Der Autor 20. Vorwort Einführung in Windows Server 2012 R Installation, Aktualisierung und Migration 59

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Der Autor 20. Vorwort 21. 1. Einführung in Windows Server 2012 R2 23. 2. Installation, Aktualisierung und Migration 59"

Transkript

1 Übersicht Auf einen Blick Der Autor 20 Vorwort Einführung in Windows Server 2012 R Installation, Aktualisierung und Migration Navigation und Verwaltung Einführung in die Verwaltung mit Windows PowerShell Bereitstellen und Verwalten von Serverrollen und Features Windows Server 2012 R2 im Netzwerk Netzwerkinfrastrukturdienste in Windows Server 2012 R Windows Server 2012 R2 und Active Directory-Domänendienste Datenträger- und Speicherverwaltung Konfiguration und Verwaltung der Datei- und Speicherdienste Druck- und Dokumentdienste unter Windows Server 2012 R Einführung in die Virtualisierung mit Hyper-V Windows Server 2012 R2 als Server Core Systemüberwachung und Fehlerbehebung Sichern und Wiederherstellen 561 Stichwortverzeichnis 581

2 Inhalt Inhaltsverzeichnis Der Autor 20 Vorwort 21 Konventionen und Symbole Einführung in Windows Server 2012 R Windows Server 2012 R2 und die Cloud Verfügbare Editionen Microsoft Hyper-V Server 2012 R Virtualisierungsrechte Erweiterbarkeit Unterstützte Serverrollen und -funktionen Unterstützte Serverrollen Unterstützte Features (Funktionen) Lizenzierung Benötigte Serverlizenz Benötigte Clientzugriffslizenzen (CALs) Neuerungen und Verbesserungen Neuerungen in der Oberfläche Die grafische Benutzeroberfläche Der grafische Server-Manager Server Core - Grafikoberfläche noch einfacher (re)aktivierbar Erweiterungen im Task-Manager Neuerungen im Windows-Explorer Die neue Windows PowerShell Neues Active Directory-Verwaltungscenter Neuerungen in der Visualisierung von Domänencontrollern 46

3 nhalt Klonen von Active Directory-Domänencontrollern Grafischer Active Directory-Papierkorb Verbesserte Kennwortrichtlinienverwaltung Active Directory-basierte Aktivierung Dynamische Zugriffssteuerung Neuerungen in Hyper-V NIC-Teaming Zentrale IP-Adressverwaltung mittels IPAM Work Folders (Arbeitsordner) Essentials Experience - für kleine Firmen und Institutionen Weitere Verbesserungen und Neuerungen Installation, Aktualisierung und Migration Systemanforderungen Überprüfung der Kompatibilität vor der Installation Microsoft Assessment and Planning Toolkit Microsoft Windows Assessment and Deployment Kit (ADK) Betriebssystemauswahl Schritte zur Vorbereitung der Installation Installation von einem USB-Stick vorbereiten Digital signierte Treiber erforderlich Installationsmethoden Manuelle Installation Unbeaufsichtigte Installation Konfigurationsschritte nach der Installation Systemeigenschaften im Server-Manager Schritte zur Konfiguration der Systemeigenschaften Aktivierung des Betriebssystems Produktaktivierung oder Volume Activation" 78

4 2.7.2 Volumenaktivierung Aktivierung über Active Directory (Einzel-)Produktaktivierung Spätere Lizenzaktualisierung Aktualisierung vorhandener Serversysteme Unterstützte Aktualisierungspfade Notwendige vorbereitende Schritte Digital signierte Treiber erforderlich Vorbereitung der Active Directory-Umgebung Durchführung der Serveraktualisierung Überprüfung der erfolgreichen Aktualisierung Mögliche Probleme nach der Aktualisierung Migration von Serverrollen und -funktionen Navigation und Verwaltung Der Startbildschirm Anpassungsmöglichkeiten der Kacheloptik Übersicht über alle vorhandenen Apps Effektive Suche im Startbildschirm Der Desktop Die Charms"-Leiste Optionen: Herunterfahren, Neu starten, Abmelden und Sperren Navigation in Windows Server 2012 R Navigationsschritte in Windows Server 2012 R Tastenkombinationen unter Windows Server 2012 R Verwaltung von Windows Server 2012 R Der grafische Server-Manager Remoteverwaltung von Servern Remoteverwaltung mit dem Server-Manager 124

5 Inhalt Remoteverwaltung von Nicht-Domänenmitgliedern Exportieren von Server-Manager-Einstellungen auf andere Computer Zugriff mittels Remotedesktop Die Remoteserver-Verwaltungstools Einführung in die Verwaltung mit Windows PowerShell Einsatzgebiete Neuerungen und Verbesserungen Module der Windows PowerShell Windows PowerShell ISE Erweiterte Windows PowerShell ISE Get-StartApps Windows PowerShell-Webzugriff Weitere Neuerungen und Verbesserungen Starten der Windows PowerShell Starten der Windows PowerShell über den Startbildschirm Starten der Windows PowerShell über die Taskleiste Über die Ausführung von Skriptdateien in Windows-Explorer Die Oberfläche ErsteSchritte Verwendbare Befehle Die Befehlssyntax Bekannte Befehle in der Windows PowerShell show-command" Sicherheit in der Windows Powershell Cmdlets und der Umgang mit Objekten Die Provider der Windows PowerShell Umgang mit Prozessen 163

6 4.5.9 Arbeiten mit Diensten Arbeiten mit Active Directory-Objekten Verwendung der Windows PowerShell Desired State Configuration (DSC) Windows PowerShell Desired State Configuration (DSC)-CmdLets Beispiel eines einfachen Konfigurationsscripts für DSC Verwendung von Konfigurationsscripts mit DSC Bereitstellung des Windows PowerShell-Webzugriffs Anforderungen für die Ausführung von Windows PowerShell Web Access Anforderungen an die Browser Schritt 1: Installieren von Windows PowerShell Web Access Schritt 2: Konfigurieren des Windows PowerShell Web Access Gateway Schritt 3: Konfigurieren von Autorisierurigsregeln und Websicherheit Sitzungsverwaltung Weitereinformationen Bereitstellen und Verwalten von Rollen und Features Umfang der Rollen und Features Enthaltene Rollen und Rollendienste Enthaltene Features (Funktionen) Installation von Serverrollen, Rollendiensten und Features Hinzufügen von Rollen und Features mit dem grafischen Server- Manager Hinzufügen von Rollen und Features mit Windows PowerShell Entfernen von Serverrollen, Rollendiensten und Features Entfernen von Rollen und Features mit dem grafischen Server- Manager 203

7 5.3.2 Entfernen von Rollen und Features mit Windows PowerShell Verwaltung von Rollen und Features mit DISM.exe Anzeigen von Windows-Features Online-Aktivieren oder -Deaktivieren von Windows-Features Offline-Aktivieren oder -Deaktivieren von Windows-Features Windows-Features bei Bedarf Entfernen von Windows-Features Wiederherstellen von zuvor entfernten Windows-Features Überprüfung des Aufgabenstatus Überprüfung des Aufgabenstatus in der Windows PowerShell Überprüfung des Aufgabenstatus im grafischen Server-Manager Windows Server 2012 R2 im Netzwerk Neuerungen und Verbesserungen Das Netzwerk- und Freigabecenter Anzeige der aktuellen Netzwerkverbindungen IPv4-Konfiguration Netzwerkprofile und die Freigabe des öffentlichen Ordners IPv6-Unterstützung Zuweisung von IPv6-Adressen Deaktivieren von IPv NIC-Teaming Unterstützte Modi Konfiguration von NIC-Teaming Datensicherheit durch die SMB-Verschlüsselung Aktivierung der SMB-Verschlüsselung Abwärtskompatibilität Namensauflösung in Windows-Netzwerken 242

