1 Einleitung S Problemstellung und Zielsetzung S Stand der Forschung und Literatur S Aufbau der Arbeit S.5

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "1 Einleitung S.1 1.1 Problemstellung und Zielsetzung S.1 1.2 Stand der Forschung und Literatur S.3 1.3 Aufbau der Arbeit S.5"

Transkript

1 I Gliederung 1 Einleitung S Problemstellung und Zielsetzung S Stand der Forschung und Literatur S Aufbau der Arbeit S.5 2 Theoretische Grundlagen S Planung für einen werbefinanzierten Free-TV-Senders S Ziele eines werbefinanzierten Free-TV-Senders S Planung und Controlling im werbefinanzierten Free-TV S Planungssystem eines Free-TV-Senders S.7 - Ausgangspunkt Programmplanung S Controlling S.9 - Programm- und Erlöscontrolling S Der Deckungsbeitrag als Planungs- und S.11 Steuerungsinstrument Erstellung eines Planungsmodells S Planung der Deckungsbeitragsrechnung S Kennzahlen aus Programm- und Erlöscontrolling S Programmcontrolling S Kennzahlen der Kontaktleistung S Kostenkennzahlen S Kennzahlen zum Kosten-Kontakt-Verhältnis S Erlöscontrolling S Kennzahlen der Kontaktleistung S Erlöskennzahlen S Erlösplanung eines werbefinanzierten Free-TV-Senders S Werbeerlöse S.19 - Determinanten der Erlöshöhe und Erlösplanung S Rechtliche Grenzen und Auslastung S Einfluss der Kennzahlen auf die S.21 Preisgestaltung Rabatte S.23

2 II Nachfrage der Werbewirtschaft S Sonstige Erlöse S Kostenplanung eines werbefinanzierten Free-TV-Senders S Programmkosten S.25 - Determinanten der Kostenhöhe und Kostenplanung S Herkunft des Sendematerials S.27 - Make or Buy? S Werteverzehr S Programminhalt S Sonstige Kosten S Ermittlung des Deckungsbeitrags S Deckungsbeitrag I S Brutto- und Nettowerbeerlöse S Direkte Kosten S Deckungsbeitrag II S Deckungsbeitrag III S Deckungsbeitrag IV S Deckungsbeiträge von Sendungen im Sendeplatz oder S.38 in der Zeitschiene Deckungsbeiträge einzelner Sendungen S Berücksichtigung des Sendeplatzes oder S.39 der Zeitschiene Ermittlung des Deckungsbeitrags von Sendungen S.40 im Sendplatz oder in der Zeitschiene Charakteristika typischer Sendungen S Kauffilm S Erlöse S Kosten und Bewertungsprobleme S Kaufserie S Auftragsproduzierte Serie S Auftragsproduzierte Show S Auftragsproduziertes Magazin S Eigenproduzierte Nachrichten S.49

3 III 3 Modellerläuterungen S Modellstruktur und Vorgehen S Ermittlung des Deckungsbeitrags anhand eines Beispiels S Eingaben und Zwischenergebnisse S Programmplanung S Bedarfsplanung und Qualitätsstrategie S Bestandsplanung S Fremdproduktionen S Auftrags- und Eigenproduktionen S Erlösplanung S Kostenplanung S Fremdproduktionen S Auftrags- und Eigenproduktionen S Indirekte Kosten und Overhead S Ergebnisse S Einzelne Sendungen S Kauffilme S Kaufserien S Auftragsproduzierte Serien S Auftragsproduzierte Shows S Auftragsproduzierte Magazine S Eigenproduzierte Nachrichten S Gesamtprogramm S Abwandlungen des Beispiels und Ergebnisbeurteilung S Veränderung des Programms und Auswirkungen S Veränderung der Qualität und Auswirkungen S Veränderung der Erlöse und Auswirkungen S Veränderung der Kosten und Auswirkungen S Grenzen, Ausblick und Fazit S.87

4 VII Literaturverzeichnis Adam, Dietrich (1996): Planung und Entscheidung. Modelle Ziele Methoden. Mit Fallstudien und Lösungen, 4.Auflage, Wiesbaden ARD (2002): ABC der ARD, 3.Auflage, Baden-Baden Agthe, Klaus (1959): Stufenweise Fixkostendeckung im System des Direct Costing, in: ZfB Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Band 29, 1959, S Bauder, Marc (2002): Der deutsche Free-TV-Markt: Chancen für neue Anbieter?, Köln Beck, Hanno (2002): Medienökonomie. Print, Fernsehen und Multimedia, Berlin et al Becker, Wolfgang / Frey, Beatrix / Geisler, Rainer (2001): Controlling deutscher TV-Sender Aufgaben, Instrumente und Probleme in der Praxis, in: Zfbf: Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, Band 53, Nr.5, 2001, S Becker, Wolfgang / Geisler, Rainer (1998): Medienökonomische Grundlagen der Fernsehwirtschaft, Bamberg Becker, Wolfgang / Winschuh, Christoph / Geisler, Rainer (1998): Deckungsbeitragsrechnung für das Controlling privater Fernsehsender, in: krp - Kostenrechnungspraxis, Band 42, Nr.6, 1998, S Berthel, Jürgen (1969): Modelle, allgemein, in: Kosiol, Erich (Hrsg.), Handwörterbuch des Rechnungswesens, Stuttgart 1969, Sp

5 VIII Börnicke, Michael (1997): Controlling bei einem privaten Fernsehsender, in: controller magazin, Nr.3, 1997, S Breyer-Mayländer, Thomas / Werner, Andreas (2003): Handbuch der Medienbetriebslehre, München/Wien Brockhaus Enzyklopädie (1991), 14. Band, Mag-Mod, 19.Auflage, Mannheim Brösel, Gerrit (2002): Medienrechtsbewertung. Der Wert audiovisueller Medienrechte im dualen Rundfunksystem, Wiesbaden Carveth, Rod et. al. (1998): The Economics of International Media, in Alexander, Alison / Owers, James / Carveth, Rod (Hrsg.), Media Economics. Theory and Practice, Second Edition, Mahwah 1998, S Coenenberg, Adolf G. (2003): Kostenrechnung und Kostenanalyse, 5.Auflage, Stuttgart Darschin, Wolfgang / Gerhard, Heinz (2004): Tendenzen im Zuschauerverhalten. Fernsehgewohnheiten und Fernsehreichweiten im Jahr 2003, in: Media Perspektiven 2004, Nr.4, S Dick, Klaus-Peter (2000): Werbe- und TV-Markt 2000 und Produktion von Vollprogrammen, in: Mühl-Benninghaus, Wolfgang / Zerdick, Axel (Hrsg.), Ökonomie der audiovisuellen Medien, Band 1: Fernsehen, Berlin 2000, S Dintner, Rolf (2003): Controlling im werbefinanzierten Medienunternehmen, in: Brösel, Gerrit / Keuper, Frank (Hrsg.), Medienmanagement. Aufgaben und Lösungen, München/ Wien 2003, S

6 IX Dintner, Rolf / Brösel, Gerrit / Köcher, Annette (2004): Operative Controllingkennzahlen privater Fernsehsender, in: Medien Wirtschaft. Zeitschrift für Medienmanagement und Kommunikationsökonomie, Band 1, Nr.3, 2004, S Drees, Joachim (1996): Controlling für werbefinanzierte Musikfernsehveranstalter, Köln Drees, Joachim / Koppensteiner, Roland (1999): Privates Fernsehen, in: Schneider, Beate / Knobloch, Silvia (Hrsg.), Controlling-Praxis in Medienunternehmen, Neuwied 1999, S Ellis, John (2001): Fernsehen als kulturelle Form, in: Adelmann, Ralf et al. (Hrsg), Grundlagentexte zur Fernsehwissenschaft. Theorie Geschichte Analyse, Konstanz 2001, S Fahle, Robert (1994): Die Ausrichtung der Programmgestaltung öffentlichrechtlicher und privater TV-Anbieter auf die Vermarktung von Werbezeiten, Köln Fandel, Günter et. al. (1999): Kostenrechnung, Berlin et al Frey, Beatrix / Geisler, Rainer (1999): Funktionen und Instrumente des Controllings, in: Schneider, Beate / Knobloch, Silvia (Hrsg.), Controlling-Praxis in Medienunternehmen, Neuwied 1999, S Frühschütz, Jürgen (2000): Lexikon der Medienökonomie. Beschaffung Produktion Absatz, Frankfurt am Mainz, Gabler-Wirtschaftslexikon (2000): 15.Auflage, Wiesbaden 2000.

