Wiederherstellung des Systems

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wiederherstellung des Systems"

Transkript

1 Page 1 of 6 HOME > Wieder... > LG Sm... LG Smart Recovery verwenden Wiederherstellung des Systems LG Smart Recovery System-Backup LG Smart Recovery hilft Ihnen bei der sicheren Installation und Wiederherstellung von Windows 7. Die hier angezeigten Angaben und Abbildungen variieren je nach Sprachauswahl und können ohne Vorankündigung geändert werden. 1. Auf dem Arbeitsplatz auf das Symbol LG Smart Recovery doppelklicken, um LG Smart Recoveryauszuführen. 2. Klicken Sie auf das System-Backup-Symbol. 3. Legen Sie im nachfolgenden Fenster fest, wo die Backup-Kopie angelegt werden soll. Wenn Sie ein Speichermedium wählen wie DVD, CD, HD DVD oder Blu-ray Disc, wird ein entsprechender Datenträger erstellt oder gebrannt. Zur Wiederherstellung des Systems müssen Sie dann von diesem Datenträger booten. Die zur Auswahl stehenden Backup-Ziele variieren je nach Produktspezifikation. 4. Wählen Sie Vollständiges Backup (Complete Backup) oder Teilweises Backup (Partial Backup) und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Durchsuchen. Die Option Incremental Backup (Stufenweises Backup) steht nur dann zur Verfügung, wenn Sie zuvor ein vollständiges Backup durchgeführt haben und das System die vollständige Backup-Daten besitzt.

2 Page 2 of 6 5. Spezifizieren Sie den Speicherort für die Backup-Datei, geben Sie den Dateinamen ein und klicken Sie dann auf [Speichern]. Bei Auswahl der Option Incremental Backup wählen Sie die Datei der zuvor angelegten vollständigen Backup- Kopie und klicken dann auf Öffnen. 6. Sobald Sie den Vorgang der Festlegung des Speicherorts für das Vollständige Backup abgeschlossen haben, klicken Sie auf [Weiter]. 7. Überprüfen Sie die gewählten Systembackup-Präferenzen und klicken Sie auf [OK]. Quick Backup reduziert die zum Systembackup benötigte Zeit. 8. Der Bildschirm zeigt den Verlauf des Systembackups. Je nach Produktspezifikation und der Größe der Backup-Datei kann das System längere Zeit dazu brauchen. Während dieses Vorgangs auf keinen Fall die Stromzufuhr unterbrechen oder einen Neustart initiieren.

3 Page 3 of 6 9. Wenn das Systembackup abgeschlossen ist, klicken Sie auf [OK], um den Vorgang abzuschließen. LG Smart Recovery Systemwiederherstellung Zur Wiederherstellung des Systems können Sie die LG Smart Recovery Backupdaten verwenden. Die hier aufgeführten Angaben, Abbildungen und Instruktionen können jederzeit ohne Vorankündigung geändert werden. 1. Auf dem Arbeitsplatz auf das Symbol LG Smart Recovery doppelklicken, um LG Smart Recoveryauszuführen. Wenn Windows 7 nicht normal arbeitet, starten Sie den Computer neu. Wenn beim Booten "PRESS F11 TO RUN LG RECOVERY.." auf dem Bildschirm angezeigt wird, drücken Sie F11 um LG Smart Recovery zu starten. Erstellen Sie über das Menü Tools (Werkzeuge) zunächst Sicherheitskopien wichtiger Dateien, bevor Sie die Systemwiederherstellung einleiten. 2. Auf die Schaltfläche [Systemwiederherstellung] klicken. 3. Dann wird das Fenster zur Vornahme der Einstellungen für die Systemwiederherstellung angezeigt.

4 Page 4 of 6 4. Klicken Sie auf [Protected Hard Disk Area] (Geschützter Festplattenbereich) oder [Durchsuchen], um eine Datei auszuwählen, für die Sie ein Backup durchführen möchten und klicken Sie auf [Weiter]. Die Option Protected Hard Disk Area ist nur verfügbar, wenn Sie Safe BackupSafe Backup (Sicheres Backup) LG Smart Recovery gewählt haben, wenn Sie zum ersten Mal ausführen. Wenn Sie Geschützter Festplattenbereich (Protected Hard Disk Area) auswählen, wird das System wiederhergestellt und auf den Status gebracht, in dem es war, als sie es gekauft haben. 5. Bestätigen Sie die Einstellungen zur Wiederherstellung und klicken Sie auf [OK]. Es erscheint dann die Meldung, dass die Systemwiederherstellung vollzogen wird. 6. Klicken Sie auf [OK]. Nach 1 Minute erfolgt automatisch ein Neustart. In einem Fenster wird der Fortschritt beim Vollzug der Systemwiederherstellung angezeigt. Je nach Produktspezifikation und der Größe der Backup-Datei kann das System längere Zeit dazu brauchen. Während dieses Vorgangs auf keinen Fall die Stromzufuhr unterbrechen oder einen Neustart initiieren.

