Vorbeugende Instandhaltung und Wartung mit RFID

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vorbeugende Instandhaltung und Wartung mit RFID 30.09.2012"

Transkript

1 Vorbeugende Instandhaltung und Wartung mit RFID

2 Vorbeugende Instandhaltung und Wartung mit RFID - 2 -

3 RFID-Technologie RFID Alle reden darüber, aber was ist das? RFID = Radio Frequency Identification RFID (Radio Frequency IDentification) ist eine Technologie, basierend auf elektromagnetischer Kommunikation, zur automatischen berührungs-losen Identifikation von Objekten, aber auch von Tieren und Personen. Quelle: Herma GmbH, Stuttgart Die RFID-Technik beruht auf der Übertragung von elektromagnetischen Radiowellen, die zur Datenübermittlung eingesetzt werden

4 Vorbeugende Instandhaltung und Wartung Die vorbeugende Instandhaltung umfasst Planung und Abwicklung von Instandhaltungsmaßnahmen grundsätzlich vor Eintritt eines bestimmten schadensbedingten Anlagenzustandes bzw. eines ungesteuerten Anlagenausfalls. Zu den Maßnahmen der vorbeugenden Instandhaltung zählen bes. Inspektion und Wartung. Aber auch vorbeugende Reparatur und vorbeugender Austausch oder sonstige vorbeugende Maßnahmen, wie z.b. Schutzanstriche oder Installation von Warneinrichtungen zählen zur vorbeugenden Instandhaltung

5 RFIDential Modul Instandhaltung - 5 -

6 RFIDential - 6 -

7 RFIDential Modul Instandhaltung - 7 -

8 RFIDential Modul Instandhaltung - 8 -

9 RFIDential Beauftragte Leistungen Modul 1: Störungs- und Reparaturdaten Störung/Reparatur Modul 4: Finanzen/Inventarisierung Modul 5: Vorbeugende Instandhaltung und Wartung Allgemeines Arbeitsaufträge und Terminplanung Warteschlange Transpondernummer/Maschinennummer Zeichnungen und Fotos Datenhistory Anlagen- bzw. Maschinenlebensläufe Schwachstellenanalyse Terminübersichtsgraphik Personalkapazitätsplanung Anlagenverfügbarkeitsübersicht (Optional) Kosten Budgetkontrolle Fremdfirmenverwaltung Administration/Allgemein Benutzerverwaltung Stammdaten Anlagendaten Fremdfirmendaten Schnittstellen zum ERP-System für Stammdaten, Mitarbeiter, Bestellungen, Lagerverwaltung, Mindestbestellmengen, Inventardaten, Anlagenbuchhaltung Kennzeichnung aller Maschinen/Bauteile mit Einem elektronischen Typenschildes zur eindeutigen Identifizierung, basierend auf der UHF-RFID-Technologie - 9 -

10 RFIDential Erweiterte Leistungen Modul 2: Bauteil-/Artikel-/Ersatzteil-/Materialverwaltung (Lagerverwaltung) Maschinen Allgemeines Lagerhaltung Stücklisten Materialverfolgung Einkaufslisten Modul 3: Einkauf Einsatzplanung Produktion TOPM-Analysen Beispiel einer Auswertung einer Störungsanalyse Störungsanalyse, Detailanalyse QM-Modul zur Qualitätsanalyse RFID-Modul zur Erfassung der Waschzyklen der Messerhalter/Messer

11 Projektbeispiele

12 RFID im Metallumfeld Identifikation von metallischen Objekten im Pulkleseverfahren mittels RFID Technologie

13 RFID im Metallumfeld RFIDential verwaltet mit RFID alle Objekte / Produkte die einer Kontrollpflicht unterliegen wie z.b.: : Anlagen Baumaschinen Bierfässer Container Fahrzeuge Fahrzeugteile Feuerlöscher Feuerschutztüren Gasflaschen Getriebe Kräne Ladungsträger Maschinen Motoren Stapler Werkzeuge lokale Überprüfung der Fass-/Objektdaten vor Ort beim Kunden Zugang zu umfangreichen Objektdaten über Browser Leergutverwaltung, Pfandabwicklung, Inventarisierung Chargen-/Objektverwaltung Abbildung der logistischen Kette und der Supply Chain Warehousemanagement (Lagerplätze intern, extern, Umbuchungen, Bestandsübersichten) Reparatur- und Wartungshistorie, Befüllungshistorie betreibbar standalone bzw. in Verbindung mit den aktuellen ERP-Systemen, wie z.b. SAP Basis für diese Anwendungs-fälle ist das Modul: Objektmanagement und Identifikationssystem im RFIDential

14 Beispiel: Bierfasserfassung mit RFIDential Identifikation von 74 Bierfässern im Pulkleseverfahren mittels RFID Technologie, zur Wartung und Instandhaltung im gesamten LCM-Prozess

15 IBE AG: RFID-Einsatz in der Instandhaltung

16 IBE AG: Zeltplanenwartung und -verleih

17 IBE AG: Vorbeugende Instandhaltung und Wartung von kompletten Produktionsstraßen Vollautomatische Schwingungsanalyse, kombiniert mit manuellen Wartungsrundgängen. Mit unserem Partner:

18 Optimierung logistischer Prozesse

19 Weitere Referenzen und Kontakt

20 Auszug aus den Referenzenfirmen Und viele weitere mehr

21 RFID - Komplettlösungen Systemintegration RFID RFID-Labels RFID-Konzepte RFID-Hardware (aktive, passive und RFID-Projektmanagement RFID-Standardsoftware RFID-Betriebslösungen semi-passive Technik)

22 IBE AG Im Speckföhrt 1a Visselhövede IBE AG Tel.: (+49) FAX: (+49)

RFID im Hotel zur Gepäckverfolgung

RFID im Hotel zur Gepäckverfolgung RFID im Hotel zur Gepäckverfolgung Stand Heute In dem Hotel Atlantis the palm in Dubai werden die Gepäckstücke bei der Anreise der Gäste von einem Hotelangestellten (Concierge) angenommen. Diese Gepäckstücke

