Rolleivision 66 Rolleivision 664/ Profession el I e Bi I d proiekrion.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Rolleivision 66 Rolleivision 664/ Profession el I e Bi I d proiekrion.

Transkript

1 Rlleivisin 66 Rlleivisin 664/ Prfessin el I e Bi I d priekrin <Rllei fctctechnic

2 Fszintin im Mittelfrmt Rllei Fttechnic, ein Unternehmen, iektr dkumentiert die unvergleichliche Fszintin der 6x6-Mittel- bei dem Mittelfrmtkmers mit frtschrittlicher Prfitechnik eine frmtpriektin eindrucksvller ls lnge er{lgreiche Trditin hben, der Rlleivisin 66 und der Rlleivisin 66AV. Deshlb werden sie bietet seit ieher mit Mdellen wie Rllei P ll, P 66 AF und P 66 S Diprjektren der bsluten Spitzenklsse. dkumenttin, in Wissenschft und nicht nur in der rfessinellen Bild- Neuer Höhepunkt technisch perf ekter Mittelf rmt-bi ld priektin, gen, Seminren swie in Werbung Frschung, bei Vrtrögen, Schulun- Rlleivisin 66 und Rlleivisin 66AV. u nd Verkufsförderun g ei ngesetzt. Sie bringen die Vrzüge des grßen Auch bei nspruchsv"llen Amteuren Bildfrmts timl uf die Leinwnd setzt sich die fszinierende Mittelfrmtpriektin mit diesen Geröten und sind deshlb die idele Erönzung für iede Mittelfrmtkmär. immer mehr durch. Diese Priektren bieten nicht nur lst der Rlleivisin 66 mit seiner Ausstttung vr llem uf den privten vielföltige tech nische Mglich keiten für eine kretive Bildpriektin. Sie und semirfessinellen Anwender überzeugen uch durch klre, unverfalschte Frbwiedergbe, gleich- 66 AV zusötzliche Ausstttunsdetils zugeschnitten, bietet der Rlleivisin mößige Bildusleuchtung, rndschrfe Priektin und - wie lle größeren Auditrien, bei Messen für den rfessinellen Einsiz vr Rllei-Geröte - durch extrem hhe und Ausstellungen der für ahnliche Zuverlössigkeit. Kein nderer Pr- Aufben.

3 Spitzentechnik und hchwertige Ausstttung DtW6afiGl-E r D'trlEiTlt lm Rlleivisin 66 und 66AV vereinen sich die lngiöhrigen Erfhrungen vn Rlleiin der Entwicklunq und im Bu hchwertiger prfessi-neller Priektren. Sie bieten Funktin und Mglichkeiten, die für die 6x6-Priektin beispielhft sin. O Vllutmtische Priektin direkt m Bedienungspult däs Gerötes der er Fernbedienunq ( Kbelfernbedienun bzw. kbeil lses Infrrtl. Außeidem ist ein vllutmtischer Abluf der Priektin über den,jfimer" bei vrgegebenen Stndzeiten der Dis möglich. Ein,,snftes" Digreifersystemit prismtischer Zentrierung trnsprtiert lle Dis behutsm und sicher, unbhöngig vn der Art ihrer Rhmunq. Unerwünschte Blendeffekte ilahrend des Diwechsels werden durch eine Schiebeblende unmöglich gemcht. O Autmtische Schörfeneinstellung Ein integ riertes Autfkussystem srgt selbsttötig für eine ptimle Bildschörfe, die ledch beibgeschltetem Autfcus wie uch bei utmtisch fkussierten Dis iedezeit individuell beeinflußt werden kn n (Override-Fun ktinl. O Stufen lse Hellig keitsregelung Für unterschied liche Priektinsbedingungen knn die Leistung der Lmpe mit einem Dimmer stufenls anrischen 100 und 250 Wtt reuliert werden. Dbei sren die" strke 24Y/ 250 W-H lägen l m pe in ihrer duerhft iustierten Fssung und ds Kndensrsystem für eine brillnte Bildusleuchtun. Ein krftvller, leise lufender Rdillufter kuhlt den Priektr wirkungsvll, uch bei extremen Be nspruchungen. Der Lüftermtr rbeitet us Sicherheitsründen uch bei bgeschltet"i Lrp".

4 Freie Whl: 77er Einheitsmgzin der Rflei CM77/30 Mgzin Mit ihrem neurtigen Dppelriemenntrieb,,verkrften" der Rlleivisin 66 und Rlleivisin 66AV swhl die 77er Einheitsmqzine ls uch die neuen neinänder kppelbren RlleiCM 77/30 Mgzine. Bei dieser us dem Einheitsmzin entwickelten Rllei-Lösunq lsön sich beliebig viele Mgz'r-ne hne Unterbrechung hintereinnder vrführen. Diese qusi Endlspriektin ist besnders in der prfessinellen Anwendunq und bei erhöhtem Dibedrf in der Ü berblendpriektin vn besnderem Vrteil. D die CM77/30 Mgzine vn Rllei in einer prktischen Kunststffstpelbx geliefert werden, ist uch die Archivierung der Dis uf idele Weise elöst. Die Mgzinführung er{lgt beim Rlleivisin 66 und beim Rlleivisin 66AV ffen, Krrekturen in der Bildflge sind ls wöhrend der Dipriektin iederzeit mglich. Tn-Bild-Schu mit dem Rlleivisin 66 In Kmbintin mit einem Ditktgeber und einem Tnbndgeröt der Kssettenrekrder knn swhl der Rlleivisin 66 ls uch der Rlleivisin 66AV für kmplette, tnunterstützte Dischuen einesetzt werden, bei denen die"stndzeiten der Dis beliebig vrprgrmmiert werden können. Eine entsprechende Anschlußbuchse ist n beiden Geröten vrhnden. Einfche, bequeme Bedienung Die technische und ernmische Gestltung des Bedieiungspultes srgt für klre Anrdnung ller Steuerelemente und ewöhrleistet in ieder Situtin einä einfche und bequeme Bedienung. Ds Bedienungspult des Rlleivisin 66 enthölt in lgischer und sinnvller Anrdnung die Steuertsten für den Vrwörts- u nd Rückwörtstrnsprt, die mnuelle und utmtische Schörfeneinstellung swie den Helligkeitsregler mit kmbiniertem Lmpenschlter. Zuverlössi ge Spitzentechnik Höchstleistung p_!t Zuverlössig keit wren die Leitlinien beider Entwicklung vn Rlleivisin 66 und Rlleivisin 664V. Dieser Frderunq entsprechen die duerluferpr6te und rbuste Mechnik enus wie dqs slide, nthrzitfr6ene Gnzmetllgehöuse. Eine spezielle Thermschutzschltung gegen Uberhitzung kmplettiert die hchwertige Ausstttung dieses für den hrten und lngiöhrigen prfessinellen Einstz entwickelten Priektrs. Optimles Zusmmenspiel vn Optik, Mechnik und Elektrnik grntieri Höchst leistung und Zuverlössigkeii Buchsen für Rllei MD 216 der Steuerqeröte nderer Hersteller Optimle Obiektivführung und -bstützung, besnders wichtig bei lngen Brennweifen Die kppelbren Rllei CM 77 /30 Mgzine ermöglichen Vrführungen hne Unterbrechung Di-Archivierung mit der Kunststf{-Sipel bx idel gelöst