8 Inhalt 7. Netzwerkinfrastrukturdienste in Windows Server 2012 R DHCP Neuerungen in DHCP Installation von DHCP B Verwaltung von DHCP Konfiguration von DHCP-Clients Weitere Features in DHCP Entfernen des DHCP-Dienstes DNS Neuerungen und Verbesserungen in DNS Installation von DNS DNS-Namenszonen Standardzonen Erstellen von primären DNS-Namenszonen Erstellen von sekundären DNS-Namenszonen Active Directory-integrierte Zonen Einrichten und Verwalten von Reverse-Lookupzonen Zonenübertragung Speicherung von DNS-Namenszonen in Anwendungsverzeichnispartitionen Verwalten von DNS-Einträgen DNSUpdateProxy Alterungs- und Aufräumprozess Manuelles Löschen von DNS-Einträgen Bedingte Weiterleitungen Starten und Beenden des DNS-Dienstes Entfernen von DNS-Namenszonen Entfernen des DNS-Dienstes 288

9 7.4 Zentrale IP-Adressverwaltung mittels IPAM IPAM-Architektur 29Ö IPAM-Sicherheitsgruppen Neuerungen und Verbesserungen in IPAM IPAM-Aufgaben und -Standardintervalle IPAM-Anforderungen Bereitstellung und Konfiguration von IPAM Installation von IPAM Die IPAM-Verwaltungskonsole Bereitstellungsmethode für die Zugriffseinstellungen Erstellen von Gruppenrichtlinienobjekten für die für die automatische Konfiguration von Serversystemen Konfiguration der Serverermittlung Durchführung der Serverermittlung Festlegen der mittels IPAM zu überwachenden Server Sammlung von Serverdaten Anpassen der Ermittlungsaufgaben Entfernen von IPAM Windows Server 2012 R2 und Active Directory-Domänendienste Neuerungen und Verbesserungen Einfachere und schnellere Bereitstellung Das neue" Active Directory-Verwaltungscenter Grafischer Active Directory-Papierkorb" Verbesserung in der Kennwortrichtlinienverwaltung Active Directory-basierte Aktivierung Klonen von Active Directory-Domänencontrollern Dynamische Zugriffssteuerung Installieren der Active Directory-Domänendienste (AD DS) 319

10 Inhalt Installationsarten Vorbereitende Schritte zur Installation Installation der Active Directory-Domänendienste Überprüfung der erfolgreichen Installation Schreibgeschützte Domänencontroller (RODC) Vorteile beim Einsatz von schreibgeschützten Domänencontrollern Einschränkungen beim Einsatz von RODCs Platzierung von RODCs Überprüfung der Gesamtstrukturfunktionsebene Aktualisieren der Berechtigungen für DNS- Anwendungsverzeichnispartitionen Bereitstellung eines schreibbaren Domänencontrollers unter Windows Server 2012 R Delegierung der Installation von schreibgeschützten Domänencontrollern Durchführung der delegierten Installation des schreibgeschützten Domänencontrollers Verwaltung von schreibgeschützten Domänencontrollern Konfigurieren der Kennwortreplikationsrichtlinie für einen RODC Anzeige der auf einem RODC zwischengespeicherten Anmeldeinformationen Überprüfung der für einen RODC authentifizierten Konten Auffüllen des Kennwortcache für RODCs Überprüfen den Kennwortzwischenspeicherung für einzelne Benutzer Zurücksetzen der zwischengespeicherten Kennwörter Verwalten der Active Directory-Domänendienste (AD DS) Verwalten der Betriebsmasterrollen (FSMO) 361

11 8.4.2 Verschieben von Betriebsmasterrollen Übertragen der Betriebsmasterrollen Der globale Katalog (GC) Erstellen und Verwalten von Active Directory-Objekten Planen und Erstellen von Organisationseinheiten Erstellen und Verwalten von Benutzerobjekten Erstellen und Verwalten von Gruppenobjekten Gruppenrichtlinien Wichtige Neuerung: Gruppenrichtlinienupdate Abgestimmte Kennwortrichtlinien Funktionsweise Konfigurierbare Werte Auswertelogik Schritte zum Erstellen abgestimmter Kennwortrichtlinien Anzeigen der auf einen Benutzer angewandten abgestimmten Kennwortrichtlinien Datenträger- und Speicherverwaltung Neuerungen und Verbesserungen Alternatives Dateisystem: ReFS Speicherpools und Storage Spaces Einsatz als iscsi-zielserver Datendeduplizierung Verwendbare Datenträgertypen Unterstützte Software-RAID-Datenträger unter Windows Server Bereitstellen von Speicherpools Verwaltung von Datenträgern, Speicherpools und Volumes iscsi-zielserver (iscsi Target) 418

12 9.5.1 Bereitstellen eines iscsi-target (iscsi-zielservers) Verwendung von iscsi-targets Datendeduplizierung Voraussetzungen Installation der Datendeduplizierung Konfigurieren der Datendeduplizierung Auswertung des Einsparpotentials Schattenkopien Konfiguration und Verwaltung der Datei- und Speicherdienste Neuerungen und Verbesserungen SMB 1.0-Unterstützung lediglich optional Rollendienste für Datei- und Speicherdienste Installation der Rollendienste Verwaltung von Dateifreigaben Einrichten einer neuen Dateifreigabe Ressourcen-Manager für Dateiserver Kontingentverwaltung Dateiprüfungsverwaltung Speicherberichteverwaltung Klassifizierungsverwaltung und Dateiverwaltungsaufgaben Befehlszeilentools für die Dateiverwaltung Berechtigungen für Dateien und Ordner Datei- und Ordner-Berechtigungen Berechtigungen für freigegebene Ordner Kombination von Datei- und Ordner-Berechtigungen und Freigabeberechtigungen Druck- und Dokumentdienste unter Windows Server 2012 R Rollendienste der Druck- und Dokumentdienste 463

13 Inhalt 11.2 Installation der Druck- und Dokumentdienste Die Druckverwaltung Windows PowerShell-Cmdlets für die Druckverwaltung Die Verwaltungskonsole Druckverwaltung Drucker installieren Treiber installieren Druckserver konfigurieren Konfiguration exportieren oder importieren Drucker im Netzwerk bereitstellen Drucker im Verzeichnis veröffentlichen Drucker mithilfe von Gruppenrichtlinien bereitstellen Direktdruck in Filialen aktivieren Einführung in die Virtualisierung mit Hyper-V Neuerungen und Verbesserungen Neuerungen und Verbesserungen in Hyper-V 4.0 unter Windows Server 2012 R Neuerungen und Verbesserungen in Hyper-V 3.0 unter Windows Server Unterstützte Gast-Betriebssysteme Limits für virtuelle Computer Serverseitige Hardware-Unterstützung Integrationsdienste unter Hyper-V Voraussetzungen Installation von Hyper-V als Serverrolle Konfiguration von Hyper-V Grundeinstellungen Netzwerkeinstellungen Erstellen neuer virtueller Computer 494

