von Rechtsanwalt Fabian Laucken *, IHDE Rechtsanwälte, Berlin Stand: Januar 2005 I. Einleitung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "von Rechtsanwalt Fabian Laucken *, IHDE Rechtsanwälte, Berlin Stand: Januar 2005 I. Einleitung"

Transkript

1 EU-Domains Überblick über den gegenwärtigen Stand der Einführung der neuen Top-Level-Domain.eu und den Handlungsbedarf für Unternehmen in der Sunrise Period von Rechtsanwalt Fabian Laucken *, IHDE Rechtsanwälte, Berlin Stand: Januar 2005 I. Einleitung Bereits im Dezember 2000 verkündete die Europäische Kommission die Absicht, eine eigene Top-Level-Domain (TLD) für Europas Bürger einzuführen. Statt einen unbürokratischen Weg zu wählen, entschieden sich die Brüsseler Beamten für eine Einführung per Verordnung, die am in Kraft trat (Verordnung (EG) 733/2002 zur Einführung der Domäne oberster Stufe.eu ). Nachdem der offizielle Zeitplan immer wieder korrigiert und der geplante Einführungstermin immer weiter nach hinten verschoben wurden, scheint die Registrierungsphase mit der so genannten Sunrise-Period nun erst Mitte 2005 zu starten. Wann genau.eu online geht, steht noch nicht fest. Letzter Stand ist, daß die Verhandlungen mit ICANN, für die Eintragung der.eu-tld in die DNS Root-Zone im Dezember 2004 abgeschlossen wurden. Der weitere Zeitplan sieht nun die Akkreditierung von Registraren für.eu durch die EURid (European Registry of Internet Domain Names die Ausarbeitung der endgültigen Vergabebedingungen, sowie Vertragsverhandlungen mit den "Validation Agents" (Validierungsstellen), die die Anmeldungen in der Sunrise-Period überprüfen sollen, vor. Dieser Beitrag gibt einen kurzen Überblick über den gegenwärtigen Stand des Einführungsverfahrens und zeigt den bestehenden Handlungsbedarf für Unternehmen auf. * Unter Mitarbeit von Rechtsreferendar Heiko Haak

2 II. Registrar und Registrierungsbedingungen Am 12. Oktober 2004 wurde von der Europäischen Kommission der Verwaltungsvertrag für die neue Domain-Endung.eu mit der EURid geschlossen. Damit steht EURid nun offiziell als zukünftige Vergabestelle (Registrar) für.eu-domains fest. Die Registrierungsbedingungen für die neue TLD (Public Policy Rules PPR) wurden bereits im März 2004 durch das Communications Committee (CoCom) gebilligt..eu-domains werden direkt unterhalb der.eu-topleveldomain als so genannte Secondlevel- Domains registriert. Folgende Personen/Unternehmen sind zur Registrierung von.eu Domains zugelassen: Unternehmen mit Rechts- oder Arbeitssitz innerhalb der EU; Organisationen, die in der EU angesiedelt sind ohne von der nationalen Rechtssprechung beeinträchtigt zu sein; natürliche Personen, wohnhaft in der EU. Bei der Beantragung müssen mindestens folgende Angaben übermittelt werden: Angabe des Namens und der Anschrift des Antragstellers; Erklärung des Antragstellers, dass er die Domainregistrierung in gutem Glauben beantragt und nach bestem Wissen keine Rechte Dritter verletzt; Erklärung des Antragstellers, dass er die Registrierungsbedingungen sowie die Regeln für außergerichtliche Streitbeilegung anerkennt. Absichtlich gemachte ungenaue oder falsche Angaben bei der Domainregistrierung oder Verstöße gegen den guten Glauben stellen eine Verletzung der Registrierungsbedingungen dar und können zur Löschung der Domain führen. Von der Registrierung ausgenommen sind Domainnamen, die Staatsbezeichnungen, gebräuchliche Namen und geographische Bezeichnungen von EU-Mitgliedsstaaten darstellen. Eine genaue Liste der nicht registrierbaren Domainnamen liegt noch nicht vor. Bevor die Registrierung allerdings für die Allgemeinheit zugänglich ist, wird es eine zweistufige, jeweils zwei Monate dauernde Sunrise-Period geben.

3 III. Sunrise Period Die Sunrise-Period soll Inhaber von Marken- und anderen Kennzeichenrechten vor Domaingrabbern schützen, indem den Kennzeichenrechtsinhabern während eines bestimmten Zeitraumes im Vorfeld der allgemein zugänglichen Domain-Registrierung die Möglichkeit eingeräumt wird, ihre geschützten Bezeichnungen bevorrechtigt als.eu-domain zu sichern. Ursprünglich sollte diese Sunrise-Period bereits Mitte 2004 starten, nach dem bisherigen Informationsstand soll dies nun voraussichtlich erst Mitte 2005 erfolgen. Fest steht bereits, dass das Sunrise-Verfahren zweistufig ablaufen wird: In der ersten Phase der gestaffelten Registrierung, welche zwei Monate andauern wird, dürfen nur Inhaber oder Lizenznehmer von registrierten nationalen und Gemeinschaftsmarken, geografischen Herkunftsangaben oder Namen öffentlicher Einrichtungen ihre Domainnamen anmelden. In der zweiten - ebenfalls zwei Monate andauernden Phase - können sonstige Rechte, also auch nicht eingetragene, aber rechtlich geschützte Marken und Bezeichnungen, wie Firmenbezeichnungen oder bekannte Marken, angemeldet werden, sofern sie nach nationalem Recht geschützt sind. Für die Phasen I und II der gestaffelten Registrierung gilt: Alle Antragsteller müssen Nachweise einreichen, aus denen hervorgeht, dass sie Rechte an der beanspruchten Bezeichnung besitzen. Die Nachweise sind an eine von EURid vorgegebene Validierungsstelle innerhalb einer Frist von 40 Tagen nach Beantragung des Domainnamens zu übermitteln. Gehen die Nachweise innerhalb dieser Frist nicht ein, wird der betreffende Antrag abgelehnt. Die Domain bekommt, wer zuerst dran war und innerhalb der Frist den entsprechenden Nachweis gebracht hat, d.h. Markenrechte kommen vor anderen Kennzeichenrechten zum Zuge. Wenn es mehrere Anmelder mit gleichstufigen Marken- oder sonstigen Rechten gibt, wird in einem Los-Verfahren entschieden. Der beantragte Domainname muss mit den Text- oder Wortelementen des beanspruchten Bezeichnung übereinstimmen. Sonderzeichen wie ä, ö, ü können durch a, o, u oder die übliche Schreibweise ae, oe, ue ersetzt werden. Leerzeichen und Sonderzeichen wie # $ % ^ & * ( ) + = < > { } [ ] / \ : ; ',.? können weggelassen oder durch einen Bindestrich (-) ersetzt werden.

