Unterstützt Ihr HR-System internationales Wachstum?

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Unterstützt Ihr HR-System internationales Wachstum?"

Transkript

1 IHREM ERFOLG VERPFLICHTET Standardisierung der Prozesse in der Personalabrechnung und im HR-Umfeld: Fundamentale Basis für geschäftliche Flexibilität und internationales Wachstum Unterstützt Ihr HR-System internationales Wachstum? In partnership with: HR.Payroll.Benefits.

2 Die aus der zunehmenden Internationalisierung resultierenden Herausforderungen im Bereich HR werden zum zentralen Faktor für den Erfolg oder Misserfolg eines Unternehmens. HR ist das Rückgrat eines Unternehmens und die Personalabrechnung das Hauptinstrument für die Anerkennung seines wichtigsten Kapitals. Als solches berühren die Personalverwaltung und das Personalmanagement jeden Aspekt eines Geschäftsbetriebs. Die Gesundheit eines Unternehmens hängt davon ab, wie gut HR-Daten und -Funktionen in die Systeme des Unternehmens integriert sind. Laut der ADP-Studie A Worldwide Employee View Fosters Good Decisions and Better Results aus dem Jahr 2011 glauben 89% der Unternehmen, dass ein umfassender Überblick über die Mitarbeiter von entscheidender Bedeutung ist. 89% der Unternehmen sind der Meinung, dass ein umfassender Überblick über die Mitarbeiter von entscheidender Bedeutung ist. Nur 30% der Unternehmen haben diesen Gesamtüberblick. Doch nur 30% von ihnen verfügen tatsächlich über diesen umfassenden Überblick. Dies bedeutet wiederum, dass sie sich damit Risiken und Compliance-Problemen aussetzen. Fehlende Standardisierung im Bereich HR oder mangelnde Durchgängigkeit der Personalabrechnungssysteme wird für multinationale Konzerne schnell zu einem Problem. Der Idealzustand wäre eine weltweite Harmonisierung der Personalabrechnung in allen Tochtergesellschaften eines Unternehmens. In der Praxis haben Unternehmen, die in verschiedenen Ländern operieren, jedoch mit sehr unterschiedlichen Vorschriften zu kämpfen. Die Komplexität der internationalen Entgeltabrechnung kann das Tempo der Expansion in neue lukrative Märkte erheblich verlangsamen und damit neue Wachstumsmöglichkeiten limitieren. Die Herausforderungen und Hindernisse, um international erfolgreich zu sein, erfordern daher Standardisierung. Doch nur wenige Unternehmen wissen, wie es geht, oder wagen gar den Versuch. Aber welche Fehler treten am häufigsten auf? Es ist sicherlich hilfreich, die wichtigsten Herausforderungen zu erkennen, um diese meistern zu können. 2 Fundamentale Basis für geschäftliche Flexibilität und internationales Wachstum

3 Internationale Herausforderung 1: Kosten Verschiedene lokale Personalabrechnungssysteme erhöhen die Kosten. Die HR-Abteilungen stehen unter dem ständigen Druck, zu den Einsparungen des Unternehmens beitragen zu müssen und Wege zu finden, wie sich Kosten senken lassen. Das ADP-White-Paper Payroll at the Heart of HR Outsourcing kommt zu dem Ergebnis, dass die Entgeltabrechnung kombiniert mit der Personalverwaltung 35% der gesamten HR-Kosten ausmacht das entspricht ca. 525 US-Dollar je FTE. Davon entfällt ungefähr die Hälfte auf die Personalabrechnung mit durchschnittlich 250 US-Dollar pro FTE und Jahr. Wobei es Schwankungen zwischen den einzelnen Ländern gibt. Außerdem gibt es noch versteckte Kosten, die oft im Rahmen der Due-DiligencePrüfung außer Acht gelassen werden, die aber Auswirkungen auf das Betriebsergebnis haben. IT-Komponenten mit Softwarekosten, Ausgaben für Wartung und Upgrades, Systemintegration und Schnittstellen, Hardware, Dienstleistungen und Beratung sowie der Zeitaufwand von Mitarbeitern für die Entgeltabrechnungssysteme stellen dabei den größten Anteil dar. Multipliziert man das mit der Anzahl der Länder, die durch den HR Bereich betreut werden, können diese Kosten erheblich sein. Wenn Unternehmen international expandieren, setzen sie in der Regel lokal verfügbare Personalabrechnungssysteme ein (Inhouse oder an verschiedene Anbieter ausgelagert) oder sie nutzen vorhandene Tools. Fundamentale FundamentaleBasis Basisfür fürgeschäftliche geschäftlicheflexibilität Flexibilitätund undinternationales internationaleswachstum Wachstum 3

4 Konsolidierung von Insellösungen Der Kauf von Konkurrenten stellt uns vor große Herausforderungen in Bezug auf deren Integration - angefangen von der Aufgabe, den neuen Mitarbeitern unsere Arbeitsweise zu vermitteln, bis hin zur Integration der Mitarbeiter in unsere HRund Personalabrechnungssysteme. Philippe Mennrath, KNAUF Bei Unternehmen mit mehreren lokalen Personalabrechnungssystemen fallen zusätzliche Kosten für die Konsolidierung der Daten an. Die Konsolidierung von Berichten, die aus verschiedenen Systemen stammen, ist sehr zeitaufwendig. Philippe Mennrath, HR Director bei KNAUF, einem globalen Anbieter von Baustoffen, erklärt: Der Kauf von Konkurrenten stellt uns vor große Herausforderungen in Bezug auf deren Integration - angefangen von der Aufgabe, den neuen Mitarbeitern unsere Arbeitsweise zu vermitteln, bis hin zur Integration der Mitarbeiter in unsere HR- und Personalabrechnungssysteme. Das Management zahlreicher Systeme oder Anbieter erfordert eine endlose Konsolidierung von Informationen und Berichten und stellt einen erheblichen Verwaltungsaufwand dar. Die dazu erforderlichen Ressourcen treiben nicht nur die Kosten in die Höhe, sie haben auch Auswirkungen auf die Fähigkeit, gute unternehmerische Entscheidungen zeitnah zu treffen. Lokale Systeme für den weltweiten Einsatz Ein einziger Anbieter mit einem einzigen Vertrag ermöglicht Kostentransparenz Pepita Morales Saldana, Global Payroll Manager bei TomTom, einem Anbieter von GPS-Navigationssystemen, der 2006 mit einigen wenigen Büros in den Niederlanden begonnen hat und inzwischen in 40 Ländern tätig ist, erinnert sich: Wir nutzten ein lokales niederländisches Payroll-System und setzten es auch als HRIS (Human Resources Information System) ein. Wie Sie sich vorstellen können, hat uns das eine Menge Schwierigkeiten bereitet. Wir hatten ein lokales niederländisches System, in dem alle Informationen über alle Mitarbeiter weltweit erfasst werden mussten. Es gibt eine Menge an lokalen Informationen, die gespeichert werden müssen, aber das System war nicht für die Speicherung globaler Informationen ausgelegt - es war nur für die in den Niederlanden üblichen Daten konzipiert. Diese Art und Weise, die internationale Entgeltabrechnung und Personalverwaltung durchzuführen, ist sehr zeitaufwendig und erhöht die Kosten für IT-Infrastruktur, Support und regelmäßige Wartung. 4 Fundamentale Basis für geschäftliche Flexibilität und internationales Wachstum

