VMware vcloud Networking and Security

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "VMware vcloud Networking and Security"

Transkript

1 VMware vcloud Networking and Security Effiziente, agile und erweiterbare softwaredefinierte Netzwerk- und Sicherheitslösung BROSCHÜRE

2 Überblick Unternehmen auf der ganzen Welt haben mit der Bereitstellung von VMware-Virtualisierungslösungen bereits deutliche Effizienzund Flexibilitätssteigerungen erzielt. Obwohl nun die Rechenkapazitäten virtualisiert sind, bauen Netzwerke und Sicherheitssysteme jedoch weiterhin auf den alten physischen Ressourcen auf. Da immer mehr geschäftskritische Anwendungen virtualisiert werden, stehen Administratoren zunehmend vor der Herausforderung, Netzwerk- und Sicherheitsservices bereitzustellen und zu verwalten, um mit den Innovationen im Rechenzentrum Schritt zu halten. Um diese Barriere auf dem Weg zu größerer Agilität im Rechenzentrum zu beseitigen, bietet VMware die Lösung vcloud Networking and Security. So wie VMware vsphere die Rechenkapazitäten virtualisiert hat, virtualisiert vcloud Networking and Security die Netzwerke und Sicherheitssysteme und ermöglicht so mehr Agilität, Effizienz und Erweiterbarkeit im Rechenzentrum. Herausforderungen bremsen IT-Produktivität Die aktuellen Netzwerk- und Sicherheitsarchitekturen können mit der Virtualisierung von Rechenzentren nicht Schritt halten. Sie sind starr, komplex und stellen ein kostspieliges Hindernis für die Realisierung der Agilität dar, die Kunden mithilfe Cloud- Infrastrukturen erzielen möchten. Die Beschränkungen physischer Netzwerke und Sicherheitsarchitekturen binden eine zunehmend dynamische und virtuelle Welt wieder an unflexible, dedizierte Hardware. Eine Optimierung der Netzwerkarchitektur und Kapazitätsauslastung wird damit künstlich unterdrückt. Zwar lässt sich eine virtuelle Maschine innerhalb weniger Minuten bereitstellen, doch es dauert noch immer Tage oder sogar Wochen, bis sie mit allen notwendigen Netzwerk- und Sicherheitsservices ausgestattet ist, weil die entsprechenden Abläufe weiterhin von einer manuellen Bereitstellung abhängen. Die bisher verwendeten, manuell konstruierten VLANs dehnen sich über mehrere Switches aus, jeder davon mit einer eigenen, schwierig zu verwaltenden und herstellerspezifischen Befehlszeilenschnittstelle. Dedizierte physische Appliances für Sicherheit, Lastausgleich und Gateway-Services erhöhen die Komplexität der Infrastruktur noch weiter. Zudem ist das Netzwerk- und Sicherheitsmanagement nicht auf programmatischer Ebene in den Betrieb des virtuellen Rechenzentrums integriert. Deshalb mindern die aktuellen Netzwerk- und Sicherheitsarchitekturen nicht nur die Effizienz, sondern verhindern auch, dass Unternehmen Anwendungen und Daten entsprechend den geschäftlichen Anforderungen schnell bereitstellen, verschieben, skalieren und schützen können. Zwar kam vor einigen Jahren als Reaktion auf diese Probleme das Konzept der softwarebasierten Netzwerk- und Sicherheitslösung ( Software Defined Networking (SDN) and Security ) auf, doch stagniert dessen Umsetzung seit einiger Zeit. Anbieter von Hardware-Appliances nehmen Verbesserungen nur zögerlich vor, a sie ihre bestehenden Einnahmequellen bewahren wollen. Brancheninitiativen wie OpenFlow erfordern massive Hardware- Upgrades, erhöhen damit die Kosten und führen unweigerlich zu Ausfallzeiten. Da sich diese Initiativen außerdem noch in der Entwicklung befinden und nur begrenzt Support angeboten wird, erzögern die meisten Unternehmen die Entscheidung zur Implementierung, bis sich die Situation stabilisiert hat. Doch mit der richtigen VMware-Lösung sowie zusätzlichen Integrationsmöglichkeiten für Partnerkomponenten lassen sich diese Herausforderungen im Rechenzentrum bewältigen. Unternehmen erhalten dadurch die Möglichkeit, ihre Agilitätsziele ohne negative Folgen für ihr Geschäftsmodell zu erreichen. VMware vcloud Networking and Security vcloud Networking and Security virtualisiert Netzwerke und Sicherheitsarchitekturen, sodass effiziente, agile und erweiterbare logische Konstrukte entstehen, die die Performance- und Skalierbarkeitsanforderungen eines virtualisierten Rechenzentrums erfüllen. Voraussetzungen für die effektive Ausführung eines virtuellen Workloads Konnektivität Isolation und Sicherheit Überwachung Performance einschließlich Lastausgleich Netzwerkdienste Stabilität und Hochverfügbarkeit vcloud Networking and Security bietet eine umfassende softwarebasierte Netzwerk- and Sicherheitslösung mit einer breiten Auswahl von Services in einem einzigen Paket (siehe Abbildung 1). Die Lösung enthält eine virtuelle Firewall, ein Virtual Private Network (VPN), Lastausgleichsfunktionen und VXLANerweiterte Netzwerke. Das zentrale Management mit VMware vcenter Server und VMware vcloud Director senkt die Kosten und Komplexität der Rechenzentrumsabläufe und steigert die Betriebseffizienz und Agilität der Private Cloud. Allein für die Bereitstellung eines VLAN brauchen wir vier Wochen! IT-Administrator eines großen E-Commerce- Unternehmens 2 /Produktbroschüre Abbildung 1: vcloud Networking and Security Lösungsüberblick

