Brack Software - Entwicklung & Beratung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Brack Software - Entwicklung & Beratung"

Transkript

1 Persönliche Daten Name: Geboren Familienstand Wohnort Dietmar Brack in Arnsberg verheiratet, 2 Kinder Gallierring 67, Moers Fon: +49 (0) Mobil: +49 (0) Fax: +49 (0) Internet: In der EDV seit: Sprachen: Qualifikation: Berufsbezeichnung: Module: Betriebssysteme: Standardsoftware: Branchen: 1991 (24 Jahre EDV-Erfahrung: davon 16 Jahre SAP R/3 ) Deutsch / Englisch Abitur Wirtschaftsinformatiker MM / SD / PP / PM / PS / RE / IS-Retail und IS-U MS-DOS / WINDOWS / UNIX / OS400 Warenwirtschaft Industrie, Energie, Chemie, Handel, Telekommunikation, IT-Dienstleister und Bank ab Brack Software - Entwicklung & Beratung Schulbildung: 1991 Wirtschaftsinformatiker beim CDI in Dortmund 1986 Abitur am Abendgymnasium (Allgemeine Hochschulreife) 1981 Kaufmännische Berufschule (Einzelhandelskaufmann) 1978 Mittlere Reife (Fachoberschulreife) Seite 1 von 8

2 Lehrgänge: bis Anwendungsentwickler SAP -NetWeaver mit JAVA, mysap CRM (Customer Relationship Management) und MM, ABAP Workbench, ABAP-Objects, Customizing, SAP-Projekt-Tools (ASAP), Workflow, Berechtigungskonzept SAP -Supply Chain Management (SAP SCM) Release 4.0, mysap Technology Components, Release 6.20 Überblick über die Beziehungen zwischen den Schlüsselbereichen der Lösung mysap SCM, der Komponente SAP SCM und verschiedenen Anwendungen Supply-Chain-Prozesse mit SAP APO (Advanced Planning and Optimization) Prozesse im Supply Chain Event Management (SCEM) Infrastruktur des SAP Event Managements (SAP EM) SAP -Enterprise Portal 5.0 SAP Enterprise Portal Benutzerleitfaden Aufbau des Portal-Desktops Komponenten der Knowledge-Management-Plattform Überblick über Knowledge-Management-Szenarios SAP-Lehrgang: Instandhaltung Rel. 4.6C Überblick über die Stammdaten im PM-Umfeld Detaillierte Darstellung der Instandhaltungsabwicklung Vertiefung der Geschäftsprozesse Einblick in die Auswertungs- und Analysemöglichkeit SAP-Lehrgang: ABAP-Workbench: Grundlagen Rel. 4.0 ABAP-Workbench, ABAP-Dictionary, ABAP Open SQL Testwerkzeuge, Debugger Interne Tabellen und Datenbankänderungen Modularisierung, Funktionsbausteine, Unterprogramme Dialoge, Listen, Selektionsbilder, Dynpros Berechtigungsprüfung Softwarelogistik und Softwareanpassungen IBM AS/400 Programmierung RPG IV + ILE-Techniken IBM AS/400 Programmierung RPG/400 Teil 1 bis IBM AS/400 System Management + CL-Programmierung IBM AS/400 Designgrundlagen für Dialoganwendungen IBM AS/400 Datenbankdesign + -implementierung Seite 2 von 8

3 Konzeption Analyse Realisierung Einführung Projekte: Entwicklung in einem Handelsunternehmen (Electronic Partner GmbH) Aufnahme Projekttätigkeit SAP R/3 IS-Retail Projekt Daten (IS-Retail) mit Zeitstempel für Delta-Extraktion (SAP BW) bereitstellen Entwicklung in einem Handelsunternehmen (Esprit Europe GmbH) Aufnahme Projekttätigkeit SAP R/3 IS-Retail Projekt Konditionsfindungsprogramm mit ALV-Grid für ausländische Shops laufend Entwicklung für einen Energieversorger (Pfalzwerke AG) Aufnahme Projekttätigkeit SAP R/3 PM / IS-U Projekt Web-Service mit dem SOA Manager, WSDL und Service Endpoints (URL) für die Systeme PM/IS-U realisiert ALV-Grid und Dialogprogrammierung für SST-Auftragsbearbeitung + Vertragsverwaltungsprogramm Programmtest durchgeführt und Dokumentationen erstellt Produktivstart-Unterstützung (GoingLive) Klassifizierungen TP's und Equi's in XML-Format nach Oracle über UDC-Schnittstelle Berechnungsprogramme für Vertragsverwaltung geschrieben SAP-Präsentationsgrafik für Zulagen erstellt (SAP-GANTT Diagramm) Entwicklung für ein Versorgungsunternehmen (OVAG) IDOC-Entwicklung für den Nachrichtentyp ORDERS für den Datenaustausch PM / CS- Aufträge zwischen IS-U und PM-Systeme Entwicklung in einem Handelsunternehmen (Peek & Cloppenburg KG) Einführungsprojekt SAP R/3 IS-Retail / MM / SD Erweiterungen innerhalb einer ABAP-Programmierung mit Enhancement Point durchgeführt Migrationsprogramme von Stamm- und Bewegungsdaten in SAP-ABAP geschrieben IDOC-Entwicklung für die Nachrichtentypen DEBMAS / CREMAS (Debitoren- und Kreditorenstammdatenverteilung) ARTMAS (Artikelstammdaten) COND_A (Konditionen Preisfindung) mit Customizing und USER-Exit realisiert ABAP OO ALV-Grid und Dialogprogrammierung Anforderungsspezifikationen als Software-Architekt geschrieben Seite 3 von 8

4 Entwicklung in einem Handelsunternehmen (Junghans-Wolle GmbH) Einführungsprojekt SAP R/3 IS-Retail / MM / SD SAP ABAP-Dialogprogrammierung, ALV-Grid und USER-Exits Entwicklungen Smart Forms Formular in PDF konvertieren und als Mail-Attachment mit Plain Text versenden Entwicklung in einem Softwareunternehmen (SAP Deutschland AG) Aufnahme Projekttätigkeit SAP R/3 IS-Retail Projekt IDOC-Programmierung für den POS-Download zum Kassensystem und Peripherie- Manager realisiert ALE-Customizing eingestellt Entwicklung in einem Energiekonzern (Vattenfall Europe Berlin AG) Aufnahme Projekttätigkeit SAP R/3 Rel. 4.6 C und ECC 6.0 in den Modulen PM / IS-U Entwicklungsumgebung mit Meldungen, Anlagen und Geräte mit IDOC und Nachrichtenformat UTILMD USER-Exits, ALV-Entwicklungen und Dynpro Programmierungen realisiert SAP Web Service Verarbeitung mit dem SOA Manager, WSDL und Service Endpoints (URL) erstellt SAP-Präsentationsgrafik erstellt (Pushbuttonmatrix darstellen) Entwicklung in einem Energiekonzern (E.ON) Aufnahme Projekttätigkeit SAP R/3 Rel. 4.6 C, Rel. 4.7 C und Rel. ECC 6.0 im Modul PM Kundeneigene Entwicklungen im Umfeld Stördaten Management mit Upload-Programm, USER-Exits, ALV-Entwicklungen und Dynpro Programmierungen realisiert, Customizing Einstellungen vorgenommen Formularentwicklungen mit SAP Smart Forms ABAP-Report Jahresbericht Störungen von Netzdaten mit Download-Programm im vorgegebenen XML-Format erstellt Entwicklung in einem Chemie- und Pharmaziekonzern (BAYER) Aufnahme Projekttätigkeit SAP R/3 Rel. 4.6 C, Rel. 4.7 C und Rel. ECC 6.0 in den Modulen PM / MM Erweiterungen innerhalb einer ABAP-Programmierung mit Enhancement Point und User- Exit durchgeführt Anwendungsprogramm-Übernahme von verschiedenen Systemen vorgenommen, Programme auf Lauffähig- und Vollständigkeit getestet Excel-Download-Programm mit -Versand realisiert Elementare Suchhilfe definiert, hierfür Suchhilf-Exit als Funktionsbaustein erstellt Technische Dokumentation (auf Englisch) geschrieben Download- und Upload Programm per Batch-Input mit Selektionsmöglichkeit für Einkaufsinfosätze entwickelt Seite 4 von 8

