DANIEL FREIER KREATIVDIREKTOR

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DANIEL FREIER KREATIVDIREKTOR"

Transkript

1 DANIEL FREIER KREATIVDIREKTOR TEXTER KONZEPTIONER

2 LEISTUNG Idee. Konzept. Text. Mit über zehn Jahren Agenturerfahrung unterstütze ich Ihr Team als freier Texter und Kreativdirektor. Im Tagesgeschäft und bei New-Business-Präsentationen. Von der integrierten Kampagnenidee bis zur betexteten Reißzwecke. Alleine oder im Team mit einem Art-Partner. Ich arbeite ganzheitlich, medienunabhängig und decke die komplette Bandbreite der Markenkommunikation ab: Print, Film, Funk, Online, Social Media, VKF, Direktmarketing sowie ausgefallene Ambient- und Guerilla-Ideen.

3 VITA Was ich bisher gemacht habe Daniel Freier seit dem 23. September Studium der Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der Universität der Künste Berlin (UdK), Abschluss als Diplom-Kommunikationswirt Freier Texter und Konzeptioner Texter bei Heymann Schnell Creative Director bei Heymann Schnell (seit 2009 Heymann Brandt de Gelmini) seit 2011 Freier Texter, Konzeptioner und Creative Director

4 REFERENZEN Wen ich unter anderem betreut habe. ALBA Berlin, AOK Die Gesundheitskasse, B.Z., Bausch & Lomb, Berliner Aids-Hilfe, Berliner Kurier, Berliner Rundfunk, BSR, BVG, Danone, Drinks & Food, E.ON, Ehapa Verlag, Eisbären Berlin, Elixia, FDP, Fleurop, InterContinental Hotels, Landesbank Berlin, Lufthansa Systems, Mercedes-Benz, Messe Berlin, Pfizer, Q-Cells, Rundfunkchor Berlin, RWE, Sony, SPD, Spreeradio, Tagesspiegel, Terre des Femmes, T-Mobile, Vattenfall, Waris Dirie Foundation

5 ARBEITSBEISPIELE

6 Internationale Grüne Woche Berlin Januar 2011 Internationale Grüne Woche Berlin Januar 2009 Internationale Internationale Grüne Woche Berlin Grüne Woche Berlin Januar 2011 Alles auf einmal erleben Januar 2009 Alles auf einmal erleben. Alles auf einmal erleben. Alles auf einmal erleben. Internationale Grüne Woche Berlin Januar 2011 Internationale Grüne Woche Berlin Januar 2010 Alles auf einmal erleben. Alles auf einmal erleben. Internationale Grüne Woche Berlin Imagekampagne

7 Terre des Femmes Kampagne gegen Genitalverstümmelung 2009 Film abspielen

8 Terre des Femmes Broschüre Gewalt gegen Frauen ist Alltag 2007

9 Eisbären Berlin Saisonstart Kampagne 2009

10 Film abspielen Film abspielen Fleurop TV-Spots 2009

11 Fleurop TV-Spots 2010 Film abspielen

12 * 20 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend (max. 42 Cent/Min.), rund um die Uhr für Sie erreichbar * 20 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend (max. 42 Cent/Min.), rund um die Uhr für Sie erreichbar * 20 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend (max. 42 Cent/Min.), rund um die Uhr für Sie erreichbar Sammeln Sie neben Bonusmeilen doch auch zu Hause mal wieder Pluspunkte. Der Fleurop-Blumengruß: heute bestellt, heute geliefert. * Heute hier, morgen da, aber nie zuhause? Für Ihren Chef sind Sie unkündbar. Hoffentlich sieht Ihre Frau das genauso. Der Fleurop-Blumengruß: heute bestellt, heute geliefert. * Der Fleurop-Blumengruß: heute bestellt, heute geliefert. * Fleurop Vielflieger-Kampagne 2010

13 ALBA Berlin Imagekampagne 2008

14 TRULY INSPIRING March 2010, TRULY INSPIRING March 2010, TRULY INSPIRING March 2010, ITB Berlin Imagekampagne 2010

15 Q-Cells Employer-Branding-Kampagne 2008

16 Bibliotheken Brandenburg Imagekampagne 2007

17 BVG Einführungskampagne Metro-Linien 2005

18 Casa dolce casa Imagekampagne 2005

19 Hansa Rostock Imagekampagne 2001

20 INTEGRIERTE KAMPAGNEN

21 Film abspielen Q-Cells: Die Kraft auf dem Dach. Marktoffensive mit Push-Pull-Strategie für den weltweit führenden Solarzellenhersteller: Die B2C-Kampagne weckte mit TV-Spots, Anzeigen, Onlinemarketing und Promotions das Kaufinteresse deutscher Hausbesitzer. Die begleitende B2B-Kommunikation sorgte durch Fachanzeigen, Direktmarketing, Messen und Events, Sales-Materialien für ein breites Vertriebsnetz aus Modulherstellern und Installateuren. Ein Solar-Portal mit integriertem Forum führte Kunden und Industrie schließlich zusammen.

22 Eishockey wie noch nie! Ab September in der O 2 World. Eishockey wie noch nie! Ab September in der O 2 World. Eishockey wie noch nie! Ab September in der O 2 World. Film abspielen Eisbären Berlin: Eishockey wie noch nie. Dieses Versprechen wurde zum Umzug der Eisbären Berlin vom Wellblechpalast in die O2 World in ganz Berlin kommuniziert. Und die Kampagne schlug ein wie der Puck: Außenwerbung, Print, Ambient, Promotions, Banner, Virals und eine Kampagnen-Microsite sorgten mit dafür, dass der Zuschauerschnitt auf fast Besucher pro Spiel verdreifacht werden konnte.

23 Just cut out her clitoris and she ll be perfect. Genitally mutilated women are considered to be the ideal in many parts of the world. Support us in the fight against this cruel crime. Film abspielen Eine Kampagne der Waris Dirie Foundation: STOP FGM NOW! Die integrierte Kampagne verleiht führenden Organisationen eine gemeinsame Stimme im Kampf gegen Genitalverstümmelung mit internationalen TV- und Online-Spots, Anzeigen und Plakaten, einer mehrsprachigen Website und einer Social-Media-Kampagne auf Facebook, Twitter und in Blogs. Mit weltweit über 100 Mio. Kontakten allein im ersten halben Jahr ist STOP FGM NOW! die erfolgreichste Öffentlichkeitskampagne aller Zeiten in diesem Bereich und wurde mit dem Deutschen Social Media Preis 2010 ausgezeichnet.

