Bauherreninformation Multimedia. envfx - fotolia.com

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bauherreninformation Multimedia. envfx - fotolia.com"

Transkript

1 Bauherreninformation Multimedia envfx - fotolia.com

2 Bauherreninformation Multimedia Die heutigen und künftigen Anwendungen erfordern immer leistungsfähigere Übertragungstechnologien. Technisch sind solche Anforderungen nur mit der Glasfasertechnologie zu bewältigen. Wenn Sie einen Neubau planen oder eine bestehende Immobilie sanieren, empfehlen wir Ihnen, gleich auf den zukünftigen Standard zu setzen. Es ist wichtig, sich schon während der Planungsphase mit dem Thema Glasfaser zu beschäftigen. Die vorliegende Broschüre soll Ihnen helfen, die wichtigsten Fragen zu Ihrem Anschluss an das Glasfasernetz der neu-medianet GmbH zu beantworten. Für Ihre Fragen stehen Ihnen der Netzservice von neu.sw und der Kundenservice gern zur Verfügung. Netzservice Tel Kundenservice Tel

3 Glasfaser/Glasfaserkabel Eine Glasfaser ist ein physisches Medium, welches für die Leitung von Licht genutzt werden kann. Daher ist auch der Begriff Lichtwellenleiter (kurz: LWL) gebräuchlich. Die teils hauchdünnen Fäden bestehen aus fein gezogenem Quarzglas oder aus Polymeren. Der entscheidende Vorteil gegenüber metallischen Leitern wie etwa dem Kupferkabel des Telefonnetzes ist, dass die Übertragung von Informationen über sehr große Distanzen nahezu verlustfrei und ohne Störeinflüsse erfolgt. Die Signalübertragung in metallenen Kabeln dagegen kann bspw. durch elektromagnetische Einflüsse erheblich gestört werden.

4 Bei einer Glasfaserverkabelung werden drei Formen unterschieden. FTTB (fibre to the building) Glasfaserkabel werden bis in das Gebäude verlegt und von dort per Kupferkabel zum Teilnehmeranschluss weitergeleitet. Damit sind Geschwindigkeiten bis zu 100 Mbit/s möglich. salita fotolia.com FTTC (fibre to the curb, auch VDSL) Ab dem Kabelverzweiger am Straßenrand werden die Daten per Kupferkabel zum Nutzer übertragen. Hier lassen sich Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 50 Mbit/s erreichen. FTTH (fibre to the home) Die Glasfaserleitungen führen direkt zur Wohnung und werden dort in den Router eingespeist. Es sind keine Kupferkabel mehr nötig. Diese Verbindung erlaubt fast unbeschränkte Übertragungsraten.

5 FTTH (fibre to the home) ist der von uns bevorzugte Ausbaustandard. Nach der Installation befindet sich in jedem Raum ein Netzwerkanschluss. TV TV DG TV PC Glasfaserkabel 1. OG Netzwerkkabel Koaxialkabel Mikroröhrchen mit Glasfaserkabel GF-HÜP ONT TV-Verstärker mit Verteiler Router EG Erdreich Schema einer Verlegung von Glasfaser am Beispiel eines Einfamilienhauses

6 Welche Vorteile hat ein Internetanschluss per Glasfaser? ultraschnell: Zukunftstechnologie mit enorm viel Potenzial bis weit in den Gigabit-Bereich; schon heute ultraschnelle Datenübertragungsraten bis ~ 200 Mbit/s K.C fotolia.com sicher und zuverlässig: weniger störanfällig, kaum Leistungsabfall bei größeren Distanzen zum Verteiler (im Gegensatz zu DSL oder VDSL) zukunftssicher: genug Leistungsreserven bis weit in die Zukunft auch für anspruchsvolle Mehrpersonenhaushalte all in one: Telefon, Internet und TV (IPTV) können über eine Leitung realisiert werden Glasfaser ist derzeit und zukünftig die beste Internet-Zugangstechnik.

7 Was muss ich tun, um an das Glasfasernetz angeschlossen zu werden? Wenn Sie einen Glasfaseranschluss haben möchten, informiert Sie unser Netzservice werktags zwischen 8 und 18 Uhr in unserem Kundenbüro in der John-Schehr-Str. 1 oder telefonisch unter Tel Sie sollten folgende Unterlagen zur Hand haben, wenn Sie uns kontaktieren: Anzahl der Wohneinheiten Geschosszeichnungen Ort der Signalübergabe in der Wohneinheit (Wo sollen Router und Endgeräte stehen?) Lageplan im Maßstab 1 : 500 und Flurkarte im Maßstab 1 : (nur außerhalb bebauter Gegenden; Pläne und Zeichnungen bekommen Sie von Ihrem Architekten oder der Baufirma)

8 ... wie geht es weiter? Wir unterbreiten Ihnen ein Angebot zum Anschluss an unser Glasfasernetz. Dabei verantworten wir die Arbeiten bis zu Ihrem Hausanschluss. In Ihrer Verantwortung liegen die Bereitstellung des Koaxialnetzes zur TV-Übertragung sowie die Verlegung von Mikroröhrchen in die vorhandenen Wohneinheiten. Sie sollten folgende Unterlagen zur Hand haben, wenn Sie uns kontaktieren:

9 Wie ist das genaue Vorgehen, um an das Glasfasernetz angeschlossen zu werden? 1. Der Weg in das Gebäude Im ersten Schritt wird ein Glasfaserkabel in einem Mikroröhrchen in das Haus eingeführt. Am Glasfaser-Hausübergabepunkt (GF-HÜP) wird der Hausanschluss abgeschlossen. Dies erfolgt mittels einer Glasfaseranschlussdose oder eines Glasfaseranschlussfeldes. Der GF-HÜP wird regulär im Hausanschluss- oder Hauswirtschaftsraum installiert. An diesen erfolgt der Anschluss der aktiven Systemtechnik, dem sogenannten ONT (Optical Network Termination). Bei Einfamilienhäusern wird der ONT neben dem HÜP installiert. Bei Gebäuden mit mehreren Wohnungen erfolgt die Installation jeweils in der Wohnung. Zusätzlich erfolgt die Installation eines ONT für das TV-Signal im Hausanschlussraum. Sie sollten folgende Unterlagen zur Hand haben, wenn Sie uns kontaktieren:

10 2. Der Weg in die Wohnung Das Hausnetz unterteilt sich in das Glasfasernetz für Internet und Telefon sowie das klassische Koaxialnetz für Kabel-TV. Hierfür sind je Wohnung mindestens ein Installationsrohr oder auch Mikrorohr sowie nach Anzahl der TV-Dosen entsprechend Koaxialkabel zu installieren. In die Installationsrohre/Mikrorohre wird nach Beantragung eines Internet- oder Telefonanschlusses ein Glasfaserkabel eingeblasen. Um einen problemlosen Einzug der Glasfaserkabel gewährleisten zu können, ist nur von der neu-medianet GmbH zertifiziertes Material zu verwenden. Fragen Sie hierzu unseren Netzservice. Das Koaxialnetz ist im Falle von Mehrfamilienhäusern als Sternleitungsnetz zu errichten. Zur Überbrückung der Dämpfung innerhalb des Koaxialnetzes mit mehr als zwei TAD wird ein Hausverteilverstärker benötigt. Fragen Sie hierzu Ihren Installateur*. Sie sollten folgende Unterlagen zur Hand haben, wenn Sie uns kontaktieren: * Der ausführende Installateur muss in das Installateurverzeichnis der neu-medianet GmbH eingetragen sein, da nur diese an den Anlagen von neu.sw arbeiten dürfen. Informationen zum Installateurverzeichnis erhält der Bauherr in den Kundenbüros der Neubrandenburger Stadtwerke GmbH oder direkt bei der neu-medianet GmbH.