5 Entwicklung in einem Handelsunternehmen (Landgard) Aufnahme Projekttätigkeit SAP R/3 Rel. ECC 6.0 in den Modulen IS-Retail / MM / SD Schnittstellen-Programmierung für Artikelstamm realisiert, hierfür Lösungsansätze erstellt Entwickler-Test durchgeführt, Modifikationen und Fehlerkorrekturen vorgenommen Wareneingang- und Anlieferschein-Layout + Druck mit einer PDF-Schnittstelle für Adobe und dem Form-Builder entwickelt SAP-Rollout für weitere Märkte mit realisiert Erweiterungen innerhalb einer ABAP-Programmierung mit Enhancement Point durchgeführt Transportwesen mit dem Solution Manager abgewickelt Entwicklung bei einem IT-Dienstleister (Siemens IT-Dienstleistung und Beratung) Projektunterstützung & Beratung mit SAP R/3 Rel. 4.7 bzw. SAP ECC 6.0 in den Modulen PM / MM / RE Entwicklung für den Maskenkonfigurator und der Betriebsmittelplanung mit Phasenterminierung, Formel und Bedingungen, sowie Referenzierungen in ABAP/OO, ALV-Grid und Tree-Control realisiert Programmtest durchgeführt und Dokumentationen erstellt sowie Produktivstart- Unterstützung Modernisierungsmaßnahmen für Gebäude mit ALV-Grid, Dynpro-Programmierung und API-Bausteine realisiert Customizing-Einstellungen und kundenindividuelle Programmierung in ABAP für den Documend Finder (Business Document Navigator) durchgeführt Entwicklung für die GIS-Schnittstelle mit BDT (Business Data Toolset) für Dialog- Programmierung im Umfeld Real Estate Management (RE-FX) realisiert Schnittstellenprogrammierung (Download-Programme) im Immobilien-Umfeld für den Bereich: Grundbuch, Flurstück, Öffentliche Last und Vertrag Seite 5 von 8

6 Entwicklung in einem Energiekonzern (RWE) Projektunterstützung & Beratung mit SAP R/3 Rel. 4.6 C in den Modulen PM / MM / IS-U Kundeneigene PM-Auftragsverwaltung per Dynpro-Programmierung mit XI-Schnittstelle realisiert Konzept für die Datenverteilung auf verschiedene Systeme per BTE (Business Transaction Event) oder Änderungsdienst mit Anbindung ALE (Application Link Eanbling) erarbeitet Datenverteilung (Replizierung) per BTE (Business Transaction Event) und IDOC für technische Objekte, Equipment, Geräte, Anlagen, Lose, Stücklisten und DVS (Dokumentenverwaltungssystem) in APAB und ABAP/OO (ABAP-Objects) realisiert ALE-Customizing eingestellt Programmtest durchgeführt und Dokumentationen erstellt Serialisierung der Daten beim Senden und Empfangen eingestellt Produktivstart-Unterstützung (GoingLive) IDOC-Monitoring und -Bearbeitung Konzept und Realisierung der Partnerdatenänderung in PM und IS-U für Version 2.0 Report für technische Plätze mit Hierarchiebaum (ALV-Tree-Control) und List Viewer (ALV- Grid) erstellt ABAP-Dialog-Programmierung für PM-Anlagen realisiert Dynamische Schnittstellenprogrammierung für technische Objekte mit Klassendaten, Messpunkten, Messbelegen, Partnerdaten und Adressdaten realisiert Entwicklung in einem Telekommunikationsunternehmen (T-Systems) Projektunterstützung & Beratung mit SAP R/3 Rel. 4.6 C in den Modulen PM / MM Entwicklung Logistikprozesse (logische und physische Equipments realisiert) per Batch- Input und Funktionsbausteine Massenaustausch für Equipments per Dynpro-Programmierung und Batch-Input realisiert, dafür Datenbank-View und Suchhilfen erstellt Programmtest durchgeführt und Dokumentationen erstellt Entwicklung in einem Energiekonzern (Vattenfall/HEW) Projektunterstützung & Beratung mit SAP R/3 Rel. 4.6 C in den Modulen PM / PS / MM / CO Benutzerhilfen definiert und Lösungskonzepte entwickelt Benutzer-Unterstützung nach dem Produktivstart Wissensportal (Dynamic-Help) erstellt Entwicklung in einem Industrieunternehmen (Klöckner-Möller) Programmentwicklung, -test und Übergabe im Rahmen der Projektaufgabenstellung mit SAP R/3 Rel. 4.6 C in den Modulen MM / SD Reports bzw. Berichte laut Projektanforderung mit Report-Writer und Report-Painter erstellt Seite 6 von 8

7 Entwicklung in einem Industrieunternehmen (Trilux) Programmneuentwicklungen, Anpassungen & Reporterstellung für SAP R/3 in den Modulen MM / SD / PP Stammdaten-Anhang und User-Exit-Verarbeitung für das externe Transportplanungssystem (Datenaustausch zwischen unterschiedlichen Systemen mit IDOC/ALE) realisiert BAPI s Schnittstellenprogrammierung über RFC für Retourensoftware Dialog-Programmierung für Angebotsbearbeitung Korrekturen im SAP aufgrund von OSS-Hinweisen (SPAU-Abgleich nach Hotpackages) und für den Releasewechsel SAP R/3 von Rel.3.0 F auf Rel.4.5B vorgenommen Maskenerstellung über GuiXT für Anfragen und Objektverfolgung sowie eine komplette Auftragsbearbeitung mit Anbindung SAP R/3 RFC-Funktionsbausteine ABAP/4-Programmierung für die Funktionalitäten: Bestand, Beschaffung und Fertigung Erfahrung im Bereich Customizing des SAP-Systems FI / CO-Projekt einer Bank in Frankfurt (HeLaBa) Schnittstellenfestlegung SAP R/3 Batch-Input-Programmentwicklung Datenübernahme: Sachkonten, Kostenstellen, Kostenarten Einführungsprojekt Instandhaltung in einem chemischen Produktionsunternehmen (Henkel/Cognis) Einführungsbegleitung in Werkstattumgebung (First-Level-Support) Programmentwicklung, -test und Übergabe im Rahmen der Projektaufgabenstellung mit SAP R/3 und den Modulen MM / PM / SM / IM Entwicklung in einem Industrieunternehmen (Trilux) Aufnahme Projekttätigkeit SAP R/3 in den Modulen MM / SD / PP Programm & Reportentwicklungen in ABAP Entwicklung in einem Handelsunternehmen (Bremke & Hörster) Produktivübernahme der Warenwirtschaft zum SAP R/3 IS-Retail (Schnittstellenprogrammierung + Customizing) Jahr EURO-Umstellung der Warenwirtschaftsoftware für die IBM-AS/400 in RPG Programmkorrekturen und Neuentwicklungen in ABAP und RPG für den POS-Download / Upload realisiert Entwicklung und Erweiterung der Warenbewegungs- und MDE-Software in RPG für die IBM-AS/400 Warenbewegungssoftware in den Märkten installiert und eingeführt Entwicklung Textiletiketten-Druckprogramm Kassenanbindung von SNI zur AS/400 über Client-Access realisiert Spannenermittlungs- und Grundpreisauszeichnungsprogramm in RPG geschrieben Seite 7 von 8