24 DANKE Ich freue mich über Buchungen Die dargestellten Arbeitsbeispiele dienen ausschließlich der Information und sind nicht zur Vervielfältigung bestimmt. Das Copyright liegt bei den Auftraggebern.

Mitarbeit am Konzept und an den Texten der Imagekampagne für die Berliner Stadtreinigung (BSR) Agentur: Heymann Schnell, Berlin

Mitarbeit am Konzept und an den Texten der Imagekampagne für die Berliner Stadtreinigung (BSR) Agentur: Heymann Schnell, Berlin Mitarbeit am Konzept und an den Texten der Imagekampagne für die Berliner Stadtreinigung (BSR) Agentur: Heymann Schnell, Berlin Die Kampagne wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Titel Anzeige des

Mehr

UND EMPLOYER BRANDING

UND EMPLOYER BRANDING UND EMPLOYER BRANDING DIE FAKTEN UNSERE AGENTUR-HERKUNFT Nina Preuss Seit 20 Jahren in der Kommunikationsbranche Ehemals Unit-Leiterin bei DDB Berlin Etat-Direktorin bei Jung von Matt Meire+Meire, Scholz+Friends

Mehr

Samsung XXL Smart TV Promotion. Wagen Sie Großes.

Samsung XXL Smart TV Promotion. Wagen Sie Großes. 01 Wagen Sie GroSSes. Samsung XXL Smart TV kaufen und bis zu 250 Entdeckerprämie erhalten. Jetzt Entdeckerprämie sichern! 60 75 Zoll = 250 46 55 Zoll = 40 Zoll = 150 Handelsinformation: Samsung XXL Smart

Mehr

Die Markenagentur für Bayern

Die Markenagentur für Bayern Die Markenagentur für Bayern Worauf wir uns fokussieren: Starke Markensignale aus Bayern. Über alle Grenzen hinweg haben bayerische Marken Menschen und Märkte erobert. Innovationen und Traditionen sind

Mehr

Movements in the Digital World

Movements in the Digital World ICJ TV Movements in the Digital World Sehen und gesehen werden! Aufmerksamkeit und Wahrnehmung zu erregen, wird in der heutigen Zeit immer schwieriger. Digitales und virales Marketing in Social Media sind

Mehr

Social Media für Gründer. BPW Business Juni 2012

Social Media für Gründer. BPW Business Juni 2012 Social Media für Gründer BPW Business Juni 2012 Internetnutzung 77% der deutschen Haushalten haben einen Onlinezugang das sind ca. 60 Mio. 93% davon haben einen Breitbandzugang 19% der deutschen Haushalte

Mehr

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing WiPeC - Experten für Vertrieb & Marketing 2.0 www.kundengewinnung-im-internet.com WiPeC-Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social

Mehr

Im Dialog mit dem Museumsbesucher!? : Einsatzmöglichkeiten für Web 2.0 in meinem Museum

Im Dialog mit dem Museumsbesucher!? : Einsatzmöglichkeiten für Web 2.0 in meinem Museum Im Dialog mit dem Museumsbesucher!? : Einsatzmöglichkeiten für Web 2.0 in meinem Museum 19. Steirischer Museumstag 02. April 2011 Fotoprotokoll Martin Gebhardt Einsatzmöglichkeiten für Web 2.0 in meinem

Mehr

Von hier aus in die Zukunft

Von hier aus in die Zukunft Von hier aus in die Zukunft UNSER THEMA HEUTE REGIONALE WERBUNG ÜBERBLICK DER MÖGLICHKEITEN München, 15. Juli 2014 Präsentation für die IHK "Regionale Werbung" von pilot München 2 WER WIR SIND Unabhängige

Mehr

Erfolgreich im Internet durch strategisches Online-Marketing. Stephan Winter (MSc) Google Qualified Individual LEONEX Internet GmbH

Erfolgreich im Internet durch strategisches Online-Marketing. Stephan Winter (MSc) Google Qualified Individual LEONEX Internet GmbH Willkommen Erfolgreich im Internet durch strategisches Online-Marketing Stephan Winter (MSc) Google Qualified Individual LEONEX Internet GmbH Übersicht Einleitung Das Einmaleins der Markenkommunikation

Mehr

Timm Holm. Freiberuflicher Konzeptioner, Art- und Kreativdirektor. +49.(0).173.21.49.540 timm.holm@berlin.de www.timmholm.de

Timm Holm. Freiberuflicher Konzeptioner, Art- und Kreativdirektor. +49.(0).173.21.49.540 timm.holm@berlin.de www.timmholm.de GANZ KURZ. Timm Holm. Freiberuflicher Konzeptioner, Art- und Kreativdirektor. +49.(0).173.21.49.540 timm.holm@berlin.de www.timmholm.de www.xing.com/profile/timm_holm CV. seit 10/2009: Freiberuflicher

Mehr

Mein Kurzprofil im Überblick:

Mein Kurzprofil im Überblick: Mein Kurzprofil im Überblick: Wovon ich überzeugt bin. Was ich für Sie tun kann. Wovon meine Auftraggeber profitieren. Was ich beruflich bisher gemacht habe. Wen ich bereits beraten und unterstützt habe.

Mehr

Hallo, wir sind HANNESANDFRIENDS

Hallo, wir sind HANNESANDFRIENDS Hallo, wir sind HANNESANDFRIENDS und wir leben für Entwicklung. Mit unserer Beratung entwickeln wir Ihr Unternehmen in den Bereichen Marketing, ecommerce & Business Development weiter. Entdecken Sie, was

Mehr

Handreichung zur AWO-Aktionswoche 13. April 2016

Handreichung zur AWO-Aktionswoche 13. April 2016 Handreichung zur AWO-Aktionswoche 13. April 2016 Inhalt 1. Das Motto der AWO-Aktionswoche... 3 2. Ziele der begleitenden Kampagne... 3 3. Die Kampagnen-Bestandteile... 4 4. Pressearbeit und Medienansprache...

