festival jubiläums Harmonie Freienbach & Friends : 100 Jahre musizieren 1 Jahr feiern

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "festival jubiläums Harmonie Freienbach & Friends 1911 2011: 100 Jahre musizieren 1 Jahr feiern"

Transkript

1 : 100 Jahre musizieren 1 Jahr feiern jubiläums festival Harmonie Freienbach & Friends Gratulationsparty Freitag, 13. April 2012, Uhr, Turnhalle Steg, Pfäffikon Moderation: René Birrer Türöffnung um 19 Uhr, Festwirtschaft mit verschiedenen «Beizli» Galakonzert mit Solistenparade Samstag, 14. April 2012, 20 Uhr, Turnhalle Steg, Pfäffikon Leitung: Valentin Vogt, Moderation: Manuela Vielmi, Fabian Röthlisberger Apéro für alle um Uhr, Unterhaltung mit Hudeli-Musig, Festwirtschaft Eintritt frei Kollekte 36 1

2 sponsoren Editorial Herzlichen Dank für die grosszügige Unterstützung! Die Harmonie Freienbach feiert ihren 100. Geburtstag Folgende Firmen und Institutionen unterstützen unser 100-Jahr-Jubiläum: Sponsoren Gönner Medienpartner Sponsor Verpflegung mitwirkende vereine Praxis für funktionelle und ästhetische Kieferorthopädie Dr. med. dent. Philipp Kümin, Pfäffikon Sponsor ACT, Sponsoren Solisten Liebe Festivalbesucherinnen und -besucher Zum Finale und krönenden Abschluss unseres 100. Geburtstags freuen wir uns, Sie zu einem ganz besonderen Jubiläumsfestival einladen zu dürfen. Sie erwarten dabei zwei Anlässe, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Am Freitag feiern wir im Rahmen einer abwechslungsreichen Gratulationsparty mit befreundeten Vereinen aus der Region ein fröhliches Dorffest. In dieser offenen Veranstaltung sind Sie eingeladen, nach Lust und Laune bei uns vorbeizukommen und die Geburtstagsdarbietungen der verschiedenen Vereine zu geniessen, welche im halbstündlichen Rhythmus stattfinden. Sicher kennen Sie dabei den einen oder anderen Gratulanten darunter. Am Samstag freuen wir uns, Ihnen ein festliches Gala konzert präsentieren zu dürfen. Neben der Darbietung einer Auswahl von musikalischen Leckerbissen werden bekannte Solisten zusammen mit der Harmonie Freienbach unser Publikum mit Sicherheit begeistern! Wir würden uns freuen, Sie an beiden Anlässen begrüssen zu dürfen, Ihnen für Ihre Treue danken zu können und mit Ihnen noch einmal das Glas auf unser 100-Jahr Jubiläum zu heben. Ruedi Burkhalter, präsident Harmonie Freienbach Landolt Transporte AG, Pfäffikon Willis Wyberkapelle Mike Fischer, Wetzikon Matthias Kümin, Solist Trompete Swiss Casinos Pfäffikon-Zürichsee, Pfäffikon Patricia Ulrich, Solistin Klavier EW Höfe AG, Freienbach Jörg Sandmeier, Solist Saxofon 2 3

3 Programm Gratulationsparty mit freundlicher Unterstützung von: Gratulationsparty: Freitag, 13. April Uhr: brass-sound aus dem Hochtal einsiedeln Hejbsch Brass Uhr: viel rhythmus und noch mehr Dynamik Jazzdance der Musikschule Freienbach Uhr: Sonniges spanien, olé! Männerchor Pfäffikon am Etzel Uhr: Drei junge Damen und ein charmanter Herr Willis Wyberkapelle Uhr: Frühlingstänze mit maibaum Trachtengruppe Höfe am Etzel Musikwoche Crescendo 16. bis 22. April 2012 Ein vielfältiges Konzertangebot in der Gemeinde Freienbach, vom Duo bis zum grossen Orchester mit Musik aus der Klassik über Klezmer bis zum Jazz. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Details unter: konzert Uhr: NiinerMuisig des Musikvereins Verena Wollerau Take Uhr: akrobatik und spektakel am barren STV Pfäffikon-Freienbach Uhr: Line dance vom feinsten Shadow Eagles Uhr: die vielfalt der blasmusik Blaskapelle Altendorf Uhr: Rock n Roll made in Freienbach The Jail House Dancers Uhr: das aussergewöhnliche Quartett der CH-Szene Willis Wyberkapelle 4 GF MSC Inserat 126x179 sw.indd : Uhr: Die Fasnacht wird wieder wach Guggemusig Panoptikum Anschliessend: Und los geht die party DJ Mäse 5

4 mitwirkende Gratulationsparty Hejbsch Brass «Väter sperrt eure Töchter ein. Grossväter haltet die Omas fest». Hejbsch Brass ist da! Die fünf tollen Hechte aus der Region Einsiedeln begeistern nicht nur durch ihr absolut berauschendes Aussehen, ihren sensationellen Kleidungsstil und ihren grossartigen Humor. Sie beherrrschen auch sämtliche musikalischen Stilrichtungen: Von Jazz über Klassik bis hin zu volkstümlichen Stücken steht alles in ihrem Repertoire. Das Ganze sollte jedoch mit viel Ironie betrachtet werden. Für Nicht-Einsiedler sei hier noch angemerkt, dass «Hejbsch» gleichzusetzen ist mit «Verrückt» oder anderen wahnsinnigen Steigerungszusätzen. Besser geht es also fast gar nicht Das Quintett garantiert abwechslungsreichen und begeisternden Brass-Sound aus dem Hochtal Einsiedeln. Sabrina Helbling träumt bestimmt wieder von ihrem Haus am See. 6 Nur wen man gut kennt, kann man auch gut beraten. Sie gut zu kennen, heisst, Ihre Lebensumstände, Bedürfnisse und Ziele genau zu verstehen. Also die Bank in Ihrer Nähe zu sein, die Ihnen genau zuhört, um Ihnen dann massgeschneiderte und deshalb erfolgversprechende Lösungen anzubieten. Dazu gehören zum Beispiel eine individuelle, professionelle Beratung und ein hohes Engagement unserer Berater. Kommen Sie bei uns vorbei, damit wir Sie und Ihre Ziele besser kennen und verstehen lernen. Und Sie dementsprechend beraten können. Jazzdance der Musikschule Freienbach Ausdrucksstark, lebendig, mit viel Power, Leidenschaft und Motivation: Das ist Jazztanz wie er von den Schülerinnen und Schülern der Musikschule Freienbach unter der bewährten Leitung von Dagmar Gürtler dargeboten wird. Die Truppe begeistert mit rhythmischen Körperbewegungen und präsentiert Jazztanz gespickt mit Hiphop, Streetdance und auch Latin. Die 11- bis 18-jährigen Tänzerinnen und Tänzer bewegen sich gekonnt zu aktuellen Hits aus den Charts und lassen auch den grossartigen King of Pop Michael Jackson wieder aufleben. Wer nach dem Auftritt der Jazztanz-Truppe Lust auf mehr hat, dem sei der Tag der offenen Türe der Musikschule Freienbach vom 21. April empfohlen. Schule und Bildung 7

5 mitwirkende Gratulationsparty Butti Bauunternehmung AG Eichenstrasse 8, 8808 Pfäffikon SZ, Telefon TErminTrEu EffiZiEnT kompetent Männerchor Pfäffikon am Etzel Leichte Muse, unterhaltende und geistliche Literatur aber auch das traditionelle Liedgut prägen das Repertoire des 45-köpfigen Männerchors, der seit über zehn Jahren von Fabian Bucher geleitet wird organisierte der engagierte Verein das Schwyzer Singfestival, welches für rundum glückliche Gesichter sorgte und 2009 erhielten die Männer den Kulturpreis der Gemeinde Freienbach für ihre Verdienste. Bevor der Männerchor nächstes Jahr selber ein Jubiläum feiert den 75. Geburtstag bringen sie unter dem Motto «Eviva España» südliche Stimmung und heisse Rhythmen in die Turnhalle Steg. Lassen Sie also den Regenmantel zu Hause, denn mit dem Männerchor scheint die Sonne Tag und Nacht, olé! 8 Willis Wyberkapelle Willi Valotti darf als der bekannteste Akkordeonist der Schweizer Volksmusikszene bezeichnet werden. Seit mehr als 40 Jahren bereichert er mit seiner virtuosen und gefühlvollen Spielkunst, aber auch mit anspruchsvollen Kompositionen die Schweizer Volksmusik. Für sein Schaffen wurde er im Jahr 2000 mit dem Prix Walo und drei Jahre später mit dem Goldenen Violinschlüssel ausgezeichnet. Mit Andrea Ulrich, Gaby Isabelle Näf und Martina Rohrer hat sich der Toggenburger mit drei äusserst begabten Musikerinnen zusammengetan. Tritt ein derart erfahrener Musiker mit drei jungen Künstlerinnen auf die Bühne, ist wunderbare Musik vom urchigen Schottisch, über einen Valse Musette bis zum argentinischen Tango angesagt. 9