14 Inhalt Generation 1 und 2 - der Unterschied Konfigurieren virtueller Computer Erstellen und Verwalten von Prüfpunkten (ehemals Snapshots) Anwenden von Prüfpunkten Konfigurieren und Verwenden der Live-Migration Voraussetzungen Konfigurationsschritte Verschieben von aktiven virtuellen Computern mittels Live- Migration Replikation von virtuellen Maschinen Aktivieren des Replikatservers Aktivieren von Firewall-Regeln Aktivieren von virtuellen Maschinen für Hyper-V-Replica Windows Server 2012 R2 als Server Core Neuerungen Installation von Server Core Hardware-Anforderungen Schritte zur Vorbereitung der Installation Installationsschritte Unbeaufsichtigte Installation Erstkonfiguration Festlegen des Administratorkennworts Konfiguration einer statischen IP-Adresse Beitreten zu einer Active Directory-Domäne Aktivieren von Windows Server 2012 R2 auf dem Server Konfigurieren der Remoteverwaltung Hinzufügen der grafischen Benutzeroberfläche unter Server Core..534

15 Inhalt Wechsel von der Server Core-Installation zu einer Serverinstallation mit grafischer Benutzeroberfläche Entfernen der grafischen Benutzeroberfläche zum Ändern des Servers zu einer Server Core-Installation Hinzufügen von Serverrollen, Rollendiensten und Funktionen Unterstützte Serverrollen Hinzufügen von Serverrollen und Features mittels Server- Manager Server Core als DNS-Server Systemüberwachung und Fehlerbehebung Enthaltene Tools & Programme Leistungsüberwachung Ereignisanzeige und -Überwachung Abonnements Wartungscenter Zuverlässigkeitsüberwachung Problembehandlung Weitere Tools und Programme Sichern und Wiederherstellen Neuerungen und Verbesserungen Sicherungstools Installation der Windows Server-Sicherung Datensicherung Durchführung einer manuellen Sicherung Konfiguration einer automatischen Sicherungen Sicherung mitwbadmin.exe Online-Sicherung Wiederherstellen von Dateien und Ordnern 576

16 Wiederherstellen mithilfe der grafischen Windows Server- Sicherung Wiederherstellung mitwbadmin.exe Vollständige Client-Sicherung und -Wiederherstellung mittels Essentials Experience 579 Stichwortverzeichnis 581

Vorwort 15. Der Autor 16 Die Icons in diesem Buch 16 Die Buch-CD 17

Vorwort 15. Der Autor 16 Die Icons in diesem Buch 16 Die Buch-CD 17 Vorwort 15 Der Autor 16 Die Icons in diesem Buch 16 Die Buch-CD 17 1 Einführung in Windows Server 2008 R2 19 1.1 Verfügbare Editionen 19 1.2 Microsoft Hyper-V Server 2008 R2 21 1.3 Unterstützte Serverrollen

Mehr

Microsoft Windows Server 2012 R2. Installation, Konfiguration, Verwaltung & Wartung. STUDENT-Pack. Professional Courseware

Microsoft Windows Server 2012 R2. Installation, Konfiguration, Verwaltung & Wartung. STUDENT-Pack. Professional Courseware Microsoft Windows Server 2012 R2 Installation, Konfiguration, Verwaltung & Wartung Professional Courseware STUDENT-Pack Microsoft Windows Server 2012 R2 - Installation, Konfiguration, Verwaltung & Wartung

Mehr

Microsoft Windows Server 2008 R2

Microsoft Windows Server 2008 R2 Microsoft Windows Server 2008 R2 Installation, Konfiguration, Verwaltung & Wartung Student Pack Microsoft Windows Server 2008 R2 Installation, Konfiguration, Verwaltung und Wartung Seminarunterlage Artikelnr.

Mehr

Windows Server 2008 R2

Windows Server 2008 R2 Carlo Westbrook Windows Server 2008 R2 Der schnelle Einstieg An imprint of Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario Sydney Mexico City Madrid Amsterdam Windows

Mehr

Microsoft Windows Server 2012. Installation, Konfiguration, Verwaltung & Wartung. STUDENT-Pack. Professional Courseware

Microsoft Windows Server 2012. Installation, Konfiguration, Verwaltung & Wartung. STUDENT-Pack. Professional Courseware Microsoft Windows Server 2012 Installation, Konfiguration, Verwaltung & Wartung STUDENT-Pack Professional Courseware Microsoft Windows Server 2012 - Installation, Konfiguration, Verwaltung & Wartung Microsoft

Mehr

Ubersicht. Vorwort Einführung in Windows Server Installation von Windows Server Navigation und Verwaltung...

Ubersicht. Vorwort Einführung in Windows Server Installation von Windows Server Navigation und Verwaltung... Ubersicht _ Vorwort... 19 1 Einführung in Windows Server 20 12... 21 2 Installation von Windows Server 20 12... 47 3 Navigation und Verwaltung... 85 4 Einführung in die Verwaltung mit Windows Power Shell

Mehr

Microsoft Windows Server 2008. Installation, Konfiguration & Verwaltung. Student-Pack

Microsoft Windows Server 2008. Installation, Konfiguration & Verwaltung. Student-Pack Microsoft Windows Server 2008 Installation, Konfiguration & Verwaltung Student-Pack Windows Server 2008 - Installation, Konfiguration & Verwaltung Seminarunterlage Artikelnr. WS010808 Autor: Carlo Westbrook

Mehr

Installieren und. Konfigurieren von Windows Server 2012. Original Microsoft Praxistraining

Installieren und. Konfigurieren von Windows Server 2012. Original Microsoft Praxistraining Installieren und Konfigurieren von Windows Server 2012 Original Microsoft Praxistraining 3 Inhaltsverzeichnis Einführung 13 System Voraussetzungen 15 Hardwarevoraussetzungen für Virtualisierung 15 Hardwarevoraussetzungen

Mehr

Active Directory unter Windows Server 2012

Active Directory unter Windows Server 2012 Active Directory unter Windows Server 2012 Planung, Bereitstellung, Verwaltung & Wartung STUDENT Pack Professional Courseware Active Directory unter Windows Server 2012 Planung, Bereitstellung, Verwaltung

Mehr

Installieren und Konfigurieren von Windows Server 2012 - Original Microsoft Praxistraining (Buch + E-Book)

Installieren und Konfigurieren von Windows Server 2012 - Original Microsoft Praxistraining (Buch + E-Book) Installieren und Konfigurieren von Windows Server 2012 - Original Microsoft Praxistraining (Buch + E-Book) Praktisches Selbststudium von Mitch Tulloch 1., A. Installieren und Konfigurieren von Windows

Mehr

Wenn auf Ihrem Computer werkseitig bereits Windows Server 2012 installiert war, können Sie Schritt 1 überspringen.

Wenn auf Ihrem Computer werkseitig bereits Windows Server 2012 installiert war, können Sie Schritt 1 überspringen. Erste Schritte Schritt 1 Installieren von Windows Server 2012 Wenn auf Ihrem Computer werkseitig bereits Windows Server 2012 installiert war, können Sie Schritt 1 überspringen. Installationsanweisungen

Mehr

Hyper-V Windows Server 2008 R2 mitp

Hyper-V Windows Server 2008 R2 mitp John Kelbley, Mike Sterling Hyper-V Windows Server 2008 R2 mitp Danksagungen 13 Über die Autoren 14 Einführung 15 i 1 Einführung in Hyper-V 21 1.1 Hyper-V-Szenarien 21 1.1.1 Serverkonsolidierung 22 1.1.2

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Grundlagen & Funktionen 27. Vorwort 23 Aufbau des Buches 24 Auf der CD-ROM 24 Konventionen & Symbole 25