8 Entwicklung in einem Industrieunternehmen (Thorn-Licht) Administration von Inhouse-Netzwerken (Supervisor) PC-Installation und Benutzerservice für interne und externe Anwender Adressverwaltung & Projektverwaltung für die IBM-AS/400 in RPG programmiert Adressverwaltung in Österreich auf der AS/400 installiert und Anwender geschult PC s der Außenbüros an die AS/400 über Client-Access angeschlossen Schnittstellenprogrammierung für das neue PPS-System in RPG durchgeführt Statistik-Programme für alle Abteilungen (Einkauf, Verkauf, Controlling...) in RPG für die IBM-AS/400 programmiert (Umsatzvergleich, Bedarfszahlenermittlung, Lieferbereitschaft... entwickelt) Seite 8 von 8

Mitarbeiterprofil. asware. Persönliche Daten. Praktische Tätigkeiten

Mitarbeiterprofil. asware. Persönliche Daten. Praktische Tätigkeiten Beratung Persönliche Daten Name: BrA-Die Geboren: 1962 Ausbildung (Abschluß): Wirtschaftsinformatiker IT-Erfahrung seit: 1991 SAP-Erfahrung: 1999 IS-U-Erfahrung seit: 2003 Qualifikation: SAP Berater SAP-Entwickler

Mehr

Software Engineering und Consulting Hubert Gaissinger

Software Engineering und Consulting Hubert Gaissinger 1 Software Engineering und Consulting Hubert Gaissinger Profil Name Adresse Hubert Gaissinger Software Engineering und Consulting Hubert Gaissinger Lohwaldstr. 10 b D-94113 Tiefenbach Office Mobil email

Mehr

Lars Hunger Consultant

Lars Hunger Consultant Persönliche Daten Name: Anschrift: Phone: Fax: Mobil: E-mail: URL: Jahrgang: Berufsausbildung: Tätigkeitsumfeld: Lars Hunger Dr.-Leber-Str.3, 23923 Selmsdorf +49(38823) 548922 +49(38823) 548923 +49(172)

Mehr

Profil Rafael Eckert. Persönliche Angaben. Rafael Eckert. 24.09.1983 in Bremen

Profil Rafael Eckert. Persönliche Angaben. Rafael Eckert. 24.09.1983 in Bremen Persönliche Angaben Name Geboren Rafael Eckert 24.09.1983 in Bremen Kontakt Handy: 0179/54 90 796 E-Mail: eckert@pitcon.de Internet: http://www.pitcon.de/ Arbeitgeber Poguntke IT Consulting (PITCon) Schifferstraße

Mehr

Qualifikationsprofil:

Qualifikationsprofil: Qualifikationsprofil: MEWO Jahrgang 1965 Nationalität Deutsch Fremdsprachen Englisch Ausbildung Elektrotechniker Zertifikate Technische Kenntnisse: D B S C R u b a n G m b H D - 7 1 0 3 4 B öblingen Hardware

Mehr

Profil Stand: Oktober 2007

Profil Stand: Oktober 2007 Profil Stand: Oktober 2007 Name Nationalität Ausbildung Uwe Staiber Geburtsjahr: 1964 Deutsch SAP-Berater Berufserfahrung seit 1989 Hardware IBM AS/400, IBM 3090 Betriebssysteme Programmiersprachen SAP-Applikationen

Mehr

Schnittstellenentwicklung (SAP-PI; Webservice, Proxy), Entwicklungen im Bereich SD (Fakturierung)

Schnittstellenentwicklung (SAP-PI; Webservice, Proxy), Entwicklungen im Bereich SD (Fakturierung) SAP-Projekte 2014 ÖSTERREICHISCHE POST AG Billing Excellence Entwicklungen im Bereich SD (Fakturierung) Beleglose Zollabwicklung P216 Entwicklungen im Bereich FI (Belegerfassung, autom. Ausgleich) Schnittstellenentwicklung

Mehr

Qualifikationsprofil CG

Qualifikationsprofil CG Qualifikationsprofil CG Allgemeine Daten Jahrgang: 1966 Ausbildung: Elektroanlageninstallateur SAP R/3 Basisadministrator Benedict School, Duisburg Quantum, Dortmund Fremdsprachen: Englisch Kenntnisse

Mehr

Firmenporträt SAPOR AG

Firmenporträt SAPOR AG Firmenporträt SAPOR AG S upport von SAP-Projekten A nwenderorientierte Lösungen P rogrammierung mit ABAP/4 O ptimierung und Vereinfachung R edesign technischer Lösungen SAPOR: Schlüssel zu SAP-Kompetenz

Mehr

Anwendungsentwicklung Schnittstellenberatung und Entwicklung BI-Beratung

Anwendungsentwicklung Schnittstellenberatung und Entwicklung BI-Beratung Projektprofil Ulrich Braun Funktion: Add On Beratung Anwendungsentwicklung Schnittstellenberatung und Entwicklung BI-Beratung Geburtsjahr: 1956 Ausbildung: Organisationsprogrammierer Fremdsprachen: Schwerpunkte:

Mehr

download als PDF Kurswissen

download als PDF Kurswissen download als PDF Kurswissen 09/2011 Erfolgreiche Kommunikation und Konfliktbewältigung 12/2009 AU47D1DE Implementing AIX Security Features 06/2009 EP200 SAP NetWeaver Portal System Administration 09/2007

Mehr

Berater-Profil 2925. SAP R/3 Beraterin - Logistik - (QM, MM, SD, FI, BC, ABAP/4, Script) EDV-Erfahrung seit 1995. Verfügbar ab auf Anfrage

Berater-Profil 2925. SAP R/3 Beraterin - Logistik - (QM, MM, SD, FI, BC, ABAP/4, Script) EDV-Erfahrung seit 1995. Verfügbar ab auf Anfrage Berater-Profil 2925 SAP R/3 Beraterin - Logistik - (QM, MM, SD, FI, BC, ABAP/4, Script) Ausbildung - Datenverarbeitungskauffrau - Studium Mathematik / Chemie auf Lehramt - Allgemeine Hochschulreife mit

Mehr

Mitarbeiterprofil Wolfgang Chelius

Mitarbeiterprofil Wolfgang Chelius Funktion: Persönliche Angaben: Alter: Wohnort: Nationalität: Fremdsprachen: SAP Entwickler / Berater 47 Jahre Mannheim Deutsch Englisch (gut), Französisch (Schulkenntnisse) Ausbildung: 1985 1992 Studium

Mehr

Qualifikationsprofil

Qualifikationsprofil Qualifikationsprofil PERSÖNLICHE DATEN Kandidat: 14413 (männlich) Jahrgang: 1961 Staatsangehörigkeit: Deutsch Sprachkenntnisse: Deutsch Muttersprache Englisch fließend Französisch Grundkenntnisse SAP-Erfahrung

Mehr

PM/CS - Datenübernahme in Instandhaltung und Kundenservice

PM/CS - Datenübernahme in Instandhaltung und Kundenservice PM/CS - Datenübernahme in Instandhaltung und Kundenservice HELP.CAGTFADMPM Release 4.6C PM/CS - Datenübernahme in Instandhaltung und Kundenservice SAP AG Copyright Copyright 2001 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Industries Bauindustrie, Anlagenbau, Industrie, Handel, Transport und Verkehr Betriebswirtschaft Unternehmensberatung IT Dienstleistung.