3 Zentrale Funktionen von vcloud Networking and Security Firewall: Stateful Inspection-Firewall, die entweder an der Grenze des virtuellen Rechenzentrums oder auf der Ebene der virtuellen Netzwerkkarte (vnic) direkt vor spezifischen Workloads eingesetzt werden kann. Die Firewall-Regeltabelle ist auf Benutzerfreundlichkeit und Automatisierung mithilfe von VMware vcenter -Objekten ausgelegt für eine einfache und zuverlässige Richtlinienerstellung. Ein zustandsorientiertes Failover bietet Hochverfügbarkeit für geschäftskritische Anwendungen. VPN: VPN-Funktionen nach den Industriestandard-Protokollen IPsec und SSL ermöglichen eine sichere Erweiterung des virtuellen Rechenzentrums. VPN-Standortverbindungen verknüpfen virtuelle Rechenzentren miteinander und ermöglichen Hybrid Cloud-Lösungen zu geringen Kosten. Ein SSL-VPN erlaubt die Remote-Verwaltung des virtuellen Rechenzentrums über einen Bastion Host, die bevorzugte Methode von Auditoren und Compliance-Aufsichtsbehörden. Lastausgleich: Mit einem virtuellen Lastausgleich lassen sich Anwendungen auch ohne dedizierte Hardware skalieren. Die Lastausgleichskomponente wird an der Grenze des virtuellen Rechenzentrums platziert und unterstützt sowohl eine webbasierte als auch eine SSL- und TCP-basierte Skalierung von Anwendungen mit großem Datenvolumen. VXLAN: Diese Grundlagentechnologie für die Netzwerkvirtualisierung bietet Netzwerkabstraktion, Elastizität und Skalierung für das gesamte Rechenzentrum. VXLAN stellt eine Architektur bereit, auf deren Basis Anwendungen cluster- und podübergreifend ohne physische Neukonfiguration des Netzwerks skaliert werden können. Datensicherheit: Windows-Dateiserver auf CIFS-Basis werden auf vertrauliche Daten geprüft, wobei Regelverstöße (z.b. gegen PCI-DSS) gemeldet werden. So kann die IT die Einhaltung weltweiter Vorschriften überprüfen. Instrumentierung: Detaillierte Messung des Netzwerkverkehrs für eine schnelle Fehlerbehebung und Reaktion auf Störungen. Verkehrszähler für Sitzungen, Pakete und Bytes erhöhen die Transparenz des virtuellen Netzwerks und erleichtern die Erstellung von Firewall-Regeln. Management: Das integrierte Management über vcenter Server und vcloud Director ermöglicht die Trennung von Zuständigkeitsbereichen mit rollenbasierter Zugriffssteuerung (RBAC) sowie die zentrale Konfiguration und Steuerung von Netzwerk- und Sicherheitsservices. vcloud Ökosystem-Framework: Integration von Partnerservices über REST-APIs entweder an der vnic oder am Rand des virtuellen Rechenzentrums vcloud Networking and Security ist als Standard Edition oder Advanced Edition verfügbar. Die Advanced Edition baut auf der Standard Edition auf und ergänzt diese um Hochverfügbarkeit für die Edge-Firewall, Lastausgleich sowie Datensicherheitsservices für Microsoft Windows. Softwarebasierte Netzwerk- and Sicherheitsservices Checkliste Verteilter virtueller Switch Einbindung von Drittanbieterservices Erweiterbare Netzwerke Integrierte Firewall Integriertes VPN Integrierte NAT Integriertes DHCP HA (aktiv/standby) Integrierter Lastausgleich Workload-Isolation und -Segmentierung Die wichtigsten Vorteile vcloud Networking and Security senkt die Betriebskosten, steigert die Agilität und Flexibilität und ermöglicht die Einbindung von Drittanbieterservices. Geringere Betriebskosten vcloud Networking and Security bietet softwarebasierte Netzwerk- und Sicherheitsservices in Verbindung mit nahtlos integriertem Provisioning und Anwendungs- Lebenszyklusmanagement. So wie vsphere Rechenkapazitäten virtualisiert, indem es die Ressourcen abstrahiert und zu einem Pool zusammenfasst, virtualisiert vcloud Networking and Security das Netzwerk- und Sicherheitssystem. Es abstrahiert das Netzwerk und die Sicherheitsarchitektur von der zugrunde liegenden Netzwerkhardware und erlaubt Unternehmen so, diese Ressourcen zu einem Pool zusammenzufassen und bedarfsorientiert abzurufen. VXLAN-Netzwerke lassen sich programmgesteuert bereitstellen, mit Workloads verbinden sowie nach Bedarf platzieren, verschieben oder skalieren, ohne dass dafür das physische Netzwerk neu konfiguriert werden muss. vcloud Networking and Security vereinfacht außerdem den Betrieb, indem der VLAN-spezifische Management-Overhead reduziert wird. Da für virtuelle Netzwerke physische Grenzen keine Rolle spielen, lassen sich Rechenressourcen auch über nicht zusammenhängende Cluster oder Pods hinweg optimal nutzen. Durch die Umwandlung der Netzwerk- und Sicherheitsinfrastruktur von Hardware- in Softwarekonstrukte und deren Zusammenfassung zu einer Gesamtlösung beseitigt vcloud Networking and Security die Notwendigkeit dedizierter Hardware und reduziert den Strom-, Kühlungs- und Platzbedarf des Rechenzentrums. Der Betrieb wird durch die Integration der Provisioning-Abläufe in vcenter Server und vcloud Director erheblich vereinfacht (siehe Abbildung 2). Produktbroschüre / 3

4 Beim bisherigen Provisioning-Prozess für Neukunden müssen wir entweder eine dedizierte physische Firewall konfigurieren oder das System des Kunden in eine gemeinsam genutzte physische Firewall mit begrenzten Funktionen einbinden. Mit vcloud Networking and Security Edge können wir schnell neue Firewalls bereitstellen, einen Wildwuchs von Geräten verhindern und unseren Kunden dennoch die zentralen Firewall-Funktionen bieten, die sie benötigen. Systems Engineer bei einem Rechenzentrum und Anbieter von Cloud-Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen Abbildung 3: Cluster- und podübergreifende Workload-Mobilität vcloud Networking and Security steigert die Agilität. VXLAN vereinfacht das physische Netzwerk, Edge verringert unsere Abhängigkeit von physischen Systemen und bietet mehr Flexibilität. Kevin Barrass, SVDC Technical Lead, YHMAN Abbildung 2: Einfache, intuitive Firewall-Regeltabelle Erhöhte Agilität und Flexibilität Anders als mit hardwarebasierten Alternativen können Unternehmen mit vcloud Networking and Security Netzwerke einrichten, die sich gemeinsam mit den Anwendungen skalieren lassen. Sicherheitsservices können genau dort eingesetzt werden, wo sie benötigt werden. VXLAN schafft hoch skalierbare virtuelle Netzwerke, die eine flexible Kommunikation für Lastausgleich, VMware vsphere Fault Tolerance und VMware vsphere vmotion unterstützen in beinahe jeder denkbaren Anwendungsarchitektur. Unternehmen können Netzwerkarchitekturen erstellen, die eine elastische Zuweisung von Rechenressourcen über Cluster- oder Pod-Grenzen hinweg unterstützen und zwar ohne Neukonfiguration des physischen Netzwerks (siehe Abbildung 3). Bei der Virtualisierung von Netzwerken werden Sicherheit, Lastausgleich und andere Gateway-Services miteinander koordiniert und für maximale Agilität und Ressourcenauslastung in das neue Modell integriert. Die höhere Transparenz des Netzwerkverkehrs vereinfacht gleichzeitig die Erstellung von Richtlinien. Unternehmen können Workloads für kontinuierliche Compliance segmentieren und dadurch Vertrauenszonen für sensible Daten aufrechterhalten. Erweiterbarkeit und Wahlfreiheit vcloud Networking and Security bietet eine offene Architektur mit Standard-APIs. Unternehmen profitieren dadurch von Wahlfreiheit und sind nicht fest an einzelne Hersteller gebunden. Mit der Lösung lassen sich Services auf VNIC-Ebene und am Rand der virtuellen Infrastruktur einbinden, sodass unterstützte Drittanbieterprodukte ohne großen Software-Entwicklungsaufwand sowohl auf den Netzwerkverkehr als auch auf den Workload-Kontext zugreifen können (siehe Abbildung 4). Unternehmen können jetzt ganz einfach neue Technologien nutzen und ihre Betriebsabläufe an vorhandene Systeme und Verfahrensweise anbinden. Darüber hinaus kann die IT einheitliche Best-of-Breed-Lösungen in physischen und virtuellen Umgebungen bereitstellen. Mit vcloud Networking and Security erhalten Unternehmen endlich die Möglichkeit, die bereits vorhandenen Netzwerk- und Sicherheitssysteme mit effizienten, agilen Virtualisierungsund Cloud-Lösungen zu kombinieren. 4 /Produktbroschüre

