Kabelgarnituren für Mittel- und Hochspannungsnetze Cable fittings for medium and high voltage networks

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kabelgarnituren für Mittel- und Hochspannungsnetze Cable fittings for medium and high voltage networks"

Transkript

1 Kontaktsysteme für Energienetze Contact systems for power networks Kabelgarnituren für Mittel- und Hochspannungsnetze Cable fittings for medium and high voltage networks

2 4.1 DSA-Spannungsprüfsysteme DSA-Voltage Detecting System DSA-Spannungsprüfsysteme DSA-Voltage Detecting Systems 70

3 DSA-Spannungsprüfsysteme DSA-Voltage Detecting System 4.1 Spannungsprüfsysteme Das Feststellen der Spannungsfreiheit an metallgekapselten Schaltanlagen und Transformatoren mit steckbaren berührungssicheren Kabelanschlüssen erfordert eine Prüfung mit kapazitivem Spannungsteiler und Dauerspannungsanzeiger. Die DIN VDE 0682 Teil 415 definierte das HR- und LRM-System. Das HR-System (hochohmiges System) wird mit folgenden Daten charakterisiert: Lastkapazität von 88 pf (X Cmin = 36 MΩ), Ansprechspannung von 90 V und Ansprechstrom 2,5 µa. In Ergänzung dazu das NO-System (niederohmiges System): Lastkapazität 1592 pf (X Cmin = 2 MΩ), Ansprechspannung 5 V und Ansprechstrom 2,5 µa. Spannungsprüfsystem mit: ortsveränderlichem Anzeigegerät Voltage Detecting System with: mobile indicator Die Anpassung des Deutschen Normenentwurfs an die internationale Normung IEC (DIN VDE 0682 Teile 415) brachte einige Änderungen, z.b. wurde der Ansprechbereich von 40% der Nennspannungen im Dreileiternetz auf 45% erhöht. Für Einphasenbzw. Zweiphasen-Systeme gelten andere Ansprechschwellen, siehe Bild 2. Ferner wurden weitere Systeme, die sich vorwiegend in der Bauart unterscheiden, neu in die Norm aufgenommen. Voltage Detecting Systems The absence of voltage on metalenclosed switchgear and transformers equipped with plug-in type touchproof cable terminations is verified by a test with a capacitive voltage divider and a continuous voltage indicator. The HR- and LRM-systems have been defined in Specification DIN VDE 0682 Part 415. The HR-system (high-resistance system) has a specified load capacitance of 88 pf (X Cmin = 36 MΩ), a threshold voltage of 90 V and a threshold current of 2.5 µa. The LRM-system (low-resistance system) has a specified load capacitance of 1592 pf (X Cmin = 2 MΩ), a threshold voltage of 5 V, and a threshold current of 2.5 µa. Spannungsprüfsystem mit: integriertem Anzeigegerät Voltage Detecting System with: integrated indicator The adjustment of the German Draft Specification to the international Standard Specification IEC (DIN VDE 0682, Part 415 has brought about some changes, e.g. the threshold voltage range was increased from 40% to 45% of the nominal voltages in the three-wire system. Different thresholds apply to singlephase systems and two-phase systems (see Fig. 2). Furthermore, other systems mainly differing with regard to their construction have been newly incorporated in the Standard. (Skizzen A und B) 1 Unter Spannung stehender Teil der Hochspannungsanlage 2 Prüfsystem 3 Koppelteil 4 Spannungsanzeigegerät 5 Koppeldielektrikum 6 Koppelelektrode 7 Anschluss der Koppelelektrode 8 Schnittstelle mit Buchsen 9 Verbindungsleitung 10 Spannungsbegrenzende Sollbruchstelle 11 Messbeschaltung 12 Streukapazität 13 Stecker und/oder Anschlussleitung 14 Messpunkt 15 Kurzschließvorrichtung (Option) (drawings A and B) 1 live part of the HV installation 2 indicating system 3 coupling system 4 voltage indicator 5 coupling dielectric 6 coupling electrode 7 connection of coupling electrode 8 interface with sockets 9 connecting lead 10 voltage limiting device 11 measuring circuit components 12 stray capacity 13 plug and/or terminal lead 14 test point 15 short-circuiting device (optional) 71

4 4.1 DSA-Spannungsprüfsysteme DSA-Voltage Detecting System Spannungsprüfsysteme Voltage Detecting Systems Die kapazitiven Koppelelektroden sind in den unterschiedlichsten Bauteilen der Mittelspannung integriert wie: Teilerstützer, Wandler, Durchführungen, Durescaschienen sowie Außen- und Innenkonus- Kabelanschlüssen. Auch in gasisolierten Schaltanlagen mit 110 kv Nennspannung wird bereits das Dauerspannungsanzeiger-System (DSA) eingesetzt. Die kapazitive Auskopplung im CONNEX-Kabelanschluss-System ist seit über 20 Jahren im Einsatz. Die Größe der Koppelelektrode und der Einsatz von 12/20 kv Kabeln in 10 kv Netzen zeigen die physikalischen Grenzen dieser kapazitiven Auskopplung im Kabelanschluss mit spannungs- und querschnittsabhängigen Koppelkapazitäten von ca. 1 bis 5 pf. Die Integration der Koppelkapazität in das CONNEX- Geräteanschlussteil ermöglicht Koppelkapazitäten bis zu Werten von ca. 16 pf. Dies garantiert eine zuverlässige querschnittsunabhängige sowie weitgehend spannungsunabhängige Feststellung der Spannungsfreiheit. The capacitive coupling electrodes can be integrated into all sorts of medium voltage components: post-type insulators, transducers, bushings, Duresca busbars, outside cone and inside cone cable terminations. Even gas-insulated switchgear installations for ratings of 110 kv are already provided with the integrated continuous voltage indicating system (DSA). In the CONNEX cable termination system, capacitive coupling out has already been used for more than 20 years. The size of the coupling electrode and the use of 12/20 kv cables in 10 kv networks show the physical limits of the capacitive coupling out inside the cable connector, i.e. coupling capacity as a function of voltage and cross section of approx. 1 to 5 pf. The integration of the coupling capacitance inside the CONNEX bushing allows for coupling capacitances of up to approx. 16 pf. These ensure a reliable voltage indication not depending on the cross section and, to a large extent, also not depending on the voltage. 72

5 DSA-Spannungsprüfsysteme DSA-Voltage Detecting System 4.1 Spannungsprüfsysteme Voltage Detecting Systems Schnittstellenbedingungen im Dreileiternetz am Messpunkt. Hierbei ist der Ansprechfaktor a gemäß DIN VDE 0682 Teil 415 festgelegt von 0,1 bis 0,45. Der Strom ist abgeleitet aus der Gleichung I tmax = U tmax /X Cmin = 2,5 µa. Bei diesem Strom muss das Spannungsanzeigegerät mit mindestens einem Hz blinken/leuchten. Unter Betriebsbedingung muss der Strom I C mindestens 3,2 µa betragen, um eine normgerechte und zuverlässige Spannungsprüfung zu gewährleisten. Diese Ströme gelten für das hochohmige und das niederohmige System. Eine Überprüfung der Schnittstellen ist mit einem handelsüblichen Multimeter und einem Kondensator mit der Belastungskapazität C Smax einfach durchzuführen. Eine regelmäßige qualitative Prüfung der Schnittstellen lässt mögliche Schwachstellen frühzeitig erkennen, sodaß Abhilfemaßnahmen eingeleitet werden können. Es darf grundsätzlich nur ein Spannungsanzeiger oder Phasenvergleicher je Koppelelektrode zur gleichen Zeit betrieben werden. Interface conditions on the test point inside the three-wire system Here, the threshold factor a has been determined to range between 0.1 and 0.45 which is in accordance with DIN VDE Specification 0682, Part 415. The current has been derived from the equation I tmax = U tmax / X Cmin = 2.5 µa. With this current, the voltage indicator must flash/light with a repetition frequency of at least 1 Hz. Under service conditions, the current I C must be at least 3.2 µa to ensure a reliable standard voltage indication. These currents apply to both HRand LR-systems. A commercial multimeter plus a capacitor with a load capacitance C Smax permit an easy interface check. By a regular quality test of the interfaces, possible weak points can be detected early and remedial measures initiated. On principle, only one voltage indicator or phase comparator per coupling electrode may be operated at the same time. Betriebszustand V µa HR-System: V NO-System: V Operating Condition V µa HR-System: V LR-System: V Normbedingung a = 0,1...0,45 x U N I tmax = 2,5 U tmax = 90 U tmax = 5 standard condition Betriebsbedingung U LE = U N / 3 I C = 3,2 15 U m = U m = 6, service condition Fehlerfall max. a = 1,2 x U N I Cmax = 30 U MM = 1080 U MM = 60 maximum fault 73

6 4.1 DSA-Spannungsprüfsysteme DSA-Voltage Detecting System Spannungsprüfsysteme Voltage Detecting Systems Prinzipskizze eines kapazitiven Spannungsteilers L 1 = Mittel-/ Hochspannungspotential C 1 = Koppelkapazität C 2 = C 2W + C 2L + C Smax Gesamterdkapazität C 2W = Streu-/Erdkapazität in Abhängigkeit von der Bauart des Teilers C 2L = Leitungs-/Zusatzkapazität, Messbeschaltung C Smax = Belastungs-/Erdkapazität des Anzeigers U LE = Spannung Phase gegen Erde U A = Spannung an dem DSA U 1 = Spannung an der Koppelkapazität C 1 U 2 = Spannung an der Erdkapazität Die heute verwendeten Mittelspannungs-Bauelemente mit kapazitivem Teiler liefern keine ausreichende Energie, um mehrere parallele Spannungsprüfsysteme zuverlässig zu betreiben. Bei gegebenen Mittelspannungskomponenten, die mit einer Nennspannung U N, einer Koppelkapazität C 1 und einer Streukapazität C 2W betrieben werden, können die Messbeschaltungen wie folgt bestimmt werden: Diagrammatic sketch of a capacitive voltage divider L 1 = medium voltage/ high voltage potential C 1 = coupling capacity C 2 = C 2W + C 2L + C Smax, total capacity to ground C 2W = stray capacity/capacity to ground as a function of the divider design C 2L = line capacity/additional capacity, measuring circuit components C Smax = load capacitance/capacity to earth of the indicator U LE = line-to-earth voltage U A = voltage on the DSA U 1 = voltage on the coupling capacity C 1 U 2 = voltage on the capacity to earth The medium voltage components with capacitive divider which are in use today do not supply enough energy to operate several parallel voltage detecting systems reliably. With the given medium-voltage components, operated with a nominal voltage U N,a coupling capacity C 1,and a stray capacity C 2W, the measuring circuit components can be determined as follows: 74

