bridge aktuell Ausgabe Nr. 03, April 2013 Liebe Bridgespielerinnen und Bridgespieler! Inhalt ÖBV Sekretariat

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "bridge aktuell Ausgabe Nr. 03, April 2013 Liebe Bridgespielerinnen und Bridgespieler! Inhalt ÖBV Sekretariat"

Transkript

1 bridge aktuell Ausgabe Nr. 03, April 2013 Inhalt Editorial Seite 1 Liebe Bridgespielerinnen und Bridgespieler! Es ist nicht mehr weit Österreichische Teammeisterschaft 2013 Ö-Rallye 2013 Ö-Rallye-Turniere 2013 Aus den Klubs Generalversammlung des ÖBV Klubs Kurse Seminare und Übungsturniere Übersicht Bridgeveranstaltungen Bridgeveranstaltungen Turnier-Ausschreibungen Turnierergebnisse Sonderturniere Impressum Turnierkalender Inland/Ausland Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite Seite / Während sich die Veranstalter des Dreikönigpokals und der Linzer Boulevardturniere freuen können, mussten die Kitzbühler bei Ihrem Turnier einen herben Rückgang hinnehmen; zur Freude Vieler will man das Turnier auch 2014 wieder veranstalten. Der OÖBV als Organisator der Österreichischen Teammeisterschaft hat für heuer ein Movement festgelegt (in Zusammenarbeit mit dem für sportliche Belange zuständigen Sportausschuss), das diesen Bewerb attraktiver machen soll. Wünschenswert ist die Teilnahme von 24 Teams, da diese Anzahl für das vorgesehene Movement am besten geeignet ist. Gedacht ist an folgenden Bewerb: Round Robin in 6er Gruppen, die besten acht Teams spielen im KO-System um den Titel Österreichischer Teammeister Die restlichen Teams sowie die vier Verlierer im Viertelfinale spielen Consolation (Dänisch/Swiss) um die Plätze 5 bis 24. Als Spielzeiten sind Freitag bis Uhr geplant, Samstag bis Uhr und Sonntag von bis Uhr. ÖBV Sekretariat Marianne Soukup Bürostunden: Mo, Di, Mi Uhr Tel./Fax: 01 / Homepage: Teletext: Seite 736 Suchen Sie sich also ein Team und tragen Sie dazu bei, dass sich die Bridgeturniere in Österreich wieder über einen Zuwachs erfreuen können. Bridge bleibt ja doch unsere liebste Freizeitbeschäftigung. Georg Engl (Vizepräsident)

2 ACHTUNG: Senioren und A/ -Spieler Ö-Rallye für SENIOREN u. A-/ -SPIELER 1. Die Ö-Rallye für SENIOREN (Geb.Jg 19 und älter) u. A-/ -SPIELER (MP-Std ) ist ein vom ÖBV initiierter Bewerb nur für ÖBV-gemeldete SpielerInnen dieser Kategorien. (Auf der ÖBV-Homepage wird eine Liste der Spielberechtigten veröffentlicht.) 2. Jeder Verein (auch Landesverbände u. Reiseveranstalter) kann ab bis bis max. 2x pro Monat ein Paar-Turnier (nach den vorgegebenen Richtlinien) im Rahmen dieses Bewerbes veranstalten. An den Turnieren dieses Bewerbes dürfen ausschließlich Senioren, A- und -Spieler teilnehmen. Termine und Orte werden vom ÖBV aufgrund der Meldungen durch die Veranstalter veröffentlicht. 3. Spieler der obigen Kategorien können in beliebig zusammengesetzten Paaren teilnehmen. 4. Für diese Turniere werden MP mit Faktor 2 vergeben. Es wird über den Zeitraum des Bewerbes eine Gesamtwertung nach MP durch den ÖBV erstellt. Gewertet werden die besten 10 Resultate (nach MP). Für Senioren der Kat. LM+ und gibt es ein Handicap (20% bzw. 15% Abzug von den erreichten MP). 5. Zwischenergebnisse und Endstand der Ö-Rallye werden vom ÖBV veröffentlicht. Für die Gesamtwertung werden zusätzlich MP (für Bewerbe lt. MPO. = mindestens 6 Turnierteilnahmen nötig) vergeben. 6. Die Bestplatzierten (getrennte Senioren- bzw. A/ -Wertung) erhalten nach Ende des Bewerbes insgesamt 13 vom ÖBV zur Verfügung gestellte Preise (dafür sind mindestens 6 Turnierteilnahmen erforderlich). Die Preise sind nicht kumulierbar (die Preise in der Senioren-Wertung haben Vorrang) 7. Die Veranstalter erhalten vom ÖBV einen Zuschuss von für jedes im Rahmen der Ö-Rallye (genau nach den Vorgaben) durchgeführte Turnier. 8. Details zu diesem Bewerb finden Sie auf den folgenden Seiten

3 Ö-Rallye für SENIOREN u. A-/ -SPIELER 1. Die Ö-Rallye für Senioren und A-/ -Spieler ist ein vom ÖBV initiierter Bewerb, der sich über die Zeit bis erstreckt (sodass keine Überschneidung mit dem Diamonds-Cup auftritt). 2. Jeder Verein (auch Landesverbände und Reiseveranstalter) kann im Rahmen dieses Bewerbes bis zu 2x pro Monat ein Turnier (nach den vorgegebenen Kriterien / siehe auch Tabelle Anhang 2) ausschließlich für ÖBV gemeldete Senioren (Geb.Datum muss beim ÖBV bekannt sein!) sowie A-/ -Spieler veranstalten. Für diese Turniere werden MP nach Hausturnier-Faktor2 vergeben. 3. Nicht beim ÖBV gemeldete SpielerInnen können ggf. vor dem Turnier per Sofort-Anmeldung durch den Veranstalter noch beim ÖBV angemeldet werden. (In diesem Fall wird die Umlage für das laufende Quartal noch verrechnet, für eine eventuelle MP-Gutschrift muss der/die betreffende SpielerIn selbst sorgen (Verwendung des Meldeformulars; zu finden auf der ÖBV-Homepage.) 4. Über alle Turniere wird eine österreichweite Gesamtwertung (nach erzielten MP) erstellt, für diese Gesamtwertung gelten die 10 besten Ergebnisse (in MP). Für Senioren der Kat. LM+ erfolgt (als Handicap ) ein Abzug von 20% (der erzielten MP), für Senioren der Kat. ein Abzug von 15%. 5. Folgende 13 Preise (mindestens 6 Turnier-Teilnahmen) werden vom ÖBV vergeben: Seniorenwertung, Senior Kat. A, Senior Kat., Kat. A-Spieler, Kat -Spieler. Diese Preise sind nicht kumulierbar (die Preise in der Seniorenwertung haben Vorrang) siehe auch Tabelle Anhang Für jedes Turnier dieses Bewerbes, das nach den vorgegebenen Kriterien veranstaltet wird, erhält der Veranstalter eine Vergütung von vom ÖBV. Es werden ausschließlich Turniere akzeptiert, gewertet und gesponsert, die genau nach den untenstehenden Ausschreibungs- Kriterien durchgeführt werden (= Teilnehmer-Kat., Nenngeld, Anzahl Runden u. Boards, Geldpreise) 7. Folgende Kriterien sind für die Turniere im Rahmen dieses Bewerbes einzuhalten: a. Teilnahme ausschließlich für Senioren (Geb.-Jg. 19 oder älter) bzw. A-/ -Spielern, es gilt für alle Teilnehmer der MP-Stand b. Teilnahme von mindestens 8 Paaren, es müssen mind Boards gespielt werden c. Nenngeld 6. pro Spieler, Preisausschüttung ca. 50% des Nenngeldes!!! d. Termine und Spielorte sollen mindestens 3 Wochen vorher an den ÖBV gemeldet werden, der ÖBV veröffentlicht diese auf der Homepage und in Bridge Aktuell. Für die Turniere im Rahmen dieses Bewerbes sind auch die Bedingungen (siehe Tabelle) auf der nächsten Seite: Anh. 2) verbindlich.!!! e. Nach dem Turnier soll so rasch wie möglich ein Ergebnis als *.htm-file dem ÖBV übermittelt werden. 8. Die Preise werden in der Reihenfolge lt. Tab. im Anhang vergeben und sind nicht kumulierbar Die Nenngeld-Gutscheine sind namentlich (nicht übertragbar) und gelten für ein österreichisches Groß-/Regionalturnier nach Wahl im Jahr 2013/14. Der Gutschein gilt jeweils für 1 Spieler (Wert = 1xNg./Indiv., 0,5xNg./Paar, 0,25xNg./Team). Ein Verzeichnis der vom ÖBV vorgesehenen Preise finden Sie auf der nächsten Seite (Anh.1). 9. Für die Gesamtwertung werden zusätzliche MP lt. MP-Ordnung (für Bewerbe) vergeben. Voraussetzung ist die Teilnahme an mindestens 6 Turnieren

4 Ö-Rallye f.sen.+a/ -Spieler Gemeldete Ö-Rallye-Turniere: treffpunkt bridge linz 11. April bc.at / CBC 13. April BC Wien 18. April BK West 19. April bc.at / CBC 20. April treffpunkt bridge linz 25. April BK West 26. April bc.at / CBC 27. April BC Wien 2. Mai bc.at / CBC 4. Mai BK West 10. Mai bc.at / CBC 11. Mai treffpunkt bridge linz 16. Mai BC Wien 16. Mai bc.at / CBC 18. Mai treffpunkt bridge linz 23. Mai bc.at / CBC 25. Mai BC Wien 30. Mai bc.at / CBC 1. Juni BK West 7. Juni bc.at / CBC 8. Juni treffpunkt bridge linz 13. Juni BC Wien 13. Juni bc.at / CBC 15. Juni bc.at / CBC 22. Juni treffpunkt bridge linz 27. Juni BC Wien 27. Juni BK West 28. Juni bc.at / CBC 29. Juni treffpunkt bridge linz 4. Juli BK West 5. Juli bc.at / CBC 6. Juli treffpunkt bridge linz 11. Juli BC Wien 11. Juli bc.at / CBC 13. Juli BK West 19. Juli bc.at / CBC 20. Juli BC Wien 25. Juli bc.at / CBC 27. Juli BK West 2. August bc.at / CBC 3. August treffpunkt bridge linz 8. August BC Wien 15. August bc.at / CBC 17. August treffpunkt bridge linz 22. August BK West 23. August bc.at / CBC 24. August BC Wien 29. August bc.at / CBC 31. August BK West 6. September bc.at / CBC 7. September treffpunkt bridge linz 12. September BC Wien 12. September bc.at / CBC 14. September BK West 20. September bc.at / CBC 21. September treffpunkt bridge linz 26. September BC Wien 26. September bc.at / CBC 28. September