Mehr

SAP Extended Warehouse Management

SAP Extended Warehouse Management Die Leidenschaft zur Perfektion SAP Extended Warehouse Management Die SAP-WM-Lösung der nächsten Generation Agenda 1. Entstehungsgeschichte 2. Integration von ERP und EWM 3. Systemdemo 4. Neuerungen des

Mehr

WAIS Mobil. Die mobile Lösung für Ihre Wartungs- und Instandhaltungsprozesse

WAIS Mobil. Die mobile Lösung für Ihre Wartungs- und Instandhaltungsprozesse WAIS Mobil Die mobile Lösung für Ihre Wartungs- und Instandhaltungsprozesse 1 Smarte Wartung und Dokumentation Dokumentation Technischer Anlagen Erfassung und Dokumentation des komponentenspezifischen

Mehr

Lohnt sich RFID? Optimierungs- und Einsparpotenziale im Mittelstand durch RFID-Einsatz. SBB-Tagung Potsdam, 29.09.2010

Lohnt sich RFID? Optimierungs- und Einsparpotenziale im Mittelstand durch RFID-Einsatz. SBB-Tagung Potsdam, 29.09.2010 Lohnt sich RFID? Optimierungs- und Einsparpotenziale im Mittelstand durch RFID-Einsatz SBB-Tagung Potsdam, 29.09.2010 RFID eine bewährte Technologie in Produktion und Logistik Seite 2 09/2010 M. Weinländer

Mehr

Datenschutzkonzept und Risikoanalyse verschiedener Einsatzszenarien

Datenschutzkonzept und Risikoanalyse verschiedener Einsatzszenarien Datenschutzkonzept und Risikoanalyse verschiedener Einsatzszenarien Stefan Klumpp, Humboldt-Universität zu Berlin Informatik in Bildung und Gesellschaft klumpp@hu-berlin.net À la carte Installation im

Mehr

Mobile Softwaresysteme -Auto ID & Smartphones in der Logistik-

Mobile Softwaresysteme -Auto ID & Smartphones in der Logistik- Mobile Softwaresysteme -Auto ID & Smartphones in der Logistik- avado Projects GmbH 3. Südbrandenburger ebusiness-tag (23.09.2014) Auto-ID-Techniken SINN & ZWECK: Wir wollen im 21. Jahrhundert (verflixt

Mehr

RFID in der Automobilindustrie -

RFID in der Automobilindustrie - RFID in der Automobilindustrie - Standardisierung zur Optimierung logistischer Prozesse Verband der Automobilindustrie (VDA) 1 1. Der Verband der Automobilindustrie 2. Aktivitäten im Bereich Logistik 3.

Mehr

Unternehmen Dienstleistungen und Produkte Kunden und Anwendungen

Unternehmen Dienstleistungen und Produkte Kunden und Anwendungen Unternehmen Dienstleistungen und Produkte Kunden und 1 Firmensitz Unternehmen Hauptsitz 5020 Salzburg Jakob-Haringer-Str. 3 Niederlassung 2345 Brunn am Gebirge Europaring F08 301 Email: Homepage: office@bsr.at

Mehr

Lokale Aufgabenverteilung. Optimierung aus globalem Datenpool. Augen, Ohren Stimme, Fühlen. Baustein 4.0 in unserem Leben

Lokale Aufgabenverteilung. Optimierung aus globalem Datenpool. Augen, Ohren Stimme, Fühlen. Baustein 4.0 in unserem Leben 1 Lokale Aufgabenverteilung Optimierung aus globalem Datenpool Übergang IT-reale Welt Hände, Füsse Augen, Ohren Stimme, Fühlen Baustein 4.0 in unserem Leben 2 2 Supply Chain Management SCM Übersicht Datenverarbeitung

Mehr

Prüfmittelmanagement - Prüfmittelüberwachung

Prüfmittelmanagement - Prüfmittelüberwachung PRÜFMITTELMANAGEMENT Prüfmittelmanagement - Prüfmittelüberwachung - Kalibrierservice Qualitätssicherung für die Produktion PRÜFEN MESSEN ÜBERWACHEN im akkreditierten Labor Prüfmittelmanagement Prüfen Messen

Mehr

WERKZEUG INFORMATIONS MANAGEMENT. Investitionen sichern - Werte schützen WIM das WerkzeugInformationsManagement hilft Ihnen dabei

WERKZEUG INFORMATIONS MANAGEMENT. Investitionen sichern - Werte schützen WIM das WerkzeugInformationsManagement hilft Ihnen dabei WERKZEUG INFORMATIONS MANAGEMENT Investitionen sichern - Werte schützen WIM das WerkzeugInformationsManagement hilft Ihnen dabei WIM ist ein modernes Verwaltungssystem für Werkzeug, Inventar und Maschinen.

Mehr

Erfolgreich realisierte RFID-Projekte aus den

Erfolgreich realisierte RFID-Projekte aus den TAGnology for your future Erfolgreich realisierte RFID-Projekte aus den Bereichen Service, Wartung und Instandhaltung 25. Februar 2010 easyfairs Instandhaltung Dortmund Erfolgreich realisierte RFID-Projekte

Mehr

Smartes Wartungs- und Instandhaltungsmanagement

Smartes Wartungs- und Instandhaltungsmanagement Smartes Wartungs- und Instandhaltungsmanagement Komplexität raus Transparenz rein HEC GMBH Konsul-Smidt-Straße 20 28217 Bremen 1 Ein modernes IPS-System Einfache, intuitive Benutzeroberfläche Verfügbarkeit

Mehr

Prozessorientiertes Asset Management und Mobile Workforce (unter Android)

Prozessorientiertes Asset Management und Mobile Workforce (unter Android) Prozessorientiertes Asset Management und Mobile Workforce (unter Android) Themen Herausforderungen für einen effizienten Netzbetrieb Zentrales Objektmanagement: Funktionsumfang und Aufbau Mobile Bearbeitung

Mehr

RFID in der Arbeitssicherheit

RFID in der Arbeitssicherheit RFID in der 2. Bundeskoordinatorentag am 19.10.2006 Univ.-Prof. Dr.-Ing. Manfred Helmus Lehr- und Forschungsgebiet Baubetrieb und Bauwirtschaft Verband der Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinatoren

