Aurcana meldet Finanzergebnis für das erste Quartal 2013

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Aurcana meldet Finanzergebnis für das erste Quartal 2013"

Transkript

1 Aurcana meldet Finanzergebnis für das erste Quartal 2013 Vancouver, BC, 17. Mai Aurcana Corporation ( Aurcana oder das Unternehmen ) (TSXV: AUN, OTCQX: AUNFD) ist erfreut, heute sein ungeprüftes Finanzergebnis für das erste Quartal, das am 31. März 2013 zu Ende ging, bekanntzugeben. Der Termin für den Webcast und die Telefonkonferenz zu den Einnahmen im ersten Quartal 2013 wurde für Freitag, den 17. Mai 2013 um 10:30 Uhr Pacific Time (13.30 Uhr Eastern Time) festgesetzt. Weitere Details finden Sie im Weiteren der Pressemitteilung. Herr Lenic Rodriguez, President und CEO von Aurcana, sagte: Wir sind erfreut, erneut berichten zu können, dass Aurcana in der Lage war, seine Silberäquivalentproduktion im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 21 % zu steigern. Trotz der geringeren Silberpreise stiegen unsere vierteljährlichen Einnahmen ebenfalls um etwa 1 Millionen $. Mit den anhaltenden Verbesserungen bei Shafter und der erhöhten Kapazität bei La Negra wird das Unternehmen in der Lage sein, für Jahre organisch zu wachsen. Auf Grundlage unserer fortwährenden Fortschritte ist das Unternehmen strategisch gut aufgestellt, um ein führender Silberproduzent zu werden. Über den folgenden Link kann eine Videobotschaft von Lenic Rodriguez abgerufen werden, der sich zum Finanzergebnis von Aurcana im ersten Quartal 2013 und dem aktuellen Stand unserer Betriebsaktivitäten äußert: Höhepunkte des erstenquartals, das am 31. März 2013 endete Die Gesamteinnahmen für das erste Quartal 2013 beliefen sich auf 12,8 Millionen $, was einem Anstieg von 0,9 Millionen $ von den Einnahmen in Höhe von 11,9 Millionen $ im ersten Quartal 2012 entspricht. Die Silberäquivalentproduktion belief sich im ersten Quartal 2013 auf insgesamt Unzen, ein Plus von 21 % gegenüber den Unzen im ersten Quartal Die Einnahmen aus dem Bergbaubetrieb lagen im ersten Quartal 2013 bei 4,8 Millionen $, was einem Rückgang von 0,7 Millionen $ im Vergleich zu den 5,5 Millionen $ im ersten Quartal 2012 entspricht. Die betrieblichen Gesamtkosten pro Unze Silber abzüglich der Nebenprodukte beliefen sich im ersten Quartal 2013 auf 7,79 $, ein Anstieg von 0,97 $ gegenüber 6,82 $ im ersten Quartal Im ersten Quartal 2013 wurden insgesamt Tonnen Erz aufbereitet, ein Plus von 30 % gegenüber den Tonnen Erz im ersten Quartal Im ersten Quartal 2013 wurden insgesamt Tonnen Erz abgebaut, ein Plus von 51 % gegenüber den Tonnen Erz im ersten Quartal Die Zusammenfassung der ausgewählten Finanzinformationen sollte in Verbindung mit dem geprüften Geschäftsbericht und den entsprechenden Stellungnahmen und Analysen des Managements vom 16. Mai 2013, die

2 zusammen als Geschäftsbericht bezeichnet werden, gelesen werden. Der Geschäftsbericht wurde bei eingereicht und steht unter zur Verfügung. Sofern nicht anderweitig vermerkt, verstehen sich alle Zahlen in US-Dollar. Produktion im ersten Quartal und Betriebsupdate zur Mine La Negra Die Silberproduktion im ersten Quartal 2013 bezieht sich allein auf die Mine La Negra. Bei der Mine Shafter wird derzeit ein Generalplan zur dortigen Produktionsaufnahme umgesetzt. Die Silberäquivalentproduktion im ersten Quartal 2013 bei La Negra sank aus den folgenden Gründen im Vergleich zur Produktion im vierten Quartal 2012 um etwa 5 %: Aufgrund der Feiertage an Ostern und anderen notwendigen Instandhaltungs- und Aufrüstungsarbeiten war die Mühle im ersten Quartal 2013 fünf Tage weniger als im vierten Quartal 2012 in Betrieb. Angesichts der für die Steigerung der Mühlenleistung auf Tonnen pro Tag notwendigen Arbeiten, die nun abgeschlossen sind, kam es bei der Kugelmühle und der Anlage im ersten Quartal zu weiteren Ausfallzeiten, was zu geringerer Produktion führte. Um sicherzustellen, dass ausreichend mineralisiertes Material für die gesteigerte Mühlenleistung von Tonnen pro Tag zur Verfügung steht, wurden die untertägigen Minenerschließungsarbeiten im ersten Quartal 2013 fortgesetzt. Folglich wies das mineralisierte Material, das im ersten Quartal 2013 aufbereitet wurde, einen leicht geringeren Gehalt auf. Die Bemühungen zur Steigerung der Silbergewinnungsraten wurden im ersten Quartal 2013 fortgesetzt. Folglich stieg die Silbergewinnungsrate im ersten Quartal 2013 im Vergleich zu 77,7 % im vierten Quartal 2012 auf 80,3 %. Das Unternehmen endete das erste Quartal 2013 mit einem höheren Lagerbestand an Konzentraten als im vierten Quartal 2012, was darauf zurückzuführen ist, dass die Konzentratabnehmer in der Osterwoche (letzte Märzwoche 2013) nicht tätig waren. Dies führte im ersten Quartal 2013 zu geringeren Metallumsätzen als im vierten Quartal Das Unternehmen hat ein Meter umfassenden Diamantbohrprogramm zur weiteren Abgrenzung der entdeckten bedeutenden Goldmineralisierung, die zudem ausgeprägte Silber-, Zink- und Bleikonzentrationen aufweist, wie in der Pressemitteilung vom 11. Februar 2013 bekannt gegeben wurde, aufgenommen. Betriebsupdate zur Mine Shafter Wie bereits am 11. April 2013 bekannt gegeben wurde, hat das Management einen Generalplan, der wichtige Maßnahmen zur Umsetzung der vollen Produktion von Tonnen pro Tag umfasst, entwickelt. Wir freuen uns, folgende Fortschritte melden zu können: Die untertägigen Erschließungsarbeiten wurden im ersten Quartal 2013fortgesetzt. Im Laufe des Quartals wurden weitere 524 Fuß der Hauptrampe angelegt. Das Unternehmen hat zum 1. Juni 2013 einen Auftragnehmer mit der Erschließung weiterer