5 Aus den Klubs Mit Bedauern nimmt der ÖBV zur Kenntnis, dass der BC Schladming/Ennstal seine Auflösung per 20. März 2013 der Vereinsbehörde gemeldet hat. Der ÖBV dankt für die gute Zusammenarbeit. Der ÖBV begrüßt per einen neuen Klub (Klub-Nr. 57): BC Thermenland Präsident: D.I. Volker MITTERHAMMER Spielort: Restaurant Fürstenbräu Hauptstraße 31, 8280 Fürstenfeld Hausturnier jeden Dienstag um Uhr (ab 9. April 2013) Wir wünschen dem neuen Klub einen guten Start! Aus dem ÖBV Die Generalversammmlung des ÖBV findet um 13 Uhr am Sonntag, 28. April 2013 im bc.at statt. Die Einladungen sind den Klubpräsidentinnen und Klubpräsidenten per Post zugeschickt worden

6 KLUBS WIEN : Akademischer Bridgeclub Cafe-Restaurant Rathaus Mi Wien, Landesgerichtsstr. 5 (direkt bei Station U2) Nichtraucherturnier Tel.: 01/ (Helga Stigleitner) 01/ (Dr. Leo Remmel) Cafe-Restaurant Reinwald Mauerbachstr./Ecke Sophienalpenstr. 1 Tel.: 01/ (Gertrud Scheibein) Lob.Essen & trinken Mo Im Colony Club, 1140 Wien Helene-Odilion-Gassse 1 Tel.: 01/ Mi Nichtraucherturnier bridgecentrum.at 1090 Wien, Porzellang. 7 Mo Tel.: 01/ Mo (CBC-Turnier) Di-Fr Di+Do Mo, Juniorenabend Mi Teamturnier Partnerreserve bei allen Turnieren! Fr City Bridgesport Club (CBC) bridgecentrum.at, 1090 Wien, Porzellang. 7 Mo Tel.: 02236/42160, 0676/ Partnerreserve, getrennter Bereich für Nichtraucher (und Raucher), vorduplizierte Boards, Computerausrechnung, Bridgemates, pers.scores Bridgeclub Austria 1040 Wien, Schleifmühlg. 21 (BC Schleifmühle) Mo - Fr Tel.: 0650/ oder 01/ Mi Mi Sa, So, Feiertag (jeden 1. Freitag im Monat Tem) Belvedere Bridge Club 1010 Wien, Biberstr. 9 Di / oder 01/ (Manfred Kronabetter) Keine Partnerreserve! Bridgeclub Schleifmühle Verein zur Förderung des Bridgesports Mo, Di, Do, Fr Wien, Schleifmühlg. 21 Mi und Tel.: 01/ Sa, So, Feiertag Alle Turniere mit Partnergarantie! Bridgeclub Süd 1230 Wien, A. Baumgartner Str. 44/B4/01 Ost M Tel.: 01/ (Waltraud Brun) Team-Jahresbewerb 10x jährl. Freitag 19 Uhr (Juli-August Pause) Termine siehe Terminkalender Bridge-Club-Wien 1010 Wien, Reischachstr. 3, 2. Stock Mo - Fr Tel.: 01/ , 0664/ (Josef Paulis) Mo, Mi Do (Perfektionsturnier) Sa, So Bridge Klub West 1140 Wien, Pierrong. 19 Mo, Di Tel.: 01/ , Sa, So Bridge mit Freunden / 1010 Wien, Biberstr. 9 Di, Do BRIDGE TOTAL Tel.: 01/ Do Fr Übungsturnier Fr Partnerreserve bei allen Turnieren Sa (Anmeldung 1/2 Stunde vorher) Alle Turniere Nichtraucherturniere Hausturniere auch an Feiertagen (mit Rauchpausen) Restaurant Fabelhaft, 1220 Wien, Arbeiterstrandbadstr. 128 Anmeldung unter 0664 / (Hr. Pauls) Mi Uhr (Nichtraucherturnier)

7 KLUBS NIEDERÖSTERREICH : Bridgeclub Baden 2500 Baden, Pelzgasse 24 Do Eingang vom Parkplatz des Badener Hofs Sa Tel.: BC Spielgemeinschaft Gasthaus Mario Lindtner Di Krems-St.Pölten-Neulengbach 3100 Stattersdorf, Steindlstr. 2 Tel.: 0664/ (Margit Platzer) Restaurant Karl Holzschuh Fr (14-tägig) 3040 Neulengbach, Bahnhofstr Partnergarantie! Kontakt für geneue Termine: Termine auf der Homepage Eduard Smolinski Tel: oder Helga Beyer Tel: Bridgeclub Waldviertel Gasthaus Traxler Mi Gmünd, Martin Grillensteiner Str. 9 Gasthaus Streicher, 3830 Vestenötting Fr Tel.: 02842/52647 bzw. 0650/ (Margit Jungbauer) Bridgesportclub BCP Haus Frieden Di Wiener Neudorf, Mühlfeldg. 22 Do Tel.: 02236/60867 Fr Tel: Bridge4you im Hotel Gutenbrunn, So Baden, Pelzgasse 24 Klosterneuburger BC KBC-Treff, Büropark Donau, Mo, Do (Partnerreserve) 3400 Klosterneuburg, Inkustr. 7, Haus 7 Di Tel.: 0676/ (1 Stunde vor Turnierbeginn) So Partnervermittlung: Tel.: 02243/32708 (Hilde Fostel) an den Spieltischen Rauchverbot Mödlinger Bridge Sport-Club Restaurant Chili Mo Mödling, Grutschgasse 4 Do Tel.: 02236/46108, Teamturnier an jedem 1. Montag im Monat bridge4you Bridge Salon Baden Mi Baden, Pelzgasse 24, Tel.: 0676/ BURGENLAND : Bridgeclub Burgenland Wirtshaus Müllendorf Mi (Nichtraucherturnier) 7052 Müllendorf, SET-Str. 1, im A3 Businesspark Do (Nichtraucherturnier) Tel.: 02682/75975 Karin Heger Tel.: 02682/62043 Helmut Schelodetz Tel.: 02682/68076 Waltraud Perlinger Tel.: BC Pannonia Gasthof Wein Di Eisenstädterstr. 71, 7091 Breitenbrunn Vollath-Rathausstüberl Fr Kircheng. 2, 7100 Neusiedl Tel.: 0664/

8 KLUBS OBERÖSTERREICH : Bridgeclub Bad Hall 4-Sterne-Hotel Hallerhof jeden letzten Mittwoch im 4540 Bad Hall, Hauptplatz 27 Monat Tel.: 0664/ (Inge Koch) Bridgeclub Salzkammergut Wirt am Weinberg Mo Rutzenmoos bei Regau (direkt an der B 145) Do Tel.: 07672/23303, 0664/ (Christian Engl) Bridgeclub Steyr 4400 Steyr-Münichholz, Schuhmeierstr. 2a Di Tel.: 07252/77667 Frau Ursula Stastny Fr Anfängerabend BC Linz-Süd Denkfabrik Am Steinbuehel 27 a, 4030 Linz Mi (BCLS) Tel.: (Thomas G. Ketzl) Sa HSV Bridge-Club Wels AVIANA Consulting GmbH Mo Sommerzeit Wels, Schubertstr. 8 / 1. Stock Winterzeit Tel.: 07242/51391, 0664/ (Heidi Müller) Mi Sommerzeit / (Horst Kirchgatterer) Winterzeit Bridgeclub Linz (BCL) 4020 Linz, Vierthalerstr. 16 (Eingang: Wienerstr. 95) Mo Tel.: 0732/7935 oder 0664/ Di Übungsturnier Mi Do Übungsturnier Fr (Teamabend, 1x/Monat) Bridge-Oase Wels Polizeisportverein Wels Di Wels, Rosenau 39 Anmeldung: Erwin Knoll Do nach telefon.voranmeldung treffpunkt bridge linz 4020 Linz, Landwiedstr. 65 Mo Anmeldung: (Roland Berndl) Do SALZBURG : Bridgeclub Hohensalzburg Hotel Radisson Blu Mo und Salzburg, Fanny v. Lehnertstr. 7 Do und Tel.: 0664/ bzw. 0664/ Salzburger Bridgeclub Schloß Kleßheim, 5071 Wals Siezenheim Mo, Mi Tel.: ab Uhr an den Spieltagen Anmeldeschluss Uhr TIROL : Bridgeclub Rot-Weiß-Rot 6020 Innsbruck, Sonnenburgstr. 9/2 Mo Innsbruck Tel.: 0512/ (Club), 0512/ Di Nichtraucherturnier oder 0650/ (Waltraud Seidel) Do (Team) Sa (Team oder Paar) Bridgeclub Kitzbühel Hotel Astoria Di Kitzbühel, Bahnhofsplatz 1 Sa Tel.: (Merrette)

9 KLUBS VORARLBERG : Vorarlberger Bridgesport-Club Kolpinghaus Mo 14.00, (alt. Bregenz, 6850 Dornbirn, Jahng. 20 siehe Spielplan auf der Homepage) Hotel Mercure Bregenz Mo 14.00, (alt. Dornbirn, 6900 Bregenz, Symphonikerplatz 2 siehe Spielplan auf der Homepage) Tel.: 05574/43573 (Heidemarie Jäger) Do Tel.: (Rosemarie Schwärzler) KÄRNTEN : Bridgeclub Kärnten Statthall n Wirt (neben der Eishalle Mi Klagenfurt, Ferd. Leitgebstraße Tel.: (Dkfm. Harald Lobmeyr) Restaurant Das Salzamt So (Nov.-April) 9020 Klagenfurt, Landhaushof 3 außer Ostersonntag Hotel Moorquell 9313 St. Georgen/Längsee, Dellacherweg 8 Fr Uhr Stadtklub Klagenfurt Restaurant La Vista Mo Klagenfurt, Adolf-Kolping-G. 18 Anmeldeschluss: vor Ort Tel.: 0463/ (Waltraud Riesemann) STEIERMARK : Bridgeclub Leoben Restaurant Schicker, 8605 Kapfenberg, Grazerstr. 9 Di Gösserbräu, 8700 Leoben-Göss, Turmg. 3 So Tel.: 03861/2363 (Ing. Lenger) Nichtraucherturniere mit Rauchpausen Bridgeclub Stolzalpe-Murau Gasthof Lercher Mi Murau, Schwarzenbergstr / (Dr. Florian Baumgartner) Park Bridgeclub Graz 8010 Graz, Johann Strauß-G. 20 Mo Paar- oder Teamturnier Tel.: 0316/ Paar-,Team (18.45h) oder Individualturnier (mit Partnerreserve bei tel. Voranmeldung) Di Anfängerturnier Nennungsschluss: 15 Minuten vor Spielbeginn Paar- oder Mini-Team Mi Paarturnierr Do Paarturnier Fr Paarturnier Sa Paarturnier BC Schladming Hotel Tauernblick Di Schladming, Hochstraße 399 Tel.: 0664/ (Mag. Liselotte Wallner) BC Thermenland Restaurant Fürstenbräu Di Uhr 8280 Fürstenfeld, Hauptstraße

