INVESTIEREN SIE IN SERBIEN ERNTEN SIE DEN PROFIT IN DER GEMEINDE ODŽACI BEZIRK WEST-BATSCHKA

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "INVESTIEREN SIE IN SERBIEN ERNTEN SIE DEN PROFIT IN DER GEMEINDE ODŽACI BEZIRK WEST-BATSCHKA"

Transkript

1 INVESTIEREN SIE IN SERBIEN ERNTEN SIE DEN PROFIT IN DER GEMEINDE ODŽACI BEZIRK WEST-BATSCHKA Das Projekt wird von der EU finanziert

2 Riga Copenhagen Vilnius Minsk Hamburg Berlin Warsaw Kiev Frankfurt Prague Stuttgart Vienna Zürich Munich Salzburg Bratislava Budapest Milan Ljubljana Zagreb Odžaci - Bezirk West-Batschka Belgrad Bucharest Sarajevo Sofia Rome Tirana Skopje Istanbul Thessaloniki FREIHANDELSZONE Igoumenitsa CEFTA Central European Free Trade Agreement 30 Millionen Konsumenten EFTA European Free Trade Association 13 Millionen Konsumenten Athens Russia Das einzige Land ausserhalb GUS mit Freihandelsstatus mit Rusland 142 Millionen Konsumenten EU Bevorzugter Status 502 Millionen Konsumenten Turkey Freihandelsabkommen 72 Millionen Konsumenten Weissrussland Freihandelsabkommen 10 Millionen Konsumenten Kasachstan Freihandelsabkommen 15.5 Millionen Konsumenten USA Bevorzugter Status 317 Millionen Konsumenten

3 5 TOP GRÜNDE FÜR IHRE INVESTITION IN SERBIEN Strategischer Standort im Herzen Südosteuropas Serbien grenzt an die Europäische Union und einige wachsende Märkte auf der Kreuzung der europäischen Korridore, Autobahnen (E70, E75, E80) und die Donau Zollfreier Zutritt zum Markt von einer Milliarde Verbrauchern Serbien hat Präferenzabkommen und Freihandelsverträge mit Russland, Weißrussland, Kasahstan, der Türkei, Europäischen Union, USA, sowie mit den Staaten aus dem CEFTA und EFTA Gebiet Günstiges Steuerregime Die Steuersätze in Serbien zählen zu den wettbewerbsfähigsten in ganz Zentral- und Osteuropa MwSt allgemeiner Satz 20%, Sondersatz 10% Steuern und Abgaben auf Nettogehälter 65% (insgesamt) Körperschaftssteuer 15% Einzigartiges Incentive-Paket für Investoren Der Staat gewährt Steuererleichterungen für jeden neuen Beschäftigten mit bis zu 75% Steuervorteil auf Investitionen (fixed assets) und Beihilfen bis zu 50% (für KMU 70%) der Investitionssumme oder maximal 50% der Bruttolohnsumme für 2 Jahre Geschulte Arbeitskraft zum wettbewerbsfähigen Preis Bei einem durchschnittlichen Bruttogehalt von ca. 490 Euro sind die Gesamtabgaben pro Arbeitnahmer um ca. 50% niedriger als in den Staaten der EU und Südeuropas

4 ERNTEN SIE IHREN PROFIT IN DER ODŽACI Herzlich Willkommen im Bezirk West-Batschka Der Bezirk West-Batschka ist ein schnell wachsendes Gebiet im Rahmen des besten Investitionsziels in Serbien der Provinz Vojvodina im Norden Serbiens. Er befindet sich an der Grenze zweiter EU-Staaten (Kroatien und Ungarn), auf der strategischen Lage zwischen zwei großen Paneuropäischen Korridoren der Donau (Korridor 7) und der Autobahn E75 (Korridor 10). Der Bezirk West-Batschka besteht aus vier Städten Odžaci, Kula, Sombor und Apatin, mit insgesamt Einwohnern. Die lokale Volkswirtschaft stützt sich hauptsächlich auf die Landwirtschaft (zum größten Teil Bodenbearbeitung 80%), worüber man nicht staunen sollte, daa der Bezirk über ha hochwertigste Ackerflächen verfügt. Sonstige Hauptwirtschaftszweige sind die Lebensmittel-, chemische, metallverarbeitende, Maschinenbau- und Autoindustrie. An der Donau befinden sich einige Schiffswerften. Der Bezirk West-Batschka bietet ideale Bedingungen für alle Investoren, die ihre Geschäftstätigkeit in Südosteuropa aufnehmen oder erweitern wollen: zollfreier Zutritt zum russischen Markt und zu anderen wichtigen Märkten in Europa und Amerika, geringere operative Kosten, qualifizierte Arbeitskraft zu wettbewerbsfähigen Preisen und ein zertifiziertes günstiges Geschäftsumfeld. 2

5 ERNTEN SIE IHREN PROFIT IN DER ODŽACI 3

6 45º30 14 N 19º15 24 E ERNTEN SIE IHREN PROFIT IN DER ODŽACI Ernten sie ihren Profit in der Gemeinde Odžaci Die Gemeinde Odžaci ist ein aufkommender Stern auf dem Investitonshimmel des Bezirks West-Batschka im Norden Serbiens. Sie befindet sich in der unmittelbaren Nähe des Grenzübergangs mit Kroatien und 65 km von Ungarn entfernt, was sie zu einer logistischen Basis für die Versorgung des Markts der Europäischen Union macht. Die Gemeinde ist am linken Ufer der Donau gut positioniert auf dem Gebiet der Gemeinde befindet sich der Hafen Bogojevo, der Paneuropäische Korridor 10 (Autobahn E75) ist nur 35 km entfernt. Mit einer über 100-jährigen Tradition in der Industrie- und Landwirtschaftsproduktion bietet die Gemeinde ausgebildete Arbeiskräfte im Bereich der Textil-, Maschinenbauindustrie, chemischen und landwirtschaftlichen Industrie. In der Gemeinde sind einige erfolgreiche Investoren tätig das kanadische Unternehmen Magna Seating, Marktführer in der Produktion von Autositzbezügen und der österreichische Greiner Packaging, Hersteller von Glasverpackungen für die Lebensmittelindustrie. Die größten einheimischen Unternehmen sind HI Hipol, der erste und einzige einheimische Polypropylenhersteller, und Standard Gas, der größte private Stromerzeuger auf dem serbischen Markt mit Anlagen in der Gemeinde Odžaci. Die bedeutendste natürliche Ressource der Gemeinde sind die Ackerflächen mit einer Fläche von 350 km 2. Potentiellen Investoren steht die vollständig ausgestattete Arbeitszone Block 46 zur Verfügung, sowie freie Standorte, die sich für Greenfield und Brownfield Investitionen eignen. PERSONALAUSWEIS DER GEMEINDE ODŽACI Bezeichnung Gemeinde Odžaci Standort Südosteuropa Nordserbien Bezirk West-Batschka Bevölkerung Gebiet 411 km²; 85.56% Ackerflächen, 4,94% Wälder, 9,5% Straßen Budget 8 Mio Euro; 14,5% für Kapitalinvestitionen Anschrift Knez Mihajlova 24, Odžaci Telefon , Web 4

7 1768 km Copenhagen 1659 km Hamburg 1547 km ERNTEN SIE IHREN PROFIT IN DER ODŽACI s Amsterdam 1721 km Berlin 1255 km Verkehrsverbindungen Warsaw 1067 km Kiev 1302 km Vienna 533 km Salzburg 737 km Graz 515 km Budapest 296 km Ljubljana 460 km Zagreb 331 km Odžaci Belgrad 139 km Paneuropäischer Verkehrskorridor 10 (E70, E75) Paneuropäischer Verkehrskorridor 7 (Donau) Skopje 562 km Igoumenitsa km Sofia 527 km Thessaloniki 765 km Istanbul km Die Gemeinde ist über Straßenbahn-, Eisenbahn- und Flusskorridore und Flughäfen mit dem gesamten Gebiet Südosteuropas gut verbunden, was sie zum attraktiven Investitionsziel macht. Der Paneuropäische Korridor 10 (Autobahn E75) verbindet die Gemeinde Odžaci mit den Staaten Zentral- und Nordeuropas einerseits und mit Südosteuropa und Asien andererseits. Der Korridor 7 (Donau) ist die Hauptwasserstraße in der EU, die 10 europäische Länder von der Nordsee bis zum Schwarzen Meer verbindet. Der internationale Hafen Bogojevo ist in der Gemeinde Odžaci strategisch loziert, an der Grenze mit Kroatien und bietet Möglichkeiten des trimodalen Transports. Der am nächsten liegende Flughafen ist in Kroatien - Osijek (45 km entfernt), der Flughafen Belgrad ist 138 km entfernt. Durch die Gemeinde verlaufen zwei Regionalstraßen - M-3, die nach Kroatien führt und M-18, die nach Ungarn führt. Außer den Regionalstraßen gibt es auch eine Eisenbahnlinie in der Nähe der Geschäftszone Block 46. 5