4 Weitere Details zu diesen beiden Phasen sind gegenwärtig noch nicht bekannt, müssen aber mindestens 2 Monate vor Beginn der ersten Phase veröffentlicht werden. Für leichte Verwirrung sorgen dagegen schon jetzt die Ausführungen auf der Website der EURid zum Kreis der Registrierungsberechtigten in Phase 2 der Sunrise-Period: Denn EURid führt dort unter anderem nicht eingetragene Marken, Handelsnamen, Geschäftsbezeichnungen und Unternehmensnamen als exemplarisch für Phase 2 auf. Damit scheint der bloße Vor- und Nachname und damit die Masse an Registrierungen nicht teilnahmeberechtigt. In der Verordnung Nr. 874/2004 vom 28. April 2004 sind dagegen Familiennamen noch ausdrücklich erwähnt. Insoweit ist noch eine entsprechende Klarstellung der EURid abzuwarten. Im Anschluss an die Sunrise-Period folgt dann die allgemeine Registrierung ohne besondere Marken- oder Namensrechte nach dem "First-come-first-Serve"-Prinzip. IV. Handlungsbedarf für Unternehmen Ziel der Einführung der.eu-domain ist es unter anderem, eine europäische TLD als Gegengewicht zu der insbesondere bei US-amerikanischen Unternehmen beliebten.com- TLD zu schaffen. Für europäische Unternehmen ist es aus Marketinggründen daher ratsam, sich ihre Marken und sonstigen Kennzeichenrechte als Domain unter der neuen.eu-tld zu sichern. Aus diesem Grund sollte bereits jetzt geklärt werden, welche Bezeichnungen für das Unternehmen wichtig sind, ob ausschließliche Rechte an diesen Bezeichnungen bestehen und wie diese im Einzelfall nachgewiesen werden können. Insbesondere der Nachweis kann unter Umständen Probleme bereiten. Im Zweifel sollte ein entsprechender rechtlicher Rat eines Spezialisten eingeholt werden. Verbindliche Vorbestellungen von.eu-domains sind derzeit noch nicht möglich. Die EURid warnt daher ausdrücklich vor kostenpflichtigen Vormerkungsangeboten. Solche Pre- Registrations" werden zwar bereits von einigen Firmen angeboten, allerdings werden Vormerkungen hier nur in den jeweiligen firmeninternen Datenbanken gespeichert und haben keinen offiziellen Status. Daher sollten Pre-Registrations zum jetzigen Zeitpunkt allenfalls dann getätigt werden, wenn die Vormerkung kostenfrei ist, Gebühren nur für den Fall einer erfolgreichen Registrierung zu zahlen sind, eine Löschung jederzeit möglich ist und der Registrar idealerweise in der Vergangenheit bereits erfolgreich an der Organisation einer Vorregistrierungsphase für die bevorrechtigte Anmeldung von Domains teilgenommen hat. Warnungen der EURid vor einzelnen unseriösen Anbietern, die bereits zum gegenwärtigen Zeitpunkt verbindliche Registrierungen in Aussicht stellen, können auf der Homepage der

5 EURid eingesehen werden. Nach wie vor ist es für keinen Anbieter möglich, verbindliche Vorbestellungen entgegen zu nehmen. Wer die Chance auf Erhalt seiner Wunsch-Domain verbessern will, sollte sich also ausschließlich auf kostenlose Angebote konzentrieren und so zugleich sicherstellen, nicht versehentlich Anmeldefristen zu versäumen.

Wissenswertes zur Registrierung von Domain-Namen unter der Top-Level-Domain.EU

Wissenswertes zur Registrierung von Domain-Namen unter der Top-Level-Domain.EU Wissenswertes zur Registrierung von Domain-Namen unter der Top-Level-Domain.EU Stand: 11.11.2005 - Irrtum und Änderung vorbehalten! Inhalt: Starttermine für die Registrierung von.eu-domains...2 Privilegierte

Mehr

Wissenswertes zur Registrierung von Domain-Namen unter der Top-Level-Domain.EU

Wissenswertes zur Registrierung von Domain-Namen unter der Top-Level-Domain.EU Wissenswertes zur Registrierung von Domain-Namen unter der Top-Level-Domain.EU Stand: 14.09.2005 - Irrtum und Änderung vorbehalten! Inhalt: Starttermine für die Registrierung von.eu-domains...2 Privilegierte

Mehr

.EU. Eine neue Toplevel-Domain. 24.10.05 / Page 1.EU eine neue Toplevel-Domain. Stefan Neufeind

.EU. Eine neue Toplevel-Domain. 24.10.05 / Page 1.EU eine neue Toplevel-Domain. Stefan Neufeind Eine neue Toplevel-Domain.EU 24.10.05 / Page 1 Über uns SpeedPartner GmbH, Neuss Webhosting, Serverhousing, Rackspace Business-DSL, Einwahl/Roaming Entwicklung Consulting Domains 24.10.05 / Page 2 Toplevel-Domains

Mehr

Was gibt es beim Start der neuen EU Domain zu beachten?

Was gibt es beim Start der neuen EU Domain zu beachten? WHITEPAPER 08.2005 Was gibt es beim Start der neuen EU Domain zu beachten? Welche Voraussetzungen aktuell nach dem heutigem Stand bei der Sunrise Period der.eu Domains gelten. 1. Was ist die "Sunrise Period"

Mehr

Die neuen Internet-Adressen: Tipps & Tricks für Markeninhaber, Webshops & Domaininhaber. 2. Dezember 2013

Die neuen Internet-Adressen: Tipps & Tricks für Markeninhaber, Webshops & Domaininhaber. 2. Dezember 2013 Die neuen Internet-Adressen: Tipps & Tricks für Markeninhaber, Webshops & Domaininhaber 2. Dezember 2013 DOTZON GmbH - Die Top-Level-Domain Experten DOTZON Beratung zu neuen Top-Level-Domains seit 2008

Mehr

Ratgeber Domain-Namen

Ratgeber Domain-Namen Florian Huber / Florian Hitzelberger Ratgeber Domain-Namen Die 100 wichtigsten Fragen & Antworten rund um Internet-Domains 2. Auflage 2010 Verlag Florian Huber, Starnberg www.domainbuch.de Inhalt t z =

Mehr

Das Saarland geht online.saarland

Das Saarland geht online.saarland Das Saarland geht online.saarland Die Top Level Domain für das Saarland Abgrenzung von Domain und Top Level Domain (TLD) TLD domain Idee & Ziel:.SAARLAND für alle Saarländer & Saarland-Fans Betont die

Mehr

Die außerordentliche Revision wird gemäß 508a Abs 2 ZPO mangels der Voraussetzungen des 502 Abs 1 ZPO zurückgewiesen ( 510 Abs 3 ZPO).

Die außerordentliche Revision wird gemäß 508a Abs 2 ZPO mangels der Voraussetzungen des 502 Abs 1 ZPO zurückgewiesen ( 510 Abs 3 ZPO). 4 Ob 94/12w Der Oberste Gerichtshof hat als Revisionsgericht durch die Senatspräsidentin Dr. Schenk als Vorsitzende und durch die Hofräte Dr. Vogel, Dr. Jensik, Dr. Musger und Dr. Schwarzenbacher als weitere

Mehr

Karen Scheunemann. Die.eu Domain. Registrierung und Streitbeilegung. Nomos

Karen Scheunemann. Die.eu Domain. Registrierung und Streitbeilegung. Nomos Karen Scheunemann Die.eu Domain Registrierung und Streitbeilegung Nomos Inhaltsverzeichnis Einführung 15 Teil 1: Technische und organisatorische Grundlagen der Domainregistrierung 18 1 Technischer Hintergrund

Mehr

DOMAINRECHT. Auf dem Weg zu einem Europäischen Domainrecht

DOMAINRECHT. Auf dem Weg zu einem Europäischen Domainrecht DOMAINRECHT Auf dem Weg zu einem Europäischen Domainrecht RA Dr. Clemens Thiele, LL.M. Tax (GGU) 5020 Salzburg, Imbergstraße 19 Anwalt.Thiele@eurolawyer.at, http://www.eurolawyer.at EU-DOMAINRECHT - Literaturauswahl

Mehr

Die neuen TLDs kommen Was sollten Markeninhaber wissen?