5 Gibt es eine bessere Lösung? Im Forschungsbericht von Webster Buchanan Multicountry Payroll: Analysing the Business Benefits and Challenges wird dargelegt, dass die Kosten einen wesentlichen Aspekt von multinationalen Payroll- Business-Cases darstellen werden und dass überall dort, wo Unternehmen ihre manuellen Systeme automatisieren oder ihre Prozesse optimieren, ein Potenzial für direkte Kosteneinsparungen existiert. Die globale Benchmarking-Studie (GBS) der Jeitosa Group International fand heraus, dass bei leistungsstarken Unternehmen die Wahrscheinlichkeit weitaus höher ist, über ein globales Team von HR-Spezialisten zu verfügen, das sowohl die Sicht, als auch die Verantwortung für eine korrekte Entgeltabrechnung auf Landesebene über die gesamte Organisation hinweg hat. TomTom hat ein zentrales Service-Zentrum eingerichtet, das die Entgeltabrechnung durchführt. Dieses Zentrum bietet standardisierte Prozesse und Services und ermöglicht dadurch ein besseres Kostenmanagement. Die Gebühren sind klar definiert, so dass wir ganz genau wissen, welche Kosten die Personalabrechnung verursacht. Außerdem ist es unmöglich, in jedem Land über einen Experten zu verfügen. Dies ist der Grund dafür, warum wir dieses Wissen einkaufen müssen. Denn wir haben viele Länder, in denen wir nur wenige Mitarbeiter beschäftigen, so dass es nicht wirtschaftlich wäre, in jedem Land einen eigenen Spezialisten für die Personalabrechnung vorzuhalten sagt Morales Saldana. Es gibt eine Menge von lokalen Informationen, die gespeichert werden müssen, aber das System war nicht für die Speicherung globaler Informationen ausgelegt. Pepita Morales Saldana, TomTom Dierk Russell, HRIS Manager EMEA bei Covidien, einem Medizintechnik-Unternehmen, das von einer fragmentierten Entgeltabrechnung zu einem standardisierten Outsourcing-Modell in EMEA wechselte, stellt fest, vor dem Outsourcing waren wir nicht in der Lage, die Kosten zu prüfen oder zu analysieren. Dies ist jetzt sehr einfach, da wir nur einen Vertragspartner haben. Ein einziger Anbieter mit einem einzigen Vertrag ermöglicht Kostentransparenz, was die Budgetierung und Finanzplanung erleichtert und gleichzeitig die Unternehmen bei der Durchführung von lästigen Back- Office-Tätigkeiten entlastet. Dadurch können sie sich auf die Ausweitung ihres Geschäfts und auf andere operative Strategien konzentrieren und gleichzeitig die Kosten gering halten. VORTEILE STANDARDISIERTER PROZESSE FÜR DIE KOSTENSENKUNG: Kalkulierbare und skalierbare Kosten Ein Preismodell pro Region mit einer einzigen Rechnung in einer einzigen Währung Reduziert die Gesamtbetriebskosten (TCO) durch Managed Services, bei denen Wartungs- und Infrastrukturkosten entfallen Vereinfacht die Arbeitsabläufe durch das automatische Aktualisieren der länderspezifischen Abrechnungsdaten aus dem zentralen ERP oder HRIS Vermeidet kostspielige Fehler aufgrund mangelnder Kenntnisse oder fehlender Transparenz Bietet durch eine einzige Rechnung für alle Länder einen Überblick über die gesamten Kosten Hält die Systeme in Bezug auf die sich ständig ändernden nationalen Vorschriften und Gesetze für die Entgeltabrechnung aktuell Ermöglicht die Regionalisierung oder Shared-Service-Initiativen durch das Bereitstellen einer zentralen Plattform und einer zentralen Benutzeroberfläche für die globale Personalabrechnung Fundamentale Basis für geschäftliche Flexibilität und internationales Wachstum 5

6 Internationale Herausforderung 2: Flexibilität Anpassung an die Marktbedingungen und eine sich verändernde Geschäftswelt Verfügt ein Unternehmen über Systeme und Prozesse, welche Veränderungen erschweren, schränkt dies seine Flexibilität und Reaktionsfähigkeit auf Marktbedingungen ein. Wenn der Bereich HR und die Personalabrechnung schlecht gemanagt werden, kann dies den Wunsch nach Flexibilität zerstören, da die internen Teams feststellen müssen, dass sie ihre gesamte Zeit und ihre gesamten Ressourcen aufwenden müssen, um mit den monatlichen (oder wöchentlichen) Entgeltzahlungen auf dem Laufenden zu bleiben, anstatt die geschäftlichen Aktivitäten zu unterstützen. 6 Fundamentale Basis für geschäftliche Flexibilität und internationales Wachstum

7 Personalabbau und Wachstum Papyrus, ein Großhändler für Papier, Bürobedarf und Industrieverpackungen, ist in einer rückläufigen Branche tätig, in der Wettbewerbsfähigkeit erfolgsentscheidend ist. Derzeit ist die Restrukturierung des Unternehmens im Gange. Die große Herausforderung für Papyrus ist die Anpassung unserer Struktur. Wir fangen an, unsere Personalarbeit und Entgeltabrechnung anzupassen, um wettbewerbsfähiger, stärker und effizienter zu werden und wir beginnen, uns die Zeit zu nehmen, andere HR- Aufgaben umzusetzen und nicht unsere gesamte Zeit für die Personalabrechnung aufzuwenden. Dadurch gewinnen wir mehr Flexibilität und können besser auf Veränderungen im Markt reagieren. Dies berichtet Karima Cherifi, HR Director bei Papyrus, Frankreich. Nur 11% der Unternehmen werden ein globales Personalabrechnungssystem implementieren, wenn sie international expandieren. Yankee Candle, ein Hersteller von Duftkerzen, erreicht mittlerweile ein weltweites Wachstum von 30% pro Jahr. Rachael Merrett, Financial Controller bei Yankee Candle sagt Das HR-System war sehr schlecht und das Personalabrechnungssystem konnte uns nicht die erforderlichen Informationen liefern, noch nicht einmal so einfache Dinge wie die Urlaubsdaten, die manuell gepflegt wurden. Es war nichts miteinander verknüpft. Personalabrechnung als Teil ihrer Expansion aktiv umzusetzen. Das Wachstum dieser Unternehmen wird durch die HR-Abteilung begrenzt, die versuchen muss, die lokalen Gesetze zu bewältigen und neues Personal einzubinden. Lokale Expertise ist entscheidend Wenn Unternehmen in neuen Regionen Fuß fassen, dann fehlt ihnen in der Regel das Fachwissen über die Bedingungen vor Ort. Fehlen die Kenntnisse der lokalen Anforderungen an die Personalabrechnung, stellt das ein Risiko dar. Die Vorschriften können für jede Region, in einigen Ländern sogar für jede Stadt, jedes Unternehmen mit Tarifverträgen oder mit Betriebsvereinbarungen unterschiedlich sein. Bei einer Kombination all dieser Faktoren beginnt die Angelegenheit extrem kompliziert zu werden. In Brasilien gibt es z. B. über Tarifvereinbarungen und in Japan mehr als 300 unterschiedliche Mindestlöhne, die von Branche zu Branche, von Region zu Region variieren. Die Gesetzesänderungen in Frankreich im Jahr 2014 wirken sich auf alle Aspekte der HR aus: Auf die Personalabrechnung mit DSN (Déclaration sociale nominative), auf das Verhältnis zu den Gewerkschaften mit BDES (Base de données économiques et sociales), das Talentmanagement mit Ausbildungsreformen und die Arbeitgeberleistungen mit CICE (Crédit d impôt pour la compétitivité et l emploi). Die Schlagzahl bei Gesetzesänderungen und die Komplexität ihrer Umsetzung nehmen ständig zu. So gab es z. B. bei den Vorschriften für die Personalabrechnung in einem Kalenderjahr weltweit mehr als Änderungen. Zu diesem Druck kommt hinzu, dass den Unternehmen für die Umsetzung der Änderungen, die durch neue Steuer- und Arbeitsvorschriften und durch neue Vorschriften für die Personalabrechnung verursacht werden, immer weniger Zeit eingeräumt wird. Die Ergebnisse einer von CFO Research in Zusammenarbeit mit ADP durchgeführten Studie zeigen, dass 60% der befragten CFOs der Meinung sind, dass die Unternehmen in den letzten beiden Jahren in immer kürzeren Zeitabständen auf Änderungen der Steuer-, Arbeits- und Entgeltvorschriften reagieren mussten. Bei den Vorschriften für die Personalabrechnung gibt es in einem Kalenderjahr weltweit mehr als Änderungen. Von den 161 Befragten der Global Payroll Erhebung von Ernst & Young erwägen 68 innerhalb des nächsten Jahres eine Expansion in neue Märkte. Jedoch waren nur 11% davon im Begriff, eine globale Lösung für die Fundamentale Basis für geschäftliche Flexibilität und internationales Wachstum 7