8 ERNTEN SIE IHREN PROFIT IN DER ODŽACI Menschliche Ressourcen Mit einer über 100-jährigen Tradition in der Industrie- und Landwirtschaftsproduktion bietet die Gemeinde ausgebildete Arbeiskräfte im Bereich der chemischen Industrie, der Textil-, Maschinenbauindustrie, Landwirtschafts- und Lebensmittelindustrie. Es gibt Arbeitslose, die Arbeitskraft beträgt insgesamt Menschen, die bereit sind, den Befürfnissen und Erwartungen der meisten Investoren zu entsprechen. Die Aufwendungen für Arbeitskräfte sind sehr konkurrenzfähig im Verglelich zu den regionalen und EU-Standards - das durchschnittliche Bruttogehalt beträgt 430 Euro. Die Gemeinde Odžaci hat ein Gymnasium, eine Handelsschule und eine Mittelschule, die unterschiedliche Profile ausbildet (Rechnerwesen, Umweltschutz und Maschinenwesen), Automechaniker, Schlösser, Schweißer, Wasserinstallateure, Kleidungs- und Schuhmodellierer. Das nächste und wichtigste Universitätszentrum mit 14 Fakultäten befindet sich in Novi Sad, 60 km von Odžaci entfernt. Über 70% der lokalen Befölkerung hat einen Mittelschul- oder Fakultätsabschluss. 6

9 ERNTEN SIE IHREN PROFIT IN DER ODŽACI Kommunale Wirtschaft Die Gemeinde Odžaci hat in nur einigen Jahren ein stimulatives und konkurrentes Geschäftsumfeld entwickelt. In der Gemeinde sind 254 Unternehmen und 755 selbstständige Unternehmer geschäftstätig. Die entwickeltsten Wirtschaftszweige sind Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie, chemische Industrie, Auto-, Textil- und Verpackungsindustrie. Die größten einheimischen Unternehmen sind HI Hipol und Standard Gas - der größte private Stromerzeuger auf dem serbischen Markt. Die wichtigsten ausländischen Investoren sind Magna Seating (Automobilindustrie, Canada), Greiner Packaging (Verpackungsindustrie, Österreich). Chemische Industrie In der chemischen Industrie sind derzeit 450 Personen beschäftigt, jedoch gibt es großes Wachstumspotential. Wenn man alle Chemieanlagen in Odžaci mit voller Auslastung betreiben würde, würde man 200 neue Arbeitsplätze schaffen und ein Jahreseinkommen von über Euro generieren. Der Marktführer in dieser Industrie ist HIPOL, ein lokales Chemieunternehmen und der erste und einzige einheimische Polypropylenhersteller - Kernbestandteil für die Kunststoffindustrie. HIPOL stellt ebenfalls ein ganzes Sortiment an HIPOLEN P mit einer Kapazität von to im Jahr her. Diese Tatsache ist sehr attraktiv für potentielle Investoren aus der Verpackungsindustrie, die diesen Rohstoff nutzen - das Kommen nach Odžaci würde ihnen die Transportkosten reduzieren und eine stabile Rohstoffversorgung nach dem Prinzip just-in-time gewährleisten. Da Odžaci vorwiegend eine landwirtschaftliche Gemeinde ist, liegt die Zukunft der chemischen Industrie in den nachhaltigen Energiequellen. 7

10 ERNTEN SIE IHREN PROFIT IN DER ODŽACI Landwirtschaft Der fruchtbare Boden, der geringe Anteil an Düngemitteln und Pestiziden (unter den geringsten in Europa), das Reichtum an Wasserressourcen - Donau und der Donau-Theiss-Donau-Kanal - sind eine pefekte Ausgeglichenheit zwischen den Sonnen- und Regentagen im Jahr, die Tradition beim Anbau von Saaten - all diese Eigenschaften bestätigen das große Potential für die Entwicklung des Agrogeschäfts im Bezirk West-Batschka. In Odžaci gibt es ha hochwertiges Ackerland - Schwarzerde und i kalkhaltige Böden mit bedeutendem Humusanteil. Auf einen Einwohner kommen 1,15 ha Ackerland, was über dem Durchschnitt für Serbien und ganz Europa liegt. Auf 60% des Ackerlandes ist Getreide angebaut: Weizen, Mais und Soja, die Jahresproduktion des Getreides beträgt ca to. Die Industriepflanzen, vorwiegend Zuckerrüben, decken 27% der Ackerflächen, Gemüse (Kartoffeln und Kürbis) wurde auf 6,3% und Tierpflanzen auf 6,4% Ackerflächen angebaut. Der Großteil der arbeitsfähigen Bevölkerung ist in der Landwirtschaft tätig, und in der Umgebung von Odžaci werden ausgezeichnete Möglichkeiten für Ausbildung und Forschungen und Entwicklungen in diesem Bereich geboten - Landwirtschaftsfakultät, Institut für Bodenbearbeitung und Gemüseanbau, Veterinärinstitut und Institut für Lebensmitteltechnologien. Eine große Anzahl von Familienbetrieben und kleinen Landwirtschaftsbetrieben können für eine Produktion leicht organisiert werden. Investoren steht auch eine Parzelle von 200 ha in der Nähe des Hafens an der Donau zur Verfügung, der zur Errichtung eines internationalen regionalen Logistikzentrums für die Landwirtschaft geeigent ist. Parallel mit der Entwicklung der Landwirtschaft entwickelt sich auch Potential für die Nutzung der Biomasse als Energiequelle. Das derzeitige Potential für Weizenheu beträgt to. 8

11 ERNTEN SIE IHREN PROFIT IN DER ODŽACI ZERTIFIZIERTE GEMEINDE MIT GÜNSTIGEM GESCHÄFTSUMFELD In 2013 haben die Nationale Allianz für lokale Wirtschaftsentwicklung (NALED) und das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft das Nationale Zertifikat über günstiges Geschäftsumfeld (BFC) der Gemeinde Odžaci erteilt. Ein Drittel aller Gemeinden in Serbien hat sich dem Zertifizierungsprozess angeschlossen, zwecks Verbesserung der Dienstleistungen und Informationen, die Investoren geboten werden. Nur 30 von ihnen, einschließliche der Gemeinde Odžaci, haben es geschafft, die hohen Standards des günstigen Geschäftsumfelds zu erfüllen. Der BFC Qualitätssiegel dient den Investoren als Garantie, dass die Gemeinde alle erforderlichen Bedingungen für die Aufnahme und Erweiterung der Geschäftstätigkeit bietet, und dazu gehören: Alle erforderlichen Planungs- und Strategieunterlagen Büro für lokale wirtschaftliche Entwicklung, das den Wirtschaftsleuten und Investoren Unterstützung bietet Direkte Kommunikation mit den Leadern der kommunalen Selbstverwaltung durch den Wirtschaftssenat Effizientes System für die Ausstellung der Baugenehmigungen Datenbanken über verfügbare Standorte, Arbeitskräfte, lokale Wirtschaft Entsprechende Infrastruktur und zuverlässige Kommunaldienstleistungen Transparente und fördernde Politik der Kommunalgebühren, -entgelte und Förderungen Mehr Informationen unter 9

12 INVESTITIONSMÖGLICHKEITEN Greenfield Standorte Greenfield Standorte: Industriezone Block 46 Die Gemeinde Odžaci bietet Investoren über 20 ha in der vollständig ausgestatteten Industriezone Block 46. Abhängig vom Bedarf des Investors können alle Parzellen leicht an Straße, Strom, Wasser, Kanalisation, Telekommunikationen und Gas angeschlossen werden. Die Industriezone befindet sich auf dem strategischen Standort, 1 km vom Stadtzentrum und 20 km vom EU-Markt und dem internationalen Hafen Bogojevo auf der Donau entfernt. Standortfläche Verwendung der Fläche Errichtete Objekte Eigentumsstruktur Infrastruktur Standort Preise und Bedingungen Baulandeinrichtungsgebühr Kommunale Ermäßigungen und Förderungen m² Bauland Magna Seating, Herstellung von Autositzbezügen, m² 100% Eigentum der Gemeinde Zufahrtstraße, Anschlussmöglichkeiten für Gas, Wasser, Kanalisation, Telekommunikationen, Internet 1 km vom Stadtzentrum entfernt, 35 km von der Autobahn E-75, 500 m vom Bahnhof EUR 5,3/m² - Anfangspreis bei Miete (Versteigerung) und Kauf EUR 4,5/m² Verminderung der Baulandnutzungsgebühr im Falle der Schaffung neuer Arbeitsplätze und einmaliger Zahlung des Gesamtbetrags 10

