Veröffentlichungen und Lehrtätigkeiten Prof. Dr. Jürgen Mittag

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Veröffentlichungen und Lehrtätigkeiten Prof. Dr. Jürgen Mittag"

Transkript

1 Veröffentlichungen und Lehrtätigkeiten Prof. Dr. Jürgen Mittag Monografien und Lehrbücher Politische Parteien in der EU (= UTB-Reihe Europa Kompakt, Bd. 7), Facultas-Verlag Wien 2010, 313 Seiten (mit Janosch Steuwer). A Perfect Match? Sport and the European Union, Meyer & Meyer Sport Maidenhead 2009, 213 Seiten (mit Walter Tokarski/Karen Petry/Michael Groll). Kleine Geschichte der Europäischen Union. Von der Europaidee bis zur Gegenwart, Aschendorff Verlag Münster 2008, 344 Seiten. zweite überarbeitete und aktualisierte Auflage, Münster 2010 (= Sonderauflage für Landeszentralen für polit. Bildung). Wilhelm Keil ( ). Sozialdemokratischer Parlamentarier zwischen Kaiserreich und Bundesrepublik. Eine politische Biographie, Droste Verlag Düsseldorf 2001, 649 Seiten (= Beiträge zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien, Bd. 131). Die württembergische SPD in der Weimarer Republik. Eine Landtagsfraktion zwischen Revolution und Nationalsozialismus, SH-Verlag Vierow/Köln 1997, 214 Seiten. Sammelbände und herausgegebene Publikationen The Memory of Labour and Social Movements: A Global Perspective / Arbeiter- und soziale Bewegungen in der öffentlichen Erinnerung: Eine globale Perspektive, 257 Seiten, Akademische Verlagsanstalt, Leipzig 2011 (hg. mit Berthold Unfried). Theoretische Ansätze und Konzepte der Forschung über soziale Bewegungen in der Geschichtswissenschaft, Klartext-Verlag, Essen 2011 (= Bd. 48 der Schriftenreihe des Instituts für soziale Bewegungen) (hg. mit Helke Stadtland) (im Erscheinen). Revolution und Arbeiterbewegung in Deutschland , Klartext Verlag, Essen 2011, 450 Seiten (= Bd. 45 der Schriftenreihe des Instituts für soziale Bewegungen) (hg. mit Karl Christian Führer, Axel Schildt und Klaus Tenfelde) (im Erscheinen) Die Geschichte der Frauenfußball-Weltmeisterschaften, Verlag Die Werkstatt, Göttingen 2011 (=Themenheft SportZeiten. Sport in Geschichte, Kultur und Gesellschaft 2 (2011)), 114 Seiten (Bearb. des Themenhefts mit Jörg-Uwe Nieland und Daniela Schaaf). Nach dem Strukturbruch Kontinuität und Wandel der Arbeitswelt(en) seit den 1970-er Jahren, Verlag J.H.W. Dietz Nachf., Bonn 2011, 400 Seiten (= Reihe Politik und Gesellschaftsgeschichte, Bd. 89) (hg. mit Knud Andresen und Ursula Bitzegeio). 30 Jahre Direktwahlen zum EP ( ). Europawahlen und Europäisches Parlament in der Analyse, Nomos-Verlag, Baden-Baden 2011, 372 Seiten (= Denkart Europa, Schriften zur Europäischen Politik, Wirtschaft und Kultur, Bd. 12). Deutsche Gewerkschaften und europäische Integration im 20. Jahrhundert, Klartext Verlag, Essen 2009, 335 Seiten (= Themenheft des Mitteilungsblatts des Instituts für soziale Bewegungen 42 (2009)). (zweite unveränderte Auflage, Essen 2010). El pueblo unido? Soziale Bewegungen und politischer Protest in der Geschichte Lateinamerikas, Verlag Westfälisches Dampfboot, Münster 2009, 576 Seiten (hg. mit Georg Ismar). Transnationale Netzwerke im 20. Jahrhundert. Historische Erkundungen zu Ideen und Praktiken, Individuen und Organisationen. Transnational Networks in the 20th Century. Ideas and Practices, Individuals and Organizations, Akademische Verlagsanstalt, Leipzig 2008, 332 S. (hg. mit Berthold Unfried/Marcel van der Linden unter Mitarbeit v. Eva Himmelstoß). Die Idee der Kulturhauptstadt Europas. Anfänge, Ausgestaltung und Auswirkungen 1

2 europäischer Kulturpolitik, Klartext Verlag, Essen 2008, 240 Seiten. (zweite unveränderte Auflage als Print on Demand, 2010ff. ) Versöhnen statt spalten. Johannes Rau: Sozialdemokratie, Landespolitik und Zeitgeschichte, Asso Verlag, Oberhausen 2007, 414 Seiten (hg. mit Klaus Tenfelde). Stimmt die Chemie? Mitbestimmung und Sozialpolitik in der Geschichte des Bayer- Konzerns, Klartext Verlag, Essen 2007, 472 Seiten (hg. mit Klaus Tenfelde, Karl-Otto Czikowsky, Stefan Moitra und Rolf Nietzard). Das Spiel mit dem Fußball. Interessen, Projektionen und Vereinnahmungen, Klartext Verlag, Essen 2007, 592 Seiten (hg. mit Jörg-Uwe Nieland). Politische Parteien und europäische Integration. Entwicklung und Perspektiven transnationaler Parteienkooperation in Europa, Klartext Verlag, Essen 2006, 810 Seiten (= Bd. 37 der Schriftenreihe des Instituts für soziale Bewegungen). Der kölsche Europäer. Friedrich Carl von Oppenheim und die europäische Einigung, Aschendorff Verlag, Münster 2005, 544 Seiten (hg. mit Wolfgang Wessels). Bochum und das Ruhrgebiet. Großstadtbildung im 20. Jahrhundert, Klartext Verlag, Essen 2005, 470 Seiten (hg. mit Ingrid Wölk). Fifteen into one? The European Union and its member states, Manchester University Press, Manchester 2003, 472 Seiten (hg. mit Wolfgang Wessels und Andreas Maurer). Weitere selbstständige Veröffentlichungen Brückenschläge: Stiftung Bibliothek des Ruhrgebiets und Institut für soziale Bewegungen, Essen 2008, 83 Seiten (bearb. mit Thomas Urban). Escaping the Legitimacy-Accountability-Gap? Perspectives of Parliamentary Participation in European Security and Defence Policy, 23 Seiten, Bonn 2006 (= ZEI Discussion Paper C 161/2006). Aufsätze in wiss. Fachzeitschriften und Sammelbänden (chronolog. Ordnung) 2011 Towards Disciplinary Transfers? Benefits and Restraints of European Integration- and Fusion- Theory for Historical Science, in: Udo Diedrichs/Anne Faber/Funda Tekin/ Gaby Umbach (Hg.): Europe Reloaded. Differentiation or Fusion?, Baden-Baden 2011, S Die Politisierung der Gemeinsamen Versammlung der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl: Anfänge transnationaler Fraktionsbildung im Europäischen Parlament, in: Journal of European Integration History 33 (2011), S Europawahlen und EP als Themenfelder der Forschung: Zugänge, Ergebnisse und Desiderate, in: Jürgen Mittag (Hg.): 30 Jahre Direktwahlen zum EP ( ). Europawahlen und Europäisches Parlament in der Analyse, Nomos-Verlag Baden-Baden 2011, S Im Schatten von Vertiefung und Erweiterung? Die Europawahlen der 1990er Jahre, in: Jürgen Mittag (Hg.): 30 Jahre Direktwahlen zum EP ( ). Europawahlen und Europäisches Parlament in der Analyse, Nomos-Verlag Baden-Baden 2011, S (mit Nadine Kruppa). Im Zeichen der Negatrivspirale des Desinteresses? Die Europawahlen 2004 und 2009, in: Jürgen Mittag (Hg.): 30 Jahre Direktwahlen zum EP ( ). Europawahlen und Europäisches Parlament in der Analyse, Nomos-Verlag Baden-Baden 2011, S Von Dehousse bis Duff: Debatten über die Reform des Wahlsystems zum Europäischen Parlament, in: Jürgen Mittag (Hg.): 30 Jahre Direktwahlen zum EP ( ). Europawahlen und Europäisches Parlament in der Analyse, Nomos-Verlag Baden-Baden 2010, S (mit Claudia Hülsken und Siebo Janssen). 2

3 Europaabgeordnete zwischen transnationaler Repräsentation und politischem Abstellgleis: Zuschreibungen, Selbstverständnis und Biografien der MdEP im Lichte historiografischer Forschungsperspektiven, in: HMRG. Historische Mitteilungen der Ranke-Gesellschaft 23 (2010), S Neue europäische Eliten? Die sozialdemokratischen Abgeordneten des Europäischen Parlaments, in: Mitteilungsblatt des Instituts für soziale Bewegungen 45 (2011) (im Erscheinen). Strukturelle Vernetzung und funktionale Leerstellen. Parteienkooperation im Mehrebenensystem, in: Gabriele Abels (Hg.): Parlamentarismus im Mehrebenensystem, Baden-Baden 2011 (im Erscheinen). Quelle Europe et quels intérêts? Les Syndicats Allemands, le Plan Schuman et la Ruhr après 1945, in: Michel-Pierre Chélini/Pierre Tilly (Hg.): Travail et entreprises en Europe du Nord- Ouest du milieu XVIIIime-XXème siècle. La dimension sociale au cæur de l efficacité entrepreneuriale, Villeneuve d Ascq Cedex 2011, S (mit Karl Lauschke). Arbeitsbeziehungen und Arbeitswelt(en) im Wandel: Problemfelder und Fragestellungen, in: Knud Andresen/Ursula Bitzegeio/Jürgen Mittag (Hg.): Nach dem Strukturbruch Kontinuität und Wandel von Arbeitsbeziehungen und Arbeitswelt(en) seit den 1970-er Jahren, Bonn 2011 (mit Knud Andresen und Ursula Bitzegeio), S Von der verratenen zur vergessenen Revolution? in: Karl Christian Führer/Jürgen Mittag/Axel Schildt/Klaus Tenfelde (Hg.): Revolution und Arbeiterbewegung in Deutschland , Essen 2010, S Versäumte Chancen oder realitätsnaher Pragmatismus? Die Arbeiterbewegung im Ruhrgebiet zwischen Sozialisierungsdebatten und Proteststreiks , in: Karl Christian Führer/Jürgen Mittag/Axel Schildt/Klaus Tenfelde (Hg.): Revolution und Arbeiterbewegung in Deutschland , Essen 2010, S Arbeiterbewegungen als Akteure und als Objekte kollektiver Erinnerungsprozesse in globaler Perspektive, in: Jürgen Mittag/Berthold Unfried (Hg.): The Memory of Labour and Social Movements: A Global Perspective / Arbeiter- und soziale Bewegungen in der öffentlichen Erinnerung: Eine globale Perspektive, Leipzig 2011 (mit Berthold Unfried), (im Erscheinen). The Changing Concept of the European Capitals of Culture: From the Endorsement of European Identity to City Advertising?, in: Kiran Klaus Patel (Hg.): Creating a Common Cultural Past and Present? The EU, its Cultural Capitals, and the Effects of Europeanization, London 2011 (im Erscheinen). Kulturhauptstadt Europas: eine Idee viele Ziele begrenzter Dialog. Das Programm Kulturhauptstadt Europas und die Kulturhauptstädte des Jahres 2010 in diachroner und synchroner Perspektive in: Dieter Heimböckel/Thomas Ernst (Hg.): Verortungen der Interkulturalität. Die Europäischen Kulturhauptstädte Luxemburg und die Großregion (2007), das Ruhrgebiet (2010) und Istanbul (2010), Bielefeld 2011 (im Erscheinen). Sport und Protest, in: Aus Politik und Zeitgeschichte 14 (2011), S Sport im Ruhrgebiet: Chancen und Grenzen der Sportmetropole Ruhr, in: Bodo Hombach: Klaus Engel/Jürgen Großmann/Bodo Hombach (Hg.): Phönix flieg! Das Ruhrgebiet entdeckt sich neu, Essen 2011, 2. unver. Aufl. 2011, S Vergessene Kapitel europäischer Integrations- und Sportentwicklung: Die Spiele europäischer Auswahlmannschaften, in: Wilhelm Buschmann/Manfred Lämmer/Karen Petry (Hg): Festschrift Tokarski, Köln Einführung in das Themenheft: Im Abseits? Die Geschichte der Frauenfußball- Weltmeisterschaften, in: SportZeiten. Sport in Geschichte, Kultur und Gesellschaft 2 (2011), S (mit Daniela Schaaf und Jörg-Uwe Nieland). Profilsuche mit Hindernissen: Vorgeschichte, Anfänge und Entwicklungslinien der Frauenfußball-Weltmeisterschaften, in: SportZeiten. Sport in Geschichte, Kultur und 3

