MSC Management School and Consulting GmbH

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "MSC Management School and Consulting GmbH"

Transkript

1 MSC Management School and Consulting GmbH Der Customer-Dynamik-Workshop Die moderne Form des Gesprächslabors Durch Kompetenz an die Spitze MSC Management School and Consulting GmbH Schubkraft für Ihren Markterfolg Durch Kompetenz an die Spitze Nachgewiesene Erfolge Spezialisten im Gesundheitsmarkt MSC Management School and Consulting GmbH

2 Die Autoren Beide Autoren wie auch das gesamte Moderatorenteam der MSC Management School GmbH haben langjährige Erfahrungen in der Konzeption und Durchführung von Gesprächslaboren sowie in der darauffolgenden Implementierung durch Transfertrainings. Dr. Peter Hügelmeyer Geschäftsführer der MSC GmbH Berater, Trainer, Moderator Carsten Magnus Geschäftsführer der MSC GmbH Berater, Trainer, Moderator Bildnachweis Fotolia: Titelseite (Yuri Arcurs), Seiten 5 (Werner Helber), 6 (pressmaster), 7 (links Werner Heiber, rechts rrrob, kombiniert mit Werner Helber und Dieter Brockmann Kamera), 9 (Jeff Metzger), 13 WavebreakMediaMicro istockphoto: Seite 11 (Bart Sadowski) Rudolf Sterflinger, TAM: Rückseite Alle anderen: MSC Management School and Consulting GmbH 2

3 Wir für Sie Von der ersten Idee bis zu Ihrem Markterfolg Zwei Partner für Ihre Herausforderungen Die MSC Management School and Consulting GmbH und die Business School für Management & Vertrieb sind Spezialisten im Gesundheitsmarkt und generieren gemeinsam mit Ihnen Schubkraft von der ersten Idee bis zu Ihrem Markterfolg. Strategische Beratung Marktforschung Interimsmanagement MSC Management School and Consulting GmbH Customer-Dynamik- Workshops Sales-Dynamik- Workshops Leadership- Dynamik-Trainings Gesundheitspolitische Trainings Trainings Verkauf und Kommunikation Business School für Management & Vertrieb München Medizinische Fachtrainings Einzel- und Teamcoaching Weiterbildung Gesundheitsberufe 3

4 Aktuelle Herausforderungen in medizinischen Spezialmärkten Simple Kochrezepte funktionieren nicht Key-Account-Management-Methoden sind erfolgreich Kundenspezifische Vorgehensweisen sind erforderlich Das klassische Gesprächslabor ist nicht mehr zeitgemäß Strategie und Umsetzung gehören zusammen Kosteneffektivität ist geboten Simple Kochrezepte funktionieren nicht Die medizinischen und pharmazeutischen Märkte funktionieren zunehmend nach anderen Gesetzen standardisierte Besuche = x Euro Umsatz? Diese Gleichung geht nicht mehr auf. Key-Account-Management-Methoden sind erfolgreich Die besten Mitarbeiter haben auch in Massenmärkten schon immer Key-Account-Strategien angewendet. In vielen guten Gebieten verordnen nicht alle Ärzte etwas mehr als in durchschnittlichen Gebieten. Auch die Anzahl der Verordner ist oft nicht höher. In guten Gebieten gibt es eine kleine Zahl von Vielverordnern und diese werden häufig geplant oder intuitiv mit Key-Account- Methoden betreut. Eine kleine Einschränkung. Natürlich gilt das KPI-Konzept trotzdem. Das Richtige tun, und dieses möglichst oft, ist ein Erfolgsrezept, allerdings nur bis zu einer bestimmten Sättigung. Danach sind andere Techniken, eben kundenspezifische Vorgehensweisen gefragt, die die Einbindung der Kunden in ihre jeweiligen Netzwerke beachten und nutzen. Durchschnittliches Gebiet Gutes Gebiet 4

5 Key-Account- Methoden sind erfolgreich Individuelle, kundenspezifische Vorgehensweisen sind erforderlich Hoch standardisierte Argumentationsweisen werden von den Kunden und auch von erfolgreichen Außendienstmitarbeitern kaum noch akzeptiert. Die Konsequenz: Präparate verlieren an Kontur. Unscharf positionierte Präparate verunsichern die Anwender. Verunsicherte Anwender warten ab. Quantifizieren lässt sich dieser Trend durch Day-after-Visit-Untersuchungen. Erforderlich ist die Balance zwischen standardisierten Botschaften und individualisierter Vorgehensweise. Das klassische Gesprächslabor ist nicht mehr zeitgemäß Wesentliche Elemente der Kommunikationswissenschaft werden in klassischen Gesprächslaboren nicht angemessen berücksichtigt, da die persönlichen Wirkfaktoren des Mitarbeiters und die nonverbalen Kommunikationskanäle ausgeblendet werden. Realitätsnahe Dialoge werden vermieden, da sie schlecht standardisierbar sind. Der Hauptkritikpunkt ist, dass das zentrale Element jeder Verkaufskommunikation, die kundenspezifische Nutzen- oder Problemlösungsargumentation, in der Regel gar nicht beachtet wird. Strategie und Umsetzung gehören zusammen Strategieentwicklung und Umsetzung werden von manchen Managern immer noch gedanklich getrennt. Das Kopf-Körper-Modell ist jedoch veraltet. Früher war für die Strategie der denkende (Marketing-)Kopf zuständig. Der (Vertriebs-)Körper sollte dann nur umsetzen. Dieses Modell funktioniert deshalb nicht, weil eben auch der Körper denkt und manchmal die Kunden ebenso gut oder sogar noch besser kennt als der Kopf. Es ist sehr viel erfolgreicher, nicht mehr zwischen Strategieentwicklung und Umsetzung zu trennen. Eine exzellente Strategie schließt eine exzellente Umsetzung ein. Es ist wie beim Fußball. Wenn die exzellente Strategie zum Ausspielen der gegnerischen Abwehr in der Theorie funktioniert, diese aber einen Außenstürmer benötigt, der präzise Flanken schlägt, dieser Außenstürmer aber nicht in der eigenen Mannschaft vorhanden ist, dann ist auch die Strategie nicht exzellent. Kosteneffektivität ist geboten Die vorhandenen Budgets in Marketing, Marktforschung, Vertrieb und Training werden kleiner. Gute Konzepte mit einem hohen Return-on-Investment sind gefragt. 5

6 Der Customer-Dynamik-Workshop Die moderne Weiterentwicklung des Gesprächslabors Ausgangssituation Ablauf Elemente des Leitfadens Teilnehmer Moderatoren Die moderne Weiterentwicklung des Gesprächslabors: Der Customer-Dynamik-Workshop Im Gegensatz zum klassischen Gesprächslabor ist der Customer-Dynamik-Workshop viel stärker in die Marketingstrategie integriert und berücksichtigt bereits die spätere Umsetzung des Ergebnisses in der vertrieblichen Realität. Er kombiniert Test, Strategievalidierung (und ggf. Optimierung), Entwicklung und Training. Ausgangssituation Grundlage für einen Customer-Dynamik-Workshop sind ein vorhandenes Kommunikationsmodell für das Verkaufsgespräch, eine definierte Produktpositionierung sowie konkret ausformulierte Kommunikations- und Verhaltensziele für den Arzt. Die Produktpositionierung kann gegebenenfalls gemeinsam mit der Werbekonzeption in einem vorgeschalteten Concept-Dynamik-Workshop getestet und optimiert werden. Ablauf Im Customer-Dynamik-Workshop wird am ersten Halbtag ein Gesprächsleitfaden entwickelt oder ein vorhandener Leitfaden optimiert. Drei Ziele werden angestrebt: Erreichung der definierten Kommunikations- und Verhaltensziele. Robustheit des Gesprächsleitfadens, d. h. die Anwendbarkeit bei verschiedenen Arzt- und Mitarbeitertypen und in verschiedenen Situationen. Integrierbarkeit in eine dialogische Gesprächsführung. Hieran schließt sich eine iterative Testphase an. Im Stundentakt werden Probanden aus der Zielgruppe des Auftraggebers eingeladen. Zuerst führt einer der Teilnehmer das entwickelte Gespräch mit größtmöglicher Präzision. Dieses wird zeitgleich in den Workshopraum übertragen. 6