5 Page 5 of 6 7. Sobald die Wiederherstellung des Systems vollzogen ist, klicken Sie auf [OK] und das System führt automatisch innerhalb von 10 Sekunden einen Neustart durch. LG Smart Recovery Werkzeugmenü LG Smart Recovery Werkzeugmenü bietet nützliche und praktische Werkzeuge für die Erstellung von Backups und zur Systemwiederherstellung. Die hier aufgeführten Angaben, Abbildungen und Instruktionen können jederzeit ohne Vorankündigung geändert werden. 1. Festplattenverwaltung (Disk Management): Mit dem Werkzeug Festplatten-Verwaltung (Disk Management) können Sie Arbeiten an der Festplatte ausführen, z. B. Partitionen erstellen und deren Größe festlegen, formatieren und Laufwerksbezeichnungen zuordnen. 2. Explorer: Zeigt die Laufwerke sowie andere am Computer angeschlossene Geräte. Mit dem Explorer können Sie z. B. Backup-Kopien wichtiger, von Ihnen angelegter Dateien erstellen. Das empfiehlt sich, bevor Sie eine Systemwiederherstellung durchführen. 3. Speichermedium löschen (Erase Disk): Wiederbeschreibbare Datenträger können Sie damit vollständig löschen. LG Smart Recovery Center verwenden LG Smart Recovery Center DVD steht je nach Modell möglicherweise nicht zur Verfügung. Wenn LG Smart Recovery die Wiederherstellung des Systems nicht korrekt durchführt, können Sie Windows 7 neu installieren, indem Sie LG Smart Recovery Center verwenden. 1. LG Smart Recovery Center Geben Sie die DVD in die DVD-ROM und leiten Sie einen System-Neustart ein. LG Smart Recovery Center Falls die DVD das System nicht booted, starten Sie den Computer neu und drücken Sie F2 zum Start von BIOS SETUP und ändern Sie dann die Boot-Reihenfolge. 2. Nach Vollzug des Bootvorgangs wird der Bildschirm der Systemwiederherstellung angezeigt. 3. Auf die Schaltfläche [Systemwiederherstellung] klicken. Erstellen Sie über das Menü Tools (Extras) zunächst Sicherheitskopien wichtiger Dateien, bevor Sie den Vorgang der Systemwiederherstellung initiieren.

6 Page 6 of 6 4. Klicken Sie auf [Start]. 5. Wenn Sie aufgefordert werden, die Wiederherstellung des Systems zu bestätigen, klicken Sie auf OK. 6. Wenn die Systemwiederherstellung vollzogen ist, erhalten Sie eine entsprechende Meldung. 7. Klicken Sie auf [OK] zum automatischen Neustart des Systems nach 10 Sekunden. Entnehmen Sie die LG Smart Recovery CenterDVD aus dem DVD-ROM, nachdem die Systemwiederherstellung abgeschlossen ist.

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Copyright 2009 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Windows ist eine eingetragene Marke der Microsoft Corporation in den USA. Hewlett-Packard ( HP

Mehr

Acronis TrueImage (Version 7.0) Benutzerführung. genutzte Quelle: http://www.acronis.de / Hilfedatei zum Programm Acronis TrueImage Version 7.

Acronis TrueImage (Version 7.0) Benutzerführung. genutzte Quelle: http://www.acronis.de / Hilfedatei zum Programm Acronis TrueImage Version 7. Hier finden Sie von der Firma GriCom Wilhelmshaven eine, um ein Backup Ihres Computers / Ihrer Festplatten zu erstellen und dieses Backup bei Bedarf zur Wiederherstellung zu nutzen. Diese Bedienerführung

Mehr

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Copyright 2008 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Windows und Windows Vista sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den

Mehr

BackMeUp. Benutzerhandbuch. CeQuadrat

BackMeUp. Benutzerhandbuch. CeQuadrat BackMeUp Benutzerhandbuch CeQuadrat Inhalt BackMeUp 1 Allgemeines 1 BackMeUp-Assistent 1 Backup 2 Bootdiskette erstellen 2 Umfang auswählen 2 Laufwerke auswählen 2 Dateityp auswählen 3 Filter bearbeiten

Mehr

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Copyright 2009 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Windows ist eine in den USA eingetragene Marke der Microsoft Corporation. Hewlett-Packard ( HP

Mehr

Installationsanweisung Live Update RadarOpus 1.40 bzw. 1.41 für MAC. WICHTIGER HINWEIS! Sie benötigen für das Update ca. 30 60 Minuten.

Installationsanweisung Live Update RadarOpus 1.40 bzw. 1.41 für MAC. WICHTIGER HINWEIS! Sie benötigen für das Update ca. 30 60 Minuten. WICHTIGER HINWEIS! Sie benötigen für das Update ca. 30 60 Minuten. Die Installation des Live Updates nimmt abhängig von der verfügbaren Internetgeschwindigkeit und Leistung Ihres Computers etwas Zeit in

Mehr

FAQ: G DATA EU Ransomware Cleaner

FAQ: G DATA EU Ransomware Cleaner FAQ: G DATA EU Ransomware Cleaner Der G DATA EU Ransomware Cleaner kann Ihren Computer auf Screenlocking Schadsoftware überprüfen, auch wenn Sie nicht mehr in der Lage sind sich in Ihren PC einloggen können.

Mehr

Wie Sie Daten sofort sichern oder Datensicherungen planen. 1. Schritt

Wie Sie Daten sofort sichern oder Datensicherungen planen. 1. Schritt Wie Sie Daten sofort sichern oder Datensicherungen planen 1. Schritt Starten Sie zunächst Nero StartSmart: Wählen Sie Start --> Programme --> Nero --> Nero StartSmart. 2. Schritt Das Hauptfenster von Nero

Mehr

Verwenden des Acer erecovery Managements

Verwenden des Acer erecovery Managements 1 Acer erecovery Management Das vom Software-Team von Acer entwickelte Dienstprogramm Acer erecovery Management bietet Ihnen eine einfache, zuverlässige und sichere Methode an, um Ihren Computer mit Hilfe