6 mitwirkende Gratulationsparty Trachtengruppe Höfe am Etzel Die Trachtengruppe Höfe zählt rund 80 Mitglieder und feierte letztes Jahr ihr 75-jähriges Bestehen. Seit knapp 20 Jahren bereichert auch die Kindertanzgruppe den Verein. Die gemeinsame Freude an alten und neuen Volkstänzen, der volkstümlichen Musik und der Geselligkeit prägen das vielfältige Vereinsleben. Mit der Raclettestube am Herbstmärt in Freienbach bringt die Trachtengruppe jeweils den Käse zum schmelzen und am Jubiläumsfestival in Pfäffikon wird der Mai bereits Mitte April mit einem lüpfig-leichten Maibaumtanz willkommen geheissen. Ebenso werden Fanfaren den Frühling ankünden. Oder anders gesagt: Veronika, der Lenz ist da und die Trachtengruppe Höfe am Etzel tanzt Tralala. 10 Stanzerei, Metallwaren Wolleraustrasse 53 Postfach 463 CH-8807 Freienbach Telefon +41 (0) Take 9 Take 9 ist eine Kleinformation des Musikvereins Verena Wollerau. Die Zahl Neun steht in Verbindung zur sogenannten Niinermuisig, welche ihren Ursprung in der Zentralschweiz hat. Take 9 tritt in dieser traditionellen Besetzung auf und spielt Stücke von Otto Würsch und Francesco Raselli, was auch ein paar schräge Töne verspricht Der Auftritt in dieser Formation ist eine kleine Reinkarnation. Nachdem Unterhaltungsmusik in kleinen Gruppen lange eine grosse Rolle im Vereinsleben gespielt hatte, geriet sie in den letzten Jahren etwas in den Hintergrund. Die Wollerauer freuen sich daher umso mehr, neben der hauseigenen Guggemusik Beckiguggers nun auch eine Formation für alle Jahreszeiten präsentieren zu dürfen: Take 9! 11

7 mitwirkende Gratulationsparty Entertainment? Swiss Casinos! Täglich von 12 3 Uhr, Do bis Sa 4 Uhr. Eintritt frei, ab 18 Jahren, mit einem amtlichen Ausweis. Seedammstrasse Pfäffikon SZ STV Pfäffikon-Freienbach Der Turnverein STV Pfäffikon-Freienbach wurde 1919 gegründet und zählt mit seinen rund 300 Mitgliedern zu den grössten Sportvereinen der Gemeinde Freienbach. Unterschiedliche Riegen für Frauen, Männer und Kinder bieten für jede Altersklasse und alle erdenklichen Sportvorlieben das passende Angebot. Vielfältig sind die Tätigkeiten der Aktivriege: Leichtathletik, Barrenturnen und diverse Ballsportarten stehen zweimal wöchentlich auf dem Plan. Am Jubiläumsfestival präsentieren die fitten Jungs eine spektakuläre Barrenvorführung. Synchrone Bewegungen und viel Akrobatik auf turnerischem Höchstniveau werden die Zuschauerinnen und Zuschauer von den Stühlen reissen. Für die Turner hingegen heisst es: gut festhalten! Umfassende Personalberatung aus einer Hand Stefan Kälin 8808 Pfäffikon Churerstrasse Pfäffikon Rolf Weiss Kurt Zurbuchen Roger Waldner 8834 Schindellegi Marcel Gyr 8832 Wilen Nichts ist sicher. Dagegen tun wir unser Bestes. Generalagentur Lachen, Roland Egli Sagenriet 3, 8853 Lachen Telefon , Fax Shadow Eagles Ein Schritt links, ein Schritt rechts. Links, zwei, drei, vier; rechts, zwei, drei, und Dreeehung Tanzen zu fetziger Musik jeder solo aber doch synchron in der Gruppe das ist Line Dance. Die Tänzerinnen stehen in Linien und Reihen neben- und hintereinander und fühlen sich in allen Tanzstilen wohl: Cha-Cha-Cha, Rumba, Walzer, East- und Westcoast-Swing, Two Step sowie Nightclub und Funky wurde Line Dance durch den Tanzfilm «Saturday Night Fever» mit John Travolta zu einer Sensation und begeistert seit 1994 auch die Shadow Eagles, die sich mit Herzblut diesem Tanz verschrieben haben. Line Dance macht einfach unglaublich Spass sowohl für die Tänzerinnen wie auch für die Zuschauer und lässt einen nicht mehr los. 13

8 mitwirkende Gratulationsparty Quer sicht QUERSICHT :: VISUELLE GESTALTUNG seestrasse 212 :: ch-8806 bäch :: telefon ++41 (0) :: inserat_quersicht_f_cmyk_126x41-75.indd :50 Schwyzweit, aus der kantonalen Kunstsammlung. Schwyz, / Lachen, schwyzweit.ch Blaskapelle Altendorf Die Blaskapelle Altendorf ist eine Teilformation des Musikvereins Harmonie Altendorf und unterhält mit gepflegter und stimmungsvoller Blasmusik im böhmisch-mährischen Stil. Seit vielen Jahren haben Kleinformationen im 1904 gegründeten Musikverein mit seinen 55 Mitgliedern Tradition. Mit diesen Ensembles werden Anlässe in verschiedenen Besetzungen umrahmt und die Bläsermusik in ihrer ganzen stilistischen Vielfalt gezeigt. Geleitet wird die Blaskapelle Altendorf wie auch der Musikverein Harmonie Altendorf vom Lachner Musiker Gabriel Schwyter. Wessen Herz also für Polkas, Walzer oder rassige Märsche schlägt, darf den Auftritt der Blaskapelle Altendorf keinesfalls verpassen. 14 RENOVIEREN... Wie denn? Fachmännische Beratung wird bei uns gross geschrieben. ABDE Bauunternehmung AG Churerstrasse Pfäffikon SZ The Jail House Dancers Wo Jail House drauf steht, ist purer Rock n Roll drin. Und zwar mit rasantem Tempo, unglaublicher Präzision, spektakulärer Akrobatik und noch viel mehr Leidenschaft. Die ambitionierte Freienbacher Truppe wurde 1994 gegründet, feiert also dieses Jahr ihre Volljährigkeit, und tritt an Hochzeiten, Firmenfesten, Geburtstagen und anderen Partys auf. Am Jubiläumsfestival präsentieren zehn Paare ihr Können und lassen die 1950er-Jahre aufleben. Bill Haley brachte mit dem ersten Rock n Roll-Song «Rock Around The Clock» die Massen zum Tanzen und bestimmt werden auch die Hüften der Zuschauerinnen und Zuschauer in der Turnhalle Steg wackeln, wenn die Jail House Dancers losrocken. Let s dance! 15

9 mitwirkende Gratulationsparty Mit Druck können wir bestens umgehen! Guggemusig Panoptikum Der Online-Shop für originelle Prints digit print.ch Panoptikum bedeutet laut Duden Wachsfigurenkabinett, Sammlung oder Aus stellung von Kuriositäten. Ganz nach diesem Motto setzt sich die Gugge musig aus festfreudigen und kreativen Fasnächtlern zusammen, welche hauptsächlich aus der Region Höfe-March stammen. Zum Jahresprogramm gehört die Teilnahme an Maskenbällen und Fasnachtsumzügen in der näheren Umgebung. Als Höhepunkt des Guggejahres sowie als wichtiger Beitrag an das kulturelle Schaffen in Pfäffikon organisiert Panoptikum jährlich die Guggenight. Auch Panoptikum feiert dieses Jahr einen Geburtstag! Mit ihren 20 Jahren durfte die Guggemusig nun den Teeniejahren entsteigen und im Januar anlässlich der Jubi-Guggenight darauf anstossen! Bi er -Id ee n W ä h le n S ie a u s v ie le n V o r la g e n! hr T ext I en Ja ss ka rt t Ihr Tex Ihr Text M em or y Steiner Druck Staldenbachstrasse Pfäffikon SZ online printshop 16 Gratis Heimbring-Bus Damit unsere Gäste sicher und bequem nach Hause kommen, verkehrt am Freitag, 13. April ab 22 Uhr alle 30 Minuten ein HeimbringBus in die Bezirke Höfe und March. Lassen Sie also am besten das Auto zu Hause und nutzen Sie den öffentlichen Verkehr Chauffeur inklusive. So bleibt auch nach dem Biergarten alles im Mass. 17

10 Treffpunkte Gratulationsparty Wo man sich trifft Für Harmonie im Mund Praxis für funktionelle und ästhetische Kieferorthopädie Dr. med. dent. Philipp Kümin Spezialist SSO für Kieferorthopädie City-Haus Churerstrasse 43, 8808 Pfäffikon Telefon maisgold ist trumpf Geufibar Bereits 14 Mal gehörte die Bar «Zum fidelen Geuferludi» zum festen Bestandteil des «Herbschtmärt Freyebach». Zweimal bedienten die Geufis mit ihrer Bar Gäste am Bezirksumzug. Nun wird die Geufibar erstmals mitsamt Zelt indoor aufgestellt. Ein Novum und trotzdem bleibt alles beim Alten. Kommen Sie vorbei, treffen Sie bekannte Freienbacher Gesichter und trinken Sie ein «Maisi» oder «Wändli» oder zwei oder drei oder SEEBLICK IMMOBILIEN AG Beste Aussichten für Ihre Immobilien! Erstvermietung - Bewirtschaftung von Mietliegenschaften und Stockwerkeigentum Begründung von Stockwerkeigentum SEESICHT IMMOBILIEN Ihr Vertrauenspartner für den Verkauf von Liegenschaften in der Region. Fragen Sie nach unserer kostenlosen ERA-Verkaufswertberechnung! 18 Seeblick Immobilien AG Seestrasse Bäch T: F: I M M O B I L I E N Seesicht Immobilien GmbH Seestrasse Bäch T: F: St. Gallerstr Rapperswil-Jona T: F: Fischknusperli und Co. Seestübli Frischer Fisch mit Tartarsauce auf dem Tisch und dazu ein feines Gläschen Weisswein, was will man mehr? Die Seemeitli und -buebe der Trachtengruppe Höfe am Etzel servieren Ihnen die besten Fischknusperli rund um den Zürichsee. Ein Frühlingskonzert-Klassiker, dem bestimmt niemand widerstehen kann. Oozapft is Biergarten Der urchige Biergarten bringt Ihnen bereits Mitte April einen Hauch Münchner Oktoberfest nach Pfäffikon. Die feschen «Madln» des Damenturnvereins Freien bach-pfäffikon servieren Ihnen Bier, Brezen und Weisswurst mit Senf gute Stimmung inklusive. Testen Sie die Fitness der Turnerinnen im Masskrug-Tragen, Sie werden überrascht sein. Servus und Prost! Leckere Kuchenkreationen Lounge Abwechslung wird in der Lounge gross geschrieben. Neben einer gemütlichen Atmosphäre warten leckere Kuchenkreationen und Kaffe sowie ein feines Glas Wein auf die Gäste. Wie mögen Sie Ihr Stück Kuchen denn am liebsten mit Schokolade oder doch lieber mit Früchten? Die jubilierende Harmonie Freienbach lässt keine Wünsche offen und lädt zum Verweilen ein. 19