5 Abbildung 4: vcloud Ökosystem-Framework zum Einbinden von Drittanbieterservices Von den softwaredefinierten Netzwerkkonstrukten, die vcloud bietet, sind wir bei iland beeindruckt. Seit unserer Gründung nutzen wir Funktionen wie vshield Edge. vshield Edge hat sich als agile und effektive Sicherheits-Appliance bewährt, egal ob es um kritische VPN-Verbindungen in der Cloud oder um den Schutz von Serverfarmen mit 400 VMs geht. Mit VXLAN, den neuen Funktionen und der Skalierbarkeit des Edge- Gateways von vcloud Networking and Security werden wir unsere betriebliche Effizienz weiter verbessern und unser physisches Netzwerk vereinfachen. Damit steigern wir die Agilität bei der Bereitstellung und Skalierung neuer Mandanten in unseren großen Rechnerfarmen. Justin Giardina, CTO iland Internet Solutions Corporation vcloud Networking and Security in der Anwendung Mit vcloud Networking and Security können Unternehmen geschäftskritische Anwendungen zuverlässig virtualisieren, sichere und agile Private Clouds erstellen und ihre virtuellen Desktop- Lösungen schützen. Schutz und Isolation geschäftskritischer Anwendungen Wenn Unternehmen zunehmend geschäftskritische Anwendungen virtualisieren, wird es für sie immer wichtiger, diese vor weniger sicheren Systemen zu schützen und zu isolieren. Dazu benötigen sie mehr Transparenz im virtuellen Datenverkehr, damit sie Richtlinien umsetzen und Compliance-Mechanismen in den betreffenden Systemen implementieren können. vcloud Networking and Security bietet stabile Sicherheit und Isolation für geschäftskritische Anwendungen (siehe Abbildung 5). Waren hierfür bisher physische VLANs und Firewalls erforderlich, sind mit vcloud Networking and Security jetzt nur noch logische Gruppierungen und Regeln für virtuelle Firewalls nötig. Diese Sicherheitsregeln lassen sich nicht nur einfacher implementieren, sondern auch leichter verwalten und sie erfordern keine dedizierten physischen Appliances. Bei der Migration virtueller Maschinen zwischen Hosts in dynamischen Cloud-Umgebungen bleiben die Sicherheitsfunktionen außerdem dank ihrer Anpassungsfähigkeit erhalten. vcloud Networking and Security erhöht die Transparenz und Kontrolle über den Datenverkehr zwischen den virtuellen Maschinen und ermöglicht dadurch eine schnellere Durchsetzung von Richtlinien. Zum Schutz und zur Isolation geschäftskritischer Anwendungen bietet vcloud Networking and Security die folgenden Vorteile: Einfache Segmentierung von Anwendungen, die unterschiedlichen Vertrauensebenen innerhalb desselben Rechenzentrums angehören Mehr Transparenz und Kontrolle über die Netzwerkkommunikation zwischen virtuellen Maschinen für Instrumentierungs- und Compliance-Zwecke Agile Richtlinienumsetzung auf Basis logischer Konstrukte anstelle von Infrastrukturkonstrukten wie IP-Adressen oder VLANs Abbildung 5: Zuverlässige Virtualisierung geschäftskritischer Anwendungen Aufbau agiler, sicherer Private Clouds vcloud Networking and Security ist eine effiziente, einfache und kostengünstige Netzwerk- und Sicherheitslösung, die die Effizienzund Skalierbarkeitsanforderungen von Private Clouds und virtuellen Rechenzentren erfüllt. VXLAN-basierte logische Netzwerke lassen sich damit bedarfsgerecht bereitstellen und skalieren, ohne dazu das physische Netzwerk neu konfigurieren zu müssen. Da Netzwerke über physische Grenzen hinausgehen können, können Unternehmen auf diese Weise die Verwaltung und Nutzung von Rechenressourcen optimieren. Die vereinfachte Bereitstellung über eine intuitive Benutzeroberfläche und das API Modell zur Automatisierung versetzen Unternehmen beispielsweise in die Lage, die Infrastruktur für einen neuen Geschäftsbereich in wenigen Minuten bereitzustellen. Produktbroschüre / 5

6 Integrierte Firewall- und Gateway-Services sichern die Grenze des virtuellen Rechenzentrums und stellen Services wie Firewall- Schutz, NAT, Lastausgleich, VPN und DHCP bereit, sodass weniger dedizierte physische Appliances benötigt werden. Die Integration von vcloud Networking and Security in vcenter Server und vcloud Director vereinfacht Bereitstellung und Management und sorgt dafür, dass weniger manuelle Eingriffe nötig sind. Darüber hinaus ist vcloud Networking and Security darauf ausgelegt, nahtlos mit der vorhandenen IT-Infrastruktur des Unternehmens zusammenzuarbeiten. APIs für eine individuelle Einbindung von Drittanbieterservices sind ebenfalls vorhanden. Mit sicheren Private Clouds auf der Basis von vcloud Networking and Security können IT-Teams: mandantenfähige IT-Umgebungen einfach verwalten die Auslastung verfügbarer Rechenressourcen mit VXLAN clusterübergreifend erhöhen die Grenze des virtuellen Rechenzentrums durch die integrierte Firewall, Lastausgleich und VPN absichern die Effizienz durch Automatisierung des Sicherheitsmanagements über die Management-APIs von vcloud Networking and Security steigern die Performance durch Integration von Best-of-Breed- Drittanbieterlösungen maximieren Zum Schutz virtueller Desktops bietet vcloud Networking and Security die folgenden Vorteile: Erhöhter Schutz virtueller Desktops vor Angriffen aus benachbarten Systemen Bessere Kontrolle des Anwendungszugriffs von virtuellen Desktops aus Bessere Isolation der VDI-Umgebung vom Rest des virtuellen Rechenzentrums Abbildung 7: Schutz von VDI-Umgebungen Abbildung 6: Agile und sichere Private Clouds Sichere Bereitstellung virtueller Desktop-Infrastrukturen vcloud Networking and Security ermöglicht eine detaillierte, effiziente Zugriffssteuerung in Umgebungen mit einer virtuellen Desktop-Infrastruktur (VDI) wie VMware View. Mit vcloud Networking and Security lassen sich logische Sicherheitsgrenzen um einzelne virtuelle Desktops oder um die gesamte VDI herum anlegen. Dadurch wird sichergestellt, dass VDI-Nutzer nur auf die Anwendungen und Daten zugreifen können, für die sie entsprechende Rechte besitzen. Darüber hinaus wird der unerlaubte Zugriff auf das virtuelle Rechenzentrum verhindert (siehe Abbildung 7). Die Transparenz des VDI-Datenverkehrs ermöglicht eine schnelle Fehlerbehebung und Richtlinienerstellung. Mehr Agilität und Effizienz mit vcloud Networking and Security Die IT befindet sich in einem schnellen Wandel Rechenzentren werden zunehmend in Richtung serviceorientierter, softwaredefinierter Modelle umstrukturiert. vcloud Networking and Security unterstützt diese Umstellung: Die IT kann damit starre Netzwerk- und Sicherheitsarchitekturen, fragmentiertes Management und manuelles Provisioning hinter sich lassen und ein neues Modell mit virtueller Netzwerk- und Sicherheitsarchitektur einführen, deren Automatisierung und Betriebsabläufe optimal in das übergreifende virtuelle Rechenzentrum integriert sind. Im Gegensatz zu anderen Netzwerk- und Sicherheitsprodukten bietet vcloud Networking and Security die erforderliche Effizienz und Agilität, um die Vorteile von Cloud Computing voll ausschöpfen zu können. Nur mit vcloud Networking and Security können Sie die richtige Private, Public oder Hybrid Cloud für Ihre Anforderungen aufbauen, ohne dabei Kompromisse einzugehen. Mit vcloud Networking and Security können Unternehmen geschäftskritische Anwendungen zuverlässig virtualisieren, agile und sichere Private Clouds einrichten und ihre VDI-Lösungen schützen. Sie profitieren dadurch von der Effizienz und Agilität des Cloud Computing und steigern gleichzeitig ihre Flexibilität und Kontrolle. Somit ist vcloud Networking and Security ein weiterer Baustein in einer schnellen IT für ein agiles Unternehmen. 6 /Produktbroschüre

