Mitteilungsblatt. Markt Helmstadt. Freitag, 4. Oktober 2019 Nummer 10. Dürreschäden in den Gemeindewäldern. Bilder: Edgar Martin

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mitteilungsblatt. Markt Helmstadt. Freitag, 4. Oktober 2019 Nummer 10. Dürreschäden in den Gemeindewäldern. Bilder: Edgar Martin"

Transkript

1 Mitteilungsblatt Markt Helmstadt Freitag, 4. Oktober 2019 Nummer 10 Bilder: Edgar Martin Dürreschäden in den Gemeindewäldern

2 Informationen des Marktes Helmstadt Öffnungszeiten der VGem Helmstadt Im Kies 8, Helmstadt (Vermittlung) (Kernzeit) Montag Freitag: Montag Mittwoch: Donnerstag: 8:30 bis 12:00 Uhr 13:30 bis 15:30 Uhr 13:30 bis 18:00 Uhr Die Verwaltungsgemeinschaft Helmstadt ist am Freitag, 4. Oktober 2019, geschlossen. Besuchen Sie uns im Internet unter: Auch dort stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Ihre Verwaltungsgemeinschaft Helmstadt Wir gratulieren unseren Jubilaren Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, die persönliche Gratulation des Bürgermeisters erfolgt ab dem 80. Geburtstag alle 5 Jahre. Hinweis: Sofern Sie eine Gratulation durch den Bürgermeister nicht wünschen, bitten wir Sie, dies vorher der VGem Helmstadt mitzuteilen. Abfallentsorgung Restmüll: 4(!).,17. und 31. Oktober Bioabfall: 10. und 24. Oktober Gelber Sack: 14. und 28. Oktober Blaue Papiertonne: 25. Oktober Problemmüll: 19. Oktober (9-12 Uhr am Wertstoffhof Aalbachtal Uettingen) Wertstoffhof Aalbachtal Uettingen, Mittlere Stämmig 7 auch Elektroschrott Öffnungszeiten: Mittwoch von 14:00 bis 18:00 Uhr Freitag von 09:00 bis 18:00 Uhr Samstag von 09:00 bis 14:00 Uhr Wertstoffhof Kiesäcker Waldbüttelbrunn Öffnungszeiten: Dienstag von 09:00 bis 18:00 Uhr Mittwoch von 07:00 bis 12:00 Uhr Donnerstag von 09:00 bis 18:00 Uhr Freitag von 09:00 bis 18:00 Uhr Samstag von 09:00 bis 14:00 Uhr Grüngutsammelstelle Helmstadt Öffnungszeiten: Samstags von 9.00 bis Uhr Rufen Sie den Bürgerbus Rufbus Montags in der Zeit von 9:00 12:00 Uhr und von bis Uhr!! Fahrten in andere Mitgliedsgemeinden der VGem möglich. Bitte vergessen Sie nicht: Melden Sie Ihren Fahrtenwunsch mindestens 15 Minuten vor dem gewünschten Abfahrtstermin an dem zu vereinbarenden Haltepunkt an unter Telefon-Nummer (09369) Die Gebühr je einfacher Fahrt beträgt 0,50. Fundsachen Geflochtener Schlüsselanhänger grün mit 3 Schlüsseln am Karabinerhaken und Turnschuhanhänger Impressum Das Mitteilungsblatt des Marktes Helmstadt erscheint monatlich jeweils am 1. Freitag und wird kostenlos an alle erreichbaren Haushalte des Verbreitungsgebietes verteilt. Herausgeber: MaGeTA-Verlag, Maria Geyer (v.i.s.d.p.) Mittlerer Dallenbergweg 19, Würzburg im Auftrag des Marktes Helmstadt Verantwortlich für den gemeindlichen Teil ist der 1. Bürgermeister Veröffentlichungen der Vereine liegen in deren eigener Verantwortung Grafik, Layout und Anzeigenbetreuung: Iris Mende, Tel , Private Kleinanzeigen, Dank- und Familienanzeigen: VGem Helmstadt, Frau Sporn, Tel , Internet: Zu veröffentlichende Artikel: schicken Sie bitte per Post (nicht per Fax!) oder per als Word-Datei, bzw. Text-Datei (ohne jegliche Formatierung) an die VGem Helmstadt, Im Kies 8, Helmstadt, z.hd. Frau Sporn, Tel , Die Redaktion behält sich Kürzungen vor. Belegexemplare der aktuellen Ausgabe können in der Verwaltungsgemeinschaft Helmstadt abgeholt werden. Auf Wunsch werden Belegexemplare gegen Gebühr von 3,- Euro zugesandt. Alle Informationen, Mediadaten und Erscheinungstermine unter Das nächste Gemeindeblatt erscheint am Freitag den 1. November Redaktionsschluss: Mittwoch, 16. Oktober Mitteilungsblatt Markt Helmstadt Oktober 2019

3 Informationen des Marktes Helmstadt Gemeindliche Bekanntmachungen Sprechstunde des Bürgermeisters im Rathaus Helmstadt: Donnerstags von 16:00 bis 19:00 Uhr, Tel Kinder- und Jugendsprechstunde des Bürgermeisters Nach dem Motto Jeder ist ein Teil der Gemeinde jeder kann mitarbeiten und mitgestalten können Kinder und Jugendliche mit dem Bürgermeister am Donnerstag, 31. Oktober, von Uhr wieder über ihre Vorstellungen und Ideen sprechen. Bauhof: oder Aktuelles aus der Gemeinde erfahren Sie unter: Schauen Sie doch mal rein! Der Marktgemeinderat beschließt, dem Bauantrag das gemeindliche Einvernehmen gem. 36 BauGB zu erteilen. Die Entscheidung über die Befreiung bezüglich der Abstandsflächen obliegt der Baugenehmigungsbehörde im Rahmen des weiteren Verfahrens. Bauantrag: Errichtung und Betrieb einer Transportbetonanlage auf Fl.Nr und 2229, Am Klettenberg, Helmstadt Geplant ist im einzelnen die Errichtung und der Betrieb einer mobilen Transportbetonanlage auf den Grundstücken Fl.Nr und 2229 in der Flurlage Klettenberg von Helmstadt. Der Standort befindet im Areal des dortigen Steinbruchbetriebs und ist dem baurechtlichen Außenbereich gem. 35 BauGB zuzuordnen. Gem. 35 Abs. 1 Nr. 4 BauGB sind dort u.a. Vorhaben zulässig, die wegen ihrer besonderen Zweckbestimmung nur an diesem Standort im Außenbereich errichtet werden können; dies ist im vorliegenden Fall aufgrund des sachlichen und örtlichen Zusammenhangs mit dem bestehenden Steinbruchbetrieb gegeben. Die Antragsunterlagen sind vollständig, das Vorhaben erfüllt die Voraussetzungen des 35 Abs. 1 Nr. 4 BauGB, sodass der Erteilung des gemeindlichen Einvernehmen insoweit nichts entgegen steht; die Prüfung der fachspezifischen Gesichtspunkte des Vorhabens (Immissionsschutz etc.) obliegt dem Landratsamt und den Fachbehörden im Rahmen des Genehmigungsverfahrens. Der Marktgemeinderat beschließt, dem Bauantrag das gemeindliche Einvernehmen gem. 36 BauGB zu erteilen. Aus dem Gemeinderat Sitzung vom 2. September 2019 Bauantrag: Neubau einer Lagerhalle mit Wohnung auf Fl.Nr. 58, Frankenstraße 15, Holzkirchhausen Geplant ist der Neubau einer Lagerhalle mit Wohnhaus auf dem Grundstück Fl.Nr. 58, Frankenstraße 15 von Holzkirchhausen. Die Lagerhalle soll laut des beiliegenden Betriebsbewertungsbogens als Zwischenlager für kleinteiligen Waren aus den Bereichen Haushalt und Garten, Hobby und Freizeit sowie für Reinigungswerkzeug für Fahrzeuge dienen. Das Baugrundstück ist dem unbeplanten Innenbereich gem. 34 BauGB zuzuordnen, in dem Vorhaben zulässig sind, die sich nach Art und Maß der baulichen Nutzung, der Bauweise und der überbauten Grundstücksfläche in die Umgebungsbebauung einfügen. Aus dem Flächennutzungsplan ergibt sich ein Gebietscharakter eines Dorfgebiets (MD) Gemäß 5 BauNVO dienen Dorfgebiete dem Wohnen und u. a. auch der Unterbringung von nicht störenden Gewerbebetrieben. Die geplante Lagerhalle dient lediglich der Zwischenlagerung von Onlineprodukten (keine Produktion); weitere Informationen sind dem beiliegenden Betriebsbewertungsbogen zu entnehmen. Aus hiesiger Sicht liegt im vorliegenden Fall ein nicht störender Gewerbebetrieb vor, sodass die geplante Lagerhalle mit Wohnhaus grundsätzlich zulässig ist. Laut Antragsunterlagen ist eine Befreiung bezüglich der Abstandsflächen gem. Art. 6 BayBO erforderlich. Da das Grundstück Fl.Nr. 58 sehr schmal ist und eine Grenzbebauung geplant ist, entstehen geringfüge Überschreitungen der Abstandsflächen. Die Antragsunterlagen einschließlich der Nachbarunterschriften sind vollständig; es sind keine Gesichtspunkte erkennbar, die der Erteilung des gemeindlichen Einvernehmens entgegenstehen. Bauvoranfrage: Nutzungsänderung einer landwirtschaftlichen Gerätehalle in ein Wohnhaus mit Garage auf Fl.Nr. 7399, Buchwaldstraße 2, Holzkirchhausen Mit Unterlagen vom , eingegangen am , wird ein Bauvorbescheid für das o.g. Vorhaben auf dem Grundstück Fl.Nr. 7399, Buchwaldstraße 2 von Holzkirchhausen beantragt. Ein solches Bauvorverfahren dient der Klärung bestimmter Fragestellungen im Hinblick auf die grundsätzliche Genehmigungsfähigkeit eines Vorhabens; hierzu sind im Antrag auf Bauvorbescheid konkrete Fragen zu stellen, über die entschieden werden soll. Im Falle eines positiven Vorbescheids bedeutet dies den Anspruch des Antragsstellers auf Genehmigung eines späteren Bauantrags für ein Vorhaben, welches inhaltlich dem Bauvorbescheid entspricht. Der Standort des Vorhabens ist bereits dem unbeplanten Außenbereich gem. 35 BauGB zuzuordnen. Im Außenbereich ist ein Vorhaben gem. 35 Abs. 1 u. a. dann zulässig, wenn es einem land- und forstwirtschaftlichen Betrieb dient und nur einen untergeordneten Teil der Betriebsfläche einnimmt (sog. landwirtschaftliche Privilegierung gem. 35 Abs. 1 Nr. 1 BauGB). Diese Voraussetzung ist u.a. auch dann erfüllt, wenn es sich dabei um ein sog. Altenteilerhaus handelt, d.h. für den bisherigen Hofinhaber beim Generationswechsel bzw. der Hofübergabe eigener Austragswohnraum geschaffen werden soll. Dies erscheint im vorliegenden Fall laut der Angaben in den Antragsunterlagen im Grundsatz gegeben. Inwieweit die im Detail notwendigen Anforderungen (Hofübergabe-Situation, betrieblicher Bedarf für generationenübergreifende Mithilfe etc.) vollständig erfüllt sind, obliegt der Prüfung der Fachbehörden im Vorverfahren. Weitere Voraussetzung ist die ausreichende Erschlossenheit bezüglich der Sparten Wasser, Abwasser und Straße. Die Zufahrtsmöglichkeit ist über die Buchwaldstraße gegeben; die Wasserversorgung sowie der Anschluss an das Abwasserleitungsnetz ist ebenfalls über die Buchwaldstraße sichergestellt. Im Hinblick auf die Angrenzung des Grundstücks an die Kreisstr. WÜ 31 ist ggf. das Staatl. Bauamt/Straßenbauamt von der Genehmigungsbehörde am Vorverfahren zu beteiligen. Der Marktgemeinderat beschließt, der Bauvoranfrage das gemeindliche Einvernehmen gem. 36 BauGB zu erteilen. Mitteilungsblatt Markt Helmstadt Oktober