5 Rlleivisin 66AV - der Vllprcfi Der Rlleivisin 66AV verfügt über einie zusötzliche technische Einrichtung"en und Mglichkeiten, die ihn für den prfessinellen Anwender besnders ttrqktiv mchen. Autmtische Lmpenumschltung und der Priektr entsprechender Sllte die Lme wöhrend einer eingestellten Distndzeit neu Vrführung usfllen, schqltet der gestrtet. Diese Endlsprlektin laßt Rlleivisin 66AV utmtisch uf sich uch uf leden beliebigen Teilbereich im Mgzin beschrönken, eine eingebute Reservelmpe um. Dieser utmtische Lmenwechsel indem m Mzin zum Beisiel ist für den Zuschuer prktisch unbemerkbr, der Vrtrg löuft ungestört ngebrcht werden. Diese Mrkie- beim Di ll unä 21 Reflexinspunkte weiter. Eine LED-Anzeie m Geröt rungen werden vm Priektr ptelektrnisch erfßt und steuern erinnert den Bedienerärn, dß die Erstzlme in Tötiqkeit ist und dmit die Endlspriektin der Bildsequenz 1l-20. die defekte Lmpe geligentlich erneuert werden sllte. Höhere Lichtleistung Vrprgrmmierle St ndzeiten Ds Kndensrsvstem des Rlleivisin 66AV ist mit einer Spezilver- der Dis Der Rlleivisin 66AV besitzt einen gütung versehen. Sie bewirkt bei ins Bedienungspult festeingebuten gleicher Lmpenstörke wie beim Timer. Dmit können die qewünschten Stndzeiten der Dis-stufenls höhere Lichtleistung. Dmit ist der Rlleivisin 66 eine um etw 15% zwischen 3 und 45 Sekunden für Rlleivisin 66AV für den Einstz einen utmtischen Priektinsbluf eingestellt werden. bgedu nkelten Vrf üh rbereichen, in größeren Röumen und in nicht zum Beispiel uf Messen, besnders Autmlischer Rücktrnspd und geeignet. Endlspriekrin In der Summe seiner Funktinen und Durch die Betötigung der,,aut- in Kmbintin mit der unübertrffenen Zuverlössigkeit seiner Technik Reverse"-Schltung wird nch dem letzten Di ds Mgzin beiusgeschlteter Lmpe sch rittweise Mßstöbe in der nspruchsvllen setzt.der Rlleivisin 66AV neue wieder uf Di I zurücktrnsrtiert prfessinellen Bildpriektin.

6 erweiteil die Möglichkeiten +## Kbelfernbedienung AV.KiT Beide Priektren können über ein Bei der Uberblendpriektin lssen Fernbedienunshndstück mit Timer sich zwei Rlleivisin 66 der Rlleivisin 66AV Priektren unter Ver- ferngesteuert iverden, ds mit einem Kbeln den Priektr ngeschlssen wird. Dmit knn eine vllut- übereinnder nrdnen. Dieser wendung des RlleiAV-Kits bequem mtische Dipriektin mit festgelegten Stndzeiten der Dis durchsprende Alterntive zu den iustierbre Aufstz stellt eine pltzgefuhrt, der Vr- der Rücktrnsprt herkömmlichen Priektinsrcks dr. der Dis usgelöst swie gegebenenflls die Schörfe nchfkussiert Obiehive der Spitzenklsre weren. Für die Rllei Dipriektren steht ein kmplettes Obiektivprgr m m der Infrrt-Fernbedienung prfessinel len Extr klsse zur Verfügung. Vn Schneider Kreuznch, Mit der 4-Knl-lR-Fernbedienung lssen sich die wichtisten Funktinen einem der weltbesten Hersteller in der beiden Priekträn bequem und diesem Bereich. AV-Xentr Obiektive sind beknnt für überrgende hne Kbel steuern. Dies ist insbesndere beieinem größeren Auditrium ein Vrteil, wenn der Vr- Frbtreue und Schörfe bis in die Bild- Abbildungsleistungen, exzellente trgende sich nicht in unmittelbrer ecken. Nöhe des Priektrs ufhlten will und ds Fernbedienunqskbel stören O Schneider AV-Xentr 3,5/90 mm würde. HFI O S-Heidsmt 3,5/150 mm MC Kppelbre Rllei CM 77/30 O Schneider AV-Xentr 2,8/150 nn Mgzine HFI Die neuen kppelbren RlleiCM O Heidsmt 3,5/180 mm O Schneider AV-Xentr 4/250 nn HFI O Schneider AV-Xentr 4/400 nn HFT O Vri-Heidsmt 3,5/ mm bei der Uberblendpriektin mit ihrem erhöhten Bildbedrf ein grßer Vrteil gegenüber nderen Systemen. Die RlleiCM 77/30 Mgzine werden in prktischen, stpelbren Kunststffbxen llür ie2 Mgzinel geliefert, die ftr eine subere und stubfreie Archivierung der Dis srgen. Brennweiten 90 bis 180 mm für nrml gr0e, 250 bis 400 mm für grße bis sehr gr0e Röume. Weiieres prhisches Zubehör Stbiler Trgkffer, Spezilkbel für die Tnpriektin, Verlöngerungskbel (10 ml für die Fernbedienun und L m penzieher km plettieren d-s Zubehörprgrmm für den Rlleivisin 66 und Rlleivisin 66AV.

7 Uberblendtechnik - die Fszintin kretiver Bildpriektin Für die nspruchsvlle, kretive Dipriektin lssen sich durch den Einstz vn ieweils zwei Rlleivisin 66 der Rlleivisin 66 AV Priektren effektvlle und trickreiche Uberblenddischuen estlten - vn der mnuellen Vrfuhrln bis zur vllutmtisch blufeiden Bildschu, uf Wunsch tnsynchrn in Stere. Rllei ht für diesen Zweck ds Steuereröt Rllei MD 216 knziiert. Durch äine n beiden Priektren vrhndene Universlbuchse knn ber uch iedes ndere mrktgöngige Steuergeröt eingesetzt werqen. Durch ds Rllei MD 216 lssen sich hrte und weiche Uberblendunen swie Ein- und Ausblendungen ürprgrmmieren, ieweils in vier ZeiIen. MOglich sind uch ein- der zweifche gegenphsige Flshpriektinen. Oder die Priektin frtlufender Dis neben einem Stnddi. Ebens knn die Frequenz der Diflge individuell unterschiedlich vrprgrmmiert und der Trns- Erstellen kmpletter AV-Prgrmme kein Prblem'mehr. Für die synchrne Tnwiedergbe in Mn der Stere wird ds Steuergeröt direkt n Tnbndgeröte der Kssettenrekrder mit eingebutem lmpulskpf nqeschlssen. Einer perfekteä Shinr mit Musik und Geröuschkulisse steht nichts mehr im Weg. Ds RlleiMD216 ist mit Spezilkbel uch für die Steuerung - nderer Priektren (zum Beispiel Kdk-Crusell geeignet. Weitere Einzelheiten über die Technik und vielföltigen kretiven Anwendungsmöglichkeiten enthölt der Snderprspekt zum Steuergeröt Rllei MD 216.