13 INVESTITIONSMÖGLICHKEITEN Brownfield Standorte BIMDI Textilindustrie Gesamte Grundstücksfläche: m² Gesamte Objektfläche: m² Eigentumsstruktur: 100% Privateigentum Das Unternehmen BIMDI beschäftigt sich mit der Herstellung und dem Verkauf von Männer-, Frauen- und Kinderkleidung. Die Fabrikanlage befindet sich am Rand der Industriezone, neben der Bahn und der Hauptstraße, mit guten Transportmöglichkeiten. Im Rahmen der umzäunten Fabrikanlage befinden sich Produktionsanlagen, Lager für Rohstoffe und Fertigprodukte, Büros, Toiletten, Stromgeneratoren, Belüftungsobjekte. Alle Objekte sind an die kommunale Infrastruktur angeschlossen. Am Eingang in die Fabrik befindet sich die Rezeption, und die gesamte Fabrikanlage ist umzäumt, beleuchtet und verfügt über Betonwege und Straßen. Das Innere der Anlage ist mit Rasen, Grünflächen und Dekorblumen ausgestattet. AGROOPREMA Maschinenbau/Chemie Gesamte Grundstücksfläche: m² Gesamte Objektfläche: m² Eigentumsstruktur: 90% Privateigentum Der Brownfield Standort Agrooprema befindet sich an der Hauptstraße. Sie verfügt über eine Halle, die sich auf 600 m 2 erstreckt und die Vorausseetzungen für die Herstellung von mechanischen und chemischen Produkten erfüllt. Außer der Produktionshalle befindet sich auf diesem Standort auch das Geschäftsgebäude und Lager mit einer Fläche von 200 m 2. Der Standort ist mit der Infrastruktur vollkommen ausgestattet - Strom, Wasser, Kanalisation, Telekommunikation und Zufahrtstraße. 11

14 INVESTITIONSMÖGLICHKEITEN Privatisierung IMO POLJOSTROJ Maschinenwesen Gesamte Grundstücksfläche: m² Gesamte Objektfläche: m² Eigentumsstruktur: 100% staatlich Wert des Vermögens: EUR Wert der Produktionsanlagen: EUR IMO Poljostroj ad Odžaci in Konkurs stellt Landwirtschaftsmaschinen und verbundene Ausrüstung mit langjähriger Tradition in der Gemeinde Odžaci her. 90% der Produktion wird in die ehemaligen sowjetischen Republiken und deren Nachbarstaaten exportiert, nur 10% sind für den lokalen und regionalen Markt gedacht. Poljostroj hat zur Zeit ca. 60 Mitarbeiter, könnte jedoch drei Mal so viel Arbeitnehmer im Rahmen der vorhandenen Kapazitäten anstellen. Wenn man alle diese Parameter, von Arbeitskraft, über Produktionsmaschinen, Werkzeuge, Farben bis zu Rohstofflieferanten, Formen und Verbänden und Genossenschaften, deren Mitglied sie ist, nutzen würde, würde Poljostroj auf Jahresniveau 300 Hochdruckpressen PVP-351 herstellen können, deren Rahmenwert betragen würde. Um dieses zu realisieren, fordert das Unternehmen eine langfristige Finanzierung, einen strategischen Partner oder Käufer. Der Wert des Vermögens - einschließlich der Produktions- und Montagehallen, Verwaltungsgebäude, Lager, Räumlichkeiten für Ausrüstung, Transformator, Lager - wird auf geschätzt, der Wert der Produktionsausrüstung beträgt fast 1 Mio. 12

15 INVESTITIONSMÖGLICHKEITEN Kommunalgebühren, Entgelte und Förderungen Durchschnittliche Anschlusskosten an die Infrastruktur Strom EUR 835 Wasser EUR 110 Kanalisation EUR 620 Festnetznummer EUR 95 Internet (Kabel) EUR 20 Die Gemeinde Odžaci bietet 35% bis 99% Rabatt für die Baulandeinrichtungsgebühr für Investoren, die mindestens 10 bis maximal 100 neue Arbeitsplätze schaffen (feste Anstellung) Kommunalgebühren und Baulandgebühren für die Wirtschaft (Durchschnittspreise) Baulandeinrichtungsgebühr EUR 4,5/m² Strompreis EUR 0.04/kw bis EUR 0,045/kw Wasserpreis EUR 0,7/m³ Abwasserentsorgungsgebühr EUR 0,9/m³ Internet (flat rate) EUR 20/monatlich Müllsammlung EUR 0,05/m² 13

16 ERFOLGSGESCHICHTEN MAGNA SEATING Autoindustrie Art der Investition: Greenfield Wert der Investition: EUR Anzahl der Arbeitnehmer: 450 MAGNA Seating ist eine Zweigstelle des multinationalen Unternehmens Magna International globaler Leader in der Autoindustrie mit über Mitarbeitern in 269 Produktionsanlagen und 88 Zentren für Forschung und Entwicklung, Engineering und Verkauf auf allen fünf Kontinenten. MAGNA ist der mannigfaltigste globale Lieferant in der Autoindustrie, innovativer Leader in der Entwicklung und Produktion hochwertiger Sitze, Mechanismen und Hardwareteile, spezieller Mechanismen, Sitzkonstruktionen, sowie Sitzlehnen. Das kanadische Unternehmen MGNA Seating hat die Greenfield Investition in der Geschäftszone Block 46 im Jahr 2012 abgeschlossen. Sie haben die Fabrik für die Herstellung von Autositzbezügen errichtet, die 450 Personen anstellt. Produkte aus Odžaci werden auf Märkte weltweit exportiert und bei Industriekunden wie z. B. BMW, Fiat, Ford, Volkswagen, Mercedes, Porsche, PSA Peugeot Citroen, Renault-Nissan etc. abgesetzt. 14

17 ERFOLGSGESCHICHTEN GREINER PACKAGING Chemische Industrie Art der Investition: Privatisierung Wert der Investition: EUR Anzahl der Arbeitnehmer: 150 Greiner Packaging ist Mitglied des globalen Unternehmens Greiner Group, einer der führenden Hersteller von Schaum und Kunststoff für die Verpackungs-, Möbel-, Sport-, Autoindustrie, Medizin und Pharmazeutik. Greiner gehört ebenfalls zu den führenden Herstellern von Stanzwerkzeugen und Maschinen zur Errichtung von Fabrikanlagen. Das Unternehmen verfügt über 125 Produktions- und Vertriebsanlagen weltweit und stellt mit über Beschäftigten einen der wichtigsten Hersteller in Europa dar. Die Produktionskapazitäten des Unternehmens befinden sich in Österreich, der Tschechei, Estonien, Großbritanien, Ungarn, Polen, Russland, Rumänien, Schweiz, Slowenien und Serbien Die Fabrik in Odžaci war die erste ausländische Investition in die Geschäftszone Odžaci und einer der ersten Hersteller von Kunststoffverpackungen für die Lebensmittelund sonstigen Industrien. 15

18 ERFOLGSGESCHICHTEN STANDARD GAS Alternative Energiequellen Art der Investition: Greenfield Valore di investimento: über EUR Anzahl der Arbeitnehmer: 100 Standard Gas d.o.o. erzeugt und vertreibt flüssiges Erdöl (Gas - EN 589) und ist eines der größten Unternehmen im Bereich der alternativen Energiequellen in Südosteuropa. Mit dem vorhandenen Anlagen in Odžaci gehört Standard Gas ebenfalls zu den größten privaten Stromerzeuger auf dem serbischen Markt. Die Investition in Serbien beträgt über 15 Mio Euro. 16

19 Gemeinde Odžaci Knez Mihajlova Odžaci, Serbien investinodzaci.rs Das Projekt wird von der EU finanziert Diese Publikation wurde mit Unterstützung der Europäischen Union erstellt. Der Inhalt dieser Publikation liegt in der ausschließlichen Verantwortung von NALED und spiegelt auf keine Art und Weise die Stellungnahmen der Europäischen Union wieder. Die Europäische Union besteht aus 28 Mitgliedstaaten, die entschlossen haben, ihr Wissen, ihre Ressourcen und ihr Schicksal schrittweise zu verbinden. Im Laufe der 50-jährigen Ausbreitung haben sie die Zone der Stabilität, Demokratie und nachhaltigen Entwicklung gemeinsam errichtet, unter gleichzeitiger Wahrung der kulturellen Unterschiede, Toleranz und persönlichen Freiheiten. Die Europäische Union setzt sich dafür ein, ihre Errungenschaften und Werte mit den Staaten und Menschen außerhalb ihrer Grenzen zu teilen. Die Europäische Kommission ist die vollstreckende Körperschaft der EU. EU CBC IP Grenzüberschreitende Zusammenarbeit für die Promotion der Investitionen ist ein zweijähriges Projekt, das ab Juni 2012 von NALED und der Gemeinde Gradište in der Partnerschaft mit der Gemeinde Lovas, der Stadt Ilok, dem Amt für internationale Zusammenarbeit TINTL, der Gemeinde Odžaci und der Gemeinde Kula durchgeführt wird.

