NEWSLETTER. Aktuelle Top-Standorte im Kanton Bern OKTOBER Editorial. Fokus

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "NEWSLETTER. Aktuelle Top-Standorte im Kanton Bern OKTOBER 2008. Editorial. Fokus"

Transkript

1 OKTOBER 2008 NEWSLETTER Aktuelle Förderprojekte Duftstoffe, Druckzylinder, Neuansiedlungen: Best-Practice-Beispiele der WFB. Seite 2 Standortpromotion Networking beim Expat Table: Die WFB im Kontakt mit ausländischen Unternehmen. Seite 5 Fokus Top-Standorte des Kantons Bern auf einen Blick. Seite 6 Fokus Editorial Liebe Leserin, lieber Leser Mit diesem Newsletter stellen wir Ihnen einige innovative KMU im Kanton Bern vor. Auch präsentieren wir Ihnen in der Rubrik «Fokus» mehrere Top-Standorte im Kanton Bern. Über das Thema Top-Standorte informieren wir Sie aus verschiedenen Gründen: Einerseits geht es um unsere Dienstleistungen für Unternehmen, die im Kanton Bern Immobilien suchen. Andererseits porträtieren wir verschiedene Objekte im Kanton, die für Industrie- und Dienstleistungsunternehmen attraktiv sind. Auch finden Sie in diesem Newsletter Informationen über die kantonalen Entwicklungsschwerpunkte (ESP) sowie über die Möglichkeiten eines Immobilienerwerbs für Ausländer. Aktuelle Top-Standorte im Kanton Bern Der Businessplan steht die neuen Produkte sind serienreif. Nun braucht es Raum. Oft müssen Unternehmen in kurzer Zeit geeignete Büroräumlichkeiten, Gewerbe-, Produktions- oder Lagerräume finden. Ist kein bestehendes Objekt vorhanden, ist der Kauf von Bauland und somit ein Neubau eine Option. Auf den Seiten 6 und 7 stellen wir Ihnen einige aktuelle Top-Standorte im Kanton Bern vor. Ein attraktives Angebot an Standorten ist für den Kanton Bern von grosser Bedeutung. Dabei müssen wir sowohl den Expansionsbedürfnissen unserer eigenen Unternehmen wie auch der Nachfrage von Firmen, die sich in der Schweiz niederlassen wollen, gerecht werden. Der Kanton Bern verfügt über genügend Landreserven für kleinere und mittlere Flächen. Bei Grossflächen sind Neuzuteilungen bestehender Standorte oder die Umzonung neuer Flächen in Bauzonen möglich. Ich wünsche Ihnen eine spannende Lektüre. Denis Grisel, Leiter WFB

2 Aktuelle Förderprojekte AareNet AG Wegweisend in der Internet-Telefonie AareNet entwickelt, baut, verkauft und betreibt qualitativ hochstehende VoIP-Lösungen für Anbieter von Telefoniediensten. Voice over Internet Protocol (VoIP) ist die Technologie, welche es ermöglicht, Telefongespräche als Datenpakete über bestehende Daten- Netz-Infrastrukturen zu führen. Das bringt entscheidende Kostenvorteile sowohl beim Ausbau als auch bei Betrieb und Unterhalt des Systems. Der AareSwitch als Herz der VoIP-Lösungen übernimmt die wichtige Funktion der Vermittlung der Anrufer aufgrund der durch den Anwender gewählten Nummer. Eine aufeinander abgestimmte Auswahl von Gateways, IP-Telefonen, Applikations- und Überwachungssystemen garantiert die hohe Qualität und Zuverlässigkeit des gesamten Systems. Seine Stärken spielt das System beim so genannten Triple-Play-Ansatz aus: Dem Endkunden wird die Übermittlung von Telefonie, Internet und TV/Radio per IP angeboten. Zudem werden auch neue Dienste wie Videotelefonie, Instant Messaging und Click-to-Dial-Anwendungen verfügbar. Die Wirtschaftsförderung Kanton Bern unterstützte die Firma finanziell bei den Aufbauinvestitionen. AareNet wurde im Mai 2004 gegründet und hat ihren Sitz in Niederwangen bei Bern. Sie ist eine Start-up-Gesellschaft, die ihre Anfangsphase hinter sich hat und ihr Produkt bei den ersten zufriedenen Kunden erfolgreich lanciert hat. Für ihre VoIP-Lösungen verwendet AareNet ausschliesslich die selbst entwickelte Aare-Switch-Lösung. Die AareNet AG zählt heute 10 Mitarbeiter. AareNet AG Meriedweg 11 CH-3172 Niederwangen basisnote AG Erfolg versprechende Duftmarke Wer heute übers Internet auf Partnersuche geht, kann mit den Singles zwar Bild, Text und Ton austauschen, nicht aber den individuellen Geruch vergleichen. Das will das Jungunternehmen basisnote ändern. Jeder Mensch hat nicht nur einen individuellen Fingerabdruck, sondern auch ein eigenes Geruchsprofil. Gemäss wissenschaftlichen Erkenntnissen hat dieses einen entscheidenden Einfluss auf die Partnerwahl: und zwar, weil das vom Immunsystem mitbestimmte Geruchsprofil bei der Partnerwahl dazu dient, dass sich zwei Immunsysteme finden, die sich optimal ergänzen. basisnote entwickelt zusammen mit der ETH Zürich und der Universität Lausanne ein Testverfahren, mit welchem dieser Code sichtbar gemacht werden kann. Mittels dieses basisnote-tests kann man so sein eigenes Geruchsprofil messen und online mit potenziellen Partnern vergleichen. Somit kann die Partnersuche um ein weiteres Kriterium optimiert werden. Denn: Liebe ist, wenn die Chemie stimmt. Bei der basisnote AG handelt es sich um ein KTI-Projekt (Förderagentur für Innovation des Bundes). Die Wirtschaftsförderung Kanton Bern freut sich, dieses innovative KTI-Projekt finanziell zu unterstützen. Die basisnote AG wurde 2007 von Dr. August Hämmerli, Manuel Kaegi und Dominic Senn in Bern gegründet. Mit der ersten Finanzierungsrunde wird der Test zur Serienreife weiterentwickelt und ein erster Markteintritt realisiert. Entwicklungspartner für das innovative KTI-Projekt sind die ETH Zürich mit Dr. Mathias Wegner und die Universität Lausanne mit Pamela Cappello. basisnote R basisnote AG Nydeggstalden 30 CH-3011 Bern 2

3 DEGONDA Rehab SA Neuer Produktionsstandort Uetendorf DEGOND A Rehab sa Industriestrasse 12 û CH-3661 Uetendorf û Die DEGONDA Rehab SA ist in der Konzeption und Produktion von Elektrorollstühlen und -mobilen tätig. Der Elektrorollstuhl Turbo- Twist mit dem Twister-Patent (2005) hat den Vorteil, dass mit ihm auch Hindernisse von bis zu 10 cm Höhe praktisch ohne Schläge überwunden werden können. Auch besitzt der für den Innen- und Aussenbetrieb verwendbare Rollstuhl einen Zentralradantrieb, der ein Wenden auf kleinem Raum ermöglicht. Unter dem Projektnamen Swiss Design Power Base wird das bisherige Elektrorollstuhlkonzept Twist konsequent weiterentwickelt und optimiert. Das KTI-Projekt läuft in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Technik und Architektur Freiburg, der Schule für Gestaltung Aarau sowie zwei Industriepart- nern. Insbesondere werden Verbesserungen in den Bereichen Komfort, Hindernisbewältigung, Anwendungsmöglichkeiten im Sport, Autonomie, Transport, Zuverlässigkeit und Design angestrebt. Zentral dabei ist das Baukastensystem, das eine individuelle und einfache Zusammenstellung der einzelnen Komponenten erlaubt. Die Firma ist in neue Räumlichkeiten in Uetendorf eingezogen, was diverse Investitionen in Einrichtungen sowie Um- und Einbauten nach sich gezogen hat. Die Wirtschaftsförderung Kanton Bern hat den Uetendorfer Standort der DEGONDA Rehab SA bei ihrem Entwicklungsprojekt finanziell unterstützt. Der Standort in Uetendorf der DEGONDA Rehab SA, welche ihren Sitz in Lausanne hat, wurde 2007 als Zweitniederlassung gegründet. Die gesamte Produktion der multifunktionalen, individuell anpassbaren Elektrorollstühle erfolgt in Uetendorf, wo die Degonda Rehab SA 13 Mitarbeiter beschäftigt. Mit Ausnahme der Antriebsmotoren und der Akkus stammen auch sämtliche Zulieferer aus der Region. Am Produktionsstandort gibt es auch einen Showroom. Degonda Rehab SA Produktion Industriestrasse 12 CH-3661 Uetendorf Aeschlimann Schleiftechnik GmbH Innovative Metallverarbeitung Die Aeschlimann Schleiftechnik GmbH ist im Bereich Metallschleifen sowie in der generellen Metallverarbeitung tätig und auf die präzise Endbearbeitung mittels neuster CNC-Rundschleiftechnologie spezialisiert. Mit der Umsetzung von Erkenntnissen aus den eigenen Verfahren mit der neuen Schleiftechnologie resultieren direkte und indirekte Innovationen. Als Zulieferer bringt Aeschlimann Schleiftechnik ihr innovatives Know-how bereits im Entwicklungsstadium bei ihren Kunden ein. Diese sind meist Grossunternehmer aus dem Präzisionscluster. Die Wirtschaftsförderung Kanton Bern unterstützte die Aeschlimann Schleiftechnik GmbH bei der Gründung finanziell wurde das Familienunternehmen Aeschlimann Schleiftechnik für die Bearbeitung von Metallteilen als Zulieferer von grösseren Betrieben gegründet. Gegenüber herkömmlichen Endbearbeitungen minimiert Aeschlimann Schleiftechnik den Ausschuss. Gleichzeitig nehmen die Bearbeitungszeiten massiv ab und die Präzision nimmt zu. Aeschlimann Schleiftechnik GmbH Bernstrasse 22 CH-4950 Huttwil 3