7 X Geisler, Rainer (2001): Controlling deutscher TV-Sender. Fernsehwirtschaftliche Grundlagen Stand der Praxis Weiterentwicklung, Wiesbaden Gläser, Martin (1999): Schlüsselfaktoren für das erfolgreiche Controlling im öffentlichen Rundfunk, in: krp Kostenrechnungspraxis, Band 43, Nr.5, 1999, S Gläser, Martin (2003): Controlling im Rundfunk Ganzheitliche Steuerung privater und öffentlich-rechtlicher Rundfunk-Unternehmen, in: Brösel, Gerrit / Keuper, Frank (Hrsg.), Medienmanagement. Aufgaben und Lösungen, München/ Wien 2003, S Groth, Ralf (1996): Zielsetzungen privater Fernsehanbieter, Köln Haberstock, Lothar (2005): Kostenrechnung I. Einführung mit Fragen, Antworten, einer Fallstudie und Lösungen, 12.Auflage, Berlin Hadamer, Udo (1996): Planungs- und Rechnungslegungsinstrumente im Rahmen des WDR-Finanzcontrolling; Stand und mögliche Weiterentwicklung, Köln Hasebrink, Uwe (1997): Die Zuschauer als Fernsehkritiker? Anmerkungen zum vermeintlichen Missverhältnis zwischen Qualität und Quote, in: Weßler, Hartmut et al. (Hrsg.), Perspektiven der Medienkritik. Die gesellschaftliche Auseinandersetzung mit öffentlicher Kommunikation in der Mediengesellschaft. Dieter Roß zum 60.Geburtstag, Opladen 1997, S, Heinrich, Jürgen (1999): Medienökonomie, Band 2: Hörfunk und Fernsehen, Opladen/ Wiesbaden Herbst, Thomas (1994): Linguistische Aspekte der Synchronisation von Fernsehserien. Phonetik, Textlinguistik, Übersetzungstheorie, Tübingen 1994.

8 XI Hess, Thomas / Schulze, Bernd (2004): Mehrfachnutzung von Inhalten in der Medienindustrie. Grundlagen, Varianten und Herausforderungen, in: Altmeppen, Klaus-Dieter / Karmasin, Matthias (Hrsg.), Band 2: Medien und Ökonomie, Band 2: Problemfelder der Medienökonomie, Wiesbaden 2004, S Hickethier, Knut (1992): Das Programm: Fluß und Gitter, in: Hickethier, Knut (Hrsg.), Fernsehen. Wahrnehmungswelt, Programminstitution und Marktkonkurrenz, Frankfurt am Main et al. 1992, S Holtmann, Klaus (1998): Programmbeschaffung und entwicklung werbefinanzierter TV-Programmanbieter aus der Perspektive der Programmplanung, Köln Holtmann, Klaus (1999): Programmplanung im werbefinanzierten Fernsehen. Eine Analyse unter besonderer Berücksichtigung des US-amerikanischen Free- TV, Lohmar/Köln Horstmann, Meike (1997): Programmcontrolling bei öffentlich-rechtlichen und privatrechtlichen Fernsehveranstaltern dargestellt am Beispiel von RTL plus und WDR -, Köln Horváth, Péter (2003): Controlling, 9.Auflage, München Hummel, Siegfried / Männel, Wolfgang (1990): Kostenrechnung, Band 1: Grundlagen, Aufbau und Anwendung, 4.Auflage, Wiesbaden IP International Marketing Committee (2004): Television International Key Facs, 11. Auflage, Neuilly-sur-Seine et al Karstens, Eric / Schütte, Jörg (1999): Firma Fernsehen. Alles über Politik, Recht, Organisation, Markt, Werbung, Programm und Produktion, Reinbek bei Hamburg 1999.

9 XII Kayser, Horst (1993): Controlling für Rundfunkanstalten, Baden-Baden Kloock, Josef / Sieben, Günter / Schildbach, Thomas (1999): Kosten- und Leistungsrechnung, 8.Auflage, Düsseldorf Köcher, Anette (2002): Medienmanagement als Kostenmanagement und Controlling, in: Karmasin, Matthias/ Winter, Carsten (Hrsg.), Grundlagen des Medienmanagement, München 2002, S Köcher, Anette (2002a): Controlling der werbefinanzierten Medienunternehmung, Lohmar / Köln Köcher, Anette (2004): Was kosten die Medien? Preise in der Mediengesellschaft, in: Altmeppen, Klaus-Dieter / Karmasin, Matthias (Hrsg.), Medien und Ökonomie, Band 2: Problemfelder der Medienökonomie, Wiesbaden 2004, S Kotler, Philip / Bliemel, Friedhelm (2001): Marketing Management. Analyse, Planung und Verwirklichung, 10.Auflage, Stuttgart Kübler, Hans-Dieter (1982): Nachrichtensendungen, in: Kreuzer, Helmut (1982): Sachwörterbuch des Fernsehens, Göttingen 1982, S Küpper, Hans-Ulrich (1989): Erfolgsplanung, in: Szyperski, Norbert / Winand, Udo (Hrsg.), Handwörterbuch der Planung, Stuttgart 1989, Sp Mag, Wolfgang (1995): Unternehmensplanung, München Müller-Merbach, Heiner (1989): Modellierungsstrategien, in: Szyperski, Norbert / Winand, Udo (Hrsg.), Handwörterbuch der Planung, Stuttgart 1989, Sp

10 XIII Müller-Wiegand, Matthias (1993): Controlling in Rundfunkanstalten mit Hilfe von Kennzahlen, in: ZögU Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen, Band 16, 1993, S Neumann-Bechstein, Wolfgang (1997): Die Programme die Sendungen, in: ARD/ZDF-Arbeitsgruppe Marketing (Hrsg.), Was sie über Rundfunk wissen sollten. Materialien zum Verständnis eines Mediums, Berlin 1997, S Ossadnik, Wolfgang (2003): Controlling, 3.Auflage, München / Wien Owen, Bruce M. / Wildman, Steven S. (1992): Video Economics, Cambrigde / London Pagenstedt, Georg/ Schwertzel, Uwe (1994): Controlling für öffentlichrechtliche und private Fernsehanbieter, Köln Pfohl, Hans-Christian / Stölzle, Wolfgang (1997): Planung und Kontrolle. Konzeption, Gestaltung, Implementierung, 2.Auflage, München Reichmann, Thomas (1997): Controlling mit Kennzahlen und Managementberichten. Grundlagen einer systemgestützten Controlling- Konzeption, 5.Auflage, München Sandmeier, Stefan (1997): Das Fernsehen als Gut. Eine volkswirtschaftliche und kommunikationswissenschaftliche Untersuchung, München Schneeweiß, Christoph (1991): Planung, Band 1: Systemanalytische und entscheidungstheoretische Grundlagen, Berlin et al Schöneberger, Markus (2000): Finanzierungsstrategien kommerzieller Anbieter, in: Mühl-Benninghaus, Wolfgang / Zerdick, Axel (Hrsg.), Ökonomie der audiovisuellen Medien, Band 1: Fernsehen, Berlin 2000, S