7 DSA-Spannungsprüfsysteme DSA-Voltage Detecting System 4.1 Spannungsprüfsysteme - maximale Kapazität der Messleitung einschließlich Zusatzbeschaltung C 2Lmax = ( ) C 1 x 0,4 x U N -1 - C2W - C U Smax A C 2Lmin = ( ) C 1 x 0,12 x U N -1 - C2W - C U Smax A Aus Sicherheitsgründen wird für die Bestimmung der Messbeschaltung C 2Lmin und C 2Lmax mit dem minimalen Anzeigefaktor von 0,12 und dem maximalen Anzeigefaktor von 0,4 gerechnet. Beispiel 1: CONNEX-Kabelanschlussteil Gr. 3, 400 mm 2, 20 kv, HR-System C Smax = 88 pf und U tmax = 90 V U N = 20 kv, C 1 = 3,4 pf, C 2W = 18,6 pf Berechnung ergibt folgendes Ergebnis: C 2Lmin = 19,33 pf C 2Lmax = 192 pf Bei Verwendung eines Standard- Koaxialkabels mit 101 pf/m kann eine Leitungslänge bis 1,9 m realisiert werden. Beispiel 2: CONNEX-Kabelanschlussteil Gr. 3, 400 mm 2, 20 kv, LRM-System C Smax = 1592 pf und U tmax = 5 V U N = 20 kv, C 1 = 3,4 pf, C 2W = 18,6 pf Berechnung ergibt folgendes Ergebnis: C 2Lmin = 18 pf C 2Lmax = 3826 pf Bei Verwendung eines Koaxialkabels der Standardlänge 6,6 m mit 101 pf/m ist keine Zusatzkapazität erforderlich. Beispiel 3: CONNEX-Geräteanschlussteil Gr. 3, LRM-System C Smax = 1592 pf und U tmax = 5 V U N = 20 kv, C 1 = 16 pf, C 2W = 50 pf Berechnung ergibt folgendes Ergebnis: C 2Lmin = 6022 pf C 2Lmax = 23942pF Bei Verwendung eines Koaxialkabels der Standardlänge 6,6 m mit 101 pf/m ist eine Zusatzkapazität von ca. 10 nf erforderlich. Voltage Detecting Systems - max. capacity of the measuring circuit, including additional components C 2Lmax = ( ) C 1 x 0,4 x U N -1 - C2W - C U Smax A C 2Lmin = ( ) C 1 x 0,12 x U N -1 - C2W - C U Smax A For safety reasons, the determination of the measuring circuit components C 2Lmin and C 2Lmax is based on the minimum indication factor of 0.12 and on the maximum indication factor of 0.4. Example 1: CONNEX separable connector size 3, 400 mm 2, 20 kv, HR-system C Smax = 88 pf and U tmax = 90 V U N = 20 kv, C 1 = 3.4 pf, C 2W = 18.6 pf Calculation result: C 2Lmin = pf C 2Lmax = 192 pf When using a standard coaxial cable with 101 pf/m, a line length of up to 1.9 m can be realised. Example 2: CONNEX separable connector size 3, 400 mm 2, 20 kv, LRM-system C Smax = 1592 pf and U tmax = 5 V U N = 20 kv, C 1 = 3.4 pf, C 2W = 18.6 pf Calculation result: C 2Lmin = 18 pf C 2Lmax = 3826 pf When using a coaxial cable of a standard length of 6.6 m and with 101 pf/m, no additional capacitance is required. Example 3: CONNEX bushing size 3, LRM-system C Smax = 1592 pf and U tmax = 5 V U N = 20 kv, C 1 = 16 pf, C 2W = 50 pf Calculation result: C 2Lmin = 6022 pf C 2Lmax = pf When using a coaxial cable of a standard length of 6.6 m and with 101 pf/m, an additional capacitance of approx. 10 nf is required. 75

8 4.1 DSA-Spannungsprüfsysteme DSA-Voltage Detecting System Spannungsprüfsysteme HR Bei der Festlegung der Messbeschaltung muss auch der Anschluss der Messleitung an der Koppelelektrode berücksichtigt werden. Wegen der geforderten hohen Isolationsfestigkeit setzen sich mechanisch abgedichtete Schraubverbindungen und überschrumpfbare Flachstecksysteme durch. Eine modulare Bauweise des Messpunktmoduls, bei der Messleitung und Schnittstelle zu einer Einheit verbunden sind, garantiert einen hohen Isolationspegel. Eine kostengünstige, einfach zu handhabende und sichere Montage wurde hiermit realisiert. In gasisolierten Schaltanlagen wird das LRM-System immer häufiger eingesetzt. Dieses System wurde in DIN VDE 0682 Teil 415 (IEC ) aufgenommen. Elektrisch wurden die Vorgaben für das NO- System vorgeschrieben. Anstelle des 6-mm-Klinkensteckers aus der Unterhaltungselektronik wurde hier auf ein bewährtes, vollisoliertes, stoßfestes und wasserdichtes Kunststoffgehäuse zurückgegriffen. Der Stiftabstand beträgt 14 mm, somit ist eine Verwechslung mit dem HR-System ausgeschlossen. Alle PFISTERER Dauerspannungsanzeiger arbeiten ohne Fremdenergie, sind EMV-geprüft und mit dem CE-Kennzeichen versehen. Integrierte Spannungsprüfsysteme mit Prüfbuchsen zum Phasenvergleich. Ein Anschluss zur Fernübertragung der Spannungsanzeige sind derzeit in Entwicklung. Voltage Detecting Systems HR When determining the measuring circuit components, the connection of the measuring circuit to the coupling electrode must also be taken into consideration. Because of the high insulation strength required, bolted connections that are mechanically sealed and flat-cable plug systems that are sealed by heatshrinking are gaining acceptance. A modular design of the test point module, where test lead and interface form one unit, guarantees a high insulation level. Thus, a cost-effective, easy-to-handle and safe assembly has been implemented. In gas-insulated switchgear, the LRM-system is being used ever more frequently. This system was incorporated into the DIN VDE Specification 0682, Part 415 (IEC ). Regarding the electrical requirements, the guidelines for the LRM-system have been specified. The 6 mm plug switch as used in entertainment electronics was replaced by a plug with a time-tried fully-insulated, shockproof and watertight plastic casing, however with a distance between the pins of 14 mm to exclude confusion with the HR-system. All PFISTERER s continuous voltage indicators operate without external power supply. They are EMC-tested and carry the CE marking. Integrated voltage detecting systems with test sockets for phase comparison. A connection for remote transmission of the voltage indication is currently being developed. 76

9 DSA-Spannungsprüfsysteme DSA-Voltage Detecting System 4.1 Schnittstellen und Verbindungsleitungen PFISTERER HR-Spannungsprüfsysteme werden bereits seit 20 Jahren in mehr als Installationen in metallgekapselten Mittelspannungsanlagen bis 52 kv eingesetzt. Als kapazitiven Teiler für das HR- System bietet PFISTERER CONNEX- Kabelanschlussteile und CONNEX- Geräteanschlussteile mit integriertem Spannungsabgriff an. Daneben sind Teilerstützer und Wandler mit Belag als Koppelteile im Einsatz. PFISTERER bietet für den Anschluss an den kapazitiven Teiler für jede Anwendung die richtige Lösung. Das Messpunktmodul ist die fortschrittlichste und montagefreundlichste Variante. Mess- und Prüfleiste sowie Messdose runden das Programm ab und haben sich seit Einführung der Dauerspannungsanzeiger mehr als hunderttausendfach in der Praxis bewährt. HR-Messpunktmodul Integration der Messbeschaltung, Überspannungsschutz sowie die grundsätzlich vorhandene Schutzabdeckung und zeitsparende Installation kennzeichnen die Messpunktmodule. Interfaces and Connecting Leads In the past 20 years, PFISTERER s HR voltage detecting systems have been installed well over times in metal-enclosed medium-voltage switchgear rated up to 52 kv. PFISTERER offers capacitive dividers for the HR-system, i.e. CONNEX separable connectors and CONNEX bushings with integrated potential point. In addition to that, post-type insulators with capacitive voltage tap and transducers with capacitive layer are used for the coupling system. PFISTERER offers the right solution to all types of applications requiring a connection to a capacitive divider. The test point module is the most progressive and easy-to-install variant. The measuring and testing block has proved very successful ever since continuous voltage indicators were introduced. A test socket complements the program for special applications. HR-Test Point Module Integration of measuring circuit components, overvoltage protection and timesaving installation are characteristic features of the test point modules. HR-Messpunktmodul HR-Test Point Module HR-Messpunktmodul/HR-Test Point Module Nr. Kapazität Länge Ausführung/Design Anschluss No. Capacity Length UES = Überspannungsableiter Connection surge arrester C = Kondensator/Capacitor in mm ohne C ohne C mit UES Ringkabelschuh Stecker mit UES Winkelstecker Steckhülse + Isolierkappe without C without C with UES Cable Lug for Connector Elbow Connector Pin Bushing Link Cable with UES + Insulating Cap A5 2,5 Bz galsn Bz galsn DIN pf 1900 P P pf 6600 P P pf 4500 P P 77

