Anhang 1. Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten des Kopfes, des

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Anhang 1. Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten des Kopfes, des"

Transkript

1 ohne B25.0+ B250 Pneumonie durch Zytomegalieviren Zytomegalie B25.1+ B251 Hepatitis durch Zytomegalieviren Zytomegalie B25.2+ B252 Pankreatitis durch Zytomegalieviren Zytomegalie B25.8- B258 Sonstige Zytomegalie Zytomegalie B25.80 B2580 Infektion des Verdauungstraktes durch Zytomegalieviren Zytomegalie B25.88 B2588 Sonstige Zytomegalie Zytomegalie B25.9 B259 Zytomegalie, nicht näher bezeichnet Zytomegalie B37.1 B371 Kandidose der Lunge Candidose B37.81 B3781 Candida-Ösophagitis Candidose C53.0 C530 Bösartige Neubildung: Endozervix Neubildungen C53.1 C531 Bösartige Neubildung: Ektozervix Neubildungen C53.8 C538 Bösartige Neubildung: Cervix uteri, mehrere Teilbereiche überlappend Neubildungen C53.9 C539 Bösartige Neubildung: Cervix uteri, nicht näher bezeichnet Neubildungen C61 C61 Bösartige Neubildung der Prostata Neubildungen C77.0 C770 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten des Kopfes, des Gesichtes und des Halses Sekundäre bösartige Neubildungen C77.1 C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten Sekundäre bösartige Neubildungen C772 C77.2 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten Sekundäre bösartige Neubildungen C773 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und C77.3 Lymphknoten der oberen Extremität Sekundäre bösartige Neubildungen C774 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Inguinale Lymphknoten und C77.4 Lymphknoten der unteren Extremität Sekundäre bösartige Neubildungen C77.5 C775 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrapelvine Lymphknoten Sekundäre bösartige Neubildungen C77.8 C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen Sekundäre bösartige Neubildungen C77.9 C779 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet Sekundäre bösartige Neubildungen C78.0 C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge Sekundäre bösartige Neubildungen C78.1 C781 Sekundäre bösartige Neubildung des Mediastinums Sekundäre bösartige Neubildungen C78.2 C782 Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura Sekundäre bösartige Neubildungen C78.3 C783 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Atmungsorgane Sekundäre bösartige Neubildungen C78.4 C784 Sekundäre bösartige Neubildung des Dünndarmes Sekundäre bösartige Neubildungen C78.5 C785 Sekundäre bösartige Neubildung des Dickdarmes und des Rektums Sekundäre bösartige Neubildungen

2 ohne C78.6 C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums Sekundäre bösartige Neubildungen C78.7 C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge Sekundäre bösartige Neubildungen C78.8 C788 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Verdauungsorgane Sekundäre bösartige Neubildungen C79.0 C790 Sekundäre bösartige Neubildung der Niere und des Nierenbeckens Sekundäre bösartige Neubildungen C79.1 C791 Sekundäre bösartige Neubildung der Harnblase sowie sonstiger und nicht näher bezeichneter Harnorgane Sekundäre bösartige Neubildungen C79.2 C792 Sekundäre bösartige Neubildung der Haut Sekundäre bösartige Neubildungen C79.3 C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute Sekundäre bösartige Neubildungen C79.4 C794 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Nervensystems Sekundäre bösartige Neubildungen C79.5 C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes Sekundäre bösartige Neubildungen C79.6 C796 Sekundäre bösartige Neubildung des Ovars Sekundäre bösartige Neubildungen C79.7 C797 Sekundäre bösartige Neubildung der Nebenniere Sekundäre bösartige Neubildungen C79.81 C7981 Sekundäre bösartige Neubildung der Brustdrüse Sekundäre bösartige Neubildungen C79.82 C7982 Sekundäre bösartige Neubildung der Genitalorgane Sekundäre bösartige Neubildungen C79.83 C7983 Sekundäre bösartige Neubildung des Perikards Sekundäre bösartige Neubildungen C79.84 C7984 Sonstige sekundäre bösartige Neubildung des Herzens Sekundäre bösartige Neubildungen C79.88 C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen Sekundäre bösartige Neubildungen D61.0 D610 Angeborene aplastische Anämie Aplastische und sonstige Anämien D61.10 D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie Aplastische und sonstige Anämien D61.18 D6118 Sonstige arzneimittelinduzierte aplastische Anämie Aplastische und sonstige Anämien D61.19 D6119 Arzneimittelinduzierte aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet Aplastische und sonstige Anämien D61.2 D612 Aplastische Anämie infolge sonstiger äußerer Ursachen Aplastische und sonstige Anämien D61.3 D613 Idiopathische aplastische Anämie Aplastische und sonstige Anämien D61.8 D618 Sonstige näher bezeichnete aplastische Anämien Aplastische und sonstige Anämien D61.9 D619 Aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet Aplastische und sonstige Anämien D63.0* D630 Anämie bei Neubildungen Aplastische und sonstige Anämien D63.8* D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten Aplastische und sonstige Anämien D64.0 D640 Hereditäre sideroachrestische [sideroblastische] Anämie Aplastische und sonstige Anämien D64.1 D641 Sekundäre sideroachrestische [sideroblastische] Anämie (krankheitsbedingt) Aplastische und sonstige Anämien D64.2 D642 Sekundäre sideroachrestische [sideroblastische] Anämie durch Arzneimittel oder Toxine Aplastische und sonstige Anämien D64.3 D643 Sonstige sideroachrestische [sideroblastische] Anämien Aplastische und sonstige Anämien D68.20 D6820 Hereditärer Faktor-I-Mangel Koagulopathien D68.21 D6821 Hereditärer Faktor-II-Mangel Koagulopathien D68.22 D6822 Hereditärer Faktor-V-Mangel Koagulopathien

3 ohne D68.23 D6823 Hereditärer Faktor-VII-Mangel Koagulopathien D68.24 D6824 Hereditärer Faktor-X-Mangel Koagulopathien D68.25 D6825 Hereditärer Faktor-XII-Mangel Koagulopathien D68.26 D6826 Hereditärer Faktor-XIII-Mangel Koagulopathien D68.28 D6828 Hereditärer Mangel an sonstigen Gerinnungsfaktoren Koagulopathien E10.72 E1072, Typ 1: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet E10.73 E1073, Typ 1: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet E10.74 E1074, Typ 1: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet E10.75 E1075, Typ 1: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, als entgleist bezeichnet E11.72 E1172, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet E11.73 E1173, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet E11.74 E1174, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet E11.75 E1175, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, als entgleist bezeichnet E12.72 E1272 E12.73 E1273 E12.74 E1274 E12.75 E1275 E13.72 E1372 E13.73 E1373 in Verbindung mit Fehl- oder Mangelernährung [Malnutrition]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet in Verbindung mit Fehl- oder Mangelernährung [Malnutrition]: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet in Verbindung mit Fehl- oder Mangelernährung [Malnutrition]: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet in Verbindung mit Fehl- oder Mangelernährung [Malnutrition]: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, als entgleist bezeichnet Sonstiger näher bezeichneter : Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet Sonstiger näher bezeichneter : Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet

4 ohne E13.74 E1374 Sonstiger näher bezeichneter : Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet E13.75 E1375 Sonstiger näher bezeichneter : Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, als entgleist bezeichnet E14.72 E1472 Nicht näher bezeichneter : Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet E14.73 E1473 Nicht näher bezeichneter : Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet E14.74 E1474 Nicht näher bezeichneter : Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet E14.75 E1475 Nicht näher bezeichneter : Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, als entgleist bezeichnet E66.01 E6601 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 Adipositas E66.02 E6602 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr Adipositas E66.11 E6611 Arzneimittelinduzierte Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 Adipositas E66.12 E6612 Arzneimittelinduzierte Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr Adipositas E66.21 E6621 Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 Adipositas E66.22 E6622 Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr Adipositas E66.81 E6681 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 Adipositas E66.82 E6682 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr Adipositas E66.91 E6691 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 35 bis unter 40 Adipositas E66.92 E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr Adipositas F00.0* F000 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, mit frühem Beginn (Typ 2) F00.1* F001 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, mit spätem Beginn (Typ 1) F00.2* F002 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, atypische oder gemischte Form F00.9* F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet F01.0 F010 Vaskuläre Demenz mit akutem Beginn

5 ohne F01.1 F011 Multiinfarkt-Demenz F01.2 F012 Subkortikale vaskuläre Demenz F01.3 F013 Gemischte kortikale und subkortikale vaskuläre Demenz F01.8 F018 Sonstige vaskuläre Demenz F01.9 F019 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet F02.0* F020 Demenz bei Pick-Krankheit F02.1* F021 Demenz bei Creutzfeldt-Jakob-Krankheit F02.2* F022 Demenz bei Chorea Huntington F02.3* F023 Demenz bei primärem Parkinson-Syndrom F02.4* F024 Demenz bei HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] F02.8* F028 Demenz bei anderenorts klassifizierten Krankheitsbildern F03 F03 Nicht näher bezeichnete Demenz F04 F04 Organisches amnestisches Syndrom, nicht durch Alkohol oder andere psychotrope Substanzen bedingt F05.1 F051 Delir bei Demenz F06.5 F065 Organische dissoziative Störung F06.6 F066 Organische emotional labile [asthenische] Störung F06.8 F068 Sonstige näher bezeichnete organische psychische Störungen aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit F06.9 F069 Nicht näher bezeichnete organische psychische Störung aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit

6 ohne F30.0 F300 Hypomanie Manische Episode F30.1 F301 Manie ohne psychotische Symptome Manische Episode F30.2 F302 Manie mit psychotischen Symptomen Manische Episode F31.0 F310 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig hypomanische Episode Affektive Störungen F31.1 F311 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig manische Episode ohne psychotische Symptome Affektive Störungen F31.2 F312 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig manische Episode mit psychotischen Symptomen Affektive Störungen F31.3 F313 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig leichte oder mittelgradige depressive Episode Affektive Störungen F31.4 F314 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome Affektive Störungen F31.5 F315 Bipolare affektive Psychose, gegenwärtig schwere depressive Episode mit psychotischen Symptomen Affektive Störungen F31.6 F316 Bipolare affektive Psychose, gegenwärtig gemischte Episode Affektive Störungen F31.7 F317 Bipolare affektive Psychose, gegenwärtig remittiert Affektive Störungen F32.0 F320 Leichte depressive Episode Depression F32.1 F321 Mittelgradige depressive Episode Depression F32.2 F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome Depression F32.3 F323 Schwere depressive Episode mit psychotischen Symptomen Depression F33.0 F330 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig leichte Episode Depression F33.1 F331 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode Depression F33.2 F332 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome Depression F33.3 F333 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode mit psychotischen Symptomen Depression F33.4 F334 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig remittiert Depression F34.0 F340 Zyklothymia Affektive Störungen F45.40 F4540 Anhaltende somatoforme Schmerzstörung Chronischer Schmerz F45.41 F4541 Chronische Schmerzstörung mit somatischen und psychischen Faktoren Chronischer Schmerz F50.0 F500 Anorexia nervosa Essstörungen F50.1 F501 Atypische Anorexia nervosa Essstörungen F50.2 F502 Bulimia nervosa Essstörungen F50.3 F503 Atypische Bulimia nervosa Essstörungen F60.0 F600 Paranoide Persönlichkeitsstörung Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen F60.1 F601 Schizoide Persönlichkeitsstörung Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen F60.2 F602 Dissoziale Persönlichkeitsstörung Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen

