Mobile Apps: nachhaltiges Marketing-Tool? [aus Sicht heimischer Kommunikationsexperten]

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mobile Apps: nachhaltiges Marketing-Tool? [aus Sicht heimischer Kommunikationsexperten]"

Transkript

1 Mobile Apps: Vorübergehender Hype oder nachhaltiges Marketing-Tool? [aus Sicht heimischer Kommunikationsexperten] Juni 2011

2 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform _ Respondenten: Auftragnehmer und geber in den Bereichen Kommunikation, Medien, Marketing/ PR oder Werbung _ Sample-Größe: n = 410 Netto-Interviews _ Erhebungszeitraum: _ Screening: Tätigkeitsbereich _ Grundgesamtheit: Auftragnehmer und geber in den Bereichen Kommunikation, Medien, Marketing/ PR oder Werbung _ Umfang: 21 geschlossene Fragen _ Studienleitung: Marketagent.com, Mag. Christina Strasser _ Kontakt: 2

3 Original-Fragestellungen [1] Herzlich willkommen! In unserer aktuellen Umfrage geht es speziell um Mobile Apps als Marketing-Tool bei den Top 500 werbetreibenden Unternehmen. (Unter mobile Apps verstehen wir kleine Anwendungen für Smartphones und Tablet PCs.) Bitte beantworten Sie uns zunächst eine ganz allgemeine Frage: Sind Sie im Bereich Kommunikation, Medien, Marketing/PR oder Werbung tätig? Bitte verraten Sie uns: Wie schätzen Sie persönlich zum jetzigen Zeitpunkt die Bedeutung von Mobile Apps im Marketing Mix der Top 500 werbetreibenden Unternehmen ein? Und wie schätzen Sie persönlich in 5 bzw. 10 Jahren die Bedeutung von Mobile Apps im Marketing Mix der Top 500 werbetreibenden Unternehmen ein? Inwieweit empfinden Sie persönlich die folgenden Kommunikationsmaßnahmen im Marketing-Mix als effizient? Bitte bewerten Sie anhand einer Skala von sehr effizient bis überhaupt nicht effizient, dazwischen können Sie fein abstufen: Für welche Zwecke/Anlässe eignen sich Mobile Apps im Rahmen von Marketing- bzw. Kommunikationsaktivitäten Ihrer Meinung nach besonders gut? Welche Vorteile bietet Werbetreibenden Ihrer Meinung nach die Nutzung von Mobile Apps im Rahmen von Marketing- bzw. Kommunikationsaktivitäten? Bitte selektieren Sie alles Ihrer Meinung nach Zutreffende: Und gibt es Ihrer Meinung nach Barrieren für die Nutzung von Mobile Apps im Rahmen von Marketing- bzw. Kommunikationsaktivitäten? Bitte selektieren Sie alles Ihrer Meinung nach Zutreffende: 3

4 Original-Fragestellungen [2] Wie einfach ist es Ihrer Meinung nach, mit Mobile Apps als Kommunikationsmaßnahme einen Marketing-Erfolg zu erzielen? Ist es Ihrer Meinung nach effizienter, App-Marketingkonzepte/-strategien selbständig im eigenen Unternehmen zu entwickeln oder sollte die Entwicklung durch einen externen Dienstleister erfolgen? Wie schätzen Sie die Beratungskompetenz der folgenden Dienstleister zum Thema App- Marketing ein? Bitte antworten Sie jeweils anhand einer Skala von sehr hohe Beratungskompetenz bis sehr geringe Beratungskompetenz, dazwischen können Sie fein abstufen: Was sind Ihrer Meinung nach die Voraussetzungen für die erfolgreiche Nutzung von Mobile Apps als Kommunikationsmaßnahme? Bitte bewerten Sie die folgenden Aspekte anhand einer Skala von sehr wichtig bis überhaupt nicht wichtig, dazwischen können Sie fein abstufen: Inwieweit sind Ihrer Einschätzung nach die Top 500 werbetreibenden Unternehmen über den Einsatz und Nutzen von App-Marketing informiert? Sind Mobile Apps als Marketing-Tool Ihrer Meinung nach ein vorübergehender Hype oder führen Apps zu nachhaltigen Veränderungen im Marketing-Mix? Zum Abschluss bitten wir Sie noch um einige Daten zu Ihrer Person für statistische Zwecke. Bitte beachten Sie: sämtliche Angaben werden streng anonym behandelt und ausgewertet. Ein Rückschluss zwischen Umfragedaten und personenbezogenen Daten ist nicht möglich. Sie sind? 4

5 Original-Fragestellungen [3] Bitte nennen Sie uns Ihr Alter: In welchem Land sind Sie persönlich beruflich hauptsächlich tätig? In welcher Branche sind Sie beruflich hauptsächlich tätig? In welcher Funktion sind Sie in Ihrem Unternehmen hauptsächlich tätig? Wie viele Mitarbeiter gibt es, Sie mit eingerechnet, in Ihrem Unternehmen? 5

6 Die Ergebnisse: 6

7 Warm Up / Screening 7

8 1. [ ] Sind Sie im Bereich Kommunikation, Medien, Marketing/PR oder Werbung tätig? Tätigkeit im Bereich Kommunikation, Medien, Marketing/ PR oder Werbung 66,8% n=410 27,6% Umfrage beendet 5,6% Ja, vorwiegend als Auftraggeber Ja, vorwiegend als Auftragnehmer Nein 8

9 Apps als Marketing-Tool 9

10 Nach Meinung jedes zweiten Kommunikationsexperten nehmen Mobile Apps schon jetzt eine hohe Bedeutung ein; fast ebenso viele verneinen eine hohe Relevanz. Derzeitige Bedeutung von Mobile Apps im Marketing Mix der Top 500 werbetreibenden Unternehmen Land: Österreich: 43,7% Deutschland: 54,7% Funktion im Unternehmen GF: 48,0% Marketing/Produkt Management/MaFo: 60,0% Werbung/PR: 42,9% 49,7% 46,0% 37,0% Mittelwert: 2,39 12,7% 2,3% 2,1% Sehr hohe Bedeutung Eher hohe Bedeutung Eher geringe Bedeutung Überhaupt keine Bedeutung Weiß nicht, kann ich überhaupt nicht beurteilen Wie schätzen Sie zum jetzigen Zeitpunkt die Bedeutung von Mobile Apps im Marketing Mix der Top 500 werbetreibenden Unternehmen ein? 10