4 Gesellschaft 2 (2011), S Towards a Europeanization of Football? Historical Phases in the Evolution of the UEFA European Football Championship, in: Wolfram Manzenreiter/Georg Spitaler (Hg.): Governance, Citizenship and the New European Football Championships: The European Spectacle, London 2011 (unv. Nachdruck des gleichnamigen Aufsatzes aus Soccer Society 6 (2010) (mit Benjamin Legrand) Europäische Profilbildung im Widerstreit: Der Haager Kongress 1948 und der Europagedanke in der deutschen Sozialdemokratie, in: Volker Depkat/Piero Graglia (Hg.): Die Entscheidung für Europa. Das Epochenbewusstsein deutscher und italienischer Politiker und das Projekt der europäischen Integration, Berlin/New York 2010, S Zweckgemeinschaft oder Wunschpartnerschaft? Die Parteienzusammenarbeit von Grünen und Europäischer Freier Allianz auf europäischer Ebene, in: Doris Dialer/Eva Lichtenberger/Heinrich Neisser: Das Europäische Parlament. Institution, Vision und Wirklichkeit, Innsbruck 2010, S (mit Julia Krüger). European Capitals of Culture as Incentives for Local Transformation and Creative Economies: Tendencies Examples Assessments, in: Wim Coudenys (Hg.): Whose Culture(s)?, UNeECC Forum, vol. 1, Liverpool 2010, S (mit Kathrin Oerters). Die konstitutionelle Erfassung des Sports in der Europäischen Union, in: Karen Petry/Walter Tokarski (Hg.): Handbuch Sportpolitik, Schorndorf 2010, S Theoretische Ansätze zur Analyse europäischer und transnationaler Sportpolitik und - strukturen, in: Karen Petry/Walter Tokarski (Hg.): Handbuch Sportpolitik, Schorndorf 2010, (mit Michael Groll), S Towards a Europeanization of Football? Historical Phases in the Evolution of the UEFA European Football Championship, in: Soccer & Society 6 (2010), S (Special Issue Wolfram Manzenreiter/Georg Spitaler (Hg.): Governance, Citizenship and the New European Football Championships: The European Spectacle) (mit Benjamin Legrand). Gewerkschaften zwischen struktureller Europäisierung und sozialpolitischer Stagnation, in: Aus Politik und Zeitgeschichte 13/14 (2010), S Labour Histoy Beyond Borders? Chancen und Grenzen einer globalen Arbeitergeschichte (Konferenzbericht), in: Mitteilungsblatt des Instituts für soziale Bewegungen 43 (2010), S Soziale Bewegungen in Lateinamerika: Zeitphasen und Akteure im 20. Jahrhundert, in: Mitteilungsblatt des Instituts für soziale Bewegungen 44 (2010). Erinnern oder Vergessen? Arbeiterbewegungen und Erinnerungskultur, in: Mitteilungsblatt des Instituts für soziale Bewegungen 44 (2010), S Weimarer Republik Zwischen scheinbarer Stabilisierung und Weltwirtschaftskrise ( ), in: Klaus Tenfelde/Thomas Urban (Hg.): Das Ruhrgebiet. Ein historisches Lesebuch, Essen 2010, S (mit Karsten Rudolph) Europäische Parteien im Wandel, in: Aus Politik und Zeitgeschichte 23 (2009), S Von Sekundärwahlen zu europäisierten Wahlen? 30 Jahre Direktwahlen zum Europäischen Parlament, in: integration 2 (2009), S (mit Claudia Hülsken). Die Europäisierung Nordrhein-Westfalens? Europapolitische Leitbilder und Strategien nordrhein-westfälischer Ministerpräsidenten, in: Karsten Rudolph/Stefan Goch (Hg.): Wandel hat eine Heimat. Nordrhein-Westfalen in Geschichte und Gegenwart, Oberhausen 2009, S Die Europäische Bewegung in Deutschland ( ): Vom Honoratiorenkreis zur 4

5 organisierten Zivilgesellschaft, in: Ursula Bitzegeio/Anja Kruke/Meik Woyke (Hg.): Solidargemeinschaft und Zivilgesellschaft, Festschrift für Michael Schneider, Bonn 2009, S Vom Protest zur Partizipation? Soziale Bewegungen in Lateinamerika seit Beginn des 20. Jahrhunderts, in: Jürgen Mittag/Georg Ismar (Hg.): El pueblo unido? Soziale Bewegungen und politischer Protest in der Geschichte Lateinamerikas, Münster 2009, S (mit Georg Ismar). Deutsche Gewerkschaften und europäische Einigung: Desiderate und Perspektiven eines historischen Forschungsfeldes, in: Mitteilungsblatt des Instituts für soziale Bewegungen 42 (2009), S Grenzen der Koordination europäischer Gewerkschaftspolitik: Die Episode der Abteilung Europäische Integration des DGB ( ), in: Mitteilungsblatt des Instituts für soziale Bewegungen 42 (2009), S (mit Maren Zellin). Zwischen Transfer- und Pionierforschung: Zwölf Problemfelder einer Agenda europabezogener Gewerkschaftsforschung, in: Mitteilungsblatt des Instituts für soziale Bewegungen 42 (2009), S Die größte Friedenspartei in Deutschland : Programmatik und Semantik der Friedenskonzeptionen sozialdemokratischer Bundespräsidenten und Bundeskanzler in: Helke Stadtland (Hg.): Friede auf Erden. Religiöse Semantiken und Konzepte des Friedens im 20. Jahrhundert, Essen 2009, S (mit Janosch Steuwer), Kreativwirtschaft und Kulturhauptstadt: Katalysatoren urbaner Entwicklung in altindustriellen Ballungsregionen? in: Gudrun Quenzel (Hg.): Entwicklungsfaktor Kultur. Studien zum kulturellen und ökonomischen Potential der europäischen Stadt, Bielefeld 2009, S (mit Kathrin Oerters) Transnationale Netzwerke: Annäherungen an ein Medium des Transfers und der Machtausübung, in: Berthold Unfried/Jürgen Mittag/Marcel van der Linden unter Mitarbeit v. Eva Himmelstoß (Hg.): Transnationale Netzwerke im 20. Jahrhundert. Historische Erkundungen zu Ideen und Praktiken, Individuen und Organisationen, Leipzig 2008, S (mit Berthold Unfried). Einleitung: Die Kulturhauptstadt Europas, in: Jürgen Mittag (Hg.): Die Idee der Kulturhauptstadt Europas. Anfänge, Ausgestaltung und Auswirkungen europäischer Kulturpolitik, Essen 2008, S Die Idee der europäischen Kulturhauptstadt: Vom Instrument europäischer Identitätsstiftung zum tourismusträchtigen Publikumsmagneten, in: Jürgen Mittag (Hg.): Die Idee der Kulturhauptstadt Europas. Anfänge, Ausgestaltung und Auswirkungen europäischer Kulturpolitik, Essen 2008, S Eric Hobsbawm und der Bochumer Historikerpreis 2008 oder: Deutungskraft und Impulse Perspektiven einer engagierten Geschichtswissenschaft, in: Mitteilungsblatt des Instituts für soziale Bewegungen 40 (2008), S (mit Benjamin Legrand) als Chiffre weltweiten Protests? Der Protestzyklus aus globaler Perspektive (Konferenzbericht), in: Mitteilungsblatt des Instituts für soziale Bewegungen 40 (2008), S Johannes Rau und die Zeitgeschichte Vom Politiker zur politischen Biografie, in: Jürgen Mittag/Klaus Tenfelde (Hg.): Versöhnen statt spalten. Johannes Rau: Sozialdemokratie, Landespolitik und Zeitgeschichte, Oberhausen 2007, S , (mit Klaus Tenfelde). Die Vernetzung des Ruhrgebiets in Europa: Der Arnold-Plan als Wegmarke europäischer Integration, in: Forum Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur 1 (2007), S (mit 5

6 2006 Claudia Hülsken). Taktierender Wirtschaftsführer, fürsorglicher Patriarch oder überzeugter Sozialpolitiker? Carl Duisberg und die Anfänge der Mitbestimmung und Sozialpolitik, in: Klaus Tenfelde et al. (Hg.): Stimmt die Chemie? Mitbestimmung und Sozialpolitik in der Geschichte des Bayer Konzerns, Essen 2007, S Der Volkssport als Spielball. Die Vereinnahmung des Fußballs durch Politik, Medien, Kultur und Wirtschaft, in: Jürgen Mittag/Jörg-Uwe Nieland (Hg.): Das Spiel mit dem Fußball. Interessen, Projektionen und Vereinnahmungen, Essen 2007, S (mit Jörg-Uwe Nieland). Europa und der Fußball. Europäische Dimensionen des Vereinsfußballs vom Mitropa-Cup bis zur Champions League, in: Jürgen Mittag/Jörg-Uwe Nieland (Hg.): Das Spiel mit dem Fußball. Interessen, Projektionen und Vereinnahmungen, Essen 2007, S Die Europäische Union und der Fußball. Die Europäisierung des Profifußballs zwischen Bosman- und Simutenkow-Urteil, in: Jürgen Mittag/Jörg-Uwe Nieland (Hg.): Das Spiel mit dem Fußball. Interessen, Projektionen und Vereinnahmungen, Klartext Verlag Essen 2007, S Die soziale Frage als Nährboden des Rechtsextremismus? Internationale Entwicklungen und Reaktionen im Kontext der Arbeiterbewegung (Konferenzbericht), in: Mitteilungsblatt des Instituts für soziale Bewegungen 38 (2007), S Gesichter in der Menge: Kollektivbiographische Forschung und das Beispiel der sozialdemokratischen Reichstags- und Landtagsparlamentarier, in: Bruno Groppo/Berthold Unfried (Hg.): Gesichter in der Menge. Kollektivbiographische Forschungen zur Geschichte der Arbeiterbewegung, Leipzig 2006, S Wegmarke für die Parlamentarisierung der Europäischen Union: Die finanziellen Bestimmungen des europäischen Abgeordnetenstatuts, in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 4 (2006), S Das Ruhrgebiet Bürde oder Chance für Nordrhein-Westfalen? Zuschreibungen und Raumbilder im Wandel der Zeit, in: Jürgen Brautmeier/Ulrich Heinemann (Hg.): Mythen Möglichkeiten Wirklichkeiten. 60 Jahre Nordrhein-Westfalen, Essen 2006, S (mit Hans-Christoph Seidel). Chance oder Chimäre? Die grenzüberschreitende Interaktion politischer Parteien in Europa, in: Jürgen Mittag (Hg.): Politische Parteien und europäische Integration. Entwicklung und Perspektiven transnationaler Parteienkooperation in Europa, Essen 2006, S Parteien als verspätete Akteure: Interaktionsstränge und Adaptionsleistungen von Parteien im Kontext fusionierter Staatlichkeit in Europa, in: Jürgen Mittag (Hg.): Politische Parteien und europäische Integration. Entwicklung und Perspektiven transnationaler Parteienkooperation in Europa, Essen 2006, S (mit Claudia Ehmke und Wolfgang Wessels). Im Spannungsfeld von nationalstaatlicher Politik und internationaler Weltanschauung: Annäherungen an die europäische Parteienkooperation vor dem Ersten Weltkrieg, in: Jürgen Mittag (Hg.): Politische Parteien und europäische Integration. Entwicklung und Perspektiven transnationaler Parteienkooperation in Europa, Essen 2006, S (mit Helga Grebing). Im Zeichen der Diktatur: Transnationale Parteienkontakte und Europakonzeptionen des christdemokratischen Exils, in: Jürgen Mittag (Hg.): Politische Parteien und europäische Integration. Entwicklung und Perspektiven transnationaler Parteienkooperation in Europa, Essen 2006, S (mit Guido Müller). Regionalismus als politische Grundströmung auf europäischer Ebene? Die transregionale 6

7 Parteienzusammenarbeit der Europäischen Freien Allianz, in: Jürgen Mittag (Hg.): Politische Parteien und europäische Integration. Entwicklung und Perspektiven transnationaler Parteienkooperation in Europa, Essen 2006, S (mit Claudia Hülsken). Parteienzusammenarbeit in Europa. Entwicklungslinien und Perspektiven, in: Jürgen Mittag (Hg.): Politische Parteien und europäische Integration. Entwicklung und Perspektiven transnationaler Parteienkooperation in Europa, Essen 2006, S (mit Eva Bräth). Legitimation durch politische Kommunikation? Europäische öffentliche Meinung und das Weißbuch über eine europäische Kommunikationspolitik, in: Dokumente Zeitschrift für den deutsch-französischen Dialog 3 (2006), S (mit Janosch Steuwer). Biographische Wege zur Geschichte der Arbeiterbewegung? Kollektive Biographik und biographische Lexika zur Historiographie der Arbeiterbewegung (Konferenzbericht), in: Mitteilungsblatt des Instituts für soziale Bewegungen 36 (2006), S Integration durch Kommunikation: Der Bankier Friedrich Carl von Oppenheim und die europäische Einigung, in: Jürgen Mittag/Wolfgang Wessels (Hg.): Der kölsche Europäer : Friedrich Carl von Oppenheim und die europäische Einigung, Münster 2005, S Zwischen Professionalisierung und Bürokratisierung? Der Typus des Arbeiterfunktionärs im Wilhelminischen Kaiserreich, in: Klaus Schönhoven/Bernd Braun (Hg.): Generationen in der Arbeiterbewegung, München 2005, (= Schriftenreihe der Stiftung Reichspräsident Friedrich- Ebert-Gedenkstätte, Bd. 12) S Wilhelm Keil, in: Reinhold Weber/Ines Mayer (Hg.): Politische Köpfe aus dem deutschen Südwesten, Stuttgart 2005, (= Schriften zur politischen Landeskunde Baden-Württembergs, Bd. 33), S Einleitung: Bochum und das Ruhrgebiet, in: Jürgen Mittag/Ingrid Wölk (Hg.): Bochum und das Ruhrgebiet. Großstadtbildung im 20. Jahrhundert, Essen 2005, S (mit Ingrid Wölk). Vom Dorf zur Großstadt: Industrialisierung, Bevölkerungswachstum und Eingemeindungen in Bochum, in: Jürgen Mittag/Ingrid Wölk (Hg.): Bochum und das Ruhrgebiet. Großstadtbildung im 20. Jahrhundert, Essen 2005, S Einleitung: Friedrich Carl von Oppenheim und die Europa-Union, in: Jürgen Mittag/Wolfgang Wessels (Hg.): Der kölsche Europäer : Friedrich Carl von Oppenheim und die europäische Einigung, Münster 2005, S (mit Wolfgang Wessels). Wohlwollen oder wohl erworbener Anspruch? Die Entwicklung der sozialen Sicherungssysteme im Vergleich (Konferenzbericht), in: Mitteilungsblatt des Instituts für soziale Bewegungen 34 (2005), S Mythos oder Realität? Demokratische Legitimität und die Formierung der europäischen Zivilgesellschaft seit 1945, in: Mitteilungsblatt des Instituts für Soziale Bewegungen 31 (2004), S Die Gipfelkonferenzen von Den Haag (1969) und Paris (1972). Meilensteine für Entwicklungstrends der Europäischen Union? in: Franz Knipping/Matthias Schönwald (Hg.): Aufbruch zum Europa der zweiten Generation. Die europäische Einigung , Trier 2004, S (mit Wolfgang Wessels). Das Europäische Parlament im Legitimationsdilemma: Eine Analyse der ersten gesamteuropäischen EP-Wahl 2004, in: Gewerkschaftliche Monatshefte 7 (2004), S Fußballisierung? Wechselwirkungen zwischen Fußball und Politik in der Mediengesellschaft, in: Jörg-Uwe Nieland/Klaus Kamps (Hg.): Politikdarstellung und Unterhaltungskultur. Zum Wandel der politischen Kommunikation, Köln 2004 S (mit Georg Ismar). Die Bürde der Globalisierung? Arbeiterbewegung und neue soziale Bewegungen vor den Herausforderungen der Globalisierung (Konferenzbericht), in: Mitteilungsblatt des Instituts für soziale Bewegungen 31 (2004), S

