Länderinformation Ungarn

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Länderinformation Ungarn"

Transkript

1 Evangelische Kontakte und Partnerbeziehungen zu Kirchen in Mittel- und Osteuropa Evangelische Kirche in Deutschland Länderinformation Ungarn Stand: Mai 2009 Herausgeber: Kirchenamt der EKD, Informations- und Kontaktstelle Osteuropa (IKOE), Herrenhäuser Str. 12, Hannover, Tel.: 0511/ , Fax: 0511/ ,

2 Die Länderinformationen der IKOE führen die wichtigsten der EKD bekannten regionalen und nationalen kirchlichen Partnerschaften und Beziehungen auf. Lokale Partnerschaften können nur in Ausnahmefällen berücksichtigt werden. Unter den Partnern aus Deutschland sind diejenigen durch Fettdruck hervorgehoben, die eine koordinierende Funktion für die betreffende Kirche oder Region wahrnehmen. Dort können Sie weitere Einzelheiten erfragen. Die vorliegenden Informationen stellen nur eine Momentaufnahme dar. Wir sind dankbar für Korrekturen und Ergänzungen. Bitte wenden Sie sich dazu an unsere umseitige Adresse. Ihr im Auftrag Michael Hübner - Oberkirchenrat - 2

3 Inhaltsverzeichnis Seite 1. Allgemeine Situation 4 2. Kirchliche Situation 5 3. Ungarische Kirchen und ihre Partner in Deutschland Der Ökumenische Rat der Kirchen in Ungarn Ökumenisches Hilfswerk Ungarn Evangelisch-Lutherische Kirche in Ungarn (ELKU) Reformierte Kirche in Ungarn Baptistenbund in Ungarn Ungarische Methodistenkirche Ungarische Orthodoxe Kirche (Moskauer Patriarchat) Rumänische Orthodoxe Kirche in Ungarn Bulgarische Orthodoxe Kirche in Ungarn Serbische Orthodoxe Diözese in Buda Orthodoxes Exarchat in Ungarn Anglikanische Kirche in Ungarn Weitere Kontakte Deutschsprachige Evangelische Gottesdienste Theologische Ausbildung Übernachtungsmöglichkeiten in kirchlichen Häusern in Ungarn Allgemeine Informationen 23 3

4 1. Allgemeine Situation Fläche km 2 Bevölkerung Einw. = 108 Einw. je km 2 96,6 % Ungarn, Minderheiten von Roma, Deutschen, Kroaten, Rumänen Amtssprache Hauptstadt Ungarisch Budapest ( Einwohner) weitere Städte: Debrecen ( Einw.) Miskolc ( Einw.) Szeged ( Einw.) Staats- und Regierungsform Republik mit Verfassung von 1949, Parlament mit 386 Mitgliedern, Wahl alle 4 Jahre Staatsoberhaupt Präsident László Sólyom (seit ) Regierungschef Ferenc Gyurcsány (seit ) Wirtschaft Währung: 1 Forint (Ft) = 100 Filler 1 Euro = 240,80 Ft Bruttoinlandsprodukt: 112,920 Mrd. $ realer Zuwachs: 3,9 % (2006) Arbeitslosenrate: 7,4 % (2007) Inflationsrate: 7,9 % (2007) 4

5 2. Kirchliche Situation 59,8 % der Bevölkerung gehören der Römisch-Katholischen Kirche an. Sie ist territorial in 14 Diözesen organisiert. Renovabis fördert Projekte vor allem im Bereich der Aus- und Weiterbildung an Universitäten und theologischen Hochschulen und Priesterseminaren. Nähere Informationen erhalten Sie bei: Renovabis, Kardinal-Döpfner-Haus, Domberg 27, D Freising, Tel.: / , Fax: / , Die protestantischen Christen machen ca. 24 % der Bevölkerung aus. Die etwa orthodoxen Gläubigen leben verstreut im Land und gehören je nach Herkunft zur serbischen, griechischen oder russischen Orthodoxie. Daneben gibt es ca Juden und ca Muslime in Ungarn. Der Ökumenische Rat der Kirchen in Ungarn setzt sich aus folgenden acht Kirchen zusammen: Die Reformierte Kirche in Ungarn ist Mitglied im Reformierten Weltbund (RWB), im Ökuemnischen Rat der Kirchen (ÖRK), in der Konferenz Europäischer Kirchen (KEK) und in der Leuenberger Kirchengemeinschaft. Sie hat 1,6 Millionen Gemeindeglieder in vier Kirchendistrikten mit 27 Senioraten. Zu ihr zählen Kirchengemeinden mit Pfarrerinnen und Pfarrern. Die Reformierte Kirche in Ungarn ist besonders mit der Reformierten Kirche der Karpato-Ukraine vebunden. In Theologischen Instituten in Ungarn werden Pfarrer aus der Karpato-Ukraine ausgebildet. Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Ungarn ist Mitglied im Lutherischen Weltbund (LWB), Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK), in der Konferenz Europäischer Kirchen (KEK) und in der Leuenberger Kirchengemeinschaft. Sie hat Gemeindeglieder in 320 Gemeinden und 125 Filialen in 16 Senioraten mit 306 Pfarrerinnen und Pfarrer; Vikarinnen und Vikaren. Der Baptistenbund in Ungarn hat 362 Gemeinden und Gemeindeglieder. Außerdem sind vertreten die Ungarische Methodistenkirche, die Ungarische Orthodoxe Kirche (Moskauer Patriarchat), die Rumänische Orthodoxe Kirche in Ungarn, die Bulgarische Orthodoxe Kirche in 5

6 Ungarn, die Serbische Orthodoxe Diözese von Buda, das Orthodoxe Exarchat in Ungarn (Ökumenisches Patriarchat Konstantinopel) und die Anglikanische Kirche in Ungarn. Beobachter sind die Katholische Kirche in Ungarn, die Unitarische Kirche in Ungarn, die Adventisten, die Gemeinde Gottes, das Ökumenische Hilfswerk Ungarn, die Ungarische Bibelstiftung, das Ökumenische Studienzentrum, die Christlich-Ökumenische Fraternität, der Verein Christlicher Ärzte in Ungarn, der Ungarische Pfadfinderverband und die Internationale Kirche in Budapest. Das Ökumenisches Hilfswerk Ungarn ist ein Zusammenschluss aller nichtkatholischen Kirchen zur Koordinierung der diakonischen Hilfen. Das Gesetz über die Gewissens-und Religionsfreiheit und über die Kirchen vom Februar 1990 sichert die individualrechtliche und institutionelle Ebene der Religionsfreiheit. Kirchen sind juristische Personen; es gibt kein staatskirchenrechtliches Sonderrecht im Hinblick auf die Kirche. Das konfessionelle Privatschulwesen und die Einrichtung des fakultativen Unterrichtsfaches Religion während der Schulzeit in staatlichen Räumen ist garantiert. Mit den protestantischen Traditionskirchen, der Reformierten und der Lutherischen Kirche (die sich auf ungarisch "Evangelische Kirche" nennt), wurden Abkommen geschlossen, nach denen sie für die vor 50 Jahren vom kommunistischen Regime enteigneten und nach der Wende nicht rückerstatteten oder beanspruchten Immobilien eine jährlich festgesetzte Summe (ohne konkrete Zeitbegrenzung) als Entschädigung erhalten. Ähnliche Vereinbarungen wurden mit den Baptisten und der Serbisch-Orthodoxen Kirche getroffen. Weiterhin erhalten die Kirchen für den Denkmalschutz sowie für sozialdiakonisches und pädagogisches Engagement (z.b. Altersheime, Schulen) Zuschüsse von den jeweiligen Ministerien. 6

7 3. Ungarische Kirchen und ihre Partner in Deutschland 3.1 Der Ökumenische Rat der Kirchen in Ungarn Präsident Bischof D. Imre Szebik, Generalsekretär Pfarrer Dr. Zoltán Bóna, Magyar tudósok körútja 3, 1117 Budapest, Ungarn, Tel.: 0036/ , Fax: 0036/ , Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) Herrenhäuser Str Hannover Tel.: 05 11/ Fax: 05 11/ Ökumenische Beziehungen 3.2 Ökumenisches Hilfswerk Ungarn Leiter: Pfarrer László Lehel, Tomaj utca 4, 1116 Budapest, Ungarn Tel.: 0036/ und , Fax: 0036/ Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) (Adresse siehe Seite 7) Diakonisches Werk Württemberg Johannes Flothow Heilbronner Str Stuttgart Tel.: 07 11/ Fax: 07 11/ Kontakte Sozialberatung, Gesundheitsund Hygienekurse, Werkstatt für Töpferarbeiten 7

8 3.3 Evangelisch-Lutherische Kirche in Ungarn (ELKU) Leitender Bischof János Ittzés (zugleich Bischof des Westdistrikts) Üllöi utca 24, 1085 Budapest, Ungarn Tel./Fax: 0036/ , Außenamt: Dr. Klára Tarr, Üllöi út 24, 1085 Budapest, Ungarn Tel.: 0036/ , Fax: 0036/ , Kirchenbezirk Süd Bischof Péter Gáncs Puskin utca Budapest, Ungarn Tel./Fax: 0036/ Kirchenbezirk Nord Bischof Dr. Tamás Fabiny Szilágyi Erzsébet fasor Budapest, Ungarn Tel.: 0036/ , Fax: 0036/ Kirchenbezirk West Bischof János Ittzés Petöfi tér 2, 9025 Györ, Ungarn Tel./Fax: 0036/ Gemeinden in 5 Senioraten 78 Gemeinden in 6 Senioraten 114 Gemeinden in 5 Senioraten Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) (Adresse siehe Seite 7) Pfarrerentsendung, Urlauberseelsorge in Hajdúszoboszló Unterstützung der deutschsprachigen Evang.-Luth. Gemeinde in Budapest und der Kurseelsorge in Heviz (Adressen siehe Seite 19) 8