11 Hohe Erwartungshaltung: 84% sind der Meinung, dass App-Marketing in 5 Jahren eine sehr oder eher hohe Bedeutung einnehmen wird. Bedeutung von Mobile Apps im Marketing Mix der Top 500 werbetreibenden Unternehmen in 5 bzw. 10 Jahren Österreich: In 5 Jahren: 29,3% In 10 Jahren: 39,2% Deutschland: In 5 Jahren: 33,5% In 10 Jahren: 43,8% 52,5% 41,6% 31,5% 35,1% Mittelwert In 10 Jahren: 1,7 In 5 Jahren: 1,8 12,9% 14,0% 8,0% 2,3% 0,3% 1,8% Sehr hohe Bedeutung Eher hohe Bedeutung Eher geringe Bedeutung Überhaupt keine Bedeutung Weiß nicht, kann ich überhaupt nicht beurteilen in 10 Jahren in 5 Jahren Und wie schätzen Sie in 5 bzw. 10 Jahren die Bedeutung von Mobile Apps im Marketing Mix der Top 500 werbetreibenden Unternehmen ein? 11

12 13 % empfinden Mobile Apps im Marketing-Mix als sehr effizient, knapp 60 Prozent urteilen mit zumindest eher effizient. Top-2-Box: bewertet mit "sehr effizient" & "eher effizient" (5-stufige Skalierung) Online-Werbung TV Werbung Promotions Eventmarketing Werbung in Magazinen/ Zeitschriften Web 2.0/ Social Media 74,4% 73,4% 63,8% 62,8% 61,2% 61,2% Radio Werbung Mobile Anwendungen/ Apps Werbung in Tages/-Wochenzeitungen Plakat Werbung Persönlich adressierte Werbepost Sponsoring Ambient Media Werbung in Flugblatt/ Prospekt Werbung in Gratiszeitungen Kino Werbung Telefonmarketing 60,0% 58,6% 56,6% 55,6% 53,4% 47,0% 37,4% 34,8% 33,3% 32,0% 23,6% Funktion im Unternehmen GF: 55,4% Marketing/Produkt Management/MaFo: 63,6% Werbung/PR: 63,7% Inwieweit empfinden Sie persönlich die folgenden Kommunikationsmaßnahmen im Marketing-Mix als effizient? [ ] 12

13 Nach Experten-Meinung eignen sich Mobile Apps besonders gut für Kundenbindung- und akquisition, Imagepflege sowie Differenzierung vom Mitbewerb. Zwecke/Anlässe, für die sich Mobile Apps besonders gut eignen Kundenbindung/ Verbesserung der Kundenbeziehungen 68,5% Imagepflege Erschließung neuer Kunden- bzw. Käufergruppen Abhebung/ Differenzierung vom Mitbewerb (Alleinstellung, Nische) Imageaufbau Produktneueinführung Imagetransfer Bedarfs-/Verhaltens-Beeinflussung (Bedürfnisse wecken, zum Kaufen animieren) Bearbeitung neuer Marktsegmente Bekanntheitssteigerung des Unternehmens Produktneupositionierung Absatz-/ Umsatzsteigerung Sonstige, und zwar... Apps eignen sich für keine (Marketing-)Zwecke besonders gut 2,6% 2,8% 53,7% 48,6% 47,5% 43,4% 40,8% 39,0% 38,0% 35,1% 34,1% 28,4% 25,6% Für welche Zwecke/Anlässe eignen sich Mobile Apps im Rahmen von Marketing- bzw. Kommunikationsaktivitäten Ihrer Meinung nach besonders gut? 13

14 Als wesentliche Vorteile von Mobile Apps gelten die Erschließung spezieller Zielgruppen sowie Imagetransfer. Vorteile von Mobile Apps für Werbetreibende Erschließung spezieller Zielgruppen ("Early Adopters", technikaffin, etc.) 64,6% Imagetransfer: wirkt modern/jugendlich, vermittelt Spaß 61,8% Einfache Erfolgsmessung (Download-Raten) 54,8% Werbung kann maßgeschneidert an App-User angepasst werden 51,9% Einfache Vermarktung (z.b. App-Stores) 44,4% Schnelle Bekanntmachung (Empfehlungscharakter, App-Top-Charts) 39,5% Aktuell, erregen starke Aufmerksamkeit 36,2% Hohe Effizienz: starke Kundenbindung durch mehrmalige Nutzung 35,4% Große Zielgruppe, direkte Kommunikation zu (potenziellen) Kunden 32,8% Einfache Marketing-Strategie: Je höher Nutzen/ Unterhaltungswert, desto größer Erfolgschance. 32,3% Große Akzeptanz/Beliebtheit: Hohe App-Download-Raten 23,5% Niedrige Entwicklungskosten (z.b. App-Baukastensysteme) 22,0% Niedriger "Pflegeaufwand" auf Entwicklerseite Sonstige, und zwar... 1,3% 12,9% Apps bieten Werbetreibenden keine Vorteile 1,6% Welche Vorteile bietet Werbetreibenden Ihrer Meinung nach die Nutzung von Mobile Apps im Rahmen von Marketingbzw. Kommunikationsaktivitäten? [ ] 14

