Marketingmitteilung 06/13 DE (1) Startin für Studenten

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Marketingmitteilung 06/13 DE (1) Startin für Studenten"

Transkript

1 Marketingmitteilung 06/13 DE (1) Startin für Studenten

2 Das Programm für Junge Leute von von BGL BNP Paribas Inhalt Startin für Studenten 4 Studiengänge und Praktika 5 Finanzen verwalten 9 Sparen 15 Kreditaufnahme 17 Wohnungssuche 21 2 Freizeitvorteile 25

3 Einführung Studium, Wohnung, Führerschein, Auslandspraktika... BGL BNP Paribas unterstützt Sie während Ihres Studiums im Rahmen Ihrer finanziellen Möglichkeiten und steht Ihnen bei der Finanzierung Ihrer Pläne und der Realisierung Ihrer Wünsche zur Seite. Als Partner zahlreicher Studentenorganisationen in Luxemburg möchte BGL BNP Paribas Ihnen zu einem erfolgreichen Start in Ihr Studium verhelfen. Alle in dieser Broschüre dargestellten Angebote gelten vorbehaltlich der vorherigen Antragsannahme durch die Bank und unterliegen Bedingungen. Studiengänge und Praktika Hochschulstudium Haben Sie sich schon immer für eine bestimmte Berufsrichtung interessiert oder fällt Ihnen die Wahl noch schwer? Die Entscheidung, welches Studium zu Ihnen passt, will wohlüberlegt sein, damit Sie für Ihren Traumberuf den richtigen Abschluss erwerben. Das Zentrum für Dokumentation und Information über das Hochschulwesen (CEDIES, kann Ihnen bei dieser wichtigen Entscheidung weiterhelfen. Studieren in Luxemburg In Luxemburg können Sie zahlreiche Hochschulabschlüsse erwerben, die ausgehend von dem angestrebten Berufsweg in zwei Hauptkategorien unterteilt werden. Kurzstudiengänge BTS brevet de technicien supérieur (höheres Technikerdiplom) Ein BTS ist ein Hochschulabschluss mit beruflicher Orientierung und einer Dauer von zwei bis drei Jahren nach der weiterführenden Schule (Abitur oder Fachabitur). Angeboten wird er von den allgemein- oder berufsbildenden Gymnasien (lycée bzw. lycée technique). Mit diesem Kurzstudium können Sie schon zwei Jahre nach Ihrem Abiturabschluss direkt auf dem Arbeitsmarkt einsteigen. Mehr Informationen auf 4 Universität Die Programme sind gemäß der Bologna-Vereinbarung in Module aufgeteilt, die wiederum aus Kurseinheiten bestehen. In jedem Kurs kann eine bestimmte Anzahl von Leistungspunkten nach ECTS-Standard (European Credit Transfer System) erworben werden, sogenannte Creditpoints (CPs). Der studentische Arbeitsaufwand für jeden Creditpoint entspricht dabei 25 bis 30 Stunden. 5

4 Bachelor Für den Bachelor ist eine Studiendauer von 6 Semestern (Programm mit 180 CPs) oder 8 Semestern (Programm mit 240 CPs) vorgesehen. Nach den ersten beiden Semestern müssen Sie in dem belegten Studiengang mindestens 25 Creditpoints erreicht haben. Master Für einen Master-Abschluss werden mindestens 60 und höchstens 120 weitere Creditpoints erworben. Die Höchststudiendauer für ein Master-Programm liegt bei 4 Semestern (60 CPs) bzw. 6 Semestern (120 CPs), wobei zusammen mit dem Bachelor-Programm insgesamt 300 Creditpoints erworben werden müssen. Promotion Die Universität Luxemburg bietet Studenten die Möglichkeit zu promovieren. Die Doktorarbeiten werden von entsprechend qualifizierten Hochschullehrenden mit Forschungsauftrag (enseignantschercheurs) betreut. Die Doktorarbeit kann entweder an der Universität Luxemburg erstellt werden oder im Rahmen eines Doppeldoktorats (cotutelle) in Kooperation mit einem Zweitbetreuer mit Forschungsauftrag eines ausländischen Forschungsinstituts. An der Universität Luxemburg können in den folgenden Studiengängen Doktortitel erworben werden: Biologie, Chemie, Jura, Betriebswirtschaft, Geschichte, Informatik, Literaturwissenschaft, Mathematik, Geografie, Philosophie, Physik, Psychologie, Ingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften, Erziehungswissenschaft, Finanzwissenschaft, Sprachwissenschaft, Politikwissenschaft, Sozialwissenschaft. Auslandsstudium Ein Studium im Ausland ist das Ziel vieler Studenten. Mithilfe von Austauschprogrammen und Stipendien wird Studenten die Finanzierung eines Auslandsstudiums erleichtert. Europa Das wohl bekannteste Programm ist Erasmus. Dieses europäische Austauschprogramm bietet Ihnen die Möglichkeit, einen Teil Ihres Studiums (zwischen 3 und 12 Monaten) an einer Universität in einem von 30 Teilnehmerländern des Programms zu absolvieren. Infos unter: Nordamerika International renommierte Einrichtungen, unzählige sportliche und kulturelle Möglichkeiten, ein intensives Sozialleben... Jedes Jahr zieht es über junge Studenten aus aller Welt an amerikanische Universitäten. Angesichts der hohen Studiengebühren in den USA ist es jedoch zu empfehlen, an einem Austauschprogramm teilzunehmen. Zur finanziellen Unterstützung können Sie beim CEDIES oder direkt bei den Universitäten ein Stipendium beantragen. Diese verfügen über Mittel speziell für ausländische Studenten. Infos unter: Infos unter: und 6 7

5 Asien, Australien und Lateinamerika Immer mehr Schulen und Universitäten schließen Austauschvereinbarungen mit Einrichtungen in Australien, China, Japan oder Lateinamerika ab. Eine tolle Idee, um sich in seinem Lebenslauf von der Masse abzuheben und gleichzeitig andere Kulturen in fernen Ländern hautnah kennenzulernen. Infos unter: Unternehmenspraktika Die Vorstellung vom auserkorenen Wunschberuf entspricht in der Praxis nicht immer der Wirklichkeit. Praktika bieten eine gute Gelegenheit, um Erfahrungen in dem angestrebten Beschäftigungsbereich zu sammeln und sich ein besseres Bild von der Arbeitswelt zu machen. Die Suche nach einem Praktikumsplatz will gut vorbereitet sein. Rechnen Sie mit einer Vorlaufzeit von mindestens drei Monaten. Vor der Bewerbung sollten Sie sich über Ihre Erwartungen und Motivation im Klaren sein. Anschließend gehen Sie wie bei der Suche nach einem Arbeitsplatz vor: Informieren Sie sich über interessante Unternehmen, bewerben Sie sich und folgen Sie Einladungen zu einem Vorstellungsgespräch. Nehmen Sie immer Ihren Lebenslauf mit, wenn Sie Messen oder Foren besuchen, ein Tag der offenen Tür stattfindet oder Sie sich bei der Studentenorganisation Ihrer Universität beraten lassen. Finanzen verwalten Zu Beginn jedes Semesters kommen auf Studierende Kosten zu: Studiengebühren, Anschaffung von Büchern, Transportkosten, Miete... Mit den folgenden Informationen können Sie dem Semesterstart etwas gelassener entgegenblicken. Täglicher Zahlungsverkehr Bei BGL BNP Paribas bekommen Sie für die gesamte Dauer Ihres Studiums 1) ein gebührenfreies 2) Girokonto nach Maß. Als Zahlungsmittel stehen Ihnen unsere Bankkarten zur Verfügung: Eine V PAY-Debitkarte und eine Visa- oder eine MasterCard-Kreditkarte sind in dem Girokonto nach Maß für Studenten enthalten. Auch unser Berater für Junge Leute hilft Ihnen in Ihrer Zweigstelle bei allen sonstigen Fragen gerne weiter. Infos unter: 1) Gegen Vorlage einer Studienbescheinigung. 2) 3 Abhebungen pro Monat bei einer anderen Bank in der EU sind gebührenfrei. 15 elektronische Überweisungen pro Monat auf Konten bei anderen Banken in Luxemburg und der EU sind gebührenfrei. Gebührenfreie Abhebungen an Geldautomaten von BGL BNP Paribas und Raiffeisen Bank mit BNP Paribas Global Network können Sie Geld im Ausland ohne Zusatzgebühren abheben. 8 9

