Elektronische Meßgeräte. Registriergeräte und Oszilloskope. Kommunikationsmeßtechnik

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Elektronische Meßgeräte. Registriergeräte und Oszilloskope. Kommunikationsmeßtechnik"

Transkript

1 SIEMENS Elektronische Meßtechnik Katalog MP Elektronische Meßgeräte Registriergeräte und Oszilloskope Kommunikationsmeßtechnik

2 Temperaturmesser THERMIZET B4001 1/2 THERMIZET B4003 1/2 Strom-, Spannungs- und Frequenzmesser 1/4 Leistungs- und Leistungsfaktormesser 1/6 Taschenmeßgeräte Betriebsmeßgeräte Drehfeldzeiger 1/7 Verdrahtungstester 1/7 Ohmmeter 1/7 Zangen-Strommesser 1/7 DC-Zangen-Strom- und Spannungsmesser 1/8 Zangen-Strom- und Spannungsmesser A1400 1/8 Zangen-Leistungsmesser A1401 1/9 Zangen-Leistungsfaktormesser A1402 1/9 Stromwandler-Meßadapter 1/10 Zangen-Stromwandler 1/10 Durchsteck-Stromwandler 1/11 Elektronische Feuchtemesser 1/12 Meßbrücken Einknopf-Meßbrücke 1/12 Kabelmeßbrücke für Messungen an 1/13 Stark- und Schwachstromkabeln Dekaden Widerstandsdekaden 1/13 Widerstands- und Kapazitätsdekaden 1/14 Induktivitätsdekaden 1/15 Erdungs- und Isolationsmesser Erdungsmesser 1/15 Isolationsmesser 1/17 Teraohmmeter 1/19 Siemens MP /1

3 Analoge M u l t i m e t e r I NLu l MULTIZETA1000 2/2 MULTIZETA1001 2/2 MULTIZETM /4 MULTIZETM /6 Hybrid-MultimeterB1012 Digitale M u l t i m e t e r Multimeter, Leistungs-, Zeit- und FrequenzMeßgeräte 2/9 Übersicht Multimeter B /10 Multimeter B /10 Multimeter В /11 MultimeterB1010 2/10 Multimeter B /11 I Nfu I Multimeter B /16 I NEU MultimeterB1021 2/16 I NEU Multimeter B /17 I NEU I Multimeter B /17 Multimeter В /22 Multimeter В und B /24 Multimeter B /26 rmn Multimeter B LIEC625/IEEE4B8 1 2/28 Multimeter B CIEC625/IEEE48B3 2/30 Zubehör für M u l t i m e t e r Leistungsmeßgeräte Leistungsmeßkoffer 2/36 Wattmeter B /37 Powermeter B ИЕС625/Ш /38 Wattmeter В EIEC625/IEEE488 j 2/40 F u n c t i o n m e t e r B L'EC625/IEEE 48E 2/43 7oit unh Proniion7moRnorÄta Counter B Siemens MP CIEC625/IEEE488 j 2/46 Digital-Zeitmesser 2/47 Timer B2041 2/48 2/1

4 Funktionsgeneratoren, Kalibratoren und btromversorgi gerate incis" Funktionsgeneratoren, Übersicht 3/2 Function Generator D2003 3/3 Function Generator 7KD2004 3/4 Function Generator 7KD2005 3/5 Function Generator 7KD2006 3/6 Synthesizer/Function Generator7KD2007 3/7 Zubehör für die Funktionsgeneratoren 3/8 Kalibratoren DC Current Calibrator D2302 3/8 DC-Voltage/Current Standard 3/9 Calibrator 03 3/10 Stabilisierte Stromversorgungsgeräte Erläuterungen Tischgeräte und Einschübe (19 Zoll), Auswahl ROP-PnwPr Supply П9ЛП7 С IEC675/IEEE488 1 ППР-Рг»л,РгС;, 1Пр1уП?4ПЯ CIEC625/IEEE488J РгпдгяттРгП?Д1Я С IEC625/IEEE488 J STABIZET 25/35 STABIZET250 STABIZET 18 und 25/30 STABIZET 48 STABIZET 64 STABIZET 128 STABIZET 200/320 STABIZET 960 und 640/1200/1600 3/11 3/11 3/11 3/12 3/13 3/14 3/15 3/16 3/17 3/19 3/20 3/21 3/23 3/24 Siemens MP /1

5 в PC-Meßgeräte und Steuergeräte PC-Meßgeräte Einführung ran Multimeter B3220 KIEC625/IEH4BB 1 I NEU l Scanner B3180 ШШЖОЮ I NEU Universal Counter B3200 СЩШШЖЗ I NEU l Function Pulse Generator ВЗООО Пс I NEU Digital In-Out B3100 LIEC625/IEEE4884 I NEU Transient Recorder B3140 EIEC6?5/IEEE< I NEU I Transient Recorder B3141 EIEC625/IEEE488~3 I NEU i Transient Recorder B3143 EIEC625/IEEE4BT1 I NEU i Voltage-Current Calibrator B3050 EIEC625/IEEE48S3 4/2 4/4 4/6 4/8 Gl 4/9 4/10 4/10 4/10 4/10 4/12 Steuergeräte System Controller B8012 ОШЕМЮ 4/13 I NEU i Personalcomputer SICOMP PC CIEC625/IEEE488"3 4/19 i NEU i Software für PC-Meßgeräte Zubehör für IEC-Bus-Anschluß und 20-mA-ES-Schnittstelle ScannerB8101 4/24 Siemens MP /1

6 Logikanalyse gerate Logikanalyse, Einführung Loqic Analyzer D1 201 С IEC 625/IEEE 488J Logic Analyzer D1 210, D1 21 5, D1 220 und D1 230, Übersicht Logic Analyzer D1210 Logic Analyzer D NEU 1 1пд.г;Апя1у7РгП1??П СIEC625/IEEE488 J 1 NEU 1 1пдтАпя1у7егП1?30 СIEC625/IEEE4881 5/2 5/5 5/13 5/14 5/17 5/19 5/24 Siemens MP 51 I987 5/1

7 Linienschreiber und Print-Recorder Kompensations-Linienschreibe KOMPENSOGRAPH, Übersicht KOMPENSOGRAPH X-Y C1924 KOMPENSOGRAPH X-Y C1020 KOMPENSOGRAPH X-T C1013 KOMPENSOGRAPH X-T C1014 und C101 5 Zubehör und Verbrauchsmaterial für KOMPENSOGRAPH X-T C1013,C1014 undc1015 KOMPENSOGRAPH X-T M73921 KOMPENSOGRAPH X-T C1011 und C Vielbereichschreiber UNIREG, Übersicht UNIREG C1001 bisc1004 UNIREG M424 Zubehör und Verbrauchsmaterial 6/2 6/3 6/4 6/6 6/8 6/11 6/12 6/14 6/16 6/17 6/18 6/18 В Schnellschreiber OSCILLOREG, Übersicht 6/19 OSCILLOREG C1101 bis C1106 6/20 OSCILLOREG C1704 und C1 70бСШШЖЖ]б/22 Impulsschreiber OSCILLOREG Meßverstärker-Einschübe, Übersicht 6/23 6/24 Print-Recorder Print-RecorderMULTIREG 12 EIEC625/IEEE /25 Print-Recorder 6/26 MULTIREG C1 730 CIEC625/IEEE488 1 Verbrauchsmaterial für Schreiber älterer Bauart 6/29 Siemens MP /1