11 programm galakonzert programm galakonzert Galakonzert: Samstag, 14. April 2012 Leichte Kavallerie Franz von SuppÉ, , arr. Henry Fillmore Notensponsoring: Hotel Sternen, Pfäffikon Karneval von Venedig Jean-Baptiste Arban, , arr. Donald Hunsberger Solist: Matthias Kümin, Trompete Notensponsoring: Arthur Cavelti, Wollerau Ohne Sorgen Josef Strauss, , arr. VAlentin vogt Notensponsoring: Hotel Restaurant Schiff, Pfäffikon Rhapsody in Blue George Gershwin, , arr. Ferde Grofé Solistin: Patricia Ulrich, Klavier Notensponsoring: Otto Flattich, Pfäffikon Florentiner Marsch Julius Fucík, , Arr. Otto Würsch Notensponsoring: Rahima U. Heuberger, Wilen Jazz Suite Nr. 2 Dmitri Schostakowitsch, , arr. Johan de Meij Notensponsoring: Hanny Römer-Weibel, Freienbach Marsch Tanz I Walzer Nr. 2 Finale Pick Up the Pieces Average White Band Solist: Jörg Sandmeier, Saxofon Notensponsoring: Irene und Hansjörg Sandmeier, Freienbach Grace Quincy Jones und Jeremy Lubbock, arr. Sammy Nestico Solist: Jörg Sandmeier, Saxofon Notensponsoring: Irene und Hansjörg Sandmeier, Freienbach Street Life The Crusaders, Arr. Rick Stitzel Solist: Jörg Sandmeier, Saxofon Notensponsoring: Irene und Hansjörg Sandmeier, Freienbach Music John Miles, *1949, arr. Philip Sparke Notensponsoring: Josef Föllmi Plattenbeläge AG, Pfäffikon Weitere Notensponsoren: Steimen Heizung Klima AG, Wollerau; Räber Treuhand, Hurden; Restaurant Bahnhöfli, Freienbach; HGP AG, Lachen; Margrit Ochsner-Schrag, Pfäffikon; FW Holzbau AG, Freienbach; Meinrad Landolt- Marty, Wilen; Garage Oberlin, Freienbach; Eugen Stocker, Freienbach

12 programm galakonzert Galakonzert mit Solistenparade Leichte Kavallerie Franz von Suppé, , Arr. Henry Fillmore Ihr Partner für Entsorgung und Transporte Landolt Transport AG Eichenstrasse 12, 8808 Pfäffikon T , F Entsorgung Muldenservice 1 bis 40 m 3 Kipp-Transporte Kranwagen bis 30 Tonnen Baumaschinen-Taxi Kanalisationsreinigung 1866 erlebte die Operette «Leichte Kavallerie» ihre Uraufführung am Carltheater in Wien, doch leider ist heute nur noch die Ouvertüre bekannt. Die Legende, dass die Operette, welche das österreichische Militär parodiere, nach dem verlorenen Krieg gegen Preussen 1867 verboten wurde, ist genauso falsch wie die gegenteilige Behauptung, die Operette könne nicht mehr gespielt werden, weil sie das Militär zu sehr verherrliche. Das Husarenleben wird darin zwar romantisierend dargestellt, nicht aber glorifiziert. Karneval von Venedig Jean-BaptistE Arban, , Arr. Donald Hunsberger Solist: Matthias Kümin, Trompete 22 Wir machen es Ihnen richtig einfach. Bank Linth LLB AG Churerstrasse Pfäffikon SZ Telefon DAS FUNDAMENT UND DER ERFOLG EINES PROJEKTES LIEGT IN DER SOLIDEN UND PFLICHTBEWUSSTEN BAULEITUNG Alpenblickstrasse Lachen Ein Unternehmen der LLB-Gruppe Telefon Jean-Baptiste Arban war bereits als kleiner Junge sehr an Musik interessiert, besonders an den Militärkapellen. Nachdem er einen Kurs über Musiktheorie besucht hatte, studierte er Kornett und veröffentlichte 1864 seine inzwischen weltberühmte Schule «La grande méthode complète de cornet à pistons et de saxhorn par Arban» und wurde 1869 Professor für Kornett am Konservato rium von Paris. Neben der bereits erwähnten Schule hat er als Komponist einige Paradestücke für Trompete oder Kornett hinterlassen, die allesamt den Ausführenden grosse Virtuosität abverlangen. Ohne Sorgen Josef Strauss, , Arr. Valentin Vogt Josef Strauss strebte keine musikalische Karriere an, sondern absolvierte vorerst ein Studium am Wiener Polytechnikum und arbeitete als Konstrukteur und Bauleiter zweier Stras senkehrmaschinen. Als aber Johann Strauss (Sohn) im Herbst 1852 von einer Konzert reise völlig erschöpft zurückkehrte, musste Josef im folgenden Jahr als Kapellmeister der Strauss-Kapelle einspringen. Strauss komponierte die Polka «Ohne Sorgen» während eines Aufenthaltes im russischen Paw lowsk im Sommer Er war zu jenem Zeitpunkt sichtlich von seiner Krankheit gezeichnet. Die Polka, welche fröhlich und übermütig ist, gibt also keineswegs sein Befinden wieder ganz im Gegenteil. 23

13 inserat 126x87.5 mm_layout :05 Seite 2 programm galakonzert gratulation aus dem unterdorf Ihr HolzbauMeister IM GANZEN HAUS BIS HOCH ZUM DACH mueller-holzbau.ch Brillen Kontaktlinsen Sonnenbrillen Sportbrillen gratulation aus dem unterdorf Rhapsody in Blue George Gershwin, , Arr. Ferde Grofé Solistin: Patricia Ulrich, Klavier Nachdem der Bandleader Paul Whiteman in einem Konzert erfolgreich Klassik und Jazz gegenübergestellt hatte, beschloss er, ein noch ambitionierteres Projekt in Angriff zu nehmen. Whiteman forderte Gershwin auf, dafür ein Jazzstück für Orchester zu schreiben. Doch dieser lehnte zuerst ab. Erst als Whiteman Gershwin auf eigene Faust auf das Konzertprogramm setzte, komponierte dieser das Stück schliesslich doch. Da nur noch fünf Wochen Zeit bis zur Aufführung waren, begann er umgehend damit und arbeitete einige Wochen unter Hochdruck daran, bevor er sein Werk Whitemans Arrangeur Ferde Grofé übergab. Grofé instrumentierte das Werk anscheinend mit Rücksicht auf die individuelle Stilistik, Stärken und Techniken der einzelnen Orchestermitglieder. Die Aufführung gestalteten Paul Whiteman und sein «Palais Royal Orchestra». Das Konzert sollte im Rahmen eines Musikabends unter dem Titel «An Experiment in Modern Music» geboten werden. Namhafte Musiker, darunter Strawinsky und Rachmaninow, Musikkritiker und Intellektuelle waren erschienen, um sich das Konzert anzuhören. 26 verschiedene Stücke wurden aufgeführt, darunter Edward Elgars «Pomp and Circumstance March No. 1» und heute kaum noch bekannte Kompositionen. Die «Rhapsody in Blue» war das vorletzte Stück. Bis dahin war das Publikum schon äusserst unruhig, da unter anderem das Lüftungssystem der Konzerthalle ausgefallen war. Heute gilt der Abend aufgrund der Premiere der «Rhapsody in Blue» als legendär. Gershwin spielte den Klavierpart selbst. Da er keine ausnotierte Klavierpartitur besass und Grofé ihm wegen des Zeitdrucks nur eine Bandpartitur mit den hingekritzelten Worten «Wait for nods» (Warte, bis dir einer zunickt) aushändigen konnte, ist die Version der Uraufführung heute nicht mehr zu rekonstruieren. Florentiner Marsch 24 Das Leben mit anderen Augen sehen Öffnungszeiten Dienstag bis Freitag Samstag bis Uhr bis Uhr bis Uhr Roland Mächler Optik Hauptstrasse 21, 8832 Wollerau Telefon Julius Fucík, , Arr. Otto Würsch Julius Fucík studierte in Prag Fagott, Violine und Schlagzeug und nahm nach diesem Studium bei Antonín Dvorák Unterricht in Komposition. Fucíks bekanntestes Werk «Einzug der Gladiatoren» ist auch bei Menschen, die den Komponisten sonst nicht kennen, als «Zirkusmarsch» bekannt, da viele Zirkusorchester in aller Welt dieses Stück bis heute als Ouvertüre einsetzen. Fucík hinterliess nach seinem frühen Tod im Alter von 44 Jahren über 400 Kompositionen. 25