6 Die V PAY-Debitkarte macht Ihnen das Leben leichter. Entdecken Sie die Vorteile der V PAY-Karte: V PAY ist ein praktisches Zahlungsmittel, das bei allen Einkäufen in Luxemburger Geschäften sowie in insgesamt 8 Millionen Geschäften europaweit akzeptiert wird. Einfache Bargeldbeschaffung: jeden Tag rund um die Uhr an mehr als Geldautomaten Dank BNP Paribas Network können Sie ab sofort bei Banken der BNP Paribas Gruppe im Ausland Geld abheben, ohne Zusatzgebühren zu zahlen. Mehr Infos auf Die Vorteile der Visa oder MasterCard-Kreditkarten im Überblick: In Geschäften und Restaurants weltweit sicher bezahlen Ausgaben zu einem späteren Zeitpunkt bezahlen: Ihr Konto wird einmal monatlich belastet Reiserücktritt-Versicherung (nur für MasterCard Gold) Kontoverwaltung BGL BNP Paribas stellt Ihnen für die Online-Verwaltung Ihrer Konten kostenlose Dienstleistugen zur Verfügung. Web Banking Agence bgl.lu bgl.lu Ma banque toujours facile d accès Web Banking ist ein Service, mit dem Sie Ihre Konten auf jedem Computer (PC oder Mac) über einen sicheren Zugang per Internet verwalten können. Der Service ist kostenlos und gibt Ihnen nicht nur die Möglichkeit, Überweisungen oder Daueraufträge auszuführen, sondern auch den Stand Ihrer Konten und Wertpapierdepots abzufragen sowie Bewegungen auf diesen zu verfolgen. Mobile Banking Agence bgl.lu bgl.lu Mobile Banking ermöglicht als komprimierte Web Banking-Version die Verwaltung von Online- Konten über ein SmartPhone oder einen Tablet-PC. Der Zugang erfolgt über die Adresse mobilebanking.lu Ma banque toujours facile d accès Wollen SIe MEHr? Entdecken Sie die Libertés-Optionen für Ihr Girokonto nach Maß. Mit diesen optionalen Zusatzleistungen können Sie Ihr Girokonto nach Ihren Wünschen erweitern: z.b. durch zusätzliche Bankkarten, Versicherungen und eine Kreditlinie. Weitere Informationen finden Sie auf Seite 27 oder unter bgl.lu Phone Banking Agence bgl.lu bgl.lu Über diesen Ma Service banque mit toujours doppelter facile Zugangsabsicherung d accès (Geheimnummer und eine weitere Nummer) können Sie in aller Ruhe Ihre Kontoumsätze abfragen und Überweisungen tätigen

7 Rechnungen bezahlen Für die unkomplizierte Begleichung Ihrer Rechnungen und regelmäßigen Aufwendungen stehen Ihnen als Inhaber eines Girokontos verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Bei einer Überweisung wird Geld von Ihrem Konto über einen der Übertragungswege Ihrer Bank auf ein anderes Konto übertragen, entweder auf Ihr eigenes Konto oder auf das eines anderen Kontoinhabers. Die Überweisung kann innerhalb derselben Bank erfolgen (interne Überweisung) oder auf ein Konto bei einer anderen Bank (externe Überweisung), z.b. bei der Bezahlung von Arztrechnungen. Mit einem Dauerauftrag können Sie regelmäßig wiederkehrende Zahlungen in gleich bleibender Höhe (z.b. Mietzahlungen) automatisch ausführen lassen. Per Lastschrift können Sie regelmäßig wiederkehrende Zahlungen in unterschiedlicher Höhe automatisch ausführen lassen (z.b. Ihre Handy-Rechnung). Internet Käufe über das Internet sind inzwischen schon Normalität geworden. Um auf der sicheren Seite zu sein, sollten Sie bei Ihren Internetkäufen einige Dinge beachten: Überprüfen Sie Ihre Bestellung Vergewissern Sie sich, dass die Lieferkosten im Preis enthalten sind und dieser in Euro ausgewiesen wurde. Der Verkäufer muss den Erhalt per bestätigen. Diese können Sie im Streitfall ausdrucken. Wenn Sie Einkäufe auf einer nicht aus einem EU-Staat stammenden Website tätigen, beachten Sie abgesehen von den Lieferkosten auch die Mehrwertsteuer und Zollgebühren. Missbräuchliche Verwendung Ihrer Karte Wenn Sie feststellen, dass Ihre Kartennummer missbräuchlich verwendet wurde, müssen Sie schnellstmöglich unter der Telefonnummer (+352) gegen die Abbuchung Widerspruch erheben. Für noch mehr Sicherheit: Die Web Credit Card 3) ist eine rein virtuelle Mastercard-Kreditkarte. Sie besteht nicht aus einer Plastikkarte, sondern lediglich aus einer Nummer, mit der Sie nur im Internet einkaufen können. Wie alle anderen Karten hat sie eine Kartennummer, ein Verfallsdatum und eine Prüfziffer. Vorteile der Web Credit Card: Sie bietet einen Verfügungsrahmen von 500 EUR Die Risiken bei Verlust oder Diebstahl sind begrenzt Mit dem neuen gebührenfreien 3D Secure-Service bietet BGL BNP Paribas noch mehr Sicherheit für Ihre Online-Zahlungen. Durch die Verwendung dieser Technologie können Sie mit Ihrer Visa- oder MasterCard-Kreditkarte auf allen Websites mit dem Logo bzw. sicher zahlen. 3) Zum Preis von 1 EUR/Monat Gesicherte Seite Der wichtigste Schritt beim Internetkauf ist die Angabe der Nummer Ihrer Bankkarte und deren Ablaufdatum auf dem Online-Formular. Prüfen Sie beim Kaufvorgang, ob die Seite gesichert ist. Die Adresse muss mit https beginnen

8 Sparen Für Studenten steht Sparen oft nicht gerade an erster Stelle. Doch wer etwas Geld beiseitelegt, kann sich ein Finanzpolster schaffen oder sich auf ein bestimmtes Ziel vorbereiten. Auch wenn etwas Unvorhergesehenes passiert, ist es beruhigend, auf Erspartes zurückgreifen zu können. Sparkonto für Junge Leute Das Sparkonto für Junge Leute ist das ideale Konto, wenn Sie für Vorhaben in der Zukunft sparen und dabei die Gewissheit haben möchten, dass Ihr Geld jederzeit für unvorhersehbare Ereignisse verfügbar ist. Die Vorteile des Sparkontos für Junge Leute im Überblick: Attraktiver Zinssatz für junge Leute Garantierte Rendite Jederzeit mögliche Auszahlungen und Abhebungen Gebührenfreie monatliche Auszüge 14 15

9 Bausparen Wenn Sie den Kauf einer Immobilie ins Auge fassen, ist der Bausparvertrag für Sie eine interessante Form der Sparanlage. Zusammen mit Schwäbisch Hall bietet BGL BNP Paribas Ihnen dieses Bausparprodukt an, bei dem Sie nach Ablauf der Ansparphase ein Hypothekendarlehen zu einem günstigen Zinssatz aufnehmen können. Sparbeiträge können als Sonderausgaben von Ihrem zu versteuernden Einkommen abgezogen werden. 1) 1) Wird der Vertrag steuerlich geltend gemacht, gilt eine Sperrfrist von 10 Jahren und das Ansparguthaben muss unmittelbar für die vertraglich festgelegten wohnbaulichen Zwecke verwendet werden. Kreditaufnahme Studiengebühren, Auto, Wohnungseinrichtung... manchmal hilft ein Kredit weiter. Studentenkredit Staatlich geförderter Studentenkredit Dieser Kredit wird für Hochschulstudien in Form einer staatlichen Finanzhilfe zu günstigen Zinssätzen gewährt. Mit dieser Förderung soll der Zugang zu universitären und nicht-universitären Hochschulstudiengängen erleichtert werden. Gewährt wird der Kredit für einen kompletten Studiengang, der zu einem Hochschulabschluss führt. Der Student kann die Förderung ein Jahr länger als die für den betreffenden Studiengang offiziell vorgesehene Studiendauer in Anspruch nehmen. Einzelheiten zum Kredit: Staatlich geförderter Festzins von höchstens 2% Höchstbetrag des Kredits: EUR / Studienjahr Rückzahlung: Die erste Tilgungszahlung ist spätestens 2 Jahre nach Studienabschluss fällig Die Zinszahlungen erfolgen zwei Mal jährlich Tilgungszeitraum: 10 Jahre Infos unter: und