7 ohne F60.30 F6030 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Impulsiver Typ Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen F60.31 F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen F60.4 F604 Histrionische Persönlichkeitsstörung Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen F60.5 F605 Anankastische [zwanghafte] Persönlichkeitsstörung Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen F60.6 F606 Ängstliche (vermeidende) Persönlichkeitsstörung Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen F60.7 F607 Abhängige (asthenische) Persönlichkeitsstörung Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen F60.8 F608 Sonstige spezifische Persönlichkeitsstörungen Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen F60.9 F609 Persönlichkeitsstörung, nicht näher bezeichnet Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen F61 F61 Kombinierte und andere Persönlichkeitsstörungen Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen F62.0 F620 Andauernde Persönlichkeitsänderung nach Extrembelastung Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen F62.1 F621 Andauernde Persönlichkeitsänderung nach psychischer Krankheit Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen F62.80 F6280 Andauernde Persönlichkeitsänderung bei chronischem Schmerzsyndrom Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen F62.88 F6288 Sonstige andauernde Persönlichkeitsänderungen Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen F62.9 F629 Andauernde Persönlichkeitsänderung, nicht näher bezeichnet Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen F69 F69 Nicht näher bezeichnete Persönlichkeits- und Verhaltensstörung Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen G20.00 G2000 Primäres Parkinson-Syndrom mit fehlender oder geringer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation Parkinson G20.01 G2001 Primäres Parkinson-Syndrom mit fehlender oder geringer Beeinträchtigung: Mit Wirkungsfluktuation Parkinson G20.10 G2010 Primäres Parkinson-Syndrom mit mäßiger bis schwerer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation Parkinson G20.11 G2011 Primäres Parkinson-Syndrom mit mäßiger bis schwerer Beeinträchtigung: Mit Wirkungsfluktuation Parkinson G20.20 G2020 Primäres Parkinson-Syndrom mit schwerster Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation Parkinson G20.21 G2021 Primäres Parkinson-Syndrom mit schwerster Beeinträchtigung: Mit Wirkungsfluktuation Parkinson G20.90 G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation Parkinson G20.91 G2091 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Mit Wirkungsfluktuation Parkinson G23.0 G230 Hallervorden-Spatz-Syndrom Parkinson G23.1 G231 Progressive supranukleäre Ophthalmoplegie [Steele-Richardson-Olszewski-Syndrom] Parkinson G23.2 G232 Multiple Systematrophie vom Parkinson-Typ [MSA-P] Parkinson G23.3 G233 Multiple Systematrophie vom zerebellären Typ [MSA-C] Parkinson G23.8 G238 Sonstige näher bezeichnete degenerative Krankheiten der Basalganglien Parkinson G23.9 G239 Degenerative Krankheit der Basalganglien, nicht näher bezeichnet Parkinson G30.0 G300 Alzheimer-Krankheit mit frühem Beginn

8 ohne G30.1 G301 Alzheimer-Krankheit mit spätem Beginn G30.8+ G308 Sonstige Alzheimer-Krankheit G30.9 G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet G31.0 G310 Umschriebene Hirnatrophie G31.1 G311 Senile Degeneration des Gehirns, anderenorts nicht klassifiziert G G3182 Lewy-Körper-Krankheit Subakute kombinierte Degeneration des Rückenmarks bei anderenorts klassifizierten G32.0* G320 Krankheiten G47.30 G4730 Zentrales Schlafapnoe-Syndrom Schlafapnoe und Narkolepsie G47.31 G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom Schlafapnoe und Narkolepsie G47.32 G4732 Schlafbezogenes Hypoventilations-Syndrom Schlafapnoe und Narkolepsie G47.38 G4738 Sonstige Schlafapnoe Schlafapnoe und Narkolepsie G47.39 G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet Schlafapnoe und Narkolepsie G47.4 G474 Narkolepsie und Kataplexie Schlafapnoe und Narkolepsie G59.0* G590 Diabetische Mononeuropathie Neuropathie G62.0 G620 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie Neuropathie G62.1 G621 Alkohol-Polyneuropathie Neuropathie G62.2 G622 Polyneuropathie durch sonstige toxische Agenzien Neuropathie G62.8- G628 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien Neuropathie G62.80 G6280 Critical-illness-Polyneuropathie Neuropathie G62.88 G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien Neuropathie G62.9 G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet Neuropathie G63.0* G630 Polyneuropathie bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten Neuropathie G63.1* G631 Polyneuropathie bei Neubildungen Neuropathie G63.2* G632 Diabetische Polyneuropathie Neuropathie G63.3* G633 Polyneuropathie bei sonstigen endokrinen und Stoffwechselkrankheiten Neuropathie G63.4* G634 Polyneuropathie bei alimentären Mangelzuständen Neuropathie G63.5* G635 Polyneuropathie bei Systemkrankheiten des Bindegewebes Neuropathie G63.6* G636 Polyneuropathie bei sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems Neuropathie G63.8* G638 Polyneuropathie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten Neuropathie

9 ohne I70.20 I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, ohne Beschwerden Atherosklerose I70.21 I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke 200 m und mehr Atherosklerose I70.22 I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m Atherosklerose I70.23 I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerz Atherosklerose I70.24 I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration Atherosklerose I70.25 I7025 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Gangrän Atherosklerose I70.26 I7026 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Schulter-Arm-Typ, alle Stadien Atherosklerose I70.29 I7029 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet Atherosklerose J96.10 J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] Respiratorische Insuffizienz J96.11 J9611 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] Respiratorische Insuffizienz J96.19 J9619 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet Respiratorische Insuffizienz K25.3 K253 Ulcus ventriculi: Akut, ohne Blutung oder Perforation Krankheiten des Verdauugssystems K25.7 K257 Ulcus ventriculi: Chronisch, ohne Blutung oder Perforation Krankheiten des Verdauugssystems K25.9 K259 Ulcus ventriculi: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation Krankheiten des Verdauugssystems K26.3 K263 Ulcus duodeni: Akut, ohne Blutung oder Perforation Krankheiten des Verdauugssystems K26.7 K267 Ulcus duodeni: Chronisch, ohne Blutung oder Perforation Krankheiten des Verdauugssystems K26.9 K269 Ulcus duodeni: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation Krankheiten des Verdauugssystems K27.3 K273 Ulcus pepticum, Lokalisation nicht näher bezeichnet: Akut, ohne Blutung oder Perforation Krankheiten des Verdauugssystems K27.7 K277 Ulcus pepticum, Lokalisation nicht näher bezeichnet: Chronisch, ohne Blutung oder Perforation Krankheiten des Verdauugssystems K27.9 K279 Ulcus pepticum, Lokalisation nicht näher bezeichnet: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation Krankheiten des Verdauugssystems K28.3 K283 Ulcus pepticum jejuni: Akut, ohne Blutung oder Perforation Krankheiten des Verdauugssystems K28.7 K287 Ulcus pepticum jejuni: Chronisch, ohne Blutung oder Perforation Krankheiten des Verdauugssystems K28.9 K289 Ulcus pepticum jejuni: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation Krankheiten des Verdauugssystems K70.2 K702 Alkoholische Fibrose und Sklerose der Leber Lebererkrankungen K70.3 K703 Alkoholische Leberzirrhose Lebererkrankungen K70.4 K704 Alkoholisches Leberversagen Lebererkrankungen

10 ohne L40.5+ L405 Psoriasis-Arthropathie Gelenkerkrankungen M07.40* M0740 Arthritis bei Crohn-Krankheit [Enteritis regionalis]: Mehrere Lokalisationen Gelenkerkrankungen M07.41* M0741 Arthritis bei Crohn-Krankheit [Enteritis regionalis]: Schulterregion [Klavikula, Skapula, Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] Gelenkerkrankungen M07.42* M0742 Arthritis bei Crohn-Krankheit [Enteritis regionalis]: Oberarm [Humerus, Ellenbogengelenk] Gelenkerkrankungen M07.43* M0743 Arthritis bei Crohn-Krankheit [Enteritis regionalis]: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Gelenkerkrankungen M07.44* M0744 Arthritis bei Crohn-Krankheit [Enteritis regionalis]: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Knochen] Gelenkerkrankungen M07.45* M0745 Arthritis bei Crohn-Krankheit [Enteritis regionalis]: Beckenregion und Oberschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Iliosakralgelenk] Gelenkerkrankungen M07.46* M0746 Arthritis bei Crohn-Krankheit [Enteritis regionalis]: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Gelenkerkrankungen M07.47* M0747 Arthritis bei Crohn-Krankheit [Enteritis regionalis]: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] Gelenkerkrankungen M07.48* M0748 Arthritis bei Crohn-Krankheit [Enteritis regionalis]: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, Schädel, Wirbelsäule] Gelenkerkrankungen M07.49* M0749 Arthritis bei Crohn-Krankheit [Enteritis regionalis]: Nicht näher bezeichnete Lokalisation Gelenkerkrankungen M07.50* M0750 Arthritis bei Colitis ulcerosa: Mehrere Lokalisationen Gelenkerkrankungen M07.51* M0751 Arthritis bei Colitis ulcerosa: Schulterregion [Klavikula, Skapula, Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] Gelenkerkrankungen M07.52* M0752 Arthritis bei Colitis ulcerosa: Oberarm [Humerus, Ellenbogengelenk] Gelenkerkrankungen M07.53* M0753 Arthritis bei Colitis ulcerosa: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] Gelenkerkrankungen M07.54* M0754 Arthritis bei Colitis ulcerosa: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Knochen] Gelenkerkrankungen M07.55* M0755 Arthritis bei Colitis ulcerosa: Beckenregion und Oberschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Iliosakralgelenk] Gelenkerkrankungen M07.56* M0756 Arthritis bei Colitis ulcerosa: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] Gelenkerkrankungen M07.57* M0757 Arthritis bei Colitis ulcerosa: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] Gelenkerkrankungen M07.58* M0758 Arthritis bei Colitis ulcerosa: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, Schädel, Wirbelsäule] Gelenkerkrankungen M07.59* M0759 Arthritis bei Colitis ulcerosa: Nicht näher bezeichnete Lokalisation Gelenkerkrankungen M48.00 M4800 Spinal(kanal)stenose: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule Spinalkanalstenose M48.01 M4801 Spinal(kanal)stenose: Okzipito-Atlanto-Axialbereich Spinalkanalstenose M48.02 M4802 Spinal(kanal)stenose: Zervikalbereich Spinalkanalstenose

