Inhaltsverzeichnis EWG/EG/EU-Richtlinien und Verordnungen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inhaltsverzeichnis EWG/EG/EU-Richtlinien und Verordnungen"

Transkript

1 Inhalt EWG-Rili A2 Inhaltsverzeichnis EWG/EG/EU-Richtlinien und Verordnungen Ordner 1 1 Richtlinien und Verordnungen für Kraftfahrzeuge und ihre Anhänger (Klassen M, N, O) EG-TypV (aufgehoben) 70/156/EWG Typgenehmigung für Kfz und ihre Anhänger (aufgehoben zum ) 2007/46/EG Rahmenrichtlinie für Kfz und ihre Anhänger 70/157/EWG Geräuschpegel und Auspuff 70/220/EWG Schadstoffe aus Motoren (aufgehoben zum ) 70/221/EWG Kraftstoffbehälter und Unterfahrschutz (aufgehoben zum 70/222/EWG Anbringungsstellen für amtliche Kennzeichen (aufgehoben zum 70/311/EWG Lenkanlagen (aufgehoben zum 70/387/EWG Türen (aufgehoben zum 70/388/EWG Vorrichtungen für Schallzeichen (aufgehoben zum 71/127/EWG Rückspiegel (aufgehoben zum ) 71/320/EWG Bremsanlagen (aufgehoben zum 72/245/EWG Funkentstörung (EMV) (aufgehoben zum 72/306/EWG Abgase aus Dieselmotoren (aufgehoben zum ) 74/60/EWG Innenausstattung (aufgehoben zum 74/61/EWG Sicherung gegen unbefugte Benutzung (aufgehoben zum 74/297/EWG Lenkanlage bei Unfallstößen (aufgehoben zum 74/408/EWG Sitze und Kopfstützen (aufgehoben zum 74/483/EWG Außenkanten (aufgehoben zum 75/443/EWG Rückwärtsgang, Geschwindigkeitsmessgerät (aufgehoben zum 76/114/EWG Schilder, Angaben (aufgehoben zum 76/115/EWG 76/756/EWG Verankerungen der Sicherheitsgurte (aufgehoben zum Anbau der Beleuchtungseinrichtungen (aufgehoben zum 76/757/EWG Rückstrahler (aufgehoben zum 76/758/EWG Umriss-, Begrenzungs-, Schluss-, Bremsleuchten (aufgehoben zum 76/759/EWG Fahrtrichtungsanzeiger (aufgehoben zum 76/760/EWG Kennzeichenbeleuchtung (aufgehoben zum 76/761/EWG Scheinwerfer (aufgehoben zum 76/762/EWG Nebelscheinwerfer (aufgehoben zum 77/389/EWG Abschleppeinrichtungen (aufgehoben zum 77/538/EWG Nebelschlussleuchten (aufgehoben zum 77/539/EWG Rückfahrscheinwerfer (aufgehoben zum 77/540/EWG Parkleuchten (aufgehoben zum 77/541/EWG Sicherheitsgurte, Rückhaltesysteme (aufgehoben zum 77/649/EWG Sichtfeld (aufgehoben zum 78/316/EWG Betätigungseinrichtungen, Kontrollleuchten (aufgehoben zum 78/317/EWG Entfrostungs- und Trocknungsanlagen (aufgehoben zum FEE, 91. Ergänzungslieferung, März

2 A2 Inhalt EWG-Rili 78/318/EWG Scheibenwischer und Scheibenwascher (aufgehoben zum 78/548/EWG Heizung (aufgehoben zum ) 78/549/EWG Radabdeckungen (aufgehoben zum 78/932/EWG Kopfstützen (aufgehoben zum 80/1268/EWG Kraftstoffverbrauch (aufgehoben zum ) 80/1269/EWG Messung der Motorleistung (aufgehoben zum ) 88/77/EWG Schadstoffe aus Dieselmotoren (aufgehoben zum ) 89/297/EWG Seitenschutz (aufgehoben zum 91/226/EWG Spritzschutz (aufgehoben zum 92/21/EWG Massen und Abmessungen M 1 -Fz (aufgehoben zum 92/22/EWG Sicherheitsscheiben (aufgehoben zum 92/23/EWG Reifen 92/24/EWG Geschwindigkeitsbegrenzungseinrichtungen (aufgehoben zum 92/114/EWG Vorstehende Außenkanten am Führerhaus (aufgehoben zum 94/20/EG Mechanische Verbindungseinrichtungen von Kfz u Kfz-Anhängern (aufgehoben zum 95/28/EG Brennverhalten von Werkstoffen (aufgehoben zum 96/27/EG Insassenschutz bei Seitenaufprall (aufgehoben zum 96/79/EG Insassenschutz bei Frontalaufprall (aufgehoben zum 97/27/EG Massen u Abmessungen außer M 1 -Fz (aufgehoben zum 98/91/EG Fz für den Gefahrguttransport (aufgehoben zum 1999/37/EG Zulassungsdokumente 2000/40/EG Vorderer Unterfahrschutz (aufgehoben zum 2001/56/EG Heizanlagen (aufgehoben zum 2001/85/EG Kraftomnibusse (aufgehoben zum 2003/97/EG Indirekte Sicht (aufgehoben zum 2003/102/EG Fußgängerschutz (aufgehoben zum ) 2005/55/EG Emissionen (Abgas) (aufgehoben zum ) 2005/64/EG Recyclingfähigkeit 2005/66/EG Frontschutzsysteme (aufgehoben zum ) 2005/78/EG DurchführungsRili zu 2005/55/EG: Emissionen (Abgas) (aufgehoben zum ) 2006/40/EG Emissionen aus Klimaanlagen 2007/38/EG Nachrüstung von Lkw mit Spiegeln VO (EG) 706/2007 Typgenehmigung, Messung von Leckagen aus Klimaanlagen VO (EG) 715/2007 Emissionen, Zugang zu Reparatur- und Wartungsinformationen VO (EG) 692/2008 Durchführung der VO (EG) Nr. 715/2007: Emissionen, Zugang zu Reparatur- und Wartungsinformationen Ordner 2 noch 1 Richtlinien und Verordnungen für Kraftfahrzeuge und ihre Anhänger (Klassen M, N, O) VO (EG) 78/2009 Fußgängerschutz VO (EG) 79/2009 Wasserstoffbetriebene Kfz 2 FEE, 91. Ergänzungslieferung, März 2016

3 Inhalt EWG-Rili A2 VO (EG) 595/2009 Emissionen von schweren NutzFz (Euro VI), Zugang zu Reparatur- und Wartungsinformationen VO (EG) 631/2009 Durchführung der VO (EG) Nr. 78/2009: Fußgängerschutz VO (EG) 661/2009 Allgemeine Sicherheit VO (EU) 406/2010 Durchführung der VO (EG) Nr. 79/2009: Wasserstoffbetriebene Kfz VO (EU) 672/2010 Entfrostungs- und Trocknungsanlagen VO (EU) 1003/2010 Anbringungsstelle und Anbringung der hinteren amtlichen Kennzeichen VO (EU) 1005/2010 Abschleppeinrichtungen VO (EU) 1008/2010 Windschutzscheiben-Wischanlagen und Windschutzscheiben-Waschanlagen VO (EU) 1009/2010 Radabdeckungen VO (EU) 19/2011 Fabrikschild, FIN VO (EU) 109/2011 Spritzschutzsysteme VO (EU) 458/2011 Montage von Reifen VO (EU) 582/2011 Durchführung der VO (EG) Nr. 595/2009: Emissionen NutzFz (Euro VI) VO (EU) 65/2012 Gangwechselanzeiger VO (EU) 130/2012 Einstieg und Manövriereigenschaften VO (EU) 347/2012 Notbremsassistenzsysteme VO (EU) 351/2012 Spurhaltewarnsysteme VO (EU) 1230/2012 Massen und Abmessungen VO (EU) 540/2014 Geräuschpegel von Kfz und von Austauschschalldämpferanlagen VO (EU) 2015/166 Einbeziehung besonderer Verfahren, Bewertungsmethoden und technischer Anforderungen VO (EU) 2015/758 ecall-system Ordner 3 2 Richtlinien und Verordnungen außerhalb der Rahmenrichtlinien VO (EWG) 1463/70 Kontrollgerät (aufgehoben) 77/143/EWG Technische Überwachung (aufgehoben) VO (EWG) 3821/85 Kontrollgerät (aufgehoben) 85/3/EWG Gewichte und Abmessungen (aufgehoben) 86/217/EWG Luftdruckmessgeräte für Reifen 86/364/EWG Abmessungen und Gewichte Übereinstimmung (aufgehoben) 87/404/EWG Einfache Druckbehälter (aufgehoben) 89/336/EWG EMV (aufgehoben) 89/392/EWG Maschinen (aufgehoben) 89/459/EWG Reifenprofiltiefe 92/6/EWG Geschwindigkeitsbegrenzer, Benutzung 96/53/EG Massen und Abmessungen 96/96/EG Technische Überwachung (aufgehoben) 97/68/EG Schadstoffe aus Verbrennungsmotoren (Maschinen) 98/37/EG Maschinen (aufgehoben) VO (EG) 2411/98 Unterscheidungszeichen 1999/94/EG Verbraucherinformationen 2000/14/EG Geräuschemissionen von Maschinen 2000/30/EG Technische Unterwegskontrolle von NutzFz 2000/53/EG On-board-Informationssysteme (aufgehoben) 2000/53/EG Altfahrzeuge FEE, 91. Ergänzungslieferung, März