15 Die Beschränkung auf spezielle Zielgruppen sowie fehlendes Know-How im Unternehmen zählen zu den wichtigsten Barrieren bei App-Marketing. Barrieren für die Nutzung von Mobile Apps im Rahmen von Marketing- bzw. Kommunikationsaktivitäten Nur spezielle Zielgruppen erreichbar (technikaffin, etc.) Fehlendes Know-How im eigenen Unternehmen Hoher Programmieraufwand durch unterschiedliche Endgeräte/Plattformen Passt nur zu bestimmten Unternehmen Große Herausforderungen beim Bekanntmachen 55,0% 55,0% 47,5% 41,1% 34,4% Hohe Entwicklungskosten 25,8% Markt ist bereits gesättigt/ Überangebot an Apps Insgesamt schwer kalkulierbares Risiko Hohe Vermarktungs-/Vertriebskosten Wirft unseriöses Licht auf Unternehmen Sonstige, und zwar... Es gibt keine nennenswerten Barrieren 17,6% 12,4% 7,8% 1,6% 3,1% 4,9% Und gibt es Ihrer Meinung nach Barrieren für die Nutzung von Mobile Apps im Rahmen von Marketing- bzw. Kommunikationsaktivitäten? [ ] 15

16 Jeder Vierte hält es für einfach, mit Mobile Apps einen Marketin-Erfolg zu erzielen; jeder Dritte schätzt die Chance als eher oder sehr schwierig ein. Einfachheit mittels Mobile Apps als Kommunikationsmaßnahme einen Marketing-Erfolg zu erzielen... Funktion im Unternehmen GF: 29,7% Marketing/Produkt Management/MaFo: 20,0% Werbung/PR: 28,6% 34,6% 25,9% 28,7% 22,5% Mittelwert: 3,08 3,4% 4,1% 6,7% Sehr einfach Eher einfach Weder noch Eher schwierig Sehr schwierig Weiß nicht, kann ich nicht beurteilen Wie einfach ist es Ihrer Meinung nach, mit Mobile Apps als Kommunikationsmaßnahme einen Marketing-Erfolg zu erzielen? 16

17 76% halten es für effizienter, App-Marketingkonzepte durch einen externen Dienstleister entwickeln zu lassen. Entwicklung von App-Marketingkonzepten/-strategien im eigenen Unternehmen vs. durch einen externen Dienstleister Funktion im Unternehmen GF: 17,7% Marketing/Produkt Management/MaFo: 36,4% Werbung/PR: 22,1% 57,4% Mitarbeiter im Unternehmen Bis 10 MA: 14,0% MA: 24,3% MA: 26,9% Über 250 MA: 40,0% Mittelwert: 2,89 24,0% 18,6% 18,6% 5,4% Auf jeden Fall selbständig im eigenen Unternehmen Eher selbständig im eigenen Unternehmen Eher durch einen externen Dienstleister Auf jeden Fall durch einen externen Dienstleister Ist es Ihrer Meinung nach effizienter, App-Marketingkonzepte/-strategien selbständig im eigenen Unternehmen zu entwickeln oder sollte die Entwicklung durch einen externen Dienstleister erfolgen? 17

18 Multimedia-Agenturen wird mit Abstand die höchste Beratungskompetenz zugesprochen. Top-Box: bewertet mit "sehr hohe Beratungskompetenz" (5-stufige Skalierung) Multimedia-Agenturen 36,7% Kreativ-Agenturen 12,9% Funktion im Unternehmen GF: 33,7% Marketing/Produkt Management/MaFo: 40,0% Werbung/PR: 44,2% Media-Agenturen 7,5% PR-Agenturen 2,3% Unternehmensberater 1,3% Wie schätzen Sie die Beratungskompetenz der folgenden Dienstleister zum Thema App-Marketing ein? [ ] 18

19 Zielfestlegung, Kenntnisse der Wirkungsmechanismen & intelligente Marketing-Strategien sind das Um und Auf für erfolgreiches App-Marketing. Top-Box: bewertet mit "sehr wichtig" (5-stufige Skalierung) Klare Zielfestlegung 61,5% Gute Kenntnisse der Wirkungsmechanismen von mobilen Anwendungen 55,8% Intelligente Marketing-Strategie zur Erreichung der Ziele 51,9% Spezieller Fokus auf die Zielgruppe 47,8% Hohe Kreativität/Experimentierfreude 35,9% Klare Definition von verantwortlichen Mitarbeitern 34,1% Frühzeitiges Engagement (vor dem Mitbewerb) 25,3% Umfangreiche technische Möglichkeiten 13,4% Große Budgets für App-Entwicklung 7,0% Große Budgets für Vermarktung 5,2% Was sind Ihrer Meinung nach die Voraussetzungen für die erfolgreiche Nutzung von Mobile Apps als Kommunikationsmaßnahme? [ ] 19

20 Acht von zehn Experten sind der Meinung, dass die Top 500 werbetreibenden Unternehmen mittelmäßig bis gar nicht informiert sind. Wissen der Top 500 werbetreibenden Unternehmen über Einsatz & Nutzen von App-Marketing 49,9% Land: Österreich: 18,8% Deutschland: 19,2% 30,0% 19,1% 16,8% Mittelwert: 3,11 2,3% 1,0% Sehr gut informiert Eher gut informiert Mittelmäßig informiert Eher weniger informiert Überhaupt nicht informiert Inwieweit sind Ihrer Einschätzung nach die Top 500 werbetreibenden Unternehmen über den Einsatz und Nutzen von App-Marketing informiert? 20

21 Mobile Apps führen zu einer nachhaltigen Veränderungen in der Kommunikationslandschaft. Mobile Apps: vorübergehender Hype oder nachhaltiges Marketing-Tool 77,0% 59,7% Mittelwert: 2,91 23,0% Funktion im Unternehmen GF: 73,1% Marketing/Produkt Management/MaFo: 78,2% Werbung/PR: 83,1% 20,2% 17,3% 2,8% Sind auf jeden Fall ein vorübergehender Hype Sind eher ein vorübergehender Hype Führen eher schon zu Führen auf jeden Fall zu nachhaltigen Veränderungen im nachhaltigen Veränderungen im Marketing-Mix Marketing-Mix Sind Mobile Apps als Marketing-Tool Ihrer Meinung nach ein vorübergehender Hype oder führen Apps zu nachhaltigen Veränderungen im Marketing-Mix? 21