10 KURSE WIEN : ABC Silber-Kurs (Fortgeschrittene) 0688/ Mi, Uhr Cafe Rathaus, 1080 Wien, Landesgerichtsstr. 5 BC Wien Bronze-Kurs (Anfänger) 01/ (Mo-Fr ab Uhr) Mo Uhr (12 Abende) Beginn: Wien, Reischachstr. 3/2.Stock (Lift) (Hr. Paulis) BC Wien Silber-Kurs (Fortgeschrittene) 01/ (Mo-Fr ab Uhr) Mi Uhr (12 Abende) Beginn: Wien, Reischachstr. 3/2.Stock (Lift) (Hr. Paulis) BC Wien Gold-Kurs (Fortgeschrittene) 01/ (Mo-Fr ab Uhr) (11 Abende) Beginn: Sept./Okt Wien, Reischachstr. 3/2.Stock (Lift) (Hr. Paulis) bridgecentrum.at Bridgekurs für Junioren von Jahren Mo Uhr Doris Fischer Paul Kautny bridgecentrum.at Bronze-Kurs (Anfänger) Jovi Smederevac+Markus Jerolitsch Mi, Uhr, Beginn: Kontakt: bridgecentrum.at Silber-Kurs (Fortgeschrittene) Jovi Smederevac+Markus Jerolitsch Mo Uhr, Beginn: Kontakt: BC Schleifmühle Silber-Kurs (Fortgeschrittene) 0664/ Mo + Do Uhr, Beginn: Di + Fr Uhr, Beginn: Wien, Schleifmühlg. 21 Bridge mit Freunden Bronze-Kurs (Anfänger), Beginn: / (Frau Endlich) Mi, Uhr (11 Einheiten à ca. 2 Stunden) oder online auf 1010 Wien, Biberstr. 9/UG Bridge mit Freunden Silber-Kurs (Fortgeschrittene), Beginn: / (Frau Endlich) Mi, Uhr (11 Einheiten à ca. 2 Stunden) oder online auf 1010 Wien, Biberstr. 9/UG

11 KURSE NIEDERÖSTERREICH : Mödlinger Bridgeclub (MBC) Bronze-Kurs (Anfänger) Mag. Gabriela Jelinek Fr 19 Uhr, Beginn: Restaurant Chili, 2340 Mödling, Grutschgasse 4 BC Spielgemeinschaft Bronze-Kurs (Anfänger) 0688/ Krems-St.Pölten-Neulengbach Di ab Uhr Breiteneckers Weingartl, 3040 Neulengbach, Alter Markt 81 BC Spielgemeinschaft Bronze-Kurs (Anfänger) Ilona Lambert Krems-St.Pölten-Neulengbach jeden Mittwoch Uhr 0650/ Parkhotel Krems, 3500 Krems, Edmund-Hofbauerstr. 19 BC Spielgemeinschaft Bronze-Kurs (Anfänger) Margit Platzer Krems-St.Pölten-Neulengbach jeden Dienstag ab Uhr (nach Vereinbarung) 0664/ Gasthaus Mario Lindtner, 3100 St.Pölten/Stattersdorf, Steindlstr. 2 BC Spielgemeinschaft Silber-Kurs (Forgeschrittene) 0688/ Krems-St.Pölten-Neulengbach Fr, Uhr Restaurant Holzschuh, 3040 Neulengbach, Bahnhofstr. 16 BC Spielgemeinschaft Gold-Kurs (Fortgeschrittene) 0688/ Krems-St.Pölten-Neulengbach Fr, Uhr Breiteneckers Weingartl, 3040 Neulengbach, Alter Markt 81 BC Pannonia Silber-Kurs (Anfänger) Dipl.-Ing.Heinrich Vymetal Mo Uhr, (12 Abende) Beginn: Gasthof zur Lok, 7100 Neusiedl/See, Bundesschulstr / VHS Gemeindehaus Bronze-Kurs (Anfänger) Doris Wasser oder Fr, Uhr, Beginn: oder 2231 Straßhof an der Nordbahn, Schönkirchnerstr. 3 z.h.hr.graf VHS Gemeindehaus Silber/Gold-Kurs (Fortgeschrittene) Doris Wasser oder Fr, Uhr, Beginn: oder 2231 Straßhof an der Nordbahn, Schönkirchnerstr. 3 z.h.hr.graf OBERÖSTERREICH : treffpunkt bridge linz Bronze-Kurs (Anfänger) 0699/ Di Uhr (12 Abende) Beinn: Linz, Landwiedstr. 65 treffpunkt bridge linz Silber-Kurs (Fortgeschrittene) Einstieg jederzeit möglich 0699/ jeden Mittwoch im Monat Uhr 4020 Linz, Landwiedstr. 65 treffpunkt bridge linz Gold-Kurs (Fortgeschrittene) Einstieg jederzeit möglich 0699/ jeden Mittwoch im Monat Uhr 4020 Linz, Landwiedstr. 65 treffpunkt bridge linz Platin-Kurs (Fortgeschrittene) nach Vereinbarung 0699/ Linz, Landwiedstr

12 SEMINARE und ÜBUNGSTURNIERE WIEN : ABC Übungsabend Bronze und Silber (Cafe Rathaus) 01/ Di ab Uhr (mit Anmeldung) ABC Trainingsnachmittage mit Dr. Leo Remmel 01/ jeweils Mittwoch Uhr Dr. Leo Remmel (Cafe Rathaus) bridgecentrum.at Freies Spiel mit Betreuung von Hans Zeugner 01/ Mo , 1090 Wien, Porzellangasse 7 bridgecentrum.at Workshop zu verschiedenen Theman (H. Zeugner) 01/ Di , 1090 Wien, Porzellangasse 7 bridgecentrum.at Offene Partie mit Diana 01/ Do , 1090 Wien, Porzellangasse 7 bridgecentrum.at Sammeln Sie Turniererfahrung mit 01/ Christoph Pürstl Di , 1090 Wien, Porzellangasse 7 Bridgeclub Schleifmühle Perfektion (mit Lizit- u. Spielbesprechung)) 0664/ Mi Uhr (ausgenommen Feiertage) (ausgenommen Feiertage) Bridgeclub Schleifmühle Trainingsturnier für Ungeübte 01/ Mi Uhr (ausgenommen Feiertage) Bridge mit Freunden Workshop 0676/ (Hr. Zeugner) Do Uhr, 1010 Wien, Biberstr. 9 Offenes Bridge Turnier mit Spielerklärung und Besprechung Mo, Di Uhr (Dauer ca. 2 Stunden) Anmeldung erforderlich! Sa Uhr (Dauer ca. 2 Stunden) 1010 Wien, Biberstr. 9, Anmeldung erforderlich! Walpurga Schober 01/ Karin Endlich Übungsturnier 01/ Fr Wien, Biberstr. 9! NIEDERÖSTERREICH : BC Spielgemeinschaft Paar- und Teamturniertraining mit Philipp Philipp Stigleitner Krems-St.Pölten-Neulengbach Di ab Uhr open end, Beginn: Breiteneckers Weingartl, 3040 Neulengbach, Alter Markt

13 Übersicht Bridgeveranstaltungen Frühling in Grado, Bridge & Golf mit BridgePartner Hotel Savoy****, Zimmerreservierung unter Bad Klein Kirchheim, Die Post Anmeldung zu den Bridgeturnieren: Tel 01/ , Mönichkirchen, Hotel Thier Anmeldung zu den Bridgeturnieren: Tel 01/ , Wandern in den Dolomiten & Bridge mit BridgePartner Hotel 3 Zinnen****, Zimmerreservierung unter Pörtschach am Wörthersee, Werzer s Hotel Resort Heimo Stalzer Tel: 0676/ , Bridge im Erzherzog Johann, Bad Aussee Heimo Stalzer Tel: 0676/ , Windischgarsten, Sperlhof Anmeldung zu den Bridgeturnieren: Tel 01/ , Gmunden, Landhotel Grünberg am See Bridgereisen mit Andreas Babsch, Tel.: , Wandern und Bridge Hotel Teichwirt, Teichalm Bridgereisen mit Andreas Babsch, Tel.: , Lignano (Golf & Bridge oder auch Badeurlaub) Heimo Stalzer Tel: 0676/ , Klopeinersee, Hotel Sonne (2 Häuser) Anmeldung zu den Bridgeturnieren: Tel 01/ ,

14 Robert Koch GmbH Postfach 1163 D Bad Marienberg Telefon Fax Unser gesamtes Reiseprogramm unter Zauberhaftes Korfu! VVVVV Hotel Kontokali Bay Resort & Spa Eine herrliche Jahreszeit auf einer der reizvollsten Inseln des Mittelmeerraumes! Unser komfortables Hotel, bekannt durch seine hervorragende Küche, liegt auf einer Landzunge in einem schönen blühenden Park mit altem Baumbestand. Ganz neu ist ein modernes Wellness-Center mit großzügigem Hallenbad. Täglich freier Shuttle nach Korfu-Stadt! Ab 1.015, EZ-Zuschlag p. T. ab 12, Zzgl. Flug zu Tagespreisen Ab 945, (eine Woche ab 698, ) bei Buchung bis danach ab 985, (ab 726, ) EZ p.t. ab 25, Berliner Sommer Ab 797, bei Buchung bis danach ab 825, Starnberger See Hotel Marina in Bernried Die sich in Privatbesitz befindliche Hotelanlage erstreckt sich über qm am Westufer des Sees. Die weitläufige Liegewiese und der eigene Strand laden im Sommer zum Baden im See, der spektakuläre Yachthafen zum Flanieren mit herrlichem Blick auf das imposante Voralpenland ein Maritim Hotel Berlin Unser luxuriöses Hotel, im Stil der goldenen 20er-Jahre eingerichtet, finden Sie in zentraler Lage im Diplomatenviertel unweit des Potsdamer Platzes. Den Tiergarten und viele der berühmten Museen Berlins können Sie bequem zu Fuß erreichen. Ein Ausflugsprogramm ist im Preis enthalten! Einzelzimmer ohne Aufpreis! Ab 852, bei Buchung bis danach ab 880, EZ p.t. ab 15, Elegantes Baden-Baden Radisson Blu Badischer Hof An der Oos und am Kurpark, nicht weit vom Kurhaus, liegt unser neues Haus in Baden- Baden, das Radisson Blu Hotel Badischer Hof. Eine der Spitzenadressen in Baden-Baden, der Sommerhauptstadt Europas und Treffpunkt der eleganten Welt! Die Kurtaxe ist inklusive. Bridge in der Puszta VVVV Superior Danubius Health Spa Resort Hévíz Ab 1.145, (eine Woche ab 600, ) bei Buchung bis danach ab 1.195, (ab 625, ) Preise bei eigener Anreise EZ p.t. ab 10, Madeira - Perle im Atlantik VVVV Hotel Oasis Atlantic Mit Flug ab Wien Ab 1.445, bei Buchung bis danach ab 1.495, EZ p.t. ab 15, Spätsommer am Gardasee VVVV Du Lac Et Du Parc Grand Resort Ab 1.325, (eine Woche ab 965, ) bei Buchung bis danach ab 1.365, (eine Woche ab 993, ) Einzelzimmer zum Teil ohne Zuschlag! Mit Flug ab Wien Kreta VVVV Hotel Cretan Malia Park Ab 1.345, Superfrühbucher bis danach ab 1.375, EZ p.t. ab 11, * bezahlte Anzeige