8 Rlleivisin 66 und Rlleivisin 66AV uf einen Blick ; ö aa 6 i Rlleivisin Rlleivisin 66 66AV Dipriektr mit Dppelriemenntrieb, bschltbrem Autfkus und Mehrfch-Vllutmtik für Dis bis 6x6 Flchbu Kmpktgehöuse us Aludruckgul Iür 77er Einheitsmgzine und kppelbre Rllei Mgzine CM 77 /30; llene Mgzinführung mit prismlischem Hrizntldigreifer, Bedienleiste für lle Steuerfunktinen. lm Bedienungspnel eingebuter Timer Lmpenschlter, stufenlse Helligkeitseinstellung, Netzschlter; bschltbrer Autfkus, utmiischer Thermschlter, Anschiu0 {ur Rllei MD216, Universl-Anschlußbuchse {ür ndere Uberblen.l.+-"-rarÄ+a FarnAadienungsnschluß, whlweise für Ditktgeröt verwendbr. Hlgenlmpe 24V/250W mit Sckel G6,35-15 in {estjustierter Fssung, Dimmer stufenls einstellbr, Hhlspiegel, Wörmeschulzfiltel sphörische Kndensrlinse hinten, sphörische Kndensrlinse vrn, Wechselkndensrlinse für Obiektive f :250 mm und f :400 mm Zwei Hlgenlnpen24Y/250W Erl'öhte Lichtleislung durch Spezilve.gütung mit utmtischer Lmpenumschltung und LED-Anzeige m Priektr Schre:der AV-Xentr 3,5/90 mrr, S-Heidsnt 3,5/150 mm MC, Schneider AV-Xenrre 2,8/150 mm, 4/250 nn und 4/40A mm, Heidsml 3,5/lB0 mm, Vri-Heidsmi 3,5/ mm. 77er Einheitsmgzin und Rllei Mgzin CM77/30 Diwechsel durch V-Digreifersystem mlt prismtischer Dizentrierung, Mgzineinstz und -entnhme vrwörts der rückwörts möglich. Mnuell und ulmtisch vrwörts/rückwörts, utmtisch vrwörts prgrmmierl durch Timer und Tnbndgeröt mit Ditktgeber, durch Schiebeblende kein Blende{fekt beim Diwechsel, Wechselzeit etw 1,5 sec. Autreverse-Schltung {ür utmtischen, schrittweisen Rücktrnsprt u{ Di I der uf re{lexpunktmrkiertes Di mil erneutem Strt in vrher festgelegter Distndzeit {Endlspriektinl. q c Mit Spnnungswöhler schltbr u{ llo-l2o V Wechselspnnung, Nelzschlter, Netzkbel 2,5 m Alle Lander nch Schutzklsse l, {unk- und fernsehentstört, Uberhitzungsschutz, Sicherheitstrenntr{. Gekpselter Rdillüfter, Kühlung uch bei bgeschlteter Lmpe, Kühlluftbleitung nch hinten B/H/T 295x136x295nn, etw Z00Og. a Wechselblektlve, Zustzkndensrlinse, Rllei Dimgzine CM 77/30 in Kunststffstpelbx, Mgzinbhnver öngerungsset, Hlgenlm pe 24 Y/250 W, Lmpenzieher, Fernbedienung mit Timer, Verlöngerungskbel für Fern bedienung lo m, lr-fern bedien u ng, AV-Kit, Tr g kffer Anderungen vrbehllen, crllei fctctechnic Rllei Fttechnic GmbH & C. KG Slzdhlumer Strße '196, 3300 Brunschweig Schweiz: Ott + Wyss AG, Npfweg 3, CH-4800 Zfingen Osterreich: Ortr Ft, Westbhnstrße 23, A-]070 Wien Mit Hchleistungsdipriektren für ds Kleinbild- und Mittelfrmt ht die Rllei Fttechnic den entscheidenden Schritt in die Priektinszukunft etn. Dch nicht nur im Bu hchwertiger Priektinssysteme beweist Rllei Vrsprung, sndern uch bei Prfikmerqs der Spitzenklsse. Rlleiflex 6008 prfessinl, 6006,6002, SL 66 SE, SL 66K 2.8 GX im Mittelfrmt und Rlleiflex 3003, 3001 bei Kleinbild sind der sichibre Beweis für Rlleis iechnlgische Snderstellung. -9 E i! ö 3 6 I N ll0 va

Präfixcodes und der Huffman Algorithmus

Präfixcodes und der Huffman Algorithmus Präfixcodes und der Huffmn Algorithmus Präfixcodes und Codebäume Im Folgenden werden wir Codes untersuchen, die in der Regel keine Blockcodes sind. In diesem Fll können Codewörter verschiedene Länge hben

Mehr

UNIVERSITÄT KARLSRUHE Institut für Analysis HDoz. Dr. P. C. Kunstmann Dipl.-Math. M. Uhl. Sommersemester 2009

UNIVERSITÄT KARLSRUHE Institut für Analysis HDoz. Dr. P. C. Kunstmann Dipl.-Math. M. Uhl. Sommersemester 2009 UNIVERSIÄ KARLSRUHE Institut für Anlysis HDoz. Dr. P. C. Kunstmnn Dipl.-Mth. M. Uhl Sommersemester 9 Höhere Mthemti II für die Fchrichtungen Eletroingenieurwesen, Physi und Geodäsie inlusive Komplexe Anlysis

Mehr

Reinigung 146. Reinigen des Hindernissensors. Reinigung der Projektoroberfläche. Reinigen des Projektionsfensters. Warnung. Warnung.

Reinigung 146. Reinigen des Hindernissensors. Reinigung der Projektoroberfläche. Reinigen des Projektionsfensters. Warnung. Warnung. Reinigung 146 Bei Verschmutzung oder Bildverschlechterung muss der Projektor gereinigt werden. Schlten Sie den Projektor vor der Reinigung us. Reinigung der Projektoroberfläche Reinigen Sie die Projektoroberfläche

Mehr

Gedanken stoppen und entschleunigen

Gedanken stoppen und entschleunigen 32 AGOGIK 2/10 Bertie Frei, Luigi Chiodo Gednken stoppen und entschleunigen Individuelles Coching Burn-out-Prävention Probleme knn mn nie mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstnden sind. Albert

Mehr

Sicherheitssysteme Digitale Videoüberwachung

Sicherheitssysteme Digitale Videoüberwachung Sicherheitssysteme Digitle Videoüberwchung PM11 M11_A- 6-4- 1 Sie hben lles unter Kontrolle. Für Objekte ller Größen Viele Unternehmen benötigen mehr ls nur eine punktuelle Videoüberwchung. Kom- Lösungen.

Mehr

Def.: Sei Σ eine Menge von Zeichen. Die Menge Σ* aller Zeichenketten (Wörter) über Σ ist die kleinste Menge, für die gilt:

Def.: Sei Σ eine Menge von Zeichen. Die Menge Σ* aller Zeichenketten (Wörter) über Σ ist die kleinste Menge, für die gilt: 8. Grundlgen der Informtionstheorie 8.1 Informtionsgehlt, Entropie, Redundnz Def.: Sei Σ eine Menge von Zeichen. Die Menge Σ* ller Zeichenketten (Wörter) über Σ ist die kleinste Menge, für die gilt: 1.

Mehr

Kappa. Jahre Garantie

Kappa. Jahre Garantie Kpp Flexible Anwendung Mit dem Kpp können rhmenlose Photovoltik-Module leicht in Dächer von Alt- und Neubuten mit beliebiger 1 Eindeckung integriert werden. Ds System wird uf die vorhndene Lttung montiert

Mehr

1 Räumliche Darstellung in Adobe Illustrator

1 Räumliche Darstellung in Adobe Illustrator Räumliche Drstellung in Adobe Illustrtor 1 1 Räumliche Drstellung in Adobe Illustrtor Dieses Tutoril gibt Tips und Hinweise zur räumlichen Drstellung von einfchen Objekten, insbesondere Bewegungspfeilen.

Mehr

Whitepaper epayslip Moderne und sichere Kommunikation mit Mitarbeitern

Whitepaper epayslip Moderne und sichere Kommunikation mit Mitarbeitern For better Whitepper epyslip Moderne und sichere Kommuniktion mit Mitrbeitern Ws Sie zum Them Digitlisierung von Verdienstbrechnungen und nderen Dokumenten wissen müssen. INHALTSVERZEICHNIS 2 2 3 4 5 5

Mehr

Article Negative Einlagezinsen im Euroraum? Lehren aus Dänemark

Article Negative Einlagezinsen im Euroraum? Lehren aus Dänemark econstor www.econstor.eu Der Open-Access-Publiktionsserver der ZBW Leibniz-Informtionszentrum Wirtschft The Open Access Publiction Server of the ZBW Leibniz Informtion Centre for Economics Klose, Jens

Mehr

Kommunikation und Marketing. Marketing-Dienstleistungen. Für Sie und Ihre Kunden

Kommunikation und Marketing. Marketing-Dienstleistungen. Für Sie und Ihre Kunden Kommuniktion und Mrketing Mrketing-Dienstleistungen Für Sie und Ihre Kunden Kommuniktion und Mrketing KNV Servicenummern Koch, Neff & Volckmr GmbH Stuttgrt Husnschrift: Schockenriedstrße 37 70565 Stuttgrt

Mehr

Über die sog. «Ein-Franken-pro-Todesfall» -Kassen.