11 3. Verteilung innerhalb der Wohnung Um mehrere internetfähige Geräte anzuschließen, ist ein Router notwendig. Dieser wird an den ONT angeschlossen und benötigt eine 230-V-Steckdose in einem Abstand von 30 bis 50 cm. Um auch Geräte in anderen Räumen an das Internet anzuschließen, empfehlen wir das Verlegen von einem Cat.7-Netzwerkkabel. Dieses wird mit einer Cat.6-RJ45-Dose abgeschlossen. Es empfiehlt sich, diese neben den TV-Dosen zu platzieren. Sie sollten folgende Unterlagen zur Hand haben, wenn Sie uns kontaktieren:

12 4. Inbetriebnahme Die Inbetriebsetzung des Hausnetzes erfolgt durch einen Mitarbeiter der neu-medianet GmbH. Er nimmt dabei eine Messung am GF-HÜP sowie am ONT vor. Die Inbetriebsetzung selbst muss drei Tage vorher bei der Hotline der neu-medianet GmbH unter Telefon beantragt werden. Für die Beantragung müssen das Zertifizierungsprotokoll des Hausnetzes durch einen Installateur, ein rechtsgültiger Versorgungsvertrag und ggf. ein Netznutzungsvertrag zwischen dem Bauherren und der neu-medianet GmbH vorliegen.

13 Herausgeber Neubrandenburger Stadtwerke GmbH John-Schehr-Straße Neubrandenburg Tel

Meine Zukunft beginnt jetzt! Multimediainformationen für Bauherren

Meine Zukunft beginnt jetzt! Multimediainformationen für Bauherren Meine Zukunft beginnt jetzt! Multimediainformationen für Bauherren Die heutigen und künftigen Anwendungen erfordern immer leistungsfähigere Übertragungstechnologien. Technisch sind solche Anforderungen

Mehr

Breitbandausbau in Schwerin. Internet, Telefon und TV über das city.kom Glasfasernetz

Breitbandausbau in Schwerin. Internet, Telefon und TV über das city.kom Glasfasernetz Breitbandausbau in Schwerin Internet, Telefon und TV über das city.kom Glasfasernetz Holen Sie sich die Zukunft nach Hause: Highspeed-Surfen, Telefonieren und Fernsehen mit den Stadtwerken Schwerin Warum

Mehr

100 % GLASFASER FÜR IHR ZUHAUSE. Informationen zu Anschluss und Verlegung des Gigabit-fähigen SWLB-Glasfasernetzes in Bestandsgebäuden und Neubauten

100 % GLASFASER FÜR IHR ZUHAUSE. Informationen zu Anschluss und Verlegung des Gigabit-fähigen SWLB-Glasfasernetzes in Bestandsgebäuden und Neubauten 100 % GLASFASER FÜR IHR ZUHAUSE Informationen zu Anschluss und Verlegung des Gigabit-fähigen SWLB-Glasfasernetzes in Bestandsgebäuden und Neubauten 02 03 SCHNELL, SCHNELLER, GLASFASER Mit Lichtgeschwindigkeit

Mehr

Gut geplant Sicher verbunden. Das In-Haus Netzwerk fürs Leben

Gut geplant Sicher verbunden. Das In-Haus Netzwerk fürs Leben Gut geplant Sicher verbunden Das In-Haus Netzwerk fürs Leben Eine sichere Verbindung Für Arbeit und Unterhaltung Mit Weitblick geplant.. Sie wissen wie Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung gestalten und einrichten.

Mehr

Vier kleine Schritte bis zu eurem Glasfaseranschluss.

Vier kleine Schritte bis zu eurem Glasfaseranschluss. Vier kleine Schritte bis zu eurem Glasfaseranschluss. So einfach wird euer Haus an das Netz der Zukunft angeschlossen. deutsche-glasfaser.de Glasfaser bis in euer Haus 1 Verlegung des Glasfasernetzes im

Mehr

Glasfaser die Basis für die Netze der Zukunft

Glasfaser die Basis für die Netze der Zukunft Glasfaserfibel Glasfaser die Basis für die Netze der Zukunft 2011 hat die KomMITT Ratingen damit begonnen, im Stadtgebiet Ratingen das Glasfasernetz für rapeedo Produkte zu errichten. Ziel ist ein flächendeckender

Mehr

Kompetenz in Kommunikation

Kompetenz in Kommunikation Kompetenz in Kommunikation Multimediaversorgung & Messdienstleistungen für die Wohnungswirtschaft 2 Multimediaversorgung von Mehrfamilienhäusern durch die KomMITT Die KomMITT ist Ihr lokaler Ratinger Kabelnetzbetreiber

Mehr

Glasfaser warum geht es uns alle an?

Glasfaser warum geht es uns alle an? Glasfaser warum geht es uns alle an? 1 Warum engagiert sich der Ort für das Thema Glasfaser-Technologie? Unsere Gemeinde will ihren Bürgern eine exzellente Infrastruktur bereitstellen. Alle Einwohner sollen

Mehr

GL A SFA SERNE T Z W IR BRINGEN DIE ZU K U NF T ZU IHNEN N ACH H AU SE

GL A SFA SERNE T Z W IR BRINGEN DIE ZU K U NF T ZU IHNEN N ACH H AU SE GL A SFA SERNE T Z W IR BRINGEN DIE ZU K U NF T ZU IHNEN N ACH H AU SE VORTEILE Die Vorteile von Glasfaser auf einen Blick: BESSER, SCHNELLER, MODERNER Noch vor zwei Jahrzehnten war das Internet eine Besonderheit.