11 XIV Schumann, Matthias / Hess, Thomas (2002): Grundfragen der Medienwirtschaft. Eine betriebswirtschaftliche Einführung, 2.Auflage, Berlin et al Schwarz, Mathias / Reber, Ulrich (2004): Die echte Auftragsproduktion, in: von Hartlieb, Holger / Schwarz, Mathias (Hrsg.), Handbuch des Film-, Fernseh- und Videorechts, 4.Auflage, München Schweitzer, Marcell / Küpper, Hans-Ulrich (2003): Systeme der Kosten und Erlösrechnung, 8.Auflage, München Schwertzel, Uwe (1997): Benchmarking für Rundfunkveranstalter. Konzeptionen für kennzahlengestützte Wirtschaftlichkeitsvergleiche von Anwendungsproblemen im Rundfunk, Berlin Sieben, Günter / Schwertzel, Uwe (1997): Controlling für Rundfunkanbieter, Köln Sjurts, Insa (2004): Gabler Lexikon Medienwirtschaft, Wiesbaden 2004 Sturm, Robert / Zirbik, Jürgen (2001): Lexikon elektronische Medien. Radio Fernsehen Internet, Konstanz Szyperski, Norbert / Mußhoff, Heinz Josef (1989): Planung und Plan, in: Szyperski, Norbert / Winand, Udo (Hrsg.), Handwörterbuch der Planung, Stuttgart 1989, Sp Tassius, Peter (1994): Controlling-Aufgaben in der privaten Fernsehbranche, in: Lücke, Wolfgang / Nissen-Baudewig, Gisela (Hrsg.), Neuorientierung des Management. Rezession und Wirtschaftlicher Wandel, Wiesbaden 1994, S Wild, Jürgen (1974): Grundlagen der Unternehmensplanung, Reinbek bei Hamburg 1974.

12 XV Wirtz, Bernd W. (1994): Neue Medien, Unternehmensstrategien und Wettbewerb im Medienmarkt. Eine wettbewerbstheoretische und politische Analyse, Frankfurt am Main et al Wirtz, Bernd W. (2003): Medien- und Internetmanagement, 3. Auflage, Wiesbaden Wöhe, Günter / Döring, Ulrich (2002): Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, 21. Auflage, München Zdrowomyslaw, Norbert (2001): Kosten-, Leistungs- und Erlösrechnung, 2.Auflage, München/Wien Zubayer, Camille (1996): Der treue Zuschauer? Zur Programmbindung im deutschen Fernsehen, München Zwirner, Christian (2003): Die bilanzielle Behandlung von Filmrechten und Lizenzen, in: Brösel, Gerrit / Keuper, Frank (Hrsg.), Medienmanagement. Aufgaben und Lösungen, München/Wien 2003, S Internet AGF (2005): Datum:

Medienwirtschaft. Prof. Dr. Mark Wössner Dr. Immanuel Hermreck Dr. Natalie Sauter. Sommersemester 2007

Medienwirtschaft. Prof. Dr. Mark Wössner Dr. Immanuel Hermreck Dr. Natalie Sauter. Sommersemester 2007 Medienwirtschaft Sommersemester 2007 Prof. Dr. Mark Wössner Dr. Immanuel Hermreck Dr. Natalie Sauter Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre Information, Organisation und Management Inhalt und Termine der

Mehr

Professur für Unternehmensführung und Controlling an der Hochschule Heilbronn

Professur für Unternehmensführung und Controlling an der Hochschule Heilbronn Controlling - Vorlesung Kosten- und Leistungsrechnung BU-B 150008 Hochschule Heilbronn Professur für Unternehmensführung und Controlling an der Hochschule Heilbronn Leiter des Instituts für Strategie &

Mehr

Vorausgesetzte Basistexte für die Zwischenprüfung. Hauptfach

Vorausgesetzte Basistexte für die Zwischenprüfung. Hauptfach Friedrich-Schiller-Universität Jena Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften Bereich Medienwissenschaft Arbeitsfeld II Vorausgesetzte Basistexte für die Zwischenprüfung Hauptfach 2 1. Information

Mehr

Medienmanagement I Besonderheiten von Medienmärkten und Medienunternehmen

Medienmanagement I Besonderheiten von Medienmärkten und Medienunternehmen Medienmanagement I Besonderheiten von Medienmärkten und Medienunternehmen Kapitel 1 Einführung Vorlesung im Sommersemester 2011 Mittwoch, 6. April 2011 Institut für Medien und Kommunikationswissenschaft,

Mehr

Strategisches Management für Film- und Fernsehproduktionen

Strategisches Management für Film- und Fernsehproduktionen Strategisches Management für Film- und Fernsehproduktionen Herausforderungen, Optionen, Kompetenzen von Professor ( Dr. Michael Hülsmann und Dr. Jörn Grapp Universität Bremen OldenbourgVerlag München Inhaltsverzeichnis

Mehr

Handbuch Medienmanagement

Handbuch Medienmanagement Handbuch Medienmanagement Bearbeitet von Christian Scholz 1. Auflage 2006. Buch. xiii, 982 S. Hardcover ISBN 978 3 540 23540 8 Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm Wirtschaft > Management > Unternehmensführung

Mehr

Mittelstand hat Zukunft

Mittelstand hat Zukunft Heinrich Haasis I Thomas R. Fischer Diethard B. Simmert (Hrsg.) Mittelstand hat Zukunft Praxishandbuch fur eine erfolgreiche Unternehmenspolitik GABLER Geleitwort Vbrwort V VII Teill Grundsatzliches 1

Mehr

Electronic Business und Mobile Business

Electronic Business und Mobile Business Frank Keuper (Hrsg.) 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Electronic Business und Mobile Business Ansätze,

Mehr

A UVK ABC. des Journalismus. Ein Leitfaden für die Redaktionsarbeit. Medien. olschlager. Claudia Mast (Hg.) unter Mitarbeit von

A UVK ABC. des Journalismus. Ein Leitfaden für die Redaktionsarbeit. Medien. olschlager. Claudia Mast (Hg.) unter Mitarbeit von Claudia Mast (Hg.) ABC des Journalismus Ein Leitfaden für die Redaktionsarbeit unter Mitarbeit von Wolfgang Aigner Hans-Peter Archner Bruno Bienzle Martin Bräuning Wolfgang Büscher Rainer Dierichs Ernst

Mehr

Literatur zur Vorlesung Medienangebote (Stand 14.04.2005)

Literatur zur Vorlesung Medienangebote (Stand 14.04.2005) Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Sozialwissenschaftliches Institut Lehrstuhl für Kommunikations- und Medienwissenschaft SS 2005 Prof. Dr. Gerhard Vowe Legende: SMA: Standort Semesterapparat Literatur