3 1.500 Fuß an Rampen beauftragt, um so Zugang zu circa Tonnen Erz zu schaffen. Die Rampenerschließung wird in den nächsten 24 Monaten mit dem Ziel, die Hauptrampe mit dem Schacht Goldfields im Osten zu verbinden und Zugang zu weiterem mineralisierten Material zu schaffen, fortgesetzt werden. Im ersten Quartal 2013 wurde die Erschließung weiterer Strossen auf Fuß abgeschlossen, was Zugang zu den ersten drei Strossen schafft. Der durchschnittliche Gehalt des derzeit unter Tage abgebauten Materials beträgt circa 5 Unzen Silber pro Tonne. Mit der weiteren Erschließung der Rampe entlang des Eintauchens des Erzkörpers sollten die Gehalte steigen und so mehr dem Durchschnittsgehalt der bestehenden Reserve entsprechen. Am 3. Mai 2013 wurde bei Shafter eine brandneue Abraumfilterpresse in Betrieb genommen. Diese ersetzt eine gebrauchte Presse mit geringer Kapazität, die zu den Betriebsverzögerungen beigetragen hat. Vom Kauf bis zur Inbetriebnahme wurden 21 Tage benötigt. Die neue Presse operiert innerhalb der Spezifikationen und weist bei einer Verfügbarkeit von 90 % eine Betriebsleistung von 600 Tonnen pro Tag auf. Eine zweite neue Abraumfilterpresse desselben Typs und mit demselben Leistungsvermögen wurde bestellt. Eine dritte Filterpresse wird in Kürze bestellt werden, die notwendig ist, um die angestrebte Leistung von Tonnen pro Tag erreichen zu können. Die zweite Presse soll im dritten Quartal 2013 angeliefert werden, während die dritte Presse für das vierte Quartal 2013 erwartet wird. Um die Silbergewinnungsrate zu verbessern, ist das Unternehmen im Begriff, einen Gegenstrom-Scheidekreislauf (Counter Current Decantation; CCD ) zu installieren. Der Kreislauf umfasst die Installation von 6 CCD-Behältern, von denen bisher zwei erworben wurden. Der erste Behälter wurde im Mai 2013, sechs Wochen früher als geplant, installiert. Die Installation des zweiten Behälters steht kurz vor Abschluss und soll im Juni 2013 zu Ende gebracht werden. Die verbleibenden vier Behälter sollen bis Ende des vierten Quartals 2013 schrittweise installiert werden. Die Optimierungen der Mühle bei Shafter haben sich von April bis Mai 2013 erstmals in besserer Betriebsleistung bemerkbar gemacht. Im April 2013 verzeichnete die Kugelmühle und die Raffinerie einen Verlust von 17 Betriebstagen, was zu einer Durchschnittsleistung von 268,8 Tonnen pro Tag im 30 Tage langen Monat oder 474,4 Tonnen pro Betriebstag führte. Die Mühlenleistung hat sich im Mai 2013 verbessert. Die durchschnittliche Leistung der Mühle vom 1. bis zum 12. Mai 2013 betrug 492,2 Tonnen pro Tag mit einer Höchstleistung von 799 Tonnen am 9. Mai Mit den bisherigen Fortschritten strebt das Unternehmen nun bis zum Ende des zweiten Quartals 2013 eine Leistung von 600 Tonnen pro Tag an. Vor kurzem wurde eine grundlegende Sicherheitsprüfung durchgeführt und das Sicherheitssystem Det Norske Veritas (DNV) wurde eingeführt. Dieses System, das auch als 5-Star-Sicherheitssystem bekannt ist, wurde bei der Silbermine Shafter aufgenommen. Zwei leitende Angestellte bei Shafter sind zertifizierte DNV-Prüfer. Mit der weiteren Durchführung der Optimierungsmaßnahmen im Laufe des Jahres 2013 ist es unser Ziel, die Produktion kontinuierlich zu steigern und die Gewinnungsraten zu verbessern, um im ersten Quartal 2014 eine Produktion von Tonnen pro Tag zu erreichen.

4 Angaben zur Telefonkonferenz Aurcana Corporation hat für Freitag, den 17. Mai 2013, um Uhr PST einen Webcast und eine Telefonkonferenz angesetzt, um den Jahresabschluss zu erörtern und die aktuellen operativen Entwicklungen für anhaltendes Wachstum darzulegen. Der Webcast kann über den folgenden Link aufgerufen werden: Angaben zur Telefonkonferenz Datum der Konferenz: Freitag, 17. Mai 2013 Uhrzeit der Konferenz: 10:30 Uhr Pacific Time/13.30 Uhr EST Einwahlnummern für Teilnehmer: Kanada: / USA: / International: Zugangscode für Teilnehmer: Nicht erforderlich Geschäftsbericht und MD&A Zur Ansicht des vollständigen Geschäftsberichts und der MD&A besuchen Sie bitte oder Über Aurcana Corporation Aurcana Corporation ist ein primäres Silberproduktionsunternehmen mit zwei aktiven Betrieben: die Mine La Negra in Mexiko und die Mine Shafter in Texas (USA). Das Unternehmen ist gut aufgestellt, um auf Grundlage seiner zwei Minenbetriebe organisch zu wachsen und so seinem Ziel, ein führender Silberproduzent zu werden, näher zu kommen. Das Hauptaugenmerk von Aurcana ist auf dieses zukünftige Wachstum gerichtet. Zum Unternehmen Die Aktien des Unternehmens werden in den Vereinigten Staaten im OTCQX-Markt unter dem Symbol AUNFF gehandelt. Anleger finden die aktuellen Finanzdaten sowie die Kursentwicklung des Unternehmens im Realtime Level 2-Chart auf und FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS VON AURCANA CORPORATION Lenic Rodriguez, President & CEO Nähere Informationen erhalten Sie über: Lenic Rodriguez, President & CEO

5 CatalinChiloflischi, Corporate Communications Director Tel: +1 (604) gebührenfreie Nummer: (866) Fax: +1 (604) PM Herr Nils von Fersen (PGeo), ein qualifizierter Sachverständiger und Vice-President, Exploration des Unternehmens, und Dr. Sadek El-Alfy, ein qualifizierter Sachverständiger und Vice-President, Operations des Unternehmenshaben die wissenschaftlichen und technischen Informationne in dieser Pressemitteilung überprüft. Baltazar Solano-Rico und Betty Gibbs haben die technischen Informationen im Hinblick auf die Silbermine La Negra, die in den NI konformen technischen Berichten gemeldet werden, überprüft. Sämtliche NI konformen technischen Berichte können auf der Website ds Unternehmens unter oder auf SEDAR unter eingesehen werden. Baltazar Solano-Rico (M.Sc., Geol. Eng.) und Frau Betty Gibbs (E.M., MSc.) von Behre Dolbear sind die unabhängigen qualifizierten Sachverständigen im Sinne von NI für das Unternehmen. Nils von Fersen (PGeo),Vice-President, Exploration, und Herr Sadek El-Alfy, Vice-President, Operations, sind ebenfalls qualifizierte Sachverständige des Unternehmens. Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen. Dazu zählen auch Aussagen über die prognostizierte Silberproduktion, die Silbergehalte, die Gewinnungsraten, die potenzielle Mineralisierung, die Explorationsergebnisse, die zukünftigen Pläne und Ziele des Unternehmens sowie die Geschäftstätigkeit und die geplante Finanzsituation des Unternehmens. Diese Aussagen sind zukunftsgerichtete Aussagen, die unterschiedliche Risiken und Ungewissheiten in sich bergen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten unter anderem Aussagen über den Abbau und die Verarbeitung von abgebautem Erz, das Erreichen von geplanten Gewinnungsraten, Produktionsraten und Lebensdauer der Mine, Betriebseffizienz, Kosten und Ausgaben, Änderungen bei Materialressourcen und Umwandlung von Ressourcen in geprüfte und wahrscheinliche Reserven, sowie andere Informationen, die auf Prognosen hinsichtlich zukünftiger Betriebs- oder Finanzergebnisse und Schätzungen von noch nicht ermittelbaren und vom Management angenommenen Zahlen basieren. Explorationsergebnisse, zu denen Ergebnisse aus geophysikalischen Untersuchungen, Probenahmen und Bohrungen in großen Abständen zählen, sind nicht automatisch ein Hinweis auf die Existenz einer Minerallagerstätte. Solche Ergebnisse sind keine Garantie dafür, dass die im Rahmen der zukünftigen Aktivitäten ermittelten Erzgehalte, Kontinuitäten, metallurgischen Eigenschaften und wirtschaftlichen Potenziale ausreichen werden, um eine Einstufung in Mineralressourcen vornehmen zu können. Ressourcen, die als abgeleitete oder angezeigte Ressourcen eingestuft werden, sind hinsichtlich ihrer Existenz sowie ihrer wirtschaftlichen und rechtlichen Machbarkeit mit großen Unsicherheiten behaftet. Es darf nicht davon ausgegangen werden, dass abgeleitete oder angezeigte Ressourcen, oder auch nur Teile davon, jemals in eine höhere Ressourcenkategorie aufgewertet werden. Anleger dürfen nicht davon ausgehen, dass alle Minerallagerstätten dieser Kategorien, oder auch nur Teile davon, jemals in nachgewiesene und wahrscheinliche Reserven umgewandelt werden. Aussagen, die sich explizit oder implizit auf Prognosen, Erwartungen, Annahmen, Pläne, Ziele, Vermutungen oder zukünftige Ereignisse oder Leistungen beziehen (die häufig, jedoch nicht immer, mit Worten oder Phrasen wie erwartet oder erwartet nicht, wird erwartet, geht davon aus oder geht nicht davon aus, plant, schätzt, beabsichtigt beschrieben werden oder mittels Aussagen zum Ausdruck gebracht werden, wonach bestimmte Ereignisse oder Ergebnisse eintreffen könnten, würden oder werden ), stellen keine historischen Tatsachen dar und könnten zukunftsgerichtete Aussagen sein. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen einer