8 7 FlüssigkeitsstrahlOszillographen OSCILLOMINK L 7/2 OSCILLOMINK 8 7/4 OSCILLOMINK 16 7/6 Endverstärker für OSCILLOMINK 8 und 16 7/8 Meßverstärker-Einschübe füroscillomink8und 16 7/8 Galvanometer 7/9 Zubehör und Verbrauchsmaterial für Flüssigkeitsstrahl-Oszillographen älterer Bauart 7/9 Zubehör und Verbrauchsmaterial für Lichtstrahl-Oszillographen Siemens MP /10 m

9 Meßverstärker Meßverstärker-Einschübe, Übersicht A/V-Einschub Wechselspannungslupen-Einschub mv-einschub mv/v-einschub Frequenz-Einschub cos <p-einschub Wirk-und Blindleistungs-Einschub 8/2 8/4 8/4 8/5 8/6 8/7 8/7 8/8 Zusatzbaugruppen 8/9 Siemens MP /1

10 Plotter Siemens MP Plr,ttPr<-1fir)3 С IEC 625/IEEE /2 Plotter Г.1604 CIEC625/IEEE488 3 Steckleitungen 9/3 9/4 Verbrauchsmaterial 9/6 Verbrauchsmaterial für Plotter älterer Bauart 9/6 Zubehör 9/7 Software 9/7 9/1

11 Oszilloskope, Übersicht 10/2 Oszilloskope 20-MHz-Demonstrations-Oszilloskop 10/4 SITRAIN MHz-Oszilloskop 10/6 OSCILLARZET D MHz-Oszilloskop 10/8 OSCILLARZET D MHz-Oszilloskop 10/10 OSCILLAR D1004 I NEU I 25/50-MHz-Power-Oszilloskop 10/12 OSCILLAR D1020 NEU i 20-MHz-Digitalspeicher-Oszilloskop 10/14 OSCILLAR D1007 i NEU i 20-MHz-Digitalspeicher-Oszilloskop 10/16 OSCILLAR D1008 I NEU I 20-MHz-Digitalspeicher-Oszilloskop 10/19 OSCILLAR D1030 I NEU I 20-MHz-Digitalspeicher-Oszilloskop 10/21 OSCILLAR D1031 СIEC625/IEEE488~3 Zubehör Tastköpfe und Tastteiler 10/24 Einblicktuben 10/25 Transportkoffer 10/25 Meßgerätewagen 10/26 Kabel, Stecker und Abschlußwiderstände 10/26 Siemens MP St< /1

12 NF-Meßtechnik bis 100 khz Siemens MP 51-19B7 Einführung 11/2 Pegelmesser D /7 Meßkoffer К /8 Meßkoffer К /12 Nebensprech-Meßkoffer К /19 NF-Meßkoffer K2020-A142 11/25 NF-PCM-Meßkoffer P2011 Е'ЕС625Д 11/29 Störpegelmesser U /30 11/1

13 Einführung 12/2 TF-Meßtechnik bis 100 MHz TF-Pegelmeßplatz K21 55 mit D /8 undw3155 TF-Pegelmeßplatz W21 55/D /12 TF-Pegelmeßplatz K /17 TF-Pegelmeßplatz W21 58/D /21 TF-Pegelmeßplatz K /27 TF-Pegelmeßplatz K2019 mit D /32 undw3019 TF-Pegelmeßplatz W2019/D /37 TF-Pegelmeßplatz W2008-K/D2008-K 12/42 TF-Pegelmeßplatz K /48 TF-Pegelmeßplatz W2108/D2108-K EIEC /53 Pegelmeßplatz W2175/D /60 Meßstellenschalter S /65 Siemens MP /1

14 PCM-Meßtechnik Einführung 13/2 NIU 1 NF-PCM-Meßkoffer P2011 LÜC625J 13/8 rmn PCM-Endstellen-Meßplatz P2012 L1S625J 13/1 8 I~NTO~I Bitfehlermeßgerät P2030 СШЮ 13/28 ПШГЛ Automatischer PCM-Meßplatz K1 251 Ш Ю 1 3/34 m Siemens UP /1

15 Datenübertragungsund Protokollanalyse Einführung 14/2 Datenleitungsanalysator K1190 CICC /7 I NEU Protokolltester K /19 Siemens MP 5I I987 14/1

16 15 LWL-und elektrische Nachrichtenkabel- Meßtechnik Einführung 15/2 LWL-Dämpfungsmeßplatz K /9 LWL-Reflektometer L /13 Digital-Kopplungsmesser R /16 Veränderbare Eichleitungen D110, D112 15/19 und D2053 Kontaktfehlersuchgerät K /22 Siemens MP /1

17 Meßhilfen Meßhilfen Meßzusatz B /2 Reflexionsfaktor-Meßbrücke R /3 Reflexionsfaktor-Meßeinrichtung R /4 Tastköpfe und Tastteiler 16/6 Stufenwiderstand B / Stufenkondensator B /8 Meßübertrager B 2 2 und B /9 Vorverstärker B /10 Abschlußwiderstände 16/11 Batterien und Akkumulatoren 16/12 Kompensiertes Meßkabel B /12 Koaxiale Kupplungen und Adapter 16/13 Verbindungsleitungen 16/14 IEC-Bus-Kabel IEC-Bus-Adapter 16/16 Tafeln für Dezibel, Blindwiderstände und Blindleitwerte Pegelmaße Spannungspegel nu in db, bezogen auf 0, V und Spannung Ux 16/17 16/17 Leistungspegel n in dbm, bezogen auf 1 m W und Leistung PK 16/18 Leistungspegel n in dbm, bezogen auf 1 m W und Spannung Ux, gemessen an einem Quellen-Widerstand Z = 5 0 Q Leistungspegel n in dbm, bezogen auf 1 m W und Spannung Ux, gemessen an einem Quellen-Widerstand Z = 7 5 Q Spannung U% in mv und Spannungspegel /7 in db an verschiedenen Widerständen Z in Q für Leistungspegel 0 dbm Spannungspegel nv in db, bezogen auf 1 (Al und Spannung / Blindwiderstände und Blindleitwerte 16/18 16/19 16/19 16/19 16/20 Aufbau von Übertragungssystemen Literaturhinweis: Die Bilder 16/9 bis 16/17 wurden mit freundlichergenehmigung der Herren Verfasser Bidlingmaier, Haag, Kühnemann aus dem Buch Einheiten -Grundbegriffe-Meßverfahren dernachrichtentechnik", Siemens AG, übernommen. Das Bild 16/18 wurde mit freundlichergenehmigung des Verfassers Herr Steinmassl aus dem TELCOM-Report, Siemens 3 (1980), Heft 5, übernommen, ebenso Bild 16/19, aus dem TELCOMReport, Siemens, S. 345; 2 (1 979), Heft 5. Das Bild 16/20 wurde mit freundlichergenehmigung der Verfasser, Herren Auer und Schweizer.TELCOM-Report 2 (1979) Beiheft Digital-Übertragungstechnik" übernommen. Siemens MP für Fernsprechen, Fernschreiben, Fernkopieren, Datenübermittlung. Ton- und Fernsehprogrammübertragung über koaxiale und symmetrische Leiterpaare, Lichtwellenleiter, Richtfunkstrecken Analog-Multiplexsysteme 16/23 Digital-Multiplexsysteme 16/24 Leitungsausrüstungen für Koaxial- und Lichtwellenleiterkabel 1 6/25 Analog-Richtfunksysteme 16/25 Digital-Richtfunksysteme 16/26 16/1

Elektrische und elektronische Messtechnik

Elektrische und elektronische Messtechnik Elektrische und elektronische Messtechnik Rainer Felderhoff Grundlagen, Verfahren, Geräte und Systeme ISBN 3-446-40571-2 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/3-446-40571-2