Mehr

Auszug aus: www.rfid-ready.de/basiswissen/ RFID

Auszug aus: www.rfid-ready.de/basiswissen/ RFID Auszug aus: www.rfid-ready.de/basiswissen/ RFID Die Abkürzung RFID steht für Radio Frequency Identification und bedeutet kontaktlose Funkübertragung von Daten. Die RFID-Technologie bietet die Möglichkeit

Mehr

Anwendungen. Eberle GmbH 2010. www.fe-tronic.de

Anwendungen. Eberle GmbH 2010. www.fe-tronic.de Anwendungen RFID www.fe-tronic.de Anwendungsbeispiele für RFID RFID ist zukünftig für jedes Unternehmen unerlässlich. Die Web-Software FEtronic für RFID Anwendungen ermöglicht die Teilnahme am dynamischem

Mehr

RFID Perspektiven für den Mittelstand

RFID Perspektiven für den Mittelstand RFID Perspektiven für den Mittelstand Prozeus Kongress Peter Kohnen Siemens AG Sales und Marketing Industrial ID Copyright Siemens AG 2008. All rights reserved Seite 2 Jan 2011 Peter Kohnen RFID eine bewährte

Mehr

Rail IT - Optimierung des Bahnverkehrs durch intelligente IT-Lösungen. Flotten- und Personalmanagement mit Controlguide dispolino.

Rail IT - Optimierung des Bahnverkehrs durch intelligente IT-Lösungen. Flotten- und Personalmanagement mit Controlguide dispolino. Rail IT - Optimierung des Bahnverkehrs durch intelligente IT-Lösungen Flotten- und Personalmanagement mit Controlguide dispolino.rail siemens.com/answers Rail IT - Optimierung des Bahnverkehrs durch intelligente

Mehr

Optimale Warenflüsse und Workflows

Optimale Warenflüsse und Workflows perfact::rsa Ein offenes System Smarter Workflow Zusammenfassung Optimale Warenflüsse und Workflows Smarte Barcode und RFID Scanner Lösungen Innovation Herford http://www.perfact.de IHK Ostwestfalen zu

Mehr

Über die Standards hinaus _. Referent: Stefan Orth

Über die Standards hinaus _. Referent: Stefan Orth Über die Standards hinaus _ Referent: Stefan Orth Agenda Kurzprofil Ontaris Anwendungsszenarien mit MS Mobile 5 Leistungsportfolio Kurzprofil Ontaris IT-Dienstleistungsunternehmen gegründet 1994 Firmensitz:

Mehr

Effiziente mobile Service-Prozesse mit SAP

Effiziente mobile Service-Prozesse mit SAP Effiziente mobile Service-Prozesse mit SAP Agenda Überblick Caparol SAP @ Caparol Mobile Service Lösung Integrative SAP Service Prozesse Wirtschaftlichkeitsbetrachtung Agenda Überblick Caparol SAP @ Caparol

Mehr

RFID-Werkzeuglogistik - Als die Werkzeuge funken lernten

RFID-Werkzeuglogistik - Als die Werkzeuge funken lernten -Veranstaltung - Connect Dreiländereck am 29.03.2006 -Werkzeuglogistik - Als die Werkzeuge funken lernten \\62.225.0.3\tepcon\TMP (deleted on Saturday, no Backup)\tag_in_hand.jpg Referenten: Claus-Werner

Mehr

Erfahrung und Kompetenz

Erfahrung und Kompetenz Erfahrung und Kompetenz Data Elektronik... seit über 35 Jahren kompetenter Anbieter von Identifikationssysteme, Druckersysteme, mobiler Datenerfassung, ERP/ WWS Systemintegration,... im Bereich Logistiklösungen

Mehr

BOXSOFT Anwendertreffen

BOXSOFT Anwendertreffen BOXSOFT Anwendertreffen RFID Einsatz zur Optimierung logistischer Prozesse in der papierproduzierenden und papierverarbeitenden Industrie Anwendungsbezogene Information zum Stand der Technik Dr. Klaus

Mehr

Nürnberg, 3. Juli 2007

Nürnberg, 3. Juli 2007 Nürnberg, 3. Juli 2007 Technischer Überblick zu RFID sowie Einsatzmöglichkeiten in produzierenden Unternehmen Dr. Manfred Mucha, Leiter Competence Center Business Integration ECC Stuttgart-Heilbronn c/o

Mehr

Ganzheitliche Lösungen für die Intralogistik

Ganzheitliche Lösungen für die Intralogistik LogiMAT 2012: Halle 5, Platz 375 Ganzheitliche Lösungen für die Intralogistik Auf der LogiMAT 2012 präsentiert das Systemhaus GOD Barcode Marketing mbh gemeinsam mit den Partnern DataPrisma, Carema, Mfiles

Mehr

Steigerung der Wirtschaftlichkeit in der. Instandhaltung. Computergestützte Instandhaltungsplanung und. -steuerung. Leipzig, Oktober 2005

Steigerung der Wirtschaftlichkeit in der. Instandhaltung. Computergestützte Instandhaltungsplanung und. -steuerung. Leipzig, Oktober 2005 Leipzig, Oktober 2005 Steigerung der Wirtschaftlichkeit in der Instandhaltung Computergestützte Instandhaltungsplanung und -steuerung Trotz steigendem Aufwand durch die Weiterentwicklung der Technik und

Mehr

Wir kümmern uns um Ihre Logistik. Software-Lösung

Wir kümmern uns um Ihre Logistik. Software-Lösung Wir kümmern uns um Ihre Logistik Software-Lösung Software-Lösung MedicSoft - da ist auch Ihre Lösung dabei! Wie möchten Sie bestellen? Sie haben die Wahl! Medicmodul bietet verschiedene Software-Lösungen

Mehr

AutoID-Lösungen für industrielle Anwendungen

AutoID-Lösungen für industrielle Anwendungen AutoID-Lösungen für industrielle Anwendungen Produktinformation, Januar 2013 Kurzinformation RFID-Einsatz zur automatischen Identifikation gerollter Ware auto.id solutions Industrieller rfid-einsatz -