Mehr

Breitenfelder Hof. Sie über uns. Hotel & Tagung

Breitenfelder Hof. Sie über uns. Hotel & Tagung Sie über uns Wir bekamen viele positive Reaktionen seitens unserer Tagungsteilnehmer, vor allem die Kollegen aus Übersee waren tief beeindruckt über den guten Service. Deutschland scheint also doch keine

Mehr

Effiziente Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für KMU

Effiziente Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für KMU Effiziente Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für KMU Agenda Was ist PR / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit? Welche PR-Instrumente gibt es? Was kann PR für KMU leisten? Worauf kommt es an, damit Ihre PR

Mehr

MORLING KOMM. RALF MORLING KOMMUNIKATION & DESIGN

MORLING KOMM. RALF MORLING KOMMUNIKATION & DESIGN Schere, Stein, Papier (auch Schnick, Schnack, Schnuck) ist ein weltweit verbreitetes Knobelspiel, das sowohl bei Kindern als auch Erwachsenen beliebt ist. Es wird wegen seiner Einfachheit analog zum Münzwurf

Mehr

Marketing mit Facebook & Co.

Marketing mit Facebook & Co. Internetmarketing für Unternehmer Marketing mit Facebook & Co. Internetmarketing für Unternehmen eine Überlebensfrage! www.hogeluecht-werbeberatung.de 1 Ein paar Worte zu mir: Meine Name ist Holger Hogelücht.

Mehr

64% 9% 27% INFORMATIONSSTATUS INTERNET. CHART 1 Ergebnisse in Prozent. Es fühlen sich über das Internet - gut informiert. weniger gut informiert

64% 9% 27% INFORMATIONSSTATUS INTERNET. CHART 1 Ergebnisse in Prozent. Es fühlen sich über das Internet - gut informiert. weniger gut informiert INFORMATIONSSTATUS INTERNET Frage: Wie gut fühlen Sie sich ganz allgemein über das Internet informiert? Würden Sie sagen Es fühlen sich über das Internet - gut informiert 64% 9% weniger gut informiert

Mehr

26.06.2013. Josef Wurm, Stephan Köhl, Berchtesgadener Land Tourismus. Facebook YouTube Google Pinterest. Verkaufs- Förderung.

26.06.2013. Josef Wurm, Stephan Köhl, Berchtesgadener Land Tourismus. Facebook YouTube Google Pinterest. Verkaufs- Förderung. Social Media für Fortgeschrittene Facebook YouTube Google Pinterest Josef Wurm, Stephan Köhl, Berchtesgadener Land Tourismus Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 1 Werbeformen & Werbeziele Online Werbeform

Mehr

petra polk Kontakte sind ihre Leidenschaft

petra polk Kontakte sind ihre Leidenschaft Kontakte sind ihre Leidenschaft Die Kontakte von heute sind unser Business von morgen Kurzprofil Petra Polk ist Keynote Speakerin Rednerin Netzwerkexpertin für virtuelle und persönliche Kontakte Impulsgeberin

Mehr

Die neuen congstar Tarife wurden von mir anhand einfacher Analogien im Rahmen des CI-Guides kommuniziert. Newsletter, Banner. Konzept, Art Direction

Die neuen congstar Tarife wurden von mir anhand einfacher Analogien im Rahmen des CI-Guides kommuniziert. Newsletter, Banner. Konzept, Art Direction Die neuen congstar Tarife wurden von mir anhand einfacher Analogien im Rahmen des CI-Guides kommuniziert. Newsletter, Banner Konzept, Art Direction menze+koch gbr Zur Einführung des neuen VAIO S Netbook

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Ergebnisse. Umfrage 567537. Kurz-Statistiken Umfrage 567537 'Feedback und Entertain 2.0'

Ergebnisse. Umfrage 567537. Kurz-Statistiken Umfrage 567537 'Feedback und Entertain 2.0' Ergebnisse Umfrage 567537 Anzahl der Datensätze in dieser Abfrage: 386 Gesamtzahl der Datensätze dieser Umfrage: 386 Anteil in Prozent: 100.00% Seite 1 / 41 Feld-Zusammenfassung für Fortsetzung Ist das

Mehr

Wie kann ich mein Profil pflegen und/oder ihm ein PDF hinzufügen? Sie vermissen die Antwort auf IHRE Frage? Bitte lassen Sie uns Ihnen weiterhelfen:

Wie kann ich mein Profil pflegen und/oder ihm ein PDF hinzufügen? Sie vermissen die Antwort auf IHRE Frage? Bitte lassen Sie uns Ihnen weiterhelfen: Inhalt Ich habe noch kein Profil, möchte mich aber anmelden! Ich habe mein Passwort vergessen. Wie kann ich mein Passwort ändern? Wie kann ich meinen Benutzernamen ändern? Wie bestimme ich, welche Daten

Mehr

Agentur Kundendienst. First-class Kommunikation 360 Grad

Agentur Kundendienst. First-class Kommunikation 360 Grad Agentur Kundendienst First-class Kommunikation 360 Grad Agentur Kundendienst 03 GmbH Rollnerstraße 110 b D-90408 Nürnberg www.agentur-kundendienst.de 2013 Agentur Kundendienst stellt sich vor Die Agentur

Mehr

Ihde + Partner. Ihde + Partner Personalberater diskret - gründlich - fair! www.ihdepartner.de Tel.: 04183 778819

Ihde + Partner. Ihde + Partner Personalberater diskret - gründlich - fair! www.ihdepartner.de Tel.: 04183 778819 www.ihdepartner.de Tel.: 04183 778819 Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher der Anzeige 101939, Sie haben sich soeben die Informationen zur Position Personalberater/in für den Wachstumsmarkt

Mehr

Die fünf Grundschritte zur erfolgreichen Unternehmenswebsite

Die fünf Grundschritte zur erfolgreichen Unternehmenswebsite [Bindungsorientierte Medienkommunikation] Die fünf Grundschritte zur erfolgreichen Unternehmenswebsite die kaum jemand macht* *Wer sie macht, hat den Vorsprung TEKNIEPE.COMMUNICATION Ulrich Tekniepe Erfolgreiche