4 Informationen des Marktes Helmstadt Welzbachhalle Holzkirchhausen; statische Überprüfung im Rahmen der VStättVO; hier: Ergebnis und weiteres Vorgehen Bei der turnusmäßigen Überprüfung der Welzbachhalle durch das Landratsamt hinsichtlich der Versammlungsstättenverordnung (VStättVO) wurde Handlungsbedarf bei mehreren Punkten festgestellt (siehe TOP 8 der öffentl. Sitzung v ). Die meisten dieser Punkte wurden zwischenzeitlich erledigt. Beim Punkt statische Überprüfung der Dachkonstruktion (Leimbinder) wurden vom Büro WSP, das derzeit auch bei der Schulturnhalle als Tragwerksplaner für die Gemeinde tätig ist, entsprechende Untersuchungen durchgeführt. Hierzu hat das Büro mit Schreiben vom mitgeteilt, dass sich die Holzleimbinder in gutem Zustand befinden und kein diesbezüglicher Handlungsbedarf besteht. Weiter hat das Büro WSP jedoch auf Sanierungsbedarf bei den Stahlbetonstützen hingewiesen. Die Rücksprache mit dem Büro hierzu hat ergeben, dass zunächst eine detaillierte Untersuchung des Zustands der Stahlbetonstützen erfolgen muss, um anschließend die entsprechenden Betonsanierungsmaßnahmen durch eine Fachfirma durchführen zu lassen. Der Marktgemeinderat beschließt, die Stahlbetonstützen der Welzbachhalle durch ein Fachbüro untersuchen zu lassen, um anschließend über entsprechende Sanierungsmaßnahmen zu entscheiden. als grundsätzlich sinnvoll beurteilt. Sein Büro könnte einen Kostenvoranschlag für eine entsprechende Verlegeplanung vorlegen und bei einer Beauftragung diese Planung in Abstimmung mit dem Bayernwerk kurzfristig erarbeiten. Betr. Förderung teilt er mit, dass derzeit keine Förderprogramme bestehen, diese Speedpipes jedoch auch in evtl. zukünftige Programme einbezogen werden könnten. Alternativ könnten diese von der Gemeinde mitverlegten Leerrohre ggf. auch später an Netzbetreiber verkauft werden. Sofern im Marktgemeinderat die Auffassung besteht, dass die hier mögliche Mitverlegung von Speedpipes weiterverfolgt werden sollte, würde das Büro Dr. Först um den angebotenen Kostenvoranschlag gebeten, sodass dann ggf. ein entsprechender Planungsauftrag erteilt werden könnte. Parallel wäre zu prüfen, inwieweit eine solche Maßnahme im Hinblick auf die Haushaltssituation der Gemeinde möglich wäre. Die Beratung im Marktgemeinderat hierzu ergibt, dass der Sachverhalt im Grundsatz weiterverfolgt werden soll. Das Büro Dr. Först wird gebeten, einen Kostenvoranschlag für eine Verlegungsplanung vorzulegen und des Weiteren gebeten, dem Marktgemeinderat in einer Sitzung die fachlichen Hintergründe zur Thematik Speedpipes zu erläutern. Der Marktgemeinderat beschließt, die vom Bayernwerk aufgezeigte Möglichkeit der Mitverlegung von Speedpipes weiterzuverfolgen. Hierzu soll das Büro Dr. Först Consult um den angebotenen Kostenvoranschlag und um Erläuterung der Gesamtthematik Speedpipes im Marktgemeinderat gebeten werden. Welzbachhalle Holzkirchhausen; Modernisierung der Sicherheitsbeleuchtung; hier: Bekanntgabe der Angebote Im Umfang der turnusmäßigen Überprüfung der Welzbachhalle hinsichtlich der VStättVO war auch der Aspekt der Sicherheitsstromversorgung enthalten (siehe das in der Sitzung vom unter TOP 8 bekannt gegebene Schreiben des Landratsamtes v ). Daraufhin wurden für die notwendigen Modernisierungsmaßnahmen entsprechende Angebote eingeholt. Ein Angebot vorgelegt haben (in alphabetischer Reihenfolge) die Firmen Elektro Gludowatz, Helmstadt-Holzkirchhausen, und Elektro Pixis, Gerbrunn. Die Angebote belaufen sich (Reihenfolge nach Höhe, brutto) auf ,96 bzw ,58. Hierzu gibt der Marktgemeinderat zu bedenken, ob nicht zunächst das Ergebnis der Untersuchung der Stahlbetonkonstruktion abgewartet werden sollte, da sich hieraus ein größerer Sanierungsbedarf ergeben könnte, der sich unter Umständen auch auf die anstehenden Modernisierungsmaßnahmen an der Sicherheitsbeleuchtung auswirken könnte. Die Angebote sind hiermit bekannt gegeben; über das weitere Vorgehen wird in nichtöffentlicher Sitzung entschieden. Raumordnung und Regionalplanung; Regionalplan Heilbronn- Franken Weiterentwicklung der Schwerpunkte für Industrie, Gewerbe und Dienstleistungen; hier. Information zur Anhörung Mit Schreiben vom hat der Regionale Planungsverband Würzburg u.a. den Markt Helmstadt über die 18. Änderung des Regionalplans Heilbronn-Franken informiert und Gelegenheit zur Stellungnahme gegeben. Aus dem hier eingegangenen Schreiben geht hervor, dass es sich bei diesem Verfahrensschritt der Anhörung zur 18. Änderung im Grundsatz um die Änderung der als Vorranggebiete ausgewiesenen Schwerpunkte für Industrie, Gewerbe und Dienstleistungseinrichtungen innerhalb des Zuständigkeitsbereichs Heilbronn-Franken handelt. Einer dieser Schwerpunktbereiche ist der Bereich Wertheim-Bettingen/Wertheim-Dertingen, weshalb die dortige regionale Planungsstelle den hiesigen Regionalen Planungsverband einbezogen hat. Inwieweit hieraus konkrete Bauleitplanungen der Stadt Wertheim entstehen, bleibt abzuwarten. Der Marktgemeinderat wird hiermit über diesen Sachverhalt informiert. Sofern solche bauleitplanerischen Schritte seitens der Stadt Wertheim folgen sollten, wäre der Markt Helmstadt von dort als Nachbarkommune zu beteiligen. Auswechslung eines längeren Stromkabelabschnitts in Helmstadt - Ortsbereich Oberholz - durch die Bayernwerk AG; hier: Frage der Mitverlegung von Glasfaser-Leerrohren für schnelles Internet (sog. Speedpipes) Das Bayernwerk, Marktheidenfeld, als Betreiber des Energieversorgungsnetzes des Marktes Helmstadt hat mit Mail vom mitgeteilt, dass beabsichtigt ist, im Ortsbereich Oberholz einen längeren Abschnitt des dort im Gehweg verlegten 20 kv-kabels auszuwechseln. Dabei wurde die Möglichkeit angeboten, im Zuge dieser Maßnahme zusätzlich sog. Speedpipes, d.h. Glasfaser-Leerrohre für schnelles Internet, durch die Gemeinde mit zu verlegen. Zu dieser Fragestellung wurde das Fachbüro Dr. Först Consult, Würzburg, das die VGem-Gemeinden bei den Themen Breitbandverkabelung etc. berät, um Stellungnahme gebeten, inwieweit die Verlegung von Speedpipes hier sinnvoll erscheint und ob diesbezügliche Fördermöglichkeiten bestehen. Hr. Dr. Först hat hierzu mit Mail vom mitgeteilt, dass er dies Risk-Management; Neuorganisation des Winterdienstes Mit Beschlüssen vom wurde im Rahmen des Risk-Managements die gesamte Organisation des Winterdienstes überarbeitet und neu strukturiert. So wurde u.a. eine Grundstruktur festgelegt, ein Räum- und Streuplan mit Einsatzplan erstellt, sowie eine Dienstvereinbarung über Regelungen zur Arbeitszeit mit der dazugehörigen Vergütungsstruktur geschlossen. Die Rufbereitschaft wird für die Monate November bis einschließlich Februar eingerichtet. Bei Bedarf kann der Zeitraum auch verlängert werden. Als Rufbereitschaft wurden folgende Zeiten festgelegt: Montag Donnerstag Uhr Uhr und Uhr Uhr Freitag Uhr Uhr und Uhr Uhr Sa/So/Feiertage Uhr Uhr 4 Mitteilungsblatt Markt Helmstadt Oktober 2019