7 Danach wird der Proband von einem der Moderatoren interviewt. Hierbei geht es um die Erreichung der definierten Kommunikations- und Verhaltensziele und um die fachliche Einschätzung des Probanden zu den zu klärenden Fragen. Danach werden die Beobachtungen in der Gruppe besprochen. Dieser Zyklus wiederholt sich in der Regel 12-mal. Wenn sich abzeichnet, dass die definierten Ziele erreicht werden, werden motivspezifische Nutzenargumentationen entwickelt und diese in den folgenden Zyklen auch situativ eingesetzt. Das Gleiche gilt für eine motivspezifische Einwandbehandlung. Besonders beachtet werden die Anwendbarkeit im echten Dialog und die Anwendbarkeit der Argumentation in verschiedenen Situationen. Elemente des Leitfadens Im Vergleich zu klassischen Leitfäden, bei denen es häufig nur um die Produktkommunikation geht, soll der Einstieg über eine kurze Bedarfsanalyse zur Ermittlung der handlungsleitenden Motive des Arztes erfolgen. Die hiernach folgende Präsentation soll bildhaft, sofern möglich, mit einem konkreten Patientenbild begonnen werden. In der Produktargumentation wird auf eine nutzenorientierte Form geachtet. Eine motivorientierte Einwandbehandlung schließt sich an. Der Leitfaden endet mit einer Bilanzierung und konkreter, allerdings variabler Abschlussformulierung. Teilnehmer Die Teilnehmer sollten zwingend aus Vertrieb, Vertriebsleitung, Marketing, Marktforschung, Medizin und Werbung kommen. Interne Trainer, sofern vorhanden, sollten ebenfalls teilnehmen. Diese Crossfunktionalität sichert die spätere Anwendbarkeit in der Realität des Marktes. Die Vertriebsmitarbeiter wie auch die Trainer bringen die konkrete vertriebliche Realität ein, Marketing- und Medizinkollegen ihr spezifisches inhaltliches Know-how und Marktforscher ihr ganz spezifisches methodisches Know-how in der iterativen Test- und Optimierungsphase. Der Marktforscher behält bei diesen Workshops seine methodische Hoheit. Darüber hinaus entwickelt er Beratungskompetenz und wird dadurch obligatorischer Bestandteil im gesamten Strategieprozess. Moderatoren Der Workshop wird von zwei Moderatoren geleitet. Einer bringt die medizinische, indikationsspezifische Kompetenz ein, der andere profunde Kenntnisse der vertrieblichen Realität in Unternehmen. Beide Moderatoren besitzen fundierte Kenntnisse von Argumentationstechniken und -modellen. Eine professionelle Moderationstechnik ist Standard. Diese anspruchsvolle Moderatorenaufgabe kann nur durch branchenerfahrene Profis sichergestellt werden. 7

8 Der Customer-Dynamik-Workshop... Ihre Investitionen Leistungspakete Ihr Nutzen Ihre Investitionen Die Projektkosten haben zeitgemäß zu sein und sich an den budgetären Rahmenbedingungen der Auftraggeber zu orientieren. Selbstverständlich wird es auch in Zukunft die all inclusive - Lösung geben. Die vorgehaltenen Dienstleistungen ob sie nun genutzt werden oder nicht werden hierbei wie bei jeder anderen Mischkalkulation umgelegt. Die Frage stellt sich aber, ob Dienstleistungen wie zum Beispiel ein Limousinenservice vom Flughafen für die firmeninternen Teilnehmer notwendig und zeitgemäß sind. Die Lösung besteht in einer modularen Kostenstruktur, bei der der Auftraggeber selbst entscheiden kann, was ihm wichtig ist. Leistungspakete Grundpaket Intensives Telefonbriefing vor der Veranstaltung Akquisition der Interviewpartner und Vertragsgestaltung unter Berücksichtigung aller gesetzlichen Regelungen 2 Moderatoren, z. B. 2 Tage 1 Person als Empfang Videoübertragungstechnik Resümee und entwickelte Argumentation in elektronischer Form Reduzierte Kosten ab Tag 2 Organisationspaket (optional) Buchung Veranstaltungsräume im Hotel, Catering und Übernachtungen für die Teilnehmer (mithilfe von Briefingpapieren kann dies allerdings auch firmenintern durchgeführt werden) Berichtspakete (optional) Bericht als PowerPoint-Präsentation Ausführlicher schriftlicher Bericht; auf Wunsch auch mit englischem Executive Summary Videopakete (optional) DVD-Schnitt zur Dokumentation Didaktischer DVD-Schnitt, zum Beispiel für Außendiensttagungen Spezialpakete (optional) Persönliche Abschlusspräsentation beim Auftraggeber Didaktische Schnitte in Englisch etc. 8

9 ... ein Business- Instrument Ihr Nutzen Höchste Prozess- und Ergebnisqualität Ihre definierten Ziele sind das Maß für den Erfolg der Dynamik-Workshops. Wir garantieren die Validität und die Businessrelevanz der Ergebnisse. Hierzu gehört auch, dass wir über unsere Methoden berichten und sie publizieren. Unsere Methodik ist über viele Jahre businesserprobt und wird kontinuierlich nach den Markterfordernissen weiterentwickelt. Umsetzbarkeit in der Praxis Die Management-School-Methodik berücksichtigt im Unterschied zu vielen anderen Ansätzen auch den Aspekt der Umsetzbarkeit im Markt. In den Moderatorenteams stellen wir einen Kompetenzmix sicher, der Ihnen größtmögliche Praxisnähe und Impact für den Markt garantiert: auf der einen Seite Moderations-, Kommunikations- und fachlich/medizinische Kompetenz, auf der anderen Seite branchenspezifische Management- und Trainingskompetenz. Wenn Sie es wünschen, unterstützen wir Sie auch bei der Umsetzung, z. B. mit Trainings und Interimsmanagement. Budgetgerechte Planung und Entscheidung über den Umfang der Dienstleistung Sie entscheiden über den Umfang unserer Dienstleistung und bezahlen nur das, was Sie wirklich benötigen. So können Sie präzise planen, sind auf der sicheren Seite und erleben keine Überraschungen. Wählen Sie zwischen dem Rundum-sorglos-Paket oder den modular aufgebauten Leistungspaketen. Profis arbeiten für Profis Hohe Qualität unserer Arbeit ist für uns ein zentrales Anliegen. Unsere Moderatoren bringen viele Jahre Erfahrung in den verschiedensten Businessfunktionen mit und bilden sich regelmäßig weiter. So wird zusammen mit Ihnen der jeweils beste Weg zur Erreichung Ihrer Ziele beschritten. 9

10 Der Customer-Dynamik-Workshop... Concept-Dynamik-Workshop Customer-Dynamik-Workshop Sales-Dynamik-Workshops Concept-Dynamik-Workshop Customer-Dynamik-Workshop Transfertraining Sales-Dynamik-Workshop 10

11 ... Teil eines Gesamtkonzepts Concept-Dynamik-Workshop Interviewstudien Interviews können telefonisch oder persönlich (auch mit Videoaufzeichnung) durchgeführt werden. Tiefeninterviewtechniken ermitteln Erkenntnisse zu Motiven sowie zu realen und beabsichtigten Handlungen des Probanden. Besonders geeignet sind Interviewstudien, um echte Einstellungen zu einem Produkt oder einem Konzept zu ermitteln. Gruppendiskussionen Gruppendiskussionen dienen der Akzeptanztestung in der Kleingruppe. Anregungen und andere Ansichten aus dem Teilnehmerkreis regen die Reflektion der Teilnehmer besonders an. Videodokumentationen, online-beobachtungsmöglichkeiten mit Einwegspiegel oder mit Videotechnik sind hierbei selbstverständlich. Wargames Wargames sind geeignete Verfahren zum Beispiel bei der Erstellung einer SWOT-Analyse im Rahmen der Strategiefindung und Produktpositionierung. Wargames können sowohl mit firmeninternen als auch externen Teilnehmern/Kunden durchgeführt werden. Sehr geeignet auch zur Überprüfung der Robustheit eines Kommunikationskonzeptes. After-Sales-Analysen Bei After-Sales-Analysen (zum Beispiel telefonischen Day-after-Visit-Befragungen) kann ermittelt werden, ob die eigenen Produktbotschaften im Markt auch so ankommen, wie es beabsichtigt war. Customer-Dynamik-Workshop Siehe Seiten 6 bis 9 Transfertraining und Sales-Dynamik-Workshop Siehe Seiten 12 bis 13 11