8 Das Verstehen und Managen der großen Anzahl an Änderungen ist eine gigantische Aufgabe für HR, die viel Zeit und Ressourcen in Anspruch nimmt. Die größere Komplexität und das höhere Risiko führen oft zu einer geringeren Flexibilität und weniger strategischem Input. Einfachheit und Standardisierung ist der Schlüssel zu echter Flexibilität Der Bericht der Jeitosa Group International, Driving Globally Strategic Payroll: The Paradoxical Journey to Efficiency and Innovation, legt dar, dass ein wesentliches Merkmal des internationalen Modells darin besteht, dass es besonders gut geeignet ist, die Bedürfnisse der lokalen Business Units zu verstehen und Best Practices und Innovationen in global agierenden Unternehmen auszutauschen. Bei Papyrus hat man die Wichtigkeit von Investitionen in HR und Personalabrechnung erkannt. Wir mussten unsere Geschäftspolitik ändern. Diese Politik ist zwar auf die Senkung der Kosten ausgerichtet, es ist aber wichtiger, Erfolgsmodelle, also Best Practices, zwischen den einzelnen Ländern auszutauschen. Die Standardisierung im HR-Bereich bietet das Potenzial für eine höhere Flexibilität und bietet effizientere und kostengünstigere Prozesse. Unternehmen müssen sich dadurch nicht länger mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Vorschriften, Richtlinien für Mitarbeiter, Arbeitsbedingungen, Währungen, Sprachen und Anweisungen beschäftigen. Durch das globale Outsourcen der Personalabrechnung können Unternehmen auf konsistente Prozesse für alle Länder, in denen sie tätig sind, zurückgreifen. Globales Outsourcing der Personalabrechnung bietet multinationalen Unternehmen aller Größen zusätzliche Flexibilität bei ihrem Wachstum. Aufstrebende Unternehmen müssen sich keine Kenntnisse über die lokalen Payroll-Vorschriften aneignen, wenn sie sich in neuen Ländern niederlassen. Sie bitten einfach Ihren Anbieter, ein neues Land zu öffnen. VORTEILE STANDARDISIERTER PROZESSE FÜR EINE VERBESSERUNG DER GLOBALEN FLEXIBILITÄT: Service-Angebote und Geschäftsmodelle, die auf alle Größen und Arten von Unternehmen ausgerichtet sind Größere geografische Abdeckung Übertragung von Verantwortlichkeiten und Risiken auf den Anbieter Einhaltung der vor Ort geltenden Gesetze - weltweit Interne Ausrichtung und die gemeinsame Nutzung von Best Practices in allen Tochtergesellschaften mit der gleichen HR-Politik und gleichen Referenzdaten Alle sprechen dieselbe Sprache: die Unternehmensführung erhält einheitliche Indikatoren. Dies erleichtert die Erstellung konsolidierter Berichte und verbessert die Transparenz Wenn der Bereich HR und die Personalabrechnung schlecht gemanagt werden, kann dies den Wunsch nach Flexibilität zerstören. Multinationale Services für die Personalabrechnung helfen Unternehmen, ihre globale Belegschaft mit optimierten Investitionen in die Infrastruktur, Software-Wartung und Systemkonsolidierung zu unterstützen Mit einem einzigen Lieferanten für viele Länder reduzieren sich die Anbieter- Technologiekosten 8 Fundamentale Basis für geschäftliche Flexibilität und internationales Wachstum

9 Internationale Herausforderung 3: Kontrolle Haben Sie alles unter Kontrolle oder werden Sie kontrolliert? Der globale Überblick über die Belegschaft ist für Führungskräfte unverzichtbar, aber nur sehr wenige haben ihn tatsächlich. Viele verschiedene, heterogene Systemlandschaften sind nicht in der Lage, diese einheitliche Sicht auf die Unternehmensdaten zu bieten. Entscheidungen auf Basis von Informationen aus unterschiedlichen Systemen können nicht exakt sein. Dadurch entstehen bei den wichtigsten Entscheidungsprozessen Ungenauigkeiten, die es unmöglich machen, Daten für die Geschäftsstrategie oder Leistungsindikatoren für HR zu liefern. Rachael Merrett von Yankee Candle erinnert daran, dass vor der Umgestaltung von HR und dem Outsourcing wir einfach nicht über die benötigten Informationen über unsere Mitarbeiter verfügten. Das war bei der Größe unseres Unternehmens nicht akzeptabel. Unser US-Büro verlangte von uns immer weitergehende Informationen über unsere Belegschaft: Art der Mitarbeiter (Gehaltsempfänger oder Zeitlohnempfänger), männlich oder weiblich, Durchschnittsgehälter/-löhne. Wir hatten das nicht unter Kontrolle. Fundamentale Basis für geschäftliche Flexibilität und internationales Wachstum 9

10 Weltweit wenden HR-Abteilungen viel zu viel Zeit auf, die richtigen Daten für ihre Entscheidungen oder für die Beurteilung der Auswirkungen ihrer bereits getroffenen Entscheidungen zu finden. Nicht nur das Sammeln und Zuordnen dieser Daten ist zeitaufwendig, sondern auch das Sicherstellen, dass diese Daten korrekt sind. Karima Cherifi von Papyrus Frankreich: Weil wir zu Kostensenkungen angehalten sind, ist das monatliche Reporting über die Anzahl der FTEs für das Forecasting und für die Budgetierung sehr wichtig. Mein Ziel ist es, 99% Effizienz in der Personalabrechnung zu erreichen, und dieser Wert muss parallel mit anderen KPIs im Bereich Abfindungszahlungen, Zahl der Vollzeitmitarbeiter usw. erreicht werden. Inzwischen haben wir in diesen Punkten eine extrem gute Transparenz erreicht. Durch das Outsourcen der Personalabrechnung sind wir in der Lage, umfangreiche Daten zwischen den Management- Teams auszutauschen. Datentransparenz und standardisierte Prozesse versetzen Unternehmen in die Lage, kritische Geschäftsentscheidungen in Echtzeit zu treffen und sich auf die Strategie ihres Unternehmens zu konzentrieren. Dierk Russell von Covidien stellt fest: Mit einem konsolidierten Reporting wissen wir natürlich viel mehr über unsere Entgeltabrechnung als jemals zuvor. Die Analysemöglichkeiten, über die wir heute verfügen, gehen weit über das hinaus, was wir früher selbst mit einem guten Finanzsystem und guten Wirtschaftsprüfern zu leisten in der Lage waren. Der Überblick über die gesamte Belegschaft ist extrem wichtig und erfordert gemeinsame Richtlinien und die Standardisierung der Prozesse für das Überwachen der wichtigsten Kennziffern und für das Schaffen der notwendigen Transparenz. Internationalisierung erfordert Standardisierung Für ein zentrales Datenarchiv, das Reporting und Analysen ermöglicht, ist es notwendig, alle HR-Daten, gemeinsamen Richtlinien, alle Prozesse und Aufgaben auf einer Plattform zu integrieren. Wenn sich die Daten von 37% der mittelständischen Unternehmen in Excel- Tabellen oder ähnlichen Datenbanken befinden (Global HCM Study von ADP, Januar 2014), dann darf man die Bedeutung der Konzentration aller Daten in einem System, das nicht nur für HR, sondern auch für die Unternehmensleitung, für Manager und Mitarbeiter zugänglich ist, nicht unterschätzen. So war dies auch bei Yankee Candle: Die Personalabrechnung war unglaublich zeitaufwendig. Wir mussten die Daten manuell erfassen, in ein Kalkulationsblatt eingeben, das Blatt an die Personalabrechner schicken. Wir haben dann das Kalkulationsblatt zurückbekommen und mussten es analysieren - dieser Zeitaufwand war einfach nur lächerlich. Im Forschungsbericht von Webster Buchanan Multicountry Payroll: Analysing the Business Benefits and Challenges heißt es: Jede internationale Funktion im Bereich Personalabrechnung ist darauf ausgelegt, die spezifischen lokalen Vorschriften und Business- HR-Standardisierung ermöglicht eine höhere Flexibilität 37% der Daten von mittelständischen Unternehmen werden in Excel- Tabellen gepflegt. Anforderungen zu erfüllen. Sie tendieren dazu, sich länderweise und mit nur einer geringen Standardisierung bei Best Practices und Prozessen zu entwickeln. Bei den meisten multinationalen Unternehmen gibt es einen Mix aus Inhouse und Outsourcing. In einem großen Unternehmen, das in einem Dutzend Länder operiert, können Sie zum Beispiel leicht verschiedene Partner finden. Hier kann es schwierig sein, für einzelne Payroll-Abläufe die Transparenz zu schaffen, die notwendig ist, um sicherzustellen, dass sie alle gesetzeskonform und vor Betrug geschützt sind. Für Yankee Candle hatte die Umstellung massive Auswirkungen: Ich kann jetzt jederzeit Ad-hoc- Berichte ausführen, Berichte kreieren und Daten abfragen. Wir können nun Berichte extrahieren, die zur Kommunikation mit unseren Finanzsystemen genutzt werden. Das hat sich ausgezahlt, denn dies ermöglicht auf einfache Art und Weise den Transfer von Lohndaten in unser ERP-System. 10 Fundamentale Basis für geschäftliche Flexibilität und internationales Wachstum