Industries Bauindustrie, Anlagenbau, Industrie, Handel, Transport und Verkehr Betriebswirtschaft Unternehmensberatung IT Dienstleistung. Uwe Jakubowski Kompetenzen Projektleiter Qualitätsauditor Anwendungsberater Dokumentationsentwickler Trainer ABAP-Entwickler Berechtigungsentwickler Unternehmensberater: Integration neuer Organisationseinheiten

Mehr

Qualifikationsprofil

Qualifikationsprofil Qualifikationsprofil PERSÖNLICHE DATEN Kandidat: 14415 (männlich) Jahrgang: 1951 Staatsangehörigkeit: Deutsch Sprachkenntnisse: Deutsch Muttersprache Polnisch fließend Russisch Grundkenntnisse SAP-Erfahrung

Mehr

Software Engineering und Consulting Hubert Gaissinger

Software Engineering und Consulting Hubert Gaissinger 1 Software Engineering und Consulting Hubert Gaissinger Profil Name Adresse Hubert Gaissinger Software Engineering und Consulting Hubert Gaissinger Lohwaldstr. 10 b D-94113 Tiefenbach Office Mobil email

Mehr

allgemeine Infos und Skills SAP-Schulungen QM, Workflow, MM, Äderungsdienst, DVS, Idoc

allgemeine Infos und Skills SAP-Schulungen QM, Workflow, MM, Äderungsdienst, DVS, Idoc BERATERPROFIL Schwerpunkt Tätigkeit SAP Module QM, Änderungsdienst, Workflow, Dokumentenmanagement, MM, Beratung/ und/oder Training allgemeine Infos und Skills EDV-Erfahrung seit 1986 Ausbildung Chemieingenieur

Mehr

Curriculum Vitae. Erfahrung: Konzeption und Entwicklung von Anwendungen auf SAP Basis o cfolders-, BSP-, ABAP-, Workflow-, SmartForms-, Reporting- und

Curriculum Vitae. Erfahrung: Konzeption und Entwicklung von Anwendungen auf SAP Basis o cfolders-, BSP-, ABAP-, Workflow-, SmartForms-, Reporting- und Michael Möller, Dipl.-Wirtschaftsinformatiker (BA) Adresse: Peter-Eckermann-Str. 7 98693 Ilmenau Telefon: + 49 (0) 177 / 89 58 512 Fax: + 49 (0) 1212 / 51 07 36 092 E-Mail: mmo@michaelmoeller.net Internet:

Mehr

SAP R/3. SAP R/3 - Rel. 4.6 - EnjoySAP. Basistraining. SAP Workplace. Rollenbasiertes Training

SAP R/3. SAP R/3 - Rel. 4.6 - EnjoySAP. Basistraining. SAP Workplace. Rollenbasiertes Training Kursübersicht SAP R/3 SAP R/3 - Rel. 4.6 - EnjoySAP Basistraining 13471 EnjoySAP: Eigenschaften und Funktionen 13472 EnjoySAP: Neues in Release 4.6 SAP Workplace 13740 mysap.com e-wave der SAP Rollenbasiertes

Mehr

Einführung in SAP ERP Human Capital Management

Einführung in SAP ERP Human Capital Management Einführung in SAP ERP Human Capital Management Dr. Udo Siedler Aufbau des Kurses Grundlagen der Softwarebibliothek SAP ERP Komponenten von SAP ERP HCM Personaladministration Organisationsmanagement Personalzeitwirtschaft

Mehr

Persönlich Daten. Überblick. Berater Profil. Timo Hümmer. Geburtsdatum 08. August 1976. Deutsch und Englisch

Persönlich Daten. Überblick. Berater Profil. Timo Hümmer. Geburtsdatum 08. August 1976. Deutsch und Englisch 1 Persönlich Daten Name Timo Hümmer Geburtsdatum 08. August 1976 Sprachen Deutsch und Englisch Ausbildung Fachinformatiker für Systemintegration Kaufmann im Einzelhandel Überblick n SAP Module Stationärer

Mehr

Diedrich Frielinghaus Freier SAP Berater & Entwickler

Diedrich Frielinghaus Freier SAP Berater & Entwickler Über mich Ich arbeite seit mehr als zwölf Jahren im SAP Umfeld. Seit über neun Jahren bin ich in der Beratung und Entwicklung in Kundenprojekten tätig. Mitte des Jahres 2008 habe ich mich als freiberuflicher

Mehr

Qualifikationsprofil

Qualifikationsprofil Qualifikationsprofil Persönliche Daten Kandidat 12566 Jahrgang 1976 EDV-Erfahrung seit 1998 Staatsbürgerschaft deutsch Position Senior Consultant Ausbildung Industrie-Technologe Bereich Wirtschaft Einsatzort

Mehr

Berater-Profil 3447. SAP Basis Berater - BC, Netweaver -

Berater-Profil 3447. SAP Basis Berater - BC, Netweaver - Berater-Profil 3447 SAP Basis Berater - BC, Netweaver - Fachlicher Schwerpunkt: - SAP Security (Rollen+Profile, Basis, BW Security) - Transportwesen Design und Handling - Systemarchitekturplanung, SAP

Mehr

Berufslaufbahn/Akademische Ausbildung. Beratungsschwerpunkte. Cadaxo GmbH frontworx AG. 2010 heute 2001 2010

Berufslaufbahn/Akademische Ausbildung. Beratungsschwerpunkte. Cadaxo GmbH frontworx AG. 2010 heute 2001 2010 Berufslaufbahn/Akademische Ausbildung 2010 heute 2001 2010 Zertifizierungen Cadaxo GmbH frontworx AG HTBLA Hollabrunn Senior Consultant Senior Consultant Abteilung Steuerungs- und Regeltechnik Weiterbildung

Mehr

Qualifikationsprofil

Qualifikationsprofil Qualifikationsprofil PERSÖNLICHE DATEN Kandidatin: 14779 (weiblich) Jahrgang: 1954 Staatsangehörigkeit: Deutsch SAP-Erfahrung seit: 1997 EDV-Erfahrung seit: 1980 Ausbildung: Diplom-Ökonom, Ruhruniversität

Mehr

P R O F I L. Name: Karg Vorname: Karl-Heinz Anrede: Herr. Handy: 0170-58 47 36 8 Tel.: 08638-7073 Geb.-Datum: 29.03.59

P R O F I L. Name: Karg Vorname: Karl-Heinz Anrede: Herr. Handy: 0170-58 47 36 8 Tel.: 08638-7073 Geb.-Datum: 29.03.59 P R O F I L Name: Karg Vorname: Karl-Heinz Anrede: Herr Straß e: Hochfellnstr. 2 Ort: 84559 Kraiburg Handy: 0170-58 47 36 8 Tel.: 08638-7073 Geb.-Datum: 29.03.59 E-Mail: Heinz.Karg@t-online.de Fax: 08638-719924

Mehr

Logistik Versand Materialwirtschaft Lager Distribution Fuhrpark. Profil Peter S. Logistikberater

Logistik Versand Materialwirtschaft Lager Distribution Fuhrpark. Profil Peter S. Logistikberater Logistic Analytic Service Group GmbH Dienstleistungsbereich Logistikberater.net/ Logisticconsultant.net Daimlerstr. 13 61352 Bad Homburg Profil Peter S. Logistikberater Tel.: 06172-68 26 656 E- Mail: info@logistikberater.net

Mehr

EP Enterprise Portal. SAP ERP Central Component

EP Enterprise Portal. SAP ERP Central Component EP Enterprise Portal SAP ERP Central Component Release 5.0 Release-Informationen Copyright 2005 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe und Vervielfältigung dieser Publikation oder von Teilen daraus

Mehr

Stand 2008.08. Vorstellung der EXXETA

Stand 2008.08. Vorstellung der EXXETA Stand 2008.08 Vorstellung der EXXETA Unternehmensprofil EXXETA optimiert ausgewählte Geschäftsprozesse ihrer Kunden auf Fach- und IT-Ebene. EXXETA bietet Fach- und Technologie-Beratung mit Branchen-, Prozessund

Mehr

white sheep GmbH Firmenprofil Unternehmensberatung

white sheep GmbH Firmenprofil Unternehmensberatung Firmenprofil Die Ende 2000 gegründete hat derzeit 20 angestellte und freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir unterstützen Sie beim Einsatz von SAP durch Beratung, Entwicklung und Administration insbesondere

