#ST# Aus den Verhandlungen des Bundesrates

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "#ST# Aus den Verhandlungen des Bundesrates"

Transkript

1 115 #ST# Aus den Verhandlungen des Bundesrates (Vom 24. Juni 1968) Herr Emil Waiser, dipi. Bauing. ETH, bisher Unterabteilungschef, wurde zum Vizedirektor des Eidgenössischen Amts für Wasserwirtschaft ernannt. (Vom 28. Juni 1968) Der Bundesrat hat die Waadtländische Unfallversicherung auf Gegenseitigkeit, in Lausanne, zum Betrieb der «Speziellen Versicherungen» in der Schweiz ermächtigt. Der Bundesrat hat von der Eröffnung eines Konsulats des Königreichs Kambodscha in Lausanne Kenntnis genommen und Herrn Maurice Bridel das Exequatur als Honorarkonsul mit Amtsbefugnis über die ganze Schweiz erteilt. (Vom 3. Juli 1968) Herr Markus Redli, Dr. jur., zurzeit Direktor der Eidgenössischen Finanzverwaltung, wurde zum Präsidenten der Generaldirektion der PTT-Betriebe gewählt. Herr Mario Marguth, von Luzein und Zürich, bisher Sektionschef I, wurde als Sektionschef la bei der Abteilung für Adjutantur gewählt. Herr Heiner P. Schulthess, dipl.ing. ETH, Chef der Gruppe für Rüstungsdienste im Eidgenössischen Militärdepartement, wurde zum Vertreter des Bundes im Vorstand der Gesellschaft zur Förderung der Forschung an der Eidgenössischen Technischen Hochschule ernannt. Der Bundesrat hat an Stelle des zurückgetretenen Nationalrates Ugo Ciancila, Lugano, Nationalrat Félix Carruzzo, dipl.ing.agr., Sitten, als Vertreter des Bundes in den Senat der Schweizerischen Naturforschenden Gesellschaft gewählt. Der Bundesrat hat vom Rücktritt des Vizepräsidenten des Schweizerischen Nationalen Komitees des Codex Alimentarius, Herrn Dr. Ernst Feisst, Kenntnis genommen. Zum neuen Vizepräsidenten wählte er Herrn Dr. Pierre Borgeaud, Direktor der Nestlé-Alimentana in Vevey, und zum neuen Mitglied dieses Komitees Herrn Prof. Dr. Hugo Aebi, Bern.

2 116 (Vom 5. Juli 1968) Der Bundesrat hat Herrn Reinhold von Fischer-Lossamen das Exequatur als Berufs-Generalkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Basel erteilt, mit Amtsbefugnis über das Gebiet der Kantone Luzern, Solothurn, Basel-Stadt, Basel-Landschaft und Aargau. (Vom 9. Mi 1968) Der Bundesrat hat Herrn Joost Bernhard Haverkorn van Rijsewijk das Exequatur als Berufs-Generalkonsul des Königreichs der Niederlande in Genf erteilt, mit Amtsbefugnis über das Gebiet der Kantone Freiburg, Waadt, Wallis, Neuenburg und Genf. (Vom l O.Juli 1968) Der Bundesrat hat folgende Herren zu en und stellvertretenden en für die eidgenössischen Medizinalprüfungen ernannt. 1. Prüfungssitz Basel Dr.Lierse Werner, a. o. Prof. der Anatomie, Basel b. Fachprüfung für Ärzte Dr. Christe Arthur, Adjunkt des Gerichtsarztes, Basel c. Assistentenprüfung für Apotheker Dr. Eckert Victor, Apotheker, Basel ; Dr. Eggenberger Mathias, Apotheker, Basel ; Frau Klarer Elisabeth, Apothekerin, Basel 2. Prüfungssitz Bern Dr. Walter Paul, Oberassistent am medizinisch-chemischen Institut, Bern Dr.Bürki Heinz, Oberarzt am pathologischen Institut, Bern; Dr.Laissue Jean, Oberarzt am pathologischen Institut, Bern en Dr.Mumenthaler Marco, o.prof. der Neurologie, Bern; Dr.Niesei Peter, o. Prof. der Ophthalmologie, Bern Dr. Bürki Heinz, Oberarzt am pathologischen Institut, Bern ; Dr. Erb Heinz, Oberarzt am Kantonalen Frauenspital, Bern; Dr.Keller Heinz, Chefarzt-

3 117 Stellvertreter am Tiefenauspital, Bern ; Dr. Laissue Jean, Oberarzt am pathologischen Institut, Bern; Dr. Stirnemann Hans, PD der Chirurgie, Bern d. Anatomisch-physiologische Prüfung für Tierärzte Dr.Goller Hans Hermann, a. o. Prof. der Anatomie, Histologie und Embryologie, Bern 3. Prüfungssitz Genf a. Klinische Grundfächerprüfung für Ärzte Stellvertretende in Dr. Chmouliovsky-Moghissi Melahat, Frau, Oberassistentin am pharmakologischen Institut, Genf b. Fachprüfung für Ärzte Dr. Mattern Lucien, Adjunkt des Direktors der Universitäts-Frauenklinik, Genf c. Fachprüfung für Apotheker Stellvertretende in Dr. Chmouliovsky-Moghissi Melahat, Frau, Oberassistentin am pharmakologischen Institut, Genf 4. Prüflingssitz Lausanne a. Naturwissenschaftliche Prüfung für Ärzte, Zahnärzte und Tierärzte Dr. Moll Hans, Lehrbeauftragter für organische Chemie, Lausanne; Dr. Wyler Hugo, Lehrbeauftragter für allgemeine Chemie, Lausanne Dr. Baumann Rudolf Peter, Oberassistent am pathologisch-anatomischen Institut, Lausanne; Dr.Rabinowicz Théodore, PD der Neuropathologie, Lausanne Dr.Nicod Louis, a. o. Prof. der Orthopädie, Lausanne Dr. Baumann Rudolf Peter, Oberassistent am pathologisch-anatomischen Institut, Lausanne; Dr.Rabinowicz Théodore, PD der Neuropathologie, Lausanne 5. Prüfungssitz Zürich Dr. Hunsperger Robert, a. o. Prof. der Physiologie, Zürich Bundesblatt. 120.Jahrg.Bd.II 8