Mehr

ein Immobilienvorteil Der echte Glasfaser-Anschluss für Ihre Immobilie.

ein Immobilienvorteil Der echte Glasfaser-Anschluss für Ihre Immobilie. ein Immobilienvorteil Der echte Glasfaser-Anschluss für Ihre Immobilie. 1 Glasfaser bis zum Haus die Offensive von swa und M-net Ein Meilenstein in der Infrastrukturentwicklung Augsburg In Augsburg realisieren

Mehr

M-net White Paper: Glaserfaser-Netze

M-net White Paper: Glaserfaser-Netze M-net White Paper: Glaserfaser-Netze Chancen und Herausforderungen der neuen Breitband-Technologie Wirtschaft und Politik sind sich einig: Die rasant ansteigenden Anforderungen an die Leistungsfähigkeit

Mehr

Breitbandausbau Rudolstadt. Thüringer Breitbandgipfel

Breitbandausbau Rudolstadt. Thüringer Breitbandgipfel Breitbandausbau Rudolstadt Thüringer Breitbandgipfel Ausgangssituation Mehrere Versorgungsunternehmen, aber keine flächendeckende leistungsfähige Breitbandversorgung Versorgung über Teilnehmeranschlussleitung

Mehr

Aktuelle Internetversorgung in Havixbeck

Aktuelle Internetversorgung in Havixbeck Aktuelle Internetversorgung in Havixbeck Niklas Esser wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH Havixbeck, 27.11.2012 Aktuelle Internetversorgung in Havixbeck 1 Hintergrund 2 Aktuelle Breitbandversorgung

Mehr

DIE MEGA MULTIMEDIA GLASFASERFIBEL

DIE MEGA MULTIMEDIA GLASFASERFIBEL DIE MEGA MULTIMEDIA GLASFASERFIBEL DER GLASFASERANSCHLUSS WAS SIE DARÜBER WISSEN SOLLTEN www.mega-multimedia.de GLASFASER DIE BASIS FÜR KOMMUNIKATIONSNETZE DER ZUKUNFT! In Monheim am Rhein wurde im Frühjahr

Mehr

Internet-TV. Smart Home. Breitband HDTV. Glasfaser. Multimedia. In-Haus Vernetzung. mit POF Lichtwellenleiter

Internet-TV. Smart Home. Breitband HDTV. Glasfaser. Multimedia. In-Haus Vernetzung. mit POF Lichtwellenleiter Internet-TV Smart Home HDTV Glasfaser Breitband IP-TV Sicherheit Multimedia In-Haus Vernetzung mit POF Lichtwellenleiter Das Konzept POF Unterputz Medienkonverter Switch Verteilerbox mit POF Verteiler

Mehr

Glasfaseranschluss mit schnellsten Bandbreiten

Glasfaseranschluss mit schnellsten Bandbreiten Sparen Sie 2.023 EURO während der Vorvermarktung ZUKUNFT FÜR ZUHAUSE Glasfaseranschluss mit schnellsten Bandbreiten WILLKOMMEN IN UNSERER GLASFASER-WELT 1 // Verlegung des Glasfasernetzes im Stadtteil

Mehr

Die Erschliessung von Liegenschaften mit Glasfasern.

Die Erschliessung von Liegenschaften mit Glasfasern. Bild: KWO / Foto: M. Foedisch telecom Die Erschliessung von Liegenschaften mit Glasfasern. Wie die Bereitstellung von Strom, Wasser oder Gas zählt auch die Erschliessung mit Glasfasern zur Infrastrukturversorgung.

Mehr

Technische Informationen zu Ihrem GLASFASER- ANSCHLUSS. So kommt GLASFASER in Ihr Haus. ANSCHLUSS Ihrer Geräte

Technische Informationen zu Ihrem GLASFASER- ANSCHLUSS. So kommt GLASFASER in Ihr Haus. ANSCHLUSS Ihrer Geräte Technische Informationen zu Ihrem GLASFASE- ANSCHLUSS So kommt GLASFASE in Ihr Haus ANSCHLUSS Ihrer Geräte 2 TECHNIK TECHNIK 3 1. VELEGUNG DES GLASFASENETZES IM ANSCHLUSSGEBIET FIBE 3 Der Ausgangspunkt

Mehr

Informationsveranstaltung zur Inbetriebnahme des Vectoringfähigen Netzes der Deutschen Telekom Konz

Informationsveranstaltung zur Inbetriebnahme des Vectoringfähigen Netzes der Deutschen Telekom Konz Informationsveranstaltung zur Inbetriebnahme des Vectoringfähigen Netzes der Deutschen Telekom Konz 15.10.2015 Infrastrukturvertrieb Region Mitte Reinhold Bares 1 Ausbaugebiet: Ortsnetz Konz 06501 Insgesamt

Mehr

FTTH Schlagwort oder Realität? Beat Kindlimann, El. Ing. HTL/STV Leiter Marketing & Technik Reichle & De-Massari Schweiz AG

FTTH Schlagwort oder Realität? Beat Kindlimann, El. Ing. HTL/STV Leiter Marketing & Technik Reichle & De-Massari Schweiz AG FTTH Schlagwort oder Realität? Beat Kindlimann, El. Ing. HTL/STV Leiter Marketing & Technik Reichle & De-Massari Schweiz AG Intelligente Hausvernetzung heute und in Zukunft FttH Schlagwort oder Realität?

Mehr

BÜRGERNETZ BÜRGERNETZ RAUNHEIM INFORMATIONEN ZUM. www.bürgernetz-raunheim.de. Jetzt mit Europa- & Internationaler Telefon-Flatrate erhältlich

BÜRGERNETZ BÜRGERNETZ RAUNHEIM INFORMATIONEN ZUM. www.bürgernetz-raunheim.de. Jetzt mit Europa- & Internationaler Telefon-Flatrate erhältlich INFORMATIONEN ZUM BÜRGERNETZ Jetzt mit Europa- & Internationaler Telefon-Flatrate erhältlich Alle Infos und Preise auf einen Blick Übersicht aller empfangbaren TV Sender Ausbauzeitplan des Glasfasernetzes

Mehr

Baugebiet Ölmühle - Jülich Bauherrenmappe

Baugebiet Ölmühle - Jülich Bauherrenmappe Baugebiet Ölmühle - Jülich Bauherrenmappe Seite 1 von 13 Inhaltsverzeichnis Nahwärmenetz im Baugebiet Ölmühle Lageplan des Baugebietes Ölmühle Ansprechpartner der Stadtwerke Jülich GmbH Seite 3 4 5 Informationen

Mehr

Zukunft Breitband. Ettlingen-Bruchhausen, den 24. Februar 2015. Martin Rupp 1 / 35

Zukunft Breitband. Ettlingen-Bruchhausen, den 24. Februar 2015. Martin Rupp 1 / 35 Zukunft Breitband Ettlingen-Bruchhausen, den 24. Februar 2015 Martin Rupp 1 / 35 Blick zurück Zukunftsgestaltung durch IT 2 / 35 ...und dann kam er... 3 / 35 ... und nimmt Bezug zu... 4 / 35 Der erfolgreiche

Mehr

Pos Frage Anwort Kategorie

Pos Frage Anwort Kategorie Pos Frage Anwort Kategorie 1 Welche bringt das gemeindeeigene Glasfasernetz? 2 Warum wird der Ausbau in ein Glasfasernetz benötigt? Bessere Vernetzungsmöglichkeiten (z.b. für Geschäftskunden) Mehrwert

Mehr

Kommunikation in Lichtgeschwindigkeit

Kommunikation in Lichtgeschwindigkeit Kommunikation in Lichtgeschwindigkeit Informationen für Haus- und Wohnungseigentümer sowie deren Vertreter Was ist ein Glasfaserkabel? Glasfaser ist das Medium der Zukunft in der Kommunikationstechnik.