22 Statistik 22

23 Statistik Branche Funktion im Unternehmen Medien-Unternehmen 33,1% Geschäftsführung 45,2% Kreativ-Agenturen Multimedia-Agenturen PR-Agenturen 16,0% 10,6% 8,3% Werbung/Kommunikation Marketing/Produkt Management Verkauf/Key Account Public Relations 15,2% 13,4% 10,9% 4,7% Media-Agenturen 6,7% Marktforschung 0,8% Finanzen/Versicherungen 2,8% Markenartikel- Unternehmen 2,6% Sonstiges Keine Angabe 1,6% 8,3% Handel Pharma-Unternehmen 2,3% 1,3% 33,3% Unternehmensgröße Industrie Event-Agenturen Telekommunikation 1,3% 1,3% 1,0% 25,6% 8,5% 8,8% 20,7% 3,1% In sonstiger Branche 12,7% Bis 10 Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Über 250 Mitarbeiter Keine Angabe In welcher Branche sind Sie beruflich hauptsächlich tätig? / In welcher Funktion sind Sie in Ihrem Unternehmen hauptsächlich tätig? / Wie viele Mitarbeiter gibt es, Sie mit eingerechnet, in Ihrem Unternehmen? 23

24 Zusammensetzung des Samples in der Kernzielgruppe: Basis 387 in % Geschlecht Männlich ,8% Weiblich ,2% Alter Jünger als 20 Jahre 0 0,0% Jahre 26 6,7% Jahre ,0% Jahre ,7% Jahre 59 15,2% 60 Jahre oder älter 9 2,3% Land Österreich ,8% Deutschland ,5% Woanders 3 0,8% 24

25 Kontakt / Feedback / Rückfragen... Christina Strasser, Mag. +43 (0) Brown Boveri Strasse 8/1 A-2351 Wiener Neudorf 25

Apps als Marketing-Tool

Apps als Marketing-Tool Apps als Marketing-Tool Oktober 2011 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform _

Mehr

Social Media Studie. April 2010

Social Media Studie. April 2010 Social Media Studie April 2010 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform _ Respondenten:

Mehr

Banken & Kreditinstitute

Banken & Kreditinstitute Handels-Check Banken & Kreditinstitute Mai 2012 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform

Mehr

Banken & Kreditinstitute

Banken & Kreditinstitute Handels-Check Banken & Kreditinstitute Mai 2011 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform

Mehr

Image der österreichischen Tageszeitungen

Image der österreichischen Tageszeitungen Ergebnis- Abriss Image der österreichischen Tageszeitungen [aus Sicht heimischer Kommunikationsexperten] August 2010 Umfrage-Basics / Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI)

Mehr

Presse-Charts D-A-CH - Studie zum Ernährungsverhalten

Presse-Charts D-A-CH - Studie zum Ernährungsverhalten Presse-Charts D-A-CH - Studie zum Ernährungsverhalten Juli 2009 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com

Mehr

Qualitative Forschung im Fokus. Baden bei Wien, im Juli 2014

Qualitative Forschung im Fokus. Baden bei Wien, im Juli 2014 Qualitative Forschung im Fokus Baden bei Wien, im Juli 2014 Umfrage-Basics Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research

Mehr

DIRECT MEDIA REPORT. Thomas Schwabl Wien, am 23. Mai 2012

DIRECT MEDIA REPORT. Thomas Schwabl Wien, am 23. Mai 2012 DIRECT MEDIA REPORT Thomas Schwabl Wien, am 23. Mai 2012 Umfrage-Basics Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI), 2 getrennte Studien _ Instrument: Online-Interviews über die

Mehr

Mobile Research Barometer

Mobile Research Barometer Mobile Research Barometer März 2012 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform _ Respondenten:

Mehr

Versicherungen und Onlineportale/ Vertriebskanäle

Versicherungen und Onlineportale/ Vertriebskanäle Versicherungen und Onlineportale/ Vertriebskanäle Mai 2014 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com

Mehr

Fragebogen Social Media reloaded - 2013

Fragebogen Social Media reloaded - 2013 Fragebogen Social Media reloaded - 2013 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform

Mehr

Heimischen Top-Player im Image-Check:

Heimischen Top-Player im Image-Check: Heimischen Top-Player im Image-Check: Journalisten vs. Konsumenten Wiener Neudorf, im September 2013 Journalisten-Befragung: Umfrage-Basics Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews

Mehr

Hande d l e s- s C - h C ec e k Tankstellenshops Februar 2011

Hande d l e s- s C - h C ec e k Tankstellenshops Februar 2011 Handels-Check Tankstellenshops Februar 2011 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform

Mehr

online research Pressecharts: Handy-Studie Image & Nutzung

online research Pressecharts: Handy-Studie Image & Nutzung online research Pressecharts: Handy-Studie Image & Nutzung Februar 2008 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com

Mehr

[ doing research online] nic.at Kunden-/Registrar-Befragung

[ doing research online] nic.at Kunden-/Registrar-Befragung [ doing research online] nic.at Kunden-/Registrar-Befragung Wien, am 30. Jänner 2006 Thomas Schwabl ://Umfrage-Basics Studiensteckbrief... :: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) :: Instrument:

Mehr

Studiensteckbrief: Erhebungszeitraum: 16. 29. November 2009 Grundgesamtheit: web-aktive ÖsterreicherInnen zwischen 14 und 59 Jahren 3.913.