10 4.1 DSA-Spannungsprüfsysteme DSA-Voltage Detecting System Mess- und Prüfleiste Measuring and testing block Messdose/Test socket Schnittstellen und Verbindungsleitungen HR-System dreipolige Schnittstelle mit Zubehör Mess- und Prüfleiste mit Sicherheitslaborbuchse und Massebuchse Nr A: Sicherheitslaborbuchse Nr B: Massebuchse Nr C: Abdeckung für Messpunkt Nr D: Verliersicherung Nr Einpolige Schnittstelle Die Messdose ermöglicht eine zusätzliche Anzeige im Kabelanschlussraum einer Schaltanlage oder im Kabelanschlussbereich eines Trafos. HR-Messdose Nr Anmerkung Die Schnittstellen mit Mess- und Prüfleiste bzw. mit Messdosen erfordern nach aktueller Norm eine spannungsbegrenzende Sollbruchstelle, z.b. Überspannungsableiter Nr Die Schnittstellen und Anschlüsse am Koppelelement sowie die spannungsbegrenzende Sollbruchstelle müssen gegen Feuchtigkeit geschützt werden. Interfaces and Connecting Leads Three-Pole Interface with HR-System Accessories Measuring and testing block with safety socket & earth socket No A: Safety socket No B: Earth socket No C: Protective test point cover No D: Attachment strip No Single-Pole Interface The test socket allows for an additional voltage indication in the cable terminal compartment of a switchgear or in the cable termination area of a transformer. HR-Test socket No Note In accordance with the latest standards, interfaces with measuring and testing block or with test sockets require a pre-determined voltage safety limit, e.g. a surge arrester No The interfaces and terminals on the coupling element as well as the predetermined voltage safety limit must be protected against humidity. 78

11 DSA-Spannungsprüfsysteme DSA-Voltage Detecting System 4.1 Dauerspannungsanzeiger DSA-2 Der DSA-2 ermöglicht an kapazitiv ausgekoppelten Spannungen eine Prüfung auf Spannungsfreiheit und kann an der Anlage fest installiert oder als mobiles Gerät eingesetzt werden. Besondere Merkmale W Keine Fremdenergie erforderlich W Spannungsanzeige durch blinkende Glimmlampe W Vollisoliertes System (IP66) aus stoßfestem Kunststoff mit angegossenem Eurostecker W Funktionsprüfung an der Netzsteckdose 230 V AC W Wiederholungsprüfung nach VBG4 mit EURO-Test HR W Für alle Klimazonen geeignet W Zertifizierte Sicherheit: GS-geprüft DSA-2 Nr Continuous Voltage Indicator DSA-2 The DSA-2 voltage indicator permits detection of the absence of voltage on capacitively coupled-out voltages. The indicator can either be built permanently into the switchgear or used as mobile device. Special Features W No external power supply required W Voltage indication by flashing LED W Fully-insulated system (IP66) of impactresistant plastic with cast-on CEE plug connector W Function test on 230 V AC mains power outlet W In-service test to VBG4 with EURO-Test HR W Suitable for all climatic zones W Certified safety ( GS -tested) DSA-2 No Technische Daten/Technical Data Nennfrequenz/Nominal frequency Hz Ansprechschwellenspannungsbereich U t V Threshold voltage U t Ansprechschwellenstrombereich I t 1,62...2,5 µa Threshold current I t Blinkfrequenz bei U t /Repetition frequency U t 1 Hz Blinkfrequenz bei 230 V Dauerlicht /Continuous light Repetition frequency at 230 V Höchste dauernd zulässige Spannung 1080 V Max. permissible continuous voltage Eigenkapazität/Self-capacitance 22 pf Lastkapazitätsbereich CS des Koppelteils pf Load capacitance CS to the coupling system Eingangsimpedanzbereich des Anzeigegeräts ,2 MΩ Input impedance range of indicator Zulässige Umgebungstemperatur 25 bis/to +55 C Operation temperature Maße: Breite/Höhe/Tiefe (ohne Steckerstifte) 38 x 58 x 60 mm Dimensions: width/height/depth (excl. pins) Schutzart/Degree of protection IP 66 Gewicht/Weight ca./approx. 100 g DSA-2 79

12 4.1 DSA-Spannungsprüfsysteme DSA-Voltage Detecting System EURO-Test HR Der EURO-Test HR ermöglicht die Funktionsprüfung eines Dauerspannungsanzeigers DSA-2 für kapazitiv ausgekoppelte Spannungen nach DIN VDE 0682 Teil 415 an einer Netzsteckdose. Die Überprüfung des Dauerspannungsanzeigers erfolgt durch Nachbildung der nach Norm geforderten Mindestansprechschwellen von 2,5 µa und 90 V. Der EURO-Test HR ist für die Wiederholungsprüfung nach VBG4 einzusetzen. Die Funktion der Glimmlampe ist mit einer Prüfung in der Netzsteckdose sicherzustellen. EURO-Test HR für Netzspannung 230 VAC 50 Hz Nr EURO-Test HR für Netzspannung 110 VAC 60 Hz Nr EURO-Test HR The EURO-Test HR permits a function test of the continuous voltage indicator DSA-2 for capacitively coupled out voltages in accordance with DIN VDE 0682, Part 415, on a mains power outlet. The check of the continuous voltage indicator is effected by simulation of the minimum thresholds of 2.5 µa and 90 V, as specified in the standard. The EURO-Test HR is used for in-service tests in accordance with VBG4. The proper functioning of the LED must be ensured by testing the device on a mains power outlet. EURO-Test HR for line voltage 230 VAC 50 Hz No EURO-Test HR for line voltage 110 VAC 60 Hz No Technische Daten/Technical Data Ansprechschwellen-Spannung U t 90 V (+0 10)% Threshold voltage U t Ansprechschwellen-Strom I t / Threshold current I t 2,5 µa Betriebstemperaturbereich / Operation temperature 25 bis / to +55 C Anzeige für Betriebsbereitschaft / Standby indication grüne LED / green LED Abmessungen B/H/T (ohne Steckerstifte) (50 x 40 x 100) mm Dimensions: width/height/depth (excl. pins) EURO-Test HR 80

13 DSA-Spannungsprüfsysteme DSA-Voltage Detecting System 4.1 Elektronischer Phasenvergleicher EPV Der universelle Phasenvergleicher mit integrierten Messleitungen ermöglicht den Phasenvergleich und die Spannungsanzeige an kapazitiv abgegriffenen Prüfspannungen. Der Elektronische Phasenvergleicher EPV kann für das HR- und LRM-System eingesetzt werden. Besondere Merkmale W Berührungssicheres Prüfen W Funktions- und Batterieprüfung durch integrierten Eigentest W Spannungsanzeige W Aktive Anzeige der Phasengleichheit durch zwei Leuchtdioden grün = Phasengleichheit rot = Phasenungleichheit W Schnittstellenkontrolle EPV inkl. zwei HR-LRM-Adapter Nr Electronic Phase Comparer EPV The universal phase comparer with integrated test leads permitsphase comparison and voltage detection on capacitively tapped test voltages. The electronic phase comparer EPV is used for HR and LRM systems. Special Features W Touchproof testing W Function test and battery check with integrated self-test W Voltage detection W Active phase indication by two LEDs: green = phase balance red = phase unbalance W Interface control EPV incl. two HR-LRM Adapters No Technische Daten/Technical Data Anwendungsbereich / Scope of application LRM system mit 2 HR-Adapter / with 2 HR-Adapter HR system Nennfrequenz / Nominal frequency 50 Hz/60 Hz Phasendifferenzanzeige / Phase indication: ungleiche Phasenlage / Phase unbalance > 60 gleiche Phasenlage / Phase balance < 15 Betriebsbereitschaftsdauer / Duration of stand-by state ca. / approx. 3 min. Umgebungstemperatur / Operation temperature 20 bis / to +55 C Abmessungen / Dimensions ca. / approx. 100/200/45 mm Gewicht / Weight ca. / approx. 220 g Messleitungslänge / Length of test lead ca. / approx mm Batterie Type / Batteries 4 x IEC LR6 1,5 V Stromaufnahme im Betrieb / < 60 ma Current consumption during operation Stromaufnahme nach Abschalten / < 5 µa Current consumption after switching off Transporttasche Abmessungen L/B/H 300 x 110 x 70 mm Dimensions of carrying case (length/width/height) EPV 81

14 4.1 DSA-Spannungsprüfsysteme DSA-Voltage Detecting System Prüfkoffer/Test box MP-Test Multimeter Prüfgeräte HR-System Prüfkoffer für die Wiederholungsprüfung der Anzeiger und Schnittstellen gemäß DIN VDE 0682 T 415 (VBG 4) Mit dem MP-Test und einem Multimeter wird eine qualitative Überprüfung der Schnittstellen durchgeführt. Bedingt durch die hohe Ausgangsimpedanz der Schnittstellen ist eine direkte Spannungsmessung nicht möglich. Die zuverlässige Überprüfung der Schnittstellen wird mit dem MP-Test durchgeführt. Bei der Prüfung wird der Kurzschlussstrom und der Belastungsstrom unter Nennbetriebsbedingungen gemessen. Dieser Prüfkoffer kann variabel zusammengestellt werden. Bei vollständiger Bestückung können alle von PFISTERER gelieferten Systeme HR und LRM überprüft werden. Prüfkoffer komplett bestehend aus Koffer, Multimeter, MP-Test, EURO-Test HR, EURO-Test LRM Nr Alle obengenannten Komponenten sind separat lieferbar: Prüfkoffer einschließlich Gebrauchsanleitung Nr MP-Test und Multimeter Nr MP-Test Nr Multimeter Nr EURO-Test HR Nr EURO-Test LRM Nr Prüfkoffer komplett ohne EURO-Testgeräte Nr HR-System Testers Test Box for In-Service Test of the Continuous Voltage Indicators and Interfaces DIN VDE 0682 T 415 The MP-Test and a multimeter enable qualitative testing of the interface. Because of the high output impedance of the interfaces, it is not possible to carry out a direct voltage measurement. Pfisterer s MP-Test ensures a reliable interface test in which short-circuit current and load current are measured at rated operating conditions. This test box can be equipped variably. With complete equipment, all voltage indicating systems supplied by PFISTERER (HR and LRM) can be tested. Test box complete, consisting of Test box, Multimeter, MP-Test, EURO-Test HR, EURO-Test LRM No The above components may also be ordered individually: Test box, incl. operating instructions No MP-Test and Multimeter No MP-Test No Multimeter No EURO-Test HR No EURO-Test LRM No Test box complete without EURO-Test devices No