9 Ev.-Luth. Kirche in Bayern - Landeskirchenamt - Kirchenrat Ulrich Zenker Meiserstr München Tel.: 0 89/ Fax: 0 89/ Diakonisches Werk der Ev.-Luth. Kirche in Bayern Referent für Partnerschaftsarbeit und Katastrophenhilfe Diakon Fritz Blanz Pirckheimer Straße Nürnberg Tel.: 09 11/ Fax: 09 11/ Amt für Evangelische Jugendarbeit Karl-Dieter Hahn Gudrunstr Nürnberg Tel.: 09 11/ Partnerschaftsvertrag seit 1992, im Oktober 2005 für weitere 5 Jahre verlängert, Besuchsreisen, ca. 20 Gemeindepartnerschaften Das DW ist eingebunden in die Partnerschaftsarbeit, Fachkräfteaustausch, gemeinsame Konsultationen, finanzielle Hilfen, Alten- und Behindertenhilfe, soziale Projekte, Kurzpraktika 14 Partnerschaftskontakte zwischen evangelischen Schulen und Kindergärten in Bayern und Ungarn Evang. Schulstiftung in Bayern Gleißbühlstr Nürnberg Tel.: 09 11/ Fax: 09 11/ Bayerischer Landesverband Evangelischer Tageseinrichtungen und Tagespflege für Kinder e.v. Christiane Münderlein Vestnertorgraben Nürnberg Tel.: 09 11/

10 Fax: 09 11/ Evangelische Kirche von Westfalen - Landeskirchenamt - Altstädter Kirchplatz Bielefeld Tel.: 05 21/ Fax: 05 21/ Diakonie Rheinland-Westfalen- Lippe e.v. Werner Stepan Lenaustr. 41, Düsseldorf Tel.: 02 11/ Fax: 02 11/ Besuchskontakte, finanzielle Unterstützung bei verschiedenen Projekten Kontakte zu diakonischen Einrichtungen Evangelische Partnerhilfe e.v. Geschäftsführerin Dagmar Christman Archivstr. 3, Hannover Tel.: 05 11/ Fax: 05 11/ Gustav-Adolf-Werk der EKD (GAW) Pistorisstr Leipzig Tel.: 03 41/ Fax: 03 41/ Unterstützung kirchlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Partnerorganisation: Gustav-Adolf-Hilfsdienst Leiter Senior Lajos Káposzta Dr. István Grätzer Útca Soltvadkert, Ungarn Tel./Fax: 0036/ Frauenarbeit (GAS) Antalné Ruzsinszky

11 Nagyvazsony utca 37 a 1165 Budapest, Ungarn Finanzielle Hilfe zum Gemeindeaufbau, Renovierung von Kirchen Martin-Luther-Bund (MLB) Fahrstr. 15, Erlangen Tel.: / Fax: / Partnerschaftliche Kontakte, Unterstützung der Theol. Universität in Budapest (Bibliothek), Bauprojekte, Unterstützung des Alten- und Behindertenheims Sarepta 3.4 Reformierte Kirche in Ungarn Leitender Bischof: Prof. Dr. Gusztáv Bölcskei, Bischofskanzlei und Generalsynode: Abonyi utca 21, 1146 Budapest, Ungarn, Tel.: 0036/ , Fax: 0036/ , oder Außenamt: Ökumenebeauftragter Rev. Balázs Ódor, Tel. 0036/ , Fax. 0036/ , Kirchendistrikt an der Donau Bischofskanzlei Bischof Dr. István Szabó Ráday utca Budapest, Ungarn Tel.: 0036/ Fax: 0036/ Seniorate, 281 Gemeinden, 657 Diasporagemeinden, 418 Pfarrerinnen und Pfarrer 11

12 Kirchendistrikt Transdanubien (jenseits der Donau) Bischofskanzlei Bischof Jósef Steinbach György Dózsa út Veszprém, Ungarn Tel./Fax: 0036/ Kirchendistrikt diesseits der Theiß Bischofskanzlei Bischof József Csomós Kossuth utca Miskolc, Ungarn Tel./Fax: 0036/ Kirchendistrikt jenseits der Theiß Bischofskanzlei Bischof Prof. Dr. Gusztáv Bölcskei Kálvin tér Debrecen, Ungarn Tel.: 0036/ Fax: 0036/ Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) (Adresse siehe Seite 7) Ev. Landeskirche in Baden - Evang. Oberkirchenrat - Kirchenrätin Susanne Labsch Blumenstr. 1-7, Karlsruhe Tel.: 07 21/ Fax: 07 21/ Seniorate, 233 Gemeinden, 177 Pfarrerinnen und Pfarrer, Gemeindeglieder 4 Seniorate, 287 Gemeinden, 181 Pfarrerinnen und Pfarrer 9 Seniorate, 406 Gemeinden, 208 Pfarrerinnen und Pfarrer Regelmäßige ökumenische Kontakte Kontakte werden gemeinsam mit dem GAW Baden und dem DW Baden gepflegt 12

13 Bremische Evangelische Kirche - Kirchenkanzlei - Franziuseck 2 4, Bremen Tel.: 04 21/ Fax: 04 21/ Lippische Landeskirche - Landeskirchenamt - Pfarrer Miroslav Danys Leopoldstr Detmold Tel.: / Fax: / Evangelische Kirche im Rheinland - Landeskirchenamt - Hans-Böckler-Str Düsseldorf Tel.: 02 11/ Fax: 02 11/ Vereinzelte Kontakte von reformierten Gemeinden Partnerschaftsurkunde, Förderung der Gemeindepartnerschaften und der Fortbildung, Synodenbesuche und Konsultationen, theologischer Austausch Partnerschaftskontakte und finanzielle Unterstützung von einzelnen Projekten Evangelische Kirche von Westfalen (Adresse siehe Seite 10) Diakonisches Werk der EKD - Ökumenische Diakonie - Peter Reichert Stafflenbergstr. 76, Stuttgart Tel.: 07 11/ Fax: 07 11/ Einzelkontakte und finanzielle Unterstützung von einzelnen Projekten, Hilfslieferungen, Kontakte durch Gruppen und Initiativen aus Westfalen Pastoralpsychologische Schulungen von Ausbildern / Ausbilderinnen 13

14 Diakonisches Werk der Evangelischen Kirche in Baden Peter Daferner Vorholzstr. 3, Karlsruhe Tel.: 07 21/ Fax: 07 21/ Diakonisches Werk der Ev.-ref. Kirche Saarstr. 6, Leer Tel.: 04 91/ Fax: 04 91/ Reformierter Bund Knochenhauerstr Hannover Tel.: 05 11/ Fax: 05 11/ Evangelische Partnerhilfe e.v. (Adresse siehe Seite 10) Stiftung "Fels" Közsikla Foundation József Györi Kálvin tér Debrecen, Ungarn Grenzüberschreitendes Projekt zwischen Ukraine und Ungarn: Gesundheitsflüchtlinge Humanitäre Hilfe, finanzielle Unterstützung bei Baumaßnahmen, Besuchsreisen Intensive ökumenische Beziehungen Unterstützung kirchlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Gustav-Adolf-Werk der EKD (GAW) (Adresse siehe Seite 10) Finanzielle Hilfe bei Bau und Renovierung von Kirchengebäuden Hilfswerk der Evangelischen Kirchen der Schweiz (HEKS ) - Zentralsekretariat - Stampfenbachstr Zürich, Schweiz Tel.: 0041/ Fax: 0041/ Unterstützung bei Renovierungsund Ausbauarbeiten an Gebäuden, Erholungsmaßnahmen für Behinderte, Kinder- und Jugendarbeit, Pfarrerausbildung 14

15 Ökumenisches Forum für Glaube, Religion und Gesellschaft in Ost und West (G2W) Birmensdorferstr Zürich, Schweiz Tel.: 0041/ Fax: 0041/ Kontakte zur Theol. Akademie der Ref. Kirche in Sárospatak, die Pfarrer für Nordost-Ungarn, die Slowakei, Rumänien und die Karpato-Ukraine ausbildet, Stipendienvergabe 3.5 Baptistenbund in Ungarn Präsident Kálmán Mészáros, Benczúr u. 31, 1068 Budapest, Ungarn Tel.: 0036/ , Fax: 0036/ , Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R. Birgit Fischer J.-G.-Oncken-Str Wustermark / OT Elstal Tel.: / Fax: / Hungarian Baptist Aid Präsident: Sandor Szenczy Pf. 241, 1391 Budapest, Ungarn Tel.: 0036/ Fax: 0036/ Partnerschaftliche Kontakte zwischen den Bünden 3.6 Ungarische Methodistenkirche Superintendent István Csernák, Kiscelli ut. 73, 1032 Budapest, Ungarn, Tel./Fax: 0036/ , Evangelisch-methodistische Kirche in Deutschland Thomas Kemper Holländische Heide 13 Familien-, Kinder- und Jugendarbeit, diakonische Projekte, Gehaltsunterstützung für PastorInnen, Förderung theologischer 15