Über die sog. «Ein-Franken-pro-Todesfall» -Kassen. Über die sog. «Ein-Frnken-pro-Todesfll» -Kssen. Eine versicherungstechnische Studie von HEINRICH JECKLIN (Zürich). (AIs Mnuskript eingegngen m 25. Jnur 1940.) In der versicherungstechnischen Litertur finden

Mehr

Beispiel-Abiturprüfung

Beispiel-Abiturprüfung Mthemtik BeispielAbiturprüfung Prüfungsteile A und B Bewertungsschlüssel und Lösungshinweise (nicht für den Prüfling bestimmt) Die Bewertung der erbrchten Prüfungsleistungen ht sich für jede Aufgbe nch

Mehr

Musterlösung zu Aufgabe 1 (Klassenstufe 9/10)

Musterlösung zu Aufgabe 1 (Klassenstufe 9/10) Musterlösung zu Aufgbe 1 (Klssenstufe 9/10) Aufgbe. Drei Freunde spielen mehrere Runden eines Spiels, bei dem sie je nch Rundenpltzierung in jeder Runde einen festen, gnzzhligen Betrg x, y oder z usgezhlt

Mehr

Sponsored Search Markets

Sponsored Search Markets Sponsored Serch Mrkets ngelehnt n [EK1], Kpitel 15 Seminr Mschinelles Lernen, WS 21/211 Preise Slots b c Interessenten y z 19. Jnur 211 Jn Philip Mtuschek Sponsored Serch Mrkets Folie 1 Them dieses Vortrgs

Mehr

Schützen Sie diejenigen, die Ihnen am Herzen liegen. Risikopremium

Schützen Sie diejenigen, die Ihnen am Herzen liegen. Risikopremium Schützen Sie diejenigen, die Ihnen m Herzen liegen Risikopremium Verntwortung heißt, weiter zu denken Die richtige Berufswhl, die Gründung einer eigenen Fmilie, die eigenen vier Wände, der Schritt in die

Mehr

1. Raster- und Vektorgrafiken

1. Raster- und Vektorgrafiken Zeichnen und Illustrieren - 1 1. Rster- und Vektorgrfiken Ausschnittsvergößerung einer Rstergrfik Ausschnittsvergößerung einer Vektorgrfigrfik Whrscheinlich hben die meisten schon einml mit dem Windows

Mehr

The Integration Company for Logistics

The Integration Company for Logistics The Integrtion Compny for Logistics verb 2 DIE IT- UND LOGISTIK-INTEGRATION VON EURO-LOG LIEFERANT LOGISTIKDIENSTLEISTER HERSTELLER / HANDEL LOGISTIKDIENSTLEISTER KUNDE PPS / WMS Speditionssystem SAP Module

Mehr

Ausbildungslehrgang zum PCM - Business Coach

Ausbildungslehrgang zum PCM - Business Coach Lehrgngsleitung, Informtion und Anmeldung: Bete Kolouch Dipl. Lebens- & Sozilberterin, kd. Supervisorin, PCM -Trinerin & Coch DI Uwe Reiner-Kolouch selbständiger Unternehmensberter, Triner, Sprringprtner,

Mehr

Sport Club (SC) Swiss Re München e.v.

Sport Club (SC) Swiss Re München e.v. Sport Club (SC) Swiss Re München e.v. Außerordentliche Mitgliederversmmlung Donnerstg, 20.11.2014, 16:30 Uhr Rum 1.330, Swiss Re Europe S.A., Niederlssung Deutschlnd Dieselstrße 11, Unterföhring Außerordentliche

Mehr

Das Coulombsche Gesetz

Das Coulombsche Gesetz . ei r = 0 befindet sich eine Ldung Q = 4,0nC und bei r = 40cm eine Ldung Q = 5,0nC ortsfest, so dss sie sich nicht bewegen können. Ds Coulombsche Gesetz Q = 4,0nC Q = 5,0nC r Lösung: Wo muss eine Ldung

Mehr

Werben auf askenrico

Werben auf askenrico Weren uf skenrico skenrico Ihr Online-Reiseführer für Mitteleurop Unser Online-Reiseführer ht eine rsnte Entwicklung zu verzeichnen. Gegründet Ende 2009, zählt er mit üer 10.000 montlichen Besuchern Mitte

Mehr

Aufgaben zur Vorlesung Analysis II Prof. Dr. Holger Dette SS 2012 Lösungen zu Blatt 6

Aufgaben zur Vorlesung Analysis II Prof. Dr. Holger Dette SS 2012 Lösungen zu Blatt 6 Aufgben zur Vorlesung Anlysis II Prof. Dr. Holger Dette SS 0 Lösungen zu Bltt 6 Aufgbe. Die Funktion f : [, ) R sei in jedem endlichen Teilintervll von [, ) Riemnnintegrierbr. Für n N sei I n := f() d.

Mehr

Antrag auf Gewährung von Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG)

Antrag auf Gewährung von Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG) Antrg uf Gewährung von Leistungen nch dem Unterhltsvorschussgesetz (UVG) - Eingngsstempel - b dem Mont der Antrgstellung 1 Mont rückwirkend ( Angben unter Nr. 12 erforderlich) Bitte dzugehöriges Merkbltt

Mehr

Die erfolgreichsten Magazine für Auto und Motorrad in der Schweiz

Die erfolgreichsten Magazine für Auto und Motorrad in der Schweiz Die erfolgreichsten Mgzine für Auto und Motorrd in der Schweiz Medidten 2013 Medidten 2013 Mobilität. Fszintion. Nutzwert. Die hochwertigen und erfolgreichen Zeitschriften und Internet-Portle der Motor-

Mehr

25 Prozent Energieersparnis sind möglich

25 Prozent Energieersparnis sind möglich Frnkfurter Rundschu - 25 Przent Enerieersprnis sind mölich http://www.fr-nline.de/wirtschft/telefnktin--richties-heizen--25-przent-enerie... Pe 1 f 4 TELEFOAKTIO: RICHTIGES HEIZE 25 Przent Enerieersprnis

Mehr

1 Kurvendiskussion /40

1 Kurvendiskussion /40 009 Herbst, (Mthemtik) Aufgbenvorschlg B Kurvendiskussion /0 Gegeben ist eine Funktion f mit der Funktionsgleichung: f ( ) 0 6 = ; mit.. Untersuchen Sie ds Verhlten der Funktionswerte von f im Unendlichen.

Mehr

Karlsruhe - Mannheim - Aachen

Karlsruhe - Mannheim - Aachen Deutsche Finnzdtenbnk - DFDB Krlsruhe - Mnnheim - Achen - Krlsruhe - Die Bereinigung von Aktienkursen - Ein kurzer Uberblick uber Konzept und prktische Umsetzung - Andres Suer Version 10, August 1991 Projektleitung:

Mehr

HUMAN-CENTRIC WORKFLOW SOLUTION FOR SHAREPOINT

HUMAN-CENTRIC WORKFLOW SOLUTION FOR SHAREPOINT HUMAN-CENTRIC WORKFLOW SOLUTION FOR SHAREPOINT Tool zur grfischen Modellierung von Workflows in ShrePoint Einfches Gestlten von Prozessen und Chnge Mngement Gemeinsme Arbeitsplttform für kufmännische Abteilungen

Mehr

INNOVATION IN VISUAL COMMUNICATION

INNOVATION IN VISUAL COMMUNICATION kunstdünger innovtion in visul communiction INNOVATION IN VISUAL COMMUNICATION AS frme system RAHMEN FÜR big & miniprints IE INNOVATION IN ER VISUELLEN KOMMUNIKATION qulität und service ds spiegelt sich

Mehr

INNOVATION IN VISUAL COMMUNICATION

INNOVATION IN VISUAL COMMUNICATION kunstdünger innovtion in visul communiction INNOVATION IN VISUAL OMMUNIATION AS frme system RAHMEN FÜR big & miniprints IE INNOVATION IN ER VISUELLEN KOMMUNIKATION qulität und service unbegrenzte möglichkeiten