6 Vielzahl an Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden. Die tatsächlichen Ergebnisse können sich erheblich von den Ergebnissen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind. Wichtige Faktoren, die sich erheblich von den Erwartungen des Unternehmens unterscheiden könnten, sind u.a.: Risiken in Zusammenhang mit internationalen Betrieben, Misserfolge bei der Exploration, Interpretationen wirtschaftlicher Analysen und Änderungen der Projektparameter im Zuge der Detailplanung sowie Änderungen der Metallpreise, Änderungen bei der Finanzierung von Mineralexplorations- und -erschließungsaktivitäten, unerwartete personelle Änderungen in der Firmenführung und die allgemeine Wirtschaftslage. Investoren und andere Personen sollten, wenn sie sich bei ihren Entscheidungen auf zukunftsgerichtete Aussagen stützen, die zuvor erwähnten Faktoren und andere Unsicherheiten ausreichend berücksichtigen und solchen zukunftsgerichteten Aussagen kein übermäßiges Vertrauen entgegenbringen. Das Unternehmen hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, die vom Unternehmen selbst bzw. im Auftrag des Unternehmens in mündlicher bzw. schriftlicher Form getätigt wurden. Die Leser werden daher darauf hingewiesen, dass sie sich nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen sollten. Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortungfür die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!.

Everton meldet erste Mineralressourcenschätzung gemäß NI 43-101 für die Lagerstätte La Lechoza

Everton meldet erste Mineralressourcenschätzung gemäß NI 43-101 für die Lagerstätte La Lechoza Zur sofortigen Veröffentlichung 23. Januar 2012 TSX-V: EVR Everton meldet erste Mineralressourcenschätzung gemäß NI 43-101 für die Lagerstätte La Lechoza OTTAWA, 23. Januar 2012. Everton Resources Inc.

Mehr

Alle Dollar- Beträge in dieser Pressemitteilung sind Tausend US- Dollar, sofern nicht anders angegeben.

Alle Dollar- Beträge in dieser Pressemitteilung sind Tausend US- Dollar, sofern nicht anders angegeben. Klondex erwirtschaftet im dritten Quartal 2015 einen Betriebs- Cashflow in Höhe von 13,3 Millionen US$, erhöht seinen Kassenstand um 5,8 Millionen USund tilgt Schuldverschreibungen zur Gänze Vancouver

Mehr

Heatherdale meldet Erhöhung der Mineralressourcen bei Niblack um 54%

Heatherdale meldet Erhöhung der Mineralressourcen bei Niblack um 54% Heatherdale meldet Erhöhung der Mineralressourcen bei Niblack um 54% 7. März 2011, Vancouver, BC Heatherdale Resources Ltd. ( Heatherdale oder das Unternehmen ) (TSXV: HTR; WKN A0YF2Y) ein Unternehmen

Mehr

Swiss Life mit starkem Prämienwachstum in den ersten neun Monaten 2010

Swiss Life mit starkem Prämienwachstum in den ersten neun Monaten 2010 Zürich, 10. November 2010 Swiss Life mit starkem Prämienwachstum in den ersten neun Monaten 2010 Mit Prämieneinnahmen von CHF 15,9 Milliarden in den ersten neun Monaten 2010 erzielte die Swiss Life-Gruppe

Mehr

PRESSEMITTEILUNG NYSE: AG TSX FR 26. Februar 2014 Frankfurt FMV

PRESSEMITTEILUNG NYSE: AG TSX FR 26. Februar 2014 Frankfurt FMV FIRST MAJESTIC SILVER CORP. Suite 1805 925 West Georgia Street Vancouver, B.C., Canada V6C 3L2 Telefon: (604) 688-3033 Fax: (604) 639-8873 Gebührenfrei: 1-866-529-2807 Website: www.firstmajestic.com; E-Mail:

Mehr

Swiss Life mit Prämieneinnahmen von CHF 13,0 Milliarden und weiteren operativen Fortschritten in den ersten neun Monaten 2011

Swiss Life mit Prämieneinnahmen von CHF 13,0 Milliarden und weiteren operativen Fortschritten in den ersten neun Monaten 2011 Zürich, 15. November 2011 3. Quartal 2011 Swiss Life mit Prämieneinnahmen von CHF 13,0 Milliarden und weiteren operativen Fortschritten in den ersten neun Monaten 2011 Swiss Life verzeichnete per 30. September

Mehr

Unabhängiger Vermögensverwalter

Unabhängiger Vermögensverwalter Unabhängiger Vermögensverwalter Herzlich Willkommen im Cölln Haus! Hauptversammlung nordaktienbank AG 15. Juli 2014 Genehmigung der nordaktienbank AG, Hamburg, nicht zulässig. nordaktienbank AG 1 Neuausrichtung

Mehr

GERMAN TRANSLATION OF YEAR-END 2008 RESULTS PRESS RELEASE DATED FEB 24, 2009

GERMAN TRANSLATION OF YEAR-END 2008 RESULTS PRESS RELEASE DATED FEB 24, 2009 GERMAN TRANSLATION OF YEAR-END 2008 RESULTS PRESS RELEASE DATED FEB 24, 2009 Magna gibt Finanzergebnisse für viertes Quartal und Gesamtjahr 2008 bekannt AURORA, Kanada, 24. Februar/PRNewswire/ -- Magna

Mehr

08. Mai 2013 TSX: GPR NYSE MKT: GPL WKN: A0Y H8Q PRESSEMELDUNG GREAT PANTHER SILVER MELDET DIE FINANZERGEBNISSE DES ERSTEN QUARTALS 2013

08. Mai 2013 TSX: GPR NYSE MKT: GPL WKN: A0Y H8Q PRESSEMELDUNG GREAT PANTHER SILVER MELDET DIE FINANZERGEBNISSE DES ERSTEN QUARTALS 2013 08. Mai 2013 TSX: GPR NYSE MKT: GPL WKN: A0Y H8Q PRESSEMELDUNG GREAT PANTHER SILVER MELDET DIE FINANZERGEBNISSE DES ERSTEN QUARTALS 2013 GREAT PANTHER SILVER LIMITED (TSX: GPR, NYSE: GPL; WKN: A0Y H8Q)

Mehr

Suite 1900 570 Granville Street Vancouver, BC, V6C 3P1 Tel.: +1 (604) 682-4002 Fax: +1 (604) 682-4003

Suite 1900 570 Granville Street Vancouver, BC, V6C 3P1 Tel.: +1 (604) 682-4002 Fax: +1 (604) 682-4003 Suite 1900 570 Granville Street Vancouver, BC, V6C 3P1 Tel.: +1 (604) 682-4002 Fax: +1 (604) 682-4003 7. März 2014 TSX: TMM, NYSE. MKT: TGD PRESSEMITTEILUNG Timmins Gold generiert freien Cashflow in Höhe

Mehr

ANOORAQ MELDET ERGEBNISSE DES QUARTALS, DAS AM 30. JUNI 2010 ZU ENDE GING. Anooraq konsolidiert Betriebsergebnisse der letzten zwölf Monate bei Bokoni

ANOORAQ MELDET ERGEBNISSE DES QUARTALS, DAS AM 30. JUNI 2010 ZU ENDE GING. Anooraq konsolidiert Betriebsergebnisse der letzten zwölf Monate bei Bokoni ANOORAQ MELDET ERGEBNISSE DES QUARTALS, DAS AM 30. JUNI 2010 ZU ENDE GING Anooraq konsolidiert Betriebsergebnisse der letzten zwölf Monate bei Bokoni 5. August 2010. Anooraq Resources Corporation (TSX-V:

Mehr

Hauptversammlung der Fresenius SE & Co. KGaA Herzlich Willkommen. 11. Mai 2012

Hauptversammlung der Fresenius SE & Co. KGaA Herzlich Willkommen. 11. Mai 2012 Hauptversammlung der Fresenius SE & Co. KGaA Herzlich Willkommen 11. Mai 2012 Agenda I. Geschäftsentwicklung 2011 II. Kursentwicklung III. 1. Quartal 2012 und Ausblick Seite 2 2011 Ein erfolgreiches Jahr

Mehr

Investor Relations Release

Investor Relations Release München, 27. Februar 2014 oliver.schmidt@allianz.com +49 89 3800-3963 peter.hardy@allianz.com +49 89 3800-18180 reinhard.lahusen@allianz.com +49 89 3800-17224 christian.lamprecht@allianz.com +49 89 3800-3892

Mehr

Telefonkonferenz Halbjahresfinanzbericht 1. Januar bis 30. Juni 2011. Lübeck, 4. August 2011

Telefonkonferenz Halbjahresfinanzbericht 1. Januar bis 30. Juni 2011. Lübeck, 4. August 2011 Telefonkonferenz Halbjahresfinanzbericht. Januar bis 30. Juni 20 Lübeck, 4. August 20 Disclaimer Die in dieser Präsentation enthaltenen Informationen stellen weder ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren

Mehr

FEBRUAR 2011! FSE:ZCT1 / TSXv:ZC / www.zimtu.de!