Mehr

Bedeutung und Anwendungsgebiete des RFID-Systems Diplom.de

Bedeutung und Anwendungsgebiete des RFID-Systems Diplom.de Halil Özel Bedeutung und Anwendungsgebiete des RFID-Systems Werden Verbraucher zunehmend zu gläsernen Menschen und wie können sie sich vor Datenmissbrauch schützen? Diplom.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis

Mehr

Version 1. Einführung SAP in der Instandhaltung

Version 1. Einführung SAP in der Instandhaltung Einführung SAP in der Instandhaltung Günter Gallenmüller März 2012 1 Gliederung Vorstellung Wanzl Ausgangssituation - Projektumfang Ziele der Instandhaltung bei Wanzl Entscheidung für SAP Gründe Organisation

Mehr

Condat- Effekt. Mobile Business. Executive Briefing Mobile Business Applications. mit. 27.05.2004 Flottenmanagement Thomas Schwab, Condat AG

Condat- Effekt. Mobile Business. Executive Briefing Mobile Business Applications. mit. 27.05.2004 Flottenmanagement Thomas Schwab, Condat AG Mobile Business mit Condat- Effekt. Executive Briefing Mobile Business Applications 27.05.2004 Flottenmanagement Thomas Schwab, Condat AG we make IT berlinbrandenburg Unternehmen Gegründet 1979 Mitarbeiter

Mehr

//// LOGISTICS2RUN. SAP-basierte Best Practice Lösungen für Logistikdienstleister

//// LOGISTICS2RUN. SAP-basierte Best Practice Lösungen für Logistikdienstleister //// LOGISTICS2RUN SAP-basierte Best Practice Lösungen für Logistikdienstleister d ie SAP Lösung der inconso AG für Logistikdienstleister inconso bietet passgenaue Best Practice Lösungen für Kontrakt-

Mehr

Analyse des Einsatzpotenzials der Radiofrequenzidentifikation (RFID) in der Distributionslogistik

Analyse des Einsatzpotenzials der Radiofrequenzidentifikation (RFID) in der Distributionslogistik Universität Hohenheim Fakultät V Wirtschafts und Sozialwissenschaften Institut für Betriebswirtschaftslehre Lehrstuhl für Industriebetriebslehre Prof. Dr. W. Habenicht Analyse des Einsatzpotenzials der

Mehr

Mit RFID zum intelligenten Werkzeug und Steckverbinder

Mit RFID zum intelligenten Werkzeug und Steckverbinder Mit RFID zum intelligenten Werkzeug und Steckverbinder HARTING RFID Systemkomponenten unterstützen bei der Optimierung von Fertigungs- und Instandhaltungsprozessen. 2014-02-05 Mit RFID zum intelligenten

Mehr

Das Portfolio von GS1

Das Portfolio von GS1 Track and Trace JA - aber standardisiert GS1 der Standard zum Erfolg Alexander Peterlik GS1 auf einen Blick GS1 ist eine Notfor-Profit Organisation die Standards für die Identifikation von Waren und Dienstleistungen

Mehr

Innovative WMS-Features

Innovative WMS-Features Seite 1 Warehouse Management System KC-WMS Innovative WMS-Features präsentiert KuglerConsulting auf der LogiMAT 2015. Vorgeführt werden sprachgeführte Logistikprozesse wie Pick-by-Voice und Check-by-Voice

Mehr

digital business solution d.3ecm personnel file for SAP ERP

digital business solution d.3ecm personnel file for SAP ERP digital business solution d.3ecm personnel file for SAP ERP 1 Gerade vertrauliche Personaldokumente müssen besonders sicher und rechtlich einwandfrei aufbewahrt werden die Lösung d.3ecm personnel file

Mehr

Mikroelektronik trifft Bauwerk

Mikroelektronik trifft Bauwerk Fakultät Bauingenieurwesen Institut für Baubetriebswesen, Professur Bauverfahrenstechnik Mikroelektronik trifft Bauwerk Das Intelligente Bauteil durch RFID-Technik Berlin, 18.01.2010 Einleitung Diebstahlsicherung

Mehr

täglichen Wettbewerb ComSol AG - Ihr Partner für SAP - Lösungen im Handel

täglichen Wettbewerb ComSol AG - Ihr Partner für SAP - Lösungen im Handel Der Vorsprung im täglichen Wettbewerb ComSol AG - Ihr Partner für SAP - Lösungen im Handel Umwege einsparen... Stammdaten Management Lückenlose Unterstützung sämtlicher Geschäftsprozesse csshop ist eine

Mehr

RFID im Produktionsalltag

RFID im Produktionsalltag im Produktionsalltag Eine Step-by-Step-Implementierung Lasse Porsch 04.11.2005 Agenda 1 Grundlagen 2 Kleine und große Anwendungsfälle 3 Systemarchitekturen 4 Fallbeispiel 5 Fazit SAP SI 2002, Title of

Mehr

Inventarisierung mit RFID

Inventarisierung mit RFID Inventarisierung mit RFID Projektanten Sebastian Glaßner (DA), 5BHELI Mathias Wallner-Haas (DA), 5BHELI Betreuer Dipl.-Ing. Franz Geischläger 2005 / 2006 http://rfid.5bheli.at Projekttitel Übersicht Blockdarstellung

Mehr

» Weblösungen für HSD FM MT/BT-DATA

» Weblösungen für HSD FM MT/BT-DATA Die Bedeutung der Online-Verfügbarkeit von aktuellen Daten ist in vielen Bereichen fester Bestandteil der täglichen Arbeit. Abteilungen werden zentralisiert und dezentrales Arbeiten wird immer wichtiger.