Mehr

EasyMP Multi PC Projection Bedienungsanleitung

EasyMP Multi PC Projection Bedienungsanleitung EsyMP Multi PC Projection Bedienungsnleitung Inhltsverzeichnis 2 Informtionen zu EsyMP Multi PC Projection Verschiedene Meeting-Möglichkeiten mit EsyMP Multi PC Projection... 5 Meetings mit mehreren Bildern

Mehr

DAS JUGENDKONTO, das NICHT NUR AUF

DAS JUGENDKONTO, das NICHT NUR AUF DAS JUGENDKONTO, ds NICHT NUR AUF dein GELD AUFPASST. Hndy oder Lptop 1 Jhr grtis Versichern!* Mitten im Leben. *) Näheres im Folder FÜR ALLE VON 14-19, DIE MITTEN IM LEBEN STEHEN! Mit 14 Lebensjhren mcht

Mehr

EasyMP Slide Converter Bedienungsanleitung

EasyMP Slide Converter Bedienungsanleitung EsyMP Slide Converter Bedienungsnleitung Inhltsverzeichnis 2 Übersicht über EsyMP Slide Converter EsyMP Slide Converter - Übersicht... 4 Unterstützte Dteitypen für EsyMP Slide Converter... 4 Instlltion

Mehr

Version 5. Installation. Konfiguration. Bedienung. Referenz. ASBYTE GmbH Weipertstr. 8-10 74076 Heilbronn www.syncing.net. Rev. 1.05 SNT 5.0.0.

Version 5. Installation. Konfiguration. Bedienung. Referenz. ASBYTE GmbH Weipertstr. 8-10 74076 Heilbronn www.syncing.net. Rev. 1.05 SNT 5.0.0. Version 5 Instlltion Konfigurtion Bedienung Referenz Rev. 05 SNT 5.0.0.2882 ASBYTE GmbH Weipertstr. 8-10 74076 Heilbronn www.syncing.net Inhltsverzeichnis Inhltsverzeichnis Einleitung 5 1 Generelle Informtionen

Mehr

XING Events. Kurzanleitung

XING Events. Kurzanleitung XING Events Kurznleitung 00 BASIC nd PLUS Events 2 Die Angebotspkete im Überblick Wählen Sie zwischen zwei Pketen und steigern Sie jetzt gezielt den Erfolg Ihres Events mit XING. Leistungen Event BASIS

Mehr

Die kleine Box für den großen Erfolg. Fragen und Antworten zur. GUSbox 16, 90* So einfach wie telefonieren. mtl.ab. a Fernwartung Ihrer Praxis -

Die kleine Box für den großen Erfolg. Fragen und Antworten zur. GUSbox 16, 90* So einfach wie telefonieren. mtl.ab. a Fernwartung Ihrer Praxis - So einfch wie telefonieren Frgen und Antworten zur Fxe von jedem Arbeitspltz senden und empfngen. DMP Bögen elektronisch versenden. ** Dle-UV BG Formulre und Abrechnung elektronisch übertrgen. Arztbriefe

Mehr

Übungen zur Analysis 1 für Informatiker und Statistiker. Lösung zu Blatt 12

Übungen zur Analysis 1 für Informatiker und Statistiker. Lösung zu Blatt 12 Mthemtisches Istitut der Uiversität Müche Prof. Dr. Peter Otte WiSe 203/4 Lösug 2 2.0.204 Aufgbe 2. [8 Pute] Übuge zur Alysis für Iformtier ud Sttistier Lösug zu Bltt 2 Für eie Teilmege Ω R, sei {, flls

Mehr

Hilfsrelais HR 116. Bilfinger Mauell GmbH

Hilfsrelais HR 116. Bilfinger Mauell GmbH Bilfinger Muell GmH Hilfsrelis HR 11 Die Hilfsrelis ienen zur glvnishen Trennung, Kontktvervielfhung un Trennung zwishen Hilfs- un Steuerstromkreisen. Bilfinger Muell GmH Inhltsverzeihnis Inhlt Seite Anwenung

Mehr

Bericht zur Prüfung im Oktober 2006 über Finanzmathematik und Investmentmanagement

Bericht zur Prüfung im Oktober 2006 über Finanzmathematik und Investmentmanagement Berich zur Prüfung im Okober 006 über Finnzmhemik und Invesmenmngemen Grundwissen Peer Albrech Mnnheim Am 07. Okober 006 wurde zum ersen Ml eine Prüfung im Fch Finnzmhemik und Invesmenmngemen nch PO III

Mehr

13 Rekonfigurierende binäre Suchbäume

13 Rekonfigurierende binäre Suchbäume 13 Rekonfigurierende inäre Suchäume U.-P. Schroeder, Uni Pderorn inäräume, die zufällig erzeugt wurden, weisen für die wesentlichen Opertionen Suchen, Einfügen und Löschen einen logrithmischen ufwnd uf.

Mehr

In diesem Handbuch für den Schnellstart finden Sie allgemeine Anweisungen zum Einrichten der McAfee Web Gateway-Appliance.

In diesem Handbuch für den Schnellstart finden Sie allgemeine Anweisungen zum Einrichten der McAfee Web Gateway-Appliance. Schnellstrt-Hndbuch Revision B McAfee Web Gtewy Version 7.3.2.2 In diesem Hndbuch für den Schnellstrt finden Sie llgemeine Anweisungen zum Einrichten der McAfee Web Gtewy-Applince. Bevor Sie beginnen,

Mehr

Analysis 2. Vorlesungsskript Sommersemester 2014. Bernd Schmidt. Version vom 15. Oktober 2014

Analysis 2. Vorlesungsskript Sommersemester 2014. Bernd Schmidt. Version vom 15. Oktober 2014 Anlysis 2 Vorlesungsskript Sommersemester 214 Bernd Schmidt Version vom 15. Oktober 214 Institut für Mthemtik, Universität Augsburg, Universitätsstr. 14, 86135 Augsburg, bschmidt@mth.uni-ugsburg.de 1 Inhltsverzeichnis

Mehr

DAS Einzige Konto, Mitten im Leben. monsterhetz.at. *) Näheres im Folder

DAS Einzige Konto, Mitten im Leben. monsterhetz.at. *) Näheres im Folder DAS Einzige Konto, ds uch uf dein HANDY ODER DEINEN LAPTOP AUFPASST. Versichert Hndy oder Lptop 1 Jhr grtis!* Mitten im Leben. monsterhetz.t *) Näheres im Folder FÜR ALLE VON 14-19, DIE MITTEN IM LEBEN

Mehr

Verwendete Bezeichnungen

Verwendete Bezeichnungen Bedienungsnleitung Verwendete Bezeichnungen Sicherheitshinweise Die Dokumenttion und der Projektor weisen Symbole uf, um zu zeigen, wie der Projektor sicher verwendet wird. Bitte informieren Sie sich über

Mehr

VERORDNUNG ZUM ORGANISATIONSREGLEMENT DES SCHULVERBANDES NIDAU

VERORDNUNG ZUM ORGANISATIONSREGLEMENT DES SCHULVERBANDES NIDAU VERORDNUNG ZUM ORGANISATIONSREGLEMENT DES SCHULVERBANDES NIDAU vom. August 0 5.0.0 VERORDNUNG ZUM ORGANISATIONSREGLEMENT DES SCHULVERBANDES NIDAU Die Bildungskommission eschliesst, gestützt uf Artikel

Mehr

Verwendete Bezeichnungen

Verwendete Bezeichnungen Bedienungsnleitung Verwendete Bezeichnungen Sicherheitshinweise Die Dokumenttion und der Projektor weisen Symbole uf, um zu zeigen, wie der Projektor sicher verwendet wird. Bitte informieren Sie sich über

Mehr

LIZENZMANAGEMENT. Richtig und optimal lizensiert. PROFI Engineering Systems AG Martin Lange Business Development

LIZENZMANAGEMENT. Richtig und optimal lizensiert. PROFI Engineering Systems AG Martin Lange Business Development Richtig und optiml lizensiert PROFI Engineering Systems AG Mrtin Lnge Business Development AGENDA 01 Generelles zum Them Lizenzmngement 02 Wrum ist die richtige Lizenzierung so schwer? 03 Veränderungen

