-1 Kall uteluft M10400 SERVICEINSTRUKTION

Mehr

F1220, F1230, F1120, F1130

F1220, F1230, F1120, F1130 SIT SE/GB/DE 0608-1 M10372 F1220, F1230, F1120, F1130 SE GB DE SERVICEINSTRUKTION Varmvatten SERVICE INSTRUCTION Hot water SERVICEINSTRUKTION Warmwasser NIBE AB - Villavärme Box 14, 285 21 Markaryd Tel

Mehr

SERVICEINSTRUKTION Tvångsstyrning. SERVICE INSTRUCTION Forced control. Zwangssteuerung SIT SE/GB/DE 0608-1 M10388 FIGHTER 1320

SERVICEINSTRUKTION Tvångsstyrning. SERVICE INSTRUCTION Forced control. Zwangssteuerung SIT SE/GB/DE 0608-1 M10388 FIGHTER 1320 SIT SE/GB/DE 0608-1 M10388 FIGHTER 1320 SE GB DE SERVICEINSTRUKTION Tvångsstyrning SERVICE INSTRUCTION Forced control SERVICEINSTRUKTION Zwangssteuerung NIBE AB - Villavärme Box 14, 285 21 Markaryd Tel

Mehr

SERVICEINSTRUKTION Oljetillsats. SERVICE INSTRUCTION Oil addition. Ölzusatzheizung SIT SE/GB/DE M10386 FIGHTER 1320

SERVICEINSTRUKTION Oljetillsats. SERVICE INSTRUCTION Oil addition. Ölzusatzheizung SIT SE/GB/DE M10386 FIGHTER 1320 SIT SE/GB/DE 0608-1 M10386 FIGHTER 1320 SE GB DE SERVICEINSTRUKTION Oljetillsats SERVICE INSTRUCTION Oil addition SERVICEINSTRUKTION Ölzusatzheizung NIBE AB - Villavärme Box 14, 285 21 Markaryd Tel 0433-73

Mehr

B/S/H/ Startfolie. B/S/H Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH - KDT-T B/S/H Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH KDT-T

B/S/H/ Startfolie. B/S/H Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH - KDT-T B/S/H Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH KDT-T Startfolie B/S/H/ 1 Product division Event Location Refrigeration Side by Side USA B/S/H Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH KDT-T 2 Side-by-Side Appliances Models: Bosch Siemens KAN 56V** KAN58A** KA58NA**with

Mehr

C R 2025 C LOSE PUSH OPEN

C R 2025 C LOSE PUSH OPEN 3V C R 2025 C LOSE PUSH OPEN ) ) ) 25 222 3V C R 2025 C LOSE PUSH OPEN 25 222 3V C R 2025 C LOSE PUSH OPEN 25 222 Den här symbolen på produkten eller i instruktionerna betyder att den elektriska

Mehr

SanStore: Kurzanleitung / SanStore: Quick reference guide

SanStore: Kurzanleitung / SanStore: Quick reference guide SanStore Rekorder der Serie MM, MMX, HM und HMX Datenwiedergabe und Backup Datenwiedergabe 1. Drücken Sie die Time Search-Taste auf der Fernbedienung. Hinweis: Falls Sie nach einem Administrator-Passwort

Mehr

Monteringsanvisning. Assembly instructions. Aufbauanleitung

Monteringsanvisning. Assembly instructions. Aufbauanleitung Monteringsanvisning Assembly instructions Aufbauanleitung 11 600-0 Viktig säkerhetsinformation Pallstället måste vara fastbultat i golvet (se tillverkarens instruktioner) Bakre bärbalk måste vara fastbultad

Mehr

F1220, F1230, F1120, F1130

F1220, F1230, F1120, F1130 SIT SE/GB/DE 0608-1 M10371 F1220, F1230, F1120, F1130 SE GB DE SERVICEINSTRUKTION Värme SERVICE INSTRUCTION Heat SERVICEINSTRUKTION Wärme NIBE AB - Villavärme Box 14, 285 21 Markaryd Tel 0433-73 000 Fax

Mehr

Bedienungsanleitung. User Manual

Bedienungsanleitung. User Manual Bedienungsanleitung Seite: -3 User Manual LightmaXX 5ive STAR LED LIG0009669-000 Page: 4-5 Lieber Kunde, vielen Dank das Sie sich für ein Produkt von LightmaXX entschieden haben. In der folgenden Anleitung

Mehr

Die Dokumentation kann auf einem angeschlossenen Sartorius Messwertdrucker erfolgen.