5 Informationen des Marktes Helmstadt Die im Winterdienst eingesetzten Beschäftigten erhalten eine Rufbereitschaftspauschale gemäß 8 TVöD. Montag Freitag (weniger als 12 Stunden Rufbereitschaft) gemäß 8 Abs. 3 Satz 8 TVöD 12,5 % des tariflichen Stundenentgelts der jeweiligen Entgeltgruppe. Samstag, Sonntag, Feiertag (über 12 Stunden) gemäß 8 Abs. 3 Satz 2 TVöD das Vierfache des tariflichen Stundenentgelts der jeweiligen Entgeltgruppe. Zum Schutze der Beschäftigten ist der Arbeitgeber verpflichtet, die Einhaltung der Höchstarbeits- und Ruhezeiten gemäß des Arbeitsschutzgesetzes besonders zu beachten. So darf die tägliche Arbeitszeit 10 Stunden nicht überscheiten. Die Ruhezeit zwischen Arbeitsbeginn und Arbeitsende muss mindestens 9 Stunden betragen. Der Ausgleichszeitraum (=zusammenhängender Zeitraum mit mehr als 11 Stunden Ruhezeit) für die fehlende Ruhezeit ist in einem angemessenen Zeitraum auszugleichen. Bei der Erstellung der Winterdienstpläne wurde seitens der Verwaltungsgemeinschaft immer auf die Einhaltung der Bestimmungen des Arbeitszeitgesetzes geachtet. In der Wintersaison 2019/20 soll nun auf Wunsch des 1. Bürgermeisters jeder Beschäftigte im festgelegten Winterdienstzeitraum von November bis einschließlich Februar für alle festgelegten Rufbereitschaftszeiten (morgens und abends) zur Verfügung stehen. Der 1. Bürgermeister wurde von der VGem-Verwaltung darauf hingewiesen, dass diese Regelung nicht mit dem Arbeitszeitgesetz vereinbar ist, da u.u. (bei Arbeitseinsatz) die erforderlichen Ruhezeiten nicht eingehalten werden können. Außerdem widerspricht diese Regelung auch der Fürsorgepflicht des Arbeitgebers gegenüber den Beschäftigten, da im Winterdienstzeitraum (= 4 Monate) kein freier Tag zur Verfügung steht. Der Marktgemeinderat beschließt, insbesondere im Hinblick auf das Arbeitszeitgesetz die bisherigen organisatorischen Regelungen des Winterdienstes beizubehalten. Generalsanierung Schulturnhalle und Umnutzung Schwimmhalle zu gemeindl. Mehrzweckräumen; Wartungsvertrag Rettungszeichenleuchten Die mit den Elektroarbeiten beauftragte Firma Udo Lermann Technik, Marktheidenfeld hatte mit Schreiben vom sowohl für den Bereich Schulturnhalle des Schulverbands als auch den Bereich gemeindl. Mehrzweckräume/Hans-Böhm-Halle des Marktes Helmstadt zunächst einen gemeinsamen Wartungsvertrag für die Rettungszeichenleuchten vorgelegt, der eine Sichtprüfung, eine jährliche Wartung der Rettungszeichenleuchten und eine Funktionsprüfung umfasst. Zur Gewährleistung einer klaren Trennung der Zuständigkeiten des Schulverbandes und der Gemeinde wurde dieser ursprüngliche Vertrag in zwei getrennte Verträge aufgeteilt, die für den gemeindlichen Teil (Hans-Böhm- Halle) einen Bruttobetrag von 357,00 jährlich und für den Teil des Schulverbandes (Schulturnhalle) einen Bruttobetrag von 238,00 jährlich ausweisen. Im Marktgemeinderat besteht Einvernehmen, den Wartungsvertrag für den Bereich Hans-Böhm-Halle in der vorliegenden Fassung abzuschließen; der Abschluss des Wartungsvertrags für die Schulturnhalle obliegt dem Schulverband. Ökomodellregion Waldsassengau; Einladung zur Sternwanderung am Die Ökomodellregion Waldsassengau lädt alle Bürgerinnen und Bürger am Sonntag, zum Tag der Ökomodellregion ein, der heuer im Rahmen des Saatmarktes in Remlingen stattfindet. Gleichzeitig wird die Sternwanderung der Ökomodellregion angeboten, die von mehreren Startpunkten aus zum Saatmarkt nach Remlingen führt. Von Helmstadt aus gibt es in diesem Jahr keinen eigenen Startpunkt, interessante Wanderungen werden aber von Uettingen aus und von Remlingen aus angeboten. Von Uettingen aus findet eine Wanderung unter der Führung von Bio- Landwirt Thomas Hoffmann statt. Beginn um Uhr, Treffpunkt am Kirchplatz in Uettingen. Die Strecke beträgt etwa 4 km, Dauer etwa 1,5 Stunden. Thema ist der landwirtschaftliche Betrieb von Thomas Hoffmann und die Bio-Landwirtschaft. Von Remlingen aus führt Förster Timo Renz auf einer Strecke von ca. 5 km 2,5 Stunden lang durch den Remlinger Gemeindewald und informiert vor allem über die aktuellen Dürreschäden. Los geht es um 9.00 Uhr am Biohof Schwab in Remlingen. Für die Wanderung in Remlingen ist eine Anmeldung bis zum unter erwünscht. Die Mitglieder des Gremiums und alle interessierten Bürger sind herzlich zur Teilnahme zu diesen interessanten Veranstaltungen eingeladen. Denkort Aumühle; Sachstandsbericht zum Wechsel des geplanten Standortes Mit Schreiben von August 2019 teilt der Verein Denkort Aumühle e.v. mit, dass der geplante Standort für das Denkmal im Einvernehmen mit der Stadt Würzburg von der Aumühle an den Hauptbahnhof verlegt wird. Mit der Standortverlegung wird ein Namenswechsel des Denkmals und des Vereins einhergehen. Der Verein wird sich demnächst in Denkort Deportationen e.v. umbenennen. Das Denkmal selbst wird in Denkort Deportationen Wir erinnern an die jüdischen NS-Opfer Unterfrankens umbenannt. Der Marktgemeinderat hat in seiner öffentlichen Sitzung vom unter TOP 9 beschlossen, den Bau des Denkmals mit einer Spende in Höhe von zu unterstützen. BI gegen die B26n; Einladung zur Jahreshauptversammlung 2019 Mit Mail vom lädt die BI gegen die B 26n zur Jahreshauptversammlung ein. Die Versammlung findet statt am Do., den um Uhr im Haus der Bürger, Urspringer Str. 8, Duttenbrunn. Aufgrund des bevorstehenden Baubeginns für den Bauabschnitt 1 ist es sehr wichtig, dem Verein Unterstützung zukommen zu lassen. Alle Mitglieder sind zur Teilnahme herzlich eingeladen. Kommunalwahlen 2020; Wahlwerbung in den Gemeindemitteilungsblättern Aufgrund der im März 2020 stattfindenden Kommunalwahlen und der in absehbarer Zeit beginnenden Vorbereitungen der Parteien und Gruppierungen zu diesen Kommunalwahlen wird darauf hingewiesen, dass das Gemeindemitteilungsblatt nicht für Wahlwerbung der Parteien und Gruppierungen zur Verfügung steht. Das gilt auch für Termine von Aufstellungsversammlungen und Wahlveranstaltungen. Diese Regelung wurde schon in der Vergangenheit so gehandhabt und wird auch von den anderen VGem Gemeinden angewendet. Es wird gebeten, dies zu beachten. Mitteilungsblatt Markt Helmstadt Oktober

6 Informationen des Marktes Helmstadt Liegenschaften des Marktes Helmstadt; jährliche Begehung Der Vorsitzende des Liegenschaftsarbeitskreises, 2. Bgm. Matthias Haber, hat am die von den Vereinen genutzten gemeindlichen Liegenschaften begangen. Es wurden keine nennenswerten Mängel festgestellt. Die vom Markt festgelegte Miete für die Nutzung der Objekte durch die Vereine kann somit wie beschlossen zur Hälfte rückerstattet werden. Der Liegenschaftsarbeitskreis setzt sich derzeit aus den Mitgliedern Matthias Haber als Vorsitzendem, Bernd Schätzlein, Stefan Wander und Volker Kuhn zusammen. Wasserversorgung und Abwasserentsorgung; Wasserverbrauchsstatistik 2018/19 Die Verwaltung hat die Statistik zum Wasserverbrauch und zum Abwasseranfall für den Berechnungszeitraum 2018/19 zum Stichtag vorgelegt. Der Wasserbezug liegt mit m³ deutlich über dem letztjährigen Wert von m³. Der Wert liegt damit auf dem oberen Niveau der Wasserbezüge, die alle paar Jahre auftreten. Auch die abgerechnete Wassermenge liegt mit m³ deutlich über den im letzten Jahr abgerechneten m³. Die abgerechnete Schmutzwassermenge liegt mit m² verhältnismäßig um dasselbe Niveau höher. Die sogenannten Wasserverluste liegen mit m³ sogar noch etwas niedriger als im Vorjahreszeitraum mit m³. Das zeigt, dass derzeit wohl keine größeren Leckstellen vorhanden sind, denn die Wasserverluste beinhalten u.a. Wasser das ungemessen aus Hydranten entnommen wird z.b. von den Feuerwehren für Übungen und Einsätze oder vom Bauhof z.b. für das Bewässern von Bäumen und Grünanlagen, Kanalspülungen, Hydrantendurchflussmessungen usw. Information zur Trinkwasserversorgungng Mitteilung der FWM Fernwasserversorgung Mittelmain vom In Teilen des Versorgungsgebiets des Zweckverbands Fernwasserversorgung Mittelmain (FWM) ist aktuell noch ein leichter Chlorgehalt im Trinkwasser feststellbar. Dies hat in den vergangenen Wochen immer wieder Fragen in der Bevölkerung aufgeworfen. Gerne möchten wir Sie daher im Auftrag der Werkleitung über die Hintergründe der nach wie vor anhaltenden Chlorung informieren. Der Markt Helmstadt erhält sein Trinkwasser aus dem Hochbehälter Kühruh, dieser wird wiederum aus dem Hochbehälter Zellingen gespeist. Aufgrund der im HB Zellingen laufenden Baumaßnahmen hat uns das Staatliche Gesundheitsamt Main- Spessart nach wie vor die Auflage erteilt, dem Trinkwasser eine gewisse Menge an Chlor zuzuführen, die dauerhaft online überwacht wird. Das von FWM an die Marktgemeinde gelieferte Trinkwasser entspricht auch unter Berücksichtigung der Chlorung vollständig den Vorgaben der Trinkwasserverordnung. Die Chlorung wird vsl. noch bis zum Frühjahr 2020 andauern und kann nur vom zuständigen Gesundheitsamt aufgehoben werden. Die Ursache für die im vergangenen Jahr kurzzeitig aufgetretene mikrobiologische Auffälligkeit konnte nach wie vor nicht identifiziert werden. Dies spiegelt auch die Erkenntnisse der einschlägigen Fachliteratur wider, nach welchen sich eine klare Zuweisung der Ursache meist nicht festlegen lässt. Das Trinkwasser wird in verschiedenen Intervallen beprobt. Die Beprobungen finden teils wöchentlich, teils monatlich statt. Anzeige 6 Mitteilungsblatt Markt Helmstadt Oktober 2019

7 Informationen des Marktes Helmstadt Ihr Umweltbeauftragter informiert: Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Naturfreunde und Umweltinteressierte! Nach dem trockenen Sommer gehen wir mit Riesenschritten auf die kalte Jahreszeit zu. Den Vögeln, welche in unseren Breitengraden geblieben sind, steht eine entbehrungsreiche Zeit bevor. Um ihnen das Leben und Überleben zu erleichtern, sollten wir spätestens jetzt mit Füttern der kleinen Gesellen anfangen. Futterhäuschen oder Futterspender müssen das Futter trocken halten, freie Sicht auf Jäger wie Katze oder Sperber gewähren und sollten in einiger Entfernung zu Glasscheiben aufgestellt oder aufgehängt werden. Sonnenblumenkerne, Samenmischungen, Haferflocken, Rosinen, Erdnüsse, kleingeschnittene Äpfel, Meisenknödel, Mehlwürmer und Fettfutter werden gerne angenommen, die Auswahl im Fachhandel lässt nichts zu wünschen übrig. Für Kinder ist die Beobachtung der Vögel, aber auch das Auffüllen der Futterquellen faszinierend. Alle zwei Wochen sollten alte Futterreste und Kot entfernt werden, idealerweise sollte die Futterstelle alle vier Wochen mit heißem Wasser gereinigt werden. So schützen wir die kleinen Sänger vor Krankheitskeimen. Nicht erst unter null Grad oder bei geschlossener Schneedecke ist es wichtig den gefiederten Freunden Wasser zur Verfügung zu stellen. Ein Blumentopfuntersetzer, ein alter Suppenteller oder aber eine gekaufte Vogeltränke wird mit 2-3 cm Wasser gefüllt. Ein flacher Stein in der Mitte dient als Lande-Insel. Und wenn das Wasser regelmäßig ausgetauscht wird, freuen sich Meise, Amsel, Rotkehlchen, Spatz, Buchfink und auch Dompfaff auf ein kleines Festmahl. Bereits Ende Februar bis Mitte März verlassen die Hummelköniginnen ihr Winterversteck und begeben sich auf Nahrungssuche. Fündig werden sie in diesem frühen Jahresstadium bei Schneeglöckchen, Krokus, Winterling, Perl- oder Traubenhyazinthe und Sibirischem Blaustern. Damit diese Pflanzen im zeitigen Frühjahr blühen, ist es notwendig, die entsprechenden Steckzwiebeln zwischen September und November in unseren Gärten, den Vorgärten, in Blumenkästen oder Kübeln, aber auch im Rasen, zu setzen. Auch durch das Pflanzen von frühblühenden Gehölzen wie Schmuckmahonie, Kornelkirsche, Haselnuss, Schlehe, Goldjohannisbeere und Weiden werden Hummeln und Wildbienen Pollen und Nektar zur Verfügung gestellt. Und so erhalten die aufgehängten Insektenhotels auch eine Speisekammer! Und jetzt noch ein paar Hinweise zum Schutz von Natur und Umwelt: Wenn Sie im Wald spazieren gehen, bleiben Sie bitte auf den Wegen. Die Tiere brauchen Ruhezonen, besonders im Winter kostet eine Fluchtaktion viel Energie. Verzichten Sie auf To-Go-Artikel und entlasten Sie so die Umwelt. Genießen Sie den Kaffee aus einer Porzellantasse und gönnen Sie sich eine kleine Auszeit. Sie haben Sie sich verdient. Werfen Sie keine Kosmetiktücher in die Toilette, diese Tücher lösen sich im Gegensatz zu Toilettenpapier nicht auf. Sie verstopfen Abwasserpumpen und müssen kostenintensiv entsorgt werden. Abschließend darf ich noch hinweisen auf den nächsten BUNTEN TISCH am Donnerstag, den um 19:30 Uhr im Heimatmuseum in Holzkirchhausen hinweisen, zu dem Sie alle recht herzlich eingeladen sind. Bringen Sie sich ein, kommen Sie vorbei! Ich freue mich auf Anregungen, Informationen und Gespräche, gerne auch vorab per unter Machen wir den nächsten Schritt zur Erhaltung unserer wunderschönen Natur! Herzliche Grüße, Ihr Holger Linke Anzeige Mitteilungsblatt Markt Helmstadt Oktober