Mehr

Intelligente Produktions- und Logistiknetzwerke

Intelligente Produktions- und Logistiknetzwerke Intelligente Produktions- und Logistiknetzwerke Die ganzheitliche Optimierung von Produktions- und Liefernetzwerken 1 Was bedeutet intelligent in diesem Zusammenhang? Google liefert zum Stichwort Intelligenz

Mehr

Herzlich willkommen ESN-Anwenderforum 2013

Herzlich willkommen ESN-Anwenderforum 2013 Effiziente Prozesse im Wartungs-, Instandhaltungs-, Störungsund Liegenschaftsmanagement Herzlich willkommen ESN-Anwenderforum 2013 Auftragsbezogene Arbeitszeiterfassung mit dem Stefan Bachmann, ESN EnergieSystemeNord

Mehr

... Vorwort zur 4. Auflage... 15. ... Einleitung... 17. 1... Managementsysteme mit SAP realisieren... 23

... Vorwort zur 4. Auflage... 15. ... Einleitung... 17. 1... Managementsysteme mit SAP realisieren... 23 ... Vorwort zur 4. Auflage... 15... Einleitung... 17 1... Managementsysteme mit SAP realisieren... 23 1.1... Grundlagen... 24 1.2... Qualitätselemente... 27 1.3... Dokumentation des Managementsystems...

Mehr

Wirtschaftliches Instandhaltungsmanagement. Gasfachliche Aussprachetagung (gat) 08. bis 09. November 2005 Herbert Marquard, Kfm. Geschäftsführer GASO

Wirtschaftliches Instandhaltungsmanagement. Gasfachliche Aussprachetagung (gat) 08. bis 09. November 2005 Herbert Marquard, Kfm. Geschäftsführer GASO Gasfachliche Aussprachetagung (gat) 08. bis 09. November 2005 Herbert Marquard, Kfm. Geschäftsführer GASO Gliederung 1 Begriffe und Einordnung 2 Stellenwert der Instandhaltung im Unternehmen 3 Aufgaben

Mehr

FACHGEBIET LOGISTIK ERFASSUNG UND VERARBEITUNG VON STAMMDATEN

FACHGEBIET LOGISTIK ERFASSUNG UND VERARBEITUNG VON STAMMDATEN FACHGEBIET LOGISTIK ERFASSUNG UND VERARBEITUNG VON STAMMDATEN U-CI Uebach Consulting Innovations GmbH Auf der Wiese 10 D-57258 Freudenberg UMSETZEN DER ERFASSUNG UND OPTIMIERTEN DER ERFASSUNGSDATEN Erfassung

Mehr

ZUWIS-IT Instandhalten mit Methode

ZUWIS-IT Instandhalten mit Methode ZUWIS-IT Instandhalten mit Methode Produktionsanlagen Peripherieanlagen Facility Management Gebäudetechnik Fahrzeuge, prüfpflichtige Einrichtungen und mehr EDV-Büro Gondrum & Roy GmbH Was bieten wir? Mit

Mehr

Still bereitet RFID-Zukunft vor

Still bereitet RFID-Zukunft vor Wichtiger Anteil am Forschungsprojekt IdentProLog Still bereitet RFID-Zukunft vor Der Radio Frequency Identification, kurz als RFID bezeichnet, prognostizieren Fachleute innerhalb der Logistik eine große

Mehr

... Danksagung... 17 TEIL I... Grundlagen und Prozesse... 19. 1... Kapazitive Projektplanung... 21. 2... Integratives Projektplanungsszenario...

... Danksagung... 17 TEIL I... Grundlagen und Prozesse... 19. 1... Kapazitive Projektplanung... 21. 2... Integratives Projektplanungsszenario... ... Danksagung... 17 TEIL I... Grundlagen und Prozesse... 19 1... Kapazitive Projektplanung... 21 1.1... Betriebswirtschaftlicher Kontext von Projekten... 21 1.2... Projektbeispiel... 22 1.2.1... Unternehmensszenario...

Mehr

Trends und Strategien in der Intralogistik

Trends und Strategien in der Intralogistik Trends und Strategien in der Intralogistik Dr. Markus Heinecker Geschäftsbereich Logistiksysteme Leiter Warehouse-Management-Systeme Erfurt, 05. Juni 2008 Auf einen Blick Über 50 Jahre Erfahrung in Entwicklung,

Mehr

Lagerlösungen. Softwaremodule für die Realisierung umfangreicher Lösungen in der Intralogistik

Lagerlösungen. Softwaremodule für die Realisierung umfangreicher Lösungen in der Intralogistik Lagerlösungen Softwaremodule für die Realisierung umfangreicher Lösungen in der Intralogistik Einleitung Möglichkeiten d. Dateneingabe: Magnetstreifen Optische Klarschrift (OCR) Bilderkennung HF-Identifizierung

Mehr

ProStore - Intralogistik und Warehousemanagement modular - flexibel - konfigurierbar

ProStore - Intralogistik und Warehousemanagement modular - flexibel - konfigurierbar Beratung Software Lösungen FORUM INNOVATION auf der ProStore - Intralogistik und Warehousemanagement modular - flexibel - konfigurierbar Michael Baranowski Geschäftsführer TEAM Zahlen und Fakten Unternehmensgruppe

Mehr

Supply Chain Management

Supply Chain Management Supply Chain Management Dr. Oliver Gründel AGKAMED GmbH 13.11.2014, 37. Deutscher Krankenhaustag, MEDICA Agenda Beschaffungsmarkt Supply Chain Management Werkzeuge des Supply Chain Management Fazit _ 2

Mehr

Logistik 4.0: Nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit und Kundenbindung durch digitale Vernetzung

Logistik 4.0: Nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit und Kundenbindung durch digitale Vernetzung PRESSEINFORMATION Logistik 4.0: Nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit und Kundenbindung durch digitale Vernetzung ICS zeigt zur LogiMAT 2014 Innovationen in der Supply Chain zur Prozesskostenoptimierung und

Mehr

Produktinformation. Beschreibung. CLICK Reply SCE (Supply Chain Execution) System

Produktinformation. Beschreibung. CLICK Reply SCE (Supply Chain Execution) System Produktinformation Beschreibung CLICK Reply SCE (Supply Chain Execution) System Das CLICK Reply SCE System bietet dem Kunden eine ganzheitliche Optimierung des Lagermanagements. Es vereinfacht die innerbetriebliche

Mehr

RFID Technologie als Chance begreifen zur Rationalisierung von Betriebsprozessen

RFID Technologie als Chance begreifen zur Rationalisierung von Betriebsprozessen RFID Technologie als Chance begreifen zur Rationalisierung von Betriebsprozessen RFID Konsortium AutoID-Lösungen Wie können wir Sie unterstützen? Plagiatschutz Qualitätskontrolle Fehlererkennung Prozesssteuerung