4 118 Dr. Koller Erwin Albert, Oberassistent am physiologischen Institut, Zürich ; Dr. Yasargil Günay Mete, PD der Physiologie, Zürich Dr. Wegmann Werner, Oberarzt am pathologisch-anatomischen Institut, Zürich Dr. Fischer Emil, Titularprofessor der Dermatologie, Zürich Dr. Angst Jules, Assistenzprofessor der Psychiatrie, Zürich; Dr.Fisch Ugo, PD der Otorhinolaryngologie, Zürich; Dr.Huber Alfred, Titularprofessor der Ophthalmologie, Zürich; Dr.Klöti Rudolf, Assistenzprofessor der Ophthalmologie, Zürich; Dr.Largiadèr Felix, PD der Chirurgie, Zürich; Dr.Schwarz Hans, PD der Chirurgie, Zürich; Dr.Spoendlin Heinrich, PD der Otorhinolaryngologie, Zürich; Dr. Verrey Florian, Titularprofessor der Ophthalmologie, Zürich d. Fachprüfung für Tierärzte en Dr.Eckert Johannes, a. o.prof. der Parasitologie, Zürich; Dr. Habermehl Karl Heinz, o.prof. der Veterinär-Anatomie, Zürich; Dr. Jenny Eduard, a.o.prof. der Pharmakologie und Biologie, Zürich; Dr.Wyler Robert, a. o. Prof. der Virologie, Zürich. Der Bundesrat hat anstelle des verstorbenen Nationalrates Ernst Schmid, Zürich, zum Mitglied der Eidgenössischen Kommission für die Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenversicherung Herrn Heinrich Isler, Kreissekretär und Vizepräsident des Schweizerischen Verbandes evangelischer Arbeiter und Angestellter, Bern, gewählt. Herr Robert Forrer, von Grabs und Bülach, bisher Sektionschef II, wurde zum Sektionschef I beim Bundesamt für Zivilschutz befördert. Herr Oberst Armin Ettinger, von Davos, bisher Sektionschef la bei der Abteilung für Flugwesen und Fliegerabwehr und Instruktionsoffizier, wurde als Stellvertreter des Abteilungschefs der genannten Abteilung und Instruktionsoffizier gewählt. Herr Alfons Hasler, Dr.jur., bisher Adjunkt la der Direktion des Biga und gleichzeitig Chef der Sektion für Gewerbe, wurde zum Vizedirektor des Bundesamtes für Industrie, Gewerbe und Arbeit des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartements ernannt.

5 Schweizerisches Bundesarchiv, Digitale Amtsdruckschriften Archives fédérales suisses, Publications officielles numérisées Archivio federale svizzero, Pubblicazioni ufficiali digitali Aus den Verhandlungen des Bundesrates In Dans In Bundesblatt Feuille fédérale Foglio federale Jahr 1968 Année Anno Band 2 Volume Volume Heft 29 Cahier Numero Geschäftsnummer --- Numéro d'affaire Numero dell'oggetto Datum Date Data Seite Page Pagina Ref. No Das Dokument wurde durch das Schweizerische Bundesarchiv digitalisiert. Le document a été digitalisé par les. Archives Fédérales Suisses. Il documento è stato digitalizzato dell'archivio federale svizzero.

#ST# Bekanntmachungen der Departemente und Ämter

#ST# Bekanntmachungen der Departemente und Ämter #ST# Bekanntmachungen der Departemente und Ämter Tarifgenehmigung in der Privatversicherung (Art. 46 Abs. 3 des Versicherungsaufsichtsgesetzes vom 23. Juni 1978 [SR 961.01]) Das Bundesamt für Privatversicherungswesen

Mehr

#ST# Bundesratsbeschluss über die Allgemeinverbindlicherklärung der Vereinbarung

#ST# Bundesratsbeschluss über die Allgemeinverbindlicherklärung der Vereinbarung #ST# Bundesratsbeschluss über die Allgemeinverbindlicherklärung der Vereinbarung über die betriebliche Altersvorsorge im Spenglerei- und sanitären Installationsgewerbe vom 11. August 1981 Der Schweizerische

Mehr

#ST# Bekanntmachungen

#ST# Bekanntmachungen 554 #ST# Bekanntmachungen Ton Departementen und andern Verwaltungsstellen des Bundes. Schweizerische Eidgenossenschaft, Kündigung und Konversion der 3'2 % eidg. Anleihen von 1889, 1892 und 1894. In Ausführung

Mehr

des (Vom 19. März 1907.)

des (Vom 19. März 1907.) 343 #ST# Botschaft des Bundesrates an die Bundesversammlung betreffend Ausdehnung der Konzession der elektrischen Strassenbahn Zürich-Örlikon-Seebach auf die Strecke Seebach- Kloten. (Vom 19. März 1907.)

Mehr

#ST# Kreisschreiben. des

#ST# Kreisschreiben. des 179 #ST# Kreisschreiben des Bundesrates an die Kantonsregierungen betreffend die Bückzahlung der den Kantonen gewährten Darlehen für die landwirtschaftliche Kredithilfe gemäss Bundesbeschluss vom 28. September

Mehr

Wahlen. sowie Anzeigen. Erfordernisse

Wahlen. sowie Anzeigen. Erfordernisse 1019 Wahlen (Vom 22 Dezember 1917.) Finanz- und Zolldepartement. Zollverwaltung. Zollgehülfe II. Klasse: Calanchini, Pietro, von Lugano, bisher provisorischer Zollgehülfe. (Vom 26. Dezember 1917.) Militärdepartement.

Mehr

Schweizerische Nordostbahn.

Schweizerische Nordostbahn. #ST# I ni s e r a t e. 160 Schweizerische Nordostbahn. Der mit 10. Oktober 1876 in Kraft getretene Ge t rei d e tarif aus Oesterreich-Ungarn nach Elsaß-Lothringen via Romanshorn-Basel tritt in Folge Kündigung

Mehr

a. die Zuschauerinnen und Zuschauer vielfältig und sachgerecht informieren;

a. die Zuschauerinnen und Zuschauer vielfältig und sachgerecht informieren; #ST# Konzession für RTL/ProSieben Schweiz (Konzession RTL/ProSieben Schweiz) vom 15. März 1999 Der Schweizerische Bundesrat, gestützt auf das Bundesgesetz vom 21. Juni 199l 1 über Radio und Fernsehen (RTVG)

Mehr

Bundesrates an die Bundesversammlung betreffend den Entwurf zu einem Art. 41 quater der Bundesverfassung. Erbschaftssteuer.

Bundesrates an die Bundesversammlung betreffend den Entwurf zu einem Art. 41 quater der Bundesverfassung. Erbschaftssteuer. #ST# zu 1102 706 Ergänzungsbotschaft Bundesrates an die Bundesversammlung betreffend den Entwurf zu einem Art. 41 quater der Bundesverfassung. (Invaliditäts-, Alters- und Hinterlassenenversicherung.) (Vom

Mehr

#ST# Kreisschreiben. des. Bundesrates an sämtliche Kantonsregierungen, betreffend Erleichterung der Einbürgerung von Ausländern. (Vom 28. März 1899.

#ST# Kreisschreiben. des. Bundesrates an sämtliche Kantonsregierungen, betreffend Erleichterung der Einbürgerung von Ausländern. (Vom 28. März 1899. 438 #ST# Kreisschreiben des Bundesrates an sämtliche Kantonsregierungen, betreffend Erleichterung der Einbürgerung von Ausländern. (Vom 28. März 1899.) Getreue, liebe Eidgenossen! In der Sitzung vom 9.