Mehr

Saarbrücker Handbuch der Betriebswirtschaftlichen Beratung

Saarbrücker Handbuch der Betriebswirtschaftlichen Beratung Saarbrücker Handbuch der Betriebswirtschaftlichen Beratung Herausgegeben von Professor Dr. Karlheinz Küting Bearbeitet von Professor Dr. Hartmut Bieg, Saarbrücken vbp/stb Dr. Wilfried Dann, Saarbrücken

Mehr

Herausgegeben von Christian Werner mitherausgegeben von Claudius Schikora

Herausgegeben von Christian Werner mitherausgegeben von Claudius Schikora Herausgegeben von Christian Werner mitherausgegeben von Claudius Schikora Handbuch Medienmanagement Geschäftsmodelle im TV, Hörfunk, Print und Internet Herbert Utz Verlag München Handbuchreihe des internationalen

Mehr

Internes Rechnungswesen

Internes Rechnungswesen Internes Rechnungswesen Wintersemester 2016/2017 Vorlesung Professor Dr. Louis Velthuis Lehrstuhl für Controlling Johannes Gutenberg-Universität Mainz Passwortschutz des Downloadcenters Der Benutzername

Mehr

Dr. Silvia Adelhelm. Geschäftsmodellinnovationen. Eine Analyse am Beispiel der mittelständischen Pharmaindustrie

Dr. Silvia Adelhelm. Geschäftsmodellinnovationen. Eine Analyse am Beispiel der mittelständischen Pharmaindustrie Reihe: Technologiemanagement, Innovation und Beratung Band 32 Herausgegeben von Prof. Dr. Dr. h. c. Norbert Szyperski, Köln, vbp StB Prof. Dr. Johannes Georg Bischoff, Wuppertal, und Prof. Dr. Heinz Klandt,

Mehr

Kundenbindung im gewerblichen Automobilmarkt

Kundenbindung im gewerblichen Automobilmarkt Andreas Meyer Kundenbindung im gewerblichen Automobilmarkt Eine empirische Kausalanalyse it einem Geleitwort von Prof. Dr. Frank Wimmer GABLER RESEARCH XI Inhaltsverzeichnis Inhaltsübersicht t IX Inhaltsverzeichnis

Mehr

Florian Müller. Unternehmensplanung von Flughäfen unter dem Einfluss der Entgeltregulierung. Verlag Dr. Kovac

Florian Müller. Unternehmensplanung von Flughäfen unter dem Einfluss der Entgeltregulierung. Verlag Dr. Kovac Florian Müller Unternehmensplanung von Flughäfen unter dem Einfluss der Entgeltregulierung Verlag Dr. Kovac Hamburg 2013 XI INHALTSVERZEICHNIS Abbildungsverzeichnis Tabellenverzeichnis XV XIX Abkürzungsverzeichnis

Mehr

Saison / Herren / Verbandsliga Süd / Tabelle ( Gesamt ) Gesamt Heim Auswärts Pl Mannschaft Sp + \ - P EWP Kegel Sp + \ - P EWP Kegel Sp + \ -

Saison / Herren / Verbandsliga Süd / Tabelle ( Gesamt ) Gesamt Heim Auswärts Pl Mannschaft Sp + \ - P EWP Kegel Sp + \ - P EWP Kegel Sp + \ - Saison 2011-12 / Herren / Verbandsliga Süd / Tabelle ( Gesamt ) Gesamt Heim Auswärts Pl Mannschaft Sp + \ - P EWP Kegel Sp + \ - P EWP Kegel Sp + \ - P EWP Kegel 1 KSC Heuchelheim 1 18 +18 45 807 88001

Mehr

Handbuch der gesetzlichen Rentenversicherung

Handbuch der gesetzlichen Rentenversicherung Handbuch der gesetzlichen Rentenversicherung Festschrift aus Anlaß des 100jährigen Bestehens der gesetzlichen Rentenversicherung Im Auftrag des Vorstandes des Verbandes Deutscher Rentenversicherungsträger

Mehr

Mitglieder, Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende der Bischöflichen Kommissionen und Unterkommissionen

Mitglieder, Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende der Bischöflichen Kommissionen und Unterkommissionen 20.09.2016 175 PRESSEMITTEILUNGEN DER DEUTSCHEN BISCHOFSKONFERENZ Mitglieder, Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende der Bischöflichen Kommissionen und Unterkommissionen Glaubenskommission (I) Dr.

Mehr

Handbuch Kundenbindungsmanagement

Handbuch Kundenbindungsmanagement Manfred Bruhn/Christian Homburg (Hrsg.) Handbuch Kundenbindungsmanagement Grundlagen - Konzepte - Erfahrungen 2., aktualisierte und erweiterte Auflage GABLER Inhaltsverzeichnis Vorwort zur zweiten und

Mehr

I Inhaltsverzeichnis. Vorwort. Autorenverzeichnis. Stand des Marketingcontrollings in der Praxis 81

I Inhaltsverzeichnis. Vorwort. Autorenverzeichnis. Stand des Marketingcontrollings in der Praxis 81 I Inhaltsverzeichnis Vorwort Inhaltsverzeichnis Autorenverzeichnis V VII XIII Erster Teil: Grundlagen Sven Reinecke Return on Marketing? 3 Richard Köhler Marketingcontrolling: Konzepte und Methoden 39

Mehr

Handbuch Controlling. Herausgegeben von Elmar Mayer und Jürgen Weber. C.E. Poeschel Verlag Stuttgart

Handbuch Controlling. Herausgegeben von Elmar Mayer und Jürgen Weber. C.E. Poeschel Verlag Stuttgart Handbuch Controlling Herausgegeben von Elmar Mayer und Jürgen Weber C.E. Poeschel Verlag Stuttgart Inhalt Vorwort Autorenverzeichnis V XV Teill Grundlagen des Controlling Ursprünge, Begriff und Ausprägungen

Mehr

Herausgegeben von Prof. Dr. Heribert Gierl, Augsburg, und Prof. Dr. Roland Helm, Jena

Herausgegeben von Prof. Dr. Heribert Gierl, Augsburg, und Prof. Dr. Roland Helm, Jena Reihe: Marketing Band 24 Herausgegeben von Prof. Dr. Heribert Gierl, Augsburg, und Prof. Dr. Roland Helm, Jena Tim Bolte CRM und Call Center Beziehungsorientiertes Controlling auf Basis medialer Interaktion

Mehr

Florian Wörtz Zülpicher Wall 16 Wohnung 44 50674 Köln email: woertz@gmx.de

Florian Wörtz Zülpicher Wall 16 Wohnung 44 50674 Köln email: woertz@gmx.de Florian Wörtz Zülpicher Wall 16 Wohnung 44 50674 Köln email: woertz@gmx.de Rundfunkfreiheit und rechtlicher Ordnungsrahmen für den Rundfunk Seminar bei Professor Dr. Dres. h.c. Klaus Stern im Sommersemester

Mehr

Reichstage und Reichsversammlungen unter Kaiser Karl V. (1519-1555)

Reichstage und Reichsversammlungen unter Kaiser Karl V. (1519-1555) Reichstage und Reichsversammlungen unter Kaiser Karl V. (1519-1555) Zur Einberufung wird das kaiserliche oder königliche Ausschreiben bzw. die Festsetzung durch eine vorausgehende Reichsversammlung mit

Mehr

Investment Consulting im institutionellen Asset Management

Investment Consulting im institutionellen Asset Management Reihe: Portfoliomanagement Band: 28 Hrsg.: Lutz Johanning, Raimond Maurer, Markus Rudolf Bastian Runge Investment Consulting im institutionellen Asset Management Konzeption und empirische Analyse mit globaler