10 Wenn Sie diesen Kredit in Anspruch nehmen möchten, benötigen Sie eine Bescheinigung des Ministeriums für Kultur, Hochschulwesen und Forschung, die Sie Ihrem Berater für Junge Leute vorlegen müssen. OptiStudent Bei Abschluss eines Vertrags für einen Studentenkredit von BGL BNP Paribas können Sie eine Versicherung von Europ Assistance in Anspruch nehmen, die für Sie 5 Jahre lang beitragsfrei ist. So erhalten Sie ein Geschenk von 200 EUR jährlich. Ihr Berater für Junge Leute informiert Sie gerne über die Bedingungen und Leistungen dieses Schutzpakets. Erkranken Sie beispielsweise im Ausland, werden die Reisekosten eines Elternteils von der Versicherung übernommen, damit diese Sie besuchen können. Infos unter: Vorteile für Studenten in Frankreich und Belgien Ein Studium im Ausland ist ein echtes Abenteuer, das viele Überraschungen bereit hält. Dank BGL BNP Paribas steht Ihnen kein Bankwechsel bevor! So hat die BNP Paribas Gruppe alles daran gesetzt, Luxemburger Studenten, die in Frankreich oder Belgien studieren, das Leben zu erleichtern. Fragen Sie Ihren Berater für Junge Leute um Rat. Postgraduiertenkredit Sie spielen mit dem Gedanken, ein postgraduales Studium zu absolvieren? Der Postgraduiertenkredit kann Ihnen bei der Finanzierung dieses Vorhabens helfen! Ein Postgraduiertenkredit kann beantragt werden für: Promotionen / PHD Das MBA-Studium Ein Studium an der Wirtschaftshochschule INSEAD Der Kredit ist auf einen Höchstbetrag von EUR begrenzt. Dieser Höchstbetrag kann in fünf jährlichen Tranchen von jeweils EUR in Anspruch genommen werden. Privatkredit BGL BNP Paribas bietet Ihnen Lösungen an, die Sie bei der Umsetzung Ihrer Pläne unterstützen und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Unsere Privatkredite mit einem besonders attraktiven Zinssatz und einer flexiblen Tilgung sind die beste Voraussetzung dafür, dass Ihre Pläne verwirklicht werden. Der Privatkredit ist die perfekte Lösung für den Kauf eines Autos. BGL BNP Paribas-Studentenkredit Zur leichteren Finanzierung Ihres Studiums kann Ihnen Ihr Berater für Junge Leute ein den BGL BNP Paribas-Studentenkredit anbieten. Für die Gewährung dieses Kredits müssen Sie Ihrem Berater für Junge Leute lediglich jedes Jahr eine Immatrikulationsbestätigung Ihrer Hochschule vorlegen. Der Kreditbetrag beläuft sich auf maximal EUR und kann über 5 Jahre hinweg in jährlichen Tranchen von EUR in Anspruch genommen werden

11 Wohnungssuche Unmöbliert oder möbliert? Alleine oder in einer WG? Wie Sie sich auch entscheiden: Bevor Sie in Ihre neue Wohnung einziehen können, bleibt noch einiges zu tun. Wie findet man seine Traumwohnung? Neben den üblichen Methoden, d.h. der Lektüre von Zeitungsanzeigen und Internetseiten mit Immobilienangeboten oder der Kontaktaufnahme mit einer Immobilienagentur, lohnt es sich oft, die Studentenorganisation an Ihrem Studienort um Unterstützung zu bitten. Studentenorganisationen haben oft nützliche Adressen zur Hand und können manchmal Wohnraum zu günstigen Preisen vermitteln. Eine Liste der luxemburgischen Studentenorganisationen finden Sie unter Studentenwohnheime Jeder Student kann versuchen, in einem Studentenwohnheim der Universität, an der er sich eingeschrieben hat, unterzukommen. Zimmer in Studentenwohnheimen sind sehr begehrt, da diese meistens in der Nähe des Unicampus liegen und unter anderem im Hinblick auf die Mietpreise und das Lebensumfeld eine attraktive Option darstellen

12 Wohngemeinschaften Wohngemeinschaften sind eine gute Alternative für Studenten, die nicht alleine und außerdem sparsam leben möchten. Allerdings gilt es einige Regeln zu beachten, wenn das WG-Leben nicht zur Qual werden soll: Energie Der Eigentümer muss (in Luxemburg) seit dem 1. Januar 2010 dem Mietvertrag einen Energiepass oder ein Energieeffizienz-Zertifikat (mit 10-jähriger Gültigkeit) beilegen. Infos unter: und Mitbewohner sorgfältig aussuchen: Es erleichtert die Sache, wenn die anderen denselben Lebensrhythmus haben wie Sie. Respektieren Sie die Gemeinschaftsräume. Organisieren Sie die Gemeinschaftsausgaben: Am einfachsten ist es, wenn die Haushaltskasse zu Wochen- oder Monatsbeginn gefüllt wird. Infos unter: Der Mietvertrag Der Mietvertrag ist eine vom Mieter und dem Eigentümer unterzeichnete Vereinbarung, in der die Mietbedingungen sowie die Rechten und Pflichten der beiden Parteien aufgeführt sind. Wenn Sie in einer Wohngemeinschaft wohnen und mehrere Personen den Mietvertrag unterschreiben, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass diese gesamtschuldnerisch für die Mietzahlungen haften. Unterschreibt nur ein WG-Mitglied den Mietvertrag, haben die anderen Bewohner keine Rechte, selbst wenn sie sich an der Miete beteiligen. Wenn Sie eine möblierte Wohnung mieten und diese Ihren Hauptwohnsitz darstellt, muss der Mietvertrag schriftlich verfasst sein. Der Mietvertrag verlängert sich nicht automatisch. Mietbürgschaft Bei der Unterzeichnung eines Mietvertrages fordert der Vermieter oftmals eine Kaution, um sich gegen eventuelle Schadensfälle abzusichern. Dieser Betrag wird dann auf einem Konto des Mieters gesperrt. Damit kann über das Geld bis zur Kündigung des Mietvertrages nicht mehr verfügt werden. Damit Sie über dieses Geld verfügen können, bietet BGL BNP Paribas Ihnen die Mietbürgschaft ). Für weitere Infos steht Ihnen Ihr Berater für Junge Leute gerne zur Verfügung. 1) Höchstbetrag EUR

13 Übergabeprotokoll In diesem Dokument wird im Einzelnen der Zustand der Wände und Böden, Türen und Fenster, zugehöriger Möbel usw. festgehalten. Das Dokument wird vom Mieter und Eigentümer unterzeichnet und dem Mietvertrag beigefügt. Wenn Sie das Übergabeprotokoll (gemeinsam mit dem Eigentümer oder dem Immobilienmakler) erstellen, achten Sie darauf, dass die Elektro-, Sanitär- und Heizungsinstallationen funktionsfähig sind. Denn haben Sie vor Unterzeichnung des Mietvertrages nicht auf möglicherweise erforderliche Reparaturen hingewiesen, besteht die Gefahr, dass Ihnen als Mieter die für entsprechende Instandhaltungsreparaturen anfallenden Kosten berechnet werden. Freizeitvorteile Mit dem Angebot für Studenten können Sie von verschiedenen Extras im Freizeitbereich profitieren. startin.lu ist der Blog von BGL BNP Paribas für Junge Leute. Dort finden Sie gute Ideen zum Leben in Luxemburg sowie praktische Tipps und Antworten auf Alltagsfragen... und natürlich zahlreiche Gewinnspiele! Sie können Karten fürs Konzert oder fürs Kino oder Ermäßigungen in bestimmten Geschäften gewinnen. Startin ist auch bei Facebook vertreten und ist der Name eines Youtube-Kanals. Werden Sie Fan und erhalten Sie regelmäßig Updates zu unseren Angeboten und Gewinnspielen! Gleichzeitig erhalten Sie eine ständige Fahrpreisermäßigung für den Night Rider-Bus in Höhe von 3 EUR für jede Fahrt in Luxemburg. Hierfür müssen Sie nur in einer BGL BNP Paribas- Zweigstelle Ihre Bankkarte vorlegen und das ausgefüllte Antragsformular an Night Rider zurücksenden (die Adresse finden Sie auf dem Formular). Sie können das Formular aber auch online unter startin.lu ausfüllen