Die Dokumentation kann auf einem angeschlossenen Sartorius Messwertdrucker erfolgen. Q-App: USP V2 Bestimmung des Arbeitsbereiches von Waagen gem. USP Kapitel 41. Determination of the operating range of balances acc. USP Chapter 41. Beschreibung Diese Q-App ist zur Bestimmung des Arbeitsbereiches

Mehr

Contact 1600 QUICK REFERENCE GUIDE GUIDE D UTILISATION BEDIENUNGSANLEITUNG GUÍA DE REFERENCIA RÁPIDA GUIDA RAPIDA. www.sonybiz.net CHANGING THE WAY

Contact 1600 QUICK REFERENCE GUIDE GUIDE D UTILISATION BEDIENUNGSANLEITUNG GUÍA DE REFERENCIA RÁPIDA GUIDA RAPIDA. www.sonybiz.net CHANGING THE WAY Contact 1600 CHANGING THE WAY QUICK REFERENCE GUIDE GUIDE D UTILISATION BEDIENUNGSANLEITUNG BUSINESS GUÍA DE REFERENCIA RÁPIDA GUIDA RAPIDA COMMUNICATES www.sonybiz.net GB Getting started STEP 1 Turning

Mehr

Das Modul kann thermische oder 3-stufige Aktoren regeln, wie auch vier 0-10 VDC analoge Ausgänge.

Das Modul kann thermische oder 3-stufige Aktoren regeln, wie auch vier 0-10 VDC analoge Ausgänge. Das ist ein I/O Modul für Modbus, das vier Ni1000-LG Eingänge oder vier Digitaleingänge lesen kann. Jeder individuelle Eingang kann so eingestellt werden, das er als analoger oder digitaler Eingang arbeitet.

Mehr

NEWSLETTER. FileDirector Version 2.5 Novelties. Filing system designer. Filing system in WinClient

NEWSLETTER. FileDirector Version 2.5 Novelties. Filing system designer. Filing system in WinClient Filing system designer FileDirector Version 2.5 Novelties FileDirector offers an easy way to design the filing system in WinClient. The filing system provides an Explorer-like structure in WinClient. The

Mehr

Softwareupdate-Anleitung // AC Porty L Netzteileinschub

Softwareupdate-Anleitung // AC Porty L Netzteileinschub 1 Softwareupdate-Anleitung // AC Porty L Netzteileinschub Softwareupdate-Anleitung // AC Porty L Netzteileinschub HENSEL-VISIT GmbH & Co. KG Robert-Bunsen-Str. 3 D-97076 Würzburg-Lengfeld GERMANY Tel./Phone:

Mehr

CALCULATING KPI QUANTITY-INDEPENDENT ROUTE TIME

CALCULATING KPI QUANTITY-INDEPENDENT ROUTE TIME CALCULATING KPI QUANTITY-INDEPENDENT ROUTE TIME Wenn Sie diesen Text lesen können, müssen Sie die Folie im Post-Menü mit der Funktion «Folie einfügen» erneut einfügen. Sonst kann die Fläche nicht eingefärbt

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

Description of version PASO MD2

Description of version PASO MD2 Deutscher Text folgt nach dem englischen Text ----------------------------------------------------------------------- English text Description of version PASO MD2 Version 2.1.0.2 (25.11.2015) - Error with

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

KOBIL SecOVID Token III Manual

KOBIL SecOVID Token III Manual KOBIL SecOVID Token III Manual Einführung Vielen Dank, dass Sie sich für das KOBIL SecOVID Token entschieden haben. Mit dem SecOVID Token haben Sie ein handliches, einfach zu bedienendes Gerät zur universellen

Mehr

Aufgabenstellung Wie verwende ich den in Windows XP und Windows 2000 enthaltenen SNTP- Client w32time an SICLOCK TM/TS?

Aufgabenstellung Wie verwende ich den in Windows XP und Windows 2000 enthaltenen SNTP- Client w32time an SICLOCK TM/TS? SICLOCK Application Note AN-0001 Titel w32time an SICLOCK TM/TS Aufgabenstellung Wie verwende ich den in Windows XP und Windows 2000 enthaltenen SNTP- Client w32time an SICLOCK TM/TS? Schlüsselwörter NTP,

Mehr

Art.-Nr. 4450900300 greentea. Art.-Nr. 4450900200 whitemusk MAGICUS. 1 Stück/piece 2,5. 4 x 4 x 4 x. 1 x

Art.-Nr. 4450900300 greentea. Art.-Nr. 4450900200 whitemusk MAGICUS. 1 Stück/piece 2,5. 4 x 4 x 4 x. 1 x MAGICUS Art.-Nr. 4450900300 greentea 1 Stück/piece Art.-Nr. 4450900200 whitemusk 2,5 4 x 4 x 4 x 1 x 1. 2. 1 x Option 2 Option 1 3. 1 3 4 2 4. I AUTO RUN Mo Tu We Th Fr Sa Su OK + Clear R 230VAC, 50Hz