Mehr

Wie Hotels gegen booking.com & Co. online bestehen können. Jörg Eugster @ NetBusiness Consulting AG

Wie Hotels gegen booking.com & Co. online bestehen können. Jörg Eugster @ NetBusiness Consulting AG Wie Hotels gegen booking.com & Co. online bestehen können 1 Case «Hotels in St. Moritz» 2 3 4 5 6 Was können wir dagegen tun? 7 1) Wir stecken den Kopf in den Sand 8 2) Wir halten eine Krisensitzung 9

Mehr

Die in der vorliegenden Broschüre verwendeten Daten entstammen der Studie Werbewirkung von Werbeartikeln, die im Auftrag des Gesamtverbandes der

Die in der vorliegenden Broschüre verwendeten Daten entstammen der Studie Werbewirkung von Werbeartikeln, die im Auftrag des Gesamtverbandes der Die in der vorliegenden Broschüre verwendeten Daten entstammen der Studie Werbewirkung von Werbeartikeln, die im Auftrag des Gesamtverbandes der Werbeartikel-Wirtschaft e.v. von der Dima Marktforschung

Mehr

Einladung zum World Pull Up Day 2015

Einladung zum World Pull Up Day 2015 Einladung zum World Pull Up Day 2015 Sehr geehrte Damen und Herren, am 12. September 2015 in der Zeit von 12:00 bis 19:00 Uhr findet in Berlin zum zweiten Mal der jährliche World Pull-Up Day statt. Der

Mehr

SEITENBLICKE SUV TAG 2016

SEITENBLICKE SUV TAG 2016 SEITENBLICKE DURCHSTARTEN IN DIE 4. RUNDE! AM 1.10. 2016 Februar 2016 SEITENBLICKE Überblick 1. 2. 3. 4. TEASER 2016 FAKTEN ZUM SUV TAG 16 MEDIA COVERAGE NEUHEITEN 2016 2 1. Teaser Movie 2016 3 2. Timing

Mehr

CORDULA HINKFOTH PORTFOLIO. cordula.hinkfoth@gmail.com

CORDULA HINKFOTH PORTFOLIO. cordula.hinkfoth@gmail.com PORTFOLIO cordula.hinkfoth@gmail.com ILLUsTRATION Skizzen Technik Marker Format bis A4 Farb- und Flächenstudien Technik Marker Format bis A4 Grafikdesign Abschlussprüfung Mediengestalterin Aufgabe Entwurf

Mehr

SpoBis 2012. Die 360-Grad-Kampagne von Hyundai 14.02.2012

SpoBis 2012. Die 360-Grad-Kampagne von Hyundai 14.02.2012 SpoBis 2012 Die 360-Grad-Kampagne von Hyundai 14.02.2012 Hyundai Motor Deutschland 1991: Start der Erfolgsgeschichte von Hyundai in Deutschland Die Einfuhr der Fahrzeuge übernahm die Hyundai Motor Deutschland

Mehr

Die Mitarbeiterzeitung in der internen Kommunikation

Die Mitarbeiterzeitung in der internen Kommunikation Die Mitarbeiterzeitung in der internen Kommunikation Vortrag bei Sachsenmetall Faber & Marke GmbH & Co. KG Standort Berlin: Stralauer Allee 2b 10245 Berlin Tel. (030) 30 87 80 26 Standort Dresden: Wiener

Mehr

c/o Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO)

c/o Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) Shortlist 2015 Agentur Auftraggeber Kampagnen-Titel A1. Gemeinnützige, gesellschaftliche und kulturelle Organisationen gkk DialogGroup Verein Kinderhilfe Organtransplantation Herz aus Eis - Sportler für

Mehr

Marketing mit Facebook. ContentDay Salzburg

Marketing mit Facebook. ContentDay Salzburg Marketing mit Facebook ContentDay Salzburg Jens Wiese Blogger, Berater, Gründer allfacebook.de Warum Facebook Marketing wichtig ist Stand April 2015 Facebook Fakten: Über 1,3 Mrd. monatlich aktive Nutzer

Mehr

MEDIADATEN. Das nextbike FahrAd.

MEDIADATEN. Das nextbike FahrAd. MEDIADATEN Das nextbike FahrAd. Inhalt Konzept Seite 5 Werbewirksamkeit Seite 6 Buchung Seite 10 Kampagnenbeispiele Seite 13 Referenzen Seite 14 Städte Seite 17 Kreativportal Seite 19 Impressum Herausgeber:

Mehr

Dezember 2014. Markenführung bei Medikamenten teurer Spaß oder sinnvolle Investition?

Dezember 2014. Markenführung bei Medikamenten teurer Spaß oder sinnvolle Investition? Dezember 2014 Markenführung bei Medikamenten teurer Spaß oder sinnvolle Investition? 2 Der Mensch im Alltag Hemden bügeln Personalgespräch Handwerkertermin Überweisungen Sandra anrufen Me-Time? Meeting

Mehr

Social Media im Kreuzfeuer

Social Media im Kreuzfeuer Social im Kreuzfeuer Dabei sein ist (nicht) alles! Prof. Martina Dozentin Online-Marketing FHNW Verlegerin BPX Was Manager wissen müssen! Jörg Eugster Internet Pionier und Onlinemarketing-Experte 1 Jörg

Mehr

Palme & Eckert Web-Marketing

Palme & Eckert Web-Marketing Palme & Eckert Web-Marketing Google AdWords, Facebook & Co. Viele Website-Besucher zu haben ist gut - qualifizierte Besucher zu haben, die Kunden werden können, deutlich besser. Neben den Suchmaschinen

Mehr

Mercure Hotel Salzburg City. mercure.com

Mercure Hotel Salzburg City. mercure.com Mercure Hotel Salzburg City HOTEL STANDORT ZIMMER GASTRONOMIE MEETING & EVENTS 1 / 2 Willkommen in der Mozart-Stadt Genießen Sie Ihren Aufenthalt im Mercure Hotel Salzburg City. Das 4 Sterne Hotel bietet

Mehr

Internet Thementag Social Media an Hochschulen. Was ist Social Media? Ein Überblick. Christoph Zehetleitner