Inhaltsverzeichnis. 1 Grundlagen & Funktionen 27. Vorwort 23 Aufbau des Buches 24 Auf der CD-ROM 24 Konventionen & Symbole 25 Vorwort 23 Aufbau des Buches 24 Auf der CD-ROM 24 Konventionen & Symbole 25 1 Grundlagen & Funktionen 27 Einführung in Windows Server 2008 29 1.1 Die Editionen 29 1.2 Die Neuerungen 30 1.2.1 Die neue Oberfläche

Mehr

Inhaltsverzeichnis Einführung Kapitel 1: Installation, Aktualisierung und Bereitstellung von Windows Server 2008 R2

Inhaltsverzeichnis Einführung Kapitel 1: Installation, Aktualisierung und Bereitstellung von Windows Server 2008 R2 7 Inhaltsverzeichnis Einführung... 17 Systemvoraussetzungen... 19 Hardwarevoraussetzungen... 19 Softwarevoraussetzungen... 19 Vorbereiten des Windows Server 2008 R2 Enterprise-Computers... 19 Einrichten

Mehr

MOC 6730 Windows Server 2008 Erweitern der Nezwerkinfrastruktur- und Active Directorykenntnisse

MOC 6730 Windows Server 2008 Erweitern der Nezwerkinfrastruktur- und Active Directorykenntnisse MOC 6730 Windows Server 2008 Erweitern der Nezwerkinfrastruktur- und Active Directorykenntnisse Modul 1: Installation und Konfiguration von Windows Server 2008Diese Unterrichtseinheit befasst sich mit

Mehr

1 Was Sie erwarten dürfen...11

1 Was Sie erwarten dürfen...11 Inhaltsverzeichnis 1 Was Sie erwarten dürfen...11 1.1 Überblick Definition...11 1.2 Vorausgesetzte Kenntnisse...12 1.3 Konventionen...12 1.4 Gedanken zum Thema Sicherheit...13 2 Planung...14 2.1 Überblick

Mehr

MOC 6416D: Aktualisierung Ihres IT-Wissens von Windows Server 2003 auf Windows Server 2008

MOC 6416D: Aktualisierung Ihres IT-Wissens von Windows Server 2003 auf Windows Server 2008 MOC 6416D: Aktualisierung Ihres IT-Wissens von Windows Server 2003 auf Windows Server 2008 Kompakt-Intensiv-Training Das Training "MOC 6416D: Aktualisierung Ihres IT-Wissens von Windows Server 2003 auf

Mehr

Inhaltsverzeichnis III. Einführung...

Inhaltsverzeichnis III. Einführung... III Einführung... XV Systemvoraussetzungen... XVI Hardwarevoraussetzungen... XVI Softwarevoraussetzungen... XVI Einrichten der Testumgebung für die Praxisübungen... XVII Hardwarevoraussetzungen... XVII

Mehr

Windows Server 2012 R2

Windows Server 2012 R2 Windows Server 2012 R2 Eine Übersicht Raúl B. Heiduk (rh@pobox.com) www.digicomp.ch 1 Inhalt der Präsentation Die wichtigsten Neuerungen Active Directory PowerShell 4.0 Hyper-V Demos Fragen und Antworten

Mehr

Inhaltsverzeichnis Einleitung Kapitel 1 Bewerten von Windows 8 Kapitel 2 Installieren und Migrieren auf Windows 8

Inhaltsverzeichnis Einleitung Kapitel 1 Bewerten von Windows 8 Kapitel 2 Installieren und Migrieren auf Windows 8 Inhaltsverzeichnis 5 Einleitung....................................................................................................... 15 Systemvoraussetzungen............................................................................

Mehr

Active Directory für Windows Server 2008

Active Directory für Windows Server 2008 Carlo Westbrook Active Directory für Windows Server 2008 Planung und praktischer Einsatz in Windows-Netzwerken An imprint of Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario

Mehr

Inhaltsverzeichnis Einführung Kapitel 1 Bereitstellen von Windows Server 2012

Inhaltsverzeichnis Einführung Kapitel 1 Bereitstellen von Windows Server 2012 Inhaltsverzeichnis 5 Einführung...................................................................................................... 15 Systemvoraussetzungen................................................................................

Mehr

Windows Server 2008 Die.Neuerungen im Überblick

Windows Server 2008 Die.Neuerungen im Überblick Thomas Joos Microsoft Windows Server 2008 Die.Neuerungen im Überblick Microsoft i Einführung 11 Editionen 12 Neue Oberfläche in Windows Server 2008 13 Der neue Windows-Explorer in Windows Server 2008 13

Mehr

Impressum 4. 1 Windows Server 2012 14. 1.1 Einfachere und bessere Verwaltungs-Tools für Admins 14

Impressum 4. 1 Windows Server 2012 14. 1.1 Einfachere und bessere Verwaltungs-Tools für Admins 14 Inhalt Impressum 4 1 Windows Server 2012 14 1.1 Einfachere und bessere Verwaltungs-Tools für Admins 14 1.1.1 Remote-Verwaltung mit dem Server-Manager 14 1.1.2 Rollen und Features installieren, andere Server

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorwort 11 Schreiben Sie uns! 12 Arbeiten mit der Schnellübersicht Windows 2000 13 1 Einführung und Installation 15 1.1 Versionsüberblick 15 1.2 Windows 2000 für Umsteiger 16 1.3 Im

Mehr

Übersicht. Stichwortverzeichnis 523. Der Autor 529. Bibliografische Informationen http://d-nb.info/101076344x. digitalisiert durch

Übersicht. Stichwortverzeichnis 523. Der Autor 529. Bibliografische Informationen http://d-nb.info/101076344x. digitalisiert durch Übersicht Vorwort 15 1 Neuerungen und Einstieg 17 2 Installation 33 3 Erste Schritte und Grundeinrichtung 63 4 Benutzerverwaltung 113 5 Clientcomputer anbinden 145 6 Festplatten und Freigaben verwalten

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Einführung... 11. 2 Installation, Aktivierung und erste Schritte... 43

Inhaltsverzeichnis. 1 Einführung... 11. 2 Installation, Aktivierung und erste Schritte... 43 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung............................................................................ 11 Editionen............................................................................... 12

Mehr

Microsoft Virtual Server 2005 R2. Installation, Einrichtung und Verwaltung

Microsoft Virtual Server 2005 R2. Installation, Einrichtung und Verwaltung Microsoft Virtual Server 2005 R2 Installation, Einrichtung und Verwaltung Microsoft Virtual Server 2005 R2 Microsoft Virtual Server 2005 R2 Seminarunterlage Artikelnr. VS-011005 Autor: Carlo Westbrook

Mehr

Thomas Joos: Microsoft Windows Server 2012 Das Handbuch Copyright 2013 O`Reilly Verlag GmbH & Co. KG

Thomas Joos: Microsoft Windows Server 2012 Das Handbuch Copyright 2013 O`Reilly Verlag GmbH & Co. KG Thomas Joos: Microsoft Windows Server 2012 Das Handbuch Copyright 2013 O`Reilly Verlag GmbH & Co. KG Das in diesem Buch enthaltene Programmmaterial ist mit keiner Verpflichtung oder Garantie irgendeiner

Mehr

Inhaltsverzeichnis Vorwort Workshop: Testumgebung Microsoft-Netzwerk

Inhaltsverzeichnis Vorwort Workshop: Testumgebung Microsoft-Netzwerk Vorwort 11 1 Workshop: Testumgebung Microsoft-Netzwerk 17 1.1 Vorbereitungen für die Testumgebung 18 1.2 Microsoft Virtual Server 2005 R2 20 1.2.1 Installation Microsoft Virtual Server 2005 R2 21 1.2.2

Mehr

Konfigurieren einer Netzwerkinfrastruktur und Problembehandlung unter Windows Server 2008