8 Informationen des Marktes Helmstadt Brennholzbestellung Markt Helmstadt Die Aufarbeitung des Holzes in PEFC-zertifizierten Wäldern darf grundsätzlich nur von Personen mit qualifiziertem Motorsägekurs erfolgen. Wird das Holz von einem Unternehmer abgefahren und auf einem privaten Holzplatz aufgearbeitet, teilen Sie uns dies bitte mit. In diesem Fall wird von Ihnen kein Motorsägeschein benötigt. Der Nachweis muss bei der Holzbestellung vorgelegt werden. Der Motorsägenschein ist beigefügt wurde bereits vorgelegt oder Das Holz wird von aufgearbeitet / abgefahren. Hiermit bestelle ich Ster IL-Holz Buche (Höchstabgabe: 15 Ster je Haushalt) Helmstadt Name, Vorname Straße Holzkirchhausen Tel.-Nr. (Datum) (Unterschrift) Abgabe bis spätestens 31. Oktober bei der VGem Helmstadt Hinweis: Sofern sich nach erfolgter Bestellung Änderungen ergeben, melden Sie diese bitte der VGem Helmstadt, Frau Sporn, Tel , Wichtig: Nach der Holzaufarbeitung müssen die ausgebauten Waldwege wieder von Sägemehl und Holzspänen gesäubert werden, da die Wege sonst auf Dauer durch Humusbildung Schaden nehmen. 8 Mitteilungsblatt Markt Helmstadt Oktober

9 Mitteilungen der Verwaltungsgemeinschaft Helmstadt Anzeigen Bayerisches Staatsministerium des Inneren für Sport und Integration Erklärfilm zum Härteausgleich für Straßenausbaubeiträge Bayerns Innen- und Kommunalminister Joachim Herrmann: Neuer Erklärfilm zum Härteausgleich für Straßenausbaubeiträge jetzt online - Alles Wichtige schnell und einfach erklärt Seit 1. Juli bis 31. Dezember 2019 können sich Bürgerinnen und Bürger, die im Zeitraum vom 1. Januar 2014 bis 31. Dezember 2017 durch Straßenausbaubeiträge unzumutbar belastet wurden, um einen Anteil aus dem dafür mit 50 Millionen Euro ausgestatteten Härtefallfonds bewerben. Zur 'Halbzeit' der sechsmonatigen Frist hat heute Bayerns Innen- und Kommunalminister Joachim Herrmann einen neuen Erklärfilm vorgestellt: "Damit möchten wir die Betroffenen an ihre Möglichkeit erinnern, einen Antrag zu stellen und ihnen schnell und einfach die notwendigen Schritte zeigen." Der Film kann auf der Homepage abgerufen werden unter: Mit dem Fonds sollen diejenigen, die durch die Heranziehung zu Straßenausbaubeiträgen eine unbillige Härte erfahren haben, einen teilweisen Ausgleich erhalten. Betroffene Grundstückseigentümer und private Unternehmen, die im Zeitraum vom 1. Januar 2014 bis zum 31. Dezember 2017 zu Straßenausbaubeiträgen herangezogen wurden, können sich mit ihren Anträgen an die Geschäftsstelle der Kommission bei der Regierung von Unterfranken wenden. Es gelten ein Selbstbehalt von Euro und eine Einkommensobergrenze (brutto) von Euro; bei Zusammenveranlagten von Euro. Die Mittel aus dem Härtefallfonds werden verteilt, wenn nach Ende der Antragsfrist alle Anträge vorliegen. Für die Antragstellung steht ein anwenderfreundliches Online- Verfahren ( zur Verfügung. Herrmann: "Die Anträge können sowohl elektronisch als auch in Papierform gestellt werden. Damit ist sichergestellt, dass auch tatsächlich jeder Antragsberechtigte seinen Antrag formund fristgerecht zur Entscheidung an die Härtefallkommission richten kann." Die Antragsformulare sowie weitere Informationen können unter abgerufen werden, zudem werden die Voraussetzungen für eine Antragstellung und die rechtlichen Rahmenbedingung nochmals detailliert erläutert. Über alles Wichtige rund um den Härtefallfonds informiert außerdem ein gemeinsamer Flyer des Innen- und des Wirtschaftsministeriums. Die Geschäftsstelle der Kommission ist unter folgenden Kontaktdaten erreichbar: Geschäftsstelle der Härtefallkommission für Straßenausbaubeiträge Peterplatz 9, Würzburg oder Weitere Info auch unter: haertefall/index.php Mitteilungsblatt Markt Helmstadt Oktober

10 HERBSTPUTZ IM GARTEN WOHIN MIT DEM GRÜNGUT, WENN DIE BIOTONNE NICHT MEHR AUSREICHT? Grüngut auf Abruf nutzen Im Oktober und November holt das Servicemobil des team orange Grüngut direkt an der Gartentüre ab bis zu 5 m3 kostenfrei. Einfach per Formular bestellen (erhältlich unter oder bei allen Gemeindeverwaltungen). Bioabfallsack (100 Liter) Für 3 beim team orange-kundencenter oder an allen Wertstoffhöfen kaufen und bei der nächsten Bioabfuhr einfach neben die braune Tonne stellen. Kompostwerk Das Kompostwerk Würzburg (Kitzinger Straße 60) und die Kompostieranlage Oberpleichfeld (Am Rothweg) nehmen bis zu 5 m3 Grüngut kostenfrei entgegen. Wertstoffhof Je Anlieferung und Öffnungstag werden dort bis zu 1 bzw. 5 m3 Grüngut kostenfrei angenommen. Übrigens: Igel, Käfer, Eidechsen und viele andere kleine Tiere freuen sich über ein bisschen Unordnung im Garten. Laub oder Reisighaufen bieten ihnen im Winter Schutz und Nahrung. Das Kommunalunternehmen des Landkreises Würzburg Abfallwirtschaftsbetrieb Am Güßgraben Veitshöchheim Tel. & Fax 0931 / Öffnungszeiten: Mo Do 8 16 Uhr, Fr 8 12 Uhr 10 Mitteilungsblatt Markt Helmstadt Oktober 2019

11 Mitteilungen der Verwaltungsgemeinschaft Helmstadt Öko-Modellregion Waldsassengau Die Öko-Modellregion Waldsassengau ist ein Projekt des Gemeindeverbundes Allianz Waldsassengau. Das Ziel ist die Stärkung des Öko-Landbaus in der Region mit Hilfe von Info-Veranstaltungen, Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit. Wir wollen u.a. die Direktvermarktung fördern, denn aus unserer Sicht ist bio + regional = optimal. Besuchen Sie unsere Homepage und erfahren Sie mehr über unsere aktuellen Projekte und Veranstaltungen! Auf der Homepage der Allianz finden Sie weitere interessante Artikel zu den ökologischen Themen der Region. Veranstaltungsmeldung zur kostenfreien Veröffentlichung ab jetzt möglich Allianz Waldsassengau sammelt Daten für die nächste Ausgabe des Veranstaltungskalenders Die Allianz Waldsassengau im Würzburger Westen e. V. gibt halbjährlich (Januar bis Juni und Juli bis Dezember) einen Veranstaltungskalender heraus, in dem überregionale Veranstaltungen aus den Bereichen Kultur, Natur & Aktivität (inkl. Ökomodellregion) sowie Genuss & Geselliges veröffentlicht werden. Der Flyer liegt in allen Rathäusern der Mitgliedsgemeinden sowie im Landratsamt Würzburg aus. Gästeführer, Gruppen, Organisationen, Vereine, und weitere Veranstalter aus den Mitgliedsgemeinden Altertheim, Eisingen, Greußenheim, Markt Helmstadt, Hettstadt, Holzkirchen, Kist, Kleinrinderfeld, Markt Neubrunn, Markt Remlingen, Uettingen, Waldbrunn und Waldbüttelbrunn haben die Möglichkeit, ihre Veranstaltungen darin kostenfrei zu bewerben. Flyertitel 2019 Quelle: Allianz Waldsassengau Wichtig: Es müssen folgende Daten gemeldet werden: Bezeichnung der Veranstaltung Datum, Uhrzeit und Veranstaltungsort mit Adresse Information zu evtl. anfallenden Kosten/ Preisen Ansprechpartner (mit Kontaktinformation) Die Information kann per an gesendet werden. Karte der Allianz Waldsassengau - Quelle: Allianz Waldsassengau Bericht: Julia Gerstberger Die VGem Helmstadt ermöglicht einem/einer Schulabgänger/in, der/die sich für eine abwechslungsreiche und bürgernahe Ausbildung in einer modernen Kommunalverwaltung interessiert, zum 1. September 2020 eine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d) Wir bieten: vielseitige und anspruchsvolle 3-jährige Ausbildung im 1. Jahr ca. 970 Ausbildungsvergütung Übernahmemöglichkeit bei entsprechenden Leistungen und betrieblichem Bedarf Wir erwarten: Mittleren Bildungsabschluss zum mindestens befriedigende Leistungen in den Fächern Deutsch und Mathematik bzw. Rechnungswesen erfolgreiche Teilnahme am Einstellungstest Bitte senden Sie bis spätestens 18. Oktober 2019 die üblichen Bewerbungsunterlagen an die: Verwaltungsgemeinschaft Helmstadt z.hd. Herrn Gemeinschaftsvorsitzenden Klaus Beck Im Kies 8, Helmstadt Informationen bzw. Hinweise zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren finden Sie auf unser Homepage ( Mitteilungsblatt Markt Helmstadt Oktober