Internet Thementag Social Media an Hochschulen. Was ist Social Media? Ein Überblick. Christoph Zehetleitner Was ist Social Media? Ein Überblick Christoph Zehetleitner Was ist Social Media? (www.neukunden-marketing.com) # 2 Was ist Social Media? (www.winlocal.de) # 3 Was ist Social Media? (www.winlocal.de) #

Mehr

WERBUNG & SPONSORING MOBILBRANCHE.DE

WERBUNG & SPONSORING MOBILBRANCHE.DE WERBUNG & SPONSORING MOBILBRANCHE.DE Gliederung 1. Überblick 2. Ihre Vorteile 3. Werbeformen & Angebote 4. Spezifika@onen 5. Wie funk@oniert eine Buchung? 6. Kontakt 1 Im Überblick mobilbranche.de Website

Mehr

Erlebe Deine Stadt. Medienresonanz

Erlebe Deine Stadt. Medienresonanz Erlebe Deine Stadt Medienresonanz TV Medium/medium: Reichweite/range: rbb Abendschau Berliner Hotels laden ein 13.11.2012 k.a. TV TV Medium/medium: Reichweite/range: rbb AKTUELL Berliner Hotels laden ein

Mehr

Wer nicht handelt wird behandelt!

Wer nicht handelt wird behandelt! Wer nicht handelt wird behandelt! Mittelstandsabend des VdM Reilingen e.v. 11. Oktober 2013 Achat Premium-Hotel, Reilingen / Walldorf CommPoint Marketing Werbung Kommunikation (Inh. Klaus Dechant) 1 Was

Mehr

Wer macht aus hartem Wasser seidenweiches

Wer macht aus hartem Wasser seidenweiches Anzeige Heute im Fokus: Wer macht aus hartem Wasser seidenweiches Perlwasser für zarte Haut & glänzendes Haar? BWT macht das für mich! Die AQA perla Weichwasseranlage von BWT nimmt im ganzen Haus den Kalk

Mehr

Social Media - Wahn oder Sinn? Praxis-Tipps für Touristiker Sandra Konrad Geschäftsführende Gesellschafterin media makis

Social Media - Wahn oder Sinn? Praxis-Tipps für Touristiker Sandra Konrad Geschäftsführende Gesellschafterin media makis Social Media - Wahn oder Sinn? Praxis-Tipps für Touristiker Sandra Konrad Geschäftsführende Gesellschafterin media makis 1 Sandra Konrad Sandra Konrad Geschä8sführende Gesellscha8erin media makis Xing:

Mehr

Der Weg vom Besucher zum Kunden und Brand Evangelisten Digitale Marketing Spirale

Der Weg vom Besucher zum Kunden und Brand Evangelisten Digitale Marketing Spirale Der Weg vom Besucher zum Kunden und Brand Evangelisten Digitale Marketing Spirale EMEX 2008, 27.08.2008 Lars Holthusen, Business Unit Manager Michael Rottmann, Senior Consulting 1 www.namics.com Der Mix

Mehr

»Superkreativ, schön billig und am

»Superkreativ, schön billig und am »Superkreativ, schön billig und am besten gestern« Willkommen im Märchenland! Werbung & Agentur So kann es gehen: Es war einmal ein Kaiser, der bestellte bei seiner Agentur neue Kleider. Eigentlich bekam

Mehr

[Jamie Bartlett, How the mysterious dark net is going mainstream, TEDGlobalLondon, Jun 2015]

[Jamie Bartlett, How the mysterious dark net is going mainstream, TEDGlobalLondon, Jun 2015] The Internet has changed many times over the last 40 years. It started in the '70s as a military project, morphed in the '80s to an academic network, co-opted by commercial companies in the '90s, and then

Mehr

PLANNER SURVEY 2011 ERGEBNISSE

PLANNER SURVEY 2011 ERGEBNISSE PLANNER SURVEY 2011 ERGEBNISSE Umfragesteckbrief Zeitraum: 02. Februar 2011-23. Februar 2011 Gestartete Umfragen gesamt: 134 Abgeschlossene Umfragen gesamt: 98 (73.1%) Differenzen zu 100 Prozent sind durch

Mehr

» Social Media und Corporate Publishing Wie Corporates ihre Kommunikationsstrategien neu erfinden «

» Social Media und Corporate Publishing Wie Corporates ihre Kommunikationsstrategien neu erfinden « 9. Publishers Forum» Social Media und Corporate Publishing Wie Corporates ihre Kommunikationsstrategien neu erfinden «Berlin, 24. April 2012 Kirchner + Robrecht GmbH management consultants info@kirchner-robrecht.de

Mehr

DESIGN FOR BRANDS. PREMIUM DESIGN für STARKE MARKEN.

DESIGN FOR BRANDS. PREMIUM DESIGN für STARKE MARKEN. DESIGN FOR BRANDS PREMIUM DESIGN für STARKE MARKEN. HERZLICH WILLKOMMEN SCHÖN, DASS SIE SICH FÜR UNSERE AGENTUR INTERESSIEREN. Links: Kai Chariner, Geschäftsführer / Account SERVICES, rechts: Christoph

Mehr

Greift der Virus über?

Greift der Virus über? Greift der Virus über? Virales Marketing oder doch Mund-zu-Mund-Propaganda? Natalie Kwiecien, Senior-Analystin, ASSEKURATA Solutions GmbH ASSEKURATA Solutions GmbH. Venloer Straße 301-303. 50823 Köln.

Mehr

mxm design seit 1990 Geschäftsausstattung online Marketing Webseiten Entwicklung Corporate Design Social Media SEO klassische Werbung www.mxmdesign.

mxm design seit 1990 Geschäftsausstattung online Marketing Webseiten Entwicklung Corporate Design Social Media SEO klassische Werbung www.mxmdesign. mxm design Geschäftsausstattung MXM DESIGN GmbH Mittelstraße 5 14712 Rathenow Friedrichstraße 95 10117 Berlin Webseiten Entwicklung Corporate Design klassische Werbung SEO online Marketing Messen Social

Mehr

Weiterempfehlungsmarketing

Weiterempfehlungsmarketing Weiterempfehlungsmarketing Lydia Raab Leitung Channel Development Fujitsu 2012 Agenda Weiterempfehlungsmarketing Warum ist Empfehlungsmarketing wichtig? Empfehlungsmarketing@Fujitsu? Fujitsu Facebook Präsenz

Mehr

Arbeitsbeispiele I Anzeigen, Plakate, Direktmarketing, Broschüren, Corporate Design, Katalog, Websites.