Mehr

Quick guide 360-45011

Quick guide 360-45011 Quick guide A. KEUZE VAN DE TOEPASSING EN: SELECTION OF APPLICATION CHOIX D UNE APPLICATION DE: AUSWAHL DER ANWENDUNGSPROGRAMME DIM Memory Off DIM Memory = Off User: Display: 1. EXIT Press Niko (Back light)

Mehr

Softwareupdate-Anleitung // Porty L 600 / Porty L 1200

Softwareupdate-Anleitung // Porty L 600 / Porty L 1200 Softwareupdate-Anleitung // Porty L 600 / Porty L 1200 1 Softwareupdate-Anleitung // Porty L 600 / Porty L 1200 HENSEL-VISIT GmbH & Co. KG Robert-Bunsen-Str. 3 D-97076 Würzburg-Lengfeld GERMANY Tel./Phone:

Mehr

EMCO Installationsanleitung Installation instructions

EMCO Installationsanleitung Installation instructions EMCO Installationsanleitung Installation instructions Installationsanleitung Installation instructions Digitalanzeige digital display C40, FB450 L, FB600 L, EM 14D/17D/20D Ausgabe Edition A 2009-12 Deutsch...2

Mehr

Beschreibung. Process Description: Sartorius Bestellnummer / Order No.:

Beschreibung. Process Description: Sartorius Bestellnummer / Order No.: Q-App: USP Advanced Bestimmung des Arbeitsbereiches von Waagen gem. USP Kapitel 41 mit Auswertung über HTML (Q-Web) Determination of the operating range of balances acc. USP Chapter 41 with evaluation

Mehr

Serviceinformation Nr. 05/10

Serviceinformation Nr. 05/10 Serviceinformation Nr. 05/10 vom: 05.08.2010 von: GRC 1. Strömungswächter für Grundwasseranlagen Ab sofort können anstelle der Seikom Strömungswächter GF Schwebekörper Durchflussmesser mit Reed Kontakt

Mehr

USB -> Seriell Adapterkabel Benutzerhandbuch

USB -> Seriell Adapterkabel Benutzerhandbuch USB -> Seriell Adapterkabel Benutzerhandbuch 1. Produkt Eigenschaften 1 2. System Vorraussetzungen 1 3. Treiber Installation (Alle Windows Systeme) 1 4. Den COM Port ändern 2 5. Einstellen eines RS232

Mehr

Deutsch: REPARATURANWEISUNG

Deutsch: REPARATURANWEISUNG DE: Diese Anweisung ist in zwei Sprachen verfügbar. ENG: This instruction is available in two languages. Deutsch: REPARATURANWEISUNG English: REPAIR INSTRUCTION Dok.-Nr. RA L4.00-00 Sprachen-2-Deckblatt

Mehr

Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen

Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen QuickStart Guide to read a transponder with a scemtec TT reader and software UniDemo Voraussetzung: - PC mit der

Mehr

ONLINE LICENCE GENERATOR

ONLINE LICENCE GENERATOR Index Introduction... 2 Change language of the User Interface... 3 Menubar... 4 Sold Software... 5 Explanations of the choices:... 5 Call of a licence:... 7 Last query step... 9 Call multiple licenses:...

Mehr

Sepiola Mockups. Overview. Show notes. Primäre Navigation anklicken um zum gewünschten Mockups zu gehen. Backup usage. Overview.

Sepiola Mockups. Overview. Show notes. Primäre Navigation anklicken um zum gewünschten Mockups zu gehen. Backup usage. Overview. Show notes usage Incremental s Free 35% 30% 35% 711 MB 598 MB 739 MB Quota: 2 GB change quota under Settings schedule Last s Successfull Tuesday, 19.3.09 12:16 Successfull Wednesday, 19.3.09 12:25 Successfull

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license HiOPC Hirschmann Netzmanagement Anforderungsformular für eine Lizenz Order form for a license Anforderungsformular für eine Lizenz Vielen Dank für Ihr Interesse an HiOPC, dem SNMP/OPC Gateway von Hirschmann

Mehr

Infoblatt: Hochschulsport

Infoblatt: Hochschulsport ***Scroll down for the English version*** Infoblatt: Hochschulsport Den Internetauftritt des Hochschulsports finden Sie unter www.sport.uni-bonn.de. Alle Termine des Semesters finden Sie im Kasten rechts,