Mehr

Der Anschluss Ihres Gebäudes an das moderne Glasfasernetz erfordert Tie au und Montagearbeiten.

Der Anschluss Ihres Gebäudes an das moderne Glasfasernetz erfordert Tie au und Montagearbeiten. Informa onen zu den Arbeiten rund um Ihren Glasfaseranschluss 1. Hausanschluss Ihr Glasfaseranschluss in 3 Schri en 2. Hauseinführung 3. Montage Die Stadtwerke Walldorf schließen Sie ans Glasfasernetz

Mehr

FttN: Wie gelangt das DSL-Signal zu Dir nach Hause? KVz. HVt

FttN: Wie gelangt das DSL-Signal zu Dir nach Hause? KVz. HVt Wie gelangt das DSL-Signal zu Dir nach Hause? FttN: HVt Kupfer KVz Kupfer - Von der Vermittlungsstelle (HVt) aus gelangt das DSL- Signal über das Telefonkabel zu Dir nach Hause. Ein DSLAM sendet von hier

Mehr

Echte Glasfaser blitzschnelles Internet glasklares Fernsehen beste Telefonie

Echte Glasfaser blitzschnelles Internet glasklares Fernsehen beste Telefonie Echte Glasfaser für alle 1 Echte Glasfaser blitzschnelles Internet glasklares Fernsehen beste Telefonie Informationen rund um Ihren Glasfaseranschluss von den Stadtwerken Flensburg 2 Echte Glasfaser für

Mehr

Glasfasertechnologie der Anschluss der Zukunft bis in die eigenen vier Wände. Die Bauphase nach der erfolgreichen Nachfragebündelung

Glasfasertechnologie der Anschluss der Zukunft bis in die eigenen vier Wände. Die Bauphase nach der erfolgreichen Nachfragebündelung Glasfasertechnologie der Anschluss der Zukunft bis in die eigenen vier Wände Die Bauphase nach der erfolgreichen Nachfragebündelung Inhalt Das Planungs- und Bauphasenablauf 1 Die Planungsphase 2 Der Ausbau

Mehr

Entscheiden Sie sich heute für die Zukunft.

Entscheiden Sie sich heute für die Zukunft. Entscheiden Sie sich heute für die Zukunft. Die Glasfaser kommt in Ihr Haus. Foto Herbert Haltmeier, 9320 Arbon, www.haltmeier.ch Fibre to the Home was ist das? Sicher und in Spitzengeschwindigkeit im

Mehr

GLASFASER. Bauherren-Information PLANUNGSHILFE FÜR GLASFASERPROJEKTE

GLASFASER. Bauherren-Information PLANUNGSHILFE FÜR GLASFASERPROJEKTE GLASFASER Bauherren-Information PLANUNGSHILFE FÜR GLASFASERPROJEKTE Warum ein Glasfaserkabel? FÜR DEN TELEKOMMUNIKATIONSANSCHLUSS Bis vor wenigen Jahren war es noch üblich die Anschlüsse für Telekommunikation

Mehr

Empfehlung für den Neubau/die Sanierung eines Einfamilienhauses

Empfehlung für den Neubau/die Sanierung eines Einfamilienhauses Empfehlung für den Neubau/die Sanierung eines Einfamilienhauses Die folgende Aufstellung dient tohuus.media - Kunden der Stadtwerke Geesthacht GmbH oder Unternehmen, die im Rahmen der Innenhausverkabelung

Mehr

Glasfasertechnologie der Anschluss der Zukunft bis in die eigenen vier Wände. Die Technologie

Glasfasertechnologie der Anschluss der Zukunft bis in die eigenen vier Wände. Die Technologie Glasfasertechnologie der Anschluss der Zukunft bis in die eigenen vier Wände Die Technologie Inhalt Der Geschwindigkeitstest 1 Heutige Technologien im Vergleich 2 Glasfaser Die Infrastruktur der Zukunft

Mehr

St.Galler Glasfasernetz: Die Zukunft ist da.

St.Galler Glasfasernetz: Die Zukunft ist da. St.Galler Glasfasernetz: Die Zukunft ist da. Das ultraschnelle Netz eröffnet Ihnen neue Möglichkeiten in Sachen Kommunikation, Arbeit und Unterhaltung. Das St.Galler Glasfasernetz erschliesst Ihnen neue

Mehr

Neue Netzwerkgeneration

Neue Netzwerkgeneration Neue Netzwerkgeneration 1 Casacom 2012 Agenda 1 2 3 4 5 FTTH / FITH / Markt LWL / POF (Polymer Optical Fiber) Produktlösungen / Anwendungen Vermarktung / Mehrwert Zusammenfassung 2 Casacom 2012 FTTH /

Mehr

Anwenderbericht. Stadtwerke Schwerte: Für die digitale Zukunft gerüstet

Anwenderbericht. Stadtwerke Schwerte: Für die digitale Zukunft gerüstet : Für die digitale Zukunft gerüstet 20.03.2013 KEYMILE 2013 Bei der Versorgung seiner Einwohner mit Glasfaseranschlüssen für breitbandige TK- Dienste belegt die Stadt Schwerte, südöstlich von Dortmund

Mehr

Fernsehen, Internet und Telefon... ... mit Glasfaser. Was bei der Installation zu beachten ist. Fernsehen, Internet und Telefon

Fernsehen, Internet und Telefon... ... mit Glasfaser. Was bei der Installation zu beachten ist. Fernsehen, Internet und Telefon Fernsehen, Internet und Telefon...... mit Glasfaser Was bei der Installation zu beachten ist. Fernsehen, Internet und Telefon 1. Nur das Beste für Ihr Haus Glasfaser ist jetzt. Der Anfang ist gemacht.

Mehr

Die Glasfaser im Wohnhaus - und wie weiter...?

Die Glasfaser im Wohnhaus - und wie weiter...? Die Glasfaser im Wohnhaus - und wie weiter...? von Feldwegen via Landstrassen auf Autobahnen Beat Stucki Regionalverkaufsleiter Agenda Die multimediale Heimverkabelung im Neubau Lösungen im bestehenden

Mehr

Entscheiden Sie sich heute für die Zukunft. Die Glasfaser kommt in Ihr Haus.