Arbeitsbeispiele I Anzeigen, Plakate, Direktmarketing, Broschüren, Corporate Design, Katalog, Websites. Norbert Thomas I Art Direction, Konzeption & Text. Arbeitsbeispiele I Anzeigen, Plakate, Direktmarketing, Broschüren, Corporate Design, Katalog, Websites. ORYZA Anzeigenkampagne für Oryza Reisspezialitäten.

Mehr

Anmeldung. für teilnehmende Unternehmen Rhein-Ruhr, 26. Oktober 2016. PLZ, Ort. E-Mail

Anmeldung. für teilnehmende Unternehmen Rhein-Ruhr, 26. Oktober 2016. PLZ, Ort. E-Mail Anmeldung für teilnehmende Unternehmen Rhein-Ruhr, 26. Oktober 2016 Unternehmen Ansprechpartner Straße, Nr. PLZ, Ort Telefon E-Mail Datenschutz: Wir stimmen zu, dass unsere Kontaktdaten den weiteren teilnehmenden

Mehr

Brand First Markenbildung für Startups und Jungunternehmer. zweikraft Agentur am Rotsee 02.2016 zweikraft.ch. zweikraft

Brand First Markenbildung für Startups und Jungunternehmer. zweikraft Agentur am Rotsee 02.2016 zweikraft.ch. zweikraft Brand First Markenbildung für Startups und Jungunternehmer zweikraft Agentur am Rotsee 02.2016 zweikraft.ch zweikraft Das Branding-Paket für Startups und Jungunternehmer zum Fixpreis! Wir entwickeln und

Mehr

Sagen Sie der Welt, dass es Sie gibt

Sagen Sie der Welt, dass es Sie gibt Die Kunst zu werben! Frei nach dem Motto: Aus Ideen werden Strukturen - 25 Jahre Erfahrung im Bereich Werbung und Marketing, (Direktmarketing) - spezialisiert auf verkaufsorientierte und - praxisnahe Werbung

Mehr

ROBERT KÖRTGE CREATIVE DIRECTOR KONZEPTION & ART DIRECTION

ROBERT KÖRTGE CREATIVE DIRECTOR KONZEPTION & ART DIRECTION ROBERT KÖRTGE CREATIVE DIRECTOR KONZEPTION & ART DIRECTION Vita 1992 Studium Druckingenieur an der Hochschule der Künste Berlin (HdK) 1998-2000 Art Director bei i.s.t. Werbeagentur 2000-2004 Senior Art

Mehr

Teilnahmeunterlagen für die Beteiligung an der Ausstellung "Young Communication" beim 17. Kongress von iconkids & youth am 26. Juni 2015 in München

Teilnahmeunterlagen für die Beteiligung an der Ausstellung Young Communication beim 17. Kongress von iconkids & youth am 26. Juni 2015 in München Teilnahmeunterlagen für die Beteiligung an der Ausstellung "Young Communication" beim 17. Kongress von iconkids & youth am 26. Juni 2015 in München Teilnahmeunterlagen für die Beteiligung an der Ausstellung

Mehr

Eckpfeiler der Webanalyse für Hotelwebseiten

Eckpfeiler der Webanalyse für Hotelwebseiten Das Untertitel Webseiten- Prüfsiegel des Vortrags Eckpfeiler der Webanalyse für Hotelwebseiten am Beispiel Google Analytics Wer spricht denn hier? Dipl.- Ing. Andi Petzoldt Webanalyse & SEO Dipl.- Ing.

Mehr

Kategorie Finanzdienstleistungen

Kategorie Finanzdienstleistungen Kategorie Finanzdienstleistungen Kunde ERGO Versicherungsgruppe AG, Düsseldorf Verantwortlich: David Stachon, Leitung Marketing Andrea Hoelken, Leitung Marketing ERGO Ulrike Jochum, Leitung Markenführung

Mehr

Marketing im digitalen Zeitalter

Marketing im digitalen Zeitalter Marketing im digitalen Zeitalter Klassische Online-Werbung & Social Media Trends GfM Brush Up, 11. November 2010 Daniel Moschin General Manager Consumer & Online Microsoft Schweiz Daniel Moschin vom klassischen

Mehr

Produktmarketing / Produktplatzierung

Produktmarketing / Produktplatzierung Erwerbung und Verzeichnung von Online-Ressourcen Produktmarketing / Produktplatzierung Berlin, 27. und 28. Oktober 2011 Alice Keller und Christian Rüter NEUES PRODUKT IN DER BIBLIOTHEK BEWERBEN Strategisches

Mehr

Zielgruppe Studenten?

Zielgruppe Studenten? Zielgruppe Studenten? Vorstellung Sehr geehrte Damen und Herren, die Regensburger Vermarktungs & Kommunikationsagentur lautlicht kreiert medienübergreifende Sales und Ambient Media Konzepte. Dabei kann

Mehr

Ihr Webdesign-Angebot

Ihr Webdesign-Angebot Ihr Webdesign-Angebot Wunderbar, Sie haben den Stellenwert einer wunderschönen Website für Ihr Unternehmen erkannt. Weiter geht s! Als Grundlage des Angebotes für die Konzeption & Realisierung Ihrer Website,

Mehr

Social Media - Herausforderung und Chance Impulsvortrag von Sascha Dinse, Diplom-Soziologe und Sozialvernetzer

Social Media - Herausforderung und Chance Impulsvortrag von Sascha Dinse, Diplom-Soziologe und Sozialvernetzer Social Media - Herausforderung und Chance Impulsvortrag von Sascha Dinse, Diplom-Soziologe und Sozialvernetzer Das Internet ist nur ein Hype Bill Gates, Gründer von Microsoft, 1993 Wirklich? Was lernen