14 programm galakonzert Jazz Suite Nr. 2 Dmitri Schostakowitsch, , Arr. Johan de Meij Dmitri Schostakowitsch war neben Igor Strawinsky und Sergei Prokofjew der bedeutend ste Komponist Russlands im 20. Jahrhundert, und er war ausserordentlich produktiv und vielseitig. Er schrieb dem Regime von Josef Stalin zwar Hymnen, blieb aber gleichzeitig auf Distanz zum stalinistischen System komponierte Schostakowitsch auf Bitten des neu gegründeten Staatlichen Jazzorchesters seine «Jazz Suite Nr. 2». Der Titel «Jazz Suite» ist eigentlich etwas irreführend, weil der von Schostakowitsch verwendete Stil eher mit dem der Unterhaltungsmusik verwandt ist. Pick Up the Pieces Sonderbar GaSthof Seefeld Seedammstrasse 45, 8640 Hurden Zur vermeidung von dissonanzen Kessler Wassmer giacomini & Partner Rechtsanwälte und urkundspersonen MitgliedeR des schweizerischen anwaltsverbandes daniel landolt lic. iur., Rechtsanwalt und urkundsperson, partner wächlenstrasse 5, postfach, ch-8832 wollerau telefon , telefax Average White Band Solist: Jörg Sandmeier, Saxofon Die «Average White Band» stammt aus Schott land und ist eine der wenigen weissen Soulbands, die es geschafft hat, mit schwarzer Musik populär zu werden wurde die Band gegründet, und das 1974 erschienene Album «Average White Band» wurde bald ein Bestseller. Die ausgekoppelte Single «Pick Up the Pieces» gilt als Klassiker der Funkmusik. Das Instrumental erreichte in den USA Platz eins der Popcharts und die Top Ten der normalerweise schwarzen Künstlern vorbehaltenen R & B-Charts. Grace Quincy Jones und Jeremy Lubbock, Arr. Sammy Nestico Solist: Jörg Sandmeier, Saxofon Quincy Jones verdiente sich seine Sporen zuerst als Arrangeur von Ray Charles, Count Basie, Sarah Vaughan und anderen, bevor er 1957 nach Paris ging, wo er am Amerikanischen Konservatorium seine musikalischen Studien vertiefte. Im Juni 1958 leitete er in Monaco das Orchester für ein Galakonzert von Frank Sinatra. Das war der Auftakt für eine langjährige Zusammenarbeit mit diesem Künstler. Neben Jazz produzierte er auch Pop und begann 1963 auch mit Erfolg, Filmmusik zu komponieren. Bekannt wurde Quincy Jones vor allem für seine Arbeit als Produzent von Michael Jackson, den er Ende der 1970er-Jahre traf und für dessen erfolgreichste Alben (Off the Wall, Thriller, Bad) er als Produzent verantwortlich zeichnete

15 programm galakonzert Street Life The Crusaders, Arr. Rick Stitzel Solist: Jörg Sandmeier, Saxofon The «Crusaders» sind eine US-amerikanische Fusion-Jazz-Gruppe, die vor allem in den 1970er-Jahren wegen der Verbindung von Jazz und Funk erfolgreich waren. Seit 1961 haben die «Crusaders«über 40 Alben veröffentlicht, davon 19 in der frühen Zeit bis 1970 unter dem Namen «The Jazz Crusaders». Ihren grössten Erfolg hatten sie im Jahre 1979 mit «Street Life» unter der Beteiligung der Sängerin Randy Crawford. Music John Miles, *1949, Arr. Philip Sparke 1975 entschloss sich John Miles, nach London zu ziehen und bekam einen Vertrag bei Decca Records. Im Oktober gleichen Jahres gab seine Formation «John Miles & Co» ihre Debut-Single «Highfly» heraus. Ihr grösster Hit, der im März 1976 die britische Hitparade stürmte, war «Music». In dieser punkverrückten Ära wurde «Music» oft als zu pompös und übertrieben kritisiert. Nichtsdestotrotz war der Titel der Inbegriff britischen Techno-Pops und zusammen mit Songs wie «Bohemian Rhapsody» von Queen eine der prägenden Aufnahmen dieser Zeit

16 mitwirkende Galakonzert mitwirkende Galakonzert Hudeli-Musig Die Hudeli-Musig spielt in der traditionellen Besetzung ihrer Namensgeberin, der legendären Kapelle Johann Fuchs auch Hudelimusik genannt die vor hundert Jahren die Stars der Tanzmusik im Raum Einsiedeln waren. Edgar Fuchs, Streichbass; Anne-Lise Gemsch, Geige; Hans Kälin, Kornett; Markus Staub, Klarinette und Ursula Staub-Arnold, Bratsche, interpretieren vornehmlich volkstümliche Tänze im alten Stil von Hudeli-Johann, aber auch solche ihrer zeitgenössischen Vorbilder, der «Fränzlis da Tschlin» aus dem Unterengadin sowie Kompositionen ihres Freundes Zeno Schneider. Die fünf Mitglieder der Hudeli-Musig bewegen sich zwischen Tradition und Innovation und ihre Musik kann als heimelig, lieblich oder ganz einfach «zfriede» beschrieben werden. Sie werden den Abend des Galakonzertes eröffnen. Patricia Ulrich, Solistin Klavier Patricia Ulrich, *1986, ist in Wollerau aufgewachsen erlangte sie den Bachelor of Arts in Music in der Klavierklasse von Yvonne Lang an der Musikhochschule Luzern, danach studierte sie bei Konstantin Lifschitz in Luzern weiter, wo sie 2010 den Master in Performance mit Bestnote und Auszeichnung abschloss. Zur Zeit absolviert sie den Master in Liedbegleitung bei Edward Rushton. Musikalische Anregungen erhielt sie auch im Rahmen von Meisterkursen bei Andrei Gavrilov, Geoffrey Douglas Madge und für Liedduo bei Juliane Banse. Neben kammermusikalischen Auftritten begleitet Patricia Ulrich oft an Meisterkursen und Wettbewerben, korrepetiert die Trompetenklassen der Musikhochschule Luzern und spielt in Orchestern wie dem 21 st Century Orchestra und dem Luzerner Sinfonieorchester. Matthias Kümin, Solist Trompete Matthias Kümin, *1985, begann 2005 sein Studium bei Klaus Schuhwerk an der Hochschule für Musik Basel, das er mit dem Lehrdiplom abschloss. Zurzeit macht er an der Zürcher Hochschule der Künste bei Frits Damrow den Master in Performance. Matthias Kümin war Mitglied der Jungen Deutschen Philharmonie und des Schleswig-Holstein-Festival-Orchesters. 2007/08 war er Praktikant beim Berner Symphonieorchester und 2010/11 stellvertretender Solotrompeter an der Niedersächsischen Staatsoper Hannover. Heute ist er Zuzüger im Berner Symphonieorchester und dem Sinfonieorchester St. Gallen. Zudem spielt in der Concert Band und im Symphonischen Blasorchester des Armeespiels. Matthias Kümin konzertierte unter namhaften Dirigenten wie Iván Fischer, Charles Dutoît, Krzysztof Penderecki und Andrei Boreiko. Jörg Sandmeier, Solist Saxofon Jörg Sandmeier, *1975, schloss 2001 bei Andy Scherre (Saxofon) und Frank Sikora (Komposition/Arrangement) die Swiss Jazz School in Bern ab. Weiterbildende Workshops besuchte er bei Bob Mintzer, Dave Liebmann, James Moody, Kenny Barron, Rufus Reid und anderen. Während seiner Dienstzeit war er Tenorsaxofonist in der Swiss Army Big Band. Seit 2001 ist er festes Mitglied der Pepe Lienhard Band und regelmässig auf Tour mit Udo Jürgens. Als freischaffender Musiker spielte er unter anderen in den Musicals «Some Like It Hot» und «Anything Goes» oder 2010/2011 im Zirkus «Salto Natale». In seiner bisherigen Laufbahn spielte er unter anderem mit Grössen wie Hazy Osterwald, Polo Hofer, Florian Ast, Pino Gasparini, Michael von der Heide, DJ Bobo oder Michael Bublé

17 mitwirkende Galakonzert Mit Musik geht alles besser. Mit Brillen von Surya Optik aber auch. Qualität seit 1986 Surya Optik Kantonsstrasse 102/2. Stock, 8807 Freienbach Telefon , 32 Harmonie Freienbach: Ein engagierter und sympathischer Dorfverein Die Harmonie Freienbach feiert 2011 und 2012 ihren 100. Geburtstag! Am 11. Dezember 1911 von 25 Mitgliedern ins Leben gerufen, präsentiert sich der Verein heute jünger und vitaler denn je. Auch hundert Jahre nach der Gründung ist der lokal verwurzelte Musikverein seiner Liebe zur Musik treu geblieben und pflegt die traditionelle und zeitgemässe Blasmusik, ist aber auch offen für andere Stile und Richtungen. Der Verein besteht aus rund 50 Mitgliedern, spielt in der ersten Stärkeklasse und steht seit mehr als fünf Jahren unter der bewährten musikalischen Leitung von Valentin Vogt. Die Liebe zur Musik ist der gemeinsame Nenner der Mitglieder der Harmonie Freienbach. Sie ist der Grund, dass sich 15- bis 75-Jährige, Frauen und Männer, Familienväter und Singles oder Akademiker und Handwerker einmal wöchentlich treffen. Gegensätze und Unterschiede verschwinden vollends, wenn Musik den Ton angibt, und weichen der Begeisterung gemeinsam zu musizieren. Frühlings- und Winterkonzert sind die musikalischen Höhepunkte im Vereinsjahr. Dazwischen findet jeweils das Kinderkonzert und die gemütliche Sommerserenade statt. Nicht zu vergessen sind die verschiedenen Kleinformationen an weltlichen und kirchlichen Anlässen. Gute zwischenmenschliche Beziehungen und persönliches Wohlbefinden werden in der Harmonie Freienbach gross geschrieben. Die Geselligkeit wird nicht nur nach den Proben gepflegt, sondern auch an Anlässen wie Herbstbummel, Musikreise oder Ehrenständli, an dem verdiente Mitglieder geehrt werden. 33