11 Zusammenfassung Internationale Expansion geht einher mit sich ständig ändernden Compliance-Anforderungen, mit der Kontrolle und Transparenz zahlreicher Tochtergesellschaften, mit Personalkosten und dem notwendigen Schutz der sensibelsten Daten eines Unternehmens. Eine effektive Payroll-Lösung für mehrere Länder berücksichtigt angemessen die Plattform-Kompatibilität, integriert Daten und zentralisiert die Informationen aus den einzelnen Ländern sowohl auf lokaler als auch auf globaler Ebene. Sie standardisiert zudem die Service-Levels der einzelnen Zulieferer und konsolidiert das lokale Compliance-Wissen. Zentralisierung ist der Schlüssel zu einer effizienten Leistungserbringung und zu einem HR-Modell, das die Spitzenunternehmen gerne einsetzen möchten. Ein Netzwerk von Spezialisten im Bereich der Personalabrechnung mit fundierten Kenntnissen über lokale Gesetzgebungen und die Feinheiten im Bereich HR entlastet die gemeinsamen Service-Zentren oder lokalen Tochtergesellschaften. Indem sie neue Wege in Bezug auf Compliance und Risikominderung ausfindig macht, indem sie die Effizienz der Geschäftsprozesse steigert und damit zum Unternehmenswachstum und zur Internationalisierung beiträgt, kann die HR- Abteilung ihren strategischen Wert für das Unternehmen unter Beweis stellen. Die Bedeutung der Konzentration aller Daten in einem System, das nicht nur für HR, sondern auch für die Unternehmensleitung, für Manager und Mitarbeiter zugänglich ist, ist nicht zu unterschätzen. Die weniger innovativen oder agilen Unternehmen werden dies als beängstigende Perspektive betrachten. Diejenigen Unternehmen, die auf dem globalen Markt erfolgreich sind und weltweit expandieren, werden die Vorteile standardisierter HR- und Payroll-Bereiche nutzen - und ihre HR-Leiter werden dabei in vorderster Reihe stehen. VORTEILE STANDARDISIERTER PROZESSE ZUR ERHÖHUNG DER KONTROLLE: Konsistente SLAs und KPIs übergreifend über die gesamte internationale Organisation Zentrale BPM-Systeme zur Überwachung des Daten-Workflows im Rahmen der Personalabrechnung und der Personalverwaltung Integrierte Systeme ermöglichen konsolidierte HR-Reports für mehrere Länder Übertragung von Verantwortlichkeiten und Risiken auf den Outsourcing- Anbieter Einhaltung der vor Ort geltenden Gesetze - weltweit Umstellungen laufen viel reibungsloser ab und sind effektiver, wenn sie im gesamten Unternehmen umgesetzt werden Für die Teams ist die Umstellung aller Regionen auf eine zentrale Plattform nur einmal spürbar und zieht sich nicht über längere Zeit hin Fundamentale Basis für geschäftliche Flexibilität und internationales Wachstum 11

12 IHREM ERFOLG VERPFLICHTET IHREM ERFOLG VERPFLICHTET Mit einem Umsatz von mehr als 12 Milliarden US-Dollar und mehr als 65 Jahren Erfahrung arbeitet ADP (NASDAQ: ADP) für rund Kunden in über 125 Ländern. Als einer der weltweit größten Anbieter von Lösungen in den Bereichen Business Outsourcing und Human Capital Management bietet ADP ein breites Spektrum an Lösungen für das Personal-, Payroll- und Talentmanagement sowie für die Steuerverwaltung und die Verwaltung von Arbeitgeberleistungen aus einer Hand und unterstützt Kunden dabei, regulatorische und gesetzliche Änderungen einzuhalten, wie bspw. den Affordable Care Act (ACA). Die benutzerfreundlichen Lösungen von ADP bieten einen überragenden Mehrwert für Unternehmen jeder Art und Größe. ADP ist außerdem ein weltweit führender Anbieter von integrierten Computing-Lösungen für PKW-, LKW-, Motorrad-, Boots-, Wohnmobil- und Schwermaschinenhändler auf der ganzen Welt. Für mehr Informationen über ADP oder um eine lokale Vertriebsstelle zu kontaktieren, wählen Sie oder besuchen Sie unsere Website CorporateLeaders ist ein exklusives und unabhängiges Netzwerk, das Führungskräften einen Rahmen bietet, um neue Kontakte aufzubauen oder bestehende Kontakte zu vertiefen, ihr Wissen zu teilen und das Unternehmen in einem sich ständig ändernden Umfeld voranzubringen. CorporateLeaders bietet Beratung, Qualitätsbeurteilung und Qualitätssicherung von Projekten, Networking, Events, Forschung, Neuigkeiten und interessante Einblicke in die Entwicklung von Unternehmensumgestaltung (Business Transformation) in den Bereichen Geschäftsstrategie, Corporate Responsibility, Finanzen und Personalwesen. Das ADP Firmenzeichen, ADP und ADP IHREM ERFOLG VERPFLICHTET sind eingetragene Markenzeichen der ADP, LLC. Alle anderen Waren- und Dienstleistungszeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Copyright 2014 ADP, LLC.

Ihrem Erfolg verpflichtet. ADP ihcm. Rethink Human Capital Management

Ihrem Erfolg verpflichtet. ADP ihcm. Rethink Human Capital Management Ihrem Erfolg verpflichtet ADP ihcm Rethink Human Capital Management Die Herausforderungen des Personalmanagements Die Rolle des Personalwesens ändert sich. Im Zuge der Globalisierung und der sich ständig

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

EIN INTEGRIERTER ANSATZ FÜR GOVERNANCE, RISIKOMANAGEMENT UND COMPLIANCE. von Maja Pavlek

EIN INTEGRIERTER ANSATZ FÜR GOVERNANCE, RISIKOMANAGEMENT UND COMPLIANCE. von Maja Pavlek EIN INTEGRIERTER ANSATZ FÜR GOVERNANCE, RISIKOMANAGEMENT UND COMPLIANCE von Maja Pavlek 1 GOVERNANCE, RISIKOMANAGEMENT UND COMPLIANCE EIN INTEGRIERTER ANSATZ Die TIBERIUM AG ist ein Beratungsunternehmen,

Mehr

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Die Bedeutung von Steuerungs- und Kontrollsystemen nimmt auch für Unternehmen aus dem Mittelstand ständig zu. Der Aufwand für eine effiziente und effektive

Mehr

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible PRODUKTBLATT CA Clarity PPM agility made possible CA Clarity Project & Portfolio Management (CA Clarity PPM) unterstützt Sie dabei, Innovationen flexibel zu realisieren, Ihr gesamtes Portfolio bedenkenlos

Mehr

Global Human Capital Management Kann die Personalabteilung eine agile, effiziente und verlässliche Unternehmenstransformation begleiten?

Global Human Capital Management Kann die Personalabteilung eine agile, effiziente und verlässliche Unternehmenstransformation begleiten? Kann die Personalabteilung eine agile, effiziente und verlässliche Unternehmenstransformation begleiten? HR. Payroll. Benefits. PERSONALMANAGEMENT: EINFACHERE VERWALTUNG FÜR EINE HÖHERE PRODUKTIVITÄT Funktioniert

Mehr

Die Ära technologiebasierter globaler HCM-Services

Die Ära technologiebasierter globaler HCM-Services Die Ära technologiebasierter globaler HCM-Services Einführung Zeit für Talent- management finden Nur 8% der HR-Zeit wird für Talentmanagement genutzt 1 Die aus der zunehmenden Internationalisierung resultierenden

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

Presseclipping. Vorstand: Dr. Nikolaus Krasser, Ingo Martinz, Wolfgang Kuchelmeister Vorsitzender des Aufsichtsrats: Max Nussbaumer

Presseclipping. Vorstand: Dr. Nikolaus Krasser, Ingo Martinz, Wolfgang Kuchelmeister Vorsitzender des Aufsichtsrats: Max Nussbaumer Pentos Aktiengesellschaft Landsberger Strasse 110 D-80339 München Tel. +49-89-381538 110 Fax. +49-89-381538 199 www.pentos.com info@pentos.com Presseclipping Publikation: Ausgabe: 10.09.2014 Seite: Titel:

Mehr

Ich verstehe mein Handwerk

Ich verstehe mein Handwerk Stefan Zink Ich verstehe mein Handwerk Komplizierte Zettelwirtschaft hat mich schon immer geärgert In unserem Handwerks betrieb, in dem ich als Glasermeister in leitender Funktion beschäftigt war, suchte

Mehr

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft! Wir sind Ihre Personalabteilung vor Ort.

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft! Wir sind Ihre Personalabteilung vor Ort. Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft! Wir sind Ihre Personalabteilung vor Ort. Für Unternehmen, die in Deutschland investieren, ist das Personalmanagement ein besonders kritischer Erfolgsfaktor.

Mehr

PRESSE-INFORMATION NEU: LÜNENDONK -WHITEPAPER: DAS PERSONALWESEN ERFINDET SICH NEU

PRESSE-INFORMATION NEU: LÜNENDONK -WHITEPAPER: DAS PERSONALWESEN ERFINDET SICH NEU PRESSE-INFORMATION HR-18-09-13 NEU: LÜNENDONK -WHITEPAPER: DAS PERSONALWESEN ERFINDET SICH NEU HR im Spannungsfeld zwischen operativer Effizienz und qualitativer Exzellenz Einsatz moderner IT-Tools als

Mehr

Ist Outsourcing Notwendigkeit oder Kür?