Konfigurieren einer Netzwerkinfrastruktur und Problembehandlung unter Windows Server 2008 Konfigurieren einer Netzwerkinfrastruktur und Problembehandlung unter Windows Server 2008 Dieser Kurs unterstützt bei der Vorbereitung auf die folgende Microsoft Certified Professional-Prüfung 70-642:

Mehr

Kurse & Workshops rund um Windows Server 2012. mit Active Directory, Gruppenrichtlinienverwaltung und IT-Sicherheit

Kurse & Workshops rund um Windows Server 2012. mit Active Directory, Gruppenrichtlinienverwaltung und IT-Sicherheit Kurse & Workshops rund um Windows Server 2012 mit Active Directory, Gruppenrichtlinienverwaltung und IT-Sicherheit Wissen für den beruflichen Erfolg! IT-Sicherheit: Hacking für Administratoren Schwachstellen

Mehr

Annette Stolz. Das Windows Server 2003 Codebook

Annette Stolz. Das Windows Server 2003 Codebook Annette Stolz Das Windows Server 2003 Codebook Inhaltsverzeichnis Textgestaltung Vorwort 11 Teil I Einführung 15 Betriebssysteminstallation 17 Betriebssystem-Update 57 Eingabeaufforderung 79 Windows Script

Mehr

Inhaltsverzeichnis Einführung Kapitel 1: Grundlagen und Konfigurieren von TCP/IP

Inhaltsverzeichnis Einführung Kapitel 1: Grundlagen und Konfigurieren von TCP/IP 5 Inhaltsverzeichnis Einführung... 13 Systemvoraussetzungen... 14 Einrichten der Testumgebung für die Praxisübungen... 15 Verwenden der CD... 16 Danksagungen... 19 Errata und Support... 19 Vorbereiten

Mehr

Entwerfen und. Implementieren einer Serverinfrastruktur. Original Microsoft Prüfungstraining 70-413. Microsoft Press

Entwerfen und. Implementieren einer Serverinfrastruktur. Original Microsoft Prüfungstraining 70-413. Microsoft Press Entwerfen und Implementieren einer Serverinfrastruktur Original Microsoft Prüfungstraining 70-413 Microsoft Press 5 Inhaltsverzeichnis Einführung 11 Das Microsoft Certified Professional-Programm 12 Danksagungen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Martin Dausch. Gruppenrichtlinien in Windows Server 2008 R2 und Windows 7. Ein praktischer Leitfaden für die Netzwerkverwaltung

Inhaltsverzeichnis. Martin Dausch. Gruppenrichtlinien in Windows Server 2008 R2 und Windows 7. Ein praktischer Leitfaden für die Netzwerkverwaltung Inhaltsverzeichnis Martin Dausch Gruppenrichtlinien in Windows Server 2008 R2 und Windows 7 Ein praktischer Leitfaden für die Netzwerkverwaltung ISBN: 978-3-446-42754-9 Weitere Informationen oder Bestellungen

Mehr

MCITP für Windows Server 2008

MCITP für Windows Server 2008 Thomas Joos MCITP für Windows Server 2008 Die komplette Prüfungsvorbereitung ^ ADDISON-WESLEY An imprint of Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario Sydney Mexico

Mehr

Gruppenrichtlinien in Windows Server 2012 und 2008 R2

Gruppenrichtlinien in Windows Server 2012 und 2008 R2 Martin Dausch Gruppenrichtlinien in Windows Server 2012 und 2008 R2 Ein praktischer Leitfaden für die N etzwe rk ve r wa 11 u n g 2., erweiterte Auflage HANSER Inhalt Vorwort zur zweiten Auflage 13 Vorwort

Mehr

Netzwerkverwaltung mit Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2012 R2. STUDENT-Pack. Professional Courseware

Netzwerkverwaltung mit Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2012 R2. STUDENT-Pack. Professional Courseware Netzwerkverwaltung mit Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2012 R2 STUDENT-Pack Professional Courseware Netzwerkverwaltung mit Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2012 R2 Netzwerkverwaltung mit

Mehr

Martin Dausch. Gruppenrichtlinien in Windows Server 2008 R2 und Windows 7. Ein praktischer Leitfaden für die Netzwerkverwaltung HANSER

Martin Dausch. Gruppenrichtlinien in Windows Server 2008 R2 und Windows 7. Ein praktischer Leitfaden für die Netzwerkverwaltung HANSER Martin Dausch Gruppenrichtlinien in Windows Server 2008 R2 und Windows 7 Ein praktischer Leitfaden für die Netzwerkverwaltung HANSER Inhalt Vorwort 9 1 Einleitung 11 1.1 Was sind Gruppenrichtlinien? 11

Mehr

Windows-Testumgebung

Windows-Testumgebung Thomas Joos Windows-Testumgebung Für Ausbildung und Beruf ADDISON-WESLEY An imprint of Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario Sydney Mexico City Madrid Amsterdam

Mehr

ln haltsverzeich n is

ln haltsverzeich n is 5 ln haltsverzeich n is Einführung............................................................... 13 Systemvoraussetzungen................................................... 14 Einrichten der Testumgebung

Mehr

Profi-Tipps und -Tricks zu Windows Server 2012 R2

Profi-Tipps und -Tricks zu Windows Server 2012 R2 Windows Server Profi-Tipps und -Tricks zu Windows Server 2012 R2 13 Profi-Tipps und -Tricks zu Windows Server 2012 R2 Mal eben das Active Directory sichern, Remotedesktopsitzungen spiegeln oder eine USB-Festplatte

Mehr

1 BEGRIFFLICHE GRUNDLAGEN ZU MICROSOFT NETZEN 2 INSTALLATION DES SERVERS 3 KONFIGURATION DES SERVERS

1 BEGRIFFLICHE GRUNDLAGEN ZU MICROSOFT NETZEN 2 INSTALLATION DES SERVERS 3 KONFIGURATION DES SERVERS 1 BEGRIFFLICHE GRUNDLAGEN ZU MICROSOFT NETZEN 1.1 Überblick...1-01 1.2 Arbeitsgruppen...1-02 1.3 Domänen...1-02 1.4 Administratoren...1-05 1.5 Domänenbenutzer und lokale Benutzer...1-06 1.6 Benutzergruppen...1-07

Mehr

SEMINAR K04 Kompakt: Zertifizierungspaket zum MCSA Server 2012 R2 (10 Tage, inkl. Preis

SEMINAR K04 Kompakt: Zertifizierungspaket zum MCSA Server 2012 R2 (10 Tage, inkl. Preis Home Seminare Seminare & Termine Microsoft Server-/Betriebssysteme Microsoft Windows Server 2012 K04 Kompakt: Zertifizierungspaket zum MCSA Server 2012 R2 (10 Tage, inkl. Prüfung) SEMINAR K04 Kompakt:

Mehr

Die Neuerungen von Windows Server 2012 R2 Alles neu macht R2

Die Neuerungen von Windows Server 2012 R2 Alles neu macht R2 Die Neuerungen von Windows Server 2012 R2 Alles neu macht R2 Quelle: myvector 123RF Windows Server 2012 R2 bietet im Vergleich zum direkten Vorgänger Windows Server 2012 einige interessante Neuerungen.