16 42113 Wuppertal Tel.: 02 02/ Fax: 02 02/ Weiterbildung, Gemeindeaufbau, Arbeit mit Roma 3.7 Ungarische Orthodoxe Kirche (Moskauer Patriarchat) Bischof Hilarion, Petöfi tér 2, 1052 Budapest, Ungarn, Tel./Fax: 0036/ Rumänische Orthodoxe Kirche in Ungarn Bischof Siluan (Manuila), parcul Sf. Nicolae 2, 5700 Gyula, Ungarn, Tel.: 0036/ , Fax: 0036/ Bulgarische Orthodoxe Kirche in Ungarn Leitender Metropolit für Mittel- und Westeuropa, Simeon (Dimitrov), Krausenstr. 73, Berlin, Tel./Fax: 030/ Pajzs u , 1025 Budapest, Ungarn, Tel.: 0036/ , Fax: 0036/ , Serbische Orthodoxe Diözese in Buda Bischof Lukiján (Pantelić), Pátriarha utca 5, 2000 Szentendre, Ungarn, Tel./Fax: 0036/ , Orthodoxes Exarchat in Ungarn (Ökumenisches Patriarchat Konstantinopel) Metropolit Dr. Michael Staikos, Fleischmarkt 13, 1010 Wien, Österreich, Tel.: 0043/ , Fax: 0043/ Anglikanische Kirche in Ungarn Leiter: Denis Moss, Postfach 25, 2092 Budakeszi, Ungarn Tel.: 0036/

17 4. Weitere Kontakte Spendenaktion Hoffnung für Osteuropa Diakonisches Werk der EKD Stafflenbergstr Stuttgart Tel.: 07 11/ Fax: 07 11/ Seit 1994 arbeiten in dieser Aktion das Diakonische Werk der EKD, die Evangelische Kirche in Deutschland, die Freikirchen, das Gustav-Adolf-Werk und der Martin-Luther-Bund zusammen, um Kirchen in Mittel- und Osteuropa sowohl beim Aufbau gesellschaftlicher als auch kirchlicher Strukturen zu unterstützen. Diakonisches Werk der Ev. Kirche der Pfalz Pfarrer Dieter Weber Jahnstr Landau-Pfalz Tel.: / Unterstützung durch Sachspenden für bedürftige Menschen in Tokay Evangelische Freiwilligendienste für junge Menschen FSJ und DJiA ggmbh Otto-Brenner-Str Hannover Tel.: 05 11/ Önkéntes Diakóniai Év Abonyi utca Budapest, Ungarn Tel.: 0036/ Initiative für evangelische Verantwortung in der Wirtschaft Mittel- und Osteuropas e.v. Vors. Thomas Metzner Dottendorferstr. 82, Bonn Tel.: 02 28/ Fax: 02 28/ In Zusammenarbeit mit den evangelischen Kirchen in 11 Ländern Mittel- und Osteuropas: Ermutigung zum Brückenschlag zwischen Kirche und Mittelstand, Aus- und Fortbildungsmaßnahmen für Selbstständige, Hospitationen von Selbstständigen bei Berufskollegen im Mitgliederkreis von INITIATIVE e.v. in Deutsch- 17

18 land, Einzelberatungen, Verleihung des jährlichen INITIATIVE- Preises, Kontaktvermittlung. Diakonie Neuendettelsau Wilhelm-Löhe-Str Neuendettelsau Tel.: / Fax: / Ev. Johanneswerk e.v. Karl-Heinz Przybysz Wichern-Haus Gerthe Kolpingplatz Bochum Aufbau von Fachschulen für Heilerziehungs- und Altenpflege in Sopran, Kontakte zum Phoebe- Verein Budapest, Evang. Gymnasium am Deak Platz in Budapest und zur Realschule AG MOE, Györ Kontakte nach Somberek, Hilfstransporte 5. Deutschsprachige Evangelische Gottesdienste Evangelische Gemeinde Pfarrer Andreas Wellmer (bis ) Johannes Erlbruch (ab ) Logodi utca 5-7, IV/ Budapest, Ungarn Tel./Fax: 0036/ t-online.de Deutsche Evang. Kurseelsorge Deutschsprachige evangelische Kirchenstiftung Héviz Rüdiger Gebel Kossuth Lajos u Bókaháza, Ungarn Tel./Fax: 0036/ Gottesdienste: Sonn- und Feiertags 10:00 Uhr Táncsics Mihály utca 28 (Kapelle der lutherischen Kirche, Burgberg am Wiener Tor) Parallel zu den Gottesdiensten werden Kindergottesdienste angeboten. Familiengottesdienste finden einmal im Monat statt. Gottesdienste: jeden Sonntag um 9:30 Uhr in der Ev. Kirche in Héviz, Helikonstr. 4 / Nähe Helios-Hotel 18

19 Evangelisch-Reformierte Gemeinde Pfarrerin Judit Papp Hold utca 18, Ecke Alkotmany utca 1054 Budapest, Ungarn Tel.: 0036/ Fax: 0036/ zweisprachige Gottesdienste: jeden Sonntag um 10:00 Uhr Kirche: Hold utca 18, 1054 Budapest, Ungarn Deutschsprachige Katholische Gemeinde - St. Elisabeth Pfarrer Dr. Willi Klinkhammer Fö utca 4, 1011 Budapest, Ungarn Postafiók 7, 1255 Budapest Tel./Fax: 0036/ Gottesdienste: Sonn- und Feiertags 10:00 Uhr 19

20 6. Theologische Ausbildung Missionszentrum der Evangelisch-Lutherischen Kirche Pfarrer János Szeverényi, Batthyány Ilona utca 38-40, 1164 Budapest, Ungarn, Tel.: 0036/ , Evangelisch-Lutherische-Theologische Universität Rózsavölgyi köz 3, 1141 Budapest, Ungarn Tel.: 0036/ und , Fax: 0036/ , Ökumenisches Studienzentrum, Präsident Dr. Károly Tóth Bocskai u. 15 III./3, 1114 Budapest, Ungarn Tel./Fax: 0036/ Károli Gáspár Universität der Reformierten Kirche in Ungarn, Theologische Fakultät Ráday u. 28, 1092 Budapest, Ungarn Tel.: 0036/ , Fax: 0036/ , Reformierte Theologische Universität Debrecen Kálvin Tér 16, 4044 Debrecen, Ungarn Tel./Fax: 0036/ , Reformierte Theologische Hochschule Sárospatak Rákóczi ut., 3950 Sarospatak, Ungarn Tel./Fax: 0036/ , Reformierte Theologische Hochschule Pápa Március 15, ter 9, 8500 Pápa, Ungarn Tel./Fax: 0036/ , 20

21 7. Übernachtungsmöglichkeiten in kirchlichen Häusern in Ungarn Gästehaus des Ökumenischen Rates Magyar tudósok krt Budapest, Ungarn Tel.: 0036/ Fax: 0036/ Gästezimmer mit 18 Betten Erholungs- und Freizeitheime der Ev.-Luth. Kirche Erholungs- und Missionsheim Jókai utca Balatonszárszó, Ungarn Tel.: 0036/ Fax: 0036/ Ordass Lajos Bildungszentrum Füredi út 1, 8253 Révfülöp, Ungarn Tel.: 0036/ Fax: 0036/ auch für größere Gruppen geeignet Haus Kapernaum Béke utca Gyenesdiás, Ungarn Tel.: 0036/ Gästehaus Kastanienhöhe Zerge utce Sopron, Ungarn Tel.: 0036/

22 Missionsheim Béthel Széchenyi utca Piliscsab, Ungarn Tel./Fax: 0036/ Ev. Stätte der Begegnung Haus Lukas in Sajtoskál (40 km von Sopron) 5 DZ mit Dusche, WC und Küche Anmeldung unter: Pfarrer i.r. Otto Reich Schörlinsmatten Nr Herbolzheim/Tuschfelden Tel./Fax: / Erholungs- und Freizeitheime der Reformierten Kirche Haus Siloa Honvéd utca Balatonfüred, Ungarn Tel./Fax: 0036/ Tel.: 0036/ Haus der Versöhnung Berek tér Berekfürdö, Ungarn Tel.: 0036/ und Fax: 0036/ Reformiertes Gymnasium Debrecen Kálvin tér Debrecen, Ungarn Tel.: 0036/ Fax: 0036/

23 8. Allgemeine Informationen a) Botschaften Botschaft der Bundesrepublik Deutschland Úri utca Budapest I, Ungarn Tel.: 0036/ Fax: 0036/ Botschaft der Republik Ungarn Unter den Linden Berlin Tel.: 0 30/ Fax: 0 30/ b) Wirtschaftsbeziehungen Deutsch-Ungarische Industrie- und Handelskammer Lövöház u Budapest, Ungarn Tel.: 0036/ Fax: 0036/ c) Bei Hilfstransporten ist es ratsam, vorher mit dem jeweiligen Diakonischen Werk oder der Partnergruppe Kontakt aufzunehmen. Diese haben die meiste praktische Erfahrung. d) Länderinformationen sind auf der Webseite des Statistischen Bundesamtes abzurufen (www.destatis.de) oder im Buchhandel erhältlich. Merkblätter für Auslandstätige und Auswanderer sind beim Bundesverwaltungsamt in Köln erhältlich: Bundesverwaltungsamt - Informationsstelle für Auswanderer und Auslandstätige Köln 23