8 National Systems Adaptation to the EU System: Trends, Offers, and Constraints, in: Beate Kohler-Koch (Hg.): Linking EU and National Governance, Oxford 2003, S (mit Andreas Maurer und Wolfgang Wessels), zugleich erschienen bei Oxford Scholarship Online. Die parlamentarische Dimension der ESVP. Optionen für eine europäische Verfassung, in: Integration 2 (2003), S The European Union and Member States: analysing two arenas over time, in: Wessels/Maurer/Mittag (Hg.): Fifteen into one? The European Union and its member states, Manchester 2003, S (mit Wolfgang Wessels und Andreas Maurer). The»One«and the»fifteen«? The Member States between procedural adaptation and structural revolution, in: Wessels/Maurer/Mittag (Hg.): Fifteen into one? The European Union and its member states, Manchester 2003, S (mit Wolfgang Wessels). Streiten für Europa? EU-Simulationsspiele deutscher und französischer Studierender als Basis interdisziplinärer und interkultureller Kompetenzvermittlung, in: Dokumente Zeitschrift für den deutsch-französischen Dialog 5 (2003), S Wilhelm Keil Sozialdemokratischer Parlamentarier aus Ludwigsburg an den Wendepunkten deutscher Geschichte, in: Ludwigsburger Geschichtsblätter (2003), S Erste Einschätzungen zu den Ergebnissen der Regierungskonferenz Nizza unter der wissenschaftlichen Lupe (Konferenzbericht), in: integration 1 (2001), S (mit Julia Marquier). Theoretical perspectives on administrative interaction in the European Union, in: Thomas Christiansen/Emil Kirchner (Hg.): Europe in change. Committee governance in the European Union, Manchester 2000, S (mit Wolfgang Wessels und Andreas Maurer). Zur Reformnotwendigkeit der Europäischen Union. Neue Herausforderungen für die EU an der Schwelle zum 21. Jahrhundert, in: Politische Bildung 1 (1999), S ; zugleich erschienen in: Wichard Woyke (Hg.): Internationale Organisationen in der Reform, Schwalbach/Ts. 1999, S (mit Andreas Maurer). Multimediale Lerneinheiten als universitäre Zukunftswerkstätten: Das virtuelle Lehrbuch zum politischen System der Europäischen Union, in: Wolfgang Leidhold/Matthias Kunkel (Hg.): Virtus Jahresbericht 1998/1999, Gütersloh 1999, S Die Europäische Union nach Amsterdam. Perspektiven und Herausforderungen der Integration, in: Die Friedenswarte, Blätter für internationale Verständigung und zwischenstaatliche Organisation 2 (1998), S (mit Andreas Maurer). Regieren in der Europäischen Union»nach«Maastricht. Die makropolitische Dynamik des Mehrebenensystems, in: Forschung in Köln 1 (1998), S. 2-8 (mit Wolfgang Wessels und Andreas Maurer). Politikwissenschaftliche Nutzungsmöglichkeiten von Internet und World Wide Web am Beispiel der europäischen Integration in: integration 2 (1998), S The Social Democracy of Württemberg during the Republic of Weimar A Functional Analysis of the Members of Parliament, in: Historical Social Research (HSR) 1/2 (1997), S Visualisierung biographischer Kollektive. Formen der Darstellung und Analyse, in: Historical Social Research (HSR) 3/4 (1997), S (mit Patrick Sahle). 8

9 Geschichte und Computer im Internet. Informationsgewinnung zwischen Chaos und Ordnung, in: Historical Social Research (HSR) 2 (1996), S (mit Patrick Sahle). Lexika-, Enzyklopädie- und Jahrbuchbeiträge Sportpolitik, in: Werner Weidenfeld/Wolfgang Wessels (Hg.): Jahrbuch der Europäischen Integration 2011, Baden-Baden 2011 (im Erscheinen). Lemma: Europawahlen, in: Historisches Lexikon Bayerns [www.historisches-lexikonbayerns.de], Juli Lemma: Verbände, in: Enzyklopädie der Neuzeit, Bd. 8, Frankfurt am Main 2011 (im Erscheinen). Lemma: Versicherung, soziale Dimension, in: Enzyklopädie der Neuzeit, Bd. 8, Frankfurt am Main 2011 (im Erscheinen). Lemma: Sportpolitik, in: Werner Weidenfeld/Wolfgang Wessels (Hg.): Jahrbuch der Europäischen Integration 2010, Baden-Baden 2010, S Lemma: Europäische Parteien, in: Werner Weidenfeld/Wolfgang Wessels (Hg.): Europa von A-Z, Taschenbuch der Europäischen Integration, 12. Auflage, Baden-Baden 2011 (mit Andreas Maurer). Lemma: Ausschuss der Regionen, in: Werner Weidenfeld/Wolfgang Wessels (Hg.): Europa von A-Z, Taschenbuch der Europäischen Integration, 12. Auflage, Baden-Baden 2011, (im Erscheinen). Josef Seliger, in: Neue Deutsche Biographie, hg. von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Bd. 24, Berlin 2010, S Lemma: Sportpolitik, in: Werner Weidenfeld/Wolfgang Wessels (Hg.): Jahrbuch der Europäischen Integration 2009, Baden-Baden 2009, S Lemma: Owenismus, in: Enzyklopädie der Neuzeit, Bd. 9, Frankfurt am Main Lemma: Europäische Parteien, in: Werner Weidenfeld/Wolfgang Wessels (Hg.): Europa von A-Z, Taschenbuch der Europäischen Integration, 11. Auflage, Baden-Baden 2009, S (mit Andreas Maurer). Lemma: Ausschuss der Regionen, in: Werner Weidenfeld/Wolfgang Wessels (Hg.): Europa von A-Z, Taschenbuch der Europäischen Integration, 11. Auflage, Baden-Baden 2009, S Lemma: Gewerke, in: Enzyklopädie der Neuzeit, Bd. 4, Frankfurt am Main 2006, S Lemma: Gewerkschaft, in: Enzyklopädie der Neuzeit, Bd. 4, Frankfurt am Main 2006, S. S Hermann Schmitt-Vockenhausen, in: Neue Deutsche Biographie, hg. von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Bd. 23, Berlin 2007, S. 243f. Lemma: Europäische Parteien, in: Werner Weidenfeld/Wolfgang Wessels (Hg.): Europa von A-Z, Taschenbuch der Europäischen Integration, 9. Auflage, Berlin 2006, S (unverändert nachgedr. in der 10. Auflage 2007) (mit Andreas Maurer). Lemma: Ausschuss der Regionen, in: Werner Weidenfeld/Wolfgang Wessels (Hg.): Europa von A-Z, Taschenbuch der Europäischen Integration, 9. Auflage, Berlin 2006, S (unverändert nachgedr. in der 10. Auflage 2007). Lemma: EU: Organe und Institutionen, in: Rolf H. Hasse/Hermann Schneider/Klaus Weigelt (Hg.): Lexikon für Soziale Marktwirtschaft, Wirtschaftspolitik von A bis Z, 2. Auflage Paderborn 2005, S (mit Wolfgang Wessels). Lemma: EU: Erweiterung, in: Rolf H. Hasse/Hermann Schneider/Klaus Weigelt (Hg.): Lexikon für Soziale Marktwirtschaft, Wirtschaftspolitik von A bis Z, 2. Auflage Paderborn 2005, S (mit Wolfgang Wessels). 9

10 Lemma: EU-Reformen und -Vertiefung: Politische Aspekte, in: Rolf H. Hasse/Hermann Schneider/Klaus Weigelt (Hg.): Lexikon für Soziale Marktwirtschaft, Wirtschaftspolitik von A bis Z, 2. Auflage Paderborn 2005, S (mit Wolfgang Wessels). Europa im Internet, in: Werner Weidenfeld/Wolfgang Wessels (Hg.): Jahrbuch der Europäischen Integration 2001/2002, Bonn 2002, S (mit Ingo Linsenmann). Lemma: Europa im Internet, in: Werner Weidenfeld/Wolfgang Wessels (Hg.): Europa von A- Z, Taschenbuch der Europäischen Integration, 8. Auflage Bonn 2002, S (mit Ingo Linsenmann). Lemma: Europäische Parteien, in: Werner Weidenfeld/Wolfgang Wessels (Hg.): Europa von A-Z, Taschenbuch der Europäischen Integration, 8. Auflage Bonn 2002, S (mit Andreas Maurer). Lemma: Ausschuss der Regionen, in: Werner Weidenfeld/Wolfgang Wessels (Hg.): Europa von A-Z, Taschenbuch der Europäischen Integration, 8. Auflage Bonn 2002, S Europa im Internet, in: Werner Weidenfeld/Wolfgang Wessels (Hg.): Jahrbuch der Europäischen Integration 2000/2001, Bonn 2001, S (mit Ingo Linsenmann). Lemma: EU: Organe und Institutionen, in: Rolf H. Hasse/Hermann Schneider/Klaus Weigelt (Hg.): Lexikon für Soziale Marktwirtschaft, Wirtschaftspolitik von A bis Z, Paderborn 2002, S (mit Wolfgang Wessels). Lemma: EU: Erweiterung, in: Rolf H. Hasse/Hermann Schneider/Klaus Weigelt (Hg.): Lexikon für Soziale Marktwirtschaft, Wirtschaftspolitik von A bis Z, Paderborn 2002, S (mit Wolfgang Wessels). Lemma: EU: Reformen und Vertiefung: Politische Aspekte, in: Rolf H. Hasse/Hermann Schneider/Klaus Weigelt (Hg.): Lexikon für Soziale Marktwirtschaft, Wirtschaftspolitik von A bis Z, Paderborn 2002, S (mit Wolfgang Wessels; engl., chin., span., franz., ung., tschech., serbo-kroatische, arab., korean. und vietn. Übersetzung). Lemma: Europa im Internet, in: Werner Weidenfeld/Wolfgang Wessels (Hg.): Europa von A- Z, Taschenbuch der Europäischen Integration, 7. Auflage, Bonn 2000, S (mit Ingo Linsenmann). Lemma: Europäische Parteien, in: Werner Weidenfeld/Wolfgang Wessels (Hg.): Europa von A-Z, Taschenbuch der Europäischen Integration, 7. Auflage, Bonn 2000, S (mit Andreas Maurer). Lemma: Ausschuss der Regionen, in: Werner Weidenfeld/Wolfgang Wessels (Hg.): Europa von A-Z, Taschenbuch der Europäischen Integration, 7. Auflage, Bonn 2000, S Lemma: Europa im Internet, in: Werner Weidenfeld/Wolfgang Wessels (Hg.): Jahrbuch der Europäischen Integration 1999/2000, Bonn 2000, S (mit Ingo Linsenmann). Einzel- und Sammelrezensionen (Literaturberichte) für u.a. AfS, Das Parlament, Dokumente, HPB, HSR, H-Soz-u-Kult, JEIH, Mitteilungsblatt des ISB, PVS, NPL, VSWG, ZParl 1. Konstruktionen und Imaginationen Europas [Benjamin Drechsel/Friedrich Jäger/Helmut König: Bilder von Europa. Innen- und Außenansichten von der Antike bis zur Gegenwart, Bielefeld 2010]; [Petra Bernhardt/Leila Hadj-Abdou/Karin Liebhardt/Andreas Priebersky: Europäische Bildpolitiken, Wien 2009], in: PVS 1 (2011). 2. (K)eine neue Heimat? [Peter Kramper: Neue Heimat. Unternehmenspolitik und Unternehmensentwicklung im gewerkschaftlichen Wohnungs- und Städtebau Stuttgart 2008], in: Mitteilungsblatt des Instituts für soziale Bewegungen 43 (2010), S Partij van den Arbeid und SPD : Schwestern oder Stiefschwestern? [Marc Drögemöller: Zwei Schwestern in Europa. Deutsche und niederländische Sozialdemokratie 10

11 , Berlin 2008], in: Mitteilungsblatt des Instituts für soziale Bewegungen 43 (2010), S Albert Südekum: Vergessener oder verschwiegener sozialdemokratischer Reformist? [Max Bloch: Albert Südekum ( ). Ein deutscher Sozialdemokrat zwischen Kaiserreich und Diktatur. Eine politische Biografie, Düsseldorf 2009], in: Mitteilungsblatt des Instituts für soziale Bewegungen 43 (2010), S [Gisela Welz/Annina Lottermann (Hg.): Projekte der Europäisierung. Kulturanthrpologische Forschungsperspektiven, Frankfurt am Main 2009], in: H-Soz-u-Kult, 28. Februar [Maximilian Müller-Härlin: Nation und Europa in Parlamentsdebatten zur Europäischen Integration. Identifikationsmuster in Deutschland, Frankreich und Großbritannien, Baden- Baden 2008], in: Das Historisch-Politische Buch 4 (2009), (im Erscheinen). 7. [Rudolf Oswald: Fußball-Volksgemeinschaft. Ideologie, Politik und Fanatismus im deutschen Fußball , Frankfurt am Main 2008, in: Das Historisch-Politische Buch 4 (2009), S [Wolfram Kaiser, Christian Democracy and the Origins of European Union, Oxford 2007], in: Journal of European Integration History 1 (2010), S Jakob Lempp: Die Evolution des Rats der Europäischen Union. Institutionenevolution zwischen Intergouvernementalismus und Supranationalismus, Baden-Baden 2009, in: H- Soz-u-Kult, 22. Dezember [Lorenz Pfeiffer/Dietrich Schulze-Marmeling (Hg.): Hakenkreuz und rundes Leder. Fußball im Nationalsozialismus, Göttingen 2008], in: Das Historisch-Politische Buch 1 (2009), S [Markwart Herzog (Hg.): Fußball im Zeitalter des Nationalsozialismus. Alltag Medien Künste Stars, Stuttgart 2008], in: Das Historisch-Politische Buch 1 (2009), S [Jürgen Court/Arno Müller/Christian Wacker (Hg.): Fußballsport und Wissenschaftsgeschichte, Münster 2007, in: Das Historisch-Politische Buch 1 (2009), S [Ulrich Rosengarten: Die Genscher-Colombo-Initiative. Baustein für die Europäische Union, Baden-Baden 2008], in: Das Historisch-Politische Buch 1 (2009), S [W. Plumpe/R. Stokes (Hg.): Wirtschaftliche Integrationsprozesse in West- und Osteuropa nach dem Zweiten Weltkrieg/Economics and Integration in Western and Eastern Europa after the Second World War, Berlin 2008 (= Jahrbuch für Wirtschaftsgeschichte 2008/2)], in: Viertelsjahresschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 3 (2009), S René Leboutte: Histoire économique et sociale de la construction européenne, Bruxelles et al. 2008, in: Viertelsjahresschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 3 (2009), S Michael Gehler: Vom gemeinsamen Markt zur europäischen Unionsbildung. 50 Jahre Römische Verträge From Common Market to European Union Building. 50 years of the Rome Treaties , Wien u.a. 2009, in: H-Soz-u-Kult, 25. Juni Gesetzgebung in den EU-Staaten [Wolfgang Ismayr: Gesetzgebung in Westeuropa. EU- Staaten und Europäische Union], in: Neue Politische Literatur 1 (2009), S [Volker Depkat: Lebenswenden und Zeitenwenden. Deutsche Politiker und die Erfahrung des 20. Jahrhunderts, München 2007], in: Archiv für Sozialgeschichte 49 (2009). 19. Der europäische Parlamentarismus der Zwischenkriegszeit im Vergleich [Andreas Wirsching: Herausforderungen der parlamentarischen Demokratie. Die Weimarer Republik im europäischen Vergleich, München 2007], in: Mitteilungsblatt des Instituts für soziale Bewegungen 40 (2008), S [Michel Dumoulin (Hg.): Die Europäische Kommission Geschichte und Erinnerungen einer Institution, Brüssel 2007], in: Archiv für Sozialgeschichte 49 (2009). 21. [Henning Türk. Die Europapolitik der Großen Koalition, München 2006], in: Das Historisch- Politische Buch 3 (2008), S [Julia Hefty: Die Parlamentarischen Staatssekretäre im Bund. Eine Entwicklungsgeschichte seit 1967, Düsseldorf 2005], in: Das Historisch-Politische Buch 3 (2008), S