Mehr

HP Backup and Recovery Manager

HP Backup and Recovery Manager HP Backup and Recovery Manager Benutzerhandbuch Version 1.0 Inhaltsverzeichnis Einleitung Installation Installation Verfügbare Sprachen HP Backup and Recovery Manager Erinnerungen Geplante Sicherungen

Mehr

Erstellen einer Wiederherstellungskopie

Erstellen einer Wiederherstellungskopie 21 Sollten Sie Probleme mit Ihrem Computer haben und Sie keine Hilfe in den FAQs (oft gestellte Fragen) (siehe seite 63) finden können, können Sie den Computer wiederherstellen - d. h. ihn in einen früheren

Mehr

Installationsanleitung für Upgrade auf Windows 10 (Windows 8.1)

Installationsanleitung für Upgrade auf Windows 10 (Windows 8.1) Installationsanleitung für Upgrade auf Windows 10 (Windows 8.1) Lesen Sie erst die die Website "Installationsanleitung für Upgrade auf Windows 10", bevor Sie das Upgrade starten, damit Sie wissen, welche

Mehr

Upgrade Anleitung von Windows Vista auf Windows 7

Upgrade Anleitung von Windows Vista auf Windows 7 Upgrade Anleitung von Windows Vista auf Windows 7 Übersicht: Upgrade von Windows Vista auf eine entsprechende Windows 7 Version : Es stehen ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung um von Windows Vista auf

Mehr

Anleitung zum Umgang:

Anleitung zum Umgang: Hier finden Sie ein von mir empfohlenes Programm. Es heisst: ShadowProtect Desktop Sie finden hierzu nähere Information im Internet unter: http://www.storagecraft.eu/eu/backup-recovery/products/shadowprotect-desktop.html

Mehr

CardioChek Link Benutzerhandbuch

CardioChek Link Benutzerhandbuch CardioChek Link Benutzerhandbuch CardioChek Link Benutzerhandbuch Dieses Softwareprogramm ist mit den Betriebssystemen Microsoft Windows 7, Windows 8.X, Vista kompatibel A. Verwendungszweck CardioChek

Mehr

5.1.4.5 Übung - Datenmigration in Windows Vista

5.1.4.5 Übung - Datenmigration in Windows Vista 5.0 5.1.4.5 Übung - Datenmigration in Windows Vista Einführung Drucken Sie die Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung werden Sie Windows Vista verwenden. Empfohlene Ausstattung Die folgende

Mehr

MAXDATA b.drive. Externe Festplatte mit integrierter Backup Software

MAXDATA b.drive. Externe Festplatte mit integrierter Backup Software MAXDATA Computer Produktinformation Highlights USB 3.0 mit bis zu 5GB/s Übertragungsrate Bootfähigkeit Integrierte Backup Software Robustes Aluminium Gehäuse MAXDATA b.drive Einsatzbereiche Systembackup

Mehr

Acer erecovery Management

Acer erecovery Management Acer erecovery Management Acer erecovery Management verfügt über eine schnelle, zuverlässige und sichere Methode zur Wiederherstellung Ihres Computers von einem Abbild, das in einer versteckten Partition

Mehr

Installationsanleitung Windows XP Recovery für ThinkPads Neptun, November 2007

Installationsanleitung Windows XP Recovery für ThinkPads Neptun, November 2007 Installationsanleitung Windows XP Recovery für ThinkPads Neptun, November 2007 Aktion / Info Screenshot Vorbereitende Massnahmen Falls das Gerät bereits in Gebrauch war: Starten Sie mit dem Erstellen eines

Mehr

PC Probleme beheben. Probleme mit Windows 7 beheben

PC Probleme beheben. Probleme mit Windows 7 beheben Probleme mit Windows 7 beheben Probleme passieren meist, wenn das System mit zu vielen Daten überlastet ist oder wenn bestimmte Systemdateien fehlen oder beschädigt sind. Die ist ein kritisches Zeichen

Mehr

Software-Update, Sicherung und Wiederherstellung

Software-Update, Sicherung und Wiederherstellung Software-Update, Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Copyright 2007 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Windows ist eine eingetragene Marke der Microsoft Corporation in den USA. Die

Mehr

Anleitung zur Installation von Tun EMUL 12.0

Anleitung zur Installation von Tun EMUL 12.0 Anleitung zur Installation von Tun EMUL 12.0 Anleitung zur Installation von Tun EMUL 12.0... 1 1. Vorbereitung... 2 1.1 folgende Dinge müssen vor Beginn der eigentlichen Installation vorhanden sein:...

Mehr

Software-Update, Sicherung und Wiederherstellung. Teilenummer des Dokuments: 405533-041

Software-Update, Sicherung und Wiederherstellung. Teilenummer des Dokuments: 405533-041 Software-Update, Sicherung und Wiederherstellung Teilenummer des Dokuments: 405533-041 Januar 2006 Inhaltsverzeichnis 1 Software-Updates Automatische Software-Updates von HP........... 1 1 Herunterladen

Mehr

5.2.2.5 Übung - Erweiterte Installation von Windows XP

5.2.2.5 Übung - Erweiterte Installation von Windows XP 5.0 5.2.2.5 Übung - Erweiterte Installation von Windows XP Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung werden Sie ein Windows XP-Betriebssystem automatisiert mit Hilfe

Mehr

Backup von Video-Dateien

Backup von Video-Dateien KAPITEL 5 Backup von Video-Dateien Video-Dateien können von der Festplatte auf externe Speichermedien wie CD-R, DVD, MO oder ZIP-Laufwerke kopiert werden. In diesem Kapitel wird beschrieben, wie Sie Videodateien