24 Tel.: / Fax: / e) Informationen über Arbeitsmöglichkeiten und die Vermittlung von Arbeitsplätzen im Ausland gibt in der Bundesrepublik die Zentralstelle für Arbeitsvermittlung (ZAV) - Internationale Arbeitsvermittlung- Villemombler Str. 76, Bonn Tel.: 01805/ f) Beim Deutschen Städtetag erhalten Sie Informationen über kommunale Partnerschaften, die ferner in dem Buch Die Partnerschaften der Städte, Gemeinden und Kreise, Hrsg. Rat der Gemeinden und Regionen Europas - Deutsche Sektion, 1998 aufgelistet sind. Deutscher Städtetag Lindenallee 13-17, Köln Tel.: 02 21/ Fax: 02 21/ g) Auskünfte über deutschsprachige Seelsorge Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) Herrenhäuser Str Hannover Tel.: 05 11/ Fax: 05 11/ Katholisches Auslandssekretariat Kaiserstr Bonn Tel.: 02 28/ Fax: 02 28/

25 In der Reihe 'Länderinformationen' sind bisher erschienen: - BALTISCHE STAATEN (Stand: Mai 2009) - KAUKASISCHE REPUBLIKEN (Stand: Mai 2009) - MITTELASIATISCHE REPUBLIKEN (Stand: Mai 2009) - POLEN (Stand: Mai 2009) - RUMÄNIEN (Stand: Mai 2009) - RUSSISCHE FÖDERATION (Stand: Mai 2009) - SLOWAKEI (Stand: Mai 2009 ) - SÜDOSTEUROPA I Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Serbien, Montenegro, Mazedonien (Stand: Mai 2009) - SÜDOSTEUROPA II Albanien, Bulgarien (Stand: Mai 2009) - TSCHECHISCHE REPUBLIK (Stand: Mai 2009) - BELARUS / UKRAINE / MOLDAWIEN (Stand: Mai 2009) - UNGARN (Stand: Mai 2009) 25

Evangelische Kontakte und Partnerbeziehungen zu Kirchen in Mittel- und Osteuropa

Evangelische Kontakte und Partnerbeziehungen zu Kirchen in Mittel- und Osteuropa Evangelische Kontakte und Partnerbeziehungen zu Kirchen in Mittel- und Osteuropa Evangelische Kirche in Deutschland Länderinformation Mittelasiatische Republiken Kasachstan, Kirgistan, Tadschikistan, Turkmenistan,

Mehr

Professionelle Kongressorganisatoren und Destinationsmanagement-Unternehmen

Professionelle Kongressorganisatoren und Destinationsmanagement-Unternehmen A B AIMS Internationale Kongressdienstleistungen GmbH Anschrift: 1054 Budapest, Honvéd u. 22. Telefon: +36-1/266-2943, 266-2944 Telefax: +36-1/266-2946 E-mail: budapest@aims-international.com Website:

Mehr

Audi Hungaria Schule. Deutsch Ungarische Begegnungsschule

Audi Hungaria Schule. Deutsch Ungarische Begegnungsschule Deutsch Ungarische Begegnungsschule März 2015 Unsere Lage Ungarn 9026 Győr, Bácsai út 55. 47.701426, 17.638167 2 Ungarn ein Land im Herzen Europas Ukraine Slowakei Österreich Slowenien Region Mittel-Ost

Mehr

9. Kongreß christlicher Führungskräfte 2015. Mitwirkung von AEU-Mitgliedern

9. Kongreß christlicher Führungskräfte 2015. Mitwirkung von AEU-Mitgliedern 9. Kongreß christlicher Führungskräfte 2015 Mitwirkung von AEU-Mitgliedern vom 26. bis 28. Februar 2015 im Congress Center Hamburg Mittwoch, den 25. Februar 2015 - Vorkongreß 10.00 Uhr Tagesseminar Geber

Mehr

Länderinformation Belarus, Ukraine und Moldau

Länderinformation Belarus, Ukraine und Moldau Evangelische Kontakte und Partnerbeziehungen zu Kirchen in Mittel- und Osteuropa Evangelische Kirche in Deutschland Länderinformation Belarus, Ukraine und Moldau Stand: Oktober 2012 Herausgeber: Kirchenamt

Mehr

Länderinformation Belarus, Ukraine und Moldau

Länderinformation Belarus, Ukraine und Moldau Evangelische Kontakte und Partnerbeziehungen zu Kirchen in Mittel- und Osteuropa Evangelische Kirche in Deutschland Länderinformation Belarus, Ukraine und Moldau Stand: Mai 2009 Herausgeber: Kirchenamt

Mehr

Katastrophenhilfe - Plan für die Evang.-Luth. Kirche in Bayern

Katastrophenhilfe - Plan für die Evang.-Luth. Kirche in Bayern Katastrophenhilfe - Plan für die Evang.-Luth. Kirche in Bayern Katastrophen fügen den Menschen in aller Regel völlig unvorbereitet materiellen und immateriellen Schaden zu. Dieser Plan bezieht sich nur

Mehr

Richtlinien für die Ausbildung kirchlicher Mitarbeiter in Gemeinde- und Bildungsarbeit der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck

Richtlinien für die Ausbildung kirchlicher Mitarbeiter in Gemeinde- und Bildungsarbeit der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck Richtlinien für die Ausbildung kirchlicher Mitarbeiter AusbRichtl-GemArb 556b Richtlinien für die Ausbildung kirchlicher Mitarbeiter in Gemeinde- und Bildungsarbeit der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck

Mehr

Bosnien- Herzegowina Europa

Bosnien- Herzegowina Europa SOS-Kinderdorf in Bosnien- Herzegowina Europa 1 SOS-Kinderdorf weltweit Bild oben links SOS-Familie im SOS-Kinderdorf Gracanica Bild oben rechts Rund 45.000 Kinder, Jugendliche und Familien werden in 119

Mehr

Vom 24. Februar 1991 (ABl. EKD 1991, S. 89) Die Synode hat unter Wahrung der Vorschriften von Artikel 26 Absatz 3 Satz 2 der Grundordnung

Vom 24. Februar 1991 (ABl. EKD 1991, S. 89) Die Synode hat unter Wahrung der Vorschriften von Artikel 26 Absatz 3 Satz 2 der Grundordnung Kirchengesetz der EKD zur Regelung von Fragen der Einheit 1.410 Kirchengesetz der Evangelischen Kirche in Deutschland zur Regelung von Fragen im Zusammenhang mit der Herstellung der Einheit der Evangelischen

Mehr

für den Religionsunterricht Argumente an öffentlichen Schulen! Religion in der Schule: Eine Initiative der katholischen Kirche.

für den Religionsunterricht Argumente an öffentlichen Schulen! Religion in der Schule: Eine Initiative der katholischen Kirche. für den Religionsunterricht an öffentlichen Schulen! Religion in der Schule: Eine Initiative der katholischen Kirche. 1 Die religiösen Fragen der Kinder ernst nehmen Schon kleine Kinder stellen die großen

Mehr

43. Vereinbarung zwischen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und der Evangelischmethodistischen

43. Vereinbarung zwischen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und der Evangelischmethodistischen Vereinbarung mit der Ev.-methodist. Kirche 43 43. Vereinbarung zwischen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und der Evangelischmethodistischen Kirche in Württemberg Vom 18. Oktober 1982 (Abl.

Mehr

Pauschalvertrag zwischen der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Verwertungsgesellschaft WORT über Fotokopien und sonstige Vervielfältigungen

Pauschalvertrag zwischen der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Verwertungsgesellschaft WORT über Fotokopien und sonstige Vervielfältigungen Vertrag über Fotokopien VtgFotokop 96-6 Pauschalvertrag zwischen der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Verwertungsgesellschaft WORT über Fotokopien und sonstige Vervielfältigungen Vom 11./19.

Mehr

LS 2006 Drucksache 19. Vorlage der Kirchenleitung an die Landessynode. Beschlussvorschläge zur Prioritätendiskussion dienstrechtliche Auswirkungen

LS 2006 Drucksache 19. Vorlage der Kirchenleitung an die Landessynode. Beschlussvorschläge zur Prioritätendiskussion dienstrechtliche Auswirkungen LS 2006 Drucksache 19 Vorlage der Kirchenleitung an die Landessynode Beschlussvorschläge zur Prioritätendiskussion dienstrechtliche Auswirkungen 2 A BESCHLUSSANTRAG 1. Der Beschluss der Kirchenleitung

Mehr

Innovative Inneneinrichtung. Hospitale, Kliniken, Altersheime, Hotels

Innovative Inneneinrichtung. Hospitale, Kliniken, Altersheime, Hotels DIOTEX-Bio Konzeption April 2014 Innovative Inneneinrichtung für Hospitale, Kliniken, Altersheime, Hotels Sitz: 1021 Budapest, Széher út 18/c. Büro: 1021 Budapest, Labanc út 15. Telefon: +36-202252042,

Mehr

17.075.400 km 2 141.930.000 Einwohner (einschließlich der Exklave Kaliningrad)

17.075.400 km 2 141.930.000 Einwohner (einschließlich der Exklave Kaliningrad) 179 Russische Föderation OST-EUROPA/ASIEN 17.075.400 km 2 141.930.000 Einwohner (einschließlich der Exklave Kaliningrad) (431.491 Einwohner) Die Hauptstadt ist Moskva (Moskau) mit 10.503.501 Einwohnern.