12 Die Argumentation ist entwickelt und dann. Transfertrainings Sales-Dynamik-Workshops Transfertrainings Diejenige Workshopgruppe, die in einem Customer-Dynamik-Workshop eine Argumentation entwickelt hat, steht fast immer auch dahinter. Es ist ihr ureigenes Ergebnis. Für den Gesamtaußendienst, der diese Argumentation später einsetzen soll, ist es erst einmal nur eine von vielen möglichen Varianten. Eine eigene Variante erscheint natürlich immer als die Beste, da viele Mitarbeiter davon ausgehen, ihre Kunden am besten zu kennen. Das Ergebnis ist oft ein sehr individuelles Vorgehen trotz vorhandenem Argumentationsleitfaden. Das Ziel muss es daher sein, den entwickelten und getesteten Leitfaden so zu vermitteln, dass er am Ende akzeptiert wird und als etwas Eigenes empfunden wird. Dies leisten Teach-back-Techniken in Transfertrainings. In diesen Trainings werden gezielt die verschiedenen Lerntypen angesprochen: diejenigen, die über Vormachen-Nachmachen lernen, diejenigen, die sich Argumentationen über Bilder erarbeiten ebenso wie diejenigen, die über nachvollzogene Argumentationsstrukturen lernen. Ein solches Transfertraining dauert in der Regel einen Tag und kann problemlos in eine Launchoder Regionaltagung integriert werden. Eine methodische Variante ist ein vorgeschalteter Trainthe Trainer-Workshop, in dem Vertriebsvorgesetzte mit diesen Techniken am konkreten Beispiel vertraut gemacht werden und diese dann beim Training ihrer eigenen Mitarbeiter einsetzen können. Sales-Dynamik-Workshops Transfertrainings lassen sich noch effektiver in Form von Sales-Dynamik-Workshops durchführen. Der erste halbe Tag findet analog zu einem Transfertraining statt. Danach wird mit realen Sparringspartnern aus dem Markt geübt. In Sales-Dynamik-Workshops geht es um die folgenden Ziele: Implementierung der Ergebnisse aus dem Customer-Dynamik-Workshop Anwendung eines einheitlichen Modells für die Kundenkommunikation Überwinden der ersten Umsetzungshürde bereits im Training Intensives Feedback, auch mit Video Integrierung echter Zielkunden als Feedbackgeber zur verwendeten Argumentation Strategievalidierung und Überprüfung der Umsetzbarkeit von Kommunikationszielen unter Praxisbedingungen 12

13 ... erfolgt die Implementierung Der organisatorische Ablauf ist sehr ähnlich einem Customer-Dynamik-Workshop, mit den Elementen Gespräch des Mitarbeiters und nachfolgendes Interview durch den Trainer. Hieran schließt sich eine intensive Feedbackrunde an. Je nach kommunikativem Niveau der Teilnehmer stehen verschiedene methodische Vorgehensweisen bei diesen Workshops zur Auswahl. Systematische Transfertrainings und Sales-Dynamik-Workshops sind hocheffektiv. Sie haben nicht nur einen direkten Effekt beim späteren Gespräch mit Kunden, sondern sichern auch ein 8 einheitliches Bild des Produktes im Markt. Dies kann in After-Sales-Analysen nachgewiesen werden. 7 6 Die Effektivität solcher Sales-Dynamik-Workshops konnte in enger Zusammenarbeit mit einem 5 renommierten Auftraggeber gezeigt werden. Ermittelt wurde, wie sich die Marktanteile eines Arzneimittels nach solchen Workshops veränderten. 4 Als zweites Produkt in den Markt (Hämatologie) eingeführt, wurde ein Marktanteil von 50% 3 erreicht. Eine heftige Wettbewerberreaktion führte zu einer Stagnation des Wachstums und zu einem Marktanteilsverlust um 5%. In diese Zeit fiel die 2 Durchführung der Pilotveranstaltung. Nach erfolgter Auswertung des Workshops und Anpassung des Konzeptes nahmen zwei Monate später 1 alle Mitarbeiter des Außendienstes an entsprechenden Workshops teil. Andere Basismaßnahmen wurden parallel durchgeführt, jedoch mit anderen Ausgangswert nach 3 Monaten Zeitfenstern. Nach den Workshops stieg der Marktanteil auf 55%. Marktanteil [%] Ausgangswert Veränderungen des Marktanteils eines hämatologischen Präparates nach Sales-Dynamik-Workshops nach 3 Monaten Ausgangswert nach 3 Monaten Marktanteil Sales-Dynamik-Workshops Klassischer Marketing- und Vertriebsmix Marktanteil [%] Jan Mar May Jul Sep Nov Jan 2009 Mar 2009 May 2009 Jul 2009 Sep 2009 Nov 2009 Jan 2010 Mar 2010 May 2010 Jul Jan Mar May Jul Details: siehe Pharma Marketing Journal 02/

14 Das Dynamik-Konzept im Detail Ein Customer-Dynamik-Workshop ist das Herzstück eines Prozesses in drei Schritten Flankierende Maßnahmen Ein Customer-Dynamik-Workshop ist das Herzstück eines Prozesses in drei Schritten Der Concept-Dynamik-Workshop Der Customer-Dynamik-Workshop Der Sales-Dynamik-Workshop oder das Transfertraining Flankierende Maßnahmen Flankierende Maßnahmen für diesen zentralen Prozess des Markterfolges können sich auf die Mitarbeiter im Vertrieb, die Mitarbeiter in Marketing und Medizin oder die Vorgesetzten beziehen. Für die Mitarbeiter im Vertrieb sind dies: Medizinische und gesundheitspolitische Fachtrainings als Grundlage Nutzenorientierte bzw. problemlösende Verkaufskommunikation Persönlichkeitsentwicklung zur vollen Ausschöpfung des individuellen Potenzials Einzelcoaching für High Performer Für die Mitarbeiter in Marketing und Medizin sind dies zusätzlich: Effektive medizinische Kommunikation in schriftlicher Form (Rundschreiben an den Außendienst, Kundenanfragen, Gutachten, Veröffentlichungen, PR, Kommunikation mit Behörden, Mails) Für die Vorgesetzten sind dies: Leadership-Dynamik-Workshops Basis, Fortgeschrittene und Spezial Training-Dynamik-Workshops zur effektiven Durchführung von eigenen Trainings und Trainingon-the-Job Team-Dynamik-Workshops beinhalten Teamdynamik und Teamentwicklung Projektmanagement für Führungskräfte Persönlichkeitsentwicklung zur vollen Ausschöpfung des individuellen Potenzials Einzelcoaching 14

15 Das Dynamik-Konzept auf einen Blick Kernelemente Flankierende Maßnahmen Mitarbeiter Flankierende Maßnahmen Vorgesetzte Ziele und Umsetzung Strategieberatung Erarbeitung des Marketingkonzeptes und der Produktpositionierung; ggf. Entwicklung eines Kommunikationsmodells Concept-Dynamik Testung und Optimierung der Positionierung und der Werbekonzeption durch moderierte Gruppendiskussionen, Tiefeninterviews, Wargames Customer-Dynamik Erarbeitung einer umsetzbaren Argumentation für definierte Kernbotschaften als Vorbereitung der Sales-Dynamik- Workshops; Anpassung von Besprechungsunterlagen Medizinische Fachtrainings Fundierte, fachliche Grundlage für die Mitarbeiter Nutzenorientierte Verkaufskommunikation Kommunikative und argumentative Grundlage für eine nutzenorientierte Verkaufskommunikation; Verkaufstrainings entsprechend der Vorkenntnisse Sales-Dynamik Spezielle Verkaufstrainings mit echten Kunden als Sparringspartnern und bewiesener Effektivität für Fortgeschrittene Sales-Dynamik für Key Accounter Zusätzlich zu den Inhalten Sales-Dynamik : Verkaufen in Netzwerken, Vertragsverhandlungen; Motivtönung und Verhaltenspräferenzen in der Argumentation Medical-Dynamik Professionalisierung der medizinischen oder Marketingmitarbeiter in jeder Form der schriftlichen medizinischen Kommunikation Personality- Dynamik Personality- Dynamik Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit für höhere Effektivität: Förderung des eigenen psychologischen Kapitals, icap; Persönlichkeitsstrukturanalysen Einzelcoaching Einzelcoaching Potenzialorientiertes Einzelcoaching Leadership- Dynamik Weiterentwicklung der Führungskräfte zur Optimierung der Mitarbeiterführung; auch Einzel- und Spezialtrainings Trainings- Dynamik Team- Dynamik Train-the-Trainer-Workshops zur Unterstützung der internen Trainer bei der Umsetzung der Customer-Dynamik- Workshops; Trainingsmethodik Teambildung und Teamentwicklung von Leitungs-, Marketing- und Vertriebsteams; Teamcoachings; auch Outdoor-Trainings Projektmanagement Projekte als Auftraggeber installieren und begleiten; Projekte als Projektleiter professionell führen können 15