14 Startin für Studenten auf einen Blick Für Kunden mit Studentenstatus zwischen 18 und 29 Jahren ist das Angebot Startin für Studenten gebührenfrei. 1) Das Essentiel-Konto: ein Paket aus Basisleistungen für Ihre Bankgeschäfte Daily Banking Ein OptiFlex-Girokonto 1 Auszug in Papierform pro Monat 2) 4 Kontoabschlüsse pro Jahr Zahlungsmittel 1 V PAY-Debitkarte 1 VISA- oder MasterCard Blue-Kreditkarte Transaktionen 3) 15 elektronische Überweisungen pro Monat 4) 4 Überweisungen in Papierform pro Monat 5) 2 Überweisungen in Papierform auf ein Konto bei einer anderen Bank in Luxemburg oder der EU 3 Abhebungen an Geldausgabeautomaten fremder Banken pro Monat 6) Abhebungen an Geldausgabeautomaten von BGL BNP Paribas und Raiffeisen sind gebührenfrei Dank BNP Paribas Network können Sie ab sofort im Ausland Geld abheben, ohne Zusatzgebühren zu zahlen. Electronic Banking Web Banking (bgl.lu) Mobile Banking (bgl.lu) Phone Banking (+352) Startin -Vorteile Startin.lu-Blog Startin -Facebookseite Elektronischer Newsletter Ermäßigter Fahrpreis im Night Rider-Bus mit der Night Card Die Libertés-Optionen: Leistungen nach Bedarf Bank-/Kreditkarten V Pay-Debitkarte MasterCard Blue Visa Classic Web Credit Card Die Gebühren sind gültig ab Weitere Informationen unter bgl.lu pro Monat 1,00 EUR 1,00 EUR 1,00 EUR 1,00 EUR 1) Vorbehaltlich Antragsannahme. 2) Für jeden zusätzlichen Auszug wird das jeweils geltende Porto berechnet. 3) Euro-Überweisungen: EURO-Überweisungen: Überweisungen in Euro in Luxemburg (ohne Betragsbegrenzung) oder auf ein Konto in einem anderen SEPA-Staat: EU-Länder, Norwegen, Liechtenstein, Island, Schweiz und Monaco (begrenzt auf EUR) mit IBAN und BIC des Empfängers sowie der Angabe geteilte Gebühren. 4) Daueraufträge und Lastschriften sind enthalten 5) Standardisiertes TUP-Formular (Titre universel de payment, automatische Verarbeitung) 6) Betrifft nur Abhebungen mit der V PAY-Debitkarte. Abhebungen in Luxemburg oder in der EU mit Kreditkarte (Visa oder MasterCard): 2,48 EUR / Abhebung + 2% des abgehobenen Betrages.

15 Zweigstelle bgl.lu bgl.lu Meine Bank: immer erreichbar Unsere Zweigstellen in Luxemburg : Royal-Monterey Bonnevoie Cloche d Or Gare Grand-Rue Kirchberg-Europe Kirchberg-Siège social Limpertsberg Merl-Belair Bascharage/Kordall Bereldange Bettembourg Clervaux Diekirch Differdange Dudelange Echternach Esch Belval Esch Benelux Esch Centre Ettelbruck Grevenmacher Howald Junglinster Larochette Mamer Mersch Mondorf-les-Bains Niederanven Redange-sur-Attert Remich Schifflange Steinfort Strassen Tétange/Käldall Troisvierges Vianden Wasserbillig Wiltz BGL BNP PARIBAS S.A. 50, avenue J.F. Kennedy L-2951 Luxembourg Téléphone : (+352) Fax : (+352) R.C.S. Luxembourg : B 6481

Firmenkunden Das Girokonto nach Maß

Firmenkunden Das Girokonto nach Maß Firmenkunden Das Girokonto nach Maß Marketingmitteilung Juli 2012 bgl.lu Ihr Girokonto: individuell nach Ihren persönlichen und geschäftlichen Anforderungen Ihr Girokonto nach Maß besteht aus: dem Essentiel,

Mehr

Girokonto nach Maß. Marketing Mitteilung September 2014. bgl.lu

Girokonto nach Maß. Marketing Mitteilung September 2014. bgl.lu Girokonto nach Maß Marketing Mitteilung September 2014 bgl.lu Girokonto nach Maß Ihr Girokonto: individuell nach Ihren Wünsche dem Essentiel, einem Paket aus wichtigen Daily Banking- Komponenten den Libertés

Mehr

Deutsche Grenzgänger, wussten Sie, dass es von Vorteil ist, sich für eine internationale Bank zu entscheiden?

Deutsche Grenzgänger, wussten Sie, dass es von Vorteil ist, sich für eine internationale Bank zu entscheiden? Deutsche Grenzgänger, wussten Sie, dass es von Vorteil ist, sich für eine internationale Bank zu entscheiden? Weitere Infos erhalten Sie in einer Zweigstelle von BGL BNP Paribas oder unter frontaliers-saviezvous.lu

Mehr

Schritt für Schritt bei Ihrem Neuanfang in Luxemburg

Schritt für Schritt bei Ihrem Neuanfang in Luxemburg Willkommen! BGL BNP Paribas begleitet Sie Schritt für Schritt bei Ihrem Neuanfang in Luxemburg Sie sind gerade nach Luxemburg gezogen und möchten hier Ihren Hauptwohnsitz anmelden? Einer Ihrer wichtigsten

Mehr

Meine Bank ist besser erreichbar

Meine Bank ist besser erreichbar Meine Bank ist besser erreichbar @ bgl.lu/meinebank Meine Bank - wie ich sie mir wünsche Ganz gleich wie Sie Ihr Leben gestalten und wie Ihre Bedürfnisse aussehen, Ihre Bank ist immer erreichbar und für

Mehr

Die Bank für eine Welt im Wandel

Die Bank für eine Welt im Wandel UNSERE FINANZIERUNGSLÖSUNGEN FÜR IHRE PLÄNE Brauchen Sie einen Kredit zur Finanzierung Ihrer Ausgaben? Wählen Sie die Variante, die zu Ihnen passt. Die Bank für eine Welt im Wandel DER PRIVATKREDIT FÜR

Mehr

Startin für Schüler. startin.lu

Startin für Schüler. startin.lu Startin für Schüler startin.lu 2 Das Programm für Junge Leute von 12-17 von BGL BNP Paribas Inhalt Einleitung 4 Ferienjobs und Sprachaufenthalte 5 Das eigene Budget verwalten 8 Sparen 10 Extras für die

Mehr

Marketingmitteilung 12/12 DE (2) Berufseinsteiger. startin.lu

Marketingmitteilung 12/12 DE (2) Berufseinsteiger. startin.lu Marketingmitteilung 12/12 DE (2) Berufseinsteiger startin.lu Das Programm für Junge Leut von 18-29 von BGL BNP Paribas Inhalt Berufseinsteiger 3 Einführung 3 Finanzen verwalten 9 Sparen 15 Finanzierungen

Mehr

Unser Electronic Banking-Service

Unser Electronic Banking-Service Unser Electronic Banking-Service 1 Marketingmitteilung Mai 2010 Inhalt Unser Electronic Banking-Service 5 Web Banking 6 Mobile Banking 7 Phone/Fax Banking 8 MultiLine 9 Überblick 10 Nützliche Informationen

Mehr

Firmenkunden & Unternehmen:

Firmenkunden & Unternehmen: Firmenkunden & Unternehmen: Expansion Ihres Geschäfts Marketingmitteilung - Januar 2012 bgl.lu Als starker und kompetenter Finanzpartner betreuen wir Ihr Unternehmen in jeder Phase seiner Entwicklung.

Mehr

Planen Sie. die Zukunft Ihrer Kinder!

Planen Sie. die Zukunft Ihrer Kinder! BGL BNP PARIBAS S.A. (50, avenue J.F. Kennedy, L-2951 Luxembourg, R.C.S. Luxembourg: B 6481) Marketingmitteilung 2014 Planen Sie die Zukunft Ihrer Kinder! Alle Angebote in dieser Broschüre enthalten besondere

Mehr

STAATLICHE STUDIENBEIHILFE

STAATLICHE STUDIENBEIHILFE STAATLICHE STUDIENBEIHILFE für Hochschulstudien Centre de Documentation et d Information sur l Enseignement Supérieur 209, route d Esch L-1471 Luxembourg Tél.: 247-88650 Fax: 26 19 01 04 www.cedies.lu

Mehr

newsletter 01 / MAI 2013 erreichen Sie eine neue SerVice-DiMenSiOn! bgl.lu/priority

newsletter 01 / MAI 2013 erreichen Sie eine neue SerVice-DiMenSiOn! bgl.lu/priority newsletter 01 / MAI 2013 erreichen Sie eine neue SerVice-DiMenSiOn! bgl.lu/priority INHALTSVERZEICHNIS in DieSer ausgabe VORWORT Kik Schneider, CEO Retail & Corporate... 2 VORTEILE Bevorzugte Zugänge...