Mehr

Masterstudium Kirchenrecht

Masterstudium Kirchenrecht Masterstudium Kirchenrecht Master im Vergleichenden Kanonischen Recht Postgraduales Master Programm MA Master of Arts in diritto canonico e ecclesiastico comparato, indirizzo: diritto canonico comparato

Mehr

Deutsch als Fremdsprache

Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache Ausgewählte europäische Staaten*, in denen Deutsch die Fremdsprache ist, die Ausgewählte am zweithäufigsten** europäische erlernt Staaten*, wird, in denen

Mehr

Newsletter - März 2015 1. Ausgabe Das INTERREG V B Donauprogramm - eine neue Zielgruppen Möglichkeit, die transnationale Zusammenarbeit zu stärken

Newsletter - März 2015 1. Ausgabe  Das INTERREG V B Donauprogramm - eine neue Zielgruppen Möglichkeit, die transnationale Zusammenarbeit zu stärken Das INTERREG V B Donauprogramm - eine neue Möglichkeit, die transnationale Zusammenarbeit zu stärken Liebe Leserinnen und Leser, In Kürze startet das neue Interreg Donauprogramm, ein transnationales Förderprogramm,

Mehr

Wenn ein Ungetaufter sehr krank ist und zu sterben droht wird eine Nottaufe vorgenommen. Diese Taufe kann jeder Christ und jede Christin ausführen.

Wenn ein Ungetaufter sehr krank ist und zu sterben droht wird eine Nottaufe vorgenommen. Diese Taufe kann jeder Christ und jede Christin ausführen. In welchem Alter sollte ein Kind getauft werden?meistens werden die Kinder im ersten Lebensjahr getauft. Aber auch eine spätere Taufe ist möglich, wenn das Kind schon bewusst wahrnimmt was geschieht. Was

Mehr

Your Gateway to Central and Eastern Europe

Your Gateway to Central and Eastern Europe Your Gateway to Central and Eastern Europe Profil Einrichtung der Außenwirtschaftsförderung des Landes Rheinland-Pfalz Unterstützung rheinland-pfälzischer Unternehmen beim Markteintritt in MOE Erste Anlaufstelle

Mehr

Evangelische Kirchengemeinde in der Gropiusstadt Martin-Luther-King-Kirche

Evangelische Kirchengemeinde in der Gropiusstadt Martin-Luther-King-Kirche Evangelische Kirchengemeinde in der Gropiusstadt Martin-Luther-King-Kirche Ulrich Helm, Pfarrer Martin-Luther-King-Weg 6, 12351 Berlin Öffnungszeiten Gemeindebüro: Dienstag 16:00 Uhr-18:00 Uhr Donnerstag

Mehr

Supervision durch Religionspädagoginnen und Religionspädagogen mit Supervisionsausbildung

Supervision durch Religionspädagoginnen und Religionspädagogen mit Supervisionsausbildung Supervision durch Religionspädagoginnen und Religionspädagogen mit Supervisionsausbildung Hagen Fried Jahrgang: 1958 Beruf: Diplom-Religionspädagoge Ort: 90542 Eckental Tel.: 0911 / 2142134 (dienstlich),

Mehr

Kirchengesetz über die Verwaltung des Sakraments der heiligen Taufe in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Kirchengesetz über die Verwaltung des Sakraments der heiligen Taufe in der Evangelischen Kirche von Westfalen Taufordnung TaufO 215 Kirchengesetz über die Verwaltung des Sakraments der heiligen Taufe in der Evangelischen Kirche von Westfalen Vom 14. November 2002 (KABl. 2002 S. 337) Änderungen Lfd. Nr. Änderndes

Mehr

P r o g r a m m. Christliche Unternehmensführung - Gewinnen im Gleichgewicht

P r o g r a m m. Christliche Unternehmensführung - Gewinnen im Gleichgewicht Christliche Unternehmensführung - Gewinnen im Gleichgewicht Jahrestagung des Arbeitskreises Evangelischer Unternehmer vom 22. bis 24. November 2013 im Hotel Sheraton Carlton in Nürnberg Freitag, den 22.

Mehr

Vom 13. Dezember 2008 (ABl. 2009 S. 5) Inhaltsübersicht

Vom 13. Dezember 2008 (ABl. 2009 S. 5) Inhaltsübersicht Fortbildungsverordnung FortbildungsVO 785 Archiv Verordnung über die Fort- und Weiterbildung von Mitarbeitenden im Verkündigungsdienst in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (FortbildungsVO)

Mehr

Büros in: Transporte von/in 40 Länder: Kunden: Österreich (Wien), Slowakei (Nové Zámky), Türkei (Istanbul) EU, Südosteuropa, Türkei, Orient

Büros in: Transporte von/in 40 Länder: Kunden: Österreich (Wien), Slowakei (Nové Zámky), Türkei (Istanbul) EU, Südosteuropa, Türkei, Orient Büros in: Österreich (Wien), Slowakei (Nové Zámky), Türkei (Istanbul) Transporte von/in 40 Länder: EU, Südosteuropa, Türkei, Orient Kunden: Direktkunden, Großspediteure (europaweit) Unsere Zentrale: Wien

Mehr

International trade needs international. Brussels Paris Moscow St-Petersburg Boedapest Sofia Prague

International trade needs international. Brussels Paris Moscow St-Petersburg Boedapest Sofia Prague International trade needs international transport ISO 9001 QUALITY 2 0 0 0 Brussels Paris Moscow St-Petersburg Boedapest Sofia Prague Transort zu Osteuropa, der GUS und den Balkanstaaten Straße Transport,

Mehr

Mit zwei Armen und vielen Händen - Wie fördert die evangelische Kirche den Fairen Handel?

Mit zwei Armen und vielen Händen - Wie fördert die evangelische Kirche den Fairen Handel? Mit zwei Armen und vielen Händen - Wie fördert die evangelische Kirche den Fairen Handel? Mit zwei Armen Die evangelischen Landeskirchen und die großen Freikirchen sehen ihr Engagement für den Fairen Handel

Mehr

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 BBK ADRESSEN BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 Büro Bonn Weberstr. 61 53113 Bonn Tel. 0228 216107 Fax 0228 96699690 BADEN-WÜRTTEMBERG BBK Landesverband

Mehr

Inhalt: Neue Homepage der Schulstiftung. Umzug der Schulstiftung. Newsletter 3 / 2007. Neue Homepage der Schulstiftung. Umzug der Schulstiftung

Inhalt: Neue Homepage der Schulstiftung. Umzug der Schulstiftung. Newsletter 3 / 2007. Neue Homepage der Schulstiftung. Umzug der Schulstiftung Newsletter 3 / 2007 Inhalt: Neue Homepage der Schulstiftung Umzug der Schulstiftung Eigenes Evaluationskonzept für Evangelische Schulen Gerechtere staatliche Finanzierung kirchlicher Schulen Neues Fortbildungsprogramm

Mehr

Strategien zur Finanzplanung Oberkirchenrätin Karin Kessel

Strategien zur Finanzplanung Oberkirchenrätin Karin Kessel Strategien zur Finanzplanung Oberkirchenrätin Karin Kessel 1. Demographische Entwicklung 2. Kirchensteuerentwicklung 3. Personalkostenentwicklung 4. Strategien für den Landeskirchlichen Haushalt 5. Finanzielle

Mehr

Studiengebühren in Europa

Studiengebühren in Europa in Europa Land Belgien Von 500 bis 800 Bulgarien Von 200 bis 600 Dänemark Deutschland keine (außer Niedersachsen, Hamburg und Bayern. Alle ca. 1.000 ) Estland Von 1.400 bis 3.500 Finnland Frankreich Griechenland

Mehr

Internetseiten in neuem Gewand

Internetseiten in neuem Gewand 1 von 5 25.06.2015 18:26 Betreff: Newsletter Juni 2015 Von: Kirchenkreis Bleckede Datum: 18.06.2015 18:05 An: andreas@heincke-hinterm-deich.de Bei fehlerhafter Darstellung

Mehr

BL T 53. JAHRGANG. (Januar bis Dezember 1999)

BL T 53. JAHRGANG. (Januar bis Dezember 1999) BL T der Evangelischen J(irche Īn Deutschland l' 53. JAHRGANG 1999 (Januar bis Dezember 1999) Herausgegeben von dem Kirchenamt der Evangelischen Kirche in Deutschland in Hannover. Verantwortl. für die

Mehr

Das Unternehmen. Europaweit 96 Verkaufshäuser und mehr als 12.000 Mitarbeiter Textileinzelhandel

Das Unternehmen. Europaweit 96 Verkaufshäuser und mehr als 12.000 Mitarbeiter Textileinzelhandel Europaweit 96 Verkaufshäuser und mehr als 12.000 Mitarbeiter Textileinzelhandel Das Unternehmen Gründung durch Theodor Peek und Heinrich Cloppenburg in Rotterdam 1901 erste deutsche Verkaufshäuser in Berlin

Mehr

Ulrich Köpf, Martin Luther: Wie man beten soll

Ulrich Köpf, Martin Luther: Wie man beten soll Ulrich Köpf / Peter Zimmerling (Hg.) Martin Luther Wie man beten soll Für Meister Peter den Barbier Vandenhoeck & Ruprecht Umschlagabbildung: Ulrich Köpf, Martin Luther: Wie man beten soll akg images 1-L76-E1544

Mehr

Die Taufe Eine Verbindung die trägt

Die Taufe Eine Verbindung die trägt Die Taufe Eine Verbindung die trägt 1 Vorwort Im Jahr 2011 wird in der Evangelischen Kirche das Jahr der Taufe gefeiert.»evangelium und Freiheit«lautet das Motto. In der Tat: Die Taufe macht Menschen frei.