Mehr

Repa Copy Recovery. Diese Anleitung beschreibt die Handhabung und Vorgehensweise in den folgenden Abschnitten. RESTORE MIT REPA RECOVERY CD 6

Repa Copy Recovery. Diese Anleitung beschreibt die Handhabung und Vorgehensweise in den folgenden Abschnitten. RESTORE MIT REPA RECOVERY CD 6 Repa Copy Recovery Das Repa Copy Recovery System erlaubt das Sichern von Windowsbasierten Systemen zur Laufzeit und bietet die Möglichkeit mittels Boot-CD ein Save und Restore durchzuführen. Diese Anleitung

Mehr

Benutzerhandbuch für Mac

Benutzerhandbuch für Mac Benutzerhandbuch für Mac Inhalt Einführung... 1 Verwendung des Formatierungsprogramms... 1 Installation der FreeAgent-Software... 4 Sicheres Entfernen der Festplatte... 9 Festplattenverwaltung... 10 Aktualisieren

Mehr

epmotion 5070 - Wiederherstellung des Betriebssystems

epmotion 5070 - Wiederherstellung des Betriebssystems Wiederherstellen des Systems mit der Recover DVD für den SIMATIC BOX PC 627/627B Achtung: Alle Daten und Programme werden durch das Wiederherstellen des Systems unwiderruflich gelöscht. Schließen Sie das

Mehr

1. aktuelles Alignment feststellen

1. aktuelles Alignment feststellen 1. aktuelles Alignment feststellen mit WinXp: diskpar (https://kb.wisc.edu/images/group14/4556/diskpar.exe) Hinweis: WinXp würde zwar diskpart mitliefern (Beschreibung hierzu auf Seite 2), bei WinXp scheint

Mehr

Modul 113 - Windows XP Professional

Modul 113 - Windows XP Professional Inhalt Vorbereitung...2 Von CD-Rom starten...2 Das Setup im DOS...2 Kopieren der Dateien...4 Von CD-Rom starten...4 Regions- und Sprachenoptionen...5 Benutzerinformationen...5 Computername und Administatorkennwort...5

Mehr

Sicherung und Wiederherstellung

Sicherung und Wiederherstellung Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Copyright 2007 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Windows ist eine in den USA eingetragene Marke der Microsoft Corporation. Hewlett-Packard ( HP

Mehr

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG Lesen Sie diese Anleitung um zu lernen, wie Sie mit dem Content Manager suchen, kaufen, herunterladen und Updates und zusätzliche Inhalte auf Ihrem Navigationsgerät

Mehr

Software-Updates Benutzerhandbuch

Software-Updates Benutzerhandbuch Software-Updates Benutzerhandbuch Copyright 2009 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Windows ist eine in den USA eingetragene Marke der Microsoft Corporation. Hewlett-Packard ( HP ) haftet ausgenommen

Mehr

5.2.1.5 Übung - Installation Windows 7

5.2.1.5 Übung - Installation Windows 7 5.0 5.2.1.5 Übung - Installation Windows 7 Einleitung Drucken Sie die Übung aus und führen sie durch. In dieser Übung werden Sie das Betriebssystem Windows 7 installieren. Empfohlene Ausstattung Die folgende

Mehr

10.3.1.4 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows 7

10.3.1.4 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows 7 5.0 10.3.1.4 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows 7 Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung werden Sie die Daten sichern. Sie werden auch eine

Mehr

5.3.2.16 Laborübung - Verwalten von virtuellem Speicher in Windows 7

5.3.2.16 Laborübung - Verwalten von virtuellem Speicher in Windows 7 5.0 5.3.2.16 Laborübung - Verwalten von virtuellem Speicher in Windows 7 Einführung Drucken Sie diese Übung aus und folgen Sie den Anweisungen. In dieser Übung werden Sie die Einstellungen des virtuellen

Mehr

Schritt-für-Schritt Anleitung: Windows 7 per USB-Stick installieren

Schritt-für-Schritt Anleitung: Windows 7 per USB-Stick installieren Schritt-für-Schritt Anleitung: Windows 7 per USB-Stick installieren Sie würden gerne Windows 7 installieren, aber Ihr PC besitzt weder ein internes noch externes DVD- Laufwerk? In dieser Anleitung zeigen

Mehr

Anleitung zur Installation von Windows XP Professional und dem Multilanguage Interface

Anleitung zur Installation von Windows XP Professional und dem Multilanguage Interface Anleitung zur Installation von Windows XP Professional und dem Multilanguage Interface Installation Windows XP Professional Den Computer / Laptop einschalten und Windows XP Professional Installations CD

Mehr

Arbeiten in der Agro-Cloud mit Windows PC

Arbeiten in der Agro-Cloud mit Windows PC Arbeiten in der Agro-Cloud mit Windows PC Voraussetzung für eine erfolgreiche Installation 1. Sie müssen sich an Ihrem PC mit einem Benutzer anmelden, der administrative Rechte hat. 2. Die aktuellen Windows

Mehr

MAGIX Workshop. Erste Schritte mit

MAGIX Workshop. Erste Schritte mit MAGIX Workshop Erste Schritte mit 2 Einleitung Einleitung Wohin mit Ihren Medien? Digitale Fotos, Filme und Musiksammlungen kommen erst richtig zur Geltung, wenn mehr mit Ihnen gemacht wird, als die Archivierung

Mehr

Erste Hilfe bei Problemen mit Iustec Mandat

Erste Hilfe bei Problemen mit Iustec Mandat Erste Hilfe bei Problemen mit Iustec Mandat Inhaltsverzeichnis 1. Nach dem Programmstart werden Sie aufgefordert, die Verbindung zu Ihrem Daten-Ordner neu herzustellen, obwohl Sie keine neue Version von