4 Aktuelle Förderprojekte Feintool Teile & Komponenten AG Lyss Einen Gang höher geschaltet Als global tätige Technologie- und Komponentenzulieferin liefert die Lysser Feintool-Gruppe ihren Kunden eine breite Palette an Produkten und Dienstleistungen: Im Fineblanking/Forming bietet Sie Engineering, Produktionsanlagen, Werkzeugsystem und Teileproduktion an; in der Automation Systeme und Handling/Zuführ-Module der Montageautomation und in Plastic/Metal Components Verbundkomponenten aus Metall und Kunststoff. Traditionelle Feintool-Kernkompetenz ist die kundenspezifische Herstellung grosser Serien von feingeschnittenen und umgeformten, hochpräzisen Multifunktionskomponenten aus Stahl-, Aluminiumund Buntmetalllegierungen. Die Wirtschaftsförderung Kanton Bern unterstützte die Feintool Teile & Komponenten AG Lyss in einem Ausbauprojekt zur Entwicklung und Herstellung von Spezialteilen für handgeschaltete Getriebe mittels einer Kombination von Feinschneid-, Umform- und neu entwickelten Schleiftechniken. Die Feintool Teile & Komponenten AG Lyss besitzt ein spezielles Know-how in der Herstellung von Ventilplatten für Kompressoren, Kettenräder und Teile mit anspruchsvollen Verzahnungen und Geometrien. Die Feintool Teile & Komponenten AG Lyss beschäftigt am Standort Lyss 100 Festsowie 30 Temporärangestellte. Die Gruppe beschäftigt rund 1900 Mitarbeitende, davon rund 900 in der Schweiz, und bildet über 100 Lernende aus, davon 36 in Lyss. Feintool International Holding Industriering 8 CH-3250 Lyss Beck AG Swissform Neue Schweizer Schwesterfirma Die Produktion von Tiefdruckzylindern für den Verpackungs-, Etiketten-, Geschenkpapier- und Dekordruck ist das Kerngeschäft der international tätigen Beck GmbH aus Kippenheim in Deutschland. Das Leistungsspektrum umfasst alle Produktionsstufen: von der Reproduktion über die Rohlingherstellung bis zu Galvanik und Gravur. Die Gründung der Schweizer Schwesterfirma Beck AG Swissform am 1. Januar 2008 war die logische Konsequenz des kontinuierlichen Wachstums des Unternehmens. Durch die Gründung der Schweizer Gesellschaft bietet die Beck GmbH ihren Kunden vor allem in der Schweiz kürzere Wege und noch schnellere Reaktionszeiten. Am neuen Standort in den Räumen der Max Daetwyler AG, der Produzentin und Marktführerin von Zylindergravurtechnik, wurde in die modernste vollautomatische Zylinderproduktion investiert, um den Bedürfnissen des Marktes zu entsprechen. Neben der mechanischen Zylindergravur wird auch die Lasergravur (DLS) zum Einsatz kommen. Die Wirtschaftsförderung Kanton Bern steht der Beck GmbH bei ihrer ersten Niederlassung in der Schweiz vermittelnd und beratend zur Seite und unterstützt sie finanziell. Die Beck AG Swissform wurde am 1. Januar 2008 gegründet. Beck übernahm von den Schweizer Verpackungsproduzenten Amcor Flexibles Schüpbach AG in Burgdorf und der NYCO flexible packaging GmbH in Kirchberg deren Geschäftszweig Tiefdruckzylinderherstellung. Die Beck AG Swissform hat derzeit 14 Mitarbeiter. Eigentümer ist Uwe Beck, der auch in Deutschland die seit 50 Jahren bestehende Beck GmbH führt. Betriebsleiter ist Andreas Steiner. Beck AG Swissform Flugplatz CH-3368 Bleienbach 4

5 Standortpromotion Medienreise zur Precision Industry Rund 20 Journalisten aus den USA besuchten verschiedene Regionen der Schweiz und trafen dort mit Vertretern von Firmen aus der Präzisionsindustrie zusammen. Im Kanton Bern wurden die Journalisten unter anderem von Thomas Gfeller, Delegierter Stadtmarketing Biel und Samuel Estoppey, Vize- Präsident der Wirtschaftskammer Biel-Seeland empfangen, bevor sie während zweier Tagen drei Berner Firmen besichtigten: Die MPS Micro Precision Systems SA in Biel ist in der Entwicklung und Herstellung von Präzisionskugeln und -lagern, Miniaturkugelumlaufspindeln und 4-Punkt-Kugellagern tätig. Die Affolter Technologies SA in Malleray fabriziert elektronische und mechanische Komponenten sowie Werkzeugmaschinen für die Uhrenindustrie und die Mikrotechnik, während ihre Schwesterfirma Affolter Pignons SA Uhren- Räderwerke und Mikromechanikomponenten herstellt. Die Polydec SA in Biel entwickelt und produziert Präzisions-Mikroachsen für die Autoindustrie sowie hochpräzise Prüfspitzen für die elektronische Industrie und Präzisionsspindeln für die Haute Horlogerie und für medizinische Anwendungen. Expat Table Im Kanton Bern sind zirka Expats und Foreign Residents angesiedelt. In dieser Statistik nicht enthalten sind die vielen Ausländerinnen und Ausländer, die bereits die Schweizer Nationalität erworben haben. Die Studie «Foreign companies: the forgotton sector» der Swiss-American Chamber of Commerce aus dem Jahr 2006 hat nachgewiesen, dass zirka 10 Prozent des Schweizer Bruttoinlandprodukts durch ausländische Unternehmen erwirtschaftet wird. Gemäss der Studie haben diese Unternehmen einen Anteil von 20 Prozent am Schweizer Wirtschaftswachstum. Die Wirtschaftsförderung Kanton Bern hat deshalb zusammen mit ebay International, AXA Winterthur, RBS Scoutts Bank und Network Relocation die Plattform Expat Table geschaffen. Diese ermöglicht es ausländischen Führungskräften, neue Kontakte im Kanton Bern aufzubauen und zu pflegen. Der Lunch findet sechs bis acht Mal pro Jahr statt. Mehr Infos unter «Bern ist ein wunderschöner, lebhafter Ort zum Wohnen und Leben. Die Umgebung ist aussergewöhnlich schön. Die Menschen sind freundlich und wir verstehen uns gut mit ihnen. Die Schweiz bietet «Bern ist ein wunderschöner, lebhafter Ort zum Wohnen und Leben.» unseren Kindern ein wunderbares, sicheres Umfeld, um aufzuwachsen. Die Menge an kulturellen Erlebnissen, die wir in Bern geniessen können, ist für uns unglaublich. Ich arbeite sehr gern in Bern, denn die Leute sind sehr teamorientiert und harmonieren gut zusammen. Sie setzen sich stark für qualitativ hochstehende Arbeit, Präzision und Planung ein.» Val Romberg, Senior Vice President, CSL Behring, Verantwortlicher für die weltweite Forschung und Entwicklung. Val Romberg lebt mit seiner Frau Karla und zwei ihrer sechs Kinder in Muri bei Bern. Sein Sohn Luke besucht die International School of Berne, während Tochter Analisa an der British School in den Kindergarten geht. 5