15 DSA-Spannungsprüfsysteme DSA-Voltage Detecting System 4.1 Spannungsprüfsysteme LRM Das Spannungsprüfsystem LRM ist von den elektrischen Werten identisch mit dem System LR. Unterscheidungsmerkmal zu diesem ist der Stiftabstand von 14 mm. Konsequente Integration des Überspannungsableiters, der Messbeschaltung und der Messleitung in das Messpunktmodul garantieren zusammen mit dem Dauerspannungsanzeiger DSA-LRM und dem Elektronischen Phasenvergleicher EPV die zuverlässige Anzeige und den Phasenvergleich. PFISTERER bietet für den Anschluss an den kapazitiven Teiler für jede Anwendung die richtige Lösung. Das Messpunktmodul ist die fortschrittlichste und montagefreundlichste Variante. Die Integration der Messbeschaltung, der Überspannungsschutz sowie die grundsätzlich vorhandene Schutzabdeckung und die zeitsparende Installation kennzeichnen diese Messpunktmodule. Voltage Detecting System LRM The LRM voltage detecting system is identical to the LR-system as far as the electrical values are concerned. The continuous voltage indicator DSA-LRM is however characterised by a pin distance of 14 mm. The consistent integration of surge arrester, measuring circuit components and test lead into the test point module, along with the continuous voltage indicator DSA- LRM and the electronic phase comparator EPV, ensure a reliable voltage indication and phase comparison. PFISTERER offers the right solution for all types of applications requiring a connection to a capacitive divider. The test point module is the most progressive and easy-to install variant. The integration of the measuring circuit components, the overvoltage protection as well as the protective cover that is always provided and the time-saving installation are special features of these test point modules. 83

16 4.1 DSA-Spannungsprüfsysteme DSA-Voltage Detecting System Messpunktmodule LRM Test Point Modules LRM Messpunktmodule LRM Integration der Messbeschaltung, Überspannungsschutz sowie die grundsätzlich vorhandene Schutzabdeckung und zeitsparende Installation kennzeichnen die Messpunktmodule. Spezielle LRM-Messpunktmodul- Varianten werden nach Kundenanforderung festgelegt. Test Point Modules LRM Integration of measuring circuit components, overvoltage protection and time-saving installation are characteristic features of the test point modules. Special variants of LRM test point modules as per customer s request. Messpunktmodul LRM/Test Point Module LRM Nr. Kapazität Länge Ausführung/Design Anschluss No. Capacity gesamt Überspannungsableiter in allen Modulen Connection Length Surge Arrester in all Modules total C = Kondensator/Capacitor L G in mm ohne C C= C= C= C= Winkel- Steckhülse Flach- Ringkabel- Steckhülse ohne with- 0,47 nf 2,2 nf 3,3 nf 10 nf stecker stecker schuh +Isolier- Anout C kappe schluss Elbow Pin Flat Cable Lug Pin With- Connector Bushing Connec- for Bushing out tor Link Cable + Insulating Con- Cap nection BZ A4. A5 2.5 Bz Bz gal Sn 8 1 Bz gaösn galsn gal Sn DIN DIN ,97 nf 6600 P P ,70 nf 6600 P P ,60 nf 3000 P P ,30 nf 3000 P P ,49 nf 1900 P P ,60 nf 3000 P P ,30 nf 3000 P P ,70 nf 6600 P P ,67 nf 6600 P P ,30 nf P P ,14 nf 6600 P P ,77 nf 3000 P P ,66 nf 1900 P P ,77 nf 3000 P P ,77 nf 3000 P P ,97 nf 6600 P P ,70 nf 6600 P P ,45 nf 4500 P P ,75 nf 4500 P P ,45 nf 4500 P P ,05 nf 500 P P ,20 nf 500 P P ,40 nf 1000 P P P ,50 nf 1900 P P P ,70 nf 6600 P P ,50 nf 1900 P P ,90 nf 6600 P P ,19 nf 1900 P P ,67 nf 6600 P P ,14 nf 6600 P P ,97 nf 6600 P P ,70 nf 6600 P P ,97 nf 6600 P P 84

17 DSA-Spannungsprüfsysteme DSA-Voltage Detecting System 4.1 Dauerspannungsanzeiger DSA- LRM Der DSA-LRM ermöglicht an kapazitiv ausgekoppelten Spannungen eine Prüfung auf Spannungsfreiheit und kann an der Anlage dauerhaft installiert oder als mobiles Gerät eingesetzt werden. Besondere Merkmale W Keine Fremdenergie erforderlich W Spannungsanzeige durch blinkende Leuchtdiode W Vollisoliertes System (IP 66) aus stoßfestem Kunststoff W Integrierte Steckerstifte mit Abdichtung zur Schnittstelle W Wiederholungsprüfung nach VBG4 mit Euro-Test LRM W Für alle Klimazonen geeignet DSA-LRM Nr Continuous Voltage Indicator DSA-LRM The DSA-LRM permits detection of the absence of voltage on capacitively coupled out voltages. The indicator can either be built permanently into the switchgear or used as mobile device. Special Features W No external power supply required W Voltage indication by flashing LED W Fully insulated system (IP 66) of impact-resistant plastic W Integrated connector pins, sealed on the interface side W In-service test to VBG4 with EURO-Test LRM W Suitable for all climatic zones DSA-LRM No Technische Daten/Technical Data Nennfrequenz/Nominal frequency Hz Ansprechschwellenspannungsbereich U t V Threshold voltage U t Ansprechschwellenstrombereich I t 1,62...2,5 µa Threshold current I t Blinkfrequenz bei U t /Repetition frequency U t 1 Hz Höchste dauernd zulässig Spannung 60 V Max. continuous voltage Eigenkapazität/Self-capacitance 150 pf Lastkapazitätsbereich C S des Koppelteils pf Load capacitance C S to the coupling system Eingangsimpedanzbereich des Anzeigegeräts 2...2,4 MΩ Input impedance range of indicator Zulässige Umgebungstemperatur 25 bis/to +55 C Operation temperature Abmessungen: Breite/Höhe/Tiefe (ohne Steckerstifte) 38 x 58 x 60 mm Dimensions: width/height/depth (excl. pins) Schutzart/Degree of protection IP 66 Gewicht/Weight ca./approx. 100 g DSA-LRM 85

18 4.1 DSA-Spannungsprüfsysteme DSA-Voltage Detecting System Prüfgeräte LRM-System EURO-Test LRM Der EURO-Test LRM ermöglicht die Funktionsprüfung eines Dauerspannungsanzeigers DSA-LRM für kapazitiv ausgekoppelte Spannungen nach DIN VDE 0682 Teil 415 an einer Netzsteckdose. Die Überprüfung des Dauerspannungsanzeigers erfolgt durch Nachbildung der nach Norm geforderten Mindestansprechschwellen von 2,5 µa und 5 V. Der EURO-Test LRM ist für die Wiederholungsprüfung nach VBG4 einzusetzen. EURO-Test LRM für Netzspannung 230 VAC 50 Hz Nr EURO-Test LRM für Netzspannung 110 VAC 60 Hz Nr LRM-System Testers EURO-Test LRM The EURO-Test LRM permits a function test of the continuous voltage indicator DSA-LRM for capacitively coupled out voltages acc. DIN VDE 0682, Part 415, on a mains power outlet. The check of the continuous voltage indicator is effected by simulation of the specified minimum thresholds of 2.5 µa and 5 V. The EURO-Test LRM is used for in-service tests in accordance with VBG4. EURO-Test LRM for mains voltage 230 V AC 50 Hz No EURO-Test LRM for mains voltage 110 V AC 60 Hz No Technische Daten/Technical Data EURO-Test LRM Anzeige für Betriebsbereitschaft / Standby indication grüne LED / green LED Ansprechschwellen-Spannung U t 5 V (+0 10)% Threshold voltage U t Ansprechschwellen-Strom I t / Threshold current I t 2,5 µa Kurzschlussstrom I k / Short-circuit current I k ca. / approx. 23 µa Betriebstemperaturbereich / Operation temperature 25 bis / to +55 C Abmessungen B/H/T (ohne Steckerstifte) (50 x 40 x 100) mm Dimensions: width/height/depth (excl. pins) 86

19 DSA-Spannungsprüfsysteme DSA-Voltage Detecting System 4.1 DSA-i3 Integriertes Spannungsprüfsystem Das integrierte Spannungsprüfsystem DSA-i3 erfüllt die Anforderungen nach einem wartungsfreien, kostengünstigen und zuverlässigen Dauerspannungsanzeige-System gemäß DIN VDE 0682 Teil 415 bzw. IEC Das integrierte Spannungsprüfsystem DSA-i3 verfügt über eine eindeutige und gut erkennbare Spannungsanzeige, die durch eine rote LCD-Anzeige realisiert ist. Zudem werden die Prüfbuchsen für den Phasenvergleich zur Verfügung gestellt. Durch eine dritte Buchse ist es möglich, die integrierte Anzeige einfach und zuverlässig zu überprüfen. Besondere Merkmale W Fremdenergie nicht erforderlich W Integrierte spannungsbegrenzende Sollbruchstelle W Einfache Montage W Keine Wiederholungsprüfung DSA-i DSA-i3 Integrated Voltage Detecting System The DSA-i3 integrated voltage testing system fulfills present day requirements for maintenance-free, cost-effective and reliable voltage indicating system, and meets the requirements specified in DIN VDE 0682,part 415, respectively IEC It features a clear voltage display DSA-i3 (red LCD). It is also equipped with test sockets for phase comparison. A third socket permits the display itself to be easily checked for reliability. Special Features W No external power supply required W Integrated voltage limiting device W Easy installation W No in-service test required DSA-i3 No Technische Daten/Technical Data Nennfrequenz / Nominal frequency 50 Hz / 60 Hz Ansprechspannung / Threshold voltage 4 5 V Schutzart / Degree of protection IP 66 Eingangsimpedanz / Input impedance 2 MΩ Betriebstemperatur / Operating temperature 25 bis / to +55 C Abmessungen B/H/T / Dimensions: width/height/depth 96 x 48 x 30 mm Zusatzkapazität/Additional capacity Variante 1 Version 1 without Variante 2 Version PF Variante 3 Version PF Variante 4 Version PF Variante 5 Version PF Weitere Zusatzkapazitäten auf Anfrage Additional capacities on request 87