18 Besetzungsliste Besetzung Harmonie Freienbach 34 Flöte/Piccolo Eliane Aschwanden Cilgia Bauersfeld Andrea Cavelti Patrizia Feusi Keller Anita Hiestand Marianne Pfister Isabelle Rytz Oboe/Englischhorn Sergio Simon Alvarez Shoko Miyake Klarinette Florian Amstutz Mike Fischer Edgar Fuchs Janika Kessler Andrea Knechtle Cyrill Kümin Fredy Kümin Susanne Landolt Felix Ochsner Regula Ochsner Mara Römer René Sennhauser Bassklarinette Daniel Landolt Fagott August Burger Jacqueline Wyler Alt-Saxofon Dominik Gresch Petra Kälin Claudia Mächler tenor-saxofon Sepp Hüppi Gabi Portmann bariton-saxofon Phil Bonadimann Trompete Martin Gwerder Fabian Gyr David Kümin Stefan Kümin sen. Jacqueline Nauer Adi Oberlin Waldhorn Robert Flühler Hubert Raich Sebastian Rauchenstein Posaune Jan Commerell Martina Gresch Thomas Gwerder Heinz Kümin Basil Vollenweider Euphonium Edwin Bamert Stefan Kümin jun. Sepp Schwitter Marcel Späni Tuba Ruedi Burkhalter Richard Marty Stephan Sennhauser Perkussion Eveline Häfliger Dominik Portmann Daniel Römer Bernhard Schmied Andreas Späni kontrabass/e-bass Oliver Bonadimann Joel Benz Klavier Patricia Ulrich 35

DANCING & DRUMMING STADTHARMONIE EINTRACHT WINTERTHUR-TÖSS SONNTAG, 17. NOVEMBER 2013 17:00 UHR JJ S RESTAURANT KLOSTERSTRASSE 30 8406 WINTERTHUR-TÖSS

DANCING & DRUMMING STADTHARMONIE EINTRACHT WINTERTHUR-TÖSS SONNTAG, 17. NOVEMBER 2013 17:00 UHR JJ S RESTAURANT KLOSTERSTRASSE 30 8406 WINTERTHUR-TÖSS STADTHARMONIE EINTRACHT WINTERTHUR-TÖSS SONNTAG, 17. NOVEMBER 2013 17:00 UHR JJ S RESTAURANT (EHEMALIGES PERSONALRESTAURANT FIRMA RIETER) KLOSTERSTRASSE 30 8406 WINTERTHUR-TÖSS EINTRITT FREI / KOLLEKTE

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen Hallo Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, seit dem letzten Newsletter liegen nun schon wieder drei Monate hinter uns - Monate, in denen sich unsere jungen Talente

Mehr

cyan eventmanagement Künstler Portfolio 2012 agentur für kreative...

cyan eventmanagement Künstler Portfolio 2012 agentur für kreative... cyan eventmanagement Künstler Portfolio 2012 agentur für kreative... KlassikPhilharmonie Hamburg Dirigent Robert Stehli gründete im Jahr 1978 das frei finanzierte Orchester, damals noch unter dem Namen

Mehr

FASZINATION CONCERT BAND LANGENDORF SPONSORING

FASZINATION CONCERT BAND LANGENDORF SPONSORING FASZINATION CONCERT BAND LANGENDORF SPONSORING Version: 1.2 / Juni 2015 INHALTSVERZEICHNIS 2 Fact Sheet 3 Leistungsnachweis Show-Events 4 Leistungsnachweis Packages 4 Wer sind wir? 5 Was machen wir? 5

Mehr

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1

Die TOS-hörfabrik!!! TOS-HÖRFABRIK 06/2014 1 Die TOS-hörfabrik 1 Geschichte TOS-hörfabrik Das Leben ist Hörspiel. Im Hörspiel ist Leben. 2007 trafen sich Tobias Schier und Tobias Schuffenhauer. Mehr oder weniger zufällig kam das Gespräch auf das

Mehr

Der offizielle Fasnachtsführer der Dachorganisation Siebner Fasnacht Ausgabe 2015, Herausgeber Waldhexen Siebnen

Der offizielle Fasnachtsführer der Dachorganisation Siebner Fasnacht Ausgabe 2015, Herausgeber Waldhexen Siebnen Der offizielle Fasnachtsführer der Dachorganisation Siebner Fasnacht Ausgabe 2015, Herausgeber Waldhexen Siebnen INTERNATIONALES HOL ZL ARVENTREFFEN Liebe Freunde der Waldhexen und der Siebner Fasnacht

Mehr

Musikunterricht Inhaltsverzeichnis

Musikunterricht Inhaltsverzeichnis Musikunterricht Inhaltsverzeichnis Blasmusik des TSV Sondelfingen...2 Christliche Gemeindemusikschule Reutlingen...3 Hohner Handharmonika und Akkordeon Club...4 Mandolinen-Orchester Reutlingen...5 Musikschule

Mehr

SOUND EMOTIONS NEWS. newsletter der otmarmusik st.gallen / august 2012

SOUND EMOTIONS NEWS. newsletter der otmarmusik st.gallen / august 2012 SOUND EMOTIONS NEWS newsletter der otmarmusik st.gallen / august 2012 CSIO 2012 GOODBYE MISTER CSIO KINDERFEST ST. GALLEN RÜCKBLICK SHOW 2012 EIN KESSEL BUNTES! AUSBLICK SHOW 2013 BLASMUSIK TRIFFT AUF

Mehr

2015 - Bellevue neues Album - Pas vu le temps passer neue Single - Kingsize Europa-Tournée u.a. London,Royal Opera House - Wanderful Schweizer-Tournée

2015 - Bellevue neues Album - Pas vu le temps passer neue Single - Kingsize Europa-Tournée u.a. London,Royal Opera House - Wanderful Schweizer-Tournée Biographie - Michael von der Heide - Stichwortartig 2015 - Bellevue neues Album - Pas vu le temps passer neue Single - Kingsize Europa-Tournée u.a. London,Royal Opera House - Wanderful Schweizer-Tournée

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

Pressetext. Mit Mozart unterwegs

Pressetext. Mit Mozart unterwegs Pressetext Mit Mozart unterwegs Die beiden Pianistinnen Konstanze John und Helga Teßmann sind Mit Mozart unterwegs. Nun werden sie auch bei uns Station machen, und zwar am im Wer viel unterwegs ist, schreibt

Mehr

Werden Sie Sponsor, Partner oder Förderer!

Werden Sie Sponsor, Partner oder Förderer! 4 6. Sept. + 17 Okt. Werden Sie Sponsor, Partner oder Förderer! Das Landesjazzfestival 2015 in Karlsruhe Der Jazzclub Karlsruhe lässt das international besetzte Landesjazzfestival Baden-Württemberg 2015

Mehr

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Freunde des Frauensteiner Faschings!

Mehr

www.theater11.ch Theater 11 Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 50 Telefax +41 44 318 62 51

www.theater11.ch Theater 11 Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 50 Telefax +41 44 318 62 51 Theater 11 Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 50 Telefax +41 44 318 62 51 Restaurant & Bar Theater 11 Gebetour AG Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 60 Telefax +41

Mehr

Eintritt frei! Kein Konsumationsaufschlag! Zutritt ab 18 Jahren, Ausweispflicht! Veston im Live Game erforderlich!

Eintritt frei! Kein Konsumationsaufschlag! Zutritt ab 18 Jahren, Ausweispflicht! Veston im Live Game erforderlich! Eintritt frei! Kein Konsumationsaufschlag! Zutritt ab 18 Jahren, Ausweispflicht! Veston im Live Game erforderlich! B nachtleben Nightlife wo gibts die besten Partys und Drinks? Aperol Spritz oder Hugo?

Mehr

Freitag, 19. 10. 2012

Freitag, 19. 10. 2012 Freitag, 19. 10. 2012 AULA BUNDESGYMNASIUM BACHGASSE Untere Bachgasse 8, Mödling Jubiläen - Konzert www. vocalensemble.at Leitung: Günther Mohaupt u. Sänger d. VEM Programm 4 33 Musik: C. Cage Geografical

Mehr

welcome Telefon 030.809693077 BANGALUU dinnerclub» Invalidenstr. 30 10115 Berlin» www.bangaluu.com U-Bahn Zinnowitzer Strasse, S-Bahn Nordbahnhof

welcome Telefon 030.809693077 BANGALUU dinnerclub» Invalidenstr. 30 10115 Berlin» www.bangaluu.com U-Bahn Zinnowitzer Strasse, S-Bahn Nordbahnhof U-Bahn Zinnowitzer Strasse, S-Bahn Nordbahnhof Parkplätze direkt vor der tür Eingang Strasse am nordbahnhof, ecke invalidenstrasse welcome Hauptbahnhof Telefon 030.809693077 BANGALUU dinnerclub» Invalidenstr.

Mehr

September IM Glück. Werden Sie. September Asado à discrétion jeweils am Donnerstag. jeden Montag Lucky Monday mit Promotion

September IM Glück. Werden Sie. September Asado à discrétion jeweils am Donnerstag. jeden Montag Lucky Monday mit Promotion September IM Glück Programm Im Kurpark fällt das erste Laub, im Casino aber steigen die Chancen auf tolle Preise, wenn Sie beim Pferderennen auf das richtige Pferd setzen. Bei der Rob Spence Comedy Night

Mehr

Amtsanzeiger Lupsingen Seite 13 April 2013 Amtsanzeiger Lupsingen April 2013 Seite 14 KOMPOST ANLEGEN RICHTIG KOMPOSTIEREN KOMPOSTHAUFEN Weil wir vom "Selber Kompostieren" überzeugt sind, zeigen wir unter

Mehr

«Das Ganze könnte doch recht anspruchsvoll werden»

«Das Ganze könnte doch recht anspruchsvoll werden» Neue Luzerner Zeitung Online, 13. Juli 2015, 00:00 «Das Ganze könnte doch recht anspruchsvoll werden» Blue Balls Festival, 17. bis 25. Juli, Luzern Die englische Sängerin Anna Calvi mag es gerne düster.