Mehr

Ausstellung in Mailand, Zollbehandlung von Ausstellungsgegenständen.

Ausstellung in Mailand, Zollbehandlung von Ausstellungsgegenständen. #ST# von 27T HoMPtulilOTltuTI 11HUÌ QîlfîOTîl IToPWCllIllîKHîtîtPÎlPTI flp

Mehr

Bern, den 29. Januar Jahrgang Band I. Nr. 4

Bern, den 29. Januar Jahrgang Band I. Nr. 4 73 Bundesblatt #ST# Bern, den 29. Januar 973 25. Jahrgang Band I Nr. 4 Erscheint wöchentlich. Preis : Inland Fr. 68.- im Jahr. Fr. 38.- im Halbjahr, Ausland Fr. 82.- im Jahr, zuzüglich Nachnahme- und Postzustellungsgebühr.

Mehr

#ST# Bekanntmachungen

#ST# Bekanntmachungen #ST# Bekanntmachungen von Departementen und andern Verwaltungsstellen des Bundes. Tunesische Goldmünzen und goldene österreichischungarische 4- und 8-Florinstücke. Obschon sie nie gesetzlichen Kurs hatten,

Mehr

des (Vom 2. Dezember 1901.)

des (Vom 2. Dezember 1901.) 1202 #ST# Bericht des Bundesrates an die Bundesversammlung über die Rekurseingabe des Regierungsrates des Kantons Baselstadt gegen die Entscheide des Bundesrates vom 24. Juli 1900 und vom 16. März 1900,

Mehr

An den hohen Schweiz. Bundesrath.

An den hohen Schweiz. Bundesrath. 989 Ich habe hiemit die wichtigsten Artikel, welche hauptsächlich den Handel hiesiger Stadt und Provinz begründen, der Reihe nach ziemlich weitläufig behandelt und bezwecke, noch zum Schluß einige Worte

Mehr

Bau-Ausschreibung. Bern, den 1. Juni Das eidg. Departement des Innern. Ausschreibung.

Bau-Ausschreibung. Bern, den 1. Juni Das eidg. Departement des Innern. Ausschreibung. #ST# I n s e r a t e. 1023 Bau-Ausschreibung. Ueber die Arbeiten des auf der eidg. Allmend in Thun zu erstellenden Munitions-Control-Gebäudes wird hiemit Concurrenz eröffnet. Dasselbe wird 43 Fuß lang,

Mehr

Botschaft des Bundesrates an die Bundesversammlung über den Erwerb von Grundstücken in der Gemeinde Chur

Botschaft des Bundesrates an die Bundesversammlung über den Erwerb von Grundstücken in der Gemeinde Chur #ST# 11079 i 526 Botschaft des Bundesrates an die Bundesversammlung über den Erwerb von Grundstücken in der Gemeinde Chur (Vom 17. November 1971) Sehr geehrter Herr Präsident, sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

Bundesrates an die Bundesversammlung, betreffend Beschaffung von Gebirgsausrüstung für Infanterie.

Bundesrates an die Bundesversammlung, betreffend Beschaffung von Gebirgsausrüstung für Infanterie. 483 #ST# Botschaft des Bundesrates an die Bundesversammlung, betreffend Beschaffung von Gebirgsausrüstung für Infanterie. (Vom 23. Februar 1906.) Tit. Die Militärorganisation von 1874 nahm bei Formierung

Mehr

sowie Inserate. Schweizerische Postverwaltung. Aussehreibung.

sowie Inserate. Schweizerische Postverwaltung. Aussehreibung. #ST# Konkurrenz- 511 und Stellen-Ausschreibungen, sowie Inserate. Schweizerische Postverwaltung. Aussehreibung. Die schweizerische Postverwaltung eröffnet hiermit Konkurrenz über Lieferung von 8200 fertigen

Mehr

#ST# Bekanntmachungen der Departemente und Abteilungen

#ST# Bekanntmachungen der Departemente und Abteilungen 1675 #ST# Bekanntmachungen der Departemente und Abteilungen Schweizerisches Reisestipendium für Botanik und Zoologie Im Einverständnis mit dem Eidgenössischen Departement des Innern bringt die unterzeichnete

Mehr

Bekanntmachungen Departementen uni andernverwaltungsstellenn des Bundes.

Bekanntmachungen Departementen uni andernverwaltungsstellenn des Bundes. #ST# von 170 Bekanntmachungen Departementen uni andernverwaltungsstellenn des Bundes. 3 % Eidg. Anleihen von Fr. 24,248,000 von 1897. Kapitalrüchzahlung auf 31. Dezember 1907. Infolge der heute stattgefundenen

Mehr

#ST# Bekanntmachungen

#ST# Bekanntmachungen 466 Wahlen. (Vom 14. Oktober 1913.) Bundeskanzlei. Kanzlisten II. Klasse : Stooss, Werner, von und in Bern.;, Pedrotta, Luigi, von Golino, in Bern ; Fischer, Gottlieb, von Fahrwangen, in Aarau. Militärdepartement.

Mehr

Bundesrates an die Bundesversammlung betreffend den Erwerb von Stockwerken für die Schweizerische Gesandtschaft in Rio de Janeiro

Bundesrates an die Bundesversammlung betreffend den Erwerb von Stockwerken für die Schweizerische Gesandtschaft in Rio de Janeiro 843 #ST# 6173 Botschaft des Bundesrates an die Bundesversammlung betreffend den Erwerb von Stockwerken für die Schweizerische Gesandtschaft in Rio de Janeiro (Vom 28. November 1951) : Herr Präsident! :

Mehr

Bundesrates an die Bundesversammlung betreffend eine Eingabe der Société de retraite et de prévoyance des gardes-frontières du Corps Vaud-Valais.

Bundesrates an die Bundesversammlung betreffend eine Eingabe der Société de retraite et de prévoyance des gardes-frontières du Corps Vaud-Valais. 845 #ST# Bericht des Bundesrates an die Bundesversammlung betreffend eine Eingabe der Société de retraite et de prévoyance des gardes-frontières du Corps Vaud-Valais. (Vom 17. Juni 1898.) Tit. Mit Überweisung

Mehr

#ST# Bundesgesetz betreffend Anderung des Bundesgesetzes iiber das Dienstverhaltnis der Bundesbeamten

#ST# Bundesgesetz betreffend Anderung des Bundesgesetzes iiber das Dienstverhaltnis der Bundesbeamten 22 Ablaufder Referendumsfrist 3. Oktoberl968 #ST# Bundesgesetz betreffend Anderung des Bundesgesetzes iiber das Dienstverhaltnis der Bundesbeamten (Vom28.Juni 1968) Die Bundesversammlung der Schweizerischen

Mehr

Parlamentarische Initiative Militärstrafgesetzbuch. Abschaffung der Todesstrafe. Bereinigung der Auslieferungsverträge

Parlamentarische Initiative Militärstrafgesetzbuch. Abschaffung der Todesstrafe. Bereinigung der Auslieferungsverträge #ST# zu 89.234 Parlamentarische Initiative Militärstrafgesetzbuch. Abschaffung der Todesstrafe. Bereinigung der Auslieferungsverträge Stellungnahme des Bundesrates vom 16. September 1991 Sehr geehrter

Mehr

Bekanntmachungen #ST# von Departementen und andern Verwaltungsstellen des Bundes.