7 Editions im Vergleich Tabelle 1 zeigt eine Gegenüberstellung der Funktionen der vcloud Networking und Security Editions. Funktionen vcloud Networking and Security vcloud Networking and Security Standard vcloud Networking and Security Advanced Firewall Virtual Private Network (VPN) VXLAN vcloud Ökosystem-Framework Network Address Translation (NAT) Dynamic Host Config. Protocol HA (Hochverfügbarkeit) Lastausgleich Datensicherheit Endpoint (in vsphere 5.1 enthalten) Tabelle 1: vcloud Networking and Security Editions Produktbroschüre / 7

8 VMware, Inc Hillview Avenue Palo Alto CA USA Tel Fax Zweigniederlassung Deutschland Freisinger Str Unterschleißheim/Lohhof Telefon: Fax: Copyright 2012 VMware, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Produkt ist durch US-amerikanisches und internationales Copyright und Gesetze zum Schutz des geistigen Eigentums geschützt. VMware-Produkte sind durch ein oder mehrere Patente geschützt, die auf der folgenden Webseite aufgeführt sind: VMware ist eine eingetragene Marke oder Marke der VMware, Inc. in den USA und/oder anderen Ländern. Alle anderen in diesem Dokument erwähnten Bezeichnungen und Namen sind unter Umständen markenrechtlich geschützt. Artikelnr.: VMW-BRO-vCLD-NETWRK-SECRTY-A /12

Sicherheit als Schlüssel zum Erfolg in der Cloud. Ralph Hasler Territory Sales Manager Region Mitte

Sicherheit als Schlüssel zum Erfolg in der Cloud. Ralph Hasler<ralph_hasler@trendmicro.de> Territory Sales Manager Region Mitte Sicherheit als Schlüssel zum Erfolg in der Cloud Ralph Hasler Territory Sales Manager Region Mitte Trend Micro marktführender Anbieter von Sicherheitslösungen für Rechenzentren

Mehr

VMware Software -Defined Data Center

VMware Software -Defined Data Center VMware Software -Defined Data Center Thorsten Eckert - Manager Enterprise Accounts Vertraulich 2011-2012 VMware Inc. Alle Rechte vorbehalten. Jedes Unternehmen heute ist im Softwaregeschäft aktiv Spezialisierte

Mehr

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg Desktop Virtualisierung marium VDI die IT-Lösung für Ihren Erfolg marium VDI mariumvdi VDI ( Desktop Virtualisierung) Die Kosten für die Verwaltung von Desktop-Computern in Unternehmen steigen stetig und

Mehr

vcloud Suite Lizenzierung

vcloud Suite Lizenzierung vcloud Suite 5.1 Dieses Dokument unterstützt die aufgeführten Produktversionen sowie alle folgenden Versionen, bis das Dokument durch eine neue Auflage ersetzt wird. Die neuesten Versionen dieses Dokuments

Mehr

Eine effiziente Umstellung auf einen Cloud Computing-Ansatz bringt Unternehmen folgende Vorteile:

Eine effiziente Umstellung auf einen Cloud Computing-Ansatz bringt Unternehmen folgende Vorteile: Cloud Computing Wie die Cloud die IT revolutioniert Die IT muss den immer höheren geschäftlichen Anforderungen der Unternehmen entsprechen. So gut wie jede geschäftliche Entscheidung betrifft auch die

Mehr

Cloud Infrastructure Launch Neuerungen Ihre Cloud. Intelligente virtuelle Infrastruktur. Ganz nach Ihren Bedürfnissen.

Cloud Infrastructure Launch Neuerungen Ihre Cloud. Intelligente virtuelle Infrastruktur. Ganz nach Ihren Bedürfnissen. Cloud Infrastructure Launch Neuerungen Ihre Cloud. Intelligente virtuelle Infrastruktur. Ganz nach Ihren Bedürfnissen. Erwin Breneis, Lead Systems Engineer Vertraulich 2009-2011 VMware Inc. Alle Rechte

Mehr

Das Open Network Environment neue Impulse für Innovation

Das Open Network Environment neue Impulse für Innovation Lösungsüberblick Das Open Network Environment neue Impulse für Innovation Überblick Technologien wie Cloud Computing, Mobilität, Social Media und Video haben in der IT-Branche bereits eine zentrale Rolle

Mehr

Secure Cloud - "In-the-Cloud-Sicherheit"

Secure Cloud - In-the-Cloud-Sicherheit Secure Cloud - "In-the-Cloud-Sicherheit" Christian Klein Senior Sales Engineer Trend Micro Deutschland GmbH Copyright 2009 Trend Micro Inc. Virtualisierung nimmt zu 16.000.000 14.000.000 Absatz virtualisierter

Mehr

Produkte und Systeme der Informationstechnologie ENERGIE- MANAGEMENT

Produkte und Systeme der Informationstechnologie ENERGIE- MANAGEMENT Produkte und Systeme der Informationstechnologie ENERGIE- MANAGEMENT Folie 1 VDE-Symposium 2013 BV Thüringen und Dresden Virtualisierung von Leittechnikkomponenten Andreas Gorbauch PSIEnergie-EE Folie

Mehr

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory Clouds bauen, bereitstellen und managen Die visionapp CloudFactory 2 Lösungen im Überblick Kernmodule CloudCockpit Das Frontend Der moderne IT-Arbeitsplatz, gestaltet nach aktuellen Usability-Anforderungen,

Mehr

Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter

Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter Agenda Herausforderungen im Rechenzentrum FlexPod Datacenter Varianten & Komponenten Management & Orchestrierung Joint Support

Mehr

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD In 5 Stufen von der Planung bis zum Betrieb KUNDENNÄHE. Flächendeckung der IT-Systemhäuser IT-Systemhaus

Mehr

Der Weg in das dynamische Rechenzentrum. Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn

Der Weg in das dynamische Rechenzentrum. Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn Der Weg in das dynamische Rechenzentrum Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn Computacenter 2010 Agenda Der Weg der IT in die private Cloud Aufbau einer dynamischen RZ Infrastruktur (DDIS) Aufbau der DDIS mit

Mehr

Magirus der IT-Infrastruktur und -Lösungsanbieter. Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf. Seite 1. 03.5. Frankfurt

Magirus der IT-Infrastruktur und -Lösungsanbieter. Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf. Seite 1. 03.5. Frankfurt Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf Seite 1 03.5. Frankfurt Optimierung von IT-Infrastrukturen durch Serverund Storage-Virtualisierung IT-Infrastruktur- und -Lösungsanbieter Produkte, Services

Mehr

Welcome to Sicherheit in virtuellen Umgebungen

Welcome to Sicherheit in virtuellen Umgebungen Welcome to Sicherheit in virtuellen Umgebungen Copyright Infinigate 1 Inhalt Sicherheit in virtuellen Umgebungen Was bedeutet Virtualisierung für die IT Sicherheit Neue Möglichkeiten APT Agentless Security

Mehr

KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION

KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION SCHUTZ FÜR SERVER, DESKTOPS & RECHENZENTREN Joachim Gay Senior Technical Sales Engineer Kaspersky Lab EXPONENTIELLER ANSTIEG VON MALWARE 200K Neue Bedrohungen pro

Mehr

Test zur Bereitschaft für die Cloud

Test zur Bereitschaft für die Cloud Bericht zum EMC Test zur Bereitschaft für die Cloud Test zur Bereitschaft für die Cloud EMC VERTRAULICH NUR ZUR INTERNEN VERWENDUNG Testen Sie, ob Sie bereit sind für die Cloud Vielen Dank, dass Sie sich

Mehr

Maximalwerte für die Konfiguration VMware Infrastructure 3

Maximalwerte für die Konfiguration VMware Infrastructure 3 VMware-Themen e für die Konfiguration VMware Infrastructure 3 Revision: 20080430 Achten Sie bei Auswahl und Konfiguration Ihrer virtuellen und physischen Geräte darauf, dass Sie die von VMware Infrastructure