12 Anzeigen 12 Mitteilungsblatt Markt Helmstadt Oktober 2019

13 KInder und Familie Kindergarten Helmstadt Herzlichen Glückwunsch zum 25-jährigen Dienstjubiläum Der Elisabethen-Verein e.v. Helmstadt gratuliert Ellen Geyer zum 25-jährigen Dienstjubiläum in der Kindervilla St. Josef in Helmstadt. Wir bedanken uns herzlich für über 25 Jahre Einsatz, Fachkompetenz, Zuverlässigkeit, Freude und Humor an jedem Arbeitstag und freuen uns sehr über die Kontinuität, die Mitarbeiter wie Frau Geyer in unsere Einrichtung bringen. Foto: Kindervilla St. Josef Auf dem Bild zu sehen (v. l. n. r.): Anja Schildbach, 1. Vorsitzende Elisabethen-Verein e. V. Helmstadt, Ellen Geyer, Kinderpflegerin und Jubilarin, Tina Hofmann-Dosch, Leitung Kindervilla St. Josef Tagesordnungspunkte: Einladung zur Mitgliederversammlung am Dienstag, , 20:00 Uhr im Turnsaal der Kindervilla St. Josef 1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit 2. Tätigkeitsbericht des Vorstandes 3. Mitteilung über die Satzungsänderung 4. Beschlussfassung über die Mitglieds- und Beitragsordnung 5. Bericht der Kassenprüfer 6. Genehmigung der Jahresrechnung 2018 sowie Entlastung der Vorstandschaft 7. Vorstellung des Haushaltsplans 2019 sowie Aussicht auf den Haushaltsplan Verschiedenes / Stimmen aus der Mitgliedschaft 9. Schlusswort der Vorsitzenden Der Entwurf der Mitglieds- und Beitragsordnung liegt ab sofort zur Einsicht für alle Mitglieder in der Kindervilla St. Josef aus. Anja Schildbach, 1. Vorsitzende Mitteilungsblatt Markt Helmstadt Oktober

14 Veranstaltungen Anzeigen Inserieren lohnt sich! Benediktushof Holzkirchen Sonntag, 06. Oktober 2019, Uhr bis Uhr Reise in die Stille Einführung in die Meditation am Benediktushof mit Elsbeth Maria Herberich Veranstaltung im Rahmen des 30. Kulturherbst 2019 des Landkreises Würzburg Die Stille im Außen und im inneren Raum entdecken. Körperwahrnehmungen und eine aufrechte Haltung im Sitzen und Gehen helfen, diesen Raum zu entdecken, wahrzunehmen und zu vertiefen. Kostenfrei und Anmeldung erforderlich Samstag, / / Uhr Zen/Kontemplation am Samstag Einladung im Sitzen u. Gehen gemeinsam in Stille Meditation zu praktizieren. kostenfrei und ohne Anmeldung Sonntag, 13. Oktober 2019 von bis Uhr Lesung "Tagebuch der Stille. Vom alltäglichen Leben mit Meditation mit Karin Petersen Veranstaltung im Rahmen des 30. Kulturherbst 2019 des Landkreises Würzburg Karin Petersen, bekannt als Schriftstellerin und Übersetzerin, hat drei Jahre lang in unregelmäßigen Abständen ihre Erfahrungen mit der täglichen Meditationspraxis schriftlich festgehalten. Mit ihrem Tagebuch der Stille gibt die Autorin Meditierenden die Möglichkeit, ihre eigene Praxis zu reflektieren und macht denen Mut, die beginnen wollen, sich auf das Abenteuer Meditation einzulassen. Kostenbeitrag: 13 Euro / erm. 10 Euro, ohne Anmeldung Donnerstag, 31. Oktober 2019 von bis Uhr Feier des Lebens zu Allerheiligen mit Beatrice Grimm u. Fernand Braun Die musikalische Gestaltung wird Marianne Bittl übernehmen. Kostenfrei und ohne Anmeldung Weitere Infos und Anmeldung: Klosterstraße 10, Holzkirchen Tel / Mitteilungsblatt Markt Helmstadt Oktober 2019

15 Veranstaltungen Gesangverein Sängerlust Holzkirchhausen E i n l a d u n g z u m M o s t f e s t am Samstag, 5. Oktober ab Uhr 33. Uettinger Theatertage in der Aalbachtalhalle Sauna Gigolo Von Andreas Wening in der Welsbachhalle in Holzkirchhausen Wirtshausmusik mit Markus zum Mitsingen, gute Stimmung, Most, Süßmost und herzhafte Speisen, u.a. Haspeli mit Kraut, Kartoffel mit Kräuterquark, Bratwurst m. Kraut,... Am Samstag den 09. November 2019 um 20 Uhr Am Sonntag den 10. November 2019 um 17 Uhr Am Samstag den 16. November 2019 um 20 Uhr Am Sonntag den 17. November 2019 um 17 Uhr An den beiden Sonntagen hat ab 15 Uhr das Theatercafe geöffnet. Karten ab Montag den 14. Oktober unter 09369/ 2611 oder Anzeigen Mitteilungsblatt Markt Helmstadt Oktober

16 Anzeigen 16 Mitteilungsblatt Markt Helmstadt Oktober 2019

17 Aus Vereinen und Verbänden BUND Naturschutz e.v. - Ortsgruppe Remlingen Anzeigen Der Besser Leben Ohne Plastik-Stammtisch BLOP am Donnerstag, 10. Oktober um 19:30 Uhr in der Pfarrscheune Remlingen; Am alten Keller 7 Thema: Äpfel - ideal für Selbermacher Foto: Eva Maria Stenke Wir tauschen unsere Erfahrungen im Verwerten von Äpfeln und anderem Obst aus. Jede/r Interessierte ist herzlich willkommen! Kontakt: Ajuna Bauer (Tel ) oder per an: TERMINE IN KÜRZE Hinweis: Die Termine wurden dem Veranstaltungskalender entnommen; sie können sich möglicherweise kurzfristig ändern Oktober 2019 Do. 3. Oktober Do. 3. Oktober Sa. 5. Oktober Sa. 5. Oktober So. 6. Oktober Mi. 9. Oktober Faschingsclub: Wandertag Gartenbauverein ADG: Kulturwanderweg Gesangverein Holzkirchhausen: Mostfest FC Helmstadt: Generalversammlung Gartenbauverein: Erntedankgottesdienst Kegelclub: Vorständesitzung 2-Zimmer Einliegerwohnung (75m 2 ) im Helmstadt mit Balkon und separatem Eingang zum oder später zu vermieten Tel Fr./So. Schützengesellschaft: 11./13. Oktober Königsschießen Sa. 12. Oktober So. 13. Oktober Sa. 19. Oktober So. 20. Oktober Sa. 26. Oktober Frauenbund: Altkleidersammlung MGV Frohsinn: Marienkonzert TV Helmstadt: Oktoberfest Pfarreiengemeinschaft: Sternwanderung Schützengesellschaft: Königsproklamation Mitteilungsblatt Markt Helmstadt Oktober

18 Anzeigen 18 Mitteilungsblatt Markt Helmstadt Oktober 2019

19 Aus Vereinen und Verbänden Verein für Gartenbau und Landespflege Helmstadt Schützengesellschaft Helmstadt Königschießen 2019 Alle Mitglieder der Schützengesellschaft sind recht herzlich eingeladen. Ganz besonders unsere älteren Mitglieder, unsere aktiven Schützen, sowie die Jugend und unsere Langbogenfreunde. Schießzeiten: am Freitag, Uhr am Sonntag; Uhr Schützen über 55 Jahre dürfen auflegen Das Königschießen der Bogenschützen ist auch am So, 13. Okt. von14:00-18:00 Uhr Festgottesdienst & Gedenkgottesdienst für lebende und verstorbene Mitglieder des Vereins Sonntag, 6. Oktober 2019, Uhr Kirche St. Martin Helmstadt Wir freuen uns auf einen festlich gestalteten Gottesdienst mit den Trachtenfrauen, -männern und -mädchen des Vereins und den Fahnenabordnungen aller Helmstadter Vereine. Im Anschluss an den Festgottesdienst laden wir auch dieses Jahr wieder zu einem Umtrunk auf dem Kirchenvorplatz ein. Handarbeiten für einen guten Zweck - gemeinsam macht es mehr Spaß - Wir treffen uns wieder ab 8. Oktober regelmäßig immer dienstags um Uhr zum Stricken, Häkeln und Basteln im Milch-Haus, Würzburger Straße 10 Bei Kaffee & Kuchen entstehen so ganz nebenbei die tollsten Unikate - die Gemeinschaft und der Austausch kommen dabei nicht zu kurz. Begeisterte Stricker/innen und Bastler/innen, und solche, die es werden wollen, sind herzlich eingeladen mitzumachen! Am Sonntag ist das Schützenhaus für alle offen. Es gibt Kaffee und Kuchen Die Königsproklamation mit Preisverteilung findet am Sa statt. Beginn 19:30 Uhr Gut Schuss Termine zum Vormerken: am Freitag, 22. Nov. 19 Kesselfleischessen ( Kirchweihfreitag ) am Sonntag, 08. Dez. 19 Nikolausfeier am Samstag, 01. Feb. 20 Kappenabend Zur Info Jeden Freitag ab 19:00 Uhr ist Schießtraining Freitags ab 19:30 Uhr Dämmerschoppen Zu verkaufen in Uettingen Schleifmühle 0,9228 ha Angebote an: Tel Anzeigen Wir freuen uns über Eure rege Beteiligung und Unterstützung! Gerne nehmen wir geeignete Wollspenden/-reste entgegen. Doris Ditterich & Resi Gleiter, Tel Schöne 2-Zi-Wohnung mit Terrasse in Remlingen mit Blick ins Grüne, 55m 2 große Wohnküche, Bad mit Fenster und Badewanne, Haltestelle 2 Min entfernt 308, ,- NK Tel Mitteilungsblatt Markt Helmstadt Oktober