Mehr

21. bis 23. März 2014 Messe Zug. EcoCar. Für Ihren dynamischen Auftritt. Die grosse Zentralschweizer Automesse. Sonderschau Probefahrten

21. bis 23. März 2014 Messe Zug. EcoCar. Für Ihren dynamischen Auftritt. Die grosse Zentralschweizer Automesse. Sonderschau Probefahrten Für Ihren dynamischen Auftritt. EcoCar Sonderschau Probefahrten 21. bis 23. März 2014 Messe Zug Die grosse Zentralschweizer Automesse. Hauptsponsoren Medienpartner Partner CAR WASH CENTER ZUG & LUZERN

Mehr

Instrumentenratgeber. der Winterthurer. Musikschulen

Instrumentenratgeber. der Winterthurer. Musikschulen Instrumentenratgeber der Winterthurer Musikschulen Liebe Kinder und Eltern Liebe Musik-Interessierte Für euch haben wir diesen Instrumentenratgeber gestaltet. Ihr findet darin Informationen über die Instrumente,

Mehr

Tokio Hotel Durch den Monsun

Tokio Hotel Durch den Monsun Oliver Gast, Universal Music Tokio Hotel Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.tokiohotel.de Tokio Hotel Das Fenster

Mehr

Die beliebtesten neuen Gastro-Konzepte ausgezeichnet

Die beliebtesten neuen Gastro-Konzepte ausgezeichnet auszeichnung 18.11.2014 Die beliebtesten neuen Gastro-Konzepte ausgezeichnet Winner Trend & Master 2015: Loft Five, Zürich (v.li.): Christoph Schweizer, Sabine Sailer, Daniel Kern, Andreas Navato, Markus

Mehr

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT 2014 NÄFELS 29. OKTOBER BIS 02. NOVEMBER LINTH-ARENA SGU, NÄFELS 40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT MIT IHNEN ALS AUSSTELLER GLARNER MESSE HERZLICH WILLKOMMEN ZUR 40. GLARNER MESSE Sehr geehrte Damen und Herren

Mehr

Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier.

Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier. Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier. NEWSLETTER 14/15 #9 ZUM INHALT,Mosaik in der Nacht/ Jurassic Trip' - Kartenverlosung für Ballettabend,Drei Tage in der Hölle' - Einladung

Mehr

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe mit Schwung. J AHRE AARGAUER MESSE AARAU 6. BIS 10. APRIL 2016 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Die Eröffnung der Badesaison Das Ritual zur Eröffnung der (Haupt-)Badesaison ist gleichzeitig Highlight zum Festprogramm 200 Sommer - Seebad Travemünde.

Mehr

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen vom.09. bis 4.0.205 00 Liter Freibier am.09. um 6 Uhr! Wiesntisch zu gewinnen bis 27.09.205! Hofbräu Obermenzing Dein Wirtshaus mit Tradition. In der Verdistraße

Mehr

www.kammerorchester-weilheim.de www.facebook.com/kammerorchesterwm Filmkomponist und Alphornbläser Rainer Bartesch

www.kammerorchester-weilheim.de www.facebook.com/kammerorchesterwm Filmkomponist und Alphornbläser Rainer Bartesch Filmkomponist und Alphornbläser zu Gast beim Kammerorchester Weilheim Herbstkonzert ALPHORN trifft Klassik 16. November 2013 20:00 Uhr Stadthalle Weilheim PROGRAMM: Jean Sibelius Valse Triste aus Kuolema

Mehr

Medienorientierung 17. August 2011

Medienorientierung 17. August 2011 Medienorientierung 17. August 2011 Referenten Cipriano de Cardenas, OK-Präsident Rolf Wyss, Produzent Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) Reto Küng, OK Kommunikation/Sponsoring Musikalische Begleitung

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr

Seniorenhaus St. Franziskus

Seniorenhaus St. Franziskus Seniorenhaus Ihr Daheim in Philippsburg: Seniorenhaus Bestens gepflegt leben und wohnen In der freundlichen, hell und modern gestalteten Hauskappelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Mitten im Herzen

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Patenschaft mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz

Patenschaft mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz Patenschaft mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz Am 28. Februar 2013 wurden unsere Schule für die Kooperation mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz vom Ministerium

Mehr

www.musica-exclusiva.com

www.musica-exclusiva.com Damenstreichtrio Musikalisches Entertainment deluxe so lautet das Motto unseres Damensalonorchesters. Die Musikerinnen zeigen, was sie mit Ihren Instrumenten außer klassischer Musik sonst noch alles spielen

Mehr

Um Ihre Kunden fit zu hallten würde ich einen Song GRATIS auf Ihrer Hompage zum downloaden sponsoren.

Um Ihre Kunden fit zu hallten würde ich einen Song GRATIS auf Ihrer Hompage zum downloaden sponsoren. Pressemitteilung DJ-Chart mit neuem Album. Sehr geehrte Damen und Herren, Der St. Galler Musik-Tüftler hat eine Sport & Dance Edition veröffentlicht. Bitte hören Sie doch mal rein oder schauen Sie sich

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

Jahresbericht 2012/13

Jahresbericht 2012/13 INTACT SCHWEIZ Hilfe zur Selbsthilfe für die benachteiligte Bergbevölkerung in Südindien Jahresbericht 2012/13 1. Anlässe INTACT SCHWEIZ 20 Jahre Jubiläum INTACT Ein ereignisreiches Vereinsjahr geht zu

Mehr

Bei uns sind Sie goldrichtig!

Bei uns sind Sie goldrichtig! Bei uns sind Sie goldrichtig! WILLKOMMEN im OXYGYM Ihre Gesundheit und Ihre Zufriedenheit stehen bei uns an erster Stelle. Höchste Qualität erwartet Sie täglich in jedem Bereich: grosszügige Infrastruktur,

Mehr

GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT

GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT 2015 NÄFELS 28. OKTOBER BIS 01. NOVEMBER LINTH-ARENA SGU, NÄFELS GLARNER MOMENTE EINMALIG GUT MIT IHNEN ALS AUSSTELLER GLARNER MESSE WILLKOMMEN ZUR GLARNER MESSE 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Programm für 2015 Januar

Programm für 2015 Januar Programm für 2015 Januar Wendenschloßstraße 103 105, 12557 Berlin Telefon: 030 65 07 54 83, e - Mail: veranstaltung@klub103-5.de Homepage: http://www.hauptmannsklub.de Ein frohes und gesundes neues Jahr

Mehr

DER FESTZELT HAMMER 2016!!!

DER FESTZELT HAMMER 2016!!! ... MEHR MUSIK UND SPEKTAKEL!!! DER PARTYKRACHER MIT ERFOLGSGARANTIE FÜR IHRE VERANSTALTUNG GEWINNER DES FACHMEDIENPREISES KATEGORIE: BESTE PARTY UND STIMMUNGSBAND AUSZEICHNUNG BESTE KIRCHWEIHKIRMESBAND

Mehr

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm Jubiläumsfestwoche 13.09. - 18.09.2015 Programm 2015 ist schon ein besonderes Jahr: Das Krankenhaus Maria-Hilf wird 150 Jahre alt. So ist das Jubiläum Anlass zum Rückblick, um Zeitläufe und veränderte

Mehr

ELSA Alumni Deutschland e.v.

ELSA Alumni Deutschland e.v. ELSA Alumni Deutschland e.v. Newsletter Oktober 2011 [EAD-Newsletter Oktober 2011] Liebe EAD-Mitglieder, liebe Ehemalige, im Oktober-Newsletter findet ihr die folgenden Themen: Berichte über vergangene

Mehr

Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art.

Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art. Das weltweit erste Jetzt kostenlose Tickets sichern: 00800 8001 8001 oder neuroth.ch/konzert Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art. 2. November 2014 Kultur Casino Bern In Kooperation mit dem Schweizer

Mehr

Planung mit Weitblick. Business mit Meerblick. Ihr Partner für Meetings, Incentives und mehr

Planung mit Weitblick. Business mit Meerblick. Ihr Partner für Meetings, Incentives und mehr Planung mit Weitblick. Business mit Meerblick. Ihr Partner für Meetings, Incentives und mehr 2 BEGRÜSSUNG Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, Björn Schümann Leiter Charter & Incentives

Mehr

SonnenBrillen und Kontaktlinsen von SOKO 4400.

SonnenBrillen und Kontaktlinsen von SOKO 4400. SonnenBrillen und Kontaktlinsen von SOKO 4400. SOKO4400 SonnenBrillen und Kontaktlinsen. Das Zweitgeschäft von Wir sind die Brille-SchÖttinger, hat sich als jüngerer Urban-Fashion Eyeware Shop in Kandel

Mehr

Nicole Meister 2006. http://vs-material.wegerer.at. Geburt

Nicole Meister 2006. http://vs-material.wegerer.at. Geburt Nicole Meister 2006 Geburt Wolfgang Amadeus Mozart kam am 27. Jänner 1756 als siebentes Kind der Familie Mozart in der Stadt Salzburg zur Welt. Die Familie wohnte im 3. Stock des Hauses Getreidegasse 9.

Mehr

Recruiting Days. 30. / 31. Oktober 2012

Recruiting Days. 30. / 31. Oktober 2012 Internationale Talente kennen lernen auf den Recruiting Days der am 30. / 31. Oktober 2012 1 Berlin, im März 2012 Einladung zu den Recruiting Days am 30. und 31. Oktober 2012 in Berlin Sehr geehrte Damen

Mehr

Die Feldpostille. Liebe Kameradinnen und Kameraden!

Die Feldpostille. Liebe Kameradinnen und Kameraden! Die Feldpostille Ausgabe1/12 Mitteilungsblatt der Kameradschaft vom Edelweiß Ortsverband Graz www. kameradschaftedelweiss.at e-post: graz@kameradschaftedelweiss.at ZVR-Zahl733312717 Liebe Kameradinnen

Mehr

Vereinigung Europäischer Journalisten e.v.