16 MSC Management School and Consulting GmbH Neumarkter Straße München AG München, Registergericht Nr.: HRB Steuernr.: FA München, 143/122/70626 Geschäftsführer: Dr. Peter Hügelmeyer Telefon , Mobil Kontakt Carsten Magnus Telefon , Mobil MSC Management School and Consulting GmbH Telefon Telefax Durch Kompetenz an die Spitze MSC Management School and Consulting GmbH

Business School. Fit für die Führung. Leadership-Dynamik-Workshops Coaching. für Management & Vertrieb München. Schubkraft für Ihren Markterfolg

Business School. Fit für die Führung. Leadership-Dynamik-Workshops Coaching. für Management & Vertrieb München. Schubkraft für Ihren Markterfolg Business School für Management & Vertrieb München Fit für die Führung Leadership-Dynamik-Workshops Coaching Schubkraft für Ihren Markterfolg Nachgewiesene Erfolge Durch Kompetenz an die Spitze Spezialisten

Mehr

Business School. Fit für den Verkauf. Trainings Effektive Kundenkommunikation Sales-Dynamik-Workshops. für Management & Vertrieb München

Business School. Fit für den Verkauf. Trainings Effektive Kundenkommunikation Sales-Dynamik-Workshops. für Management & Vertrieb München Business School für Management & Vertrieb München Fit für den Verkauf Trainings Effektive Kundenkommunikation Sales-Dynamik-Workshops Schubkraft für Ihren kterfolg Nachgewiesene Erfolge Spezialisten im

Mehr

MSC Management School and Consulting GmbH

MSC Management School and Consulting GmbH MSC Management School and Consulting GmbH Schubkraft für Ihren Markterfolg Durch Kompetenz an die Spitze MSC Management School and Consulting GmbH Nachgewiesene Erfolge Spezialisten für Marketing- und

Mehr

Arzte als Trainer? Außendienst: 5 Zukunftsthesen. Marketing: Mehrwertthemen

Arzte als Trainer? Außendienst: 5 Zukunftsthesen. Marketing: Mehrwertthemen Sonderdruck: Arzte als Trainer? Außendienst: 5 Zukunftsthesen T. Boethin Marketing: Mehrwertthemen Anke Fleischhauer et al. G 10517 PHARMA-MARKETING JOURNAL, Kaiser-Wilhelm-Ring 43 40545 Düsseldorf ISSN

Mehr

Marktforschung 2.0 Qualität und Innovation schaffen Mehrwert. Tag der Marktforschung 6. Oktober 2009

Marktforschung 2.0 Qualität und Innovation schaffen Mehrwert. Tag der Marktforschung 6. Oktober 2009 Tag der Marktforschung 6. Oktober 2009 Marktforschung 2.0 Qualität und Innovation schaffen Mehrwert. Healthcare: Vom seidenen Faden zum goldenen Band mit dem LINK Kommunikationslabor Kunden fesseln Christian

Mehr

Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam?

Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam? Was haben ein Pilot, ein Arzt, ein Verkäufer, eine Führungskraft und ein Trainer gemeinsam? Der Pilot hat eine große Verantwortung für seine Passagiere. Der Arzt für seine Patienten. Der Verkäufer gegenüber

Mehr

Online Marketing-Kampagnen

Online Marketing-Kampagnen Produktblatt Online Marketing-Kampagnen Consulting Online Marketing Winfried Kempfle Marketing Services Portfolio Motto: Kompetenz schafft Effizienz! Strategieplanung & Strategiecontrolling Marktanalyse

Mehr

FAB Führungsstil-Analyse und Beratung. LSAC Leadership Analysis and Coaching. sind wir bereit für Leadership und Kooperation. Erst wenn wir selbst

FAB Führungsstil-Analyse und Beratung. LSAC Leadership Analysis and Coaching. sind wir bereit für Leadership und Kooperation. Erst wenn wir selbst wie es sein könnte. Erst wenn wir selbst unser Potenzial entdecken sind wir bereit für Leadership und Kooperation ist noch nichts jeder Entwicklung FAB Führungsstil-Analyse und Beratung Am Anfang LSAC

Mehr

Teamentwicklung und Projektmanagement

Teamentwicklung und Projektmanagement Veränderungen durchführen Produktinformation Teamentwicklung und Projektmanagement Instrumente für effiziente Veränderungsprozesse JKL CHANGE CONSULTING 01/07 Die JKL Change Consulting ist eine Unternehmensberatung,

Mehr

Beratungsangebot Personalmanagement

Beratungsangebot Personalmanagement Beratungsangebot Personalmanagement Ihre Mitarbeiter machen die Musik wir bringen Ihr Orchester zum Klingen Wir nehmen Ihren Erfolg persönlich Dr. Steffen Scheurer Willkommen, ich freue mich, Ihnen unser

Mehr

Business School. Fit für die Kundenkommunikation

Business School. Fit für die Kundenkommunikation Business School für Management & Vertrieb München Fit für die Kundenkommunikation Trainings und Workshops Effektive Kommunikation Echtarzttrainings Seminar-Schauspieler Fachtrainings Verhandlungstrainings

Mehr

Sales Mentoring Programm

Sales Mentoring Programm ÖPWZ Eine Kooperation von ÖPWZ, VERKAUFEN & Goldemund Consulting Sales Mentoring Programm Spezialprogramm für den Vertrieb Business Cross Mentoring Branchenübergreifend Zielgruppe Mentees: Mitarbeiter

Mehr

Potenzial-orientiert Verkaufs-Chancen identifizieren und erfolgreich in Gesprächen beim Kunden platzieren

Potenzial-orientiert Verkaufs-Chancen identifizieren und erfolgreich in Gesprächen beim Kunden platzieren Jetzt buchen! Potenzial-orientiert Verkaufs-Chancen identifizieren und erfolgreich in Gesprächen beim Kunden platzieren Zielgruppe: Vertriebsbeauftragte Vertriebsleiter Business Development-/Marketing-Mitarbeiter

Mehr

Moderne Interim-Lösungen. als professionelle Management-Tools

Moderne Interim-Lösungen. als professionelle Management-Tools Moderne Interim-Lösungen als professionelle Management-Tools Was bietet Ihnen das Interim Management der Business School München? Ein professionelles Management-Tool zur Verbesserung der Business Performance

Mehr

Was können Sie und Ihr Unternehmen von uns erwarten? Wer ist CONTRAIN? Was bieten wir an?

Was können Sie und Ihr Unternehmen von uns erwarten? Wer ist CONTRAIN? Was bieten wir an? CONSULTING TRAINING Was können Sie und Ihr Unternehmen von uns erwarten? Wir arbeiten praxisnah und lösungsfokussiert mit Ihnen und Ihren Mitarbeitern/-innen, und nutzen die vorhandenen Stärken. Wir haben

Mehr

New Insurance Business

New Insurance Business New Insurance Business Unternehmensberatung mit Fokus auf Versicherungsbranche Firmensitz: St. Gallen (Schweiz) Gründung: Dezember 2014, GmbH nach schweizerischem Recht operativ seit Januar 2015 Consulting

Mehr

SKOPOS Gesundheitswesen

SKOPOS Gesundheitswesen SKOPOS Gesundheitswesen . 1 Wer wir sind Wir bringen für Sie Branchenverständnis und Methodenkenntnis zusammen. Dabei zeichnen wir uns durch lösungsorientiertes, empirisch fundiertes Arbeiten aus und berücksichtigen

Mehr

Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten. verantwortungsvoll, fachkompetent, erfahren

Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten. verantwortungsvoll, fachkompetent, erfahren Angepasste Konzepte und Instrumente für die Umsetzung einer modernen Führungskultur Führungsstärke optimieren an eigenen Zielen arbeiten Wirkung erzielen Prozesse gestalten Mitarbeiter führen Personal

Mehr

Willkommen im Land der Ideen.