Mehr

ZZ0040 - Systembeschreibung

ZZ0040 - Systembeschreibung ZZ000 - ystembeschreibung 1 2 water in ode/enter et Lit/min P2 P1 trömungswächter Typ U000 KWT ZZ000 water out 1 2 Filter trömungswächter Wasserstop- Ventil Drucksensor Rückschlagventil Ausfiltern von

Mehr

Quick Guide Home Network Mode

Quick Guide Home Network Mode Quick Guide Home Network Mode English > 1 German > 3 About the Home Network Mode EN Tivizen Nano & iplug normally work on their own created networks (whose SSID starts with tivizentv or iplug ) in which

Mehr

UWC 8801 / 8802 / 8803

UWC 8801 / 8802 / 8803 Wandbedieneinheit Wall Panel UWC 8801 / 8802 / 8803 Bedienungsanleitung User Manual BDA V130601DE UWC 8801 Wandbedieneinheit Anschluss Vor dem Anschluss ist der UMM 8800 unbedingt auszuschalten. Die Übertragung

Mehr

Technical Support Information No. 123 Revision 2 June 2008

Technical Support Information No. 123 Revision 2 June 2008 I IA Sensors and Communication - Process Analytics - Karlsruhe, Germany Page 6 of 10 Out Baking Of The MicroSAM Analytical Modules Preparatory Works The pre-adjustments and the following operations are

Mehr

Restschmutzanalyse Residual Dirt Analysis

Restschmutzanalyse Residual Dirt Analysis Q-App: Restschmutzanalyse Residual Dirt Analysis Differenzwägeapplikation, mit individueller Proben ID Differential weighing application with individual Sample ID Beschreibung Gravimetrische Bestimmung

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Seiten 2-4 ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Pages 5/6 BRICKware for Windows ReadMe 1 1 BRICKware for Windows, Version

Mehr

F1220, F1230, F1120, F1130

F1220, F1230, F1120, F1130 SIT SE/GB/DE 0608-1 M10375 F1220, F1230, F1120, F1130 SE GB DE SERVICEINSTRUKTION Larm SERVICE INSTRUCTION Alarm SERVICEINSTRUKTION Alarme NIBE AB - Villavärme Box 14, 285 21 Markaryd Tel 0433-73 000 Fax

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Hazards and measures against hazards by implementation of safe pneumatic circuits

Hazards and measures against hazards by implementation of safe pneumatic circuits Application of EN ISO 13849-1 in electro-pneumatic control systems Hazards and measures against hazards by implementation of safe pneumatic circuits These examples of switching circuits are offered free

Mehr

STOW Design Patrik Hansson

STOW Design Patrik Hansson STOW Design Patrik Hansson mediabänk TV bench STV200, fåtölj easy chair Kalvi, bord table Newton omslag cover STH40-1, STG75-1, STH75-2, STG40-1, STG55-4, STH100 2 mediabänk TV bench STG150, hylla shelf

Mehr

Getting started with MillPlus IT V530 Winshape

Getting started with MillPlus IT V530 Winshape Getting started with MillPlus IT V530 Winshape Table of contents: Deutsche Bedienungshinweise zur MillPlus IT V530 Programmierplatz... 3 English user directions to the MillPlus IT V530 Programming Station...

Mehr

Nachdem Sie die Datei (z.b. t330usbflashupdate.exe) heruntergeladen haben, führen Sie bitte einen Doppelklick mit der linken Maustaste darauf aus:

Nachdem Sie die Datei (z.b. t330usbflashupdate.exe) heruntergeladen haben, führen Sie bitte einen Doppelklick mit der linken Maustaste darauf aus: Deutsch 1.0 Vorbereitung für das Firmwareupdate Vergewissern Sie sich, dass Sie den USB-Treiber für Ihr Gerät installiert haben. Diesen können Sie auf unserer Internetseite unter www.testo.de downloaden.

Mehr

Einbau- und Bedienungsanleitung KEMPER KHS-Kabelset Figur 686 03 004

Einbau- und Bedienungsanleitung KEMPER KHS-Kabelset Figur 686 03 004 Einbau- und Bedienungsanleitung KEMPER KHS-Kabelset Figur 686 03 004 DE EN Anschluss an die Gebäudeleittechnik Die Hygienespülung verfügt über zwei Schnittstellen: Schnittstelle RS485 Digitale Schnittstelle

Mehr

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista Hinweis: Für den Downloader ist momentan keine 64 Bit Version erhältlich. Der Downloader ist nur kompatibel mit 32 Bit Versionen von Windows 7/Vista. Für den Einsatz