FEBRUAR 2011! FSE:ZCT1 / TSXv:ZC / www.zimtu.de! FEBRUAR 2011 FSE:ZCT1 / TSXv:ZC / www.zimtu.de DISCLAIMER: Diese Präsenta,on enthält zukun3sorien,erte Aussagen; diese beinhalten Annahmen bezüglich Vorhersagen und Absichten, sind jedoch nicht auf diese

Mehr

P R E S S E M I T T E I L U N G

P R E S S E M I T T E I L U N G P R E S S E M I T T E I L U N G CBRE GROUP, INC. MELDET UMSATZWACHSTUM VON 26% FÜR 2014 UND 25% FÜR DAS VIERTE QUARTAL 2014 - Bereinigter Gewinn je Aktie steigt 2014 um 17 Prozent; oder um 31 Prozent exklusive

Mehr

INVESTORENINFORMATION 24. November 2005

INVESTORENINFORMATION 24. November 2005 INVESTORENINFORMATION 24. November 2005 Wiener Städtische Konzern von Jänner bis September 2005 (nach IFRS)*: Starke Steigerung des Konzerngewinns (vor Steuern) auf rd. 188 Mio. Euro Gewinn-Ziel (vor Steuern)

Mehr

Ordentliche Hauptversammlung 2015 der EUWAX Aktiengesellschaft

Ordentliche Hauptversammlung 2015 der EUWAX Aktiengesellschaft Ordentliche Hauptversammlung 2015 der EUWAX Aktiengesellschaft Stuttgart, den 01.07.2015 Rahmenbedingungen Drei Faktoren hatten einen maßgeblichen Einfluss auf die Geschäftstätigkeit der EUWAX AG im Jahr

Mehr

P R E S S E - I N F O R M A T I O N

P R E S S E - I N F O R M A T I O N P R E S S E - I N F O R M A T I O N 04. Mai 2005 Joachim Weith Tel.: 06172/6082101 Fax: 06172/6082294 e-mail: pr-fmc@fmc-ag.de www.fmc-ag.com Fresenius Medical Care AG veröffentlicht Geschäftszahlen des

Mehr

Umsatz der Schaeffler AG steigt auf über 13 Milliarden Euro

Umsatz der Schaeffler AG steigt auf über 13 Milliarden Euro Pressemitteilung Bilanzpressekonferenz 15. März 2016 Umsatz der Schaeffler AG steigt auf über 13 Milliarden Euro HERZOGENAURACH, 15. März 2016. Umsatz steigt um mehr als 9 % EBIT-Marge vor Sondereffekten

Mehr

Fresenius Medical Care mit starker Geschäftsentwicklung im dritten Quartal Ausblick für Gesamtjahr bestätigt

Fresenius Medical Care mit starker Geschäftsentwicklung im dritten Quartal Ausblick für Gesamtjahr bestätigt Presseinformation Matthias Link Konzern-Kommunikation Fresenius Medical Care Else-Kröner-Straße 1 61352 Bad Homburg Deutschland T +49 6172 609-2872 F +49 6172 609-2294 matthias.link@fresenius.com www.fmc-ag.de

Mehr

Muss das alles so kompliziert sein? Die Digitalisierung der Finanzindustrie zwischen Kundenerwartungen, Regulierung und FinTechs

Muss das alles so kompliziert sein? Die Digitalisierung der Finanzindustrie zwischen Kundenerwartungen, Regulierung und FinTechs Muss das alles so kompliziert sein? Die Digitalisierung der Finanzindustrie zwischen Kundenerwartungen, Regulierung und FinTechs Christian Rhino Bereichsvorstand Group Banking Operations, Commerzbank AG

Mehr

Die weltweit erste deutsche Silberbeteiligungsgesellschaft!

Die weltweit erste deutsche Silberbeteiligungsgesellschaft! Die weltweit erste deutsche Silberbeteiligungsgesellschaft! Entwicklung des Silberpreises in den letzten 5 Jahren Was spricht auch jetzt aktuell für ein Investment in Silber? Silber dient auch als Krisenmetall

Mehr

Für das Geschäftsjahr 2016 erwartet Beiersdorf für den Konzern ein Umsatzwachstum von 3-4% sowie eine leichte Verbesserung der EBIT-Umsatzrendite.

Für das Geschäftsjahr 2016 erwartet Beiersdorf für den Konzern ein Umsatzwachstum von 3-4% sowie eine leichte Verbesserung der EBIT-Umsatzrendite. PRESSEMITTEILUNG Beiersdorf weiter auf Wachstumskurs Umsatz und Ergebnis 2015 deutlich gesteigert Konzernumsatz wächst organisch um 3,0% (nominal 6,4%) EBIT-Umsatzrendite auf neuen Höchstwert von 14,4%

Mehr

Pressemitteilung Vorläufige Geschäftszahlen 2015

Pressemitteilung Vorläufige Geschäftszahlen 2015 Pressemitteilung Vorläufige Geschäftszahlen 2015 29. Januar 2016 Bernhard Wolf Investor Relations T +49 911 395-2012 bernhard.wolf@gfk.com Jan Saeger Corporate Communications T +49 911 395 4440 jan.saeger@gfk.com

Mehr

Trennung von Geschäftsfeld Power beabsichtigt Erheblicher Verlust im Geschäftsfeld Power Veräußerung der verbleibenden Nigeria-Beteiligungen

Trennung von Geschäftsfeld Power beabsichtigt Erheblicher Verlust im Geschäftsfeld Power Veräußerung der verbleibenden Nigeria-Beteiligungen 18. Juni 2015 Trennung von Geschäftsfeld Power beabsichtigt Erheblicher Verlust im Geschäftsfeld Power Veräußerung der verbleibenden Nigeria-Beteiligungen Telefonkonferenz Presse Per H. Utnegaard, CEO

Mehr

Weltweite Studie offenbart starken Vertrauensmangel von Führungskräften in ihre IT-Infrastrukturen

Weltweite Studie offenbart starken Vertrauensmangel von Führungskräften in ihre IT-Infrastrukturen 19. November 2013 Weltweite Studie offenbart starken Vertrauensmangel von Führungskräften in ihre IT-Infrastrukturen Überraschend geringes Selbstvertrauen in die Fähigkeit, ungeplante Ausfälle, Sicherheitslücken

Mehr

gategroup präsentiert solides Jahresergebnis für 2011 unter schwierigen Marktbedingungen

gategroup präsentiert solides Jahresergebnis für 2011 unter schwierigen Marktbedingungen gategroup präsentiert solides Jahresergebnis für 2011 unter schwierigen Marktbedingungen Einnahmengrundlage gleich bleibend Anstieg Jahresgewinn und Betriebsgewinn Verringerung der EBITDA-Marge durch starken

Mehr

Allgemeine Entwicklung

Allgemeine Entwicklung OPENLiMiT Holding AG Zugerstrasse 76b Postfach 229 CH-6341 Baar, Switzerland Phone +41 (0)41 560 10 20 Fax +41 (0)41 560 10 39 info@openlimit.com www.openlimit.com OPENLiMiT Holding AG: Zwischenbericht

Mehr

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 30. Juni 2016. DISCLAIMER & MITTELUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 30. Juni 2016. DISCLAIMER & MITTELUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte RESEARCH TEAM TAGESBERICHT DISCLAIMER & MITTELUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte EUR / USD Niedrige Volatilität Der EUR/USD klettert nun langsam höher, nach