Die neuen TLDs kommen Was sollten Markeninhaber wissen? Die neuen TLDs kommen Was sollten Markeninhaber wissen? Media.net:LAW Berlin, 02. Dezember 2013 Dr. Andreas Dustmann Rechtsanwalt 1 Neue TLDs und Markenschutz Skepsis / Ablehnung 2 Neue TLDs und Markenschutz

Mehr

Richtlinien für die Sunrise-Phase (28. Februar 2014)

Richtlinien für die Sunrise-Phase (28. Februar 2014) Richtlinien für die Sunrise-Phase (28. Februar 2014) Übersicht: Die Sunrise-Phase ist ein Teil der von ICANN vorausgesetzten Rechtsschutzmechanismen und dient dem Schutz bereits bestätigter Markenrechte.

Mehr

Die neuen Generic Top Level Domains

Die neuen Generic Top Level Domains IP Forum Social Media & New gtlds 28.3.2014 Die neuen Generic Top Level Domains Von A wie.academy bis Z wie.zulu unter besonderer Berücksichtigung von P wie.praxis Dr. Barbara Schloßbauer Leiterin nic.at

Mehr

A1 Marketplace Domain Service. Sevicebeschreibung

A1 Marketplace Domain Service. Sevicebeschreibung A1 Marketplace Domain Service Sevicebeschreibung Version: 1.0 Datum: 22.01.2016 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines... 3 2 Leistungsumfang... 4 2.1 Erstbestellung und Aktualisierung... 4 2.2 Registrierung

Mehr

Das neue Dach der Domain-Welt

Das neue Dach der Domain-Welt Das neue Dach der Domain-Welt Die.asia-Domain setzt zum Höhenflug an Fast genau anderthalb Jahre ist es her, daß mit der Endung».eu«eine eigene Domain für Internet-Nutzer aus Europa eingeführt wurde. Mit

Mehr

Registry Registrar Registrant. Helga Krüger: Registry- Registrar Registrant. So startet.berlin

Registry Registrar Registrant. Helga Krüger: Registry- Registrar Registrant. So startet.berlin Registry Registrar Registrant So startet.berlin Helga Krüger: Registry- Registrar Registrant 1 Wer bin ich? http.net Internet GmbH, gegründet 1993 als Comdesign Domainanbieter im Reseller- und Geschäftskundenbereich

Mehr

Trademark Clearinghouse

Trademark Clearinghouse Trademark Clearinghouse Whitepaper Die neuen Domain-Endungen kommen: Herausforderung für Markeninhaber Inhalt Die neuen Domain-Endungen und der Markenschutz 3 Wie schützt das Trademark Clearinghouse meine

Mehr

.WIEN Landrush-Richtlinien

.WIEN Landrush-Richtlinien .WIEN Landrush-Richtlinien Inhalt 1 Management Summary...1 2 Begriffsbestimmungen...2 3 Gegenstand und Anwendungsbereich...2 4 Registrierungsvoraussetzungen...2 4.1 Der Bezug zu Wien als Kriterium...2

Mehr

Schritt für Schritt zu meiner.saarland-domain

Schritt für Schritt zu meiner.saarland-domain Schritt für Schritt zu meiner.saarland-domain Die Vergabe der.saarland Domains wird zunächst in verschiedene Phasen unterteilt, die sich an unterschiedliche Interessengruppen richten Sie sind Inhaber einer

Mehr

Marken schützen & die richtigen Domains registrieren Ergreifen Sie die Chancen des Trademark Clearinghouse

Marken schützen & die richtigen Domains registrieren Ergreifen Sie die Chancen des Trademark Clearinghouse Marken schützen & die richtigen Domains registrieren Ergreifen Sie die Chancen des Trademark Clearinghouse Dirk Krischenowski Partner DOTZON GmbH - www.dotzon.com 1 Ein paar Bemerkungen vorab Die neuen

Mehr

Neue generische Top-Level-Domains

Neue generische Top-Level-Domains Neue generische Top-Level-Domains Erste Erfahrungen aus der Praxis footer date Grundbegriffe ICANN: Internet Corporation of Assigned Names and Numbers gemeinnützige i Gesellschaft mit Sitz in Kalifornien

Mehr

Haftung des Domain-Registrars in AT? Domain Pulse 2010 Luzern, 01.02.2010

Haftung des Domain-Registrars in AT? Domain Pulse 2010 Luzern, 01.02.2010 Haftung des Domain-Registrars in AT? Domain Pulse 2010 Luzern, 01.02.2010 Mag. Michael Pilz Rechtsanwalt Freimüller/Obereder/Pilz& Partner Rechtsanwälte GmbH - Wien www.jus.at www.jus.at 1 Haftung des

Mehr

.MARKE Übersicht über das Bewerbungsverfahren

.MARKE Übersicht über das Bewerbungsverfahren .MARKE Übersicht über das Bewerbungsverfahren Ihr Partner für eigene Top-Level-Domains - DOTZON GmbH September 2011 1 Bewerber um neue Top-Level-Domains (Auszug) 2 Erwartete Top-Level-Domains von Unternehmen.ABB.ROLEX.ADOBE.ATT.IBM.FOX.NESTLE.DISNEY.NIKE.FACEBOOK.GOOGLE.YAHOO.CANON.DELOITTE.HITACHI

Mehr

DAS NTLD-PROJEKT DER ICANN NEUE MÖGLICHKEITEN UNTER ANDERER ADRESSE? Hartmut Schulz, NetCologne GmbH. IHK Köln am 07. 10. 2013

DAS NTLD-PROJEKT DER ICANN NEUE MÖGLICHKEITEN UNTER ANDERER ADRESSE? Hartmut Schulz, NetCologne GmbH. IHK Köln am 07. 10. 2013 DAS NTLD-PROJEKT DER ICANN NEUE MÖGLICHKEITEN UNTER ANDERER ADRESSE? Hartmut Schulz, NetCologne GmbH IHK Köln am 07. 10. 2013 Das ntld Projekt der ICANN Agenda Das ntld Projekt der ICANN - Das ntld -Projekt

Mehr

HÄRTING-PAPER. Neue Domainendungen - Clearinghouse Verfahren der ICANN - Vorkaufsrecht für Markeninhaber

HÄRTING-PAPER. Neue Domainendungen - Clearinghouse Verfahren der ICANN - Vorkaufsrecht für Markeninhaber HÄRTING-PAPER Neue Domainendungen - Clearinghouse Verfahren der ICANN - Vorkaufsrecht für Markeninhaber SEIT ANFANG 2012 IST DIE REGISTRIERUNG INDIVIUELLER TOP LEVEL DOMAINS (TLD) MÖGLICH. INTERNETADRESSEN

Mehr

.tirol Landrush-Richtlinie

.tirol Landrush-Richtlinie .tirol Landrush-Richtlinie Die vorliegende Policy soll nach österreichischem Rechtsverständnis ausgelegt werden. Im Streitfall ist die deutsche Version der Policy einer Übersetzung vorrangig. Inhalt 1

Mehr

Die Bedeutung von.hamburg für die lokale Wirtscha:. Handelkammer Hamburg 08. August 2013

Die Bedeutung von.hamburg für die lokale Wirtscha:. Handelkammer Hamburg 08. August 2013 Die Bedeutung von.hamburg für die lokale Wirtscha:. Handelkammer Hamburg 08. August 2013 1 FAQ s.hamburg wozu? Wer kann.hamburg registrieren? Können alle denkbaren Begriffe als Domain registriert werden?