20 Anzeigen 20 Mitteilungsblatt Markt Helmstadt Oktober 2019

21 Aus Vereinen und Verbänden Der VdK-Ortsverband Helmstadt-Uettingen informiert! Infovortrag zum Thema Altersdemenz Und der Mensch bleibt Mensch Donnerstag, um Uhr Evang. Gemeindesaal, Remlingen, Mühlgasse 3 Teilhabe in der Gemeinde trotz Demenz und Hochaltrigkeit Der Lebensradius bei hochaltrigen und demenziell erkrankten Menschen schränkt sich zunehmend ein. Geistige und körperliche Funktionen lassen nach und Alltagsfunktionen und selbstständiges Handeln gehen immer mehr verloren. Persönlichkeitsveränderungen und nicht nachvollziehbare Verhaltensweisen sowie das Nachlassen von sprachlichen Fähigkeiten, besonders bei Menschen mit Demenz, erschweren häufig den gegenseitigen Umgang und die Beziehungsgestaltung und führen pflegende Angehörige an die Grenzen ihrer körperlichen und seelischen Belastbarkeit. Sozialer Rückzug auf beiden Seiten ist häufig die Folge. Doch wie kann dieser vermieden und sowohl pflegenden Angehörigen als auch hochaltrigen und an Demenz erkrankten Menschen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglicht werden? Auch mit Hochaltrigkeit und Demenz hört das Leben nicht auf. Ziel sollte es sein, jedem Tag Sinn zu geben und sich auf etwas freuen zu können. Der Vortrag vermittelt Einblicke in die Themen Hochaltrigkeit und Demenz und den damit verbundenen Beeinträchtigungen und Bedürfnissen. Er will aber vor allem auch Mut machen und Wege eines sozialen Miteinanders und einer sinnvollen Aktivierung aufzeigen. Zudem informiert er pflegende Angehörige zu Möglichkeiten der Entlastung und Unterstützung. Schlussendlich steht die Frage im Raum, wie solch ein Angebot in der Gemeinde bzw. im ländlichen Raum aussehen könnte, welches oben genannte Bürgerinnen und Bürger mit in das gesellschaftliche Leben einbezieht, körperliche und geistige Fähigkeiten fördern oder erhalten will, Freude am Leben und Geselligkeit ermöglicht und zu seelischem und körperlichem Wohlbefinden und damit mehr Lebensqualität führt. Denn der Mensch bleibt Mensch mit dem Recht auf Achtung und Würde, egal wie alt oder beeinträchtigt er ist. Zu diesem Informationsabend lädt der VdK Ortsverband Helmstadt-Uettingen in Kooperation mit der Beratungs- und Kontaktstelle RuDiMachts! für Menschen mit Demenz, Angehörige und Senioren alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich ein. Yoga Kurs Ü 60 In Zusammenarbeit mit dem VdK-Ortsverband Helmstadt- Uettingen wird der Yoga-Kurs weiter geführt unter Leitung von Frau U.R. Deisinger, Yogalehrerin (SKA/BDY/EYU). Im Alter erfahren wir gesundheitliche und mentale Herausforderungen, denen wir uns im Yoga zuwenden, achtsam und behutsam damit umgehen lernen. Im täglichen Üben werden wir beweglicher, gelöster und finden zu innerer Ruhe und Gelassenheit. Wir nehmen uns in diesem Lebensabschnitt an. Der Kurs ist für Anfänger und Yogaerfahrene gleichermaßen geeignet. Gebühren: 60,00 für 6 x 100 min. Start: Dienstag, es sind noch zwei Plätze frei! Ort: Rathaus Remlingen, Dachgeschoß! Info: U.R. Deisinger Tel Smovey Kurs Ebenfalls in Zusammenarbeit mit dem VdK-Ortsverband Helmstadt-Uettingen führt Kursleiterin Martina Reinhart den erfolgreichen Smovey-Kurs weiter! Er hat bereits gestartet. Einstieg jederzeit möglich!! Die smovey-ringe erzeugen stimulierende Schwingungen und sanfte Vibrationen auf den Handflächen, während des Laufens und/oder gymnastischer Übungen. Die Stimulation der Handreflexionspunkte wirkt über das gesamte Nervensystem auf den Organismus und alle Organe, vergleichbar mit der Fußreflexzonentherapie einfach genial! Martina Reinhart hält den Kurs souverän und die Stimmung ist heiter und gelöst. Die Wirkung der Übungen ist schweißtreibend, wohltuend, erfordert viel Konzentration und der Körper richtet sich auf. Zeit: jeden Montag, Uhr - noch bis zum Ort: FC- Sportplatz in Helmstadt Kosten: 10er-Karte 50,00. Die Ringe können geliehen oder auch erworben werden! Kontakt: M. Reinhart Tel Anzeige Referentin: Friederike Döring (Dipl.-Sozialpädagogin, Gerontologin (FH), Gerontopsychiatrische Fachkraft) Anmeldung erwünscht bis 10. Okt.2019 bei VdK: Manfred Haas oder U. R. Deisinger Mitteilungsblatt Markt Helmstadt Oktober

22 Aus Vereinen und Verbänden BBV Bildungswerk Sonderzugreise nach Mannheim am 06. Dezember 2019 Mannheim ist das Ziel des Landfrauen-Sonderzuges Der Zug wird gegen 6.45 Uhr in Ochsenfurt starten und über Aschaffenburg und Darmstadt am Vormittag dort eintreffen. Mannheim liegt am Rhein und Neckar. Das Barockschloss aus dem 18. Jahrhundert beherbergt historische Exponate sowie die Universität Mannheim. Auf dem Marktplatz in der streng rasterförrnig angelegten Innenstadt, den sogenannten Mannheimer Quadraten, befindet sich ein barockes BrunnendenkmaL Die Fußgängerzone Planken führt im Südosten zum romantischen Wasserturm auf der mit Jungendstilelementen versehenen Gartenanlage Friedrichsplatz. Hier befindet sich auch der Weihnachtsmarkt, auf dem man das vielfältige Angebot rund 200 liebevoll geschmückten Hütten rund um das Mannheimer Wahrzeichen genießen kann. Hier gibt es Weihnachtsdekoration in großer Auswahl - vom traditionellen Christbaumschmuck, über Krippen mit Zubehör, Semmelfiguren bis hin zu Kerzen, bunten Leuchtstemen und Girlanden. Wer Geschenke sucht, findet Wärmendes aus Wolle und Fell, Kunsthandwerk aus Holz, Leder und Keramik, Schmuck, Kuscheltiere und Holzspiele sowie Exotisches aus Afrika, Asien und Lateinamerika. Genießen Sie auch 2019 wieder die Reise mit Gleichgesinnten im eigenen BBV-Sonderzug. Eingeschlossene Leistungen; -Fahrt im BahnTouristikExpress Sonderzug - Stadtführung und Stadtplan - BBV Reisebegleitung Nicht eingeschlossen: Verpflegung, Getränke, Trinkgelder, etc. Vorläufiger und unverbindlicher Fahrplan: Abfahrt ca. 06:46-07:30 Uhr in Ochsenfurt, Winterhausen, Würzburg, Thüngersheim, Retzbach-Zellingen ca. 10:30 Uhr Ankunft in Mannheim ca. 10:46-12:30 Uhr Führung durch das Stadtzentrum von Mannheim ca. 12:15-18:30 Uhr Zeit zur freien Verfügung ca. 18:45Uhr Rückfahrt ab Mannheim ca Uhr Ankunft in Retzbach-Zellingen, Thüngersheim, Würzburg, Winternausen, Ochsenfurt Die verbindlichen Fahrzeiten sind auf dem Fahrschein aufgedruckt, welchen Sie ca. 1 Woche vor Fahrtbeginn von Ihrer Ortsbäuerin ausgehändigt bekommen. Preis Pro Person: Mindestteilnehmerzahl: 400 Personen. Sollte diese bis zum nicht erreicht werden, so kann die Reise seitens des Veranstalters abgesagt werden und Ihre Zahlungen werden rücküberwiesen. Veranstalter: BBV Touristik GmbH in Zusammenarbeit mit BTE BahnTouristikExpress GmbH. Stornobedingungen: ab Buchung bis 15 Tage vor Reiseantritt fallen 10,00 an, ab 14 Tage vor Reiseantritt sowie bei Nichterscheinen fallen 100% des Reisepreises an. Bustransfer zum/vom Bahnhof: Ein Bustransfer wird von der Geschäftsstelle nicht angeboten. Falls dieser dennoch gewünscht wird, soll er eigenständig von der Ortsbäuerin organisiert werden. Anmeldung bei der jeweiligen Ortsbäuerin Holzkirchen Ute Duffek Tel /20121 Wüstenzell Gudrun Jesberger Tel /1053 Remlingen Gudrun Jesberger Tel /1053 Helmstadt Margarete Baunach Tel /8398 Holzkirchhausen Eva Volk Tel /432 Uettingen Heidrun Schätzlein Tel / Anmeldeschluss für alle Gemeinden: 15. Oktober 2019 Reiseveranstalter: BBV Touristik GmbH Auf Anregung des Bildungswerk des Bayerischen Bauernverbandes und der Geschäftsstelle Würzburg-Karlstadt-Kitzingen Werner-von-Siemens-Str. 55a Würzburg Telefon 0931/ Fax 0931/ Mitteilungsblatt Markt Helmstadt Oktober 2019

23 Aus Vereinen und Verbänden FC Helmstadt Einladung zur Generalversammlung Liebes Mitglied, zu unserer Generalversammlung mit anschließenden Federweißerabend möchten wir dich ganz herzlich einladen am Samstag, den 05. Oktober 2019 um 19:30 Uhr Folgende Tagesordnung ist vorgesehen: 1. Begrüßung durch den Vorstand 2. Bericht der Abteilung Sport (Senioren, Junioren, Gymnastik) 3. Bericht des Kassiers 4. Bericht der Kassenprüfer 5. Entlastung der Kassiers 6. Entlastung der gesamten Vorstandschaft 7. Erläuterung und Eintragung der neuen Satzung 8. Vorstellung der neuen Vorstandschaft 9. Verschiedenes, Wünsche und Anträge Schriftliche Wünsche und Anträge sind bis zum bei Heinz Menig einzureichen. Die Vorstandschaft bittet um zahlreiches und pünktliches Erscheinen. Mit sportlichen Grüßen, Heinz Menig RuDiMachts! Hilfe beim Helfen - Demenz verstehen Kostenlose Schulung für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz Seminar in drei Blöcken : Uhr : Uhr : Uhr Beratungs- und Kontaktstelle RuDiMachts! im Haus Lehmgruben Anmeldung unter: 09391/ bzw. -0 oder Vorbeugung Demenz Interaktiver Workshop von Uhr Beratungs- und Kontaktstelle RuDiMachts! im Haus Lehmgruben Anmeldung unter: 09391/ bzw.- 0 oder Das Risiko, eine Demenz zu bekommen, steigt mit dem (höheren bis hohen) Alter. Schon in jungen Jahren kann man darauf Einfluss nehmen, das Demenzrisiko zu senken. Die Veranstaltung informiert über Risikofaktoren und gibt praktische Anregungen zu Bewegung, Gehirntraining sowie Ernährung. Anzeigen Mitteilungsblatt Markt Helmstadt Oktober