11 ohne M48.03 M4803 Spinal(kanal)stenose: Zervikothorakalbereich Spinalkanalstenose M48.04 M4804 Spinal(kanal)stenose: Thorakalbereich Spinalkanalstenose M48.05 M4805 Spinal(kanal)stenose: Thorakolumbalbereich Spinalkanalstenose M48.06 M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich Spinalkanalstenose M48.07 M4807 Spinal(kanal)stenose: Lumbosakralbereich Spinalkanalstenose M48.08 M4808 Spinal(kanal)stenose: Sakral- und Sakrokokzygealbereich Spinalkanalstenose M48.09 M4809 Spinal(kanal)stenose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation Spinalkanalstenose M80.00 M8000 Postmenopausale mit pathologischer Fraktur: Mehrere Lokalisationen M80.01 M8001 Postmenopausale mit pathologischer Fraktur: Schulterregion [Klavikula, Skapula, Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] M80.02 M8002 Postmenopausale mit pathologischer Fraktur: Oberarm [Humerus, Ellenbogengelenk] M80.03 M8003 Postmenopausale mit pathologischer Fraktur: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] M80.04 M8004 Postmenopausale mit pathologischer Fraktur: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Knochen] M80.05 M8005 Postmenopausale mit pathologischer Fraktur: Beckenregion und Oberschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Iliosakralgelenk] M80.06 M8006 Postmenopausale mit pathologischer Fraktur: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] M80.07 M8007 Postmenopausale mit pathologischer Fraktur: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] M80.08 M8008 Postmenopausale mit pathologischer Fraktur: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, Schädel, Wirbelsäule] M80.09 M8009 Postmenopausale mit pathologischer Fraktur: Nicht näher bezeichnete Lokalisation M80.10 M8010 mit pathologischer Fraktur nach Ovarektomie: Mehrere Lokalisationen M80.11 M8011 mit pathologischer Fraktur nach Ovarektomie: Schulterregion [Klavikula, Skapula, Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] M80.12 M8012 mit pathologischer Fraktur nach Ovarektomie: Oberarm [Humerus, Ellenbogengelenk] M80.13 M8013 mit pathologischer Fraktur nach Ovarektomie: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] M80.14 M8014 mit pathologischer Fraktur nach Ovarektomie: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Knochen]

12 ohne M80.15 M8015 mit pathologischer Fraktur nach Ovarektomie: Beckenregion und Oberschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Iliosakralgelenk] M80.16 M8016 mit pathologischer Fraktur nach Ovarektomie: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] M80.17 M8017 mit pathologischer Fraktur nach Ovarektomie: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] M80.18 M8018 mit pathologischer Fraktur nach Ovarektomie: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, Schädel, Wirbelsäule] M80.19 M8019 mit pathologischer Fraktur nach Ovarektomie: Nicht näher bezeichnete Lokalisation M80.20 M8020 Inaktivitätsosteoporose mit pathologischer Fraktur: Mehrere Lokalisationen M80.21 M8021 Inaktivitätsosteoporose mit pathologischer Fraktur: Schulterregion [Klavikula, Skapula, Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] M80.22 M8022 Inaktivitätsosteoporose mit pathologischer Fraktur: Oberarm [Humerus, Ellenbogengelenk] M80.23 M8023 Inaktivitätsosteoporose mit pathologischer Fraktur: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] M80.24 M8024 Inaktivitätsosteoporose mit pathologischer Fraktur: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Knochen] M80.25 M8025 Inaktivitätsosteoporose mit pathologischer Fraktur: Beckenregion und Oberschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Iliosakralgelenk] M80.26 M8026 Inaktivitätsosteoporose mit pathologischer Fraktur: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] M80.27 M8027 Inaktivitätsosteoporose mit pathologischer Fraktur: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] M80.28 M8028 Inaktivitätsosteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, Schädel, Wirbelsäule] M80.29 M8029 Inaktivitätsosteoporose mit pathologischer Fraktur: Nicht näher bezeichnete Lokalisation M80.30 M8030 mit pathologischer Fraktur infolge Malabsorption nach chirurgischem Eingriff: Mehrere Lokalisationen M80.31 M8031 M80.32 M8032 mit pathologischer Fraktur infolge Malabsorption nach chirurgischem Eingriff: Schulterregion [Klavikula, Skapula, Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] mit pathologischer Fraktur infolge Malabsorption nach chirurgischem Eingriff: Oberarm [Humerus, Ellenbogengelenk]

13 ohne M80.33 M8033 mit pathologischer Fraktur infolge Malabsorption nach chirurgischem Eingriff: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] M80.34 M8034 mit pathologischer Fraktur infolge Malabsorption nach chirurgischem Eingriff: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Knochen] M80.35 M8035 mit pathologischer Fraktur infolge Malabsorption nach chirurgischem Eingriff: Beckenregion und Oberschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Iliosakralgelenk] M80.36 M8036 mit pathologischer Fraktur infolge Malabsorption nach chirurgischem Eingriff: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] M80.37 M8037 mit pathologischer Fraktur infolge Malabsorption nach chirurgischem Eingriff: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] M80.38 M8038 mit pathologischer Fraktur infolge Malabsorption nach chirurgischem Eingriff: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, Schädel, Wirbelsäule] M80.39 M8039 mit pathologischer Fraktur infolge Malabsorption nach chirurgischem Eingriff: Nicht näher bezeichnete Lokalisation M80.40 M8040 Arzneimittelinduzierte mit pathologischer Fraktur: Mehrere Lokalisationen M80.41 M8041 Arzneimittelinduzierte mit pathologischer Fraktur: Schulterregion [Klavikula, Skapula, Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] M80.42 M8042 Arzneimittelinduzierte mit pathologischer Fraktur: Oberarm [Humerus, Ellenbogengelenk] M80.43 M8043 Arzneimittelinduzierte mit pathologischer Fraktur: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] M80.44 M8044 Arzneimittelinduzierte mit pathologischer Fraktur: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Knochen] M80.45 M8045 Arzneimittelinduzierte mit pathologischer Fraktur: Beckenregion und Oberschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Iliosakralgelenk] M80.46 M8046 Arzneimittelinduzierte mit pathologischer Fraktur: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] M80.47 M8047 Arzneimittelinduzierte mit pathologischer Fraktur: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] M80.48 M8048 Arzneimittelinduzierte mit pathologischer Fraktur: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, Schädel, Wirbelsäule] M80.49 M8049 Arzneimittelinduzierte mit pathologischer Fraktur: Nicht näher bezeichnete Lokalisation M80.50 M8050 Idiopathische mit pathologischer Fraktur: Mehrere Lokalisationen

14 ohne M80.51 M8051 Idiopathische mit pathologischer Fraktur: Schulterregion [Klavikula, Skapula, Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] M80.52 M8052 Idiopathische mit pathologischer Fraktur: Oberarm [Humerus, Ellenbogengelenk] M80.53 M8053 Idiopathische mit pathologischer Fraktur: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] M80.54 M8054 Idiopathische mit pathologischer Fraktur: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Knochen] M80.55 M8055 Idiopathische mit pathologischer Fraktur: Beckenregion und Oberschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Iliosakralgelenk] M80.56 M8056 Idiopathische mit pathologischer Fraktur: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] M80.57 M8057 Idiopathische mit pathologischer Fraktur: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] M80.58 M8058 Idiopathische mit pathologischer Fraktur: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, Schädel, Wirbelsäule] M80.59 M8059 Idiopathische mit pathologischer Fraktur: Nicht näher bezeichnete Lokalisation M80.80 M8080 Sonstige mit pathologischer Fraktur: Mehrere Lokalisationen M80.81 M8081 Sonstige mit pathologischer Fraktur: Schulterregion [Klavikula, Skapula, Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] M80.82 M8082 Sonstige mit pathologischer Fraktur: Oberarm [Humerus, Ellenbogengelenk] M80.83 M8083 Sonstige mit pathologischer Fraktur: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] M80.84 M8084 Sonstige mit pathologischer Fraktur: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Knochen] M80.85 M8085 Sonstige mit pathologischer Fraktur: Beckenregion und Oberschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Iliosakralgelenk] M80.86 M8086 Sonstige mit pathologischer Fraktur: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] M80.87 M8087 Sonstige mit pathologischer Fraktur: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] M80.88 M8088 Sonstige mit pathologischer Fraktur: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, Schädel, Wirbelsäule] M80.89 M8089 Sonstige mit pathologischer Fraktur: Nicht näher bezeichnete Lokalisation

15 ohne M80.90 M8090 Nicht näher bezeichnete mit pathologischer Fraktur: Mehrere Lokalisationen M80.91 M8091 Nicht näher bezeichnete mit pathologischer Fraktur: Schulterregion [Klavikula, Skapula, Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] M80.92 M8092 Nicht näher bezeichnete mit pathologischer Fraktur: Oberarm [Humerus, Ellenbogengelenk] M80.93 M8093 Nicht näher bezeichnete mit pathologischer Fraktur: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] M80.94 M8094 Nicht näher bezeichnete mit pathologischer Fraktur: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Knochen] M80.95 M8095 Nicht näher bezeichnete mit pathologischer Fraktur: Beckenregion und Oberschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Iliosakralgelenk] M80.96 M8096 Nicht näher bezeichnete mit pathologischer Fraktur: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] M80.97 M8097 Nicht näher bezeichnete mit pathologischer Fraktur: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] M80.98 M8098 Nicht näher bezeichnete mit pathologischer Fraktur: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, Schädel, Wirbelsäule] M80.99 M8099 Nicht näher bezeichnete mit pathologischer Fraktur: Nicht näher bezeichnete Lokalisation M81.00 M8100 Postmenopausale : Mehrere Lokalisationen M81.01 M8101 Postmenopausale : Schulterregion [Klavikula, Skapula, Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] M81.02 M8102 Postmenopausale : Oberarm [Humerus, Ellenbogengelenk] M81.03 M8103 Postmenopausale : Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] M81.04 M8104 Postmenopausale : Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Knochen] M81.05 M8105 Postmenopausale : Beckenregion und Oberschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Iliosakralgelenk] M81.06 M8106 Postmenopausale : Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] M81.07 M8107 Postmenopausale : Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] M81.08 M8108 Postmenopausale : Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, Schädel, Wirbelsäule] M81.09 M8109 Postmenopausale : Nicht näher bezeichnete Lokalisation M81.10 M8110 nach Ovarektomie: Mehrere Lokalisationen

