Innovation ist unsere Tradition. 50 Jahre Cellasto.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Innovation ist unsere Tradition. 50 Jahre Cellasto."

Transkript

1 Innovation ist unsere Tradition. 50 Jahre Cellasto.

2

3 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde, nach einem halben Jahrhundert engster Zusammenarbeit mit der Automobilindustrie müssen wir einräumen: Wir haben das Rad nicht neu erfunden. Aber, in aller Bescheidenheit in 50 Jahren haben wir geholfen, das Auto zu mehr als einer runden Sache zu machen. Autos faszinieren durch Leistung und Technik, sie schaffen durch individuelle Mobilität ein Stück Freiheit und sie sind Projektionsfläche großer Emotionen. Daran hatte BASF Polyurethanes in den ver gangenen Jahrzehnten mit Cellasto einen nicht unmaßgeblichen Anteil. Die rasante Entwicklung von Sicherheit, Dynamik und Komfort, seit geraumer Zeit auch bei Umweltverträglichkeit und Design haben wir entscheidend mit vorangetrieben. Kenneth Lane, Senior Vice President, Strategic Marketing, BASF Polyurethanes Unsere heutige Position als Technologie- und Marktführer der Branche mit einem weltweiten Netz von Produktions-, Vertriebs- und Entwicklungsstandorten verdanken wir der enormen Innovationskraft des Unternehmens und dem eigenen hohen Qualitätsanspruch. Zu schaffen war das nur durch den überdurchschnittlichen Einsatz unserer Mitarbeiter, aber auch durch das Vertrauen und die Treue unserer Kunden. Dies ist eine erstklassige Basis, auf der wir uns den künftigen Herausforderungen des anbrechenden Zeitalters der Elektromobilität stellen werden. Der Erfolg, auf den wir zu unserem 50-jährigen Bestehen zurückblicken können, ist dabei Maßstab für die Zukunft der BASF Polyurethanes auch wenn wir das Rad nicht neu erfinden wollen. Ihr Kenneth Lane Senior Vice President, Strategic Marketing, BASF Polyurethanes

4 Start in den Swinging Sixties Porsche gehört zu den Kunden der ersten Stunde die 60 er Auto Union F102: Drehstabfeder Schon 1966 im Toyota Corolla: das erste McPherson Federbein mit Cellasto Auto Union 1000: Anschlagpuffer Selbst wenn es Zufall gewesen sein sollte überraschen kann es nicht: Ausgerechnet in die Swinging Sixties fallen auch die frühen Anfänge der Elastogran Gruppe.

5 Mercedes: Anschlagpuffer Zigarre In dieser Zeit des Aufbruchs entwickeln die Ingenieure in Lemförde die Basis für eine Technologie, die schon bald ihren Sieges zug durch die ganze Welt antreten sollte. Nach der Zusammen führung verschiedener Unternehmen und der erfolgreichen Fertigung von geschäumten Bauteilen aus Polyurethan gelingt 1961 die erste echte Bauteilfertigung in 10 fach Formen. Schon zu Beginn der Serienfertigung ist absehbar, dass die Auto mobil industrie zu den Hauptabnehmern der Feder und Dämpfungs elemente gehören wird. Erster Kunde aus der Branche, der die innovative Technik von Elastogran nutzt, ist Auto Union. In den folgenden Jahren nimmt das Unternehmen immer mehr an Fahrt auf in jeder Beziehung: Die Installation des sogenannten Pfaff bands ermöglicht eine erste Taktung von Arbeitsschritten, die Fertigung wird fl exibler und effi zienter. Nach der Gründung der Nippon Cellasto startet 1965 die Cellasto Produktion in Japan. Im Toyota Corolla kommt das neu entwickelte McPherson Feder bein mit Cellasto zum Einsatz. Und auch die Kunden werden schneller auf Mercedes und BMW folgt 1969 Porsche.

6 Opel Rekord: Anschlagpuffer Das Auto, ein Wunschobjekt, das für die meisten Menschen lange Zeit ein unerreichbarer Traum blieb. Mit dem Fortschritt der Automatisierung und der Standardisierung von Produktionsprozessen rückt dieser Traum von der individuellen Mobilität für immer mehr Menschen in erreichbare Nähe.

7 Der Traum von der Mobilität Wachsende Ansprüche an Sicherheit und Komfort die 70 er VW Passat: erste Zusatzfeder Audi 50: Anschlagpuffer Mit der Massenproduktion wachsen die Ansprüche an Sicherheit und Komfort. Schon sehr früh in den 70er Jahren sieht die Elastogran Gruppe die damit verbundenen Herausforderungen, erkennt die Chancen und nutzt sie. Seit 1971 unter dem Dach von BASF, fällt ein Jahr später, mit dem Aufbau einer Jabelmann Anlage, der Startschuss für die erste echte Automatisierung der Produktion. Sie gewinnt VW und Opel als Kunden. Allein an Opel werden Mitte der 70er Jahre monatlich mehr als Teile geliefert. Zur gleichen Zeit erfolgen der Einstieg bei VW und die Lieferung der ersten echten Zusatzfeder für den Passat. Gewichts und Kosteneinsparungen im Federsystem werden mög lich, da man von einer progressiven auf eine lineare Stahlfederentkopplung wechseln konnte. Hinzu kommt die Entwicklung einer neuen Rezeptur mittlerer Härte, die kältefl exibel und geschlossenzellig ist (MHKG) und erstmals im VW Passat eingesetzt wird.

8 Ideen ohne Grenzen Cellasto erweist sich in vielen Bereichen als überlegener Werkstoff die 80 er Jaguar XJ: Dämpferlager und Federunterlage Saab: Stahlfederentkopplung und Anschlagpuffer in einem Bauteil Sombrero Jedes Jahr rollen mehr Autos von den Bändern. Die Innovationszyklen werden kürzer, die Ansprüche von Ingenieuren und Ver brauchern immer höher. Die Elastogran GmbH hält nicht nur Schritt, sie wird zum Innovationstreiber.

9 Federbein des Jaguar XJ Während die Ingenieure der Automobilindustrie darüber nachdenken, wie man Automobile schneller, leichter, komfortabler und umwelt freundlicher machen kann, bietet Cellasto dort Lösungen, wo Gummi und andere Werkstoffe an ihre Grenzen stoßen. Die physi ka lischen Eigenschaften von Cellasto lassen bei den Entwick lern kaum Wünsche offen. Cellasto Bauteile sind prä destiniert für den Einsatz in dynamisch hoch belasteten Bereichen, zum Bei spiel bei der Dämpfung von Schwingungen im Fahrwerk. Sie sind volu men kompressibel, haben bei Stauchung eine nur geringe Quer dehnung und werden so auch in kleinen Bauräumen höchsten Ansprüchen gerecht. In dieser Zeit beginnt auch die Erschließung eines neuen Marktes. Neben der Dämpfung erweisen sich die Eigenschaften der fein zelligen Poly urethan Elastomere als ideal für die Redu zierung von Geräuschen der Anwendungs bereich NVH (Noise, Vibra tion, Harsh ness) wird über die Jahre zu einem Long und Best seller werden. Da Elastogran inzwischen Partner für die gesamte deutsche Auto industrie ist, wer den in den 80er Jahren Export und Internationalisierung inten si viert. Meilensteine sind die Entwicklung des Saab Som brero (einer Kombination aus Zusatzfeder und Federunterlage in einem Bauteil), die Lieferung von Dämpferlagern und Feder unterlagen an Jaguar und der Aufbau des Werkes im amerikanischen Wyan dotte. Hier werden für den GM Oldsmobile Ciera, den Buick Century und Chevrolet Celebrity die ersten Federunterlagen pro duziert. Und mit sieben weiteren Bandanlagen nimmt die Ent wicklung in den USA rasant Fahrt auf.