Mehr

, Richtlinien für die Registrierung von Domainnamen unter der Top Level Domain.REISE

, Richtlinien für die Registrierung von Domainnamen unter der Top Level Domain.REISE , Richtlinien für die Registrierung von Domainnamen unter der Top Level Domain.REISE Die dotreise GmbH (nachfolgend Registry genannt) ist die Registrierungsstelle für Domainnamen unter der generischen

Mehr

RECHTSINFO MARKENSCHUTZRECHT - FAQ

RECHTSINFO MARKENSCHUTZRECHT - FAQ RECHTSINFO MARKENSCHUTZRECHT - FAQ Um Waren und Dienstleistungen eines Unternehmens von jenen eines anderen Unternehmens zu unterscheiden, bedient man sich gerne eigens dafür kreierter Marken. Ob diese

Mehr

ABF-Spielerdatenbank - Online Spielerregistration

ABF-Spielerdatenbank - Online Spielerregistration AUSTRIAN BASEBALL FEDERATION Sportzentrum Spenadlwiese 1020 Wien Tel.: +43 1 774 41 14 Fax: +43 1 774 41 15 e-mail: office@baseballaustria.com www.baseballaustria.com ZVR 728418807 ABF-Spielerdatenbank

Mehr

Domainvergabe durch die DENIC

Domainvergabe durch die DENIC Domainvergabe durch die DENIC Johannes Diemke johannes.diemke@uni-oldenburg.de Vortrag im Rahmen des Seminars Internetrecht im Wintersemester 2007/2008 14. November 2007 Domainvergabe durch die DENIC 1

Mehr

NEWSLETTER INHALT. Mai 2013

NEWSLETTER INHALT. Mai 2013 Mai 2013 In diesem Newsletter informieren wir Sie über die Einführung der neuen Domainendungen ab Sommer 2013 und den Schutz Ihrer Marken durch eine Registrierung im Trademark Clearing House sowie über

Mehr

Leistungsbeschreibung tengo domain

Leistungsbeschreibung tengo domain 1/5 Inhalt 1 Definition 2 1.1 Leistungen DNS 2 1.2 Leistungen SSL 3 2 Systemanforderungen, Mitwirkungen des Kunden 4 2.1 Übernahme einer Domain 4 2.2 SSL Zertifikate 5 2/5 1 Definition stellt dem Kunden

Mehr

.WIEN-Richtlinie zur Beilegung von Streitigkeiten betreffend Registrierungsvoraussetzungen (Eligibility Requirements Dispute Resolution Policy/ERDRP)

.WIEN-Richtlinie zur Beilegung von Streitigkeiten betreffend Registrierungsvoraussetzungen (Eligibility Requirements Dispute Resolution Policy/ERDRP) Übersetzung aus der englischen Sprache.WIEN-Richtlinie zur Beilegung von Streitigkeiten betreffend Registrierungsvoraussetzungen (Eligibility Requirements Dispute Resolution Policy/ERDRP) Inhalt 1 Präambel...

Mehr

M i t t w o c h, 1 7. J u l i 2 0 1 3

M i t t w o c h, 1 7. J u l i 2 0 1 3 M i t t w o c h, 1 7. J u l i 2 0 1 3 M a n k a n n s e i n e M e i n u n g j a m a l r e v i d i e r e n! J a h r 2 0 1 3 : F r i e d r i c h f o r d e r t D e u t s c h e z u m e h r D a t e n s c h

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der punkt Tirol GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der punkt Tirol GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der punkt Tirol GmbH Die vorliegende Policy soll nach österreichischem Rechtsverständnis ausgelegt werden. Im Streitfall ist die deutsche Version der Policy einer Übersetzung

Mehr

Richtlinie zur Geltendmachung von bevorrechteten Kennzeichenrechten in der.tirol Kennzeichenprozedur

Richtlinie zur Geltendmachung von bevorrechteten Kennzeichenrechten in der.tirol Kennzeichenprozedur Richtlinie zur Geltendmachung von bevorrechteten Kennzeichenrechten in der.tirol Kennzeichenprozedur Die vorliegende Policy soll nach österreichischem Rechtsverständnis ausgelegt werden. Im Streitfall

Mehr

.tirol Sunrise-Richtlinie

.tirol Sunrise-Richtlinie .tirol Sunrise-Richtlinie Die vorliegende Policy soll nach österreichischem Rechtsverständnis ausgelegt werden. Im Streitfall ist die deutsche Version der Policy einer Übersetzung vorrangig. Inhalt 1 Management

Mehr

dotberlin GmbH & Co. KG

dotberlin GmbH & Co. KG Sunrise Streitschlichtungsrichtlinien (SDRP) Diese Sunrise Streitschlichtungsrichtlinie ( SDRP ) werden per Verweis in den Registrierungsvertrag für die TLD.berlin ( TLD ) aufgenommen und treten mit Beginn

Mehr

MERKBLATT RECHTLICHE ASPEKTE DER DOMAINADRESSE 1. ALLGEMEINES. Fairplay

MERKBLATT RECHTLICHE ASPEKTE DER DOMAINADRESSE 1. ALLGEMEINES. Fairplay MERKBLATT Fairplay RECHTLICHE ASPEKTE DER DOMAINADRESSE Bei der Wahl eines Domainnamens kommt es nicht nur darauf an, dass die gewünschte Domain nicht bereits vergeben ist. Es ist auch darauf zu achten,

Mehr

c:\temp\temporary internet files\olk42\pct änderungen.doc

c:\temp\temporary internet files\olk42\pct änderungen.doc ÄNDERUNGEN DES VERTRAGS ÜBER DIE INTERNATIONALE ZUSAMMENARBEIT AUF DEM GEBIET DES PATENTWESENS (PCT) UND DER AUSFÜHRUNGSORDNUNG ZUM VERTRAG ÜBER DIE INTERNATIONALE ZUSAMMENARBEIT AUF DEM GEBIET DES PATENTWESENS

Mehr

Übersetzung aus der englischen Sprache

Übersetzung aus der englischen Sprache Übersetzung aus der englischen Sprache Richtlinie zur Beilegung von Streitigkeiten betreffend Registrierungsvoraussetzungen für.tirol Domains (Eligibility Requirements Dispute Resolution Policy/ERDRP)

Mehr

.WIEN Sunrise-Richtlinien

.WIEN Sunrise-Richtlinien .WIEN Sunrise-Richtlinien Inhalt 1 Management Summary... 1 2 Begriffsbestimmungen... 2 3 Gegenstand und Anwendungsbereich... 2 4 Registrierungsvoraussetzungen... 2 4.1 Der Bezug zu Wien als Kriterium...