Mehr

Seite 1. E-Mail: Katja.Pichler@ ProSiebenSat1.com. Internet: www.prosiebensat1.com. Pressemitteilung online: www.prosiebensat1.com

Seite 1. E-Mail: Katja.Pichler@ ProSiebenSat1.com. Internet: www.prosiebensat1.com. Pressemitteilung online: www.prosiebensat1.com ProSiebenSat.1-Gruppe erzielt Rekordergebnis im Geschäftsjahr 2005 Umsatz steigt um 8,4 Prozent auf 1,99 Mrd Euro EBITDA verbessert sich um 30 Prozent auf 418,5 Mio Euro Vorsteuerergebnis wächst um 61

Mehr

Pressekonferenz der DAB bank zum 1. Quartal 2011 München, 03. Mai 2011. www.dab-bank.de

Pressekonferenz der DAB bank zum 1. Quartal 2011 München, 03. Mai 2011. www.dab-bank.de Pressekonferenz der DAB bank zum 1. Quartal 2011 München, 03. Mai 2011 www.dab-bank.de Inhalt Das Ergebnis im Überblick Entwicklung der operativen Kennzahlen Produkte & Services Anhang 2 DAB bank legt

Mehr

Cytos Biotechnology gibt Finanzergebnis 2014 bekannt

Cytos Biotechnology gibt Finanzergebnis 2014 bekannt MEDIENMITTEILUNG COMMUNIQUE AUX MEDIAS - MEDIENMITTEILUNG Cytos Biotechnology gibt Finanzergebnis 2014 bekannt Schlieren (Zürich), Schweiz, 28. April 2015 Cytos Biotechnology AG («Cytos») stellte heute

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA JANUAR 216 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der europäische ETF-Markt erreichte im Jahr 215 ein neues Rekordhoch. Die Nettomittelzuflüsse summierten sich im Verlauf des Jahres auf 72,2 Milliarden Euro und

Mehr

Konzern-Zwischenmitteilung 19. November 2013

Konzern-Zwischenmitteilung 19. November 2013 Konzern-Zwischenmitteilung 19. November 2013 3W Power/AEG Power Solutions veröffentlicht Zwischenmitteilung für das dritte Quartal 2013 Auftragsbestand 104,0 139,3-25,4 104,0 96,8 7,4 Auftragseingang 58,0

Mehr

PSA Peugeot Citroën. Finanzergebnisse des Konzerns 2004: Ziele erreicht Operative Marge IFRS: 4,5 % vom Umsatz

PSA Peugeot Citroën. Finanzergebnisse des Konzerns 2004: Ziele erreicht Operative Marge IFRS: 4,5 % vom Umsatz PSA Peugeot Citroën Finanzergebnisse des Konzerns : Ziele erreicht Operative Marge : 4,5 % vom Umsatz : WICHTIGE DATEN konnten die Absatzzahlen des Konzerns erneut gesteigert und die Markteinführungen

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. Die vorliegende Studie ist die dritte, mit der eine klinisch relevante Verbesserung gegenüber Midazolam gezeigt werden konnte.

PRESSEMITTEILUNG. Die vorliegende Studie ist die dritte, mit der eine klinisch relevante Verbesserung gegenüber Midazolam gezeigt werden konnte. PRESSEMITTEILUNG PAION BERICHTET POSITIVE ERGEBNISSE SEINES KURZ-WIRKENDEN ANÄSTHETIKUMS/SEDATIVUMS REMIMAZOLAM (CNS 7056) IN PHASE IIB STUDIE BEI DARMSPIEGELUNG Primärer Endpunkt erreicht Erfolgreiche

Mehr

WSO de. Allgemeine Information

WSO de. <work-system-organisation im Internet> Allgemeine Information WSO de Allgemeine Information Inhaltsverzeichnis Seite 1. Vorwort 3 2. Mein Geschäftsfeld 4 3. Kompetent aus Erfahrung 5 4. Dienstleistung 5 5. Schulungsthemen 6

Mehr

TSX.V: GOM Frankfurt Xetra: 3G8A. Unternehmenspräsentation

TSX.V: GOM Frankfurt Xetra: 3G8A. Unternehmenspräsentation TSX.V: GOM Frankfurt Xetra: 3G8A Unternehmenspräsentation Oktober 2015 1 Zukunftsgerichtete Aussagen Abgesehen von den hier enthaltenen historischen Informationen können in dieser Präsentation auch zukunftsgerichtete

Mehr

Hoher operativer Cash Flow und ein durch Kupferbestandabwertungen. Norddeutschen Affinerie AG im 1. Quartal des Geschäftsjahres

Hoher operativer Cash Flow und ein durch Kupferbestandabwertungen. Norddeutschen Affinerie AG im 1. Quartal des Geschäftsjahres Hoher operativer Cash Flow und ein durch Kupferbestandabwertungen deutlich negatives Ergebnis der Norddeutschen Affinerie AG im 1. Quartal des Geschäftsjahres 2008/09 Operatives Ergebnis: +19 Mio. EBT

Mehr

Sunrise mit beschleunigtem Kundenzuwachs tieferer Umsatz weitgehend durch Kostensenkungen ausgeglichen

Sunrise mit beschleunigtem Kundenzuwachs tieferer Umsatz weitgehend durch Kostensenkungen ausgeglichen Seite 1/5 Sunrise mit beschleunigtem Kundenzuwachs tieferer Umsatz weitgehend durch Kostensenkungen ausgeglichen Beschleunigter Zuwachs bei Mobile-Postpaid-Abonnenten im Q2/2015 (+21 300 im Quartalsvergleich)

Mehr

Deutsche Annington Immobilien SE Neunmonatszahlen. 30. Oktober 2014 - Deutsche Kurzfassung -

Deutsche Annington Immobilien SE Neunmonatszahlen. 30. Oktober 2014 - Deutsche Kurzfassung - Deutsche Annington Immobilien SE Neunmonatszahlen 30. Oktober 2014 - Deutsche Kurzfassung - Deutsche Annington Immobilien SE 30.04.2014 Highlights Starke Entwicklung der operativen Kennzahlen MDAX-Aufstieg

Mehr

Die Schweiz wird für Investoren immer beliebter

Die Schweiz wird für Investoren immer beliebter Pressemitteilung Die Schweiz wird für Investoren immer beliebter Neuer FDI Confidence Index von A.T. Kearney: USA, China und Kanada vorne, die Schweiz verbessert sich um vier Plätze Zürich, 03. Juni 2014

Mehr

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/marokko

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/marokko Silber und Gold aus Marokko Wann beginnt die Silber-Produktion??? 27.03.12 Maja Gold and Silver ist ein kanadisches Explorationsunternehmen, welches aber zwei Liegenschaften in Marokko und zwei in Mexiko

Mehr

Fission JV entdeckt 8 Km langen leitenden Trend auf PLN

Fission JV entdeckt 8 Km langen leitenden Trend auf PLN Suite 700 1620 Dickson Ave. Kelowna, BC V1Y 9Y2 rich@fissionuranium.com www.fissionuranium.com TSX VENTURE SYMBOL: FCU OTCQX SYMBOL: FCUUF 8. Oktober 2013 FRANKFURT SYMBOL: 2FU Fission JV entdeckt 8 Km

Mehr

Ergebnisse der GKV im 1. Quartal 2015: Finanz-Reserven der gesetzlichen Krankenversicherung weiterhin bei gut 25 Milliarden Euro

Ergebnisse der GKV im 1. Quartal 2015: Finanz-Reserven der gesetzlichen Krankenversicherung weiterhin bei gut 25 Milliarden Euro HAUSANSCHRIFT POSTANSCHRIFT Friedrichstraße 108, 10117 Berlin 11055 Berlin Pressemitteilung TEL +49 (0)30 18441-2225 FAX +49 (0)30 18441-1245 www.bundesgesundheitsministerium.de E-MAIL pressestelle@bmg.bund.de

Mehr

Medienmitteilung 2/08. Swisslog wächst profitabel

Medienmitteilung 2/08. Swisslog wächst profitabel Swisslog Holding AG Webereiweg 3 CH-5033 Buchs/Aarau Tel. +41 (0)62 837 95 37 Zentrale Fax. +41 (0)62 837 95 55 Medienmitteilung 2/08 Swisslog wächst profitabel Buchs/Aarau, 6. März 2008 Swisslog ist im