Mehr

Teil 2.2: Lernen formaler Sprachen: Hypothesenräume

Teil 2.2: Lernen formaler Sprachen: Hypothesenräume Theorie des Algorithmischen Lernens Sommersemester 2006 Teil 2.2: Lernen formaler Sprachen: Hypothesenräume Version 1.1 Gliederung der LV Teil 1: Motivation 1. Was ist Lernen 2. Das Szenario der Induktiven

Mehr

microkontrol/kontrol49 System Firmware Update

microkontrol/kontrol49 System Firmware Update microkontrol/kontrol49 System Firmware Update Update Anleitung (für Windows) Dieses Update ist lediglich mit Windows XP kompatibel, versuchen Sie dieses nicht mit Windows 98/ME und 2000 auszuführen. 1.

Mehr

Preisliste für The Unscrambler X

Preisliste für The Unscrambler X Preisliste für The Unscrambler X english version Alle Preise verstehen sich netto zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer (19%). Irrtümer, Änderungen und Fehler sind vorbehalten. The Unscrambler wird mit

Mehr

VST 11 MAV 0715-8 VST 11 MONTERINGSANVISNING VARMVATTENSTYRNING VST 11 INSTALLATION INSTRUCTIONS HOT WATER CONTROL VST 11

VST 11 MAV 0715-8 VST 11 MONTERINGSANVISNING VARMVATTENSTYRNING VST 11 INSTALLATION INSTRUCTIONS HOT WATER CONTROL VST 11 MAV 0715-8 011023 SE GB DE MONTERINGSANVISNING VARMVATTENSTYRNING INSTALLATION INSTRUCTIONS HOT WATER CONTROL MONTAGEANWEISUNG BRAUCHWASSERSTEUERUNG VV Beskrivning MONTERINGSANVISNING Komponenter Detta

Mehr

CABLE TESTER. Manual DN-14003

CABLE TESTER. Manual DN-14003 CABLE TESTER Manual DN-14003 Note: Please read and learn safety instructions before use or maintain the equipment This cable tester can t test any electrified product. 9V reduplicated battery is used in

Mehr

Gas Flow Sensor. Der nächste Schritt zu mehr Prozesssicherheit The next step to a more reliable process

Gas Flow Sensor. Der nächste Schritt zu mehr Prozesssicherheit The next step to a more reliable process Gas Flow Sensor Der nächste Schritt zu mehr Prozesssicherheit The next step to a more reliable process Document no.: PIN0110ML Revision: sks0112.ml.2.a.bp Gas Flow Sensor Der industriell bewährte Drahtvorschub

Mehr

EtherNet/IP Topology and Engineering MPx06/07/08VRS

EtherNet/IP Topology and Engineering MPx06/07/08VRS EtherNet/IP Topology and Engineering MPx06/07/08VRS 3 1. Engineering via free EtherNet/IPTM-Port of a device on Bus from MPx07V10 2. Engineering via optional Industrial-Ethernet-Switch 3. Engineering via

Mehr

OEDIV SSL-VPN Portal Access for externals

OEDIV SSL-VPN Portal Access for externals OEDIV SSL-VPN Portal Access for externals Abteilung Serverbetreuung Andre Landwehr Date 31.07.2013 Version 1.2 Seite 1 von 9 Versionshistorie Version Datum Autor Bemerkung 1.0 06.08.2011 A. Landwehr Initial

Mehr

RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät

RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät Betriebsanleitung RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät ä 2 Operating Instructions RS232 Connection, RXU10 Setting up an RS232 connection

Mehr

Top Tipp. Ref. 08.05.23 DE. Verwenden externer Dateiinhalte in Disclaimern. (sowie: Verwenden von Images in RTF Disclaimern)

Top Tipp. Ref. 08.05.23 DE. Verwenden externer Dateiinhalte in Disclaimern. (sowie: Verwenden von Images in RTF Disclaimern) in Disclaimern (sowie: Verwenden von Images in RTF Disclaimern) Ref. 08.05.23 DE Exclaimer UK +44 (0) 845 050 2300 DE +49 2421 5919572 sales@exclaimer.de Das Problem Wir möchten in unseren Emails Werbung

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG GUESS WATCHES 1 DAMEN

BEDIENUNGSANLEITUNG GUESS WATCHES 1 DAMEN BEDIENUNGSANLEITUNG GUESS WATCHES 1 DAMEN DAMEN 2 DAMEN Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihrer neuen GUESS Uhr. Das Uhrwerk wurde mit fortschrittlicher Elektroniktechnologie entwickelt und aus Komponenten