Ist Outsourcing Notwendigkeit oder Kür? www.bawagpsk.com Ist Outsourcing Notwendigkeit oder Kür? Wofgang Hanzl Managing Director; E2E Service Center Holding GmbH, Bereichsleiter Operations; BAWAG PSK Mitten E2E im Service Leben. Center Holding

Mehr

Konsolidierung & Synchronisierung von strategischer, Finanz- und operativer Planung Executive Breakfast, Juni 2013

Konsolidierung & Synchronisierung von strategischer, Finanz- und operativer Planung Executive Breakfast, Juni 2013 Konsolidierung & Synchronisierung von strategischer, Finanz- und operativer Planung Executive Breakfast, Juni 2013 Dr. Wolfgang Martin Analyst, Mitglied im Boulder BI Brain Trust Planung synchronisieren

Mehr

Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen

Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen 72. Roundtbale MukIT, bei Bankhaus Donner & Reuschel München, 06.08.2014 Jörg Stimmer, Gründer & GF plixos GmbH joerg.stimmer@plixos.com,

Mehr

AUFWERTUNG. durch Kompetenz. Globale Trends im Corporate Real Estate 2015

AUFWERTUNG. durch Kompetenz. Globale Trends im Corporate Real Estate 2015 AUFWERTUNG durch Kompetenz Globale Trends im Corporate Real Estate 2015 Dritte zweijährliche globale CRE-Umfrage von JLL Nord- und Südamerika 20% 544 teilnehmende CRE-Manager 44% APAC 36 Länder EMEA 36%

Mehr

IT-Unterstützung Umfrage zur Zufriedenheit der IT-Unterstützung im HR-Bereich

IT-Unterstützung Umfrage zur Zufriedenheit der IT-Unterstützung im HR-Bereich IT-Unterstützung Umfrage zur Zufriedenheit der IT-Unterstützung im HR-Bereich Oktober 2014 In Zusammenarbeit mit Cisar - consulting and solutions GmbH Hintergrund Cisar hat im Auftrag von ADP bei ca. 75

Mehr

Integral statt fragmentiert Erneuter Weckruf: Digitalisierung ist kein reines IT-Thema!

Integral statt fragmentiert Erneuter Weckruf: Digitalisierung ist kein reines IT-Thema! Integral statt fragmentiert Erneuter Weckruf: Digitalisierung ist kein reines IT-Thema! Die Digitale Transformation ist ein omnipräsentes Thema. Spätestens im Jahr 2015 kommt kein Unternehmen mehr daran

Mehr

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Fallstudie: Microsoft Deutschland GmbH IDC Multi-Client-Projekt HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Mit hybriden IT-Landschaften zur Digitalen Transformation? MICROSOFT DEUTSCHLAND GMBH Fallstudie: Telefónica

Mehr

SAP BUSINESS ONE Versandhandel

SAP BUSINESS ONE Versandhandel SAP BUSINESS ONE Versandhandel SAP BUSINESS ONE VON DER KOSTENGÜNSTIGEN LÖSUNG DES BRANCHENFÜHRERS PROFITIEREN SAP Business One ist eine integrierte und kostenorientierte Unternehmenslösung, die es Ihnen

Mehr

Transparenz mit System Qualität im IT-Management sichert wichtige Ressourcen und schafft Vertrauen

Transparenz mit System Qualität im IT-Management sichert wichtige Ressourcen und schafft Vertrauen IT-DIENST- LEISTUNGEN Transparenz mit System Qualität im IT-Management sichert wichtige Ressourcen und schafft Vertrauen TÜV SÜD Management Service GmbH IT-Prozesse bilden heute die Grundlage für Geschäftsprozesse.

Mehr

Vom Prüfer zum Risikomanager: Interne Revision als Teil des Risikomanagements

Vom Prüfer zum Risikomanager: Interne Revision als Teil des Risikomanagements Vom Prüfer zum Risikomanager: Interne Revision als Teil des Risikomanagements Inhalt 1: Revision als Manager von Risiken geht das? 2 : Was macht die Revision zu einem Risikomanager im Unternehmen 3 : Herausforderungen

Mehr

Dokumentenprozesse Optimieren

Dokumentenprozesse Optimieren managed Document Services Prozessoptimierung Dokumentenprozesse Optimieren Ihre Dokumentenprozesse sind Grundlage Ihrer Wettbewerbsfähigkeit MDS Prozessoptimierung von KYOCERA Document Solutions Die Bestandsaufnahme

Mehr

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Fallstudie: IBM Deutschland GmbH IDC Multi-Client-Projekt HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Mit hybriden IT-Landschaften zur Digitalen Transformation? IBM DEUTSCHLAND GMBH Fallstudie: Panasonic Europe

Mehr

Oliver Lehrbach Vertriebsleiter Mobil: 0172-511 18 08

Oliver Lehrbach Vertriebsleiter Mobil: 0172-511 18 08 Oliver Lehrbach Vertriebsleiter Mobil: 0172-511 18 08 S.O.L. Office Bürotechnik Industriestrasse 1 50259 Pulheim Tel. 02238-968 40 40 Fax 02238-968 40 60 oliverlehrbach@soloffice.de info@soloffice.de www.soloffice.de

Mehr

Asset Management Strategie. Inhalt. White Paper Verbessern Sie Risikomanagement, Compliance und Kundenzufriedenheit durch Asset Management mit PAS 55

Asset Management Strategie. Inhalt. White Paper Verbessern Sie Risikomanagement, Compliance und Kundenzufriedenheit durch Asset Management mit PAS 55 White Paper Verbessern Sie Risikomanagement, Compliance und Kundenzufriedenheit durch Asset Management mit PAS 55 Kevin Price, Senior Product Manager, Infor EAM, beleuchtet, inwiefern die Spezifikation

Mehr

Michael Grünschloß - Geschäftsführer der Teraport GmbH -

Michael Grünschloß - Geschäftsführer der Teraport GmbH - IT-Betriebsverantwortung durch externe Spezialisten Wie Managed Services dem Mittelstand helfen, die eigenen Strategien umzusetzen Michael Grünschloß - Geschäftsführer der Teraport GmbH - Regulatorische

Mehr

Das Ziel ist Ihnen bekannt. Aber was ist der richtige Weg?

Das Ziel ist Ihnen bekannt. Aber was ist der richtige Weg? FOCAM Family Office Das Ziel ist Ihnen bekannt. Aber was ist der richtige Weg? Im Bereich der Finanzdienstleistungen für größere Vermögen gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Anbieter und Lösungswege.

Mehr

Accenture HR Audit and Compliance as-a-service

Accenture HR Audit and Compliance as-a-service Accenture HR Audit and Compliance as-a-service Accenture HR Audit and Compliance as-a-service Wie wir helfen können... Höhere Produktivität Sie können die Produktivität Ihrer Personalabteilung bezüglich

Mehr

Führungskräfteforum Shared Services Shared Service Center Modelle und internationale Entwicklungen

Führungskräfteforum Shared Services Shared Service Center Modelle und internationale Entwicklungen Führungskräfteforum Shared Services Shared Service Center Modelle und internationale Entwicklungen Jutta Schwarz Senior Managing Consultant Berlin, 28. Januar 2010 Die Entwicklung von Shared Services 1980er

Mehr

your IT in line with your Business Geschäftsprozessmanagement (GPM)

your IT in line with your Business Geschäftsprozessmanagement (GPM) your IT in line with your Business Geschäftsprozessmanagement (GPM) Transparenz schaffen und Unternehmensziele effizient erreichen Transparente Prozesse für mehr Entscheidungssicherheit Konsequente Ausrichtung

Mehr

SAP BUSINESS ONE Electronic Data Interchange

SAP BUSINESS ONE Electronic Data Interchange SAP BUSINESS ONE Electronic Data Interchange SAP BUSINESS ONE VON DER KOSTENGÜNSTIGEN LÖSUNG DES BRANCHENFÜHRERS PROFITIEREN SAP Business One ist eine integrierte und kostenorientierte Unternehmenslösung,

Mehr

arvato systems Technologies GmbH partner erstklassige microsoft lösungen? machen wir.

arvato systems Technologies GmbH partner erstklassige microsoft lösungen? machen wir. arvato systems Technologies GmbH partner erstklassige microsoft lösungen? it mit augenmass? Sie wünschen sich integrierte Prozesse unterstützt von zukunftsweisenden IT-Lösungen, um neue Herausforderungen

Mehr

Dokumentenprozesse Optimieren

Dokumentenprozesse Optimieren managed Document Services Prozessoptimierung Dokumentenprozesse Optimieren Ihre Dokumentenprozesse sind Grundlage Ihrer Wettbewerbsfähigkeit MDS Prozessoptimierung von KYOCERA Document Solutions 1 Erfassung

Mehr

TALENT IM ZEITALTER DES LERNENS. Die überzeugende Antwort auf die Krise des Lernens

TALENT IM ZEITALTER DES LERNENS. Die überzeugende Antwort auf die Krise des Lernens TALENT IM ZEITALTER DES LERNENS Die überzeugende Antwort auf die Krise des Lernens Die Krise des Lernens 85 MILLIONEN: Das ist das erwartete globale Defizit an Fachkräften in fünf Jahren. 200 MILLIONEN:

Mehr

ERP-Systeme für den Mittelstand. SAP Business ByDesign 02.05.2012. Agenda. -Systemhaus in Ihrer Nähe. am Beispiel von:

ERP-Systeme für den Mittelstand. SAP Business ByDesign 02.05.2012. Agenda. -Systemhaus in Ihrer Nähe. am Beispiel von: ERP-Systeme für den Mittelstand am Beispiel von: SAP Business ByDesign Das -Systemhaus in Ihrer Nähe Über sine qua non und SAP-Basis-Technologien und Positionierung Business bydesign Details - Agenda ITbyCloud_Industry_Templates

Mehr

Power. Erfolg & Seite 1

Power. Erfolg & Seite 1 Mehr Power Erfolg & Seite 1 Vorwort TELSAMAX ist eine moderne Unternehmensberatung in der Nähe von Frankfurt am Main. Durch die Zusammenarbeit mit uns, nutzen Sie unsere Kernkompetenzen in den Bereichen

Mehr

Hybrid ITSM Because Having Only One Option Isn t An Option

Hybrid ITSM Because Having Only One Option Isn t An Option Hybrid ITSM Because Having Only One Option Isn t An Option Seit über 20 Jahren spezialisiert sich FrontRange Solutions auf die Entwicklung von Software zur Steigerung von IT-Effizienz und Wertschöpfung.