Willkommen im Land der Ideen. Willkommen im Land der Ideen. Kompetenz für Sie auf allen Ebenen executive Coaching und Beratung Ihrer Geschäftsleitung Mehr als 20 Jahre eigene Praxiserfahrungen. Seit 2010 Prozesserfahrung in Beratung,

Mehr

KarinSteckProfil. KarinSt eck

KarinSteckProfil. KarinSt eck KarinSteckProfil Meine Kernthemen sind: Kommunikation Führungstrainings Zeit- und Selbstmanagement Stress- und Belastungsmanagement lösungsorientiertes Konfliktmanagement sowie der Umgang mit Beschwerden

Mehr

Das Vertriebsteam zum strategischen Wettbewerbsvorteil entwickeln

Das Vertriebsteam zum strategischen Wettbewerbsvorteil entwickeln Teamentwicklung Vertriebs-Außendienst Selbst- Account- Kundendienst/Logistik Verkaufstechnik Vertriebs-Innendienst Das Vertriebsteam zum strategischen Wettbewerbsvorteil entwickeln www.opticonsult.com

Mehr

Produktblatt Produktvergleiche Consulting Wettbewerbsanalyse

Produktblatt Produktvergleiche Consulting Wettbewerbsanalyse Produktblatt Produktvergleiche Consulting Wettbewerbsanalyse Winfried Kempfle Marketing Services Portfolio Motto: Kompetenz schafft Effizienz! Strategieplanung & Strategiecontrolling Marktanalyse Online

Mehr

Produktblatt Der Produktmanager Funktionsorientiertes Training

Produktblatt Der Produktmanager Funktionsorientiertes Training Produktblatt Der Produktmanager Funktionsorientiertes Training Winfried Kempfle Marketing Services Portfolio Motto: Kompetenz schafft Effizienz! Strategieplanung & Strategiecontrolling Marktanalyse Online

Mehr

Ausbildung zum Business Coach

Ausbildung zum Business Coach Ausbildung zum Business Coach Motivierendes Leistungsklima schaffen Seminare, Coaching, Beratung Ausbildung zum Buisness Coach Ausbildung zum Buisness Coach Motivierendes Leistungsklima schaffen Was sind

Mehr

Rolf-Peter Koch Potenzialentwicklung mit System. Professionelle Personalentwicklung unter Einsatz wissenschaftlich abgesicherter Verfahren

Rolf-Peter Koch Potenzialentwicklung mit System. Professionelle Personalentwicklung unter Einsatz wissenschaftlich abgesicherter Verfahren Professionelle Personalentwicklung unter Einsatz wissenschaftlich abgesicherter Verfahren Max-Planck-Institut für Verhaltensforschung Discovery of Natural Latent Abilities Erkenntnisse der modernen Verhaltenswissenschaften

Mehr

Christina Platvoetz. Weiterbildungskonzepte Warum?

Christina Platvoetz. Weiterbildungskonzepte Warum? Übersicht Weiterbildungskonzepte Warum? Profil Vita Aktuelle Projekte PaulySales GmbH Dreckenacher Weg 10 D-56295 Lonnig Tel.: 02625/95 99 450 Fax: 02625/95 99 451 E-Mail: info@paulysales.de Internet:

Mehr

Kommunikation und Konfliktmanagement

Kommunikation und Konfliktmanagement Kommunikation und Konfliktmanagement Grundlagen der Kommunikation Durch professionelle Kommunikation schneller ans Ziel Professionelle Kommunikation am Telefon Inbound-Gespräche selbstsicher meistern Erfolgreiche

Mehr

Bereich Führung Führungskräfte-Entwicklungsprogramm (Seminare auch einzeln buchbar): Führungszirkel:

Bereich Führung Führungskräfte-Entwicklungsprogramm (Seminare auch einzeln buchbar): Führungszirkel: Bereich Führung Führungskräfte-Entwicklungsprogramm (Seminare auch einzeln buchbar): Das große 1 x 1 der Führung Grundlagen guter und gesunder Führung Souverän und authentisch in der Führungsposition Die

Mehr

Bereich Kundenkontakt/Verkauf/Akquise

Bereich Kundenkontakt/Verkauf/Akquise Bereich Kundenkontakt/Verkauf/Akquise Aktiv Verkaufen So steigern Sie Ihren Verkaufserfolg und begeistern Ihre Kunden Das perfekte Verkaufsgespräch So werden Sie zum Top-Verkäufer Reklamationsmanagement

Mehr

Erfolgreicher Vertrieb von komplexen Produkten und Dienstleistungen

Erfolgreicher Vertrieb von komplexen Produkten und Dienstleistungen Training Verkaufstraining für Techniker und Ingenieure Erfolgreicher Vertrieb von komplexen Produkten und Dienstleistungen Training Ihr Nutzen Gerade bei erklärungsbedürftigen Angeboten ist neben dem ausgezeichneten

Mehr

Sparkassenakademie Bayern. Auswahlverfahren und Potenzialdiagnosen

Sparkassenakademie Bayern. Auswahlverfahren und Potenzialdiagnosen Sparkassenakademie Bayern Auswahlverfahren und Potenzialdiagnosen Auswahlverfahren und Potenzialdiagnosen - eine Investition in die Zukunft Zur Sicherung der Zukunft der Sparkassen ist es unerlässlich,

Mehr

Trainingsangebot. FIT - Führungskräfteintensivtrainings

Trainingsangebot. FIT - Führungskräfteintensivtrainings Trainingsangebot FIT - Führungskräfteintensivtrainings 2006 Liebe Führungskraft, es gibt nur eine gültige Führungsregel und die heißt Wirksamkeit. Alle unsere Trainings sind darauf ausgerichtet. FIT Führungskräfteintensivtrainings

Mehr

SMS CONSULTING Wir für Sie

SMS CONSULTING Wir für Sie Integriertes Performance Management Führung Mitarbeiter Vergütung Organisation SMS CONSULTING Wir für Sie Mit unserem integrierten Performance Management System verhelfen wir Ihrem Unternehmen zu nachhaltigen

Mehr

comteamgroup.com Stabübergabe mit besonderem Anspruch

comteamgroup.com Stabübergabe mit besonderem Anspruch comteamgroup.com Stabübergabe mit besonderem Anspruch Einleitung Führungswechsel Stabübergabe mit besonderem Anspruch Ein Führungswechsel geht oft einher mit einer Vielzahl von Anforderungen, Erwartungen

Mehr

Ihr Ziel ist profitables Wachstum. Sie führen ein Technologieunternehmen und verkaufen Ihre Produkte

Ihr Ziel ist profitables Wachstum. Sie führen ein Technologieunternehmen und verkaufen Ihre Produkte Seite 1 von 7 Unsere Kunden Ihr Ziel ist profitables Wachstum Sie führen ein Technologieunternehmen und verkaufen Ihre Produkte an Industrieunternehmen. Ihr Ziel ist ein profitables Wachstum, das Sie durch

Mehr

Führungskräfte-Entwicklungs-Programm (FEP)

Führungskräfte-Entwicklungs-Programm (FEP) ENTWICKLUNG FÜR MENSCHEN UND UNTERNEHMEN Führungskräfte-Entwicklungs-Programm (FEP) Ein Intensivprogramm für Führungskräfte, die direkte Führungsverantwortung für einen Organisationsbereich mit Disziplinar-,

Mehr

Unternehmerpersönlichkeit

Unternehmerpersönlichkeit Unternehmerpersönlichkeit 2 Inhaltsverzeichnis Ziele und Zielgruppe 3 Unternehmen statt Unterlassen: Klarheit für die Unternehmerrolle 5 Wandel gestalten: Systemisches Denken und Change Management 7 Die

Mehr

Kompetenz als Berufung

Kompetenz als Berufung Kompetenz als Berufung PREMIUM LERNEN. PREMIUM LEBEN. Sie gehören zu den Menschen, die mehr können wollen und verstehen möchten, wie jede Veränderung bestmögliches Wachstum und positive Weiterentwicklung

Mehr

Führungskräfte Seminare

Führungskräfte Seminare Führungskräfte Seminare Motivierendes Leistungsklima schaffen Seminare, Coaching, Beratung Motivierendes Leistungsklima schaffen Verdrängungsmärkte bestimmen die Zukunft Viele Unternehmen befinden sich