Mehr

Reborn Card Ultimate 8 Kurzanleitung Installation

Reborn Card Ultimate 8 Kurzanleitung Installation Reborn Card Ultimate 8 Kurzanleitung Installation Reborn Card Ultimate 8 bietet Ihnen 3 verschiedene Möglichkeiten die Hard- oder Software auf Ihrem System zu installieren. Diese Varianten werden nachfolgend

Mehr

ATB Ausbildung technische Berufe Ausbildungszentrum Klybeck

ATB Ausbildung technische Berufe Ausbildungszentrum Klybeck Inhaltsverzeichnis DOKUMENTATION SERVER INSTALLATION MIT WINDOWS 2000...1 Was ist ein Server...1 Aufbau des aprentas Servers...1 Materialliste:...1 Ablauf der Installation:...1 Die Installation:...1 Server

Mehr

1. Download und Installation

1. Download und Installation Im ersten Teil möchte ich gerne die kostenlose Software Comodo Backup vorstellen, die ich schon seit einigen Jahren zum gezielten Backup von Ordnern und Dateien einsetze. Diese Anleitung soll auch Leuten,

Mehr

Virtual PC 2004 SP1 Seite 1:

Virtual PC 2004 SP1 Seite 1: Virtual PC 2004 SP1 Seite 1: Mit Virtual PC erstellen Sie einen virtuellen PC. Ein virtueller PC ist ein PC, der in Ihrem installierten Windows läuft. Sie können auf diesen PC beliebige Betriebsprogramme

Mehr

Erstellen von Sicherungskopien für Daten auf Ihrem Computer Verwenden von Time Machine Verwenden einer idisk

Erstellen von Sicherungskopien für Daten auf Ihrem Computer Verwenden von Time Machine Verwenden einer idisk Erstellen von Sicherungskopien für Daten auf Ihrem Computer Ihre Fotos, Musikdateien, Dokumente und Softwareprogramme sind besonders wichtig. Die beste Möglichkeit, diese Objekte zu schützen, besteht in

Mehr

Windows 7-Installation leicht gemacht

Windows 7-Installation leicht gemacht Windows 7-Installation leicht gemacht Wenn Sie Windows 7 haben wollen, und bisher nicht Windows Vista hatten, kommen Sie nicht um eine Komplettinstallation herum. Diese dauert etwa 45 Minuten. COMPUTER

Mehr

Installationshandbuch zum MF-Treiber

Installationshandbuch zum MF-Treiber Deutsch Installationshandbuch zum MF-Treiber User Software CD-ROM.................................................................. 1 Informationen zu Treibern und Software.....................................................

Mehr

Daten synchronisieren mit FreeFileSync (zur Datensicherung) Freeware unter http://freefilesync.sourceforge.net/ herunter laden

Daten synchronisieren mit FreeFileSync (zur Datensicherung) Freeware unter http://freefilesync.sourceforge.net/ herunter laden Daten synchronisieren mit FreeFileSync (zur Datensicherung) Freeware unter http://freefilesync.sourceforge.net/ herunter laden Persönliche Daten auf der Computerfestplatte sollten in Abständen auf ein

Mehr

DVDs und CDs brennen mit Vista

DVDs und CDs brennen mit Vista DVDs und CDs brennen mit Vista X D YYY/01 890/01 Register DEF Sinnvolle Neuerung von Windows Vista: Wie Sie DVDs mit der integrierten Brennfunktion ohne teures Zusatzprogramm erstellen und dabei noch Festplatten-Komfort

Mehr

Wireless LAN PCMCIA Adapter Installationsanleitung

Wireless LAN PCMCIA Adapter Installationsanleitung Wireless LAN PCMCIA Adapter Installationsanleitung Diese Anleitung hilft Ihnen bei der Installation des Funknetzwerkadapters für Ihre PCMCIA Schnittstelle und erläutert in wenigen Schritten, wie Sie den

Mehr

Sicherheitstage SS 2007 Freitag, 22.06.07 Windows Server 2003 Disaster Recovery

Sicherheitstage SS 2007 Freitag, 22.06.07 Windows Server 2003 Disaster Recovery Regionales Rechenzentrum für Niedersachsen Eckard Brandt brandt@rrzn.uni-hannover.de Sicherheitstage SS 2007 Folie 1 Sicherheitstage SS 2007 Freitag, 22.06.07 Windows Server 2003 Disaster Recovery Regionales

Mehr

HPE RDX Continuous Data Protection Software Kurzanleitung

HPE RDX Continuous Data Protection Software Kurzanleitung HPE RDX Continuous Data Protection Software Kurzanleitung *5697-3351DER* Teilenummer: 5697-3351DER Ausgabedatum: Februar 2016 Ausgabe: 5 Copyright 2008, 2016 Hewlett Packard Enterprise Development LP Inhaltliche

Mehr

Verwenden der QuickRestore CD

Verwenden der QuickRestore CD Verwenden der QuickRestore CD Compaq bietet die Möglichkeit, den Betriebszustand des Notebook wiederherzustellen, Treiber hinzuzufügen oder Daten in einer separaten Partition auf der Festplatte zu sichern.