10 Kia Sportage: erste Karosserielagerung Langsam wird es schwierig allerdings nur bei dem Versuch, irgendwo auf der Welt noch ein Auto zu finden, das ohne Cellasto Bauteile rollt. Neun von zehn Automobilherstellern entscheiden sich für Cellasto Dämpfungssysteme. Golf Harlekin, 1996

11 Die Roboter kommen Wachsende Stückzahlen und viele Auszeichnungen für die Qualität die 90 er VW Passat: Stoßdämpferlager und Zusatzfeder Vorderachse BMW 7er: Notlaufrad in der gepanzerten Limousine Jaguar S-Type: Federunterlage, Dämpferlager und Zusatzfeder Doch das Unternehmen ist auf die steigende Nachfrage nach seinen Produkten hervorragend vorbereitet. Nach einem weiteren Ausbau der Automatisierung im Produktionsbereich Anfang der 90er kommen 1995 erstmals Industrieroboter an den Fertigungsstraßen zum Einsatz. So wird das Unternehmen den ständig wachsenden Anforderungen und Erwartungen der Kunden gerecht immer schneller und immer pünktlich. Dabei zeigen zahl reiche Aus zeichnungen wie der Q 1 Award der Ford AG oder der Preferred Supplier der Monroe Europe Ltd., dass große Stückzahlen bei gleichbleibend hoher Qualität möglich sind. Aber die intensive Beschäftigung mit der Gegenwart verbaut nicht den Blick in die Zu kunft. Zur Erschließung neuer Märkte und Anwendungsgebiete gehören der Aufbau des koreanischen Marktes mit dem ersten Body Mount im Kia Sportage, gefolgt von weiteren Modellen bei Hyundai, Kia und Daewoo, sowie 1999 die Eröffnung des ersten chinesischen Systemhauses BHC in Nansha als Joint Ven ture mit Headway. Die Entwicklungen im Bereich NVH werden intensiviert, gleichzeitig gibt es immer speziellere Anforderungen und Anwendungen wie z. B. das Notlaufrad aus Cellasto für den 7er BMW. In Lemförde wird ein neues zentrales Forschungszen trum gebaut. Rund 200 Mitarbeiter im Bereich Forschung und Entwicklung schaffen hier die Grundlage für den Erfolg von morgen in enger Kooperation mit anderen auf dem Gebiet der Polyurethane tätigen Unternehmensteilen der BASF Gruppe in Amerika und Asien.

12 Citroën C3, Peugeot 206/207: Zusatzfedern Das neue Jahrtausend katapultiert das Unternehmen in eine neue Dimension. Wenn es darum geht, immer neue Maßstäbe zu setzen bei Fahrkomfort, -dynamik und -sicherheit, entwickelt der Marktund Technologieführer maßgeschneiderte Lösungen für Automobilhersteller in der ganzen Welt. Produktion der ersten Federauflage für den Chrysler LX, 2004 Mitarbeiter des Unternehmens stehen als Kodesigner im direkten digitalen Datenaustausch mit der Automobilindustrie. Inzwischen werden in jedem zweiten Pkw Cellasto-Bauteile, zunehmend auch Module und Systeme eingesetzt. Der Standort Lemförde, zu gleich Entwicklungszentrum des weltweiten Cellasto-Netzwerkes, produziert täglich Cellasto-Teile, weltweit werden durchschnittlich 160 Millionen Teile im Jahr hergestellt. Heute gibt es

13 Sicher, sauber und bequem Neue Maßstäbe auch bei Umweltschutz und Schonung der Ressourcen die 00 er Ford Explorer: Karosserielagerung Suzuki YC5 China: Zusatzfeder Mercedes SL: Federbeinlager ABC (ActiveBodyControl) fünf Stand orte, an denen Cellasto vertrieben wird, auf fast allen Kontinenten und weltweit sechs Produktionsstandorte mit rund 600 Mitarbeitern. Die Orga nisation wird nicht nur weltweit ausgebaut, sondern auch be sonders kundenorientiert gestaltet, mit globalen Key Account Teams, die passgenaue Lösungen für jeden Kunden in jeder Region entwickeln wird die Elastogran GmbH umbenannt in BASF Polyurethanes GmbH. Das Unternehmen unter stützt die weltweite Initiative Responsible Care der chemischen Industrie. Im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung haben Sicherheit, Gesundheits und Umweltschutz im Unternehmen den gleichen Rang wie die Sicherung des wirtschaftlichen Erfolges. Mit Cellasto Anwendungen lassen sich nicht nur Komfort und Dynamik im Auto steigern, die speziellen Produkteigenschaften des Poly urethans ermöglichen auch eine Reduzierung des Gewichts und des Kraftstoffverbrauchs. Neue Anwendungsbereiche wie Dämpferlager mit großem Volumen bei VW, BMW, PSA und GM, Lenkungsdämpfer und Abrollstopper eröffnen zusätzlich neue Märkte. Der Ausbau der Produktionskapa zitäten in den USA mit drei neuen Bandanlagen zu Beginn des Jahr zehnts und die Eröffnung eines neuen Produktionsstandortes in Shanghai im Oktober 2011 unterstreichen die weltweite Erfolgsgeschichte des PU Werkstoffes. Mit ein bisschen Stolz auf eine starke Tradition schaut BASF Polyurethanes auf die letzten 50 Jahre zurück und hat doch die Zukunft fest im Blick.

14 Cellasto-Standorte weltweit Wir sind da, wo unsere Kunden sind 2011 Landrover Evoque: Zusatzfeder Hinterachse Toyota Yaris Sport: Zusatzfeder Citroën C4: Kombimodul Sombrero Oben, v. l. n. r.: VW Golf Zusatzfeder; Alfa Giulietta Dämpferlager; Alfa Giulietta Federunterlage Unten: Volvo V60 Dämpferlager; GM Gamma (Opel Corsa, Chevy Aveo) Zusatzfeder und Schutzrohr Chrysler Town + Country, Dodge Caravan: Kombimodul aus Zusatzfeder und Federunterlage Fiat Fiorino: Kombimodul Hinterachse Renault Scénic Sport: Zusatzfeder mit Faltenbalg 50 Jahre Cellasto eine absolute Erfolgsgeschichte: Heute gibt es kaum ein Auto, das ohne Cellasto vom Band rollt. Für den reibungslosen Ablauf der Produktion sorgen unsere weltweit fünf Produktionsstandorte. Im Herbst wird ein neuer Standort in Shanghai eröffnet damit wir immer da sein können, wo unsere Kunden sind. Ford Fiesta: Federunterlage