Vereinigung Europäischer Journalisten e.v. Vereinigung Europäischer Journalisten e.v. Karl SCHNITZLER, Vertreter des Präsidenten der Hauptverwaltung in Bayern der Deutschen Bundesbank Liebe Mitglieder und Freunde der Europa-Union, die Europa-Union

Mehr

Wunderbar wandelbar... Inhalte dieses Newsletters. Sonja Neuschwander. Von:

Wunderbar wandelbar... Inhalte dieses Newsletters. Sonja Neuschwander. Von: Sonja Neuschwander Von: Congress Center Böblingen / Sindelfingen im Auftrag von Congress Center Böblingen / Sindelfingen Gesendet: Donnerstag, 4.

Mehr

PRAG Kein Abschied. Nach dem was war und wie ist es ist, wer hätte das gedacht? Kein Abschied erscheint am 16. Januar 2015!

PRAG Kein Abschied. Nach dem was war und wie ist es ist, wer hätte das gedacht? Kein Abschied erscheint am 16. Januar 2015! PRAG Kein Abschied Nach dem was war und wie ist es ist, wer hätte das gedacht? Kein Abschied erscheint am 16. Januar 2015! Nach Premiere kommt nun also wirklich ein zweites Album von PRAG! Wer hätte das

Mehr

Pressemitteilung. Das Mannheimer Oktoberfest: Sechs Wochen vor Beginn ausverkauft Vorbereitungen laufen auf Hochtouren PRESSE KONTAKT

Pressemitteilung. Das Mannheimer Oktoberfest: Sechs Wochen vor Beginn ausverkauft Vorbereitungen laufen auf Hochtouren PRESSE KONTAKT Das Mannheimer Oktoberfest: Sechs Wochen vor Beginn ausverkauft Vorbereitungen laufen auf Hochtouren Mannheim, 12.9.2013 Bereits zum fünften Mal findet das Mannheimer Oktoberfest in diesem Jahr ab dem

Mehr

Feierliche Premiere: ballguide 2015 startet in die neue Ballsaison

Feierliche Premiere: ballguide 2015 startet in die neue Ballsaison Feierliche Premiere: ballguide 2015 startet in die neue Ballsaison Maresa Hörbiger, Thomas Schäfer-Elmayer, Birgit Sarata, Yvonne Rueff, Maximilian K. Platzer, Bernd Pürcher und zahlreiche Entscheidungsträger

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

TEIL I - DAS UNTERNEHMEN

TEIL I - DAS UNTERNEHMEN 7 6 HERZLICH WILLKOMMEN IM TEIL I - DAS UNTERNEHMEN ZIMMER UND SUITEN Unser 4-Sterne Hotel ist eine Symbiose aus Tradition und Moderne. In dem privat geführten Hotel stehen wir persönlich für Werte und

Mehr

JACK QUARTET INTERVIEW ZEITGENÖSSISCHE STREICHQUARTETTE ALS HERAUSFORDERUNG. Carsten Dürer

JACK QUARTET INTERVIEW ZEITGENÖSSISCHE STREICHQUARTETTE ALS HERAUSFORDERUNG. Carsten Dürer ZEITGENÖSSISCHE STREICHQUARTETTE ALS HERAUSFORDERUNG JACK QUARTET Carsten Dürer Warum dieses Streichquartett sich einen solch scheinbar banal-amerikanischen Namen gibt? Nun, das ist einfach, denn die vier

Mehr

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 Die Suche nach Sinn, Halt und Heimat wird den Menschen künftig bestimmen. Prof. Dr. Horst W. Opaschowski, Zukunftswissenschaftler DREIEICH IM FOKUS Liebe Bürgerinnen

Mehr

ARENA-COMPANY-NEWS ++ VIP-ANGEBOT: SUITENTICKETS INKL. EVENTBUFFET & GETRÄNKE ++ Das besondere Angebot für besondere Mitarbeiter

ARENA-COMPANY-NEWS ++ VIP-ANGEBOT: SUITENTICKETS INKL. EVENTBUFFET & GETRÄNKE ++ Das besondere Angebot für besondere Mitarbeiter ++ SUITENTICKETS INKL. EVENTBUFFET & GETRÄNKE ++ Ronan Keating Sa., 16.02.2013 Eros Ramazzotti Mo., 22.04.2013 Mit weltweit über 25 Millionen verkauften Alben und etlichen Hits zählt Ronan Keating zu den

Mehr

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN

ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN we are family! ALL IN ENTDECKE, WAS DEIN URLAUB ALLES KANN IN DEN ALL IN HOTELS BEI DER SONNENTHERME LUTZMANNSBURG / BURGENLAND WWW.ALLINHOTELS.AT Wir wollen es dir im Urlaub so einfach wie möglich machen.

Mehr

Newsletter Oktober der Musikschule Leimen

Newsletter Oktober der Musikschule Leimen Newsletter Oktober der Musikschule Leimen Interesse am Newsletter? Dann einfach per Mail über abonnieren.newsletter(at)musikschule-leimen.de anmelden. MUSIKSCHULVERWALTUNG IN DEN HERBSTFERIEN GESCHLOSSEN

Mehr

Hochschulstudium Musik

Hochschulstudium Musik Studium Musikberufe: Hochschulstudium Musik Hochschulstudium Musik Studienmöglichkeiten Studienstruktur Das Studium wird nach drei Jahren mit dem Bachelor (BA) und nach weiteren zwei Jahren mit dem (MA)

Mehr

Millionen. Bilder: StockFood, Getty Images TLE OF TA. vs. & W I N!

Millionen. Bilder: StockFood, Getty Images TLE OF TA. vs. & W I N! MIGROS-WOCHE AKTUELLES NR. 32, 4. AUGUST 2014 MIGROS-MAGAZIN 4 ZAHL DER WOCHE REGION AARE Sechster Chörblisnack ist geschenkt Noch bis am Samstag, 9. August, gibt es für jeden Chörblisnack im Migros-Restaurant

Mehr

Youth Venture-NEWSLETTER Juli 2011

Youth Venture-NEWSLETTER Juli 2011 Youth Venture-NEWSLETTER Juli 2011 Liebe Changemaker, Es gibt in jeglichem Leben harte Schläge, wie es in jeglichem Sommer Gewitter gibt; und je schöner der Sommer ist, um so mächtiger donnern die einzelnen

Mehr

seit 1868 uugewöhnlich persönlich!

seit 1868 uugewöhnlich persönlich! seit 1868 uugewöhnlich persönlich! 2/3 Wir begrüßen Sie aufs Herzlichste im Hotel Schneider am Maar! Seit 1868 besteht unser Familienbetrieb. Auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie, was wir für Sie

Mehr

Begeisterte, deutsche Don Bosco Volontäre in Indien

Begeisterte, deutsche Don Bosco Volontäre in Indien Begeisterte, deutsche Don Bosco Volontäre in Indien Nach 4 Monaten Freiwilligendienst in Indien, trafen sich zum Jahreswechsel vom 28.12.2010 bis zum 08.01. 2011 die deutschen Auslandsfreiwilligen zum

Mehr

Das NEUE HELDEN Förderbuch.

Das NEUE HELDEN Förderbuch. L i v i n g O n V i d e o Das NEUE HELDEN Förderbuch. Vorwort Matthias Lorenz-Meyer, Sprecher. Schon der Umstand, dass Sie dieses Heft zur Hand genommen haben, macht Sie für uns äußerst interessant. Auf

Mehr

ordentlichen Mitgliederversammlung VSU

ordentlichen Mitgliederversammlung VSU Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung VSU Samstag, 18. Oktober 2014, ab 10.15 Uhr Hotel St. Georg, Hauptstrasse 72, 8840 Einsiedeln Sekretariat: VSU, Riedstrasse 14, Postfach, CH-8953 Dietikon

Mehr

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Zeitraum TCG - wer Anzahl TCG Tätigkeit Anzahl TSV Tätigkeit Pakete Pakete Zeltaufbau Mi, 15.9. Joachim Wuttke 3 Zeltaufbau 3 Zeltaufbau

Mehr

Schützenbruderschaft Weyer 1961 e.v.

Schützenbruderschaft Weyer 1961 e.v. Schützenbruderschaft feiert ihr 53. Stiftungsfest Gerhard und Marion Koppo (Kaiserpaar) und Leah Esser (Prinzessin) sind die neuen Majestäten Im vollbesetztem Gemeindesaal St. Katharina in Solingen-Wald

Mehr

Mitgliederwerbung & Mittelbeschaffung

Mitgliederwerbung & Mittelbeschaffung Mitgliederwerbung & Mittelbeschaffung 2. Juni 2010 Olten Meine Person PR Berater (eidg. dipl.) Theaterhintergrund Dozent Kulturmarketing Hochschule Luzern (2x 24 Studierende) Leiter Kommunikation Tanzfestival

Mehr

. Patenbitten der Heimatbühne Eching

. Patenbitten der Heimatbühne Eching . Patenbitten der Heimatbühne Eching Wir freuen uns, dass die Heimatbühne Eching uns bittet, die Patenschaft für ihre Fahne zu übernehmen. Der Verein war 1978 gegründet worden und es erfüllte uns mit Stolz,

Mehr

La Bohème: Berlin im Café

La Bohème: Berlin im Café meerblog.de http://meerblog.de/berlin-charlottenburg-erleben-und-passend-wohnen/ La Bohème: Berlin im Café Elke Mit einem Mal regnet es richtig. Und es bleibt mir nichts anderes übrig als hineinzugehen.