15 Bridgesportclub BCP Wiener Neudorf Haus Frieden Mühlfeldgasse 22, 2351 Wiener Neudorf Einladung zum Frühjahrspokal 2013 Im Haus Frieden 2351 Wiener Neudorf, Mühlfeldgasse 22 Samstag, 20. April Uhr Paarturnier in 2 Durchgängen, ca Boards, vordupliziert, Wertung über den Saal Turnierleitung: Herbert Winkler Nenngeld: 20.- Ermäßigtes Nenngeld: 15.- für BCP Mitglieder und Junioren Preise: Cirka 50% des Nenngeldes werden als Preisgeld ausgeschüttet! Anmeldung: Herr H. Winkler: sowie bei den Clubturnieren Nennungsschluss: 19. April h

16 bridge»maria erhart«gedächtnisturnier paarturnier im Casino Innsbruck Samstag, 6. April 2013 Spielbeginn: Uhr Einlass ab (amtlicher Lichtbildausweis) ende: ca Uhr Wo: Casino Innsbruck, Salurnerstraße 15, Casineum Teilnahmegebühr: E 35,- nichtraucherturnier in der TeilnAHmegebüHR inbegriffen: Buffet inklusive nichtalkoholische Getränke, Jetons im Wert von E 25,- des Casinos Innsbruck, Nenngeld für das Turnier, Parkgebühr in der Parkgarage, Geld- und Sachpreise. meisterpunkte: Erhöhte Meisterpunktewertung nach den Vorgaben des ÖBV. AnmeldeSCHlUSS: Freitag, 05. April 2013, Uhr (Das Turnier ist begrenzt auf maximal 30 Tische, bitte rechtzeitig anmelden.) AUSReCHnUng: Frau Marianne Soukup TURnieRleiTUng: Herr Dr. Ludwig Call

17 Der veranstaltet die Festwochenturniere April 2013 Paar-Turnier im Bridgeclub Wien 1010 Wien, Reischachstr. 3 Freitag, 12. April 2013, 19 Uhr (Zwei Durchgänge à 16 Boards) Nenngeld: 15,- pro Person VBC Mitglieder, A- und -Spieler 12,-, Junioren 10,- (Geb.Jahrg oder jünger) Nennungsschluss: 12. April 2013, 14 Uhr 1. Preis: 200,-- Je 1 Sonderpreis für 1. Kategorie A-, - und -Paar Weitere Preise abhängig von der Anzahl der Teilnehmer A-, - und -Preise werden nur dann vergeben, wenn in der betreffenden Kategorie mindestens 5 Paare spielen. Team-Turnier Samstag, 13. April 2013, 14 Uhr (7 Runden à 8 Boards) Nenngeld: 80,- pro Team (Reine A-, - und Juiorenteams (Geb.Jahrg oder jünger) 60,-) Nennungsschluss: 13. April 2013, 13 Uhr 1. Preis: 400,-- Je 1 Sonderpreis für 1. Kategorie A-, - und Juniorenteam Weitere Preise abhängig von der Anzahl der Teilnehmer A-, - und Juniorenpreise werden nur dann vergeben, wenn in der betreffenden Kategorie mindestens 5 Teams spielen. Mixed-Turnier (= Offene Wiener Mixed-Meisterschaft 2013) Zweiter Bewerb Miss Vienna 2013/Mister Vienna 2013 Sonntag, 14. April 2013, 14 Uhr (Zwei Durchgänge à 18 Boards) Nenngeld: 20,- pro Person VBC Mitglieder, A- und -Spieler 18,-, Junioren 15,- (Geb.Jahrg oder jünger) Nennungsschluss: 14. April 2013, 10 Uhr 1. Preis: 220,-- Je 1 Sonderpreis für 1. Kategorie A-, - und -Paar Medaillen für die 3 besten Wiener Paare Weitere Preise abhängig von der Anzahl der Teilnehmer A-, - und -Preise werden nur dann vergeben, wenn in der betreffenden Kategorie mindestens 5 Paare spielen. Meisterpunkte gemäß Meisterpunkteordnung! Alle Turniere sind Nichtraucherturniere laut Bestimmungen des ÖBV! Turnierleitung: Ing. Fritz BABSCH Anmeldungen unter 0676/ (Hr. Ing. Babsch) oder 0699/ (Fr. Soukup) (bis 12.4., 10 Uhr) Die Ausschüttung an Preisgeldern beträgt ca. 50 % Für Teilnehmer aller drei Turniere gibt es ermäßigtes Nenngeld: Dreierblock 50,- Dreierblock VBC-Mitglieder, A- und -Spieler 45,- Dreierblock Junioren 35,- Die Preise gelten bei einer Mindestteilnahme von 45 Paaren (bei Paar + Mixed) und 17 Teams. Bei geringerer Beteiligung behält sich der Veranstalter vor, die Preise zu reduzieren.

18 13. Lions- Benefiz- Bridgeturnier Samstag, 27. April :00 Turnierbeginn Kursalon Bad Vöslau Veranstalter: Lionsclub Bad Vöslau-Baden /BCP Wr. Neudorf Paarturnier in zwei Durchgängen Nenngeld: 25,- / Spieler 1. Preis: 250,- 2. Preis: 150,- 3. Preis: 80,- Viele schöne Sachpreise, Meisterpunkte Nennungen an die Turnierleitung: Ing. Fritz Babsch Tel: 0676 / oder an Lionsclub Bad Vöslau-Baden Tel: / Nennschluss: 25. April 2013 Spätere Nennungen werden nur nach Maßgabe von freien Plätzen berücksichtigt

19 Ö sterreichische T eammeisterschaft Mai 2013 PAPIERMACHERMUSEUM STEYRERMÜHL Modus: ROUND ROBIN + FINALE (bei Teilnahme von 24 Teams) Round Robin in 6er-Gruppen, die besten 8 Teams spielen im KO-System um den Titel Österr. Teammeister Die restlichen Teams sowie die vier Verlierer im Viertelfinale spielen Consolation (Dänisch/Swiss) um die Plätz 5 bis 24. (endgültiges Movement nach Anzahl der gemeldeten Teams) Freitag, 3. Mai: Samstag, 4. Mai: Sonntag, 5. Mai: Nenngeld je Team: Turnierleitung: Beginn: Uhr (bis Uhr) Beginn: Uhr (bis Uhr) Beginn: Uhr (bis Uhr) 180,00 (max. sechs Spieler je Team) (Spielberechtigt sind ÖBV-Mitglieder) Dipl.-Ing.Robert Schuster Anmeldungen: Georg Engl Anmeldeschluss: 30. April Uhr Alle Teilnehmer der Teammeisterschaft können am geselligen Abend des Diamond-Cup teilnehmen (Unkostenbeitrag 25,00 EUR, Flaschenweine und Spirituosen ausgenommen). * Landhotel Grünberg am See, Gmunden: , * Landhotel Reiberstorfer, Altmünster: , * Schloßhotel Freisitz Roith, Gmunden: , * Seehotel Das Traunsee, Traunkirchen: , traunsee.at * Symposium Post, Traunkirchen: , * Wirt am Weinberg, Rutzenmoos-Regau: , * Gasthof Altmühl, Gmunden: * Wirt am Bach, Laakirchen: * Gasthof Steyrermühl, Steyrermühl: * Gasthof Enichlmayr, Ehrendorf:

20 Admiral Casinos und der ÖBV laden Sie ein zum PAARTURNIER 7. ADMIRAL BRIDGE CUP am SAMSTAG, den 25. Mai 2013 um Uhr im CASINO ADMIRAL HATE (nicht weit entfernt vom tschechischen Grenzübergang Hate in der Nähe des Einkaufzentrums Excalibur City) Die gesamte Konsumation der Getränke und des Essens vom Buffet ist gratis und es besteht die Möglichkeit der An und Rückreise im Bus von 3 Abfahrorten in Wien und NÖ. Mit 25. Nenngeld (pro Spieler) sind Sie dabei! ANMELDUNGEN vom 25. März bis 24. Mai 2013, Uhr. Platzgarantie für den Bustransfer nur bei Anmeldungen bis 15. Mai 2013! Telefonische Anmeldung im Sekretariat des ÖBV unter der Nummer von Montag bis Mittwoch 14h bis 17h oder täglich unter der Nummer (Jörg Eichholzer) von Uhr bis Uhr oder per Mail an oder joerg TURNIERLEITUNG: EBL Turnierleiter Robert Schuster, Das großzügige Sponsoring seitens Admiral Casinos ermöglicht eine Geldpreisausschüttung von über 100% der Nenngelder! Preise für die ersten 10% des Teilnehmerfeldes! 1. Preis von , 2. und 3. Preis sind garantierte Bargeldpreise Alle weiteren Preise sind gemischte Preise (Bargeld/Spielgutscheine) Sonderpreise: je 1 Geldpreis für die Kategorien A/Treff/Karo 1 Geldpreis für das beste tschechische Paar 1 Geldpreis für das beste Ausländerpaar 1 Geldpreis für das beste Bundesländerpaar (außer NÖ und Wien) 1 Geldpreis für das beste Seniorenpaar 1 Geldpreis für das beste Mixed Paar Die Kategorienpreise werden nur bei mindestens 3 teilnehmenden Paaren ausgeschüttet! Die BUS Abfahrorte: FREIZEITZENTRUM WR.NEUDORF Parkplatz/Eumigweg 3 um Uhr WIEN REISCHACHSTRASSE vor dem Bridge Club Wien um Uhr WIEN PORZELLANGASSE/bridgecentrum.at um Uhr Info zur Rückreise: Der Bus fährt um ca Uhr vom Admiral Casino ab. Übernachtungsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe: ITVV***Hotel, Hotel Savannah**** Bitte den REISEPASS oder, sollten Sie schon im Admiral Casino gewesen sein, die für Sie ausgestellte Casino Card nicht vergessen!

bridge aktuell Ausgabe Nr. 10, Dezember 2012/Jänner 2013 Liebe Bridgespielerinnen und Bridgespieler! Inhalt ÖBV Sekretariat

bridge aktuell Ausgabe Nr. 10, Dezember 2012/Jänner 2013 Liebe Bridgespielerinnen und Bridgespieler! Inhalt ÖBV Sekretariat bridge aktuell Ausgabe Nr. 10, Dezember 2012/Jänner 2013 Liebe Bridgespielerinnen und Bridgespieler! Inhalt Editorial ÖBV-Diamond-Cup 2013 1 2 Der Vorstand des ÖBV wünscht allen Leserinnen und Lesern des

Mehr

Bridgeklubs in Österreich

Bridgeklubs in Österreich Bridgeklubs in Österreich November 2015 1 Seite Bridge in Österreich Bridgeklubs in Wien Bridgeklubs in Niederösterreich Bridgeklubs in Burgenland Bridgeklubs in Steiermark Bridgeklubs in Oberösterreich

Mehr

bridge aktuell Ausgabe Nr. 07, September 2012 Liebe Bridgespielerinnen und Bridgespieler! Inhalt ÖBV Sekretariat Marianne Soukup

bridge aktuell Ausgabe Nr. 07, September 2012 Liebe Bridgespielerinnen und Bridgespieler! Inhalt ÖBV Sekretariat Marianne Soukup bridge aktuell Ausgabe Nr. 07, September 2012 Liebe Bridgespielerinnen und Bridgespieler! Inhalt Editorial Seite 1 Ich hoffe, Sie hatten alle Gelegenheit, sich während der Sommermonate im In- oder Ausland

Mehr

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Bundesland Kompetenzzentrum Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Ansprechperson Adresse Telefonnummer E-Mail-Adresse Niederösterreich Amstetten Helmut Kern 3300 Amstetten, Hauptplatz

Mehr

F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl.