Mehr

Grundlagen der elektrischen Meßtechnik

Grundlagen der elektrischen Meßtechnik Grundlagen der elektrischen Meßtechnik Werner Richter D VEB VERLAG TECHNIK BERLIN Inhaltsverzeichnis Verzeichnis der Formelzeichen 13 1. Einführung 15 1.1. Zielstellung, Bedeutung und Gegenstand der Meßtechnik

Mehr

Neuigkeiten in den EMV-Störfestigkeitsnormen IEC 61000-4-6/-16/-19. Andreas Klink Teseq GmbH Berlin

Neuigkeiten in den EMV-Störfestigkeitsnormen IEC 61000-4-6/-16/-19. Andreas Klink Teseq GmbH Berlin Neuigkeiten in den EMV-Störfestigkeitsnormen IEC 61000-4-6/-16/-19 Andreas Klink Teseq GmbH Berlin Gleichtaktstörungen/-prüfungen IEC 61000-4-6, IEC 61000-4-16 2 Gegentaktstörungen/-prüfungen IEC 61000-4-19

Mehr

NANO III. Messen Steuern Regeln (MSR) Thema: MSR hat viel mit analoger und digitaler Elektronik sowie Signalverarbeitung zu tun.

NANO III. Messen Steuern Regeln (MSR) Thema: MSR hat viel mit analoger und digitaler Elektronik sowie Signalverarbeitung zu tun. NANO III Thema: Messen Steuern Regeln (MSR) MSR hat viel mit analoger und digitaler Elektronik sowie Signalverarbeitung zu tun. Mobiles AFM der Firma Nanosurf Nano III MSR Physics Basel, Michael Steinacher

Mehr

PREISLISTE 07/2013. 40 MHz Analogoszilloskop, 2 Kanäle, Autoset, Komponententester, 6 Setup-Speicher, inkl. 2x HZ154

PREISLISTE 07/2013. 40 MHz Analogoszilloskop, 2 Kanäle, Autoset, Komponententester, 6 Setup-Speicher, inkl. 2x HZ154 PREISLISTE 07/2013 gültig ab 1. Juli 2013 Typ nummer Oszilloskope Analog HM400 40 MHz Analogoszilloskop, 2 Kanäle, Autoset, Komponententester, 6 Setup-Speicher, inkl. 2x HZ154 21-0400-0000 (3594.4409.02)

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Einleitung

Inhaltsverzeichnis. 1. Einleitung Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 1.1 Das Analogoszilloskop - Allgemeines 2. Messungen 2.1 Messung der Laborspannung 24V 2.1.1 Schaltungsaufbau und Inventarliste 2.2.2 Messergebnisse und Interpretation

Mehr

Elektrotechnik 2. Semester

Elektrotechnik 2. Semester Elektrotechnik 2. Semester Wechselstrom- und Drehstromsysteme Wechselstromtechnik 1) Definition: Wechselstrom ist jene Stromart, bei der die Stromstärke sich periodisch nach Größe und Richtung ändert.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhalt. 1 Einleitung

Inhaltsverzeichnis. Inhalt. 1 Einleitung 3 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 1.1 Aufgaben und Anwendungsbeispiele der Messtechnik... 14 1.1.1 Allgemeine Aufgaben der Messtechnik... 14 1.1.2 Anwendungsbereiche der Messtechnik... 15 1.2 Allgemeine

Mehr

DIE TECHNIK ELEKTRISCHER MESSGERÄTE

DIE TECHNIK ELEKTRISCHER MESSGERÄTE DIE TECHNIK ELEKTRISCHER MESSGERÄTE m Fachbibliothek J.A.TOPF & SOHNE A8&. VON 2)r.=3ng. GEORG KEINATH DIREKTOR IM WERNERWERK DER SIEMENS-HALSKE A.-G. HONORAR-PROFESSOR AN DER TECHNISCHEN HOCHSCHULE CHARLOTTENBURG

Mehr

PW11 Wechselstrom II. Oszilloskop Einführende Messungen, Wechselstromwiderstände, Tiefpasse (Hochpass) 17. Januar 2007

PW11 Wechselstrom II. Oszilloskop Einführende Messungen, Wechselstromwiderstände, Tiefpasse (Hochpass) 17. Januar 2007 PW11 Wechselstrom II Oszilloskop Einführende Messungen, Wechselstromwiderstände, Tiefpasse (Hochpass) 17. Januar 2007 Andreas Allacher 0501793 Tobias Krieger 0447809 Mittwoch Gruppe 3 13:00 18:15 Uhr Dr.

Mehr

PROZESSANALYTIK PROCESS ANALYSIS

PROZESSANALYTIK PROCESS ANALYSIS Leistungskatalog / Services PROZESSANALYTIK PROCESS ANALYSIS Fachbereich / Division Seite / Page PROZESSANALYTIK / PROCESS ANALYSIS 2 5 Prozessanalytik Labview 8.1 Programmierumgebung Sprache: G LabVIEW

Mehr

Robert-Bosch-Gymnasium Physik (2-/4-stÉndig), NGO

Robert-Bosch-Gymnasium Physik (2-/4-stÉndig), NGO Seite - 1 - Bestimmung des kapazitiven (Blind-)Widerstandes und (daraus) der KapazitÄt eines Kondensators, / Effektivwerte von WechselstromgrÅÇen 1. Theoretische Grundlagen Bei diesem Experiment soll zunächst

Mehr

5 in 1 Multifunktionales Umweltmessgerät PCE-EM 886

5 in 1 Multifunktionales Umweltmessgerät PCE-EM 886 5 in 1 Multifunktionales Umweltmessgerät PCE-EM 886 inkl. Schallsensor, Lichtsensor, Temperatur-, Feuchtesensor, Temperatursensor extern (Typ- K) und Auto-Ranging Digitalmultimeter / großes, gut ablesbares

Mehr

Magnetische Induktion

Magnetische Induktion Magnetische Induktion 5.3.2.10 In einer langen Spule wird ein Magnetfeld mit variabler Frequenz und veränderlicher Stärke erzeugt. Dünne Spulen werden in der langen Feldspule positioniert. Die dabei in

Mehr

Multifunktionskalibrator OCM - 140

Multifunktionskalibrator OCM - 140 Multifunktionskalibrator OCM - 140 DC- und AC- Spannungen bis 1000V DC- und AC- Ströme bis 20A Leistungen und Energie cos ϕ frei wählbar Kalibration mit Digitalkamera RTD, Ni und Thermoelemente Widerstände

Mehr

Bedienungsanleitung Multimeter HP760C

Bedienungsanleitung Multimeter HP760C Bedienungsanleitung Multimeter HP760C Multimeter mit Digitalanzeige mit Fehlbedienungssperre Misst Gleich- und Wechsel- Strom und Spannung, Widerstand, Kapazität, Induktivität, Frequenz, Transistor hfe-

Mehr

UET-Labor Analogoszilloskop 24.10.2002

UET-Labor Analogoszilloskop 24.10.2002 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2. Inventarverzeichnis 3. Messdurchführung 3.1 Messung der Laborspannung 24V 3.2 Messung der Periodendauer 3.3 Messung von Frequenzen mittels Lissajousche Figuren 4. Auswertung

Mehr

1. 2 1.1. 2 1.1.1. 2 1.1.2. 1.2. 2. 3 2.1. 2.1.1. 2.1.2. 3 2.1.3. 2.2. 2.2.1. 2.2.2. 5 3. 3.1. RG58

1. 2 1.1. 2 1.1.1. 2 1.1.2. 1.2. 2. 3 2.1. 2.1.1. 2.1.2. 3 2.1.3. 2.2. 2.2.1. 2.2.2. 5 3. 3.1. RG58 Leitungen Inhalt 1. Tastköpfe 2 1.1. Kompensation von Tastköpfen 2 1.1.1. Aufbau eines Tastkopfes. 2 1.1.2. Versuchsaufbau.2 1.2. Messen mit Tastköpfen..3 2. Reflexionen. 3 2.1. Spannungsreflexionen...3