Mehr

Backup Premium Kurzleitfaden

Backup Premium Kurzleitfaden Info Memeo Backup Premium bietet viele fortschrittliche automatische Backup-Funktionen und ist großartig für Benutzer von Digitalkameras und für Anwender, die bis zu 50.000 Dateien mit Backups sichern

Mehr

Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS)

Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS) Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS) Dieses Handbuch hilft Anwendern, ihren RadarOpus Dongle (Kopierschutz) auf einem anderen Computer zu aktivieren,

Mehr

Backup: So gehts mit Windows 7

Backup: So gehts mit Windows 7 Backup: So gehts mit Windows 7 Windows 7 und Vista haben eine integrierte Backup-Software. Mit ihr legen Sie nicht nur bequem Kopien von wichtigen Dateien an, sondern können sogar ganze Systemabbilder

Mehr

10.3.1.6 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows XP

10.3.1.6 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows XP 5.0 10.3.1.6 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows XP Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung werden Sie Daten sichern. Sie werden auch eine Wiederherstellung

Mehr

1. Vorbereitung... 1 2. Installation des USB Serial Converter. 1 3. Installation des USB Serial Port. 3 4. Installation des Druckertreibers...

1. Vorbereitung... 1 2. Installation des USB Serial Converter. 1 3. Installation des USB Serial Port. 3 4. Installation des Druckertreibers... Inhalt: 1. Vorbereitung... 1 2. Installation des USB Serial Converter. 1 3. Installation des USB Serial Port. 3 4. Installation des Druckertreibers... 4 1.0 Vorbereitung 1.1 Bitte schliessen sie Ihren

Mehr

FAQ506. Was ist Drive Xpert, und was kann damit bezweckt werden

FAQ506. Was ist Drive Xpert, und was kann damit bezweckt werden FAQ506 Was ist Drive Xpert, und was kann damit bezweckt werden Die exklusive ASUS Funktion Drive Xpert ist ideal zur Sicherung von Festplattendaten oder zur Verbesserung der Festplattenleistung, ohne dazu

Mehr

Installation - Start

Installation - Start Services Department, HQ / Dec. 2009 Installation - Start Installation - Start... 1 TELL ME MORE installieren... 1 Beim Start der Software wurde eine veraltete Version des Internet Explorers wurde festgestellt...

Mehr

Datenwiederherstellung von Festplatten des DNS-323

Datenwiederherstellung von Festplatten des DNS-323 Datenwiederherstellung von Festplatten des DNS-323 Inhalt DNS-323 DATENWIEDERHERSTELLUNG MIT KNOPPIX 5.1.1...2 ALLGEMEINE INFORMATIONEN...2 VORGEHENSWEISE IN ALLER KÜRZE...3 AUSFÜHRLICHE VORGEHENSWEISE...3

Mehr

Wie installiere und richte ich die Sync-Plus Software auf einem PC mit Windows 7 und Outlook ein?

Wie installiere und richte ich die Sync-Plus Software auf einem PC mit Windows 7 und Outlook ein? Wie installiere und richte ich die Sync-Plus Software auf einem PC mit Windows 7 und Outlook ein? Wenn Sie Windows 7 nutzen und Outlook mit der TelekomCloud synchronisieren möchten, laden Sie die kostenlose

Mehr

Anleitung zur Neuinstallation von Windows 8

Anleitung zur Neuinstallation von Windows 8 Anleitung zur Neuinstallation von Windows 8 1. Windows 8 Medium bereitstellen Verwenden Sie ein 32bit Windows 8 wenn zuvor ein 32bit Windows eingesetzt wurde. Verwenden Sie ein 64bit Windows 8 wenn zuvor

Mehr

Installations-Hilfe. blue office Version 3.5

Installations-Hilfe. blue office Version 3.5 Installations-Hilfe blue office Version 3.5 Installationsanleitung / Erster Start von blue office Diese Anleitung zeigt Ihnen die einzelnen Installationschritte und erklärt nachfolgend den ersten Start

Mehr

Alice SmartDisk. Auf dem PC - Schritt für Schritt erklärt

Alice SmartDisk. Auf dem PC - Schritt für Schritt erklärt Alice SmartDisk. Auf dem PC - Schritt für Schritt erklärt Alice SmartDisk Schön, dass Sie sich für Alice SmartDisk entschieden haben. Mit unserem Angebot können Sie Ihre Daten sichern, zentral speichern,

Mehr

USB3.0 DUALE DOCKING STATION FÜR SATA-FESTPLATTEN

USB3.0 DUALE DOCKING STATION FÜR SATA-FESTPLATTEN USB3.0 DUALE DOCKING STATION FÜR SATA-FESTPLATTEN Bedienungsanleitung (DA-70547) Einleitung DA-70547 ist ein USB3.0-fähiges Gehäuse für zwei SATA-Festplatten. Unterstützt wird die gleichzeitige Benutzung

Mehr

Quickstart. Nero BackItUp. Ahead Software AG

Quickstart. Nero BackItUp. Ahead Software AG Quickstart Nero BackItUp Ahead Software AG Informationen zu Urheberrecht und Marken Das Nero BackItUp Benutzerhandbuch und alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum von Ahead Software.