20 4.1 DSA-Spannungsprüfsysteme DSA-Voltage Detecting System DSA-i3 Integriertes Spannungsprüfsystem Prinzipskizze eines kapazitiven Spannungsteilers DSA-i3 Integrated Voltage Detecting System Diagrammatic sketch of a capacitive voltage divider C 1 C 2W =Koppelkapazität Coupling Capacitance =Erd-/Streukapazität Earth-/Leakage Capacitance C 1 U 1 C 2L =Erd-/Zusatzkapazität Earth-/Balance Plate Capacitance U N C Smax = Belastungs-/Erdkapazität des Anzeigers Load capacitance/ capacity to earth C 2W C 2L C smax U 2 = U A U N U A U 1 U 2 =Mittel/Hochspannungs potential (V) Medium/high-voltage potential (V) = Spannung an dem DSA-i3 Voltage on the DSA-i3 = Spannung an der Koppel Kapazität C1 Voltage on the coupling capacitor C1 = Spannung an der Erdkapazität Voltage on the earth capacitance Kapazität der Abgleichplatine (minimal) C 2Lmin =C 1 x 0,12 x UN 1 C 2W 1592 pf 5V Kapazität der Abgleichplatine (maximal) C 2Lmax =C 1 x 0,4 x UN 1 C 2W 1592 pf 5V Balance plate bar capacitance (minimum) C 2Lmin =C 1 x 0,12 x UN 1 C 2W 1592 pf 5V Balance plate bar capacitance (maximum) C 2Lmax =C 1 x 0,4 x UN 1 C 2W 1592 pf 5V Erdungsleitung ist im Lieferumfang vom DSA-i3 enthalten. Grounding conductor is included with the DSA-i3. 88

Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM

Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM Bedienungs- und Montageanleitung Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM 1.0 Allgemeines Das Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM ermöglicht eine eindeutige Zuordnung von Ladevorgang und Batterie in den

Mehr

Solenoid Valves. Magnetventile. Type 65 for Series 65/79/81/83/87. Betätigungsmagnet Typ 65 für Baureihe 65/79/81/83/87

Solenoid Valves. Magnetventile. Type 65 for Series 65/79/81/83/87. Betätigungsmagnet Typ 65 für Baureihe 65/79/81/83/87 Magnetventile Solenoid Valves Betätigungsmagnet Typ 65 für Baureihe 65/79///7 Type 65 for Series 65/79///7 Elektrische Daten 65er Magnetsystem Elektrische Ausführung: mäß VDE 050, VDE 00 Ansprechstrom:

Mehr

Interconnection Technology

Interconnection Technology Interconnection Technology Register: 23 Date: 25.05.99 Measuring leads from Hirschmann Following measuring leads are replaced by the next generation. Additionally connectors and sockets in the same design

Mehr

GmbH, Stettiner Str. 38, D-33106 Paderborn

GmbH, Stettiner Str. 38, D-33106 Paderborn Serial Device Server Der Serial Device Server konvertiert die physikalische Schnittstelle Ethernet 10BaseT zu RS232C und das Protokoll TCP/IP zu dem seriellen V24-Protokoll. Damit können auf einfachste

Mehr

EMI Suppression Capacitors X2 / 275 and 300 Vac B3292 B32922 X2 MKP/SH 40/100/21/C

EMI Suppression Capacitors X2 / 275 and 300 Vac B3292 B32922 X2 MKP/SH 40/100/21/C EMI Suppression Capacitors X2 / 275 and 300 Vac B3292 X2 capacitors with very small dimensions Rated ac voltage 275 and 300 V, 50/60 Hz Construction Dielectric: polypropylene (MKP) Plastic case (UL 94

Mehr

BZ 873. Trainline Interface. Ident Nr.: 3EH-116802 R0001

BZ 873. Trainline Interface. Ident Nr.: 3EH-116802 R0001 Ident Nr.: 3EH-116802 R0001 CH-8108 Dällikon Tel: +41(0)44 8440355 www.bahnelektronik.ch Seite: 1/8 Dritte oder andere Verwertung dieses Dokumentes sind ohne unsere ausdrückliche Zustimmung verboten. B+Z

Mehr

GFT 270. Spannkraftmessgerät GFT 270 Gripping force tester GFT 270. Zubehör Accessories 110 V/230 V AC

GFT 270. Spannkraftmessgerät GFT 270 Gripping force tester GFT 270. Zubehör Accessories 110 V/230 V AC Spannkraftmessgerät GFT 270 Gripping force tester GFT 270 Handgerät Hand held unit Laptop/PC Laptop/PC Messkopf M3 Measuring head M3 Chuck-Explorer- Software auf CD--ROM Chuck-explorersoftware on CD-ROM

Mehr

USBASIC SAFETY IN NUMBERS

USBASIC SAFETY IN NUMBERS USBASIC SAFETY IN NUMBERS #1.Current Normalisation Ropes Courses and Ropes Course Elements can conform to one or more of the following European Norms: -EN 362 Carabiner Norm -EN 795B Connector Norm -EN

Mehr

SIMID 1210-100. Size 1210 (EIA) or 3225 (IEC) Rated inductance 0,0082 to 100 µh Rated current 65 to 800 ma

SIMID 1210-100. Size 1210 (EIA) or 3225 (IEC) Rated inductance 0,0082 to 100 µh Rated current 65 to 800 ma Size 12 (EIA) or 3225 (IEC) Rated inductance 0,0082 to 0 µh Rated current 65 to 800 ma Construction Ceramic or ferrite core Laser-welded winding Flame-retardant encapsulation Features Very wide temperature

Mehr

TomTom WEBFLEET Tachograph

TomTom WEBFLEET Tachograph TomTom WEBFLEET Tachograph Installation TG, 17.06.2013 Terms & Conditions Customers can sign-up for WEBFLEET Tachograph Management using the additional services form. Remote download Price: NAT: 9,90.-/EU:

Mehr

Wegeventile EHF/EHP Sectional Valves

Wegeventile EHF/EHP Sectional Valves Wegeventile EHF/EHP Sectional Valves Technische Daten Technical Specifications Kenngrößen Parameters Nenndurchfluss (max. Durchfluss) Nominal flow rate (max. flow rate) Max. Druck max. pressure rate Max.

Mehr

Lufft UMB Sensor Overview

Lufft UMB Sensor Overview Lufft Sensor Overview Wind Radiance (solar radiation) Titan Ventus WS310 Platinum WS301/303 Gold V200A WS300 WS400 WS304 Professional WS200 WS401 WS302 Radiance (solar radiation) Radiation 2 Channel EPANDER

Mehr

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Description & Functional Principle (Piezo Technology) Cleanrooms are dynamic systems. People and goods are constantly in motion. Further installations, production

Mehr

Westenberg Wind Tunnels

Westenberg Wind Tunnels MiniAir20 Hand measurement device for flow, humidity and temperature The hand measurement device MiniAir20 is used for the acquisition of temperature, relative humidity, revolution and flow velocity such

Mehr

B81133 X2 MKT/SH 40/100/21/C B81133 X2 MKT/SH 40/100/21/C. EMI Suppression Capacitors X2 / 275 Vac Not for new design

B81133 X2 MKT/SH 40/100/21/C B81133 X2 MKT/SH 40/100/21/C. EMI Suppression Capacitors X2 / 275 Vac Not for new design EMI Suppression Capacitors X2 / X2 capacitors with small dimensions Rated ac voltage 275 V, 50/60 Hz 1) Construction Dielectric: polyester (MKT) Internal series connection Plastic case (UL 94 V-0) Epoxy

Mehr

Technology for you. Media Solutions

Technology for you. Media Solutions Technology for you Media Solutions Media Units / Media Units Media Units Robuste Installationstechnik für jeden Klassenund Schulungsraum Robust installation technology for each class- and conference room

Mehr

Netzteil 12VDC ungeregelt Eurostecker Power supply 12VDC unregulated euro plug

Netzteil 12VDC ungeregelt Eurostecker Power supply 12VDC unregulated euro plug NT003 Netzteil 12VDC ungeregelt Eurostecker Power supply 12VDC unregulated euro plug Empfohlen für / Recommended for: MR005XX Pegelwandler / Master 3 Zähler / Level converter / Master 3 meters MR006XX

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

Mounting-hole Ø6+0.2 mm. Connection pins. Farbe / colour. gelb / yellow. λ DOM / nm 628 588 570 470 x = 0,25-0,37 y = 0,205-0,375 2φ / 70 70 70 50 50

Mounting-hole Ø6+0.2 mm. Connection pins. Farbe / colour. gelb / yellow. λ DOM / nm 628 588 570 470 x = 0,25-0,37 y = 0,205-0,375 2φ / 70 70 70 50 50 Metallleuchte SMZS 06 Innenreflektor Metal Indicator SMZS 06 Inside Reflector Spezifikation -Leuchte für Schraubbefestigung M6x0,5 mm. Lieferung incl. Unterlegring und Befestigungsmutter (montiert). Specification

Mehr

Installation guide for Cloud and Square

Installation guide for Cloud and Square Installation guide for Cloud and Square 1. Scope of delivery 1.1 Baffle tile package and ceiling construction - 13 pcs. of baffles - Sub construction - 4 pcs. of distance tubes white (for direct mounting)

Mehr

Sensors Monitoring Systems

Sensors Monitoring Systems Sensors Monitoring Systems Dr.E.Horn GmbH Im Vogelsang 1 71101 Schönaich Germany Tel: +49 7031 6302-0 info@dr-horn.org DK 002629 Rev: 2 01.07.2015 1 /14 Absolut-Drehgeber Absolut-Encoder EGD50.5X und EGD50.7X

Mehr

We hereby confirm that all electrical tests on this machine have been performed in accordance with the relevant standards.