20 investinodzaci.rs Das Projekt wird von NALED realisiert Nationale Allianz für lokale Wirtschaftsentwicklung (NALED) Makedonska 30/VII, Belgrad, Serbien , (fax)

S E R B I E N Produktionskooperation und Investitionen

S E R B I E N Produktionskooperation und Investitionen S E R B I E N Produktionskooperation und Investitionen Workshop: Polen / Serbien Ost-West Forum Bayern, Juni 2009, IHK, Regensburg Michael Schmidt, Delegierter der Deutschen Wirtschaft für Serbien und

Mehr

Investitionsmöglichkeiten von KMUs in der RAK Free Trade Zone. Nadia Rinawi Regional Manager

Investitionsmöglichkeiten von KMUs in der RAK Free Trade Zone. Nadia Rinawi Regional Manager Investitionsmöglichkeiten von KMUs in der RAK Free Trade Zone Nadia Rinawi Regional Manager 30. Oktober 2008 Was wissen Sie bereits über die VAE? Wirtschaftswachstum Anteil Non-Oil -Sektor Anteil Re-Exporte

Mehr

QUÉBEC: IHR NÄCHSTER GESCHÄFTSSTANDORT

QUÉBEC: IHR NÄCHSTER GESCHÄFTSSTANDORT QUÉBEC: IHR NÄCHSTER GESCHÄFTSSTANDORT QUÉBEC QUÉBEC: IHR NÄCHSTER GESCHÄFTSSTANDORT ENTSCHEIDEN SIE SICH FÜR QUÉBEC UND ENTDECKEN SIE INNOVATION UND KREATIVITÄT Stockholm TALENTIERTE ARBEITSKRÄFTE London

Mehr

International trade needs international. Brussels Paris Moscow St-Petersburg Boedapest Sofia Prague

International trade needs international. Brussels Paris Moscow St-Petersburg Boedapest Sofia Prague International trade needs international transport ISO 9001 QUALITY 2 0 0 0 Brussels Paris Moscow St-Petersburg Boedapest Sofia Prague Transort zu Osteuropa, der GUS und den Balkanstaaten Straße Transport,

Mehr

Nyíregyháza, Stadt mit Komitatsrechten

Nyíregyháza, Stadt mit Komitatsrechten Nyíregyháza, Stadt mit Komitatsrechten Geographische Lage I. Soziale und gesellschaftliche Nyíregyháza ist die östlichste Großstadt und die siebtgrößte Stadt Ungarns Fläche: Ständige Bevölkerung: Bevölkerungsdichte:

Mehr

aws Garantien Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International

aws Garantien Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International aws Garantien Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International Wachstum garantiert finanziert Sie wollen ein Unternehmen gründen oder Wachstumsschritte setzen? Sie wollen die

Mehr

Your Gateway to Central and Eastern Europe

Your Gateway to Central and Eastern Europe Your Gateway to Central and Eastern Europe Profil Einrichtung der Außenwirtschaftsförderung des Landes Rheinland-Pfalz Unterstützung rheinland-pfälzischer Unternehmen beim Markteintritt in MOE Erste Anlaufstelle

Mehr

Biomasse / Ukraine Absicherungsmöglichkeiten des Bundes + Finanzierungsmöglichkeiten der OeKB

Biomasse / Ukraine Absicherungsmöglichkeiten des Bundes + Finanzierungsmöglichkeiten der OeKB Biomasse / Ukraine Absicherungsmöglichkeiten des Bundes + Finanzierungsmöglichkeiten der OeKB Mag. Johann Kinast Bundesministerium für Finanzen Abteilung III/8: Ausfuhrförderung, Ausfuhrgarantien, Umschuldungen

Mehr

Hospital Edition. www.medpharmjobs.de/kliniken ÜBER UNS UNSERE WERTE UNSER ANGEBOT EXTRAS LOGISTIK MARKETING UND WERBUNG AGENDA KONTAKT

Hospital Edition. www.medpharmjobs.de/kliniken ÜBER UNS UNSERE WERTE UNSER ANGEBOT EXTRAS LOGISTIK MARKETING UND WERBUNG AGENDA KONTAKT Hospital Edition Die größten europäischen Karrieremessen für Ärzte und das Gesundheits- und Krankenpflegepersonal, die ausschließlich an Kliniken aus Deutschland gerichtet sind. UND WERBUNG Sehr geehrte

Mehr

Klima und Energie Modellregion Hardegg - Thayatal

Klima und Energie Modellregion Hardegg - Thayatal Klima und Energie Modellregion Hardegg - Thayatal Einreichung Projekt B068986 Wir nutzen die Potenziale unserer Region AGENDA Vorstellung KEM Hardegg Thayatal Biomasse - Potenzial in Österreich Biomasse

Mehr

Bosnien- Herzegowina Europa

Bosnien- Herzegowina Europa SOS-Kinderdorf in Bosnien- Herzegowina Europa 1 SOS-Kinderdorf weltweit Bild oben links SOS-Familie im SOS-Kinderdorf Gracanica Bild oben rechts Rund 45.000 Kinder, Jugendliche und Familien werden in 119

Mehr

Ausländische Direktinvestitionen in Mittel-, Ost- und Südosteuropa 2014-2015: Aufschwung in den NMS, Einbruch in den GUS

Ausländische Direktinvestitionen in Mittel-, Ost- und Südosteuropa 2014-2015: Aufschwung in den NMS, Einbruch in den GUS Wiener Institut für Internationale Wirtschaftsvergleiche The Vienna Institute for International Economic Studies www.wiiw.ac.at wiiw FDI Report 215 Ausländische Direktinvestitionen in Mittel-, Ost- und

Mehr

Büros in: Transporte von/in 40 Länder: Kunden: Österreich (Wien), Slowakei (Nové Zámky), Türkei (Istanbul) EU, Südosteuropa, Türkei, Orient

Büros in: Transporte von/in 40 Länder: Kunden: Österreich (Wien), Slowakei (Nové Zámky), Türkei (Istanbul) EU, Südosteuropa, Türkei, Orient Büros in: Österreich (Wien), Slowakei (Nové Zámky), Türkei (Istanbul) Transporte von/in 40 Länder: EU, Südosteuropa, Türkei, Orient Kunden: Direktkunden, Großspediteure (europaweit) Unsere Zentrale: Wien

Mehr

Investitionen weltweit finanzieren. Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten mit uns.

Investitionen weltweit finanzieren. Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten mit uns. Investitionen weltweit finanzieren Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten mit uns. Agenda 1. Die Deutsche Leasing AG 2. Globalisierung 2.0 3. Sparkassen-Leasing International 4. Best Practice 5. Fragen & Antworten

Mehr

Ausländische Direktinvestitionen in Mittel-, Ost- und Südosteuropa 2012-2013: Wachstumsmotor stottert

Ausländische Direktinvestitionen in Mittel-, Ost- und Südosteuropa 2012-2013: Wachstumsmotor stottert Wiener Institut für Internationale Wirtschaftsvergleiche The Vienna Institute for International Economic Studies www.wiiw.ac.at Ausländische Direktinvestitionen in Mittel-, Ost- und Südosteuropa 212-213:

Mehr

Blickpunkt. Top-Standorte in Mittel- und Osteuropa. AHK-Umfrage 20.06.2011

Blickpunkt. Top-Standorte in Mittel- und Osteuropa. AHK-Umfrage 20.06.2011 01 2011 01 1 Blickpunkt Top-Standorte in Mittel- und Osteuropa AHK-Umfrage Aus einer aktuellen Umfrage der deutschen Außenhandelskammern in 16 mittel- und osteuropäischen Ländern ging die Tschechische

Mehr

solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Die Vorteile auf einen Blick

solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Die Vorteile auf einen Blick solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Der Solvay Industriepark Zurzach ist ein attraktiver und innovativer Standort für Chemie-, Industrie-, Gewerbe- und Dienstleistungsunternehmen.

Mehr

Europäischer Blick auf die Welt

Europäischer Blick auf die Welt Council of American States in Europe Standortwahl in den USA (mit Unterstützung in Europa) Europäischer Blick auf die Welt 1 Amerikanischer Blick auf die Welt Perspektive aus Down Under 2 Größenvergleich

Mehr

Studienland Europa. Studieren und Forschen in Südosteuropa und Ungarn. Bonn, 6. November 2013 DAAD, Ref. Südosteuropa, Ungarn Thomas Zettler

Studienland Europa. Studieren und Forschen in Südosteuropa und Ungarn. Bonn, 6. November 2013 DAAD, Ref. Südosteuropa, Ungarn Thomas Zettler Studienland Europa Studieren und Forschen in Südosteuropa und Ungarn Bonn, 6. November 2013 DAAD, Ref. Südosteuropa, Ungarn Thomas Zettler 1 Südosteuropa, Ungarn 2 Südosteuropa, Ungarn 3 Südosteuropa,

Mehr

*) Wo Unternehmer willkommen sind. Österreich *

*) Wo Unternehmer willkommen sind. Österreich * *) Wo Unternehmer willkommen sind Österreich * Wirtschaftsstandort Österreich ABA-Invest in Austria September 2014 Folie 2 Österreich ist ein Industriestaat Anteil des Produktionssektors am BIP, 2013 Deutschland

Mehr

Hier ist Raum für Ihren Erfolg.

Hier ist Raum für Ihren Erfolg. WIR BRINGEN UNSEREN KUNDEN MEHR ALS LOGISTIK! Hier ist Raum für Ihren Erfolg. Unsere Kernkompetenz: ihre logistik! Zunehmender Wettbewerb, steigende Energiekosten sowie Nachfrageschwankungen stellen Unternehmen

Mehr

Vlad+ ist zertifiziert nach ISO 9001 und bereitet eine Zertifizierung nach ISO TS 16949 vor, die in 2014 erfolgt.