Bekanntmachungen #ST# von Departementen und andern Verwaltungsstellen des Bundes. Bekanntmachungen #ST# von Departementen und andern Verwaltungsstellen des Bundes. 201 Einnahmen der Zollverwaltung in den Jahren und. Monate Mehreinnahme Mindereinnahme Januar 14.107.274. 83 14,955,021.

Mehr

Inserate und litterarische Anzeigen.

Inserate und litterarische Anzeigen. 314 Konkurrenz- und Stellen-Ausschreibungen, #ST# sowie Inserate und litterarische Anzeigen. Ausschreibung von Bauarbeiten. Die Erd-, Maurer-, Verputz-, Zimmer-, Spengler-, Dachdecker-, Schreiner-, Glaser-,

Mehr

#ST# Estratto dellerisoluzionidel Consiglio federale

#ST# Estratto dellerisoluzionidel Consiglio federale #ST# Estratto dellerisoluzionidel Consiglio federale Nuove commissioni istituite dal Consiglio federale nel 1977: Commissione consultiva permanente per le questioni relative al trattato con gli USA sull'assistenza

Mehr

#ST# Bundesratsbeschluss

#ST# Bundesratsbeschluss 5 #ST# Bundesratsbeschluss über die Beschwerde der Firma Birrer, Zemp & Cie. in Entlebuch betreffend das Handelsregister. (Vom 24. Dezember 1909.) Der schweizerische Bundesrat hat über die Beschwerde der

Mehr

Botschaft. des. (Vom 28. September 1911.)

Botschaft. des. (Vom 28. September 1911.) #ST# 216 239 Botschaft des Bundesrates an die Bundesversammlung betreffend die Erhöhung der den Kantonen für den Unterhalt der gebrauchten Ausrüstung zu leistenden Vergütung. (Vom 28. September 1911.)

Mehr

#ST# Wettbewerb- und Stellen-Ausschreibungen, sowie Anzeigen.

#ST# Wettbewerb- und Stellen-Ausschreibungen, sowie Anzeigen. 1038 Verschollenheitsruf. Jgfr. lien, Anna Maria Franziska, geboren den 20. Juli 1868, Tochter des Iten, Alois, und der Franziska geb. Megnet, von Unterägeri, zuletzt Arbeiterin der Spinnereien Ägeri,

Mehr

#ST# Aus den Verhandlungen des Bundesrates,

#ST# Aus den Verhandlungen des Bundesrates, 620 #ST# Aus den Verhandlungen des Bundesrates, (Vom 6. November.1906.) Dem Kanton Freiburg werden an die Kosten für Aufforstungs-, Entsumpfungs- und Verbauungsarbeiten de la Gîte à Bas", des Cerniettes"

Mehr

Interkantonale Vereinbarung über den schweizerischen Hochschulbereich (Anhang) (Hochschulkonkordat)

Interkantonale Vereinbarung über den schweizerischen Hochschulbereich (Anhang) (Hochschulkonkordat) Kanton Zug 44.50-A Interkantonale Vereinbarung über den schweizerischen Hochschulbereich (Anhang) (Hochschulkonkordat) Vom 20. Juni 203 (Stand. Januar 205) Die Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren

Mehr

Verordnung über die Einschränkung der Zulassung. Leistungserbringern zur Tätigkeit zu Lasten der obligatorischen Krankenpflegeversicherung

Verordnung über die Einschränkung der Zulassung. Leistungserbringern zur Tätigkeit zu Lasten der obligatorischen Krankenpflegeversicherung Verordnung über die Einschränkung der Zulassung von Leistungserbringern zur Tätigkeit zu Lasten der obligatorischen Krankenpflegeversicherung Änderung vom Entwurf Der Schweizerische Bundesrat verordnet:

Mehr

Bekanntmachungen von #ST# Departementen und andern Verwaltungsstellen des Bundes.

Bekanntmachungen von #ST# Departementen und andern Verwaltungsstellen des Bundes. 515 Wahlen. (Vom 8. April 1926.) Kanzlist I, Klasse des eidgenössischen Versicherungsamtes : Martinoli, Silvio, zurzeit Kanzlist II. Klasse dieses Amtes. Kanzlist I. Klasse des eidgenössischen Versicherungsamtes

Mehr

Schweizerisches Bundesblatt.

Schweizerisches Bundesblatt. Schweizerisches Bundesblatt. #ST# 42. Jahrgang. IV. Nr. 45. 1. November 1890. Jäbresdbonn&ment (portofrei in der ganzen Schweiz): 4 Pranken. Einrückwngsgebühr per Zeile 15 Bp. Inserate sind franko an die

Mehr

#ST# Bundesrathsbeschluss

#ST# Bundesrathsbeschluss 692 #ST# Bundesrathsbeschluss in - Sachen des Christian V ö g e l i, aus dem Kanton Bern, niedergelassen in Heitenried, Kantons Freiburg. (Vom 15. Juli 1879.) Der schweizerische Bundes r ath hat in Sachen

Mehr

Referendum gegen den Bundesbeschluss vom 27. September 2013 über die Genehmigung des FATCA-Abkommens zwischen der Schweiz und den Vereinigten Staaten

Referendum gegen den Bundesbeschluss vom 27. September 2013 über die Genehmigung des FATCA-Abkommens zwischen der Schweiz und den Vereinigten Staaten Bekanntmachungen der Departemente und der Ämter Referendum gegen den Bundesbeschluss vom 27. September 2013 über die Genehmigung des FATCA-Abkommens zwischen der Schweiz und den Vereinigten Staaten Nicht-Zustandekommen

Mehr

schweizerischen Konsuls in Odessa (Hrn. Otto Trithen von St. Stephan, Kts. Bern) über das Jahr 1872.

schweizerischen Konsuls in Odessa (Hrn. Otto Trithen von St. Stephan, Kts. Bern) über das Jahr 1872. 720 #ST# Bericht des schweizerischen Konsuls in Odessa (Hrn Otto Trithen von St Stephan, Kts Bern) über das Jahr 1872 (Vom 12 Februar 1873) An den hohen schweizerischen Bundesrath Handel von Odessa während

Mehr

Übersicht über die eidgenössischen und kantonalen Behörden, welche in Rechtsfragen zur Psychotherapie Auskunft erteilen können.