Mehr

Herausforderungen und Relevanz für das Unternehmen

Herausforderungen und Relevanz für das Unternehmen Lösungsüberblick Energieeffiziente Cisco Data Center-Lösungen Der Strom- und Kühlungsbedarf ihres Data Centers hat für viele Cisco Kunden hohe Priorität, insbesondere angesichts der Fortschritte beim Computing-

Mehr

EMC VPLEX-PRODUKTREIHE

EMC VPLEX-PRODUKTREIHE EMC VPLEX-PRODUKTREIHE Kontinuierliche Verfügbarkeit und Datenmobilität innerhalb von und über Rechenzentren hinweg KONTINUIERLICHE VERFÜGBARKEIT UND DATENMOBILITÄT FÜR GESCHÄFTSKRITISCHE ANWENDUNGEN Moderne

Mehr

vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien

vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien Jürgen Wohseng Service Provider Specialist Central & Eastern EMEA 2014 VMware Inc. All rights reserved. Themenübersicht Gründe für die Hybrid

Mehr

Sicherheit ohne Kompromisse für alle virtuellen Umgebungen

Sicherheit ohne Kompromisse für alle virtuellen Umgebungen Sicherheit ohne Kompromisse für alle virtuellen Umgebungen SECURITY FOR VIRTUAL AND CLOUD ENVIRONMENTS Schutz oder Performance? Die Anzahl virtueller Computer übersteigt mittlerweile die Anzahl physischer

Mehr

Die intelligente Disaster Recovery-Strategie für Desktops: Desktops as a Service (DaaS) WHITE PAPER

Die intelligente Disaster Recovery-Strategie für Desktops: Desktops as a Service (DaaS) WHITE PAPER Die intelligente Disaster Recovery-Strategie für Desktops: Desktops as a Service (DaaS) WHITE PAPER Inhalt Zusammenfassung.... 3 Katastrophen wahrscheinlicher denn je.... 3 Disaster Recovery für Desktops

Mehr

Security für das Datacenter von Morgen SDN, Cloud und Virtualisierung

Security für das Datacenter von Morgen SDN, Cloud und Virtualisierung Security für das Datacenter von Morgen SDN, Cloud und Virtualisierung Frank Barthel, Senior System Engineer Copyright Fortinet Inc. All rights reserved. Architektur der heutigen Datacenter Immer größere

Mehr

Hybride Cloud Datacenters

Hybride Cloud Datacenters Hybride Cloud Datacenters Enterprise und KMU Kunden Daniel Jossen Geschäftsführer (CEO) dipl. Ing. Informatik FH, MAS IT Network Amanox Solutions Unsere Vision Wir planen und implementieren für unsere

Mehr

Die Sicherheit von VMware vcloud Air TECHNISCHES WHITE PAPER

Die Sicherheit von VMware vcloud Air TECHNISCHES WHITE PAPER Die Sicherheit von VMware vcloud Air TECHNISCHES WHITE PAPER Das gemeinsame Sicherheitsmodell für vcloud Air Die End-to-End-Sicherheit von VMware vcloud Air (der Service ) wird zwischen VMware und dem

Mehr

Cloud Vendor Benchmark 2013:

Cloud Vendor Benchmark 2013: Cloud Vendor Benchmark 2013: Warum Trend Micro die Nr. 1 in Cloud Security ist! Manuela Rotter, Senior Technical Consultant 2013/04/24 Copyright 2012 Trend Micro Inc. Markttrends Trend Micro Nr. 1 im Cloud

Mehr

Unerreichte Betriebssystemunterstützung für maximale Kompatibilität

Unerreichte Betriebssystemunterstützung für maximale Kompatibilität Seite 2 von 12 Kostenlos testen Upgrade Online kaufen Support Unerreichte Betriebssystemunterstützung für maximale Kompatibilität Seite 3 von 12 Bereit für Windows 10 Technical Preview Workstation 11 bietet

Mehr

virtualization and clustering made simple OSL AKTUELL 2015

virtualization and clustering made simple OSL AKTUELL 2015 virtualization and clustering made simple OSL AKTUELL 2015 Schöneiche bei Berlin, 22. April 2015 Über OSL Entwicklung von Infrastruktursoftware (vom Treiber bis zur Oberfläche) im Umfeld von Rechenzentren

Mehr

Neuerungen in vsphere 5

Neuerungen in vsphere 5 Neuerungen in vsphere 5 Markus Schober Sr. Systems Engineer VMware ALPS 2011 VMware, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Übersicht Die vsphere-plattform im Überblick vsphere 5 Überblick Infrastrukturservices

Mehr

Wie Sie mit Virtualisierung einen maximalen ROI erzielen. Ein Leitfaden für Unternehmen und IT -Führungskräfte

Wie Sie mit Virtualisierung einen maximalen ROI erzielen. Ein Leitfaden für Unternehmen und IT -Führungskräfte Wie Sie mit Virtualisierung einen maximalen ROI erzielen Ein Leitfaden für Unternehmen und IT W H I T E P A P E R Inhalt Wie Sie mit Virtualisierung einen maximalen ROI erzielen............... 3 Agilität

Mehr

Auf sichere Weise Geschäftsvorteile für das Online-Geschäft schaffen

Auf sichere Weise Geschäftsvorteile für das Online-Geschäft schaffen Auf sichere Weise Geschäftsvorteile für das Online-Geschäft schaffen Wichtige Technologietrends Schutz der Daten (vor Diebstahl und fahrlässiger Gefährdung) ist für die Einhaltung von Vorschriften und

Mehr

EMC VPLEX-PRODUKTREIHE

EMC VPLEX-PRODUKTREIHE EMC VPLEX-PRODUKTREIHE Kontinuierliche Verfügbarkeit und Datenmobilität innerhalb von und über Rechenzentren hinweg KONTINUIERLICHE VERFÜGBARKEIT UND DATENMOBILITÄT FÜR GESCHÄFTSKRITISCHE ANWENDUNGEN Moderne

Mehr

KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION 2015

KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION 2015 KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION 2015 Leistung, Kosten, Sicherheit: Bessere Performance und mehr Effizienz beim Schutz von virtualisierten Umgebungen AGENDA - Virtualisierung im Rechenzentrum - Marktübersicht

Mehr

Virtualisierung im Rechenzentrum

Virtualisierung im Rechenzentrum in wenigen Minuten geht es los Virtualisierung im Rechenzentrum Der erste Schritt auf dem Weg in die Cloud KEIN VOIP, nur Tel: 030 / 7261 76245 Sitzungsnr.: *6385* Virtualisierung im Rechenzentrum Der

Mehr

Moderne Methoden zur Desktopbereitstellung

Moderne Methoden zur Desktopbereitstellung Moderne Methoden zur Desktopbereitstellung Workshop Dipl.-Inform. Nicholas Dille Architekt Inhalt Einführung in VDI Die moderne Bereitstellung virtueller Desktops Einordnung von VDI in einer Clientstrategie

Mehr

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Fallstudie: Microsoft Deutschland GmbH IDC Multi-Client-Projekt HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Mit hybriden IT-Landschaften zur Digitalen Transformation? MICROSOFT DEUTSCHLAND GMBH Fallstudie: Telefónica

Mehr

#1 Security Platform for Virtualization & the Cloud. Timo Wege Sales Engineer

#1 Security Platform for Virtualization & the Cloud. Timo Wege Sales Engineer #1 Security Platform for Virtualization & the Cloud Timo Wege Sales Engineer Trend Micro marktführender Anbieter von Sicherheitslösungen für Rechenzentren Führender Sicherheitsanbieter für Server, Cloud

Mehr

VMware und Cloud Computing eine neue Ära in der Info-Technologie?