Mehr

CI-Monitoring Guide Systematische Wettbewerbsbeobachtung mod21 7/2014

CI-Monitoring Guide Systematische Wettbewerbsbeobachtung mod21 7/2014 Systematische Wettbewerbsbeobachtung mod21 7/2014 Dies ist ein Leitfaden zur systematischen Wettbewerbsbeobachtung im Rahmen der Competitive Intelligence (CI) Aktivitäten von Unternehmen. Executive Summary

Mehr

Nachhaltigkeit. Sicherheit. Nachhaltigkeit Aktualität. Sicherheit im Vertrieb

Nachhaltigkeit. Sicherheit. Nachhaltigkeit Aktualität. Sicherheit im Vertrieb Nachhaltigkeit Nachhaltigkeit Aktualität Aktualität Offenheit Sicherheit Sicherheit im Vertrieb NAOS hilft Ihnen den Vertrieb effektiver zu gestalten Die besten Ideen kommen mir, wenn ich mir vorstelle,

Mehr

2d Consulting Services Personalberatung. Key Account Manager (m/w)

2d Consulting Services Personalberatung. Key Account Manager (m/w) 2d Consulting Services Personalberatung Key Account Manager (m/w) Unternehmen: Unser Klient, ein börsennotiertes Unternehmen, ist ein weltweit führender Premium Markenhersteller mit Hauptsitz in Mailand

Mehr

7. Studie Vertriebskompass durchgeführt von der FH Aachen und der Siers & Collegen GmbH

7. Studie Vertriebskompass durchgeführt von der FH Aachen und der Siers & Collegen GmbH 7. Studie Vertriebskompass durchgeführt von der FH Aachen und der Siers & Collegen GmbH 2015 / 2016 Copyright Einleitung Liebe Leserinnen, liebe Leser, das Marktumfeld wird in vielen Bereichen immer dynamischer.

Mehr

L Q M Marktforschung GmbH MEILENSTEINE DES ERFOLGES

L Q M Marktforschung GmbH MEILENSTEINE DES ERFOLGES L Q M Marktforschung GmbH MEILENSTEINE DES ERFOLGES Research, Transfer, Quality Measurement Sie haben Ihr Ziel im Kopf, die Route steht. Jetzt geht es darum, Fahrzeug und Fahrer E R F O L G so vorzubereiten,

Mehr

E-Commerce mit der richtigen Strategie erfolgreich im Internet verkaufen

E-Commerce mit der richtigen Strategie erfolgreich im Internet verkaufen 2-Tages-Seminar: E-Commerce mit der richtigen Strategie erfolgreich im Internet verkaufen Lernen Sie in nur 2 Tagen, wie Sie professionelle Marketing- und Vertriebskonzepte für den Online-Handel und Mobile

Mehr

Personalentwicklungs- und Trainings-Portfolio auf einen Blick

Personalentwicklungs- und Trainings-Portfolio auf einen Blick Personalentwicklungs- und Trainings-Portfolio auf einen Blick 2013 1 Background 25 Jahre internationale Erfahrung in der erfolgreichen Umsetzung von Search- und Developmentprojekten. Unsere Klienten agieren

Mehr

Vertriebsmanagement. 2009 KLAUS SCHEIN Sales Performance Consulting Seite 1

Vertriebsmanagement. 2009 KLAUS SCHEIN Sales Performance Consulting Seite 1 Vertriebsmanagement 2009 KLAUS SCHEIN Sales Performance Consulting Seite 1 Das Vertriebsmanagement hat zum Ziel, ein Vertriebsteam erfolgreich zu führen, um die Umsatz-, Ertrags- und Marktziele zu erreichen.

Mehr

Mehrwerte aus SAM-Projekte generieren AVISPADOR

Mehrwerte aus SAM-Projekte generieren AVISPADOR Mehrwerte aus SAM-Projekte generieren AVISPADOR SAMVANTAGE ist ein integriertes und modulares Beratungsmodel, das Entscheidern in Anwenderunternehmen die Möglichkeit bietet, vom Hersteller avisierte SAM-Projekte

Mehr

Analytics, Big Data, Multi-Touch Attribution und Content Marketing E-Business 2014

Analytics, Big Data, Multi-Touch Attribution und Content Marketing E-Business 2014 Analytics, Big Data, Multi-Touch Attribution und Content Marketing E-Business 2014 Andreas Berth, CEO B2 Performance Group Inhalt B2 Performance das Unternehmen Ausgangslage Problem Lösung Umsetzung Key

Mehr

International Market Intelligence

International Market Intelligence Interconnection Wissen ist Macht www.interconnectionconsulting.com VIENNA I OBERSTDORF I LVIV International Market Intelligence Der praxisorientierte Lehrgang für internationale Marktanalyse Die Herausforderung

Mehr

KURZPROFIL !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! berater trainer coach moderator !!!!! :: Praxisnah Kompetent Menschlich ::

KURZPROFIL !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! berater trainer coach moderator !!!!! :: Praxisnah Kompetent Menschlich :: KURZPROFIL Name: Wohnort: Fon: E-Mail: Sascha Brink Hamburg 0163 59 11 915 mail@brink-btc.e berater trainer coach moderator :: Praxisnah Kompetent Menschlich :: :: Praxisnah Kompetent Menschlich :: ZURPERSON

Mehr

LÖSUNGEN ZUR UNTERNEHMENSSTEUERUNG CLOSED LOOP MARKETING

LÖSUNGEN ZUR UNTERNEHMENSSTEUERUNG CLOSED LOOP MARKETING LÖSUNGEN ZUR UNTERNEHMENSSTEUERUNG CLOSED LOOP MARKETING W W W. N O V E M B A. D E Branchenlösung pharma navigator CLOSED LOOP MARKETING VON DER ERFOLGREICHEN ANALYSE ZUR ZIELGERICHTETEN PROMOTION ANALYSE

Mehr

PRODUKTE DER STRATEGIEENTWICKLUNG MITARBEITERBEFRAGUNG

PRODUKTE DER STRATEGIEENTWICKLUNG MITARBEITERBEFRAGUNG PRODUKTE DER STRATEGIEENTWICKLUNG MITARBEITERBEFRAGUNG MANAGEMENT CONSULTANTS FÜR STRATEGIE UND PERSONAL Seit 1996 unterstützen wir unsere Kunden weltweit, ihre Unternehmensziele in den Gebieten Strategie,

Mehr

Teamentwicklung mit ProMES

Teamentwicklung mit ProMES Teamentwicklung mit ProMES Teams erfolgreich führen mit Zielsetzung, Partizipation und Feedback Mit Zertifikat durch ProMES-ECC Motivation und Leistung steigern ohne Risiken und Nebenwirkungen work smarter,

Mehr

Geschäftsplanung und -steuerung mit der Balanced Scorecard (BSC)

Geschäftsplanung und -steuerung mit der Balanced Scorecard (BSC) Produktblatt Geschäftsplanung und -steuerung mit der Balanced Scorecard (BSC) Prozessorientiertes Training Winfried Kempfle Marketing Services Portfolio Motto: Kompetenz schafft Effizienz! Strategieplanung

Mehr

Personalentwicklungskonzepte / Talent Management

Personalentwicklungskonzepte / Talent Management Diagnostik Training Systeme Personalentwicklungskonzepte / Talent Management Das Talent Management beschreibt einen Prozess mit Hilfe dessen sichergestellt wird, dass der Organisation langfristig geeignete

Mehr

Trainerausbildung by Coverdale. Lern- und Entwicklungsprozesse beraten gestalten begleiten

Trainerausbildung by Coverdale. Lern- und Entwicklungsprozesse beraten gestalten begleiten Trainerausbildung by Coverdale Lern- und Entwicklungsprozesse beraten gestalten begleiten Trainerausbildung by Coverdale Hintergrund _ Coverdale steht seit fast 50 Jahren als Trainings- und Beratungsunternehmen

Mehr

Training - Glaubhaft präsentieren - Trainingsprospekt. Referententraining. Glaubhaft präsentieren - so überzeugen Sie! Vorbereitung Planung

Training - Glaubhaft präsentieren - Trainingsprospekt. Referententraining. Glaubhaft präsentieren - so überzeugen Sie! Vorbereitung Planung Trainingsprospekt Referententraining Glaubhaft präsentieren - so überzeugen Sie! Vorbereitung Planung Persönlichkeit Ausstrahlung Präsentation Kommunikation Körpersprache Medieneinsatz Inhalt: Grundlage

Mehr

Lernen leicht gemacht!