6 Fokus Top-Standorte im Kanton Bern WFB hilft bei Immobiliensuche Top-Standort Grubenstrasse 11, Urtenen-Schönbühl Die Realisierung eines Unternehmensprojekts kann zusätzliche Bedürfnisse im Liegenschaftsbereich mit sich bringen: In begrenzter Zeit müssen geeignete Büroräumlichkeiten, Gewerbe-, Produktions- oder Lagergebäude gefunden werden. Wenn auf dem Markt kein geeignetes Objekt verfügbar ist, wird als Option der Kauf einer Baulandparzelle ins Auge gefasst. In enger Zusammenarbeit mit den Wirtschaftsregionen helfen wir bei der Suche nach geeigneten Immobilien und Landparzellen. Wir betreiben eine Immobiliendatenbank mit über 1000 Objekten. Diese sind per Internet abrufbar. Bei entsprechendem Bedarf führen wir für das jeweilige Unternehmen auch weitere Abklärungen durch. Nebenstehend finden Sie eine Übersicht mit aktuellen Top-Standorten für Unternehmen im Kanton Bern. Sollten Sie mehr über diese Objekte wissen wollen, kontaktieren Sie bitte unsere regionalen Projektleiter unter: Repräsentatives Gebäude mit modernem Innenausbau im Bürobereich in einer sehr begehrten Industrie- und Gewerbezone. Optimale verkehrstechnische Lage direkt an der Autobahn A1. Auch die gute Erschliessung mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist gewährleistet. Büro und Gewerbe Objekttyp inkl. Fläche: m 2 Mietzins: Büros CHF 220. /m 2 /Jahr + Nebenkosten Lager CHF 100. bis 110. /m 2 /Jahr + Nebenkosten Top-Wohnbauprojekte Mit dem Label Entwicklungsschwerpunkt (ESP) Wohnen zeichnet der Kanton Bern jedes Jahr Wohnbauprojekte aus, die punkto Architektur- und Siedlungsqualität neue Massstäbe setzen. Die Gewinner des Wettbewerbs 2007 sind: Scheibenstrasse-Areal Thun, Schönberg Ost Bern, Landschaftspark Lyss und Hertenbrünnen Köniz/ Schliern. ESP: besonders attraktiv Der Kanton Bern begünstigt die Ansiedlung von Arbeitsplätzen an ausgesuchten, zentralen Standorten. Dabei liegt der Fokus auf den kantonalen Entwicklungsschwerpunkten. An diesen sind alle massgeblichen Faktoren, wie die Verkehrsanbindung oder das Einzugsgebiet, für Arbeitskräfte und Kunden optimal. Infoquellen auf einen Blick Top-Standorte Wirtschaft: Top-Standorte Wohnen: > wohnen > wohnbauprojekte Immobiliendatenbank: ESP-Standorte Kanton Bern: Immobilienerwerb durch Ausländer: > Factsheet Immobilien Immobilienerwerb durch Ausländer Seit einigen Jahren wird der Schweizer Immobilienmarkt kontinuierlich liberalisiert. In einigen Fällen bestehen aber für Ausländer noch Einschränkungen. Als Ausländer gelten in dieser Hinsicht: Ausländer mit Wohnsitz im Ausland, Personen mit B-Ausweis, Gesellschaften mit Sitz im Ausland sowie von Personen im Ausland geführte Schweizer Firmen. Für den Erwerb von Geschäftsliegenschaften, Haupt-, Zweit- oder Ferienwohnungen sowie Wohnliegenschaften existieren unterschiedliche Bedingungen. 6

7 Top-Standort Schüsspark Neumarktstrasse 31, Biel Top-Standort Gewerbepark Stockacker, Niederbipp Neues Mietobjekt mit Wohnungen und Büros. 5 Stockwerke mit moderner Infrastruktur und hohen, hellen Räumen. Zu Fuss vom Bahnhof in 5 Minuten erreichbar. Einstellhallenparkplätze vorhanden. Sofortige Verfügbarkeit. Der Gewerbepark Stockacker in Niederbipp bietet einem oder mehreren Nutzern vielseitige Gebrauchsmöglichkeiten in einer idealen Lage mit verschiedenen Modularten. Der Gewerbepark Niederbipp ist geeignet für Unternehmen im Gewerbe, in der Kleinindustrie oder der Dienstleistungsbranche. Objekttyp inkl. Fläche: Mietzins: Büroräumlichkeiten, Atelier, kleine Gewerbe 880 m 2 im EG CHF 230. /m 2 /Jahr + Nebenkosten Objekttyp inkl. Fläche: Mietzins: Polyvalente Nutzungsmöglichkeiten UG, EG, 1. und 2. Stock, Fläche insgesamt m 2 ca. CHF 150. /m 2 /Jahr Top-Standort Wirtschaftspark Thun Schoren Top-Standort Route de Sorvilier 21, Bévilard Der Wirtschaftspark Thun Schoren entsteht in attraktiver Lage in der Nähe des Sees mit Blick auf die Alpen und gutem Anschluss an den öffentlichen Verkehr sowie zur Autobahn A6. Das Bauland wird im Baurecht abgegeben und es besteht Mitspracherecht bei der Planung. Der Wirtschaftspark Thun Schoren ist geeignet für die Branchen Energie und Umwelt, Präzision und Hightech, Medizinaltechnik, Informatik, Wellness und Erholung sowie Design und Mode. Dienstleistungsbetrieb mit modulierbaren Flächen. Ausgestattete Verwaltungsfläche mit Business-Center-Infrastruktur im Herzen der Region für Mikrotechnik. Repräsentatives Gebäude mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis an der Verkehrsachse Biel Basel. Büroräumlichkeiten, Atelier, kleine Gewerbe Objekttyp inkl. Fläche: Baufläche Gebäude m 2 Grünfläche m 2 Parzellengrössen von 500 m 2 bis 4000 m 2 Baurechts-Landpreise: Verhandlungspreis Objekttyp inkl. Fläche: Verkaufspreis: Büroräumlichkeiten 209 m 2 im 1. Stock 209 m 2 im 2. Stock 209 m 2 im 3. Stock + gemeinsame Räume (Konferenzräume, Eingangshalle, Archiv) Verhandlungspreis 7

8 News & Events Kurz berichtet Kommende Events Adlatus ist ein Netzwerk praxisorientierter Unternehmensberater. Immer wieder tauchen Fragen auf, die ein Unternehmer nicht selbst beantworten kann. Dann sind Berater oder Coaches gefragt. Hier setzt Adlatus an. Erfahrene Manager im Ruhestand stehen mit ihrem betriebswirtschaftlichen Know-how jungen Berufsleuten bei ihrem Schritt in die Selbstständigkeit zur Seite gegründet, zählt Adlatus inzwischen rund 300 Mitglieder. Dieser Award ist das bedeutendste Gütesiegel für Innovation und Technologietransfer in der Schweiz. Forscher und Entwickler aus der ganzen Schweiz präsentieren jedes Jahr ihre angewandten Produkte, die kurz vor der Marktreife stehen. Ausschlaggebend für die Attraktivität des Swiss Technology Award ist, dass er vor allem technologische Innovationen prämiert und dass als Preis kein dicker Check winkt, sondern ein Bündel von Chancen Chancen für den raschen Markteintritt. Die Wirtschaftsförderung ist ein Netzwerkpartner des Swiss Technology Award. GetDiversity unterstützt Unternehmen und Organisationen bei der Suche nach Frauen in Aufsichtsgremien. Erfolgreiche Unternehmen und Organisationen haben erkannt, dass der Beizug von Frauen zusätzliche Sichtweisen, Werte und Erfahrungshorizonte einbringt. Eine gute Verteilung von Fähigkeiten und Kompetenzen von der Basis bis zum obersten Aufsichtsgremium führt zu qualitativ besseren Entscheiden. immo-shopping , Wankdorf-Center, Bern Boom in der Medtech- und Healthcare-Branche? , World Trade Center, Zürich Der ausserbörsliche Aktienhandel (OTC) als Instrument der Unternehmensentwicklung , Art Deco Hotel, Biel International Business Cocktail Berne , Historisches Museum Bern, begrenzte Teilnehmerzahl Neuunternehmerkurs , innobe AG Gründerzentrum, Bern Swiss Technology Award / Swiss Innovation Forum , Congress Center, Basel wohn-raum , BEA bern expo, Bern Die Beziehungen der EU mit der Schweiz , Hotel Bellevue Palace, Bern Bridge Point Bern WBCB als Inkubator , Hotel Bellevue Palace, Bern Eigenheim.08 Biel/Bienne , Swiss Tennis Center, Biel Berne Cluster Day , Hotel Kursaal Allegro, Bern Die Berner Kantonalbank BEKB gibt die Broschüre «Erfolgreiches Innovationsmanagement in kleinen und mittleren Unternehmen» heraus. Diese gibt KMU diverse Ideen und Hilfestellungen zum Thema Innovationsmanagement. Autor ist Dr. Dr. h. c. mult. Norbert Thom, Professor an der Universität Bern. Neue Mitarbeiterin bei der WFB Annette Hediger arbeitet seit 16. Juli 2008 im Sekretariat in Bern. Kontakt Münsterplatz 3, CH-3011 Bern Robert-Walser-Platz 7, CH-2501 Biel Tel (0) Tel (0) Fax ++41 (0) Fax ++41 (0) Impressum Auflage Exemplare Deutsch und Französisch Redaktion Wirtschaftsförderung Kanton Bern Gestaltung Casalini Werbeagentur AG, Bern Druck Geiger AG, Bern SQS-COC

Gewerbe- und Bürozentrum Lysspark

Gewerbe- und Bürozentrum Lysspark Gewerbe- und Bürozentrum Lysspark Grenzstrasse 20, 3250 Lyss RNR-Immobilien Badertscher Liegenschaften AG Inhaltsverzeichnis Impressum und Kontakt 2 Gemeinde Lyss 3 Lage der Liegenschaft 4 Objektdaten

Mehr

solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Die Vorteile auf einen Blick

solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Die Vorteile auf einen Blick solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Der Solvay Industriepark Zurzach ist ein attraktiver und innovativer Standort für Chemie-, Industrie-, Gewerbe- und Dienstleistungsunternehmen.