Mehr

Vorwort. Nikolaus Schneider Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland

Vorwort. Nikolaus Schneider Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland Vorwort Die Problematik von seelsorglicher und gottesdienstlicher Begleitung bei Ehescheidung und Trennung muss eingehender thematisiert werden so formulierte die Synode unserer Landeskirche am 13. Januar

Mehr

Vereinigung Europäischer Journalisten e.v.

Vereinigung Europäischer Journalisten e.v. Vereinigung Europäischer Journalisten e.v. Karl SCHNITZLER, Vertreter des Präsidenten der Hauptverwaltung in Bayern der Deutschen Bundesbank Liebe Mitglieder und Freunde der Europa-Union, die Europa-Union

Mehr

Kirchenbanken - Geldeinlagen Deutschland 2000-2010

Kirchenbanken - Geldeinlagen Deutschland 2000-2010 In gibt es (2010) noch acht Kirchenbanken. Seit 2003 haben sich die evangelischen Kirchenbanken zu nur noch drei Instituten zusammengeschlossen. Evangelische Banken: BKD: Bank für Kirche und Diakonie eg

Mehr

GEB. C/1, R. 318. Tanárképző Intézet, Miskolci Egyetem 3515 Miskolc-Egyetemváros Telephon +36 46 565 111 / 2105 Fax. einhorn.agnes@gmail.

GEB. C/1, R. 318. Tanárképző Intézet, Miskolci Egyetem 3515 Miskolc-Egyetemváros Telephon +36 46 565 111 / 2105 Fax. einhorn.agnes@gmail. Europass Lebenslauf ANGABEN ZUR PERSON Vorname(n) Nachname Büro Anschrift DR. ÁGNES EINHORN UNIVERSITÄT MISKOLC INSTITUT FÜR LEHRERAUSBILDUNG GEB. C/1, R. 318. Tanárképző Intézet, Miskolci Egyetem 3515

Mehr

Übersicht über das Zahlungsverfahren beim Bundesamt für Justiz

Übersicht über das Zahlungsverfahren beim Bundesamt für Justiz Übersicht über das Zahlungsverfahren beim Bundesamt für Justiz Hinweis: Eine Gewähr dafür, welche Form der Beglaubigung zur Vorlage deutscher Führungszeugnisse im Ausland erforderlich ist, wird nicht übernommen.

Mehr

Newsletter 08/ 2011 - Fortbildungen für den Evangelischen RU in Thüringen

Newsletter 08/ 2011 - Fortbildungen für den Evangelischen RU in Thüringen 1 von 5 02.08.2011 13:06 Newsletter 08/ 2011 - Fortbildungen für den Evangelischen RU in Thüringen Dieser Newsletter soll dazu beitragen, die zahlreichen Fortbildungsangebote für den Evangelischen Religionsunterricht

Mehr

Abendmahl mit Kindern erklärt

Abendmahl mit Kindern erklärt Abendmahl mit Kindern erklärt Evangelisch-Lutherische Dreifaltigkeitskirche Bobingen Um was geht es, wenn wir Abendmahl feiern? Von Jesus eingesetzt Als Jesus von seinen JÄngern Abschied nahm, stiftete

Mehr

INCENTIVEPROGRAMME DER FLUGHAFEN WIEN AG. gültig ab 26. Mai 2015

INCENTIVEPROGRAMME DER FLUGHAFEN WIEN AG. gültig ab 26. Mai 2015 INCENTIVEPROGRAMME DER FLUGHAFEN WIEN AG gültig ab 26. Mai 2015 INHALT UND IMPRESSUM 1 Allgemeines 2 1.1 Zielsetzung und Incentivearten 2 1.2 Vereinbarung 2 2 Transferincentive 3 2.1 Bedingungen für die

Mehr

Wechselseitige Taufanerkennung Landesbischof Dr. Friedrich Weber, Braunschweig-Wolfenbüttel Vorsitzender der ACK Deutschland

Wechselseitige Taufanerkennung Landesbischof Dr. Friedrich Weber, Braunschweig-Wolfenbüttel Vorsitzender der ACK Deutschland Wechselseitige Taufanerkennung Landesbischof Dr. Friedrich Weber, Braunschweig-Wolfenbüttel Vorsitzender der ACK Deutschland Im Jahr des 25-jährigen Jubiläums der Lima-Erklärung Taufe, Eucharistie und

Mehr

Jahresbericht 2010. TelefonSeelsorge in Deutschland

Jahresbericht 2010. TelefonSeelsorge in Deutschland Jahresbericht 2010 TelefonSeelsorge in Deutschland Jahresbericht 2010 Impressum: TelefonSeelsorge (6/2011) www.telefonseelsorge.de Evangelische Konferenz für TelefonSeelsorge und Offene Tür e.v. Reichensteiner

Mehr

Geburtstag von Wilhelm Löhe

Geburtstag von Wilhelm Löhe 01-Januar-11-1800 01-Januar-11-1903 01-Januar-11-1951 02-Februar-14-1895 02-Februar-15-1113 Das erste Diakonissen-Mutterhaus weltweit Fliedner-Kulturstiftung, Düsseldorf Gründungsdatum Berufsorganisation

Mehr

Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45

Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45 Arche Noah Kindergarten Ahornstraße 30 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 54 45 Katharinen-Kindergarten Fresekenweg 12 59755 Arnsberg Tel. (0 29 32) 2 49 50 Martin-Luther-Kindergarten Jahnstraße 12 59821

Mehr

1. LAGE DER ABA INVEST IN AUSTRIA

1. LAGE DER ABA INVEST IN AUSTRIA 1. LAGE DER ABA INVEST IN AUSTRIA 1.1. DER MARKT Die vorläufigen Zahlen der UN-Teilorganisation UNCTAD in ihrem Global Investment Trend Monitor zeigen eine leichte Erholung bei den weltweiten Direktinvestitionen,

Mehr

April 2010. Monatsspruch im April

April 2010. Monatsspruch im April April 2010 Monatsspruch im April Gott gebe euch erleuchtete Augen des Herzens, damit ihr erkennt, zu welcher Hoffnung ihr durch ihn berufen seid. (Epheser 1,18) An den Fuchs musste ich bei diesem Bibelwort

Mehr

(Januar bis Dezember 2001)

(Januar bis Dezember 2001) der. Evangelischen J(irche u 1n Deutschland 2001 (Januar bis Dezember 2001) Herausgegeben von dem Kirchenamt der Evangelischen Kirche in Deutschland in Hannover. Verantwortl. für die Schriftführung: Oberkirchenrat

Mehr

TAUFE EIN WEG BEGINNT

TAUFE EIN WEG BEGINNT TAUFE EIN WEG BEGINNT DIE TAUFE GOTTES JA ZU DEN MENSCHEN Sie sind Eltern geworden. Wir gratulieren Ihnen von Herzen und wünschen Ihrem Kind und Ihnen Gottes Segen. In die Freude über die Geburt Ihres

Mehr

Servicepreise. Serviceleistungen online in der Servicewelt Einheit Preis

Servicepreise. Serviceleistungen online in der Servicewelt Einheit Preis Servicepreise Serviceleistungen online in der Servicewelt Einheit Preis PIN- und PUK-Auskunft je Vorgang kostenlos Rechnung Online als PDF-Datei (gilt bei Zahlweise per Rechnung) je Vorgang kostenlos Einzelverbindungsnachweis

Mehr

Fernstudium Feministische Theologie 2OO8-2O1O. Evangelische Frauen in Württemberg

Fernstudium Feministische Theologie 2OO8-2O1O. Evangelische Frauen in Württemberg Fernstudium Feministische Theologie 2OO8-2O1O Evangelische Frauen in Württemberg Feministische Theologie Entdecken Vertiefen Weiterentwickeln Feministische Theologie hat sich aus der kirchlichen Frauenbewegung

Mehr

Ausländische Direktinvestitionen in Mittel-, Ost- und Südosteuropa 2014-2015: Aufschwung in den NMS, Einbruch in den GUS

Ausländische Direktinvestitionen in Mittel-, Ost- und Südosteuropa 2014-2015: Aufschwung in den NMS, Einbruch in den GUS Wiener Institut für Internationale Wirtschaftsvergleiche The Vienna Institute for International Economic Studies www.wiiw.ac.at wiiw FDI Report 215 Ausländische Direktinvestitionen in Mittel-, Ost- und

Mehr

Rechtsverordnung über die Bestellung von örtlich Beauftragten für den Datenschutz (RVO-DS-Beauftragte)

Rechtsverordnung über die Bestellung von örtlich Beauftragten für den Datenschutz (RVO-DS-Beauftragte) RVO Bestellung örtlicher Datenschutzbeauftragter RVO-DS-Beauftragte 95-3 Rechtsverordnung über die Bestellung von örtlich Beauftragten für den Datenschutz (RVO-DS-Beauftragte) Vom 25. Juni 2015 KABl. 2015,