Mehr

Sichern Sie Ihre Zukunft, senken Sie Ihre Steuerlast

Sichern Sie Ihre Zukunft, senken Sie Ihre Steuerlast Sichern Sie Ihre Zukunft, senken Sie Ihre Steuerlast Inhalt OptiPension. Eine garantiert flexible Lösung mit vielen Vorteilen 6 Erhebliche Steuervorteile Regelmäßiges Sparen OptiPension Classic OptiPension

Mehr

Freiberufler Machen Sie sich Ihr Berufsleben leichter

Freiberufler Machen Sie sich Ihr Berufsleben leichter Freiberufler Machen Sie sich Ihr Berufsleben leichter BGL BNP PARIBAS S.A. (50 av. J. F. Kennedy, L-2951 Luxembourg, R.C.S. Luxemburg: B 6481) Marketingmitteilung August 2013 bgl.lu Das Girokonto nach

Mehr

Meine Bank ist jetzt noch besser erreichbar

Meine Bank ist jetzt noch besser erreichbar Meine Bank ist jetzt noch besser erreichbar Erstes Login bgl.lu Sie haben sich für unsere Electronic Banking-Dienste entschieden und wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen. Von Ihrer Zweigstelle haben Sie

Mehr

Wortschatz zum Thema: Studentenkonto

Wortschatz zum Thema: Studentenkonto 1 Wortschatz zum Thema: Studentenkonto Rzeczowniki: der Gaststudent, -en der Kunde, -n die Bank, -en die Bank-Filiale, -n der Automat, -en der Geldautomat, -en der Bankautomat, -en das Geld das Abheben

Mehr

Modul 4 Leihst Du noch oder sparst Du schon? Banken, Finanzierung und Kredite

Modul 4 Leihst Du noch oder sparst Du schon? Banken, Finanzierung und Kredite Modul 4 Leihst Du noch oder sparst Du schon? Banken, Finanzierung und Kredite Baustein: B5 Wissenstest Ziel: Abfrage von Vorwissen oder Erfolgskontrolle für vermitteltes Wissen Anmerkung: Der Wissenstest

Mehr

ZKB youngworld. Preisübersicht und Konditionen

ZKB youngworld. Preisübersicht und Konditionen ZKB youngworld Preisübersicht und Konditionen Inhalt ZKB youngworld 4 ZKB young, das Paket für Jugendliche zwischen 14 und 22 Jahren 5 ZKB student, das Paket für Studierende zwischen 18 und 28 Jahren 6

Mehr

Der Service für den Wechsel der Bank. Für eine reibungslose Übertragung Ihres Zahlungsverkehrs

Der Service für den Wechsel der Bank. Für eine reibungslose Übertragung Ihres Zahlungsverkehrs Der Service für den Wechsel der Bank Für eine reibungslose Übertragung Ihres Zahlungsverkehrs Der Service für den Wechsel der Bank Für Privatpersonen Für eine reibungslose Übertragung Ihres Zahlungsverkehrs

Mehr

Ihre Kontonummer sieht bald ganz anders aus.

Ihre Kontonummer sieht bald ganz anders aus. Ihre Kontonummer sieht bald ganz anders aus. SEPA: der neue Zahlungsverkehr zum 1. Februar 2014 SEPA: der neue Zahlungsverkehr zum 1. Februar 2014 Das SEPA-Verfahren (SEPA: Single Euro Payments Area =

Mehr

Der praktische Leitfaden zum Eigenheim

Der praktische Leitfaden zum Eigenheim Der praktische Leitfaden zum Eigenheim Marketingmitteilung September 2010 Inhaltsverzeichnis Vorhaben 5 Kauf einer neuen Eigentumswohnung Kauf eines Hauses oder einer Wohnung Kauf eines Grundstücks Bau

Mehr

Da unser Girokonto kostenlos ist, können Sie sich woanders etwas mehr gönnen.

Da unser Girokonto kostenlos ist, können Sie sich woanders etwas mehr gönnen. Bank SIGNAL IDUNA GIR0,- Kostenfrei weltweit Bargeld abheben Da unser Girokonto kostenlos ist, können Sie sich woanders etwas mehr gönnen. Für Ihr Geld bieten wir ein Konto, das kein Geld kostet. Gut,

Mehr

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus Erfahrungsbericht zum Auslandsstudium/ praktikum A. Angaben zur Person Name: Vorame: Email: Schmalkalt Susanne susi.sm@hotmail.de B. Studium Studienfach: Semsterzahl (zu Beginn des Auslandsaufenthaltes):

Mehr

Alles für die Online-Verwaltung Ihrer Geschäftskonten

Alles für die Online-Verwaltung Ihrer Geschäftskonten _DE E-BANKING Alles für die Online-Verwaltung Ihrer Geschäftskonten Sie vor allem MultiLine, ein ausgezeichnetes Werkzeug für die Finanzverwaltung Entscheiden Sie sich für MultiLine, der speziell für Unternehmen

Mehr

Degussa Bank Corporate Card. FAQ-Liste

Degussa Bank Corporate Card. FAQ-Liste Degussa Bank Corporate Card FAQ-Liste Wie und wo beantrage / erhalte ich die Degussa Bank Corporate Card? Sie können die Corporate Card bequem über den Bank-Shop der Degussa Bank im Chemiepark Trostberg

Mehr

FULBRIGHT DIVERSITY INITIATIVE PRAKTIKUM IN DEN USA MIT INWENT. Planung, Vorbereitung, Durchführung

FULBRIGHT DIVERSITY INITIATIVE PRAKTIKUM IN DEN USA MIT INWENT. Planung, Vorbereitung, Durchführung FULBRIGHT DIVERSITY INITIATIVE PRAKTIKUM IN DEN USA MIT INWENT Planung, Vorbereitung, Durchführung ÜBER MICH Jan Schacht Fakultät III, Medien - Information - Design Bachelor of Arts Informationsmanagement

Mehr

Das Studium ist zu Ende.

Das Studium ist zu Ende. Das Studium ist zu Ende. Die Gratis- Kontoführung 1) läuft weiter. Das Erfolgs- Service Freie Berufe in Ausbildung. 1) Gilt, solange Sie mit Ihrem Konto im Plus sind und für die Dauer der Ausbildung maximal

Mehr

Alles zur SEPA Umstellung

Alles zur SEPA Umstellung Europaweit gilt gemäß der EU Verordnung 260/2012 ab 01. Februar 2014 das SEPA Verfahren! Es ersetzt das bisher bekannte deutsche Lastschriftverfahren. Das neue SEPA Verfahren wird europaweit eingeführt

Mehr

Das besondere Angebot der Deutschen Bank

Das besondere Angebot der Deutschen Bank Das besondere Angebot der Deutschen Bank Angebot für Studierende der ADI Akademie der Immobilienwirtschaft GmbH www.deutsche-bank.de/studenten In jeder Phase Ihres Studiums stehen Sie vor verschiedenen

Mehr

www.horizon-messe.de Studieren in der Schweiz -Handout-

www.horizon-messe.de Studieren in der Schweiz -Handout- www.horizon-messe.de Studieren in der Schweiz -Handout- INHALT Der Weg ins Ausland Zeitplan Formen des Studiums Das Schweizer Hochschulsystem Schweizer Hochschulen im internationalen Vergleich Die Auswahl

Mehr

das olb-servicekonto Zahlungsverkehr ganz nach Ihren Wünschen. hier zu hause. Ihre OLB.

das olb-servicekonto Zahlungsverkehr ganz nach Ihren Wünschen. hier zu hause. Ihre OLB. das olb-servicekonto Zahlungsverkehr ganz nach Ihren Wünschen. hier zu hause. Ihre OLB. Die OLB-Service konten Zahlungsverkehr ganz nach Ihren Wünschen. Die OLB-Servicekonten im Überblick: 1. OLB-Servicekonto

Mehr

Kartenzahlung Onlinebanking; Electronic-Cash; elektronischer Zahlungsverkehr. Kontoauszugsdrucker Sparbuch, Aktien, Festgeld

Kartenzahlung Onlinebanking; Electronic-Cash; elektronischer Zahlungsverkehr. Kontoauszugsdrucker Sparbuch, Aktien, Festgeld Themenbereich 4 Geld/Geldinstitute 1. Aufgabenbereich Auslandsgeschäfte Bargeldloser Zahlungsverkehr EDV-Service Dienstleitungen Geldanlage Bereitstellung von Krediten Beispiele Bereitstellen von ausländischen

Mehr

Privatkonto Bildung plus

Privatkonto Bildung plus Privatkonto Bildung plus Wir begleiten Studierende mit einem attraktiven Finanzpaket. www.zugerkb.ch Alles, was man für sein Geld braucht Als Studierender ist man auf ein gutes Finanzmanagement angewiesen.

Mehr

MULTILINE Die Online-Lösung zur Kontoführung für Unternehmen

MULTILINE Die Online-Lösung zur Kontoführung für Unternehmen MULTILINE Die Online-Lösung zur Kontoführung für Unternehmen Was ist? MultiLine ist ein Service zur Online-Kontoführung. Er richtet sich an alle Unternehmen, öffentlichen Stellen, Selbstständige, Freiberufler

Mehr

Geschäftskunden Kontoübersicht

Geschäftskunden Kontoübersicht Geschäftskunden Kontoübersicht Unsere Konten und Karten für Geschäftskunden im Überblick ZAHLEN Eignung Geschäftskonto (Kontokorrent) Das Basiskonto für geschäftliche Zwecke Eurokonto Das Geschäftskonto

Mehr

Ich gehe meinen Weg. meine bank geht mit. Das ErfolgsService Freie Berufe in Ausbildung.