Studiensteckbrief: Erhebungszeitraum: 16. 29. November 2009 Grundgesamtheit: web-aktive ÖsterreicherInnen zwischen 14 und 59 Jahren 3.913. Versicherungen im Mediamix : Branche: Erhebungszeitraum: Panel: Erhebung: Aufbereitung und Koordination: 12-2009 Versicherungen 16. 29. November 2009 n = 1.000 Marketagent.com TMC The Media Consultants

Mehr

Handygeb rauc i n der Schweiz

Handygeb rauc i n der Schweiz d b h i d Handygebrauch in der Schweiz Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform _

Mehr

Telko- Anbieter II im Mediamix

Telko- Anbieter II im Mediamix Telko- Anbieter II im Mediamix : Branche: Erhebungszeitraum: Panel: Erhebung: Aufbereitung und Koordination: 10 2009 Telekommunikationsanbieter II 6. 18. Oktober 2009 n = 1.000 Marketagent.com TMC The

Mehr

Insurance Slogan-Check

Insurance Slogan-Check Insurance Slogan-Check November 2015 Umfrage-Basics/Studiensteckbrief: Methode: Instrument: Respondenten: Sample-Größe: Erhebungszeitraum: Screening: Grundgesamtheit: Incentives: Umfang: Studienleitung:

Mehr

Koch-Gewohnheiten (in Österreich, Deutschland, Schweiz & Tschechien)

Koch-Gewohnheiten (in Österreich, Deutschland, Schweiz & Tschechien) online research Koch-Gewohnheiten (in Österreich, Deutschland, Schweiz & Tschechien) November 2007 Umfrage-Basics / Studiensteckbrief _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews

Mehr

Versicherungen im Mediamix

Versicherungen im Mediamix Versicherungen im Mediamix Welle: Versicherungen 2011 Branche: Versicherungen Erhebungszeitraum:. November 2. Dezember 2011 Panel: n = 750 Erhebung: Aufbereitung und Koordination: Marketagent.com TMC The

Mehr

Sind Mütter im Job/bei der Jobsuche benachteiligt?

Sind Mütter im Job/bei der Jobsuche benachteiligt? Stimmungserhebung Sind Mütter im Job/bei der Jobsuche benachteiligt? Mai 2012 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über

Mehr

Studiensteckbrief: Erhebungszeitraum: 11. -28. Februar 2010 4.170.000

Studiensteckbrief: Erhebungszeitraum: 11. -28. Februar 2010 4.170.000 Lebensmitteleinzelhandel im Mediamix Branche: Erhebungszeitraum: Panel: Erhebung: Aufbereitung und Koordination: Lebensmitteleinzelhandel 11.- 28. Februar 2010 n = 750 Marketagent.com TMC The Media Consultants

Mehr

Cover-Check - Studie. Kaufverhalten bei Magazinen und Zeitschriften anhand Coverbild und Titelstory. Wien, am

Cover-Check - Studie. Kaufverhalten bei Magazinen und Zeitschriften anhand Coverbild und Titelstory. Wien, am Cover-Check - Studie Kaufverhalten bei Magazinen und Zeitschriften anhand Coverbild und Titelstory Wien, am 28.03.2011 Verkaufszahlen der Zeitschrift Stern im Jahr 2010 500.000 450.000 Minimum: 254.373

Mehr

Tag der Welternährung

Tag der Welternährung Tag der Welternährung Baden bei Wien, im Oktober 2014 Umfrage-Basics Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research

Mehr

Essenslieferservices im Fokus

Essenslieferservices im Fokus Essenslieferservices im Fokus Oktober 2015 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: Methode: Instrument: Respondenten: Sample-Größe: Erhebungszeitraum: Grundgesamtheit: Incentives: Umfang: Studienleitung: Kontakt:

Mehr

Lebensmittel-Detailhandel. April 2009

Lebensmittel-Detailhandel. April 2009 Handels-Check Schweiz Lebensmittel-Detailhandel April 2009 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com

Mehr

Pressecharts: Vorsorgemuffel Mann. Wiener Neudorf, im Oktober 2013

Pressecharts: Vorsorgemuffel Mann. Wiener Neudorf, im Oktober 2013 Pressecharts: Vorsorgemuffel Mann Wiener Neudorf, im Oktober 2013 Umfrage-Basics Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com

Mehr

360 Grad Studie: Employer Branding. Wien, am 09. April 2015 Thomas Schwabl

360 Grad Studie: Employer Branding. Wien, am 09. April 2015 Thomas Schwabl 360 Grad Studie: Employer Branding Wien, am 09. April 2015 Thomas Schwabl Arbeitnehmer Umfrage-Basics Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews über

Mehr

Social Media-Studie Schweiz 2011

Social Media-Studie Schweiz 2011 Social Media-Studie Schweiz 2011 Februar 2011 Original-Fragestellungen [1] Herzlich willkommen zu unserer aktuellen Online Umfrage. Bitte beantworten Sie uns zunächst ein paar ganz allgemeine Fragen: Sie

Mehr

Mai Erste Hilfe

Mai Erste Hilfe Mai 2016 Erste Hilfe Umfrage-Basics Studiensteckbrief: Methode: Instrument: Respondenten: Sample-Größe: Erhebungszeitraum: Grundgesamtheit: Incentives: Umfang: Studienleitung: Kontakt: Computer Assisted

Mehr

Was halten die Österreicher von ihrer Hausbank? Thomas Schwabl Wien, am 15. Mai 2012

Was halten die Österreicher von ihrer Hausbank? Thomas Schwabl Wien, am 15. Mai 2012 Was halten die Österreicher von ihrer Hausbank? Thomas Schwabl Wien, am 15. Mai 2012 Umfrage-Basics / Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews

Mehr

Pressefrühstück: Gewerbe und Handwerksbetriebe sind Smartphone-Kaiser. 26. September 2012

Pressefrühstück: Gewerbe und Handwerksbetriebe sind Smartphone-Kaiser. 26. September 2012 Pressefrühstück: Gewerbe und Handwerksbetriebe sind Smartphone-Kaiser 26. September 2012 Ihre Gesprächspartner DI Walter Ruck Obmann der Sparte Gewerbe und Handwerk der Wirtschaftskammer Wien Mag. Thomas

Mehr

Welche Erwartungen haben Kunden an Finanzdienstleister?