F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl. F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl. IPlatz I Name I Verein Erg. I! I I I 1 Eidlhuber Maria 93 82 82 80 80 2 Pichler Elisabeth 82 75 72 72 71 3 Pichler Gertraud

Mehr

IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz

IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz Ger. L501 ALTENDORFER Irene Mag. SPF-L 1. LEITNER Hermann Mag. 2. NIEDERWIMMER Alexander Mag. Dr. 3. STEININGER Markus Dr. 1. HIRNSPERGER Christina Mag. Dr.

Mehr

LG/LPi Gauschießen 2008

LG/LPi Gauschießen 2008 1 Wackerschützen Burghausen 81,8 Rapp, Helmut 4,5 Schiller, Marlies 7,0 Ertl, Gertraud 13,5 Enders, Johannes 14,6 Steiner, Walter 18,2 Wagner, Günter 24,0 2 Birkhahnschützen Eschetshub 90,0 Halmbacher,

Mehr

Vertreter der ÖAR in den Beiräten der SV-Träger gem. 440 ASVG Funktionsperiode 2016 bis 2020

Vertreter der ÖAR in den Beiräten der SV-Träger gem. 440 ASVG Funktionsperiode 2016 bis 2020 Vertreter der ÖAR in den Beiräten der SV-Träger gem. 440 ASVG Funktionsperiode 2016 bis 2020 Allgemeine Unfallversicherungsanstalt Gerhard Pall 1080 Wien, Lange Gasse 53 7000 Eisenstadt, Marktstraße 3/TZ

Mehr

BASV Meisterschaft 2014

BASV Meisterschaft 2014 Meisterschaft des Bayerischen Armbrustschützen Verbandes 2014 und Wilhelm-Ruf-Wanderpreis Scheibe Einzel Juniorenklasse 1 Herold Korbinian 113 Ringe 2 Schmidt Teresa 10 Ringe 3 Soyer Martin 103 Ringe 4

Mehr

Auszug aus der Gästeliste Eröffnung und Premiere André Chénier 20. Juli 2011 (Änderungen vorbehalten, Stand: 19. Juli 2011)

Auszug aus der Gästeliste Eröffnung und Premiere André Chénier 20. Juli 2011 (Änderungen vorbehalten, Stand: 19. Juli 2011) Auszug aus der Gästeliste Eröffnung und Premiere André Chénier 20. Juli 2011 (Änderungen vorbehalten, Stand: 19. Juli 2011) Aufgelistet sind jeweils die Spitzenvertreter sowie die Kulturzuständigen. Politik

Mehr

Zusammensetzung des Zentralausschusses und der Dienststellenausschüsse an den OÖ. Berufsschulen in der 12. Periode von 2014 bis 2019

Zusammensetzung des Zentralausschusses und der Dienststellenausschüsse an den OÖ. Berufsschulen in der 12. Periode von 2014 bis 2019 Zentralausschuss für berufsbildende Pflichtschulen Leonfeldner Straße 11, 4040 Linz, Tel.: 0732/71 97 00 150, Fax: 0732/7720-25 94 94 Email: judith.roth@ooe.gv.at, andreas.mascher@ooe.gv.at Homepage: www.za-berufsschule.at

Mehr

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management Barang Abdul Ghafour Batista Nada 19.11.2010 Berzkovics Günter Bespalowa Anna 11.07.2012 Blieberger Herbert 24.09.2012 Bokon Verena Chwojka Cornelia, Dipl.Päd. 19.11.2010 Eckl Ingrid 02.09.2011 Fromme

Mehr

Mannschaftswertung (Klassen)

Mannschaftswertung (Klassen) Gosausee Jubiläum 10 Jahre Rundlauf Freitag 13.5.11 Off. Ergebnisliste SPORT ZOPF Bad Goisern Versicherungsbüro SCHMARANZER Veranstaltet von HOT! Koller Gosau Familienjahreskarte Hallenbad Gosau/ Wasserpark

Mehr

Kostenlose Erstberatung für Jungunternehmer

Kostenlose Erstberatung für Jungunternehmer Kostenlose Erstberatung für Jungunternehmer Nachstehende Steuerberatungskanzleien führen kostenlose Erstberatungen für Jungunternehmer durch. Bitte wählen Sie selbst und vereinbaren Sie einen Termin mit

Mehr

E R G E B N I S L I S T E

E R G E B N I S L I S T E LM - Niederösterreich - Oberliga Datum: 16.10. 2011 gedruckt am: 16.10.2011 Ort: Bad Vöslau Veranstalter: Niederösterr. Bahnengolfverband Ausrichter: MGC Bad Vöslau Leitung: Robert Schwarz RL-Basisnote

Mehr

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Stadt-/Markt-/ Gemeinde: St. Ruprecht/Raab Gemeinderatswahl am..5 Wahlkundmachung Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Die Gemeindewahlbehörde hat nachstehendes Wahlergebnis festgestellt I. STIMMEN und MANDATE

Mehr

Allgemeine Pflichtschulen Bezirk Gmunden

Allgemeine Pflichtschulen Bezirk Gmunden VS St. Agatha (06135) 8522 (06135) 8522-14 St. Agatha 19 s407011@lsr.eduhi.at VD Kienesberger Rudolf VS Altmünster (07612) 89264-11 (07612) 89264-20 Marktstraße 28 4813 Altmünster s407021@lsr.eduhi.at

Mehr

Die Organisation (Stand: 12/2011)

Die Organisation (Stand: 12/2011) Die Organisation (Stand: 12/2011) 79 80 Die Organisation Das AMS Österreich ist als Dienstleistungsunternehmen öffentlichen Rechts in eine Bundes-, neun Landes- und 100 Regionalorganisationen gegliedert:

Mehr

Mannschaftswertung Damen

Mannschaftswertung Damen Mannschaftswertung Damen Platz Start-Nr Mannschaft Schütze Einzel-Erg. Ergebnis 1 41 Nellenbruck-Rackratshofen Damen Marie Ortmann 118,6 1286,8 42 Nellenbruck-Rackratshofen Damen Brunhilde Buhmann 352,8

Mehr

Gewinner der Ehrenscheibe

Gewinner der Ehrenscheibe Ergebnisliste zum 27. Stutz n Schiaß n Heilige drei Könige 2015 Gewinner der Ehrenscheibe 1. 4 Mair Georg 114,4 T 2. 59 Klein Ursula 135,8 T 3. 51 Haberl Herbert 191,5 T Gewinner der Überraschungsscheibe

Mehr

Kärnten. Folgende Rechtsanwälte bieten einen Ehe- und Partnerschafts-Check an:

Kärnten. Folgende Rechtsanwälte bieten einen Ehe- und Partnerschafts-Check an: Folgende Rechtsanwälte bieten einen Ehe- und Partnerschafts-Check an: Kärnten Dr. Manfred ANGERER, Rechtsanwalt Neuer Platz 5/II, 9020 Klagenfurt Tel. 0463/54155 Fax 0463/54155-44 angerer@a-h-t.at Dr.

Mehr

HSV ABSAM Sektion Fallschirmspringen

HSV ABSAM Sektion Fallschirmspringen HSV ABSAM Sektion Fallschirmspringen Ergebnislisten 30. Österreichische Verbandsmeisterschaften (ÖHSV), offene Tiroler Meisterschaften, Salzburger Landesmeisterschaft und Oberösterreichische Landesmeisterschaft

Mehr

ARBÖ-Verkehrsjuristen Niederösterreich

ARBÖ-Verkehrsjuristen Niederösterreich ARBÖ-Verkehrsjuristen Niederösterreich RECHTSBERATUNG LO Niederösterreich 2514 Traiskirchen, Wiener Str. 64 Tel. 050 123 2300 Fax: 050 123 2300 22 PZ Neunkirchen 2620 Neunkirchen Am Spitz 7 Tel. 050 123

Mehr

bridge aktuell Ausgabe Nr. 6, Juli/August 2007 Liebe Bridgespielerinnen und Bridgespieler, Inhalt ÖBV Sekretariat

bridge aktuell Ausgabe Nr. 6, Juli/August 2007 Liebe Bridgespielerinnen und Bridgespieler, Inhalt ÖBV Sekretariat bridge aktuell Ausgabe Nr. 6, Juli/August 2007 Inhalt Editorial Wettkampfordnung - Änderung Seite Seite 1 2 Liebe Bridgespielerinnen und Bridgespieler, BRIDGEMATES IN ÖSTERREICH Eine Technik, die sich

Mehr

E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing. Leitung: geschaeftsfuehrer@barmherzige-straubing.de

E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing. Leitung: geschaeftsfuehrer@barmherzige-straubing.de E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing Leitung: Hans Emmert Geschäftsführer Waltraud Katzer Sekretärin Geschäftsführer Michaela Werner Sekretärin Geschäftsführer Carmen Haas Stabsstelle

Mehr

Offizielle Ergebnisliste Wer hat den schnellsten BOB 2015??

Offizielle Ergebnisliste Wer hat den schnellsten BOB 2015?? Bobrennen Ort und Datum: Gezing, 06.02.2015 Veranstalter: SKICLUB RAIFFEISEN SEEKIRCHEN (4085) Durchführender Verein: SKICLUB RAIFFEISEN SEEKIRCHEN (4085) Kampfgericht: Streckenchef: Starter: Zeitnehmung:

Mehr

Open 31. INTERNAT. ST. VEITER SCHACHTURNIER. Samstag, 7. bis Samstag, 14. 7. 2012 A-TURNIER + B-TURNIER (<2000 nat. Elo) 13.