Mehr

in4u betreibt neue Cloud Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013

in4u betreibt neue Cloud Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013 Medienmitteilung: in4u betreibt neue Cloud Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013 in4u AG lanciert gemeinsam mit Axept Business Software AG die AXvicloud Eine neu entwickelte und

Mehr

Jungunternehmer und Business Center Kehlerpark

Jungunternehmer und Business Center Kehlerpark Jungunternehmer und Business Center Kehlerpark Neue und innovative Wege in der Wirtschaftsförderung in Dornbirn ISK Institut für Standort-, Regional- und Kommunalentwicklung Gestern wurde im Rahmen einer

Mehr

Axept lanciert neue Cloud-Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013

Axept lanciert neue Cloud-Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013 Axept Business Software AG www.axept.ch Medienmitteilung: Axept lanciert neue Cloud-Lösung AXvicloud für ABACUS Business Software ab Oktober 2013 Axept Business Software AG lanciert mit AXvicloud eine

Mehr

Immobilien im Kanton Thurgau: Ihr neuer Standort

Immobilien im Kanton Thurgau: Ihr neuer Standort Seite 1/10 Immobilien im Kanton Thurgau: Ihr neuer Standort Suchen Sie für Ihr Unternehmen die passende Immobilie im Kanton Thurgau? Unabhängig davon, was ihre Bedürfnisse sind, im Thurgau werden Sie fündig

Mehr

Luterbach Ruchacker / Bödeliacker Grundstück 23 601 m 2 / 7 142 m 2

Luterbach Ruchacker / Bödeliacker Grundstück 23 601 m 2 / 7 142 m 2 Bauland Luterbach Ruchacker / Bödeliacker Grundstück 23 601 m 2 / 7 142 m 2 2012 Google Cnes/Spot Image/DigitalGlobe, Flotron/Grunder Ingenieure, GeoEye, Kanton Solothurn Bauherrschaft Generalunternehmung

Mehr

Unsere Dienstleistungen für Unternehmen

Unsere Dienstleistungen für Unternehmen Unsere Dienstleistungen für Unternehmen Beratung und Vermittlung von Kontakten, Bewilligungen, Immobilien und Bürgschaften Finanzierungshilfen Steuererleichterungen Netzwerk Ansprechpartner Beratung und

Mehr

IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION.

IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION. IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION. IHRE VORTEILE: Intelligente Software und individuelle Lösungen für Ihre Entscheidungsfreiheit Fundierte Fachkenntnisse und langjährige Erfahrung

Mehr

Just-in-Time Büro Tageweise oder dauerhaft Arbeitsplätze und Büroräume mieten, ganz auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt.

Just-in-Time Büro Tageweise oder dauerhaft Arbeitsplätze und Büroräume mieten, ganz auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt. Just-in-Time Büro Tageweise oder dauerhaft Arbeitsplätze und Büroräume mieten, ganz auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt. www.businesshouse108.ch Die blauen Engel. Eine wahre Geschichte. Das heutige

Mehr

Zwischennutzung Bahnhof OST Brandrietstr. 8, 8307 Effretikon

Zwischennutzung Bahnhof OST Brandrietstr. 8, 8307 Effretikon Zwischennutzung Bahnhof OST Brandrietstr. 8, 8307 Effretikon Ihr Ansprechpartner GRAF & PARTNER Immobilien AG Winterthur Herr Ralph Löpfe Schützenstrasse 53 8400 Winterthur Direktwahl 052 224 05 50 ralph.loepfe@immobag-winterthur.ch

Mehr

Wirtschaftsförderung und Ansiedlungen Rolle von Volkswirtschaft Berner Oberland und Gemeinden

Wirtschaftsförderung und Ansiedlungen Rolle von Volkswirtschaft Berner Oberland und Gemeinden Wirtschaftsförderung und Ansiedlungen Rolle von Volkswirtschaft Berner Oberland und Gemeinden Daniel Wüthrich, Tourismus und Regionalentwicklung, Leiter Tourismus und Regionalentwicklung (TouReg) 1 Was

Mehr

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens VoIP/IP-Lösungen von Aastra Neue Wege der Kommunikation Voice over IP (VoIP) eine neue Technologie revolutioniert die Geschäftstelefonie. Traditionelle

Mehr

Übersicht. Beschreibung. Netto-Mietzinse

Übersicht. Beschreibung. Netto-Mietzinse in Mauren Übersicht Adresse 8576 Mauren TG Objekt neubau Büro- und Gewerbegebäude Quadratmeter ca. 334 m 2 Büroräume (1. und 2. Obergeschoss) ca. 303 m 2 Produktionsräume mit Option von ca. 303 m 2 (Zwischenboden)

Mehr

Hallo Zukunft. GlobalHome. Die Zukunft kann sich darauf einrichten.

Hallo Zukunft. GlobalHome. Die Zukunft kann sich darauf einrichten. Hallo Zukunft. GlobalHome. Die Zukunft kann sich darauf einrichten. GlobalHome. Hallo Zukunft. das Festlegen Loslassen. Die Welt ändert sich schnell, die Welt ändert sich ständig. Selfness, Silver Society,

Mehr

Von 300m 2 bis 5 000m 2 Bezug ab sofort

Von 300m 2 bis 5 000m 2 Bezug ab sofort Von 300m 2 bis 5 000m 2 Bezug ab sofort IHRE BÜRORÄUME IM GRÜNEN BEREICH. IHRE BÜRORÄUME IM GRÜNEN BEREICH. SOLAR 5 IHRE BÜRORÄUME IM GRÜNEN BEREICH IM WIRTSCHAFTSSTANDORT SCHAFFHAUSEN. Tor zu Europas

Mehr

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens VoIP/IP-Lösungen von Aastra-DeTeWe Neue Wege der Kommunikation Voice over IP (VoIP) eine neue Technologie revolutioniert die Geschäftstelefonie. Traditionelle

Mehr

Hürlimann-Areal Zürich (ZH) Ehemalige Brauerei Hürlimann

Hürlimann-Areal Zürich (ZH) Ehemalige Brauerei Hürlimann Beispiele erfolgreicher Umnutzungen von Industriebrachen 2 Bundesamt für Umwelt BAFU Abteilung Boden und Biotechnologie 3003 Bern Tel. 031 323 93 49 altlasten@bafu.admin.ch (ZH) Ehemalige Brauerei Hürlimann

Mehr

InnoCampus AG Biel/Bienne

InnoCampus AG Biel/Bienne Standort Informationsveranstaltung zur Trägerschaftsgründung, Version 0.1 vom 30. Mai 2013 Autor: Felix Kunz, des. Delegierter des Verwaltungsrats Standort Engagement Felix Kunz Unternehmer im IT- / Technologiebereich

Mehr

NEUBAU BÜROCENTER. Neusser City am Bahnhof. Büros Ladenlokal angeschlossenes Parkhaus direkt am Neusser Bahnhof NEUSS FURTHER STR. 3.

NEUBAU BÜROCENTER. Neusser City am Bahnhof. Büros Ladenlokal angeschlossenes Parkhaus direkt am Neusser Bahnhof NEUSS FURTHER STR. 3. NEUBAU BÜROCENTER Neusser City am Bahnhof direkt gegenüber NEUSS FURTHER STR. 3 Büros Ladenlokal angeschlossenes Parkhaus direkt am Neusser Bahnhof Ihr Büro Ihr Erfolg! Ihr Office am optimalen Standort

Mehr

Berner Fachhochschule. Bildung und Forschung auf dem faszinierenden Gebiet der Informatik. bfh.ch/informatik

Berner Fachhochschule. Bildung und Forschung auf dem faszinierenden Gebiet der Informatik. bfh.ch/informatik Berner Fachhochschule Bildung und Forschung auf dem faszinierenden Gebiet der Informatik. bfh.ch/informatik Berner Fachhochschule Technik und Informatik Postfach, CH-2501 Biel/Bienne T +41 32 321 61 11

Mehr

Gewerbe- und Industrieimmobilien: Eine unterschätzte Anlagekategorie?