Welche Erwartungen haben Kunden an Finanzdienstleister? Welche Erwartungen haben Kunden an Finanzdienstleister? Thomas Schwabl Wien, 10. November 2014 Umfrage-Basics Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews

Mehr

Thema: Online-Versicherungen

Thema: Online-Versicherungen Thema: Online-Versicherungen November 2015 Umfrage-Basics Studiensteckbrief: Methode: Instrument: Respondenten: Sample-Größe: Erhebungszeitraum: Screening: Grundgesamtheit: Incentives: Umfang: Studienleitung:

Mehr

Journalisten- Barometer

Journalisten- Barometer Journalisten- Barometer 2004-2015 Thomas Schwabl Wien, am 26. Jänner 2016 Online Research News FUTURE FITNESS INDEX Größtes zukunftsorientiertes Markenranking: 1.000 Marken, 25.000 Interviews PICTURE IT

Mehr

e-mail Newsletter Report 2016

e-mail Newsletter Report 2016 e-mail Newsletter Report 2016 Thomas Schwabl Wien, am 11. Mai 2016 Umfrage-Basics Studiensteckbrief: Methode: Instrument: Respondenten: Sample-Größe: Erhebungszeitraum: Screening: Grundgesamtheit: Incentives:

Mehr

Impact Check Dezember 2012

Impact Check Dezember 2012 Impact Check Dezember 2012 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform _ Respondenten:

Mehr

Jahreszeiten-Studie: Freud und Leid der Österreicher und Österreicherinnen mit dieser Jahreszeit

Jahreszeiten-Studie: Freud und Leid der Österreicher und Österreicherinnen mit dieser Jahreszeit Jahreszeiten-Studie: Der Herbst Freud und Leid der Österreicher und Österreicherinnen mit dieser Jahreszeit September 2012 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews

Mehr

September 2011. Impact Check

September 2011. Impact Check September 2011 Impact Check Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform _ Respondenten:

Mehr

Vermögensverwaltung Juni 2015

Vermögensverwaltung Juni 2015 Vermögensverwaltung Juni 2015 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform Respondenten:

Mehr

Banken Image Monitor

Banken Image Monitor Banken Image Monitor Oktober 2013 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform _ Respondenten:

Mehr

Banken Image Monitor

Banken Image Monitor Banken Image Monitor Oktober 2013 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform _ Respondenten:

Mehr

Übernahme der Kärtner Hypo Alpe Adria Bank

Übernahme der Kärtner Hypo Alpe Adria Bank online research Übernahme der Kärtner Hypo Alpe Adria Bank Mai 2007 Umfrage-Basics / Studiensteckbrief _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com

Mehr

Krankenversicherung Kompass

Krankenversicherung Kompass Krankenversicherung Kompass Juni 2015 Umfrage-Basics/Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform Respondenten:

Mehr

Presse-Charts: Beauty-Studie. Zufriedenheit mit dem Aussehen, Problemzonen, Einstellung zu Schönheitsoperationen

Presse-Charts: Beauty-Studie. Zufriedenheit mit dem Aussehen, Problemzonen, Einstellung zu Schönheitsoperationen Presse-Charts: Beauty-Studie Zufriedenheit mit dem Aussehen, Problemzonen, Einstellung zu Schönheitsoperationen April 2011 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews

Mehr

Preisveränderung, wichtige Kriterien, wer hat die günstigsten Preise

Preisveränderung, wichtige Kriterien, wer hat die günstigsten Preise Lebensmittel-Detailhandel Preisveränderung, wichtige Kriterien, wer hat die günstigsten Preise Februar 2011 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument:

Mehr

360 Grad Studie: Employer Branding. Baden, im April 2015 SWV Short Web Version

360 Grad Studie: Employer Branding. Baden, im April 2015 SWV Short Web Version 360 Grad Studie: Employer Branding Baden, im April 2015 SWV Short Web Version Das Studiendesign Arbeitnehmer- Befragung EMPLOYER BRANDING Personalisten- Befragung 360 Arbeitnehmer Umfrage-Basics Studiensteckbrief:

Mehr

Haushaltsreport 2015. SWV Short Web Version Wien, im Februar 2015

Haushaltsreport 2015. SWV Short Web Version Wien, im Februar 2015 Haushaltsreport 2015 SWV Short Web Version Wien, im Februar 2015 Umfrage-Basics Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com

Mehr

Wechsel der Zusatzversicherung

Wechsel der Zusatzversicherung Wechsel der Zusatzversicherung Oktober 2012 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform

Mehr

Mai Pensionsvorsorge

Mai Pensionsvorsorge Mai 2014 Pensionsvorsorge Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform _ Respondenten:

Mehr

Juni 2014. per Postkarte

Juni 2014. per Postkarte Juni 2014 Urlaubsgrüße per Postkarte Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform _

Mehr

Digitalisierung der Berufswelt

Digitalisierung der Berufswelt Digitalisierung der Berufswelt Thomas Schwabl, Mag. Wien, am 19. Mai 2016 Umfrage-Basics Studiensteckbrief: Methode: Instrument: Respondenten: Sample-Größe: Erhebungszeitraum: Screening: Grundgesamtheit:

Mehr

Mobile Payment Report

Mobile Payment Report Mobile Payment Report Juni 2016 Umfrage-Basics Studiensteckbrief: Methode: Instrument: Respondenten: Sample-Größe: Erhebungszeitraum: Screening: Grundgesamtheit: Incentives: Umfang: Studienleitung: Kontakt:

Mehr

Studienpräsentation Psoriasis

Studienpräsentation Psoriasis Studienpräsentation Psoriasis September 2015 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform

Mehr

Glücksreport 2015. SWV Short Web Version Baden, im März 2015

Glücksreport 2015. SWV Short Web Version Baden, im März 2015 Glücksreport 2015 SWV Short Web Version Baden, im März 2015 Umfrage-Basics Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research