Mehr

Controlling und Finanzen in Kleinbetrieben

Controlling und Finanzen in Kleinbetrieben Controlling und Finanzen in Controlling und Finanzen in A) Controlling in B) Finanzwirtschaft in C) Bewertung von und Start ups 1 Controlling und Finanzen in Inhaltsübersicht A) Controlling in 1. Das Rechnungswesen

Mehr

Neuerwerbungen. Das islamische Recht : Geschichte und Gegenwart / Mathias Rohe

Neuerwerbungen. Das islamische Recht : Geschichte und Gegenwart / Mathias Rohe angaben Seite 1 Jura 100 033 (1) Das islamische Recht : Geschichte und Gegenwart / Mathias Rohe Mathias Rohe Orig.-Ausg., 2., durchges. Aufl. XV, 606 S. Historische Bibliothek der Gerda-Henkel-Stiftung

Mehr

Interne Revision aktuell

Interne Revision aktuell DIIR-FORUM Band 7 Interne Revision aktuell Berufsstand 07/08: Prüfungsansätze und -methoden DIIR Deutsches Institut für Interne Revision e.v. (Hrsg.) Mit Beiträgen von Astrid Adler, Armin Barutzki, Axel

Mehr

Gliederung + Literatur. zur Lehrveranstaltung

Gliederung + Literatur. zur Lehrveranstaltung Gliederung + Literatur zur Lehrveranstaltung Materialwirtschaft Logistik [4SWS] Prof. Dr.-Ing. W. Petersen Stand März 2012 MWL_4_copy_shop_Mar_ 2012.odt - a - Inhaltsverzeichnis Materialwirtschaft und

Mehr

Handbuch Erwachsenenbildung/ Weiterbildung

Handbuch Erwachsenenbildung/ Weiterbildung Rudolf Tippelt (Hrsg.) 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Handbuch Erwachsenenbildung/ Weiterbildung

Mehr

Kundenbindung aus theoretischer Perspektive

Kundenbindung aus theoretischer Perspektive Inhaltsverzeichnis Vorwort Autorenverzeichnis V XIII Erster Teil Begriff und Grundlagen des Kundenbindungsmanagements Christian Homburg und Manfred Bruhn Kundenbindungsmanagement - Eine Einfuhrung in die

Mehr

tt-info Reportgenerator ->http://www.tt-info.net

tt-info Reportgenerator ->http://www.tt-info.net tt-info Reportgenerator ->http://www.tt-info.net Datum : Dienstag, 14. Dezember 2004-22:42 Ausgabedatei: rep_hemat_200412142242.txt Titel : Auswertung 2. Bezirksliga Nord 2004/05 2. Bezirksliga Nord Herren

Mehr

Lehrplan Basismodul: Grundlagen des Journalismus

Lehrplan Basismodul: Grundlagen des Journalismus Lehrplan Basismodul: Grundlagen des Journalismus (Version 1.1) Stand: 2012 Gliederung Einführung... 3 1. Einführung in das Arbeitsfeld des Journalisten... 4 2. Nachricht (Meldung)... 6 3. Bericht... 8

Mehr

Kosten- und Prozesscontrolling in der Versicherungswirtschaft

Kosten- und Prozesscontrolling in der Versicherungswirtschaft 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Christoph Köster Kosten- und Prozesscontrolling in der Versicherungswirtschaft

Mehr

Startnummern aller Rennfahrer der LK II und LK II von by JUME Lfd.

Startnummern aller Rennfahrer der LK II und LK II von by JUME Lfd. 1980 1981 1982 1983 1984 Nr. 53. Sachsenring 47, Schleiz 20. Frohburg 54. Schsenring 48. Schleiz 21. Frohburg 55.Sachsenring 49.Schleiz 22. Frohburg 56. Schsenring 50. Schleiz 23. Frohburg 57. Sachsenring

Mehr

Bernd Eggers/Gerrit Hoppen (Hrsg.) Strategisches. Erfolgsfaktoren für die Real Economy

Bernd Eggers/Gerrit Hoppen (Hrsg.) Strategisches. Erfolgsfaktoren für die Real Economy Bernd Eggers/Gerrit Hoppen (Hrsg.) Strategisches Erfolgsfaktoren für die Real Economy Inhaltsübersicht I Geleitwort vonnrort Abkürzungsverzeichnis V VII XIV \ 1. Einführung: E-Success durch strategisches

Mehr

Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen

Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen Matthias Fischer (Hrsg.) Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen GABIER I Inhaltsverzeichnis Horst Köhler Geleitwort V Matthias Fischer Vorwort Der Herausgeber Die Autoren VII XI XIII Einleitung

Mehr

2.4.2.2 Strategisches und operatives Kundenbeziehungs- Controlling 38

2.4.2.2 Strategisches und operatives Kundenbeziehungs- Controlling 38 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 1 1.1 Problemstellung 1 1.2 Gang der Untersuchung 5 2 Kundenorientiertes Management und Controlling - Der Kunde im Fokus betriebswirtschaftlicher Konzepte 9 2.1 Bedeutung

Mehr

Masterkurs IT-Controlling

Masterkurs IT-Controlling Andreas Gadatsch Elmar Mayer 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Masterkurs IT-Controlling Grundlagen

Mehr

Geleitwort... V. Vorwort... VII. Inhaltsverzeichnis... IX. Abbildungsverzeichnis...XIV. Tabellenverzeichnis...XVI. Abkürzungsverzeichnis...

Geleitwort... V. Vorwort... VII. Inhaltsverzeichnis... IX. Abbildungsverzeichnis...XIV. Tabellenverzeichnis...XVI. Abkürzungsverzeichnis... IX Geleitwort... V Vorwort... VII... IX Abbildungsverzeichnis...XIV Tabellenverzeichnis...XVI Abkürzungsverzeichnis...XVII 1 Einleitung...1 1.1 Problemstellung...1 1.2 Zielsetzung und Forschungsmethodik...5

Mehr

EDV-gestützte Unternehmensführung in mittelständischen Betrieben

EDV-gestützte Unternehmensführung in mittelständischen Betrieben EDV-gestützte Unternehmensführung in mittelständischen Betrieben Controllingsysteme zur integrierten Erfolgs- und Finanzlenkung auf operativer und strategischer Basis von Universitätsprofessor Dr. Laurenz

Mehr

2.1. TV-Format... 7. 2.1.1. Formatinnovation... 8. 2.1.2. Formathandel... 10. 2.2. Programmplanung... 13. 2.3. Erfolg... 15

2.1. TV-Format... 7. 2.1.1. Formatinnovation... 8. 2.1.2. Formathandel... 10. 2.2. Programmplanung... 13. 2.3. Erfolg... 15 Inhaltsverzeichnis 1. Relevanz der Thesis und Vorgehensweise... 1 2. Einordnung des Untersuchungsgegenstandes und Begriffserklärungen... 5 2.1. TV-Format... 7 2.1.1. Formatinnovation... 8 2.1.2. Formathandel...