4 A2 Inhalt EWG-Rili 2001/507/EG Beitritt der EG zu ECE-R 109 (Runderneuerte Reifen für NutzFz) 2001/509/EG Beitritt der EG zu ECE-R 108 (Runderneuerte Reifen für Kfz) 2004/108/EG EMV (aufgehoben zum ) VO (EG) 1/2005 Schutz von Tieren beim Transport 2006/42/EG Maschinen 2007/78/EG Bordeigene Informations- und Kommunikationssysteme (2008/653/EG) 2008/68/EG Beförderung gefährlicher Güter Ordner 4 noch 2 Richtlinien und Verordnungen außerhalb der Rahmenrichtlinien 2009/33/EG Förderung sauberer Straßenfahrzeuge 2009/40/EG Technische Überwachung VO (EG) 443/2009 Verringerung der CO 2 -Emissionen 2009/105/EG Einfache Druckbehälter (aufgehoben zum ) VO (EG) 1222/2009 Kennzeichnung von Reifen 2010/40/EU Intelligente Verkehrssysteme (IVS) VO (EU) 510/2011 Emissionsnormen für neue leichte NutzFz VO (EU) 725/2011 Durchführung der VO (EG) Nr. 443/2009: Zertifizierung innovativer Technologien 2011/786/EU Fahrräder VO (EU) 293/2012 DurchführungsVO zu VO (EU) Nr. 510/2011: Zulassung neuer leichter NutzFz VO (EU) 885/2013 Informationsdienste für sichere Parkplätze für Lkw VO (EU) 886/2013 Verkehrsinformationen VO (EU) 165/2014 Kontrollgerät (Fahrtenschreiber) 2014/29/EU Einfache Druckbehälter 2014/30/EU EMV VO (EU) 427/2014 DurchführungsVO zu VO (EU) Nr. 510/2011: Zertifizierung innovativer Technologien Ordner 5 3 Richtlinien und Verordnungen für land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschinen LoF-EG-TypV (aufgehoben) 74/150/EWG Betriebserlaubnis (aufgehoben zum ) 2003/37/EG Typgenehmigung (aufgehoben zum VO (EU) 167/2013 Genehmigung und Marktüberwachung von land- und forstwirtschaftlichen Fahrzeugen 74/151/EWG Bestimmte Bestandteile (aufgehoben) 74/152/EWG Höchstgeschwindigkeit, Ladepritschen (aufgehoben) 74/346/EWG Rückspiegel (aufgehoben) 74/347/EWG Sichtfeld, Scheibenwischer (aufgehoben) 75/321/EWG Lenkanlage (aufgehoben) 75/322/EWG Funkentstörung (aufgehoben) 75/323/EWG Anschlusssockel (aufgehoben) 76/432/EWG Bremsanlagen (aufgehoben zum 76/763/EWG Beifahrersitze (aufgehoben zum 77/311/EWG Geräuschpegel in Ohrenhöhe (aufgehoben) 77/536/EWG Umsturzschutz (aufgehoben) 77/537/EWG Abgase aus Dieselmotoren (aufgehoben zum 78/764/EWG Führersitz (aufgehoben zum 78/933/EWG Anbau der Beleuchtungseinrichtungen (aufgehoben) 4 FEE, 91. Ergänzungslieferung, März 2016

5 Inhalt EWG-Rili A2 79/532/EWG Bauartgenehmigung der Beleuchtungseinrichtungen (aufgehoben) 79/533/EWG Abschleppeinrichtung und Rückwärtsgang (aufgehoben) 79/622/EWG Umsturzschutz (statische Prüfungen) (aufgehoben) 80/720/EWG Betätigungsraum, Zugänge zum Fahrersitz, Türen u Fenster (aufgehoben zum 86/297/EWG Zapfwellen und ihre Schutzvorrichtungen (aufgehoben zum 86/298/EWG Umsturzschutz für SchmalspurZgm hinten (aufgehoben zum 86/415/EWG Betätigungseinrichtungen (aufgehoben zum 87/402/EWG Umsturzschutz für SchmalspurZgm vorn (aufgehoben zum 89/173/EWG Bestimmte Bauteile und Merkmale (aufgehoben) 2000/25/EG Schadstoffe und Partikel aus Motoren (aufgehoben zum 2008/2/EG Sichtfeld, Scheibenwischer 2009/57/EG Umsturzschutz (aufgehoben zum 2009/58/EG Abschleppeinrichtung und Rückwärtsgang (aufgehoben zum 2009/59/EG Rückspiegel (aufgehoben zum 2009/60/EG Höchstgeschwindigkeit, Ladepritschen (aufgehoben zum 2009/61/EG Anbau der Beleuchtungseinrichtungen (aufgehoben zum 2009/63/EG Bestimmte Bestandteile (aufgehoben zum 2009/64/EG Funkentstörung (EMV) (aufgehoben zum 2009/66/EG Lenkanlage (aufgehoben zum 2009/68/EG Beleuchtungs- und Lichtsignaleinrichtungen (aufgehoben zum 2009/75/EG Umsturzschutz (statische Prüfungen) (aufgehoben zum 2009/76/EG Geräuschpegel in Ohrenhöhe (aufgehoben zum 2009/144/EG Bestimmte Bauteile und Merkmale (aufgehoben zum VO (EU) 1322/2014 Anforderungen an die Bauweise und allgemeine Anforderungen im Zusammenhang mit der Typgenehmigung von land- und forstwirtschaftlichen Fahrzeugen VO (EU) 2015/68 Bremsen von land- und forstwirtschaftlichen Fahrzeugen VO (EU) 2015/96 Umweltverträglichkeit und Leistung der Antriebseinheit von land- und forstwirtschaftlichen Fahrzeugen VO (EU) 2015/208 Funktionale Sicherheit von land- und forstwirtschaftlichen Fahrzeugen VO (EU) 2015/504 Verwaltungsvorschriften für die Genehmigung und Marktüberwachung von land- und forstwirtschaftlichen Fahrzeugen Ordner 6 4 Richtlinien und Verordnungen für zwei- oder dreirädrige Kraftfahrzeuge Krad-EG-TypV (aufgehoben) 92/61/EWG Betriebserlaubnis (aufgehoben zum ) 2002/24/EG Typgenehmigung (aufgehoben zum VO (EU) 168/2013 Genehmigung und Marktüberwachung von zwei- oder dreirädrigen und vierrädrigen Fahrzeugen FEE, 91. Ergänzungslieferung, März

6 A2 Inhalt EWG-Rili 78/1015/EWG Geräuschpegel u Auspuffanlage (aufgehoben) 80/780/EWG Rückspiegel (aufgehoben) 93/14/EWG Bremsanlagen (aufgehoben zum 93/29/EWG Kontrollleuchten, Anzeiger (aufgehoben) 93/30/EWG Schallzeichen (aufgehoben zum 93/31/EWG Ständer (aufgehoben) 93/32/EWG Halteeinrichtungen (aufgehoben) 93/33/EWG Sicherung gegen unbefugte Benutzung (aufgehoben zum 93/34/EWG Angaben (aufgehoben) 93/92/EWG Anbau der Beleuchtungs- und Lichtsignaleinrichtungen (aufgehoben) 93/93/EWG Massen und Abmessungen (aufgehoben zum 93/94/EWG Anbringungsstelle des amtl. Kennzeichens (aufgehoben) 95/1/EG Maximale Nutzleistung des Motors (aufgehoben zum 97/24/EG Bauteile und Merkmale (aufgehoben zum 2000/7/EG Geschwindigkeitsmesser (aufgehoben zum 2002/51/EG Schadstoffemissionen (aufgehoben zum 2009/62/EG Anbringungsstelle des amtl. Kennzeichens (aufgehoben zum 2009/67/EG Anbau der Beleuchtungs- und Lichtsignaleinrichtungen (aufgehoben zum 2009/78/EG Ständer (aufgehoben zum 2009/79/EG Halteeinrichtung für Beifahrer (aufgehoben zum 2009/80/EG Kontrollleuchten, Anzeiger (aufgehoben zum 2009/139/EG Vorgeschriebene Angaben (aufgehoben zum VO (EU) 3/2014 VO (EU) 44/2014 VO (EU) 134/2014 VO (EU) 901/2014 Funktionale Sicherheit von Fahrzeugen der Klasse L Bauweise und allgemeine Anforderungen an Fahrzeuge der Klasse L Umweltverträglichkeit und Leistung der Antriebseinheit von Fahrzeugen der Klasse L Verwaltungsvorschriften für die Genehmigung und Marktüberwachung von Fahrzeugen der Klasse L Inhaltsverzeichnis EWG-Richtlinien letzte Seite 6 FEE, 91. Ergänzungslieferung, März 2016