12 23. Parteien- und Parteiensysteme im Wandel Neuere Tendenzen der deutschen Parteienforschung [Hans Zehetmair (Hg.): Das deutsche Parteiensystem. Perspektiven für das 21. Jahrhundert, Wiesbaden 2004; Daniel Dettling (Hg.): Parteien in der Bürgergesellschaft. Zum Verhältnis von Macht und Beteiligung, Wiesbaden 2005; Heiko Biehl: Parteimitglieder im Wandel. Partizipation und Repräsentation, Wiesbaden 2005; Daniela Forkmann/Michael Schlieben (Hg.): Die Parteivorsitzenden in der Bundesrepublik Deutschland , Wiesbaden 2005; Jürgen Dittberner: Die FDP. Geschichte, Personen, Organisation, Perspektiven. Eine Einführung, Wiesbaden 2005; Wolfgang Merkel/Christoph Egle/Christian Henkes/Tobias Ostheim/Alexander Petring: Die Reformfähigkeit der Sozialdemokratie. Herausforderungen und Bilanz der Regierungspolitik in Westeuropa, Wiesbaden 2006; Tim Spier/Felix Butzlaff/Matthias Micus/Franz Walter (Hg.): Die Linkspartei. Zeitgemäße Idee ohne Zukunft?, Wiesbaden 2007], in: Mitteilungsblatt des Instituts für soziale Bewegungen 40 (2008), S Verborgene Verflechtungen: Die Schweiz und der europäische Einigungsprozess [Thomas Gees: Die Schweiz im Europäisierungsprozess. Wirtschafts- und gesellschaftspolitische Konzeptionen am Beispiel der Arbeitsmigrations-, Agrar- und Wissenschaftspolitik, , Zürich 2006], in: Archiv für Sozialgeschichte 48 (2008). 25. Der europäische Einigungsprozess als kompakter Überblick [Jürgen Elvert: Die europäische Integration, Darmstadt 2006], in: Neue Politische Literatur 2 (2008), S [Helmut Heit: Die Werte Europas. Verfassungspatriotismus und Wertegemeinschaft in der EU, Münster 2005], in: Das Historisch-Politische Buch 4 (2007), S [Sonja Puntscher-Riekmann/Günther Herzig/Christian Dirninger (Hg.): Europa Res Publica. Europäischer Konvent und Verfassungsgebung als Annäherung an eine europäische Republik, Wien 2006] in: Das Historisch-Politische Buch 4 (2007), S [Sylvia Hahn/Andrea Komsloy/Ilse Reiter (Hg.): Ausweisung, Abschiebung und Vertreibung in Europa Jahrhundert, Innsbruck/Wien/München 2006], in: Das Historisch-Politische Buch 4 (2007), S [Anja Kruke: Zwangsmigration und Vertreibung Europa im 20. Jahrhundert, Berlin 2005], in: Das Historisch-Politische Buch 4 (2007), S [Achim Hurrelmann: Verfassung und Integration in Europa. Wege zu einer supranationalen Demokratie, Frankfurt am Main/New York 2005], in: Das Historisch-Politische Buch 4 (2007), S [Christian Kannwischer: Die Stabilisierungs- und Konsolidierungspolitik der EU gegenüber Mittel- und Osteuropa. Anbindung im Spannungsfeld zwischen konsistenter Politikausrichtung und strategischer Interaktion, Remscheid 2005], in: Das Historisch-Politische Buch 4 (2006), S [Christian Calliess/Hubert Isak (Hg.): Der Konventsentwurf für eine EU-Verfassung im Kontext der Erweiterung, Baden-Baden 2004], in: Das Historisch-Politische Buch 4 (2006), S Europäischer Einigungsprozess [Michael Gehler: Europa. Ideen, Institutionen, Vereinigung. München 2005], in: Neue Politische Literatur 1 (2006), S Die gesellschaftliche Dimension der europäischen Einigung [Wilfried Loth (Hg.): Europäische Gesellschaft. Grundlagen und Perspektiven, Wiesbaden 2005], in: Mitteilungsblatt des Instituts für soziale Bewegungen 36 (2006), S [Guido Thiemeyer/Hartmut Ullrich (Hg.): Europäische Perspektiven der Demokratie, Frankfurt am Main 2005], in: Das Historisch-Politische Buch 3 (2006), S [Charles Tilly: Social Movements , Boulder (Col.) 2004], in: Das Historisch-Politische Buch 3 (2006), S [Hartmut Kaelble/Günther Schmid (Hg.): Das europäische Sozialmodell. Auf dem Weg zum transnationalen Staat, Berlin 2004], in: Archiv für Sozialgeschichte 46 (2006), S [Dietrich Schulze Marmeling (Hg.): Davidstern und Lederball. Die Geschichte der Juden im 12

13 deutschen und internationalen Fußball, Göttingen 2003], in: Das Historisch-Politische Buch 1 (2006), S Wege zur Europawissenschaft? [Gunnar Folke Schuppert/Ingolf Pernice/Ulrich Haltern (Hg.): Europawissenschaft, Baden-Baden 2005], in: Neue Politische Literatur 1 (2006), S [Peter Danylow/Ulrich S. Soénius (Hg.): Otto Wolff. Ein Unternehmen zwischen Wirtschaft und Politik, München 2005], in: Das Historisch-Politische Buch 1 (2006), S [Christiane Eisenberg/Pierre Lanfranchi/Tony Mason/Alfred Wahl: Fifa Jahre Weltfußball, Göttingen 2004], in: Das Historisch-Politische Buch 1 (2006), S [Wolfram Pyta (Hg.): Der lange Weg zur Bundesliga. Zum Siegeszug des Fußballs in Deutschland, Frankfurt am Main 2004], in: Das Historisch-Politische Buch 6 (2005), S Zwischen nationaler Außenpolitik und europäischer Innenpolitik, [Gabriele Clemens (Hg.): Nation und Europa. Studien zum internationalen Staatensystem im 19. und 20. Jahrhundert, Stuttgart 2001], in: Journal of European Integration History 2 (2005), S [Wolfgang Berke [Hg.): Nacht über Wanne-Eickel. Tagebuch einer Stadt], in: Der Emscherbrücher 13 (2005), S Neues zur Geschichte im Westen. Ministerpräsidenten, Identitäten und Partizipation in Nordrhein-Westfalen, [Dieter Düding: Heinz Kühn Eine politische Biographie, Essen 2004; Stefan Marx: Franz Meyers Eine politische Biografie. Essen 2004, Ulrich von Alemann/Peter Brandenburg: Nordrhein-Westfalen. Ein Land entdeckt sich neu, Köln 2000; Andreas Kost: Bürgerbegehren und Bürgerentscheid. Genese, Programm und Wirkungen am Beispiel Nordrhein-Westfalen, Schwalbach/Ts. 1999], in: Mitteilungsblatt des Instituts für soziale Bewegungen 34 (2005), S Ausgangspunkte der Debatte über das europäische Sozialmodell, [Cédric Guinand: Die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) und die soziale Sicherheit in Europa ( ), Bern 2003], in: Mitteilungsblatt des Instituts für soziale Bewegungen 34 (2005), S [Michel Dumuloin/Geneviève Duchenne/Arthe van Laer (Bearb.) : La Belgique, les petits États et la construction europénne, Brüssel 2003], in: Das Historisch-Politische Buch 5 (2005), S [Klaus Hemmo: Der weite Weg nach Europa. Die Deutschen und ihre slawischen NachbarnDüsseldorf/Zürich 2004], in: Das Historisch-Politische Buch 5 (2005), S [Hartmut Hering: Im Land der tausend Derbys. Die Fußball-Geschichte des Ruhrgebiets, Göttingen 2003], in: Das Historisch-Politische Buch 3 (2005), S Sozialdemokratische Parteien im europäischen Integrationsprozess: Transnationale Interaktionen kritisch beleuchtet, [Tanja Wielgoß: PS und SPD im europäischen Integrationsprozess. Vergleich der Europapositionen und Analyse der Interaktionsstrukturen der französischen und deutschen Sozialdemokraten 1989 bis 2001, Baden-Baden 2002, Joey-David Ovey: Between Nation and Europe. Labour, the SPD and the European Parliament , Opladen 2002; Astrid Stroh: Die SPD im europäischen Einigungsprozess. Organisation und innerparteiliche Willensbildung in der Europapolitik von 1979 bis 1989, Hamburg 2004], in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 2 (2005), S Zusammenarbeit der Christdemokraten für ein integriertes Europa [Michael Gehler/Wolfram Kaiser (Hg.): Transnationale Parteienkooperation der europäischen Christdemokraten. Dokumente /Coopération transnationale des partis démocrates-chrétiens en Europe. Documents , München 2004], in: Dokumente Zeitschrift für den deutsch-französischen Dialog 3 (2005), S [Christoph Conrad/Jürgen Kocka (Hg.): Staatsbürgerschaft in Europa. Historische Erfahrungen und aktuelle Debatten, Hamburg 2001], in: Archiv für Sozialgeschichte 45 (2005), Online-Rezension. 53. [Marie-Luise Recker (Hg.): Parlamentarismus in Europa. Deutschland, England und Frankreich im Vergleich, München Parlamentarismus in Europa. Deutschland, Eng- 13

14 land und Frankreich im Vergleich], in: Das Historisch-Politische Buch 3 (2005), S [Reinhold Weber: Konservativismus im liberalen Musterländle. Bürgerpartei und Bauernbund in Württemberg , Düsseldorf 2004], in: Der Bürger im Staat 4 (2004), S [Monika Mokre/Gilbert Weiss/Rainer Bauböck (Hg.): Europas Identitäten. Mythen, Konflikte, Konstruktionen, Frankfurt am Main 2003], in: Das Historisch-Politische Buch 4 (2004), S [Dirk Bitzer/Bernd Wilting: Stürmen für Deutschland. Die Geschichte des deutschen Fußballs von 1933 bis 1945, Frankfurt am Main/New York 2003], in: Das Historisch-Politische Buch 3 (2004), S Die Parti Socialiste in der Ära Mitterand [Ina Stephan: Aufstieg und Wandel der Parti socialiste in der Ära Mitterrand ( ), Opladen 2001], in: Mitteilungsblatt des Instituts für soziale Bewegungen 31 (2004), S [Frank Raberg: Biographisches Handbuch der württembergischen Landtagsabgeordneten , Stuttgart 2001], in: Historical Social Research 1 (2004), S [Erich Hahn: SED und SPD. Ein Dialog. Ideologie-Gespräche zwisachen 1984 und 1989, Berlin 2002], in: Das Historisch-Politische Buch 5 (2003), S Sieben Jahrhunderte deutscher Politikwissenschaft [Wilhelm Bleek: Geschichte der Politikwissenschaft in Deutschland, München 2001, in: Historical Social Research 3 (2003), S Politische Systeme Osteuropas [Wolfgang Ismayr (Hg.): Die politischen Systeme Osteuropas, Opladen 2001], in: Neue Politische Literatur 2 (2003), S [Wolther von Kieseritzky (Bearb.): Willy Brandt. Berliner Ausgabe. Mehr Demokratie wagen. Innen- und Gesellschaftspolitik , Berlin 2001], in: Das Historisch-Politische Buch 1 (2003), S Die Entdeckung der EU-Integrationsgeschichte? Neue Gesamtdarstellungen und Forschungstrends, [Dietmar Herz: Die Europäische Union, München 2002; Gerhard Brunn: Die Europäische Einigung. Von 1945 bis heute, Ditzingen 2002; Peter M.R. Stirk: A History of European Integration since 1914, London/New York ; Fritz Breuss/Gerhard Fink/Stefan Griller (Hg.): Vom Schuman-Plan zum Vertrag von Amsterdam. Entstehung und Zukunft der EU, Wien/New York 2000; Wilfried Loth (Bearb.): Entwürfe einer europäischen Verfassung, Eine historische Bilanz, Bonn 2002; Wilfried Loth (Hg.): Crises and Compromises: The European Project , Baden-Baden/Brüssel 2001], in: Integration 3 (2003), S Das Kosovo-Dilemma [Ulrich Albrecht/Michael Kalman/Sabine Riedel/Paul Schäfer (Hg.): Das Kosovo-Dilemma. Schwache Staaten und Neue Kriege als Herausforderung des 21. Jahrhunderts?, Münster 2002], in: Neue Politische Literatur 1 (2003), S [Marcus Gräser/Christian Lammert/Söhnke Schreyer (Hg.): Staat, Nation und Demokratie. Traditionen und Perspektiven moderner Gesellschaften, Göttingen 2001], in: Das Historisch- Politische Buch 6 (2002), S [Michael Becker/Hans Joachim Lauth/Gert Pickel (Hg.): Rechtsstaat und Demokratie. Theoretische und empirische Studien zum Recht in der Demokratie, Wiesbaden 2001], in: Das Historisch-Politische Buch 2 (2002), S [Arthur Heinrich: Der Deutsche Fußballbund. Eine politische Geschichte, Köln 2000], in: Das Historisch-Politische Buch 2 (2002), S [Erik Eggers: Fußball in der Weimarer Republik, Kassel 2001], in: Das Historisch-Politische Buch 2 (2002), S [Bernd Sösemann (Hg.): Fritz Eberhard. Rückblicke auf Biographie und Werk, Stuttgart 2001], in: Das Historisch-Politische Buch 2 (2002), S [Stefan Blaschke: Unternehmen und Gemeinde. Das Bayerwerk im Raum Leverkusen , Köln 1999], in: Das Historisch-Politische Buch 2 (2002), S [Helga Grebing. Wie weiter, Genossen? Essays zur Sozialdemokratie im Epochenwechsel, Essen 2000], in: Das Historisch-Politische Buch 1 (2001), S