Mehr

Breitbandige Datenfunklösungen für den ÖPNV

Breitbandige Datenfunklösungen für den ÖPNV Breitbandige Datenfunklösungen für den ÖPNV Wireless LAN (WLAN) Mehr Einsatz von Standards mehr Nutzen im Betrieb und bei der Fahrgastinformation Das itcs im Wandel itcs-seminar, 22. und 23. Oktober 2014

Mehr

, Einführung in die elektrische Messtechnik

, Einführung in die elektrische Messtechnik Thomas Mühl, Einführung in die elektrische Messtechnik Grundlagen, Messverfahren, Geräte 3., neu bearbeitete Auflage Mit 190 Abbildungen, 12 Tabellen und 54 Beispielen sowie 15 Aufgaben mit Lösungen STUDIUM

Mehr

Aufgabenblatt Nr.: 12 Messen Praktikum Lösungen

Aufgabenblatt Nr.: 12 Messen Praktikum Lösungen Aufgabenblatt Nr.: 12 Messen Praktikum Lösungen 1) Messungen: a) Im Stromkreis ist die Schaltung der Messgeräte für die Messung von Strom und Spannung einzuzeichnen I U L N b) Welche Gefahren bestehen

Mehr

Oszilloskop-Tastkopf/Oscilloscope Probe ~ 250 MHz ~ 10:1/1:1 ~ Ref.-Pos. Oszilloskop-Tastkopf/Oscilloscope Probe ~ 250 MHz ~ 100:1

Oszilloskop-Tastkopf/Oscilloscope Probe ~ 250 MHz ~ 10:1/1:1 ~ Ref.-Pos. Oszilloskop-Tastkopf/Oscilloscope Probe ~ 250 MHz ~ 100:1 Preisliste 04/2015 Kat. Modell Beschreibung UVP o. MwSt. [EUR] 50 P TK-60 Oszilloskop-Tastkopf/Oscilloscope Probe ~ 60 MHz ~ 10:1/1:1 ~ Ref.-Pos. 13,70 100 P TK-100 Oszilloskop-Tastkopf/Oscilloscope Probe

Mehr

zusätzlich für Klasse A Klassen A + E

zusätzlich für Klasse A Klassen A + E Messtechnik Klassen A + E - Analog anzeigende Messgeräte - Digital anzeigende Messgeräte - Strom- und Spannungsmessung - Oszilloskop - Dipmeter (Dipper) - Stehwellenmessgerät (SWR-Meter) - Künstliche Antenne

Mehr

Elektronische Meßtechnik

Elektronische Meßtechnik Elektronik 6 Wolfgang Schmusch Elektronische Meßtechnik Prinzipien, Verfahren, Schaltungen \ar VOGEL Buchverlag Würzburg Inhaltsverzeichnis Vorwort 5 1 Grundbegriffe der Meßtechnik 11 1.1 Größen, Einheiten,

Mehr

Transformator Ohmmeter RMO-T Serie

Transformator Ohmmeter RMO-T Serie Transformator Ohmmeter RMO-T Serie Wicklungswiderstandsmessung Neu! Stufenschaltertest Im Kunststoffkoffer Im Metallgehäuse Leichtes Gewicht Prüfstrom 5mA bis 60 A DC Messbereich 0,1µΩ bis 2kΩ Zwei Kanäle

Mehr

Grundlagenpraktikum 2.Teil. Versuch : Transistorschaltungen. A: Vorbereitung Siehe hierzu auch die Laborordnung. (s. Anhang)

Grundlagenpraktikum 2.Teil. Versuch : Transistorschaltungen. A: Vorbereitung Siehe hierzu auch die Laborordnung. (s. Anhang) Grundlagenpraktikum 2.Teil Versuch : Transistorschaltungen Fassung vom 14.07.2005 A: Vorbereitung Siehe hierzu auch die Laborordnung. (s. Anhang) Informieren Sie sich ausführlich über o Wirkungsweise des

Mehr

SAB Modulares Verstärker- & Anschlusssystem Prospekt

SAB Modulares Verstärker- & Anschlusssystem Prospekt Für jede Anwendung gibt es das passende Gehäuse mit den Funktionsmodulen. Kleine Systeme für den mobilen Einsatz im Fahrzeug, als Datenlogger Große Systeme mit vielen Kanälen als Tischgerät oder zum Einbau

Mehr

Fokussierung des Elektronenstrahls ist mit dem Regler Focus mglich.

Fokussierung des Elektronenstrahls ist mit dem Regler Focus mglich. Theorie Das Oszilloskop: Das Oszilloskop ist ein Messgerät welches Spannungen als Funktion der Zeit erfasst und graphisch darstellen kann. Besonderer Vorteil ist das eine Spannung als Funktion einer zweiten

Mehr

Angewandte Elektrische Meßtechnik

Angewandte Elektrische Meßtechnik Albert und Franz Haug Angewandte Elektrische Meßtechnik Grundlagen, Sensorik, Meßverarbeitung Mit 339 Bildern Friedr. Vieweg & Sohn Braunschweig/Wiesbaden VI Inhaltsverzeichnis Grundlagen: Definitionen,

Mehr

Wie man sich mit einem kleinen Kästchen ( 35x 55 mm) 6 Wochen beschäftigen kann!

Wie man sich mit einem kleinen Kästchen ( 35x 55 mm) 6 Wochen beschäftigen kann! Wie man sich mit einem kleinen Kästchen ( 35x 55 mm) 6 Wochen beschäftigen kann! Nach mehreren Aufbauten von Vorverstärkern für 2m und 70 cm sollten nun auch die Parameter dieser Verstärker gemessen werden.

Mehr

Strom-Spannungs-Kennlinie und Leistung eines Windrades

Strom-Spannungs-Kennlinie und Leistung eines Windrades Strom-Spannungs-Kennlinie und ENT Schlüsselworte Windenergie, Kennlinie, Spannung, Stromstärke, Leistung, Widerstand, Innenwiderstand, Anpassung Prinzip Die Strom-Spannungs-Kennlinie eines Windgenerators

Mehr

mw Powermeter ein HF-Messgerät in dbm Willkommen! DARC e.v. Ortsverband F19 Wetzlar Uwe, DC5PI -

mw Powermeter ein HF-Messgerät in dbm Willkommen! DARC e.v. Ortsverband F19 Wetzlar Uwe, DC5PI - Willkommen! DARC e.v. Ortsverband F19 Wetzlar Mein heutiges Vortragsthema HF Leistungsmessung früher und heute am Beispiel des Messen der Ausgangsleistung an einem Sender Früher I 50Ω Dummyload 1 1 Quelle:

Mehr

Kennenlernen der Laborgeräte und des Experimentier-Boards

Kennenlernen der Laborgeräte und des Experimentier-Boards Kennenlernen der Laborgeräte und des Experimentier-Boards 1 Zielstellung des Versuches In diesem Praktikumsversuch werden Sie mit den eingesetzten Laborgeräten vertraut gemacht. Es werden verschiedene

Mehr

1 Allgemeine Angaben. 2 Vorbereitungen. Gruppen Nr.: Name: Datum der Messungen: 1.1 Dokumentation

1 Allgemeine Angaben. 2 Vorbereitungen. Gruppen Nr.: Name: Datum der Messungen: 1.1 Dokumentation 1 Allgemeine Angaben Gruppen Nr.: Name: Datum der Messungen: 1.1 Dokumentation Dokumentieren Sie den jeweiligen Messaufbau, den Ablauf der Messungen, die Einstellungen des Generators und des Oscilloscopes,