7 Inhalt ECE-R A3 Inhaltsverzeichnis ECE-Regelungen Ordner 7 ECE-R 1 ECE-R 2 ECE-R 3 ECE-R 4 ECE-R 5 ECE-R 6 ECE-R 7 ECE-R 8 ECE-R 9 ECE-R 10 ECE-R 11 ECE-R 12 ECE-R 13 ECE-R 13-H ECE-R 14 ECE-R 15 ECE-R 16 ECE-R 17 ECE-R 18 ECE-R 19 ECE-R 20 Scheinwerfer mit Glühlampen R2 u/oder HS1 Glühlampen für Scheinwerfer R1 Rückstrahler Kennzeichenbeleuchtung (außer bei Krad) SB-Scheinwerfer Fahrtrichtungsanzeiger Begrenzungs-, Schluss-, Brems-, Umrissleuchten (außer Krad) H-Scheinwerfer Geräuschentwicklung von Kfz L2, L4 und L5 EMV Türschlösser und Türaufhängungen Lenkanlage bei Unfallstößen Bremsanlagen Bremsen Pkw Verankerungen der Sicherheitsgurte Abgase aus Ottomotoren und best. Dieselmotoren Sicherheitsgurte und Fz mit Sicherheitsgurten Sitze und ihre Kopfstützen Schutz gegen unbefugte Benutzung Nebelscheinwerfer H4-Scheinwerfer Ordner 8 ECE-R 21 ECE-R 22 ECE-R 23 ECE-R 24 ECE-R 25 ECE-R 26 ECE-R 27 ECE-R 28 ECE-R 29 ECE-R 30 ECE-R 31 ECE-R 32 ECE-R 33 ECE-R 34 ECE-R 35 ECE-R 36 ECE-R 37 ECE-R 38 ECE-R 39 ECE-R 40 ECE-R 41 ECE-R 42 ECE-R 43 ECE-R 44 ECE-R 45 Innenausstattung (Betätigungseinrichtungen, Dach, Rückenlehne) Schutzhelme und Visiere Rückfahrscheinwerfer Abgase aus Dieselmotoren Kopfstützen Vorstehende Außenkanten Warndreiecke Einrichtungen für Schallzeichen Führerhäuser/Insassenschutz bei NutzFz Luftreifen HSB-Scheinwerfer Fahrzeugaufbau/Heckaufprall Fahrzeugaufbau/Frontalaufprall Verhütung von Brandgefahren Fußbedienteile Kraftomnibusse Glühlampen Nebelschlussleuchten Geschwindigkeitsmessgeräte Abgase aus Ottomotoren (Krafträder) Geräuschentwicklung (Krafträder) Stoßstangen Sicherheitsglas Rückhalteeinrichtungen für Kinder Scheinwerfer-Reinigungsanlagen FEE, 91. Ergänzungslieferung, März

8 A3 Ordner 9 ECE-R 46 ECE-R 47 ECE-R 48 ECE-R 49 ECE-R 50 ECE-R 51 ECE-R 52 ECE-R 53 ECE-R 54 ECE-R 55 ECE-R 56 ECE-R 57 ECE-R 58 ECE-R 59 ECE-R 60 ECE-R 61 ECE-R 62 ECE-R 63 ECE-R 64 ECE-R 65 Inhalt ECE-R Einrichtungen für indirekte Sicht Abgase aus Ottomotoren von Mopeds Anbau der Beleuchtungseinrichtungen Schadstoffe aus Diesel-, Erdgas- und Flüssiggasmotoren Leuchten für Mopeds und Krad Geräuschentwicklung von Kfz mit mindestens 4 Rädern Kleinbusse Anbau der Beleuchtungseinrichtungen (Krad) NutzFz-Reifen Mechanische Verbindungseinrichtungen Scheinwerfer für Mopeds Scheinwerfer für Krafträder Rückwärtiger Unterfahrschutz für NutzFz Austauschschalldämpfer Bedienteile für Mopeds und Krad Vorstehende Teile an Führerhäusern von NutzFz Sicherung gegen unbefugte Benutzung von Mopeds und Krad Geräuschentwicklung von Mopeds Noträder Kennleuchten für Blinklicht Ordner 10 ECE-R 66 ECE-R 67 ECE-R 68 ECE-R 69 ECE-R 70 ECE-R 71 ECE-R 72 ECE-R 73 ECE-R 74 ECE-R 75 ECE-R 76 ECE-R 77 ECE-R 78 ECE-R 79 ECE-R 80 ECE-R 81 ECE-R 82 ECE-R 83 ECE-R 84 ECE-R 85 ECE-R 86 ECE-R 87 ECE-R 88 ECE-R 89 ECE-R 90 ECE-R 91 ECE-R 92 ECE-R 93 ECE-R 94 ECE-R 95 Festigkeit des Aufbaus von Kom Autogasanlagen Messung der Höchstgeschwindigkeit Heckmarkierungstafeln für langsam fahrende Fz Heckmarkierungstafeln für schwere und lange Fz Sichtfeld von lof Zgm HS1-Scheinwerfer für Krad Seitenschutz Anbau der Beleuchtungseinrichtungen (Moped) Reifen für Moped und Krad Scheinwerfer für Moped Parkleuchten Bremsen von Moped und Krad Lenkanlagen Sitze und ihre Verankerung in Kom Rückspiegel an Moped und Krad HS2-Scheinwerfer für Moped Schadstoffe aus Motoren Messung des Kraftstoffverbrauchs Messung der Motorleistung und der 30-Min-Leistung Anbau der Beleuchtungs- und Lichtsignalanlagen an lof Zgm Tagfahrleuchten Retroreflektierende Reifen Geschwindigkeits-Begrenzungseinrichtungen Ersatz-Bremsbelag-Einheiten Seitenmarkierungsleuchten Austausch-Schalldämpferanlagen für Moped, Krad und DreiradFz Vorderer Unterfahrschutz für NutzFz Insassenschutz bei Frontalaufprall Insassenschutz bei Seitenaufprall 2 FEE, 91. Ergänzungslieferung, März 2016

9 Inhalt ECE-R A3 Ordner 11 ECE-R 96 Abgase aus lof Dieselmotoren ECE-R 97 Alarmsysteme ECE-R 98 Scheinwerfer mit Gasentladungs-Lichtquellen ECE-R 99 Gasentladungs-Lichtquellen ECE-R 100 ElektroFz (Batterie) ECE-R 101 Kraftstoffverbrauch, CO 2 -Emission, Stromverbrauch ECE-R 102 Kurzkupplungseinrichtungen ECE-R 103 Austauschkatalysatoren ECE-R 104 Konturmarkierungen bei schweren und langen Fz ECE-R 105 Fz für gefährliche Güter ECE-R 106 Luftreifen für landw. Fz ECE-R 107 Kraftomnibusse (M 2,M 3 ) ECE-R 108 Runderneuerte Reifen für Kfz ECE-R 109 Runderneuerte Reifen für NutzFz ECE-R 110 Erdgasanlagen Ordner 12 ECE-R 111 Tankfahrzeuge ECE-R 112 Asymmetrisches Abblend-/Fernlicht ECE-R 113 Symmetrisches Abblend-/Fernlicht ECE-R 114 Austausch-Airbagsysteme ECE-R 115 Nachrüstsysteme für LPG und CNG ECE-R 116 Schutz gegen unbefugte Benutzung ECE-R 117 Reifen-Rollgeräusche und Haftung auf nassen Oberflächen ECE-R 118 Brennverhalten von Materialien der Innenausstattung ECE-R 119 Abbiegescheinwerfer ECE-R 120 Messung der Nutzleistung (Maschinen) ECE-R 121 Handbetätigungseinrichtungen, Kontrollleuchten und Anzeiger ECE-R 122 Heizungssysteme ECE-R 123 Adaptive Frontbeleuchtungssysteme (AFS) ECE-R 124 Räder für Pkw und ihre Anhänger ECE-R 125 Sichtfeld nach vorn ECE-R 126 Nachrüstbare Trennsysteme ECE-R 128 LED-Lichtquellen ECE-R 129 Verbesserte Kinderrückhaltesysteme ECE-R 130 Spurhaltewarnsystem ECE-R 131 Notbrems-Assistenzsystem (AEBS) FEE, 91. Ergänzungslieferung, März

10 A3 Inhalt ECE-R Inhaltsverzeichnis ECE-Regelungen letzte Seite 4 FEE, 91. Ergänzungslieferung, März 2016

Übersicht der ECE-Regelungen

Übersicht der ECE-Regelungen Übersicht der ECE-Regelungen Stand: Januar 2008 Regelungen und Änderungen von Regelungen, die dem Übereinkommen von 1958 jeweils als Anhang beigefügt werden, können entsprechend dem Beschluss 97/836/EG

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Geleitwort 5 Vorwort 6

Inhaltsverzeichnis. Geleitwort 5 Vorwort 6 Geleitwort 5 Vorwort 6 Kapitel 1 Grundlagen und Allgemeines 1.1 Grundlagen 16 1.2 Allgemeine Vorschriften 22 1.2.1 Begriffsbestimmungen 26 1.2.2 Anbau von lichttechnischen Einrichtungen an beweglichen

Mehr

Verordnung über technische Anforderungen an Transportmotorwagen und deren Anhänger