Mehr

Cameraserver mini. commissioning. Ihre Vision ist unsere Aufgabe

Cameraserver mini. commissioning. Ihre Vision ist unsere Aufgabe Cameraserver mini commissioning Page 1 Cameraserver - commissioning Contents 1. Plug IN... 3 2. Turn ON... 3 3. Network configuration... 4 4. Client-Installation... 6 4.1 Desktop Client... 6 4.2 Silverlight

Mehr

https://portal.microsoftonline.com

https://portal.microsoftonline.com Sie haben nun Office über Office365 bezogen. Ihr Account wird in Kürze in dem Office365 Portal angelegt. Anschließend können Sie, wie unten beschrieben, die Software beziehen. Congratulations, you have

Mehr

Dynamic Hybrid Simulation

Dynamic Hybrid Simulation Dynamic Hybrid Simulation Comparison of different approaches in HEV-modeling GT-SUITE Conference 12. September 2012, Frankfurt/Main Institut für Verbrennungsmotoren und Kraftfahrwesen Universität Stuttgart

Mehr

Heating Controller KMS Heizungsregler KMS KMS

Heating Controller KMS Heizungsregler KMS KMS GB D Heating Controller KMS - mixing and direct circuit controller - d. h. w. warming with boiler or sun collectors - heating controller for systems with liquid or solid fuel boilers, heat pump or bivalent

Mehr

SE Monteringsanvisning EVU-funktion. EN Installation instruction EVU function. DE Montageanweisung EVU-Funktion

SE Monteringsanvisning EVU-funktion. EN Installation instruction EVU function. DE Montageanweisung EVU-Funktion SE Monteringsanvisning EVU-funktion EN Installation instruction EVU function DE Montageanweisung EVU-Funktion 1 Viktig information... 2 2 Important information... 2 3 Wichtige Information... 2 4 Kit för

Mehr

TracVision - Update der Tracking Frequenzen

TracVision - Update der Tracking Frequenzen TracVision - Update der Tracking Frequenzen - 07.01.2011 Betrifft alle TracVision-Antennen mit der Einstellung ASTRA1 Am 07.01.2011 wurde die Tracking-Frequenz 10921 MHz auf Astra 1 geändert. Dies betrifft

Mehr

Installation guide Danfoss Air PC Tool

Installation guide Danfoss Air PC Tool Danfoss Heating Solutions Installation guide Danfoss Air Tool www.danfoss.com 1. How to connect your to the Installer: Connection by USB cable (standard mini USB cable) USB cable End user: Connection by

Mehr

BA63 Zeichensätze/ Character sets

BA63 Zeichensätze/ Character sets BA63 Zeichensätze/ Character sets Anhang/ Appendix We would like to know your opinion on this publication. Ihre Meinung/ Your opinion: Please send us a copy of this page if you have any contructive criticism.

Mehr

C612 - C912. form 1 2 2a 3 IMB3 ) * IMB6 * ) IMB7 ) * IMB8 IMV5 * )

C612 - C912. form 1 2 2a 3 IMB3 ) * IMB6 * ) IMB7 ) * IMB8 IMV5 * ) Montagehinweis Schmierarmaturen für STÖBER MGS Getriebe C de ID 446.0 Seite von 6 Kieselbronner Straße 7577 Pforzheim Postfach 900 7509 Pforzheim Phone +49 7 58-0 Fax +49 7 58-000 Allgemeine Hinweise:

Mehr

Bedienungsanleitung User Manual

Bedienungsanleitung User Manual Bedienungsanleitung User Manual Einführung Introduction Vielen Dank, dass Sie sich für das KOBIL SecOVID Token entschieden haben. Mit dem SecOVID Token haben Sie ein handliches, einfach zu bedienendes

Mehr

Honeywell AG Hardhofweg. D-74821 Mosbach MU1H-1220GE23 R1001

Honeywell AG Hardhofweg. D-74821 Mosbach MU1H-1220GE23 R1001 BA 95 Einbau-Anleitung Installation Instructions Einbau Installation Einbaubeispiel Installation example Ablaufleitung vorsehen Install discharge pipework Durchflussrichtung beachten! Consider direction

Mehr

External Communication Box

External Communication Box External Communication Box MULTICAL 801 - MULTICAL 601 - MULTICAL 66-CDE Danish - English - German - Swedish i n s t a l l a t i o n Kamstrup A/S Industrivej 28, Stilling, DK-8660 Skanderborg TEL: +45

Mehr

GRIPS - GIS basiertes Risikoanalyse-, Informations- und Planungssystem

GRIPS - GIS basiertes Risikoanalyse-, Informations- und Planungssystem GRIPS - GIS basiertes Risikoanalyse-, Informations- und Planungssystem GIS based risk assessment and incident preparation system Gregor Lämmel TU Berlin GRIPS joined research project TraffGo HT GmbH Rupprecht

Mehr

The process runs automatically and the user is guided through it. Data acquisition and the evaluation are done automatically.