Mehr

.eu Europas eigene Internetdomäne: Fragen und Antworten

.eu Europas eigene Internetdomäne: Fragen und Antworten MEMO/06/159 Brüssel, den 7. April 2006.eu Europas eigene Internetdomäne: Fragen und Antworten Was ist.eu? Das Kürzel.eu ist einfach eine neue Internetdomäne oberster Stufe. Es wird die vorhandenen nationalen

Mehr

Änderungen im Markenrecht

Änderungen im Markenrecht Änderungen im Markenrecht Das europäische Markenrecht wird reformiert. Ziel der Reform ist es, das markenrechtliche Verfahren in der EU einfacher, günstiger und schneller zu machen. Die maßgebliche Änderungsverordnung

Mehr

Domaingrabbing an Universitäten Missbrauch von Hochschulnamen durch Tippfehlerdomains

Domaingrabbing an Universitäten Missbrauch von Hochschulnamen durch Tippfehlerdomains Domaingrabbing an Universitäten Missbrauch von Hochschulnamen durch Tippfehlerdomains 49. DFN- Betriebstagung, 21.Okt.2008 Dipl. Jur. Eva Schröder 1 Was ist Domaingrabbing? Reservierung von Internet-Domains

Mehr

MARKTCHANCEN DURCH TOP LEVEL DOMAINS (TLD) HARTMUT SCHULZ SENIOR PRODUKTMANAGER.KOELN TLD

MARKTCHANCEN DURCH TOP LEVEL DOMAINS (TLD) HARTMUT SCHULZ SENIOR PRODUKTMANAGER.KOELN TLD MARKTCHANCEN DURCH TOP LEVEL DOMAINS (TLD) HARTMUT SCHULZ SENIOR PRODUKTMANAGER.KOELN TLD DAS ntld PROJEKT DER ICANN Agenda Das ntld Projekt der ICANN Das ntld -Projekt der ICANN Kategorien von Domains

Mehr

Faktenblatt Nutzung des Namensraums.swiss

Faktenblatt Nutzung des Namensraums.swiss Ist Schweiz drin, gehört.swiss dran..swiss der Mehrwert Faktenblatt Nutzung des Namensraums.swiss Die Top-Level-Domain.swiss schafft für deren Träger Mehrwert, weil sie: die Herkunft und die Verankerung

Mehr

ZIVILE DURCHSETZUNG GEISTIGER EIGENTUMSRECHTE: ÖFFENTLICHE KONSULTATION ZUR WIRKSAMKEIT VON VERFAHREN UND ZUGÄNGLICHEIT VON MAßNAHMEN

ZIVILE DURCHSETZUNG GEISTIGER EIGENTUMSRECHTE: ÖFFENTLICHE KONSULTATION ZUR WIRKSAMKEIT VON VERFAHREN UND ZUGÄNGLICHEIT VON MAßNAHMEN ZIVILE DURCHSETZUNG GEISTIGER EIGENTUMSRECHTE: ÖFFENTLICHE KONSULTATION ZUR WIRKSAMKEIT VON VERFAHREN UND ZUGÄNGLICHEIT VON MAßNAHMEN Einleitung Creation date 26-03-2013 Last update date User name [SecuredAndAnonymous]

Mehr

WIPO Arbitration and Mediation Center

WIPO Arbitration and Mediation Center WIPO Arbitration and Mediation Center EXPERTENENTSCHEID Vereinigung ehemaliger Lehrlinge VeL v. Adrian Heim Verfahren Nr. DCH2008-0009 1. Die Parteien Gesuchstellerin ist die Vereinigung ehemaliger Lehrlinge

Mehr

Domain-Preisliste gültig ab 01.03.2015

Domain-Preisliste gültig ab 01.03.2015 Weitere Infos unter: +49 30 6098 1900 Domain-Preisliste gültig ab 01.03.2015 Über 280 Top-Level-Domains SchuKo.Net bietet Ihnen die Domains für Ihren internationalen Erfolg. Neben den üblichen Top-Level-Domains

Mehr

17 Ob 9/10p. gefasst:

17 Ob 9/10p. gefasst: 17 Ob 9/10p Der Oberste Gerichtshof hat als Revisionsgericht durch Hon.-Prof. Dr. Griss als Vorsitzende und durch die Hofräte Dr. Vogel, Dr. Jensik, Dr. Musger und Dr. Schwarzenbacher als weitere Richter

Mehr

1. EINFÜHRUNG / ZEITPLAN

1. EINFÜHRUNG / ZEITPLAN 1. EINFÜHRUNG / ZEITPLAN Hintergrund der vorliegenden Policy sowie das Ziel der Valuetainment AG (im Folgenden die Registry genannt) ist die ordnungsgemäße, faire und technisch strukturierte Vergabe von

Mehr

Domains. Hiervon zu unterscheiden ist die URL ( Uniform Resource Locator ). Diese stellt die gesamte Internet-Adresse dar.

Domains. Hiervon zu unterscheiden ist die URL ( Uniform Resource Locator ). Diese stellt die gesamte Internet-Adresse dar. Domains 1. Allgemeines Zur Identifizierung und Erreichbarkeit von Rechnern im Internet erhält jeder Rechner eine IP-Adresse. Diese besteht aus 4 Bytes mit maximal 12 Ziffern, z.b. 132.187.1.117. Da diese

Mehr

Allgemeine Bedingungen. für die. Benennung eines Kontakts mit Sitz Berlin als Tech-C

Allgemeine Bedingungen. für die. Benennung eines Kontakts mit Sitz Berlin als Tech-C Allgemeine Bedingungen für die Benennung eines Kontakts mit Sitz Berlin als Tech-C Präambel Der Kunde möchte einen Domainregistrierungsvertrag mit der 1API GmbH über die Registrierung einer.berlin Domain

Mehr

Das Domainrecht eine Einführung

Das Domainrecht eine Einführung Das Domainrecht eine Einführung Der Weg ins Internet beginnt für jeden Unternehmer mit der Auswahl einer einprägsamen Internetadresse, über die er zu erreichen ist. Auch für Privatpersonen kann es interessant

Mehr

Benutzer-Handbuch www.esb-klangvoll.de

Benutzer-Handbuch www.esb-klangvoll.de Benutzer-Handbuch www.esb-klangvoll.de Inhalt Registrierung... 2 Login und Mein esb-klangvoll... 5 Profil vervollständigen... 6 Gruppe beitreten... 7 Freunde finden... 12 Freundschaft beenden... 17 Ein

Mehr

Richtlinien für die Registrierung von Domainnamen unter der Top-Level Domain.HAMBURG

Richtlinien für die Registrierung von Domainnamen unter der Top-Level Domain.HAMBURG Richtlinien für die Registrierung von Domainnamen unter der Top-Level Domain.HAMBURG Die Hamburg Top-Level-Domain GmbH (nachfolgend Registry genannt) ist die Registrierungsstelle für Domainnamen unter