VMware und Cloud Computing eine neue Ära in der Info-Technologie? VMware und Cloud Computing eine neue Ära in der Info-Technologie? Effiziente IT-Infrastrukturen mit dynamischer Nachhaltigkeit und langfristigem Investschutz Paul-H. Mathes Business Development Manager

Mehr

Klicken. Microsoft. Ganz einfach.

Klicken. Microsoft. Ganz einfach. EMC UNIFIED STORAGE FÜR VIRTUALISIERTE MICROSOFT- ANWENDUNGEN Klicken. Microsoft. Ganz einfach. Microsoft SQL Server Microsoft SQL Server-Datenbanken bilden die Basis für die geschäftskritischen Anwendungen

Mehr

FRAGEN UND ANTWORTEN: EIN LEITFADEN FÜR DIE STÄRKERE AUTOMATISIERUNG VON RECHENZENTRUM-SWITCHING

FRAGEN UND ANTWORTEN: EIN LEITFADEN FÜR DIE STÄRKERE AUTOMATISIERUNG VON RECHENZENTRUM-SWITCHING E-Guide FRAGEN UND ANTWORTEN: EIN LEITFADEN FÜR DIE STÄRKERE AUTOMATISIERUNG VON RECHENZENTRUM-SWITCHING Search Networking.de FRAGEN UND ANTWORTEN: EIN LEITFADEN FÜR DIE STÄRKERE AUTOMATISIERUNG VON RECHENZENTRUM-

Mehr

WINDOWS SERVER 2003 NEUERUNGEN WINDOWS SERVER 2012 UND VORTEILE DER MIGRATION. www.softline-solutions.de

WINDOWS SERVER 2003 NEUERUNGEN WINDOWS SERVER 2012 UND VORTEILE DER MIGRATION. www.softline-solutions.de WINDOWS SERVER 2003 NEUERUNGEN WINDOWS SERVER 2012 UND VORTEILE DER MIGRATION www.softline-solutions.de NEUERUNGEN IM WINDOWS SERVER 2012 Neuerung Beschreibung Vorteile Core Installation Installation ohne

Mehr

Im Folgenden stellen wir Ihnen die überarbeiteten Leistungsmerkmale von Windows Server 2012 R2 vor.

Im Folgenden stellen wir Ihnen die überarbeiteten Leistungsmerkmale von Windows Server 2012 R2 vor. Microsoft Windows Server 2012 R2 Kapitel 1 Windows Server 2012 R2 Die erprobte Serverplattform Windows Server 2012 baut auf umfangreichen Erfahrungen mit dem Aufbau und dem Betrieb der weltgrößten Cloud-basierten

Mehr

Vision: ICT Services aus der Fabrik

Vision: ICT Services aus der Fabrik Vision: ICT Services aus der Fabrik Der Weg zur elastischen ICT-Infrastruktur Daniel Jossen Geschäftsführer (CEO) dipl. Ing. Informatik FH, MAS IT Network Unsere Vision Wir planen und implementieren für

Mehr

DELL On-Demand Desktop Streaming-Referenzarchitektur (ODDS) (Bedarfsbasierte Desktop- Streaming-Referenzarchitektur)

DELL On-Demand Desktop Streaming-Referenzarchitektur (ODDS) (Bedarfsbasierte Desktop- Streaming-Referenzarchitektur) DELL On-Demand Desktop Streaming-Referenzarchitektur (ODDS) (Bedarfsbasierte Desktop- Streaming-Referenzarchitektur) Ein technisches White Paper von Dell ( Dell ). Mohammed Khan Kailas Jawadekar DIESES

Mehr

IT-Dienstleistungszentrum Berlin 2005 2010

IT-Dienstleistungszentrum Berlin 2005 2010 IT-Dienstleistungszentrum Berlin 2005 2010 ITDZ Berlin - Lösungspartner für maßgeschneiderte IT-Dienstleistungen» Private Cloud für das Land Berlin «31.08.2010, Dipl.-Ing. René Schröder, Leiter der Produktion

Mehr

Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft

Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft Lösungsüberblick Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft Am 14. Juli 2015 stellt Microsoft den Support für alle Versionen von Windows Server 2003

Mehr

Reche. jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT

Reche. jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT Reche jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT Reche jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT Quelle: http://www.cio.de/bring-your-own-device/2892483/ Sicherheit und Isolation für multimandantenfähige

Mehr

IT-Lösungsplattformen

IT-Lösungsplattformen IT-Lösungsplattformen - Server-Virtualisierung - Desktop-Virtualisierung - Herstellervergleiche - Microsoft Windows 2008 für KMU s Engineering engineering@arcon.ch ABACUS Kundentagung, 20.11.2008 1 Agenda

Mehr

ROSIK Mittelstandsforum

ROSIK Mittelstandsforum ROSIK Mittelstandsforum Virtualisierung und Cloud Computing in der Praxis Virtualisierung in der IT Einführung und Überblick Hermann Josef Klüners Was ist Virtualisierung? In der IT ist die eindeutige

Mehr

Oracle Datenbank: Chancen und Nutzen für den Mittelstand

Oracle Datenbank: Chancen und Nutzen für den Mittelstand Oracle Datenbank: Chancen und Nutzen für den Mittelstand DIE BELIEBTESTE DATENBANK DER WELT DESIGNT FÜR DIE CLOUD Das Datenmanagement war für schnell wachsende Unternehmen schon immer eine große Herausforderung.

Mehr

Manfred Helber Microsoft Senior PreSales Consultant

Manfred Helber Microsoft Senior PreSales Consultant Manfred Helber Microsoft Senior PreSales Consultant Agenda ROK Vorteile Extended Live Migration Extended Hyper-V Replica Hyper-V Cluster Erweiterungen Storage Quality of Service Auswahl geeigneter Serversysteme

Mehr

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Eine Plattform für Hochverfügbarkeit und maximale Flexibilität und ein Partner, der diese Möglichkeiten für Sie ausschöpft! Microsoft bietet

Mehr

Maximalwerte für die Konfiguration VMware vsphere 5.0

Maximalwerte für die Konfiguration VMware vsphere 5.0 Thema e für die Konfiguration VMware vsphere 5.0 Wenn Sie Ihr virtuelles und physisches Equipment auswählen und konfigurieren, müssen Sie die von vsphere 5.0 unterstützten e einhalten. Die in den folgenden

Mehr

VM Tracer von Arista technisch erklärt

VM Tracer von Arista technisch erklärt VM Tracer von Arista technisch erklärt Inhalt Thema Überblick über VM Tracer aus technischer und operativer Sicht und ein kurzer erster Blick auf Konfiguration und Funktion Zweck Der wachsende Gebrauch

Mehr

HP STOREVIRTUAL STORAGE. Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen

HP STOREVIRTUAL STORAGE. Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen STORAGE Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen STORAGE 1. HP Disk Storage Systeme 2. HP StoreVirtual Hardware 3. HP StoreVirtual Konzept 4. HP StoreVirtual VSA 5. HP StoreVirtual Management

Mehr

System Center Essentials 2010

System Center Essentials 2010 System Center Essentials 2010 Microsoft System Center Essentials 2010 (Essentials 2010) ist eine neue Verwaltungslösung aus der System Center-Produktfamilie, die speziell für mittelständische Unternehmen

Mehr

Kriterien für Next-Generation- Hyperkonvergenz

Kriterien für Next-Generation- Hyperkonvergenz Lösungsübersicht März 2016 Überblick Definition von Next-Generation- Nachfolgend sind die Ziele für hyperkonvergente Systeme der nächsten Generation aufgeführt, um die Unzulänglichkeiten der aktuell angebotenen

Mehr

Fujitsu Data Center Strategie 2013+

Fujitsu Data Center Strategie 2013+ Fujitsu BS2000/OSD Mainframe Summit 2013 Fujitsu Data Center Strategie 2013+ Uwe Neumeier Vice President Server Systems Sales Paradigmenwechsel im Datacenterumfeld Gestern IT-orientierter Ansatz Heute

Mehr

Ersetzen Sie Cisco INVICTA

Ersetzen Sie Cisco INVICTA Ersetzen Sie Cisco INVICTA globits Virtual Fast Storage (VFS) Eine Lösung von globits Hat es Sie auch eiskalt erwischt!? Hat es Sie auch eiskalt erwischt!? Wir haben eine echte Alternative für Sie! globits

Mehr

Einleitung für VMware EVO: RAIL

Einleitung für VMware EVO: RAIL Einleitung für VMware EVO: RAIL W h i t e P a p e r Inhaltsverzeichnis Einführung in VMware EVO: RAIL................................................ 3 Hardware....................................................................