Entscheiden Sie sich heute für die Zukunft. Die Glasfaser kommt in Ihr Haus. Entscheiden Sie sich heute für die Zukunft. Die Glasfaser kommt in Ihr Haus. 1 So schnell wie Licht. Glasfaser und Fibre to the Home was ist das? 2 Die Nachfrage nach hohen Bandbreiten wächst stetig. Vor

Mehr

OderSpreeFibernet Zukunft orientiertes Glasfasernetz für die Region Oder - Spree

OderSpreeFibernet Zukunft orientiertes Glasfasernetz für die Region Oder - Spree OderSpreeFibernet Zukunft orientiertes Glasfasernetz für die Region Oder - Spree Zukunft durch FTTH - Technologie Nutzungsmöglichkeiten und Ausbau Was sind Breitband, FTTH - und Triple Play Technologie?

Mehr

WERTEN SIE JETZT IHRE IMMOBILIE AUF

WERTEN SIE JETZT IHRE IMMOBILIE AUF WERTEN SIE JETZT IHRE IMMOBILIE AUF Mit Glasfaser zum Gigabit-Netz Internet, Telefon und TV von DNS:NET GRATIS Infrastuktur Anbindung INHALT Fiber to the Home oder Fiber to the Building? Glasfasernetze

Mehr

Informationen zum Hausanschluss

Informationen zum Hausanschluss Informationen zum Hausanschluss Was montiert die azv Breitband GmbH im Haus? Anschlussbox In diese Box kommt das Glasfaserkabel. Das optische Signal der Glasfaser wird in die passenden Signale für Telefon,

Mehr

Gemeinsam die Infrastruktur der Zukunft aufbauen.

Gemeinsam die Infrastruktur der Zukunft aufbauen. Gemeinsam die Infrastruktur der Zukunft aufbauen. Wir schaffen gemeinsam unser Bürger-Zukunftsnetz: Mit der Gründung des Zweckverbandes wertvolle Synergien nutzen! Unser Ziel ist ein flächendeckendes,

Mehr

Glasfasernetz Leimbach Opfershofen das Kommunikationsnetz der Zukunft. Bild

Glasfasernetz Leimbach Opfershofen das Kommunikationsnetz der Zukunft. Bild das Kommunikationsnetz der Zukunft Bild 1 EKT Telekom 18.11.2013 Die Innovation wirkt auf die Bandbreite Folgende Tatsachen zeigen, wie rasch sich Innovationen verbreiten und wie rasch der Bedarf nach

Mehr

M-net Telekommunikations GmbH

M-net Telekommunikations GmbH M-net Telekommunikations GmbH Immer online wie die CLOUD die Welt der Provider verändert Christian Theilen Vertriebsleiter Geschäftskunden M-net Zahlen & Fakten Gründung Mitarbeiter Umsatz 2011 Kunden

Mehr

STADTWERKE EMDEN INFORMATIONSBLATT FÜR BAUHERREN

STADTWERKE EMDEN INFORMATIONSBLATT FÜR BAUHERREN STADTWERKE EMDEN INFORMATIONSBLATT FÜR BAUHERREN INHALT Wissenswertes für alle Bauherren und Architekten Seite 1 Fachkundige und kompetente Beratung vom Fachmann Was bei der Planung beachtet werden sollte

Mehr

MileGate 2012 Der G.fast-Micro-DSLAM für Fibre-To-The-Building

MileGate 2012 Der G.fast-Micro-DSLAM für Fibre-To-The-Building MileGate 2012 Der G.fast-Micro-DSLAM für Fibre-To-The-Building FTTB mit MileGate 2012 Der MileGate 2012 eröffnet ganz neue Möglichkeiten beim Ausbau von FTTB-Gebieten. 2 Als Netzbetreiber möchten Sie Ihren

Mehr

// saknet Ihr Glasfasernetz INSTALLATIONSANLEITuNG NETZABSChLuSSGEräT «ONT» VErSION 2.0

// saknet Ihr Glasfasernetz INSTALLATIONSANLEITuNG NETZABSChLuSSGEräT «ONT» VErSION 2.0 // saknet Ihr Glasfasernetz INSTALLATIONSANLEITuNG NETZABSChLuSSGEräT «ONT» VErSION 2.0 // Inhaltsverzeichnis 2 3 // Einleitung Sicherheit und Gefahren 3 3 // Vorbereitung 4 // ONT in Betrieb nehmen 5

Mehr

Zweckverband Breitband Altmark Unser Netz. Magdeburg, 09.03.2015

Zweckverband Breitband Altmark Unser Netz. Magdeburg, 09.03.2015 Zweckverband Breitband Altmark Unser Netz. Magdeburg, 09.03.2015 Geschichte des Projektes 2010 Vorstellung einer Machbarkeitsstudie zur FTTH-Versorgung in der Altmark 2011 Informationsveranstaltungen zum

Mehr

DAS MODERNE GLASFASERNETZ DER

DAS MODERNE GLASFASERNETZ DER FIBER TO THE HOME DAS MODERNE GLASFASERNETZ DER DEUTSCHEN TELEKOM Hemmingen, 19.12..201612 2016 GLASFASER DIE DERZEIT LEISTUNGSSTÄRKSTE VERBINDUNG Glasfaser ist die Zukunft im Bereich Kommunikation: Selbst

Mehr

ein Immobilienvorteil Der echte Glasfaser-Anschluss für Ihre Immobilie.

ein Immobilienvorteil Der echte Glasfaser-Anschluss für Ihre Immobilie. ein Immobilienvorteil Der echte Glasfaser-Anschluss für Ihre Immobilie. 1 Ein Meilenstein in der Infrastrukturentwicklung Münchens Glasfaser bis zum Haus die Offensive von SWM und M-net In München realisieren

Mehr

Gebäudeeinführungspunkt (Building Entry Point) bei Glasfaseranschlüssen. Er ist die Übergabestelle vom Netz zum Endkunden-Anschlussgerät (CPE).

Gebäudeeinführungspunkt (Building Entry Point) bei Glasfaseranschlüssen. Er ist die Übergabestelle vom Netz zum Endkunden-Anschlussgerät (CPE). 06. Juni 2013 Glossar 38 Ergebnisse 1st level support Der First-Level-Support (auch User Help Desk) ist erste Anlaufstelle für alle eingehenden Unterstützungsfragen. Der Mitarbeiter ist für deren vollständige

Mehr

//SAKnet IHR GLASFASERNETZ MIT LICHTGESCHWINDIGKEIT IN DIE ZUKUNFT

//SAKnet IHR GLASFASERNETZ MIT LICHTGESCHWINDIGKEIT IN DIE ZUKUNFT //SAKnet IHR GLASFASERNETZ MIT LICHTGESCHWINDIGKEIT IN DIE ZUKUNFT // SAKNET DAS GLASFASERNETZ DER SAK // KOMMUNIKATION VERBINDET! MIT DER KOMMUNIKATION IST ES WIE MIT STRASSEN. JE MEHR DATEN VON A NACH

Mehr

Mehr Leistung Willkommen im Land der Möglichkeiten.