Mehr

SAP-Certified: SAP-R/3-Certified Consultant Release 4.6c SAP-Zertifikat: R/3 Bereich Rechnungswesen und Controlling SAP-Zertifikat: Euro-Customizing

SAP-Certified: SAP-R/3-Certified Consultant Release 4.6c SAP-Zertifikat: R/3 Bereich Rechnungswesen und Controlling SAP-Zertifikat: Euro-Customizing Persönliche Daten: Name: M. K. Fremdsprachen: Englisch, Französisch Geburtsjahr: 1977 IT-Erfahrung seit: 1993 Nationalität: Deutsch Funktion: SAP-Berater / Entwickler Kurzprofil: FI-CO Berater/ Entwickler

Mehr

Berater-Profil 3173. Seniorberater ERP-/PPS-Systeme. (SAP R/3, ORACLE Applications/E-Business Suite)

Berater-Profil 3173. Seniorberater ERP-/PPS-Systeme. (SAP R/3, ORACLE Applications/E-Business Suite) Berater-Profil 3173 Seniorberater ERP-/PPS-Systeme (SAP R/3, ORACLE Applications/E-Business Suite) Ausbildung Abitur Informatiker (Fachrichtung Wirtschaft) Dipl. Kaufmann (Wirtschaftsinformatik) EDV-Erfahrung

Mehr

Bruno Peschina. Ausbildung. Berufliche Qualifikationen Sprachen. Auslandserfahrung

Bruno Peschina. Ausbildung. Berufliche Qualifikationen Sprachen. Auslandserfahrung Addresse: John-F.-Kennedy-Str. 94 D-63457 Hanau Telefon: +49 6181 659684 Fax: +49 6181 663368 Mobil: +49 171 500 76 71 Email: Bruno@Peschina.de Jahrgang: 29.05.1961 Nationalität: deutsch Ausbildung Berufliche

Mehr

Profil. Castrop-Rauxel. Sozialversicherungsfachangestellter (DAK) Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität GHS Essen (ohne Abschluss)

Profil. Castrop-Rauxel. Sozialversicherungsfachangestellter (DAK) Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität GHS Essen (ohne Abschluss) Profil Persönliche Daten Name Anschrift Epkenhaus, Arno Marsstrasse 9a 44579 Castrop-Rauxel Telefon 0171 950 65 66 Geburtsdatum 16.06.1969 Geburtsort Staatsangehörigkeit Familienstand Ausbildung Zertifizierungen

Mehr

Profil von Jörg Fuß Informatik-Betriebswirt (VWA)

Profil von Jörg Fuß Informatik-Betriebswirt (VWA) P E R S Ö N L I C H E D A T E N Ausbildung Dipl.- Betriebswirt Informatik (VWA) EDV-Organisator (HWK) Industriekaufmann (IHK) Programmierer (HWK) Jahrgang 1962 Nationalität Sprachen Deutsch Deutsch (Muttersprache),

Mehr

Mitarbeiterprofil. Systemadministrator Trainer Projektleiter

Mitarbeiterprofil. Systemadministrator Trainer Projektleiter Persönliche Daten Name: LeP-Ale Geboren: 1951 Ausbildung (Abschluß): Prakt. Betriebswirt IHK Qualifikation: Anwendungsentwickler Systemadministrator Trainer Projektleiter Praktische Tätigkeiten 11/12 12/12

Mehr

Johann Fößleitner, Berufslaufbahn/Akademische Ausbildung. Beratungsschwerpunkte. 2009 heute 2008 2009 2000 2008 1996 2000 1992 1995 1990 1991

Johann Fößleitner, Berufslaufbahn/Akademische Ausbildung. Beratungsschwerpunkte. 2009 heute 2008 2009 2000 2008 1996 2000 1992 1995 1990 1991 Berufslaufbahn/Akademische Ausbildung 2009 heute 2008 2009 2000 2008 1996 2000 1992 1995 1990 1991 Cadaxo GmbH Freelancer frontworx AG PLAUT AG Borealis ACC Freiberuflich als Entwickler tätig Mitglied

Mehr

Profil. STUDIENABSCHLUß 11/97 Diplom - Wirtschaftsinformatiker (Note: 2,2)

Profil. STUDIENABSCHLUß 11/97 Diplom - Wirtschaftsinformatiker (Note: 2,2) Profil Diplom-Wirtschaftsinformatiker Axel Moschüring mobil: +49 (0) 171 / 426 9936 e-mail: info@moschuering.eu STUDIUM 10/91-11/97 Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität zu Köln Vertiefungsgebiete:

Mehr

7-it. 7- it Forum. SAP R/3 Ein Überblick für Entscheider und Berater. Norbert Lorenz, 7-it. 27.10.03, 18:30 ca. 20:45. Sicherheit im IT-Betrieb

7-it. 7- it Forum. SAP R/3 Ein Überblick für Entscheider und Berater. Norbert Lorenz, 7-it. 27.10.03, 18:30 ca. 20:45. Sicherheit im IT-Betrieb 7- it Forum SAP R/3 Ein Überblick für Entscheider und Berater Norbert Lorenz, 27.10.03, 18:30 ca. 20:45 27.10.2003 Norbert Lorenz, SAP - Ein Überblick für Entscheider und Berater Agenda: 1. Begrüßung und

Mehr

Beraterprofil Stand Mai 2010

Beraterprofil Stand Mai 2010 Beraterprofil Stand Mai 2010 Geschäftsführer Jörg Hamburg Daten zur Person Ausbildung Beruf Dipl.-Kaufmann zertifizierter FI/CO Berater (SAP R/3) SAP-Berater / Managementberater Geburtsjahr 1962 Fremdsprachen

Mehr

Cubeware Connectivity for SAP Solutions

Cubeware Connectivity for SAP Solutions Cubeware Connectivity for SAP Solutions Beispiele und Anwendungsfälle 1. Modellierung, Extraction, Transformation und Loading mit Datenquelle SAP R/3 und mysap ERP Mit Hilfe des Cubeware Importers und

Mehr

EDI-Consulting SAP ABAP4 Programmierung Systemadministration Linux Anwendungsentwicklung Dokumentation Übersetzungen Englisch / Deutsch

EDI-Consulting SAP ABAP4 Programmierung Systemadministration Linux Anwendungsentwicklung Dokumentation Übersetzungen Englisch / Deutsch Profil Hans-Peter Eck 0203 36 30 602 Neue Fruchtstr. 2 0177 308 17 37 47057 Duisburg hp@eck-dv.de www.eck-dv.de zur Person Geburtsjahr 1954 Schulbildung Fremdsprachen Fachhochschulreife Englisch Berufsausbildung

Mehr

Thaysen Consulting Kontaktdaten

Thaysen Consulting Kontaktdaten Projektprofil Anja Thaysen Diplom-Betriebswirtin (FH) Kontaktdaten Adresse Thaysen Consulting Kaiserswerther Str. 198 40474 Düsseldorf Mobile 0172 / 299 70 20 Email mail@thaysen-consulting.de Seite 1 von

Mehr

Qualifikationsprofil

Qualifikationsprofil Qualifikationsprofil PERSÖNLICHE DATEN Kandidat: 10624 (männlich) Jahrgang: 1962 Staatsangehörigkeit: Deutsch Sprachkenntnisse: Deutsch Muttersprache Englisch verhandlungssicher SAP-Erfahrung seit: 1998

Mehr

Profil Siegfried Poguntke

Profil Siegfried Poguntke Persönliche Angaben Name Geboren Siegfried Poguntke 15.02.1959 in Bremerhaven Kontakt Handy: 0170/3236278 E-Mail: poguntke@pitcon.de Internet: http://www.pitcon.de/ Anschrift Barkhausenstraße 4 27568 Bremerhaven

Mehr

Dienstleistungen - Finanzen (P), Druck / Papier / Verpackung (P), Elektrotechnik / Elektronik (P), Konsumgüter - Markenartikler (P)