16 ohne M81.11 M8111 nach Ovarektomie: Schulterregion [Klavikula, Skapula, Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] M81.12 M8112 nach Ovarektomie: Oberarm [Humerus, Ellenbogengelenk] M81.13 M8113 nach Ovarektomie: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] M81.14 M8114 nach Ovarektomie: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Knochen] M81.15 M8115 nach Ovarektomie: Beckenregion und Oberschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Iliosakralgelenk] M81.16 M8116 nach Ovarektomie: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] M81.17 M8117 nach Ovarektomie: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] M81.18 M8118 nach Ovarektomie: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, Schädel, Wirbelsäule] M81.19 M8119 nach Ovarektomie: Nicht näher bezeichnete Lokalisation M81.20 M8120 Inaktivitätsosteoporose: Mehrere Lokalisationen M81.21 M8121 Inaktivitätsosteoporose: Schulterregion [Klavikula, Skapula, Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] M81.22 M8122 Inaktivitätsosteoporose: Oberarm [Humerus, Ellenbogengelenk] M81.23 M8123 Inaktivitätsosteoporose: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] M81.24 M8124 Inaktivitätsosteoporose: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Knochen] M81.25 M8125 Inaktivitätsosteoporose: Beckenregion und Oberschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Iliosakralgelenk] M81.26 M8126 Inaktivitätsosteoporose: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] M81.27 M8127 Inaktivitätsosteoporose: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] M81.28 M8128 Inaktivitätsosteoporose: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, Schädel, Wirbelsäule] M81.29 M8129 Inaktivitätsosteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation M81.30 M8130 infolge Malabsorption nach chirurgischem Eingriff: Mehrere Lokalisationen M81.31 M8131 infolge Malabsorption nach chirurgischem Eingriff: Schulterregion [Klavikula, Skapula, Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] M81.32 M8132 infolge Malabsorption nach chirurgischem Eingriff: Oberarm [Humerus, Ellenbogengelenk] M81.33 M8133 infolge Malabsorption nach chirurgischem Eingriff: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk]

17 ohne M81.34 M8134 infolge Malabsorption nach chirurgischem Eingriff: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Knochen] M81.35 M8135 infolge Malabsorption nach chirurgischem Eingriff: Beckenregion und Oberschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Iliosakralgelenk] M81.36 M8136 infolge Malabsorption nach chirurgischem Eingriff: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] M81.37 M8137 infolge Malabsorption nach chirurgischem Eingriff: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] M81.38 M8138 infolge Malabsorption nach chirurgischem Eingriff: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, Schädel, Wirbelsäule] M81.39 M8139 infolge Malabsorption nach chirurgischem Eingriff: Nicht näher bezeichnete Lokalisation M81.40 M8140 Arzneimittelinduzierte : Mehrere Lokalisationen M81.41 M8141 Arzneimittelinduzierte : Schulterregion [Klavikula, Skapula, Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] M81.42 M8142 Arzneimittelinduzierte : Oberarm [Humerus, Ellenbogengelenk] M81.43 M8143 Arzneimittelinduzierte : Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] M81.44 M8144 Arzneimittelinduzierte : Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Knochen] M81.45 M8145 Arzneimittelinduzierte : Beckenregion und Oberschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Iliosakralgelenk] M81.46 M8146 Arzneimittelinduzierte : Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] M81.47 M8147 Arzneimittelinduzierte : Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] M81.48 M8148 Arzneimittelinduzierte : Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, Schädel, Wirbelsäule] M81.49 M8149 Arzneimittelinduzierte : Nicht näher bezeichnete Lokalisation M81.50 M8150 Idiopathische : Mehrere Lokalisationen M81.51 M8151 Idiopathische : Schulterregion [Klavikula, Skapula, Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] M81.52 M8152 Idiopathische : Oberarm [Humerus, Ellenbogengelenk] M81.53 M8153 Idiopathische : Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] M81.54 M8154 Idiopathische : Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Knochen] M81.55 M8155 Idiopathische : Beckenregion und Oberschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Iliosakralgelenk]

18 ohne M81.56 M8156 Idiopathische : Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] M81.57 M8157 Idiopathische : Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] M81.58 M8158 Idiopathische : Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, Schädel, Wirbelsäule] M81.59 M8159 Idiopathische : Nicht näher bezeichnete Lokalisation M81.60 M8160 Lokalisierte [Lequesne]: Mehrere Lokalisationen M81.65 M8165 Lokalisierte [Lequesne]: Beckenregion und Oberschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Iliosakralgelenk] M81.66 M8166 Lokalisierte [Lequesne]: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] M81.67 M8167 Lokalisierte [Lequesne]: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] M81.69 M8169 Lokalisierte [Lequesne]: Nicht näher bezeichnete Lokalisation M81.80 M8180 Sonstige : Mehrere Lokalisationen M81.81 M8181 Sonstige : Schulterregion [Klavikula, Skapula, Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] M81.82 M8182 Sonstige : Oberarm [Humerus, Ellenbogengelenk] M81.83 M8183 Sonstige : Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] M81.84 M8184 Sonstige : Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Knochen] M81.85 M8185 Sonstige : Beckenregion und Oberschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Iliosakralgelenk] M81.86 M8186 Sonstige : Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk] M81.87 M8187 Sonstige : Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] M81.88 M8188 Sonstige : Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, Schädel, Wirbelsäule] M81.89 M8189 Sonstige : Nicht näher bezeichnete Lokalisation M81.90 M8190, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen M81.91 M8191, nicht näher bezeichnet: Schulterregion [Klavikula, Skapula, Akromioklavikular-, Schulter-, Sternoklavikulargelenk] M81.92 M8192, nicht näher bezeichnet: Oberarm [Humerus, Ellenbogengelenk] M81.93 M8193, nicht näher bezeichnet: Unterarm [Radius, Ulna, Handgelenk] M81.94 M8194, nicht näher bezeichnet: Hand [Finger, Handwurzel, Mittelhand, Gelenke zwischen diesen Knochen] M81.95 M8195, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und Oberschenkel [Becken, Femur, Gesäß, Hüfte, Hüftgelenk, Iliosakralgelenk] M81.96 M8196, nicht näher bezeichnet: Unterschenkel [Fibula, Tibia, Kniegelenk]

19 ohne M81.97 M8197, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß [Fußwurzel, Mittelfuß, Zehen, Sprunggelenk, sonstige Gelenke des Fußes] M81.98 M8198, nicht näher bezeichnet: Sonstige [Hals, Kopf, Rippen, Rumpf, Schädel, Wirbelsäule] M81.99 M8199, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation N18.1 N181 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 1 Chronische Nierenkrankheit N18.2 N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 Chronische Nierenkrankheit N18.3 N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 Chronische Nierenkrankheit N18.4 N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 Chronische Nierenkrankheit N18.5 N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 Chronische Nierenkrankheit R52.1 R521 Chronischer unbeeinflussbarer Schmerz Chronischer Schmerz R52.2 R522 Sonstiger chronischer Schmerz Chronischer Schmerz U83! U83 Candida mit Resistenz gegen Fluconazol oder Voriconazol Candidose Z49.0 Z490 Vorbereitung auf die Dialyse Chronische Nierenkrankheit Z49.1 Z491 Extrakorporale Dialyse Chronische Nierenkrankheit Z49.2 Z492 Sonstige Dialyse Chronische Nierenkrankheit Z94.80 Z9480 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation ohne gegenwärtige Immunsuppression Zustand nach Organtransplantationen Z94.81 Z9481 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation mit gegenwärtiger Immunsuppression Zustand nach Organtransplantationen Z99.2 Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz Chronische Nierenkrankheit

Indikationsgruppe/ ICD 10-Code. ICD 10-Bezeichnung. Adipositas Indikationsgruppe 1. Affektive Störungen Indikationsgruppe 2

Indikationsgruppe/ ICD 10-Code. ICD 10-Bezeichnung. Adipositas Indikationsgruppe 1. Affektive Störungen Indikationsgruppe 2 Anlage 1 zum Strukturvertrag gemäß 73a SGB V zur Weiterentwicklung der Strukturen für Patienten mit erhöhtem Versorgungsbedarf Derzeitiger Stand Version 1.0 Indikationsgruppe/ Adipositas Indikationsgruppe

Mehr

Bipolare affektive Störung, gegenwärtig manische Episode ohne psychotische Symptome F31.1 F311. Affektive Störungen

Bipolare affektive Störung, gegenwärtig manische Episode ohne psychotische Symptome F31.1 F311. Affektive Störungen F31.0 F310 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig hypomanische Episode F31.1 F311 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig manische Episode ohne psychotische Symptome F31.2 F312 Bipolare affektive Störung,

Mehr

Rahmenstrukturvertrag Versorgungsentwicklung (TK) Modul Betreuungsstruktur

Rahmenstrukturvertrag Versorgungsentwicklung (TK) Modul Betreuungsstruktur Information [gültig ab 01.01.2016] 8.9. 1/30 Anlage 2 zum Versorgungsentwicklung zwischen und TK Weiterentwicklung Strukturen für Patienten mit gesteigertem Versorgungsbedarf () 1 Ziel Patienten mit besonen

Mehr

Indikationsgruppe/ ICD 10-Code. ICD 10-Bezeichnung. Affektive Störungen Indikationsgruppe 1. Aplastische und sonstige Anämien Indikationsgruppe 2

Indikationsgruppe/ ICD 10-Code. ICD 10-Bezeichnung. Affektive Störungen Indikationsgruppe 1. Aplastische und sonstige Anämien Indikationsgruppe 2 Anlage 1 zum Strukturvertrag gemäß 73a SGB V zur Weiterentwicklung der Strukturen für Patienten mit erhöhtem Versorgungsbedarf Derzeitiger Stand Version 1.3 Indikationsgruppe/ Affektive Störungen Indikationsgruppe

Mehr

DIAGNOSEÜBERSICHT Osteoporose

DIAGNOSEÜBERSICHT Osteoporose M80.0 Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.00 Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Mehrere Lokalisationen M80.01 Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer

Mehr

Krankheiten URS - unspez. Rückenschm.; SRS - spez. Rückenschm.; A - Arthrose; O - Osteoporose; RGE - Rheuma; FK - Fallkonferenz

Krankheiten URS - unspez. Rückenschm.; SRS - spez. Rückenschm.; A - Arthrose; O - Osteoporose; RGE - Rheuma; FK - Fallkonferenz Auszug aus der Liste Die Angabe einer gesicherten Diagnose in Form eines endstelligen und Legende zur Diagnoseliste A FK = Unspezifischer Rückenschmerz = Spezifischer Rückenschmerz = Arthrose = steoporose

Mehr

Orthopädie. Anhang 2 zu Anlage 12. P2A_unspezifischer. P2B_ Spezifischer Rückenschmerz P3_Arthrose. E2_ Fallkonferenz. P5_Rheumatoide.