Ich gehe meinen Weg. meine bank geht mit. Das ErfolgsService Freie Berufe in Ausbildung. Ich gehe meinen Weg. meine bank geht mit. Das ErfolgsService Freie Berufe in Ausbildung. Für rechtsberatende berufe in Ausbildung. Gutschein im Wert von EUR 10,! Fachliteratur zum Vorteilspreis. Sie machen

Mehr

SpeedUp. Frequently Asked Questions.

SpeedUp. Frequently Asked Questions. SpeedUp. Frequently Asked Questions. Bewerbung. Wann kann ich mich für SpeedUp bewerben? Für SpeedUp beginnt die Bewerbungsphase immer im Herbst, ca. ein Jahr vor Programmstart. Mit welchen Dokumenten/Unterlagen

Mehr

Ihr Immobilienvorhaben Ein praktischer Leitfaden

Ihr Immobilienvorhaben Ein praktischer Leitfaden Ihr Immobilienvorhaben Ein praktischer Leitfaden Marketingmitteilung September 2013 Die Bank und die Versicherung für eine Welt im Wandel bgl.lu Vorhaben 5 Kauf einer neuen Eigentumswohnung Kauf einer

Mehr

Service-Guide. Unser Service für Sie auf einen Blick.

Service-Guide. Unser Service für Sie auf einen Blick. Service-Guide Unser Service für Sie auf einen Blick. Inhalt Unser Konto Girokonto Mein Konto 4 Girokonto Mein Konto : alle Vorteile auf einen Blick 5 Geldautomat und giro-/maestro-/kreditkarten giro-/maestro-karte

Mehr

KfW-Studienkredit Die flexible Finanzierung für Ihr Hochschulstudium

KfW-Studienkredit Die flexible Finanzierung für Ihr Hochschulstudium KfW-Studienkredit Die flexible Finanzierung für Ihr Hochschulstudium Der Weg zum KfW-Studienkredit Der Antragsweg Das Antragsformular finden Sie im Online-Kreditportal unter www.kfw.de/studienkredit. Auf

Mehr

Der richtige Umgang mit der Bank

Der richtige Umgang mit der Bank Der richtige Umgang mit der Bank 98 Prozent der Erwachsenen haben ein Konto bei der Bank oder Sparkasse. Kreditinstitute umwerben selbst Neugeborene schon als Kunden. Ein Geschenkgutschein über 5 Euro

Mehr

Sicher, diskret und bequem bezahlen

Sicher, diskret und bequem bezahlen MasterCard / Visa Gold International in Euro oder US-Dollar Sicher, diskret und bequem bezahlen card services Ein Unternehmen der Aduno Gruppe www.aduno-gruppe.ch Ein ganzes Paket von Vorteilen Kein Währungsrisiko

Mehr

Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf.

Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf. Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf. Als Geschenk: EUR 50, Thalia Geschenkkarte zu jedem StudentenKonto. 1) Bei diesem StudentenKonto haben Sie alles im Griff. 1) Die Aktion ist bis 31.3. 2015 für

Mehr

Reisezahlungsmittel. SLR meine Bank

Reisezahlungsmittel. SLR meine Bank Reisezahlungsmittel SLR meine Bank Erholsame Ferien Reisezahlungsmittel Endlich Ferien! Wer freut sich nicht aufs süsse Nichtstun, auf fremde Länder oder einfach aufs Unterwegssein an bekannten oder weniger

Mehr

Für jeden das Richtige: Sparkassen-PrivatKonten

Für jeden das Richtige: Sparkassen-PrivatKonten ISIC International Student Identity Card* Handykartenschutz mit Handy-/Laptop Versicherung* Reisebuchungs- mit 5 % Rückvergütung Frankfurter Sparkasse 6055 Frankfurt am Main Line 069 4 18 4 frankfurter-sparkasse.de

Mehr

Beginnen Sie noch heute, die Vorteilswelt der MercedesCard zu erkunden. Und genießen Sie in Zukunft viele exklusive Highlights.

Beginnen Sie noch heute, die Vorteilswelt der MercedesCard zu erkunden. Und genießen Sie in Zukunft viele exklusive Highlights. Freuen Sie sich auf eine Reise voller Vorteile. MercedesCard. Die Card-Klasse. Beginnen Sie noch heute, die Vorteilswelt der MercedesCard zu erkunden. Und genießen Sie in Zukunft viele exklusive Highlights.

Mehr

Office International Relations, Joana Rosenkranz

Office International Relations, Joana Rosenkranz Herzlich willkommen bei der Universität Groningen! Hartelijk welkom bij de Universiteit Groningen! Welcome at the University Groningen! 2/10/2009 1 Office International Relations, Joana Rosenkranz 2/10/2009

Mehr

STUDIENBEIHILFEN Praktischer Ratgeber

STUDIENBEIHILFEN Praktischer Ratgeber STUDIENBEIHILFEN Praktischer Ratgeber 2 STUDIENBEIHILFEN: Praktischer Ratgeber Nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofes vom 20. Juni 2013 in der Gerichtssache C-20/12 (bei der der Grundsatz der Wohnsitzklausel

Mehr

Wenn s um Online Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank.

Wenn s um Online Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank. Wenn s um Online Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank. Vorteile von Raiffeisen ELBA-internet, Raiffeisen ELBA-mobil und der Raiffeisen Meine Bank App im Überblick. Raiffeisen ELBA-internet: Ihr direkter

Mehr

Die pepxpress Visa Card Der Reiseprofi unter den Kreditkarten

Die pepxpress Visa Card Der Reiseprofi unter den Kreditkarten Die pepxpress Visa Card Der Reiseprofi unter den Kreditkarten Einfach perfekt Ihr neuer Reisebegleiter Die pepxpress Visa Card Profis der Tourismusbranche erwarten auf Reisen einfach mehr: besondere Extras,

Mehr

Preise und Gebühren. gültig ab Januar 2015. persönlich. unabhängig. sicher.

Preise und Gebühren. gültig ab Januar 2015. persönlich. unabhängig. sicher. Preise und Gebühren gültig ab Januar 2015 persönlich. unabhängig. sicher. Preise und Gebühren Seite 2 12 Inhaltsverzeichnis Kontoführungsgebühren... 4 Zahlen... 4 Sparen... 5 Zahlungsverkehr... 6 Zahlen...

Mehr

Service-Guide. Stand: 01/2013.! Unser Service

Service-Guide. Stand: 01/2013.! Unser Service Service-Guide Stand: 01/2013! Unser Service 1 Inhalt Unsere Konten Konto Plus 4 Konto Plus: alle Vorteile auf einen Blick 5 Konto Freedom 6 Konto Freedom: alle Vorteile auf einen Blick 7 Wählen Sie den

Mehr

Kreditkarte neu erfunden.

Kreditkarte neu erfunden. Wir haben die Kreditkarte neu erfunden. Die easycredit-card ist die faire Kreditkarte der TeamBank AG. Mehr als eine Kreditkarte. Die neue easycredit-card. Wir haben eine völlig neue Kreditkarte erfunden:

Mehr

Häufig gestellte Fragen zur Prepaid-Karte 1 / 5

Häufig gestellte Fragen zur Prepaid-Karte 1 / 5 Häufig gestellte Fragen zur Prepaid-Karte 1 / 5 Was ist eine Prepaid-Karte? Wie der Name ist auch die Handhabung analog einem Prepaid-Handy zu verstehen: Die Prepaid-Karte ist eine vorausbezahlte, wiederaufladbare

Mehr

Studiert Medizin. Kann aber auch Rasenmähen.