Vlad+ ist zertifiziert nach ISO 9001 und bereitet eine Zertifizierung nach ISO TS 16949 vor, die in 2014 erfolgt. Unternehmen Die VLAD+ TOV wurde im Jahr 1998 in Kiew von Fachleuten auf dem Gebiet der Rüstungselektronik gegründet. Der ursprüngliche Unternehmenszweck waren die Herstellung, Montage und Vertrieb von

Mehr

Exposé. Objektbezeichnung: Lüttow Gewerbeimmobilie "Sandbarg" Standortsuche Hallen- und Gewerbeobjekte

Exposé. Objektbezeichnung: Lüttow Gewerbeimmobilie Sandbarg Standortsuche Hallen- und Gewerbeobjekte Exposé Standortsuche Hallen- und Gewerbeobjekte Objektbezeichnung: Lüttow Gewerbeimmobilie "Sandbarg" Kurzbeschreibung Die Gewerbeimmobilie "Sandbarg" befindet sich am Ostrand der Gemeinde Lüttow, nahe

Mehr

Business Center Branimir Zagreb

Business Center Branimir Zagreb Business Center Branimir Zagreb Professionelle Plattform für Investitionen und Niederlassungen von steirischen und internationalen Unternehmen in Südosteuropa START NOVEMBER 2004 Eine Initiative der Steiermärkischen

Mehr

Neue Best Western Unternehmensstruktur in Europa

Neue Best Western Unternehmensstruktur in Europa PRESSEMITTEILUNG Best Western Hotels Central Europe GmbH Neue Best Western Unternehmensstruktur in Europa Best Western kündigt eine neue Unternehmensstruktur in Europa an. Durch den Zusammenschluss drei

Mehr

VLAD+ TOV. Unternehmenspräsentation

VLAD+ TOV. Unternehmenspräsentation VLAD+ TOV UKRAINE Unternehmenspräsentation Unternehmen Vlad+ Gegründet 1998 in Kiew von Fachleuten auf dem Gebiet der Rüstungselektronik Ursprünglicher Unternehmenszweck waren Herstellung, Montage und

Mehr

WIR INVESTIEREN IN LEISTUNGSFÄHIGKEIT. www.leuna-harze.de

WIR INVESTIEREN IN LEISTUNGSFÄHIGKEIT. www.leuna-harze.de WIR INVESTIEREN IN LEISTUNGSFÄHIGKEIT. WIR INVESTIEREN IN UNSERE LEISTUNGSFÄHIGKEIT UND IN DIE UNSERER KUNDEN. Leistung Je mehr Leistung wir unseren Kunden bieten, desto leistungsfähiger agieren sie auf

Mehr

Kantonale Volksinitiative zum Erhalt der landwirtschaftlich und ökologisch wertvollen Flächen im Kanton Zürich

Kantonale Volksinitiative zum Erhalt der landwirtschaftlich und ökologisch wertvollen Flächen im Kanton Zürich Kantonale Volksinitiative zum Erhalt der landwirtschaftlich und ökologisch wertvollen Flächen im Kanton Zürich Eine regionale landwirtschaftliche Produktion, die die Ernährungssouveränität mit möglichst

Mehr

Seite 1 Förder- und Finanzierungsinstrumente in Polen Stand: Mai 2013

Seite 1 Förder- und Finanzierungsinstrumente in Polen Stand: Mai 2013 Seite 1 Förder- und Finanzierungsinstrumente in Polen Stand: Mai 2013 EU-Strukturfonds Polen fällt vollständig unter das Ziel Konvergenz der europäischen Kohäsionspolitik. Mit etwa 67 Mrd EU-Fördermitteln

Mehr

In Dubio pro Print? Zum Bestandsmanagement einer Kanzleibibliothek

In Dubio pro Print? Zum Bestandsmanagement einer Kanzleibibliothek In Dubio pro Print? Zum Bestandsmanagement einer Kanzleibibliothek Impulsreferat und Diskussion "E-Books in juristischen Bibliotheken" Fortbildungsveranstaltung der AjBD 7. November 2011, Bundesarchiv

Mehr

Entwicklung des Hamburger Hafens

Entwicklung des Hamburger Hafens Logistikimmobilienmarkt Metropolregion Hamburg Frank Freitag National Director Hamburg, 21. Juni 2007 Entwicklung des Hamburger Hafens Prognosen bis 2015 Verdoppelung des heutigen Containerumschlags von

Mehr

Cloud Computing in Industrie 4.0 Anwendungen: Potentiale und Herausforderungen

Cloud Computing in Industrie 4.0 Anwendungen: Potentiale und Herausforderungen Cloud Computing in Industrie 4.0 Anwendungen: Potentiale und Herausforderungen Bachelorarbeit zur Erlangung des akademischen Grades Bachelor of Science (B.Sc.) im Studiengang Wirtschaftsingenieur der Fakultät

Mehr

Inhalte. Jährliche Inflationsrate (Durchschnittliche Zunahme des KPI)

Inhalte. Jährliche Inflationsrate (Durchschnittliche Zunahme des KPI) Business mit und in der Tschechischen Republik Seminar Business mit und in Mittel- und Osteuropa. Dienstag, 17. März 2009 Osec Stampfenbachstrasse 85, Zürich. Inhalte Tschechien im Rampenlicht Facts &

Mehr

Am Sandtorkai 50 Hamburg. SKai

Am Sandtorkai 50 Hamburg. SKai Am Sandtorkai 50 Hamburg SKai Ein Büro in der HafenCity als Arbeitsplatz der Zukunft! Die HafenCity ist Europas größtes innerstädtisches Stadtentwicklungsprojekt. In dem früheren Hafen- und Industriegebiet

Mehr

Kapitel 1: Der Welthandel im Überblick 1-1

Kapitel 1: Der Welthandel im Überblick 1-1 Kapitel 1: Der Welthandel im Überblick 1-1 Übersicht Wer handelt mit wem? Das Gravitationsmodell Einfluss der Größe einer Volkswirtschaft auf den Handel Weitere Faktoren, die den Handel beeinflussen Entferungen

Mehr

EXPOSE. Befeuerungsart: Stellplätze: 75. Zum BAB (in Min.): 4 Zum Flughafen (in Min.): 25 Zum Hauptbahnhof (Min.): 3 Zum Bus/UBahn (in Min.

EXPOSE. Befeuerungsart: Stellplätze: 75. Zum BAB (in Min.): 4 Zum Flughafen (in Min.): 25 Zum Hauptbahnhof (Min.): 3 Zum Bus/UBahn (in Min. OBJEKT T 7302001 PROD./ LAGER / GEWERBEHALLEN MIETE 46535 DINSLAKEN, THYSSENSTR. 93 Industriegrundstück für Produktion und Lager (mit Büro) in Dinslaken Objektart: Prod./ Lager / Gewerbehallen Mietpreis:

Mehr

Supermarkt-/Discounterfläche in Helmbrechts provisionsfrei direkt vom Eigentümer mieten

Supermarkt-/Discounterfläche in Helmbrechts provisionsfrei direkt vom Eigentümer mieten Supermarkt-/Discounterfläche in Helmbrechts provisionsfrei direkt vom Eigentümer mieten Gunterstr. 6-8, 95233 Helmbrechts Eckdaten Bundesland: Landkreis: Ort: Bayern Hof Helmbrechts Grundstücksfläche:

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Ungarn

Wirtschaftsdaten kompakt: Ungarn 159240 Wirtschaftsdaten kompakt: Ungarn Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 93.028 qkm 2014: 9,9 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: -0,2%* Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Herkunftsnachweissystem Biomethan. Arbeiten des Fachverbandes Gas Wärme Umsetzung eines Herkunftsnachweissystems in Österreich

Herkunftsnachweissystem Biomethan. Arbeiten des Fachverbandes Gas Wärme Umsetzung eines Herkunftsnachweissystems in Österreich Herkunftsnachweissystem Biomethan Arbeiten des Fachverbandes Gas Wärme Umsetzung eines Herkunftsnachweissystems in Österreich Projekt GreenGasGrids/ 18.4.2012 Energiestrategie Österreich 6.6.5 Einsatz

Mehr

CONSORSBANK AKTIEN-REISEFÜHRER. ENTDECKEN SIE JETZT ZENTRALEUROPA!

CONSORSBANK AKTIEN-REISEFÜHRER. ENTDECKEN SIE JETZT ZENTRALEUROPA! CONSORSBANK AKTIEN-REISEFÜHRER. ENTDECKEN SIE JETZT ZENTRALEUROPA! ENTDECKEN SIE JETZT ZENTRALEUROPA. GEBÜHRENFREI INTERNATIONALE AKTIEN HANDELN! WILLKOMMEN BEI DER SECHSTEN ETAPPE UNSERER WELTREISE! Während

Mehr

Projekte aus der Region Nord. aurelis. Wir entwickeln Potenziale.