Gewerbe- und Industrieimmobilien: Eine unterschätzte Anlagekategorie? Gewerbe- und Industrieimmobilien: Eine unterschätzte Anlagekategorie? Arno Kneubühler, Procimmo SA, Direktor und Partner Swiss Real Estate Funds Day 2015 Zürich, 2 Agenda Aktueller Immobilienmarkt: Ein

Mehr

Vermietungsdokumentation WEBERSBLEICHE, 9000 St. Gallen

Vermietungsdokumentation WEBERSBLEICHE, 9000 St. Gallen Vermietungsdokumentation WEBERSBLEICHE, 9000 St. Gallen die letzten m 2 zu vermieten Vermietung / Bewirtschaftung: PRIVERA AG Marc Hempele Leiter Bewirtschaftung Vadianstrasse 29 9000 St. Gallen Tel. 071

Mehr

Bildung und Forschung an der Schnittstelle von Medizin, Technik und Informatik

Bildung und Forschung an der Schnittstelle von Medizin, Technik und Informatik Berner Fachhochschule Technik und Informatik Bildung und Forschung an der Schnittstelle von Medizin, Technik und Informatik ti.bfh.ch/med ti.bfh.ch/med das Portal zu den Studiengängen und Forschungsprojekten

Mehr

So spritzig wie Ihre Geschäftsideen. Fakten und Zahlen. Vorteile auf einen Blick. Internationale und nationale Netzwerke. Zentrale geografische Lage

So spritzig wie Ihre Geschäftsideen. Fakten und Zahlen. Vorteile auf einen Blick. Internationale und nationale Netzwerke. Zentrale geografische Lage So spritzig wie Ihre Geschäftsideen Fakten und Zahlen Vorteile auf einen Blick Internationale und nationale e Zentrale geografische Lage Dienstleistungen und Kontaktpersonen Willkommen im Kanton Bern!

Mehr

AXA ihr Auftritt in der Region

AXA ihr Auftritt in der Region Volkswirtschaftliche Bedeutung der AXA Winterthur für Winterthur und den Kanton Zürich Anders Malmström Leiter Ressort Leben, Mitglied der Geschäftsleitung der AXA Winterthur th AXA ihr Auftritt in der

Mehr

BEST PRACTICE MEETING green.ch Gruppe «Datensicherheit Erfolgsfaktor für Firmen» Donnerstag, 26. Juni 2014, 14.30 18.30 Uhr

BEST PRACTICE MEETING green.ch Gruppe «Datensicherheit Erfolgsfaktor für Firmen» Donnerstag, 26. Juni 2014, 14.30 18.30 Uhr green.ch Gruppe «Datensicherheit Erfolgsfaktor für Firmen» Donnerstag, 26. Juni 2014, 14.30 18.30 Uhr «Wissen teilen und nutzen» Welche Themen bewegen Unternehmerinnen und Unternehmer? Welche Branche steht

Mehr

Aktuell: Zentrum Europaplatz in Bern, S. 14 «The Metropolitans» in Zürich, S. 20 Hotel Thessoni classic in Zürich-Regensdorf, S.

Aktuell: Zentrum Europaplatz in Bern, S. 14 «The Metropolitans» in Zürich, S. 20 Hotel Thessoni classic in Zürich-Regensdorf, S. Das aktuelle Bau-Fachmagazin www.bauinfomagazin.ch 1-2015 21. Jahrgang CHF 9.50 5.50 Aktuell: Zentrum Europaplatz in Bern, S. 14 «The Metropolitans» in Zürich, S. 20 Hotel Thessoni classic in Zürich-Regensdorf,

Mehr

BINZ 38 ATTRAKTIVE BÜROFLÄCHEN ZU VERMIETEN OVERVIEW PI - PERFORMANCE

BINZ 38 ATTRAKTIVE BÜROFLÄCHEN ZU VERMIETEN OVERVIEW PI - PERFORMANCE BINZ 38 ATTRAKTIVE BÜROFLÄCHEN ZU VERMIETEN OVERVIEW PI - PERFORMANCE 1 LAGE Zentrale städtische Lage mit Anschluss ans Erholungsgebiet Lage Das Bürohaus «Binz 38» liegt an der Binzstrasse 38 im aufstrebenden

Mehr

MDM Finance-Consulting GmbH

MDM Finance-Consulting GmbH Verkaufsdokumentation Freistehendes 8 ½ Zi EFH Langenthal Ringstrasse 49, 4900 Langenthal Dorfidentität Seit 1997 ist Langenthal offiziell eine Stadt und bildet das Zentrum des bernischen Oberaargaus mit

Mehr

PPP-Erfolgsfaktoren Finanzen und Modelle. SENE FORUM 2010 Adrian Lehmann, Portfoliomanager CS REF LivingPlus

PPP-Erfolgsfaktoren Finanzen und Modelle. SENE FORUM 2010 Adrian Lehmann, Portfoliomanager CS REF LivingPlus PPP-Erfolgsfaktoren Finanzen und Modelle SENE FORUM 2010 Adrian Lehmann, Portfoliomanager CS REF LivingPlus Quelle: Credit Suisse Credit Suisse Real Estate Asset Management Schweiz 24.6 Mrd. CHF verwaltete

Mehr

Ebmatingen Gemeinde Maur am Pfannenstiel, oberhalb des Greifensees

Ebmatingen Gemeinde Maur am Pfannenstiel, oberhalb des Greifensees 1 Zu verkaufen in Ebmatingen Gemeinde Maur am Pfannenstiel, oberhalb des Greifensees Grundstück 739 m 2 mit Einfamilienhaus (Abbruch-/Sanierungsobjekt) www.rls-zh.ch Bauzone Wohnzone W1/Maur (www.maur.ch)

Mehr

Gebäude A V S W1 W2 D M

Gebäude A V S W1 W2 D M M Repräsentatives Bürogebäude Das moderne Bürogebäude M wurde 2001 im Minergie-Standard gebaut und weist einen hochstehenden Ausbau auf. Die Mietflächen eignen sich für Grossraum- und Einzelbüros sowie

Mehr

druckguss Kompetenz in Metall

druckguss Kompetenz in Metall druckguss Kompetenz in Metall 2 und wie man damit umgeht Schweizer Qualität als Ausgangspunkt 1933 Gründung der Metallgarnitur GmbH, in St.Gallen-Winkeln 1948 Umzug nach Gossau SG, an die Mooswiesstrasse

Mehr

WIR BIETEN ALLES AUS EINER HAND: UMWELTMONITORING, IT-DIENSTE UND DATENMANAGEMENT

WIR BIETEN ALLES AUS EINER HAND: UMWELTMONITORING, IT-DIENSTE UND DATENMANAGEMENT WIR BIETEN ALLES AUS EINER HAND: UMWELTMONITORING, IT-DIENSTE UND DATENMANAGEMENT Die innet Monitoring AG ist das Kompetenzzentrum für Beratungen, Messungen und Datenverarbeitungen im Umweltbereich UMWELTPROFIS

Mehr

Was ist VoIP. Ist-Zustand

Was ist VoIP. Ist-Zustand Was ist VoIP Unter Internet-Telefonie bzw. IP-Telefonie (Internet Protokoll-Telefonie; auch Voice over IP (VoIP)) versteht man das Telefonieren über e, die nach Internet-Standards aufgebaut sind. Dabei

Mehr

Immobilien-Konferenz Bauen im Bestand: Verdichtung, Ökologie, Tragbarkeit

Immobilien-Konferenz Bauen im Bestand: Verdichtung, Ökologie, Tragbarkeit Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Immobilien-Konferenz Bauen im Bestand: Verdichtung, Ökologie, Tragbarkeit Donnerstag, 6. Juni 2013, 08.45 17.15 Uhr www.hslu.ch/ifz-konferenzen Immobilien-Konferenz

Mehr

Speedaccess für KMU. Ein Internet-Zugang, der Ihnen keine Grenzen setzt!

Speedaccess für KMU. Ein Internet-Zugang, der Ihnen keine Grenzen setzt! Speedaccess für KMU Ein Internet-Zugang, der Ihnen keine Grenzen setzt! Wer für morgen plant, muss heute handeln. Massgeschneiderte Lösungen für KMU s. Sind alle Ihre Internet-Ansprüche erfüllt? Das Internet

Mehr

Am Sandtorkai 50 Hamburg. SKai

Am Sandtorkai 50 Hamburg. SKai Am Sandtorkai 50 Hamburg SKai Ein Büro in der HafenCity als Arbeitsplatz der Zukunft! Die HafenCity ist Europas größtes innerstädtisches Stadtentwicklungsprojekt. In dem früheren Hafen- und Industriegebiet

Mehr

«Wir sind Colliers.» Kurzvortrag zur Preissensitivität von Standortfaktoren. Colliers CRA AG Felix Thurnheer Zürich, 11.