Mehr

Neuerungen in vcenter SRM 5

Neuerungen in vcenter SRM 5 Neuerungen in vcenter SRM 5 Markus Schober Sr. Systems Engineer VMware ALPS 2009-2011 VMware Inc. Alle Rechte vorbehalten. Ausfälle kommen immer wieder vor. Sind Sie davor ausreichend geschützt? 43% der

Mehr

PROFI WEBCAST. End User Computing VMware Horizon

PROFI WEBCAST. End User Computing VMware Horizon PROFI WEBCAST End User Computing VMware Horizon AGENDA 01 Überblick Horizon Suite 02 Use Cases 03 Benefits 04 Live Demo 05 Projekte mit PROFI 2 TECHNOLOGISCHE ENTWICKLUNG 3 INTEGRATION NEUER SYSTEME 4

Mehr

WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT

WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT ÜBERBLICK ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT Flexibilität AppSync bietet in das Produkt integrierte Replikationstechnologien von Oracle und EMC, die

Mehr

Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung.

Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung. Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung. Entscheidende Vorteile. Schaffen Sie sich jetzt preiswert Ihre Virtualisierungslösung an. Und gewinnen Sie gleichzeitig

Mehr

Cloud Security Management bei Canopy. Dr. Ekkard Schnedermann IT-Grundschutz-Tag am 12.09.2013

Cloud Security Management bei Canopy. Dr. Ekkard Schnedermann IT-Grundschutz-Tag am 12.09.2013 Cloud Security Management bei Canopy Dr. Ekkard Schnedermann IT-Grundschutz-Tag am 12.09.2013 Agenda Canopy Canopy im Überblick Sicherheitsarchitektur von Canopy Umsetzung von Maßnahmen mit Hilfe von Vmware/VCE

Mehr

managed.it Wir machen s einfach.

managed.it Wir machen s einfach. managed.it Wir machen s einfach. Sind Cloud Computing und IT-Outsourcing für Ihr Unternehmen noch Neuland? Dann ist es höchste Zeit, dass wir Ihre IT genau dorthin bringen und damit ganz einfach machen

Mehr

Software defined Workplace Arbeitsplätze der Zukunft Zugriff für jedermann von überall. Holger Bewart Citrix Sales Consultant

Software defined Workplace Arbeitsplätze der Zukunft Zugriff für jedermann von überall. Holger Bewart Citrix Sales Consultant Software defined Workplace Arbeitsplätze der Zukunft Zugriff für jedermann von überall Holger Bewart Citrix Sales Consultant Führend bei sicherem Zugriff Erweitert zu App Networking Erweitert zu Virtual

Mehr

Informatikdienste Virtualisierung im Datacenter mit VMware vsphere

Informatikdienste Virtualisierung im Datacenter mit VMware vsphere Virtualisierung im Datacenter mit ware vsphere Luzian Scherrer, ID-IS-SYS1 Virtual Center Virtualisierung im Datacenter mit ware vsphere Luzian Scherrer, ID-IS-SYS1 Cloud SaaS otion DRS ware otion Fault

Mehr

Citrix CVE 400 1I Engineering a Citrix Virtualization Solution

Citrix CVE 400 1I Engineering a Citrix Virtualization Solution Citrix CVE 400 1I Engineering a Citrix Virtualization Solution Zielgruppe: Dieser Kurs richtet sich an IT Profis, wie z. B. Server, Netzwerk und Systems Engineers. Systemintegratoren, System Administratoren

Mehr

AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur!

AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur! AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur! 1 Die IT-Infrastrukturen der meisten Rechenzentren sind Budgetfresser Probleme Nur 30% der IT-Budgets stehen für Innovationen zur Verfügung.

Mehr

Windows Server 2012 Manageability and Automation. Module 1: Standards Based Management with Windows Management Framework - Robust Automation

Windows Server 2012 Manageability and Automation. Module 1: Standards Based Management with Windows Management Framework - Robust Automation Windows Server 2012 Manageability and Automation Module 1: Standards Based Management with Windows Management Framework - Robust Automation Modulhandbuch Autor: Rose Malcolm, Content Master Veröffentlicht:

Mehr

Die nächsten Schritte auf dem Weg zu 10- GbE-Top-of-Rack-Netzwerken

Die nächsten Schritte auf dem Weg zu 10- GbE-Top-of-Rack-Netzwerken Die nächsten Schritte auf dem Weg zu 10- GbE-Top-of-Rack-Netzwerken Wichtige Überlegungen zur Auswahl von Top-of-Rack-Switches Mithilfe von 10-GbE-Top-of-Rack-Switches können Sie Virtualisierungslösungen

Mehr

EMC. Data Lake Foundation

EMC. Data Lake Foundation EMC Data Lake Foundation 180 Wachstum unstrukturierter Daten 75% 78% 80% 71 EB 106 EB 133 EB Weltweit gelieferte Gesamtkapazität Unstrukturierte Daten Quelle März 2014, IDC Structured vs. Unstructured

Mehr

MTF Ihr Weg zum modernen Datacenter

MTF Ihr Weg zum modernen Datacenter MTF Ihr Weg zum modernen Datacenter Beat Ammann Rico Steinemann Agenda Migration Server 2003 MTF Swiss Cloud Ausgangslage End of Support Microsoft kündigt den Support per 14. Juli 2015 ab Keine Sicherheits-

Mehr

VMware vsphere 6.0 Neuigkeiten und neue Features

VMware vsphere 6.0 Neuigkeiten und neue Features VMware vsphere 6.0 Neuigkeiten und neue Features Präsentation 30. Juni 2015 1 Diese Folien sind einführendes Material für ein Seminar im Rahmen der Virtualisierung. Für ein Selbststudium sind sie nicht

Mehr

Mehr als Cloud Computing. force : cloud

Mehr als Cloud Computing. force : cloud Mehr als Cloud Computing force : cloud Force Net Mehr als ein IT-Unternehmen Force Net ist ein Infrastruktur- und Cloud-Service-Provider, der die Lücke zwischen interner und externer IT schließt. Force

Mehr

... Einleitung... 15 1... Grundlagen der Virtualisierung... 23 2... Konzeption virtualisierter SAP-Systeme... 87

... Einleitung... 15 1... Grundlagen der Virtualisierung... 23 2... Konzeption virtualisierter SAP-Systeme... 87 ... Einleitung... 15 1... Grundlagen der Virtualisierung... 23 1.1... Einführung in die Virtualisierung... 23 1.2... Ursprünge der Virtualisierung... 25 1.2.1... Anfänge der Virtualisierung... 25 1.2.2...