Mehr

Handoszilloskop PCE-UT 81B

Handoszilloskop PCE-UT 81B Handoszilloskop PCE-UT 81B 8 MHz Bandbreite / integriertes Multimeter / Frequenzzähler / USB-Schnittstelle / interner Speicher / Kapazitätsmesser Das digitale Handoszilloskop PCE-UT 81B ist ein sehr vielseitig

Mehr

Elektrotechnik / Elektrik / Elektronik Basiskenntnisse Mess- und Prüfgeräte. Bildquelle: www.auto-wissen.ch. Elektrotechnik

Elektrotechnik / Elektrik / Elektronik Basiskenntnisse Mess- und Prüfgeräte. Bildquelle: www.auto-wissen.ch. Elektrotechnik Bildquelle: www.auto-wissen.ch Elektrotechnik Basiskenntnisse Mess- und Prüfgeräte AGVS Ausbildungszentrum Berner Oberland 1/14 INHALTSVERZEICHNIS OHMSCHES GESETZ... 3...3 Spannung...4 Strom...5 Widerstand...6

Mehr

Bedienungsanleitung Multimeter HP760H

Bedienungsanleitung Multimeter HP760H Bedienungsanleitung Multimeter HP760H 1. Sicherheit Die folgenden Sicherheitsinformationen müssen beachtet werden, um die eigene Sicherheit beim Betrieb dieses Multimeters zu gewährleisten. 1. Betreiben

Mehr

AVL DISCOPE 990 PC BASIERENDES ZWÖLFKANAL-SPEICHEROSZILLOSKOP. future solutions for today D I T E S T

AVL DISCOPE 990 PC BASIERENDES ZWÖLFKANAL-SPEICHEROSZILLOSKOP. future solutions for today D I T E S T AVL DISCOPE 990 PC BASIERENDES ZWÖLFKANAL-SPEICHEROSZILLOSKOP future solutions for today D I T E S T die neue dimension der motormesstechnik. Diagnostik am Höhepunkt der Entwicklung. Es ist kein Zufall,

Mehr

Produktbeschreibung. MCD Audio Analyzer. Softline. Modline. Funktionen und Merkmale des Produkts. Conline. Boardline. Avidline. Pixline.

Produktbeschreibung. MCD Audio Analyzer. Softline. Modline. Funktionen und Merkmale des Produkts. Conline. Boardline. Avidline. Pixline. Produktbeschreibung Funktionen und Merkmale des Produkts Softline Modline Conline Boardline MCD Audio Analyzer Avidline Pixline Applikation MCD Elektronik GmbH Hoheneichstr. 52 75217 Birkenfeld Telefon

Mehr

Simulationsverfahren in der Elektrotechnik

Simulationsverfahren in der Elektrotechnik Herbert Bernstein Simulationsverfahren in der Elektrotechnik Grundlagen, Bauelemente, Grundschaltungen, Messtechnik mit analog-digitalem PC-Simulator mit CD-ROM VDE VERLAG GMBH Berlin Offenbach Inhalt

Mehr

BESTIMMUNG DES WECHSELSTROMWIDERSTANDES IN EINEM STROMKREIS MIT IN- DUKTIVEM UND KAPAZITIVEM WIDERSTAND.

BESTIMMUNG DES WECHSELSTROMWIDERSTANDES IN EINEM STROMKREIS MIT IN- DUKTIVEM UND KAPAZITIVEM WIDERSTAND. Elektrizitätslehre Gleich- und Wechselstrom Wechselstromwiderstände BESTIMMUNG DES WECHSELSTROMWIDERSTANDES IN EINEM STROMKREIS MIT IN- DUKTIVEM UND KAPAZITIVEM WIDERSTAND. Bestimmung des Wechselstromwiderstandes

Mehr

Komplexe Widerstände

Komplexe Widerstände Komplexe Widerstände Abb. 1: Versuchsaufbau Geräteliste: Kondensator 32μ F 400V, Kapazitätsdekade, Widerstandsdekade, Widerstand ( > 100Ω), Messwiderstand 1Ω, verschiedene Spulen, Funktionsgenerator Speicheroszilloskop,

Mehr

Digital-Multimeter MASTECH MS8240C

Digital-Multimeter MASTECH MS8240C Digital-Multimeter MASTECH MS8240C Best.Nr. 830 448 Sicherheitshinweise Benutzen Sie das Multimeter nicht weiter, wenn es beschädigt ist. Versichern Sie sich, dass die Messspitzen in einwandfreiem Zustand

Mehr

Fachhochschule Kiel Fachbereich Informatik und Elektrotechnik Labor für Grundlagen der Elektrotechnik

Fachhochschule Kiel Fachbereich Informatik und Elektrotechnik Labor für Grundlagen der Elektrotechnik Fachhochschule Kiel Fachbereich Informatik und Elektrotechnik Labor für Grundlagen der Elektrotechnik Laborbericht zur Aufgabe Nr. 132 Messungen mit dem Oszilloskop Name: Name: Name: Bewertung: Bemerkungen

Mehr

Multimeter Kapitel 3

Multimeter Kapitel 3 Multimeter 1. Das Multimeter 2 2. Messarten und Vorsätze 3 3. Die Spannungsmessung 3 3.1. Gleichspannung 3 3.2. Wechselspannung 5 4. Strommessung 5 4.1. Gleichstrommessung 6 4.2. Wechselstrommessung 7

Mehr

INSTITUT FÜR MIKROELEKTRONIK JOHANNES KEPLER UNIVERSITÄT LINZ. Praktikum Elektrotechnik SS 2006. Protokoll. Übung 1 : Oszilloskop

INSTITUT FÜR MIKROELEKTRONIK JOHANNES KEPLER UNIVERSITÄT LINZ. Praktikum Elektrotechnik SS 2006. Protokoll. Übung 1 : Oszilloskop INSTITUT FÜR MIKROELEKTRONIK JOHANNES KEPLER UNIVERSITÄT LINZ Praktikum Elektrotechnik SS 2006 Protokoll Übung 1 : Oszilloskop Gruppe: Protokollführer / Protokollführerin: Unterschrift: Mitarbeiter / Mitarbeiterin:

Mehr

Bedienungsanleitung Multimeter HP760C

Bedienungsanleitung Multimeter HP760C Bedienungsanleitung Multimeter HP760C Multimeter mit Digitalanzeige mit Fehlbedienungssperre Misst Gleich- und Wechsel- Strom und Spannung, Widerstand, Kapazität, Induktivität, Frequenz, Transistor hfe-

Mehr

Versuch M9 Temperaturmessung

Versuch M9 Temperaturmessung Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik Fachhochschule Osnabrück Versuch M9 Temperaturmessung 1 Literatur Cerbe G., Hoffmann H.-J.: Einführung in die Thermodynamik. Carl Hanser Verlag. DIN 43732:

Mehr

V8 : Messen elektrischer Größen

V8 : Messen elektrischer Größen IMR Prof. Dr.-Ing. O.Nelles MTL-V8 Messtechnik-Laboratorium V8 : Messen elektrischer Größen 8.1 Einführung Elektrische Schaltungen werden für unterschiedliche Aufgaben eingesetzt. Beispiele sind Netzgeräte

Mehr

HF-Messungen für den Funkamateur

HF-Messungen für den Funkamateur HF-Messungen für den Funkamateur Teil 3: Messungen mit Oszilloskop und Spectrum Analyzer Hans Nussbaum, DJ1UGA Verlag für Technik und Handwerk Baden-Baden Inhalt Vorwort, 11 Messzubehör im Überblick 12