«Wir sind Colliers.» Kurzvortrag zur Preissensitivität von Standortfaktoren. Colliers CRA AG Felix Thurnheer Zürich, 11. «Wir sind Colliers.» Kurzvortrag zur Preissensitivität von Standortfaktoren Colliers CRA AG Felix Thurnheer Zürich, 11. September 2008 Colliers in der Schweiz Zur Preissensibilität von Standortfaktoren

Mehr

nova basic step modul Report ergodata Report ergodata Einrichtungssysteme für das Büro AXA Winterthur, Winterthur Gemeindewerke Horgen, Horgen

nova basic step modul Report ergodata Report ergodata Einrichtungssysteme für das Büro AXA Winterthur, Winterthur Gemeindewerke Horgen, Horgen ergodata Einrichtungssysteme für das Büro Report ergodata AXA Winterthur, Winterthur Gemeindewerke Horgen, Horgen Einrichtungssysteme für das Büro Version 1.3 Report nova basic IIHF International Ice Hockey

Mehr

Industrielle Laserbeschriftungen. Laser-Beschriften / -Gravieren / -Schweissen. rofam

Industrielle Laserbeschriftungen. Laser-Beschriften / -Gravieren / -Schweissen. rofam Industrielle Laserbeschriftungen Laser-Beschriften Laser-Gravieren Laser-Beschriften Laser-Gravieren Laser-Beschriften La Laser-Beschriften / -Gravieren / -Schweissen Medizinaltechnik Laser-Beschriften

Mehr

Informationsnewsletter Februar 2014 URBANE LEBENSQUALITÄT. www. imlenz. .ch

Informationsnewsletter Februar 2014 URBANE LEBENSQUALITÄT. www. imlenz. .ch Informationsnewsletter Februar 2014 URBANE LEBENSQUALITÄT www. imlenz.ch EDITORIAL Im Namen der Losinger Marazzi AG wünsche ich Ihnen ein gutes, neues und erfolgreiches Jahr 2014. Eine Baustelle ist stetig

Mehr

PROJEKT REGENBOGENHAUS ZÜRICH ZÜRICH LIEBT ANDERS

PROJEKT REGENBOGENHAUS ZÜRICH ZÜRICH LIEBT ANDERS PROJEKT REGENBOGENHAUS ZÜRICH ZÜRICH LIEBT ANDERS PROJEKT REGENBOGENHAUS Seite 2 Inhalt Inhalt... 2 Einleitung... 3 Warum ein Regenbogenhaus?... 3 Unsere Ziele: Integration statt Isolation Wir leben Zürich

Mehr

Übergreifende Prozessplattform mit SAP BPM. Leiter E-Gov-Projekte

Übergreifende Prozessplattform mit SAP BPM. Leiter E-Gov-Projekte Übergreifende Prozessplattform mit SAP BPM Marco Bürli Leiter E-Gov-Projekte Informatik Aargau Lars Erdmann Partner Q_PERIOR Agenda E-Government im Kanton Aargau Anspruchsgruppen E-Government Strategie

Mehr

Medienmitteilung. Zürich/Basel 23. Januar 2007. Höchst dotierter Architekturpreis der Schweiz für Tageslicht- Nutzung

Medienmitteilung. Zürich/Basel 23. Januar 2007. Höchst dotierter Architekturpreis der Schweiz für Tageslicht- Nutzung Medienmitteilung Zürich/Basel 23. Januar 2007 Höchst dotierter Architekturpreis der Schweiz für Tageslicht- Nutzung Die Velux Stiftung hat in Zusammenarbeit mit dem ETH Wohnforum den ersten Tageslicht-Award

Mehr

Planen und optimieren mit Weitsicht

Planen und optimieren mit Weitsicht Planen und optimieren mit Weitsicht Niederlassungen Hauptsitz Netlan IT-Solution AG Grubenstrasse 1 CH-3123 Belp Tel: +41 31 848 28 28 Geschäftsstelle Netlan IT-Solution AG Bireggstrasse 2 CH-6003 Luzern

Mehr

Gemeinsam auf Erfolgskurs

Gemeinsam auf Erfolgskurs Gemeinsam auf Erfolgskurs Wir suchen nicht den kurzfristigen Erfolg, sondern liefern den Beweis, dass sich ein Unternehmen profitabel entwickelt. Profitables Wach stum für eine erfolgreiche Zukunft Das

Mehr

Verdichtung der städtischen Wohnbevölkerung. Swiss Real Estate Institute 64. Gewerbliche Winterkonferenz Klosters 18.01.2013

Verdichtung der städtischen Wohnbevölkerung. Swiss Real Estate Institute 64. Gewerbliche Winterkonferenz Klosters 18.01.2013 Verdichtung der städtischen Wohnbevölkerung Swiss Real Estate Institute 64. Gewerbliche Winterkonferenz Klosters 18.01.2013 Seit 1981 wächst die Schweizer Wohnbevölkerung nur ausserhalb der grossen Städte

Mehr

F O R M E N B A U U N D K U N S T S T O F F S P R I T Z G U S S

F O R M E N B A U U N D K U N S T S T O F F S P R I T Z G U S S I H R P A R T N E R F Ü R F O R M E N B A U U N D K U N S T S T O F F S P R I T Z G U S S H E R Z L I C H W I L L K O M M E N! Seit mehr als 40 Jahren ist die Max Allemann Werkzeugbau AG in der Kunststoffindustrie

Mehr

Nutzen Sie, gehört. Familien-Unterhaltung ohne jede Einschränkung. Das Beste zuhause bietet Ihnen nur das TeleCom- Angebot der gbm.

Nutzen Sie, gehört. Familien-Unterhaltung ohne jede Einschränkung. Das Beste zuhause bietet Ihnen nur das TeleCom- Angebot der gbm. Nutzen Sie, was Ihnen gehört Familien-Unterhaltung ohne jede Einschränkung. Das Beste zuhause bietet Ihnen nur das TeleCom- Angebot der gbm. «Was sich heute definitiv empfiehlt, ist das Abonnieren aller

Mehr

Anreise zum Messeplatz der BEA bern expo AG Bern ist in geografischer und verkehrstechnischer Lage geradezu ein Idealfall. Mit der vorbildlichen

Anreise zum Messeplatz der BEA bern expo AG Bern ist in geografischer und verkehrstechnischer Lage geradezu ein Idealfall. Mit der vorbildlichen Anreise zum Messeplatz der BEA bern expo AG Bern ist in geografischer und verkehrstechnischer Lage geradezu ein Idealfall. Mit der vorbildlichen Verkehrsanbindung an das öffentliche Schienen- und Strassenverkehrsnetz

Mehr

Swiss Pavilion an der Mach-Tool 2015. Mit Schweizer Innovationskraft in neue Märkte

Swiss Pavilion an der Mach-Tool 2015. Mit Schweizer Innovationskraft in neue Märkte Internationale Fachmesse für Werkzeugmaschinen Polen, Poznan, 9. 12. Juni 2015 Mit Schweizer Innovationskraft in neue Märkte Einladung zur Teilnahme am Swiss Pavilion Schweizer Gemeinschaftsstand Organisatoren:

Mehr

Unternehmenspräsentation MeineSelbstaendigkeit.com

Unternehmenspräsentation MeineSelbstaendigkeit.com Unternehmenspräsentation MeineSelbstaendigkeit.com 1 Unternehmenspräsentation Überblick Zielgruppe Produktangebot Gewerbliche Immobilien Unternehmensbörse Geschäftskonzepte Erfolgreich selbständig Daten

Mehr

Der Neubau Sternenhof als Ausdruck einer Firmengruppe im Wachstum

Der Neubau Sternenhof als Ausdruck einer Firmengruppe im Wachstum Der Neubau Sternenhof als Ausdruck einer Firmengruppe im Wachstum GNI-Feierabendseminar am Folie 1 Folie 2 Unsere Vision Unsere Kunden sehen Endress+Hauser als den internationalen Anbieter von Lösungen,

Mehr

Erstvermietung in Rapperswil-Jona «Gewerbepark Engelhölzli» beim Autobahnanschluss der A53

Erstvermietung in Rapperswil-Jona «Gewerbepark Engelhölzli» beim Autobahnanschluss der A53 Ruchti Immobilien, Im Zentrum 17, 8604 Volketswil T 044 945 53 22, F 044 945 53 49, www.ruchti-immobilien.ch, info@ruchti-immobilien.ch Erstvermietung in Rapperswil-Jona «Gewerbepark Engelhölzli» beim

Mehr

venture kick: 130 000 Franken Startkapital für Startups an Schweizer Hochschulen

venture kick: 130 000 Franken Startkapital für Startups an Schweizer Hochschulen venture kick: 130 000 Franken Startkapital für Startups an Schweizer Hochschulen Talents and Business idea Business Case Spin-off company 10 000 CHF 8 Projekte präsentieren 4 erhalten 10 000 CHF Nur Spin-off-Projekte