15

16 KONTAKT BASF Polyurethanes GmbH European Business Management Special Elastomers (Cellasto ) Elastogranstraße 60, Lemförde Deutschland Telefon Telefax E Mail cellasto IMPRESSUM Herausgeber: BASF Polyurethanes GmbH Konzept, Text und Gestaltung: UMPR GmbH, Hamburg Bildnachweise: S. 4: eddie toro/fotolia.de ( Astronaut); Michael Brown/istockphoto.com ( Schallplatte); mikie11/ istockphoto.com ( Jeans); Kimball Stock ( Porsche). S. 5: Photos 12/Alamy ( J. Joplin). S. 7: Anthony Kay/Flight/ Alamy ( Concorde); ExQuisine/fotolia.de ( Cheeseburger); Stefani_Ecknig/istockphoto.com ( Kassette); studiofifteen/fotolia.de ( Schuhe); Henkel AG & Co. KGaA ( Pril Blume). S. 8: imagebroker/alamy ( Mauerfall ); Anteromite/shutterstock.com ( PC ); James Black lock/fotolia.de ( CD ); Mariano N. Ruiz/shutterstock.com ( Diskette); Maria.P./fotolia.de ( Schleife); Kimball Stock ( Audi ). S. 10: Richard Kelley/Transtock/Corbis ( Kia); Kimball Stock ( VW ). S. 11: Kimball Stock ( Chevy); typomaniac/fotolia.de (Roboterarm); konstantin32/istockphoto.com ( DJ ); Karen Mower/istockphoto.com ( Handy ); Ivan Mateev/istockphoto.com ( Caipirinha ). S. 12: Justin Horrocks/ istockphoto.com ( Selbstbalance Roller ). S. 13: Kimball Stock ( Mercedes); Phoenixpix/fotolia.de ( Images/avenue images ( Frau); Laurent Renault/fotolia.de ( Münze); Beboy/fotolia.de ( Laptop); mohaa/ fotolia.de ( Energiesparlampe). Alle übrigen Bilder: BASF Polyurethanes GmbH E KUE/WM

Leadmanagement in der Automobilindustrie

Leadmanagement in der Automobilindustrie Studie 0 Leadmanagement in der Automobilindustrie am Beispiel von Probefahrtanfragen Wie konsequent und professionell werden vorhandene Interessenpotenziale bearbeitet und ausgeschöpft? Inhaltsverzeichnis

Mehr

ü X ü ü ü ü ü ü ü ü ü ü Maximale Körpergröße / maximum body height Besonderheiten / specials Zugelassene Sitzplätze / approved seats

ü X ü ü ü ü ü ü ü ü ü ü Maximale Körpergröße / maximum body height Besonderheiten / specials Zugelassene Sitzplätze / approved seats Alfa Romeo 156 Cross Wagon Q4 Kombi / estate 2004-2007 2,4 Alfa Romeo 159 Sportwagon Kombi / estate S 2006-2007 2,4 M Alfa Romeo 159 Sportwagon Kombi / estate 2008+ 2,4 X Alfa Romeo GT Coupe S 2004-2010

Mehr

CHIPEX. Paint Chip Repair System

CHIPEX. Paint Chip Repair System ALFA ROMEO WO DER ZU FINDEN IST BRERA - MITO - GTV - SPIDER GIULIETTA AM MOTORRAUMDECKEL 159-147 - MI.TO AN DER HECKTÜR DES KOFFERRAUMS ALFA ROMEO 8C PPG COLOR REFERENCE POSITION PLATE GLUED ON BONNET

Mehr

RUNNING BULL NEU PKW STARTERBATTERIEN

RUNNING BULL NEU PKW STARTERBATTERIEN PKW STRTERBTTERIEN RUNNING BULL NEU Sicherheit und Kraft pur dank der neuen GM-Technologie. Die absolut wartungsfreie und auslaufsichere Starter- und Bordnetzbatterie für KFZ mit hohem Energiebedarf. (GM

Mehr

Leichtbau. Henkel AG & Co. KGaA Seite 1

Leichtbau. Henkel AG & Co. KGaA Seite 1 Leichtbau Produktion von Hochleistungskomponenten mit nachhaltigen Klebstofflösungen Ressourceneffizienz und die Verringerung von CO2-Emissionen sind globale Megatrends und eine der Hauptaufgaben unserer

Mehr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März 2014 6. Mai 2014, 10:00 Uhr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März 2014 6. Mai 2014, 10:00 Uhr 6. Mai 2014 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 6. Mai 2014, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! Im Jahr 2014 stellen wir zwei

Mehr

Der Kfz-Branchenkontenrahmen (SKR 51)

Der Kfz-Branchenkontenrahmen (SKR 51) Gütegemeinschaft Rechnungswesen und Controlling im Kfz-Gewerbe e.v. Der Kfz-Branchenkontenrahmen (SKR 51) Einführung in den SKR 51 und Buchungshinweise für Kfz-Betriebe Trainingskonzept Stand: 4. November

Mehr

ALLIGATOR sens.it Љ - Fahrzeugabdeckung

ALLIGATOR sens.it Љ - Fahrzeugabdeckung ALLIGATOR sens.it Љ - Fahrzeugabdeckung Bitte entnehmen Sie den jeweils aktuellen Stand der ALLIGATOR sens.it Љ Programmiersoftware AUDI A4 A4 Cabriolet 8E 4 / 2002-12 / 2005 AUDI A4 A4 Cabriolet II 8H

Mehr

Automobilindustrie. Bayerns umsatzstärkste Industriebranche. Ort, Datum, ggf. Referent

Automobilindustrie. Bayerns umsatzstärkste Industriebranche. Ort, Datum, ggf. Referent Bayerns umsatzstärkste Industriebranche. Ort, Datum, ggf. Referent Motor der globalen Wirtschaft. Die weltweite Automobilproduktion fährt im stabilen Aufwärtstrend. Bayern partizipiert daran überdurchschnittlich

Mehr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2014 4. November 2014, 10:00 Uhr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2014 4. November 2014, 10:00 Uhr 4. November 2014 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 4. November 2014, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! Auf fünf Punkte gehe

Mehr

Erweiterungen und Änderungen der Software- Version 37

Erweiterungen und Änderungen der Software- Version 37 Erweiterungen und Änderungen der Software- Version 37 Diese Auflistung stellt im Rahmen unserer Datenerweiterungen lediglich einen groben Überblick dar. Eine vollständige Auflistung jeder Modell-Erweiterung

Mehr

In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge

In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge 2001 Amt für Volkswirtschaft 9490 Vaduz Inhaltsverzeichnis Einleitung In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge... 2 Seite Tabellen Autobusse, Autocars und Kleinbusse...

Mehr

Communiqué de presse Pressemitteilung Comunicato Stampa

Communiqué de presse Pressemitteilung Comunicato Stampa Office fédéral de la statistique Bundesamt für Statistik Ufficio federale di statistica Uffizi federal da statistica Service d information Informationsdienst Servizio informazioni Servetsch d infurmaziun

Mehr

Einflussfaktoren auf die Akzeptanz von Hybridautos

Einflussfaktoren auf die Akzeptanz von Hybridautos Einflussfaktoren auf die Akzeptanz von Hybridautos Der Klimawandel rückt immer mehr in den Mittelpunkt der medialen Berichterstattung und ist ein zentrales Thema unserer Zeit. Österreich hat sich in Kyoto

Mehr

Investitions-Outsourcing in der Automobilindustrie

Investitions-Outsourcing in der Automobilindustrie Investitions-Outsourcing in der Automobilindustrie Lösungsansätze für Entwicklungsprojekte von Automobilzulieferern Automotive Rheinland: Workshop Finanzierungen Dienstag, 13. November 2007, 16.30 Uhr,