Übersicht über die eidgenössischen und kantonalen Behörden, welche in Rechtsfragen zur Psychotherapie Auskunft erteilen können. Übersicht über die eidgenössischen und kantonalen Behörden, welche in Rechtsfragen zur Psychotherapie Auskunft erteilen können. Bund Eidgenössischer Datenschutzbeauftragter Mo bis Fr von 10.00 bis 12.00

Mehr

Ergänzun gslbericht. des. Bundesrates an die Bundesversammlung über den Bau des interkontinentalen Flughafens Zürich-Kloten. (Vom 1. April 1946.

Ergänzun gslbericht. des. Bundesrates an die Bundesversammlung über den Bau des interkontinentalen Flughafens Zürich-Kloten. (Vom 1. April 1946. 880 zu 4894 #ST# Ergänzun gslbericht des Bundesrates an die Bundesversammlung über den Bau des interkontinentalen Flughafens Zürich-Kloten. (Vom 1. April 1946.) Herr Präsident! Hochgeehrte Herren! Am 22.

Mehr

Botschaft über die Gewährleistung der geänderten Verfassungen der Kantone Uri, Appenzell Ausserrhoden und Graubünden

Botschaft über die Gewährleistung der geänderten Verfassungen der Kantone Uri, Appenzell Ausserrhoden und Graubünden *#ST# 98.031 Botschaft über die Gewährleistung der geänderten Verfassungen der Kantone Uri, Appenzell Ausserrhoden und Graubünden vom 20. Mai 1998 Sehr geehrte Herren Präsidenten, sehr geehrte Damen und

Mehr

Wettbewerb- und Stellenausschreibungen,

Wettbewerb- und Stellenausschreibungen, 1188 Wettbewerb- und Stellenausschreibungen, #ST# sowie Anzeigen. Bei der unterzeichneten Verwaltung kann bezogen werden: Schweizerisches Zivilgesetzbuch mit den bis 1.Januar 1959 erfolgten Änderungen.

Mehr

Suter, Ernst (1904-1987)

Suter, Ernst (1904-1987) Suter, Ernst (1904-1987) * 16.6.1904 Basel, 30.4.1987 Aarau; Heimatort Aarau, Basel, Kölliken. Bildhauer, Keramiker und Plastiker. Kunst im öffentlichen Raum, Skulptur, Plastik, Relief, Medaillen, Keramik,

Mehr

Adressenverzeichnis der IV-Stellen / Liste des adresses Office AI

Adressenverzeichnis der IV-Stellen / Liste des adresses Office AI G II - 1 Adressenverzeichnis der IV-Stellen / Liste des adresses Office AI AG AI AR BE BL BS FR GE GL GR JU IV-Stelle des Kantons Aargau Kyburgerstrasse 15, 5001 Aarau Tel. 062 836 81 81, Fax 062 836 84

Mehr

Bundesrathes an die hohe Bundesversammlung, betreffend

Bundesrathes an die hohe Bundesversammlung, betreffend 924 #ST# Botschaft des Bundesrathes an die hohe Bundesversammlung, betreffend ; das Strafnachlassgesuch des Gottlieb Egg von Schlatt, Kts. Zürich, gewesenen Lokomotivführers der Uetlibergbahn. (Vom 24.

Mehr

Anhang 2 Adressen von seriösen Schuldenberatungsstellen

Anhang 2 Adressen von seriösen Schuldenberatungsstellen Anhang 2 Adressen von seriösen sstellen Kanton Aargau Aargau-Solothurn Effingerweg 12 5001 Aarau Tel. 062 822 82 11 www.ag-so.schulden.ch ag-so@schulden.ch Caritas Aargau Laurenzenvorstadt 80 5001 Aarau

Mehr

BASS. Tabelle 2: Tatsächliche Steuerbelastung 2005 durch Kantons- und Gemeindesteuern im Kantonshauptort in Prozenten des Bruttoeinkommens

BASS. Tabelle 2: Tatsächliche Steuerbelastung 2005 durch Kantons- und Gemeindesteuern im Kantonshauptort in Prozenten des Bruttoeinkommens Tabelle 2: Tatsächliche Steuerbelastung 2005 durch Kantons- und Gemeindesteuern im Kantonshauptort in Prozenten des Bruttoeinkommens Alleinstehender Verheiratet ohne Kinder Verheiratet 2 Kinder Verheiratet

Mehr

#ST# Parlamentarische Initiative über die Vorschlagsteilung bei der Güterverbindung

#ST# Parlamentarische Initiative über die Vorschlagsteilung bei der Güterverbindung 582 #ST# Parlamentarische Initiative 76.227 über die Vorschlagsteilung bei der Güterverbindung Bericht der Kommission des Nationalrates vom 4. Oktober 1977 Herr Bundespräsident, Herren Bundesräte, Frau

Mehr

Einfuhr. jeder Art...

Einfuhr. jeder Art... 740 #ST# Summarische Uebersicht der Ein-, Aus- und Durchfuhr Einfuhr Vieh: Kleinvieh Grossvieh Pferde und Maulthiere An Wer t h: Eisenbahnwagens und deren Bestandtheile, Mühlsteine, Akergeräthe, Kähne

Mehr

Autoren und Herausgeber

Autoren und Herausgeber Dr. Norbert Arnold Leiter des Teams Gesellschaftspolitik, Politik und Beratung, Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Jens Christian Baas Mitglied des Vorstandes der Techniker Krankenkasse, Hamburg Prof. Dr. Hartwig

Mehr

ellungen Teilnehmer

ellungen Teilnehmer Jahresausstellungen ellungen Teilnehmer 1902 1919 1902, 22. Nov. 30. Nov. 1902 Anner Emil, Brugg, 1870 Bauhofer Rudolf, Reinach, 1869 Birchmeier August, Aarau, 1870 Bolens Ernest, Aarau, 1881 Burgmeier

Mehr

Schweizerisches Bundesblaft.

Schweizerisches Bundesblaft. Schweizerisches Bundesblaft. #ST# 49. Jahrgang. IV. Nr. 37. 15. September 1897. Jahresabonnement (portofrei in der ganzen Schweiz) : 6 Franken, Einrückungsgebühr per Zeile oder deren Raum 15 Bp. Inserate

Mehr

Konkurrenz- & Stellen-Ausschreibungen,

Konkurrenz- & Stellen-Ausschreibungen, Kokurrez- & Stelle-Ausschreibuge, #ST# sowie litterarische Iserate & il tter dlischazeige.ll. Ausschreibug. Die uterzeichete Verwaltug eröffet hiemit Kokurrez über achverzeichete Gegestäde. Lieferate,

Mehr

#ST#...Schweizerischeê Buudesblatt. Jahrgang VII. Band H. Nro 29. «Samstag, den 16. Juni 1855.

#ST#...Schweizerischeê Buudesblatt. Jahrgang VII. Band H. Nro 29. «Samstag, den 16. Juni 1855. #ST#...Schweizerischeê Buudesblatt. Jahrgang VII. Band H. Nro 29. ZI «Samstag, den 16. Juni 1855. Man a&onnlrt ausschließlich beim nächst gelegenen Postamt. Preis sür da«stahr 1855 im ganzen Umfange ber

Mehr

Botschaft. des. (Vom 17. Juli 1946.)