Mehr Leistung Willkommen im Land der Möglichkeiten. Mehr Leistung Willkommen im Land der Möglichkeiten. Breitbandausbau in der Gemeinde «Freienstein-Teufen» 26. August 2015, Michael Tobler, Swisscom (Schweiz) AG Version 1.0 Agenda > Was uns bewegt > Wie

Mehr

Glasfasernetz im Markt Essenbach Häufige Fragen und Antworten

Glasfasernetz im Markt Essenbach Häufige Fragen und Antworten Stand: 01.06.2015 Glasfasernetz im Markt Essenbach Häufige Fragen und Antworten 1. Bekomme ich den Glasfaseranschluss noch kostenlos? Der Aktionszeitraum für die Bereitstellung eines kostenlosen Hausanschlusses

Mehr

DSL. 2014 Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

DSL. 2014 Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur DSL Wie funktioniert DSL? Der Begriff DSL (Digital Subscriber Line, dt.: Digitale Teilnehmeranschlussleitung) bezeichnet Breitband-Verbindungen, die bestehende Telefonleitungen aus Kupfer nutzen. Obwohl

Mehr

HIER BEGINNT DIE ZUKUNFT

HIER BEGINNT DIE ZUKUNFT GLASFASER HD HIER BEGINNT DIE ZUKUNFT Ihr Anschluss ans Glasfasernetz für modernste Multimedia-Dienste in Ihrer Immobilie GN-33-14_Glasfaser-Brosch_8s_A5-A.indd 1 01.07.14 15:13 STEIGERN SIE DEN WERT IHRER

Mehr

Vitronet als GU für LWL-Netze. Copyright 2010. All rights reserved

Vitronet als GU für LWL-Netze. Copyright 2010. All rights reserved Vitronet als GU für LWL-Netze Copyright 2010. All rights reserved 1. Die vitronet Gruppe Executive Summary Full Service Dienstleister für Glasfaser- Infrastrukturlösungen vitronet ist seit 2001 einer der

Mehr

Zukunftsweisende Breitbandversorgung für Unterropshe

Zukunftsweisende Breitbandversorgung für Unterropshe Zukunftsweisende Breitbandversorgung für Unterropshe 22. Mai 2013 1 Agenda Breitbandnetze zukünftiger Bedarf Aktuelle Versorgungsprobleme Alternativen zum Glasfaserausbau? Angebot der Stadtwerke Marburg

Mehr

Breitband für Gütersloh

Breitband für Gütersloh Breitband für Gütersloh Angebote und Leistungen von Unitymedia Gütersloh, den 14.04.2015 Unitymedia KabelBW: Global vernetzt aktiv vor Ort Führender Anbieter von Breitbandkabeldiensten in Nordrhein-Westfalen,

Mehr

SWU TeleNet GmbH am 19.06.2012. FTTC Erschließung in Thalfingen

SWU TeleNet GmbH am 19.06.2012. FTTC Erschließung in Thalfingen SWU TeleNet GmbH am 19.06.2012 FTTC Erschließung in Thalfingen 20.06.2012 Folie 2 Inhalt Anwendungen Bandbreiten Übertragungsmedien Unser Anschluss vor Ort Beispiel FTTC / VDSL Verfügbarkeit Produkte Produkte

Mehr

Ab 29,90 Euro pro Monat mit 100 Mbit/s surfen

Ab 29,90 Euro pro Monat mit 100 Mbit/s surfen Stadtnetz Bamberg GmbH Nr. 12/2016 Jan Giersberg Pressesprecher Telefon 0951 77-2200 Telefax 0951 77-2090 jan.giersberg@stadtwerke-bamberg.de 02.02.2016 Presseinformation Altendorf, Buttenheim und Pettstadt:

Mehr

IKT.NRW Clustermanagement

IKT.NRW Clustermanagement IKT.NRW Clustermanagement Workshop: Finanzierungs- und Kooperationsmodelle für den Breitbandausbau Praxisbericht: Zinsniveau gut - Finanzierungsmöglichkeiten schlecht?! - Ansätze zur Beseitigung von Finanzierungsengpässen

Mehr

// saknet Ihr Glasfasernetz INSTALLATIONSANLEITuNG NETZABSchLuSSGEräT «ONT» VErSION 1.0

// saknet Ihr Glasfasernetz INSTALLATIONSANLEITuNG NETZABSchLuSSGEräT «ONT» VErSION 1.0 // saknet Ihr Glasfasernetz INSTALLATIONSANLEITuNG NETZABSchLuSSGEräT «ONT» VErSION 1.0 // Inhaltsverzeichnis // einleitung 3 sicherheit und Gefahren 4 // vorbereitung 5 // Ont in Betrieb nehmen 6 // Ont

Mehr

Breitbandversorgung in unserer Region

Breitbandversorgung in unserer Region Breitbandversorgung in unserer Region 1 Agenda I. Vereinigte Stadtwerke Verbund II. Was verstehen wir unter Breitband III. Unser Modell - FTTH IV. Projekte 2 Agenda I. Vereinigte Stadtwerke Verbund II.

Mehr

Installationsanleitung für VDSL

Installationsanleitung für VDSL Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 2 2 Anschlussbereiche... 3 2.1 Kabelqualität... 4 3 Nachrüstungen... 4 3.1 Steig- und Anschlusszone... 4 3.2 BB-Internet (DSL) Installation... 4 4 Abkürzungsverzeichnis...

Mehr

Ihr perfekter Anschluss Bauherrenmappe

Ihr perfekter Anschluss Bauherrenmappe e.wa riss Netze GmbH Alles aus einer Hand Ihr perfekter Anschluss Bauherrenmappe Strom Gas Wasser Telekommunikation Informationen und Planungshilfen für Bauherren und Architekten Inhalt Allgemeine Informationen

Mehr

Anschluss an die Zukunft

Anschluss an die Zukunft Anschluss an die Zukunft Das Glasfasernetz in Tübingen konventionell innovativ In Zukunft sicher vernetzt Moderne Kommunikation verbindet Menschen, Ideen und Unternehmen. Weltweit. Geschwindigkeit und

Mehr

// SAKnet Ihr GlASfASernetz Freude an GeschwindiGkeit, VernetzunG und unterhaltung!