Lernen leicht gemacht! INSTITUT FÜR EFFIZIENTES LERNEN So motivieren Sie Ihre Auszubildenden zu Spitzenleistungen! Lernen leicht gemacht! Lern-Methoden-Training für Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte 2-tägiges offenes Seminar

Mehr

eteaching-weiterbildung

eteaching-weiterbildung eteaching-weiterbildung für Hochschullehrende der Universität Potsdam INFORMATIONEN A. Die Weiterbildung auf einem Blick... 1 B. Ziele... 3 C. Konzept... 3 D. Inhaltliche Schwerpunkte... 4 E. Struktur

Mehr

Führungskräfteseminar für Frauen FK-Curriculum; Kurzversion Verlaufsübersicht

Führungskräfteseminar für Frauen FK-Curriculum; Kurzversion Verlaufsübersicht Jugend in Arbeit e.v. - Female Diversity - Führungskräfteseminar für Frauen FK-Curriculum; Kurzversion Verlaufsübersicht 12. April 2008 -Kick-Off- Frau Buxbaum, Herr Schaar und unsere Trainerin (Kommunikationswissenschaftlerin

Mehr

Strategische Planungssysteme

Strategische Planungssysteme Produktblatt Strategische Planungssysteme Consulting Strategieplanung & Strategiecontrolling Winfried Kempfle Marketing Services Portfolio Motto: Kompetenz schafft Effizienz! Strategieplanung & Strategiecontrolling

Mehr

Mit Key-Accounts Erfolg gestalten

Mit Key-Accounts Erfolg gestalten Mit Key-Accounts Erfolg gestalten Die Key-Account-Manager-Ausbildung SORGFÄLTIG AUSWÄHLEN GRÜNDLICH KENNEN ERFOLGREICH MACHEN Wer profitiert von der Key-Account-Management-Ausbildung? Alle Führungskräfte

Mehr

Das Kommunikationskonzept

Das Kommunikationskonzept Das Kommunikationskonzept Die Voraussetzung zur maximal effektiven Erreichung kommunikativer Ziele. «Paradoxon der modernen Zeit: Die Kommunikationsmittel werden immer besser, doch die Kommunikation wird

Mehr

Führen und Kommunizieren Training für Führungskräfte in fünf Workshops mit Praxiscoaching

Führen und Kommunizieren Training für Führungskräfte in fünf Workshops mit Praxiscoaching Führen und Kommunizieren Training für Führungskräfte in fünf Workshops mit Praxiscoaching Seminarziele Gelungene Führungsarbeit durch Kommunikation und Kooperation! Sie eignen sich praxistaugliche Führungsinstrumente

Mehr

Menschen bewegen, Werte schaffen

Menschen bewegen, Werte schaffen Menschen bewegen, Werte schaffen Partner für ganzheitliches Personalmanagement! Unsere Beratungsprodukt - Systemisches Outplacement - Bad Vilbel, den 24.11.2008 Inhalt 1. Unser Outplacement-Verständnis

Mehr

Der Marketing-Manager

Der Marketing-Manager Produktblatt Der Marketing-Manager Funktionsorientiertes Training Winfried Kempfle Marketing Services Portfolio Motto: Kompetenz schafft Effizienz! Strategieplanung & Strategiecontrolling Marktanalyse

Mehr

Sie eignen sich Fähigkeiten und Kompetenzen auf folgenden Gebieten an: Trainingseinheiten zielgruppenorientiert planen und konzipieren

Sie eignen sich Fähigkeiten und Kompetenzen auf folgenden Gebieten an: Trainingseinheiten zielgruppenorientiert planen und konzipieren Train the Trainer Ihre Wirkung als Trainer und überzeugender Vermittler von Business-Werkzeugen steigern durch Skills aus der Methodik, Didaktik, Präsentation und Moderation, Gruppendynamik und Konfliktmanagement

Mehr

C O N S U L T I N G. Wir bauen Brücken zwischen Menschen und Unternehmen. Chefsache. Executive Management Coaching

C O N S U L T I N G. Wir bauen Brücken zwischen Menschen und Unternehmen. Chefsache. Executive Management Coaching C O N S U L T I N G Wir bauen Brücken zwischen Menschen und Unternehmen Chefsache Executive Management Zum Verständnis von und seinen Wurzeln ist eine professionelle Unterstützung bei der Überprüfung eigener

Mehr

Wachsen Sie? Positive Personalimpulse für Ihr Unternehmen.

Wachsen Sie? Positive Personalimpulse für Ihr Unternehmen. Wachsen Sie? Positive Personalimpulse für Ihr Unternehmen. Mut zu nachhaltigem Wachstum? Unternehmen sind in den gesamtdynamischen Prozess der Welt eingebunden deshalb entwickeln sie sich in jedem Fall.

Mehr

Bringen Sie Klarheit in Ihre Ausrichtung mit dem KMU*STAR. Strategie-Entwicklung für KMU

Bringen Sie Klarheit in Ihre Ausrichtung mit dem KMU*STAR. Strategie-Entwicklung für KMU Bringen Sie Klarheit in Ihre Ausrichtung mit dem KMU*STAR Strategie-Entwicklung für KMU Sicher und klug entscheiden Hat auch Ihr KMU mit erschwerten Rahmenbedingungen zu kämpfen, wie mit Veränderungen

Mehr

igrow für Unternehmen

igrow für Unternehmen igrow für Unternehmen igrow ist kein klassisches Online-Coaching und auch kein traditionelles E-Learning. Wir nennen es elearning by doing. Was wir wissen ist, dass gerade erfolgreiche Unternehmen den

Mehr

Zertifizierte Ausbildung zum Business-Teamcoach. Als Teamcoach Potenziale fördern

Zertifizierte Ausbildung zum Business-Teamcoach. Als Teamcoach Potenziale fördern Zertifizierte Ausbildung zum Business-Teamcoach Als Teamcoach Potenziale fördern Zertifizierte Ausbildung zum Business-Teamcoach Machen Sie einzelne Mitarbeiter und ganze Teams stark Karrierebaustein Business-Teamcoach

Mehr

Projekt Management. Changing the way people work together. Projekt-Management Interim Management Führungskräfte & Team-Coaching

Projekt Management. Changing the way people work together. Projekt-Management Interim Management Führungskräfte & Team-Coaching Projekt Management Changing the way people work together Projekt-Management Interim Management Führungskräfte & Team-Coaching Projekt Management Sie sind...... eine Führungskraft Wollen Sie ein wichtiges

Mehr

Kontakt: Alexander Schwarz Betriebswirtschaftliche Weiterbildung Beauftragter für Innovation und Technologie (BIT)

Kontakt: Alexander Schwarz Betriebswirtschaftliche Weiterbildung Beauftragter für Innovation und Technologie (BIT) Vorgehensmodelle für Gruppenberatung zur wissensbasierten Strategieentwicklung in Unternehmen Akquise-, Qualifizierungs- und Coaching-Modell - Mit Konzept das Unternehmen führen - Kontakt: Alexander Schwarz

Mehr

Talentmanagement IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation

Talentmanagement IPA. Personalentwicklung und Arbeitsorganisation Talentmanagement IPA Institut für Personalentwicklung und Arbeitsorganisation Sie wissen, dass Fluktuationskosten sich in wissensbasierten Unternehmen zu einem zentralen Problem entwickeln. Sie haben erkannt,

Mehr

Vertriebscoachings im Media Markt. Verkäufer begeistern Kundenerwartungen übertreffen. Media Markt. Media Markt

Vertriebscoachings im Media Markt. Verkäufer begeistern Kundenerwartungen übertreffen. Media Markt. Media Markt Vertriebscoachings im Media Markt Verkäufer begeistern Kundenerwartungen übertreffen Media Markt 2010 Media Markt Ausgangssituation» Die Bedeutung der Dienste nimmt stetig zu.» Die Geschäftsführer der

Mehr

Seminare für Führungskräfte Persönliche Kompetenzen Organisationskompetenzen Führungskompetenzen. Seminarpreise pro Person zuzügl.