Studiert Medizin. Kann aber auch Rasenmähen. Studiert Medizin. Kann aber auch Rasenmähen. Wohnen für Mithilfe. Mehr als nur Mieter. GEMEINSAM LEBEN Wohnen für Mithilfe. Gemeinsam besser leben. Mit dem Projekt Wohnen für Mithilfe gibt das Studentenwerk

Mehr

SEPA DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU SEPA. Zahlungsverkehr ohne Grenzen. Inhalt

SEPA DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU SEPA. Zahlungsverkehr ohne Grenzen. Inhalt SEPA DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN SEPA DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU SEPA Zahlungsverkehr ohne Grenzen Seit Anfang 2008 werden nach und nach europaweit einheitliche Standards für Überweisungen, Lastschriften sowie

Mehr

Kommentierte Zusammenstellung von Tests zur Berufs- und Studienorientierung:

Kommentierte Zusammenstellung von Tests zur Berufs- und Studienorientierung: Tipps & Tools: Berufs- und Studienorientierung: Können mir Tests bei der Berufs- und Studienorientierung helfen? Dieser Frage geht das Bildungsministerium des Landes Baden-Württemberg nach. Hier können

Mehr

Unsere Fondsanlagen. ANLAGENPLÄNE- Investmentfonds DIVERSIFIZIERTE. NACHHALTIGES Sparen. bgl.lu

Unsere Fondsanlagen. ANLAGENPLÄNE- Investmentfonds DIVERSIFIZIERTE. NACHHALTIGES Sparen. bgl.lu Unsere Fondsanlagen NACHHALTIGES Sparen DIVERSIFIZIERTE ANLAGENPLÄNE- Investmentfonds bgl.lu Sämtliche Angaben sind rein informativ und stellen weder eine Empfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung

Mehr

Transkription. Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1

Transkription. Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1 Transkription Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1 M. N.: Guten Tag! Ich bin Miina aus Estland und meine Heimatuniversität hat mich schon als Erasmus-Studentin

Mehr

SEPA der aktuelle Status: Vier Fragen an Sabine Münster, Leiterin Banking bei comdirect

SEPA der aktuelle Status: Vier Fragen an Sabine Münster, Leiterin Banking bei comdirect Die EU wächst immer weiter zusammen auch beim Zahlungsverkehr. In wenigen Monaten wird die Single Euro Payment Area (SEPA) eingeführt. Sabine Münster, Leiterin Banking bei comdirect, erklärt, was sich

Mehr

Niederlassung Frankfurt

Niederlassung Frankfurt Niederlassung Frankfurt Version N 24 Stand Januar 2010 STANDARDENTGELTE UND SPESENSÄTZE IM GESCHÄFTSVERKEHR Gültig ab 11.01.2010 Sämtliche angegebenen Zinssätze verstehen sich vor Steuern. Die DENIZBANK

Mehr

WKB-Kreditkarten/ Maestro-Karte. Mehr Freiheit, Sicherheit und Unabhängigkeit

WKB-Kreditkarten/ Maestro-Karte. Mehr Freiheit, Sicherheit und Unabhängigkeit WKB-Kreditkarten/ Maestro-Karte Mehr Freiheit, Sicherheit und Unabhängigkeit Geld in seiner praktischsten und einfachsten Form Heute zahlen Sie weltweit unbeschwert bargeldlos. Das ist nicht nur sicher

Mehr

Kapitel 11. Frankfurt Mainhattan

Kapitel 11. Frankfurt Mainhattan Kapitel 11 Frankfurt Mainhattan Lesen Sie den folgenden Artikel: Mehr Transparenz für Bargeldabhebungen an Geldautomaten fremder Banken: Ab 15. Januar 2011 werden Kunden am Geldautomaten darüber informiert,

Mehr

Das Studenten Banking der Deutschen Bank

Das Studenten Banking der Deutschen Bank Das Studenten Banking der Deutschen Bank Angebot für Studierende der Akademie der Immobilienwirtschaft (ADI) GmbH Finanzlösungen für Ihr erfolgreiches Studium Die Deutsche Bank bietet Studierenden vom

Mehr

PRESSEMAPPE Jänner 2015

PRESSEMAPPE Jänner 2015 PRESSEMAPPE Jänner 2015 Themen Zentrum für Fernstudien Breite Vielfalt an Studierenden Studiensystem und Kosten Kurzprofile FernUniversität Hagen, JKU, Zentrum für Fernstudien Österreich Pressekontakt

Mehr

KfW-Studienkredit. Mit dem Studienkredit der KfW konzentriere ich mich auf das Wesentliche. Bank aus Verantwortung

KfW-Studienkredit. Mit dem Studienkredit der KfW konzentriere ich mich auf das Wesentliche. Bank aus Verantwortung KfW-Studienkredit Mit dem Studienkredit der KfW konzentriere ich mich auf das Wesentliche. Bank aus Verantwortung Sorgenfrei studieren Mit dem KfW-Studienkredit stellt die KfW ein bundesweites Kreditangebot

Mehr

Glossar. Annuitäten - darlehen

Glossar. Annuitäten - darlehen 142 FINANZEN UND VERSICHERUNGEN Glossar Abruf-Dispokredit Annuitäten - darlehen Bankkarte Baufinanzierung Bausparen Ziel eines Bausparvertrags ist es, Eigenkapital für den Erwerb einer Immobilie anzusparen,

Mehr

KfW-Studienkredit Die flexible Finanzierung für Ihr Hochschulstudium

KfW-Studienkredit Die flexible Finanzierung für Ihr Hochschulstudium KfW-Studienkredit Die flexible Finanzierung für Ihr Hochschulstudium Sorgenfrei studieren Mit dem KfW-Studienkredit stellt die KfW ein bundesweites Kreditangebot für alle Studierenden zur Verfügung. Der

Mehr

Das gebührenfreie GIR0,- Konto mit viel Leistung. Konto und Karten

Das gebührenfreie GIR0,- Konto mit viel Leistung. Konto und Karten Ihr direkter Weg zur Kundenbetreuung: Service-Hotline: (01 80) 3 33 13 00* Telefax: (01 80) 3 33 15 39* E-Mail: service@si-finanzen.de Internet: www.signal-iduna.de/chd und www.signal-iduna-giro.de DONNER

Mehr

Degussa Bank Kreditkarte für BASF Mitarbeiter

Degussa Bank Kreditkarte für BASF Mitarbeiter Die Degussa Bank bietet allen deutschen Mitarbeitern der BASF Gruppe eine Kreditkarte zur privaten Nutzung zu Vorzugskonditionen an. Während BASF Mitarbeiter mit der Degussa Bank-Kreditkarte alle Arten

Mehr

Postbank Giro. Preise für die wich tig s ten Leistungen. Stand: 01. Februar 2015. Mehr Informationen hier: www.postbank.de direkt@postbank.

Postbank Giro. Preise für die wich tig s ten Leistungen. Stand: 01. Februar 2015. Mehr Informationen hier: www.postbank.de direkt@postbank. Mehr Informationen hier: www.postbank.de direkt@postbank.de Telefon: 0228 5500 5555 Postbank Giro Preise für die wich tig s ten Leistungen Postbank Finanzcenter/Partnerfilialen der Deutschen Post www.postbank.de

Mehr

Produktinformationen zum Festgeld fix & flex

Produktinformationen zum Festgeld fix & flex Konditionen des Festgeld fix & flex (früherer Name VR Kombi direkt ) Das Anlageprodukt Festgeld fix & flex ist eine Kombination aus zwei Teilen: einem Festgeld-Konto und einem Tagesgeld-Konto. Das Festgeld-Guthaben

Mehr

MeinGiro, da ist mehr für mich drin!

MeinGiro, da ist mehr für mich drin! MeinGiro, da ist Das Konto, das mehr drauf hat als Geld. Das Sparkassen-Girokonto. Entdecken Sie jetzt die neuen MeinGiro-Konten. Wie auch immer Ihre ganz persönlichen Ziele aussehen, unser Finanzkonzept

Mehr

Sparkonto. Sparen und Anlegen

Sparkonto. Sparen und Anlegen Sparkonto Sparen und Anlegen Sparen ist enorm wichtig Man spart für einen bestimmten Zweck oder um stets über eine Reserve zu verfügen oder... Es gibt genug Gründe, um zu sparen. Es versteht sich von selbst,

Mehr

Profitieren Sie von unserem Wissen und Know-how!

Profitieren Sie von unserem Wissen und Know-how! VR-Firmenkonto VR-Firmenkonto Leistungsstark! Wer sein Unternehmen erfolgreich führen will, braucht einen zuverlässigen, vertrauenswürdigen und kompetenten Finanzpartner. Profitieren Sie von unserem Wissen

Mehr

STANDARDENTGELTE UND SPESENSÄTZE IM GESCHÄFTSVERKEHR. Gültig ab 23.11.2011 INHALTSVERZEICHNIS

STANDARDENTGELTE UND SPESENSÄTZE IM GESCHÄFTSVERKEHR. Gültig ab 23.11.2011 INHALTSVERZEICHNIS STANDARDENTGELTE UND SPESENSÄTZE IM GESCHÄFTSVERKEHR Gültig ab 23.11.2011 Sämtliche angegebenen Zinssätze verstehen sich vor Steuern. Die DENIZBANK (WIEN) AG ist Mitglied der österreichischen Einlagensicherung

Mehr

Vergleichsstudie der üblichen Bankkosten

Vergleichsstudie der üblichen Bankkosten Vergleichsstudie der üblichen Bankkosten (Mai 2010) Im November 2008 hatte die ULC eine Vergleichsstudie der üblichen Bankgebühren durchgeführt, die von sechs luxemburgischen Banken in Rechnung gestellt

Mehr

Niederlassung Frankfurt

Niederlassung Frankfurt Niederlassung Frankfurt Stand Juli 2010 STANDARDENTGELTE UND SPESENSÄTZE IM GESCHÄFTSVERKEHR Gültig ab 01.07.2010 Sämtliche angegebenen Zinssätze verstehen sich vor Steuern. Die DENIZBANK (WIEN) AG ist