Mehr

Impact Check April 2014

Impact Check April 2014 Impact Check April 2014 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform Respondenten: web-aktive

Mehr

Breakfast Trend Report 2016

Breakfast Trend Report 2016 Breakfast Trend Report 2016 Mai 2016 Umfrage-Basics Studiensteckbrief: Methode: Instrument: Respondenten: Sample-Größe: Erhebungszeitraum: Screening: Grundgesamtheit: Incentives: Umfang: Studienleitung:

Mehr

Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf die berufliche Situation. Mai 2009

Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf die berufliche Situation. Mai 2009 Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf die berufliche Situation Mai 2009 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com

Mehr

Die Marke Österreich

Die Marke Österreich online research Die Marke Österreich Mai 2007 Umfrage-Basics / Studiensteckbrief _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform

Mehr

Geschäftsklima in heimischen Unternehmen Welle 2

Geschäftsklima in heimischen Unternehmen Welle 2 Geschäftsklima in heimischen Unternehmen Welle 2 Wien, im Mai 2016 Umfrage-Basics Studiensteckbrief: Methode: Instrument: Respondenten: Sample-Größe: Erhebungszeitraum: Screening: Grundgesamtheit: Incentives:

Mehr

Online-Banking Check

Online-Banking Check Online-Banking Check August 2015 Umfrage-Basics/Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform Respondenten:

Mehr

Weiße Weihnachten Dezember 2015

Weiße Weihnachten Dezember 2015 Weiße Weihnachten Dezember 2015 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: Methode: Instrument: Respondenten: Sample-Größe: Erhebungszeitraum: Grundgesamtheit: Incentives: Umfang: Studienleitung: Kontakt: Computer

Mehr

Schwammerlzeit August 2016

Schwammerlzeit August 2016 Schwammerlzeit August 2016 Umfrage-Basics Studiensteckbrief: Methode: Instrument: Respondenten: Sample-Größe: Erhebungszeitraum: Grundgesamtheit: Incentives: Umfang: Studienleitung: Kontakt: Computer Assisted

Mehr

Umgang mit Aktien/ Wertpapieren

Umgang mit Aktien/ Wertpapieren Umgang mit Aktien/ Wertpapieren Juni 2012 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform

Mehr

Social Media-Studie Schweiz 2011

Social Media-Studie Schweiz 2011 Social Media-Studie Schweiz 2011 Februar 2011 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform

Mehr

ereport UMTS - Handys

ereport UMTS - Handys ...doing research online ereport UMTS - Handys Die mobile Kommunikations-Revolution? Juli 2002 Erhebungs-Basics Methode: Computer Assisted Web Interviews Instrument: Online-Interviews mittels email-einladung

Mehr

Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief:

Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: Österreichs Fenster-Check April 2014 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform Respondenten:

Mehr

Kreditkarten im Fokus

Kreditkarten im Fokus Kreditkarten im Fokus März 2015 Umfrage-Basics/Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform Respondenten:

Mehr

Die Wohnverhältnisse schwuler & bisexueller Männer und deren Erwartungen an eine Immobilie. Jänner 2010

Die Wohnverhältnisse schwuler & bisexueller Männer und deren Erwartungen an eine Immobilie. Jänner 2010 Die Wohnverhältnisse schwuler & bisexueller Männer und deren Erwartungen an eine Immobilie Jänner 2010 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: Befragung: Homosexuelle & Bisexuelle Männer Heterosexuelle Männer

Mehr

Presse-Charts: Frauen-Fußball WM

Presse-Charts: Frauen-Fußball WM Presse-Charts: Frauen-Fußball WM April 2011 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform

Mehr

Kundenmagazin Image Indikator

Kundenmagazin Image Indikator Kundenmagazin Image Indikator November 2014 Umfrage-Basics/Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform

Mehr

Servicequalität in Österreich. SWV Short Web Version Wien, am 9. April 2014

Servicequalität in Österreich. SWV Short Web Version Wien, am 9. April 2014 Servicequalität in Österreich SWV Short Web Version Wien, am 9. April 2014 Part I: B2C Servicequalität aus Konsumentensicht Umfrage-Basics Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI)

Mehr

@@Wo ist Ihre Werbung gelandet?@@ ergebnisse für BANKEN

@@Wo ist Ihre Werbung gelandet?@@ ergebnisse für BANKEN @@Wo ist Ihre Werbung gelandet?@@ ergebnisse für BANKEN Volksbank Ing. DIBA Erste Bank Sparkassen Bawag/PSK Unicredit/Bank Austria Easybank Hypo Werbemedien im Leistungsvergleich Erhebungszeitraum: November

Mehr

Online-Reiseportale Radar

Online-Reiseportale Radar Online-Reiseportale Radar Juli 2015 Umfrage-Basics/Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform Respondenten:

Mehr

Fleischwaren Image Barometer

Fleischwaren Image Barometer Fleischwaren Image Barometer Dezember 2015 Umfrage-Basics/Studiensteckbrief: Methode: Instrument: Respondenten: Sample-Größe: Erhebungszeitraum: Screening: Grundgesamtheit: Incentives: Umfang: Studienleitung:

Mehr

meinungsraum.at April 2015 Radio Wien Unternehmertum & Selbständigkeit

meinungsraum.at April 2015 Radio Wien Unternehmertum & Selbständigkeit meinungsraum.at April 2015 Radio Wien Unternehmertum & Selbständigkeit Seite 1 Inhalt 1. Studienbeschreibung 2. Ergebnisse 3. Summary 4. Stichprobenbeschreibung 5. Rückfragen/Kontakt Seite 2 Studienbeschreibung

Mehr

@@Wo ist Ihre Werbung gelandet?@@ ergebnisse für DROGERIEMÄRKTE

@@Wo ist Ihre Werbung gelandet?@@ ergebnisse für DROGERIEMÄRKTE @@Wo ist Ihre Werbung gelandet?@@ ergebnisse für DROGERIEMÄRKTE Bipa DM Schlecker Müller Douglas Yves Rocher Marionnaud Gewusst Wie Drogerie Bodyshop das Flugblatt im Leistungsvergleich mit anderen Medien@@@