Dienstleistungen - Finanzen (P), Druck / Papier / Verpackung (P), Elektrotechnik / Elektronik (P), Konsumgüter - Markenartikler (P) 1 von 6 10.10.2008 16:52 Persönliche Daten nkenntnisse Profil ID 436344735 Titel Herr Kaiser, Manfred Dipl.-Wirtsch.-Inf. Geburtsdatum 14.06.1971 Anschrift Bavariaring 8 80336 München Telefon privat +49

Mehr

Berater-Profil Latchezar Marinov

Berater-Profil Latchezar Marinov Berater-Profil Latchezar Marinov SAP-R/3 Senior-Berater (Logistik) Prozessoptimierung Beratung Customizing ABAP Beratungserfahrung seit 1998 Persönliche Angaben Geburtsjahr Ausbildung Sprachen Akademischer

Mehr

pro.s.app document status check Bringen Sie mehr Transparenz in Ihre Dokumente

pro.s.app document status check Bringen Sie mehr Transparenz in Ihre Dokumente Bringen Sie mehr Transparenz in Ihre Dokumente Mit dem vollständig in SAP ERP integrierten Modul pro.s.app for document status check können sämtliche mit SAP verknüpfte und abgelegte Dokumente überprüft

Mehr

Berater-Profil 719. SAP-R/3 Berater Logistik (MM, SD) Anwenderberatung, Customizing, Migration, Org.-Programmierung, Systemanalyse

Berater-Profil 719. SAP-R/3 Berater Logistik (MM, SD) Anwenderberatung, Customizing, Migration, Org.-Programmierung, Systemanalyse Berater-Profil 719 SAP-R/3 Berater Logistik (MM, SD) Anwenderberatung, Customizing, Migration, Org.-Programmierung, Systemanalyse Ausbildung Maschinenbau-Studium TH Dipl.-Ing. EDV-Erfahrung seit 1967 Verfügbar

Mehr

DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR. Beraterprofil. Mirko Schlüsener. IT Consultant Business Intelligence

DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR. Beraterprofil. Mirko Schlüsener. IT Consultant Business Intelligence DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR Beraterprofil Mirko Schlüsener IT Consultant Business Intelligence Data Village GmbH & Co. KG Ostwall 30, 47608 Geldern, Germany +49 151 17865948 Stand:

Mehr

5.4.1 Arten des Reporting 186 5.4.2 Aufruf von Reports 187 5.4.3 Reportwerkzeuge 190 5.5 Fragen 192 5.6 Lösungen 192

5.4.1 Arten des Reporting 186 5.4.2 Aufruf von Reports 187 5.4.3 Reportwerkzeuge 190 5.5 Fragen 192 5.6 Lösungen 192 Inhalt Einleitung 13 1 Einführung 19 1.1 Die SAP AG 21 1.2 Die wichtigsten Produkte der SAP AG 23 1.2.1 SAP R/2 23 1.2.2 SAP R/3 und SAP R/3 Enterprise 23 1.2.3 mysap Business Suite 26 1.3 Leistungsmerkmale

Mehr

SAP SharePoint Integration. e1 Business Solutions GmbH

SAP SharePoint Integration. e1 Business Solutions GmbH SAP SharePoint Integration e1 Business Solutions GmbH Inhalt Duet Enterprise Überblick Duet Enterprise Use Cases Duet Enterprise Technologie Duet Enterprise Entwicklungs-Prozess Duet Enterprise Vorteile

Mehr

M o b i l e Datenerfassung mit asynchroner SAP R/3- Anbindung (Batch-Betrieb)

M o b i l e Datenerfassung mit asynchroner SAP R/3- Anbindung (Batch-Betrieb) M o b i l e Datenerfassung mit asynchroner SAP R/3- Anbindung (Batch-Betrieb) Panda Products Barcode-Systeme GmbH COMPUTER-SYSTEM-BERATUNG GMBH www.csbg.de SAP und R/3 sind eingetragene Warenzeichen der

Mehr

ZENOS - SAP plug-in Customizbare und standardisierte Services für SAP-Systeme

ZENOS - SAP plug-in Customizbare und standardisierte Services für SAP-Systeme - SAP plug-in Customizbare und standardisierte Services für SAP-Systeme Volker Brandenburg Geschäftsführung actum consulting products GmbH Eine typische Systemlandschaft mysap ERP CRM SCM PLM APO Eine

Mehr

siehe Projekterfahrungen SAP R/3 und Sonstiges

siehe Projekterfahrungen SAP R/3 und Sonstiges Bereich: Entwickler SAP R/3 mit Schwerpunkten Entwicklung, Schnittstellen, BAPI, BADI, IDOC Barcodelösung / Etikettierung mit R/3 Jahrgang: 1962 Staatsangehörigkeit: Deutsch Familienstand: verheiratet,

Mehr

Leistungsprofil. Markus Nick Telefon : 0201 / 667188 Lohstraße 54a Handy : 0162 / 9104723 45359 Essen E-Mail : MarkusNick@nigman.

Leistungsprofil. Markus Nick Telefon : 0201 / 667188 Lohstraße 54a Handy : 0162 / 9104723 45359 Essen E-Mail : MarkusNick@nigman. Leistungsprofil Allgemeine Angaben Markus Nick Telefon : 0201 / 667188 Lohstraße 54a Handy : 0162 / 9104723 45359 Essen E-Mail : MarkusNick@nigman.de Verfügbarkeit Einsatzgebiet deutschlandweit, vorzugsweise

Mehr

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach Michael Arlati Neubüntenweg 11 4147 Aesch mobile: +41 (0)79 272 75 92 email: mik@arlati.ch web: www.arlati.ch Jahrgang Nationalität Beruf/ Titel Ausbildung 08.05.1979 CH Informatiker 4 Jahre Progymnasium,

Mehr

Profil Martin Stix, August 2014

Profil Martin Stix, August 2014 Persönliche Daten D- 47877 Willich Telefon 0172/6055884 Geb. 19.04.1964, 2 Kinder Staatsangehörigkeit CZ, D Erfahrung seit 1987 Verfügbar voraus. ab April 2015 Werdegang 1982 1986 Studium Systemingenieurwesen,

Mehr

PROJEKTÜBERSICHT MITARBEITER DIRK BOLINSKI. 08 / 06 jetzt ZEITRAUM. Energieversorger KUNDE

PROJEKTÜBERSICHT MITARBEITER DIRK BOLINSKI. 08 / 06 jetzt ZEITRAUM. Energieversorger KUNDE ÜBERSICHT MITARBEITER DIRK BOLINSKI ZEITRAUM 08 / 06 jetzt Energieversorger Upgrade Solution Manager 3.2 --> 4.0 Upgrade Oracle 10g --> Oracle 11g Upgrade Oracle 9i --> 10g Konzepterstellung zur Anbindung

Mehr

Remote Communications

Remote Communications HELP.BCFESDEI Release 4.6C SAP AG Copyright Copyright 2001 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe und Vervielfältigung dieser Publikation oder von Teilen daraus sind, zu welchem Zweck und in welcher

Mehr

Software Engineering 2 (SWT2) Dr. Alexander Zeier. Chapter 3: Introduction to ERP Systems

Software Engineering 2 (SWT2) Dr. Alexander Zeier. Chapter 3: Introduction to ERP Systems Software Engineering 2 (SWT2) Dr. Alexander Zeier Chapter 3: Introduction to ERP Systems Standard Software vs. Individual Software 2 Software wird meist in 2 Phasen erstellt 1. Auftrag eines Kunden zur

Mehr

Logistische Prozesse mit SAP Kapitel 4 Stammdaten

Logistische Prozesse mit SAP Kapitel 4 Stammdaten Logistische Prozesse mit SAP Kapitel 4 Stammdaten 2011 Professor Dr. Jochen Benz und Markus Höflinger Seite 1 Copyrighthinweise Dieses Werk ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte liegen bei den Autoren.