Mehr

Kursschwankungen sorgen für regen Börsenhandel bei Zertifikaten Umsätze deutlich über Vorjahresniveau. Faktor-Zertifikate

Kursschwankungen sorgen für regen Börsenhandel bei Zertifikaten Umsätze deutlich über Vorjahresniveau. Faktor-Zertifikate Börsenumsätze von strukturierten Wertpapieren Kursschwankungen sorgen für regen Börsenhandel bei n Umsätze deutlich über Vorjahresniveau STRUKTURIERTE WERTPAPIERE ANLAGEPRODUKTE HEBELPRODUKTE mit Kapitalschutz

Mehr

Kapitalmarktinformation

Kapitalmarktinformation Seite 1 / 6 Geschäftsjahr 2015: Dräger trotz Umsatzrekord mit rückläufigem Ergebnis Umsatz legt währungsbereinigt um 2,9 Prozent zu EBIT-Marge bei 2,6 Prozent Einmalaufwendungen belasten Ergebnis Effizienzprogramm

Mehr

Wealth Report für Asien-Pazifik: Diese Region bei HNWI- Population und -Vermögen jetzt weltweit auf Rang 2

Wealth Report für Asien-Pazifik: Diese Region bei HNWI- Population und -Vermögen jetzt weltweit auf Rang 2 Pressekontakt Capgemini: Achim Schreiber 030 88703-731 achim.schreiber@capgemini.com http://www.twitter.com/capgeminide Pressekontakt Merrill Lynch: Jan Gregor jgregor@sensus.ch +41 43 366 55 14 Nicole

Mehr

Faurecia steigert konsolidierte Umsätze im ersten Quartal 2014 um 7 Prozent auf Vergleichsbasis

Faurecia steigert konsolidierte Umsätze im ersten Quartal 2014 um 7 Prozent auf Vergleichsbasis Nanterre (Frankreich), 17. April 2014 Faurecia steigert konsolidierte Umsätze im ersten Quartal 2014 um 7 Prozent auf Vergleichsbasis Faurecia erwirtschaftete mit 4.518,2 Millionen Euro konsolidierten

Mehr

P R E S S E - I N F O R M A T I O N

P R E S S E - I N F O R M A T I O N P R E S S E - I N F O R M A T I O N 30. April 2008 Joachim Weith Konzern-Kommunikation Tel.: 06172/6082101 Fax: 06172/6082294 e-mail: pr@fmc-ag.de www.fmc-ag.de Fresenius Medical Care mit sehr gutem Start

Mehr

Zwischenmitteilung innerhalb des 1. Halbjahres 2011 gemäß 37x WpHG

Zwischenmitteilung innerhalb des 1. Halbjahres 2011 gemäß 37x WpHG Zwischenmitteilung innerhalb des 1. Halbjahres 2011 gemäß 37x WpHG - 1 - K O N Z E R N K E N N Z A H L E N 01.01.-31.03.2011 01.01.-31.03.2010 T T Umsatzerlöse 3.282 4.479 Bruttoergebnis vom Umsatz 1.105

Mehr

Contracts for Difference (CFDs) Kennzahlen Jahresvergleich 2006-2009 und Q4 2009

Contracts for Difference (CFDs) Kennzahlen Jahresvergleich 2006-2009 und Q4 2009 RESEARCH CENTER FOR FINANCIAL SERVICES Contracts for Difference (CFDs) Kennzahlen Jahresvergleich 26-29 und Q4 29 Statistik im Auftrag des Contracts for Difference Verband e. V. München, im März 21 Steinbeis

Mehr

Medienmitteilung info.sky.de

Medienmitteilung info.sky.de Q2 2011: Viertes Quartal in Folge mit kontinuierlicher Verbesserung Starke operative Performance Nettowachstum von 33.000 Abonnenten (Q2 2010: 6.000); dadurch Nettowachstum von mehr als 100.000 im 1. Halbjahr

Mehr

PRESSEMELDUNG Dr. Stefan Schwenkedel Finanzvorstand Tel.: (49) 6131-944 541

PRESSEMELDUNG Dr. Stefan Schwenkedel Finanzvorstand Tel.: (49) 6131-944 541 PRESSEMELDUNG KONTAKTE: Dr. Stefan Schwenkedel Finanzvorstand Tel.: (49) 6131-944 541 Alexander M. Hoffmann Direktor, Investor Relations Tel.: 49 6131 / 944 520 Fax: 49 6131 / 944 509 investor@primacom.de

Mehr

Pershing Gold gibt Bohrprogramm 2015 und ein Update für Relief Canyon bekannt

Pershing Gold gibt Bohrprogramm 2015 und ein Update für Relief Canyon bekannt Pershing Gold gibt Bohrprogramm 2015 und ein Update für Relief Canyon bekannt LAKEWOOD, Colo., 27. April 2015 (PR NEWSWIRE) Pershing Gold Corporation (OTCQB: PGLC) ( Pershing Gold oder das Unternehmen

Mehr

Stuttgart, 15.4.2005

Stuttgart, 15.4.2005 P R E S S E M I T T E I L U N G Stuttgart, 15.4.2005 Topic: EUWAX AG erzielt Quartalsüberschuss im Rahmen der Jahresplanung 2005 Ergebnis je Aktie im 1. Quartal 2005 bei 0,76 (-36,2 % im Vorjahresvergleich)

Mehr

Telefonkonferenz Zwischenbericht 1. Januar bis 31. März 2011. Lübeck, 4. Mai 2011

Telefonkonferenz Zwischenbericht 1. Januar bis 31. März 2011. Lübeck, 4. Mai 2011 Telefonkonferenz Zwischenbericht 1. Januar bis 31. März 2011 Lübeck, 4. Mai 2011 Disclaimer Die in dieser Präsentation enthaltenen Informationen stellen weder ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren noch

Mehr

CA Immobilien Anlagen AG: CA Immo startet erfolgreich in das Geschäftsjahr 2016

CA Immobilien Anlagen AG: CA Immo startet erfolgreich in das Geschäftsjahr 2016 Adhoc-Service der pressetext Nachrichtenagentur GmbH Josefstädter Straße 44, 1080 Wien, Österreich, Tel.: +43 1 81140-0 Veröffentlichung: 24.05.2016 20:10 Quelle: http://adhoc.pressetext.com/news/1464113400357

Mehr

Mirasol hat NI 43-101-konformen Fachbericht mit neuer Ressourcenschätzung für Silber-Gold-Projekt Joaquin eingereicht

Mirasol hat NI 43-101-konformen Fachbericht mit neuer Ressourcenschätzung für Silber-Gold-Projekt Joaquin eingereicht 600 890 West Pender Street, Vancouver, BC V6C 1J9 Kanada Tel: 604.602.9989 Fax: 604.609.9946 E-Mail: contact@mirasolresources.com www.mirasolresources.com Mirasol hat NI 43-101-konformen Fachbericht mit

Mehr

23. Finanzsymposium Mannheim

23. Finanzsymposium Mannheim 23. Finanzsymposium Mannheim Die Optimierung des Zinsaufwandes unter Berücksichtigung der Risikokennzahl Cashflow-at-Risk Jürgen Sedlmayr, Leiter Helaba Risk Advisory, Bereich Kapitalmärkte Mannheim, 19.

Mehr

Medienmitteilung. Gutes Ergebnis trotz sinkender Nachfrage. Bossard Gruppe Geschäftsabschluss 2008

Medienmitteilung. Gutes Ergebnis trotz sinkender Nachfrage. Bossard Gruppe Geschäftsabschluss 2008 Medienmitteilung Bossard Gruppe Geschäftsabschluss 2008 Gutes Ergebnis trotz sinkender Nachfrage Die Bossard Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2008 einen rekordhohen Konzerngewinn. Nach einem starken Start

Mehr

IR News. adesso AG steigert operatives Ergebnis im ersten Quartal 2016 um 150 % auf 3,8 Mio. / Deutliches Umsatzwachstum von 33 % auf 56,1 Mio.