Verordnung über technische Anforderungen an Transportmotorwagen und deren Anhänger Verordnung über technische Anforderungen an Transportmotorwagen und deren Anhänger (TAFV 1) Änderung vom 6. September 2000 Der Schweizerische Bundesrat verordnet: I Die Verordnung vom 19. Juni 1995 1 über

Mehr

Fahrerlaubnisverordnung FeV

Fahrerlaubnisverordnung FeV 69 Fahrerlaubnisverordnung FeV Eingeschränkte Zulassung - 2 FeV Einschränkung und Entziehung der Zulassung - 3 Abs. 1 FeV Erlaubnis- und Ausweispflicht für das Führen von Kfz. - 4 Abs. 2 FeV Sonderbestimmungen

Mehr

Verkehrssicherheitsarbeit. Herzlich Willkommen zur Veranstaltung. Huppertz. Erlöschen der Betriebserlaubnis. Bernd Huppertz 1

Verkehrssicherheitsarbeit. Herzlich Willkommen zur Veranstaltung. Huppertz. Erlöschen der Betriebserlaubnis. Bernd Huppertz 1 Herzlich Willkommen zur Veranstaltung Erlöschen der Betriebserlaubnis Bernd 1 Bernd 2 Zulassungsvoraussetzung 19 II Die Zulassung erfolgt auf Antrag bei Vorliegen einer Betriebserlaubnis oder einer EG-Typgenehmigung

Mehr

Verordnung über technische Anforderungen an landwirtschaftliche Traktoren

Verordnung über technische Anforderungen an landwirtschaftliche Traktoren Verordnung über technische Anforderungen an landwirtschaftliche Traktoren (TAFV 2) Änderung vom 10. Juni 2005 Der Schweizerische Bundesrat verordnet: I Die Verordnung vom 19. Juni 1995 1 über technische

Mehr

Zulassung Steuer Versicherung. Fahrerlaubnis

Zulassung Steuer Versicherung. Fahrerlaubnis Zulassung Steuer Versicherung Fahrerlaubnis LiQuad.pdf A) Art der Fahrzeugklassen Rechtliche Grundlage: Richtlinie 2002/24 EG über die Typgenehmigung zweirädriger (Doppelrad = 1 Rad) oder dreirädriger

Mehr

MERKBLATT FÜR ANBAUGERÄTE

MERKBLATT FÜR ANBAUGERÄTE Verl. d. BMVBW v. 25.03.1999 (VkBl S. 268), berichtigt v. 02.08.2000 (VkBl S. 479) betr. MERKBLATT FÜR ANBAUGERÄTE Kraftfahrzeuge und Anhänger können mit vorübergehend angebrachten, auswechselbaren Anbaugeräten

Mehr

Weitere Kernpunkte der neuen EU-Führerscheinregelung:

Weitere Kernpunkte der neuen EU-Führerscheinregelung: Der neue EU-Führerschein Durch die Einführung des neuen Führerscheines sollen in den einzelnen EU-Ländern die Vorschriften einschließlich der Ausbildung und Prüfung vereinheitlicht werden. Weitere Kernpunkte

Mehr

Mit dem Bike sicher unterwegs.

Mit dem Bike sicher unterwegs. DEKRA Automobil GmbH Mit dem Bike sicher unterwegs. Expertentipps zur Zulässigkeit. Inhaltsverzeichnis. Was darf ich wo verändern? 4 Was liegt gegebenenfalls an Prüfzeugnissen vor? 4 Lenker, Hebel und

Mehr

Verwendung von Sicherheitsgurten beim Transport von Kindern und Jugendlichen in Feuerwehrfahrzeugen

Verwendung von Sicherheitsgurten beim Transport von Kindern und Jugendlichen in Feuerwehrfahrzeugen Verwendung von Sicherheitsgurten beim Transport von Kindern und Jugendlichen in Feuerwehrfahrzeugen Grundsätzlich gilt die Regelung des 21a StVO, nach der vorgeschriebene Sicherheitsgurte während der Fahrt

Mehr

Übersicht über die Fahrerlaubnisklassen

Übersicht über die Fahrerlaubnisklassen Seite 1 von 8 Übersicht über die n Es gibt in der Besrepublik Deutschland folgende n: ab 2013 Fahrzeugdefinition bis 2013 AM Zweirädrige Kleinkrafträder (Mopeds) mit Höchstgeschwindigkeit bis 45 km/h einer

Mehr

PKW und Abgase Auf der Suche nach sicherem Grund RA Dr. Stefan Wiesendahl RA Dr. Michael Neupert

PKW und Abgase Auf der Suche nach sicherem Grund RA Dr. Stefan Wiesendahl RA Dr. Michael Neupert PKW und Abgase Auf der Suche nach sicherem Grund RA Dr. Stefan Wiesendahl RA Dr. Michael Neupert 05. November 2015 Quelle: http://www.kba.de/de/home/infotext_startseite_vw_komplett.html;jsessionid=305cfb219d484d75f54d833ff2648833.live1042

Mehr

Neue Fahrerlaubnisklassen und Führerscheine ab 2013

Neue Fahrerlaubnisklassen und Führerscheine ab 2013 Für den Direkteinstieg von der Klasse A1 zur neuen Klasse A2 sowie von der Klasse A2 zur Klasse A ist nach einem zweijährigen Ablauf eine praktische (keine theoretische) Prüfung erforderlich. Für den Direkteinstieg

Mehr

Tipps für Motorradfahrer

Tipps für Motorradfahrer (C) wwwpixeliode wwwtuev-hansede TÜV Hanse informiert: Tipps für Motorradfahrer Was darf man? - Verwendung von Zubehörteilen - Zulässigkeit - Anbaumaße Eintragen oder nicht? Wo steht das? Rahmen 30 StVZO

Mehr

Flurförderzeuge im öffentlichen Straßenverkehr

Flurförderzeuge im öffentlichen Straßenverkehr Sonderdruck Einsatz von Flurförderzeugen Flurförderzeuge im öffentlichen Straßenverkehr Flurförderzeuge im öffentlichen Straßenverkehr Die in diesem Informationsblatt enthaltenen technischen Lösungen

Mehr

Gegenüberstellung Sachgebiete gemäß Anhang I, Teil 1 VO (EG) Nr. 1071-2009 und Bachelor- und Masterstudien

Gegenüberstellung Sachgebiete gemäß Anhang I, Teil 1 VO (EG) Nr. 1071-2009 und Bachelor- und Masterstudien Gegenüberstellung Sachgebiete gemäß Anhang I, Teil 1 VO (EG) Nr. 1071-2009 und Bachelor- und Masterstudien ANHANG I I. LISTE DER IN ARTIKEL 8 GENANNTEN SACHGEBIETE A. Bürgerliches Recht 1. die wichtigsten

Mehr

Teilegutachten Blatt 1 von 4. TÜV NORD STRASSENVERKEHR GmbH & Co. KG T E I L E G U T A C H T E N

Teilegutachten Blatt 1 von 4. TÜV NORD STRASSENVERKEHR GmbH & Co. KG T E I L E G U T A C H T E N Teilegutachten Blatt 1 von 4 TÜV NORD STRASSENVERKEHR GmbH & Co. KG Am TÜV 1, D-30519 Hannover Akkreditiert von der Akkreditierungsstelle des Kraftfahrt-Bundesamtes Bundesrepublik Deutschland, unter der

Mehr

Zuordnung der Themen zu den Themengebieten in GSO

Zuordnung der Themen zu den Themengebieten in GSO Zuordnung der Themen zu den Themengebieten in GSO http://daimler.covisint.com Stand: 2015-04-10 Änderungsmitteilungen Änderungsmitteilungen Monatliche Änderungsmitteilungen Äußere Sicherheit 1: Äußere

Mehr

Normen und Vorschriften für Hybrid- und Elektrofahrzeuge

Normen und Vorschriften für Hybrid- und Elektrofahrzeuge Normen und Vorschriften für Hybrid- und Elektrofahrzeuge Im Europäischen Genehmigungsverfahren relevante Normen und Vorschriften - Lösungsansätze für offene Fragen der Typprüfung - IFM-Gesamtfahrzeug-PKW

Mehr

Teilegutachten Blatt 1 von 8 T E I L E G U T A C H T E N

Teilegutachten Blatt 1 von 8 T E I L E G U T A C H T E N Blatt 1 von 8 CHRYSLER-Fahrzeugtyp WG (Handelsmarke JEEP, Handelsbezeichnung TÜV NORD STRASSENVERKEHR GmbH & Co. KG Am TÜV 1, D-30519 Hannover Akkreditiert von der Akkreditierungsstelle des Kraftfahrt-Bundesamtes

Mehr

Checkliste Hauptuntersuchung Motorrad

Checkliste Hauptuntersuchung Motorrad Rahmennummer lesbar? Kennzeichen ordnungsgemäß befestigt? Weist das Kennzeichen Knicke/Risse auf? Ist ein Fabrikschild vorhanden? Funktioniert das Lenkerschloß? Funktionieren sämtliche Scheinwerfer und

Mehr

3M Verkehrssicherheit. Retroreflektierende. Fahrzeugmarkierung. und -werbung. Sicherheit durch Sichtbarkeit