Open 31. INTERNAT. ST. VEITER SCHACHTURNIER. Samstag, 7. bis Samstag, 14. 7. 2012 A-TURNIER + B-TURNIER (<2000 nat. Elo) 13. 31. INTERNAT. ST. VEITER SCHACHTURNIER Samstag, 7. bis Samstag, 14. 7. 2012 A-TURNIER + B-TURNIER (

Mehr

Arbeitseinsatz Fasend 2015

Arbeitseinsatz Fasend 2015 Stangen stellen und Fähnchen aufhängen Samstag, 17.01.2015, 9.00 Uhr Welle Florian Huber Sebastian Späth Björn Stöhr Christian John Sophie Krumm Alisa zzgl. Freiwillige Welle Claudius / Armbruster Andre

Mehr

Erste Bordmesse findet am 9. Jänner 2016 statt!

Erste Bordmesse findet am 9. Jänner 2016 statt! Periodisches Mitteilungsblatt der Marinekameradschaft Admiral Sterneck Medieninhaber (Verleger), Herausgeber und Hersteller: MK Admiral Sterneck A-9020 Klagenfurt, Villacher Straße 4, EMail: karl-heinz.fister@aon.at

Mehr

Young Austrian Engineers CAD-Contest 2013

Young Austrian Engineers CAD-Contest 2013 Herzlich willkommen zur Präsentation der Teilnehmer und Sieger des Young Austrian Engineers CAD-Contest 2013 ARGE-3D-CAD Ci, Pr 2013/05 1 Veranstalter Sponsoren + Reseller ARGE 3D-CAD ARGE-3D-CAD Ci, Pr

Mehr

Ausschreibung für die 52. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 28.01. bis 30.01.2011 und 53. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 04.03. bis 06.03.

Ausschreibung für die 52. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 28.01. bis 30.01.2011 und 53. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 04.03. bis 06.03. 1. MGC Göttingen 1. Miniatur-Golfsport-Club 1970 Göttingen e. V. Geschäftsstelle: Ingo von dem Knesebeck Gesundbrunnen 20 B 37079 Göttingen Telefon 05 51 / 6 64 78 Internet: www.mgc-goettingen.de e-mail:

Mehr

BauchhypnosetherapeutInnen - Liste

BauchhypnosetherapeutInnen - Liste BauchhypnosetherapeutInnen - Liste Österreich-September 2014 Postleitzahl und Ort Name Abrechnung Telefon Email 1014 Wien Dr. Königswieser Veronika 01/3674570 Zehetweg 4/7 3100 St. Pölten Doz. Dr. Bankl

Mehr

Freiwillige Feuerwehr Thyrnau e.v.

Freiwillige Feuerwehr Thyrnau e.v. Ausgabe 04/12 - Nr. 67 Mehr Informationen und Fotos auch im Internet: www.ff-thyrnau.de Aktuelles: Nochmalige Besichtigung von Feuerwehrfahrzeugen!!! Am Donnerstag, 26.04., um 18.00 Uhr in Obernzell: Firma

Mehr

Zusammensetzung Mitglieder / Ersatzmitglieder der Gesundheitsplattform

Zusammensetzung Mitglieder / Ersatzmitglieder der Gesundheitsplattform Zusammensetzung er / er der Gesundheitsplattform Stand 14. April 2014 er mit Stimmrecht Krankenanstaltenreferentin (Vorsitzende) /er Finanzreferentin /er der Landesregierung /er der Kärntner Landesregierung

Mehr

BauchhypnosetherapeutInnen - Liste

BauchhypnosetherapeutInnen - Liste BauchhypnosetherapeutInnen - Liste ÄrztInnen mit psychosomatischer Grundversorgung sowie ärztliche und psychologische PsychotherapeutInnen mit Hypnoseausbildung und Erfahrungen mit Bauchhypnose, ausgebildet

Mehr

Automotodrom Brno von 24.04.2014 bis 24.04.2014

Automotodrom Brno von 24.04.2014 bis 24.04.2014 Automotodrom Brno von 24.04.2014 bis 24.04.2014 1 Österreich Karner Siegfried VW Golf 1 10 1 Deutschland Haggenmüller Dietmar Audi R8 LMS Ultra 10 2 Deutschland Weidt Suzanne Audi R8 LMS Ultra 8 1 Österreich

Mehr

Stadtschiessen 2010 Mannschaft Platz Mannschaft Ergebnis

Stadtschiessen 2010 Mannschaft Platz Mannschaft Ergebnis 1 1. Andreas- H.Schützenk. 1 310.0 Heinrich Michael 104.5 Stützner Helmut 103.3 Gründler Gerhard 102.2 2 Die Fügenberger 308.8 Flörl Johann 103.9 Wachtler Hubert 103.3 Hanschitz Siegfrie 101.6 3 Schrebergarten

Mehr

Meisterscheibe LP 1 von 6. Meisterscheibe Luftpistole Endstand. 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe SV Hubertus Obergriesbach

Meisterscheibe LP 1 von 6. Meisterscheibe Luftpistole Endstand. 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe SV Hubertus Obergriesbach Meisterscheibe LP 1 von 6 Meisterscheibe Luftpistole Endstand 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe 2. Helmut Braunmüller 96 Ringe 3. Johannes Nawrath 96 Ringe 4. Werner Barl 95 Ringe 5. Roland Kränzle 95 Ringe

Mehr

Einsatzplan Konzert Jugendmusik Willisau 2013

Einsatzplan Konzert Jugendmusik Willisau 2013 Einsatzplan Konzert Jugendmusik Willisau 2013 Samstag, 20. April 2013 19.30 Uhr Buffet / Küche / Service / Bar 1 Amrein Roman 2 Banz Pascal 3 Blaser Adrian 4 Brügger René 5 Bühlmann Madeleine 6 Häfliger

Mehr

Mannschaftsmeisterschaft 2015

Mannschaftsmeisterschaft 2015 Junioren (4er) MF: Philipp Zerzer; T 07366921068 mczerzer@web.de Ra. Name (Nat.) ID-Nr./Jg. LK DR Info 1 Kränzle, Marc 19750209 LK14 2 Eberhard, Max 19955517 LK22 3 Zerzer, Philipp 19760718 LK23 4 Zimmermann,

Mehr

E R G E B N I S L I S T E

E R G E B N I S L I S T E LM - Niederösterreich - Oberliga Datum: 15.05. 2011 gedruckt am: 15.05.2011 Ort: Vösendorf Veranstalter: Niederösterr. Bahnengolfverband Ausrichter: 1. MGC Vösendorf Leitung: Leo Kiraly sen. RL-Basisnote

Mehr

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Zeitraum TCG - wer Anzahl TCG Tätigkeit Anzahl TSV Tätigkeit Pakete Pakete Zeltaufbau Mi, 15.9. Joachim Wuttke 3 Zeltaufbau 3 Zeltaufbau

Mehr

Bundesmeisterschaft Einzelauswertung

Bundesmeisterschaft Einzelauswertung Bundesmeisterschaft - 2012 Einzelauswertung Schießen Schwimmen Laufen Rang Famlienname Vorname m/w Jahrg Klasse Verein Ringe Punkte Zeit Punkte Zeit Punkte Gesamt Damen 1 KEMPTER Sabine w 1979 AK 30 LPSV

Mehr

Niederösterreich. Dr. Lydia FRIEDLE, Rechtsanwalt Jägerzeile 5, 2452 Mannersdorf Tel. 02168/67 667 Fax 02168/67 667-4 friedle@aon.

Niederösterreich. Dr. Lydia FRIEDLE, Rechtsanwalt Jägerzeile 5, 2452 Mannersdorf Tel. 02168/67 667 Fax 02168/67 667-4 friedle@aon. Dr. Anton AIGNER, Rechtsanwalt Wiener Straße 19, 2700 Wiener Neustadt Tel. 02622/27 9 25, 21 7 52 Fax 02622/21 7 52-18 aigner@ycom.at Dr. Franz AMLER, Rechtsanwalt Brunngasse 12/2, 3100 St. Pölten Tel.

Mehr

Parteiliste der. Wahlpartei: ÖVP

Parteiliste der. Wahlpartei: ÖVP F7 Seite 1 von 8 Reihenfolge: Wahlpartei: ÖVP Vorname: Karl Josef Nachname: Stegh Beruf: BAKIP Lehrer Geb.Jahr: 1964 Staatsangehörigkeit: Österreich 1 Adresse: Putznsiedlung 30, 4441 Behamberg Vorname:

Mehr

Gaudamenschießen 2008

Gaudamenschießen 2008 LG 40 Meister 1 Wittek Diana Schützenverein Ebershausen e.v. 24 390,0 2 Berthold Ellen S.Club 1881 Thannhausen e.v. 108 386,0 3 Rickmann Ricarda Schützenverein Breitenthal 114 383,0 4 Reisch Melanie Schützenverein

Mehr

VLV Berglaufmeisterschaft 2007 VLV/ LSV-Feldkirch 12.05.2007 Ergebnisliste

VLV Berglaufmeisterschaft 2007 VLV/ LSV-Feldkirch 12.05.2007 Ergebnisliste VLV Berglaufmeisterschaft 2007 VLV/ LSV-Feldkirch 12.05.2007 Ergebnisliste Junioren 1. 144 Greber, Michael 1988 LSG Vorarlberg 1:03:54,29 h Männer 1. 154 Felder, Hannes 1984 RLV Bregenzerwald 47:58,20

Mehr

III. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Innsbruck

III. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Innsbruck III. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Innsbruck Ger. Beisitzer/-innen und Ersatzbeisitzer/-innen in der I401 AUER Gerhard Mag. AUB-I 1. CEDE Philipp Mag. LL.M. 2. JUNKER Alexandra MMag. 3. MUMELTER

Mehr

Stadtgemeinde Mank Bgm. Dipl.-Ing. Martin Leonhardsberger

Stadtgemeinde Mank Bgm. Dipl.-Ing. Martin Leonhardsberger Stadtgemeinde Amstetten in Ursula Puchebner Stadtgemeinde St. Valentin in Mag. a Kerstin Suchan-Mayr Stadtgemeinde Haag Josef Sturm Stadtgemeinde Mank Dipl.-Ing. Martin Leonhardsberger Stadtgemeinde Pöchlarn

Mehr

E R G E B N I S L I S T E

E R G E B N I S L I S T E LM - Niederösterreich - Oberliga Datum: 10.04. 2011 gedruckt am: 10.04.2011 Ort: Wieselburg Veranstalter: Niederösterr. Bahnengolfverband Ausrichter: BGT RAIKA Wieselburg Leitung: Katja Schalkhaas RL-Basisnote

Mehr

O B E R Ö S T E R R E I C H

O B E R Ö S T E R R E I C H O B E R Ö S T E R R E I C H Rechtsträger Mediationspraxis Telefon - Fax - E-Mail FRANK, Anton Dr. Rechtsanwalt MOSER, Gisela Ringstrasse 14 Tel: 07242/41 824 Fax: DW 80 4600 Wels office@rakanzlei.at Penzendorf

Mehr

S e n a t I. begangenen Finanzvergehens,

S e n a t I. begangenen Finanzvergehens, Finanzamt Linz Bahnhofplatz 7 4020 Linz Sachbearter AR Gottfried Haas Telefon 0732/6998-528378 Fax 0732/6998-59288081 e-mail: Gottfried.Haas@bmf.gv.at DVR 0009466 Geschäftsverteilungsplan für die gem.