Projekte aus der Region Nord. aurelis. Wir entwickeln Potenziale. Projekte aus der Region Nord aurelis. Wir entwickeln Potenziale. aurelis. Wir entwickeln Potenziale. aurelis verfügt deutschlandweit über ein vielfältiges Portfolio citynaher Flächen, der überwiegende

Mehr

Anleitung zur Teilnahme an einem CadnaA-Webseminar

Anleitung zur Teilnahme an einem CadnaA-Webseminar Anleitung zur Teilnahme an einem CadnaA-Webseminar Teilnahmevoraussetzungen - Pflegevertrag: Die Teilnahme an DataKustik Webseminaren ist für CadnaA- Kunden mit einem gültigen Pflegevertrag kostenlos.

Mehr

Vontobel Handelsplätze

Vontobel Handelsplätze Bank Vontobel AG Vontobel Handelsplätze Die vorliegende Liste umfasst die wichtigsten Handelsplätze, welche zur bestmöglichen Ausführung von Kundenaufträgen berücksichtigt werden. Sie ist nicht vollständig.

Mehr

Neue Pipeline-Projekte in Europa

Neue Pipeline-Projekte in Europa Trans Austria Gasleitung GmbH Neue Pipeline-Projekte in Europa Energiegespräche Ossiach 9.-11. Juni 2010 Rudolf Starzer Entwicklung des europäischen Gastransportnetzes Langfristige Lieferverträge wurden

Mehr

Vermietungsdokumentation WEBERSBLEICHE, 9000 St. Gallen

Vermietungsdokumentation WEBERSBLEICHE, 9000 St. Gallen Vermietungsdokumentation WEBERSBLEICHE, 9000 St. Gallen die letzten m 2 zu vermieten Vermietung / Bewirtschaftung: PRIVERA AG Marc Hempele Leiter Bewirtschaftung Vadianstrasse 29 9000 St. Gallen Tel. 071

Mehr

Antrag auf Förderung. Maisanbau im Zentrum Inshuti Zacu

Antrag auf Förderung. Maisanbau im Zentrum Inshuti Zacu Partnerschaft Rheinland-Pfalz / Ruanda Antrag auf Förderung Projekttitel Distrikt Kicukiro Provinz MVK Sektor Gahanga Projektbereich Sozialprojekte Partner in RLP Fußballspielkreis Mosel Datum 28.04.2012

Mehr

Sie möchten sich selbstständig machen?

Sie möchten sich selbstständig machen? KFW-GRÜNDERKREDIT Sie möchten sich selbstständig machen? Die Zukunftsförderer Aller Anfang ist leicht Sie wollen ein Unternehmen gründen und sind auf der Suche nach einer günstigen Finanzierungsmöglichkeit?

Mehr

360 denken und handeln. Eine Initiative von ANKER-TEPPICHBODEN zum Thema Nachhaltigkeit.

360 denken und handeln. Eine Initiative von ANKER-TEPPICHBODEN zum Thema Nachhaltigkeit. 360 denken und handeln Eine Initiative von ANKER-TEPPICHBODEN zum Thema Nachhaltigkeit. Für die umwelt. die menschen. die zukunft. Verantwortung für Mensch und Umwelt gehören seit jeher zum Selbst verständnis

Mehr

Studiengebühren in Europa

Studiengebühren in Europa in Europa Land Belgien Von 500 bis 800 Bulgarien Von 200 bis 600 Dänemark Deutschland keine (außer Niedersachsen, Hamburg und Bayern. Alle ca. 1.000 ) Estland Von 1.400 bis 3.500 Finnland Frankreich Griechenland

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. Stabilität und Erfolg in schwierigen Zeiten. 20. Mai 2010. Die Versicherung auf Ihrer Seite.

PRESSEMITTEILUNG. Stabilität und Erfolg in schwierigen Zeiten. 20. Mai 2010. Die Versicherung auf Ihrer Seite. PRESSEMITTEILUNG BILANZ 2009 20. Mai 2010 Stabilität und Erfolg in schwierigen Zeiten. Die Versicherung auf Ihrer Seite. Ihre Gesprächspartner: Dr. Othmar Ederer Generaldirektor, Vorsitzender des Vorstandes

Mehr

Automobilindustrie. Bayerns umsatzstärkste Industriebranche. Ort, Datum, ggf. Referent

Automobilindustrie. Bayerns umsatzstärkste Industriebranche. Ort, Datum, ggf. Referent Bayerns umsatzstärkste Industriebranche. Ort, Datum, ggf. Referent Motor der globalen Wirtschaft. Die weltweite Automobilproduktion fährt im stabilen Aufwärtstrend. Bayern partizipiert daran überdurchschnittlich

Mehr

Logistik in verschiedenen Ländern der Welt

Logistik in verschiedenen Ländern der Welt Logistik in verschiedenen Ländern der Welt Prof. Dr. Richard Vahrenkamp Vortrag AutoUni Wolfsburg am 24. April 2012, Kontakt: Vahrenkamp@gmx.net Was ist Logistik? Organisation und Durchführung des Warentransports

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Ungarn

Wirtschaftsdaten kompakt: Ungarn 159240 Wirtschaftsdaten kompakt: Ungarn Stand: Mai 2015 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 93.028 qkm 2014: 9,9 Millionen Bevölkerungswachstum 2014: -0,2%* Geburtenrate Fertilitätsrate Altersstruktur

Mehr

"EX ORIENTE LUX, ODER: IM OSTEN SPIELT DIE MUSIK. Euroregion Karpacki

EX ORIENTE LUX, ODER: IM OSTEN SPIELT DIE MUSIK. Euroregion Karpacki "EX ORIENTE LUX, ODER: IM OSTEN SPIELT DIE MUSIK Euroregion Karpacki gemeinsamer gesellschaftlicher- und wirtschaftlicher Raum in der Mitte - und Osteuropa Euroregion Karpacki Stowarzyszenie Euroregion

Mehr

Nachwachsende Rohstoffe

Nachwachsende Rohstoffe Nachwachsende Rohstoffe Megatrend oder Zeitgeist? W. Diepenbrock Martin Luther Universität Halle Wittenberg Nachwachsende Rohstoffe (NaWaRo, NawaRo, Nawaro, NR, NWR) sind organische Rohstoffe, die aus

Mehr

M / Ökostrom aktiv M / Ökoaktiv. Aktives Engagement für mehr Klimaschutz. M / Ökostrom

M / Ökostrom aktiv M / Ökoaktiv. Aktives Engagement für mehr Klimaschutz. M / Ökostrom M / Ökostrom aktiv M / Ökoaktiv Aktives Engagement für mehr Klimaschutz M / Ökostrom 2 M / Ökostrom aktiv, M / Ökoaktiv Aktiv für die Umwelt Kleiner Beitrag, große Wirkung Die SWM sind bundesweit Schrittmacher

Mehr

GELD & MACHT Auswirkungen der neuen Bankregulierungen auf die Finanzierung der Realwirtschaft

GELD & MACHT Auswirkungen der neuen Bankregulierungen auf die Finanzierung der Realwirtschaft GELD & MACHT Auswirkungen der neuen Bankregulierungen auf die Finanzierung der Realwirtschaft Dr. Thomas Uher, Sprecher des Vorstands Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG ERSTE Bank die Sparkasse

Mehr

Chance Energiewende-Markt?! Analyse und Thesen der IG Metall. Astrid Ziegler

Chance Energiewende-Markt?! Analyse und Thesen der IG Metall. Astrid Ziegler Veranstaltung Chance Energiewende-Markt?! am 04. Dezember 2014 in Frankfurt / Main Chance Energiewende-Markt?! Analyse und Thesen der IG Metall Astrid Ziegler Industrie ist Treiber der Energiewende These

Mehr

Wolfgang Schmitz Telefon: 07425-329175 Baarstraße 40 Email: wolfgang.schmitz@wodalee.de 78647 Trossingen

Wolfgang Schmitz Telefon: 07425-329175 Baarstraße 40 Email: wolfgang.schmitz@wodalee.de 78647 Trossingen Kaufen oder Mieten Kaufpreis 590.000 Euro darf ohne Mwst gemäß 1 Abs. 1a UStG verkauft werden monatliche Kaltmiete 3.850 Euro zuzüglich 19 % Mwst entspricht ca. monatlich netto 4,14 Euro pro qm Gebäudenutzfläche

Mehr

Die Industrie ein starker Partner für Berlin. Industrie in Berlin warum? Fragen und Fakten präsentiert die IHK Berlin

Die Industrie ein starker Partner für Berlin. Industrie in Berlin warum? Fragen und Fakten präsentiert die IHK Berlin Die Industrie ein starker Partner für Berlin Industrie in Berlin warum? Fragen und Fakten präsentiert die IHK Berlin Wohlstand Lösungen attraktiv Karriere Netzwerk urban nachhaltig Produktion Nachbar Industrie

Mehr

Virtuelles Wasser. In dieser Bilanz gehört Deutschland zu den Top-Ten der Nettoimporteure von virtuellem Wasser.