3M Verkehrssicherheit. Retroreflektierende. Fahrzeugmarkierung. und -werbung. Sicherheit durch Sichtbarkeit 3M Verkehrssicherheit Retroreflektierende Fahrzeugmarkierung und -werbung Sicherheit durch Sichtbarkeit Retroreflektierende Fahrzeugmarkierung und -werbung LKW früher erkennen: Weniger Unfälle, sinkende

Mehr

Verordnung über technische Anforderungen an Transportmotorwagen und deren Anhänger

Verordnung über technische Anforderungen an Transportmotorwagen und deren Anhänger Verordnung über technische Anforderungen an Transportmotorwagen und deren Anhänger (TAFV 1) 741.412 vom 19. Juni 1995 (Stand am 1. April 2015) Der Schweizerische Bundesrat, gestützt auf die Artikel 8,

Mehr

Mitglied der BPW Gruppe GESETZLICHE VORSCHRIFTEN. für Kraftfahrzeuge und Anhänger gemäß ECE Regelung 48

Mitglied der BPW Gruppe GESETZLICHE VORSCHRIFTEN. für Kraftfahrzeuge und Anhänger gemäß ECE Regelung 48 Mitglied der BPW Gruppe GESETZLICHE VORSCHRIFTEN für Kraftfahrzeuge und Anhänger gemäß ECE Regelung 48 Übersicht Vorschriften Für die Nachrüstung eines Fahrzeuges sind die gesetzlichen Bestimmungen genau

Mehr

Verordnung über technische Anforderungen an Motorräder, Leicht-, Klein- und dreirädrige Motorfahrzeuge

Verordnung über technische Anforderungen an Motorräder, Leicht-, Klein- und dreirädrige Motorfahrzeuge Verordnung über technische Anforderungen an Motorräder, Leicht-, Klein- und dreirädrige Motorfahrzeuge (TAFV 3) 741.414 vom 2. September 1998 (Stand am 1. April 2015) Der Schweizerische Bundesrat, gestützt

Mehr

Wichtige Vorschriften, die bei Faschingszügen als Brauchtumsveranstaltungen eigenverantwortlich zu beachten sind

Wichtige Vorschriften, die bei Faschingszügen als Brauchtumsveranstaltungen eigenverantwortlich zu beachten sind Straßenverkehrsamt Wichtige Vorschriften, die bei Faschingszügen als Brauchtumsveranstaltungen eigenverantwortlich zu beachten sind I. Betriebserlaubnis für Kraftfahrzeuge und Anhänger (Abschnitt B II.

Mehr

Tagfahrlicht. Informationen rund um die Aus- und Nachrüstung von Kraftfahrzeugen mit Tagfahrleuchten. Stand: November 2013. Überreicht durch die

Tagfahrlicht. Informationen rund um die Aus- und Nachrüstung von Kraftfahrzeugen mit Tagfahrleuchten. Stand: November 2013. Überreicht durch die Tagfahrlicht Informationen rund um die Aus- und Nachrüstung von Kraftfahrzeugen mit Tagfahrleuchten zusammengestellt vom Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe Stand: November 2013 Überreicht durch

Mehr

Gesetzliche Vorschriften. für Kraftfahrzeuge und Trailer. gemäß ECE Regelung 48. Unsere Ideen, Ihr Erfolg. Individuelle Lösungen

Gesetzliche Vorschriften. für Kraftfahrzeuge und Trailer. gemäß ECE Regelung 48. Unsere Ideen, Ihr Erfolg. Individuelle Lösungen Innovative Technologien Individuelle Lösungen Intensive Unterstützung Unsere Ideen, Ihr Erfolg. Gesetzliche Vorschriften für Kraftfahrzeuge und Trailer gemäß ECE Regelung 48 Ideen für das Auto der Zukunft

Mehr

Gesetzliche Vorschriften für Kraftfahrzeuge und Anhänger gemäß ECE Regelung 48

Gesetzliche Vorschriften für Kraftfahrzeuge und Anhänger gemäß ECE Regelung 48 Gesetzliche Vorschriften für Kraftfahrzeuge und Anhänger gemäß ECE Regelung 48 Übersicht Vorschriften Für die Nachrüstung eines Fahrzeuges sind die gesetzlichen Bestimmungen genau einzuhalten. Um Einhaltung

Mehr

Sicherheitspartnerschaft 2010

Sicherheitspartnerschaft 2010 Polizeipräsidium Mannheim Sicherheitspartnerschaft 2010 Wasserschutzpolizeistation Mannheim Trailerbetrieb Allgemeine Punkte Zurrgurte verwenden, Sicherung nach vorne, hinten und nach oben Auflaufbremse

Mehr

Allgemeine Betriebserlaubnis

Allgemeine Betriebserlaubnis Allgemeine Betriebserlaubnis Unbedingt im Fahrzeug mitführen! Nachdruck und jegliche Art der Vervielfältigung dieser ABE, auch auszugsweise, sind untersagt. Zuwiderhandlungen werden gerichtlich verfolgt.

Mehr

2. KBA-Bekanntmachung zur Fahrzeugsystematik (SV 1) Flensburg im Januar 2012 Az. 322-405

2. KBA-Bekanntmachung zur Fahrzeugsystematik (SV 1) Flensburg im Januar 2012 Az. 322-405 2. KBA-Bekanntmachung zur Fahrzeugsystematik (SV 1) Flensburg im Januar 2012 Az. 322-405 9. Änderung des Verzeichnisses zur Systematisierung von Kraftfahrzeugen und ihren Anhängern 1. Änderungen im Abschnitt

Mehr

Teilegutachten Blatt 1 von 8 T E I L E G U T A C H T E N

Teilegutachten Blatt 1 von 8 T E I L E G U T A C H T E N Blatt 1 von 8 TÜV NORD STRASSENVERKEHR GMBH Am TÜV 1, D-30519 Hannover Akkreditiert von der Akkreditierungsstelle des Kraftfahrt-Bundesamtes Bundesrepublik Deutschland, unter der DAR-Registrier-Nr.: KBA-P

Mehr

Fahrerlaubnisklassen

Fahrerlaubnisklassen Fahrerlaubnisklassen Die folgenden Änderungen traten zum 19.01.2013 in Kraft. Veröffentlicht wurden sie im Bundesgesetzblatt I vom 17.01.2011 (S. 3 ff.). Klasse AM Zweirädrige Kleinkrafträder (auch mit

Mehr

Mehrstufen-Typgenehmigung für Sonderfahrzeuge und Fahrzeugkomponenten

Mehrstufen-Typgenehmigung für Sonderfahrzeuge und Fahrzeugkomponenten TÜV NORD Info-Veranstaltung Volkswagen 13.08.2009 Mehrstufen-Typgenehmigung für Sonderfahrzeuge und Fahrzeugkomponenten IFM Institut für Fahrzeugtechnik und Mobilität: Folkert Jürgens Mehrstufen-Typgenehmigung

Mehr

Der Traktor im Straßenverkehr

Der Traktor im Straßenverkehr Der Traktor im Straßenverkehr Aktuelle Änderungen Juli 2011 Führerschein: Nach 14 Abs. 2 war es bisher möglich, Traktoren und selbstfahrende Arbeitsmaschinen in einem Umkreis von zehn Kilometern um den

Mehr

Kraftfahrt-Bundesamt DE-24932 Flensburg

Kraftfahrt-Bundesamt DE-24932 Flensburg Kraftfahrt-Bundesamt DE-24932 Flensburg ALLGEMEINE BETRIEBSERLAUBNIS (ABE) nach 22 in Verbindung mit 20 Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 26.04.2012 (BGBl

Mehr

Kraftfahrt-Bundesamt DE-24932 Flensburg

Kraftfahrt-Bundesamt DE-24932 Flensburg Kraftfahrt-Bundesamt DE-24932 Flensburg ALLGEMEINE BETRIEBSERLAUBNIS (ABE) nach 22 in Verbindung mit 20 Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 26.04.2012 (BGBl

Mehr

Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung

Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung Ein Service der juris GmbH - www.juris.de - Seite 1 Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung Datum: 13. November 1937 Fundstelle: RGBl 1937, 1215 Textnachweis Geltung ab: 1.6.1983 Maßgaben aufgrund des EinigVtr

Mehr

Verkehrssicherheitsarbeit. Herzlich Willkommen zur Veranstaltung. Huppertz. Zulassungsfreie Fahrzeuge. Bernd Huppertz 1

Verkehrssicherheitsarbeit. Herzlich Willkommen zur Veranstaltung. Huppertz. Zulassungsfreie Fahrzeuge. Bernd Huppertz 1 Herzlich Willkommen zur Veranstaltung Zulassungsfreie Fahrzeuge 1 Zulassungspflicht 1 FZV 3 I FZV 3 II Nr. 1 FZV 3 II Nr. 2 FZV Kennzeichen Namensschild Versicherungskennzeichen Geschwindigkeitsschild

Mehr

Die technischen Daten des R-Klasse SUV Tourers.