Mehr

Beraterprofil von Alexander von Loeffelholz Software-Entwicklung & Beratung

Beraterprofil von Alexander von Loeffelholz Software-Entwicklung & Beratung Beraterprofil von Alexander von Loeffelholz Software-Entwicklung & Beratung Stand: 01.10.2011 Persönliche Daten Geburtsdatum 12.03.1982 Staatsangehörigkeit deutsch EDV-Erfahrung seit 1994 Erfahrung mit

Mehr

Roland Ketteler. Diplom-Ökonom 1988 Universität Bremen. SD, WF (zertifiziert) MM, PM, PP. Französisch, Spanisch, Englisch

Roland Ketteler. Diplom-Ökonom 1988 Universität Bremen. SD, WF (zertifiziert) MM, PM, PP. Französisch, Spanisch, Englisch Profil (Sommer 2015) Roland Ketteler Geburtsjahr 1964 Ausbildung Diplom-Ökonom 1988 Universität Bremen SAP - Erfahrung seit 1989 SAP-Module SD, WF (zertifiziert) MM, PM, PP Programmierung ABAP 4 SAP Workflow

Mehr

Anbieter. alfatraining. Bildungszentru. m Leipzig. Angebot-Nr. 00726994. Angebot-Nr. Bereich. Berufliche Weiterbildung. Termin 09.02.2015-30.04.

Anbieter. alfatraining. Bildungszentru. m Leipzig. Angebot-Nr. 00726994. Angebot-Nr. Bereich. Berufliche Weiterbildung. Termin 09.02.2015-30.04. SAP KeyUser Produktionsplanung (PP) mit den Zusatzqualifikationen MM und Berechtigungskonzepte in Leipzig Angebot-Nr. 00726994 Bereich Angebot-Nr. 00726994 Anbieter Berufliche Weiterbildung Termin 09.02.2015-30.04.2015

Mehr

Dr. Christian Meise. 21.08.1970 in Gadderbaum, jetzt Bielefeld. christian.meise@meise-beratung.de. http://www.meise-beratung.de

Dr. Christian Meise. 21.08.1970 in Gadderbaum, jetzt Bielefeld. christian.meise@meise-beratung.de. http://www.meise-beratung.de Profil Persönliche Daten Name Geburtsdatum/-ort Familienstand Dr. Christian Meise 21.08.1970 in Gadderbaum, jetzt Bielefeld verheiratet ein Kind Anschrift Feldkamp 12 33699 Bielefeld Telefon 0521/2609555

Mehr

Beraterprofil von Alexander von Loeffelholz Software-Entwicklung & Beratung

Beraterprofil von Alexander von Loeffelholz Software-Entwicklung & Beratung Beraterprofil von Alexander von Loeffelholz Software-Entwicklung & Beratung Stand: 01.10.2011 Persönliche Daten Geburtsdatum 12.03.1982 Staatsangehörigkeit deutsch EDV-Erfahrung seit 1994 Erfahrung mit

Mehr

Tätigkeitsprofil von Frau Dagmar Schmidt

Tätigkeitsprofil von Frau Dagmar Schmidt Tätigkeitsprofil von Frau Dagmar Schmidt (Stand: 03/2015) Ausbildung: Geburtsjahr: 1951 EDV - Erfahrung seit: 1975 Fremdsprachen: Fachliche Schwerpunkte: Programmiersprachen: Betriebssysteme: Datenbanken:

Mehr

Profil. Jörg Edelmann

Profil. Jörg Edelmann Profil Jörg Edelmann Persönliche Daten: Name Jörg Edelmann Wohnort Schlehenstrasse 12, 85716 Unterschleißheim Kontakt über: Mailto:edelmannj@mac.com URL: http://www.edelmannj.de Telefon +49 170 5538 369

Mehr

bei Daimler-Benz in Berlin zu Thema Qualitätsmanagement unter SAP R/3

bei Daimler-Benz in Berlin zu Thema Qualitätsmanagement unter SAP R/3 Tätigkeitsschwerpunkte Planung, Konzeption und Entwicklung kundenspezifischer Anwendungen und Anpassungen des SAP-Standards in den Bereichen CML, CFM und FI sowie im Rahmen der Förderbanken-Anwendung SAP/ABAKUS

Mehr

Jürgen Schwaninger SAP Senior Consultant Logistik & Application Development

Jürgen Schwaninger SAP Senior Consultant Logistik & Application Development Jürgen Schwaninger SAP Senior Consultant Logistik & Application Development Auf einen Blick Berater mit Erfahrung in SAP R/3 seit 1997 mit folgenden fachlichen Schwerpunkten: Beratung und Entwicklung im

Mehr

Von SAP R/3 zu mysap ERP und NetWeaver

Von SAP R/3 zu mysap ERP und NetWeaver Von SAP R/3 zu mysap ERP und NetWeaver Bremerhaven 06.05.2006 T4T Bremerhaven 1 Inhaltsverzeichnis 1. Motivation für SAP NetWeaver 2. SAP R/3 mysap ERP und SAP Business Suite 3. Application Platform T4T

Mehr

!!!! Vachtang Peikrishvili. als SAP - Developer. Profil - Lebenslauf. Siemens Business Services GmbH & Co OHG SAP AG

!!!! Vachtang Peikrishvili. als SAP - Developer. Profil - Lebenslauf. Siemens Business Services GmbH & Co OHG SAP AG Vachtang Peikrishvili Maybach Str. 48b, 50670 Köln Tel: +49(0)221 17 07 48 04 Mobil: +49(0)171 20 44 34 2 E-Mail: sap@mokshadesign.de Profil - Lebenslauf als SAP - Developer für die Entwicklungsumgebungen:

Mehr

Peter Körner Adobe Systems Berlin, 3. Juni 2005

Peter Körner Adobe Systems Berlin, 3. Juni 2005 Interactive Forms based on Adobe Software: Überblick Peter Körner Adobe Systems Berlin, 3. Juni 2005 Einleitung Anwendungsszenarios Technologie Einleitung Anwendungsszenarios Technologie Anforderungen

Mehr

PLM Product Lifecycle Management. SAP ERP Central Component

PLM Product Lifecycle Management. SAP ERP Central Component PLM Product Lifecycle Management SAP ERP Central Component Release 6.0 Release-Informationen Copyright 2005. SAP AG. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe und Vervielfältigung dieser Publikation oder von

Mehr

SAP Integration von Business Objects am Beispiel von SAP Student Lifecycle Management. Anke Noßmann Syncwork AG

SAP Integration von Business Objects am Beispiel von SAP Student Lifecycle Management. Anke Noßmann Syncwork AG SAP Integration von Business Objects am Beispiel von SAP Student Lifecycle Management Anke Noßmann Syncwork AG SAP HERUG Partnertag, Berlin 06. November 2009 Inhalt 1. Ausgangssituation 2. Alternative

Mehr

MARKUS WERKMEISTER UNTERNEHMENS- UND IT- BERATUNG

MARKUS WERKMEISTER UNTERNEHMENS- UND IT- BERATUNG MARKUS WERKMEISTER UNTERNEHMENS- UND IT- BERATUNG ZERTIFIZIERUNGEN UND TRAININGSNACHWEISE SAP MARKUS WERKMEISTER DATUM : 13. August 2015 KONTAKTPERSON : Markus Werkmeister TELEFON : +49(0)151-24068874

Mehr

85625 Glonn e-mail: jpietz@pietz-consulting.de

85625 Glonn e-mail: jpietz@pietz-consulting.de Joachim Pietz mobil: 0173 / 9313815 Wolfgang-Wagner-Straße 9e Tel.: 08093/ 9040845 85625 Glonn e-mail: jpietz@pietz-consulting.de Persönliche Daten: Jahrgang: 1959 Nationalität: deutsch Schulbildung: Abitur