Mehr

GEMEINSAM ERFOLGREICHER. Partnerschaft Strategie Handlungsspielraum Wachstumschancen Durchschlagskraft

GEMEINSAM ERFOLGREICHER. Partnerschaft Strategie Handlungsspielraum Wachstumschancen Durchschlagskraft DIE ERFOLG MACHEN. GEMEINSAM ERFOLGREICHER. Partnerschaft Strategie Handlungsspielraum Wachstumschancen Durchschlagskraft Netzwerk Dialog Innovation Fortschritt Zukunft »Zukunftsfonds philosophy of building

Mehr

Raum für Sie und Ihre Ideen

Raum für Sie und Ihre Ideen Blick vom 7. Stock der MULTIFABRIK: Mit einer solchen Aussicht auf See, Rigi und Berge lassen sich Ideen verwirklichen. Raum für Sie und Ihre Ideen Weit herum ist der Turm sichtbar: die MultiFabrik steht

Mehr

Wohn- und Geschäftshaus mit integriertem CoWorking Space

Wohn- und Geschäftshaus mit integriertem CoWorking Space Wohn- und Geschäftshaus mit integriertem CoWorking Space Bauherr: TM4u GmbH Generalunternehmer: I+R Schertler AG Architekt: Sandholzer Kurt 7 Wohneinheiten: 3 x 2,5 Zimmer oder "loft s" 3 x 3,5 Zimmer

Mehr

Marktstudie Contact Center Schweiz im europäischen Vergleich SWISS CONTACT CENTER REPORT

Marktstudie Contact Center Schweiz im europäischen Vergleich SWISS CONTACT CENTER REPORT Marktstudie Contact Center Schweiz im europäischen Vergleich SWISS CONTACT CENTER REPORT 2010 Der Contact Center Markt Schweiz D E R C O N T A C T C E N T E R M A R K T S C H W E I Z Intro Die letzte komplette

Mehr

Unterstützung Ihrer Innovation durch das MZBE

Unterstützung Ihrer Innovation durch das MZBE Unterstützung Ihrer Innovation durch das MZBE Connect 2 Innovation 18. September 2013 Prof. Daniel Huber Berner Fachhochschule Haute école spécialisée bernoise Bern University t of Applied Sciences Das

Mehr

Gesetz über die Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung im Kanton Graubünden (GWE, Wirtschaftsentwicklungsgesetz)

Gesetz über die Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung im Kanton Graubünden (GWE, Wirtschaftsentwicklungsgesetz) 9.00 Gesetz über die Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung im Kanton Graubünden (GWE, Wirtschaftsentwicklungsgesetz) Vom. Februar 004 (Stand. September 007) Der Grosse Rat des Kantons Graubünden,

Mehr

DER INTERNET-TREUHÄNDER

DER INTERNET-TREUHÄNDER PERSÖNLICH, MOBIL UND EFFIZIENT DER INTERNET-TREUHÄNDER Webbasierte Dienstleistungen für KMU Der Internet-Treuhänder 3 das ist der internet-treuhänder Flexible Lösung für Ihre Buchhaltung Der Internet-Treuhänder

Mehr

beco Wirtschaft Arbeit Luft

beco Wirtschaft Arbeit Luft beco Wirtschaft Arbeit Luft beco Berner Wirtschaft Economie bernoise «Wir wollen die Wirtschaft im Kanton Bern innovativer, stärker und erfolgreicher machen.» Regierungsrat Andreas Rickenbacher, Volkswirtschaftsdirektor

Mehr

Der nat. Innovationspark ein strategisches PPP-Vorhaben: Stand, Prozesse, Strukturen

Der nat. Innovationspark ein strategisches PPP-Vorhaben: Stand, Prozesse, Strukturen Flughafenregion Zürich, 21.03.2014 Der nat. Innovationspark ein strategisches PPP-Vorhaben: Stand, Prozesse, Strukturen Dr. Andreas Flury, Geschäftsführer Verein Swiss Innovation Park (1. Teil) René Kalt,

Mehr

Vermietungsdokumentation

Vermietungsdokumentation ... Vermietungsdokumentation... Neuvermietung exklusiver Büroräumlichkeiten Sihlstrasse 95 8001 Zürich DIE STADT ZÜRICH. 367'000 Einwohnerinnen und Einwohner, 180'000 Zugpendelnde wie auch Millionen von

Mehr

Von der Zukunft profitieren Rheintaler Immobilien

Von der Zukunft profitieren Rheintaler Immobilien Von der Zukunft profitieren Rheintaler Immobilien Reich wird, wer in Unternehmen investiert, die weniger kosten, als sie wert sind. Warren Buffet 2 Das richtige Investment macht den Unterschied Die RIVAG

Mehr

Cubus, Ratinger Straße 10, 42579 Heiligenhaus der Premiumstandort für Ihr Unternehmen!

Cubus, Ratinger Straße 10, 42579 Heiligenhaus der Premiumstandort für Ihr Unternehmen! Cubus, Ratinger Straße 10, 42579 Heiligenhaus der Premiumstandort für Ihr Unternehmen! Erstbezug nach umfassender Revitalisierung Hochwertige Ausstattung Verwendung bester Materialien Repräsentativer Empfangsbereich

Mehr

Waldipark I. VERMIETUNGSDOKUMENTATION Gewerberäumlichkeiten CREHOBA

Waldipark I. VERMIETUNGSDOKUMENTATION Gewerberäumlichkeiten CREHOBA Waldipark I VERMIETUNGSDOKUMENTATION Gewerberäumlichkeiten LAGE Emmen liegt an der grossen europäischen Autobahntransversale A2, ziemlich genau in der Mitte zwischen Hamburg und Rom. Hier leben knapp 30'000

Mehr

Hochverfügbares Netzwerk für das Swiss National Supercomputing Centre CSCS

Hochverfügbares Netzwerk für das Swiss National Supercomputing Centre CSCS Hochverfügbares Netzwerk für das Swiss National Supercomputing Centre CSCS Unternehmen Gründung inroi ag, 2006 Standort Luzern Entstanden aus Firma Siemens Zu 100% in Familienbesitz Seite 2 Geschäftsfelder

Mehr

Kundenspezifische Lösungen Starre, flexible und starr-flexible Leiterplatten für höchste Qualitätsansprüche

Kundenspezifische Lösungen Starre, flexible und starr-flexible Leiterplatten für höchste Qualitätsansprüche printed circuitboards Kundenspezifische Lösungen Starre, flexible und starr-flexible Leiterplatten für höchste Qualitätsansprüche Kompetent. Innovativ. Massgeschneidert. «Die Qualität der Gedanken bestimmt

Mehr

Berlin. Hochzwei. Tempelhof- Schöneberg: Standort mit Perspektive.

Berlin. Hochzwei. Tempelhof- Schöneberg: Standort mit Perspektive. Büros Berlin Wer Büros mit besten Aussichten sucht, kommt an den Tempelhof Twins nicht vorbei. Das Zwillingsgebäude mit imposanter Glasfassade und repräsentativer Architektur liegt in Tempelhof- Schöneberg,

Mehr

Ihre erste Adresse für Konferenzen und Businessräume Flexibel, individuell und rundum sympathisch.

Ihre erste Adresse für Konferenzen und Businessräume Flexibel, individuell und rundum sympathisch. Allgemein Conferencing Businessräume Virtual Office Services Ihre erste Adresse für Konferenzen und Businessräume Flexibel, individuell und rundum sympathisch. Willkommen im Priora Business Center im Balsberg!

Mehr

Das attraktive Multimedia-Angebot vom TV-Kabelnetzunternehmen in Ihrer Region. www.quickline.com

Das attraktive Multimedia-Angebot vom TV-Kabelnetzunternehmen in Ihrer Region. www.quickline.com INTERNET, TELEFON, TV/RADIO: SCHNELLER. GÜNSTIGER. BESSER. Das attraktive Multimedia-Angebot vom TV-Kabelnetzunternehmen in Ihrer Region. www.quickline.com APROPOS ALLES AUS EINEM ANSCHLUSS: STARK. PERSÖNLICH.

Mehr

EIN NEUER, LEBENDIGER STADTTEIL PRÄGT DIE ZUKUNFT.