Mehr

PRESSEMAPPE September 2013

PRESSEMAPPE September 2013 PRESSEMAPPE September 2013 Themen Zentrum für Fernstudien Breite Vielfalt an Studierenden Studiensystem und Kosten Kurzprofile FernUniversität Hagen, JKU, Zentrum für Fernstudien Österreich Pressekontakt

Mehr

NEWSLETTER JANUAR 2015

NEWSLETTER JANUAR 2015 NEWSLETTER JANUAR 2015 LEITARTIKEL von Carlo Thill SONDERAKTION Die Vorteile Ihrer Kreditkarte NEWS OnlineKontoführung per Fingerstreich DOSSIER Mit welchen Kapitalanlagen kann ich vorsorgen und meine

Mehr

Studienfinanzierung Welche Möglichkeiten gibt es? Julia Vorsamer, e-fellows.net Startschuss Abi München, 14. März 2009

Studienfinanzierung Welche Möglichkeiten gibt es? Julia Vorsamer, e-fellows.net Startschuss Abi München, 14. März 2009 Studienfinanzierung Welche Möglichkeiten gibt es? Julia Vorsamer, e-fellows.net Startschuss Abi München, 14. März 2009 Mit e-fellows.net ins Studium: Das Karrierenetzwerk und Online-Stipendium Auf www.e-fellows.net

Mehr

Ist es möglich, immer und überall finanzielle Freiheit zu haben?

Ist es möglich, immer und überall finanzielle Freiheit zu haben? easycredit-card.de Ist es möglich, immer und überall finanzielle Freiheit zu haben? Ja, mit der easycredit- Finanzreserve haben Sie immer bis zu 15.000 Euro griffbereit. Vermittlung der fairen easycredit-card

Mehr

Checkliste Auslandsstudium

Checkliste Auslandsstudium Checkliste Auslandsstudium Vor dem Aufenthalt 1. Kontaktaufnahme mit dem/der Studiengangskoordinator/In In welches Land soll es gehen? -> Bringe ich die Sprachvoraussetzungen mit? 2. Welche Austauschprogramme

Mehr

LEITFADEN ZUM BANKKONTOWECHSEL IN LUXEMBURG

LEITFADEN ZUM BANKKONTOWECHSEL IN LUXEMBURG LEITFADEN ZUM BANKKONTOWECHSEL IN LUXEMBURG I. Zweck des Leitfadens Der vorliegende Leitfaden erläutert Ihnen die Vorgehensweise bei einem Wechsel eines Girokontos innerhalb Luxemburgs. Er beschreibt die

Mehr

Unkompliziert bargeldlos!

Unkompliziert bargeldlos! MasterCard und Visa Unkompliziert bargeldlos! Ihre -Karte mit den attraktiven Leistungen für den Alltag und auf Reisen. card services Ein Unternehmen der Aduno Gruppe www.aduno-gruppe.ch Angebot. Massgeschneidert.

Mehr

Christina Klein. Studieren in Australien. interna. Ihr persönlicher Experte

Christina Klein. Studieren in Australien. interna. Ihr persönlicher Experte Christina Klein Studieren in Australien interna Ihr persönlicher Experte Inhalt 1. Einleitung... 7 2. Das Hochschulsystem... 9 3.Welche Universität sollte ich besuchen?... 15 4. Anerkennung des Studiums...

Mehr

schon gehört? DAV O N Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN

schon gehört? DAV O N Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN & HOCHSCHULEN Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure DAV O N schon gehört? Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Karlsruhe München Stuttgart Marburg Braunschweig Graz Tokyo Detroit Stellen Sie

Mehr

Online Messe Kartensicherheit

Online Messe Kartensicherheit Online Messe Kartensicherheit Angelika und Kirsten Knoop-Kohlmeyer Sparkasse Celle Was ist Ihnen wichtig? Präventionsmaßnahmen zur Vermeidung von Betrug Die SparkassenCard: Das Girokonto in der Hosentasche

Mehr

Das Sparkonto. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein.

Das Sparkonto. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein. Das Sparkonto 1. Warum eröffnen Menschen Sparkonten? Weil sie Geld möchten. 2. Wenn du ein Sparkonto eröffnest, erhältst du als Nachweis ein. 3. Deine Ersparnisse sind auf einem Sparkonto sicherer als

Mehr

Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind.

Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind. SmartBanking Persönliche Betreuung. Da, wo Sie sind. SmartBanking. Erleben Sie die neue Freiheit im Banking. OnlineBanking ist heute aus unserem Alltag kaum mehr wegzudenken. Um eine Überweisung zu beauftragen

Mehr

Information zu SEPA. SEPA (Single Euro Payments Area) Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum

Information zu SEPA. SEPA (Single Euro Payments Area) Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Information zu SEPA SEPA (Single Euro Payments Area) Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Zur vollständigen Schaffung des europäischen Binnenmarktes werden ab 28.01.2008 sukzessive europaweit einheitliche

Mehr

Die Haspa Kreditkarte Basis. Servicehinweise. Meine Bank heißt Haspa.

Die Haspa Kreditkarte Basis. Servicehinweise. Meine Bank heißt Haspa. Die Haspa Kreditkarte Basis. Servicehinweise. Meine Bank heißt Haspa. . Herzlichen Glückwunsch! Sie haben eine in jeder Beziehung gute Wahl ge troffen. Denn mit Ihrer neuen Haspa Kreditkarte Basis verfügen

Mehr

Weltweit kostenlos Bargeld an allen MasterCard Automaten abheben. 1. Mit Sicherheit gut unterwegs: Die DAB MasterCards. DAB bank

Weltweit kostenlos Bargeld an allen MasterCard Automaten abheben. 1. Mit Sicherheit gut unterwegs: Die DAB MasterCards. DAB bank Weltweit kostenlos Bargeld an allen MasterCard Automaten abheben. 1 Mit Sicherheit gut unterwegs: Die DAB MasterCards. DAB bank DAB MasterCard. Macht Ihr Leben sicher einfacher. Ob das Candle-Light-Dinner

Mehr

Extra-Karte. Was Ihre neue Karte leistet. Jetzt mit Zusatzkartenantrag

Extra-Karte. Was Ihre neue Karte leistet. Jetzt mit Zusatzkartenantrag Extra-Karte Was Ihre neue Karte leistet. Jetzt mit Zusatzkartenantrag 2 Inhalt So starten Sie 3 Inhaltsverzeichnis Ihre Visa Extra-Karte: eine gute Entscheidung So starten Sie 3 Ihre Visa Extra-Karte:

Mehr

s Sparkasse SEPA-Lastschrift: Geldbeträge europaweit und in Deutschland einziehen

s Sparkasse SEPA-Lastschrift: Geldbeträge europaweit und in Deutschland einziehen s Sparkasse SEPA-Lastschrift: Geldbeträge europaweit und in Deutschland einziehen Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit der neuen europäischen SEPA-Lastschrift können Sie fällige Forderungen Ihrer

Mehr

schon gehört? DAVON Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN

schon gehört? DAVON Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN & HOCHSCHULEN Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure DAVON schon gehört? Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Karlsruhe München Ingolstadt Stuttgart Frankfurt Marburg Braunschweig Graz Barcelona

Mehr

Erfahrungsbericht zu meinem Auslandsaufenthalt an der University of Texas at Austin

Erfahrungsbericht zu meinem Auslandsaufenthalt an der University of Texas at Austin Erfahrungsbericht zu meinem Auslandsaufenthalt an der University of Texas at Austin Fall 2007/Spring 2008 Tanja Bauer (Magister Englische Sprachwissenschaft/Englische Kulturwissenschaft/Kulturgeographie)

Mehr

Finanzen ab 50 BASISWISSEN

Finanzen ab 50 BASISWISSEN _ Finanzen ab 50 BASISWISSEN Vorsorgen mit Strategie Sie stehen mitten im Leben und haben auf Ihrem beruflichen Weg viel Erfahrung gesammelt. Bis zu Ihrem Ruhestand sind es noch ein paar Jahre. Spätestens

Mehr

Vermittlung der fairen easycredit-finanzreserve ausschließlich für die TeamBank AG. Mehr finanzieller Freiraum mit der easycredit-finanzreserve.

Vermittlung der fairen easycredit-finanzreserve ausschließlich für die TeamBank AG. Mehr finanzieller Freiraum mit der easycredit-finanzreserve. Vermittlung der fairen easycredit-finanzreserve ausschließlich für die TeamBank AG. Mehr finanzieller Freiraum mit der easycredit-finanzreserve. Einfach mehr drin mit der einzigartigen und fairen Finanzierungsoption.

Mehr