Mehr

Mein persönlicher Lerncheck: Einen Bericht schreiben

Mein persönlicher Lerncheck: Einen Bericht schreiben Arbeitsblatt 4.1 a Mein persönlicher Lerncheck: Einen Bericht schreiben Auf den folgenden Arbeitsblättern überprüfst du, was du im Bereich bereits kannst. Gehe dafür so vor: Bearbeite die Aufgaben (Arbeitsblätter

Mehr

going out 2011 Die Ausgeh-Umfrage von virtualnights.com virtualnights:media Agentur für junge Zielgruppen www.virtualnightsmedia.

going out 2011 Die Ausgeh-Umfrage von virtualnights.com virtualnights:media Agentur für junge Zielgruppen www.virtualnightsmedia. going out 2011 Die Ausgeh-Umfrage von virtualnights.com virtualnights:media Agentur für junge Zielgruppen www.virtualnightsmedia.com Die Ausgabebereitschaft ist wieder gestiegen. Das ist erfreulich für

Mehr

Freitag Samstag Sonntag

Freitag Samstag Sonntag Interviewer/-in Tag des Interviews Nr. Freitag Samstag Sonntag 1. Bitte nenne uns dein Alter: Jahre 2. Bist du weiblich männlich 3. Welche Staatsbürgerschaft hast du? Wenn du die Staatsbürgerschaft mehrerer

Mehr

Werbewahrnehmung und -wirkung im Zeitalter sozialer Netzwerke

Werbewahrnehmung und -wirkung im Zeitalter sozialer Netzwerke Werbewahrnehmung und -wirkung im Zeitalter sozialer Netzwerke 1 Inhaltsverzeichnis A. Studiendesign 3 B. Soziodemographie 5 C. Ergebnisse der Studie 8 D. Die INNOFACT AG 29 2 A. Studiendesign 3 Studiendesign

Mehr

Business Page auf Facebook

Business Page auf Facebook Business Page auf Facebook No. 1 im Social Media Marketing Ihre professionelle und virale Fan Page auf Facebook Mit einer professionellen Markenseite auf Facebook schaffen Sie es Ihre Produkte, Dienstleistung

Mehr

Von Produktentwicklung bis After Sales kann jede Unternehmenseinheit aus Social Media Aktivitäten wichtige Impulse für das Business mitnehmen

Von Produktentwicklung bis After Sales kann jede Unternehmenseinheit aus Social Media Aktivitäten wichtige Impulse für das Business mitnehmen Von Produktentwicklung bis After Sales kann jede Unternehmenseinheit aus Social Media Aktivitäten wichtige Impulse für das Business mitnehmen Name: Torsten Heinson Funktion/Bereich: Geschäftsführer Organisation:

Mehr

PORTFOLIO. MARKUS SCHLECHT Platanenstraße 3 82024 Taufkirchen

PORTFOLIO. MARKUS SCHLECHT Platanenstraße 3 82024 Taufkirchen MARKUS SCHLECHT Platanenstraße 3 82024 Taufkirchen Tel.: +49(0)89-44 45 45 25 Fax: +49(0)89-44 45 45 24 Mobil: +49(0)151-22 96 27 77 info@media-surfer.de PORTFOLIO WARUM MEDIEN- UND VERANSTALTUNGSTECHNISCHE

Mehr

PAPIER IST GEDULDIG...

PAPIER IST GEDULDIG... PAPIER IST GEDULDIG... SIE NICHT? Das trifft sich gut. Denn auf den nächsten Seiten finden Sie alles in Kürze, was Sie über MÜLLER MÖLLER BRUSS wissen sollten. Am besten, Sie lesen gleich mal rein. Oder

Mehr

LOVELYBOOKS... die Heimat für Leser, Autoren und Verlage.

LOVELYBOOKS... die Heimat für Leser, Autoren und Verlage. ... die Heimat für Leser, Autoren und Verlage. LovelyBooks ist der Treffpunkt für Leser im Internet. 2.000 aktive Autoren 420.000 Leser / unique Visitors pro Monat Über 1 Mio. Aufrufe aus dem erweiterten

Mehr

Social Media Ziele. Ziel: Informationen, Service, Kommunikation und Austausch

Social Media Ziele. Ziel: Informationen, Service, Kommunikation und Austausch Social Media Ziele 01 2010 07 2010 08 2010 01 2011 01 2012 Ziel: Ablage von Filmen der Hochschule, auf der Hochschulseite integriert Ziel: Informationen, Service, Kommunikation und Austausch Ziel: Nachrichten,

Mehr

Personal Branding. Die Marke ICH im Internet

Personal Branding. Die Marke ICH im Internet Personal Branding Die Marke ICH im Internet Gute Gründe für die Marke ICH im Netz Sie werden gefunden. Sie üben sich in neuen Medien. Sie verdienen im besten Fall Geld. Ihr Ziel Google-Ergebnisse Seite

Mehr

Auszug Unserer Referenzen. Die Agentur saltico stellt sich vor.

Auszug Unserer Referenzen. Die Agentur saltico stellt sich vor. Auszug Unserer Referenzen Die Agentur saltico stellt sich vor. Social Media: Facebook Möbel Rieger. Aufgabe: Der Auftritt von Möbel Rieger in sozialen Netzwerken war uneinheitlich und bot keinen Mehrwert

Mehr

Kommunikation 11. Grundlagenseminar für Volontäre in Pressestellen

Kommunikation 11. Grundlagenseminar für Volontäre in Pressestellen Kommunikation 11. Grundlagenseminar für Volontäre in Pressestellen Dieses Seminar wendet sich an Volontäre in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, die das Pflichtprogramm von Pressemeldung bis Pressekonferenz

Mehr

himmlische Ideen benötigen bodenständige Konzepte

himmlische Ideen benötigen bodenständige Konzepte himmlische Ideen benötigen bodenständige Konzepte Kirchenstraße 5 25524 Itzehoe Telefon: 04821-604 82 34 Fax: 04821-604 82 35 www.himmelunderde-sh.de Inhaltsverzeichnis Informationen rund um himmel + erde

Mehr

Golf Post Tourismus & Reisen

Golf Post Tourismus & Reisen GOLF POST Golf Post Tourismus & Reisen Marketing-Mix für Tourismusverbände 1 Golf Post Eine völlig neue Möglichkeit Golfer anzusprechen Golf Post ist ein unabhängiges, digitales Medium auf dem deutschsprachigen

Mehr

Mobile Endgeräte für Führungskräfte und Gremiumsmitglieder. Michael Predeschly Fachbereich eservices 0731/9455-12182 Michael.Predeschly@rz-kiru.