Mehr

NEWSLETTER. Neue Internet-Domain-Namensendungen (gtld) - Geschäftsmöglichkeiten und Risiken - Historische Veränderungen im Internet Domain Name System

NEWSLETTER. Neue Internet-Domain-Namensendungen (gtld) - Geschäftsmöglichkeiten und Risiken - Historische Veränderungen im Internet Domain Name System NEWSLETTER Neue Internet-Domain-Namensendungen (gtld) - Geschäftsmöglichkeiten und Risiken - Historische Veränderungen im Internet Domain Name System www.heussen-law.de Die heutige Entscheidung wird ein

Mehr

Informatikrecht II: Einführung ins Internetrecht PGL DIUF WS 2003/2004. Domainnames. Dr. Wolfgang Straub Deutsch Wyss & Partner, Bern

Informatikrecht II: Einführung ins Internetrecht PGL DIUF WS 2003/2004. Domainnames. Dr. Wolfgang Straub Deutsch Wyss & Partner, Bern Informatikrecht II: Einführung ins Internetrecht PGL DIUF WS 2003/2004 Domainnames Dr. Wolfgang Straub Deutsch Wyss & Partner, Bern Überblick Registrierung Verhältnis zu anderen Kennzeichen (Marken, Firmen,

Mehr

Reseller Vertrag für Dedizierte Server Kunden. zwischen. der. STRATO AG Pascalstraße 10 10587 Berlin. im folgenden STRATO. und

Reseller Vertrag für Dedizierte Server Kunden. zwischen. der. STRATO AG Pascalstraße 10 10587 Berlin. im folgenden STRATO. und - MUSTERVERTRAG - Bitte senden Sie dieses Formular per FAX an 030-88615 245, oder auf dem Postweg an: STRATO AG - Kundenservice Dedicated Server - Pascalstraße 10 10587 Berlin Nur zur Einsichtnahme! Zum

Mehr

Inhalt Im Main-Netz einloggen:... 2 Im Main-Netz registrieren:... 2 Gruppen in Unser Echo:... 2 Gruppe beitreten:... 2 Gruppe anlegen:...

Inhalt Im Main-Netz einloggen:... 2 Im Main-Netz registrieren:... 2 Gruppen in Unser Echo:... 2 Gruppe beitreten:... 2 Gruppe anlegen:... Inhalt Im Main-Netz einloggen:... 2 Im Main-Netz registrieren:... 2 Gruppen in Unser Echo:... 2 Gruppe beitreten:... 2 Gruppe anlegen:... 3 Beiträge schreiben:... 3 Bildergalerie erstellen/bearbeiten:...

Mehr

RICHTLINIEN FÜR DIE VOM HARMONISIERUNGSAMT FÜR DEN BINNENMARKT (MARKEN, MUSTER UND MODELLE) DURCHGEFÜHRTE PRÜFUNG GEMEINSCHAFTSMARKEN TEIL E REGISTER

RICHTLINIEN FÜR DIE VOM HARMONISIERUNGSAMT FÜR DEN BINNENMARKT (MARKEN, MUSTER UND MODELLE) DURCHGEFÜHRTE PRÜFUNG GEMEINSCHAFTSMARKEN TEIL E REGISTER RICHTLINIEN FÜR DIE VOM HARMONISIERUNGSAMT FÜR DEN BINNENMARKT (MARKEN, MUSTER UND MODELLE) DURCHGEFÜHRTE PRÜFUNG GEMEINSCHAFTSMARKEN TEIL E REGISTER ABSCHNITT 3 GM ALS VERMÖGENSGEGENSTÄNDE KAPITEL 5 INSOLVENZVERFAHREN

Mehr

NEU: Matchmaking. Ihre Kontaktbörse für erfolgreiche Geschäfte

NEU: Matchmaking. Ihre Kontaktbörse für erfolgreiche Geschäfte NEU: Matchmaking Ihre Kontaktbörse für erfolgreiche Geschäfte Matchmaking erleichtert Ihnen als Aussteller nicht nur die Suche nach neuen Kontakten, sondern ermöglicht Ihnen auch die gezielte Terminvereinbarung

Mehr

Der Schutz geschäftlicher Bezeichnungen. Nr. 118/09

Der Schutz geschäftlicher Bezeichnungen. Nr. 118/09 Der Schutz geschäftlicher Bezeichnungen Nr. 118/09 Stand: März 2009 Verantwortlich: IHK Nürnberg für Mittelfranken Hauptmarkt 25/27, 90403 Nürnberg Hinweis: Dieses Merkblatt soll nur erste Hinweise geben

Mehr

Rechtsfragen von Domain-Namen

Rechtsfragen von Domain-Namen Otfried Krumpholz Rechtsfragen von Domain-Namen Eine empirische und dogmatische Untersuchung zivilrechtlicher Probleme, die durch die Benutzung von Domain-Namen im Internet aufgeworfen werden, insbesondere

Mehr

Haben Sie die immateriellen Werte Ihres Unternehmens optimal geschützt?

Haben Sie die immateriellen Werte Ihres Unternehmens optimal geschützt? Haben Sie die immateriellen Werte Ihres Unternehmens optimal geschützt? Das gewerbliche Schutzrecht gewährt dem Inhaber das Recht, andere von der Nutzung der gewerblich-geistigen Leistung auszuschließen.

Mehr

Geltendmachung von bevorrechteten Kennzeichenrechten in der.wien Kennzeichenprozedur

Geltendmachung von bevorrechteten Kennzeichenrechten in der.wien Kennzeichenprozedur Geltendmachung von bevorrechteten Kennzeichenrechten in der.wien Kennzeichenprozedur Inhalt 1 Management Summary... 1 2 Einleitung der.wien Kennzeichenprozedur... 1 3 Verlautbarung an die Bewerber... 2

Mehr

CIO Policy Bestimmungen zur Registrierung und Verwaltung von Domains unterhalb von univie.ac.at für

CIO Policy Bestimmungen zur Registrierung und Verwaltung von Domains unterhalb von univie.ac.at für CIO Policy Bestimmungen zur Registrierung und Verwaltung von Domains unterhalb von univie.ac.at für Einrichtungen der Universität Wien durch den Zentralen Informatikdienst der Universität Wien (ZID) Genehmigt

Mehr

Rechtsfragen bei Domainnamen Dr. Ursula Widmer Rechtsanwältin, Dr. Widmer & Partner, Rechtsanwälte, Bern

Rechtsfragen bei Domainnamen Dr. Ursula Widmer Rechtsanwältin, Dr. Widmer & Partner, Rechtsanwälte, Bern Publiziert in MegaLink 6/1997 Rechtsfragen bei Domainnamen Dr. Ursula Widmer Rechtsanwältin, Dr. Widmer & Partner, Rechtsanwälte, Bern Zusammenfassung/Lead-Text Internet-Adressen, sogenannte Domain names

Mehr

Sind Sachbezeichnungen als Domain-Namen rechtlich zulässig?