Mehr

New Player Report Februar 2015

New Player Report Februar 2015 New Player Report Februar 2015 Umfrage-Basics/Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform Respondenten:

Mehr

Januar 2015. Fasnacht

Januar 2015. Fasnacht Januar 2015 Fasnacht Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform Respondenten: web-aktive

Mehr

Ambient Media Trendbarometer Online-Befragung des Fachverband Ambient Media (FAM) e.v. 1.Welle / 2006

Ambient Media Trendbarometer Online-Befragung des Fachverband Ambient Media (FAM) e.v. 1.Welle / 2006 Ambient Media Trendbarometer Online-Befragung des Fachverband Ambient Media (FAM) e.v. 1.Welle / 2006 ERGEBNISPRÄSENTATION Erstellt für Herrn Ralph Deuerling Fachverband Ambient Media (FAM) e. V. Projekt

Mehr

Waschmittel Markenimage

Waschmittel Markenimage Waschmittel Markenimage Jänner 2015 Umfrage-Basics/Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform Respondenten:

Mehr

...doing research online. ereport. Computer-Viren

...doing research online. ereport. Computer-Viren ...doing research online ereport. Computer-Viren Virtueller Angriff am PC September 2002 Erhebungs-Basics Methode: Computer Assisted Web Interviews Instrument: Online-Interviews über die marketagent.com

Mehr

Müsli Imagewatch Februar 2015

Müsli Imagewatch Februar 2015 Müsli Imagewatch Februar 2015 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform Respondenten:

Mehr

Facebook Fanpage Index 2016

Facebook Fanpage Index 2016 Facebook Fanpage Index 2016 April 2016 Umfrage-Basics/Studiensteckbrief: Methode: Instrument: Respondenten: Sample-Größe: Erhebungszeitraum: Screening: Grundgesamtheit: Incentives: Umfang: Studienleitung:

Mehr

Kinderzahnpasten Image-Check

Kinderzahnpasten Image-Check Kinderzahnpasten Image-Check Mai 2016 Umfrage-Basics Studiensteckbrief: Methode: Instrument: Respondenten: Sample-Größe: Erhebungszeitraum: Screening: Grundgesamtheit: Incentives: Umfang: Studienleitung:

Mehr

Festnetz-Anschlüsse in Schweizer Haushalten

Festnetz-Anschlüsse in Schweizer Haushalten Festnetz-Anschlüsse in Schweizer Haushalten August 2015 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research

Mehr

Weihnachten in der Schweiz. Weihnachtseinkäufe, Geschenke

Weihnachten in der Schweiz. Weihnachtseinkäufe, Geschenke Weihnachten in der Schweiz Weihnachtseinkäufe, Geschenke November 2011 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com

Mehr

Fertighäuser Markenmonitor

Fertighäuser Markenmonitor Fertighäuser Markenmonitor Dezember 2014 Umfrage-Basics/Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform Respondenten:

Mehr

ISP Check...wissen was bewegt

ISP Check...wissen was bewegt [...doing research online] ereport. ISP Check...wissen was bewegt ://erhebungs-basics... Methode: Computer Assisted Web Interviews Instrument: Online-Interviews über die marketagent.com Plattform Respondenten:

Mehr

März 2010. Conversation-Study

März 2010. Conversation-Study März 2010 Conversation-Study Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform _ Respondenten:

Mehr

Österreichs Badeseen Monitor

Österreichs Badeseen Monitor Österreichs Badeseen Monitor Juli 2015 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform Respondenten:

Mehr

Jugend-Trend- Monitor 2014. Wien, am 12. November 2014 Alexander Knechtsberger Thomas Schwabl

Jugend-Trend- Monitor 2014. Wien, am 12. November 2014 Alexander Knechtsberger Thomas Schwabl Jugend-Trend- Monitor 2014 Wien, am 12. November 2014 Alexander Knechtsberger Thomas Schwabl Umfrage-Basics Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews

Mehr

Muttertag - Busserln, Herzen, Schenken in Österreich

Muttertag - Busserln, Herzen, Schenken in Österreich Muttertag - Busserln, Herzen, Schenken in Österreich Mai 2014 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com

Mehr

@@Wo ist Ihre Werbung gelandet?@@ ergebnisse für versicherungen

@@Wo ist Ihre Werbung gelandet?@@ ergebnisse für versicherungen @@Wo ist Ihre Werbung gelandet?@@ ergebnisse für versicherungen Uniqa Generali Wüstenrot Wiener Städtische Allianz Merkur Grazer Wechselseitige Raiffeisen Versicherung Donau Versicherung Zürich Versicherung

Mehr

Österreichs Online-Shops

Österreichs Online-Shops Österreichs Online-Shops Jänner 2015 Umfrage-Basics/Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform Respondenten:

Mehr

Event-Klima 2012. Eine Befragung des Forum Marketing-Eventagenturen im FAMAB Verband Direkte Wirtschaftskommunikation. Durchgeführt von TNS-Infratest

Event-Klima 2012. Eine Befragung des Forum Marketing-Eventagenturen im FAMAB Verband Direkte Wirtschaftskommunikation. Durchgeführt von TNS-Infratest Event-Klima Eine Befragung des Forum Marketing-Eventagenturen im FAMAB Verband Direkte Wirtschaftskommunikation Durchgeführt von TNS-Infratest 1 Gesamtvolumen Event-Marketing: 2010 2014 Wie schätzen Sie

Mehr

Ordnungsbussen Zürich

Ordnungsbussen Zürich Ordnungsbussen Zürich April 2011 Umfrage-Basics/ Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform _ Respondenten:

Mehr

Staubsaugermarken im Visier

Staubsaugermarken im Visier Staubsaugermarken im Visier Juli 2014 Umfrage-Basics Studiensteckbrief: Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com research Plattform Respondenten:

Mehr