IR News. adesso AG steigert operatives Ergebnis im ersten Quartal 2016 um 150 % auf 3,8 Mio. / Deutliches Umsatzwachstum von 33 % auf 56,1 Mio. IR News adesso AG steigert operatives Ergebnis im ersten Quartal 2016 um 150 % auf 3,8 Mio. / Deutliches Umsatzwachstum von 33 % auf 56,1 Mio. Zwischenmitteilung zum 1. Quartal 2016 - Umsatzanstieg auf

Mehr

Silber folgt jetzt die MEGAHAUSSE? Fakten, Gerüchte und Spekulationen

Silber folgt jetzt die MEGAHAUSSE? Fakten, Gerüchte und Spekulationen Silber folgt jetzt die MEGAHAUSSE? Fakten, Gerüchte und Spekulationen Entwicklung des Silberpreises in den letzten 5 Jahren Was spricht für ein Investment in Silber Positive fundamentale Rahmendaten Starkes

Mehr

Zwischenbericht 9 Monate 2012/13

Zwischenbericht 9 Monate 2012/13 Zwischenbericht 9 Monate 2012/13 Analysten-Telefonkonferenz am 13.08.2013 1 Aurubis kann an das sehr gute Ergebnis des Vorjahres nicht anknüpfen 9 Monate GJ 2012/13 9 Monate GJ 2011/12 EBT operativ (Mio.

Mehr

Avino Silver veröffentlicht aktualisierte Ressourceneinschätzung

Avino Silver veröffentlicht aktualisierte Ressourceneinschätzung Avino Silver veröffentlicht aktualisierte Ressourceneinschätzung VANCOUVER 10. Juni 2013) - Avino Silver und Gold Mines Ltd. (TSX VENTURE:ASM) (NYSE MKT:ASM) (FRANKFURT:GV6) ( Avino oder das Unternehmen

Mehr

Ad hoc Meldung, 22. April 2015

Ad hoc Meldung, 22. April 2015 23. April, 2015 Ad hoc Meldung, 22. April 2015 Telefonkonferenz Presse Herbert Bodner, CEO Axel Salzmann, CFO Ad hoc Meldung, 22. April 2015 Erstes Quartal 2015 mit negativem Ergebnis Ergebniserwartung

Mehr

Deutliche Verbesserung der Halbjahresergebnisse, Ziele für 2010 nach oben korrigiert

Deutliche Verbesserung der Halbjahresergebnisse, Ziele für 2010 nach oben korrigiert Nanterre, 22. Juli 2010 Deutliche Verbesserung der Halbjahresergebnisse, Ziele für 2010 nach oben korrigiert Die wichtigsten Entwicklungen des ersten Halbjahres 2010 Faurecia konnte seine Ergebnisse im

Mehr

conwert Immobilien Invest SE

conwert Immobilien Invest SE conwert Immobilien Invest SE UNTERNEHMENSPRÄSENTATION Roadshow #5 17. April 2008 + conwert ist mehr wert CONWERT: VOLL INTEGRIERTER EUROPÄISCHER WOHNIMMOBILIENKONZERN Investments & Services mit Fokus auf

Mehr

Zwischenmitteilung nach 37x Abs. 1 WpHG - ALBIS Leasing AG

Zwischenmitteilung nach 37x Abs. 1 WpHG - ALBIS Leasing AG Zwischenmitteilung nach 37x Abs. 1 WpHG - ALBIS Leasing AG Zwischenmitteilung zum 10.05.2011 Die operativen Gesellschaften der ALBIS Leasing Gruppe berichten für die ersten vier Monate des Jahres 2011

Mehr

Finanzergebnisse der GKV 2014: Finanz-Reserven der gesetzlichen Krankenversicherung bei 28 Milliarden Euro

Finanzergebnisse der GKV 2014: Finanz-Reserven der gesetzlichen Krankenversicherung bei 28 Milliarden Euro HAUSANSCHRIFT POSTANSCHRIFT Friedrichstraße 108, 10117 Berlin 11055 Berlin Pressemitteilung TEL +49 (0)30 18441-2225 FAX +49 (0)30 18441-1245 www.bundesgesundheitsministerium.de E-MAIL pressestelle@bmg.bund.de

Mehr

Peak Oil Fördermaximum von konventionellem Erdöl

Peak Oil Fördermaximum von konventionellem Erdöl Peak Oil Fördermaximum von konventionellem Erdöl Beispiele für für prognostizierte Förderverläufe mit Peak mit Peak Oil, Produktion Oil, Produktion in Gigatonnen, in Gigatonnen, weltweit weltweit 1950

Mehr

Fresenius Medical Care legt Zahlen für drittes Quartal 2015 vor und bestätigt Ausblick für das Gesamtjahr 2015

Fresenius Medical Care legt Zahlen für drittes Quartal 2015 vor und bestätigt Ausblick für das Gesamtjahr 2015 Presseinformation Matthias Link Konzern-Kommunikation Fresenius Medical Care Else-Kröner-Straße 1 61352 Bad Homburg Deutschland T +49 6172 609-2872 F +49 6172 609-2294 matthias.link@fresenius.com www.freseniusmedicalcare.com/de

Mehr

Schuldenbarometer 2015: Privatinsolvenzen sinken um 6,4 Prozent vierter Anstieg in Folge bei den älteren Bundesbürgern

Schuldenbarometer 2015: Privatinsolvenzen sinken um 6,4 Prozent vierter Anstieg in Folge bei den älteren Bundesbürgern Schuldenbarometer 2015: Privatinsolvenzen sinken um 6,4 Prozent vierter Anstieg in Folge bei den älteren Bundesbürgern 1. Überblick: Privatinsolvenzen sinken auf den niedrigsten Stand seit 2005 Die Zahl

Mehr

- Übersetzung des Opinion Letters der Globalview Advisors LLC aus der englischen Sprache

- Übersetzung des Opinion Letters der Globalview Advisors LLC aus der englischen Sprache - Übersetzung des Opinion Letters der Globalview Advisors LLC aus der englischen Sprache Globalview Advisors LLC Financial Valuation and Advisory Services Irvine / Boston / London 1900 McArthur Boulevard,

Mehr

Hans Dieter Pötsch, Mitglied des Konzernvorstands, Volkswagen Aktiengesellschaft Frankfurt, 14. März 2007

Hans Dieter Pötsch, Mitglied des Konzernvorstands, Volkswagen Aktiengesellschaft Frankfurt, 14. März 2007 BHF-Bank Roadshow Hans Dieter Pötsch, Mitglied des Konzernvorstands, Volkswagen Aktiengesellschaft Frankfurt, 14. März 2007 Highlights Produkte erfüllen die Erwartungen unserer Kunden: Auslieferungen plus

Mehr

SHORELINE ENERGY CORPORATION VERZEICHNET REKORD BEI RESERVEN UND 71%-STEIGERUNG DES RESERVENWERTS

SHORELINE ENERGY CORPORATION VERZEICHNET REKORD BEI RESERVEN UND 71%-STEIGERUNG DES RESERVENWERTS SHORELINE ENERGY CORPORATION VERZEICHNET REKORD BEI RESERVEN UND 71%-STEIGERUNG DES RESERVENWERTS CALGARY (ALBERTA), 20. März 2013. Shoreline Energy Corp. (TSX: SEQ) ( Shoreline oder das Unternehmen )

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA AUGUST 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der europäische ETF-Markt konnte im Juli 215 seinen positiven Trend fortsetzen. Die Nettomittelzuflüsse betrugen 7,8 Milliarden Euro, nach ebenfalls positiven Flüssen

Mehr

Marktführer der European ECM Provider

Marktführer der European ECM Provider IXOS SOFTWARE AG Marktführer der European ECM Provider IXOS SOFTWARE AG Ergebnisse für das 3. Quartal / Neun- Monats-Zeitraum 2002/03 Pressetelefonkonferenz 6. Mai 2003 Robert Hoog (CEO) IXOS SOFTWARE

Mehr

Presse-Information. BASF: Umsatz und Ergebnis deutlich über Vorjahresquartal

Presse-Information. BASF: Umsatz und Ergebnis deutlich über Vorjahresquartal Presse-Information BASF: Umsatz und Ergebnis deutlich über Vorjahresquartal Umsatz 16,9 Milliarden (plus 19 %) Positive Mengenentwicklung setzt sich fort (plus 8 %) EBIT vor Sondereinflüssen 2,5 Milliarden

Mehr

Pressemitteilung. Globale Smartphone-Verkäufe erreichten im vierten Quartal 2015 Spitzenwerte. Smartphone Verkäufe Q4 2014 vs.