Orthopädie. Anhang 2 zu Anlage 12. P2A_unspezifischer. P2B_ Spezifischer Rückenschmerz P3_Arthrose. E2_ Fallkonferenz. P5_Rheumatoide. Auszug aus der ICD-Liste Die Anforderungen an die richtige Diagnosestellung laut Dimdi sind zwingend einzuhalten --> www.dimdi.de Anlage 12 Anhang 2 - F45.40 Anhaltende somatoforme Schmerzstörung Chronische

Mehr

Hinweis: Wird ein Diagnoseschlüssel bei paarigen Organen zweimal abgerechnet, bedarf es der Angabe unterschiedlicher Seitenlokalisationen (R, L).

Hinweis: Wird ein Diagnoseschlüssel bei paarigen Organen zweimal abgerechnet, bedarf es der Angabe unterschiedlicher Seitenlokalisationen (R, L). Diagnosekatalog gemäß 4 des Vertrages (Stand 01.10.2015) Hinweis: Wird ein Diagnoseschlüssel bei paarigen Organen zweimal abgerechnet, bedarf es der Angabe unterschiedlicher Seitenlokalisationen (R, L).

Mehr

Indikationsgruppe/ ICD 10-Code. ICD 10-Bezeichnung. Adipositas Indikationsgruppe 1. Affektive Störungen Indikationsgruppe 1

Indikationsgruppe/ ICD 10-Code. ICD 10-Bezeichnung. Adipositas Indikationsgruppe 1. Affektive Störungen Indikationsgruppe 1 Anlage 1 zum Strukturvertrag gemäß 73a SGB V zur Weiterentwicklung der Strukturen für Patienten mit erhöhtem Versorgungsbedarf Derzeitiger Stand Version 1.2 Indikationsgruppe/ Adipositas Indikationsgruppe

Mehr

N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz E11.80. Q61.1 Polyzystische Niere, autosomal-rezessiv E11.81

N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz E11.80. Q61.1 Polyzystische Niere, autosomal-rezessiv E11.81 Gruppe 1 Atherosklerose der Extremitätenarterien, Becken-Bein-Typ Gruppe 3 Chronischer Schmerz Gruppe 4 Diabetes mellitus mit Komplikationen I70.20 I70.21 I70.22 Atherosklerose der Extremitätenarterien:

Mehr

G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z

G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z G+Z ICD Bezeichnung I20.0 Instabile Angina pectoris G+Z I20.1 Angina pectoris mit nachgewiesenem Koronarspasmus G+Z I20.8 Sonstige Formen der Angina pectoris G+Z I20.9 Angina pectoris, nicht näher G+Z I21.0

Mehr

Anwenderinformation_KEP_IMP. Zählleistungsbereich Knieendoprothetik: Knieendoprothesenimplantation (KEP_IMP)

Anwenderinformation_KEP_IMP. Zählleistungsbereich Knieendoprothetik: Knieendoprothesenimplantation (KEP_IMP) Seite 1 von 7 Information zum Zählleistungsbereich Diese Information ist nur für die Sollstatistik relevant. Zählleistungsbereich Knieendoprothetik: Knieendoprothesenimplantation (KEP_IMP) Stand: 30. September

Mehr

Diagnosen zur Abrechnung des Zuschlags für die Behandlung multimorbider Patienten (P4)

Diagnosen zur Abrechnung des Zuschlags für die Behandlung multimorbider Patienten (P4) Diagnosen zur Abrechnung des Zuschlags für die Behandlung multimorbider Patienten (P4) ICD ICD-Text Gruppe Gruppe_Name I70.21 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit 1 Atherosklerose

Mehr

ICD-Klartext. Andauernde Persönlichkeitsänderung bei chronischem Schmerzsyndrom

ICD-Klartext. Andauernde Persönlichkeitsänderung bei chronischem Schmerzsyndrom Auszug aus der Liste Die Angabe einer gesicherten Diagnose in Form eines endstelligen und korrekten 10-Codes ist Bestandteil der orthopädischen Leistungen Legende zur Diagnoseliste A FK = Unspezifischer

Mehr

Anlage 3: Indikationsliste für Chronikerpauschalen C 1 bis C 3. Nr. Diagnosegruppe ICD- ICD-Diagnose

Anlage 3: Indikationsliste für Chronikerpauschalen C 1 bis C 3. Nr. Diagnosegruppe ICD- ICD-Diagnose Anlage 3: Indikationsliste für Chronikerpauschalen C bis C 3 Nr. Diagnosegruppe ICD- ICD-Diagnose Stufe Code der Lunge/Luftwege, strukturell A06.5 Lungenabszess durch Amöben oder durch Infektionen der

Mehr

Anlage 1a zum Vertrag zur Weiterentwicklung der Strukturen für Patienten mit erhöhtem Versorgungsbedarf Derzeitiger Stand Version 1.

Anlage 1a zum Vertrag zur Weiterentwicklung der Strukturen für Patienten mit erhöhtem Versorgungsbedarf Derzeitiger Stand Version 1. Anlage 1a zum Vertrag zur Weiterentwicklung der Strukturen für Patienten mit erhöhtem Versorgungsbedarf Derzeitiger Stand Version 1.0 Indikationsgruppe/ Alkoholabhängigkeit - Indikationsgruppe 1 F10.2

Mehr

Anhang zu Anlage 4 zum Vertrag über die Hausarztzentrierte Versorgung nach 73 b SGB V

Anhang zu Anlage 4 zum Vertrag über die Hausarztzentrierte Versorgung nach 73 b SGB V Anhang zu Anlage 4 zum Vertrag über die Hausarztzentrierte Versorgung nach 7 b SGB V lfd. Nr Indikationsgruppe Abrechnungsausschluss Alkohol- oder Drogenabhängigkeit F0., F., F., F., F4., F5., F6., F8.,

Mehr

Diagnoseübersicht (ICD 10)

Diagnoseübersicht (ICD 10) Modul 1: Chronische Herzinsuffizienz Diagnoseübersicht ( 10) I11.0 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz I13.0 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz

Mehr

Anhang 5 zu Anlage 12

Anhang 5 zu Anlage 12 Gruppe 1 Atherosklerose der Extremitätenarterien Gruppe 4 Diabetes mellitus mit Komplikationen Gruppe 4 Diabetes mellitus mit Komplikationen I70.21 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ,

Mehr

(Früher: Psychopathologie des Kindes- und Jugendalters )

(Früher: Psychopathologie des Kindes- und Jugendalters ) Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (Früher: Psychopathologie des Kindes- und Jugendalters ) Prof. Dr. med. Michael Günter Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

Mehr

Anhang 5 zu Anlage 12

Anhang 5 zu Anlage 12 Gruppe 1 Atherosklerose der Extremitätenarterien, Becken-Bein-Typ Gruppe 4 Diabetes mellitus mit Komplikationen Gruppe 4 Diabetes mellitus mit Komplikationen I70.21 Atherosklerose der Extremitätenarterien:

Mehr

Anhang 2 zu Anlage 3 des Vertrags zur Hausarztzentrierten Versorgung gemäß 73 b Abs. 4 Satz 1 SGB V mit der TK in Baden-Württemberg

Anhang 2 zu Anlage 3 des Vertrags zur Hausarztzentrierten Versorgung gemäß 73 b Abs. 4 Satz 1 SGB V mit der TK in Baden-Württemberg Alzheimer/ Demenz Erkrankungen des Muskel- und Skelettsystems Drogen- und Alkohlmissbrauch G09 Folgen entzündlicher Krankheiten des Zentralnervensystems F00.0 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, mit frühem

Mehr

G35.21 Multiple Sklerose mit primärchronischem. G35.31 Multiple Sklerose mit sekundärchronischem. G35.9 Multiple Sklerose, nicht näher.

G35.21 Multiple Sklerose mit primärchronischem. G35.31 Multiple Sklerose mit sekundärchronischem. G35.9 Multiple Sklerose, nicht näher. Alzheimer/ Demenz Erkrankungen des Muskel- und Skelettsystems Drogen- und Alkohlmissbrauch Multiple Sklerose Morbus Parkinson Depression G09 Folgen entzündlicher Krankheiten des Zentralnervensystems G35.0

Mehr

Zwischen. der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg. und. dem BKK-Landesverband NORDWEST. wird folgender. 41. Nachtrag

Zwischen. der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg. und. dem BKK-Landesverband NORDWEST. wird folgender. 41. Nachtrag Zwischen der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg und dem BKK-Landesverband NORDWEST wird folgender 41. Nachtrag zum Gesamtvertrag vom 1. April 1996 vereinbart: Hinweis: Die Bekanntmachung erfolgt gem.

Mehr

Nr. Krankheitsbild ICD Beschreibung GOP Wert 1 Adipositas

Nr. Krankheitsbild ICD Beschreibung GOP Wert 1 Adipositas 1 Adipositas E66.01 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body Mass Index [BMI] von 35 bis unter 40 99421 2,00 E66.02 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body Mass Index [BMI] von 40 und

Mehr

(Betreuungsstrukturvertrag) Strukturvertrag gemäß 73a SGB V zur Weiterentwicklung der Strukturen für Patienten mit gesteigertem Versorgungsbedarf

(Betreuungsstrukturvertrag) Strukturvertrag gemäß 73a SGB V zur Weiterentwicklung der Strukturen für Patienten mit gesteigertem Versorgungsbedarf 1/13 Strukturvertrag gemäß 73a SGB V zur Weiterentwicklung Strukturen für Patienten mit gesteigertem Versorgungsbedarf (Betreuungsstrukturvertrag) zwischen AOK Nordost Die Gesundheitskasse (AOK) - Körperschaft

Mehr

Gültig vom ! Seite 1 von 21

Gültig vom ! Seite 1 von 21 Diagnosekatalog gemäß 4 des Vertrages (Stand 12. KW 2014) Hinweis: Wird ein Diagnoseschlüssel bei paarigen Organen zweimal abgerechnet, bedarf es der Angabe unterschiedlicher Seitenlokalisationen (R, L).