15 71. Demokratische Alternativen deutscher Außenpolitik [Rainer Behring: Demokratische Außenpolitik für Deutschland. Die außenpolitischen Vorstellungen deutscher Sozialdemokraten im Exil , Düsseldorf 1999], in: Neue Politische Literatur 2 (2001), S [Dieter Düding: Volkspartei im Landtag. Die sozialdemokratische Landtagsfraktion in Nordrhein-Westfalen als Regierungsfraktion , Bonn 1998], in: Das Historisch-Politische Buch 1 (2001), S Sozialdemokratie in der Zwischenkriegszeit [Sheri Berman: The Social Democratic Moment. Ideas and Politics in the Making of Interwar Europe, Cambridge (Mass.) 1998], in: Neue Politische Literatur 2 (2001), S Europa sehen und verstehen, in: Das Parlament 43 (2000), S [Gerhard Taddey: Carlo Schmid. Mitgestalter der Nachkriegsordnung im deutschen Südwesten, Stuttgart 1997], in: Das Historisch-Politische Buch 6 (1998), S Eindrucksvolle Dokumentation von Biographien sozialdemokratischer Parlamentarier, [Wilhelm Heinz Schröder (Hg.): Sozialdemokratische Parlamentarier in den deutschen Reichsund Landtagen Biographien, Chronik, Wahldokumentation. Ein Handbuch, Düsseldorf 1995], in: Zeitschrift für Parlamentsfragen 2 (1998), S Universitäre Lehrveranstaltungen ca. 80 Seminare, Übungen und Vorlesungen (B.A.- und M.A.- bzw. Grund- und Hauptstudiums-Niveau) in den Fachbereichen Politikwissenschaft, Geschichtswissenschaft und Sportwissenschaft; gehalten an der Universität zu Köln, der Georg-August-Universität Göttingen, der Ruhr- Universität Bochum, der Deutschen Sporthochschule Köln, am Institute d Études Politiques de Paris (Sciences Po) und an der Boğaziçi Üniversitesi (Bosphorus University) Istanbul; z.t. durchgeführt in Verbindung mit Exkursionen (Brüssel, Straßburg, Paris, Berlin) und Simulationen sowie z.t. gehalten in englischer Sprache und organisiert als binationale bzw. inderdisziplinäre Lehrveranstaltungen. WiSe 2011/12 Vorlesung (M.A.): Soziopolitische und -kulturelle Aspekte des Tourismus: Triebkräfte und Akteure der Tourismusentwicklung Seminar (M.A.): European Integration, Common Market and Sport Politics Seminar (M.A.): Introduction to European and International Politics Seminar (B.A.): Grundlagen der internationalen Sportpolitik Seminar (B.A.): Aktuelle Problemfelder internationaler Sportpolitik: FIFA und IOC zwischen Kritik und Reform Seminar (M.A.): Sportpartizipation zwischen Arbeit und Freizeit im Wandel Vorlesung (M.A.): Wissenschaftstheorie und empirische Sozialforschung (anteilig) Übung (M.A.) Wissenschaftstheorie und empirische Sozialforschung (anteilig) (alle Veranstaltungen Deutsche Sporthochschule Köln) SoSe 2011 Seminar (B.A.): National and European Sport Policies (mit Exkursion) Seminar (B.A.): Sport- und Verbandspolitik: Akteure der Sportpolitik Seminar (B.A.): Sport- und Verbandspolitik: Problemfelder der Sportpolitik Vorlesung (M.A.): Wissenschaftstheorie und empirische Sozialforschung (anteilig) Übung (M.A.) Wissenschaftstheorie und empirische Sozialforschung (anteilig) (alle Veranstaltungen Deutsche Sporthochschule Köln) WiSe 2010/11 Vorlesung (M.A.): Tourismus und Erholung: Entwicklungslinien des Tourismus im 20. und 21. Jahrhundert 15

16 (Deutsche Sporthochschule Köln) Seminar (M.A.): European Integration, Common Market and Sport Politics (Deutsche Sporthochschule Köln) Übung für Fortgeschrittene (B.A./M.A.): Soziale Bewegungen im 20. Jahrhundert Seminar (B.A.) Zwischen Maastricht und Lissabon: Die europäische Integration seit den 1990er Jahren Seminar: Soziale Bewegungen in internationaler Perspektive (M.A.) Forschungskolloquium: Sozialstrukturen und soziale Bewegungen (Geschichtswissenschaftliches Seminar/Ruhr-Universität Bochum, mit Christoph Seidel) Übung für Fortgeschrittene: Migrationsforschung (Geschichtswissenschaftliches Seminar/Ruhr-Universität Bochum, mit Christoph Seidel) SoSe 2010 Seminar (M.A.): The concept of the European Capitals of Culture Urban and cultural transformation in comparison (Bosphorus University Istanbul, Department of Political Science and International Relations) Seminar (M.A.): The political system of the European Union: History, institutions, practices and policy-making (Bosphorus University Istanbul, Department of Political Science and International Relations) Seminar (B.A.): Tourismus und Freizeit. Der Aufstieg des Massentourismus im 20. Jahrhundert Übung für Fortgeschrittene (B.A./M.A.): Schlüsseltexte zur Geschichte der europäischen Integration Seminar (M.A.): Sportpolitik im Mehrebenensystem WiSe 2009/10 Seminar (B.A.): Ursprung, Entwicklung und Wandel des Konzepts der Kulturhauptstadt Europas Übung für Fortgeschrittene (B.A./M.A.): Klassiker der Demokratietheorie Seminar (M.A.): Die Abgeordneten des Europäischen Parlaments Ansätze zur Analyse einer transnationalen Funktionselite Seminar (M.A.): European Integration, Common Market and Sport Politics (Deutsche Sporthochschule Köln) SoSe 2009 Seminar (B.A.): 1989 Neuere Forschungen zur deutschen Einigung im europäischen Kontext Übung zu speziellen Methoden und Theorien (B.A.): Soziale Bewegungen in Bochum: Das Beispiel der Studenten- und Umweltbewegung Seminar (M.A.): Auf dem Weg zur europäischen Sportpolitik? Akteure Interessen Strukturen WiSe 2008/09 Seminar (B.A.): Entwicklungslinien von Parteien und Fraktionen in Europa und im Europäischen Parlament 16

17 Seminar (M.A.): Politische Repräsentation im Europäischen Parlament SoSe 2008 Übung für Fortgeschrittene (B.A./M.A.): Geschichte und Geschichtsschreibung: Peter Weiss und Die Ästhetik des Widerstands Seminar (B.A.): Aufbruchsjahre der Integration? Geschichte der europäischen Einigung in den 1980er und 90er Jahren (mit Brüssel-Exkursion) Seminar (M.A.): Die Europäische Union und der Vertrag von Lissabon Aktuelle Entwicklungen im Spiegel von Wissenschaft und Praxis (mit Brüssel-Exkursion) Seminar/Übung (B.A.): Das Europäische Parlament und das politische System der Europäischen Union WiSe 2007/2008 Seminar (B.A.): Gewerkschaften in Europa im 19. und 20. Jahrhundert im Vergleich Übung zur Geschichtskultur (B.A.): Vergangene Zukunft Wohnutopien und ihre Umsetzung Praktische Übung (B.A.): Auf dem Weg zur Kulturhauptstadt 2010 Erarbeitung eines historischen Stadtrundgangs Seminar (M.A.): Theorien europäischer Integration und neuere Forschungsansätze zur Europäischen Union SoSe 2007 Übung für Fortgeschrittene (B.A./M.A.): Erinnerungskultur und Vergangenheitsbewältigung im internationalen Vergleich Seminar (B.A.)): Krisenjahre der Integration? Die europäische Einigung in den 1960er und 1970er Jahren Seminar (M.A.): Die deutsche Ratspräsidentschaft 2007 und das politische System der Europäischen Union WiSe 2006/07 Seminar (B.A.): Von der industriellen Großstadt zur europäischen Metropole? Urbanisierung im 19. und 20. Jahrhundert am Beispiel Bochums und des Ruhrgebiets Übung für Fortgeschrittene (B.A./M.A.): Zwischen Journalismus und Kunst: Karikaturen zur europäischen Einigung im 20. Jahrhundert Seminar (M.A.): Das politische System Nordrhein-Westfalens Fakultät für Sozialwissenschaft, Sektion Politikwissenschaft/Ruhr-Universität Bochum) Seminar: Das Europäische Parlament in der Binnenperspektive: Strukturen, Arbeitspraxis und Entwicklungsperspektiven 17

18 SoSe 2006 Seminar: Geschichte Nordrhein-Westfalens (Geschichtswissenschaftliches Seminar/Ruhr-Universität Bochum Seminar ) Übung (B.A.): Von der beratenden Versammlung zum Parlament: Das Europäische Parlament im Integrationsprozess (Geschichtswissenschaftliches Seminar/Ruhr-Universität Bochum ) Seminar (M.A.): Transnationale Parteienkooperation In Europa (Sozialwissenschaftliche Fakultät, Sektion für Politikwissenschaft/Ruhr-Universität Bochum ) WiSe 2005/06 Seminar (B.A.): Sozial- und Kulturgeschichte des Reisens im 19. und 20. Jahrhundert Seminar (B.A.): Politische Karikaturen als historische Quellen: Das Beispiel der europäischen Integration Seminar (M.A.): Parlamentarismus in Europa SoSe 2005 Seminar (B.A.): Geschichte Belgiens und der Niederlande im 19. und 20. Jahrhundert Seminar (B.A.): Europäische Integration und Arbeiterbewegung in den 1950er Jahren Seminar (M.A.): Sozialdemokratische Parteien in Europa im Vergleich: Geschichte Strukturen Funktionen Seminar: Das Europäische Parlament im Prozess der europäischen Integration WiSe 2004/05 Seminar (B.A.): Neue soziale Bewegungen in der Bundesrepublik ( ) Seminar (B.A.): Wer bewegte Europa? Individuelle und kollektive Akteure der europäischen Integration Seminar (M.A.): Das politische System der Bundesrepublik und das europäische Mehrebenensystem SoSe 2004 Seminar (B.A.): Soziale Bewegungen und Zivilgesellschaft in der europäischen Integration des 20. Jahrhunderts (mit Straßburg-Exkursion) Übung für Fortgeschrittene (B.A./M.A.): Verfassungsentwürfe zur Europäischen Union im 20. Jahrhundert Übung zu speziellen Methoden und Theorien (B.A.): Auf dem Weg zur neuen sozialen Mitte? Politische und gesellschaftliche Entwicklungen des 20. Jahrhunderts in Deutschland Proseminar: Die»neue«Europäische Union? Institutionen und Akteure in der erweiterten und vertieften EU (mit Straßburg-Exkursion) 18

19 WiSe 2003/04 Seminar (B.A.): Die Geschichte der europäischen Integration Übung (B.A.): Die Formierung sozialdemokratischer Parteien im 19. und 20. Jahrhundert Proseminar: Der Konvent zur Zukunft der Europäischen Union: Bilanz und Perspektiven SoSe 2003 Proseminar: Politikprozesse in Brüssel Regieren im Mehrebenensystem (mit Brüssel-Exkursion) WS 1999/00 bis SS 2003: Betreuung und Leitung von vier interdisziplinären und binationalen Hauptseminaren in englischer Sprache, (Seminar für Politikwissenschaft/Universität zu Köln gemeinsam mit der juristischen Fakultät der Universität zu Köln und dem Institute d Études Politiques de Paris (Sciences Po)) WiSe 2002/03 Politikwissenschaft in Deutschland: Entwicklung Strukturen Akteure SoSe 2002 Proseminar: Die Europäische Union nach Laeken WiSe 2001/02 Proseminar: Fußball und Politik Beteiligungsmuster von Akteuren aus politikwissenschaftlicher Perspektive Übung: Das politische System der Europäischen Union nach Nizza Seminar: Between Europeanisation and Re-Nationalisation the role of soccer for the creation of identities (Deutsche Sporthochschule Köln) SoSe 2001 Proseminar: Parteien und Parteiensysteme in Westeuropa im Vergleich WiSe 2000/01 Proseminar: Die Reform der Europäischen Union Erweiterung und Vertiefung SoSe 2000 Proseminar: Politische Systeme im Vergleich: Das politische System der EU im Vergleich zu den nationalen Systemen Frankreichs und Deutschlands WiSe 1999/2000 Proseminar: Parlamente in Westeuropa im Vergleich: Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Europäische Union SoSe

20 Hauptseminar: Grundlagen der Parlamentarismusforschung, Möglichkeiten und Grenzen methodischer Erschließung (Seminar für Politikwissenschaft/Universität Göttingen) (gemeinsam mit Patrick Sahle) Proseminar: Institutionen und Akteure im Politikzyklus der Europäischen Union WiSe 1998/99 Proseminar: Das politische System der EU ein multimedialer Zugang SoSe Tutorien und Übungen am Historischen Seminar (ZHSF) und am Seminar für Politikwissenschaft der Universität zu Köln 20

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger 1. Arbeitstechniken sowie Einführungs- und Überblickswerke Alemann, Ulich von/ Forndran, Erhard: Methodik

Mehr

Europafähigkeit der Kommunen

Europafähigkeit der Kommunen Ulrich von Alemann Claudia Münch (Hrsg.) Europafähigkeit der Kommunen Die lokale Ebene in der Europäischen Union VS VERLAG FÜR SOZIALWISSENSCHAFTEN Vorwort des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten

Mehr

Inhalt. Jörn Timm Die Reform der europäischen Strukturpolitik aus kommunaler Sicht 119

Inhalt. Jörn Timm Die Reform der europäischen Strukturpolitik aus kommunaler Sicht 119 Vorwort des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten des Landes Nordrhein-Westfalen Michael Breuer 9 Vorwort des Leiters der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland Dr. Gerhard Sabathil

Mehr

BA SKN Studienfach Politik Modul (Modulnr.) PK-1: Einführung in das Studium der Politikwissenschaft (22010) Zugangsvoraussetzungen

BA SKN Studienfach Politik Modul (Modulnr.) PK-1: Einführung in das Studium der Politikwissenschaft (22010) Zugangsvoraussetzungen Modul (Modulnr.) PK-1: Einführung in das Studium der Politikwissenschaft (22010) PK-1.1: Einführung in die Politikwissenschaft I (22011), 2 SWS, 2,5 AP PK-1.2: Einführung in die Politikwissenschaft II

Mehr

Kostenlose Publikationen

Kostenlose Publikationen Die Liste ist unterteilt nach kostenlosen und kostenpflichtigen Publikationen; letztere finden Sie im unteren Teil der Aufzählung. Die Kosten richten sich nach der Summe der Punktwerte. Siehe dazu die

Mehr

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Akademiebibliothek. Ausgewählte Literaturnachweise aus dem Bestand der Akademiebibliothek

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. Akademiebibliothek. Ausgewählte Literaturnachweise aus dem Bestand der Akademiebibliothek Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Akademiebibliothek Ausgewählte Literaturnachweise aus dem Bestand der Akademiebibliothek Hans Historiker Berlin 2002 Bibliothek der Berlin-Brandenburgischen

Mehr

Tutorium für LehramtskandidatInnen Sommersemester 2012

Tutorium für LehramtskandidatInnen Sommersemester 2012 Otto-Friedrich-Universität Bamberg Lehrstuhl für Vergleichende Politikwissenschaft Lehrstuhl für Internationale Beziehungen Lehrstuhl für Politische Theorie Tutorium für LehramtskandidatInnen Sommersemester

Mehr

MODUL EUROPÄISCHE UNION: POLITISCHES SYSTEM UND AUßENBEZIEHUNGEN

MODUL EUROPÄISCHE UNION: POLITISCHES SYSTEM UND AUßENBEZIEHUNGEN MODUL EUROPÄISCHE UNION: POLITISCHES SYSTEM UND AUßENBEZIEHUNGEN Fakultät für Staats- und Sozialwissenschaften Institut für Politikwissenschaft FT2011 - BA Staats- und Sozialwissenschaften SEMINAR GOVERNANCE

Mehr

Die Grundvorrausetzung für den Scheinerwerb ist eine aktive Teilnahme an den Seminar-sitzungen.