Virtuelles Wasser. In dieser Bilanz gehört Deutschland zu den Top-Ten der Nettoimporteure von virtuellem Wasser. Virtuelles Wasser Virtuelles Wasser Ob in Lebensmitteln, Autos, Rosen oder Getreide Wasser verbirgt sich in fast allen Produkten. Den Wert, der angibt, wie viel Wasser nötig ist, um diese Produkte herzustellen,

Mehr

Energiekosten sparen......porsche fahren.

Energiekosten sparen......porsche fahren. Energiekosten sparen......porsche fahren. Eine Investition, die sich auszahlt ehrlich. Verheizen Sie noch immer Ihr Geld? Noch nie war Energiesparen so gewinnbringend wie heute. Die Kosten von Öl, Gas

Mehr

Wer ist ATOTECH. Ralph Cassau. IT-Leiter Atotech Deutschland GmbH. Tel 030/34985-875. Email: Ralph.Cassau@atotech.com. Image_01_2005_d / Slide 1

Wer ist ATOTECH. Ralph Cassau. IT-Leiter Atotech Deutschland GmbH. Tel 030/34985-875. Email: Ralph.Cassau@atotech.com. Image_01_2005_d / Slide 1 Wer ist ATOTECH Ralph Cassau IT-Leiter Atotech Deutschland GmbH Tel 030/34985-875 Image_01_2005_d / Slide 1 Email: Ralph.Cassau@atotech.com TOTAL Fakten Viertgrößtes Mineralölunternehmen der Welt Führendes

Mehr

UNTERSTÜTZUNGSEINRICHTUNGEN UND BEVORZUGTE POLITIK FÜR DAS PROJEKT ÖKOPARK (Entwurf)

UNTERSTÜTZUNGSEINRICHTUNGEN UND BEVORZUGTE POLITIK FÜR DAS PROJEKT ÖKOPARK (Entwurf) UNTERSTÜTZUNGSEINRICHTUNGEN UND BEVORZUGTE POLITIK FÜR DAS PROJEKT ÖKOPARK (Entwurf) Um sich den Bedürfnissen der Unternehmen besser anzupassen, Unterstützungseinrichtungen von guter Qualität und One-Stop-Shop

Mehr

Raumkonzepte mit System

Raumkonzepte mit System Raumkonzepte mit System NOVOCONT Modulbau Bedarfsgerecht. Erweiterbar. Clever. Räume für alle Anforderungen, stabil und variabel. NOVOCONT Systembau erstellt passgenaue Raummodule und realisiert damit

Mehr

Informationsblatt: Biodiesel in Deutschland

Informationsblatt: Biodiesel in Deutschland Kurzübersicht Informationsblatt: Biodiesel in Deutschland Biodiesel hat einen Marktanteil von ca. 6% am deutschen Dieselkraftstoffmarkt. Produktion in Deutschland: 2,6 Mio. t/jahr; Kapazität 4,8 Mio. t/jahr.

Mehr

Luterbach Ruchacker / Bödeliacker Grundstück 23 601 m 2 / 7 142 m 2

Luterbach Ruchacker / Bödeliacker Grundstück 23 601 m 2 / 7 142 m 2 Bauland Luterbach Ruchacker / Bödeliacker Grundstück 23 601 m 2 / 7 142 m 2 2012 Google Cnes/Spot Image/DigitalGlobe, Flotron/Grunder Ingenieure, GeoEye, Kanton Solothurn Bauherrschaft Generalunternehmung

Mehr

Germany Trade and Invest (GTAI) in Brüssel. Germany Trade & Invest

Germany Trade and Invest (GTAI) in Brüssel. Germany Trade & Invest Germany Trade and Invest (GTAI) in Brüssel 1 Die Gesellschaft Wer wir sind Germany Trade and Invest (GTAI) ist die Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing der Bundesrepublik Deutschland.

Mehr

Heidegärten. 16 Reihenhäuser mit Garage und Stellplatz. Ismaning-Fischerhäuser

Heidegärten. 16 Reihenhäuser mit Garage und Stellplatz. Ismaning-Fischerhäuser Heidegärten 16 Reihenhäuser mit Garage und Stellplatz -Fischerhäuser Leben in...... vor den Toren s Der Ortsteil Fischerhäuser liegt im Norden von, einer modernen Gemeinde mit Flair für Wohnen und Arbeiten

Mehr

Business Class Sicherheit für Ihr Unternehmen. Akad.Vkfm. Manfred KARGL

Business Class Sicherheit für Ihr Unternehmen. Akad.Vkfm. Manfred KARGL Business Class Sicherheit für Ihr Unternehmen Akad.Vkfm. Manfred KARGL Warum Versicherung? 2 Ihr Erfolg ist die beste Versicherung für die Zukunft. Als Unternehmensgründer ist man durch vielerlei Maßnahmen

Mehr

Kapitalmarktforum 2014 Fairtrade in der Praxis - Wer sind die Gewinner? Vortrag von Dr. Richard Böger am 6. November 2014

Kapitalmarktforum 2014 Fairtrade in der Praxis - Wer sind die Gewinner? Vortrag von Dr. Richard Böger am 6. November 2014 Kapitalmarktforum 2014 Fairtrade in der Praxis - Wer sind die Gewinner? Vortrag von Dr. Richard Böger am 6. November 2014 Agenda Was bedeutet Fairtrade? Fairtrade Bananen aus Kolumbien 2 Zentrale Frage:

Mehr

250 qm Bürofläche, günstige Miete und 1,50 NK, provisionsfrei,top saniert!

250 qm Bürofläche, günstige Miete und 1,50 NK, provisionsfrei,top saniert! 250 qm Bürofläche, günstige Miete und 1,50 NK, provisionsfrei,top saniert! Scout-ID: 61156898 Objekt-Nr.: 2014-07-17/3.OG Ihr Ansprechpartner: HAEBERLE Grundstücks- und Beteiligungsges. mbh & Co. Frau

Mehr

in zahlen ausgabe 2014 / 2015

in zahlen ausgabe 2014 / 2015 die DG in zahlen ausgabe 2014 / 2015 FOTOLIA Haben Sie sich in letzter Zeit gefragt wie viele Menschen im Moment in der Deutschsprachigen Gemeinschaft leben? was ein m² Bauland bei uns kostet? wie viele

Mehr

Gewerbe- und Bürozentrum Lysspark

Gewerbe- und Bürozentrum Lysspark Gewerbe- und Bürozentrum Lysspark Grenzstrasse 20, 3250 Lyss RNR-Immobilien Badertscher Liegenschaften AG Inhaltsverzeichnis Impressum und Kontakt 2 Gemeinde Lyss 3 Lage der Liegenschaft 4 Objektdaten

Mehr

JCL SWITZERLAND SCHAFFHAUSEN / THAYNGEN. Ein sicherer Wert...

JCL SWITZERLAND SCHAFFHAUSEN / THAYNGEN. Ein sicherer Wert... Ein sicherer Wert... Prozessoptimierung Kostenverminderung 1 JCL SWITZERLAND Industrieland / Eigentum Am Standort Thayngen im Kanton Schaffhausen besitzen wir zwei Grundstücke, die derzeit nicht genutzt

Mehr

Zweite Schätzung für das erste Quartal 2015 BIP im Euroraum und in der EU28 um 0,4% gestiegen +1,0% bzw. +1,5% im Vergleich zum ersten Quartal 2014

Zweite Schätzung für das erste Quartal 2015 BIP im Euroraum und in der EU28 um 0,4% gestiegen +1,0% bzw. +1,5% im Vergleich zum ersten Quartal 2014 2005Q1 2005Q2 2005Q3 2005Q4 2006Q1 2006Q2 2006Q3 2006Q4 2007Q1 2007Q2 2007Q3 2007Q4 2008Q1 2008Q2 2008Q3 2008Q4 2009Q1 2009Q2 2009Q3 2009Q4 2010Q1 2010Q2 2010Q3 2010Q4 2011Q1 2011Q2 2011Q3 2011Q4 2012Q1

Mehr

UNTERNEHMENSBERICHT. HIRSCH Servo AG

UNTERNEHMENSBERICHT. HIRSCH Servo AG UNTERNEHMENSBERICHT HIRSCH Servo AG Glanegg 58 A-9555 Glanegg www.hirsch-gruppe.com Mitarbeitende: ca. 600 (davon ca. 240 in Kärnten) Gründungsjahr: 1972 Ansprechperson: Michaela Promberger Nachhaltigkeit

Mehr

Monitoring Brief- und KEP-Märkte in Deutschland 2013 / 2014. Ein Projekt des

Monitoring Brief- und KEP-Märkte in Deutschland 2013 / 2014. Ein Projekt des Monitoring Brief- und KEP-Märkte in Deutschland 2013 / 2014 Ein Projekt des 0 Eckdaten zum Monitoring Auftraggeber Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) Durchgeführt von WIK-Consult TÜV Rheinland