Mehr

Die Welt verstehen und gestalten

Die Welt verstehen und gestalten Die Welt verstehen und gestalten Information zum Partnerschaftsprojektefonds Die Weisheit wohnt nicht nur in einem Haus! (afrikanisches Sprichwort) Welche Projekte werden gefördert? Kleine Entwicklungsprojekte,

Mehr

Gemeindeversammlung 08. Juli 2012. Kirchenrenovierung Einrichtung einer Kinderkrippe Sanierung EGZ

Gemeindeversammlung 08. Juli 2012. Kirchenrenovierung Einrichtung einer Kinderkrippe Sanierung EGZ Gemeindeversammlung 08. Juli 2012 Kirchenrenovierung Einrichtung einer Kinderkrippe Sanierung EGZ Unser Ziel Erhaltung der geschichtsträchtigen Kirche als Wahrzeichen des Dorfes Erhaltung der Kirche als

Mehr

Vereinbarung. Vereinbarung

Vereinbarung. Vereinbarung Vereinbarung über die Bestellung eines Beauftragten der evangelischen Landeskirchen beim Freistaat Sachsen Vom 13./25./18. Mai 2009 (ABl. 2009 S. A 108) Die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens,

Mehr

Bedienungsanleitung Wegweiser Gottesdienst

Bedienungsanleitung Wegweiser Gottesdienst Bedienungsanleitung Wegweiser Gottesdienst Inhalt: Gottesdienst eintragen Zugangsdaten neu anfordern (Passwort vergessen) Neuzugang beantragen (Neuregistrierung) Gottesdienst-Verwaltung Veranstaltung eingeben

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus. Botschafter Bayerns

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus. Botschafter Bayerns Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus Botschafter Bayerns Stipendienprogramm des Bayerischen Staats ministeriums für Unterricht und Kultus für Schülerinnen und Schüler Programmjahr 2014/2015

Mehr

WDVS in Europa 2010-2014. WDVS in Europa 2010-2014. Dr. Wolfgang Setzler. Institut für Absatzforschung und kundenorientiertes Marketing

WDVS in Europa 2010-2014. WDVS in Europa 2010-2014. Dr. Wolfgang Setzler. Institut für Absatzforschung und kundenorientiertes Marketing WDVS in Europa Dr. Wolfgang Setzler 1 1. WDVS in Zahlen aktuelle Marktdaten und Prognosen 2 Deutschland Gesamtmarkt 2009 (in Mio. m 2 ) 42 31,0 % Anteil Altbau 69,0 % Anteil Styropor 82,0 % Anteil Mineralwolle

Mehr

TAUFE DAMALS, HEUTE UND IN GETHSEMANE

TAUFE DAMALS, HEUTE UND IN GETHSEMANE TAUFE DAMALS, HEUTE UND IN GETHSEMANE Wo kommt die Taufe her? Die christliche Taufe hat vorchristliche Wurzeln. So kennt das Judentum seit Jahrtausenden Reinigungsbäder, die nicht nur der Körperpflege,

Mehr

1. Katholizismus und Protestantismus in historischer Perspektive

1. Katholizismus und Protestantismus in historischer Perspektive Ungarn Zoltán Balog In Ungarn arbeiten Katholiken und Protestanten auf vielen Gebieten zusammen. Die Grundsätze dieser Zusammenarbeit sind teilweise gemeinsam, zum Teil sind sie unterschiedlich. Aber grundsätzlich

Mehr

Anhang Interviewpartner und Termine

Anhang Interviewpartner und Termine Anhang A Interviewpartner und Termine Akkreditierungsagenturen 07.07.2004 Edna Habel in AQAS e.v. (Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen) Münsterstraße 6 53111 Bonn 11.06.2004

Mehr

Globale Solidarität in Bewegung. Christliche Praxis in Solidaritätsgruppen

Globale Solidarität in Bewegung. Christliche Praxis in Solidaritätsgruppen Globale Solidarität in Bewegung Christliche Praxis in Solidaritätsgruppen 1. Was bedeutet Globalisierung? Die technischen Möglichkeiten weltweiter Kommunikation haben die Distanzen von Raum und Zeit zusammenschmelzen

Mehr

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Bildung Made in Germany Deutsche Duale Berufsbildung im Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Wir sind eine starke

Mehr

Termine 2015. Veranstaltungen

Termine 2015. Veranstaltungen Zentralredaktion Fon 069/580 98-333 Fax 069/580 98-122 E-Mail: nachrichten@epd.de 1 Termine 2015 Veranstaltungen Januar 29.12. - 2.1. Prag: Taizé - Europäisches Jugendtreffen 1.1. Dresden: ZDF-Gottesdienst

Mehr

SPRACHKURSE ZUM STUDIUM DER EVANGELISCHEN THEOLOGIE - 2013/2014 -

SPRACHKURSE ZUM STUDIUM DER EVANGELISCHEN THEOLOGIE - 2013/2014 - SRCHKURSE ZUM STUDUM DER EVNGELSCHEN THEOLOGE / Name und nschrift Kursangebot bschluss Studiengang ufnahmebedingung / Frühhr : mmatrikulation (/) HumboldtUniversität zu Berlin *1) Burgstr. 26 Unter den

Mehr

Normal ist es verschieden zu sein: Die Normalisierung des kirchlichen Lebens!

Normal ist es verschieden zu sein: Die Normalisierung des kirchlichen Lebens! Normal ist es verschieden zu sein: Die Normalisierung des kirchlichen Lebens! Hinweise zur Anwendung der UN-Behindertenrechtskonvention im Bereich der Evangelischen Kirche der Pfalz Überblick Die vorliegenden

Mehr

Ausbildung und Studium bei der Diakonie

Ausbildung und Studium bei der Diakonie Ausbildung und Studium bei der Diakonie Zu allen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten finden Sie hier weitere Informationen www.ran-ans-leben-diakonie.de DAS MACHT MIR SPASS! DAS IST DAS, WAS ICH WILL!

Mehr

Neue Best Western Unternehmensstruktur in Europa

Neue Best Western Unternehmensstruktur in Europa PRESSEMITTEILUNG Best Western Hotels Central Europe GmbH Neue Best Western Unternehmensstruktur in Europa Best Western kündigt eine neue Unternehmensstruktur in Europa an. Durch den Zusammenschluss drei

Mehr

1&1 ISDN-Internet Komplett-Paket

1&1 ISDN-Internet Komplett-Paket 1&1 ISDN-Internet Komplett-Paket 1&1 Internet AG Elgendorfer Straße 57 56410 Montabaur Dezember 2004 Komponenten des 1&1 Angebots *Im ISDN-Internet Komplett-Paket: Neuanmeldung bzw. Upgrade zu T- ISDN

Mehr

Jahresbericht 2014. der Stiftung Evangelisch-Reformierte Kirchengemeinde Lüneburg-Uelzen GEMEINSAM STIFTEN GEHEN

Jahresbericht 2014. der Stiftung Evangelisch-Reformierte Kirchengemeinde Lüneburg-Uelzen GEMEINSAM STIFTEN GEHEN Jahresbericht 2014 der Stiftung Evangelisch-Reformierte Kirchengemeinde Lüneburg-Uelzen GEMEINSAM STIFTEN GEHEN Unsere Geschichte Am 03. November 2010 wurde durch einen gemeinsamen Beschluss der Gemeindevertretung

Mehr

MR Dr. Norbert Lurz Tel.: 0711 279 2678 Fax: 0711 279 2935 E-Mail: norbert.lurz@km.kv.bwl.de

MR Dr. Norbert Lurz Tel.: 0711 279 2678 Fax: 0711 279 2935 E-Mail: norbert.lurz@km.kv.bwl.de SEKRETARIAT DER STÄNDIGEN KONFERENZ DER KULTUSMINISTER DER LÄNDER IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND - IIB - Stand März 2015 Koordinationsstellen sowie Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Alphabetisierung

Mehr

($ ) ' & *&+%,- % . "/*% &" & -,- *! 3&&") 4' /*%- &"# $ -1/ /* '$ - 6,- . / *- ' &"($ /-7. ( 89!$ 4)// &"',- :!&")7 - - 7 / 7 - - - 7 -: *7 /

($ ) ' & *&+%,- % . /*% & & -,- *! 3&&) 4' /*%- &# $ -1/ /* '$ - 6,- . / *- ' &($ /-7. ( 89!$ 4)// &',- :!&)7 - - 7 / 7 - - - 7 -: *7 / !"#$ %&"'$ %&" ($ ) ' & *&+%, %. "/*% &" &, * 0%1/ 2%3*! 3&&") 4' /*% &"# $ 1/ /* 5 &"($ 3'&"($ + 3'&"($ &"#$ &" '$ 6,. / * ' &"($ /7. ( 89!$ 4)// &"', :!&")7, &"'8,!&") 7 / 7 7 : *7 / / / 1/ ;;'

Mehr

Damit Würde Wirklichkeit wird

Damit Würde Wirklichkeit wird Evangelisch-lutherisches Missionswerk in Niedersachsen Stiftung privaten Rechts Georg-Haccius-Straße 9 29320 Hermannsburg Postfach 1109 29314 Hermannsburg Damit Würde Wirklichkeit wird Grundsätze der Entwicklungsarbeit

Mehr

Was macht die KIRCHE. eigentlich mit ihrem GELD?