The process runs automatically and the user is guided through it. Data acquisition and the evaluation are done automatically. Q-App: UserCal Advanced Benutzerdefinierte Kalibrierroutine mit Auswertung über HTML (Q-Web) User defined calibration routine with evaluation over HTML (Q-Web) Beschreibung Der Workflow hat 2 Ebenen eine

Mehr

Simulation of a Battery Electric Vehicle

Simulation of a Battery Electric Vehicle Simulation of a Battery Electric Vehicle M. Auer, T. Kuthada, N. Widdecke, J. Wiedemann IVK/FKFS University of Stuttgart 1 2.1.214 Markus Auer Agenda Motivation Thermal Management for BEV Simulation Model

Mehr

Produktion: The Creation: Zur Herstellung: Das Besondere: Det særlige: Special Features:

Produktion: The Creation: Zur Herstellung: Das Besondere: Det særlige: Special Features: eisenfrank feuerobjekte Zur Herstellung: Purer, warm gewalzter Stahl wird als Werkstoff für die Feuerobjekte verwendet. Die Oberflächen werden belassen, so wie diese aus dem Stahlwerk kommen. Oder es

Mehr

TomTom WEBFLEET Tachograph

TomTom WEBFLEET Tachograph TomTom WEBFLEET Tachograph Installation TG, 17.06.2013 Terms & Conditions Customers can sign-up for WEBFLEET Tachograph Management using the additional services form. Remote download Price: NAT: 9,90.-/EU:

Mehr

Routing in WSN Exercise

Routing in WSN Exercise Routing in WSN Exercise Thomas Basmer telefon: 0335 5625 334 fax: 0335 5625 671 e-mail: basmer [ at ] ihp-microelectronics.com web: Outline Routing in general Distance Vector Routing Link State Routing

Mehr

Release Notes BRICKware 7.5.4. Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0

Release Notes BRICKware 7.5.4. Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0 Release Notes BRICKware 7.5.4 Copyright 23. March 2010 Funkwerk Enterprise Communications GmbH Version 1.0 Purpose This document describes new features, changes, and solved problems of BRICKware 7.5.4.

Mehr

PONS DIE DREI??? FRAGEZEICHEN, ARCTIC ADVENTURE: ENGLISCH LERNEN MIT JUSTUS, PETER UND BOB

PONS DIE DREI??? FRAGEZEICHEN, ARCTIC ADVENTURE: ENGLISCH LERNEN MIT JUSTUS, PETER UND BOB Read Online and Download Ebook PONS DIE DREI??? FRAGEZEICHEN, ARCTIC ADVENTURE: ENGLISCH LERNEN MIT JUSTUS, PETER UND BOB DOWNLOAD EBOOK : PONS DIE DREI??? FRAGEZEICHEN, ARCTIC ADVENTURE: Click link bellow

Mehr

SERVICE INFORMATION NO. SID4-020/1

SERVICE INFORMATION NO. SID4-020/1 Diamond Aircraft Industries G.m.b.H. DAI SID4-020/1 N.A. Otto-Straße 5 Page 1 of 2 A-2700 Wiener Neustadt 06-Sep-2004 SERVICE INFORMATION NO. SID4-020/1 SUPERSEDES SERVICE INFORMATION NO. SID4-020 I. TECHNICAL

Mehr

v i r t u A L C O M P o r t s

v i r t u A L C O M P o r t s v i r t u A L C O M P o r t s (HO720 / HO730) Installieren und Einstellen Installation and Settings Deutsch / English Installieren und Einstellen des virtuellen COM Ports (HO720 / HO730) Einleitung Laden

Mehr

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 English Version Bahnbuchungen so einfach und effizient wie noch nie! Copyright Copyright 2014 Travelport und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

RGB DMX POWER SUPPLY. Bedienungsanleitung Version 06 September 2007

RGB DMX POWER SUPPLY. Bedienungsanleitung Version 06 September 2007 Bedienungsanleitung Version 06 September 2007 User s Manual Version 06 September 2007 Bedienungsanleitung TECHNISCHE DATEN... 3 EIN- UND AUSGÄNGE... 3 EINSCHALTEN... 3 MENÜPUNKTE... 4 MENÜ MODUS DMX ADRESSE...