Botschaft. des. (Vom 17. Juli 1946.) 928 #ST# 5074 Botschaft des Bundesrates an die Bundesversammlung zum Entwurf eines Bundesbeschlusses über die Förderung der Forschung auf dem Gebiete der Atomenergie. (Vom 17. Juli 1946.) Herr Präsident!

Mehr

Grafik Berner Fotografen

Grafik Berner Fotografen Grafik Berner en Diese Tabelle bildet die Grundlage für die Grafik auf den Seiten 31-33 im Passepartout Nr. 7 zu Carl Durheim. Wie die ie nach Bern kam. Es ist eine vorläufige Liste der bisher bekannten

Mehr

1.). der schwer. Wohlthätigkeitsgesellschaft in Lissabon..,, ,,,,,, Moskau..,, 150 2l.,,,,,,,, New-York.,, 050

1.). der schwer. Wohlthätigkeitsgesellschaft in Lissabon..,, ,,,,,, Moskau..,, 150 2l.,,,,,,,, New-York.,, 050 132 #ST# Aus den Verhandlungen des schweizerischen Bundesrathes. (Vom 8. November 186.).) Der Bundesrath hat vou den im Budget. snr das laufende Jahr vou der Bundesversammlung ausgesehen Fr. 10,000 für

Mehr

Botschaft. des. (Vom 4. Juni 1934.)

Botschaft. des. (Vom 4. Juni 1934.) #ST# 3128 448 Botschaft des Bundesrates an die Bundesversammlung zum Entwurf eines Bundesbeschlusses über die sogenannten Bausparkassen und ähnlichen Kreditorganisationen. (Vom 4. Juni 1934.) Herr Präsident!

Mehr

#ST# Rede des Herrn Dr. Renold, Präsident der Vereinigten Bundesversammlung, anlässlich des Rücktrittes von Herrn Bundespräsident von Steiger

#ST# Rede des Herrn Dr. Renold, Präsident der Vereinigten Bundesversammlung, anlässlich des Rücktrittes von Herrn Bundespräsident von Steiger 28 #ST# Rede des Herrn Dr. Renold, Präsident der Vereinigten Bundesversammlung, anlässlich des Rücktrittes von Herrn Bundespräsident von Steiger Herr Bundespräsident! Am 2. Juli dieses Jahres war es Ihnen

Mehr

Wir versichern Sie, sehr geehrte Herren Präsidenten, sehr geehrte Damen und Herren, unserer vorzüglichen Hochachtung.

Wir versichern Sie, sehr geehrte Herren Präsidenten, sehr geehrte Damen und Herren, unserer vorzüglichen Hochachtung. #ST# 95.037 Botschaft über die Änderung des Bundesbeschlusses betreffend die Sozialversicherungsansprüche der Schweizer der ehemaligen belgischen Kolonien Kongo und Ruanda-Urundi vom 24. Mai 1995 Sehr

Mehr

Wettbewerb- und Stellenausschreibungen,

Wettbewerb- und Stellenausschreibungen, 42 1959 an Herrn Professor Dr. E.Handschin, Naturhistorisches Museum Basel, der auch zu weiterer Auskunft bereit ist, einzusenden. Die Kommission für das schweizerische naturwissenschaftliche Eeisestipendium.

Mehr

Interkantonale Vereinbarung über den schweizerischen Hochschulbereich (Hochschulkonkordat)

Interkantonale Vereinbarung über den schweizerischen Hochschulbereich (Hochschulkonkordat) 44.0 Interkantonale Vereinbarung über den schweizerischen Hochschulbereich (Hochschulkonkordat) vom 0. Juni 0 Die Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK), gestützt auf Artikel

Mehr

#ST# ABKOMMEN BETREFFEND EINEN STÄNDIGEN AUSSCHUSS DER EFTA-STAATEN

#ST# ABKOMMEN BETREFFEND EINEN STÄNDIGEN AUSSCHUSS DER EFTA-STAATEN #ST# ABKOMMEN BETREFFEND EINEN STÄNDIGEN AUSSCHUSS DER EFTA-STAATEN 1834 ABKOMMEN BETREFFEND EINEN STÄNDIGEN AUSSCHUSS DER EFTA-STAATEN Die Republik Österreich, die Republik Finnland, die Republik Island,

Mehr

#ST# Bundesgesetz. über. Maß und Gewicht. (Vom 24. Juni 1909.)

#ST# Bundesgesetz. über. Maß und Gewicht. (Vom 24. Juni 1909.) 225 #ST# Bundesgesetz über Maß und Gewicht. (Vom 24. Juni 1909.) Die Bundesversammlung der schweizerischen Eidgenossenschaft, nach Einsicht einer Botschaft des Bundesrates vom 9. Juni 1906 ; gestützt auf

Mehr

Obligationen Schweiz / Obligations suisses / Obbligazioni svizzere Anleihen des Bundes / Emprunts de la Confédération / Prestiti della Confederazione

Obligationen Schweiz / Obligations suisses / Obbligazioni svizzere Anleihen des Bundes / Emprunts de la Confédération / Prestiti della Confederazione Obligationen Schweiz / Obligations suisses / Obbligazioni svizzere Anleihen des Bundes / Emprunts de la Confédération / Prestiti della Confederazione Eidg. Staatsanleihen/Emprunts fédéraux/, Prestiti federali

Mehr

Gesetzesentwurf über den Beitritt zur interkantonalen Vereinbarung über den schweizerischen Hochschulbereich (Hochschulkonkordat) vom 20.

Gesetzesentwurf über den Beitritt zur interkantonalen Vereinbarung über den schweizerischen Hochschulbereich (Hochschulkonkordat) vom 20. Gesetzesentwurf über den Beitritt zur interkantonalen Vereinbarung über den schweizerischen Hochschulbereich (Hochschulkonkordat) vom 20. Juni 2013 vom Der Grosse Rat des Kantons Wallis eingesehen die

Mehr

Schweiz. Konsuls in Riga (Hrn. Rudolf Caviezel von Chur) über das Jahr 1873.