Mehr

Thomas Joos. Microsoft Windows Server 2012 R2 Das Handbuch

Thomas Joos. Microsoft Windows Server 2012 R2 Das Handbuch Thomas Joos Microsoft Windows Server 2012 R2 Das Handbuch Thomas Joos: Microsoft Windows Server 2012 R2 Das Handbuch Copyright 2014 O`Reilly Verlag GmbH & Co. KG Das in diesem Buch enthaltene Programmmaterial

Mehr

Windows Server 2012 R2 Essentials & Hyper-V

Windows Server 2012 R2 Essentials & Hyper-V erklärt: Windows Server 2012 R2 Essentials & Hyper-V Windows Server 2012 R2 Essentials bietet gegenüber der Vorgängerversion die Möglichkeit, mit den Boardmitteln den Windows Server 2012 R2 Essentials

Mehr

Prüfungsnummer: 070-417. Prüfungsname: Upgrading Your Skills. Version: to MCSA Windows Server 2012. Demo. http://zertifizierung-portal.

Prüfungsnummer: 070-417. Prüfungsname: Upgrading Your Skills. Version: to MCSA Windows Server 2012. Demo. http://zertifizierung-portal. Prüfungsnummer: 070-417 Prüfungsname: Upgrading Your Skills to MCSA Windows Server 2012 Version: Demo http://zertifizierung-portal.de/ Achtung: Aktuelle englische Version zu 070-417 bei uns ist auch verfügbar!!

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Martin Dausch. Gruppenrichtlinien in Windows Server 2012 und 2008 R2. Ein praktischer Leitfaden für die Netzwerkverwaltung

Inhaltsverzeichnis. Martin Dausch. Gruppenrichtlinien in Windows Server 2012 und 2008 R2. Ein praktischer Leitfaden für die Netzwerkverwaltung Inhaltsverzeichnis Martin Dausch Gruppenrichtlinien in Windows Server 2012 und 2008 R2 Ein praktischer Leitfaden für die Netzwerkverwaltung ISBN (Buch): 978-3-446-43471-4 ISBN (E-Book): 978-3-446-43561-2

Mehr

ln haltsverzeich n is

ln haltsverzeich n is 5 ln haltsverzeich n is Einführung 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 19 Systemvoraussetzungen 0 0 0 0 0 0 0

Mehr

Konfigurieren von Windows Server 2008 Active Directory - Original Microsoft Training für Examen 70-640

Konfigurieren von Windows Server 2008 Active Directory - Original Microsoft Training für Examen 70-640 Konfigurieren von Windows Server 2008 Active Directory - Original Microsoft Training für Examen 70-640 Microsoft' Press III Inhaltsverzeichnis Danksagung Einführung Optimale Nutzung des Trainings Setup

Mehr

STUDENT Pack. Netzwerkverwaltung mit Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2012. Planung, Implementierung, Konfiguration & Verwaltung

STUDENT Pack. Netzwerkverwaltung mit Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2012. Planung, Implementierung, Konfiguration & Verwaltung Netzwerkverwaltung mit Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2012 Planung, Implementierung, Konfiguration & Verwaltung STUDENT Pack Professional Courseware Netzwerkverwaltung mit Gruppenrichtlinien unter

Mehr

reditiotlrfs Inhaltsverzeichnis Mag. Christian Zahler, August 2011 1 Windows Server 2008 R2: Active Directory

reditiotlrfs Inhaltsverzeichnis Mag. Christian Zahler, August 2011 1 Windows Server 2008 R2: Active Directory Tree Domain reditiotlrfs Inhaltsverzeichnis 1 Das Active Directory-Domänenkonzept von Windows Server 2008 R2 13 1.1 Bestandteile der Active Directory Domain Services 13 1.2 Forest - - 14 1.3 Entstehung

Mehr

Microsoft Windows Home Server - Das Taschenhandbuch

Microsoft Windows Home Server - Das Taschenhandbuch Eric Tierling Microsoft Windows Home Server - Das Taschenhandbuch Microsoft- Press Inhaltsverzeichnis Vorwort 11 1 Serverlösung für zu Hause 13 Windows Home Server - was ist das? 14 Was Windows Home Server

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 15

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 15 Vorwort............................................................................. 15 1 Neuerungen und Einstieg...................................................... 17 Grundlagen und Voraussetzungen.......................................................

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Über dieses Buch

Inhaltsverzeichnis. Über dieses Buch Inhaltsverzeichnis Über dieses Buch xiii Zielgruppe......................................................... xiii Voraussetzungen.................................................... xiii Referenzmaterial....................................................

Mehr

Windows Server 2008 R2 Windows Server 2012 Hyper-V Failovercluster Migration

Windows Server 2008 R2 Windows Server 2012 Hyper-V Failovercluster Migration Windows Server 2008 R2 Windows Server 2012 Hyper-V Failovercluster Migration Weitere Informationen: http://www.it-training-grote.de/download/hyper-v-wortmann.pdf http://www.it-training-grote.de/download/hyperv-30-replica.pdf

Mehr

magnum Windows XP Professional ISBN 3-8272-6233-X

magnum Windows XP Professional ISBN 3-8272-6233-X magnum Windows XP Professional ISBN 3-8272-6233-X Inhaltsverzeichnis Einführung 13 Das Buch 14 Die AutorInnen 16 Teil 1 Grundlagen 17 1 Installation 20 1.1 Vorbereitende Schritte 20 1.2 Installation 21

Mehr

Prüfungsnummer: 70-410. Prüfungsname: Installing and. Version: Demo. Configuring Windows Server 2012. http://zertifizierung-portal.

Prüfungsnummer: 70-410. Prüfungsname: Installing and. Version: Demo. Configuring Windows Server 2012. http://zertifizierung-portal. Prüfungsnummer: 70-410 Prüfungsname: Installing and Configuring Windows Server 2012 Version: Demo http://zertifizierung-portal.de/ Achtung: Aktuelle englische Version zu 70-410 bei uns ist auch verfügbar!!

Mehr

Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek

Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind

Mehr

Hyper-V. Windows Server 2008 R2. von John Kelbley, Mike Sterling. 1. Auflage

Hyper-V. Windows Server 2008 R2. von John Kelbley, Mike Sterling. 1. Auflage Hyper-V Windows Server 2008 R2 von John Kelbley, Mike Sterling 1. Auflage Hyper-V Kelbley / Sterling schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische Gliederung: Systemverwaltung

Mehr

-Echte und Originale Prüfungsfragen und Antworten aus Testcenter -Machen Sie sich fit für Ihre berufliche Zukunft!

-Echte und Originale Prüfungsfragen und Antworten aus Testcenter -Machen Sie sich fit für Ihre berufliche Zukunft! -Echte und Originale Prüfungsfragen und Antworten aus Testcenter -Machen Sie sich fit für Ihre berufliche Zukunft! http://www.it-pruefungen.de/ Prüfungsnummer: 70-640 Prüfungsname: Windows Server 2008

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Herabstufung 96. Inhaltsverzeichnis. 1.3 Entstehung des Active Directory-Konzepts 17

Inhaltsverzeichnis. Herabstufung 96. Inhaltsverzeichnis. 1.3 Entstehung des Active Directory-Konzepts 17 & ''(> Q edmondfs Tree Domain Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Das Active DirectoryDomänenkonzept von Windows Server 2012 13 1.1 Bestandteile der Active Directory Domain Services 13 1.2 Forest

Mehr

MOC 2145 Windows Server 2003: Verwalten einer Domänen-Umgebung

MOC 2145 Windows Server 2003: Verwalten einer Domänen-Umgebung MOC 2145 Windows Server 2003: Verwalten einer Domänen-Umgebung Unterrichtseinheit 1: Einführung in die Verwaltung von Konten und Ressourcen In dieser Unterrichtseinheit wird erläutert, wie Konten und Ressourcen

Mehr

Thomas Joos. Microsoft Windows Small Business Server 2011 Essentials Das Handbuch

Thomas Joos. Microsoft Windows Small Business Server 2011 Essentials Das Handbuch Thomas Joos Microsoft Windows Small Business Server 2011 Essentials Das Handbuch Thomas Joos: Microsoft Windows Small Business Server 2011 Essentials Das Handbuch Microsoft Press Deutschland, Konrad-Zuse-Str.