We hereby confirm that all electrical tests on this machine have been performed in accordance with the relevant standards. Bemessungsdaten / Rated Data Spannung / Voltage 690,0 V Betriebsart / Duty type S 1 Frequenz / Frequency 50,0 Hz Wärmeklasse / Temp. class 155(F) Strom / Current 510,0 A Ausnutzung / Utilization F Leistung

Mehr

Load balancing Router with / mit DMZ

Load balancing Router with / mit DMZ ALL7000 Load balancing Router with / mit DMZ Deutsch Seite 3 English Page 10 ALL7000 Quick Installation Guide / Express Setup ALL7000 Quick Installation Guide / Express Setup - 2 - Hardware Beschreibung

Mehr

HARTNAGEL Etikettiermaschinen für Verpackungsbecher und Automation. Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400

HARTNAGEL Etikettiermaschinen für Verpackungsbecher und Automation. Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400 Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400 Die Firma Hartnagel, begann vor über 15 Jahren den ersten Etikettierautomaten zu entwickeln und zu bauen. Geleitet von der Idee, das hinsichtlich der Produktführung

Mehr

Einbau- und Bedienungsanleitung KEMPER KHS-Kabelset Figur 686 03 004

Einbau- und Bedienungsanleitung KEMPER KHS-Kabelset Figur 686 03 004 Einbau- und Bedienungsanleitung KEMPER KHS-Kabelset Figur 686 03 004 DE EN Anschluss an die Gebäudeleittechnik Die Hygienespülung verfügt über zwei Schnittstellen: Schnittstelle RS485 Digitale Schnittstelle

Mehr

Klein-Magnete ziehend, stossend, Doppel- oder Umkehrhub für Gleichstrom. Small Solenoids pull or push, double or return operation DC Solenoids

Klein-Magnete ziehend, stossend, Doppel- oder Umkehrhub für Gleichstrom. Small Solenoids pull or push, double or return operation DC Solenoids Klein-Magnete,, Doppel- oder für Gleichstrom Small Solenoids pull or push, DC Solenoids 3 Doppel- oder ISLIKER MAGNETE AG Tel. ++41 (0)52 305 25 25 CH-8450 Andelfingen Fax ++41 (0)52 305 25 35 Switzerland

Mehr

Lieferumfang / unit as delivered Best. Nr. / Order Code 1 HQI - Projektor AP 2 HQI -projector AP 2

Lieferumfang / unit as delivered Best. Nr. / Order Code 1 HQI - Projektor AP 2 HQI -projector AP 2 PANI Projektoren lösen weltweit schwierigste Projektionsaufgaben. Der AP2 ist ein Spezialprojektor, der für den Dauerbetrieb bei Architekturprojektionen durch seine lange Lebensdauer der HQI-Lampe bestens

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

Beipackzettel Instruction leaflet

Beipackzettel Instruction leaflet Beipackzettel Instruction leaflet Montage an einen Wandarm Mounting to wall arm Pepperl+Fuchs GmbH Antoniusstr. 21 D-73249 Wernau Germany Tel.: +49(0) 621 776-3712 Fax: +49(0) 621 776-3729 www.pepperl-fuchs.com

Mehr

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Gutachten mit Fertigungsüberwachung

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Gutachten mit Fertigungsüberwachung Blatt / page 2 Dieses Blatt gilt nur in Verbindung mit Blatt 1 des Gutachtens mit Fertigungsüberwachung Nr.. surveillance No.. PV-Anschlussdose PV-Connection box Typ(en) / Type(s): 740-00115 (Engage Coupler)

Mehr

Outdoor Netzteil 24 VAC Installationsanleitung

Outdoor Netzteil 24 VAC Installationsanleitung Outdoor Netzteil 24 VAC Installationsanleitung Version 1.0 (09/2009) TV8379 1. Vorwort Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, wir bedanken uns für den Kauf dieses 24VAC Outdoor Netzteils. Mit diesem

Mehr

PACKTISCH PACKAGING TABLE

PACKTISCH PACKAGING TABLE PACKTISCH PACKAGING TABLE HÖHENVERSTELLBARER PACKTISCH Hochwertiger, ergonomischer Packtisch - hauptsächlich für die Verpackung von sterilen Instrumentensieben. PACKING TABLE High-quality, ergonomic packing

Mehr

LWL Transceiver 9 x 1 SIP 650nm

LWL Transceiver 9 x 1 SIP 650nm LWL Transceiver 9 x 1 SIP 650nm Bild/Pic. 1 1 Allgemeine Beschreibung Der 9 x 1 Transceiver ist speziell geeignet für Anwendungen mit dem 1mm Standard- Kunststofflichtwellenleiter. Bestückt mit einer schnellen

Mehr

600 3 100 00-3 100 02-3 100 09 TABLE OF CONTENTS

600 3 100 00-3 100 02-3 100 09 TABLE OF CONTENTS 87045 LIMOGES Cedex Telephone : (+33) 05 55 06 87 87 - Fax : (+33) 05 55 06 88 88 Niky 600 3 100 00-3 100 02-3 100 09 TABLE OF CONTENTS Page 1. General features...1 2. Technical features...1 1. GENERAL

Mehr

3/2 way poppet valve with Piezo-pilot valve, overlapping, Normally closed (NC) Allgemeines

3/2 way poppet valve with Piezo-pilot valve, overlapping, Normally closed (NC) Allgemeines 3/2 Wegeventil mit PIEZO-Pilotventil Baureihe P8 385 3/2 way valve with Piezo-pilot valve Series P8 385 P8 385RF-* NW 1,6 12 2 10 Eigenerwärmungsfrei Ein Produkt für alle Ex-Bereiche Kompatibel zu Microcontrollern

Mehr

336 Wannenstiftleisten RM 1,27mm, gerade/gewinkelt Box Headers, 1.27mm Pitch, Straight/Right-Angled

336 Wannenstiftleisten RM 1,27mm, gerade/gewinkelt Box Headers, 1.27mm Pitch, Straight/Right-Angled Technische Daten / Technical Data Isolierkörper Thermoplastischer Kunststoff, nach UL94 V-0 Insulator Thermoplastic, rated UL94 V-0 Kontaktmaterial Messing Contact Material Brass Kontaktoberfläche Vergoldet

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

Group and Session Management for Collaborative Applications

Group and Session Management for Collaborative Applications Diss. ETH No. 12075 Group and Session Management for Collaborative Applications A dissertation submitted to the SWISS FEDERAL INSTITUTE OF TECHNOLOGY ZÜRICH for the degree of Doctor of Technical Seiences

Mehr

miditech midiface 4x4

miditech midiface 4x4 miditech midiface 4x4 4In-/4 Out USB MIDI Interface 4 x MIDI In / 4 x MIDI Out USB MIDI Interface 64 MIDI Kanäle 4 LEDs für MIDI Input 4 LEDs für MIDI Output Power LED USB Powered, USB 1, 2 und 3 kompatibel

Mehr

Induktive Ringsensoren inductive ring sensors

Induktive Ringsensoren inductive ring sensors arbeiten als Durchlasssensor. Der aktive Bereich befi ndet sich innerhalb des Ringes. Dabei werden alle Teile aus Metall, auch unmagnetische Leicht- und Buntmetalle sowie ferromagnetische Teile erfasst.

Mehr

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com)

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Inhalt Content Citrix-Anmeldung Login to Citrix Was bedeutet PIN und Token (bei Anmeldungen aus dem Internet)? What does PIN and Token

Mehr

Síťový usměrňovač NG 3004-0

Síťový usměrňovač NG 3004-0 Produktinformation Netzgleichrichter NG 3004-1 Line rectifier NG 3004-1 Redresseur secteur Alimentatore Netgelijkrichter Strømforsyning Nätaggregat Síťový usměrňovač 1 2 3 4/5 Deutsch Montage Hinweis Der

Mehr

C R 2025 C LOSE PUSH OPEN

C R 2025 C LOSE PUSH OPEN 3V C R 2025 C LOSE PUSH OPEN ) ) ) 25 222 3V C R 2025 C LOSE PUSH OPEN 25 222 3V C R 2025 C LOSE PUSH OPEN 25 222 Den här symbolen på produkten eller i instruktionerna betyder att den elektriska

Mehr

Technische Daten Technical data

Technische Daten Technical data Technische Technical PLVario-NET E3010000 PLVario-NET E3010001 PLVario-NET/MBUS E3010002 PLVario-NET/MODBUS/RTU E3010003 PLVario-NET/AE E3010004 PLVario-NET/AE/MBUS E3010005 PLVario-NET/AE/MODBUS/RTU bus

Mehr

Bedienungsanleitung User Manual KAAN SIM III

Bedienungsanleitung User Manual KAAN SIM III Bedienungsanleitung User Manual KAAN SIM III Einführung Introduction Vielen Dank, dass Sie sich für ein KOBIL Smart Card Terminal entschieden haben. Mit dem KOBIL KAAN SIM III haben Sie ein leistungsfähiges

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

EN 175301-803. Typenschlüssel Order code D I A B C. 3 3-polig / 3 poles 4 4-polig / 4 poles 0 Y G R D T L V E H1 (...9) C S 1 PG 11 9 PG 9

EN 175301-803. Typenschlüssel Order code D I A B C. 3 3-polig / 3 poles 4 4-polig / 4 poles 0 Y G R D T L V E H1 (...9) C S 1 PG 11 9 PG 9 Typenschlüssel Order code G Gerätesteckdose / Connector D I DIN Industrienorm / Industrial A B C Bauform A / form A Bauform B / form B Bauform C / form C 3 3-polig / 3 poles 4 4-polig / 4 poles 0 Y G R