Mehr

Umbereifung Winter 2014 2015

Umbereifung Winter 2014 2015 Umbereifung Winter 2014 2015 Pkw q 4x4 www.continental-tires.com 2 Umbereifung Pkw Winter 2014 2015 Inhalt Hinweise zur Benutzung.................... 2 Impressum............................. 3 Winterreifen

Mehr

AutomotiveSUSTAINABILITY 2013 Umwelttrends der globalen Automobilhersteller in der Produktion

AutomotiveSUSTAINABILITY 2013 Umwelttrends der globalen Automobilhersteller in der Produktion +++ NEWSLETTER des Center of Automotive Management (CAM) +++ NEWSLETTER des Center of Automotive Man +++ CAM-NEWSLETTER Februar 2014 AutomotiveSUSTAINABILITY 2013 Umwelttrends der globalen Automobilhersteller

Mehr

2015 2016 Umbereifung Winter

2015 2016 Umbereifung Winter 2015 2016 Umbereifung Winter Pkw 4x4 www.continental-tires.com 2 Umbereifung Pkw Winter 2015 2016 Inhalt Hinweise zur Benutzung..................... 2 Impressum.............................. 3 Winterreifen

Mehr

Automatik-Getriebe Ölwechsel

Automatik-Getriebe Ölwechsel Automatik-Getriebe Ölwechsel Wieso Ölwechsel beim Automatik-Getriebe? Flodynamics Universal Ölwechsler Lube1 Universal ATF Lubegard Universal Flush Marktsituation Fill for Life Fill for Life Die Fahrzeughersteller

Mehr

Polyurethan- Grundprodukte für Blockweichschaumstoffe: Lupranat Lupranol Lupraphen Elastoflex W

Polyurethan- Grundprodukte für Blockweichschaumstoffe: Lupranat Lupranol Lupraphen Elastoflex W Polyurethan- Grundprodukte für Blockweichschaumstoffe: Lupranat Lupranol Lupraphen Elastoflex W Über Polyurethane von BASF BASF Polyurethanes GmbH, Lemförde, Deutschland Portfolio BASF entwickelt, produziert

Mehr

Mittlere ortsübliche Stundenverrechnungssätze bei Kfz-Reparaturbetrieben

Mittlere ortsübliche Stundenverrechnungssätze bei Kfz-Reparaturbetrieben Sachverständigenbüro Gensert + Breitfelder GmbH Oranienstrasse 33-65185 Wiesbaden Berliner Platz 6-64569 Nauheim Talstrasse 3-65388 Schlangenbad Mittlere ortsübliche Stundenverrechnungssätze bei Kfz-Reparaturbetrieben

Mehr

Werkseröffnung Chattanooga; Rede von Ray LaHood, US-Bundesminister für Verkehr

Werkseröffnung Chattanooga; Rede von Ray LaHood, US-Bundesminister für Verkehr Werkseröffnung Chattanooga; Rede von Ray LaHood, US-Bundesminister für Verkehr Herzlichen Dank! Ich freue mich außerordentlich, hier zu sein. Ich weiß, dass unsere Freunde von Volkswagen Präsident Obama

Mehr

Autoindustrie verliert Dominanz in der E-Auto-Forschung

Autoindustrie verliert Dominanz in der E-Auto-Forschung Grünecker E-Auto-Patentindex 2013 Seite 1 von 8 Autoindustrie verliert Dominanz in der E-Auto-Forschung Neuer Höchststand bei Patentanmeldungen für Elektro-Autos Kerntechnologien des E-Autos kommen immer

Mehr

Pressekonferenz automechanika 2014

Pressekonferenz automechanika 2014 Pressekonferenz automechanika 2014 Die Themen der Pressekonferenz Erfolg im Dienst der Verkehrssicherheit: Die Geschäftsentwicklung der GTÜ im 1. Halbjahr 2014 mit Kundenzufriedenheitsumfrage Die HU-Mängelentwicklung

Mehr

Preisnachlass beim Neuwagenkauf für Menschen mit Behinderung

Preisnachlass beim Neuwagenkauf für Menschen mit Behinderung Preisnachlass beim Neuwagenkauf für Menschen mit Behinderung Hersteller Rabatt für Menschen mit Behinderung Voraussetzungen Audi Audi empfiehlt einen Nachlass von 15 % auf Neufahrzeuge Voraussetzung ist

Mehr

Automatik-Getriebe Ölwechsel

Automatik-Getriebe Ölwechsel Automatik-Getriebe Ölwechsel Wieso Ölwechsel beim Automatik-Getriebe? Flodynamics Universal Ölwechsler Lube1 Universal ATF Lubegard Universal Flush Marktsituation Fill for Life Fill for Life Die Fahrzeughersteller

Mehr

mehr als Leiterplatten Seit mehr als 165 Jahren Innovationen, die begeistern

mehr als Leiterplatten Seit mehr als 165 Jahren Innovationen, die begeistern mehr als Leiterplatten Seit mehr als 165 Jahren Innovationen, die begeistern SCHWEIZER IM ÜBERBLICK Die Schweizer Electronic AG steht für modernste Spitzentechnologie und Beratungskompetenz. Schweizers

Mehr

Damit liegen Sie. richtig

Damit liegen Sie. richtig Blockweichschäume aus MDI: Damit liegen Sie richtig Damit liegen Sie richtig Damit liegen Sie richtig MDI-Blockweichschäume aus Polyurethan-Rohstoffen: Hochelastisch (HE) Viskoelastisch (VE) HE und VE

Mehr

Eine Analyse des Markt-, Innovations- und Finanzerfolgs der 16 globalen Automobilhersteller

Eine Analyse des Markt-, Innovations- und Finanzerfolgs der 16 globalen Automobilhersteller Version 1.00 CAM Newsletter August 2014 AutomotivePERFORMANCE 2014 Eine Analyse des Markt-, Innovations- und Finanzerfolgs der 16 globalen Automobilhersteller Center of Automotive Management (CAM) Prof.

Mehr

WOW 5.00.9 DIE NEUE WOW! WOW! Würth Online World GmbH

WOW 5.00.9 DIE NEUE WOW! WOW! Würth Online World GmbH WOW 5.00.9 DIE NEUE WOW! WOW! Würth Online World GmbH WOW 5.00.9 Inhalt Mit diesem Update geben wir frei: Neue Fahrzeugauswahl Vereinfachte und klare Anzeige Hersteller / Modell / Modelljahr / Kraftstofftyp

Mehr

Werkzeugbau Projektmanagement Prototypenfertigung

Werkzeugbau Projektmanagement Prototypenfertigung Werkzeugbau Projektmanagement Prototypenfertigung Deutsche Qualität - Made in China Das PSN-Netzwerk Zentrale bei Frankfurt Abwicklung & Logistik Zentrale Ningbo Projektleitung Coburg Technische Leitung

Mehr

Organischer Linkaufbau Aufwandsanalyse Methodenbestimmung Kostenkalkulation

Organischer Linkaufbau Aufwandsanalyse Methodenbestimmung Kostenkalkulation Organischer Linkaufbau Aufwandsanalyse Methodenbestimmung Kostenkalkulation Alterego: Linkaufbau-Saša Leidenschaftlicher Blogkommentar-Bereicherer ;-) Aufwandsanalyse Methodenbestimmung Kostenkalkulation

Mehr

KW Anmerkungen. 0 VA+HA höhenverstellbar (VA+HA Federn mit Höhenverstellung + Seite 1

KW Anmerkungen. 0 VA+HA höhenverstellbar (VA+HA Federn mit Höhenverstellung + Seite 1 Hinweis Text 0 VA+HA höhenverstellbar (VA+HA Federn mit Höhenverstellung + Dämpfer) 1 VA + HA höhenverstellbar (Gewindefederbeine) 2 VA + HA höhenverstellbar (VA Gewindefederbeine, HA Federn mit Höhenverstellung

Mehr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März 2012 3. Mai 2012, 10:00 Uhr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 31. März 2012 3. Mai 2012, 10:00 Uhr 03. Mai 2012 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 3. Mai 2012, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! 2016 wird BMW 100 Jahre alt.