Mehr

Projektarbeit RFID in der digitalen Fabrik

Projektarbeit RFID in der digitalen Fabrik Projektarbeit RFID in der digitalen Fabrik Lucas Strube Gruppe 1 Gliederung: 1. Fertigungskonzept der digitalen Fabrik 1.1 Was wird produziert 1.2 Wie wird produziert 1.3 Ablauf der Produktion (mechanisch)

Mehr

TAGnology for your future. RFID-basiertes Identifikationssystem in der Instandhaltungslogistik bei den Stuttgarter Straßenbahnen (SBB)

TAGnology for your future. RFID-basiertes Identifikationssystem in der Instandhaltungslogistik bei den Stuttgarter Straßenbahnen (SBB) TAGnology for your future RFID-basiertes Identifikationssystem in der Instandhaltungslogistik bei den Stuttgarter Straßenbahnen (SBB) Instandhaltungslogistik Stuttgarter Straßenbahn ÖPNV des Stuttgarter

Mehr

AGiONE. AGiONE V3. SCM Modul. (RECOS Supply Chain Management Modul) 2015 AGiONE GmbH

AGiONE. AGiONE V3. SCM Modul. (RECOS Supply Chain Management Modul) 2015 AGiONE GmbH V3 SCM Modul (RECOS Supply Chain Management Modul) 1 Module: Wareneingang per Scanterminal automatischer Lagereingang per Scanterminal und Bandsteuerung mit ADAM Modul automatische Verladung mit Staplerterminal,

Mehr

Tracking & Tracing von Mehrwegbehältern auf der Basis von Image Codes

Tracking & Tracing von Mehrwegbehältern auf der Basis von Image Codes Intelligente Transportverpackung Tracking & Tracing von Mehrwegbehältern auf der Basis von Image Codes Wolfgang Orgeldinger Mitglied des Vorstandes Chief Operating Officer Ifco Systems N.V. Überblick Ifco

Mehr

Standardsoftware und Customizing

Standardsoftware und Customizing new solutions GmbH Software Products 2 IT Consulting Software Development IT Training Software Products Standardsoftware und Customizing new solutions business software 3 4 --- Im Geschäftsbereich Software

Mehr

Aktuelle Trends und Strategien in der Logistik

Aktuelle Trends und Strategien in der Logistik Aktuelle Trends und Strategien in der Logistik Jungheinrich Vertrieb Deutschland AG & Co. KG Herr Gerrit Driessen Leiter Vertrieb Norddeutschland Neumünster, 14.11.2009 Logistik-Kongress Schleswig-Holstein

Mehr

Mobile Workforce Management

Mobile Workforce Management Mobile Workforce Management Kompetenzpapier Zürich im April 2011 Technologie als Enabler (1/2) Moderne Technologien ermöglichen eine Effizienzsteigerung bezüglich Disposition und Durchführung von Arbeitsaufträgen

Mehr

Schnittstelle SAP. - Schnittstelle SAP

Schnittstelle SAP. - Schnittstelle SAP Schnittstelle SAP - Schnittstelle SAP K3V 3.0 Energiewirtschaft als technische Ergänzung zu SAP als führendes ERP-System K3V 3.0 kann problemlos mit einem ERP-System wie z.b. SAP zusammenarbeiten, auch

Mehr

M2M Machine to Machine. 2008 smtag international AG / Device Insight / VOLAG System AG - vertraulich all right reserved

M2M Machine to Machine. 2008 smtag international AG / Device Insight / VOLAG System AG - vertraulich all right reserved M2M Machine to Machine Was ist M2M? M2M beschreibt die Anbindung von dezentralen Maschinen, Anlagen und Geräten an ein zentrales Managementsystem. M2M ermöglicht es Unternehmen, neue, verbesserte und kosteneffizientere

Mehr

4p INVOICE SUITE Seite 1 4process, 2015

4p INVOICE SUITE Seite 1 4process, 2015 4p INVOICE SUITE Seite 1 Inhalt 1. Kundennutzen 2. Funktionsbeschreibung 3. Abbildung im System 4. Technische Details Seite 2 Kundennutzen Automatische Abläufe der Rechnungsfreigabe Transparenz durch das

Mehr

Logistischer Datenaustausch im Automotive Sektor

Logistischer Datenaustausch im Automotive Sektor logdax Logistischer Datenaustausch im Automotive Sektor Automatisierte Auftragsabwicklung, Verarbeitung und Erstellung von logistischen Nachrichten nach VDA und EDIFACT Nutzen - Verwaltung von Packmitteln

Mehr

Virtual Roundtable RFID Radio Frequency Identification

Virtual Roundtable RFID Radio Frequency Identification Virtual Roundtable: RFID Radio Frequency Identification Vorstellung des Gesprächspartners Teilnehmer: Georg Raabe Frank Knutzen Organisation: Hewlett-Packard GmbH Kurzeinführung in das Thema: Der Einsatz

Mehr

MAPAL. Ausgabesysteme für permanente Werkzeugverfügbarkeit am Einsatzort. MAPAL Werkzeugausgabesysteme

MAPAL. Ausgabesysteme für permanente Werkzeugverfügbarkeit am Einsatzort. MAPAL Werkzeugausgabesysteme MAPAL Ausgabesysteme für permanente Werkzeugverfügbarkeit am Einsatzort MAPAL Werkzeugausgabesysteme MAPAL Toolbase MAPAL Toolbase sind Werkzeugausgabesysteme die sich durch eine einfache Handhabung und

Mehr

Die Zukunft der AutoID-Technologien

Die Zukunft der AutoID-Technologien Die Zukunft der -Technologien Voice, Barcode, 2D Code und RFID 18. Februar 2011 in Essen Fachforum auf dem Prozeus-Kongress Wolf-Ruediger Hansen, Geschäftsführer, AIM-D e.v. Deutschland Österreich - Schweiz

Mehr

TIVAPP. Software-Lösung für Dienstleister und Betreiber. Carsten Dubberke Buschenhofen & Partner GmbH