Mehr

RSA-relevante F und G-Diagnosen

RSA-relevante F und G-Diagnosen F00.0 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, mit frühem Beginn (Typ 2) F00.1 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, mit spätem Beginn (Typ 1) F00.2 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, atypische oder gemischte Form F00.9

Mehr

Indikation ICD-Bezeichnung ICD

Indikation ICD-Bezeichnung ICD Affektive Störungen Alter Myokardinfarkt Anämien Atherosklerose Bakterielle Infektionen Candidose Chronische gastrointestinale Erkrankungen Bipolare affektive Störung, gegenwärtig hypomanische Episode

Mehr

Vertrag zur Verbesserung der patientenorientierten medizinischen Versorgung in Hamburg

Vertrag zur Verbesserung der patientenorientierten medizinischen Versorgung in Hamburg Vertrag zur Verbesserung der patientenorientierten medizinischen Versorgung in Hamburg zwischen der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg (nachfolgend KV Hamburg) und der (nachfolgend TK genannt) vertreten

Mehr

Indikationen der Betreuungsstrukturpauschale im hausärztlichen*- und fachärztlichen** Bereich

Indikationen der Betreuungsstrukturpauschale im hausärztlichen*- und fachärztlichen** Bereich Indikationen der Betreuungsstrukturpauschale im hausärztlichen*- und fachärztlichen** Bereich ICD ICD_Bezeichnung A31.0 * / ** Infektion der Lunge durch sonstige Mykobakterien A31.1 * / ** Infektion der

Mehr

Diagnosen der pädiatrischen Onkologie und Hämatologie nach ICD-10-GM Version 2008

Diagnosen der pädiatrischen Onkologie und Hämatologie nach ICD-10-GM Version 2008 Anlage 1 Diagnosen der pädiatrischen Onkologie und Hämatologie nach ICD-10-GM Version 2008 Hinweis: Onkologisch-hämatologische Hauptdiagnosen (gemäß Liste 1): Diese Krankheiten müssen in den Zentren für

Mehr

Katalog Primär und Sekundärindikationen

Katalog Primär und Sekundärindikationen Katalog Primär und Sekundärindikationen Im Haus Möhringsburg werden Frauen und Männer mit folgenden behandelt: Primärindikationen ICD Nr. F10 F12 F13 Psychische und Verhaltensstörung durch Alkohol Psychische

Mehr

Liste der 115 Muster-Falldokumentationen von Dr. phil. Hermann Wendt, Dipl.-Psych.

Liste der 115 Muster-Falldokumentationen von Dr. phil. Hermann Wendt, Dipl.-Psych. Seite 1 Liste der 115 Muster-Falldokumentationen E:\STRONGPAGE\KUNDEN\KLVT\Dokumente zur Hompage\Musterfalldokumentationen - 04.07.2012\Musterfälle Übersichtstabelle.doc Liste der 115 Muster-Falldokumentationen

Mehr

Nr. Krankheitsbilder. Bezeichnung Krankheitsbilder

Nr. Krankheitsbilder. Bezeichnung Krankheitsbilder Nr. Krankheitsbilder Bezeichnung Krankheitsbilder 1 HIV / AIDS 2 Bösartige Neubildungen 3 Myeloproliferative/myelodysplastische Erkrankungen 4 Diabetes mellitus 5 Schwerwiegende metabolische oder endokrine

Mehr

Hausärzte-Strukturvertrag

Hausärzte-Strukturvertrag Hausärzte-Strukturvertrag Indikationsgruppe / Diagnose Alkoholabhängigkeit F10.2 G Alkohol- oder drogeninduzierte Psychose F10.3 G; F10.4 G; F10.5 G; F10.6 G; F10.7 G; F10.8 G; F10.9 G Alkohol / Drogen

Mehr

Von F20 bis F70 können sämtliche Erkrankungsbilder berücksichtigt werden.

Von F20 bis F70 können sämtliche Erkrankungsbilder berücksichtigt werden. Nach ICD 10 können folgende Erkrankungsbilder betreut werden: Von F20 bis F70 können sämtliche Erkrankungsbilder berücksichtigt werden. Hervorzuheben ist, dass ein sekundärer z.b. Alkohol- oder Drogenmissbrauch,

Mehr

Liste der chronischen Erkrankungen zur Förderung im hausärztlichen Versorgungsbereich

Liste der chronischen Erkrankungen zur Förderung im hausärztlichen Versorgungsbereich Liste der chronischen Erkrankungen zur Förderung im hausärztlichen Versorgungsbereich Kapitel ICD-10/ ICD-10-Code Kapitel IV Bezeichnung Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten (E00-E90) Krankheiten

Mehr

Versorgungsmodul Multimorbidität / chronische Erkrankungen

Versorgungsmodul Multimorbidität / chronische Erkrankungen A81.2 Progressive multifokale Leukenzephalopathie 1 90501 3 6 B18.0 Chronische Virushepatitis B mit Delta-Virus 3 90503 9 8 B18.1 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 3 90503 9 8 B18.2 Chronische

Mehr

Erkrankungen des Muskelund Skelettsystems Folgen entzündlicher M80.50 M80.12 M80.13 M80.51 M80.14 M80.52 M80.53 M80.15 M80.16 M80.54 M80.17 M80.

Erkrankungen des Muskelund Skelettsystems Folgen entzündlicher M80.50 M80.12 M80.13 M80.51 M80.14 M80.52 M80.53 M80.15 M80.16 M80.54 M80.17 M80. Folgen entzündlicher G09 des Zentralnervensystems G82.13 G11.0 Angeborene nichtprogressive G82.19 : Nicht näher G83.41 G83.49 Ins Cauda- (equina-) M48.44 Cauda- (equina-), M48.45 nicht näher G11.1 Früh

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1.1 Psychiatrische Klassifikation... 2 1.2 Häufigkeit... 4 1.3 Ätiologie... 5

Inhaltsverzeichnis. 1.1 Psychiatrische Klassifikation... 2 1.2 Häufigkeit... 4 1.3 Ätiologie... 5 VII Inhaltsverzeichnis ] Psychiatrische Syndrome und Krankheiten 1 Einführung... 2 1.1 Psychiatrische Klassifikation... 2 1.2 Häufigkeit... 4 1.3 Ätiologie... 5 2 Organische einschließlich symptomatischer

Mehr

Lesefassung ab Strukturvertrag

Lesefassung ab Strukturvertrag Lesefassung ab 01.07.2016 Strukturvertrag gemäß 73 a SGB V zur Weiterentwicklung der Strukturen für Patienten mit erhöhtem Versorgungsbedarf (Strukturvertrag) zwischen der Techniker Krankenkasse nachfolgend

Mehr

Katalog der Geriatrischen Hauptdiagnosen gemäß Merkmalkomplex 1 zur Dokumentation Benchmarking in der Geriatrie in Healthgate BARS Geriatrie

Katalog der Geriatrischen Hauptdiagnosen gemäß Merkmalkomplex 1 zur Dokumentation Benchmarking in der Geriatrie in Healthgate BARS Geriatrie Katalog der Geriatrischen Hauptdiagnosen gemäß Merkmalkomplex 1 zur Dokumentation Benchmarking in der Geriatrie in Healthgate BARS Geriatrie Version 1.1, 20.05.2009 Immobilität (inkl. Protahierter Mobilisationsverlauf)

Mehr

Heilpraktiker für Psychotherapie Hörbuch 14 Audio CDs Vollständiges Prüfungswissen zur Psychiatrie und Psychotherapie. 4.

Heilpraktiker für Psychotherapie Hörbuch 14 Audio CDs Vollständiges Prüfungswissen zur Psychiatrie und Psychotherapie. 4. Heilpraktiker für Psychotherapie Hörbuch 14 Audio CDs Vollständiges Prüfungswissen zur Psychiatrie und Psychotherapie 4. Auflage 2015 CD 1 Psychopathologie Grundlagen und Symptome Qualitative und quantitative

Mehr

Liste von ICD-Schlüsselnummern, die nach Einschätzung der AG medizinische Grouperanpassung chronische Krankheiten kodieren

Liste von ICD-Schlüsselnummern, die nach Einschätzung der AG medizinische Grouperanpassung chronische Krankheiten kodieren Liste von ICD-Schlüsselnummern, die nach Einschätzung der AG medizinische Grouperanpassung chronische Krankheiten kodieren In der Vereinbarung zwischen dem GKV-Spitzenverband (GKV-SV) und der Kassenärztlichen

Mehr

Indikationsgruppen. Fraktur Behandlungspfad 3 obere Extremität S22.2 Fraktur des Sternums

Indikationsgruppen. Fraktur Behandlungspfad 3 obere Extremität S22.2 Fraktur des Sternums Indikationsgruppen ICD Schlüssel Klartext Fraktur Behandlungspfad 3 obere Extremität S22.2 Fraktur des Sternums S22.3- Rippenfraktur S22.31 Fraktur der ersten Rippe S22.32 Fraktur einer sonstigen Rippe

Mehr

Reittherapie in Neurologie und Psychotherapie

Reittherapie in Neurologie und Psychotherapie Reittherapie in Neurologie und Psychotherapie Bearbeitet von Angelika Taubert 1. Auflage 2009. Buch. 192 S. Hardcover ISBN 978 3 631 58653 2 Format (B x L): 14 x 21 cm Gewicht: 360 g Weitere Fachgebiete

Mehr

ICD ICD_Bezeichnung Gruppierung für VL Rheuma (beginnend mit 1 ff)

ICD ICD_Bezeichnung Gruppierung für VL Rheuma (beginnend mit 1 ff) ICD ICD_Bezeichnung Gruppierung für VL Rheuma (beginnend mit 1 ff) A31.0 Infektion der Lunge durch sonstige Mykobakterien 1 A1. Progressive multifokale Leukenzephalopathie 1 B.0 Pneumonie durch Zytomegalieviren

Mehr

Anlage 1 zu Anlage 7

Anlage 1 zu Anlage 7 Anlage 1 zu Anlage 7 zum Honorarvertrag 2015 über die Vergütung vertragsärztlicher Leistungen für das Vertragsgebiet Bremen für den Zeitraum vom 01. Januar 2015 bis 31. Dezember 2015 Bereich I: Schilddrüsen

Mehr

Vereinbarung zu Psychiatrischen Institutsambulanzen gemäß 118 Abs. 2 SGB V. zwischen

Vereinbarung zu Psychiatrischen Institutsambulanzen gemäß 118 Abs. 2 SGB V. zwischen Vereinbarung zu Psychiatrischen Institutsambulanzen gemäß 118 Abs. 2 SGB V zwischen dem Spitzenverband Bund der Krankenkassen (GKV-Spitzenverband), Berlin und der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG),

Mehr

Anhang 5 zu Anlage 12 vom

Anhang 5 zu Anlage 12 vom Gruppe 1 Atherosklerose Gruppe 4 Diabetes mellitus Gruppe 4 Diabetes mellitus I70.21 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, Gehstrecke 200 m und mehr, Stadium IIa nach Fontaine E11.31

Mehr

Diagnosen gemäß ICD-10 und daraus resultierende adäquate

Diagnosen gemäß ICD-10 und daraus resultierende adäquate Psychische- und Verhaltensstörungen F00-F99 Organische, einschließlich symptomatischer psychischer Störungen Psychische und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen Schizophrenie, schizotype und

Mehr

Betreuungsstrukturvertrag (BARMER GEK)

Betreuungsstrukturvertrag (BARMER GEK) Information 8.10. 1/20 Vertrag gemäß 140a SGB V zur Weiterentwicklung Strukturen für Patienten mit gesteigertem Versorgungsbedarf () zwischen Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg () - Körperschaft