Mehr

IAC-Programmierung HELP.BCFESITSIACPROG. Release 4.6C

IAC-Programmierung HELP.BCFESITSIACPROG. Release 4.6C IAC-Programmierung HELP.BCFESITSIACPROG Release 4.6C IAC-Programmierung SAP AG Copyright Copyright 2001 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe und Vervielfältigung dieser Publikation oder von Teilen

Mehr

Ing. Bernhard Wurm SAP Senior Netweaver Consultant

Ing. Bernhard Wurm SAP Senior Netweaver Consultant Ing. Bernhard Wurm SAP Senior Netweaver Consultant Ausbildung - AHS Matura - HTL Matura Weiterbildung - Umfassende SAP Originalkurse - interne Weiterbildungsseminare im Bereich Netweaver - Besuch aktueller

Mehr

Berater-Profil 1394. Zertifizierter SAP-Consultant - Logistik - Anwenderberatung, Customizing, Konzeption, Migration, Systemanalyse

Berater-Profil 1394. Zertifizierter SAP-Consultant - Logistik - Anwenderberatung, Customizing, Konzeption, Migration, Systemanalyse Berater-Profil 1394 Zertifizierter SAP-Consultant - Logistik - Anwenderberatung, Customizing, Konzeption, Migration, Systemanalyse Ausbildung Industriekaufmann Industriefachwirt EDV-Erfahrung seit 1994

Mehr

Deutsch (Muttersprache) Englisch Französisch (Grundkenntnisse)

Deutsch (Muttersprache) Englisch Französisch (Grundkenntnisse) CONSULTANT PROFIL Name Marcel Binder Geburtsdatum 06.09.1964 Staatsangehörigkeit Sprachen Branchen Schweiz Deutsch (Muttersprache) Englisch Französisch (Grundkenntnisse) Informatik Textil-/Maschinen-/Nahrungsmittelindustrie

Mehr

Ausbildung in der MIBS AG Inhalte und Ausblicke

Ausbildung in der MIBS AG Inhalte und Ausblicke Ausbildung in der MIBS AG Inhalte und Ausblicke Die MIBS AG ist eine Unternehmensberatung mit den Geschäftsfeldern SAP ERP, Business Intelligence und Internet Services. Mit unserer IT-Kompetenz sind wir

Mehr

Fragebogen. SAP - Outsourcing

Fragebogen. SAP - Outsourcing Fragebogen SAP - Outsourcing ifilios GmbH Business Technology Consulting Maximilianstraße 13 D-80539 München Sitz der Gesellschaft: München Registergericht München HRB 202785, USt.-IdNr. DE286548485 Geschäftsführer:

Mehr

Bewerbungsunterlagen. Gerret Bachmann Eichenbrook 31 21255 Tostedt. Tel.: 04182 / 401 401 Fax: 04182 /401 402 Mail: mail@gerret.de Web: www.gerret.

Bewerbungsunterlagen. Gerret Bachmann Eichenbrook 31 21255 Tostedt. Tel.: 04182 / 401 401 Fax: 04182 /401 402 Mail: mail@gerret.de Web: www.gerret. Bewerbungsunterlagen Gerret Bachmann Eichenbrook 31 21255 Tostedt Tel.: 04182 / 401 401 Fax: 04182 /401 402 Mail: mail@gerret.de Web: www.gerret.de Tabellarischer Lebenslauf 2007-jetzt Senior Consultant,

Mehr

Leistungsverrechnung Zeitwirtschaft einstellen

Leistungsverrechnung Zeitwirtschaft einstellen Leistungsverrechnung Zeitwirtschaft einstellen HELP.PT-BFA Release 4.6C SAP AG Copyright Copyright 2001 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe und Vervielfältigung dieser Publikation oder von Teilen

Mehr

Beschreibung der Programmlösungen der BORG IT

Beschreibung der Programmlösungen der BORG IT Beschreibung der Programmlösungen der BORG IT 1 Inhaltsverzeichnis BESCHREIBUNG DER PROGRAMMLÖSUNGEN DER BORG IT... 1 1 INHALTSVERZEICHNIS... 2 2 EINLEITUNG... 2 3 ERWEITERUNG DER SELEKTIONEN FÜR DEN TURNUSWECHSEL...

Mehr

Mag. Ignaz Hintersteiner Senior Developer - Business Consulting

Mag. Ignaz Hintersteiner Senior Developer - Business Consulting Beraterprofil Mag. Ignaz Hintersteiner 02/2015 IT-Consulting & Development Mag. Ignaz Hintersteiner 1040 Wien, Klagbaumgasse 11/9 mail: ignaz.hintersteiner@gmail.com Dienstleistungen in der automatischen

Mehr

INTRAPREND. gegründet 2000. Software Entwicklung für Intranet und Internet. Innovative Business Software für den Mittelstand

INTRAPREND. gegründet 2000. Software Entwicklung für Intranet und Internet. Innovative Business Software für den Mittelstand 1 gegründet 2000 Software Entwicklung für Intranet und Internet Innovative Business Software für den Mittelstand 2 Vereinfachtes Weltbild Grossunternehmen Kleinunternehmen Mittelstand Großunternehmen Mitarbeiter

Mehr

Michael Arlati. Neubüntenweg 11 4147 Aesch +41 79 272 75 92 mik@arlati.ch www.arlati.ch. 4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995)

Michael Arlati. Neubüntenweg 11 4147 Aesch +41 79 272 75 92 mik@arlati.ch www.arlati.ch. 4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) Michael Arlati Neubüntenweg 11 4147 Aesch +41 79 272 75 92 mik@arlati.ch www.arlati.ch Jahrgang Nationalität Beruf/ Titel Ausbildung 08.05.1979 CH Informatiker 4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995)

Mehr

Beraterprofil Stand: April 2015

Beraterprofil Stand: April 2015 Rainer Albert Rainer Albert Systemberatung Parkstraße 16 68766 Hockenheim 06205/18 99 50 Beraterprofil Stand: April 2015 P e r s ö n l i c h e A n g a b e n Geburtsdatum: 08.05.1962 Ausbildung: Tätigkeiten:

Mehr

Mitarbeiterprofil. Felix Alter Bachelor of Science (B. Sc.) Wirtschaftsinformatik (DHBW) Beratung und Entwicklung Personalsysteme

Mitarbeiterprofil. Felix Alter Bachelor of Science (B. Sc.) Wirtschaftsinformatik (DHBW) Beratung und Entwicklung Personalsysteme Felix Alter Bachelor of Science (B. Sc.) Wirtschaftsinformatik (DHBW) Beratung und Entwicklung Personalsysteme Überblick Name Felix Alter Jahrgang 1988 Ausbildung Sprachen Bachelor of Science (B. Sc.)

Mehr

Berater-Profil 3327. SAP BW / BI Berater

Berater-Profil 3327. SAP BW / BI Berater Berater-Profil 3327 SAP BW / BI Berater Consulting, Coaching und Projektleitung im Zusammenhang mit dem Thema Business Intelligence, speziell SAP BW / BI Ausbildung Studium der Physik mit Schwerpunkt Kernphysik

Mehr

Closed-loop STADTWERKE MAINZ AG. 17. SAP - Konferenz, 17. November 2004. Quelle: CRM für die Versorgungswirtschaft, Die Integration von mysap CRM

Closed-loop STADTWERKE MAINZ AG. 17. SAP - Konferenz, 17. November 2004. Quelle: CRM für die Versorgungswirtschaft, Die Integration von mysap CRM Closed-loop loop-szenario Quelle: CRM für die Versorgungswirtschaft, Die Integration von mysap CRM und mysap Utilities, SAP AG, 2001 1 Synchronisation von Geschäftsobjekten zwischen mysap Utilities und

Mehr