EIN NEUER, LEBENDIGER STADTTEIL PRÄGT DIE ZUKUNFT. EIN NEUER, LEBENDIGER STADTTEIL PRÄGT DIE ZUKUNFT. ZUM WOHNEN ZUM ARBEITEN ZUM ERLEBEN DAS NEUE, NACHHALTIGE QUARTIER IN LENZBURG. URBAN LEBEN. ZENTRAL ARBEITEN. ARBEITEN Es entstehen in diesem nachhaltigen

Mehr

Immobilien Eine erfolgreiche Investition in die Zukunft

Immobilien Eine erfolgreiche Investition in die Zukunft Immobilien Eine erfolgreiche Investition in die Zukunft Was wir tun, ist ausgerichtet auf die Zukunft Unsere Kernkompetenz mag auf den ersten Blick unspektakulär sein: Seit über 20 Jahren investiert die

Mehr

FM Service Desk für Gewerbe- / Industrie- und Wohnflächen

FM Service Desk für Gewerbe- / Industrie- und Wohnflächen FM Service Desk für Gewerbe- / Industrie- und Wohnflächen ServiceDesk das Unternehmen: InterDialog Software AG Zürich (CH) Hauptsitz InterDialog Software GmbH Hannover (D) Sitz Deutschland Gründung 1976

Mehr

geniessen Wohnen Haus Garten

geniessen Wohnen Haus Garten geniessen Wohnen Haus Garten Messe Zug, vom 5. bis 8. März 2015 Herzlich willkommen zur WOHGA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller Die WOHGA Zug ist eine inspirierende Plattform, die

Mehr

ERFOLG IST KEIN ZUFALL

ERFOLG IST KEIN ZUFALL ERFOLG IST KEIN ZUFALL 1. März 2012 StrategyDay Referent: Andreas Schneider Schreinerei Schneider AG, Pratteln Vorstellung Erfolg ist kein Zufall Geschichte der Schreinerei Schneider Strategie Produktentwicklung

Mehr

Beschleunigen Sie Ihre Kommunikation. Videoconferencing. Ihr Spezialist für Videoconferencing und Telepresence Lösungen.

Beschleunigen Sie Ihre Kommunikation. Videoconferencing. Ihr Spezialist für Videoconferencing und Telepresence Lösungen. Beschleunigen Sie Ihre Kommunikation. Videoconferencing Ihr Spezialist für Videoconferencing und Telepresence Lösungen. Kommunikationstechnik aus einer Hand Besprechen Sie Ihre Präsentation online. Und

Mehr

Voice over IP in Schweizer Unternehmen

Voice over IP in Schweizer Unternehmen Voice over IP in Schweizer Unternehmen Voraussetzungen, Attraktivität und Erfahrungen 2006 Dr. Pascal Sieber & Partners AG Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung, Bearbeitung, Übersetzung, Vervielfältigung

Mehr

WIR BAUEN ZUKUNFT. Wiener Standortentwicklung

WIR BAUEN ZUKUNFT. Wiener Standortentwicklung WIR BAUEN ZUKUNFT Wiener Standortentwicklung CITY IN PROGRESS DIE WSE WIENER STANDORT- ENTWICKLUNG GMBH IST DIE ZENTRALE ANSPRECHSTELLE, INITIATORIN UND AUSFÜHREN- DE WICHTIGER STADTENTWICK- LUNGSPROJEKTE

Mehr

MDM Finance-Consulting GmbH

MDM Finance-Consulting GmbH Verkaufsdokumentation 4 ½ Zi - Parterrewohnung Zuchwil Luterbachstrasse 54, 4528 Zuchwil Dorfidentität Zuchwil, in Schweizer Mundart Zuchu genannt, ist eine politische Gemeinde im Bezirk Wasseramt des

Mehr

Perspektive auf die Wohnpolitik von Olten. 3. Juni 2013

Perspektive auf die Wohnpolitik von Olten. 3. Juni 2013 Perspektive auf die Wohnpolitik von Olten 3. Juni 2013 3. Juni 2013 / Seite 2 Warum boomt Olten nicht? Wohnen im Bestand Workshop Stadt Olten 14. Februar 2013 / Seite 3 Olten Wohnen im Bestand Workshop

Mehr

Greutol AG Aussendämmsysteme Mörtel / Putze / Farben. Das Familienunternehmen. mit Tradition und Innovation

Greutol AG Aussendämmsysteme Mörtel / Putze / Farben. Das Familienunternehmen. mit Tradition und Innovation Greutol AG Aussendämmsysteme Mörtel / Putze / Farben Das Familienunternehmen mit Tradition und Innovation 1958 Firmengründung durch Fritz Greutmann 1965 Produktion von Farben, 1968 Gründung der Aktiengesellschaft

Mehr

Intralogistik-Netzwerk in Baden-Württemberg e.v.

Intralogistik-Netzwerk in Baden-Württemberg e.v. Seite 1 gegründet 14.12.2006 Intralogistik-Netzwerk in Baden-Württemberg e.v. Die Intralogistik in Baden-Württemberg findet zusammen! Seite 2 Wo finden Sie qualifizierte Mitarbeiter? Wie effizient ist

Mehr

Software Engineering und Information Technology

Software Engineering und Information Technology Innovation, together we do it Software Engineering und Information Technology Helbling Technik Ihr Partner für gemeinsame Innovation und Software-Entwicklung Hochwertige Software für unsere Kunden weltweit

Mehr

Erfolgreich zum Ziel!

Erfolgreich zum Ziel! Headline Headline Fließtext Erfolgreich zum Ziel! Der richtige Weg zum Erfolg Wir über uns Ideen für die Zukunft Die FORUM Institut für Management GmbH 1979 in Heidelberg gegründet entwickelt und realisiert

Mehr

UNTERLAGEN ZUR VERMIETUNG GITTERROST DRAWAG AG INDUSTRIESTRASSE 28 CH 8108 DÄLLIKON, ZÜRICH

UNTERLAGEN ZUR VERMIETUNG GITTERROST DRAWAG AG INDUSTRIESTRASSE 28 CH 8108 DÄLLIKON, ZÜRICH UNTERLAGEN ZUR VERMIETUNG GITTERROST DRAWAG AG INDUSTRIESTRASSE 28 CH 8108 DÄLLIKON, ZÜRICH Mieten Sie Büro-, Lagerräumlichkeiten samt Ausstellungsräumlichkeiten in sehr attraktiver zentral gelegener Liegenschaft.

Mehr

TERACOM eröffnet Anfang Dezember 2001 die Geschäftsstelle Düsseldorf.

TERACOM eröffnet Anfang Dezember 2001 die Geschäftsstelle Düsseldorf. Pressemitteilung Berlin, 03.12.2001 Eröffnung der Geschäftsstelle Düsseldorf TERACOM eröffnet Anfang Dezember 2001 die Geschäftsstelle Düsseldorf. Die umfangreichen Projekte der TERACOM bei Kunden im Raum

Mehr

Axpo Informatik AG. Firmenpräsentation Dezember 2014. Axpo Informatik AG

Axpo Informatik AG. Firmenpräsentation Dezember 2014. Axpo Informatik AG Axpo Informatik AG Firmenpräsentation Dezember 2014 Axpo Informatik AG Agenda 1. Unsere Vision 2. Unsere Strategische Ausrichtung 3. Unser Profil 4. Unsere Organisation 5. IT-Kundenportal 6. Axpo Informatik

Mehr

Wirtschaftsbrief 1/2011. COMETA ALLGÄU Unternehmensstandort mit vielen Vorzügen

Wirtschaftsbrief 1/2011. COMETA ALLGÄU Unternehmensstandort mit vielen Vorzügen Wirtschaftsbrief 1/2011 COMETA ALLGÄU Unternehmensstandort mit vielen Vorzügen Dass der Technologie- und Dienstleistungspark COMETA ALLGÄU (Nutzfläche: 7.450 m²) in Kempten ein idealer Standort für den

Mehr

Zukunftsgerichtet handeln, Marktchancen nutzen

Zukunftsgerichtet handeln, Marktchancen nutzen Zukunftsgerichtet handeln, Marktchancen nutzen FTTH Fiber to the Home das Kommunikationsnetz der Zukunft. FTTH Fiber to the Home - das Kommunikationsnetz der Zukunft. Die Kommunikationswelt ist im Wandel

Mehr

Living for success Welcome at. Apartments. furnished business. Möbliertes Wohnen auf Zeit, an erstklassigen Lagen in der ganzen Schweiz

Living for success Welcome at. Apartments. furnished business. Möbliertes Wohnen auf Zeit, an erstklassigen Lagen in der ganzen Schweiz Living free Living for success Welcome at Glandon Apartments: furnished business Apartments Möbliertes Wohnen auf Zeit, an erstklassigen Lagen in der ganzen Schweiz Ankommen und einziehen überall zuhause

Mehr

Kurzportrait der Berinfor

Kurzportrait der Berinfor Kurzportrait der Berinfor Berinfor AG Firmenpräsentation Talacker 35 8001 Zürich Schweiz www.berinfor.ch 2013 UNSERE FIRMA Unser Fokus sind die Hochschulen Die Berinfor AG wurde 1990 gegründet. Wir sind

Mehr

Komponenten Achsen Systeme

Komponenten Achsen Systeme LINE TECH bewegt linear haargenau ausdauernd Komponenten Achsen Systeme Der Schweizer Lineartechnik-Spezialist über 20 Jahre Erfahrung Lineares Rückgrat Lineare Bewegungen sind das Rückgrat moderner, industrieller

Mehr