Mehr

Opel Wie weit sollte der Staat eingreifen?

Opel Wie weit sollte der Staat eingreifen? Opel Wie weit sollte der Staat eingreifen? Missmanagement mit Folgen Aktuelle Situation Mögliche Rettungsmaßnahmen Staatsbeteiligung: Pro und Kontra Resumée Missmanagement mit Folgen 1999 Verfehlte Modellpolitik

Mehr

Mehr Flexibilität durch den Einsatz von Enterprise Open Source

Mehr Flexibilität durch den Einsatz von Enterprise Open Source Mehr Flexibilität durch den Einsatz von Enterprise Open Source GETRAG FORD Transmissions GETRAG FORD Transmissions, 18.10.2010, R.Hüsemann; alle Rechte - insbesondere Patentanmeldungen und Gebrauchsmusteranmeldungen

Mehr

SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN,

SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN, 2 E I N L E I T U N G SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN, Die Wahl des richtigen Lagerungssystems ist das ausschlaggebende Element bei der Sicherstellung der zuverlässigen und einwandfreien Funktion des Fahrwerkes

Mehr

Connected C @ R Die Zukunft der synchronisierten Mobilität. Charts zur Pressemitteilung Automotive Innovationsstudie Oktober 2012

Connected C @ R Die Zukunft der synchronisierten Mobilität. Charts zur Pressemitteilung Automotive Innovationsstudie Oktober 2012 Connected C @ R Die Zukunft der synchronisierten Mobilität Charts zur Pressemitteilung Automotive Innovationsstudie Oktober 2012 Kundenspezifische Produktpakete und ihre Marktpotenziale Kundenspezifische

Mehr

Strategisches Management

Strategisches Management Strategisches Management Ressourcenanalyse Vorlesung am 31.10.05 Prof. Dr. Michael Dowling Lehrstuhl für Innovations- und Technologiemanagement Der Strategische Managementprozess Umwelt: Strategische Wahl

Mehr

07.2007 24.0110-0277.1 410277 BREMSSCHEIBE 07.2007 24.0112-0158.1 412158 BREMSSCHEIBE 05.2003 24.0110-0277.1 410277 BREMSSCHEIBE

07.2007 24.0110-0277.1 410277 BREMSSCHEIBE 07.2007 24.0112-0158.1 412158 BREMSSCHEIBE 05.2003 24.0110-0277.1 410277 BREMSSCHEIBE AUDI A3 / A3 Sportback (03-) 1,4 TFSI 07.2007 24.0112-0169.1 412169 BREMSSCHEIBE 07.2007 24.0110-0277.1 410277 BREMSSCHEIBE 07.2007 24.0112-0158.1 412158 BREMSSCHEIBE 1,6 05.2003 24.0112-0158.1 412158

Mehr

Test- und Bewertungskriterien

Test- und Bewertungskriterien ADAC Fahrzeugtechnik 19.06.1100 - IN 25759 STAND 12-2011 Test- und Bewertungskriterien Umweltfreundliche Autos muss man nicht nur fordern, sondern auch kaufen das motiviert die Industrie zur Entwicklung

Mehr

INTEGRATION DER FAIRGARAGE-JAVASCRIPT-APPLIKATION IN ANBIETER-WEBSEITEN (V1.1)

INTEGRATION DER FAIRGARAGE-JAVASCRIPT-APPLIKATION IN ANBIETER-WEBSEITEN (V1.1) INTEGRATION DER FAIRGARAGE-JAVASCRIPT-APPLIKATION IN ANBIETER-WEBSEITEN (V1.1) #1 Beispiele Integrationsbeispiele: http://karlsruhe.grafhardenberg.de/de/fairgarage http://www.bundk.de/fairgarage http://www.langer.de/net/index.php?option=com_content&task

Mehr

VW 1303 KÄFER CABRIOLET

VW 1303 KÄFER CABRIOLET Foto: Andreas Beyer VW 1303 KÄFER CABRIOLET VW 1303 Käfer Cabriolet Marktwert: 18.000 220,00 145,00 Mitglieder im profitieren von Sonderkonditionen Foto: Werksfoto Mercedes Benz E 220 Cabrio Mercedes-Benz

Mehr

Finanzierungsformen. Listenpreis: 11.990,00 Minus Erspartes: 3.000,00 Kreditbetrag: 8.990,00 Rate: 171,08. Gesamtkosten:???

Finanzierungsformen. Listenpreis: 11.990,00 Minus Erspartes: 3.000,00 Kreditbetrag: 8.990,00 Rate: 171,08. Gesamtkosten:??? Alfa Romeo Alfa 159 1,9 JTDM 16V Distinctive Kfz-Steuer monatlich (110 kw/150 PS): 52,04 Haftpflichtversicherung (monatlich, Stufe 9): 92,00 Vollkaskoversicherung (monatlich, kann 142,54 Gebrauchtwagen

Mehr

Aras Innovator Enterprise Solutions. GETRAG FORD Transmissions

Aras Innovator Enterprise Solutions. GETRAG FORD Transmissions Aras Innovator Enterprise Solutions im Einsatz bei GETRAG FORD Transmissions Rolf Hüsemann GETRAG FORD Transmissions, 18.10.2010, R.Hüsemann; alle Rechte - insbesondere Patentanmeldungen und Gebrauchsmusteranmeldungen

Mehr

Sehr geehrter Herr Botschafter

Sehr geehrter Herr Botschafter Es gilt das gesprochene Wort Rede der Staatsministerin für Europaangelegenheiten und regionale Beziehungen in der Bayerischen Staatskanzlei Dr. Beate Merk, MdL, bei der Veranstaltung India-Germany-Business

Mehr

PC/Laptop Diagnose für über 35 Marken ACTIA MULTIDIAG ACCESS PRO+ BASIC

PC/Laptop Diagnose für über 35 Marken ACTIA MULTIDIAG ACCESS PRO+ BASIC PC/Laptop Diagnose für über 35 Marken ACTIA MULTIDIAG ACCESS PRO+ BASIC Artikelnummer: MULTI-DIAG ACCESS PRO (mit Europa Adaptern) MULTIDIAG-ACCESS BASIC (nur OBD-2 Adapter) Die ACTIA MULTI-DIAG Diagnosesoftware

Mehr

ALLIGATOR sens.it - Fahrzeugabdeckung

ALLIGATOR sens.it - Fahrzeugabdeckung ALLIGATOR sens.it - Fahrzeugabdeckung Fahrzeugabdeckung Europa - Update Oktober 2015 Bitte entnehmen Sie den jeweils aktuellen Stand der ALLIGATOR sens.it Programmiersoftware. Marke Modell Generation Code