// SAKnet Ihr GlASfASernetz Freude an GeschwindiGkeit, VernetzunG und unterhaltung! // SAKnet Ihr GlASfASernetz Freude an GeschwindiGkeit, VernetzunG und unterhaltung! // GlASfASerDoSe IM haus und nun? Abkürzung erklärung Mehrfamilienhaus BeP: durch SAK ausgeführt building entry point

Mehr

Torsten J. Gerpott. Kooperativer Bau von Mehrfasernetzen als Königsweg zu hochleistungsfähigen

Torsten J. Gerpott. Kooperativer Bau von Mehrfasernetzen als Königsweg zu hochleistungsfähigen Torsten J. Gerpott Kooperativer Bau von Mehrfasernetzen als Königsweg zu hochleistungsfähigen Telekommunikationsinfrastrukturen? Analyse von Wettbewerbswirkungen einer Anwendung des Schweizer Mehrfasermodells

Mehr

Co.DAB GlAsfAser ins haus. Die schnellste Verbindung zur Zukunft

Co.DAB GlAsfAser ins haus. Die schnellste Verbindung zur Zukunft Co.DAB GlAsfAser ins haus Die schnellste Verbindung zur Zukunft imagebrosch_optimiert_rz.indd 2 20.12.2011 15:03:53 Uhr Wie schnell wir Sie in die Zukunft bringen? Mit dreihunderttausend Kilometern pro

Mehr

Glasfaserinternet in Kaltern an der Weinstraße

Glasfaserinternet in Kaltern an der Weinstraße Südtiroler Gemeindenverband Genossenschaft PARTNER DER WIRTSCHAFT Glasfaserinternet in Kaltern an der Weinstraße Unser Dorfnetz Unsere Verbindung in die Zukunft Unser Dorfnetz Unsere Verbindung in die

Mehr

Glasfaserausbau in der Gemeinde Jüchen

Glasfaserausbau in der Gemeinde Jüchen Glasfaserausbau in der Gemeinde Jüchen Allgemeine Informationen zur Deutsche Glasfaser GmbH Kooperationsvertrag zwischen der Gemeinde Jüchen und der Deutschen Glasfaser im September 2013 geschlossen Ausbau

Mehr

Möglichkeiten der Versorgungsverbesserung für die Gemeinde Uttenreuth

Möglichkeiten der Versorgungsverbesserung für die Gemeinde Uttenreuth Breitbandversorgung in Bayern Möglichkeiten der Versorgungsverbesserung für die Gemeinde Uttenreuth Gemeinderatssitzung Uttenreuth, den 05.04.2011 Warum Breitband? Breitband ist heute eine Basisinfrastruktur

Mehr

Telekommunikationstechnik

Telekommunikationstechnik Telekommunikationstechnik Oberirdisches Bauzeug Der Anschluss an das Hochgeschwindigkeits- Datennetz ist für Unternehmen und Gemeinden zu einem bedeutenden Wettbewerbs- und Standortfaktor geworden. Mit

Mehr

Wir machen uns für Sie stark!

Wir machen uns für Sie stark! Ihr Wasseranschluss Wir machen uns für Sie stark! Der Netzbetreiber, die StWL Städtische Werke Lauf a.d. Pegnitz GmbH, bietet Ihnen die optimale Lösung für Ihren Netzanschluss zur Trinkwasserversorgung.

Mehr

Wann können wir bei Ihnen einziehen?

Wann können wir bei Ihnen einziehen? Wann können wir bei Ihnen einziehen? DOKOM21 Bewerbungsschreiben zum Einzug unseres Glasfasernetzes 0231.930-94 02 www.dokom21.de Bewerbung von DOKOM21 Stockholmer Allee 24, 44269 Dortmund Guten Tag, wann

Mehr

FAQs Glasfasernetz Brigachtal

FAQs Glasfasernetz Brigachtal FAQs Glasfasernetz Brigachtal 1. Allgemeine Informationen 1.1. Welche Vorteile habe ich davon? Glasfaser bringt Ihnen superschnelles Internet für jeden Bedarf, modernes und kristallklares Fernsehen sowie

Mehr

Smart Home. Breitband HDTV IP-TV. Glasfaser. Sicherheit. Multimedia. Das optische Heimnetzwerk. www.home-fibre.ch

Smart Home. Breitband HDTV IP-TV. Glasfaser. Sicherheit. Multimedia. Das optische Heimnetzwerk. www.home-fibre.ch Internet-TV Smart Home HDTV Glasfaser Breitband IP-TV Sicherheit Multimedia Das optische Heimnetzwerk Netzwerkverbindungen überall POF Unterputz Medienkonverter Switch Verteilerbox mit POF Verteiler mit

Mehr

Presseinformation Seite 1 von 6

Presseinformation Seite 1 von 6 Seite 1 von 6 21. August 2014 Ursberg wechselt auf die Daten-Überholspur: Bayersried, Premach und Teile Ursbergs werden neu ans Breitband-Internet angeschlossen Deutsche Telekom und LEW TelNet setzen Vorhaben

Mehr

Die Bandbreite bezeichnet die Menge an Informationen, die über einen Telefon- oder Internetanschluss versendet oder empfangen werden kann.

Die Bandbreite bezeichnet die Menge an Informationen, die über einen Telefon- oder Internetanschluss versendet oder empfangen werden kann. G L O S S A R ADSL ADSL ist in Deutschland die am meisten verbreitete Zugangstechnologie für schnelle Internetanschlüsse. Die heute per ADSL2+ über die Kupferdoppelader der Telefonleitung realisierten

Mehr

Pressespiegel 30. November 2009 Inhalt:

Pressespiegel 30. November 2009 Inhalt: Pressespiegel 30. November 2009 Inhalt: 1. Recherche nach BUGLAS...2 http://www.onlinekosten.de vom 27.11.09, BUGLAS: Forderungskatalog für Glasfaserausbau...2 Kölner Stadt-Anzeiger (Kölner Stadt-Anzeiger

Mehr

Glasfaser für Ihren Ort! ab39, 90. City2020 Doppelflattarif. Telefonieflatrate ins deutsche Festnetz inklusive! Unser Partner:

Glasfaser für Ihren Ort! ab39, 90. City2020 Doppelflattarif. Telefonieflatrate ins deutsche Festnetz inklusive! Unser Partner: Glasfaser für Ihren Ort! City2020 Doppelflattarif ab39, 90 Telefonieflatrate ins deutsche Festnetz inklusive! Unser Partner: DSL VDSL LTE Glasfaser Warum eigentlich Glasfaser? Glasfaser ist und bleibt

Mehr

Runder Tisch "Glasfasernetze bis in die Haushalte (FTTH)" eine erste Bilanz

Runder Tisch Glasfasernetze bis in die Haushalte (FTTH) eine erste Bilanz Eidgenössische Kommunikationskommission ComCom und Bundesamt für Kommunikation BAKOM Runder Tisch "Glasfasernetze bis in die Haushalte (FTTH)" eine erste Bilanz Marc Furrer, Präsident ComCom Medienkonferenz

Mehr

Breitbandausbau im Kanton Thurgau. Weinfelden, 2. Oktober 2013 Markus Reber, Leiter Netzbau bei Swisscom

Breitbandausbau im Kanton Thurgau. Weinfelden, 2. Oktober 2013 Markus Reber, Leiter Netzbau bei Swisscom Breitbandausbau im Kanton Thurgau Weinfelden, 2. Oktober 2013 Markus Reber, Leiter Netzbau bei Swisscom Situation Kanton und Gemeinden Thurgau und Swisscom haben gemeinsames Interesse für Breitbanderschliessung