Mehr

Anhang 2 - Facharzt. ICD-10-GM ICD-Bezeichnung Gruppe. G11.4 Hereditäre spastische Paraplegie. Lähmungen und Folgen einer zerebralen Schädigung

Anhang 2 - Facharzt. ICD-10-GM ICD-Bezeichnung Gruppe. G11.4 Hereditäre spastische Paraplegie. Lähmungen und Folgen einer zerebralen Schädigung ICD-10-GM ICD-Bezeichnung Gruppe G11.4 Hereditäre spastische Paraplegie G80.0 Spastische tetraplegische Zerebralparese G80.1 Spastische diplegische Zerebralparese G80.2 Infantile hemiplegische Zerebralparese

Mehr

Sporttherapie PPS 5.Sem. Auszüge und Beispiele aus der ICD-10-GM

Sporttherapie PPS 5.Sem. Auszüge und Beispiele aus der ICD-10-GM Auszüge und Beispiele aus der ICD-10-GM Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme, 10. Revision, German Modification. Herausgegeben vom Deutschen Institut

Mehr

Psychiatrische Erkrankungen. Christian Kistler Thoma Betriebsleiter des Kriseninterventionszentrums. Pflegefachmann Psychiatrie HF

Psychiatrische Erkrankungen. Christian Kistler Thoma Betriebsleiter des Kriseninterventionszentrums. Pflegefachmann Psychiatrie HF Psychiatrische Erkrankungen Christian Kistler Thoma Betriebsleiter des Kriseninterventionszentrums KIZ der PUK Zürich Pflegefachmann Psychiatrie HF Gestalt-Psychotherapeut igw Web www.krisenberatung-zuerich.ch

Mehr

Indikationen und Kontraindikationen der Bindegewebsmassage. Indikationen

Indikationen und Kontraindikationen der Bindegewebsmassage. Indikationen Indikationen und Kontraindikationen der Bindegewebsmassage Bei allen Indikationen spielt das Stadium der Erkrankung eine wichtige Rolle. Akute stürmische Erkrankungen gehören im Allgemeinen nicht zu den

Mehr

Anhang B: Ausgewählte Krankheiten und zugeordnete ICD-Kodes (ICD10 GM 2006)

Anhang B: Ausgewählte Krankheiten und zugeordnete ICD-Kodes (ICD10 GM 2006) B-1 Anhang B: Ausgewählte Krankheiten und zugeordnete ICD-Kodes (ICD10 GM 2006) 1) HIV und AIDS B20 Infektiöse und parasitäre Krankheiten infolge HIV-Krankheit B21 Bösartige Neubildungen infolge HIV-Krankheit

Mehr

n = Insgesamt 17.242 9.138 4.166

n = Insgesamt 17.242 9.138 4.166 Diagnose 1. Diagnose n = 2. Diagnose n = 3. Diagnose n = organische Störung (F0) 29 18 12 Alkoholabusus (F10 ) 291 638 390 sonstiger Substanzmittelabusus (F11-19) 136 625 653 Psychose (F2) 260 85 23 affektive

Mehr

Protokollnotiz zu den DMP-Verträgen Anlage 1 Katalog der DMP-begründenden Diagnosen Diagnosen für DMP-Prüfung KHK Stand: 17.07.2014 ICD ICD_Bezeichnung I11.0 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver)

Mehr

Lehrbuch Heilpraktiker für Psychotherapie

Lehrbuch Heilpraktiker für Psychotherapie Lehrbuch Heilpraktiker für Psychotherapie mit Zugang zum Elsevier-Portal von Christopher Ofenstein 1. Auflage Lehrbuch Heilpraktiker für Psychotherapie Ofenstein schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de

Mehr

Anhang 4 c - Variante 3 - Facharzt

Anhang 4 c - Variante 3 - Facharzt A06.5 Lungenabszess durch Amöben Lungenerkrankungen A06.7 Amöbiasis der Haut Hauterkrankungen A20.2 Lungenpest Lungenerkrankungen A21.2 Pulmonale Tularämie Lungenerkrankungen A22.1 Lungenmilzbrand Lungenerkrankungen

Mehr

Thema: Psychiatrische Institutsambulanzen

Thema: Psychiatrische Institutsambulanzen Thema: Psychiatrische Institutsambulanzen Information der KBV 42/2010 An die Kassenärztlichen Vereinigungen Dezernat 1 Innovation und Nutzenbewertung ärztlicher Leistungen, Prävention, amb. Behandlung

Mehr

Sachgerechte Kodierung in der ambulanten Versorgung Kodierbeispiele Psychotherapeutische Medizin, Psychiatrie..

Sachgerechte Kodierung in der ambulanten Versorgung Kodierbeispiele Psychotherapeutische Medizin, Psychiatrie.. Sachgerechte Kodierung in der ambulanten Versorgung Kodierbeispiele Psychotherapeutische Medizin, Psychiatrie.. 1 Quellen IQN (Institut für Qualität im Gesundheitswesen Nordrhein) KBV (Kassenärztliche

Mehr

Diagnosen zur Abrechnung des Zuschlags für die Betreuung chronisch kranker Patienten (P3.1 - P3.3)

Diagnosen zur Abrechnung des Zuschlags für die Betreuung chronisch kranker Patienten (P3.1 - P3.3) Diagnosen zur Abrechnung des Zuschlags für die Betreuung chronisch kranker Patienten (P3.1 - P3.3) ICD Bezeichnung A02.1 Salmonellensepsis A06.5 Lungenabszess durch Amöben A06.7 Amöbiasis der Haut A20.1

Mehr

Die vereinbarten ICD s zu den Krankheitsbildern entnehmen Sie dem folgenden ICD-Katalog

Die vereinbarten ICD s zu den Krankheitsbildern entnehmen Sie dem folgenden ICD-Katalog * enthaltene Krankheitsbilder 1 Alzheimer und Demenz angeborene, obstruktive und infektiöse 2 Lungenerkrankungen und deren Komplikationen 3 Arrhythmien 4 Herzinsuffizienz inkl. Ätiologie und Komplikationen

Mehr

Prüfungsvorbereitung Heilpraktikerprüfung für Psychotherapie Herbst 2012

Prüfungsvorbereitung Heilpraktikerprüfung für Psychotherapie Herbst 2012 Prüfungsvorbereitung Heilpraktikerprüfung für Psychotherapie Herbst 2012 1 Einfachauswahl Ein 60-jähriger Patient, der Sie wegen psychischer Probleme aufsucht, berichtet im Rahmen der Anamnese, dass er

Mehr

AHB - Indikationskatalog

AHB - Indikationskatalog 1 Anlage 1 AHB - Indikationskatalog des Verbandes Deutscher Rentenversicherungsträger (VDR) in der Fassung des Beschlusses des Fachausschusses für Rehabilitation vom 25.09.1996 2 Indikationsgruppe 1 Krankheiten

Mehr

DRG: Verschlüsseln leicht gemacht

DRG: Verschlüsseln leicht gemacht A. Zaiß (Hrsg.) DRG: Verschlüsseln leicht gemacht Deutsche Kodierrichtlinien mit Tipps, Hinweisen und Kommentierungen Mit Beiträgen von B. Busse, D. Dreizehnter, S. Hanser, F. Metzger und A. Rathgeber

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Grundlagen. II Präparate VII

Inhaltsverzeichnis. Grundlagen. II Präparate VII VII Inhaltsverzeichnis I Grundlagen 1 Pharmakologische Grundlagen........ 3 1.1 Pharmaka......................... 4 1.1.1 Pharmakologisch wirksame Stoffe......... 4 1.1.2 Wirkstoffentwicklung.................

Mehr

Anhang 2 zu Anlage 12a Stand: 08.06.2015 ICD-Liste für P3 AOK-BW (nur bei Diagnosekennzeichen "G")

Anhang 2 zu Anlage 12a Stand: 08.06.2015 ICD-Liste für P3 AOK-BW (nur bei Diagnosekennzeichen G) Anhang 2 zu Anlage 12a Stand: 08.06.2015 ICD-Liste für P3 AOK-BW (nur bei Diagnosekennzeichen "G") Für die korrekte Verschlüsselung von Diagnosen und zur Diagnosestellung ist die Internationale 10. Revision,

Mehr

Demenz. Zi-Kodier-Manual

Demenz. Zi-Kodier-Manual Stand 2015 Demenz Zi-Kodier-Manual Dieses Manual soll für die vertragsärztliche Praxis eine Hilfe beim Kodieren bestimmter Krankheitsbilder bzw. Versorgungsbereiche sein. Auf einen Blick erhalten Sie ICD-10-kapitelübergreifend

Mehr

Liste der Muster-Falldokumentationen von Dr. phil. Hermann Wendt, Dipl.-Psych.

Liste der Muster-Falldokumentationen von Dr. phil. Hermann Wendt, Dipl.-Psych. Seite 1 Liste der Muster-Falldokumentationen von Dr. phil. Hermann Wendt, Dipl.-Psych. 1 M 26 2 W 3 W 30 4 M 43 5 M 6 M 22 7 W 8 M 9 M 24 10 W 11 M 29 12 W 37 13 M 26 14 W 20 15 M 16 W 40 F.1 Mittelgradige

Mehr

Prüfungsfragen Heilpraktiker Psychotherapie Oktober 2012

Prüfungsfragen Heilpraktiker Psychotherapie Oktober 2012 Prüfungsfragen Heilpraktiker Psychotherapie Oktober 2012 1. Aussagenkombination Welche der folgenden Aussagen treffen zu? Abwehrmechanismen sind: 1. Regression 2. Autosuggestion 3. Projektion 4. Verschiebung

Mehr

MC-Klausurenkurs bei ARCHE MEDICA - Heilpraktikerprüfung Psychotherapie Oktober 2012

MC-Klausurenkurs bei ARCHE MEDICA - Heilpraktikerprüfung Psychotherapie Oktober 2012 1 Einfachauswahl Ein 60-jähriger Patient, der Sie wegen psychischer Probleme aufsucht, berichtet im Rahmen der Anamnese, dass er von seinem Arzt Lithium verordnet bekommen habe. Für welche Erkrankung spricht

Mehr

Heilpraktikerschule K. Papadopoulos - Schmitt. Schriftliche Heilpraktikerüberprüfung am 21. März 2012 (beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie)

Heilpraktikerschule K. Papadopoulos - Schmitt. Schriftliche Heilpraktikerüberprüfung am 21. März 2012 (beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie) Schriftliche Heilpraktikerüberprüfung am 21. März 2012 (beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie) Gruppe A 1. Einfachauswahl Welche Aussage zur leichten Intelligenzminderung (nach ICD-10) trifft zu?