Mobile Endgeräte für Führungskräfte und Gremiumsmitglieder. Michael Predeschly Fachbereich eservices 0731/9455-12182 Michael.Predeschly@rz-kiru. Mobile Endgeräte für Führungskräfte und Gremiumsmitglieder Michael Predeschly Fachbereich eservices 0731/9455-12182 Michael.Predeschly@rz-kiru.de Mobile Endgeräten für Führungskräfte und Gremiumsmitglieder

Mehr

Einfach machbar: für Praxen und Labore. Einzigartig: stepps Marketing-Programm

Einfach machbar: für Praxen und Labore. Einzigartig: stepps Marketing-Programm Einfach machbar: Marketing für Praxen und Labore Einzigartig: stepps Marketing-Programm Für jede Frage... Wie gewinne ich neue Patienten? Werde ich im Internet gefunden? Was macht meine Praxis oder mein

Mehr

E-Learning ade, tut Scheiden weh?

E-Learning ade, tut Scheiden weh? E-Learning 2009: Lernen im digitalen Zeitalter E-Learning ade, tut Scheiden weh? Befragung eines Studenten durch die E-Learning-Fachstelle Welche Formen von E-Learning benützen Sie in Ihrem Studium? Hm,

Mehr

Social Media für Eltern? Was wir als Eltern wissen sollten?

Social Media für Eltern? Was wir als Eltern wissen sollten? Social Media für Eltern? Was wir als Eltern wissen sollten? Einfluss der digitalen Medien in der Familie inklusive erste Empfehlungen von Eltern zu Eltern. Markus Barben und Carlos Friedrich Was wir als

Mehr

SPACY GmbH. Second Stage. Linz, August 2015. 2015 Spacy GmbH all rights reserved.

SPACY GmbH. Second Stage. Linz, August 2015. 2015 Spacy GmbH all rights reserved. SPACY GmbH Second Stage Linz, August 2015 1 Allgemein 2 Produkt 3 Zubehör 4 Marketing 5 Vertrieb/Finanzen 6 Statement Inhaltsverzeichnis 2008 Erstmalige Firmengründung Newi GmbH 2009 Listungen, Marketing

Mehr

Social Media Nutzung: Der User das unbekannte Wesen?

Social Media Nutzung: Der User das unbekannte Wesen? Social Media Nutzung: Der User das unbekannte Wesen? Dr. Herbert Flath, Web Excellence Forum München, 24.10.2014 Was ist das Web Excellence Forum? Eine unternehmensexklusive Initiative (e.v.) für standardisierte

Mehr

Checkliste Mit Akquise & Kundenbindung zum Erfolg

Checkliste Mit Akquise & Kundenbindung zum Erfolg Checkliste Mit Akquise & Kundenbindung zum Erfolg WiPeC - Experten für Vertrieb & Marketing 2.0 www.kundengewinnung-im-internet.com WiPeC-Checkliste Werden Sie jetzt aktiv für eine erfolgreiche Akquise

Mehr

WIR MACHEN NUTZER ZU FANS. CON CARNE Agentur für digitale Promotion

WIR MACHEN NUTZER ZU FANS. CON CARNE Agentur für digitale Promotion WIR MACHEN NUTZER ZU FANS CON CARNE Agentur für digitale Promotion Das Profil. CON CARNE ist seit Juni 2004 die Agentur für digitale Promotion und spezialisiert auf Image- und Verkaufsförderung in digitalen

Mehr

Social Media in Kommunen

Social Media in Kommunen Social Media in Kommunen Potenziale und Möglichkeiten für Städte mit Social Media Was können kommunale Portale tun, um ihre Einwohner von morgen für sich zu gewinnen? 19. Expertenforum 2013 Bundesverband

Mehr

Präsentation. Konzeption movelo Region

Präsentation. Konzeption movelo Region Präsentation Konzeption movelo Region Was ist movelo Hinter movelo steckt die Idee, durch sanfte Mobilität beliebte Urlaubsregionen für Ihre Gäste noch attraktiver zu gestalten. Durch die Kombination von

Mehr

Social Media, Location Based, Gaming, Advertising Warum Mobile perfekt ist

Social Media, Location Based, Gaming, Advertising Warum Mobile perfekt ist http://www.flickr.com/photos/gerlos/3119891607/ Social Media, Location Based, Gaming, Advertising Warum Mobile perfekt ist http://www.flickr.com/photos/grantrobertson/4486488831/ http://www.flickr.com/photos/mattkieffer/2663671649/

Mehr

Das Lösungspaket, das auch Ihre Gäste überzeugt. Fidelio Suite8

Das Lösungspaket, das auch Ihre Gäste überzeugt. Fidelio Suite8 Das Lösungspaket, das auch Ihre Gäste überzeugt Fidelio Suite8 Einen perfekten Gastgeber erkennt man daran, dass er die Wünsche des Gastes erkennt und jederzeit mit einem Lächeln erfüllen kann. Die Fidelio

Mehr

// 1

// 1 SPORTSPONSORING - WICHTIGE FAKTOREN FÜR EINEN NACHHALTIGEN ERFOLG // 1 AGENDA 01 KURZVORSTELLUNG DER AGENTUR KUNDENDIENST 02 ARTEN DES SPONSORING 03 WARUM GERADE SPORTSPONSORING? 04 DIE RICHTIGE SPONSORING-STRATEGIE

Mehr

das waren noch Zeiten Alles hatte seinen Rhythmus

das waren noch Zeiten Alles hatte seinen Rhythmus Glasfaser das waren noch Zeiten Alles hatte seinen Rhythmus Die Glasfaser löst den Kupferdraht ab! min. 50 x kleiner und bis zu 100 x schneller Links : Glasfaser Rechts : bisheriges Telefon Kabel Heute

Mehr