Mehr

Anwendungsbeispiele Verstärker Application Examples Amplifiers

Anwendungsbeispiele Verstärker Application Examples Amplifiers Anwendungsbeispiele Verstärker Application Examples Amplifiers Anwendungsbeispiele Application examples Multimedia-Verteilung in Sternstruktur über Abzweiger Multimedia distribution in star structure

Mehr

PA-CONTROL CANopen Fehlerliste Ab Version 5.15 Ausgabe: 06/2008 Art.-Nr.:1082211. Technische Dokumentation

PA-CONTROL CANopen Fehlerliste Ab Version 5.15 Ausgabe: 06/2008 Art.-Nr.:1082211. Technische Dokumentation Technische Dokumentation PA-CONTROL CANopen Fehlerliste Ab Version 5.15 Ausgabe: 06/2008 Art.-Nr.:1082211 IEF Werner GmbH Wendelhofstr. 6 78120 Furtwangen Tel.: 07723/925-0 Fax: 07723/925-100 www.ief-werner.de

Mehr

Ultraschallsensoren ultrasonic sensors

Ultraschallsensoren ultrasonic sensors Zylindrisch cylindric Rechteckig cuboid erfassen mithilfe von Schallwellen berührungslos und verschleißfrei eine nahezu alle Objekte. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Objekt durchsichtig, metallisch,

Mehr

BLK-2000. Quick Installation Guide. English. Deutsch

BLK-2000. Quick Installation Guide. English. Deutsch BLK-2000 Quick Installation Guide English Deutsch This guide covers only the most common situations. All detail information is described in the user s manual. English BLK-2000 Quick Installation Guide

Mehr

BAHNLEITUNGEN - ROLLING STOCK CABLES

BAHNLEITUNGEN - ROLLING STOCK CABLES BAHNLEITUNGEN - ROLLING STOCK CABLES Copyright Siemens AG MOVIS 4GKW / 4GKW C 1,8/3 kv Halogenfreie einadrige Bahnleitungen mit verbessertem Verhalten im Brandfall Halogen-free single-core railway rolling

Mehr

fastpim 1 H fast switching H bridge module Features: - 1 Phase Input Rectifier Bridge - 1 Phase fast switching IGBT + FRED full H bridge - NTC

fastpim 1 H fast switching H bridge module Features: - 1 Phase Input Rectifier Bridge - 1 Phase fast switching IGBT + FRED full H bridge - NTC fast switching H bridge module Features: - 1 Phase Input Rectifier Bridge - 1 Phase fast switching IGBT + FRED full H bridge - NTC Copyright by Vincotech 1 Revision: 1 module types / Produkttypen Part-Number

Mehr

VPPR Stab Sicherheit, Gesundheit und Umwelt Safety, Security, Health and Environment. Laser which rules apply in Switzerland?

VPPR Stab Sicherheit, Gesundheit und Umwelt Safety, Security, Health and Environment. Laser which rules apply in Switzerland? Laser which rules apply in Switzerland? ETH Zürich KT/07.07.2008 When in danger say STOP! VPPR Laser classes Class 1 Eye safe < 0.39 mw Class 1M Eye safe without optical instruments 400 700 nm < 0.39 mw

Mehr

Preisliste für The Unscrambler X

Preisliste für The Unscrambler X Preisliste für The Unscrambler X english version Alle Preise verstehen sich netto zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer (19%). Irrtümer, Änderungen und Fehler sind vorbehalten. The Unscrambler wird mit

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

KBU 4AYM. Kunststoffgehäuse

KBU 4AYM. Kunststoffgehäuse KBU 4AYM Silicon-Bridge Rectifiers Silizium-Brückengleichrichter Nominal current Nennstrom Alternating input voltage Eingangswechselspannung 4.0 A 35Y700 V Plastic case Kunststoffgehäuse Weight approx.

Mehr

Schaltgeräte und Elektronik Industrie und Gebäudeautomation. Switchgears and electronic Industry and building automation

Schaltgeräte und Elektronik Industrie und Gebäudeautomation. Switchgears and electronic Industry and building automation 2009 Schaltgeräte und Elektronik Industrie und Gebäudeautomation Switchgears and electronic Industry and building automation Inhalt Contents Seite Page I Wir über uns About us I A SASILplus SASILplus

Mehr

Datenblatt / Data sheet

Datenblatt / Data sheet Elektrische Kenndaten Eigenschaften / Electrical properties Höchstzulässige Werte / Maximum rated values Periodische Spitzensperrspannung repetitive peak reverse voltages Elektrische Eigenschaften Thermische

Mehr

Montageanleitung DORMA PT 30. Oberlichtbeschlag. Installation instruction DORMA PT 30. Overpanel patch fitting

Montageanleitung DORMA PT 30. Oberlichtbeschlag. Installation instruction DORMA PT 30. Overpanel patch fitting Montageanleitung DORMA PT 30 Oberlichtbeschlag Installation instruction DORMA PT 30 Overpanel patch fitting Stand/Issue 09.0 / 00331 00.5.371.6.3 Wichtige Informationen: Important information: 1 = Bauteil/Baugruppe

Mehr

4.3-10 4.1-9.5. 256 Rosenberger Hochfrequenztechnik GmbH & Co. KG, Germany, Phone +49 (0)8684 18-0, info@rosenberger.de, www.rosenberger.

4.3-10 4.1-9.5. 256 Rosenberger Hochfrequenztechnik GmbH & Co. KG, Germany, Phone +49 (0)8684 18-0, info@rosenberger.de, www.rosenberger. The connector system is designed to meet the rising performance needs of mobile network equipment e.g. to connect the RRU to the antenna. Features of the Connectors are compact connector sizes, best electrical

Mehr

PRO[E]MOTION DESIGN FUNCTION EMOTION

PRO[E]MOTION DESIGN FUNCTION EMOTION PRO[E]MOTION DESIGN FUNCTION EMOTION 2013 USB-Stick "Dento" USB stick "Dento" Artikel-Nr. / Ref.-No. 98996-0 USB-Stick "Snap" USB stick "Snap" Artikel-Nr. / Ref.-No. 98998-0 Hochwertiger Speicherstick

Mehr

Universal Funksender (Kamera) Profiline 2,4GHz / 5,8GHz

Universal Funksender (Kamera) Profiline 2,4GHz / 5,8GHz Universal Funksender (Kamera) Profiline 2,4GHz / 5,8GHz Version 1.1 TV5722 TV5723 Sehr geehrter Kunde, wir beglückwünschen Sie zum Kauf dieses hochwertigen Produktes. Mit dem Erwerb dieser neuen Komponente

Mehr

MindestanforderungenanDokumentationvon Lieferanten

MindestanforderungenanDokumentationvon Lieferanten andokumentationvon Lieferanten X.0010 3.02de_en/2014-11-07 Erstellt:J.Wesseloh/EN-M6 Standardvorgabe TK SY Standort Bremen Standard requirements TK SY Location Bremen 07.11.14 DieInformationenindieserUnterlagewurdenmitgrößterSorgfalterarbeitet.DennochkönnenFehlernichtimmervollständig

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

1. Auftraggeber client. 1.1. Firmenname: company name: 1.2. Straße: street: 1.3. Ort: place: 1.4. Telefon: phone: 1.5. Fax: fax:

1. Auftraggeber client. 1.1. Firmenname: company name: 1.2. Straße: street: 1.3. Ort: place: 1.4. Telefon: phone: 1.5. Fax: fax: Seite 1 von 10 page 1 of 10 Antrag zur Zertifizierung eines PV Moduls und einer Fertigungsstätteninspektion des zu zertifizierenden Produkts Information about the certificate owner and the manufacturing

Mehr

RackMaster - 19 KVM-Konsole

RackMaster - 19 KVM-Konsole RackMaster - 9 KVM-Konsole RackMaster - 9 KVM user station RackMaster the efficiency KVM solution for 9 racks Der RackMaster ist eine effiziente Lösung für den 9 Schrank und ermöglicht einen netzwerkunabhängigen

Mehr

Messer und Lochscheiben Knives and Plates

Messer und Lochscheiben Knives and Plates Messer und Lochscheiben Knives and Plates Quality is the difference Seit 1920 Since 1920 Quality is the difference Lumbeck & Wolter Qualität, kontinuierlicher Service und stetige Weiterentwicklung zeichnen

Mehr

IMM. Eintauchpumpen mit offenem Laufrad Immersion pumps with open impeller. Leistungsdaten / Performance. n 2850 1/min

IMM. Eintauchpumpen mit offenem Laufrad Immersion pumps with open impeller. Leistungsdaten / Performance. n 2850 1/min Werkstoffe / Materials Teile-Benennung / Description Pumpengehäuse Pump casing Laufrad Impeller Rotorwelle Shaft Deckel Cover Spritzring Deflector IMM 40-50 IMM 63-100 Aluminium / Stahl / GG Aluminium

Mehr

Using TerraSAR-X data for mapping of damages in forests caused by the pine sawfly (Dprion pini) Dr. Klaus MARTIN klaus.martin@slu-web.