Pressemitteilung. Globale Smartphone-Verkäufe erreichten im vierten Quartal 2015 Spitzenwerte. Smartphone Verkäufe Q4 2014 vs. Pressemitteilung Globale Smartphone-Verkäufe erreichten im vierten Quartal 2015 Spitzenwerte 02. März 2016 Arndt Polifke T +49 911 395-3116 arndt.polifke@gfk.com Ulrike Röhr Corporate Communications T

Mehr

Contracts for Difference (CFDs) Kennzahlen Q3 2010

Contracts for Difference (CFDs) Kennzahlen Q3 2010 RESEARCH CENTER FOR FINANCIAL SERVICES Contracts for Difference (CFDs) Kennzahlen Q3 21 Statistik im Auftrag des Contracts for Difference Verband e. V. München, im ember 21 Steinbeis Research Center for

Mehr

Commerzbank kann Kapitalanforderungen der European Banking Authority (EBA) aus eigener Kraft erfüllen

Commerzbank kann Kapitalanforderungen der European Banking Authority (EBA) aus eigener Kraft erfüllen Commerzbank kann Kapitalanforderungen der European Banking Authority (EBA) aus eigener Kraft erfüllen Pressegespräch Commerzbank hat in den letzten drei Jahren Risiken stark reduziert Bilanzsumme Deutliche

Mehr

Firmeninsolvenzen 1. Quartal 2015

Firmeninsolvenzen 1. Quartal 2015 Firmeninsolvenzen 1. Quartal 2015 Überblick: Firmeninsolvenzen sinken um 7,8 Prozent Die Zahl der Firmeninsolvenzen in Deutschland geht weiter zurück. In den ersten drei Monaten des Jahres mussten 5.706

Mehr

Mit vereinten Kräften: Daimler Trucks bündelt Asiengeschäft für mehr Wachstum

Mit vereinten Kräften: Daimler Trucks bündelt Asiengeschäft für mehr Wachstum Investor Relations Release Mit vereinten Kräften: Daimler Trucks bündelt Asiengeschäft für mehr Wachstum 7. Mai 2013 Daimler Trucks baut Präsenz in neuen Wachstumsmärkten weiter aus Mit Asia Business Model

Mehr

Burkhalter Gruppe auf Kurs

Burkhalter Gruppe auf Kurs Seite 1 von 5 Burkhalter Gruppe auf Kurs Die Burkhalter Gruppe, führende Gesamtanbieterin von Elektrotechnik am Bauwerk, hat im ersten Halbjahr 2010 ihren Umsatz im Vergleich zur Vorjahresperiode um 11.4

Mehr

Exploration - Diversifizierung Bergbau - Förderabgaben TSX: GMX OTCQX: GLBXF FSE: G1M

Exploration - Diversifizierung Bergbau - Förderabgaben TSX: GMX OTCQX: GLBXF FSE: G1M Exploration - Diversifizierung Bergbau - Förderabgaben TSX: GMX OTCQX: GLBXF FSE: G1M Aktuelles Profil von Globex Ausgegebene Aktien 41.243.755 (keine Rollbacks) Aktien (voll verwässert) 44.311.255 ±10%

Mehr

SIX erreicht starkes operatives Ergebnis im ersten Halbjahr 2013

SIX erreicht starkes operatives Ergebnis im ersten Halbjahr 2013 Medienmitteilung 28. August 2013 SIX erreicht starkes operatives Ergebnis im ersten Halbjahr 2013 SIX Selnaustrasse 30 Postfach 1758 CH-8021 Zürich www.six-group.com Media Relations: T +41 58 399 2227

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA SEPTEMBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Netto-Mittelzuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt zeigten auch im August 214 einen positiven Trend; sie beliefen sich auf insgesamt sechs Milliarden Euro

Mehr

Analyse des chinesischen Marktes für Nutzfahrzeuge sowie der größten chinesischen Hersteller.

Analyse des chinesischen Marktes für Nutzfahrzeuge sowie der größten chinesischen Hersteller. Pressemitteilung Groß, aber noch keine Gefahr Analyse des chinesischen Marktes für Nutzfahrzeuge sowie der größten chinesischen Hersteller. München, den 18. April 2011 Vor dem Hintergrund einer teilweise

Mehr

IR Mitteilung 10. August 2011

IR Mitteilung 10. August 2011 IR Mitteilung 10. August 2011 Commerzbank: 1,2 Mrd Euro Operatives Ergebnis im ersten Halbjahr 2011 Operatives Ergebnis der Kernbank zum 30. Juni 2011 bei 2,1 Mrd Euro Wertkorrektur auf griechische Staatsanleihen

Mehr

Nr : 5. November 2012

Nr : 5. November 2012 Suite 750 625 Howe Street Vancouver, BC Kanada V6C 2T6 Tel: 604-708 3788 Fax: 604-708 3728 E-Mail: admin@canasil.com PRESSEMELDUNG Nr. 22-2012: 5. November 2012 TSX-V: CLZ www.canasil.com Canasil stößt

Mehr

Neue Wachstumsmärkte. III. IFF - Investment Forum Frankfurt am Main, den 14. August 2008 Achim Weick, CEO

Neue Wachstumsmärkte. III. IFF - Investment Forum Frankfurt am Main, den 14. August 2008 Achim Weick, CEO Neue Wachstumsmärkte III. IFF - Investment Forum Frankfurt am Main, den 14. August 2008 Achim Weick, CEO III. IFF - Investment Forum, Frankfurt am Main, 14.08.2008 1 Agenda Das Unternehmen Segment Regulatory

Mehr

Zwischenmitteilung. im ersten Halbjahr 2015

Zwischenmitteilung. im ersten Halbjahr 2015 Zwischenmitteilung im ersten Halbjahr 2015 Die KREMLIN AG ist ein Unternehmen mit Sitz in Hamburg, das im Februar 1999 gegründet wurde. Die ausstehenden 400.000 Aktien sind im Regulierten Markt Hamburg

Mehr

Hauptversammlung 2016

Hauptversammlung 2016 Hauptversammlung 2016 Rice Powell, Vorstandsvorsitzender Frankfurt am Main 12. Mai 2016 AGENDA Rückblick auf 2015 1 Unsere Wachstumsstrategie 2 Ausblick 2016 und langfristige Ziele 3 2 Hauptversammlung

Mehr

Fremdwährungsanteil bei Tilgungsträgerkrediten bei 86 % eine Analyse der Fremdwährungskreditstatistik 1

Fremdwährungsanteil bei Tilgungsträgerkrediten bei 86 % eine Analyse der Fremdwährungskreditstatistik 1 Fremdwährungsanteil bei strägerkrediten bei 86 % eine Analyse der Fremdwährungskreditstatistik 1 Christian Sellner 2 Im europäischen Vergleich ist das Volumen der Fremdwährungskredite in Österreich sehr

Mehr

Überarbeitung des Leitfadens in den Bereichen

Überarbeitung des Leitfadens in den Bereichen Überarbeitung des Leitfadens in den Bereichen Ad-hoc-Publizität und Directors Dealings Meldungen Informationsveranstaltung der BaFin 04.06.2009 Barbara Kunz, Dr. Jan Budäus Inhalt 1. Ad-hoc-Publizität

Mehr

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 28. Juni 2016. DISCLAIMER & MITTELUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte

RESEARCH TEAM TAGESBERICHT. 28. Juni 2016. DISCLAIMER & MITTELUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte RESEARCH TEAM TAGESBERICHT DISCLAIMER & MITTELUNGEN Bitte lesen Sie den Disclaimer und die Mitteilungen am Ende dieses Berichte EUR / USD Konsolidierung oberhalb der Unterstützung bei 1,1000 Der EUR/USD

Mehr

Quartalsabschluss zum 31. März 2016

Quartalsabschluss zum 31. März 2016 Source: Shutterstock [M] 10. Mai 2016 Jörg Schneider Agenda 1 Munich Re (Gruppe) 2 2 ERGO 7 Munich Health 3 11 Rückversicherung 4 13 Ausblick 5 18 2 Munich Re (Gruppe) Überblick Q1 2016 Q1 Ergebnis unterhalb

Mehr