Mehr

Inspirationen für den Tourismus von morgen:

Inspirationen für den Tourismus von morgen: Inspirationen für den Gefragte Fähigkeiten in einer eiligen Welt 15. Mai 2014 Congress Casino Baden Die Möglichkeit ist immer größer als die Wirklichkeit. max horkheimer badener gespräche 2014 Inspirationen

Mehr

SCHACH-MANNSCHAFTSEUROPAMEISTERSCHAFT DER SENIOREN 12.07. 20.07.2015 WIEN www.estcc2015.at AUSSCHREIBUNG

SCHACH-MANNSCHAFTSEUROPAMEISTERSCHAFT DER SENIOREN 12.07. 20.07.2015 WIEN www.estcc2015.at AUSSCHREIBUNG Austrian Chess Federation European Chess Union Vienna Chess Federation SCHACH-MANNSCHAFTSEUROPAMEISTERSCHAFT DER SENIOREN 12.07. 20.07.2015 WIEN www.estcc2015.at AUSSCHREIBUNG 1. VERANSTALTER Wiener Schachverband

Mehr

Open 35. ST. VEITER SCHACHTURNIER 2016. Samstag, 9. bis Samstag, 16. 7. 2016 BLUMENHALLE. im schönen Süden Österreichs

Open 35. ST. VEITER SCHACHTURNIER 2016. Samstag, 9. bis Samstag, 16. 7. 2016 BLUMENHALLE. im schönen Süden Österreichs 35. ST. VEITER SCHACHTURNIER 2016 im schönen Süden Österreichs Samstag, 9. bis Samstag, 16. 7. 2016 A-TURNIER (offen für alle TeilnehmerInnen) B-TURNIER (

Mehr

E R G E B N I S L I S T E

E R G E B N I S L I S T E LM - Niederösterreich - Oberliga Datum: 17.04. 2011 gedruckt am: 17.04.2011 Ort: Pfaffstätten Veranstalter: Niederösterr. Bahnengolfverband Ausrichter: BGC Leitung: Laufer Bernhard RL-Basisnote (31.03.2011):

Mehr

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Stadt-/Markt-/ Gemeinde: FERNITZ-MELLACH Gemeinderatswahl am 22.03.2015 Wahlkundmachung Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Die Gemeindewahlbehörde hat nachstehendes Wahlergebnis festgestellt I. STIMMEN

Mehr

Mittelfranken BTV-Portal 2015

Mittelfranken BTV-Portal 2015 SV Denkendorf (06063) Hauptstr. 64 /alter Sportplatz, 85095 Denkendorf Neugebauer, Franziska, Dörndorfer Str. 16, 85095 Denkendorf T 08466 1464 Rupprecht, Udo, Krummwiesen 26, 85095 Denkendorf udo@rupprecht-saegetechnik.de

Mehr

Betrifft: Erreichbarkeiten der FF Absdorf, 19201 Datum: Montag, 07. Februar 2011. man.weiss@mwave.at

Betrifft: Erreichbarkeiten der FF Absdorf, 19201 Datum: Montag, 07. Februar 2011. man.weiss@mwave.at Placeoldertext Niederösterreichischer Landesfeuerwehrverband Absdorf Kremserstraße 17 3462 Absdorf Betrifft: Erreichbarkeiten der FF Absdorf, 19201 Datum: Montag, 07. Februar 2011 Erreichbarkeiten der

Mehr

Alle Ergebnisse GM

Alle Ergebnisse GM Huber Melanie E Armbrust 10m Damen GM 379 1. 1152 Leibig Martin E Armbrust 10m Herren GM 393 1. 1152 Sawicz Michael E Armbrust 10m Herren GM 380 2. 1152 Darcis Marco E Armbrust 10m Herren GM 371 6. 1107

Mehr

Forum Musikschule als Kompetenzzentrum

Forum Musikschule als Kompetenzzentrum Forum Musikschule als Kompetenzzentrum Seite 1 Leitung: Peter Heiler Forum Musikschule als Kompetenzzentrum TeilnehmerInnen: I 1 Sabine Bruckner Niederösterreich 2 Hans Brunner Kärnten 3 Leopold Eibl Niederösterreich

Mehr

Diözese Augsburg. Vertreter. 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt. 2. Pfarrer Thomas Brom. 3. Diakon i. R. Alfred Festl

Diözese Augsburg. Vertreter. 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt. 2. Pfarrer Thomas Brom. 3. Diakon i. R. Alfred Festl Wahlliste zur versammlung der LIGA Bank eg 2015 Diözese Augsburg 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt 2. Pfarrer Thomas Brom 3. Diakon i. R. Alfred Festl 4. Monsignore Josef Fickler 5. Stadtpfarrer

Mehr

Deutsche Meisterschaft der Senioren Halle 2011 Kirchdorf. Ausrichter: TSV Kirchdorf Spielplan 19.02.11

Deutsche Meisterschaft der Senioren Halle 2011 Kirchdorf. Ausrichter: TSV Kirchdorf Spielplan 19.02.11 Kirchdorf Spielplan 19.02.11 Gruppe A M 60 Gruppe B TSG Stuttgart 1. Süd TSV Bayer Leverkusen 1. Nord TSV Schwieberdingen 3. Süd TH 1852 Hannover LM NTB Neukirchener TV 2. Nord Titelverteidiger: TSG Stuttgart

Mehr

Wettkampfklasse 5 - Damen Deutsche Meisterschaften 2014 der Sektion Classic im DBS in Augsburg / Bayern vom 18. - 20. Juli 2014 Titelverteidigerin: Seerig Kerstin - VSG Bergkristall Freiberg - Sachsen

Mehr

E R G E B N I S L I S T E

E R G E B N I S L I S T E LM - Niederösterreich - Oberliga Datum: 15.05. 2011 gedruckt am: 15.05.2011 Ort: Vösendorf Veranstalter: Niederösterr. Bahnengolfverband Ausrichter: 1. MGC Vösendorf Leitung: Leo Kiraly sen. RL-Basisnote

Mehr

Rückbaukundige Personen in Österreich

Rückbaukundige Personen in Österreich Rückbaukundige Personen in Österreich (sortiert nach Postleitzahl) Die Liste der rückbaukundigen Personen dient der Information und beruht auf Meldungen der angeführten Personen und erhebt keinen Anspruch

Mehr

Damen 40 / 50 Herren 40 / 50 / 60

Damen 40 / 50 Herren 40 / 50 / 60 reif und möller xcare - CUP 2013 SAARLÄNDISCHER TENNISBUND e.v. reif und möller diagnostic-network ag reif und möller xcare - CUP 2013 Montag, 15. April 2013 bis Sonntag, 28. April 2013 Damen 40 / 50 Herren

Mehr

Die Schaffung unternehmerischer und ideeller Werte

Die Schaffung unternehmerischer und ideeller Werte Veranstalter Strategische Unternehmensführung & Leadership, Leopold-Franzens- Universität Innsbruck Zentrum für Entrepreneurship, Katholische Universität Eichstätt- Ingolstadt 9.00-17.00 Uhr Ort: Katholisch-Theologische

Mehr

Rechtsanwaltskammer Niederösterreich

Rechtsanwaltskammer Niederösterreich Neueintragungen Akad Grad Vorname Nachname PLZ Ort Straße per Datum Mag. Barbara RIEDL-SCHUH 3430 Tulln Nussallee 3 15.10.2013 Mag. Katja PFEIFFER 3130 Herzogenburg Oberndorfer Ortsstraße 56 A 01.07.2013

Mehr

Offizielle Ergebnisliste Vereinslauf Schiklub Raiffeisen Gröbming 2015

Offizielle Ergebnisliste Vereinslauf Schiklub Raiffeisen Gröbming 2015 Vereinslauf Schiklub Raiffeisen 2015 Ort und Datum: -Stoderzinken, 21.03.2015 Veranstalter: Steirischer Skiverband (5000) Durchführender Verein: SC Raiffeisen (5017) Alpiner Schilauf - Riesentorlauf Gen.Nr.

Mehr

Treffpunkt Nachhaltigkeit 27. November 2006

Treffpunkt Nachhaltigkeit 27. November 2006 Treffpunkt Nachhaltigkeit 27. November 2006 TeilnehmerInnenliste Bauer, Danica WWF Österreich Ottakringerstr. 114-116, 1160 Wien, ÖSTERREICH E-Mail: db@wwf.at Web: http://www.wwf.at http://www.pandazone.at

Mehr

Dinner & Roulette - Bei Zero speisen Sie gratis! C asino Velden. im Casino Velden. Der 13. - Ihr Gl ckstag im Casino

Dinner & Roulette - Bei Zero speisen Sie gratis! C asino Velden. im Casino Velden. Der 13. - Ihr Gl ckstag im Casino 2012 Jänner Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Informieren Sie sich hier ber das umfassende Angebot an Veranstaltungen/Events in und um. Bei Fragen zu den Terminen

Mehr

9. Verbandspokal des DBSV Erwachsene 2011 Recurve und Compound am 28. und 29. Mai 2011 in Jena (TH)

9. Verbandspokal des DBSV Erwachsene 2011 Recurve und Compound am 28. und 29. Mai 2011 in Jena (TH) Länderwertung Compound 9. Verbandspokal des DBSV Platz Landesverband Name Klasse Einzelplatz Ringe Punkte 1 2 3 4 Schleswig- Holstein Sachsen Brandenburg Thüringen Jessica Jens Damen 2 1303 9 Danny Karl

Mehr

68. Österreichischen Staatsmeisterschaften Ski Alpin für Körper- u. Sehbehinderte

68. Österreichischen Staatsmeisterschaften Ski Alpin für Körper- u. Sehbehinderte Österreichischer Behindertensportverband Österreichischer Schiverband Behindertensportverband Vorarlberg (BSV) Einladung zu den 68. Österreichischen Staatsmeisterschaften Ski Alpin für Körper- u. Sehbehinderte

Mehr

CIA Tagung 2015 07. 08. Mai Parkhotel Pörtschach

CIA Tagung 2015 07. 08. Mai Parkhotel Pörtschach AIR 10 AkademieInterne Revision Veranstaltungen CIA Tagung 2015 07. 08. Mai Parkhotel Pörtschach Soft Skills in der 10 CPE Internen Revision CIA - Tagung 2015 07. 08. Mai 2015 Die AIR - Akademie Interne