Mehr

Konfigurieren von Microsoft Windows XP Professional zur Verwendung in Microsoft-Netzwerken

Konfigurieren von Microsoft Windows XP Professional zur Verwendung in Microsoft-Netzwerken Konfigurieren von Microsoft Windows XP Professional zur Verwendung in Microsoft-Netzwerken Übersicht Untersuchen von Arbeitsgruppen und Erstellen und Authentifizieren von lokalen Konfigurieren der lokalen

Mehr

Alexander Schmidt/Andreas Lehr. Windows 7. richtig administrieren. 152 Abbildungen

Alexander Schmidt/Andreas Lehr. Windows 7. richtig administrieren. 152 Abbildungen Alexander Schmidt/Andreas Lehr Windows 7 richtig administrieren 152 Abbildungen Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen, Installation & Rollout 11 1.1 Grundlagen 12 1.1.1 Versionen und Editionen 12 1.1.2 Prüfung

Mehr

Administering Windows Server 2012 MOC 20411

Administering Windows Server 2012 MOC 20411 Administering Windows Server 2012 MOC 20411 Diese Schulung ist Teil 2 einer Serie von drei Schulungen, in welchen Sie die nötigen Kenntnisse erlangen, um in einer bestehenden Unternehmensumgebung eine

Mehr

Installing and Configuring Windows Server 2012 MOC 20410

Installing and Configuring Windows Server 2012 MOC 20410 Installing and Configuring Windows Server 2012 MOC 20410 Diese Schulung ist Teil 1 einer Serie von drei Schulungen, in welchen Sie die nötigen Kenntnisse erlangen, um in einer bestehenden Unternehmensoder

Mehr

Kurzporträt des Autors. Alle Videos im Überblick. Editionen und Neuerungen in Windows 7. Interessante Tastenkombinationen.

Kurzporträt des Autors. Alle Videos im Überblick. Editionen und Neuerungen in Windows 7. Interessante Tastenkombinationen. Kurzporträt des Autors Alle Videos im Überblick Editionen und Neuerungen in Windows 7 Interessante Tastenkombinationen Nützliche Links Windows 7 Startoptionen Support videozbrain Markt+Technik bonuslmagazin

Mehr

und http://www.it-pruefungen.ch ch/

und http://www.it-pruefungen.ch ch/ -Echte und Originale Prüfungsfragen und Antworten aus Testcenter -Machen Sie sich fit für Ihre berufliche Zukunft! http://www.it-pruefungen.ch ch/ Prüfungsnummer : 70-649 Prüfungsname fungsname: TS: Upgrading

Mehr

http://www.video2brain.com/de/products-799.htm

http://www.video2brain.com/de/products-799.htm Thomas Joos zeigt in diesem Video-Training live alle Windows 7-Funktionen für den Einsatz zu Hause genauso wie im Unternehmen angefangen bei der Benutzeroberfläche und Installation bis hin zu vielen Tricks

Mehr

MOC 6237 Windows Server 2008 Active Directory Domänendienste

MOC 6237 Windows Server 2008 Active Directory Domänendienste MOC 6237 Windows Server 2008 Active Directory Domänendienste Unterrichtseinheit 1: Implementieren der Active Directory -Domänendienste In dieser Unterrichtseinheit wird erläutert, wie Active Directory-Domänendienste

Mehr

disk2vhd Wie sichere ich meine Daten von Windows XP? Vorwort 1 Sichern der Festplatte 2

disk2vhd Wie sichere ich meine Daten von Windows XP? Vorwort 1 Sichern der Festplatte 2 disk2vhd Wie sichere ich meine Daten von Windows XP? Inhalt Thema Seite Vorwort 1 Sichern der Festplatte 2 Einbinden der Sicherung als Laufwerk für Windows Vista & Windows 7 3 Einbinden der Sicherung als

Mehr

Kursübersicht MOC 6292 Installieren und Konfigurieren von Windows 7 Client

Kursübersicht MOC 6292 Installieren und Konfigurieren von Windows 7 Client Kursübersicht MOC 6292 Installieren und Konfigurieren von Windows 7 Client Modul 1: Windows 7: Installation, Upgrade und MigrationIn dieser Unterrichtseinheit wird die Installation von, das Upgrade auf

Mehr

Inhalt. Windows 2000 Server, Band 1

Inhalt. Windows 2000 Server, Band 1 Windows 2000 Server, Band 1 Inhalt Inhalt 1 Installation... 5 1.1 Aktualisieren, neu installieren oder umstrukturieren?. 5 1.2 Vorbereitung und Planung... 7 1.3 Ablauf der Installation... 14 1.4 Nach der

Mehr

Kapitel 1 - Gründe für Windows auf dem Mac 15

Kapitel 1 - Gründe für Windows auf dem Mac 15 Kapitel 1 - Gründe für Windows auf dem Mac 15 Die wichtigsten Gründe für den Mac und für Windows auf dem Mac 16 1. Sehr einfache Installation 16 2. Kostenersparnis-Aus 2 mach 1 19 Software 19 Peripherie

Mehr

Internet Explorer 11. Verteilung und Verwaltung. Jonathan Bechtle. Education Support Centre Deutschland

Internet Explorer 11. Verteilung und Verwaltung. Jonathan Bechtle. Education Support Centre Deutschland Internet Explorer 11 Verteilung und Verwaltung Jonathan Bechtle Education Support Centre Deutschland Agenda Verteilung Vor der Installation Vorhandene Computer Teil der Windows-Bereitstellung Verwaltung

Mehr

Anleitung zur Inbetriebnahme des Webservers Einrichten einer Website

Anleitung zur Inbetriebnahme des Webservers Einrichten einer Website Anleitung zur Inbetriebnahme des Webservers Einrichten einer Website Mit dieser Anleitung soll das Einrichten eines Webservers auf dem Betriebssystem Server 2008 R2 sowie das anschließende in Betrieb nehmen

Mehr

Prüfungsnummer: 70-687. Prüfungsname: Configuring. Version: Demo. Windows 8. http://www.exam24.de/

Prüfungsnummer: 70-687. Prüfungsname: Configuring. Version: Demo. Windows 8. http://www.exam24.de/ Prüfungsnummer: 70-687 Prüfungsname: Configuring Windows 8 Version: Demo http://www.exam24.de/ Achtung: Aktuelle englische Version zu 70-687 bei exam24.de ist auch gratis!! 1.Ihr Firmennetzwerk umfasst

Mehr

1.4 Windows 8.1 Editionen, Preise,

1.4 Windows 8.1 Editionen, Preise, 1.4 Windows 8.1 Editionen, Preise, Migration, Lizenzen Windows 8.1 beinhaltet für Endanwender wie Firmenkunden zahlreiche neue Möglichkeiten und unterscheidet sich in vielen Bereichen erheblich von Windows

Mehr

Server, Netzwerk & mehr Schulungskatalog

Server, Netzwerk & mehr Schulungskatalog Die nachfolgenden Kurse sind alle Standards und lassen sich je nach Anspruch auch ändern, ergänzen und kombinieren. Sollten Sie Interesse an einem speziellen Angebot haben, dann kontaktieren Sie mich.