Was macht die KIRCHE. eigentlich mit ihrem GELD? Was macht die KIRCHE eigentlich mit ihrem GELD? Eine kleine Übersicht über den Umgang der Kirche mit der Kirchensteuer am Beispiel der Ev. Kirchengemeinde Oggenhausen Inhaltsverzeichnis Seite 1. EINNAHMEN

Mehr

Zum Schluss Unsere Vision Unser Grundverständnis: Gemeinsam ... mit Leidenschaft unterwegs... für Gott

Zum Schluss Unsere Vision Unser Grundverständnis: Gemeinsam ... mit Leidenschaft unterwegs... für Gott Gemeinsam unterwegs... ... mit Leidenschaft für Gott Gemeinsam unterwegs mit Leidenschaft für Gott Katholische Kirche für Esslingen Unsere Vision Unser Grundverständnis: Wir freuen uns, dass wir von Gott

Mehr

Verpflichtung von ehrenamtlich Tätigen auf das Datengeheimnis (nach 6 DSG-EKD i. V. m. 2 DSVO)

Verpflichtung von ehrenamtlich Tätigen auf das Datengeheimnis (nach 6 DSG-EKD i. V. m. 2 DSVO) Verpflichtung von ehrenamtlich Tätigen auf das Datengeheimnis (nach 6 DSG-EKD i. V. m. 2 DSVO) Frau/Herr ist ehrenamtlich tätig und wird unter Aushändigung des anliegenden Merkblattes wie folgt auf das

Mehr

Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume

Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume Das internationale Anwaltsnetzwerk. e u r o j u r i s D E U T S C H L A N D 02 Willkommen bei Eurojuris Die Marke für qualifizierte Rechtsberatung, national

Mehr

Fusion der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen; Anschriftenverzeichnis der gesetzlichen Unfallversicherungsträger

Fusion der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen; Anschriftenverzeichnis der gesetzlichen Unfallversicherungsträger DGUV Landesverband West Kreuzstr. 45 40210 Düsseldorf Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) Landesverband West Kreuzstr. 45 40210 Düsseldorf An die Damen und Herren H-Ärzte Ansprechpartner/in:

Mehr

Nyíregyháza, Stadt mit Komitatsrechten

Nyíregyháza, Stadt mit Komitatsrechten Nyíregyháza, Stadt mit Komitatsrechten Geographische Lage I. Soziale und gesellschaftliche Nyíregyháza ist die östlichste Großstadt und die siebtgrößte Stadt Ungarns Fläche: Ständige Bevölkerung: Bevölkerungsdichte:

Mehr

Servicepreise. Stand 07.2012 Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Servicepreise. Stand 07.2012 Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Servicepreise Rufnummernmitnahme eingehend kostenlos 1 Mitnahme einer Mobilrufnummer zu einem anderen Anbieter 29,95 Ersatzkarte je Kartenzusendung 20,47 Kartensperrung auf Kundenwunsch je Sperrung 18,41

Mehr

Mit diesem Online-Portal greifen Sie zügig auf alle Abrechnungsinformationen zu und stärken die wirtschaftliche Basis Ihrer Praxis Tag für Tag!

Mit diesem Online-Portal greifen Sie zügig auf alle Abrechnungsinformationen zu und stärken die wirtschaftliche Basis Ihrer Praxis Tag für Tag! 1 Mit diesem Online-Portal greifen Sie zügig auf alle Abrechnungsinformationen zu und stärken die wirtschaftliche Basis Ihrer Praxis Tag für Tag! Testen Sie www.abrechnung-zahnmedizin.de jetzt KOSTENLOS!

Mehr

UNGARN. Abb. 58: 13. Europäischer Knappen- und Hüttentag in Pécs

UNGARN. Abb. 58: 13. Europäischer Knappen- und Hüttentag in Pécs UNGARN 13. Europäischer Knappen- und Hüttentag Auch Ungarn kann auf eine langjährige Tradition bezüglich Berg- und Hüttenwesen zurückblicken. So findet beispielsweise der 13. Europäische Knappen- und Hüttentag

Mehr

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Baden-Württembergische Bank Baden-Württemberg 656 2,23 BBBank eg Baden-Württemberg 958 2,08 Berliner Bank Berlin 205 2,42 Berliner Sparkasse Berlin 2.318 2,38 Berliner

Mehr

Geschäftskunden-Preisliste

Geschäftskunden-Preisliste Geschäftskunden-Preisliste SDSL Internet Access 2 Mbit* SDSL Internet Access: 119,00 141,61 - Datenflatrate - 1 feste IP Adresse * Höhere Bandbreiten und zusätzliche Optionen nach Prüfung möglich oder

Mehr

Handreichung zur Ordnung der Gottesdienste und Amtshandlungen in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg

Handreichung zur Ordnung der Gottesdienste und Amtshandlungen in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg Gottesdienste und Amtshandlungen Gottesd/Amtshandl 3.012 Handreichung zur Ordnung der Gottesdienste und Amtshandlungen in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg 1Ordnungen und Traditionen der

Mehr

Republik Moldau. Straßenkinderprojekt "Rainbow" Einsatzplatzbeschreibung. ww-platz mit der Einsatzplatznummer: 205878

Republik Moldau. Straßenkinderprojekt Rainbow Einsatzplatzbeschreibung. ww-platz mit der Einsatzplatznummer: 205878 Einsatzplatzbeschreibung Republik Moldau Straßenkinderprojekt "Rainbow" ww-platz mit der Einsatzplatznummer: 205878 Kurzbeschreibung der Partnerorganisation ADRA Moldova ist eine adventistische Hilfsorganisation,

Mehr

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS.

INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. INFOS FÜR MENSCHEN AUS DEM AUSLAND WENN SIE FÜR EINEN FREIWILLIGEN-DIENST NACH DEUTSCHLAND KOMMEN WOLLEN: IN DIESEM TEXT SIND ALLE WICHTIGEN INFOS. Stand: 29. Mai 2015 Genaue Infos zu den Freiwilligen-Diensten

Mehr

Lebenslauf. Melanie van Luijn geboren 1976 in Lemgo / Lippe (NRW) evangelisch ref. / verheiratet

Lebenslauf. Melanie van Luijn geboren 1976 in Lemgo / Lippe (NRW) evangelisch ref. / verheiratet Lebenslauf Melanie van Luijn geboren 1976 in Lemgo / Lippe (NRW) evangelisch ref. / verheiratet Schule 1982-1986 Grundschule Reelkirchen (NRW) 1986-1995 Gymnasium Blomberg (NRW), Abschluss: Abitur Studium

Mehr

SP:Elektro Kilger. Kompetenz im Münchner Süden. Senderliste digital frei empfangbarer Kabelprogramme. Stand 01.09.2012 Irrtümer vorbehalten

SP:Elektro Kilger. Kompetenz im Münchner Süden. Senderliste digital frei empfangbarer Kabelprogramme. Stand 01.09.2012 Irrtümer vorbehalten 1 von 5 06.09.2012 09:26 SP:Elektro Kilger Kompetenz im Münchner Süden Senderliste digital frei empfangbarer Kabelprogramme Stand 01.09.2012 Irrtümer vorbehalten Parameter Sender SID PMT VPID APID (Stereo/Mono/AC3)

Mehr

Eröffnung Alt werden in Europa

Eröffnung Alt werden in Europa Eröffnung Alt werden in Europa Gestaltungsspielräume in Mittel- und Osteuropa Susanne Müller Referentin - Osteuropa Brot für die Welt Evangelischer Entwicklungsdienst Berlin Begrüßung Sehr geehrte Damen

Mehr

LÖSUNGEN FINDEN. Weichen stellen im Leben. ----------- EHE-, FAMILIEN- UND LEBENSBERATUNG ----

LÖSUNGEN FINDEN. Weichen stellen im Leben. ----------- EHE-, FAMILIEN- UND LEBENSBERATUNG ---- LÖSUNGEN EHE-, FAMILIEN- UND LEBENSBERATUNG ---- ----------- FINDEN Weichen stellen im Leben. Ehe-, Familien- und Lebensberatung ein guter Weg Für Lebens- und Beziehungskrisen sind wir gerne Ihre Ansprechpartner.

Mehr

Hessen. Wie wir uns verstehen. Diakonisches Werk in Hessen und Nassau und Kurhessen-Waldeck e.v. Selbstverständnis

Hessen. Wie wir uns verstehen. Diakonisches Werk in Hessen und Nassau und Kurhessen-Waldeck e.v. Selbstverständnis Hessen Wie wir uns verstehen Diakonisches Werk in Hessen und Nassau und Kurhessen-Waldeck e.v. Selbstverständnis 2 Selbstverständnis Diakonie Hessen Diakonie Hessen Selbstverständnis 3 Wie wir uns verstehen

Mehr

6.1 Kirchliche Datenschutzordnung (KDO) und weitere datenschutzrechtliche Bestimmungen - aufbereitet für die Verwendung im Pastoralbüro -

6.1 Kirchliche Datenschutzordnung (KDO) und weitere datenschutzrechtliche Bestimmungen - aufbereitet für die Verwendung im Pastoralbüro - Kapitel 6 Datenschutz 6.1 Kirchliche Datenschutzordnung (KDO) und weitere datenschutzrechtliche Bestimmungen - aufbereitet für die Verwendung im Pastoralbüro - INHALT Vorbemerkungen... 2 Anordnung über

Mehr