Mehr

Social-CRM (SCRM) im Überblick

Social-CRM (SCRM) im Überblick Social-CRM (SCRM) im Überblick In der heutigen Zeit ist es kaum vorstellbar ohne Kommunikationsplattformen wie Facebook, Google, Twitter und LinkedIn auszukommen. Dies betrifft nicht nur Privatpersonen

Mehr

MANAGED PRINT SERVICES

MANAGED PRINT SERVICES MANAGED PRINT SERVICES WARUM MPS? 70% deutscher Unternehmen kennen weder Druckvolumen noch Druckkosten 34 Milliarden Euro werden jährlich in Deutschland für die Dokumentenerstellung ausgegeben nur 20%

Mehr

HR BPO Freiräume für das wichtigste im Unternehmen den Mitarbeiter!

HR BPO Freiräume für das wichtigste im Unternehmen den Mitarbeiter! ERFOLGSREZEPTE FÜR IHR UNTERNEHMEN IT OUTSOURCING SAP SERVICES HR SERVICES & SOLUTIONS HR BPO Freiräume für das wichtigste im Unternehmen den Mitarbeiter! TDS HR Services & Solutions GmbH Petra Pilz Zukunft

Mehr

Marktdaten Management im Spannungsfeld von Kosten und Compliance

Marktdaten Management im Spannungsfeld von Kosten und Compliance Marktdaten Management im Spannungsfeld von Kosten und Compliance Lösungsansätze basierend auf unserer Expertise 10. Mai 2016 Anja Hohenacker SCREEN Germany www.screenconsultants.com www.screeninfomatch.com

Mehr

CRM Wer seine Kunden kennt, kennt den Weg zu mehr Umsatz.

CRM Wer seine Kunden kennt, kennt den Weg zu mehr Umsatz. CRM Wer seine Kunden kennt, kennt den Weg zu mehr Umsatz. Ein CRM-System spielt seine Effizienz nur dann voll aus, wenn es optimal in Ihre IT-Infrastruktur eingebunden ist. CRM CRM Warum Sie mit einer

Mehr

ISO9001 2015 QM-Dienstleistungen Holger Grosser Simonstr. 14 90766 Fürth Tel: 0911/49522541 www.qm-guru.de

ISO9001 2015 QM-Dienstleistungen Holger Grosser Simonstr. 14 90766 Fürth Tel: 0911/49522541 www.qm-guru.de ISO9001 2015 Hinweise der ISO Organisation http://isotc.iso.org/livelink/livelink/open/tc176sc2pub lic Ausschlüsse im Vortrag Angaben, die vom Vortragenden gemacht werden, können persönliche Meinungen

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

Outpacing change Ernst & Young s 12th annual global information security survey

Outpacing change Ernst & Young s 12th annual global information security survey Outpacing change Ernst & Young s 12th annual global information security survey Alfred Heiter 16. September 2010 Vorstellung Alfred Heiter alfred.heiter@at.ey.com Seit 11 Jahren im IT-Prüfungs- und IT-Beratungsgeschäft

Mehr

Quo vadis HR Interim Management? Executive Summary zur Empirischen Studie Juni 2013

Quo vadis HR Interim Management? Executive Summary zur Empirischen Studie Juni 2013 Quo vadis HR Interim Management? Tendenzen bis 2018. Executive Summary zur Empirischen Studie Juni 2013 Im Nachfolgenden sind die wichtigsten Ergebnisse der Studie Quo vadis HR Interim Management? Tendenzen

Mehr

Ein Blick in die Zukunft: Schweizer HRM im Jahr 2030

Ein Blick in die Zukunft: Schweizer HRM im Jahr 2030 Matthias Mölleney Präsident der Zürcher Gesellschaft für Personal- Management ZGP Leiter des Centers für HRM & Leadership an der Hochschule für Wirtschaft Zürich HWZ Direktor am Future Work Forum, London

Mehr

EINBLICK. ERKENNTNIS. KONTROLLE. ERFOLG DURCH PRODUKTIVITÄT.

EINBLICK. ERKENNTNIS. KONTROLLE. ERFOLG DURCH PRODUKTIVITÄT. EINBLICK. ERKENNTNIS. KONTROLLE. ERFOLG DURCH PRODUKTIVITÄT. Ganz gleich ob Sie Technologie-Lösungen entwickeln, verkaufen oder implementieren: Autotask umfasst alles, was Sie zur Organisation, Automatisierung

Mehr

Papier ist unsere Leidenschaft, doch wir können auch ohne

Papier ist unsere Leidenschaft, doch wir können auch ohne Papier ist unsere Leidenschaft, doch wir können auch ohne Rechnungen konventionell zu erfassen ist gerade für ein innovatives Unternehmen nicht mehr zeitgemäß und unrentabel. So entschied sich die Firma

Mehr

PERFEKTION IM DETAIL. PAYMENT PROCESS MANAGEMENT

PERFEKTION IM DETAIL. PAYMENT PROCESS MANAGEMENT PERFEKTION IM DETAIL. PAYMENT PROCESS MANAGEMENT MANAGEMENT VON ZAHLUNGSPROZESSEN IN SAP WIE SIE IHRE PROZESSE OPTIMIEREN, AN EFFI-ZIENZ GEWINNEN UND KOSTEN SENKEN Um operative Kosten zu senken und gleichzeitig

Mehr

Wandel im Handel Microsoft Business IT-Lösung für mehr Erfolg

Wandel im Handel Microsoft Business IT-Lösung für mehr Erfolg Wandel im Handel Microsoft Business IT-Lösung für mehr Erfolg Microsoft Branchenkompetenz: Handel Unser Profil business by integration. Unsere Unabhängigkeit. Ihr Mehrwert. Wir handeln für den Handel Die

Mehr

Top-Performer in der Beschaffung

Top-Performer in der Beschaffung Top-Performer in der Beschaffung Was macht sie zu den Besten? Unternehmen sind ständig auf der Suche nach weiteren Möglichkeiten, die Leistung ihrer Lieferketten zu verbessern und damit ihre Effizienz

Mehr

Roche Diagnostics Service Oft sind es die kleinen Dinge, die Großes bewegen

Roche Diagnostics Service Oft sind es die kleinen Dinge, die Großes bewegen Roche Diagnostics Service Oft sind es die kleinen Dinge, die Großes bewegen 2 Was wir glauben Roche ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Diagnostik. Wir konzentrieren uns darauf, medizinisch

Mehr

Hapag-Lloyd IT-Outsourcing spart enorme Kosten

Hapag-Lloyd IT-Outsourcing spart enorme Kosten 1998 IT Outsourcing Vertrag Hapag-Lloyd IT-Outsourcing spart enorme Kosten Die Aufgabe Outsourcing der IT-Infrastruktur, d. h. Implementierung einer standardisierten LAN-Infrastruktur (Local Area Network)

Mehr

Ihr SAP Business One Partner vor Ort

Ihr SAP Business One Partner vor Ort Ihr SAP Business One Partner vor Ort Gegründet 1992 Columbus Systems gehört als Gold Partner zu den führenden, auf SAP Business One spezialisierten Systemhäusern. Seit 2003 einer der führenden SAP Business

Mehr

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management The Intelligent Way of Project and Planning Data Management EN4M Multi-Projekt- und Planungsdaten-Management System (PPDM) Mit der Software EN4M können Unternehmen Projekte und Prozesse planen, steuern

Mehr

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS)

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS) (IGS) SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Services (AMS) Martin Kadner, Product Manager SAP Hosting, GTS Klaus F. Kriesinger, Client Services Executive,

Mehr

Best Practice für Schulträger, Schulorganisationen und Schulzentren

Best Practice für Schulträger, Schulorganisationen und Schulzentren Best Practice für Schulträger, Schulorganisationen und Schulzentren 0 Verschlanken Sie das Schulmanagement mit innovativen, digitalen Werkzeugen Der Druck auf Schulorganisationen und Träger, die Arbeit

Mehr

Trendanalyse Outsourcing 2.0 die wichtigsten Ergebnisse

Trendanalyse Outsourcing 2.0 die wichtigsten Ergebnisse Trendanalyse Outsourcing 2.0 die wichtigsten Ergebnisse Zu den Vorzügen des traditionellen Outsourcings zählen signifikante Einsparungen bei den Betriebskosten, Zugang zu externem Provider- Know-how und

Mehr

wikima4 mesaforte firefighter for SAP Applications

wikima4 mesaforte firefighter for SAP Applications 1 wikima4 mesaforte firefighter for SAP Applications Zusammenfassung: Effizienz, Sicherheit und Compliance auch bei temporären Berechtigungen Temporäre Berechtigungen in SAP Systemen optimieren die Verfügbarkeit,

Mehr

Interne Revision. Mit Outsourcing Servicequalität verbessern, Risiken besser angehen und Kosten effizienter managen!