Die Grundvorrausetzung für den Scheinerwerb ist eine aktive Teilnahme an den Seminar-sitzungen. Wintersemester 2008/ 09 Dr. Ulrich Glassmann Proseminar/Übung (1460): Vergleichende Politikwissenschaft: Das politische System der BRD Fr. 14.00 15.30 Uhr, Philosophicum (S58) Beginn: 17. Oktober 2008

Mehr

Tür an Tür: Vergleichende Aspekte zu Schweiz, Liechtenstein,

Tür an Tür: Vergleichende Aspekte zu Schweiz, Liechtenstein, Tür an Tür: Vergleichende Aspekte zu Schweiz, Liechtenstein, ÖSTERREICH und DeuTSCHLAND 19.-20.10.2010 Congress centrum alpbach In Kooperation mit Herbert-Batliner-Europainstitut Stiftung universität hildesheim

Mehr

WS 1991/92, ab 01. Dezember 1991: AG zur Vorlesung 'Geldtheorie' (Grundstudium) AG zur Vorlesung 'Konjunkturtheorie' (Hauptstudium)

WS 1991/92, ab 01. Dezember 1991: AG zur Vorlesung 'Geldtheorie' (Grundstudium) AG zur Vorlesung 'Konjunkturtheorie' (Hauptstudium) Lehrtätigkeit: AG = Arbeitsgemeinschaft, SWS = Semesterwochenstunden WS 1991/92, ab 01. Dezember 1991: AG zur Vorlesung 'Geldtheorie' (Grundstudium) AG zur Vorlesung 'Konjunkturtheorie' SS 1992 (Ruhr-Universität

Mehr

Einzelsign. Schriften zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte / in Verbindung mit... hrsg. von Wolfram Fischer. - Berlin: Duncker & Humblot,

Einzelsign. Schriften zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte / in Verbindung mit... hrsg. von Wolfram Fischer. - Berlin: Duncker & Humblot, Fischer, Wolfram Z 2333 i - 13 Die Wirtschaftspolitik des Nationalsozialismus / Lüneburg: Peters, 1961. - 64 S. (Schriftenreihe der Niedersächsischen Landeszentrale für Politische Bildung : Zeitgeschichte

Mehr

B.A. Sozialwissenschaften. Reiseführer durch das Wahlpflichtmodul 8.1: Politikwissenschaft

B.A. Sozialwissenschaften. Reiseführer durch das Wahlpflichtmodul 8.1: Politikwissenschaft B.A. Sozialwissenschaften Reiseführer durch das Wahlpflichtmodul 8.1: Politikwissenschaft Das Modul 8.1 bildet eine externe Spezialisierung im Bereich der Politikwissenschaft. Um dieses Modul zu belegen,

Mehr

!!! Frau Dr. Ulrike Schulz

!!! Frau Dr. Ulrike Schulz Frau Dr. Ulrike Schulz Unabhängige Historikerkommission zur Aufarbeitung der Geschichte des Reichsarbeitsministeriums in der Zeit des Nationalsozialismus Humboldt- Universität zu Berlin Institut für Geschichtswissenschaften

Mehr

Publikationsverzeichnis

Publikationsverzeichnis Publikationsverzeichnis Markus Hertwig (Stand: 12.2.2007) (1) Artikel in Büchern oder Zeitschriften 2006 Betriebsräte und Andere Vertretungsorgane im Vergleich Strukturen, Arbeitsweisen und Beteiligungsmöglichkeiten.

Mehr

Universitäre Lehre (Stand Dezember 2010) Lehraufträge an Universitäten Aus- und Fortbildungsstudien

Universitäre Lehre (Stand Dezember 2010) Lehraufträge an Universitäten Aus- und Fortbildungsstudien Universitäre Lehre (Stand Dezember 2010) Univ.-Prof. Dr. Peter Filzmaier Department Politische Kommunikation Donau-Universität Krems Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30 3500 Krems Tel.: +43 (0)27328932180 peter.filzmaier@donau-uni.ac.at

Mehr

WS 2008/2009 Geschlechtergeschichte: Konzepte, Beispiele, Kontexte Universität Salzburg, Fachbereich Geschichte, KO Spezielle Theorien

WS 2008/2009 Geschlechtergeschichte: Konzepte, Beispiele, Kontexte Universität Salzburg, Fachbereich Geschichte, KO Spezielle Theorien Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Ingrid Bauer Zeit- und Kulturhistorikerin Tel. ++43 (0)622 8044/4734 ingrid.bauer@sbg.ac.at Universitäre Lehre WS 2008/2009 Geschlechtergeschichte: Konzepte, Beispiele, Kontexte

Mehr

Tagungsthema. Tagungsorganisation

Tagungsthema. Tagungsorganisation Tagungsthema Der Europäisierung von Ökonomie und Politik so eine gängige These sei bislang noch keine gleichwertige Europäisierung von Öffentlichkeit gefolgt. Defizite europäischer Öffentlichkeit gelten

Mehr

Beyme, Klaus von 1995 B 1013

Beyme, Klaus von 1995 B 1013 Beyme, Klaus von 1995 B 1016 Der Föderalismus in der Sowjetunion : der Föderalismus als Verfassungsproblem im totalitären Staat / Klaus von Beyme. - Heidelberg: Quelle u. Meyer, 1964. - 160 S. (Studien

Mehr

Der europäische Integrationsprozess. Historischer Überblick und theoretische Einordnung

Der europäische Integrationsprozess. Historischer Überblick und theoretische Einordnung Der europäische Integrationsprozess Historischer Überblick und theoretische Einordnung Vincent Bergner/ Jana Belschner Referat am 01.11.2011 Gliederung I. Thesenübersicht II. Theorien der europäischen

Mehr

Gesellschaftliche Interessen und politische Willensbildung. Verfassungwirklichkeiten im historischen Vergleich (2. Phase)

Gesellschaftliche Interessen und politische Willensbildung. Verfassungwirklichkeiten im historischen Vergleich (2. Phase) AKTUELL GEFÖRDERTE PROMOTIONSKOLLEGS Gesellschaftliche Interessen und politische Willensbildung. Verfassungwirklichkeiten im historischen Vergleich (2. Phase) Sprecher: Prof. Dr. Peter Brandt Universität:

Mehr

1. Lehrtätigkeit an der Universität Freiburg, Studienbereich Zeitgeschichte 1998-2015

1. Lehrtätigkeit an der Universität Freiburg, Studienbereich Zeitgeschichte 1998-2015 1. Lehrtätigkeit an der Universität Freiburg, Studienbereich Zeitgeschichte 1998-2015 Jahr WS 1998/99 Vorlesungen (2 Semesterwochenstunden) Die europäische Integration: von der Montanunion zur Europäischen

Mehr

ARCHIV FÜR SOZIALGESCHICHTE

ARCHIV FÜR SOZIALGESCHICHTE ARCHIV FÜR SOZIALGESCHICHTE Archiv für Sozialgeschichte Herausgegeben von der Friedrich-Ebert-Stiftung 52. Band 2012 Verlag J. H. W. Dietz Nachf. REDAKTION: BEATRIX BOUVIER DIETER DOWE ANJA KRUKE FRIEDRICH

Mehr

Gesellschaft und Bildung. International Relations: Global Governance and Social Theory Master

Gesellschaft und Bildung. International Relations: Global Governance and Social Theory Master Gesellschaft und Bildung International Relations: Global Governance and Social Theory Master Inhaltsverzeichnis Beschreibung des Faches... 3 Studienvoraussetzungen und Zulassung... 3 Empfohlene Fähigkeiten...

Mehr

1 Gesellschaft in Deutschland 11

1 Gesellschaft in Deutschland 11 Themenübersicht 1 Gesellschaft in Deutschland 11 1.1 Die Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland und ihre Entwicklung 1. Bevölkerungsentwicklung - sind Trends erkennbar? 12 2. Wo und wie wohnen die

Mehr

Schulgesetz für das Land Berlin

Schulgesetz für das Land Berlin Schulgesetz für das Land Berlin 1 Auftrag der Schule Auftrag der Schule ist es, alle wertvollen Anlagen der Schülerinnen und Schüler zur vollen Entfaltung zu bringen und ihnen ein Höchstmaß an Urteilskraft,

Mehr

Brücke zwischen den Völkern - Zur Geschichte der Frankfurter Messe. Drei Bände

Brücke zwischen den Völkern - Zur Geschichte der Frankfurter Messe. Drei Bände Brücke zwischen den Völkern - Zur Geschichte der Frankfurter Messe Drei Bände hrsg. von Rainer Koch Im Auftrag des Dezernats für Kultur und Freizeit Inhaltsverzeichnis Vorwort Seite VI Die urkundliche

Mehr

Der Wiener Kongress 1814/15

Der Wiener Kongress 1814/15 Der Wiener Kongress 1814/15 Einleitung Gestörte Nachtruhe Fürst Klemens von Metternicherhält eine Depesche... Napoleon hat Elba verlassen! Die Spitzen der europäischen Politik in Wien Kapitel 1 Stichwörter

Mehr

Inhalt. Inhalt 5. Einleitung... 11

Inhalt. Inhalt 5. Einleitung... 11 Inhalt 5 Inhalt Einleitung... 11 1 2 Eckpunkte der Demokratieanalyse: Regierungssystem, Mehrheitsentscheidung, Konsenshandeln... 15 1.1 Parlamentarisches und präsidentielles Regierungssystem... 15 1.2

Mehr

Aggregierte Präferenzen: Liberalismus (Rasmus Beckmann)

Aggregierte Präferenzen: Liberalismus (Rasmus Beckmann) Liberalismus Folie 1 Aggregierte Präferenzen: Liberalismus (Rasmus Beckmann) Gliederung 1. Einordnung der liberalen Außenpolitiktheorie in den Kontext der Vorlesung 2. Abgrenzung vom traditionellen Liberalismus

Mehr

Geschichte der Erwachsenenbildung in Deutschland

Geschichte der Erwachsenenbildung in Deutschland Josef Olbrich unter Mitarbeit von Horst Siebert Geschichte der Erwachsenenbildung in Deutschland Bundeszentrale für politische Bildung Inhalt Vorwort 11 KAPITEL I: Zur Wissenschaftstheorie und Methodologie

Mehr

Philosophische Fakultät der Universität Freiburg Departement für Sozialwissenschaften Bereich Gesellschafts-, Kultur- und Religionswissenschaften

Philosophische Fakultät der Universität Freiburg Departement für Sozialwissenschaften Bereich Gesellschafts-, Kultur- und Religionswissenschaften Philosophische Fakultät der Universität Freiburg Departement für Sozialwissenschaften Bereich Gesellschafts-, Kultur- und Religionswissenschaften Studienplan des Studienprogrammes zu 30 Kreditpunkten ECTS

Mehr

Otto Brenner (1907 1972): Literaturbestand in der FBS FB Sozialwissenschaften: Welfengarten 2C, Leibnitz-Universität Hannnover

Otto Brenner (1907 1972): Literaturbestand in der FBS FB Sozialwissenschaften: Welfengarten 2C, Leibnitz-Universität Hannnover Otto Brenner (1907 1972): Literaturbestand in der FBS FB Sozialwissenschaften: Welfengarten 2C, Leibnitz-Universität Hannnover Titel: Die Ära Otto Brenner in der IG Metall / Rainer Kalbitz Verfasser: Rainer

Mehr

9) El Constitucionalismo europeo del siglo XIX [spanische Übersetzung einer überarbeiteten Fassung von 1) in Vorbereitung, vorauss.

9) El Constitucionalismo europeo del siglo XIX [spanische Übersetzung einer überarbeiteten Fassung von 1) in Vorbereitung, vorauss. Veröffentlichungen: 1. Bücher und CD-ROM 1) Monarch und Parlament im 19. Jahrhundert. Der monarchische Konstitutionalismus als europäischer Verfassungstyp - Frankreich im Vergleich, Göttingen: Vandenhoeck

Mehr

Geschichte und Geschehen

Geschichte und Geschehen Geschichte und Geschehen Oberstufe Nord rhei n-westfa len Autorinnen und Autoren: Tobias Arand (Heidelberg) Daniela Bender (Hanau) Michael Brabänder (Groß-Gerau) Christine Dzubiel (Bonn) Michael Epkenhans

Mehr

Workshop "Was kann für die gegenwärtige Zuwanderung nach Deutschland und Europa aus der Geschichte gelernt werden?" am 3. Dezember 2015 in Bonn

Workshop Was kann für die gegenwärtige Zuwanderung nach Deutschland und Europa aus der Geschichte gelernt werden? am 3. Dezember 2015 in Bonn Workshop "Was kann für die gegenwärtige Zuwanderung nach Deutschland und Europa aus der Geschichte gelernt werden?" am 3. Dezember 2015 in Bonn Lebensläufe der Mitwirkenden Teilnehmer: Dr. Sebastian Berg,

Mehr

Kursthema: Alltag, Gesellschaft und Staat im Europa der frühen Neuzeit: Ende des Mittelalters oder Beginn der Moderne?