Mehr

Lynx Zimbabwehilfe e.v. ein Land zwei Welten

Lynx Zimbabwehilfe e.v. ein Land zwei Welten Lynx Zimbabwehilfe e.v. ein Land zwei Welten 1 Was verbinden wir mit Zimbabwe? Seit über 30 Jahren betreibt die Graphit Kropfmühl AG in Zimbabwe Graphitbergbau und Aufbereitung. In dieser Zeit wurde unser

Mehr

Raiffeisenbank (Bulgaria) EAD. Unser Leitmotiv- Mit uns geht s leicht

Raiffeisenbank (Bulgaria) EAD. Unser Leitmotiv- Mit uns geht s leicht Raiffeisenbank (Bulgaria) EAD Unser Leitmotiv- Mit uns geht s leicht 22.10.2007 Die Raiffeisengruppe in Bulgarien Raiffeisen FACTORING 2007 2006 2004 2001 1994 Raiffeisenbank (Bulgaria) EAD Gegründet im

Mehr

EXPOSÉ FRANKFURT, GINNHEIMER STADTWEG 90

EXPOSÉ FRANKFURT, GINNHEIMER STADTWEG 90 EXPOSÉ FRANKFURT, GINNHEIMER STADTWEG 90 Provisionsfrei Highlights attraktive Büroflächen direkt am Europaturm Flächen ab 388 m² variable Aufteilung der Räume Außen- und Tiefgaragenstellplätze isolierverglaste

Mehr

Go East Begleitung des bayerischen Mittelstandes in Südosteuropa und Asien

Go East Begleitung des bayerischen Mittelstandes in Südosteuropa und Asien Internationales Firmenkundengeschäft Go East Begleitung des bayerischen Mittelstandes in Südosteuropa und Asien Ulrich Eckert BayernLB Abteilungsdirektor / Leiter Firmenkundenbetreuung Internationales

Mehr

Zweitmarkt für Photovoltaikanlagen

Zweitmarkt für Photovoltaikanlagen Zweitmarkt für Photovoltaikanlagen Der Ordnung halber wird darauf hingewiesen, dass die vorliegenden Unterlagen nur zum persönlichen Gebrauch vorgesehen sind und daher weder als Ganzes noch in Teilen an

Mehr

西 方 大 开 发 中 资 企 业 对 德 国 直 接 投 资

西 方 大 开 发 中 资 企 业 对 德 国 直 接 投 资 西 方 大 开 发 中 资 企 业 对 德 国 直 接 投 资 Aufbruch nach Westen Chinesische Direktinvestitionen in Deutschland g Frankfurt am Main, 24. November 2014 Seit Verkündung der Going Global Strategie 2000 sind Auslandsinvestitionen

Mehr

Zur Vermietung: 360qm Büro-/Praxisflächen im Dienstleistungszentrum Goldenbühl

Zur Vermietung: 360qm Büro-/Praxisflächen im Dienstleistungszentrum Goldenbühl Zur Vermietung: 360qm Büro-/Praxisflächen im Dienstleistungszentrum Goldenbühl direkt vom Eigentümer In Niederwiesen 4 78199 Bräunlingen Sind Sie auf der Suche nach hochwertigen Räumlichkeiten für Ihre

Mehr

Energielandschaft Morbach: Ein Weg zur energieautarken Kommune

Energielandschaft Morbach: Ein Weg zur energieautarken Kommune : Ein Weg zur energieautarken Kommune 1957-1995 1957-1995 Vorteile des Konversionsgeländes für die Energiegewinnung: - 146 ha Fläche - relativ hoher Abstand zu Orten (1.000 m) - Gelände 50 Jahre nicht

Mehr

Eiweisse und Tierernährung

Eiweisse und Tierernährung Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung Bundesamt für Landwirtschaft BLW Eiweisse und Tierernährung Aktuelles und Herausforderungen Dominique Kohli, Vizedirektor BLW 17. April

Mehr

Belgien. Karten für die Setzleiste folieren und auseinander schneiden. Mischen und die Karten gruppieren lassen.

Belgien. Karten für die Setzleiste folieren und auseinander schneiden. Mischen und die Karten gruppieren lassen. Landes ist Brüssel. Hier ist auch der Verwaltungssitz der EU. Flandern ist es sehr flach. Im Brabant liegt ein mittelhohes Gebirge, die Ardennen. Die Landschaft ist von vielen Schiffskanälen durchzogen.

Mehr

Strom für Gewerbekunden. heidelberg XL STROM und heidelberg XXL STROM: Passgenaue Versorgungsangebote auch in großen Größen.

Strom für Gewerbekunden. heidelberg XL STROM und heidelberg XXL STROM: Passgenaue Versorgungsangebote auch in großen Größen. Strom für Gewerbekunden heidelberg XL STROM und heidelberg XXL STROM: Passgenaue Versorgungsangebote auch in großen Größen. 2 Strom Gewerbe Stadtwerke Heidelberg Energie Wir setzen die Wirtschaft unter

Mehr

ProLogis Service Logistik Park Augsburg

ProLogis Service Logistik Park Augsburg DEUTSCHLAND ProLogis Service Logistik Park Wirtschaftsstandort mit überzeugenden Zukunftsaussichten www.prologis.com State-of-the-art Service Logistik Park Die Region zwischen München und Stuttgart gilt

Mehr

Global Sourcing Services AG Wir helfen Ihnen, Ihre Kosten nachhaltig zu reduzieren; rasch, einfach und ohne Risiko!

Global Sourcing Services AG Wir helfen Ihnen, Ihre Kosten nachhaltig zu reduzieren; rasch, einfach und ohne Risiko! Global Sourcing Services AG Wir helfen Ihnen, Ihre Kosten nachhaltig zu reduzieren; rasch, einfach und ohne Risiko! Folie 1 Global Sourcing Services AG Was machen wir? Wer sind wir? Was ist Ihr Nutzen?

Mehr

Thema? You-Tube Video. http://www.youtube.com/watch?v=zl8f0t9veve

Thema? You-Tube Video. http://www.youtube.com/watch?v=zl8f0t9veve Thema? You-Tube Video http://www.youtube.com/watch?v=zl8f0t9veve 1 TV-Werbung zu AMA Wofür steht AMA? 2 Quelle: AMA Marketing Agrarmarkt Austria Agrarmarkt? Agrarmarkt besteht

Mehr

Niederösterreich das Land um Wien

Niederösterreich das Land um Wien Niederösterreich das Land um Wien Größtes Bundesland Österreichs mit 1,6 Millionen Einwohner 400 km Grenze zu CZ und SK, unmittelbare Nähe zu HU Ca. 7.500 Neugründungen jährlich Jährliches Budget 7,72

Mehr

1 Bühler. Neue, ökologische und nachhaltige Förderprojekte für Sicherheit, Sachwertsicherung und Zukunft für ALLE!

1 Bühler. Neue, ökologische und nachhaltige Förderprojekte für Sicherheit, Sachwertsicherung und Zukunft für ALLE! 1 Bühler Neue, ökologische und nachhaltige Förderprojekte für Sicherheit, Sachwertsicherung und Zukunft für ALLE! Nachrangige Förderzweckdarlehen Ein Förderzweckdarlehen mit fester Grundverzinsung ist

Mehr

Einsparpotenziale beim Kunststoffeinsatz durch Industrie, Handel und Haushalte in Deutschland

Einsparpotenziale beim Kunststoffeinsatz durch Industrie, Handel und Haushalte in Deutschland Einsparpotenziale beim Kunststoffeinsatz durch Industrie, Handel und Haushalte in Deutschland Studie im Auftrag der NABU Bundesgeschäftsstelle - Kurzfassung - Henning Wilts, Nadja von Gries, Bettina Rademacher,

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Marokko

Wirtschaftsdaten kompakt: Marokko 159360 Wirtschaftsdaten kompakt: Marokko Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 446.550,0 qkm* 2014: 33,2 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: 1,0%* Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Bewusstseinsbildung zum Thema Boden in Niederösterreich

Bewusstseinsbildung zum Thema Boden in Niederösterreich Workshop der Rechtsservicestelle Alpenkonvention bei CIPRA Österreich Salzburg, 16. April 2015 Bewusstseinsbildung zum Thema Boden in Niederösterreich Christian Steiner Land NÖ / NÖ Agrarbezirksbehörde,

Mehr

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Erklärung: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm. In Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm

Mehr

Standortbestimmung von Fabrikanlagen. Der Sektor

Standortbestimmung von Fabrikanlagen. Der Sektor Standortbestimmung von Fabrikanlagen Einführung Der Sektor Stell dir vor, du bist ein Unternehmer und möchtest eine Fabrikanlage für leckere Kartoffelchips in Manitoba bauen. Die wichtigste Frage jedoch

Mehr

Informationen rund um den geplanten Neubau Gemeindehaus. Gemeinde Fischbach-Göslikon

Informationen rund um den geplanten Neubau Gemeindehaus. Gemeinde Fischbach-Göslikon Informationen rund um den geplanten Neubau Gemeindehaus Gemeinde Fischbach-Göslikon Vorwort Gemeinderat Eine Investition in die Zukunft Das neue Gemeindehaus mit einem vorgelagerten Platz für Veranstaltungen

Mehr