24 Aus Vereinen und Verbänden Gesangverein Frohsinn Helmstadt Nachmittag der Kinderchöre in Neubrunn Am Sonntag, 13.Oktober, feiert die Liederkrone Neubrunn in ihrem Vereinsheim an der Sportplatzsteige 16 das 35jährige Bestehen ihres Jugendchores. Ein Familiennachmittag mit Auftritten von Gastchören. Beginn ist um 14:00 Uhr. Aufgeführt wird der Zauberer von Oz. Das Programm verspricht Kurzweil für Klein und Groß. Unser Kinderchor und die Bambinis freuen sich schon auf ihren Auftritt. Marienkonzert in der Pfarrkirche Verantwortlich: MGV Frohsinn Salve Regina Marienlob aus verschiedenen Epochen Am Sonntag, 13. Oktober, gestalten die Frohsinn-Singers ein Benefizkonzert der besonderen Art in unserer Pfarrkirche St. Martin. Beginn ist um 16:00 Uhr. Spenden werden gerne entgegengenommen und kommen dem Frauenhaus in Würzburg der Arbeiterwohlfahrt Unterfranken zu Gute. Die Marienverehrung in Franken ist auch heute noch sehr lebendig und seit dem frühen Mittelalter gelten Mai und Oktober als Marienmonate. In den geistlichen Werken vieler Komponisten finden sich Lobpreisungen Mariens. Josef Rheinberger, einer der großen romantischen Komponisten, schrieb viele verschiedene Chorwerke über das Ave Maria oder Salve Regina. Doch auch zeitgenössische Komponisten widmen sich Maria. Am bekanntesten sind jedoch die volkstümlichen Marienlieder, die im Gottesdienst oder in einer Marienandacht gesungen werden. Sogar die Film- und Popmusik greift dieses Thema auf. Im allseits bekannten Film Sister Act wird Maria als Himmelskönigin besungen. Die Frohsinn-Singers bedienen sich aus dem großen Repertoire der Marienlieder und haben eine bunte Mischung an klassischen, volkstümlichen, modernen und mitreißenden Liedern zusammengestellt, die sie umrahmt von Instrumentalisten und begleitet durch den Jugendchor Cantabile vortragen werden. Das Programm bietet somit sicher für jeden etwas. Weiterhin wirken mit an der Harfe Judy Harper, am Klavier Marianne Schmitt, an der Geige Lea Gersitz und das Bläserensemble des Musikverein St. Johannes aus Margetshöchheim. Schöne Stimmen, passende Instrumentalbegleitung, einfühlsame Lieder: Lassen auch Sie sich davon berühren! Kommen sie und seien sie mit dabei. Foto: Armin Martin Liederabend in Neubrunn Am Samstag, 26.Oktober, nimmt der Chor RebelCanto an einem Liederabend in Neubrunn teil. Die Joy-Singers der Sängerrunde Neubrunn feiern ihr 20-jähriges Bestehen im Vereinsheim an der Festhalle. Beginn ist um 20:00 Uhr. Zuhörer sind herzlich willkommen, um an einem vielleicht schönen Herbstabend verschiedenen Chören zu lauschen. Friedhofsgang an Allerheiligen Am Freitag besucht der MGV Frohsinn den inneren und anschließend den äußeren Friedhof in Helmstadt. Beginn ist um 08:00 Uhr am Kriegerdenkmal vor der Pfarrkirche. In einer kurzen Ansprache wird den in den letzten 5 Jahren verstorbenen Mitgliedern gedacht. Diese kleine Gedenkfeier wird von Liedbeiträgen durch den Gemeinsamen Chor umrahmt. Anschließend wird eine Blume an ihren Gräbern niedergelegt. Hierzu sind alle Mitglieder eingeladen und sehr gerne dürfen sich auch weitere Interessierte uns anschließen und dabei ihren Verstorbenen gedenken. 24 Mitteilungsblatt Markt Helmstadt Oktober 2019

25 Aus Vereinen und Verbänden Vorankündigung für den November Anzeigen KKK, Kirchweih, Kaffee und Kabarett heißt es wieder am Sonntag 24. November im Haus Frohsinn. " TBC - Totales Bamberger Cabaret kommen nach Helmstadt mit ihrem aktuellen Programm: WANN, WENN NICHT WIR? Beginn ist um 17:00 Uhr. Einlass bereits um 15:30 Uhr zu Kaffee und Kuchen. Mit einer Mischung aus furiosen Sketchen und bissigen Songs begeistern sie ihr Publikum. Es darf und wird viel gelacht werden! KKK im Haus Frohsinn - Kabarett vom Feinsten! Kartenvorverkauf (VVK 17 ) ab Oktober bei Lebensmittel Um s Eck Käthe Gabel, oder als Überweisung auf das Konto des MGV Frohsinn mit Namen und Anschrift. Weitere Infos zu unserem Verein unter: Unsere Diamantene Hochzeit war ein wunderschöner Tag für uns gewesen. Ein herzliches vergelt s Gott für die vielen Blumen, Glückwünsche und Geschenke. Ganz besonderen Dank: Herrn 2. Bürgermeister Matthias Haber für die Gemeinde Helmstadt. Herrn Pfarrer Domvikar Paul Weismantel und Organist Klaus Fiederling für die feierliche Gestaltung des Gottesdienstes, sowie unseren Kindern und Enkelkindern für die musikalische Umrahmung. Danke auch unseren Kindern und Freunden für die Ausschmückung des Festsaales vom MGV Frohsinn und allen Verwandten und Bekannten für ihre Teilnahme an unserem Jubeltag. August 2019 Gerhard und Christa Gersitz Mitteilungsblatt Markt Helmstadt Oktober

26 Aus Vereinen und Verbänden Erntedankfest Sonntag, 6. Oktober, St. Martin Kirche, Helmstadt Beginn: siehe Gottesdienstordnung Die Melomania Fahnenabordnung nimmt am Erntedankgottesdienst teil. 35 Jahre Jubiläum vom Jugendchor der Liederkrone Neubrunn Sonntag, 13. Oktober, Beginn: 14:00 Uhr Ort: Vereinsheim, Liederkrone Neubrunn Anlässlich des 35jährigen Bestehens vom Jugendchor der Liederkrone Neubrunn ist der Jugendchor Melomania Helmstadt zur Mitgestaltung des Liedernachmittages eingeladen. Der Gastgeber präsentiert im Rahmen des Nachmittages das Musical Der Zauberer von Oz. Wir freuen uns auf einen Nachmittag mit Gesang und Musik. Märchen- und Bastelstunde im Spatzennest Dienstag, 29. Oktober, Am Graben, Helmstadt Beginn: Wird über die WhatsApp-Gruppe bekanntgegeben Auch in der heutigen Zeit sind Märchen von großer Bedeutung für Kinder jeder Altersgruppe. Sie regen Gedanken und Phantasien an. Last Euch überraschen mit einem spannenden, bekannten oder berühmten Märchen. Bitte Hausschuhe, Decke und Kissen mitbringen. Geister- und Bastelstunde im Kinderchor Dienstag, 29. Oktober, Am Graben, Helmstadt Beginn: Wird über die WhatsApp-Gruppe bekanntgegeben Geistergeschichten für Kinder sind besonders beliebt zu Halloween, bei Übernachtungspartys oder beim Ferienprogramm der Melomanen. Lauscht der Geschichte von frechen und witzigen Gespenstern. Bitte Hausschuhe, Decke und Kissen mitbringen. Melomania Herbstferienprogramm Spiel, Spaß und Spannung im Jugendchor Sonntag, 27. Oktober, Am Graben, Helmstadt Beginn: Wird über die WhatsApp-Gruppe bekanntgegeben Wir veranstalten ein paar tolle Spiel-Stunden im Herbst, wenn das Wetter schön, nasskalt oder stürmisch ist. Dorothea Gerhard lädt zu einem gemütlichen Spieletag ein. Dabei handelt es sich um ein Treffen vom Jugendchor, die zusammen mal wieder ihr Glück und ihr Können bei Gesellschaftsspielen erproben. Bitte Hausschuhe, Decke und Kissen mitbringen. Anzeige Schnupperproben Reinschnuppern ist bei jedem Melomania-Chor möglich. Es macht riesig Spaß! Wir freuen uns auf euren Besuch im Gasthaus Stern, Am Graben in Helmstadt Spatzennest Melomania Dienstag von Uhr Uhr Kinderchor Melomania Dienstag Uhr Uhr Jugendchor Melomania Dienstag Uhr Uhr Vocalensemble Melomania Dienstag Uhr Uhr Männerchor Melomania Dienstag Uhr Uhr Femina Melomania Donnerstag Uhr Uhr 26 Mitteilungsblatt Markt Helmstadt Oktober 2019

27 Aus Vereinen und Verbänden Melomania Vorschau Anzeigen Liebe ist nicht nur ein Wort Benefizkonzert im Rahmen des Patronatsfestes Sonntag, 10. November, 16:00 Uhr St. Martin Kirche, Helmstadt Der Gesangverein Melomania Helmstadt lädt im Rahmen des Patronatsfestes in Helmstadt zum Benefizkonzert mit dem Titel Liebe ist nicht nur ein Wort recht herzlich ein. Eine riesige Vielfalt von geistlichen und weltlichen Liedern wird von den Chören zu hören sein. Romantische, gefühlvolle Liebeslieder und Balladen, sowie Instrumentalmusik von Theresa Bauer am Akkordeon. Gestaltet wird das Konzert von den Melomania Chören: Jugendchor unter der Leitung von Jenny Rachmetow. Chor Femina, Männer- und Melomania Chor, dirigiert von Johannes Klüpfel. Begrüßen werden wir zur Mitgestaltung: Den Gemischten Chor Remlingen unter der Leitung von Hannah Stollberger, die Sängerrunde Holzkirchen, dirigiert von Marie-Theres Remmele, sowie den Chor Klangfarben Böttigheim unter der Leitung von Eleonore Klein. Anschließend findet auf dem Kirchplatz ein kleines Chortreffen statt, bei dem ein herzhafter Imbiss und Getränke vom GV Melomania Helmstadt angeboten werden. Der Eintritt ist frei, es werden jedoch Spenden für die Orgel der St. Martin Kirche erbeten. Mitteilungsblatt Markt Helmstadt Oktober

28 Kirchliche Nachrichten Evangelische Kirchengemeinde Uettingen Obertorstraße 1, Uettingen, Tel ; Krankheitsvertretung für Pfarrer Laudi haben übernommen: für Pfarramtsführungs- und Verwaltungsangelegenheiten: Pfarrer Tilmann Schneider, Thüngen Tel.: / // für Kasualien (Beerdigungen, Taufen, Trauungen) u. Konfirmanden 2020: Pfarrerin Gudrun Mirlein, Remlingen Tel.: / 2356 // für Gottesdienste: Pfarrer Klaus Betschinske, Billingshausen Öffnungszeiten: Mittwoch von Uhr, jeden Mittwoch im Monat von Uhr Freitag von Uhr!! am wegen Weiterbildung nicht besetzt!! Termine: Für Kinder: Für Senioren: Für Familien: jeden Dienstag Uhr Kleine Strolche -Krabbelgruppe Club 60 Bilder Uettingens mit Peter Hecker Kinder-Eltern-Kirche Uhr Nächste Kirchenvorstandssitzung am um Uhr Kath. Frauenbund Helmstadt Altkleidersammlung Oktoberfest beim Club 60 mit Bildervortrag von Peter Hecker Uettinger Flora und Fauna am um Uhr Am Samstag, 12. Oktober ab 9.00 Uhr sammelt der Frauenbund in Helmstadt und Holzkirchhausen wieder gut erhaltene Kleider, Schuhe, Bettwäsche, Federbetten, Gardinen und Wolldecken. Die Kleidung wird wiederverwendet. Bitte die Altkleider gut verpackt an die Straße stellen. Einladung zum ökumenischen Taizé-Gebet in die katholische Kirche Uettingen Sonntag 27. Oktober, 18:30 Uhr Unsere Gottesdienste in der Bartholomäuskirche: So. 06. Oktober 16. Sonntag nach Trinitatis Uhr Erntedankfest, Dr. Dreher Gottesdienst in der Aalbachtalhalle So. 13. Oktober 17. Sonntag nach Trinitatis Uhr Pfr. Betschinske Uhr Kinder-Eltern-Kirche, Frau Thorenz So. 20. Oktober 18. Sonntag nach Trinitatis Uhr mit Abendmahl, Eisele So. 27. Oktober 19. Sonntag nach Trinitatis Uhr Eckle So. 03. November 20. Sonntag nach Trinitatis Uhr Reformation, Krönert Änderungen zu unseren Terminen und Veranstaltungen, werden im Gottesdienst oder im Schaukasten angekündigt. Beachten Sie bitte auch künftig unsere Homepage Gebet mit meditativen Gesängen und Texten aus Taizé unsere weiteren Termine sind: 24. November 2019, 19. Januar und 16. Februar 2020 GESUNDHEIT UND GEBORGENHEIT IM CARITAS BABY HOSPITAL. TAG FÜR TAG. JEDE SPENDE HILFT! IBAN DE Mitteilungsblatt Markt Helmstadt Oktober 2019