Mehr

Tagungsthema. Tagungsorganisation

Tagungsthema. Tagungsorganisation Tagungsthema Der Europäisierung von Ökonomie und Politik so eine gängige These sei bislang noch keine gleichwertige Europäisierung von Öffentlichkeit gefolgt. Defizite europäischer Öffentlichkeit gelten

Mehr

Basiswissen Kostenrechnung

Basiswissen Kostenrechnung Beck-Wirtschaftsberater im dtv 50811 Basiswissen Kostenrechnung Kostenarten, Kostenstellen, Kostenträger, Kostenmanagement von Prof. Dr. Germann Jossé German Jossé, ist Diplom-Informationswissenschaftler

Mehr

BASV Meisterschaft 2014

BASV Meisterschaft 2014 Meisterschaft des Bayerischen Armbrustschützen Verbandes 2014 und Wilhelm-Ruf-Wanderpreis Scheibe Einzel Juniorenklasse 1 Herold Korbinian 113 Ringe 2 Schmidt Teresa 10 Ringe 3 Soyer Martin 103 Ringe 4

Mehr

Masterkurs IT-Controlling

Masterkurs IT-Controlling Andreas Gadatsch Elmar Mayer Masterkurs IT-Controlling Grundlagen und Praxis für IT-Controller und ClOs - Balanced Scorecard - Portfoliomanagement - Wertbeitrag der IT - Projektcontrolling - Kennzahlen

Mehr

Vermarktung von TV-Formaten: Informative und unterhaltende TV-Formate

Vermarktung von TV-Formaten: Informative und unterhaltende TV-Formate Vermarktung von TV-Formaten: Informative und unterhaltende TV-Formate von Julia Becker Erstauflage Diplomica Verlag 2015 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 95850 860 6 schnell und portofrei

Mehr

Handbuch Kundenbindungsmanagement

Handbuch Kundenbindungsmanagement Manfred Bruhn/Christian Homburg (Hrsg.) Handbuch Kundenbindungsmanagement Strategien und Instrumente für ein erfolgreiches CRM 5., überarbeitete und erweiterte Auflage GABLER Inhaltsverzeichnis Vorwort

Mehr

Konzeptionelle Einführung und Vorwort der Herausgeber für die zweite Auflage. V

Konzeptionelle Einführung und Vorwort der Herausgeber für die zweite Auflage. V Inhaltsverzeichnis Konzeptionelle Einführung und Vorwort der Herausgeber für die zweite Auflage. V Konzeptionelle Einführung und Vorwort der Herausgeber für die erste Auflage.. VII Abkürzungsverzeichnis

Mehr

Fachprofil Verkehrswirtschaft. Prof. Dr. Monique Dorsch

Fachprofil Verkehrswirtschaft. Prof. Dr. Monique Dorsch Fachprofil Verkehrswirtschaft Prof. Dr. Monique Dorsch Betriebswirtschaftliche Volkswirtschaftliche Fachprofil Verkehrswirtschaft Managementspezifische Facheinschlägiges Spezialwissen 2 Grundlagen Anbieterseite

Mehr

Das Medienkommunikationssystem in Deutschland Literaturliste

Das Medienkommunikationssystem in Deutschland Literaturliste Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Wintersemester 2007/2008 Kommunikations- und Medienwissenschaft Marco Dohle, Susanne Keuneke, Astrid Zipfel Das Medienkommunikationssystem in Deutschland Literaturliste

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Erster Teil Corporate Shared Services - Status quo 1. Zweiter Teil Corporate Shared Services - Strategie Management 53

Inhaltsverzeichnis. Erster Teil Corporate Shared Services - Status quo 1. Zweiter Teil Corporate Shared Services - Strategie Management 53 Inhaltsverzeichnis Erster Teil Corporate Shared Services - Status quo 1 Shared IT-Services im Kontinuum der Eigen- und Fremderstellung 3 CARSTEN VON GLAHN und FRANK KEUPER (Siemens AG, Siemens IT Solutions

Mehr

Tabellenverzeichnis...III. Abbildungsverzeichnis... IV. Abkürzungsverzeichnis...V. Anhangsverzeichnis... VIII. 1 Einleitung... 1

Tabellenverzeichnis...III. Abbildungsverzeichnis... IV. Abkürzungsverzeichnis...V. Anhangsverzeichnis... VIII. 1 Einleitung... 1 I Inhaltsverzeichnis Tabellenverzeichnis...III Abbildungsverzeichnis... IV Abkürzungsverzeichnis...V Anhangsverzeichnis... VIII 1 Einleitung... 1 1.1 Problemstellung... 1 1.2 Aktueller Forschungsstand...

Mehr

Erfolgreiche Steuerungs- und Reportingsysteme in verbundenen Unternehmen

Erfolgreiche Steuerungs- und Reportingsysteme in verbundenen Unternehmen Erfolgreiche Steuerungs- und Reportingsysteme in verbundenen Unternehmen Controlling als Chance in der Rezession Bearbeitet von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Péter Horváth 1. Auflage 2009. Buch. IX, 336 S.

Mehr

Reifegradmodell CSR - eine Begriffsklärung und -abgrenzung 17 Andreas Schneider

Reifegradmodell CSR - eine Begriffsklärung und -abgrenzung 17 Andreas Schneider Vorwort: CSR eine neue Sichtweise auf Unternehmen?! Grußworte aus Politik und Wirtschaft VII XVII Unternehmerische Verantwortung - Hinführung und Überblick über das Buch 1 René Schmidpeter Theoretische

Mehr

Wertschöpfungskonfiguration im internationalen Kontext

Wertschöpfungskonfiguration im internationalen Kontext Matthias Jahncke Wertschöpfungskonfiguration im internationalen Kontext Eine Untersuchung am Beispiel deutscher Softwareunternehmen Verlag Dr. Kovac Hamburg 2008 INHALTSVERZEICHNIS Abbildungsverzeichnis

Mehr

Handbuch des Urheberrechts

Handbuch des Urheberrechts Handbuch des Urheberrechts Herausgegeben von Prof. Dr. Ulrich Loewenheim Frankfurt am Main Bearbeitet von* Dr. Bernhard v. Becker, Rechtsanwalt in München; Dr. Oliver Castendyk, Rechtsanwalt in Potsdam;

Mehr

Spielfilme im Fernsehen

Spielfilme im Fernsehen Reihe: Marketing und Medien Band 2 Herausgegeben von Prof. Dr. Thorsten Hennig-Thurau, Weimar Dr. Stefan Fuchs Spielfilme im Fernsehen Zuschauerprognose und monetäre Bewertung von Senderechten Mit einem

Mehr

Westfälische Wilhelms-Universität Münster Institut für Ökonomische Bildung Prof. Dr. G.-J. Krol

Westfälische Wilhelms-Universität Münster Institut für Ökonomische Bildung Prof. Dr. G.-J. Krol Basisliteratur: Kerber, Wolfgang (2007), Wettbewerbspolitik. In: Apolte, Thomas/Bender, D./Berg, H. et al. (Hrg.), Vahlens Kompendium der Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik. Band 2. 9. Auflage.