Mehr

Schnellstartanleitung. Version R9. Deutsch

Schnellstartanleitung. Version R9. Deutsch Verwenden der StorageCraft-Wiederherste llungsumgebung Schnellstartanleitung Version R9 Deutsch März 19, 2015 Agreement The purchase and use of all Software and Services is subject to the Agreement as

Mehr

Universität Erfurt - URMZ. Offline Notebook Backup mit SyncBackFree

Universität Erfurt - URMZ. Offline Notebook Backup mit SyncBackFree Universität Erfurt - URMZ Offline Notebook Backup mit SyncBackFree Torsten Grisel 12.2.2016 Inhalt Vorbereitende Schritte... 2 Einrichtung des Backup-Mediums (externes Laufwerk)... 2 Einrichtung von SyncBackFree

Mehr

Scheit Computer Systeme

Scheit Computer Systeme Scheit Computer Systeme Udo Scheit - Imkerstr. 8-33378 Rheda - Wiedenbrück - Tel.:05242 / 57544 - Fax.: 05242 / 57144 - Email: scs@scheit-computer.de Outlook Daten richtig sichern Individuelle Computersysteme

Mehr

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Externes 3,5 IDE Festplattengehäuse USB 2.0 Bedienungsanleitung Einleitung Sehr geehrter Kunde! Wir danken Ihnen für den Kauf dieses Produktes. Sie haben ein Produkt erworben, das entwickelt wurde, um

Mehr

Table of Contents. iii

Table of Contents. iii Rebit 5 Help Table of Contents Erste Schritte... 1 Erstellen des ersten Wiederherstellungspunkts... 1 Was macht das Rebit 5?... 1 Merkmale von Rebit 5... 1 Erstellen des ersten Wiederherstellungspunkts...

Mehr

Wir wünschen Ihnen viel Freude und Erfolg mit Ihrem neuen X-PRO-USB-Interface. Ihr Hacker-Team

Wir wünschen Ihnen viel Freude und Erfolg mit Ihrem neuen X-PRO-USB-Interface. Ihr Hacker-Team Installationsanleitung Hacker X-PRO-USB-Controller V2 Software + Interface Sehr geehrter Kunde, wir freuen uns, dass Sie sich für das X-PRO-USB-V2-Interface aus unserem Sortiment entschieden haben. Sie

Mehr

Anleitung zur Updateinstallation von ElsaWin 4.00

Anleitung zur Updateinstallation von ElsaWin 4.00 Anleitung zur Updateinstallation von ElsaWin 4.00 Seite 1 von 16 Inhaltsverzeichnis 1. Voraussetzungen... 3 2. Update 4.0... 4 3. Clientupdate... 13 Seite 2 von 16 1. Voraussetzungen Eine ElsaWin 3.9X

Mehr

Installation TKGS Hundesportprogramm unter Windows 8

Installation TKGS Hundesportprogramm unter Windows 8 Kunde: Projekt: Bereich: Auftrag: TKGS der SKG Hundesportprogramm Dokumentation PL: Installation TKGS Hundesportprogramm unter Windows 8 Das TKGS Hundesportprogramm läuft grundsätzlich auch unter Windows

Mehr

Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0)

Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0) Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0) 1 Einleitung... 2 2 Download und Installation... 2 3 Einrichten von VirtualBox am Beispiel Windows XP... 7 4 Einrichten von Windows XP... 26

Mehr

Memeo Instant Backup Kurzleitfaden. Schritt 1: Richten Sie Ihr kostenloses Memeo-Konto ein

Memeo Instant Backup Kurzleitfaden. Schritt 1: Richten Sie Ihr kostenloses Memeo-Konto ein Einleitung Memeo Instant Backup ist eine einfache Backup-Lösung für eine komplexe digitale Welt. Durch automatisch und fortlaufende Sicherung Ihrer wertvollen Dateien auf Ihrem Laufwerk C:, schützt Memeo

Mehr

Archivierung von Mails des Exchange-Systems

Archivierung von Mails des Exchange-Systems 05.08.2004 Universitätsrechenzentrum Sven Vollmann Telefon: 987-2342 E-Mail: Sven.Vollmann@FernUni-Hagen.de Archivierung von Mails des Exchange-Systems Die Mailordner auf dem Exchange-System wachsen ständig,

Mehr

E-Book. Transfer Tool

E-Book. Transfer Tool E-Book Transfer Tool 1. Installationsanleitung E-Book Transfer Tool 1. Schritt Verbinden Sie den SD-Card-Reader mit dem USB-Anschluss Ihres PCs. 2. Schritt Stecken Sie die MicroSD-Karte (sie enthält die

Mehr

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------- IEEE 1394 / USB 2.0 3,5 Aluminium Festplattengehäuse Bedienungsanleitung Einleitung Sehr geehrter Kunde, wir danken Ihnen für den Kauf dieses Produktes. Sie haben ein Produkt erworben, das entwickelt wurde,

Mehr

Installationsanleitung zum QM-Handbuch

Installationsanleitung zum QM-Handbuch Installationsanleitung zum QM-Handbuch Verzeichnisse Inhaltsverzeichnis 1 Installation...1 1.1 Installation unter Windows 2000/XP...1 1.2 Installation unter Windows Vista...1 2 Wichtige Hinweise...1 2.1

Mehr

Wibu Hardlock Installation

Wibu Hardlock Installation Wibu Hardlock Installation 1..Allgemeines zum Hardlock... 2 2..Automatisierte Installation des Hardlocks bei einer Loco-Soft Installation... 2 3..Manuelle Installation des Hardlocks an einem Einzelplatz...