Schweiz. Konsuls in Riga (Hrn. Rudolf Caviezel von Chur) über das Jahr 1873. 732 #ST# Bericht des Schweiz. Konsuls in Riga (Hrn. Rudolf Caviezel von Chur) über das Jahr 1873. (Vom 11. April 1874.) An den hohen Schweiz. Bundesrath. Die vielfachen Befürchtungen, welche der ungünstige

Mehr

Deutsche Biographie Onlinefassung

Deutsche Biographie Onlinefassung Deutsche Biographie Onlinefassung NDB-Artikel Jöhr, Adolf Bankier, * 12.6.1878 Bern, 30.6.1953 Zürich. (reformiert) Genealogie V Joh. Jakob (1847 93), Tierarzt in B., S d. Landwirts Jakob in Oberwangen

Mehr

#ST# Bekanntmachungen der Departemente und Ämter

#ST# Bekanntmachungen der Departemente und Ämter #ST# Bekanntmachungen der Departemente und Ämter 357 Zentrales Ausländerregister des Bundesamtes für Ausländerfragen Das Bundesamt für Ausländerfragen (BFA) führt seit Ende 1973 ein automatisiertes zentrales

Mehr

B vi n d e s t» l a i l

B vi n d e s t» l a i l B vi n d e s t» l a i l #ST# No 35 ' 77, Jahrgang. Bern, den 2. September 1925. Band III. Erscheint wöchentlich. Preis 20 Franken im Jahr, 10 Franken im Halbjahr, zuzüglich Nachnahme- und Postbestellungsgebühr.

Mehr

3. REGIERUNG. Mitglieder der Regierung. Amtsdauer: 1. Juni 2008 bis 31. Mai 2012. Keller-Sutter Karin, Regierungspräsidentin

3. REGIERUNG. Mitglieder der Regierung. Amtsdauer: 1. Juni 2008 bis 31. Mai 2012. Keller-Sutter Karin, Regierungspräsidentin 3. REGIERUNG Mitglieder der Regierung Amtsdauer: 1. Juni 2008 bis 31. Mai 2012 Keller-Sutter Karin, Regierungspräsidentin Vorsteherin des Sicherheits- und Justizdepartementes Mitglied der Freisinnig-Demokratischen

Mehr

Schweizerisches Bundesblatt.

Schweizerisches Bundesblatt. Schweizerisches Bundesblatt. #ST# XXVI. Jahrgang, in. Nr. 48. 7. November 1874. Jahresabonnement (portofrei in der ganzen Schweiz): 4 Franken. Einrükungsgebühr per Zeile 15 Rp. Inserate sind franko an

Mehr

über den Beitritt zur interkantonalen Vereinbarung über den schweizerischen Hochschulbereich (Hochschulkonkordat)

über den Beitritt zur interkantonalen Vereinbarung über den schweizerischen Hochschulbereich (Hochschulkonkordat) Gesetz vom 10. September 2014 Inkrafttreten:... über den Beitritt zur interkantonalen Vereinbarung über den schweizerischen Hochschulbereich (Hochschulkonkordat) Der Grosse Rat des Kantons Freiburg gestützt

Mehr

STAAT UND GESELLSCHAFT

STAAT UND GESELLSCHAFT STAAT UND GESELLSCHAFT Festschrift fir LEO SCHÜRMANN Zum 70. Geburtstag Herausgegeb$n,YOil Detlev-Christian Dicke urid Thomas Fleiner-Gerster Unter der^hiligigbeip von Gieri Caviezel 1987 UNIVERSITÄTSVERLAG

Mehr

Wettbewerb- und Stellenausschreibungen,

Wettbewerb- und Stellenausschreibungen, 714 innerhalb 5 Tagen seit der Publikation beim unterzeichneten Richter kein Einspruch erhoben wird, dasselbe rechtskräftig wird. Stillschweigen gilt als Annahme des Urteils. N Aarau, den 18. August. Erste

Mehr

701 #ST# Bundesblatt Bern, den 8. Dezember 1966 118. Jahrgang Bandii. Nr. 49

701 #ST# Bundesblatt Bern, den 8. Dezember 1966 118. Jahrgang Bandii. Nr. 49 701 #ST# Bundesblatt Bern, den 8. Dezember 1966 118. Jahrgang Bandii Nr. 49 Erscheint wöchentlich. Preis Fr. 36.- im Jahr, Fr. 20.- im Halbjahr, zuzüglich Nachnahme- und Postzustellungsgebuhr #ST# 9593

Mehr

Die Renaissance der Hanfblüte Cannabis und Medizin

Die Renaissance der Hanfblüte Cannabis und Medizin 8. Sarganserländer Suchtfachtagung Die Renaissance der Hanfblüte Cannabis und Medizin Donnerstag, 5. April 2001 Kursaal Bad Ragaz Diese Veranstaltung findet statt in Zusammenarbeit mit bzw. unter dem Patronat

Mehr

Aufnahmegesuch für aktive Mitglieder

Aufnahmegesuch für aktive Mitglieder Aufnahmegesuch für aktive Mitglieder Name der Unternehmung: Das Aufnahmegesuch für aktive Mitglieder beinhaltet folgende Abschnitte: Teil A: Informationen zur Unternehmung Diese Daten bleiben in der Geschäftsstelle

Mehr

Reformationsjubiläen in der Schweiz ab 2009 (nach Jahr) Stand: 10. Oktober 2010

Reformationsjubiläen in der Schweiz ab 2009 (nach Jahr) Stand: 10. Oktober 2010 Reformationsjubiläen in der Schweiz ab 2009 (nach Jahr) Stand: 10. Oktober 2010 Jubiläum Datum Person Ereignis Bezug Ortsangabe Besonderes 2009 10.7.1509 Johannes Calvin Geburtstag Genf Noyon (F) 2011

Mehr

SVKG Schweizerische Vereinigung kantonaler Grundstückbewertungsexperten USECE Union suisse des experts cantonaux en matière d évaluation des immeubles

SVKG Schweizerische Vereinigung kantonaler Grundstückbewertungsexperten USECE Union suisse des experts cantonaux en matière d évaluation des immeubles Kantonales Steueramt AG, Sektion Grundstückschätzung, Tellistrasse 67, 5004 Aarau An die Mitglieder der SVKG und interessierte Fachpersonen Aarau, 19. August 2013 Einladung zur Herbsttagung 2013 in Basel

Mehr

STANDORTVORTEIL FÜR DIE SCHWEIZ?

STANDORTVORTEIL FÜR DIE SCHWEIZ? Jahrestagung 2013 Sozialstaat: STANDORTVORTEIL FÜR DIE SCHWEIZ? Donnerstag 19. September 2013 09.30 16.15 Uhr Hotel Bern, Bern Die Finanz- und Wirtschaftskrise dauert in Europa und den USA bereits seit

Mehr

2 Allgemeiner Teil. 22 Kritische Beurteilung der bestehenden Ordnung

2 Allgemeiner Teil. 22 Kritische Beurteilung der bestehenden Ordnung 909 #ST# 76.018 Botschaft des Bundesrates an die Bundesversammlung zu einem Bundesgesetz über die Änderung des PTT-Organisationsgesetzes und des Postverkehrsgesetzes i ', ' l (Vom 25. Februar 1976) :,

Mehr

III. Motorfahrzeugsteuern. Impôts sur les véhicules à moteur

III. Motorfahrzeugsteuern. Impôts sur les véhicules à moteur III Motorfahrzeugsteuern Impôts sur les véhicules à moteur Eidg. Steuerverwaltung - Administration fédérale des contributions - Amministrazione federale delle contribuzioni D) Motorfahrzeugsteuern D) Impôts