Mehr

Conrad Kalibrier-Service (Stand 2015/04) 1 von 6

Conrad Kalibrier-Service (Stand 2015/04) 1 von 6 Conrad Kalibrier-Service (Stand 2015/04) 1 von 6 Preis kalibriert nach ISO Preis kalibriert nach DAkkS Kalibrierung Kalibrierinhalt incl. 19 % MwSt netto incl. 19 % MwSt netto 19" Labor-Netzgeräte Netzteile

Mehr

Fachbereich IuE Labor für Grundlagen der Elektrotechnik

Fachbereich IuE Labor für Grundlagen der Elektrotechnik Laborversuche Labor für Grundlagen der Elektrotechnik 1. Laborversuche und Dokumente für alle Studiengänge... 1 2. Inhalt der Laborversuche... 2 Fachbereich IuE Labor für Grundlagen der Elektrotechnik

Mehr

Anleitungen zum. - Funktionsgenerator - Multimeter - Oszilloskop-Programm SCOPE

Anleitungen zum. - Funktionsgenerator - Multimeter - Oszilloskop-Programm SCOPE Karlsruher Institut für Technologie Institut für theoret. Elektrotechnik und Systemoptimierung Prof. Gert F. Trommer Elektrotechnisches Grundlagenpraktikum Anleitungen zum - Funktionsgenerator - Multimeter

Mehr

Leitungen. Praktikumsversuch am Gruppe: 3. Thomas Himmelbauer Daniel Weiss

Leitungen. Praktikumsversuch am Gruppe: 3. Thomas Himmelbauer Daniel Weiss Leitungen Praktikumsversuch am 03.11.2010 Gruppe: 3 Thomas Himmelbauer Daniel Weiss Abgegeben am: 10.11.2010 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 2 2 Vorbemerkungen 2 2.1 Fehlerrechnung.................................

Mehr

FACHHOCHSCHULE OSNABRÜCK 1 Fakultät I&I Elektr. u. Messtechnik Praktikum - Versuch MB03 Labor für Mechanik und Messtechnik 22.09.

FACHHOCHSCHULE OSNABRÜCK 1 Fakultät I&I Elektr. u. Messtechnik Praktikum - Versuch MB03 Labor für Mechanik und Messtechnik 22.09. FACHHOCHSCHULE OSNABRÜCK 1 Praktikum Elektrotechnik und Messtechnik - Versuch MB03 Temperaturmessung 1 Aufgabenstellung Der Temperaturänderungsverlauf eines Alublockes ist manuell und mit einer PC-gesteuerten

Mehr

TT-SI 9001 / TT-SI 9002

TT-SI 9001 / TT-SI 9002 BEDIENUNGSANLEITUNG TT-SI 9001 / TT-SI 9002 Aktive Differential Tastköpfe 25 MHz DEUTSCH Seite 1-8 ENGLISH Page 9-16 FRANCAIS Page 17-24 Diese Tastköpfe entsprechen Überspannungskategorie CAT III Verschmutzungsgrad

Mehr

Praxisbewährte Messund. günstigen Konditionen. SiemensIndustrialServices. Verkaufskatalog Your Success is Our Goal

Praxisbewährte Messund. günstigen Konditionen. SiemensIndustrialServices. Verkaufskatalog Your Success is Our Goal SiemensIndustrialServices Praxisbewährte Messund Prüfgeräte renommierter Hersteller zu günstigen Konditionen. Verkaufskatalog 2007 Industrial Solutions and Services Your Success is Our Goal Wichtige Informationen

Mehr

DVM345DI -- DIGITALMULTIMETER

DVM345DI -- DIGITALMULTIMETER -- IGITALMULTIMETER 1. EINFÜHRUNG anke für den Kauf des. Mit diesem Multimeter können Sie AC- und C- Spannungen, AC- und C-Strom, Widerstand, Kapazität und Temperatur messen. as Gerät kann an einen PC

Mehr

Elektronische Meßtechnik

Elektronische Meßtechnik Elektronik 6 Wolfgang Schmusch Elektronische Meßtechnik Prinzipien, Verfahren, Schaltungen 6., durchgesehene Auflage Vogel Buchverlag Inhaltsverzeichnis Vorwort 5 1 Grundbegriffe der Meßtechnik 13 1.1

Mehr

GEM2, Praktikum 2: Oszilloskop (keine Berichtsabgabe möglich)

GEM2, Praktikum 2: Oszilloskop (keine Berichtsabgabe möglich) GEM2, Praktikum 2: Oszilloskop (keine Berichtsabgabe möglich) Bei diesem Praktikum wird gelernt, das wichtigste Messgerät der elektrotechnischen und elektrischen Messtechnik das Oszilloskop zu Bedienen.

Mehr

Elektrische Messtechnik

Elektrische Messtechnik Elektrische Messtechnik Versuch: OSZI Versuchsvorbereitung. Zur praktischen Bestimmung von Systemkennfunktionen und Kenngrößen werden spezielle Testsignale verwendet. Welche sind ihnen bekannt, wie werden

Mehr

Elektrische Meßtechnik

Elektrische Meßtechnik Reinhard Lerch Elektrische Meßtechnik Analoge, digitale und computergestützte Verfahren Mit 311 Abbildungen Springer Inhaltsverzeichnis 1 Umfang und Bedeutung der Elektrischen Meßtechnik 1 1.1 Zur Historie

Mehr

Elektrische Messtechnik, Labor

Elektrische Messtechnik, Labor Institut für Elektrische Messtechnik und Messsignalverarbeitung Elektrische Messtechnik, Labor Messverstärker Studienassistentin/Studienassistent Gruppe Datum Note Nachname, Vorname Matrikelnummer Email

Mehr

Demonstrationsmultimeter Best.-Nr. CL01170

Demonstrationsmultimeter Best.-Nr. CL01170 Demonstrationsmultimeter Best.-Nr. CL01170 Der Strommeßbereich reicht von 1 µa bis 30 A, der Spannungsmeßbereich von 1 mv bis 10 kv und der Widerstandsmeßbereich von 1 k bis 300 k. Mit der Stromzange (531

Mehr

Copyright by EPV. Inhaltsverzeichnis. Allgemeine Lehrgangsinformationen

Copyright by EPV. Inhaltsverzeichnis. Allgemeine Lehrgangsinformationen Inhaltsverzeichnis Allgemeine Lehrgangsinformationen Inhaltsverzeichnis... 6 1. Elektrotechnische Grundlagen... 11 1.1. Elektrisches Potential und elektrische Spannung... 11 1.2. Elektrischer Strom...