Interne Revision. Mit Outsourcing Servicequalität verbessern, Risiken besser angehen und Kosten effizienter managen! Interne Revision Mit Outsourcing Servicequalität verbessern, Risiken besser angehen und Kosten effizienter managen! Unser Leistungsangebot für Banken und Mittelstand Durch unseren großen Erfahrungsschatz

Mehr

DAS UNTERNEHMEN DER ZUKUNFT

DAS UNTERNEHMEN DER ZUKUNFT DAS UNTERNEHMEN DER ZUKUNFT AUSWIRKUNGEN AUF DEN CIO KURZÜBERSICHT Global CEO Study 1 Kurzübersicht Dies ist eine Kurzübersicht über die IBM Global CEO (Chief Executive Officer) Study zum Unternehmen der

Mehr

Auf dem Weg zu einem umfassenderen Datenschutz in Europa einschließlich Biometrie eine europäische Perspektive

Auf dem Weg zu einem umfassenderen Datenschutz in Europa einschließlich Biometrie eine europäische Perspektive 12. Konferenz Biometrics Institute, Australien Sydney, 26. Mai 2011 Auf dem Weg zu einem umfassenderen Datenschutz in Europa einschließlich Biometrie eine europäische Perspektive Peter Hustinx Europäischer

Mehr

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Worauf Sie sich verlassen können: Hochzuverlässigkeit. Qualitätssprünge. Effizienzsteigerung. Starten Sie jetzt. Jederzeit. Bei Ihnen

Mehr

Service Management leicht gemacht!

Service Management leicht gemacht! 1 4. FIT-ÖV - 01. Juli 2009 in Aachen Service Management leicht gemacht! Integration, Steuerung und Bewertung von Servicepartnern in der ÖV Dipl.-Inf. Michael H. Bender BRAIN FORCE SOFTWARE GmbH SolveDirect

Mehr

PRESSE-INFORMATION NEU: LÜNENDONK -MARKTANALYSE 2012 WORKFORCE MANAGEMENT 2012: RECRUITMENT PROCESS OUTSOURCING UND MANAGED SERVICES IM FOKUS

PRESSE-INFORMATION NEU: LÜNENDONK -MARKTANALYSE 2012 WORKFORCE MANAGEMENT 2012: RECRUITMENT PROCESS OUTSOURCING UND MANAGED SERVICES IM FOKUS PRESSE-INFORMATION RPO-22-11-12 NEU: LÜNENDONK -MARKTANALYSE 2012 WORKFORCE MANAGEMENT 2012: RECRUITMENT PROCESS OUTSOURCING UND MANAGED SERVICES IM FOKUS Höherer Rekrutierungserfolg durch RPO Mehrwert

Mehr

Leistungsstarke Enterprise Apps. Für Menschen erdacht. Für Veränderungen entwickelt.

Leistungsstarke Enterprise Apps. Für Menschen erdacht. Für Veränderungen entwickelt. Plattform, Apps und App-Entwicklung Onit Apps für Ihr Unternehmen App [ap] Nomen Computer, informell 1. Anwendung (in der Regel ein kleines spezialisiertes Programm), die auf Mobilgeräte heruntergeladen

Mehr

Ihre Informationen in guten. Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement

Ihre Informationen in guten. Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement Ihre Informationen in guten Händen. Mit Sicherheit. 4444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444 Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement

Mehr

PeP im Mittelstand gegen den Strom schwimmen, profitabler als andere arbeiten.

PeP im Mittelstand gegen den Strom schwimmen, profitabler als andere arbeiten. PeP im Mittelstand gegen den Strom schwimmen, profitabler als andere arbeiten. Erfolg braucht Unternehmer mit Pioniergeist, die innovativ den Markt verändern, und nicht nur Manager, die das Bestehende

Mehr

Hinweise zur Umsetzung und den Obliegenheiten im Rahmen von Outsourcing in Kreditinstituten.

Hinweise zur Umsetzung und den Obliegenheiten im Rahmen von Outsourcing in Kreditinstituten. AT 9 der MaRisk Hinweise zur Umsetzung und den Obliegenheiten im Rahmen von Outsourcing in Kreditinstituten. MC-Bankrevision, www.mc-bankrevision.de Stand 18.04.2013 1 Outsourcing nach AT 9 der MaRisk

Mehr

Der Spass mit iitc. Was integriertes IT-Controlling wirklich ausmacht. Q to be AG

Der Spass mit iitc. Was integriertes IT-Controlling wirklich ausmacht. Q to be AG Der Spass mit iitc. Was integriertes IT-Controlling wirklich ausmacht Q to be AG Präsentation für Von Marco Linsenmann Q to be AG 20.03.2013 1 Q to be AG Aufgabenfelder- und die dazu realisierten Q to

Mehr

SkyConnect. Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung

SkyConnect. Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung SkyConnect Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung Inhalt >> Sind Sie gut vernetzt? Ist Ihr globales Netzwerk wirklich die beste verfügbare Lösung? 2 Unsere modularen Dienstleistungen sind flexibel skalierbar

Mehr

Durch Zahlen zu Maßnahmen: Verbesserung des Travel Management Programms durch strategische KPIs und sinnvolle Messungen

Durch Zahlen zu Maßnahmen: Verbesserung des Travel Management Programms durch strategische KPIs und sinnvolle Messungen Durch Zahlen zu Maßnahmen: Verbesserung des Travel Management Programms durch strategische KPIs und sinnvolle Messungen Management Summary Durch Zahlen zu Maßnahmen: Verbesserung des Travel Management

Mehr

NetWork Shop SAP Solution Manager 7.1

NetWork Shop SAP Solution Manager 7.1 NetWork Shop SAP Solution Manager 7.1 Termin 1 - Neuerungen zur Effizienzsteigerung und Kostensenkung Hamburg,.1.2012 15:00 Uhr 17:30 Uhr Diese Eröffnungsveranstaltung soll Ihnen neben einem allgemeinem

Mehr

Interne Revision Ressourcen optimieren. Aufdecken, was dem Erfolg Ihres Unternehmens entgegensteht!

Interne Revision Ressourcen optimieren. Aufdecken, was dem Erfolg Ihres Unternehmens entgegensteht! Interne Revision Ressourcen optimieren Aufdecken, was dem Erfolg Ihres Unternehmens entgegensteht! Wertetreiber Interne Revision Internationalisierung und Wettbewerbsdruck zwingen Unternehmen dazu, ihre

Mehr

IDC Studie: Deutsche Unternehmen wollen mit Cloud Services Geschäftsprozesse optimieren

IDC Studie: Deutsche Unternehmen wollen mit Cloud Services Geschäftsprozesse optimieren Pressemeldung Frankfurt, 26. Juli 2013 IDC Studie: Deutsche Unternehmen wollen mit Cloud Services Geschäftsprozesse optimieren Die Fachbereiche deutscher Unternehmen fordern von der IT eine bessere Unterstützung

Mehr

Beratung. auf den Punkt. Steuerberatung Unternehmensberatung Treuhand. Latz Trenner

Beratung. auf den Punkt. Steuerberatung Unternehmensberatung Treuhand. Latz Trenner Beratung auf den Punkt Steuerberatung Unternehmensberatung Treuhand Latz Die Zukunft gestalten Perspektiven entwickeln. Ziele verwirklichen. Steuerberatung, Unternehmensberatung, Treuhand. Wir bieten Ihnen

Mehr

InterimIT GmbH. Interimsmanagement Managementberatung IT-Analyse und Auditierung. Vakanzen strategisch nutzen, Veränderungen verlässlich gestalten.