29 Kirchliche Nachrichten ST. MARTIN - Helmstadt Katholische Pfarrgemeinde Helmstadt Öffnungszeiten des Pfarrbüros St.-Martin-Str. 16, Helmstadt Donnerstags von Uhr bis Uhr oder nach Vereinbarung. Tel /2362, Fax 09369/20115, Homepage der Pfarreiengemeinschaft: Gottesdienstzeiten Helmstadt: Samstags: 18:30 Uhr Sonntags: 09:00 Uhr jeden 1. Sonntag im Monat um 10:30 Uhr ST. ÄGIDIUS - Holzkirchhausen Sonntags. Halb sieben Abendgottesdienst in der Region jeden Sonntag, Uhr, in der kath. KIrche Uettingen Man möchte damit den Lebensgewohnheiten der Menschen entgegenkommen, die am Sonntagmorgen gerne ausschlafen oder die Zeit mit ihrer Familie verbringen. Verschiedene Zelebranten geben den Messfeiern ein persönliches Gepräge. Von Zeit zu Zeit gibt es eine Wortgottesfeier. An dieser Vielfalt ist auch die musikalische Gestaltung ausgerichtet. Eingeladen sind Christen aus der ganzen Region. Eine eigene Homepage: gibt nähere Informationen. Margit Rotter, Leiterin Diözesanbüro Gottesdienstzeiten Holzkirchhausen: Sonntags 10:30 Uhr jeden 1. Sonntag im Monat um 09:00 Uhr Bei gewissen Anlässen können sich die Zeiten ändern, dies ist jeweils der Gottesdienstordnung zu entnehmen. Sie können die aktuelle Gottesdienstordnung auch bei einsehen bzw. herunter laden. Sternwanderung der Pfarreiengemeinschaft am 20. Oktober 2019 Am Sonntag, 20. Oktober 2019 findet die Sternwanderung der Pfarreiengemeinschaft Hl. Benedikt zwischen Main und Tauber statt. Ziel der Wanderung ist dieses Mal Helmstadt. Die Teilnehmer aus Helmstadt treffen sich um Uhr bei der Fa. Omnibus Ditterich, um den Teilnehmern aus Holzkirchhausen entgegen zu laufen und gemeinsam nach Helmstadt zurückzukehren. Um Uhr beginnt die gemeinsame Andacht in der Kirche St. Martin. Anschließend lädt der Pfarrgemeinderat alle Teilnehmer zu Kaffee & Kuchen ins Helmstadter Pfarrheim ein. Wir freuen uns auf rege Teilnahme. Katholische Öffentliche Bücherei Im Kies 4, im Rathaus EG Öffnungszeiten Sonntag 09:45 11:00 Uhr Dienstag 09:30 10:30 Uhr Mittwoch 18:00 19:00 Uhr (an Feiertagen bleibt die Bücherei geschlossen) Fragen, Wünsche, Anregungen? Sie erreichen uns zu den Öffnungszeiten unter Telefon bzw. per Das Team der Katholischen Öffentlichen Bücherei Helmstadt Mitteilungsblatt Markt Helmstadt Oktober

30 Ärzte und Apotheken Notruf 112 für Feuerwehr & Rettungsdienst Die Notruf-Nr. 112 hat folgende Vorteile: gebührenfrei wählbar auch mit Handys ohne Guthaben und vorwahlfrei sowohl im Festnetz wie auch in den Mobilfunknetzen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Der Kassenärztliche Bereitschaftsdienst ist erreichbar unter der Rufnummer Unter dieser Rufnummer erreichen sie den Hausbesuchsdienst und bekommen Informationen, wenn sie nicht wissen an wen und wohin sie sich wenden sollen. Eine Anmeldung in einer der Bereitschaftspraxen ist nicht nötig. Bereitschaftspraxis im Juliusspital in Würzburg neben der Notaufnahme in der Koellikerstraße: Samstag, Sonntag und Feiertag: 08:00 Uhr bis 21:00 Uhr Mittwoch und Freitag: 16:00 Uhr bis 21:00 Uhr Montag, Dienstag, Donnerstag: 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr Chirurgen und Orthopäden sind weiter in der bisherigen Bereitschaftspraxis an der Theresienklinik, Domerschulstr. 1. Kinder- und jugendärztlicher Bereitschaftsdienst: Tel Notdienst der Apotheken Notdienst jeweils von 8:00 Uhr bis 8:00 Uhr des Folgetages Tel Hinweis: Die Termine könn en sich kurzfristig ändern; es wird empfohlen, jeweils vorher anzurufen. Di Laurentius-Apotheke, Marktheidenfeld, Kreuzbergstr. 5, 09391/98190 Bavaria-Apotheke in der Hauptstraße, Höchberg, Hauptstr. 34, 0931/48444 Mi Triefenstein-Apotheke, Lengfurt, Homburger Str. 11c, 09395/251 Apotheke am Rosengarten, Kist, Am Rosengarten 22, 09306/3125 Do Spessart-Apotheke, Marktheidenfeld, Luitpoldstr. 21, 09391/98630 Brunnen-Apotheke, Waldbüttelbrunn, August-Bebel-Str , 0931/ Fr easy-apotheke Marktheidenfeld, Georg-Mayer-Str. 15a, 09391/ Apotheke Kleinrinderfeld, Jahnstr. 1, 09366/ Sa Apostel-Apotheke, Esselbach, Dorfstr. 5, 09394/718 Marien-Apotheke, Würzburger Str. 5-7, Reichenberg 0931/ So Main-Tauber-Apotheke, Wertheim, Eichelgasse 56 A, 09342/1830 St.-Martin-Apotheke, Helmstadt, Würzburger Str. 3, 09369/ Mo Schäfer s Apotheke, Bahnhofstr. 23, Wertheim, 09342/ Schloss-Apotheke, Rottenbauer, Würzburger Str. 3, 0931/ Di Bären-Apotheke, Wertheim-Bestenheid, Leonhard-Karl-Str. 3, 09342/5100 Rathaus-Apotheke, Uettingen, Würzburger Str. 6, 09369/2755 Mi Hubertus-Apotheke, Marktheidenfeld, Luitpoldstr. 31, 09391/98990 Riemenschneider-Apotheke, Eisingen, Hauptstr. 19, 09306/1224 Do Schloss-Apotheke, Remlingen, Marktplatz 2, 09369/99199 Bavaria-Apotheke in der Hauptstraße, Höchberg, Hauptstr. 34, 0931/48444 Fr Schäfer s Apotheke, Obere Pfarrgasse 26, Kreuzwertheim, 09342/21999 Apotheke am Rosengarten, Kist, Am Rosengarten 22, 09306/3125 Sa Laurentius-Apotheke, Marktheidenfeld, Kreuzbergstr. 5, 09391/98190 Brunnen-Apotheke, Waldbüttelbrunn, August-Bebel-Str , 0931/ So Triefenstein-Apotheke, Lengfurt, Homburger Str. 11c, 09395/251 Apotheke Kleinrinderfeld, Jahnstr. 1, 09366/ Mo Spessart-Apotheke, Marktheidenfeld, Luitpoldstr. 21, 09391/98630 Marien-Apotheke, Würzburger Str. 5-7, Reichenberg 0931/ Di easy-apotheke Marktheidenfeld, Georg-Mayer-Str. 15a, 09391/ St.-Martin-Apotheke, Helmstadt, Würzburger Str. 3, 09369/ Mi Apostel-Apotheke, Esselbach, Dorfstr. 5, 09394/718 Schloss-Apotheke, Rottenbauer, Würzburger Str. 3, 0931/ Do Main-Tauber-Apotheke, Wertheim, Eichelgasse 56 A, 09342/1830 Rathaus-Apotheke, Uettingen, Würzburger Str. 6, 09369/2755 Fr Schäfer s Apotheke, Bahnhofstr. 23, Wertheim, 09342/ Riemenschneider-Apotheke, Eisingen, Hauptstr. 19, 09306/1224 Sa Bären-Apotheke, Wertheim-Bestenheid, Leonhard-Karl-Str. 3, 09342/5100 Bavaria-Apotheke in der Hauptstraße, Höchberg, Hauptstr. 34, 0931/48444 So Hubertus-Apotheke, Marktheidenfeld, Luitpoldstr. 31, 09391/98990 Apotheke am Rosengarten, Kist, Am Rosengarten 22, 09306/3125 Mo Schloss-Apotheke, Remlingen, Marktplatz 2, 09369/99199 Brunnen-Apotheke, Waldbüttelbrunn, August-Bebel-Str , 0931/ Di Schäfer s Apotheke, Obere Pfarrgasse 26, Kreuzwertheim, 09342/21999 Apotheke Kleinrinderfeld, Jahnstr. 1, 09366/ Mi Laurentius-Apotheke, Marktheidenfeld, Kreuzbergstr. 5, 09391/98190 Marien-Apotheke, Würzburger Str. 5-7, Reichenberg 0931/ Do Triefenstein-Apotheke, Lengfurt, Homburger Str. 11c, 09395/251 St.-Martin-Apotheke, Helmstadt, Würzburger Str. 3, 09369/ Fr Spessart-Apotheke, Marktheidenfeld, Luitpoldstr. 21, 09391/98630 Schloss-Apotheke, Rottenbauer, Würzburger Str. 3, 0931/ Sa easy-apotheke Marktheidenfeld, Georg-Mayer-Str. 15a, 09391/ Rathaus-Apotheke, Uettingen, Würzburger Str. 6, 09369/2755 So Apostel-Apotheke, Esselbach, Dorfstr. 5, 09394/718 Riemenschneider-Apotheke, Eisingen, Hauptstr. 19, 09306/1224 Mo Main-Tauber-Apotheke, Wertheim, Eichelgasse 56 A, 09342/1830 Bavaria-Apotheke in der Hauptstraße, Höchberg, Hauptstr. 34, 0931/48444 Di Schäfer s Apotheke, Bahnhofstr. 23, Wertheim, 09342/ Apotheke am Rosengarten, Kist, Am Rosengarten 22, 09306/3125 Mi Bären-Apotheke, Wertheim-Bestenheid, Leonhard-Karl-Str. 3, 09342/5100 Brunnen-Apotheke, Waldbüttelbrunn, August-Bebel-Str , 0931/ Do Hubertus-Apotheke, Marktheidenfeld, Luitpoldstr. 31, 09391/98990 Apotheke Kleinrinderfeld, Jahnstr. 1, 09366/ Anzeigen Praxis Dr. Jochen Schmelz Holzkirchhausenerstr. 47, Helmstadt Wir machen Urlaub vom Vertretung übernimmt Praxis Dr. Rieck, Neubrunn, Hauptstraße 15 Tel Mitteilungsblatt Markt Helmstadt Oktober 2019

31 Anzeigen WÜ-Stadtmitte Eichhornstr. 2a Tel Weitere Filialen: Höchberg Ochsenfurt WÜ-Heuchelhof Rimpar seit über 25 Jahren Mitteilungsblatt Markt Helmstadt Oktober

32 Anzeigen Sparschwein vorbeibringen und Geschenk mitnehmen! sparkasse-mainfranken.de Sparwoche für Kinder vom 28. bis 31. Oktober 2019 Komm zu Deiner Sparkasse. Wir freuen uns auf Dich!