Mehr

LimTec Office Cloud. 28.07.2011 LimTec www.limtec.de

LimTec Office Cloud. 28.07.2011 LimTec www.limtec.de LimTec Office Cloud 1 Überblick Ihre Ausgangssituation Ihre Risiken und Kostenfaktoren Die LimTec Office Cloud Idee Cluster und Cloud Office Cloud Komponenten Office Cloud Konfiguration Rückblick Vorteile

Mehr

Unser differenzierter Ansatz für den Intelligent Workload Management-Markt

Unser differenzierter Ansatz für den Intelligent Workload Management-Markt Unser differenzierter Ansatz für den Intelligent Workload Management-Markt DER MARKT 1 Die IT-Landschaft unterliegt einem starken Wandel. Die Risiken und Herausforderungen, die sich aus dem Einsatz mehrerer

Mehr

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Worauf Sie sich verlassen können: Hochzuverlässigkeit. Qualitätssprünge. Effizienzsteigerung. Starten Sie jetzt. Jederzeit. Bei Ihnen

Mehr

«EFFIZIENTE UND SICHERE IT-INFRASTRUKTUREN... In&Out AG IT Consulting & Engineering info@inout.ch www.inout.ch

«EFFIZIENTE UND SICHERE IT-INFRASTRUKTUREN... In&Out AG IT Consulting & Engineering info@inout.ch www.inout.ch «EFFIZIENTE UND SICHERE IT-INFRASTRUKTUREN... In&Out AG IT Consulting & Engineering info@inout.ch www.inout.ch DATENCENTERFORUM 2014 WIE DIE ZUKÜNFTIGE ENTWICKLUNG DER IT IHREN DATA CENTER BETRIEB BEEINFLUSSEN

Mehr

Cloud Computing Governance. Thomas Köhler Leiter Public Sector RSA The Security Division of EMC

Cloud Computing Governance. Thomas Köhler Leiter Public Sector RSA The Security Division of EMC Cloud Computing Governance Thomas Köhler Leiter Public Sector RSA The Security Division of EMC Definition Cloud - Wolke Wolke, die; -, -n; Wölkchen: Hoch in der Luft schwebende Massen feiner Wassertröpfchen

Mehr

Maximalwerte für die Konfiguration VMware vsphere 4.1

Maximalwerte für die Konfiguration VMware vsphere 4.1 Thema e für die Konfiguration VMware vsphere 4.1 Wenn Sie Ihr virtuelles und physisches Equipment auswählen und konfigurieren, müssen Sie die von vsphere 4.1 unterstützten e einhalten. Die in den folgenden

Mehr

Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit Citrix XenDesktop

Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit Citrix XenDesktop Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit XenDesktop Der richtige Desktop für jeden Anwender Wolfgang Traunfellner, Systems GmbH Unsere Vision Eine Welt, in der jeder von jedem Ort aus

Mehr

Interoperabilität im Service-orientierten Rechenzentrum der neuen Generation. Michael Jores Director Data Center, Novell Central Europe

Interoperabilität im Service-orientierten Rechenzentrum der neuen Generation. Michael Jores Director Data Center, Novell Central Europe Interoperabilität im Service-orientierten Rechenzentrum der neuen Generation Michael Jores Director Data Center, Novell Central Europe Die Themen: 2 1 Trends und Herausforderungen im Rechenzentrum 2 Attribute

Mehr

Die Cloud und ihre Möglichkeiten. Ihre Cloud- Optionen. Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen

Die Cloud und ihre Möglichkeiten. Ihre Cloud- Optionen. Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen Die Cloud und ihre Möglichkeiten Ihre Cloud- Optionen Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen Eine Lösung, die zu Ihnen passt Bei HP glauben wir nicht an einen für alle passenden,

Mehr

Infrastruktur als Basis für die private Cloud

Infrastruktur als Basis für die private Cloud Click to edit Master title style Infrastruktur als Basis für die private Cloud Peter Dümig Field Product Manager Enterprise Solutions PLE Dell Halle GmbH Click Agenda to edit Master title style Einleitung

Mehr

Für alle Unternehmensgrößen das perfekte WLAN-Management Cloud NetManager

Für alle Unternehmensgrößen das perfekte WLAN-Management Cloud NetManager Für alle Unternehmensgrößen das perfekte WLAN-Management Controllerloses WLAN-Management WLAN Management als SaaS oder als virtuelle Maschine Perfekt für Filialisten Automatisierte Inbetriebnahme ohne

Mehr

Best Practise Kundenbeispiel forcont factory FX Personalakte

Best Practise Kundenbeispiel forcont factory FX Personalakte 1 Best Practise Kundenbeispiel forcont factory FX Personalakte Robin Lucas forcont Wolfgang Löffelsender T-Systems forcont business technology gmbh Nonnenstraße 39 04229 Leipzig Wittestraße 30 E 13509

Mehr

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater.

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Vernetztes Vernetztes Leben Leben und und Arbeiten Arbeiten Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Das virtuelle Rechenzentrum Heiko

Mehr

I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte

I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Ausfallsicherheit durch Virtualisierung Die heutigen Anforderungen an IT-Infrastrukturen

Mehr

Desktop-Virtualisierung mit Univention DVS

Desktop-Virtualisierung mit Univention DVS Desktop-Virtualisierung mit Univention DVS Dipl.-Ing. Ansgar H. Licher Geschäftsführer LWsystems GmbH & Co. KG 23.04.12 Folie 1 LWsystems. Das linux-systemhaus.com Open Source IT Solutions Mail- und Groupwarelösungen,

Mehr

Storage Virtualisierung

Storage Virtualisierung Storage Virtualisierung Einfach & Effektiv 1 Agenda Überblick Virtualisierung Storage Virtualisierung Nutzen für den Anwender D-Link IP SAN Lösungen für virtuelle Server Umgebungen Fragen 2 Virtualisierung

Mehr

Trend Micro DeepSecurity

Trend Micro DeepSecurity Trend Micro DeepSecurity Umfassende Sicherheit für physische, virtuelle und Server in der Cloud Christian Klein Senior Sales Engineer CEUR Trend Micro marktführender Anbieter von Sicherheitslösungen für

Mehr

VMWare vsphere 4.1 Übersicht

VMWare vsphere 4.1 Übersicht VMWare vsphere 4.1 Übersicht Thermen-Event 10. November 2010 2010 VMware Inc. Alle Rechte vorbehalten. Sind Sie bereit für vsphere 4.1? 2 Worum geht es bei der Version vsphere 4.1? VMware vsphere Marktführende

Mehr

Wir haben den Markt durch Innovationen grundlegend verändert. Über 11.000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache:

Wir haben den Markt durch Innovationen grundlegend verändert. Über 11.000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache: EIN SERVERSYSTEM, DAS NEUE WEGE BESCHREITET Wir haben den Markt durch Innovationen grundlegend verändert. Über 11.000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache: 80 % verbesserte Produktivität von

Mehr

How-to: Webserver NAT. Securepoint Security System Version 2007nx

How-to: Webserver NAT. Securepoint Security System Version 2007nx Securepoint Security System Inhaltsverzeichnis Webserver NAT... 3 1 Konfiguration einer Webserver NAT... 4 1.1 Einrichten von Netzwerkobjekten... 4 1.2 Erstellen von Firewall-Regeln... 6 Seite 2 Webserver

Mehr

Hadoop-as-a-Service (HDaaS)

Hadoop-as-a-Service (HDaaS) Hadoop-as-a-Service (HDaaS) Flexible und skalierbare Referenzarchitektur Arnold Müller freier IT Mitarbeiter und Geschäftsführer Lena Frank Systems Engineer @ EMC Marius Lohr Systems Engineer @ EMC Fallbeispiel:

Mehr

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Einfach schneller mehr: Das Leistungsplus des Virtual Data Centre. Die Anforderungen

Mehr