Mehr

SDR# Software Defined Radio

SDR# Software Defined Radio SDR# Software Defined Radio Beispiel von DVB T USB Stick und SDR Receiver Frequenz 24 1700MHz Frequenz 0,1 2000MHz, mit Down Converter für KW Treiber und Software http://sdrsharp.com/#download 1 Nach dem

Mehr

Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald Fachbereich Physik Elektronikpraktikum

Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald Fachbereich Physik Elektronikpraktikum Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald Fachbereich Physik Elektronikpraktikum Protokoll-Nr.: 1 Grundschaltungen Protokollant: Jens Bernheiden Gruppe: 2 Aufgabe durchgeführt: 02.04.1997 Protokoll abgegeben:

Mehr

Messung elektrischer Größen bei verschiedenen Spannungsformen

Messung elektrischer Größen bei verschiedenen Spannungsformen Laborversuch Messung elektrischer Größen bei verschiedenen Spannungsformen Begleitend zum Modul Messtechnik und EMV Dipl.-Ing. Ralf Wiengarten Messung elektrischer Größen bei verschiedenen Spannungsformen

Mehr

Messbereichserweiterung mittels Präzisionsstromwandlern 19.04.2012 1

Messbereichserweiterung mittels Präzisionsstromwandlern 19.04.2012 1 Messbereichserweiterung mittels Präzisionsstromwandlern 19.04.2012 1 Über SIGNALTEC Gründung in 2003 durch Horst Bezold und SCHOTEC AG Einführung der DANFYSIK Präzisionsstromwandler in der Leistungsmesstechnik

Mehr

Hochstrom-Messung in der Antriebstechnik

Hochstrom-Messung in der Antriebstechnik Hochstrom-Messung in der Antriebstechnik 08.03.2012 1 YOKOGAWA Webinar: Hochstrom-Messung in der Antriebstechnik Über SIGNALTEC Gründung in 2003 durch Horst Bezold und SCHOTEC AG Einführung der DANFYSIK

Mehr

Aufgabenbeschreibung Oszilloskop und Schaltkreise

Aufgabenbeschreibung Oszilloskop und Schaltkreise Aufgabenbeschreibung Oszilloskop und Schaltkreise Vorbereitung: Lesen Sie den ersten Teil der Versuchsbeschreibung Oszillograph des Anfängerpraktikums, in dem die Funktionsweise und die wichtigsten Bedienungselemente

Mehr

Das Oszilloskop. TFH Berlin Messtechnik Labor Seite 1 von 5. Datum: 05.01.04. von 8.00h bis 11.30 Uhr. Prof. Dr.-Ing.

Das Oszilloskop. TFH Berlin Messtechnik Labor Seite 1 von 5. Datum: 05.01.04. von 8.00h bis 11.30 Uhr. Prof. Dr.-Ing. TFH Berlin Messtechnik Labor Seite 1 von 5 Das Oszilloskop Ort: TFH Berlin Datum: 05.01.04 Uhrzeit: Dozent: Arbeitsgruppe: von 8.00h bis 11.30 Uhr Prof. Dr.-Ing. Klaus Metzger Mirko Grimberg, Udo Frethke,

Mehr

BESTIMMUNG DES WECHSELSTROMWIDERSTANDES IN EINEM STROMKREIS MIT IN- DUKTIVEM UND OHMSCHEM WIDERSTAND.

BESTIMMUNG DES WECHSELSTROMWIDERSTANDES IN EINEM STROMKREIS MIT IN- DUKTIVEM UND OHMSCHEM WIDERSTAND. Elektrizitätslehre Gleich- und Wechselstrom Wechselstromwiderstände BESTIMMUNG DES WECHSELSTOMWIDESTANDES IN EINEM STOMKEIS MIT IN- DUKTIVEM UND OHMSCHEM WIDESTAND. Bestimmung von Amplitude und Phase des

Mehr

Themen Übersicht. 1 Das Stehwellenmessgerät. 2 Das (Grid-) Dipmeter. 3 HF Leistungsmessung. 4 Das Oszilloskop. 5 Der Spektrumanalysator.

Themen Übersicht. 1 Das Stehwellenmessgerät. 2 Das (Grid-) Dipmeter. 3 HF Leistungsmessung. 4 Das Oszilloskop. 5 Der Spektrumanalysator. Amateurfunkkurs Landesverband Wien im ÖVSV Erstellt: 2010-2011 Letzte Bearbeitung: 6. Mai 2012 Themen 1 2 3 4 5 6 Verhältnis der vorlaufenden zur rücklaufenden Welle. VSWR = U max /U min λ/2 u U max U

Mehr

TRANSRADIO SenderSysteme Berlin

TRANSRADIO SenderSysteme Berlin Waniewski Inhaltsverzeichnis 1.0 Einleitung und Prinzip von Antenne und Abstimmmitteln 2.0 Schaltbild der Abstimmmittel und Betriebswerte 3.0 Messwerte der Antennen- Impedanz 4.0 Messwerte der Impedanz

Mehr

file://c:\documents and Settings\kfzhans.BUERO1\Local Settings\Temp\39801700-e...

file://c:\documents and Settings\kfzhans.BUERO1\Local Settings\Temp\39801700-e... Page 1 of 5 Komponentennummer 31 Identifikation Die Funktionsweise dieser Sensoren ist normalerweise überall gleich, obwohl sie sich je nach Anwendung oder Hersteller in der Konstruktion unterscheiden

Mehr

Übungsaufgaben zum 2. Versuch. Elektronik 1 - UT-Labor

Übungsaufgaben zum 2. Versuch. Elektronik 1 - UT-Labor Übungsaufgaben zum 2. Versuch Elektronik 1 - UT-Labor Bild 2: Bild 1: Bild 4: Bild 3: 1 Elektronik 1 - UT-Labor Übungsaufgaben zum 2. Versuch Bild 6: Bild 5: Bild 8: Bild 7: 2 Übungsaufgaben zum 2. Versuch

Mehr

E X P E R T E N V O R L A G E

E X P E R T E N V O R L A G E Nullserie 205 Pos. Analysieren und Ausmessen Qualifikationsverfahren Multimediaelektroniker/in EFZ Teilprüfung E X P E R T E N V O R L A G E Zeit 90 Minuten für 2 Aufgaben Notenskala Maximale Punktezahl:

Mehr

Versuch 1: Messung elektrischer Größen Prof. Dr. Oliver Zielinski / Hans Stross. Versuchsprotokoll. Datum:

Versuch 1: Messung elektrischer Größen Prof. Dr. Oliver Zielinski / Hans Stross. Versuchsprotokoll. Datum: Laborversuch Elektrotechnik I Hochschule Bremerhaven Versuch 1: Messung elektrischer Größen Prof. Dr. Oliver Zielinski / Hans Stross Versuchsprotokoll Teilnehmer: Name: 1. 2. 3. 4. Testat Datum: Matrikelnummer:

Mehr

Batronix Produktkatalog 2011

Batronix Produktkatalog 2011 Führende Programmier- und messlösungen Produktkatalog 2011 w w w. b a t r o n i x. c o m Führende Programmier- und messlösungen PROGRAMMIERGERÄTE OSZILLOSKOPE SPEKTRUM ANALYSER MULTIMETER FUNKTIONSGENERATOREN

Mehr

Fachhochschule Köln Cologne University of Applied Sciences Campus Gummersbach. Dipl.-Ing. (FH), B.Eng. Aline Kamp

Fachhochschule Köln Cologne University of Applied Sciences Campus Gummersbach. Dipl.-Ing. (FH), B.Eng. Aline Kamp Fachhochschule Köln Cologne University of Applied Sciences Campus Gummersbach Dipl.-Ing. (FH), B.Eng. Aline Kamp INHALT 1. Die Spannungsquellen... 3 1.2 Die Gleichspannungsquelle / DC Power Supply... 3

Mehr

1 Grundlagen des elektrischen Messens mechanischer Größen... 1

1 Grundlagen des elektrischen Messens mechanischer Größen... 1 Vorwort 1 Grundlagen des elektrischen Messens mechanischer Größen........................... 1 1.1 Einführung.......................................... 1 1.1.1 Grundsätzliches über das Messen.......................

Mehr

Die in Versuch 7 benutzte Messschaltung wird entsprechend der Anleitung am Arbeitsplatz erweitert.