Mehr

Hertz-Preise für Mobility-Kunden. Gültig für Mieten ab 01.09.2015 18.12.2015

Hertz-Preise für Mobility-Kunden. Gültig für Mieten ab 01.09.2015 18.12.2015 Hertz-Preise für Mobility-Kunden. Gültig für Mieten ab 01.09.2015 18.12.2015 Bei Buchungen direkt über den Hertz-Link im Mobility-Kundenportal erhalten Sie bei Vorauszahlung zus. noch mindestens 10% Rabatt

Mehr

Automotive und netzgekoppelte Anwendungen der Photovoltaik im Spannungsfeld der Globalisierung

Automotive und netzgekoppelte Anwendungen der Photovoltaik im Spannungsfeld der Globalisierung Automotive und netzgekoppelte Anwendungen der Photovoltaik im Spannungsfeld der Globalisierung Die Firmengeschichte 2001 2002 Gründung als ASS Automotive Solar Systems GmbH in München Produktionsstart

Mehr

Banken der Automobilhersteller: Mehr Kunden denn je setzen auf Autofinanzierung

Banken der Automobilhersteller: Mehr Kunden denn je setzen auf Autofinanzierung Pressemitteilung Banken der Automobilhersteller: Mehr Kunden denn je setzen auf Autofinanzierung! Vertragsvolumen 2013 auf über 90 Milliarden Euro ausgebaut! Neugeschäft bleibt trotz angespannten Marktumfelds

Mehr

WRAPSHOP BEISPIEL WRAPSHOP BEISPIEL WRAPSHOP BEISPIEL WRAPSHOP BEISPIEL INTERIOR BEISPIELE KREATIVITÄT KENNT KEINE GRENZEN FOLIENFARBEN + RAL IN SPRÜHFOLIE STEINSCHLAGSCHUTZ IN SPRÜHFOLIE MOBILE STATION

Mehr

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION UNTERNEHMENSPRÄSENTATION Rund 580 Mitarbeiter im Jahr 2014 Unternehmenspräsentation 2015 Seite 3 Unsere Meilensteine 1905 1969 1986 1988 1999 Die Gebrüder Julius und Otto Felss gründen in Pforzheim die

Mehr

Umbereifung. Pkw q 4x4. Sommer 2013

Umbereifung. Pkw q 4x4. Sommer 2013 Umbereifung Pkw q 4x4 Sommer 2013 2 Umbereifung Pkw Sommer 2013 Inhalt Hinweise zur Benutzung Hinweise zur Benutzung... 2 SSR-Pannenlaufreifen... 3 ContiSeal-Reifen... 3 Sommerreifen... 4 4x4-Reifen...

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr

5 Branding-Cases für erfolgreiche Werbeplatzierungen auf cash.ch

5 Branding-Cases für erfolgreiche Werbeplatzierungen auf cash.ch 5 Branding-Cases für erfolgreiche Werbeplatzierungen auf cash.ch Automobile, Finance, Luxury, Technology & Entertainment, Travel Mai 2012 www.cash.ch «Automobile» Facts Auf cash erreichen Sie mindestens

Mehr

Produktpalette Haus & Familie Die Bedürfnisse verändern sich. Verändern Sie sich mit!

Produktpalette Haus & Familie Die Bedürfnisse verändern sich. Verändern Sie sich mit! Produktpalette Haus & Familie Die Bedürfnisse verändern sich. Verändern Sie sich mit! Europ Assistance Haus & Familie: Unsere Lösungen für veränderte Gesellschaftsstrukturen Die Lebensstile verändern sich

Mehr

Unser Unternehmen. www.everjoygift.com. Unser Service:

Unser Unternehmen. www.everjoygift.com. Unser Service: Unternehmen 02 Unser Unternehmen Ein Werbegeschenk ist ein unverzichtbares Instrument zum Aufbau und zur Festigung von Kundenbeziehungen. Wir bieten Ihnen eine komplette Beschaffungslösung, damit Sie mehr

Mehr

Namhafte Referenten mit zukunftsweisenden Themen Bundesverband Windenergie übernimmt Schirmherrschaft

Namhafte Referenten mit zukunftsweisenden Themen Bundesverband Windenergie übernimmt Schirmherrschaft Pressemitteilung Windkraft Zulieferer Forum 2014: die Automobilindustrie als Ideengeber für die Windkraftbranche Hannover Messe: Plarad bringt Akteure der Windkraftbranche an einen Tisch für eine erfolgreiche

Mehr

Die Fahrschulkonditionen der Pkw-Hersteller

Die Fahrschulkonditionen der Pkw-Hersteller Die Fahrschulkonditionen der Pkw-Hersteller Hersteller Konditionen Berechtigte Weitere Angebote Audi Fester Nachlass: 17 % Fahrschulen, Einbau der Fahrschuleinrichtung im Werk für A1 Sportback, A3 Sportback,

Mehr

...Polyamide. Think...

...Polyamide. Think... ...Polyamide Menschen. Denken. Kunststoff. Polyamid (PA) ist der technische Kunststoff mit dem breitesten Spektrum für anspruchsvolle Lösungen. Es gibt viele PA-Typen und Anbieter. AKRO-PLASTIC bietet

Mehr

VOLKSWAGEN AG Ein globales niedersächsisches Unternehmen

VOLKSWAGEN AG Ein globales niedersächsisches Unternehmen VOLKSWAGEN AG Ein globales niedersächsisches Unternehmen 2. Niedersächsisches Aktienforum der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.v., der Börsen Hamburg und Hannover und des Niedersächsischer

Mehr

Das Unternehmen STIHL. Wegweisend seit über 80 Jahren

Das Unternehmen STIHL. Wegweisend seit über 80 Jahren Das Unternehmen STIHL. Wegweisend seit über 80 Jahren STIHL Der Erfolg eines Familienunternehmens. Bei der Gründung des Unternehmens vor nunmehr 84 Jahren stand der Gedanke, mit Hilfe einer Maschine die

Mehr

Neuheit 2012: LAUNCH X-431 GDS KFZ Diagnosegerät für europäische und asiatische und US-Fahrzeughersteller

Neuheit 2012: LAUNCH X-431 GDS KFZ Diagnosegerät für europäische und asiatische und US-Fahrzeughersteller Neuheit 2012: LAUNCH X-431 GDS KFZ Diagnosegerät für europäische und asiatische und US-Fahrzeughersteller Mit dem LAUNCH X-431 GDS werden speziell Kunden angesprochen, die einen sehr hohe Markenabdeckung

Mehr

ADAC Pannenstatistik 2014

ADAC Pannenstatistik 2014 ADAC Fahrzeugtechnik 13.10.2600 - IN 28163 STAND 07-2014 Wie zuverlässig sind unsere Autos? ADAC Pannenstatistik 2014 Auch 2013 wurde der ADAC wieder zu Millionen Pannen gerufen. Wir haben die Fälle analysiert

Mehr

STEIGEN SIE MIT UNS AUF...

STEIGEN SIE MIT UNS AUF... STEIGEN SIE MIT UNS AUF... ... UND WERDEN SIE MIT UNS GIPFELSTÜRMER ACONEXT der Name für höchste Ansprüche Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten an den technischen Innovationen von morgen. Mit

Mehr

Umbereifung Sommer 2014

Umbereifung Sommer 2014 Umbereifung Sommer 2014 Pkw q 4x4 www.continental-tires.com 2 Umbereifung Pkw Sommer 2014 Inhalt Hinweise zur Benutzung.................... 2 SSR-Pannenlaufreifen...................... 3 ContiSeal-Reifen.........................