TIVAPP. Software-Lösung für Dienstleister und Betreiber. Carsten Dubberke Buschenhofen & Partner GmbH TIVAPP Software-Lösung für Dienstleister und Betreiber Carsten Dubberke Buschenhofen & Partner GmbH Topologie Betreiber mit eigener Datenhaltung Objekte TIVID Objekte Objekte TIVIDs Objekte Objekte Barcodes

Mehr

Pergo.PRO Innovative Personaleinsatzplanung

Pergo.PRO Innovative Personaleinsatzplanung Pergo.PRO Innovative Personaleinsatzplanung Unternehmensgründung 1985 Mitarbeiter 50-60 Mitarbeiter Umsatz 6 Mio. in 2014 Hauptsitz Kompetenzbereiche Philosophie Bad Soden im Taunus Unternehmensberatung

Mehr

AutoID-Lösungen für industrielle Anwendungen

AutoID-Lösungen für industrielle Anwendungen AutoID-Lösungen für industrielle Anwendungen Produktinformation, Januar 2013 Kurzinformation RFID-Einsatz im manuellen Palettenlager auto.id solutions rfid-einsatz für maximale Transparenz im Lager Prozessoptimierung

Mehr

Geräte Management WEB-BGM HTTPS

Geräte Management WEB-BGM HTTPS BAUER Geräte Management Elektronik WEB-BGM HTTPS BAUER Geräte Management WEB-BGM Überall... von überall Mit WEB-BGM erhalten Sie jederzeit über einen (gesicherten) Internetzugang (stationär oder mobil)

Mehr

Klischee & Stanzwerkzeug Management System RFID basiertes Tracking System zur Unterstützung des Werkzeugmanagements

Klischee & Stanzwerkzeug Management System RFID basiertes Tracking System zur Unterstützung des Werkzeugmanagements Prozessoptimierung in der Verpackungsindustrie e von stonegarden Transparenz durch mobile Datenerfassung Optimierter Einsatz von RFID und Barcode Technologie Problemlose Systemintegration durch universelle

Mehr

Mobile Wohnungsabnahme / Bestandserfassung mit RFID und QR-/Barcode Sören Möckel avado Projects

Mobile Wohnungsabnahme / Bestandserfassung mit RFID und QR-/Barcode Sören Möckel avado Projects Mobile Wohnungsabnahme / Bestandserfassung mit RFID und QR-/Barcode avado Projects Funktionen ImmoFlexx.mobile (Auszug) Durchführung von Verkehrssicherungspflichten Disposition von ad-hoc Aufträgen Fotodokumentation

Mehr

Mobile Einsatzberichte in SAP

Mobile Einsatzberichte in SAP ...macht einfach mobil Mobile Einsatzberichte in SAP Eine Lösung aus dem oxando Asset Management Unser Angebot Eine oxando Lösung für die Rückmeldung Ihrer Tätigkeiten vor Ort: Lassen Sie sich sämtliche

Mehr

Grüne Logistik... KUGLERCONSULTING. Pressemitteilung. Neue WMS-Features zur LogiMAT 2012:

Grüne Logistik... KUGLERCONSULTING. Pressemitteilung. Neue WMS-Features zur LogiMAT 2012: Seite 1 Neue WMS-Features zur LogiMAT 2012: Grüne Logistik... hat die KuglerConsulting mit einigen der neuen Features ihres Warehouse Management Systems KC-WMS ins Auge gefasst. So verspricht allein die

Mehr

Siemens Business Services

Siemens Business Services Siemens Business Services SBS D SOL SI 23 Logistic Manager Siemens Business Services GmbH & Co. OHG ! vollständige Kontrolle im Warenfluss! Ware ist unverwechselbaren Fingerabdruck (tag) ausgestattet!

Mehr

MEHRWERK. E-Procurement

MEHRWERK. E-Procurement MEHRWERK E-Procurement für SAP ERP E-Procure @ xyz Anforderungen Lösungsvorschlag Überblick E-Procure Lösung Beispiel Bestell-Scenario Seite 2 Anforderungen Aufbau Katalog basierender Bestellung für C-Teile

Mehr

Intelligentes Behältermanagement aus der Cloud - Transparenz erhöhen, Kosten senken Sven Jänchen, ubigrate GmbH Hamburg, 26.

Intelligentes Behältermanagement aus der Cloud - Transparenz erhöhen, Kosten senken Sven Jänchen, ubigrate GmbH Hamburg, 26. Intelligentes Behältermanagement aus der Cloud - Transparenz erhöhen, Kosten senken Sven Jänchen, ubigrate GmbH Hamburg, 26. Januar 2012 Transparenz in Produktion & Logistik 15+ Mitarbeiter in Dresden,

Mehr

Nachholklausur der Modulprüfung zur Vorlesung Logistik und Supply Chain Management

Nachholklausur der Modulprüfung zur Vorlesung Logistik und Supply Chain Management Universität Regensburg Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Institut für Betriebswirtschaftslehre Lehrstuhl für Controlling und Logistik Prof. Dr. Andreas Otto Nachholklausur der Modulprüfung zur Vorlesung

Mehr

RFID eine Technologie für viele Anwendungsfelder

RFID eine Technologie für viele Anwendungsfelder RFID eine Technologie für viele Anwendungsfelder Erstes Symposium für neue IT in Leipzig Martin Roth Wissenschaftlicher Mitarbeiter Professur für Informationsmanagement Agenda 1. RFID Grundlagen 2. Erfahrungen

Mehr

RFID steuert Produktion und Logistik

RFID steuert Produktion und Logistik RFID steuert Produktion und Logistik Anwendungsbeispiele bei der Siemens AG Markus Weinländer Siemens AG RFID und 2D-Codes: Automatische Identifikation von Gütern aller Art Seite 2 2012-12-04 M. Weinländer

Mehr

Integrierte Fehlerkreisläufe mit IQ-FMEA

Integrierte Fehlerkreisläufe mit IQ-FMEA Integrierte Fehlerkreisläufe mit IQ-FMEA Stand: 14.09.11 Allgemein Gründung 1998 QSC / Firmenprofil Entwicklung und Vertrieb von Software für QS/QM Standorte Zentrale in Brunn/Gebirge (Nähe Wien) Köngen