Seminare für Führungskräfte Persönliche Kompetenzen Organisationskompetenzen Führungskompetenzen. Seminarpreise pro Person zuzügl. Überblick # Seminar Thema 1 LEADERSHIP ENTWICKELN Einstieg in die Führungsrolle Nachwuchsführungskräfte, Teamleiter 2 LEADERSHIP MASTERCLASS Führungsstärke feintrimmen Erfahrene Führungskräfte 3 AN VORDERSTER

Mehr

Strategische Marketingplanung

Strategische Marketingplanung Produktblatt Strategische Marketingplanung Prozessorientiertes Training Winfried Kempfle Marketing Services Portfolio Motto: Kompetenz schafft Effizienz! Strategieplanung & Strategiecontrolling Marktanalyse

Mehr

Strategischer Fokus von Anfang an. Die moove Beratung+.

Strategischer Fokus von Anfang an. Die moove Beratung+. Strategischer Fokus von Anfang an. Die moove Beratung+. Strategischer Fokus von Anfang an. Die moove Beratung+. Sie stehen mit Ihrem BGM noch ganz am Anfang? Unsere moove Berater unterstützen Sie beim

Mehr

Management- Informations-Service

Management- Informations-Service Management- Informations-Service Online-Recherchen für Ihren Markterfolg Sämtliche Zeichnungen und Karikaturen dieser Präsentation sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung

Mehr

Strategiecontrolling

Strategiecontrolling Produktblatt Strategiecontrolling Fachtraining Winfried Kempfle Marketing Services Portfolio Motto: Kompetenz schafft Effizienz! Strategieplanung & Strategiecontrolling Marktanalyse Online Marketing Strategietools

Mehr

Wertorientierte Personalentwicklung. Wertschöpfung durch strategische Personalentwicklung. Alexander Mutafoff

Wertorientierte Personalentwicklung. Wertschöpfung durch strategische Personalentwicklung. Alexander Mutafoff Wertorientierte Personalentwicklung Wertschöpfung durch strategische Personalentwicklung Alexander Mutafoff Ausgangssituation Fehlen betriebswirtschaftlicher Vorgehensweisen und Messinstrumente in der

Mehr

Fact Sheet und Positionsprofil

Fact Sheet und Positionsprofil MDAX-Unternehmen im Segment Transport & Mobility 20.02.2013 Inhalt Das Unternehmen Die Funktion Ihr Profil Ihre Chancen Interesse Kontakt Dieses Profil wurde durch die Promerit Personalberatung AG erstellt.

Mehr

Strategische Kommunikation mit Netzöffentlichkeiten

Strategische Kommunikation mit Netzöffentlichkeiten Strategische Kommunikation mit Netzöffentlichkeiten Das Modul befähigt Sie, Social Media im Medienspektrum richtig einzureihen. Es liefert die nötigen Grundlagen der IT und macht Sie mit Datenbanken Recherche

Mehr

SPEZIALWISSEN FÜR DIE DRUCK- UND MEDIENINDUSTRIE Noch erfolgreicher im Vertrieb!

SPEZIALWISSEN FÜR DIE DRUCK- UND MEDIENINDUSTRIE Noch erfolgreicher im Vertrieb! SPEZIALWISSEN FÜR DIE DRUCK- UND MEDIENINDUSTRIE Noch erfolgreicher im Vertrieb! DARUM SOLLTEN SIE DIESE FORTBILDUNG BESUCHEN! Verkäufer im Druck- und Medienbereich sind häufig exzellente Fachleute, aber

Mehr

Projektbeispiel: Systematische Vertriebsentwicklung

Projektbeispiel: Systematische Vertriebsentwicklung Wir können nur managen, was wir auch messen können! Projektbeispiel: Systematische Vertriebsentwicklung E-Mail: rolfpeterkoch@web.de, www.rolfpeterkoch.de Telefon: + 49 201 6485470, Mobil: +49 15224069176

Mehr

Kreative Wege gehen. Konsequent Ziele erreichen.

Kreative Wege gehen. Konsequent Ziele erreichen. Wir machen das Training. Kreative Wege gehen. Konsequent Ziele erreichen. AKZENTUIERT PRAXISNAH ENGAGIERT Vom Wissen zum Können DYNAMISCH ORGANISIERT SYNERGETISCH 2 APEDOS Training APEDOS Training 3 Führung

Mehr

Leuchtkraft Consulting

Leuchtkraft Consulting Leuchtkraft Consulting Lassen Sie uns gemeinsam Leuchtkraft entfalten. Ich freue mich, dass Sie sich für Leuchtkraft Consulting und meine Arbeit interessieren. Ich habe mehr als zehn Jahre börsennotierte

Mehr

Produktblatt Projektreviews Consulting Projektmanagement

Produktblatt Projektreviews Consulting Projektmanagement Produktblatt Projektreviews Consulting Projektmanagement Winfried Kempfle Marketing Services Portfolio Motto: Kompetenz schafft Effizienz! Strategieplanung & Strategiecontrolling Marktanalyse Online Marketing

Mehr

Was unsere Kunden sagen:

Was unsere Kunden sagen: social media Was unsere Kunden sagen:» Für uns als 4*Superior Haus ist es wichtig in der großen Social-Media-Welt präsent zu sein und im ständigen Dialog mit unseren Gästen zu bleiben. Die vioma liefert

Mehr

Einführung PM-Methodik

Einführung PM-Methodik Produktblatt Einführung PM-Methodik Consulting Projektmanagement Winfried Kempfle Marketing Services Portfolio Motto: Kompetenz schafft Effizienz! Strategieplanung & Strategiecontrolling Marktanalyse Online

Mehr

SPOT AN FÜR IHREN ERFOLGREICHEN MARKENAUFTRITT.

SPOT AN FÜR IHREN ERFOLGREICHEN MARKENAUFTRITT. SPOT AN FÜR IHREN ERFOLGREICHEN MARKENAUFTRITT. Marketing Internationales Healthcare-Marketing zwischen globaler Standardisierung und lokaler Anpassung. Kreativ und sicher mit orangeglobal. FÜR JEDES

Mehr

Der Einsatz von Social Software als Instrument! der Führungskräftekommunikation. von Sarah Yaqub

Der Einsatz von Social Software als Instrument! der Führungskräftekommunikation. von Sarah Yaqub Der Einsatz von Social Software als Instrument! der Führungskräftekommunikation von Sarah Yaqub Die Fragestellung 18.06.15 Sarah Yaqub Social Software in der Führungskräftekommunikation 2 Die Fragestellung

Mehr

Die Energie der 4 Elemente

Die Energie der 4 Elemente Die Energie der 4 Elemente The Power of Generating an Effect Effects Steigerung der Unternehmens- Performance Optimierung der Zielerreichung in Projekten Verbesserung der Teamarbeit Nachhaltige Verhaltensänderungen

Mehr

Managementberatung Der Mensch im Mittelpunkt! Im Fokus: Messe-Neukontakte. Training zur Steigerung Ihrer Messe-Neukontakte

Managementberatung Der Mensch im Mittelpunkt! Im Fokus: Messe-Neukontakte. Training zur Steigerung Ihrer Messe-Neukontakte Managementberatung Der Mensch im Mittelpunkt! Im Fokus: Messe-Neukontakte Training zur Steigerung Ihrer Messe-Neukontakte Im Fokus: Messe-Neukontakte Die Herausforderung Messen bieten hervorragende Möglichkeiten

Mehr

Training & Coaching Weil effektives Mitarbeiter-Training Wettbewerbsvorteile sichert:

Training & Coaching Weil effektives Mitarbeiter-Training Wettbewerbsvorteile sichert: 2014, Training & Coaching Weil effektives Mitarbeiter-Training Wettbewerbsvorteile sichert: Individuell konzipierte Schulungsmaßnahmen mit Erfolgskontrolle anstatt Routineprogramme 2014, 2 Inhalt Training

Mehr

Fünfzig Jahre und ein bisschen weise

Fünfzig Jahre und ein bisschen weise Fünfzig Jahre und ein bisschen weise Fünfzig Jahre und ein bisschen weise Seit über fünfzig Jahren begleitet die Akademie Führungskräfte auf ihrem beruflichen und persönlichen Entwicklungsweg. Mehr als

Mehr

Anker lösen - aufsteigen - Führungspotenzial entwickeln

Anker lösen - aufsteigen - Führungspotenzial entwickeln Anker lösen - aufsteigen - Führungspotenzial entwickeln Was uns auszeichnet Was Wir entwickeln und fördern Sie und Ihr Führungspotential Wir unterstützen Sie dabei, unternehmerisch zu Denken und Handeln

Mehr