Mehr

Cloud Computing in Industrie 4.0 Anwendungen: Potentiale und Herausforderungen

Cloud Computing in Industrie 4.0 Anwendungen: Potentiale und Herausforderungen Cloud Computing in Industrie 4.0 Anwendungen: Potentiale und Herausforderungen Bachelorarbeit zur Erlangung des akademischen Grades Bachelor of Science (B.Sc.) im Studiengang Wirtschaftsingenieur der Fakultät

Mehr

Wir beleuchten nachhaltig.

Wir beleuchten nachhaltig. Wir beleuchten nachhaltig. 2 Einführung Das Original AURA THE ORIGINAL LONG LIFE LIGHT 3 Es ist an der Zeit, Ihre Zukunft nachhaltig zu beleuchten. Wenn es um Umweltschutz geht und darum, die begrenzten

Mehr

ENGEL auf der Chinaplas 2012 in Shanghai

ENGEL auf der Chinaplas 2012 in Shanghai ENGEL auf der Chinaplas 2012 in Shanghai Schwertberg/Österreich Februar 2012. Meet the experts heißt es vom 18. bis 21. April am Messestand von ENGEL auf der Chinaplas 2012 im Shanghai New International

Mehr

C A T I - S T U D I E. unter. 100 mittelständischen Unternehmen und Selbstständigen zum Thema Geschäfts- und Firmenfahrzeuge

C A T I - S T U D I E. unter. 100 mittelständischen Unternehmen und Selbstständigen zum Thema Geschäfts- und Firmenfahrzeuge C A T I - S T U D I E unter 100 mittelständischen Unternehmen und Selbstständigen zum Thema Geschäfts- und Firmenfahrzeuge Durchführungszeitraum Juni 2011 Juni 2011 1 Summary Im Juni 2011 wurden im Rahmen

Mehr

So billig kriegen Sie Ihren Neuwagen nie wieder

So billig kriegen Sie Ihren Neuwagen nie wieder Rabatte: Fast 30 Prozent auf einen Golf So billig kriegen Sie Ihren Neuwagen nie wieder Mittwoch, 24.04.2013, Ein Paradies für Autokäufer: Deutsche Hersteller verramschen ihre Neuwagen VW zum Beispiel

Mehr

Werkzeugmaschinenlabor der RWTH Aachen. Innovationsmanagement. Unser Angebot für die produzierende Industrie

Werkzeugmaschinenlabor der RWTH Aachen. Innovationsmanagement. Unser Angebot für die produzierende Industrie Werkzeugmaschinenlabor der RWTH Aachen Innovationsmanagement Unser Angebot für die produzierende Industrie Herausforderung Innovationsmanagement Die Mikrosegmentierung der Märkte bewirkt sinkende Projekt-ROIs

Mehr

Jahrespressekonferenz der AUDI AG

Jahrespressekonferenz der AUDI AG Jahrespressekonferenz der AUDI AG Jahrespressekonferenz der AUDI AG Rupert Stadler Vorsitzender des Vorstands der AUDI AG Auslieferungen an Kunden, Marke Audi 2009 2010 Veränderung Januar 56.138 77.821

Mehr

Art.Nr Artikel Schrift/Farbe Preis 0 MB 100D Pritsche/Plane dunkelrot 5,20 0 MB 207 Kasten Austria-Paket-Syst 8,40 020596 BMW 325i Cabriolet

Art.Nr Artikel Schrift/Farbe Preis 0 MB 100D Pritsche/Plane dunkelrot 5,20 0 MB 207 Kasten Austria-Paket-Syst 8,40 020596 BMW 325i Cabriolet Art.Nr Artikel Schrift/Farbe Preis 0 MB 100D Pritsche/Plane dunkelrot 5,20 0 MB 207 Kasten Austria-Paket-Syst 8,40 020596 BMW 325i Cabriolet dunkelblau 5,20 020596 BMW 325i Cabriolet rot 5,20 020640 Mercedes

Mehr

Komponenten Achsen Systeme

Komponenten Achsen Systeme LINE TECH bewegt linear haargenau ausdauernd Komponenten Achsen Systeme Der Schweizer Lineartechnik-Spezialist über 20 Jahre Erfahrung Lineares Rückgrat Lineare Bewegungen sind das Rückgrat moderner, industrieller

Mehr

cooltexx Vliesstoffe für die Kühl- und Schmiermittel-Filtration

cooltexx Vliesstoffe für die Kühl- und Schmiermittel-Filtration cooltexx sauber clean Vliesstoffe für die Kühl- und Schmiermittel-Filtration cooltexx Immer die richtige Wahl Im Bereich der Kühl- und Schmiermittel-Filtration bietet Ihnen Freudenberg mit cooltexx für

Mehr

Corporate Carsharing als Impulsgeber für die Mobilitätswende

Corporate Carsharing als Impulsgeber für die Mobilitätswende Corporate Carsharing als Impulsgeber für die Mobilitätswende Corporate CarSharing FleetManagement Mobility Academy München, den 05. März 2013 Next Generation Mobility Munich Baierbrunner Straße 35 D-81379

Mehr

IHRE KARRIERE BEI SILVER ATENA

IHRE KARRIERE BEI SILVER ATENA IHRE KARRIERE BEI SILVER ATENA UNSERE MITBEWERBER ENTWICKELN SOFTWARE. WIR ENTWICKELN PERSÖNLICHKEITEN. RICHTUNGSWEISEND! SILVER ATENA ist einer der weltweit größten unabhängigen Anbieter für die Entwicklung

Mehr

ContiTech Antriebssysteme GmbH Konzernbereich ContiTech der Continental AG. No.10 Februar 2004

ContiTech Antriebssysteme GmbH Konzernbereich ContiTech der Continental AG. No.10 Februar 2004 ContiTech Antriebssysteme GmbH Konzernbereich ContiTech der Continental AG No.10 Februar 2004 Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort...3 2. News - Produkte...4 2.1 Manschettenverpackungen für Keilrippenriemen größer

Mehr

Vorlesung Automotive Software-Engineering

Vorlesung Automotive Software-Engineering INFORMATIK CONSULTING SYSTEMS AG Vorlesung Automotive Software-Engineering Technische Universität Dresden Fakultät Informatik Professur Softwaretechnologie Sommersemester 2011 Dr. rer. nat. Bernhard Hohlfeld

Mehr

WITT WEIDEN ein starker Mietpartner für Ihre Immobilie

WITT WEIDEN ein starker Mietpartner für Ihre Immobilie WITT WEIDEN ein starker Mietpartner für Ihre Immobilie 1 Herzlich Willkommen bei WITT WEIDEN! Inhalt Philosophie...4 Expansion...6 Ihre Vorteile...8 Sortiment...10 Ladenkonzept... 12 Kunden... 14 Standort-

Mehr

Presse-Information. Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten A-D-15007 07.07.2015

Presse-Information. Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten A-D-15007 07.07.2015 Presse-Information A-D-15007 07.07.2015 Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten Technische Büros Berlin und Jena bieten zum Jubiläum interessante Einblicke / Kontinuierliches Wachstum und

Mehr

Rosenberger OSI Infoservice Ausgabe 01/2015-17.06.2015

Rosenberger OSI Infoservice Ausgabe 01/2015-17.06.2015 Rosenberger OSI Infoservice Ausgabe 01/2015-17.06.2015 Sehr geehrte Damen und Herren, Flexibilität ist eine unserer echten Erfolgsfaktoren, die uns ermöglicht grundsätzlich Ja zu Veränderungen zu sagen.