Mehr

Installationsanleitung zum QM-Handbuch

Installationsanleitung zum QM-Handbuch Installationsanleitung zum QM-Handbuch Verzeichnisse Inhaltsverzeichnis 1 Update Version 2.0... 1 1.1 Vor der Installation... 1 1.2 Installation des Updates... 1 2 Installation... 4 2.1 Installation unter

Mehr

Symbole, die in diesem Handbuch verwendet werden

Symbole, die in diesem Handbuch verwendet werden Hinweise zur Verwendung dieses Handbuchs Hinweise zur Verwendung dieses Handbuchs In der Symbolleiste: Vorherige Seite / Nächste Seite Gehe zur Seite Inhalt / Gehe zur Seite Vorsichtsmaßnahmen Drucken:

Mehr

5.3.4.3 Übung - Festplattenwartung in Windows Vista

5.3.4.3 Übung - Festplattenwartung in Windows Vista 5.0 5.3.4.3 Übung - Festplattenwartung in Windows Vista Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung untersuchen Sie die Ergebnisse, nachdem Sie eine Festplattenüberprüfung

Mehr

Leitfaden zur Updateinstallation des Programms SPG-Verein

Leitfaden zur Updateinstallation des Programms SPG-Verein Leitfaden zur Updateinstallation des Programms SPG-Verein 50 Systemvoraussetzungen: Windows 98 SE/ME/2000/NT/XP Wesentliche Neuerungen auf einen Blick: Online-Update Über diesen Menüpunkt kann bei bestehender

Mehr

Autorinnen: J. Reinhardt, S. Haug Portalbereich: Medientechnik Stand: 31.10.2003 ...

Autorinnen: J. Reinhardt, S. Haug Portalbereich: Medientechnik Stand: 31.10.2003 ... Download und Autorinnen: J. Reinhardt, S. Haug Portalbereich: Medientechnik Stand: 31.10.2003 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung...1 2 Voraussetzung: Verbindung zum Internet...2 3 Sicherheitshinweis...2 4

Mehr

Anleitung zur Erstellung und Wiederherstellung eines Images am Beispiel Drive Image

Anleitung zur Erstellung und Wiederherstellung eines Images am Beispiel Drive Image Anleitung zur Erstellung und Wiederherstellung eines Images am Beispiel Drive Image 2004 by Jürgen Eick Inhaltsverzeichnis: 1.0 Grundsätzliches... 3 2.0 Die Programmoberfläche... 5 3.0 Image erstellen...

Mehr

Installationshandbuch

Installationshandbuch Installationshandbuch Inhaltsverzeichnis Installationsoptionen... 3 Installation von RM TM Easiteach TM Next Generation... 4 Installation von Corbis Multimedia Asset Pack... 10 Installation von Text to

Mehr

Windows 10 - Clean Install und Aktivierung

Windows 10 - Clean Install und Aktivierung Windows 10 Pro lässt sich als Upgrade nur über ein zuvor aktiviertes und legales: Windows 7 Professional Windows 7 Ultimate Windows 8 Pro Windows 8.1 Pro Windows 8/8.1 Professional mit Media Center Windows

Mehr

Computerstammtisch Tegernau, Tutorial Grundlagen, Dateioperationen, Datensicherung (Screenshots und Erläuterungen beziehen sich auf Windows 7)

Computerstammtisch Tegernau, Tutorial Grundlagen, Dateioperationen, Datensicherung (Screenshots und Erläuterungen beziehen sich auf Windows 7) Computerstammtisch Tegernau, Tutorial Grundlagen, Dateioperationen, Datensicherung (Screenshots und Erläuterungen beziehen sich auf Windows 7) Wir haben beim letzten Mal gehört, wie wichtig es ist, dass

Mehr

Die nachfolgende Anleitung zeigt die Vorgehensweise unter Microsoft Windows Vista.

Die nachfolgende Anleitung zeigt die Vorgehensweise unter Microsoft Windows Vista. Schritt für Schritt Anleitung zur Einrichtung Ihrer neuen Festplatte Die nachfolgende Anleitung zeigt die Vorgehensweise unter Microsoft Windows Vista. Schließen Sie Ihre Festplatte an Ihrem Computer an.

Mehr

ColpoSoft-Installations-CD

ColpoSoft-Installations-CD ColpoSoft-Installations-CD Die ColpoSoft-Installations-CD installiert Treiber für die Kameras Videology 3MV-USB, Videology 3 MVC und Point Grey Chameleon sowie ein Programm mit dem Fotos aufgenommen und

Mehr

RadarOpus Live Update 1.38 Nov 2013

RadarOpus Live Update 1.38 Nov 2013 WICHTIGE INFORMATIONEN Bitte unbedingt vollständig lesen! RadarOpus Live Update 1.38 ab 22. November 2013 verfügbar Bitte installieren Sie diese Version bis spätestens 2. Dezember 2013 Sehr geehrte RadarOpus

Mehr

Windows 8 Upgrade / Neuinstallation

Windows 8 Upgrade / Neuinstallation Hyrican Informationssysteme AG - Kalkplatz 5-99638 Kindelbrück - http://www.hyrican.de Windows 8 Upgrade / Neuinstallation Inhalt 1. Upgrade von Windows 7 auf Windows 8 Seite 2 2. Upgrade von Windows XP

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Microsoft Windows 8 Installationsanleitung Neuinstallation www.bluechip.de support@bluechip.de Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten. 2012 bluechip Computer AG. Alle Rechte vorbehalten. Warenzeichen

Mehr

Wie Sie vorhandene Sicherungsjobs ändern. 1. Schritt

Wie Sie vorhandene Sicherungsjobs ändern. 1. Schritt Wie Sie vorhandene Sicherungsjobs ändern 1. Schritt Starten Sie zunächst Nero StartSmart: Wählen Sie Start --> Programme --> Nero --> Nero StartSmart. 2. Schritt Das Hauptfenster von Nero StartSmart wird

Mehr

Installation des Webproxy-Zertifikats

Installation des Webproxy-Zertifikats Installation des Webproxy-Zertifikats Öffnen Sie die Webseite www.gibb.ch und navigieren Sie zu Dienstleistungen Informatikdienste Unterrichtsinformatik Informationen. Hier finden Sie den Eintrag Webproxy-Zertifikat

Mehr