Mehr

Trotzdem deshalb denn

Trotzdem deshalb denn Ein Spiel für 3 bis 5 Schülerinnen und Schüler Dauer: ca. 30 Minuten Kopiervorlage zu deutsch.com 2, Lektion 23A, A4 bis A7 Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: Mit diesem Spiel üben die Schülerinnen und

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Musikausbildung/Instrumentalunterricht ab 3 Jahren

Musikausbildung/Instrumentalunterricht ab 3 Jahren Musikausbildung/Instrumentalunterricht ab 3 Jahren Alle kinderinfo-listen gibt s auch auf www.kinderinfowien.at! Musikausbildung/Instrumentalunterricht ab 3 Jahren Diese Liste umfasst 9 Seiten. Auf den

Mehr

Fürstlicher Service mit Herz Stuttgart entspannt genießen. Kronen Hotel Garni Stuttgart

Fürstlicher Service mit Herz Stuttgart entspannt genießen. Kronen Hotel Garni Stuttgart Fürstlicher Service mit Herz Stuttgart entspannt genießen Kronen Hotel Garni Stuttgart Ein herzliches Willkommen im Kronen Hotel Stuttgart. Genießen Sie den Aufenthalt in unserem freundlichen Stadthotel

Mehr

Abschlussfeier der KV Zürich Business School Hallenstadion Zürich, 5. Juli 2007. Grussadresse von Regierungsrätin Regine Aeppli

Abschlussfeier der KV Zürich Business School Hallenstadion Zürich, 5. Juli 2007. Grussadresse von Regierungsrätin Regine Aeppli Abschlussfeier der KV Zürich Business School Hallenstadion Zürich, 5. Juli 2007 Grussadresse von Regierungsrätin Regine Aeppli Sehr geehrter Herr Nationalrat Sehr geehrter Herr Präsident der Aufsichtskommission

Mehr

FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND

FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND WEIHNACHTEN WIR HOLEN FÜR SIE DIE STERNE VOM HIMMEL...... damit Ihr Firmenevent zu einem vollen Erfolg wird. Freuen Sie sich auf ein

Mehr

Möbeldesign aus Tischlerhand

Möbeldesign aus Tischlerhand Möbeldesign aus Tischlerhand Sehr geehrte Kunden und Freunde des Hauses Schwarzott! Die Tradition unseres Einichtungshauses reicht nun mehr als ein ganzes Jahrhundert zurück. So gesehen erfreuten die Möbel

Mehr

Sollte dieser Newsletter nicht ordnungsgemäßangezeigt werden, so finden Sie ihn auch unter http://www.leipziger-hof.de/newsletter-sommer-2010.

Sollte dieser Newsletter nicht ordnungsgemäßangezeigt werden, so finden Sie ihn auch unter http://www.leipziger-hof.de/newsletter-sommer-2010. Sollte dieser Newsletter nicht ordnungsgemäßangezeigt werden, so finden Sie ihn auch unter http://www.leipziger-hof.de/newsletter-sommer-2010.htm [Anrede] [Titel] [Name][Anrede2], mit herzlichen Grüßen

Mehr

Die Teilprojekte. Gästival. Mitmachkampagne. Zeit-Reise. Friendly Hosts. Seerose. Tell-Pass Plus. Tourismusgeschichte. Jubiläumsfest.

Die Teilprojekte. Gästival. Mitmachkampagne. Zeit-Reise. Friendly Hosts. Seerose. Tell-Pass Plus. Tourismusgeschichte. Jubiläumsfest. 1 2 Die Teilprojekte Tell-Pass Plus Friendly Hosts Mitmachkampagne Gästival Zeit-Reise Seerose Tourismusgeschichte Jubiläumsfest Stärkung der Gastfreundschaft 3 Waldstätterweg Schwimmende Plattform 4 Seerose

Mehr

Jazz unter Palmen. Jazz Rhythm body and soul Charakter. Mainau Jazzprogramm 2015. Sound performance Passion E-Bass

Jazz unter Palmen. Jazz Rhythm body and soul Charakter. Mainau Jazzprogramm 2015. Sound performance Passion E-Bass Europäisches KulturForum Mainau e.v. präsentiert: Mainau Jazzprogramm 2015 Jazz unter Palmen Latin Groove swing Bossa Funk Song Gypsy Sound Voice Rock Stimme Guitar Klangreise Jazz Rhythm body and soul

Mehr

8.Klass-Spiel : Was wirklich zählt

8.Klass-Spiel : Was wirklich zählt 8.Klass-Spiel : Was wirklich zählt Ein Bericht von Sandra Bula, Schülermutter und Redakteurin des Wochenblatts Beginnen möchte ich einmal mit dem Ende, denn die Eltern der 8. Klasse ließen es sich nicht

Mehr

Pressetext. Wolfgang Amadé Aus Klaviersonaten und Briefen Mozarts

Pressetext. Wolfgang Amadé Aus Klaviersonaten und Briefen Mozarts Pressetext Wolfgang Amadé Aus Klaviersonaten und Briefen Mozarts Mozarts Klaviermusik ist unsterblich, sie zu spielen ist eine Herzensangelegenheit der Pianistin Konstanze John. Seit ihrer frühen Kindheit

Mehr

Ferienhütten f ür Gross und Klein!

Ferienhütten f ür Gross und Klein! Ferienhütten f ür Gross und Klein! Brand i h r U r l a u b s z i e l Erleben Sie eines der schönsten Alpendörfer Österreichs! Die idyllische Lage im Herzen von Brand macht die Ferienhütten zu einem idealen

Mehr

001-Altendorf. gepflegte 3 ½ Zimmerwohnung CH-8852 Altendorf AWIMMO. Objektbeschrieb Zu vermieten, helle, gepflegte 3.5-Zimmer-Wohnung.

001-Altendorf. gepflegte 3 ½ Zimmerwohnung CH-8852 Altendorf AWIMMO. Objektbeschrieb Zu vermieten, helle, gepflegte 3.5-Zimmer-Wohnung. Auszug per 03.09.2015 gepflegte 3 ½ Zimmerwohnung CH-8852 Altendorf CHF 2'350. Objektbeschrieb Zu vermieten, helle, gepflegte 3.5-Zimmer-Wohnung Schöne, gepflegte 3 ½ Zimmer-Wohnung, zentral und mit viel

Mehr

KONSERVATORIUM UND MUSIKHOCHSCHULE ZÜRICH DIRIGIEREN. starker spürbarer musikalischer Ausdruckswille. überdurchschnittliche Hörbegabung

KONSERVATORIUM UND MUSIKHOCHSCHULE ZÜRICH DIRIGIEREN. starker spürbarer musikalischer Ausdruckswille. überdurchschnittliche Hörbegabung KONSERVATORIUM UND MUSIKHOCHSCHULE ZÜRICH DIRIGIEREN Voraussetzungen starker spürbarer musikalischer Ausdruckswille überdurchschnittliche Hörbegabung ausgeprägter Bezug von Musik und Bewegung Allgemeinbildung

Mehr

Besonders begrüsste der Präsident die beiden Ehrenpräsidenten mit Gattin. Im weiteren gab er die Appelliste bekannt:

Besonders begrüsste der Präsident die beiden Ehrenpräsidenten mit Gattin. Im weiteren gab er die Appelliste bekannt: Präsident: Aktuar: Roger Brossard Albert Weiss 1. Begrüssung Der Präsident Roger Brossard begrüsste um 10.00 Uhr die anwesenden Mitglieder zur 100. Generalversammlung. Der Männerchor Wangen a./aare eröffnete

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

IHK-Jubiläumsartikel

IHK-Jubiläumsartikel IHK-Jubiläumsartikel Regionale Partnerschaft im Mittelstand WEP Treuhand GmbH und TX Logistik AG Zwei Mittelständler vom Rhein Spende an die Bürgerstiftung Bad Honnef anlässlich des 30. Kanzleijubiläums

Mehr

Musikschul- Post. Informationen, Berichte und Hinweise für unsere SchülerInnen und Eltern

Musikschul- Post. Informationen, Berichte und Hinweise für unsere SchülerInnen und Eltern Musikschul- Post Informationen, Berichte und Hinweise für unsere SchülerInnen und Eltern 02/2014 1 2 Inhaltsverzeichnis SchülerInnen-Konzerte 4 Gespräche mit Lehrpersonen 4 Förderprogramm 6 Neue Preise

Mehr

Hauptversammlung. Dazu werden euch die Vorstandsmitglieder und funktionsträger des Motorsportclubs separate Berichte vortragen

Hauptversammlung. Dazu werden euch die Vorstandsmitglieder und funktionsträger des Motorsportclubs separate Berichte vortragen Hauptversammlung Zur heutigen Hauptversammlung für das vergangene Jahr 2006 möchte Ich Sie meine Damen und Herren Mitglieder hier im Gasthaus Grüner Wald im Rötenbach herzlich willkommen heißen. Begrüßen

Mehr

SHOWROOM MUSIK ALS INDIVIDUELLES & EMOTIONALES WERBEMITTEL

SHOWROOM MUSIK ALS INDIVIDUELLES & EMOTIONALES WERBEMITTEL SHOWROOM MUSIK ALS INDIVIDUELLES & EMOTIONALES WERBEMITTEL music was my first love... Ein Werbemittel mit großem Unterhaltungsfaktor Musik weckt Emotionen! Als globale Sprache kann Musik hervorragend Werbebotschaften

Mehr

hier erleben Sie den Frühling!

hier erleben Sie den Frühling! 23. 30. April hier erleben Sie den Frühling! 45'000 Besucherinnen und Besucher 325 Aussteller auf 32'500 m 2 Ausstellungsfläche im Riet, 8887 Mels (direkt bei den Einkaufszentren) 23. 30. April 2016 8

Mehr

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. www.lakegardens.org Spendenkonto: VR-Bank Rhein-Erft eg BLZ 371 612 89 Konto 101 523 1013 22.August 2013 Liebe Freundinnen und Freunde des Mädchencenters in Kalkutta,

Mehr

Geburtstagsfeier der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen mit Überraschungen:

Geburtstagsfeier der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen mit Überraschungen: Geburtstagsfeier der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen mit Überraschungen: Große Geschenke für einen bedeutenden Anlass Die Sparkasse Karlsruhe Ettlingen hieß ihre Gäste in der Gartenhalle herzlich willkommen.

Mehr