Mehr

Breitbandausbau Entwicklungen und Planungen im Kreis Unna. 12. Unternehmerstammtisch Bergkamen, 28. Juni 2016 im Schützen- und Heimathaus

Breitbandausbau Entwicklungen und Planungen im Kreis Unna. 12. Unternehmerstammtisch Bergkamen, 28. Juni 2016 im Schützen- und Heimathaus Breitbandausbau Entwicklungen und Planungen im Kreis Unna 12. Unternehmerstammtisch Bergkamen, 28. Juni 2016 im Schützen- und Heimathaus Breitband Quo Vadis? Ziele Bund & Land Bund : Land: Ziel: 50 Mbit/s

Mehr

GL A SFA SERNE T Z W IR BRINGEN DIE ZU K U NF T ZU IHNEN N ACH H AU SE

GL A SFA SERNE T Z W IR BRINGEN DIE ZU K U NF T ZU IHNEN N ACH H AU SE GL A SFA SERNE T Z W IR BRINGEN DIE ZU K U NF T ZU IHNEN N ACH H AU SE Energie Seeland AG Beundengasse 1 3250 Lyss Telefon 032 387 02 22 www.esag-lyss.ch esag@esag-lyss.ch BESSER, SCHNELLER, SICHERER Noch

Mehr

Übertragungsmedien in der Kommunikationstechnik. Eine Präsentation von Vanessa Hörnig

Übertragungsmedien in der Kommunikationstechnik. Eine Präsentation von Vanessa Hörnig Übertragungsmedien in der Kommunikationstechnik Eine Präsentation von Vanessa Hörnig Agenda Was sind Übertragungsmedien Leitergebundene Übertragungsmedien Vor- und Nachteile Arten Metallische Leiter Nichtmetallische

Mehr

Ergebnisse einer empirischen Befragung zum Glasfaserausbau in Deutschland Ausgestaltungsformen und Kooperationsmöglichkeiten für kommunale Akteure

Ergebnisse einer empirischen Befragung zum Glasfaserausbau in Deutschland Ausgestaltungsformen und Kooperationsmöglichkeiten für kommunale Akteure Ergebnisse einer empirischen Befragung zum Glasfaserausbau in Deutschland Ausgestaltungsformen und Kooperationsmöglichkeiten für kommunale Akteure von Institut für Genossenschaftswesen Westfälische Wilhelms-Universität

Mehr

Unsere Angebote in DSL-unterversorgten Gebieten mit regionaler Breitbanderschließung durch M-net

Unsere Angebote in DSL-unterversorgten Gebieten mit regionaler Breitbanderschließung durch M-net Unsere Angebote in DSL-unterversorgten Gebieten mit regionaler Breitbanderschließung durch M-net Highspeed-Internet über das Glasfasernetz meiner Gemeinde M-net 12.03.2015 Produktpräsentation Surf&Fon

Mehr

SWU TeleNet GmbH. Breitbandplan Blaustein: Nutzung von Synergien für Gemeinden und Netzbetreiber

SWU TeleNet GmbH. Breitbandplan Blaustein: Nutzung von Synergien für Gemeinden und Netzbetreiber 19.07.2012 Folie 1 SWU TeleNet GmbH Breitbandplan Blaustein: Nutzung von Synergien für Gemeinden und Netzbetreiber Agenda Vorstellung SWU TeleNet GmbH Kernkompetenzen im Bereich Telekommunikation Breitbanderschließung

Mehr

ihr willkommenspaket checkliste Zu ihrem anschluss mit exklusiver überraschung!

ihr willkommenspaket checkliste Zu ihrem anschluss mit exklusiver überraschung! ihr willkommenspaket checkliste Zu ihrem anschluss mit exklusiver überraschung! Herzlich willkommen Wir freuen uns, dass Sie sich für uns entschieden haben. Sie erhalten auf den folgenden Seiten alle

Mehr

Willkommen in der digitalen Zukunft. Die Technischen Werke Eschlikon bringen die Glasfaser-Technologie nach Eschlikon.

Willkommen in der digitalen Zukunft. Die Technischen Werke Eschlikon bringen die Glasfaser-Technologie nach Eschlikon. Willkommen in der digitalen Zukunft Die Technischen Werke Eschlikon bringen die Glasfaser-Technologie nach Eschlikon. Unter guten Voraussetzungen TWE und die Glasfaser Gehören Sie mit zu den Pionieren

Mehr

Vorlage Nr. 109/2015

Vorlage Nr. 109/2015 Vorlage Nr. 109/2015 - FB 6/Strede - Rees, den 06.10.2015 Öffentliche Sitzung Beratungsplan: Gremium: Status: voraussichtlich Sitzung am: Ausschuss für Umwelt, Planung, Bau und Vergabe Rat der Stadt zur

Mehr

meifi.net das Breitbandnetz für alle Das Wichtigste im Überblick

meifi.net das Breitbandnetz für alle Das Wichtigste im Überblick meifi.net das Breitbandnetz für alle Das Wichtigste im Überblick meifi.net was ist das? Im Bezirk Meilen entsteht zurzeit das Glasfasernetz meifi.net. Beteiligt sind bis jetzt die Gemeinden Meilen und

Mehr

Sie bauen. Informationen für Bauherren

Sie bauen. Informationen für Bauherren Auf Glasfasertechnik können Sie bauen Informationen für Bauherren Inhaltsverzeichnis Der moderne Hausanschluss hat viele Vorteile... 4 In vier Schritten zum Glasfaseranschluss... 5 1. Von der Grundstücksgrenze

Mehr

FTTx: Multi-Service-Access Plattform

FTTx: Multi-Service-Access Plattform 8. Business Brunch 2015 FTTx: Multi-Service-Access Plattform Referent: Martin Ebeling Leiter Service Pan Dacom Direkt GmbH FTTx: Multi-Service-Access-Plattform Infrastrukturgerechte Realisierungsansätze

Mehr

E S AG NE WS 2 /15. Sehr geehrte Kundinnen Sehr geehrte Kunden

E S AG NE WS 2 /15. Sehr geehrte Kundinnen Sehr geehrte Kunden E S AG NE WS 2 /15 Sehr geehrte Kundinnen Sehr geehrte Kunden Noch vor zwei Jahrzehnten war das Internet eine Besonderheit. Doch der technische Fortschritt und die steigenden Ansprüche haben die Weiterentwicklung

Mehr

Glasfaser für Lotte. Lotte. Alle Details zum Projekt... Kreis Steinfurt. Anschluss bis 11.07.2016 absolut kostenfrei

Glasfaser für Lotte. Lotte. Alle Details zum Projekt... Kreis Steinfurt. Anschluss bis 11.07.2016 absolut kostenfrei Das Magazin von Deutsche Glasfaser für Lotte. Glasfaser für Lotte. Alle Details zum Projekt... Lotte Kreis Steinfurt SEITE 3 Anschluss bis 11.07.2016 absolut kostenfrei SEITE 5 Internet, Telefonie, Fernsehen

Mehr