Mehr

Evaluation von School s In im Stadtverband Saarbrücken

Evaluation von School s In im Stadtverband Saarbrücken Dirk Groß, Melnie Bitterlich ABSCHLUSSBERICHT Im Auftrg des Stdtverbndes Srbrücken Evlution von School s In im Stdtverbnd Srbrücken Srbrücken, im November 2006 INSTITUT FÜR SOZIALFORSCHUNG, PRAXISBERATUNG

Mehr

Die Betriebliche Altersversorgung

Die Betriebliche Altersversorgung Die Betriebliche Altersversrgung Die Betriebliche Altersversrgung Arbeitgeberexemplar Penning Steuerberatung Clumbusstraße 26 40549 Düsseldrf Tel.: 0211 55 00 50 Fax: 0211 55 00 555 Tückingstraße 6 41460

Mehr

Kapitel 6 E-Mails senden und empfangen

Kapitel 6 E-Mails senden und empfangen Kpitel 6 E-Mils senden und empfngen Sie ist zwr mittlerweile infolge des hohen Spmufkommens ein wenig in Verruf gerten, gehört er immer noch zum Stndrdkommuniktionsmittel des Weürgers: die E-Mil. Zentrle

Mehr

Betriebliche Gesundheitsförderung. industriellen Grossbetrieb

Betriebliche Gesundheitsförderung. industriellen Grossbetrieb AGOGIK 2/10 5 Nin Hottinger, Sbine Wiederkehr Betriebliche Gesundheitsförderung und OE im industriellen Grossbetrieb Ds Projekt SWiNG beim Field Service der ALSTOM (Schweiz) AG Ausgngslge Die veränderte

Mehr

Swiss Post Solutions

Swiss Post Solutions Swiss Post Solutions Ihr strtegischer Prtner für intelligentes Informtions- und Dokumentenmngement Index Swiss Post Solutions stellt sich vor Input Mngement Customer Contct Mngement Milroom Mngement Archiv

Mehr

Grundlagen einer officego-datenbank

Grundlagen einer officego-datenbank Grundlagen einer fficeg-datenbank Grundlagen 2 Inhalt 1 Grundlagen einer fficeg Datenbank (Archiv)... 5 1.1 Die eigentliche Datenbank... 6 1.2 Die Datenrdner... 7 1.3 Die Datenfelder... 7 1.4 Die Datensätze...

Mehr

Hinweise zur Berechnung von statisch bestimmten Systemen

Hinweise zur Berechnung von statisch bestimmten Systemen Hinweise zur Berechnung von sttisch bestimmten Systemen. Knn ds System eindeutig us sttisch bestimmten Grundsystemen ufgebut werden, ohne Hilfsfesseln einzuführen? Wenn j, Teilsysteme ncheinnder entsprechend

Mehr

Q3 2010. im Vergleich zu. Q3 2010 aus Expertensicht

Q3 2010. im Vergleich zu. Q3 2010 aus Expertensicht CB RICHARD ELLIS MrketView Büromrkt Hmburg www.cbre.de Q3 21 im Vergleich zu Umstz Leerstnd Spitzenmiete Spitzenrendite Fertigstellungen Q2 1 Q3 9 Q3 21 ÜBERBLICK Gesmtwirtschftliche Aspekte Die Erholung

Mehr

Wo liegen die Unterschiede?

Wo liegen die Unterschiede? 0 VERGLEICH VON MSA UND VDA BAND 5 Wo liegen die Unterschiede? MSA steht für Mesurement System Anlysis. Dieses Dokument wurde erstmls 1990 von der Automotive Industry Action Group (AIAG) veröffentlicht.

Mehr

Boole'sche Algebra. Inhaltsübersicht. Binäre Funktionen, Boole'sche Algebren, Schaltalgebra. Verknüpfungen der mathematischen Logik

Boole'sche Algebra. Inhaltsübersicht. Binäre Funktionen, Boole'sche Algebren, Schaltalgebra. Verknüpfungen der mathematischen Logik Boole'sche Algebr Binäre Funktionen, Boole'sche Algebren, Schltlgebr Inhltsübersicht Verknüpfungen der mthemtischen Logik Boole sche Algebren Grundelemente der Schltlgebr Regeln der Schltlgebr Normlformen

Mehr

Kapitel 6 E-Mails schreiben und organisieren

Kapitel 6 E-Mails schreiben und organisieren Kpitel 6 E-Mils shreien und orgnisieren Die Kommuniktion vi E-Mil ist heute essenziell. Und Ihr M ist estens gerüstet für den Empfng, ds Verfssen und die Orgnistion von E-Mils. Wie Sie effektiv mit dem

Mehr

Funktionen und Mächtigkeiten

Funktionen und Mächtigkeiten Vorlesung Funktionen und Mähtigkeiten. Etws Mengenlehre In der Folge reiten wir intuitiv mit Mengen. Eine Menge ist eine Zusmmenfssung von Elementen. Zum Beispiel ist A = {,,,,5} eine endlihe Menge mit

Mehr

Analysis I Probeklausur 2

Analysis I Probeklausur 2 WS /2 Mriescu/ Ert Alysis I Probeklusur 2. Aufgbe Die Folge (x ) N sei rekursiv defiiert durch x =, x + = 2+x. () Beweise, dss die Folge (x ) N streg mooto wchsed ist. (b) Beweise, dss (x ) N durch 2 ch

Mehr

Mit der Schnittstelle WebTransaction können Webshopsysteme von Drittanbietern vollständig an MKS Goliath angebunden werden.

Mit der Schnittstelle WebTransaction können Webshopsysteme von Drittanbietern vollständig an MKS Goliath angebunden werden. Web Transactin Die Schnittstelle zwischen Webshp und Warenwirtschaft Mit der Schnittstelle WebTransactin können Webshpsysteme vn Drittanbietern vllständig an MKS Gliath angebunden werden. Das Mdul MKS

Mehr

Bis zu 20 % Ra. b b. a h

Bis zu 20 % Ra. b b. a h btt! Bis zu 20 % R www.gvb.ch h? ic s b b d d u W s s d ich t lück lo s s u H Ih h ic s W i v Mit us kö Si Ih Hus udum vsich Mit us Zustzvsichug ist Ih Vsichugsschutz i ud Sch W glichzitig i Lück i d Gbäudvsichug

Mehr

( 3) k ) = 3) k 2 3 für k gerade

( 3) k ) = 3) k 2 3 für k gerade Aufgbe : ( Pute Zeige Sie mithilfe des Biomische Lehrstzes: ( 3 ( 3 ist für lle N eie türliche Zhl Lösug : Nch dem biomische Lehrstz gilt: ( 3 Somit ergibt sich ( 3 ( 3 ( ( 3 bzw ( 3 ( ( 3 ( ( 3 ( ( 3

Mehr

ERGO. je Versi cherungsfal 1

ERGO. je Versi cherungsfal 1 ) Gewerbe - Hftpf 1 I chtvers 1 cherung HG-SV 74411889.1-88717 -0102 Vers'icherungsnehmer i rm bcent persnäl servi ce GmbH rnzsenl I ee 2 04289 Le"ipzi g Versicherungssumme puschl für Persnen- und Schschäden

Mehr

Wie erfahre ich, welches Programm ich verwenden muss? 1. Wie kann ich meine Videobänder auf eine Disc übertragen? 5

Wie erfahre ich, welches Programm ich verwenden muss? 1. Wie kann ich meine Videobänder auf eine Disc übertragen? 5 hp dvd writer Wie... Inhlt Wie erfhre ich, welches Progrmm ich verwenden muss? 1 Deutsch Wie knn ich eine Disc kopieren? 2 Wie knn ich meine änder uf eine Disc üertrgen? 5 Wie knn ich einen DVD-Film erstellen?