Mehr

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Komfort Informationen flexibler Arbeitsort IT-Ressourcen IT-Ausstattung Kommunikation mobile Endgeräte Individualität Mobilität und Cloud sind erfolgsentscheidend für

Mehr

Gebrauchtwagen-Studie 2010. Wie konsequent und professionell werden vorhandene Interessenpotenziale bearbeitet und ausgeschöpft?

Gebrauchtwagen-Studie 2010. Wie konsequent und professionell werden vorhandene Interessenpotenziale bearbeitet und ausgeschöpft? 0 Gebrauchtwagen-Studie 2010 Wie konsequent und professionell werden vorhandene Interessenpotenziale bearbeitet und ausgeschöpft? 1 Inhaltsverzeichnis Methodik 2 Studienergebnisse 3 Fazit und Kommentar

Mehr

Automotive ein bedeutender Industriezweig

Automotive ein bedeutender Industriezweig Verbindungselemente Automotive Branche Automotive Automotive ein bedeutender Industriezweig Die Automobilindustrie ist eine der größten und bedeutendsten Wirtschaftbranchen, somit nimmt auch die Sparte

Mehr

Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA

Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA Zusammenfassung der Erfahrungen und Tätigkeiten Vorsitzender / Mitglied von Geschäftsführungen verschiedener Unternehmen der Dienstleistungs- und Automobilindustrie in Europa,

Mehr

Avis Raten für Mobility Kunden Personenwagen / gültig für Anmietungen in der Schweiz 01.09.2015-14.12.2015

Avis Raten für Mobility Kunden Personenwagen / gültig für Anmietungen in der Schweiz 01.09.2015-14.12.2015 Personenwagen / gültig für Anmietungen in der Schweiz 01.09.2015-14.12.2015 Preise Gruppe Grösse Kategorie / Bezeichnung Avis Standard Flotte / Modellbeispiele Ausstattung Combi 4 x 4 Automat Navi 7-Plätzer

Mehr

INDUSTRIE 4.0 IN DEUTSCHLAND 2014

INDUSTRIE 4.0 IN DEUTSCHLAND 2014 Fallstudie: Siemens IDC Multi-Client-Projekt INDUSTRIE 4.0 IN DEUTSCHLAND 2014 Startschuss für die ITK-basierte vierte industrielle Revolution Siemens Fallstudie: Grieshaber GmbH & Co. KG Informationen

Mehr

Preis / Leistungssieger

Preis / Leistungssieger Diese Tarifmerkmale gehören in eine Kfz-Versicherung: Verzicht auf den Eispruch "grobe Fahrlässigkeit" nach Unfällen Schutz auch Folgeschäden durch Marderbiss Erweiterte Wildschadenklausel Mindestens 12

Mehr

Grußwort Eröffnung Energiecampus CC4E Es gilt das gesprochene Wort. Sehr geehrter Herr Erster Bürgermeister Scholz,

Grußwort Eröffnung Energiecampus CC4E Es gilt das gesprochene Wort. Sehr geehrter Herr Erster Bürgermeister Scholz, Grußwort Eröffnung Energiecampus CC4E Es gilt das gesprochene Wort Sehr geehrter Herr Erster Bürgermeister Scholz, sehr geehrte Frau Senatorin Dr. Stapelfeldt, sehr geehrter Herr Senator Horch sehr geehrter

Mehr

Finanzvertrieb im Automobilhandel 2008

Finanzvertrieb im Automobilhandel 2008 psychonomics Studie Finanzvertrieb im Automobilhandel 2008 Dr. Michaela Brocke (Michaela.Brocke@psychonomics.de) Senior Projektmanagerin Dr. Oliver Gaedeke (Oliver.Gaedeke@psychonomics.de) Senior Manager

Mehr

AT&S Erhöht mit Verbessertem IT-Management die Effizienz und die Geschäftsflexibilität

AT&S Erhöht mit Verbessertem IT-Management die Effizienz und die Geschäftsflexibilität CUSTOMER SUCCESS STORY März 2014 AT&S Erhöht mit Verbessertem IT-Management die Effizienz und die Geschäftsflexibilität KUNDENPROFIL Branche: Fertigung Unternehmen: AT&S Mitarbeiter: 7.500 Umsatz: 542

Mehr

Regionalforum Wirtschaft. Veranstaltung zum Thema. "Fachkräftemangel" am 6. Oktober 2011 in Neu-Ulm

Regionalforum Wirtschaft. Veranstaltung zum Thema. Fachkräftemangel am 6. Oktober 2011 in Neu-Ulm Die Bayerische Staatsministerin der Justiz und für Verbraucherschutz Dr. Beate Merk Regionalforum Wirtschaft Veranstaltung zum Thema "Fachkräftemangel" am 6. Oktober 2011 in Neu-Ulm unter Teilnahme von

Mehr

Profil der internationalen Autokäufer

Profil der internationalen Autokäufer Pressemitteilung 20. Januar 2015 Europa Automobilbarometer 2015 Profil der internationalen Autokäufer Vielzahl von Informationsquellen bestimmt Kaufentscheidung Zentrale Kaufkriterien sind Preis, Kraftstoffverbrauch

Mehr

ALEMÃO. TEXT 1 Der Klimawandel Die Welt verändert sich. In den letzten 100 Jahren ist die Temperatur um durchschnittlich 1 Grad gestiegen

ALEMÃO. TEXT 1 Der Klimawandel Die Welt verändert sich. In den letzten 100 Jahren ist die Temperatur um durchschnittlich 1 Grad gestiegen ALEMÃO TEXT 1 Der Klimawandel Die Welt verändert sich +0,4 +0,2 +0,0 0,2 0,4 1900 1920 1940 1960 1980 2000 In den letzten 100 Jahren ist die Temperatur um durchschnittlich 1 Grad gestiegen In den letzten

Mehr

Windkraft Zulieferer Forum war Besuchermagnet auf Hannover Messe

Windkraft Zulieferer Forum war Besuchermagnet auf Hannover Messe Windkraft Zulieferer Forum war Besuchermagnet auf Hannover Messe Plarad etabliert Forum als Kommunikationsplattform für Akteure der Windkraftbranche Plarad, Maschinenfabrik Wagner GmbH & Co. KG, Much,

Mehr

Absender: Herr Wilm Diedrich Müller mit dem Hauptberuf: Möbelverkäufer, dem Nebenberuf: Möchte-gern-Bundespräsident, dem Geburtsdatum: 25.

Absender: Herr Wilm Diedrich Müller mit dem Hauptberuf: Möbelverkäufer, dem Nebenberuf: Möchte-gern-Bundespräsident, dem Geburtsdatum: 25. Datum: Mittowch, 14. Januar '009 Reykjavik-Zeit: 10.40 Uhr Nachrichtlich an Firma Reederei Herbert Ekkenga AG mit dem Firmensitz hier bei uns beiden in Bad Zwischenahn an dem Zwischenahner Meer und der

Mehr

Wir bringen Bewegung in Ihr Leben! GM Company

Wir bringen Bewegung in Ihr Leben! GM Company Wir bringen Bewegung in Ihr Leben! GM Company Moderner Familienbetrieb mit Tradition Service gehört bei uns zur Grundausstattung. Seit mehr als 100 Jahren sorgen wir bei Wemmer & Janssen für Ihre Mobilität.

Mehr