Mehr

GGM.L001 Ed CHRONOGRAPH. INSTRUCTION MANUAL BEDIENUNGSANLEITUNG

GGM.L001 Ed CHRONOGRAPH.  INSTRUCTION MANUAL BEDIENUNGSANLEITUNG www.luminox.com GGM.L001 Ed. 05. CHRONOGRPH INSTRUCTION MNUL BEDIENUNGSNLEITUNG CHRONOGRPH KEY Push button Crown Hour hand Minute hand Second hand Drücker Krone Stundenzeiger Minutenzeiger Sekundenzeiger

Mehr

4.) Geben Sie im Feld Adresse die IP Adresse des TDC Controllers ein. Die Standard Adresse lautet 192.168.1.50.

4.) Geben Sie im Feld Adresse die IP Adresse des TDC Controllers ein. Die Standard Adresse lautet 192.168.1.50. Netzwerk: 1.) Kopieren Sie die Datei C30remote.exe von der Installations CD auf ihre Festplatte. 2.) Starten Sie die Datei C30remote.exe auf ihrer Festplatte. 3.) Wählen Sie aus dem Menü Verbindung den

Mehr

Q-App: Backweigher light V3.0

Q-App: Backweigher light V3.0 Q-App: Backweigher light V3.0 Differenzwägeapplikation, mit individueller Proben ID Differential weighing application with individual Sample ID Beschreibung Einfache Differenzwäge-Applikation mit individueller

Mehr

INSTALLATION INSTRUCTIONS ENERGY METER FOR SPLIT indoor unit without integrated tank

INSTALLATION INSTRUCTIONS ENERGY METER FOR SPLIT indoor unit without integrated tank MAV 1351-1 231897 GB INSTALLATION INSTRUCTIONS ENERGY METER FOR SPLIT indoor unit without integrated tank DE MONTAGEANLEITUNG WÄRMEMENGENZÄHLER FÜR SPLIT Inneneinheit ohne integriertem Speicher LEK LEK

Mehr

NVR Mobile Viewer for iphone/ipad/ipod Touch

NVR Mobile Viewer for iphone/ipad/ipod Touch NVR Mobile Viewer for iphone/ipad/ipod Touch Quick Installation Guide DN-16111 DN-16112 DN16113 2 DN-16111, DN-16112, DN-16113 for Mobile ios Quick Guide Table of Contents Download and Install the App...

Mehr

Programmier-Befehle - Woche 10

Programmier-Befehle - Woche 10 Funktionen Rekursion Selbstaufruf einer Funktion Jeder rekursive Funktionsaufruf hat seine eigenen, unabhängigen Variablen und Argumente. Dies kann man sich sehr gut anhand des in der Vorlesung gezeigten

Mehr

Evaluation Kit Engineer 2.0

Evaluation Kit Engineer 2.0 Kurzanleitung Funk-Schnappschalter Funk-Wippschalter Volumenmodell-Generator Empfänger USB-Kabel Atennenhülse Bitte lesen Sie vor der Inbetriebnahme unbedingt die beiliegende Kurzanleitung Erste Schritte

Mehr

WERKSKALIBRIERSCHEIN FACTORY CALIBRATION CERTIFICATE

WERKSKALIBRIERSCHEIN FACTORY CALIBRATION CERTIFICATE WERKSKALIBRIERSCHEIN FACTORY CALIBRATION CERTIFICATE Gegenstand Object Hersteller Manufacturer Typ Type Seriennummer Serial Number Software Version Software Version Gerätekalibrierdatum Device calibration

Mehr

Produktinformation _185PNdeen

Produktinformation _185PNdeen Produktinformation 201407_185PNdeen Solldaten-UPGRADE Juli 2014 WA 900 / 920 / 020 / 950 / 970 CURA S 800 / 860 / 060 / 900 / 960 WAB01 / WAB 02 CCT CURA R1200 / CURA R2000/ API R2000 BOSCH FWA 51x Auf

Mehr

Context-adaptation based on Ontologies and Spreading Activation

Context-adaptation based on Ontologies and Spreading Activation -1- Context-adaptation based on Ontologies and Spreading Activation ABIS 2007, Halle, 24.09.07 {hussein,westheide,ziegler}@interactivesystems.info -2- Context Adaptation in Spreadr Pubs near my location

Mehr

Installation Manual. Driver Installation USB-to-Serial Adapter WE2111. A en/de

Installation Manual. Driver Installation USB-to-Serial Adapter WE2111. A en/de Installation Manual English Deutsch Driver Installation USB-to-Serial Adapter WE2111 A4012-1.0 en/de USB-to-Serial Adapter English 2 A4012-1.0 en/de USB-to-Serial Adapter 1 Installation in Windows 7...

Mehr