Mehr

Dokumentenkamera Bedienungsanleitung

Dokumentenkamera Bedienungsanleitung Dokumentenkmer Bedienungsnleitung Wichtige Sicherheitshinweise Lesen Sie diese Bedienungsnleitung, und bechten Sie lle Anweisungen für Ihre Dokumentenkmer. Bewhren Sie diese Informtionen griffbereit uf,

Mehr

W08. Wärmedämmung. Q = [λ] = W m -1 K -1 (1) d Bild 1: Wärmeleitung. Physikalisches Praktikum

W08. Wärmedämmung. Q = [λ] = W m -1 K -1 (1) d Bild 1: Wärmeleitung. Physikalisches Praktikum W08 Physklsches Prktkum Wärmedämmung En Modellhus mt usechselbren Setenänden dent zur Bestmmung von Wärmedurchgngszhlen (k-werten) verschedener Wände und Fenster soe zur Ermttlung der Wärmeletfähgket verschedener

Mehr

Bestellformular - Adresslisten

Bestellformular - Adresslisten Industrie- und Hndelskmmer Heilbronn-Frnken Bestellformulr - Adresslisten Sehr geehrte Dmen und Herren, wie besprochen, erhlten Sie unser Bestellformulr für Adresslisten von Unternehmen in unserem Kmmerbezirk

Mehr

Q1 2011. im Vergleich zu. Q1 2011 aus Expertensicht ÜBERBLICK. Berlin hat unter den deutschen Großstädten eine besondere Bedeutung, die weit über

Q1 2011. im Vergleich zu. Q1 2011 aus Expertensicht ÜBERBLICK. Berlin hat unter den deutschen Großstädten eine besondere Bedeutung, die weit über CB RICHARD ELLIS MrketView Büromrkt Berlin www.cbre.de Q1 211 ÜBERBLICK Q1 211 im Vergleich zu Q4 1 Q1 1 Umstz Leerstnd Spitzenmiete Spitzenrendite Fertigstellungen Q1 211 us Expertensicht Mtthis Huff,

Mehr

Verwendete Bezeichnungen

Verwendete Bezeichnungen Bedienungsnleitung Verwendete Bezeichnungen Sicherheitshinweise Die Dokumenttion und der Projektor weisen Symbole uf, um zu zeigen, wie der Projektor sicher verwendet wird. Im Folgenden finden Sie die

Mehr

Javaaktuell. Java ist nicht zu bremsen. ijug. iii iii. iii. iii. Mobile statt Cloud Java Enterprise Edition 7, Seite 8

Javaaktuell. Java ist nicht zu bremsen. ijug. iii iii. iii. iii. Mobile statt Cloud Java Enterprise Edition 7, Seite 8 Jvktuell Jvktuell 04-2013 Winter www. ijug.eu Prxis. Wissen. Networking. Ds Mgzin für Entwickler Jv ist nicht zu bremsen Mobile sttt Cloud Jv Enterprise Edition 7, Seite 8 D: 4,90 EUR A: 5,60 EUR CH: 9,80

Mehr

Lektion 2: Du und ich

Lektion 2: Du und ich Lektion 2: Du und ich Lernziele Stellung nehmen Über sttistische Angben sprechen Vergleiche formulieren Einen Forumsbeitrg schreiben Argumente gegenüberstellen Ein Interview mchen 2 d(r)/wo(r) + Präposition

Mehr

solche mit Textzeichen (z.b. A, a, B, b,!) solche mit binären Zeichen (0, 1)

solche mit Textzeichen (z.b. A, a, B, b,!) solche mit binären Zeichen (0, 1) teilung Informtik, Fh Progrmmieren 1 Einführung Dten liegen oft ls niht einfh serier- und identifizierre Dtensätze vor. Stttdessen reräsentieren sie lnge Zeihenketten, z.b. Text-, Bild-, Tondten. Mn untersheidet

Mehr

Digitaltechnik. 3 Sequenzielle. Schaltungen. Revision 1.1

Digitaltechnik. 3 Sequenzielle. Schaltungen. Revision 1.1 igitltechnik 3 Sequenzielle Schltungen A Revision 1.1 Trnsitionssysteme Synchroner sequenzieller Entwurf Timing-Anlyse Pipelining Mely und Moore Mschinen Zustndsmschinen in Verilog Sequentielle Schltungen

Mehr

Auf einen Blick. In Schlagworten 6,5. Bruttoanfangsrendite in % Spitzenmiete in. /m²/monat 5,5 4,5. 01 02 03 04 05 06 07 08 09e ÜBERBLICK

Auf einen Blick. In Schlagworten 6,5. Bruttoanfangsrendite in % Spitzenmiete in. /m²/monat 5,5 4,5. 01 02 03 04 05 06 07 08 09e ÜBERBLICK CB RICHARD ELLIS Mrktbericht Wiener mrkt Jhresende 8 ÜBERBLICK Auf einen Blick Veränderung gegenüber Q3 8 Q 7 Angebot Vermietung Leerstndsrte Spitzenmiete Rendite Inv.volumen In Schlgworten vermietungsleistung

Mehr

STATUS DES WINDENERGIEAUSBAUS

STATUS DES WINDENERGIEAUSBAUS Jhr STATUS DES WINDENERGIEAUSBAUS AN LAND Im Auftrg von: Deutsche WindGurd GmbH - Oldenburger Strße 65-26316 Vrel 4451/9515 - info@windgurd.de - www.windgurd.de Jährlich zu- / bgebute Leistung [MW] Kumulierte

Mehr

www.elektra.eu ELEKTRA Temperaturregler > Technische Daten: Elektronisch programmierbar OCC2 ELEKTRA Temperaturregler Lieferumfang:

www.elektra.eu ELEKTRA Temperaturregler > Technische Daten: Elektronisch programmierbar OCC2 ELEKTRA Temperaturregler Lieferumfang: Elektrnisch prgrammierbar OCC2 Elektrnischer 4-Event OCC2 ist als Steuerelement für elektrische Heizsysteme insbesndere für elektrische Fußbdenheizung vrgesehen. Er wird nach der Nrm DIN-EN 60730-1 und

Mehr

Visite am 27.10.2015. Dr. Martin Willkomm, Geriater Geriatriezentrum Krankenhaus Rotes Kreuz Lübeck

Visite am 27.10.2015. Dr. Martin Willkomm, Geriater Geriatriezentrum Krankenhaus Rotes Kreuz Lübeck Unsere Themen: Freiverkäufliche Schlfmittel: Vorsicht Nebenwirkungen Fettleber: Krebsrisiko uch bei Schlnken Wenn die Gleitsichtbrille Probleme bereitet Johnniskrut gegen Winterdepression Dr. Johnnes:

Mehr

Vereins- und Kreis-Homepages auf der TTVSA-Sharepoint-Plattform

Vereins- und Kreis-Homepages auf der TTVSA-Sharepoint-Plattform Vereins- und Kreis-Hmepages auf der TTVSA-Sharepint-Plattfrm Einleitung Die TTVSA-Hmepage läuft bereits seit einiger Zeit auf einer Sharepint-Plattfrm. Da dieses System sich bewährt hat und die bisherigen

Mehr

Schleswig-Holstein 2009 Leistungskurs Mathematik Thema: Analysis. ( x) . (14 P) g mit ( ) Berechnen Sie die Schnittpunkte der Graphen von f a und

Schleswig-Holstein 2009 Leistungskurs Mathematik Thema: Analysis. ( x) . (14 P) g mit ( ) Berechnen Sie die Schnittpunkte der Graphen von f a und Ministrium für Bildung und Frun Schlsig-Holstin 9 Listungskurs Mthmtik Thm: Anlysis Aufg Ggn ist di Funktionnschr f mit f ( ) = (, IR ) ) Untrsuchn Si di Funktionnschr f uf Nullstlln, ds Vrhltn im Unndlichn,

Mehr

5.4 CMOS Schaltungen und VLSIDesign

5.4 CMOS Schaltungen und VLSIDesign Kp5.fm Seite 447 Dienstg, 7. Septemer 2 :55 3 5.4 CMOS Schltungen und VLSI Design 447 r u u r id + + A. 5.39: Progrmmierrer Gitterustein 5.4 CMOS Schltungen und VLSIDesign Die Boolesche Alger eginnt mit