Using TerraSAR-X data for mapping of damages in forests caused by the pine sawfly (Dprion pini) Dr. Klaus MARTIN klaus.martin@slu-web. Using TerraSAR-X data for mapping of damages in forests caused by the pine sawfly (Dprion pini) Dr. Klaus MARTIN klaus.martin@slu-web.de Damages caused by Diprion pini Endangered Pine Regions in Germany

Mehr

MHG - Modular Humidity Generator

MHG - Modular Humidity Generator MHG - Modular Humidity Generator Humidity Control Kontrollierte Luftfeuchtigkeit To provide reliable and reproducible results, an increasing number of analytical test methods require controlled environmental

Mehr

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung Blatt / Page 2 Dieses Blatt gilt nur in Verbindung mit Blatt 1 des sausweises Nr.. This supplement is only valid in conjunction with page 1 of the. Zündgerät für Hochdruck-Entladungslampen Ignitor for

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

Bedienungsanleitung. Operating Manual. Starter-KIT FIT ) -AED-KIT. A2022-1.0 de/en

Bedienungsanleitung. Operating Manual. Starter-KIT FIT ) -AED-KIT. A2022-1.0 de/en Bedienungsanleitung Operating Manual Starter-KIT ) -AE-KIT 2 -AE-KIT 1 Allgemeines as Starter-KIT dient dem Anschluss der (CAN / evicenet) bzw. AE9401A (mit A103C) an einen PC. Es ist nur im Laborbereich

Mehr

CAM switches, switch disconnectors, limit switches and electromechanical industrial components

CAM switches, switch disconnectors, limit switches and electromechanical industrial components CAM switches, switch disconnectors, limit switches and electromechanical industrial components Nockenschalter, Lasttrennschalter, Positionsschalter und elektromechanische Komponenten für die Industrie

Mehr

Free space optic system for hop lengths up to 2000 m; Alarms can be transmitted to a maximum of four email addresses;

Free space optic system for hop lengths up to 2000 m; Alarms can be transmitted to a maximum of four email addresses; CBL Communication by light Gesellschaft für optische Kommunikationssysteme mbh No longer failures due to weather conditions! AirLaser Free space optic system for hop lengths up to 2000 m; Designed for

Mehr

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point Konfigurationsprogramm Configuration program (english translation italic type) Dieses Programm ermöglicht Ihnen Einstellungen in Ihrem Wireless

Mehr

Ceramic tubular trimmer capacitors with metal spindle for PCB mounting

Ceramic tubular trimmer capacitors with metal spindle for PCB mounting Keramik-Rohrtrimmer-Kondensatoren mit Metallspindel für gedruckte Schaltungen Mit metallischen Anschlussarmaturen im Raster, für den Abgleich senkrecht oder parallel zur Leiterplattenebene. Ceramic tubular

Mehr

ISO 15504 Reference Model

ISO 15504 Reference Model Prozess Dimension von SPICE/ISO 15504 Process flow Remarks Role Documents, data, tools input, output Start Define purpose and scope Define process overview Define process details Define roles no Define

Mehr

Serviceinformation Nr. 02/11

Serviceinformation Nr. 02/11 Serviceinformation Nr. 02/11 vom: 06.10.2011 von: BAM 1. Software Navigator und Release Notes Auf unserer Homepage unter www.idm-energie.at/de/navigator-software.html steht ab sofort eine neue Version

Mehr

Examination Report. Device type: 8x Fieldbus Power Supply 9412/00-310-11, Rev. A module carrier 9419/08F-XX0-01C1, fully fit

Examination Report. Device type: 8x Fieldbus Power Supply 9412/00-310-11, Rev. A module carrier 9419/08F-XX0-01C1, fully fit Prozesstechnik BIS Prozesstechnik GmbH Prüflabor- MSR- und Analysentechnik Industriepark Höchst, D 710 65926 Frankfurt Ronny Becker Tel.: 069/305-4459 Date: 19.07.10 PR10022 English translation Examination

Mehr

ZK2000SF ACCESS CONTROL ZUTRITTSKONTROLLE

ZK2000SF ACCESS CONTROL ZUTRITTSKONTROLLE ZUTRITTSKONTROLLE ACCESS CONTROL SMPX.xx SMPX.xG ZK2000SF Kommunikation über ISDN oder TCP/IP Intelligenter ler Individuelle Rechteverwaltung Verwaltung von 150.000 Personen Communication via ISDN or TCP/IP

Mehr

MASCHINEN FÜR BETON MACHINES FOR CONCRETE SO MACHT MAN BETON

MASCHINEN FÜR BETON MACHINES FOR CONCRETE SO MACHT MAN BETON MASCHINEN FÜR BETON MACHINES FOR CONCRETE SO MACHT MAN BETON Beton-Center EBC 105-200 DW SO MACHT MAN BETON Beton-Center EBC 105-200 DW EBC D Reihendoseur mit Beschickeraufzug Linear Batcher with Skip

Mehr

IDS Lizenzierung für IDS und HDR. Primärserver IDS Lizenz HDR Lizenz

IDS Lizenzierung für IDS und HDR. Primärserver IDS Lizenz HDR Lizenz IDS Lizenzierung für IDS und HDR Primärserver IDS Lizenz HDR Lizenz Workgroup V7.3x oder V9.x Required Not Available Primärserver Express V10.0 Workgroup V10.0 Enterprise V7.3x, V9.x or V10.0 IDS Lizenz

Mehr

T1-PCM-IND Das Marathon-Meßsystem

T1-PCM-IND Das Marathon-Meßsystem T1-PCM-IND Das Marathon-Meßsystem 1-Kanal Telemetriesystem für Drehmoment- (DMS) oder Temperaturmessungen (PT100) auf rotierenden Antriebswellen Klein, robust und präzise preiswert und leicht zu handhaben

Mehr

SAP PPM Enhanced Field and Tab Control

SAP PPM Enhanced Field and Tab Control SAP PPM Enhanced Field and Tab Control A PPM Consulting Solution Public Enhanced Field and Tab Control Enhanced Field and Tab Control gives you the opportunity to control your fields of items and decision

Mehr

Technical Information

Technical Information Firmware-Installation nach Einbau des DP3000-OEM-Kits Dieses Dokument beschreibt die Schritte die nach dem mechanischen Einbau des DP3000- OEM-Satzes nötig sind, um die Projektoren mit der aktuellen Firmware

Mehr

Robotino View Kommunikation mit OPC. Communication with OPC DE/EN 04/08

Robotino View Kommunikation mit OPC. Communication with OPC DE/EN 04/08 Robotino View Kommunikation mit OPC Robotino View Communication with OPC 1 DE/EN 04/08 Stand/Status: 04/2008 Autor/Author: Markus Bellenberg Festo Didactic GmbH & Co. KG, 73770 Denkendorf, Germany, 2008

Mehr

Saugfördergerät SFG Vacuum hopper loader SFG

Saugfördergerät SFG Vacuum hopper loader SFG Produktinformation Product information Einsatzgebiete Universelles Gerät zur automatischen Beschickung von Extrudern, Ver arbeitungsmaschinen, Behältern und Lagersilos mit Pulvern und Granulaten mit Pulveranteil.

Mehr

TÚYrcÐ 4.ERGÄNZUNG zur Bescheinigungsnummer: Gerät: Hersteller: Anschrift. Auftragsnummer: Ausstellungsdatum TÜV 99 ATEX 1408 I mpulsauswertegerät Typ KF**-D**-Ex*.* Pepperl + Fuchs GmbH Lilienthalstrasse

Mehr

GIPS 2010 Gesamtüberblick. Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse. Seminar der SBVg "GIPS Aperitif" 15. April 2010 Referat von Stefan Illmer

GIPS 2010 Gesamtüberblick. Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse. Seminar der SBVg GIPS Aperitif 15. April 2010 Referat von Stefan Illmer GIPS 2010 Gesamtüberblick Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse Agenda Ein bisschen Historie - GIPS 2010 Fundamentals of Compliance Compliance Statement Seite 3 15.04.2010 Agenda Ein bisschen Historie - GIPS

Mehr

Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen

Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen QuickStart Guide to read a transponder with a scemtec TT reader and software UniDemo Voraussetzung: - PC mit der

Mehr

O N E SOLUTION. VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement. VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement

O N E SOLUTION. VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement. VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement O N E SOLUTION VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement Ü B E R S C H R I F T A R T I K E L I N N E N S E I T E C O M PA N Y OVERV

Mehr

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Gutachten mit Fertigungsüberwachung

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Gutachten mit Fertigungsüberwachung Blatt / Page 2 Dieses Blatt gilt nur in Verbindung mit Blatt 1 des Gutachtens mit Fertigungsüberwachung Nr.. This supplement is only valid in conjunction with page 1 of the Certificate of Conformity with

Mehr

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise Benutzeranweisungen SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise 2008.01 (V 1.x.x) Deutsch Please direct all enquiries to your local JDSU sales company. The addresses can be found at: www.jdsu.com/tm-contacts

Mehr

Instrument table HT-020. description/ technical data. table height min.: 650mm table height max.: 1320mm tabletop Multiplex beech: 700x 460mm.

Instrument table HT-020. description/ technical data. table height min.: 650mm table height max.: 1320mm tabletop Multiplex beech: 700x 460mm. Wagner&Guder UG(mbH) & Co.KG HT-020 Multiplex beech: 700x 460mm table weight: 40kg 6x multiple socket 230VAC Schuko under table with wheels, two of them with brakes Wagner&Guder UG(mbH) & Co.KG HT-100

Mehr

USB-Stick (USB-Stick größer 4G. Es ist eine größere Partition notwendig als die eines 4GB Rohlings, der mit NTFS formatiert wurde)

USB-Stick (USB-Stick größer 4G. Es ist eine größere Partition notwendig als die eines 4GB Rohlings, der mit NTFS formatiert wurde) Colorfly i106 Q1 System-Installations-Tutorial Hinweise vor der Installation / Hit for preparation: 准 备 事 项 : 外 接 键 盘 ( 配 套 的 磁 吸 式 键 盘 USB 键 盘 通 过 OTG 插 发 射 器 的 无 线 键 盘 都 可 ); U 盘 ( 大 于 4G 的 空 白 U 盘,

Mehr

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer General Remarks In private non state pensions systems usually three actors Employer

Mehr

Product Lifecycle Manager

Product Lifecycle Manager Product Lifecycle Manager ATLAS9000 GmbH Landauer Str. - 1 D-68766 Hockenheim +49(0)6205 / 202730 Product Lifecycle Management ATLAS PLM is powerful, economical and based on standard technologies. Directory

Mehr

AVANTEK. Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne. Instruction Manual Bedienungsanleitung

AVANTEK. Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne. Instruction Manual Bedienungsanleitung AVANTEK Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne Instruction Manual Bedienungsanleitung EN 1 Illustration AC Adapter Connecting Box EN 2 Product Introduction This indoor antenna brings you access to free

Mehr