Mehr

Grundriß der forensisch-psychiatrischen Begutachtung im Strafrecht. Dr. Karl Schretzenmayer. HLuHB Darmstadt. I Hill III

Grundriß der forensisch-psychiatrischen Begutachtung im Strafrecht. Dr. Karl Schretzenmayer. HLuHB Darmstadt. I Hill III Grundriß der forensisch-psychiatrischen Begutachtung im Strafrecht Dr. Karl Schretzenmayer HLuHB Darmstadt I Hill III 15286555 Inhaltsverzeichnis A. Allgemeiner Teil 1. Stellung des forensisch-psychiatrischen

Mehr

Prüfungsfragen Gruppe A 3/2016 Prüfung März 2016

Prüfungsfragen Gruppe A 3/2016 Prüfung März 2016 1. Mehrfachauswahl (März 2016, A1) Welche der folgenden Aussagen zur sozialen Angststörung treffen zu? Wählen Sie 2 Antworten! G A) Die intensiven physiologischen Symptome werden meist als vitale Bedrohung

Mehr

Teil I Grundlagen der Klinischen Psychologie

Teil I Grundlagen der Klinischen Psychologie Vorwort XI Teil I Grundlagen der Klinischen Psychologie 1 Paradigmen in der klinischen Psychologie 3 1.1 Das psychodynamische Paradigma 3 1.1.1 Die klassische psychodynamische Theorie von Freud 3 1.1.2

Mehr

Liste der 101 Muster-Falldokumentationen von Dr. phil. Hermann Wendt, Dipl.-Psych.

Liste der 101 Muster-Falldokumentationen von Dr. phil. Hermann Wendt, Dipl.-Psych. Seite 1 Liste der 101 Muster-Falldokumentionen E:\STRONGPAGE\KUNDEN\KLVT\Dokumente zur Hompage\101 Musterfalldokumentationen.doc Liste der 101 Muster-Falldokumentationen von Dr. phil. Hermann Wendt, Dipl.-Psych.

Mehr

Borderline Persönlichkeitsstörungen. Sonnenberg Klinik 26.09.2013

Borderline Persönlichkeitsstörungen. Sonnenberg Klinik 26.09.2013 Borderline Persönlichkeitsstörungen Sonnenberg Klinik 26.09.2013 Was ist Persönlichkeit? Temperament: genetisch und konstitutionell bedingte Dispositionen für Reaktionen vor allem im affektiven Bereich

Mehr

Liste der Muster-Falldokumentationen von Dr. phil. Hermann Wendt, Dipl.-Psych.

Liste der Muster-Falldokumentationen von Dr. phil. Hermann Wendt, Dipl.-Psych. Seite 1 Liste der Muster-Falldokumentionen C:\Dokumente und Einstellungen\q\Lokale Einstellungen\Temporary Internet Liste der Muster-Falldokumentationen von Dr. phil. Hermann Wendt, Dipl.-Psych. 1 M 26

Mehr

Krebsinzidenz und Krebsmortalität 2007-2008 im Erfassungsgebiet des Gemeinsamen Krebsregisters - Jahresbericht - Anhang

Krebsinzidenz und Krebsmortalität 2007-2008 im Erfassungsgebiet des Gemeinsamen Krebsregisters - Jahresbericht - Anhang Gemeinsames Krebsregister der Länder Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und der Freistaaten Sachsen und Thüringen (Herausgeber) Krebsinzidenz und Krebsmortalität 2007-2008 im Erfassungsgebiet

Mehr

Psychotherapeut/in HP *

Psychotherapeut/in HP * Unverbindliche Vorinformation. Änderungen sind noch möglich! Start: voraussichtlich 12/04 oder 2/05 beim Institut für Lernsysteme in Hamburg: www.ils.de Psychotherapeut/in HP * Seelische Störungen erkennen

Mehr

Liste der Muster-Falldokumentationen von Dr. phil. Hermann Wendt, Dipl.-Psych.

Liste der Muster-Falldokumentationen von Dr. phil. Hermann Wendt, Dipl.-Psych. Seite 1 Liste der Muster-Falldokumentionen C:\Dokumente und Einstellungen\q\Lokale Einstellungen\Temporary Internet Liste der Muster-Falldokumentationen von Dr. phil. Hermann Wendt, Dipl.-Psych. 1 M 26

Mehr

Diagnoseliste für Kinderärzte für "F" Kennzeichnung Stand 05.01.2016

Diagnoseliste für Kinderärzte für F Kennzeichnung Stand 05.01.2016 Diagnosen für die pädiatrische Endokrinologie D34 Schilddrüsenadenom D35.0 Nebennierenadenom D35.2 Hypophysenadenom E03.1 konnatale Hypothyreose E03.1 Schilddrüsenhypoplasie E03.9 Hypothyreose E04.1 Schilddrüsenzyste

Mehr

Original Prüfungsfragen HP für Psychotherapie 10. Oktober 2012 ohne Gewähr

Original Prüfungsfragen HP für Psychotherapie 10. Oktober 2012 ohne Gewähr Heilpraktikerüberprüfung (beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie) Gruppe B - ohne Gewähr 1. Einfachauswahl Ein 60-jähriger Patient, der Sie wegen psychischer Probleme aufsucht, berichtet im Rahmen

Mehr

Liste der Programmbehälter aller Körperteile Stand 26. Januar 2014

Liste der Programmbehälter aller Körperteile Stand 26. Januar 2014 Liste der Programmbehälter aller Körperteile Stand 26. Januar 2014 Erklärungen: Es gibt Behälter, die sich einen teilen, wie hier bei den Knochen oder bei den Muskeln. In diesen Fällen ist die Summe der

Mehr

HP-Schule K. Papadopoulos-Schmitt

HP-Schule K. Papadopoulos-Schmitt Heilpraktiker Überprüfung (beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie) 10.Oktober 2012 1. Welche der folgenden Aussagen treffen zu? Abwehrmechanismen sind: 1. Regression 2. Autosuggestion 3. Projektion

Mehr

Prüfungsfragen Oktober 2012 Bereich Psychotherapie Gruppe A

Prüfungsfragen Oktober 2012 Bereich Psychotherapie Gruppe A Prüfungsfragen Oktober 2012 Bereich Psychotherapie Gruppe A Frage 1 Welche der folgenden Aussagen treffen zu? Abwehrmechanismen sind: 1. Regression 2. Autosuggestion 3. Projektion 4. Verschiebung 5. Imitation

Mehr

Bundesversicherungsamt 30. Juni 2010. Bekanntgabe

Bundesversicherungsamt 30. Juni 2010. Bekanntgabe Bundesversicherungsamt 30. Juni 2010 Bekanntgabe Das Bundesversicherungsamt hat gemäß 31 Absatz 4 Satz 1 Risikostruktur- Ausgleichverordnung (RSAV) die nach 31 Absatz 1 Satz 2 RSAV zu berücksichtigenden

Mehr

Ärztliche Fortbildung

Ärztliche Fortbildung Ärztliche Fortbildung Eine nicht unerhebliche Gefahr einer Honorarkürzung stellt der mangelnde Nachweis von Fortbildungspunkten gegenüber den Kassenärztlichen Vereinigungen dar. Sollten nicht alle 5 Jahre

Mehr

Multiaxiales Klassifikationsschema für psychische Störungen des Kindes- und Jugendalters nach ICD-10 der WHO

Multiaxiales Klassifikationsschema für psychische Störungen des Kindes- und Jugendalters nach ICD-10 der WHO Helmut Remschmidt und Martin H. Schmidt (Herausgeber) Multiaxiales Klassifikationsschema für psychische Störungen des Kindes- und Jugendalters nach ICD-10 der WHO Mit einem synoptischen Vergleich von ICD-10

Mehr

Informationsmaterial

Informationsmaterial Galenos UG (haftungsbeschränkt) Bahnhofstr. 25 37124 Rosdorf (Göttingen) Informationsmaterial Häusliche psychiatrische Fachkrankenpflege gemäß 132 a Abs. 2 SGB V mit einem spezialisierten Pflegedienst

Mehr

Heilpraktiker Psychotherapie Prüfung 16. März 2016 Gruppe A

Heilpraktiker Psychotherapie Prüfung 16. März 2016 Gruppe A Heilpraktiker Psychotherapie Prüfung 16. März 2016 Gruppe A 1 Mehrfachauswahl Welche der folgenden Aussagen zur sozialen Angststörung (sozialen Phobie) treffen zu? A) Die intensiven physiologischen Symptome

Mehr

Zu dokumentierende Leistungsziffern des HzV-Vertrags mit der TK

Zu dokumentierende Leistungsziffern des HzV-Vertrags mit der TK Zu dokumentierende Leistungsziffern des HzV-Vertrags mit der TK Arzt-Patienten-Kontakt 0000 Zu dokumentieren, wenn ein Arzt-Patienten-Kontakt (APK) stattfindet und keine andere Leistung dokumentiert wird

Mehr

Inhalt. Allgemeiner Teil. 1 Einführung... 2. 2 Spezielle Pathologie... 9

Inhalt. Allgemeiner Teil. 1 Einführung... 2. 2 Spezielle Pathologie... 9 Allgemeiner Teil 1 Einführung... 2 1.1 Schwierigkeiten, Probleme und Lebenskrisen... 2 1.1.1 Schwierigkeiten sind grundsätzlich lösbar... 2 1.1.2 Wann entstehen Probleme?...... 3 1.1.3 Krisen... 3 1.2

Mehr

~ D B) Intelligenzquotient (IQ) 50-69 D C) Intelligenzquotient (IQ) 25-39 D 0)

~ D B) Intelligenzquotient (IQ) 50-69 D C) Intelligenzquotient (IQ) 25-39 D 0) Heilpraktikerüberprüfung (beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie) - 21. März 2012 1 Einfachauswahl bitte nicht beschriften! Welche Aussage zur leichten Intelligenzminderung (nach ICD-10) trifft zu?

Mehr

Vermeidung nosokomialer Infektionen: Gefäßkatheter-assoziierte Infektionen

Vermeidung nosokomialer Infektionen: Gefäßkatheter-assoziierte Infektionen Sektorenübergreifende Qualitätssicherung im Gesundheitswesen nach 137a SGB V Vermeidung nosokomialer Infektionen: Gefäßkatheter-assoziierte Infektionen Empirische Prüfung Anhang Stand: 30. Januar 2015

Mehr

Blickpunkt APP. Ambulante Psychiatrische. Pflegedienst (APP) Behandlungsschwerpunkte. Aus dem Inhalt. www.salus-lsa.de

Blickpunkt APP. Ambulante Psychiatrische. Pflegedienst (APP) Behandlungsschwerpunkte. Aus dem Inhalt. www.salus-lsa.de Blickpunkt APP Ein Angebot des SALUS-Fachklinikums Uchtspringe in der Region Stendal Ambulanter Psychiatrischer Pflegedienst (APP) Aus dem Inhalt Warum ein Ambulanter Psychiatrischer Pflegedienst? Ambulante

Mehr