Die technischen Daten des R-Klasse SUV Tourers. Motor und Fahrleistung R 280 CDI R 280 CDI (lang) R 280 CDI 4MATIC¹ Zylinderanordnung/-anzahl V6 V6 V6 Hubraum (cm³) 2.987 2.987 2.987 Nennleistung (kw [PS] bei 1/min)² 140 [190]/4.000 140 [190]/4.000

Mehr

Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO)

Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) 1 Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) Vom 13.11.1937, RGBl. I S. 1215 BGBl. III 9232-1 In der Fassung der Bekanntmachung vom 28.9.1988, BGBl. I S. 1793 Zuletzt geändert durch Verordnung zur Durchführung

Mehr

TEILEGUTACHTEN Nr. 10-00218-CX-GBM-00

TEILEGUTACHTEN Nr. 10-00218-CX-GBM-00 SMVW9009 Seite 1 von 7 TEILEGUTACHTEN Nr. über die Vorschriftsmäßigkeit eines Fahrzeuges bei bestimmungsgemäßem Ein- oder Anbau von Teilen gemäß 19 Abs. 3 Nr. 4 StVZO für das Teil / den Änderungsumfang

Mehr

Richtlinien für die Durchführung von Umzügen im Rahmen von Brauchtumsveranstaltungen

Richtlinien für die Durchführung von Umzügen im Rahmen von Brauchtumsveranstaltungen Richtlinien für die Durchführung von Umzügen im Rahmen von Brauchtumsveranstaltungen Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 1. Verlauf des Umzuges... 3 2. Allgemeiner Hinweis... 4 3. Gestaltung der

Mehr

STRAßENVERKEHR: VERKEHRS- UND SICHERHEITSVORSCHRIFTEN

STRAßENVERKEHR: VERKEHRS- UND SICHERHEITSVORSCHRIFTEN STRAßENVERKEHR: VERKEHRS- UND SICHERHEITSVORSCHRIFTEN Die Europäische Union hat es sich zum Ziel gesetzt, innerhalb von zehn Jahren von 2010 bis 2020 einen europäischen Raum der Straßenverkehrssicherheit

Mehr

KEINE ANGST VOR TYPGENEHMIGUNGEN

KEINE ANGST VOR TYPGENEHMIGUNGEN ARGE-NKF Jahrestagung 07.11.2013 SGS-TÜV Saar GmbH Stefano Mastrogiovanni Teamleiter Homologation EG-Rahmenrichtlinie 2007/46/EG Schaffung eines Rahmens für die Genehmigung von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern

Mehr

Änderungen zur. Typgenehmigungspflicht für EUB. gemäß neuer Kfz-Richtlinie"

Änderungen zur. Typgenehmigungspflicht für EUB. gemäß neuer Kfz-Richtlinie Polizeitechnisches Institut (PTI) der Polizei-Führungsakademie Information über Änderungen zur Typgenehmigungspflicht für EUB gemäß neuer Kfz-Richtlinie" Stand: 22. November 2005 Bearbeitung: Dipl.-Ing.

Mehr

Gesetzliche Vorschriften Für Kraftfahrzeuge und Trailer gemäß ECE-Regelung 48

Gesetzliche Vorschriften Für Kraftfahrzeuge und Trailer gemäß ECE-Regelung 48 Gesetzliche Vorschriften Für Kraftfahrzeuge und Trailer gemäß ECE-Regelung 48 Für Kraftfahrzeuge und Trailer gemäß ECE-Regelung 48 2 3 Gesamtübersicht Beleuchtungsvorschriften Um ein Fahrzeug optimal

Mehr

Herzlich Willkommen zu

Herzlich Willkommen zu Herzlich Willkommen zu Brauchtumsveranstaltungen 1 Abnahme von Fahrzeugen zur Teilnahme an Brauchtumsveranstaltungen durch den amtlich anerkannten Sachverständigen 2 Grundlage für den Sachverständigen

Mehr

Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung

Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung Ein Service der juris GmbH - www.juris.de - Seite 1 Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung Datum: 13. November 1937 Fundstelle: RGBl 1937, 1215 Textnachweis Geltung ab: 1.6.1983 Maßgaben aufgrund des EinigVtr

Mehr

SICHERHEITS- UND ZUVERLÄSSIGKEITS- PRÜFUNGEN AN LITHIUM- BATTERIEN ERFAHRUNGEN AUS DER PRAXIS. JÜRGEN BÖCK Division Manager SGS Battery Test House

SICHERHEITS- UND ZUVERLÄSSIGKEITS- PRÜFUNGEN AN LITHIUM- BATTERIEN ERFAHRUNGEN AUS DER PRAXIS. JÜRGEN BÖCK Division Manager SGS Battery Test House SICHERHEITS- UND ZUVERLÄSSIGKEITS- PRÜFUNGEN AN LITHIUM- BATTERIEN ERFAHRUNGEN AUS DER PRAXIS JÜRGEN BÖCK Division Manager SGS Battery Test House AGENDA Vorstellung SGS Lithium Hochvolt-Batterien Sicherheitsprüfungen

Mehr

Die technischen Daten des A-Klasse Coupés.

Die technischen Daten des A-Klasse Coupés. Motor und Fahrleistung A 160 CDI A 160 CDI BlueEFFICIENCY A 180 CDI Hubraum (cm³) 1.991 1.991 1.991 Nennleistung (kw [PS] bei 1/min)¹ 60 [82]/4.200 60 [82]/4.200 80 [109]/4.200 Nenndrehmoment (Nm bei 1/min)¹

Mehr

58. KDV-Novelle (BGBl. Teil II Nr. 278/2012

58. KDV-Novelle (BGBl. Teil II Nr. 278/2012 58. KDV-Novelle (BGBl. Teil II Nr. 278/2012 Erläuterungen und stext (zum internen Gebrauch unserer Mitgliedsfirmen) Wien, August 2012 Fachverband der Fahrzeugindustrie Österreichs Wiedner Hauptstraße 63,

Mehr

TÜV SÜD TIPP: Pkw-Beleuchtung Was Sie beim Einbau zusätzlicher Leuchten beachten müssen. TÜV SÜD Auto Service GmbH. Auto Service

TÜV SÜD TIPP: Pkw-Beleuchtung Was Sie beim Einbau zusätzlicher Leuchten beachten müssen. TÜV SÜD Auto Service GmbH. Auto Service Auto Service Region Baden-Württemberg NORD Salzstraße 133 74076 Heilbronn Telefon 07131 1576 0 Telefax 07131 1576 15 Region Baden-Württemberg SÜD Laubwaldstraße 11 78224 Singen Telefon 07731 8802 0 Telefax

Mehr

KFZ-Steuertabellen. Befreiungen gem. 3 b

KFZ-Steuertabellen. Befreiungen gem. 3 b KFZ-Steuertabellen Befreiungen gem. 3 b Euro 3 Schlüsselnummern: 30, 31, 44, 47, 67, 69 Voraussetzung: erstmalige Zulassung vor dem 1.1.2001 Höhe 250,00 DM Otto DM Diesel aber: Befristung wirkt sich aber

Mehr

TEILEGUTACHTEN Nr. 366-0474-04-MURD

TEILEGUTACHTEN Nr. 366-0474-04-MURD HD008 Seite 1 von 7 TEILEGUTACHTEN Nr. über die Vorschriftsmäßigkeit eines Fahrzeuges bei bestimmungsgemäßem Ein- oder Anbau von Teilen gemäß 19 Abs. 3 Nr. 4 StVZO für das Teil / den Änderungsumfang vom

Mehr

Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. Nr. 30. Unfallforschung kompakt. Sicherheitstechnische Aspekte schneller Pedelecs

Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. Nr. 30. Unfallforschung kompakt. Sicherheitstechnische Aspekte schneller Pedelecs Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. Nr. 30 Unfallforschung kompakt Sicherheitstechnische Aspekte schneller Pedelecs Impressum Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.

Mehr

Verordnung. zur Neuordnung des Rechts der Zulassung von Fahrzeugen zum Straßenverkehr und zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften*)

Verordnung. zur Neuordnung des Rechts der Zulassung von Fahrzeugen zum Straßenverkehr und zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften*) 988 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2006 Teil I Nr. 21, ausgegeben zu Bonn am 29. April 2006 Verordnung zur Neuordnung des Rechts der Zulassung von Fahrzeugen zum Straßenverkehr und zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher

Mehr

Richtlinien für die Durchführung von Umzügen im Rahmen von Brauchtumsveranstaltungen

Richtlinien für die Durchführung von Umzügen im Rahmen von Brauchtumsveranstaltungen Richtlinien für die Durchführung von Umzügen im Rahmen von Brauchtumsveranstaltungen Inhaltsübersicht 1. Allgemeiner Hinweis 2. Gestaltung der Festwagen 3. Personenbeförderung 4. An- und Abfahrt der am

Mehr

***I STANDPUNKT DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS

***I STANDPUNKT DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS EUROPÄISCHES PARLAMENT 2009-2014 Konsolidierter Legislativtext 20.11.2012 EP-PE_TC1-COD(2010)0271 ***I STANDPUNKT DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS festgelegt in erster Lesung am 20. November 2012 im Hinblick

Mehr

München, 22.10.2014 ELEKTROMOBILITÄTS- GESETZ & WEITERE ANREIZE. RA Christian A. Mayer, München

München, 22.10.2014 ELEKTROMOBILITÄTS- GESETZ & WEITERE ANREIZE. RA Christian A. Mayer, München München, 22.10.2014 ELEKTROMOBILITÄTS- GESETZ & WEITERE ANREIZE RA Christian A. Mayer, München Agenda Stand Gesetzgebungsverfahren Wesentliche Inhalte der Gesetzesinitiative Umsetzung der Regelungsinhalte

Mehr

Führerschein 2013 Die wichtigsten Änderungen

Führerschein 2013 Die wichtigsten Änderungen Führerschein 2013 Die wichtigsten Änderungen Landkreis Barnim Dez. I, Ordnungsamt Zulassungs- und Fahrerlaubnisbehörde Am Markt 1 16225 Eberswalde Aus welchem Grund sind diese Änderungen erforderlich?