Sind Sachbezeichnungen als Domain-Namen rechtlich zulässig? Publiziert in SWITCHjournal 1/2002 Sind Sachbezeichnungen als Domain-Namen rechtlich zulässig? Dr. Ursula Widmer, Rechtsanwältin, Bern ursula.widmer@widmerpartners-lawyers.ch Im Internet werden von Unternehmen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Domainnamen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Domainnamen Allgemeine Geschäftsbedingungen Domainnamen 1. Anwendungsbereich und Vertragsabschluss 1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen Domainnamen regeln das Rechtsverhältnis zwischen J&T Services GmbH (nachfolgend

Mehr

Recht alle Streitigkeiten zwischen Registrierstellen und Domäneninhabern in Bezug auf Gemeinschaftstitel dem Recht eines Mitgliedstaates unterliegen.

Recht alle Streitigkeiten zwischen Registrierstellen und Domäneninhabern in Bezug auf Gemeinschaftstitel dem Recht eines Mitgliedstaates unterliegen. L 162/40 VERORDNUNG (EG) Nr. 874/2004 R KOMMISSION vom 28. April 2004 zur Festlegung von allgemeinen Regeln für die Durchführung und die Funktionen der Domäne oberster Stufe.eu und der allgemeinen Grundregeln

Mehr

Nutzungsbedingungen des BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (nachfolgend BDEW ) für die Vergabe der Stromnetzbetreibernummern

Nutzungsbedingungen des BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (nachfolgend BDEW ) für die Vergabe der Stromnetzbetreibernummern Nutzungsbedingungen des BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (nachfolgend BDEW ) für die Vergabe der Stromnetzbetreibernummern für den deutschen Strommarkt Die nachstehenden Nutzungsbedingungen

Mehr

Landgericht Hamburg. Prozessbevollmächtigte. Im Namen des Volkes. 302 O 116/04 26.l.2005. Pinnow, JOS., der Geschäftsstelle.

Landgericht Hamburg. Prozessbevollmächtigte. Im Namen des Volkes. 302 O 116/04 26.l.2005. Pinnow, JOS., der Geschäftsstelle. Landgericht Hamburg U R T E I L Im Namen des Volkes Geschäfts-Nr.: Verkündet am: 302 O 116/04 26.l.2005 In der Sache Pinnow, JOS., als Urkundsbeamter der Geschäftsstelle Domain Müller, Domain müller.de

Mehr

Rechtliche Aspekte bei der Wahl der neuen Domains

Rechtliche Aspekte bei der Wahl der neuen Domains Rechtliche Aspekte bei der Wahl der neuen Domains - Risiken erkennen und minimieren Volker Greimann Syndikus Key-Systems GmbH Key-Systems Unternehmensgründung 1998 internationale Niederlassungen Spezielle

Mehr

ZERTIFIKATSKURS INTELLECTUAL PROPERTY RIGHTS II

ZERTIFIKATSKURS INTELLECTUAL PROPERTY RIGHTS II ZERTIFIKATSKURS INTELLECTUAL PROPERTY RIGHTS II - Arbeitsgemeinschaft Urheber- und Markenrecht - MARKENRECHT III V. Geschäftliche Bezeichnungen Geschäftliche Bezeichnung ist der Oberbegriff; nach 5 Abs.

Mehr

FREMDREGISTRIERTE DOMAINS

FREMDREGISTRIERTE DOMAINS In Kooperation mit Münchner Fachanwaltstag IT-Recht FREMDREGISTRIERTE DOMAINS RECHTSSCHUTZMECHANISMEN FÜR MARKENINHABER BEI NEUEN TLDS 1 OVERVIEW 1. Die neuen TLDs Überblick 2.Rechtsschutzmechanismen wozu?

Mehr

www.schueleranmeldung.de

www.schueleranmeldung.de Die zentrale Anmeldung im Internet zu den Berufskollegs zur gymnasialen Oberstufe an Gymnasien und Gesamtschulen oder zum Beruflichen Gymnasium im Kreis Euskirchen Bildung fördern Zukunft gestalten In

Mehr

Digital Archery Service Digitales Bogenschießen für Neue Top-Level-Domains

Digital Archery Service Digitales Bogenschießen für Neue Top-Level-Domains Digital Archery Service Digitales Bogenschießen für Neue Top-Level-Domains WOZU DAS "DIGITALE BOGENSCHIESSEN"? Da nach dem Bewerbungsverfahren der ICANN der Abgabezeitpunkt der TLD- Bewerbung keine Rolle

Mehr

IP / IT - Newsletter

IP / IT - Newsletter A different law firm for a changing world IP / IT - Newsletter 3 / 2001 Correspondent law firms of PricewaterhouseCoopers Über diesen Newsletter Die IP/IT-Gruppe von PricewaterhouseCoopers Veltins Über

Mehr

Das Markenrecht Das Markengesetz schützt Marken und geschäftliche Bezeichnungen gegen Benutzung durch Dritte.

Das Markenrecht Das Markengesetz schützt Marken und geschäftliche Bezeichnungen gegen Benutzung durch Dritte. verstoßen. Das Markenrecht Das Markengesetz schützt Marken und geschäftliche Bezeichnungen gegen Benutzung durch Dritte. Wann sind Marken geschützt? Marken kennzeichnen Produkte. Als Marke können Zeichen

Mehr

Vertrag über die Registrierung von Domainnamen

Vertrag über die Registrierung von Domainnamen Vertrag über die Registrierung von Domainnamen zwischen Bradler & Krantz GmbH & Co. KG Kurt-Schumacher-Platz 10 44787 Bochum - nachfolgend Provider genannt - und (Firmen-) Name: Ansprechpartner: Strasse:

Mehr

HARMONISIERUNGSAMT FÜR DEN BINNENMARKT (HABM) ANTRAG AUF ERKLÄRUNG DER NICHTIGKEIT EINER GEMEINSCHAFTSMARKE

HARMONISIERUNGSAMT FÜR DEN BINNENMARKT (HABM) ANTRAG AUF ERKLÄRUNG DER NICHTIGKEIT EINER GEMEINSCHAFTSMARKE Zuletzt aktualisiert am: 07.2013 HARMONISIERUNGSAMT FÜR DEN BINNENMARKT (HABM) ANTRAG AUF ERKLÄRUNG DER NICHTIGKEIT EINER GEMEINSCHAFTSMARKE Anzahl n (einschl. dieser) Zeichen des Antragstellers/Vertreters

Mehr

Wer muss 2007 um (s)eine.at-domain streiten?

Wer muss 2007 um (s)eine.at-domain streiten? Wer muss 2007 um (s)eine.at-domain streiten? Ein Bericht aus der Praxis Dr. Barbara Schloßbauer Juristin / nic.at Inhalt Domain-Grabbing Allgemeinbegriffe Beurteilung des Inhalts einer Webseite Gemeinde-Domains

Mehr

Kurzanleitung OOVS. Reseller Interface. Allgemein

Kurzanleitung OOVS. Reseller Interface. Allgemein Kurzanleitung OOVS Reseller Interface Allgemein Durch die Einführung des neuen Interfaces hat sich für Reseller von Syswebcom etwas geändert. Die Struktur der Kundenverwaltung ist einprägsamer, wenn man

Mehr

Das ist kein Spezialthema mehr, das geht alle 450 Millionen EU-Bürger an!