Mehr

Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement

Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement Institut für Produktion und Industrielles Informtionsmngement Universität Essen Fchbereich : Wirtschftswissenschften Universitätsstrße 9, D 44 Essen Tel.: 49 (0) 0 / 8-400 Fx: 49 (0) 0 / 8-40 Arbeitsbericht

Mehr

GESTRA SPECTORcom-Gateway. Kessel- und Brennersteuerung Durch das Intranet, Internet oder GSM-Netz ins Kesselhaus

GESTRA SPECTORcom-Gateway. Kessel- und Brennersteuerung Durch das Intranet, Internet oder GSM-Netz ins Kesselhaus GESTRA -Gtewy - un steuerung Durh s Intrnet, oer GSM-Netz ins hus Die Systemvorteile im einzelnen Mit em -Gtewy ist es GESTRA gelungen, ie Welt er steuerung mit er er Wsserseite zu verinen. Ein kleines,

Mehr

Kennlinienaufnahme des Transistors BC170

Kennlinienaufnahme des Transistors BC170 Kennlnenufnhme des Trnsstors 170 Enletung polre Trnsstoren werden us zwe eng benchbrten pn-übergängen gebldet. Vorrusetzung für ds Funktonsprnzp st de gegensetge eenflussung beder pn-übergänge, de nur

Mehr

Der Holztreppenbau. EUROPA-FACHBUCHREIHE für holzverarbeitende Berufe. Lektorat: Wolfgang Nutsch, Stuttgart. 5. Auflage

Der Holztreppenbau. EUROPA-FACHBUCHREIHE für holzverarbeitende Berufe. Lektorat: Wolfgang Nutsch, Stuttgart. 5. Auflage EUROPA-FACHBUCHREIHE für holzverrbeitende Berufe Der Holztreppenbu Lektort: Wolfgng Nutsch, Stuttgrt 5. Auflge VERLAG EUROPA-LEHRMITTEL Nourney, Vollmer GmbH & Co. KG Düsselberger Strße 78 Hn-Gruiten Europ-Nr.:

Mehr

Karlsruher Institut für Technologie

Karlsruher Institut für Technologie Krlsruher Institut für Technologie Lehrstuhl für Progrmmierprdigmen Sprchtechnologie und Compiler WS 2010/2011 Dozent: Prof. Dr.-Ing. G. Snelting Üungsleiter: Mtthis Brun Lösung zu Üungsltt 1 Ausge: 18.04.2012

Mehr

RICHTLINIE «Luftreinhaltung auf Baustellen»

RICHTLINIE «Luftreinhaltung auf Baustellen» Bericht zur Vernehmlssung über die RICHTLINIE «Luftreinhltung uf Bustellen» Burichtlinie Luft 1. September 2002 BUWAL Bundesmt für Umwelt, Wld und Lndschft Abt. Luftreinhltung und NIS 2 Berichtverfsser:

Mehr

Reguläre Sprachen und endliche Automaten

Reguläre Sprachen und endliche Automaten 2 Reguläre Sprchen und endliche Automten Sei Σ = {, b,...} ein endliches Alphbet. Ein endliches Wort über Σ ist eine Folge w = 0... n 1, wobei i Σ für i = 0,...,n 1. Wir schreiben w für die Länge von w,

Mehr

Gesund und sicher im Urlaub Viele Extras! Seite 4. Unser Magazin 2.15. Herzenssache So senken Sie Ihren Blutdruck 8. Aktivwochen Gesunde Auszeit 6

Gesund und sicher im Urlaub Viele Extras! Seite 4. Unser Magazin 2.15. Herzenssache So senken Sie Ihren Blutdruck 8. Aktivwochen Gesunde Auszeit 6 Unser Mgzin 2.15 Gesund und sicher im Urlub Viele Extrs! Seite 4 Aktivwochen Gesunde Auszeit 6 Herzenssche So senken Sie Ihren Blutdruck 8 J oder Nein zur Orgnspende Bewusst entscheiden 15 2 I N H A L

Mehr

5.3 Dynamisches Sitzen und Stehen

5.3 Dynamisches Sitzen und Stehen Dynmisches Sitzen und Stehen 5.3 Dynmisches Sitzen und Stehen Test Bewegen Sie sich eim Sitzen und Stehen kontinuierlich um den Mittelpunkt der senkrechten Oerkörperhltung (S. 39) mit neutrler Wirelsäulenschwingung

Mehr

seminarmagazin Die beliebtesten Seminare aus Vertrieb Marketing Strategie EUR 88,-

seminarmagazin Die beliebtesten Seminare aus Vertrieb Marketing Strategie EUR 88,- 2/2 Sonderusgbe Vertrieb Mrketing Strtegie seminrmgzin Die beliebtesten Seminre us Vertrieb Mrketing Strtegie Die Semigtor Publikums-Fvoriten 29/2 in einem Heft. Bereits über 4. begeisterte Teilnehmer.

Mehr

AUFBAU- UND BEDIENUNGSANLEITUNG

AUFBAU- UND BEDIENUNGSANLEITUNG AUFBAU- UND BEDIENUNGSANLEITUNG Um die Aufbunleitung ls Video zu sehen, scnnen Sie bitte den QR-Code ein. Einleitung Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem WterRower! Rudern ist mittlerweile ls der Ausduersport

Mehr

Richtlinie Wirtschaft

Richtlinie Wirtschaft des Ministeriums für Areit, Soziles, Gesundheit, Fruen und Fmilie zur Förderung von Neugründungen und Üernhmen innovtiver Unternehmen im Lnd Brndenurg () vom 17. März 2015 I. Zuwendungszweck, Rechtsgrundlge

Mehr

11 Real Time Interaction Management CRM in Echtzeit

11 Real Time Interaction Management CRM in Echtzeit ebk Erflgreiches Callcenter 2011 Markus Grutzeck, Grutzeck-Sftware GmbH Seite: 51 11 Real Time Interactin Management CRM in Echtzeit Autr: Thmas Geiling Um den Erflg Ihres Unternehmens zu gewährleisten,

Mehr

Daimler Betriebskrankenkasse

Daimler Betriebskrankenkasse Dimler Betriebskrnkenksse U N S E R MAG AZ I N F Ü R D I E V E R S I C H E R T E N U N S E R E R B K K / / / A U S G A B E 2 / / / J U L I 2 0 1 4 JUBILÄUMSGEWINNSPIEL V I E R Z I G F I N D E N / / / 5

Mehr

PERSONALextern. Vortrag im Dialog-Dome Mittwoch 10. September 2008 16:00-17:00 Uhr. Thema: Aktuelles für die Personalpraxis

PERSONALextern. Vortrag im Dialog-Dome Mittwoch 10. September 2008 16:00-17:00 Uhr. Thema: Aktuelles für die Personalpraxis Vortrg im Dilog-Dome Mittwoch 10. September 2008 16:00-17:00 Uhr Them: Aktuelles für die Personlprxis für Geschäftsführer, Inhber, Mitrbeiter Personlwesen Referenten: Krl-Heinz Heuer, HR-Experte, Heinrich

Mehr

Kapitalerhöhungen börsennotierter Gesellschaften ohne börslichen Bezugsrechtshandel

Kapitalerhöhungen börsennotierter Gesellschaften ohne börslichen Bezugsrechtshandel Kpitlerhöhungen börsennotierter Gesellschften ohne börslichen Bezugsrechtshndel Udo Terstege* ) / Gunnr Strk** ) Diskussionsbeitrg Nr. 390 2006 * PD Dr. Udo Terstege ist Hochschuldozent m Lehrstuhl für

Mehr

McAfee Content Security Blade Server

McAfee Content Security Blade Server Schnellstrt-Hndbuch Revision A McAfee Content Security Blde Server Version 7.0.0 Dieses Schnellstrt-Hndbuch dient ls Anleitung zum Einrichten von McAfee Content Security Blde Server. Ausführliche Anweisungen

Mehr