Mehr

Mergers & Acquisitions

Mergers & Acquisitions Günter Müller-Stewens / Sven Kunisch / Andreas Binder (Hrsg.) Mergers & Acquisitions Analysen, Trends und Best Practices 2010 Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart Inhaltsverzeichnis Vorwort der Herausgeber

Mehr

51.igstes 4-Städteturnier Zürich-Salzburg-Stuttgart- Mannheim Vom 02.06.-04.06.2011 in Mannheim bei der SG 1744 Mannheim

51.igstes 4-Städteturnier Zürich-Salzburg-Stuttgart- Mannheim Vom 02.06.-04.06.2011 in Mannheim bei der SG 1744 Mannheim 51.igstes 4-Städteturnier Zürich-Salzburg-Stuttgart- Mannheim Vom 02.06.-04.06.2011 in Mannheim bei der SG 1744 Mannheim Organisation: Stellvertretender Oberschiessleiter Stellvertretender Pistolen&Revolverabteilungsleiter

Mehr

Nachhaltiges Change Management

Nachhaltiges Change Management Frank Keuper I Heinz Groten (Hrsg.) Nachhaltiges Change Management Interdisziplinäre Fallbeispiele und Perspektiven GABLER Inhaltsverzeichnis Erster Teil der Betriebswirtschaft - Monetarisierung nichtmonetarisierbarer

Mehr

Bezirk West 06/07. Herren Bezirksklasse Gr. Süd 2. Bilanzübersicht

Bezirk West 06/07. Herren Bezirksklasse Gr. Süd 2. Bilanzübersicht Bilanzübersicht TV 1881 Bierstadt 1.1 Vogel, Stephan 11 11 16:4 16:4 +44 1.2 Ernstreiter, Hermann 11 11 8:11 8:11 +13 1.3 Töngi, Stefan 11 11 14:3 14:3 +25 1.4 Czichos, Peter 11 11 10:4 10:4 +16 1.5 Avieny,

Mehr

Medienmanagement I Besonderheiten von Medienmärkten und Medienunternehmen

Medienmanagement I Besonderheiten von Medienmärkten und Medienunternehmen Medienmanagement I Besonderheiten von Medienmärkten und Medienunternehmen Kapitel 4d Teilmarkt Printmedien Vorlesung im Sommersemester 2012 Donnerstag, 05.07.2012 Institut für Medien und Kommunikationswissenschaft,

Mehr

Kostenrechnung und Produktionsplanung und -Steuerung

Kostenrechnung und Produktionsplanung und -Steuerung Michael Dannhauser 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Kostenrechnung und Produktionsplanung und -Steuerung

Mehr

Mittelfranken BTV-Portal 2015

Mittelfranken BTV-Portal 2015 SV Denkendorf (06063) Hauptstr. 64 /alter Sportplatz, 85095 Denkendorf Neugebauer, Franziska, Dörndorfer Str. 16, 85095 Denkendorf T 08466 1464 Rupprecht, Udo, Krummwiesen 26, 85095 Denkendorf udo@rupprecht-saegetechnik.de

Mehr

Anwendungspotenziale synchroner Multimediakommunikation

Anwendungspotenziale synchroner Multimediakommunikation Ralph Nebe 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Anwendungspotenziale synchroner Multimediakommunikation

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V. 1. Einführung und Überblick... 1. 2. Normative Unternehmensführung... 9

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V. 1. Einführung und Überblick... 1. 2. Normative Unternehmensführung... 9 Vorwort... V 1. Einführung und Überblick... 1 2. Normative Unternehmensführung... 9 2.1 Normative Unternehmensführung... 11 2.2 Globale Umweltanalyse... 26 bei der Eder Gruppe 2.3 Ethische Unternehmensführung...

Mehr

Internationales Management

Internationales Management ~ Michael-Jörg Oesterle/Stefan Schmid (Hrsg.) Internationales Management Forschung, Lehre, Praxis 2009 1 Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart IX Vorwort der Herausgeber V..IX Autoren Verzeichnis XIII Kapitel

Mehr

Auslaufmodell Fernsehen?

Auslaufmodell Fernsehen? Ralf Kaumanns I Veit Siegenheim I Insa Sjurts (Hrsg.) Auslaufmodell Fernsehen? Perspektiven des TV in der digitalen Medienwelt GABLER Inhaltsverzeichnis Auslaufmodell Femsehen? 5 Vorwort der Herausgeber

Mehr

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger 1. Arbeitstechniken sowie Einführungs- und Überblickswerke Alemann, Ulich von/ Forndran, Erhard: Methodik

Mehr

Stadtmeisterschaft 2011

Stadtmeisterschaft 2011 1 von 6 01.11.2011 16:47 2011 1 Kameradschaft 1 556 Paskert, Theo 77 74 151 Honvehlmann, Erwin 68 68 Menker, Günter 66 69 135 Paskert, Bernhard 68 66 134 2 Ludgerussch. Harwick 550 Finnah, Ulrich 81 66

Mehr

Faustball Deutsche Meisterschaft der Senioren Halle 09/10

Faustball Deutsche Meisterschaft der Senioren Halle 09/10 Spieler Klasse: M 45 M 45 Stichtag: 30.06. 965 20.03.200 / 2.03.200 : Mannschaftsaufstellungen Gruppe A. Nord 3. Nord. West 2. Süd 2. Ost ETV Hamburg TV Bremen-Walle TV Dinglingen VfB Stuttgart MSV Buna

Mehr

Patrick Bartsch. Verbesserung. der Patientensicherheit. im Krankenhaus

Patrick Bartsch. Verbesserung. der Patientensicherheit. im Krankenhaus Patrick Bartsch Verbesserung der Patientensicherheit im Krankenhaus Entwicklung eines prototypischen Fachkonzeptes anhand einer Bl-orientierten und weiterentwickelten Balanced Scorecard Verlag Dr. Kovac

Mehr

Gesellschaftliches Engagement im Fußball

Gesellschaftliches Engagement im Fußball Gesellschaftliches Engagement im Fußball Wirtschaftliche Chancen und Strategien für Vereine Von Christoph Heine Erich Schmidt Verlag Bibliografische Information der Deutschen Bibliothek: Die Deutsche Bibliothek

Mehr

Public Corporate Governance

Public Corporate Governance Kuno Schedler Roland Müller Roger W. Sonderegger Public Corporate Governance Handbuch für die Praxis Haupt Verlag Bern Stuttgart Wien c Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 1 1.1 Problemstellung 1 1.2 Zielsetzungen

Mehr

Grundlagen des Medienmanagement

Grundlagen des Medienmanagement Grundlagen des Medienmanagement PD Dr. Joachim Eigler Universität Regensburg Gliederung Ausgangspunkt: Medienwirtschaft bzw. Medienmanagement als spezielle Betriebswirtschaftslehre? Besondere Eigenschaften

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Teil 1. Abkürzungen Dank Vorwort Einleitung 1. Führung und Betriebswirtschaft im KMU 5 XI XII XIII

Inhaltsverzeichnis. Teil 1. Abkürzungen Dank Vorwort Einleitung 1. Führung und Betriebswirtschaft im KMU 5 XI XII XIII Inhaltsverzeichnis V Inhaltsverzeichnis Abkürzungen Dank Vorwort Einleitung 1 Teil 1 Führung und Betriebswirtschaft im KMU 5 1.1 Einleitung zu Teil 1 Alles vereinfachen? Auf was lasse ich mich da ein?