Das ist kein Spezialthema mehr, das geht alle 450 Millionen EU-Bürger an! Stand 08.02.2006 Das ist kein Spezialthema mehr, das geht alle 450 Millionen EU-Bürger an! Ein Gesamtdomainwert von circa 100 Millionen Euro, der allen Europäern gehört, wird zur Stunde hauptsächlich an

Mehr

VERTRAG F.4.0 ZWISCHEN: European Registry for Internet Domains vzw / asbl. Woluwelaan 150. B-1831 Diegem. Belgien. Ust.-ID BE 0864 240 405

VERTRAG F.4.0 ZWISCHEN: European Registry for Internet Domains vzw / asbl. Woluwelaan 150. B-1831 Diegem. Belgien. Ust.-ID BE 0864 240 405 VERTRAG ZWISCHEN: Organisation European Registry for Internet Domains vzw / asbl Adresse Park Station Woluwelaan 150 B-1831 Diegem Belgien Ust.-ID BE 0864 240 405 Vertreten durch Marc Van Wesemael Im Folgenden

Mehr

Markenstrategien im Umfeld neuer gtlds RA Dr. Michael Woller LL.M. MBA Schönherr Rechtsanwälte GmbH 8. Österreichischer IT-Rechtstag 22.5.

Markenstrategien im Umfeld neuer gtlds RA Dr. Michael Woller LL.M. MBA Schönherr Rechtsanwälte GmbH 8. Österreichischer IT-Rechtstag 22.5. Das Trademark Clearinghouse : Markenstrategien im Umfeld neuer gtlds RA Dr. Michael Woller LL.M. MBA Schönherr Rechtsanwälte GmbH 8. Österreichischer IT-Rechtstag 22.5.2014 neue gtlds. شبكة.shabaka; arabisch

Mehr

DOMAINRECHT. RA Dr. Clemens Thiele, LL.M. Tax (GGU) Anwalt.Thiele@eurolawyer.at http://www.eurolawyer.at

DOMAINRECHT. RA Dr. Clemens Thiele, LL.M. Tax (GGU) Anwalt.Thiele@eurolawyer.at http://www.eurolawyer.at DOMAINRECHT RA Dr. Clemens Thiele, LL.M. Tax (GGU) Anwalt.Thiele@eurolawyer.at http://www.eurolawyer.at Rechtsanwalt in Salzburg Dr. Franz-Rehrl-Platz 7 DOMAINRECHT Vereinfacht formuliert, ist die Domain

Mehr

Die nachstehenden Bedingungen gelten für den Domainvertrag zwischen der DENIC eg in Frankfurt am Main (im folgenden: DENIC) und dem Domaininhaber.

Die nachstehenden Bedingungen gelten für den Domainvertrag zwischen der DENIC eg in Frankfurt am Main (im folgenden: DENIC) und dem Domaininhaber. DENIC-Domainbedingungen Die nachstehenden Bedingungen gelten für den Domainvertrag zwischen der DENIC eg in Frankfurt am Main (im folgenden: DENIC) und dem Domaininhaber. 1 Domainregistrierung und -verwaltung

Mehr

Markenrecht in der Verfahrenspraxis

Markenrecht in der Verfahrenspraxis Markenrecht in der Verfahrenspraxis Universität Wien VO 030350, SS 2015 RA Dr. Egon Engin-Deniz Partner Head of IP CMS Reich-Rohrwig Hainz Rechtsanwälte GmbH www.cms-rrh.com Widerspruch gegen CTM Markenanmeldungen

Mehr

Kapitel 3 Einkauf CMS-Pakete

Kapitel 3 Einkauf CMS-Pakete Kapitel 3 Einkauf CMS-Pakete Die im Handbuch erwähnten Vorlagen finden Sie auf der Competence Center Website (nachdem Sie sich auf der Website angemeldet haben): http://www.worldsoft-competence-center.info

Mehr

Domain-Namen. Selbstregulierung: ICANN. - Internet Corp. for Assigned Names & Numbers. - Private Organisation in den USA

Domain-Namen. Selbstregulierung: ICANN. - Internet Corp. for Assigned Names & Numbers. - Private Organisation in den USA 2.5.2005 Domain-Namen Vorlesung Informations-, Informatik- und Telekommunikationsrecht SS05 Juristische Fakultät, Universität Basel David Rosenthal Domain-Namen - Kein staatliches Schutzrecht - Domain-Namen:

Mehr

Unverbindliche Anfrage zur Registrierung einer eigenen TLD

Unverbindliche Anfrage zur Registrierung einer eigenen TLD Unverbindliche Anfrage zur Registrierung einer eigenen TLD 1. Allgemeine en Das folgende Formular soll einem Bewerber für eine eigene Top-Level-Domain (gtld) einen ersten Überblick über die von der ICANN

Mehr

Domain-Namen. Jeder braucht sie... Domain Name System. - Hierarchisch aufgebaut: www.sbb.ch. .com.org.net.de. www. ftp. etc. Second Level Domain. etc.

Domain-Namen. Jeder braucht sie... Domain Name System. - Hierarchisch aufgebaut: www.sbb.ch. .com.org.net.de. www. ftp. etc. Second Level Domain. etc. 22.4.2002 Domain-Namen Vorlesung Informations-, Informatik- und Telekommunikationsrecht SS02 Juristische Fakultät, Universität Basel David Rosenthal Jeder braucht sie... 2 Domain Name System - Hierarchisch

Mehr

B e g r ü n d u n g :

B e g r ü n d u n g : 17 Ob 5/09y Der Oberste Gerichtshof hat als Revisionsgericht durch die Präsidentin Hon.-Prof. Dr. Griss als Vorsitzende und durch die Hofräte Dr. Vogel, Dr. Jensik, Dr. Musger und Dr. Schwarzenbacher als

Mehr

Sunrise & Landrush Bedingungen

Sunrise & Landrush Bedingungen Bitte beachten Sie, dass die Registry diese Sunrise & Landrush Bedingungen gelegentlich ändern kann, um sie an das geltende Recht und die Bedingungen von ICANN und/oder der Registry anzupassen. Jede Berichtigung

Mehr

Gebührenübersicht Gewerblicher Rechtsschutz Marken, Designs

Gebührenübersicht Gewerblicher Rechtsschutz Marken, Designs Gebührenübersicht Gewerblicher Rechtsschutz Marken, Designs Recherchen Marken- und Firmenrecherchen zur Feststellung möglicher Kollisionen Markenrecherchen BRP / Recherchedienst / Durchführung einer nationalen

Mehr

RALF MÖBIUS LL.M. Rechtsinformatik RECHTSANWALT Zugelassen am Amts- und Landgericht Hannover und am Oberlandesgericht Celle

RALF MÖBIUS LL.M. Rechtsinformatik RECHTSANWALT Zugelassen am Amts- und Landgericht Hannover und am Oberlandesgericht Celle RALF MÖBIUS LL.M. Rechtsinformatik RECHTSANWALT Zugelassen am Amts- und Landgericht Hannover und am Oberlandesgericht Celle RA Möbius LL.M. Wolfenbütteler Straße 1A 30519 Hannover Internationalized Domain

Mehr