InterimIT GmbH. Interimsmanagement Managementberatung IT-Analyse und Auditierung. Vakanzen strategisch nutzen, Veränderungen verlässlich gestalten. Interimsmanagement Managementberatung IT-Analyse und Auditierung Vakanzen strategisch nutzen, Veränderungen verlässlich gestalten. Matthias Burgardt Geschäftsführender Gesellschafter Haneschstr. 12, 49090

Mehr

Managed Print Services

Managed Print Services Managed Print Services Agenda Die heimlichen Kostentreiber Die aktuelle Situation Wissen Sie, was die Erstellung und Verteilung von Dokumenten in Ihrem Unternehmen kostet? Unser Vorschlag Das können Sie

Mehr

proalpha Geschäftssoftware für den Mittelstand

proalpha Geschäftssoftware für den Mittelstand Whitepaper proalpha Geschäftssoftware für den Mittelstand Januar 2013 proalpha Integrierte Geschäftssoftware für den Mittelstand 2 Herausgegeben von proalpha Software AG Auf dem Immel 8 67685 Weilerbach

Mehr

Wertbeitrag der IT in Unternehmen steigt und wird durch. Systemintegration und Hybrid Cloud sind Top-Themen der

Wertbeitrag der IT in Unternehmen steigt und wird durch. Systemintegration und Hybrid Cloud sind Top-Themen der PRESSE-INFORMATION IT- 15-04- 15 LÜNENDONK - WHITEPAPER: 5 VOR 12 DIE DIGITALE TRANSFORMATION WARTET NICHT Digitaler Wandel gelingt nur Top-Down sowie durch Re-Organisation und neue Unternehmenskultur

Mehr

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT Eckhardt Maier Geschäftsführer der primeing GmbH 02 Als Tochterunternehmen der ABLE GROUP, Deutschlands führenden Konzerns für Engineering- und IT-Dienstleistungen,

Mehr

TALENTCHAOS...ODER TALENTMANAGEMENT?

TALENTCHAOS...ODER TALENTMANAGEMENT? TALENTCHAOS...ODER TALENTMANAGEMENT? VS HR GENERALIST HR SPEZIALIST Was ist der Unterschied? HR Generalisten sind die sprichwörtlichen Alleskönner, die nichts richtig können. Ihre Hauptbereiche sind ERP,

Mehr

Interkulturelles Personalmanagement zur Förderung der Globalisierungskompetenzen in der Automobilindustrie

Interkulturelles Personalmanagement zur Förderung der Globalisierungskompetenzen in der Automobilindustrie Thema: Interkulturelles Personalmanagement zur Förderung der Globalisierungskompetenzen in der Automobilindustrie Autor: Dr. Thomas Borghoff Thomas Borghoff: Interkulturelles Personalmanagement 1 Inhalt:

Mehr

Globaler geht s nicht

Globaler geht s nicht Globaler geht s nicht IT bewegt unsere Schiffe Mit 7.000 Mitarbeitern weltweit und rund 115 Schiffen mit einer Gesamtkapazität von mehr als 470.000 Standardcontainern (TEU) gehört Hapag-Lloyd zu den weltweit

Mehr

Tender Manager. Sparen Sie Zeit und Kosten durch eine optimierte Erstellung Ihrer individuellen IT-Ausschreibungen

Tender Manager. Sparen Sie Zeit und Kosten durch eine optimierte Erstellung Ihrer individuellen IT-Ausschreibungen Tender Manager Sparen Sie Zeit und Kosten durch eine optimierte Erstellung Ihrer individuellen IT-Ausschreibungen Tender Manager Der plixos Tender Manager reduziert drastisch den Aufwand bei der Durchführung

Mehr

Verwaltung von Geräten, die nicht im Besitz des Unternehmens sind Ermöglich mobiles Arbeiten für Mitarbeiter von verschiedenen Standorten

Verwaltung von Geräten, die nicht im Besitz des Unternehmens sind Ermöglich mobiles Arbeiten für Mitarbeiter von verschiedenen Standorten Tivoli Endpoint Manager für mobile Geräte Die wichtigste Aufgabe für Administratoren ist es, IT-Ressourcen und -Dienstleistungen bereitzustellen, wann und wo sie benötigt werden. Die Frage ist, wie geht

Mehr

PARNDORF DESIGNER OUTLET Arbeits- und Gesundheitsschutz-Strategie Verbesserung des Kundenerlebnisses. Version 3 2012-2013

PARNDORF DESIGNER OUTLET Arbeits- und Gesundheitsschutz-Strategie Verbesserung des Kundenerlebnisses. Version 3 2012-2013 PARNDORF DESIGNER OUTLET Arbeits- und Gesundheitsschutz-Strategie Verbesserung des Kundenerlebnisses Version 3 2012-2013 Erklärung des Vorstands Die Herausforderung ist es, eine langfristige und nachhaltige

Mehr

msg 2.6.2016 Herausforderungen der IT-Konsolidierung für Bund, Länder und Kommunen 1

msg 2.6.2016 Herausforderungen der IT-Konsolidierung für Bund, Länder und Kommunen 1 msg 2.6.2016 Herausforderungen der IT-Konsolidierung für Bund, Länder und Kommunen 1 Herausforderungen an eine moderne IT im Public Sector Historisch gewachsene IT-Strukturen Verteilung der Entscheidungshoheit

Mehr

Angebot MS KMU-Dienste Kurzbeschreibung Bedürfnisse des Kunden Dienstleistungen MS KMU-Dienste

Angebot MS KMU-Dienste Kurzbeschreibung Bedürfnisse des Kunden Dienstleistungen MS KMU-Dienste September 2015 / 1 1. Beratung Management- Systeme Prozess-Management Identifizieren, Gestalten, Dokumentieren, Implementieren, Steuern und Verbessern der Geschäftsprozesse Klarheit über eigene Prozesse

Mehr

Das Rechnungswesen in besten Händen. Unternehmenssteuerung durch Outsourcing optimieren

Das Rechnungswesen in besten Händen. Unternehmenssteuerung durch Outsourcing optimieren Das Rechnungswesen in besten Händen Unternehmenssteuerung durch Outsourcing optimieren Konzentration auf das Wesentliche Wer heute ein Unternehmen erfolgreich führen will, sieht sich vor wachsende Herausforderungen

Mehr

ABB Full Service Eine Partnerschaft mit klaren Zielen: Steigerung von Produktivität und Effizienz

ABB Full Service Eine Partnerschaft mit klaren Zielen: Steigerung von Produktivität und Effizienz Eine Partnerschaft mit klaren Zielen: Steigerung von Produktivität und Effizienz Das Ziel: Mehr Produktivität, Effizienz und Gewinn Begleiterscheinungen der globalisierten Wirtschaft sind zunehmender Wettbewerb

Mehr

Business Process Outsourcing. in Partnerschaft mit den Besten gewinnen. Business Process Outsourcing

Business Process Outsourcing. in Partnerschaft mit den Besten gewinnen. Business Process Outsourcing Business Process Outsourcing in Partnerschaft mit den Besten gewinnen Business Process Outsourcing Veränderung heißt Gewohntes loszulassen und bereit sein Neues zu empfangen. Norbert Samhammer, CEO Samhammer

Mehr

Mehr Effizienz und Wertschöpfung durch Ihre IT. Mit unseren Dienstleistungen werden Ihre Geschäftsprozesse erfolgreicher.

Mehr Effizienz und Wertschöpfung durch Ihre IT. Mit unseren Dienstleistungen werden Ihre Geschäftsprozesse erfolgreicher. Mehr Effizienz und Wertschöpfung durch Ihre IT Mit unseren Dienstleistungen werden Ihre Geschäftsprozesse erfolgreicher. Nutzen Sie Ihren Wettbewerbsvorteil Die Geschäftsprozesse von heute sind zu wichtig,

Mehr

IT & Recht - Wien - 08. März 2011. Vertragsmanagement Spider Contract

IT & Recht - Wien - 08. März 2011. Vertragsmanagement Spider Contract IT & Recht - Wien - 08. März 2011 Vertragsmanagement Spider Volker Diedrich Senior Business Consultant 1 1989-2010 brainwaregroup Themen Risikomanagement und Compliance- Anforderungen im Vertragsmanagement

Mehr

Best Practices. Sechs Fragen, eine Antwort: So verlegen Sie Ihr HR-System erfolgreich in die Cloud.

Best Practices. Sechs Fragen, eine Antwort: So verlegen Sie Ihr HR-System erfolgreich in die Cloud. Best Practices Sechs Fragen, eine Antwort: So verlegen Sie Ihr HR-System erfolgreich in die Cloud. Unternehmen expandieren heutzutage immer schneller in neue Märkte. Fusionen und Übernahmen bringen die

Mehr

Globaler Chemie-Konzern

Globaler Chemie-Konzern Globaler Chemie-Konzern Pricing Model für Finance & Accounting Shared Services Case Study 0 (Seitenzahl: Arial, Schriftgröße 9, zentriert) Die Aufgabenstellung Da bisher jeder Standort unabhängig agiert,

Mehr

Bringt Ihre IT auf den Punkt.

Bringt Ihre IT auf den Punkt. Bringt Ihre IT auf den Punkt. Keep it simple, but smart Streamo IT-Consulting bietet Ihnen die Leistungen, das Wissen und die Möglichkeiten, die Sie für Ihre IT brauchen: auf hohem Niveau, mit kurzen

Mehr

Aufwand reduzieren Effektivität steigern mit DATEV Unternehmen online

Aufwand reduzieren Effektivität steigern mit DATEV Unternehmen online Aufwand reduzieren Effektivität steigern mit DATEV Unternehmen online Mit innovativer Softwarelösung optimal, schnell und effizient mit TreuCon verbunden: Buchhaltung einfach, zuverlässig und stets aktuell.

Mehr