Kursthema: Alltag, Gesellschaft und Staat im Europa der frühen Neuzeit: Ende des Mittelalters oder Beginn der Moderne? Städt. Gymnasium Köln-Pesch Abitur 2010/2011/2012 Schulinterner Fachlehrplan Geschichte Abweichungen Abitur 2011 und 2012 in Klammern Unterrichtssequenz 11.1: Kursthema: Alltag, Gesellschaft und Staat

Mehr

Handbuch Erwachsenenbildung/ Weiterbildung

Handbuch Erwachsenenbildung/ Weiterbildung Rudolf Tippelt (Hrsg.) 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Handbuch Erwachsenenbildung/ Weiterbildung

Mehr

Arbeitsschwerpunkte/Forschung/Publikationen

Arbeitsschwerpunkte/Forschung/Publikationen Mag.a Dr.in Bettina Gruber Alpen-Adria-Universität: Zentrum für Friedensforschung, Stellvertretende wissenschaftliche Leiterin Arbeitsschwerpunkte/Forschung/Publikationen Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

Mehr

Forum für Europa Round Table EU kommunizieren

Forum für Europa Round Table EU kommunizieren Universität t für f r Weiterbildung Donau-Universit Universität t Krems Forum für Europa Round Table EU kommunizieren Einführung Medien und Öffentlichkeit Krems, 27.2.2007 Mag. a Birgit Wolf Einführung

Mehr

Neue Wege in den Ruhestand? Zur tariflichen und betrieblichen Regulierung des vorzeitigen Erwerbsausstiegs Düsseldorf: Hans Böckler Stiftung, 2014

Neue Wege in den Ruhestand? Zur tariflichen und betrieblichen Regulierung des vorzeitigen Erwerbsausstiegs Düsseldorf: Hans Böckler Stiftung, 2014 Dipl.-Pol. M.A. Otto-Friedrich-Universität Bamberg Professur für Arbeitswissenschaft D-96045 Bamberg Tel.: ++49 (0)951 / 863-3154 (d.) E-Mail: norbert.froehler@uni-bamberg.de (1) Monographien Der Übergang

Mehr

Diplom Sozialwissenschaft (auslaufend zum WiSe 11/12) Äquivalenztafeln zum BA/MA-Angebot

Diplom Sozialwissenschaft (auslaufend zum WiSe 11/12) Äquivalenztafeln zum BA/MA-Angebot Diplom Sozialwissenschaft (auslaufend zum WiSe 11/12) Äquivalenztafeln zum BA/MA-Angebot Grundstudium Äquivalenztafel zu den Bachelor-Modulen Teilgebiete/Pflichtveranstaltungen nach der Diplomordnung Ab

Mehr

Dr. Simon Fink. Allgemeine Angaben. geboren 13.12.1977 in Fulda, ledig, deutscher Staatsangehöriger. Ausbildung

Dr. Simon Fink. Allgemeine Angaben. geboren 13.12.1977 in Fulda, ledig, deutscher Staatsangehöriger. Ausbildung Dr. Simon Fink simon.fink@uni-bamberg.de Dr. Simon Fink Allgemeine Angaben geboren 13.12.1977 in Fulda, ledig, deutscher Staatsangehöriger Studium Ausbildung 3/2007 Abschluss des Promotionsverfahrens,

Mehr

2009 Tätigkeitsbericht von 01.April bis März 2010 auf Vaterschaftsurlaub (Karenz)

2009 Tätigkeitsbericht von 01.April bis März 2010 auf Vaterschaftsurlaub (Karenz) Dr. Reiner Meyer, 2009 Tätigkeitsbericht von 01.April bis März 2010 auf Vaterschaftsurlaub (Karenz) 2008 Tätigkeitsbericht: Projekt: Juni 2007 Mai 2008, Schutz kritischer Infrastruktur / SKIT Die Bedrohung

Mehr

PUBLIKATIONSLISTE NICOLAS ENGEL. Stand 11/2014

PUBLIKATIONSLISTE NICOLAS ENGEL. Stand 11/2014 PUBLIKATIONSLISTE NICOLAS ENGEL Stand 11/2014 MONOGRAPHIEN: Engel, Nicolas (2014): Die Übersetzung der Organisation. Pädagogische Ethnographie organisationalen Lernens. Wiesbaden: Springer VS. Engel, Nicolas/Göhlich,

Mehr

Welcome StudienanfängerInnen. Politikwissenschaft

Welcome StudienanfängerInnen. Politikwissenschaft Welcome StudienanfängerInnen 1 Politikwissenschaft 6.10.2014, 17-19 Uhr: HS 388 Informationen zu Studienplan und Berufsperspektiven Franz Fallend 2 Homepage Fachbereich Politikwissenschaft und Soziologie

Mehr

Teilnehmer. Dr. Eckhart Arnold Universität Bayreuth Institut für Philosophie Postfach 95440 Bayreuth Tel: 0921/55-4159 eckhart_arnold@hotmail.

Teilnehmer. Dr. Eckhart Arnold Universität Bayreuth Institut für Philosophie Postfach 95440 Bayreuth Tel: 0921/55-4159 eckhart_arnold@hotmail. Teilnehmer Prof. Dr. Dr. Marlies Ahlert Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Universitätsring 3 06108 Halle Tel. 0345-552-3440 Fax 0345-552-7127 marlies.ahlert@wiwi.uni-halle.de

Mehr

Reihen im Franz Steiner Verlag

Reihen im Franz Steiner Verlag Reihen im Übersicht nach Fachgebieten Vor- und Frühgeschichte Die Ausgrabungen in Manching Prähistorische Bronzefunde Sesselfelsgrotte Altertumswissenschaften Altphilologie Hermes Einzelschriften Palingenesia

Mehr

ZFL-Informationsveranstaltung Bachelor of Education (B.Ed.) für das Lehramt an Gymnasien, Realschulen Plus und berufsbildenden Schulen

ZFL-Informationsveranstaltung Bachelor of Education (B.Ed.) für das Lehramt an Gymnasien, Realschulen Plus und berufsbildenden Schulen ZFL-Informationsveranstaltung Bachelor of Education (B.Ed.) für das Lehramt an Gymnasien, Realschulen Plus und berufsbildenden Schulen Team Politikwissenschaft 23.10.2015 Gebäude 42 Raum 105 Inhalt 1.

Mehr

Handbuch Multiprojektmanagement und -controlling

Handbuch Multiprojektmanagement und -controlling Handbuch Multiprojektmanagement und -controlling Projekte erfolgreich strukturieren und steuern. Bearbeitet von Prof. Dr. Claus Steinle, Verena Eßeling, Dr. Timm Eichenberg, Friedel Ahlers, Mirjam Barnert,

Mehr

Geschäftsführung ohne Auftrag - Das Journalismusverständnis von Walter Dirks

Geschäftsführung ohne Auftrag - Das Journalismusverständnis von Walter Dirks Medien Wilfried Köpke Geschäftsführung ohne Auftrag - Das Journalismusverständnis von Walter Dirks Diplomarbeit Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek: Die Deutsche Bibliothek verzeichnet

Mehr

Institut für Politikwissenschaft Wien: Homepage des Institut für Politikwissenschaft Wien http://www.univie.ac.at/politikwissenschaft/

Institut für Politikwissenschaft Wien: Homepage des Institut für Politikwissenschaft Wien http://www.univie.ac.at/politikwissenschaft/ Politikwissenschaft Politikwissenschaftliche Institute in Österreich Institut für Politikwissenschaft Wien: Homepage des Institut für Politikwissenschaft Wien http://www.univie.ac.at/politikwissenschaft/

Mehr

Anlage 1 zur FSPO BuErz: Modul- und Prüfungsliste Bachelor-/Masterstudiengang und Spezielle Module Bildungs- und Erziehungswissenschaft

Anlage 1 zur FSPO BuErz: Modul- und Prüfungsliste Bachelor-/Masterstudiengang und Spezielle Module Bildungs- und Erziehungswissenschaft Anlage 1 zur FSPO BuErz: Modul- und Prüfungsliste Bachelor-/Masterstudiengang und Spezielle Module Bildungs- und Erziehungs Bachelorstudiengang Modul- 01001 Einführung in die Grundlagen der Erziehungs

Mehr

Bildungsprogramm Begabtenförderung

Bildungsprogramm Begabtenförderung 8 Bildungsprogramm Begabtenförderung 9 GRUNDLAGENSEMINARE Die Grundlagenseminare vermitteln den neu aufgenommenen Stipendiatinnen und Stipendiaten der Förderungsbereiche Deutsche Studenten, Journalistischer

Mehr

... ein Stück Studium

... ein Stück Studium ... ein Stück Studium Die ostdeutschen Studentenwerke von 2000-2005 Inhalt 1. Einleitung 13 Geleitwort Achim Meyer auf der Hevde, Deutsches Studentenwerk 15 Vorwort Volkmar Thorn, Studentenwerk Halle 17

Mehr

Prof. Dr. Lorenz Pöllmann. Journalismus und Unternehmenskommunikation Grafikdesign und Visuelle Kommunikation Medien- und Wirtschaftspsychologie

Prof. Dr. Lorenz Pöllmann. Journalismus und Unternehmenskommunikation Grafikdesign und Visuelle Kommunikation Medien- und Wirtschaftspsychologie Prof. Dr. Lorenz Pöllmann E-Mail: Studiengänge: Standort: l.poellmann@hmkw.de Medien- und Eventmanagement Journalismus und Unternehmenskommunikation Grafikdesign und Visuelle Kommunikation Medien- und

Mehr

Programm (Stand: 29. Oktober 2014)

Programm (Stand: 29. Oktober 2014) Vorlesung V 403 Medialisierung der Politik oder Politisierung der Medien? Politische Kommunikation in Deutschland WS 2014/15, Do 11.00-12.30 Uhr, Vortragssaal Programm (Stand: 29. Oktober 2014) Lehrstuhl

Mehr

Literaturauswahl zur Geschichte der CDU

Literaturauswahl zur Geschichte der CDU Literaturauswahl zur Geschichte der CDU Lexika Lexikon der Christlichen Demokratie in Deutschland. Hg. von Winfried Becker, Günter Buchstab, Anselm Doering-Manteuffel und Rudolf Morsey. Paderborn 2002.

Mehr

Sprachen: Deutsch (Muttersprache); Englisch (fließend); Französisch (gute Kenntnisse); Russisch (Grundkenntnisse)

Sprachen: Deutsch (Muttersprache); Englisch (fließend); Französisch (gute Kenntnisse); Russisch (Grundkenntnisse) CV Jens Schnitker Dienstadresse: Nora-Platiel-Str.1, Zi. 1107 Tel: +49 (0)561-8043552 Fax: +49 (0)561-8047054 E-Mail: jens.schnitker@uni-kassel.de http://globaleethik.wordpress.com/home/personen/jens-schnitker/

Mehr

Arbeitsbericht 2004. Universität Duisburg-Essen Campus Essen. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften. Fachgebiet Statistik

Arbeitsbericht 2004. Universität Duisburg-Essen Campus Essen. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften. Fachgebiet Statistik Arbeitsbericht 2004 Universität Duisburg-Essen Campus Essen Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Fachgebiet Statistik Prof. Dr. P. von der Lippe Universitätsstr. 12 45117 Essen http://www.vwl.uni-essen.de/dt/stat/

Mehr

Ideenmanagement in Wirtschaft und Verwaltung Herausgegeben vom Deutschen Institut für Betriebswirtschaft e.v. (DIB) 24.

Ideenmanagement in Wirtschaft und Verwaltung Herausgegeben vom Deutschen Institut für Betriebswirtschaft e.v. (DIB) 24. Ideenmanagement in Wirtschaft und Verwaltung Herausgegeben vom Deutschen Institut für Betriebswirtschaft e.v. (DIB) 24. Jahrgang 1998 ERICH SCHMIDT VERLAG Inhalt 1998 Impressum 2 Zeitschrift für Vorschlagswesen

Mehr

Inhalt. Vorwort... Vorwort zur 2. Auflage... Vorwort zur 1. Auflage...

Inhalt. Vorwort... Vorwort zur 2. Auflage... Vorwort zur 1. Auflage... Inhalt Vorwort... Vorwort zur 2. Auflage... Vorwort zur 1. Auflage... EINFÜHRUNG: EUROPA ALS POLITISCHE IDEE I. MENSCHENRECHTE DER EUROPARAT UND SEINE KULTURKONVENTION Der europäische Neubeginn... Allgemeine

Mehr

Der Marshall-Plan und das Handlungsmotiv der USA

Der Marshall-Plan und das Handlungsmotiv der USA Geschichte Verena König Der Marshall-Plan und das Handlungsmotiv der USA Studienarbeit Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2 2. Forschungsansätze 3 3. Containment-Politik 4 3.1. Wirtschaftspolitisches Interesse

Mehr

Lehrveranstaltungen. Le Canada et le Québec défis culturels et politiques d une société multiculturelle (Seminar,

Lehrveranstaltungen. Le Canada et le Québec défis culturels et politiques d une société multiculturelle (Seminar, Jun. Prof. Dr. Christoph Vatter Universität des Saarlandes Juniorprofessur für Interkulturelle Kommunikation FR 4.2 Romanistik Campus C 5.2 66123 Saarbrücken Lehrveranstaltungen Sommersemester 2015 Dialogues

Mehr

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Interdisziplinärer Studiengang. European Studies. Sommersemester 2015

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Interdisziplinärer Studiengang. European Studies. Sommersemester 2015 Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Interdisziplinärer Studiengang European Studies Sommersemester 2015 Verzeichnis der Lehrveranstaltungen für den Bachelorstudiengang Stand: 8.04.2015 1 PM1: Mittel-

Mehr

Forschungserträge. Internationale Tagung, 2. - 4. April 2009

Forschungserträge. Internationale Tagung, 2. - 4. April 2009 Forschungserträge Internationale Tagung, 2. - 4. April 2009 Veranstaltungsort Hotel Breitenfelder Hof Lindenallee 8 04158 Leipzig Organisation: Global and European Studies Institute der Universität Leipzig

Mehr

Kampf um Zeit Emanzipatorische Potentiale einer Arbeitszeitverkürzung. Carina Altreiter, Franz Astleithner

Kampf um Zeit Emanzipatorische Potentiale einer Arbeitszeitverkürzung. Carina Altreiter, Franz Astleithner Kampf um Zeit Emanzipatorische Potentiale einer Arbeitszeitverkürzung Carina Altreiter, Franz Astleithner Gutes Leben für Alle - Kongress 21.02.2015, Wien Soziologische Perspektiven auf Arbeitszeit Blick

Mehr

Energiesysteme der Zukunft

Energiesysteme der Zukunft Energiesysteme der Zukunft Katharina Bähr Berlin, 8. Juni 2015 21. Fachgespräch der Clearingstelle EEG Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina acatech Deutsche Akademie der Technikwissenschaften

Mehr

Verzeichnis der Sektionsleiter

Verzeichnis der Sektionsleiter Autorenverzeichnis Bauer, Franz, Priv.-Doz. Dr., UniversiHit Regensburg Bernecker, Walther, Prof. Dr., UniversiHit Bern Brandt, Hartwig, Prof. Dr., UniversiHit Marburg Burkhardt, Johannes, Prof. Dr., UniversiHit

Mehr

Studium Generale, Bad Meinberg

Studium Generale, Bad Meinberg Studium Generale, Bad Meinberg 8. Studienjahrgang Zeitplan 1. - 3. Trimester (2014-2015) 1 Die Veranstaltungen finden jeweils donnerstags und freitags von 10-13 und 14-17 Uhr statt. 1. Trimester 13. November

Mehr

SIMENTA Sicherheitsmentalitäten im ländlichen Raum

SIMENTA Sicherheitsmentalitäten im ländlichen Raum SIMENTA Sicherheitsmentalitäten im ländlichen Raum Polizei und Sozialforschung Dr. phil. Sascha Schierz Universität Vechta Institut für Soziale Arbeit, Bildungs- und Sportwissenschaften Verbundprojekt

Mehr

5. Islamische Hochschulvereinigung, in: Glaubenssache: Religion in Bonn, edd. Krischan Ostenrath und Wilhelm-Peter Schneemelcher, Bonn 2003, 154-59.