Die in Versuch 7 benutzte Messschaltung wird entsprechend der Anleitung am Arbeitsplatz erweitert. Testat Mo Di Mi Do Fr Spannungsverstärker Datum: Versuch: 8 Abgabe: Fachrichtung Sem. 1. Einleitung Nachdem Sie in Versuch 7 einen Spannungsverstärker konzipiert haben, erfolgen jetzt der Schaltungsaufbau

Mehr

Zum Aufbau elektrischer Schaltungen und zum Umgang mit Netzgeräten, Vielfachmessgeräten und Funktionsgeneratoren

Zum Aufbau elektrischer Schaltungen und zum Umgang mit Netzgeräten, Vielfachmessgeräten und Funktionsgeneratoren 12 Carl von Ossietzky Universität Oldenburg - Fakultät V- Institut für Physik Modul Grundpraktikum Physik Teil I Zum Aufbau elektrischer Schaltungen und zum Umgang mit Netzgeräten, Vielfachmessgeräten

Mehr

Funktionstest Ti2CA Compact

Funktionstest Ti2CA Compact Funktionstest Ti2CA Compact Systemarchitektur Die einfache Ansteuerung, hohe Ausbaustufen, bei geringem Kostenbedarf sowie die hohe Störsicherheit durch kurze Leitungslängen sind wesentliche Vorteile der

Mehr

Messtechnik-Grundlagen

Messtechnik-Grundlagen Carl-Engler-Schule Karlsruhe Messtechnik-Grundlagen 1 (5) Messtechnik-Grundlagen 1. Elektrische Signale 1.1 Messung von Spannung, Strom und Widerstand Für die Größen Spannung U in V (Volt), den Strom I

Mehr

Digitale Handmultimeter True RMS Messung (Echteffektivwert) Extech 430

Digitale Handmultimeter True RMS Messung (Echteffektivwert) Extech 430 Bedienungsanleitung Digitale Handmultimeter True RMS Messung (Echteffektivwert) Extech 430 Einführung Wir gratulieren Ihnen zum Kauf des Extech 430 (Teilenummer EX430) True RMS-Multimeter. Dieses Messgerät

Mehr

Digital-Multimeter MASTECH MS8229 Best. Nr. 830 271

Digital-Multimeter MASTECH MS8229 Best. Nr. 830 271 Digital-Multimeter MASTECH MS8229 Best. Nr. 830 271 Diese Bedienungsanleitung ist Bestandteil des Produktes. Sie enthält wichtige Hinweise zur Inbetriebnahme und Bedienung! Achten Sie hierauf, auch wenn

Mehr

6 Simultane Signal- und Energieübertragung

6 Simultane Signal- und Energieübertragung 88 6 Simultane Signal- und Energieübertragung 6 Simultane Signal- und Energieübertragung In diesem Kapitel wird der Einbau der optischen Übertragungsstrecke in eine Sehprothese, sowie die hiermit erzielten

Mehr

20 JAHRE. IT 8700-Serie. Elektronische DC-.Lasten. 200 W - 600 W Modular

20 JAHRE. IT 8700-Serie. Elektronische DC-.Lasten. 200 W - 600 W Modular 20 JAHRE IT 8700-Serie Elektronische DC-.Lasten 200 W - 600 W Modular 1 Elektronische DC-.Lasten IT 8700-Serie 200 W - 600 W Modular IT 8733, 80 V / 120 A / 600 W Besondere Merkmale CC-/CV-/CR - Betriebsarten

Mehr

Physikalisches Praktikum, FH Münster

Physikalisches Praktikum, FH Münster Physikalisches Praktikum, FH Münster Prof. Dr.H.-Ch.Mertins / Dipl.-Ing. M. Gilbert 26.8.2008 Elektrische Messgeräte Versuch Nr.: E00 (Pr_EX_E00_Messgeräte) Praktikum: FB 01 Plätze: 3 1. Ziel Zum Arbeitsalltag

Mehr

m kg b) Wie groß muss der Durchmesser der Aluminiumleitung sein, damit sie den gleichen Widerstand wie die Kupferleitung hat?

m kg b) Wie groß muss der Durchmesser der Aluminiumleitung sein, damit sie den gleichen Widerstand wie die Kupferleitung hat? Aufgabe 1: Widerstand einer Leitung In einem Flugzeug soll eine Leitung aus Kupfer gegen eine gleich lange Leitung aus Aluminium ausgetauscht werden. Die Länge der Kupferleitung beträgt 40 m, der Durchmesser

Mehr

POGGENDORFSCHE KOMPENSATIONSMETHODE

POGGENDORFSCHE KOMPENSATIONSMETHODE Grundpraktikum der Physik Versuch Nr. 23 POGGENDORFSCHE KOMPENSATIONSMETHODE UND WHEATSTONE SCHE BRÜCKENSCHALTUNG Versuchsziel: Stromlose Messung ohmscher Widerstände und kapazitiver Blindwiderstände 1

Mehr

Klaus Kovacs Matrikelnummer: 271274

Klaus Kovacs Matrikelnummer: 271274 Facharbeit: Tastkopflösungen für Oszilloskope Name: Matrikelnummer: 271274 Datum: 17.12.2007 Inhaltsverzeichnis: 1. Allgemeines Seite 2 2. Passiver Tastkopf Seite 2 3. Aktiver Tastkopf Seite 4 4. Differentieller

Mehr

Praktikum Elektronik 1. 1. Versuch: Oszilloskop, Einführung in die Meßpraxis

Praktikum Elektronik 1. 1. Versuch: Oszilloskop, Einführung in die Meßpraxis Praktikum Elektronik 1 1. Versuch: Oszilloskop, Einführung in die Meßpraxis Versuchsdatum: 0. 04. 00 Allgemeines: Empfindlichkeit: gibt an, welche Spannungsänderung am Y- bzw. X-Eingang notwendig ist,

Mehr

Elektrische Messtechnik, Labor Sommersemester 2014

Elektrische Messtechnik, Labor Sommersemester 2014 Institut für Elektrische Messtechnik und Messsignalverarbeitung Elektrische Messtechnik, Labor Sommersemester 2014 Rechnerunterstützte Erfassung und Analyse von Messdaten Übungsleiter: Dipl.-Ing. GALLIEN

Mehr

TONHÖHE UND LAUTSTÄRKE

TONHÖHE UND LAUTSTÄRKE TONHÖHE UND LAUTSTÄRKE 1 Funktionsgenerator 1 Oszilloskop, Zweikanal 1 Lautsprecher Verbindungsleitungen Range Function LOUD SPEAKER Der Stativreiter wird am Stativfuß H-Form befestigt. An ihm wird die

Mehr

Laborübung Elektrotechnische Grundlagen der Informatik. Einführung Messtechnik und Labor

Laborübung Elektrotechnische Grundlagen der Informatik. Einführung Messtechnik und Labor Laborübung Elektrotechnische Grundlagen der Informatik Einführung Messtechnik und Labor Agenda Labor Messgeräte für die Laborübung Steckbrett Digitalmultimeter Oszilloskop Funktionsgenerator Tipps fürs

Mehr

HS D FB Hochschule Düsseldorf Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik

HS D FB Hochschule Düsseldorf Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik HS D FB 4 Hochschule Düsseldorf Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik Elektrotechnik und elektrische Antriebstechnik Prof. Dr.-Ing. Jürgen Kiel Praktikum Elektrotechnik und Antriebstechnik Versuch

Mehr

PROFIBUS-DP / INTERBUS-S / CAN-OPEN / DEVICE NET FÜR MULTIMACH

PROFIBUS-DP / INTERBUS-S / CAN-OPEN / DEVICE NET FÜR MULTIMACH PROFIBUSDP / INTERBUSS / CANOPEN / DEVICE NET FÜR MULTIMACH Die erweiterbaren modularen Slaves für Multimach entsprechen der gleichen Philosophie der absoluten Modularität des Multimach Systemes. Es gibt

Mehr