Mehr

bridge aktuell Ausgabe Nr. 6, Juli/August 2006

bridge aktuell Ausgabe Nr. 6, Juli/August 2006 bridge aktuell EUR Ausgabe Nr. 6, Juli/August 2006 4,- Liebe Bridgespielerinnen und Bridgespieler! Vor drei Monaten verlieh ich genau an dieser Stelle meiner Hoffnung Ausdruck, dass es meinem Team und

Mehr

Telefon 0512 / 56 60 00 Fax 0512 / 56 60 00-17. Telefon 0512 / 579973 Fax 0512 / 57997320. Telefon 0512 / 572322 Fax 0512 / 57232218

Telefon 0512 / 56 60 00 Fax 0512 / 56 60 00-17. Telefon 0512 / 579973 Fax 0512 / 57997320. Telefon 0512 / 572322 Fax 0512 / 57232218 Schlichterliste Schlichter können alle freiberuflich tätigen Rechtsanwälte sein, die in die Liste der Rechtsanwälte oder in die Liste der Niedergelassenen Europäischen Rechtsanwälte bei der Tiroler skammer

Mehr

14.12.2015 11:49 GIDASO-Software DASAKK 1.0 Seite 1. Ruhetag: Mo Di

14.12.2015 11:49 GIDASO-Software DASAKK 1.0 Seite 1. Ruhetag: Mo Di 14.12.2015 11:49 GIDASO-Software DASAKK 1.0 Seite 1 "Aischgründer Karpfenküchen" (nach Orten) geöffnet am Donnerstag Landhotel 3 Kronen Ruhetag: - Familie Schmitt und Pöllmann Mo - So Hauptstr. 8 11.30-14

Mehr

Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1

Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1 Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1 1 525 SV Tell Urexweiler 1149 Ringen 320 Gindorf, Stephan 376 321 Schreiner, Philipp 390 322 Zimmer, André 383 2 302 SV Tell 1929 Fürth 1140

Mehr

SHT Ihre Ansprechpartner

SHT Ihre Ansprechpartner Der Nr. 1 Partner für Sanitär, Heizung und Installationstechnik! SHT Ihre Ansprechpartner Ausgabe 1/2015 SHT Unser Service. Ihr Mehrwert. www.sht-gruppe.at IHR KONTAKT 2380 Perchtoldsdorf, Brunner Feldstraße

Mehr

Bezirkskegelmeisterschaft Salzburg Stadt/Flachgau 2012/2013 D-Liga

Bezirkskegelmeisterschaft Salzburg Stadt/Flachgau 2012/2013 D-Liga 1. Runde: Montag, den 10. September 2012 Forsthuber Karin 430 Holz Sampl Christian 416 Holz Humer Herbert 435 Holz II. Schellander Helga 410 Holz Oberholzner Dieter 427 Holz Amma Regina 393 Holz Frankensteiner

Mehr

Abteilung IVa Gesellschaft, Soziales und Integration

Abteilung IVa Gesellschaft, Soziales und Integration Kapitel V / Ausgabe 2/2016 / Seite 1 von 5 2. Das Organigramm der Abteilung: Die Organisationsstruktur der Abteilung IVa umfasst neben dem Abteilungsvorstand und den Sekretariaten für Frau Landesrätin

Mehr

Schulklasse mit Lehrer Roth, aufgenommen 1899

Schulklasse mit Lehrer Roth, aufgenommen 1899 Schulklasse mit Lehrer Roth, aufgenommen 1899 I9 Schulklasse mit Lehrer Roth und Pfarrer Kohl, aufgenommen 1903 20 Jahrgänge r893-94-95 mit Lehrer Schneider, aufgenommen 19 7 21 Schulklasse Jahrgang 1910/11

Mehr

Danksagung. Danke. Danke. Ein schöner Tag! Herzlichen Dank

Danksagung. Danke. Danke. Ein schöner Tag! Herzlichen Dank Muster d01 (60/2), 4c Danke...... für die vielen Geschenke... für die vielen guten Wünsche... für die vielen Blumen... für die vielen netten Worte... für die netten Besuche anlässlich meines 85. Geburtstages.

Mehr

Mühlvi_rtl_r M_ist_rs]h[ft_n

Mühlvi_rtl_r M_ist_rs]h[ft_n @BSCHLUSSBERICHT ZU DEN Mühlvi_rtl_r M_ist_rs]h[ft_n im Turni_r- UND \litzs]h[]h 2014 v_r[nst[lt_t von ^_r Spi_lg_m_ins]h[ft SV Fr_ist[^t/ TSU W[rt\_rg im G[sth[us M[^_r, L_st 39, 4212 N_um[rkt im Mühlkr_is

Mehr

36. Internat. Wettkämpfe der Stadt- und Gemeindeparlamente um den Alpencup 2009 Langlauf OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE MANNSCHAFTSWERTUNG

36. Internat. Wettkämpfe der Stadt- und Gemeindeparlamente um den Alpencup 2009 Langlauf OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE MANNSCHAFTSWERTUNG Organisationsteam Techn. Daten ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Gesamtleitung

Mehr

SUMSI-SCHIRENNEN am Donnerstag 11.2.2010 Abtenau - Sonnleiten Alpiner Schilauf - Riesentorlauf Abtenau - Sonnleiten, 11.02.2010

SUMSI-SCHIRENNEN am Donnerstag 11.2.2010 Abtenau - Sonnleiten Alpiner Schilauf - Riesentorlauf Abtenau - Sonnleiten, 11.02.2010 MINI I weiblich 1 19 Rohrmoser Hannah 2005 W MINI I MI I 28,94 0,00 2 22 Gruber Ann-Kathrin 2005 W MINI I MI I 32,36 3,42 3 17 Sandtner Viktoria 2005 W MINI I MI I 33,16 4,22 4 3 Schwaighofer Teresa 2005

Mehr

Schüler-, Jugend- und Junioren Matchplay Meisterschaften 2011 Jugend U21 Burschen

Schüler-, Jugend- und Junioren Matchplay Meisterschaften 2011 Jugend U21 Burschen Jugend U21 Burschen Samstag Nachmittag Sonntag Vormittag Sonntag Nachmittag 1 Oswald, Patrick TEE 3 TEE 12 5/4 Oswald, Patrick 8 Hepberger, Lukas 2/1 Ziegler Martin 4 Ziegler, Martin 1 auf Ziegler, Martin

Mehr

Meldungen MüKiPo 2002 Ergebnisliste_Einzel. Endstand: Damen

Meldungen MüKiPo 2002 Ergebnisliste_Einzel. Endstand: Damen Ergebnisliste_Einzel Endstand: 06.08.2002 Rg Name Vorname Verein Paß-Nr. Rd 1 Rd 2 Rd 3 Rd 4 Ges Schnitt A-1 A-2 Damen 1 Stemplinger Michaela BGC 90 Ottobrunn 47402 31 36 29 27 123 30,750 9 2 2 Gesell

Mehr

Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter

Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter Kirchstraße 28 56659 Burgbrohl 02636/2216 02636/3423

Mehr

FEDERATION INTERNATIONALE DE SKIBOB FISB

FEDERATION INTERNATIONALE DE SKIBOB FISB FEDERATION INTERNATIONALE DE SKIBOB FISB Einladung und Ausschreibung SKIBOB WELTCUP in Nauders / Tirol 17. bis 19. Dezember 2015 Durchführende Vereine: Deutscher Skibob Verband e.v. Skiklub Nauders ORGANISATION

Mehr

9. INTERNATIONALER ALPENCUP im Gewichtheben der Frauen und Männer 2016. Ausschreibung

9. INTERNATIONALER ALPENCUP im Gewichtheben der Frauen und Männer 2016. Ausschreibung 9. INTERNATIONALER ALPENCUP im Gewichtheben der Frauen und Männer 2016 Ausschreibung 3. Runde V Durchgang 2014-2018 Ausrichter -Austragungsort - Datum: TG Landshut Sportzentrum West - Landshut Sandnerstraße

Mehr

Münchner-Kindl Pokal-Turnier

Münchner-Kindl Pokal-Turnier E R G E B N I S L I S T E Münchner-Kindl Pokal-Turnier 8. / 9.8.29 Veranstalter: Ausrichter: BSV 86 München BSV 86 München Turnierleitung: Rudolf Nefzger BSV 86 München Oberschiedsrichter: Ulrike Dowidat

Mehr

Österr. Mannschaftsmeisterschaften 2015 - Master Seniors 70+ GC Donau, 17. - 19. Juni 2015 ENDERGEBNIS

Österr. Mannschaftsmeisterschaften 2015 - Master Seniors 70+ GC Donau, 17. - 19. Juni 2015 ENDERGEBNIS Österr. Mannschaftsmeisterschaften 205 - Master Seniors 70+ GC Donau, 7. - 9. Juni 205 ENDERGEBNIS Div.. GC Föhrenwald Österreichischer Staatsmeister 2. CC Gutenhof 3. GC Innsbruck Igls 4. GC Zell am See

Mehr

Impressionen vom Tourismusball

Impressionen vom Tourismusball Impressionen vom Tourismusball Das Who is Who der regionalen Tourismuswirtschaft gab sich beim 64. Niederösterreichischen Tourismusball im eleganten Rahmen des Congress Casino Baden ein Stelldichein. Die

Mehr

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8 Annex 1: Receiving plants and stocks of and its subsidiaries Page 1 of 8 Location Bad Neuenahr- Ahrweiler Company ZF Sachs AG Franz Josef Müller 02243/ 12-422 02243/ 12-266 f.mueller@zf.com Berlin ZF Lenksysteme

Mehr

Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013

Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013 Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013 Tourenmappe für BERGaktiv Mitgliedsbetriebe BERGaktiv Biosphärenpark Großes Walsertal T +43/664/5852735, bergaktiv@grosseswalsertal.at www.grosseswalsertal.at/bergaktiv

Mehr

September IM Glück. Werden Sie. September Asado à discrétion jeweils am Donnerstag. jeden Montag Lucky Monday mit Promotion

September IM Glück. Werden Sie. September Asado à discrétion jeweils am Donnerstag. jeden Montag Lucky Monday mit Promotion September IM Glück Programm Im Kurpark fällt das erste Laub, im Casino aber steigen die Chancen auf tolle Preise, wenn Sie beim Pferderennen auf das richtige Pferd setzen. Bei der Rob Spence Comedy Night

Mehr

Schülername Klasse Projektthema Foto

Schülername Klasse Projektthema Foto Schülername Klasse Projektthema Foto 1. Bayerhammer Florian BK 3a FC Barcelona - Red Bull 1 2. Harfmann Kevin BK 3a FC Barcelona - Red Bull 1 3. Hartmann Julia BK 3a Marken und Handelsketten im Vergleich

Mehr