Mehr

Inhaltsverzeichnis Literaturverzeichnis Verzeichnis der Gesetze und Verordnungen. Einleitung 1

Inhaltsverzeichnis Literaturverzeichnis Verzeichnis der Gesetze und Verordnungen. Einleitung 1 Inhaltsübersicht Inhaltsverzeichnis Literaturverzeichnis Verzeichnis der Gesetze und Verordnungen Abkürzungen IX XV XIX XXIII Einleitung 1 1. Teil: Der Privatdetektiv im Allgemeinen 5 1 Begriffsdefinition

Mehr

Der Privatdetektiv im schweizerischen Recht

Der Privatdetektiv im schweizerischen Recht Roland Schaub Dr. iur., Rechtsanwalt Der Privatdetektiv im schweizerischen Recht Literaturverzeichnis Verzeichnis der Gesetze und Verordnungen Abkürzungen XV XIX XXIII Einleitung 1 1. Teil: Der Privatdetektiv

Mehr

Kanton Wallis: Liste der beitragsberechtigten Schulen zum RSA 2009, gültig vom 1.8.2009 bis am 31.7.2010

Kanton Wallis: Liste der beitragsberechtigten Schulen zum RSA 2009, gültig vom 1.8.2009 bis am 31.7.2010 Kommissionsliste NW EDK Stand: 1.8.2009 Anhang II zum Regionales Schulabkommen über die gegenige Aufnahme von Auszubildenden und Ausrichtung von Beiträgen () zwischen den Kantonen Aargau, Basel-Landschaft,

Mehr

#ST# Obligationenrecht

#ST# Obligationenrecht Ablauf der Referendumsfrist: 27. Juni 1988 #ST# Obligationenrecht Anderung vom 18. Marz 1988 Die Bundesversammlung der Schweizerischen Eidgenossenschaft, nach Einsicht in eine Botschaft des Bundesrates

Mehr

Schulkarten der Schweiz

Schulkarten der Schweiz Schulkarten der Schweiz Entwicklung und Inventar 03.06.2015 Bachelorarbeit FS15 Cédric Dind 1 Begeisterung für Karten schon in der Primarschule Entwicklung der Kartografie Recherchearbeit 03.06.2015 Bachelorarbeit

Mehr

Adressen und Links der Aufsichtsbehörden der beruflichen Vorsorge und der Versicherungsgerichte

Adressen und Links der Aufsichtsbehörden der beruflichen Vorsorge und der Versicherungsgerichte Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Sozialversicherungen BSV Adressen und Links der Aufsichtsbehörden der beruflichen Vorsorge und der e Oberaufsichtskommission Berufliche Vorsorge

Mehr

Kantonsratswahlen 2016: Wahlkreis Werdenberg

Kantonsratswahlen 2016: Wahlkreis Werdenberg Liste Nr. 01: Schweizerische Volkspartei Kreis Werdenberg 01.01 Rossi Mirco 1983 Dipl.Tech. HF, Polymechaniker Sevelen bisher 01.01 Rossi Mirco 1983 Dipl.Tech. HF, Polymechaniker Sevelen bisher 01.02 Büchler

Mehr

Eintritte und Austritte der Professoren der ETH Zürich Statistischer Überblick Nr. 2

Eintritte und Austritte der Professoren der ETH Zürich Statistischer Überblick Nr. 2 Daniel Speich Eintritte und Austritte der Professoren der ETH Zürich 1855 Statistischer Überblick Nr. 2 Quellen: Jahresberichte der ETH Zürich, Festschrift der ETH Zürich 198, Selbstauskunft der Professoren

Mehr

Landesamt für Gesundheit und Soziales 3

Landesamt für Gesundheit und Soziales 3 Landesamt für Gesundheit und Soziales 3 Ethik-Kommission des Landes Berlin Stand: 20.08.2012 er und Stellvertreter Ausschuss 1 Facharzt/in PD Dr. med. K. Chirurgie/ (* Thomas Moesta Chefarzt einer chirurgischen

Mehr

ECKDATEN - Stand

ECKDATEN - Stand ECKDATEN - Stand 12.11.14 Erstes inoffizielles Spiel in Lengnau hat 1914 stattgefunden Gründung des Fussballclubs Lengnau am 13. Mai 1924 im Restaurant Bahnhof, Lengnau Saison 1931/32 1. Juniorenmannschaft

Mehr

Frühlingstagung SGVW. Mittwoch, 28. März 2007 in Basel. Das Öffentliche Beschaffungswesen im Wandel

Frühlingstagung SGVW. Mittwoch, 28. März 2007 in Basel. Das Öffentliche Beschaffungswesen im Wandel Frühlingstagung SGVW Mittwoch, 28. März 2007 in Basel Das Öffentliche Beschaffungswesen im Wandel Das Öffentliche Beschaffungswesen im Wandel Sehr geehrte Damen und Herren Es freut uns, Sie im Namen der

Mehr

#ST# Bekanntmachungen der Departemente und Ämter

#ST# Bekanntmachungen der Departemente und Ämter #ST# Bekanntmachungen der Departemente und Ämter Edelmetallkontrolle In Ausführung der Bestimmungen der Artikel 39 und 41 des Bundesgesetzes vom 20. Juni 1933 über die Kontrolle des Verkehrs mit Edelmetallen

Mehr

Diözese Augsburg. Vertreter. 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt. 2. Pfarrer Thomas Brom. 3. Diakon i. R. Alfred Festl

Diözese Augsburg. Vertreter. 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt. 2. Pfarrer Thomas Brom. 3. Diakon i. R. Alfred Festl Wahlliste zur versammlung der LIGA Bank eg 2015 Diözese Augsburg 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt 2. Pfarrer Thomas Brom 3. Diakon i. R. Alfred Festl 4. Monsignore Josef Fickler 5. Stadtpfarrer

Mehr

Entscheidungen über notwendige~ützliche und luxuriöse Bauten in der 3 Stockwerkeigentümergemeinschaft eines Apparthotels

Entscheidungen über notwendige~ützliche und luxuriöse Bauten in der 3 Stockwerkeigentümergemeinschaft eines Apparthotels Inhaltsverzeichnis I. SACHENRECHT Entscheidungen über notwendige~ützliche und luxuriöse Bauten in der 3 Stockwerkeigentümergemeinschaft eines Apparthotels MAX BAUMANN Dr. iur., Rechtsanwalt, Titularyrofessor

Mehr

Botschaft über die Sanierung der Getreidelager in Brig

Botschaft über die Sanierung der Getreidelager in Brig #ST# 90.033 Botschaft über die Sanierung der Getreidelager in Brig vom 9. Mai 1990 Sehr geehrte Herren Präsidenten, Sehr geehrte Damen und Herren, wir unterbreiten Ihnen den Entwurf zu einem Bundesbeschluss

Mehr