Mehr

Near Field Communication (NFC) Eine neue Technologie in der Markteinführung. Impulsreferat von Bernhard Kobel an der Stämpfli Konferenz 2009

Near Field Communication (NFC) Eine neue Technologie in der Markteinführung. Impulsreferat von Bernhard Kobel an der Stämpfli Konferenz 2009 Near Field Communication (NFC) Eine neue Technologie in der Markteinführung Impulsreferat von Bernhard Kobel an der Stämpfli Konferenz 2009 Agenda Was ist NFC (Near Field Communication)? NFC im Vergleich

Mehr

Automatische Identifizierungstechnik im Supply Chain Management

Automatische Identifizierungstechnik im Supply Chain Management AIT_im_SCM_20020925.ppt! Seite 1! 18.09.02! www.bgs-ag.de! BGS Systemplanung AG 2002 Automatische Identifizierungstechnik im Supply Chain Management 25. / 26. September 2002 Thomas Schulz BGS Systemplanung

Mehr

DISKUSSIONSBEITRÄGE DER FAKULTÄT FÜR BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE MERCATOR SCHOOL OF MANAGEMENT UNIVERSITÄT DUISBURG-ESSEN. Nr. 378

DISKUSSIONSBEITRÄGE DER FAKULTÄT FÜR BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE MERCATOR SCHOOL OF MANAGEMENT UNIVERSITÄT DUISBURG-ESSEN. Nr. 378 DISKUSSIONSBEITRÄGE DER FAKULTÄT FÜR BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE MERCATOR SCHOOL OF MANAGEMENT UNIVERSITÄT DUISBURG-ESSEN Nr. 378 Umsetzung ausgewählter Supply-Chain-Operations-Reference-Metriken durch das

Mehr

COMOS/SAP-Schnittstelle

COMOS/SAP-Schnittstelle COMOS/SAP-Schnittstelle White Paper Optimierter Datenaustausch zwischen COMOS und SAP Juni 2010 Zusammenfassung Ein konsistenter Datenaustausch zwischen Engineering-Anwendungen und ERP-Systemen ist heutzutage

Mehr

Maximale Effizienz, minimale Kosten. Intelligente Unternehmensinterne Logistik mit LEXSY

Maximale Effizienz, minimale Kosten. Intelligente Unternehmensinterne Logistik mit LEXSY Maximale Effizienz, minimale Kosten. Intelligente Unternehmensinterne Logistik mit LEXSY Abwicklung aller innerbetrieblichen Logistikströme von Rohstoffanlieferung über Produktion, Abfüllung/ Verpackung

Mehr

LOGISTISCHE FUNKTIONEN

LOGISTISCHE FUNKTIONEN FRAGEBOGEN ALLGEMEINE ANGABEN ZUM UNTERNEHMEN (1) Name des Unternehmens : (2) Adresse : (3) Postleitzahl : (4) Ort : (5) Telefon : (6) Fax : (7) Email : (8) Unternehmensgegenstand : ❷ Hersteller ❷ Subunternehmer

Mehr

KTS KOMMUNIKATIONSTECHNIK & SYSTEME

KTS KOMMUNIKATIONSTECHNIK & SYSTEME KTS KOMMUNIKATIONSTECHNIK & SYSTEME KTS ist ein innovatives Unternehmen im Bereich der Elektronikentwicklung Im Zentrum steht die Entwicklung und Produktion von komplexen RFID Systemen. Diese Systeme erstrecken

Mehr

Lagerplätze. Labor. Fahrzeugwaagen. Qualitäten. Analyse- Zellenverwaltung. werte. tacoss.escale - SOFTWARE FÜR WAAGENPROGRAMME

Lagerplätze. Labor. Fahrzeugwaagen. Qualitäten. Analyse- Zellenverwaltung. werte. tacoss.escale - SOFTWARE FÜR WAAGENPROGRAMME Lagerplätze Offline Qualitäten Labor werte Zellenverwaltung Fahrzeugwaagen Analyse- tacoss.escale - SOFTWARE FÜR WAAGENPROGRAMME Inhalt Inhalt 2 Überblick 4 Funktionalität 6 Datenaustausch 7 Waagentypen

Mehr

Be- und Entladeprozesse optimieren Ladebrücken mit integrierter RFID-Technik

Be- und Entladeprozesse optimieren Ladebrücken mit integrierter RFID-Technik Bild 1: Die in der Ladebrücke integrierten RFID-Antennen erfassen die Ware zuverlässiger als herkömmliche Lösungen und übertragen die Daten automatisch in das Warenwirtschaftssystem. Stimmen die Daten

Mehr

PLUSzusätzliche Funktionalität zur Optimierung der Arbeitsabläufe im Unternehmen - Workflow, I nternetfähigkeit, Freischaltwese n, Hersteller,

PLUSzusätzliche Funktionalität zur Optimierung der Arbeitsabläufe im Unternehmen - Workflow, I nternetfähigkeit, Freischaltwese n, Hersteller, Business Solutions ECCO-Soft Ass et ManagementSystem für Anlagenbetreib er. PLUSzusätzliche Funktionalität zur Optimierung der Arbeitsabläufe im Unternehmen - Workflow, I nternetfähigkeit, Freischaltwese

Mehr

"Warum entscheiden sich Unternehmen für den Einsatz von RFID?"

Warum entscheiden sich Unternehmen für den Einsatz von RFID? "Warum entscheiden sich Unternehmen für den Einsatz von RFID?" Anwendungsbeispiele aus der Praxis Mathias Langhans Siemens AG Seite 1 29.7.2011 6. RFID-Anwendersymposium 30.11.2011 AGENDA "Warum entscheiden

Mehr

Mittelständler für geförderte ebusiness-projekte gesucht!

Mittelständler für geförderte ebusiness-projekte gesucht! Bewerber-Infoblatt Mittelständler für geförderte ebusiness-projekte gesucht! Wer wird gesucht? Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) verschiedener Branchen in ganz Deutschland: - bis 250 Mitarbeiter, -

Mehr