5. Islamische Hochschulvereinigung, in: Glaubenssache: Religion in Bonn, edd. Krischan Ostenrath und Wilhelm-Peter Schneemelcher, Bonn 2003, 154-59. Publikationen (Auswahl): 1. Eigene Veröffentlichungen Monographie: - Der Mensch als Spiegelbild Gottes in der Mystik Ibn ʿArabīs, Wiesbaden: Harrassowitz- Verlag 2007. 2. Aufsätze (Auswahl): 1. ʿAbd ar-raḥmān

Mehr

Politikwissenschaft (Nebenfach)

Politikwissenschaft (Nebenfach) Bachelor of Arts Politikwissenschaft (Nebenfach) Modulhandbuch Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Modul: Grundlagen der Politikwissenschaft (8 ECTS-Punkte) FS Veranstaltung Art P/WP ECTS SWS PL SL Turnus

Mehr

Paul. Was ist Demokratie? Geschichte und Gegenwart. Verlag C.H.Beck

Paul. Was ist Demokratie? Geschichte und Gegenwart. Verlag C.H.Beck Paul Was ist Demokratie? Geschichte und Gegenwart Verlag C.H.Beck INHALT I Einleitung: Fragen an Demokratie 9 II Anfänge Nicht wir: Die Erfindung der Demokratie in Athen 26 2 Herrschaft des Volkes: Funktionsweisen

Mehr

1. Institut für Politikwissenschaft, Fachbereich Geschichte, Philosophie und Sozialwissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

1. Institut für Politikwissenschaft, Fachbereich Geschichte, Philosophie und Sozialwissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Prof. Dr. Reinhard Rode Lehrtätigkeit 1. Institut für Politikwissenschaft, Fachbereich Geschichte, Philosophie und Sozialwissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg SS 2005 Forschungssemester

Mehr

Institut für Politische Wissenschaft. Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Institut für Politische Wissenschaft. Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Einführung in die Netzpolitik (-forschung in Heidelberg) Konzeptionelle Überlegungen zu einem emergenten Forschungsfeld und Ideen zu seiner Erschließung an IPW et al. 1 Gliederung 1 Einführung Das Internet:

Mehr

Das Institut für Sozialwissenschaften verfügt über eine Vielzahl von Erasmus-Partnerschaften in ganz

Das Institut für Sozialwissenschaften verfügt über eine Vielzahl von Erasmus-Partnerschaften in ganz Erasmus+ 2015/16 Das Institut für verfügt über eine Vielzahl von Erasmus-Partnerschaften in ganz Europa. Das Erasmus+-Programm bietet die einzigartige Chance, den universitären Alltag eines anderen Landes

Mehr

Hans-Jürgen Bieling. Die Globalisierungs- und Weltordnungspolitik der Europäischen Union

Hans-Jürgen Bieling. Die Globalisierungs- und Weltordnungspolitik der Europäischen Union Hans-Jürgen Bieling Die Globalisierungs- und Weltordnungspolitik der Europäischen Union Hans-Jürgen Bieling Die Globalisierungs- und Weltordnungspolitik der Europäischen Union Bibliografische Information

Mehr

Social Media, Partizipation, Nachhaltige Entwicklung. Daniel Schulz Entscheidungen mit Umweltfolgen zwischen Freiheit und Zwang

Social Media, Partizipation, Nachhaltige Entwicklung. Daniel Schulz Entscheidungen mit Umweltfolgen zwischen Freiheit und Zwang Social Media, Partizipation, Nachhaltige Entwicklung Daniel Schulz Entscheidungen mit Umweltfolgen zwischen Freiheit und Zwang 18.09.2010 1 Gliederung Einführung Exkurs: Web 2.0 Bestandsaufnahme: Web-Partizipations-Formate

Mehr

Vorkenntnisse Die Teilnehmer dieses Kurses sollten die Kurse "Grundlagen des Gestaltens" besucht haben.

Vorkenntnisse Die Teilnehmer dieses Kurses sollten die Kurse Grundlagen des Gestaltens besucht haben. BEREICH DESIGN Kategorie Spezialisierung Design KURSE IM ÜBERBLICK 1. Einführung 2. Einführung Industrial Design 3. Einführung Medien Design 4. Projektmanagement 5. Medientheorie 6. Designtheorie 7. Designgeschichte

Mehr

Lesen ist gut für die Sprache Erkenntnisse aus der Begleitforschung zum ersten Vorlesewettbewerb Englisch für Schülerinnen und Schüler der Klasse 4

Lesen ist gut für die Sprache Erkenntnisse aus der Begleitforschung zum ersten Vorlesewettbewerb Englisch für Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 Lesen ist gut für die Sprache Erkenntnisse aus der Begleitforschung zum ersten Vorlesewettbewerb Englisch für Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 Stefanie Frisch, M.A. 16.09.2011 FFF Fortschritte im

Mehr

Konfliktmanagement in den internationalen Beziehungen Die Karibik-Krise von 1962

Konfliktmanagement in den internationalen Beziehungen Die Karibik-Krise von 1962 Prof. Dr. habil. Raimund Krämer Wintersemester 2015/16 Konfliktmanagement in den internationalen Beziehungen Die Karibik-Krise von 1962 Seminarplan 1. Sitzung (15.10.) Einführung in das Seminar, Erläuterung

Mehr

PHILOSOPHISCHER FAKULTÄTENTAG

PHILOSOPHISCHER FAKULTÄTENTAG HOCHSCHULPOLITISCHE VERTRETUNG DER GEISTES-, KULTUR- UND SOZIALWISSENSCHAFTEN AN DEN DEUTSCHEN UNIVERSITÄTEN Plenarversammlungen des Philosophischen Fakultätentages seit 1950 und Verzeichnis der Vorsitzenden

Mehr

Politische Kommunikation: Parteien, Medien, Politische Soziologie der Bundesrepublik

Politische Kommunikation: Parteien, Medien, Politische Soziologie der Bundesrepublik : Parteien, Medien, Bürger Politische Soziologie der Bundesrepublik Wiederholung/Überblick Massenmedien und Medieneffekte Kommunikation außerhalb von Wahlkämpfen Wahlkampfkommunikation Interpersonale politische

Mehr

Dr. Reinhard C. Meier-Walser - Lehrveranstaltungen

Dr. Reinhard C. Meier-Walser - Lehrveranstaltungen Dr. Reinhard C. Meier-Walser - Lehrveranstaltungen Lehrveranstaltungen an der Ludwig-Maximilians-Universität München seit 1988 Lehrveranstaltungen an der Fachhochschule München (FB Betriebswirtschaft)

Mehr

apl. Prof. Dr. Wolfgang Bergem

apl. Prof. Dr. Wolfgang Bergem apl. Prof. Dr. Wolfgang Bergem Publikationen Bücher Mythos oder Menetekel? Deutungen und Kontroversen zu 1968 in Deutschland und Europa (Hg.), Berlin u.a.: Lit- Verlag, 2014 (in Vorb.). Deutschland fiktiv.

Mehr

ALTGERMANISTISCHE LESELISTEESELISTE

ALTGERMANISTISCHE LESELISTEESELISTE ALTGERMANISTISCHE LESELISTEESELISTE - BASISLISTE - DEUTSCHE LITERATUR DES MITTELALTERS Vorbemerkung: Die vorliegende Liste orientiert sich bei ihrer Auswahl an langjährigen Gepflogenheiten der bayerischen

Mehr

Publikationen Dr. Stefanie van de Kerkhof (in Auswahl)

Publikationen Dr. Stefanie van de Kerkhof (in Auswahl) Publikationen Dr. Stefanie van de Kerkhof (in Auswahl) Monographien und Anthologie Wir produzieren Sicherheit! Rüstungsmarketing bundesdeutscher Heerestechnikunternehmen im Kalten Krieg (zweites Buch,

Mehr

Formale Erschließung und wissenschaftliche Bearbeitung des Nachlasses von Wolfgang Hirsch Weber (1920 2004) Ein Kooperationsprojekt des IAI

Formale Erschließung und wissenschaftliche Bearbeitung des Nachlasses von Wolfgang Hirsch Weber (1920 2004) Ein Kooperationsprojekt des IAI Formale Erschließung und wissenschaftliche Bearbeitung des Nachlasses von Wolfgang Hirsch Weber (1920 2004) Ein Kooperationsprojekt des IAI Spotlight im Rahmen der Tagung Wissensarchive im Dialog mit Wissenschaft

Mehr

80 Jahre Spanischer Bürgerkrieg 1936/2016. Literaturliste 1

80 Jahre Spanischer Bürgerkrieg 1936/2016. Literaturliste 1 80 Jahre Spanischer Bürgerkrieg 1936/2016 Literaturliste 1 1 Ausgewählte Titel, keine Bibliografie. Zusammengestellt von Bernd Hüttner, mit Hinweisen von Alexandre Froidevaux und Reiner Tosstorff. Version

Mehr

Entwicklung, führende Institutionen und Charakteristika der Europa-Studien in China

Entwicklung, führende Institutionen und Charakteristika der Europa-Studien in China Entwicklung, führende Institutionen und Charakteristika der Europa-Studien in China Von Prof.Dr. Quancheng Song The Institute for European Studies of Shandong University I. Die Entwicklung der Europa-Studien

Mehr

- Interkulturelle Partnerschaften (Herausgabe gem. mit Heinz Pusitz), IKO-Verlag für Interkulturelle Kommunikation, Frankfurt 1996

- Interkulturelle Partnerschaften (Herausgabe gem. mit Heinz Pusitz), IKO-Verlag für Interkulturelle Kommunikation, Frankfurt 1996 Dr. Mag. Elisabeth Reif Publikationen: Bücher und Buchherausgaben: - Methodenhandbuch zur Interkulturellen Kommunikation und Konfliktlösung Österreich-Ungarn (Herausgabe gem. mit Ingrid Schwarz), Südwind

Mehr

Corporate Universities und E-Learning

Corporate Universities und E-Learning Wolfgang Kraemer/Michael Müller (Hrsg.) Corporate Universities und E-Learning Personalentwicklung und lebenslanges Lernen Strategien - Lösungen - Perspektiven GABLER Inhaltsverzeichnis Vorwort Autorenverzeichnis

Mehr

Autorinnen und Autoren

Autorinnen und Autoren Autorinnen und Autoren Autorinnen und Autoren Lisa H. Anders M.A., wiss. Mitarbeiterin am Lehrstuhl Politik und Regieren in Deutschland und Europa, Universität Potsdam (lhanders@uni-potsdam.de) Jelena

Mehr

Handbuch der gesetzlichen Rentenversicherung

Handbuch der gesetzlichen Rentenversicherung Handbuch der gesetzlichen Rentenversicherung Festschrift aus Anlaß des 100jährigen Bestehens der gesetzlichen Rentenversicherung Im Auftrag des Vorstandes des Verbandes Deutscher Rentenversicherungsträger

Mehr

Westfälische Wilhelms-Universität Münster Institut für Ökonomische Bildung Prof. Dr. G.-J. Krol

Westfälische Wilhelms-Universität Münster Institut für Ökonomische Bildung Prof. Dr. G.-J. Krol Basisliteratur: Kerber, Wolfgang (2007), Wettbewerbspolitik. In: Apolte, Thomas/Bender, D./Berg, H. et al. (Hrg.), Vahlens Kompendium der Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik. Band 2. 9. Auflage.

Mehr

Mission Wohlfahrtsmarkt

Mission Wohlfahrtsmarkt Wirtschafts- und Sozialpolitik 10 Mission Wohlfahrtsmarkt Institutionelle Rahmenbedingungen, Strukturen und Verbreitung von Social Entrepreneurship in Deutschland von Dr. Stephan Grohs, Prof. Dr. Katrin

Mehr

Curriculum Vitae. Ulrich Franke. Persönliche Informationen. Forschungsinteressen. Akademische Mitgliedschaften

Curriculum Vitae. Ulrich Franke. Persönliche Informationen. Forschungsinteressen. Akademische Mitgliedschaften Curriculum Vitae Ulrich Franke Persönliche Informationen Adresse E-mail Universität Bielefeld Fakultät für Soziologie Postfach 100131 33501 Bielefeld Deutschland ulrich.franke@uni-bielefeld.de Telefon

Mehr

Theoretische Grundlagen der Erwachsenenbildung

Theoretische Grundlagen der Erwachsenenbildung Erwachsenenbildung Herausgegeben von, Hamburg (zeuner@hsu-hh.de) Stand 4.5.2015 - Erwachsenenbildung: Begründungen und Dimensionen ein Überblick aus historischer Perspektive - Erwachsenenbildung: Dimensionen

Mehr

Studienführer Journalistik, Kommunikations- und Medienwissenschaften

Studienführer Journalistik, Kommunikations- und Medienwissenschaften Karin Gavin-Kramer Klaus Scholle Studienführer, Kommunikations- und en 2., völlig überarbeitete Auflage Lexika Verlag Inhalt Vorwort 1. Einführung 1.1 Ich möchte was mit Medien machen..." 1.2 Ausbildungswege

Mehr