Mehr

Kennzeichengröße SE AA 11. Erkennungsnummer des Fahrzeuges Buchstaben / Zahlen

Kennzeichengröße SE AA 11. Erkennungsnummer des Fahrzeuges Buchstaben / Zahlen Kennzeichengröße Grundsätzliche Anmerkung: Wie sind Kennzeichen aufgebaut? SE AA 11 Unterscheidungszeichen des Zulassungsbezirks Erkennungsnummer des Fahrzeuges Buchstaben / Zahlen Sie haben Fragen zur

Mehr

Kinder unterwegs im Straßenverkehr

Kinder unterwegs im Straßenverkehr Kinder unterwegs im Straßenverkehr LVW / TÜV Thüringen Ablauf Ausgewählte rechtliche Grundlagen ( 1, 2(5), 3(2a), 20(4), 21(1a); (1b) und (3), 26(1) StVO Unfallstatistik Altersbesonderheiten von Kindern

Mehr

Änderungsmitteilung 06/2016 Wesentliche Änderungen im Zeitraum vom bis zum Seite: 1

Änderungsmitteilung 06/2016 Wesentliche Änderungen im Zeitraum vom bis zum Seite: 1 vom 01.06.2016 bis zum 01.07.2016 Seite: 1 Nachstehend informieren wir Sie über die neueren wesentlichen Vorschriftenänderungen, die seit der letzten Änderungsmitteilung in unsere Vorschriftendatenbank

Mehr

Landesverkehrsabteilung KRUMPENDORF. Tel. 059 133 20 4444 Fax. 059 133 20 4009

Landesverkehrsabteilung KRUMPENDORF. Tel. 059 133 20 4444 Fax. 059 133 20 4009 Landesverkehrsabteilung KRUMPENDORF Tel. 059 133 20 4444 Fax. 059 133 20 4009 Landwirtschaftliche Zugmaschinen und Anhänger INFORMATION Definition ZUGMASCHINE Kraftwagen, der nach seiner Bauart und Ausrüstung

Mehr

EINHEITLICHE GENEHMIGUNG von Anhängern der Klasse O und R sowie Anhängerarbeitsmaschinen und gezogene auswechselbare Maschinen der Klasse S

EINHEITLICHE GENEHMIGUNG von Anhängern der Klasse O und R sowie Anhängerarbeitsmaschinen und gezogene auswechselbare Maschinen der Klasse S EINHEITLICHE GENEHMIGUNG von Anhängern der Klasse O und R sowie Anhängerarbeitsmaschinen und gezogene auswechselbare Maschinen der Klasse S Gezogene auswechselbare Maschinen sind hinsichtlich der wiederkehrenden

Mehr

Einlösung ausländischer Fahrzeuge in der Schweiz

Einlösung ausländischer Fahrzeuge in der Schweiz Strassenverkehrsamt Kundendienst Einlösung ausländischer Fahrzeuge in der Schweiz Allgemeines Zum Eigengebrauch importierte Fahrzeuge, die auf den Namen des Importierenden in der Schweiz zugelassen werden,

Mehr

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung A 160 CDI A 160 CDI BlueEFFICIENCY¹ A 180 CDI¹ Hubraum (cm³) 1.991 1.991 1.991 Nennleistung (kw bei 1/min)² (60/4.200) 60/4.200 ( ) 80/4.200 (80/4.200) Nenndrehmoment (Nm bei 1/min)²

Mehr

ALLES WAS SIE ÜBER DIESEL-PARTIKEL- FILTER (FAP) WISSEN MÜSSEN

ALLES WAS SIE ÜBER DIESEL-PARTIKEL- FILTER (FAP) WISSEN MÜSSEN ALLES WAS SIE ÜBER DIESEL-PARTIKEL- FILTER (FAP) WISSEN MÜSSEN DER DIESEL- PARTIKEL FILTER IST EIN TECHNISCHES HOCH- LEISTUNGSPRODUKT UND WURDE VON DER PSA GRUPPE ENTWICKELT. Durch das Eliminieren von

Mehr

Anmeldung zum großen Festumzug der 407. Bernemer Kerb. am 09.08.2014 um 17:00 Uhr

Anmeldung zum großen Festumzug der 407. Bernemer Kerb. am 09.08.2014 um 17:00 Uhr Anmeldung zum großen Festumzug der 407. Bernemer Kerb am 09.08.2014 um 17:00 Uhr Name, Vorname: Verein/Firma: Name der Gruppe: Adresse: (wird veröffentlicht) Telefon / E-Mail: Anmeldung: Aufstellung: Hiermit

Mehr

Diagnosedatenprozess

Diagnosedatenprozess Diagnosedatenprozess von der Entwicklung bis zur erweiterten Hauptuntersuchung Tagung Diagnose in mechatronischen Fahrzeugsystemen - Dresden Dr.-Ing. Thomas Forchert Inhalt 1. Einleitung 2. Prozessmodell

Mehr

TEILEGUTACHTEN Nr. 10-00107-CX-GBM-00

TEILEGUTACHTEN Nr. 10-00107-CX-GBM-00 SMVW9001 Seite 1 von 8 TEILEGUTACHTEN Nr. über die Vorschriftsmäßigkeit eines Fahrzeuges bei bestimmungsgemäßem Ein- oder Anbau von Teilen gemäß 19 Abs. 3 Nr. 4 StVZO für das Teil / den Änderungsumfang

Mehr

Erlöschen der Betriebserlaubnis

Erlöschen der Betriebserlaubnis 19 I Die BE ist zu erteilen, wenn das Fz anstelle der Vorschriften der die Einzelrichtlinien erfüllt, die genannt sind in... 19 I Nr. 1 19 I Nr. 2 19 I Nr. 3 Rili 2007/46/ EG Rili 2003/37/ EG Rili 2002/24/

Mehr

Gesetzliche Vorschriften für Zusatz-Beleuchtung gemäß ECE-Regelung 48

Gesetzliche Vorschriften für Zusatz-Beleuchtung gemäß ECE-Regelung 48 ZUSATZ BELEUCHTUNG AM TRUCK Gesetzliche Vorschriften für Zusatz-Beleuchtung gemäß ECE-Regelung 48 4 5 Was ist bei (Zusatz-)Fernscheinwerfer gesetzlich erlaubt? 6 7 Was sagt die Referenzzahl was zeigt das

Mehr

Teilegutachten Blatt 1 von 8 T E I L E G U T A C H T E N

Teilegutachten Blatt 1 von 8 T E I L E G U T A C H T E N Blatt 1 von 8 SSANGYONG-Fahrzeugtyp RJ (Handelsbezeichnungen SSANGYONG TÜV NORD STRASSENVERKEHR GMBH Am TÜV 1, D-30519 Hannover Akkreditiert von der Akkreditierungsstelle des Kraftfahrt-Bundesamtes Bundesrepublik

Mehr

Info der Zulassungsbehörde Ebersberg. Plaketten zur Kennzeichnung emissionsarmer Fahrzeuge (Feinstaubplaketten)

Info der Zulassungsbehörde Ebersberg. Plaketten zur Kennzeichnung emissionsarmer Fahrzeuge (Feinstaubplaketten) Info der Zulassungsbehörde Ebersberg Plaketten zur Kennzeichnung emissionsarmer Fahrzeuge (Feinstaubplaketten) Mit der Verordnung zum Erlass und zur Änderung von Vorschriften über die Kennzeichnung emissionsarmer

Mehr

Verkehrssicherheitsarbeit. Herzlich Willkommen zur Veranstaltung. Huppertz. Kfz i.s.d. Zulassungsrechts. Bernd Huppertz 1

Verkehrssicherheitsarbeit. Herzlich Willkommen zur Veranstaltung. Huppertz. Kfz i.s.d. Zulassungsrechts. Bernd Huppertz 1 Herzlich Willkommen zur Veranstaltung Kfz i.s.d. Zulassungsrechts 1 Grundregel der Zulassung Kfz und ihre Anhänger, die auf öffentlichen Straßen in Betrieb gesetzt werden sollen, müssen von der Zulassungsbehörde

Mehr

Verordnung über technische Anforderungen an landwirtschaftliche Traktoren und deren Anhänger

Verordnung über technische Anforderungen an landwirtschaftliche Traktoren und deren Anhänger Verordnung über technische Anforderungen an landwirtschaftliche Traktoren und deren Anhänger (TAFV 2) 1 vom 19. Juni 1995 (Stand am 1. Mai 2012) Der Schweizerische Bundesrat, gestützt auf die Artikel 8,

Mehr

Vorschlag für RICHTLINIE DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES

Vorschlag für RICHTLINIE DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES EUROPÄISCHE KOMMISSION Brüssel, den 11.11.2011 KOM(2011) 710 endgültig 2011/0327 (COD) C7-0400/11 Vorschlag für RICHTLINIE DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES zur Änderung der Richtlinie 2006/126/EG

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D PL 14137 03 00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 11.05.2016 bis 10.05.2021 Ausstellungsdatum: 11.05.2016 Urkundeninhaber:

Mehr

Akkreditierungsumfang der Prüfstelle (ISO/IEC 17025) Forschungsgesellschaft der FH Kärnten mbh / (Ident.Nr.: 0185)

Akkreditierungsumfang der Prüfstelle (ISO/IEC 17025) Forschungsgesellschaft der FH Kärnten mbh / (Ident.Nr.: 0185) Forschungsgesellschaft der FH Kärnten mbh / (Ident.: 0185) Titel 1 2004/104/EG*2004/104/EC*20 04/104/CE 2004-10 Richtlinie der Kommission 2004/104/EG vom 14. Oktober 2004 zur Anpassung der Richtlinie 72/245/EWG

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-17009-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-17009-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-17009-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 02.11.2015 bis 08.11.2017 Ausstellungsdatum: 02.11.2015 Urkundeninhaber:

Mehr

Road Package Erste Erfahrungen mit der Verordnung (EG) 1071/2009 Bundesamt für Güterverkehr 2013

Road Package Erste Erfahrungen mit der Verordnung (EG) 1071/2009 Bundesamt für Güterverkehr 2013 Road Package Erste Erfahrungen mit der Verordnung (EG) 1071/2009 1 Übersicht 1. Einleitung: Das Road Package 2009 2. Die Verkehrsunternehmensdatei (VUDat) 3. Der europäische Informationsaustausch 2 Am

Mehr

Landwirtschaftliche Transporte LLFG Bernburg 6. Dezember 2007

Landwirtschaftliche Transporte LLFG Bernburg 6. Dezember 2007 Landwirtschaftliche Transporte LLFG Bernburg 6. Dezember 2007 Rechtliche Rahmenbedingungen Günter Heitmann Schlagkräftige Erntefahrzeuge Schnelllaufende Zugmaschinen Bei mehr als 60 km/h Kfz Straße und

Mehr

Dieses Dokument ist lediglich eine Dokumentationsquelle, für deren Richtigkeit die Organe der Gemeinschaften keine Gewähr übernehmen

Dieses Dokument ist lediglich eine Dokumentationsquelle, für deren Richtigkeit die Organe der Gemeinschaften keine Gewähr übernehmen 1974L0346 DE 07.07.1998 003.001 1 Dieses Dokument ist lediglich eine Dokumentationsquelle, für deren Richtigkeit die Organe der Gemeinschaften keine Gewähr übernehmen "B RICHTLINIE DES RATES vom 25. Juni

Mehr

VO (EU) Nr. 167/2013 Anforderungen der VO (EU) Nr.167/2013 im Überblick

VO (EU) Nr. 167/2013 Anforderungen der VO (EU) Nr.167/2013 im Überblick IFM Institut für Fahrzeugtechnik und Mobilität VO (EU) Nr. 167/2013 Anforderungen der VO (EU) Nr.167/2013 im Überblick 1 VO (EU) Nr.167/2013 Überblick Aufbau der VO (EU) 167/2013 Abmessungen und Gesamtmasse

Mehr

Vorblatt. 1000 der Beilagen XXII. GP - Regierungsvorlage - Materialien 1 von 91

Vorblatt. 1000 der Beilagen XXII. GP - Regierungsvorlage - Materialien 1 von 91 1000 der Beilagen XXII. GP - Regierungsvorlage - Materialien 1 von 91 Vorblatt Inhalt: Mit der vorliegenden 26. Novelle zum Kraftfahrgesetz soll in verschiedenen Punkten aktuellen Entwicklungen Rechnung

Mehr

Optische Technologien im Automobil

Optische Technologien im Automobil Lichttechnisches Institut Optische Technologien im Automobil von Dr. Karl Manz Dipl.-Ing. Karsten Klinger Sommersemester 2008 Inhalt Signalbild Sichtbereiche - Fernbereich, Nahbereich Wahrnehmung Frontales

Mehr

Fahrzeug-Exposé ID-Nr.:

Fahrzeug-Exposé ID-Nr.: Fahrzeug Farbe Polster Candyweiß Titanschwarz/Titanschwarz-Moonrock Ausstattung & Fahrzeugbeschreibung Serienausstattung - 5-Gang-Getriebe - Start-Stopp-System - Heckklappe mit Fensterausschnitt - Elektronisches

Mehr

Zukünftige Mobilität. Was kann der Hybridantrieb dazu beitragen? Fachtagung Elektromobilität Dipl.-Ing. Carsten von Essen Bremen, 15.

Zukünftige Mobilität. Was kann der Hybridantrieb dazu beitragen? Fachtagung Elektromobilität Dipl.-Ing. Carsten von Essen Bremen, 15. Was kann der Hybridantrieb dazu beitragen? Fachtagung Elektromobilität Dipl.-Ing. Carsten von Essen Bremen, 15. September 2011 Innovationen in Serie Urbanisierung - Was kann der Hybridantrieb dazu beitragen?

Mehr

Regula'onen in Deutschland. h2p://www.ewheels.org

Regula'onen in Deutschland. h2p://www.ewheels.org Regula'onen in Deutschland h2p://www.ewheels.org DE Auf europäischer Ebene konnte bisher keine Einigung bezüglich einer EU Typengenehmigung und einer Fahrzeugkategorie für selbstbalancierte Fahrzeuge mit

Mehr

EUROPÄISCHE KOMMISSION. Vorschlag für eine VERORDNUNG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES

EUROPÄISCHE KOMMISSION. Vorschlag für eine VERORDNUNG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES DE DE DE EUROPÄISCHE KOMMISSION Vorschlag für eine Brüssel, den 4.10.2010 KOM(2010) 542 endgültig 2010/0271 (COD) VERORDNUNG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES Verordnung (EU) Nr. /2010 des Europäischen

Mehr

KFZ-Sachverständigenbüro Herbert Denzin Heerstr. 30 D-51143 Köln Tel.: 02203-88005 Fax: 02203-88006 E-Mail: denzin-koeln@t-online.

KFZ-Sachverständigenbüro Herbert Denzin Heerstr. 30 D-51143 Köln Tel.: 02203-88005 Fax: 02203-88006 E-Mail: denzin-koeln@t-online. F A H R Z E U G B E W E R T U N G SCHADENNUMMER: FZ-HALTER / AUFTRAGGEBER: BUNDESANSTALT FÜR STRASSENWESEN BRÜDERSTR. 53 51427 BERG.-GLADBACH BESICHTIGUNGSDATUM / ORT: 21.07.2015 / 51427 BERGISCH-GLADBACH

Mehr

Vorschlag für einen BESCHLUSS DES RATES

Vorschlag für einen BESCHLUSS DES RATES EUROPÄISCHE KOMMISSION Brüssel, den 15.6.2010 KOM(2010)280 endgültig 2010/0168 (NLE) Vorschlag für einen BESCHLUSS S RATES über die verbindliche Anwendung der Regelung Nr. 100 der UN-Wirtschaftskommission

Mehr

Inhaltsverzeichnis. I. Kraftfahrgesetz-Durchführungsverordnung 1967 KDV 1967

Inhaltsverzeichnis. I. Kraftfahrgesetz-Durchführungsverordnung 1967 KDV 1967 Inhaltsverzeichnis 5 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 3 Abkürzungsverzeichnis... 11 I. Kraftfahrgesetz-Durchführungsverordnung... 23 II. Änderungen zur KDV in chronologischer Reihenfolge... 337 III. Abgabenrecht...

Mehr

Schwerpunktaktion 2009

Schwerpunktaktion 2009 Schwerpunktaktion 2009 Überwachung der Pkw-Energieverbrauchskennzeichnung in der Internetwerbung Ergebnisse der Überwachung der gesetzlich vorgeschriebenen Energieverbrauchskennzeichnung von neuen Personenkraftwagen

Mehr

Von Zapfwellenbremse und Nebraska Test zum DLG PowerMix - Traktorprüfung heute

Von Zapfwellenbremse und Nebraska Test zum DLG PowerMix - Traktorprüfung heute Von Zapfwellenbremse und Nebraska Test zum DLG PowerMix - Traktorprüfung heute Folie 1 Durchführung Was wird geprüft Wie wird geprüft Wie wird interpretiert Folie 2 Angaben Motorleistung ISO TR 14396 ECE

Mehr

Beurteilung der Technischen Gleichwertigkeit von PKW (M1) und leichten Nutzfahrzeugen (N1) aus dem EU Ausland

Beurteilung der Technischen Gleichwertigkeit von PKW (M1) und leichten Nutzfahrzeugen (N1) aus dem EU Ausland Beurteilung der n Gleichwertigkeit von PKW (M1) und leichten Nutzfahrzeugen (N1) aus dem EU Ausland Thema: Diese beziehn sich auf Anlage 3e der KDV 1967 : Hier wird festgehalten welche in Österreich erfüllt

Mehr