Mehr

Schriften verzeichnis

Schriften verzeichnis Anhang Schriften verzeichnis Prof. (ern.) Dr. Hans Raffee Auszug aus den Veröffentlichungen seit 1989 und ausgewählte Highlights Bücher: Raffee, H.: Kurzfristige Preisuntergrenze als betriebswirtschaftliches

Mehr

ZIR. Zeitschrift Interne Revision. Jahresinhalts- verzeichnis- 38. Jahrgang. Fachzeitschrift für Wissenschaft und Praxis ERICH SCHMIDT VERL AG

ZIR. Zeitschrift Interne Revision. Jahresinhalts- verzeichnis- 38. Jahrgang. Fachzeitschrift für Wissenschaft und Praxis ERICH SCHMIDT VERL AG Zeitschrift Interne Revision 38. Jahrgang 2003 ZIR Fachzeitschrift für Wissenschaft und Praxis Jahresinhalts- verzeichnis- ERICH SCHMIDT VERL AG ISSN 0044-3816 Alle Rechte vorbehalten Erich Schmidt Verlag

Mehr

Einführung zum thematischen Schwerpunkt

Einführung zum thematischen Schwerpunkt Management-Grundlagen für InformationsspezialistInnen Einführung zum thematischen Schwerpunkt (Stand: April 2005) Ziele und Arbeitsformen 1 Inhalte 2 Themen im Schwerpunkt (und dazu gehörige interne Skripte):

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS ABBILDUNGSVERZEICHNIS... V TABELLENVERZEICHNIS... V ABSTRACT... VII

INHALTSVERZEICHNIS ABBILDUNGSVERZEICHNIS... V TABELLENVERZEICHNIS... V ABSTRACT... VII III INHALTSVERZEICHNIS ABBILDUNGSVERZEICHNIS... V TABELLENVERZEICHNIS... V ABSTRACT... VII 1. REGIONALFENSTER IM WERBEFINANZIERTEN FREE TV - RECHTLICHE GRUNDLAGEN UND ÖKONOMISCHE AUSWIRKUNGEN...1 1.1.

Mehr

Gordana Bjelopetrovic

Gordana Bjelopetrovic Gordana Bjelopetrovic Am Beispiel des Projektes Weiterbildung Online - eine Initiative mittelständischer Unternehmen in Nordhessen " Verlag Dr. Kovac Hamburg 2008 IX Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

Theorie und Praxis des Miet- und Wohnungseigentumsrechts

Theorie und Praxis des Miet- und Wohnungseigentumsrechts Theorie und Praxis des Miet- und Wohnungseigentumsrechts Festschrift für Hubert Blank zum 65. Geburtstag herausgegeben von Ulf P. Börstinghaus und Norbert Eisenschmid zusammen mit dem Deutschen Mietgerichtstag

Mehr

Spielplan 19.03.11. Ergebnis

Spielplan 19.03.11. Ergebnis Dg Zeit TSV Hagen 160 1. Nord Heidenauer SV. Süd Leichlinger TV. Nord TSV Ausrichter/LM NLV Vaihingen 1. Süd Titelverteidiger: TV Westfalia Hamm TV Westfalia Hamm. Nord TV Eibach 0. Süd FFW Offenburg 1.

Mehr

Vorwort V Inhaltsverzeichnis VII Abbildungsverzeichnis XIII Tabellenverzeichnis XVII Abkürzungsverzeichnis XIX

Vorwort V Inhaltsverzeichnis VII Abbildungsverzeichnis XIII Tabellenverzeichnis XVII Abkürzungsverzeichnis XIX VII Inhaltsverzeichnis Vorwort V Inhaltsverzeichnis VII Abbildungsverzeichnis XIII Tabellenverzeichnis XVII Abkürzungsverzeichnis XIX 1. Einleitung 1 1.1 Ausgangslage: Veränderte Rahmenbedingungen für

Mehr

50 Jahre Bundesgerichtshof

50 Jahre Bundesgerichtshof 50 Jahre Bundesgerichtshof FESTGABE AUS DER WISSENSCHAFT Herausgegeben von CLAUS-WILHELM CANARIS ANDREAS HELDRICH KLAUS J.HOPT CLAUS ROXIN KARSTEN SCHMIDT GUNTER WIDMAIER Band II. Handels- und Wirtschaftsrecht

Mehr

Besonderes Verwaltungsrecht

Besonderes Verwaltungsrecht Besonderes Verwaltungsrecht Ein Lehr- und Handbuch Herausgegeben von Prof. Dr. Norbert Achterberg t Prof. Dr. Günter Püttner Prof. Dr. Thomas Würtenberger Band I Wirtschafts-, Umwelt-, Bau-, Kultusrecht

Mehr

Betriebswirtschaft (QM)

Betriebswirtschaft (QM) Storyboard-Reader für den Hochschul-Zertifikatskurs Betriebswirtschaft (QM) HINWEIS Das Konzept des Storyboard-Readers basiert auf der Verwendung direkter und indirekter Zitate aus der bestehenden Standardliteratur.

Mehr

PQM - Prozessorientiertes Qualitätsmanagement

PQM - Prozessorientiertes Qualitätsmanagement PQM - Prozessorientiertes Qualitätsmanagement Leitfaden zur Umsetzung der ISO9001:2000 von Karl Werner Wagner 1. Auflage Hanser München 2001 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 446 21229

Mehr

Projektmanagement in der Automobilindustrie

Projektmanagement in der Automobilindustrie Gerhard Hab/Reinhard Wagner 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Projektmanagement in der Automobilindustrie

Mehr

Staatliche Wein- und Spirituosenprüfer (Weinkontrolleure)

Staatliche Wein- und Spirituosenprüfer (Weinkontrolleure) Staatliche Wein- und Spirituosenprüfer (Weinkontrolleure) Adressbuch Lebensmittelüberwachung und -untersuchung Böhm, Hermann Institut für Lebensmittelchemie Koblenz Neverstraße 4-6 56068 Koblenz T: +49

Mehr

Liste der am 10. Januar 2012 gewählten Vertreter festgestellt in der Sitzung des Wahlausschusses am 27. Januar 2012 Seite 1

Liste der am 10. Januar 2012 gewählten Vertreter festgestellt in der Sitzung des Wahlausschusses am 27. Januar 2012 Seite 1 Seite 1 22021 Dr. Lenore Ackermann Hausfrau Cohausenstraße 1 19210 Maria Ahlers-Kobossen Kfm. Angestellte Auf der Langwies 3 65510 Hünstetten-Walbach 21259 Heinz Allner Bankkaufmann i.r. Patrizierhof 1

Mehr

Strategisches Beschaffungsmanagement in der Bauindustrie

Strategisches Beschaffungsmanagement in der Bauindustrie Jürgen Leinz 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Strategisches Beschaffungsmanagement in der Bauindustrie

Mehr

Grundfragen der Medienwirtschaft

Grundfragen der Medienwirtschaft Matthias Schumann Thomas Hess 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Grundfragen der Medienwirtschaft Mit

Mehr

Förderung von Unternehmensgründungen aus Hochschulen

Förderung von Unternehmensgründungen aus Hochschulen 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Reihe: FGF Entrepreneurship-Research Monographien Band 27 Herausgegeben

Mehr

Ergänzungsfach Medienmanagement an der Fakultät III der Universität Siegen

Ergänzungsfach Medienmanagement an der Fakultät III der Universität Siegen 1 Ergänzungsfach Medienmanagement an der Fakultät III der Universität Siegen Univ.-Prof. Dr. Joachim Eigler Fakultät III Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht Professur

Mehr

Diözese Augsburg. Vertreter. 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt. 2. Pfarrer Thomas Brom. 3. Diakon i. R. Alfred Festl

Diözese Augsburg. Vertreter. 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt. 2. Pfarrer Thomas Brom. 3. Diakon i. R. Alfred Festl Wahlliste zur versammlung der LIGA Bank eg 2015 Diözese Augsburg 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt 2. Pfarrer Thomas Brom 3. Diakon i. R. Alfred Festl 4. Monsignore Josef Fickler 5. Stadtpfarrer

Mehr

Management in gesetzlichen Krankenkassen

Management in gesetzlichen Krankenkassen Oliver Gapp Management in gesetzlichen Krankenkassen Eine theoretische und empirische Analyse Verlag Dr. Kovac Hamburg 2008 Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis Tabellenverzeichnis Abkürzungsverzeichnis

Mehr