Mehr

Top-Themen. Office 365 sicher im Unternehmen betreiben... 2. Seite 1 von 19

Top-Themen. Office 365 sicher im Unternehmen betreiben... 2. Seite 1 von 19 Top-Themen Office 365 sicher im Unternehmen betreiben... 2 Seite 1 von 19 Mobiler Zugriff, Authentifizierung, Hybridkonfiguration Office 365 sicher im Unternehmen betreiben von Thomas Joos Foto: Microsoft

Mehr

Prüfungsnummer: 70-411. Prüfungsname: Administering. Version: Demo. Windows Server 2012. http://www.it-pruefungen.de/

Prüfungsnummer: 70-411. Prüfungsname: Administering. Version: Demo. Windows Server 2012. http://www.it-pruefungen.de/ Prüfungsnummer: 70-411 Prüfungsname: Administering Windows Server 2012 Version: Demo http://www.it-pruefungen.de/ Achtung: Aktuelle englische Version zu 70-411 bei uns ist auch verfügbar!! 1.Sie sind als

Mehr

In dieser Übung wird auf server01 eine Netzwerkfreigabe erstellt und NTFS Berechtigungen festgelegt.

In dieser Übung wird auf server01 eine Netzwerkfreigabe erstellt und NTFS Berechtigungen festgelegt. In dieser Übung wird auf server01 eine Netzwerkfreigabe erstellt und NTFS Berechtigungen festgelegt. Danach wird die Rolle Ressourcen Manager installiert. Zum Abschluss wird auf das Thema Vorgängerversionen

Mehr

Einleitung 11 Windows 8 ein Überblick 11 Konventionen in diesem Buch 18 Die Begleitdateien zum Buch 19 Hilfe erhalten und Feedback geben 21

Einleitung 11 Windows 8 ein Überblick 11 Konventionen in diesem Buch 18 Die Begleitdateien zum Buch 19 Hilfe erhalten und Feedback geben 21 Einleitung 11 Windows 8 ein Überblick 11 Konventionen in diesem Buch 18 Die Begleitdateien zum Buch 19 Hilfe erhalten und Feedback geben 21 1 Einführung in Windows 8 23 Windows 8 installieren 24 Der Sperrbildschirm

Mehr

MOC 6748 Windows Server 2008 Servermanagement und -wartung

MOC 6748 Windows Server 2008 Servermanagement und -wartung MOC 6748 Windows Server 2008 Servermanagement und -wartung Modul 1: Planen der Windows Server 2008-BereitstellungIn dieser Unterrichtseinheit wird die Bereitstellung von Windows Server 2008 erläutert.lektionen

Mehr

Beschreibung des Angebotes

Beschreibung des Angebotes MCSE-Zertifizierung: Microsoft Certified Solutions Expert Server Infrastructure 2012 (MCSE komplett) in Dresden Angebot-Nr. 00622902 Angebot-Nr. 00622902 Bereich Berufliche Weiterbildung Termin 04.05.2015-02.10.2015

Mehr

magnum Windows XP Professional KOLBERG KOLBERG MAJETSCHAK kompakt komplett kompetent

magnum Windows XP Professional KOLBERG KOLBERG MAJETSCHAK kompakt komplett kompetent magnum Windows XP Professional KOLBERG KOLBERG MAJETSCHAK kompakt komplett kompetent Quickview... 5 Liebe Leserin, lieber Leser... 15 Teil 1 Grundlagen... 19 1 Installation... 23 1.1 Vorbereitende Schritte...

Mehr

[Geben Sie Text ein] ISCSI Targets mit der Software FreeNAS einrichten

[Geben Sie Text ein] ISCSI Targets mit der Software FreeNAS einrichten [Geben Sie Text ein] ISCSI Targets mit der Software FreeNAS einrichten ISCSI Targets mit der Software FreeNAS einrichten Inhalt FreeNAS Server Vorbereitung... 2 Virtuelle Maschine einrichten... 3 FreeNAS

Mehr

1.2 Virtualisierung: der kostenlose Microsoft

1.2 Virtualisierung: der kostenlose Microsoft 1. Server-Virtualisierung 1.2 Virtualisierung: der kostenlose Microsoft Hyper-V-Server 2012 R2 in der Praxis Der kostenlose Hyper-V-Server 2012 R2 ist vor allem für Unternehmen geeignet, die nicht auf

Mehr

Danksagung 19 Einleitung 21

Danksagung 19 Einleitung 21 Danksagung 19 Einleitung 21 Teil A Planung, Bereitstellung und Konfiguration 29 1 Einführung in Microsoft System Center Configuration Manager 2007 31 2 Planung und Bereitstellung von Configuration Manager-Standorten

Mehr

Donato Quaresima Matthias Hirsch

Donato Quaresima Matthias Hirsch Die Spezialisten. Meister auf Ihrem Gebiet..Alles so schön bunt hier? Donato Quaresima Matthias Hirsch Microsoft Windows 2012 ein Überblick Inhalt Allgemein Editionen / Lizenzierung Neuerungen allgemein

Mehr

Virtualisierung von SAP -Systemen

Virtualisierung von SAP -Systemen Andre Bögelsack, Holger Wittges, Helmut Krcmar Virtualisierung von SAP -Systemen Galileo Press Bonn Boston Inhalt Einleitung 15 Teil I Grundlagen virtualisierter SAP-Systeme 1.1 Einführung in die Virtualisierung

Mehr

-Echte und Originale Prüfungsfragen und Antworten aus Testcenter -Machen Sie sich fit für Ihre berufliche Zukunft!

-Echte und Originale Prüfungsfragen und Antworten aus Testcenter -Machen Sie sich fit für Ihre berufliche Zukunft! -Echte und Originale Prüfungsfragen und Antworten aus Testcenter -Machen Sie sich fit für Ihre berufliche Zukunft! http://www.it-pruefungen.de/ Prüfungsnummer: 70-640 Prüfungsname: Windows Server 2008

Mehr

Einführung. Tabelle E.1. Prüfungsziele/Fähigkeiten. Behandelt in Kapitel. Installieren und Konfigurieren von Servern

Einführung. Tabelle E.1. Prüfungsziele/Fähigkeiten. Behandelt in Kapitel. Installieren und Konfigurieren von Servern 13 Einführung Dieses Training richtet sich an IT-Experten, die ihre Kenntnisse zum Support von Microsoft Windows Server 2012 in einer Unternehmensumgebung erweitern wollen. Das Buch konzentriert sich auf

Mehr

2.1 Windows 8.1 Editionen, Preise, Migration, Lizenzen

2.1 Windows 8.1 Editionen, Preise, Migration, Lizenzen 2 Windows 8 Microsofts jüngstes Desktop-Betriebssystem für Intel- und AMD-Rechner ist seinen Vorgängern bei Performance, Verwaltbarkeit und Sicherheit überlegen. Allerdings kommen längst nicht alle Vorzüge

Mehr

1 Änderungen bei Windows Server 2008 R2

1 Änderungen bei Windows Server 2008 R2 1 Änderungen bei Windows Server 2008 R2 1.1 Die Neuerungen im Überblick Zeitgleich mit Windows 7 erschien auch das Serverbetriebssystem Windows Server 2008 R2. Diese beiden Betriebssysteme haben den gleichen

Mehr

NetMan Desktop Manager Vorbereitung und Konfiguration des Terminalservers

NetMan Desktop Manager Vorbereitung und Konfiguration des Terminalservers NetMan Desktop Manager Vorbereitung und Konfiguration des Terminalservers In diesem Dokument wird beschrieben, was vor der Installation des NetMan Desktop Manager auf einem Windows Server 2012, 2008 (R2)

Mehr