I N F O R M A T I O N

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "I N F O R M A T I O N"

Transkript

1 I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Verkehrsreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Dipl.-Ing. Erich Haider am 31. Juli 2008 zum Thema "Übergabe der neuen Zivilstreifen-Motorräder an die Landesverkehrsabteilung des Landespolizeikommandos" Weitere Gesprächsteilnehmer: GenMjr Franz Gegenleitner, Stellvertretender OÖ. Landespolizeikommandant Obstlt Michael Ahrer, Leiter der Stabsabteilung Obstlt Klaus Scherleitner, Stellvertretender Leiter der OÖ. Landesverkehrsabteilung

2 2 Verkehrsreferent Erich Haider unterstützt die Verkehrspolizei bei ihrer Aufgabenerfüllung Im ersten Halbjahr 2008 wurde die Polizei in unserem Bundesland vom Verkehrsressort mit insgesamt Euro aus dem Verkehrssicherheitsfonds für die Anschaffung wichtiger Ausstattungsgegenstände unterstützt: Förderungen im 1. Halbjahr 2008 für die Landesverkehrsabteilung Zwei Zivilstreifen-Motorräder Ausstattung eines Schwerverkehr-Kontrollbusses (VW T5) mit Digitaltacho, PDA (Kontrollgerät Personal Digital Assistant) und Radlastmessern (Wiegeplatten), Kopierer etc. PDAs und Download-Sticks zur Digitaltacho-Kontrolle im Wert von Euro. Förderungen im 1. Halbjahr 2008 für Polizeiinspektionen Digitalkameras Laptops Navigationsgeräte im Wert von Euro. Erich Haider: "Ich werde auch in Zukunft die wichtige Arbeit der Exekutive mit der Finanzierung einer besseren Ausstattung unterstützen" LH-Stv. Erich Haider: "Es ist mir ein besonders Anliegen die Polizei in Oberösterreich in ihrer wichtigen Tätigkeit durch den Ankauf von modernen Ausrüstungsgegenständen zu unterstützen. Insbesondere die Überwachung des Schwerverkehrs wird immer bedeutender." "Ich danke in diesem Zusammenhang auch sehr herzlich für die seit Jahren hervorragende Zusammenarbeit zwischen der Polizei und dem Land OÖ. Eine Verbesserung und Erhaltung der Verkehrssicherheit in unserem Land wäre ohne den engagierten Einsatz der Polizistinnen und Polizisten unmöglich," ist Dipl.-Ing. Erich Haider überzeugt, "ich werde auch in Zukunft die wichtige Arbeit der Exekutive mit der Finanzierung einer besseren Ausstattung unterstützen."

3 3 Mit diesen bis zu 280 Stundenkilometern schnellen Yamaha-Motorrädern kann die Polizei vor allem Raser auf den Autobahnen problemlos einholen. (Foto: Landespolizeikommando OÖ) Die zwei neuen Yamaha FJR 1300 Bei den Motorrädern handelt es sich um zwei "Yamaha FJR 1300" in ziviler Ausführung Leistung: Höchstgeschwindigkeit: Gesamtpreis für beide Motorräder: 106 kw (145 PS). 280 km/h Euro. Ausstattung Verdeckte Blaulicht- und Folgetonhornanlage Anhaltedisplay Funk geeichter Digitaltachometer

4 4 Einsatzgebiet Für die zivile Verkehrsüberwachung auf unfallträchtigen Straßen und beliebten Motorradstrecken auf Autobahnen zur sofortigen Anhaltung und Bestrafung von Rasern und sonstigen Lenker/innen, die die Verkehrssicherheit gefährden Der Vorteil: Effizienz der Verkehrsüberwachung wird gesteigert Ein Vorteil der beiden Motorräder liegt in der Wendigkeit und Schnelligkeit bei der Verfolgung von Hochrisikolenker/innen. Eine sofortige Anhaltung und Konfrontation der Lenker/innen mit den gesetzten Übertretungen ist möglich, was insbesondere bei ausländischen Lenker/innen für die Einhebung der Strafen und allenfalls notwendigen Führerscheinentzüge notwendig ist. Riskante Fahrmanöver (überhöhte Geschwindigkeit, vorschriftswidriges Überholen, Drängeln etc.) können vom Beamten aufgrund der Schnelligkeit und Wendigkeit der Motorräder rasch beendet und sanktioniert werden. Gezielte Jagd auf Autobahnraser möglich Mit diesen bis zu 280 Stundenkilometern schnellen Motorrädern kann die Polizei vor allem ausländische Raser auf den Autobahnen einholen. Es ist oft die einzige Möglichkeit, diese Temposünder auch zur Verantwortung ziehen zu können. Besonders effizient können die Motorräder z.b. in Verbindung mit einem Radar eingesetzt werden. Einige Kilometer nach dem Radar wird der Polizist mit Motorrad positioniert. Über Funk erhält er die Information. Verfolgt werden dabei vorwiegend ausländische Lenker/innen, denn die Inländer bekommen die Anzeige zugeschickt. Gelenkt werden die beiden Motorräder ausschließlich von geübten Polizei- Motorradlenkern mit ausgezeichneter Fahrpraxis.

5 5 Die Verkehrsüberwachung in Zahlen Die Polizei in OÖ verfügt insgesamt über 285 Motorradfahrer. 74 Motorräder stehen zur Verfügung 30 Radarboxen sind fix montiert 15 Einsatzwagen sind mit Radar ausgerüstet Zwei Abstandsmessbusse 16 Zivilstreifenfahrzeuge mit Video 222 Lasergeräte sind auf die Bezirke aufgeteilt 296 Alkomaten Geplante weitere Förderungen für die Landesverkehrsabteilung in diesem Jahr Insgesamt 90 Stück Alkohol-Vortestgeräte werden vom Verkehrsressort noch in diesem Jahr der Landesverkehrsabteilung zur Verfügung gestellt werden. Damit hat in unserem Bundesland jede Polizeiinspektion ein Alkohol-Vortestgerät. Für die Kontrolle der LKW ist weiters geplant für alle Bezirke einen PDA anzuschaffen. Dipl.-Ing. Erich Haider: "Damit auch die Verkehrserziehung an den Schulen verbessert wird, werden weitere Laptops zur Verfügung gestellt."

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Verkehrsreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Dipl.-Ing. Erich Haider am 19. Dezember 2006 zum Thema "Schutz der Bevölkerung LKW-Mautausweichverordnung wirkt"

Mehr

Komm nicht zu früh. Predigt bei der Motorradsegnung am 5. August 2012 auf dem Schloßparkplatz, Hambach

Komm nicht zu früh. Predigt bei der Motorradsegnung am 5. August 2012 auf dem Schloßparkplatz, Hambach Komm nicht zu früh. Predigt bei der Motorradsegnung am 5. August 2012 auf dem Schloßparkplatz, Hambach 1 "Komm nicht zu früh". Ist das eigentlich mehr ein Frauen- oder mehr ein Männerthema? Na, meine verehrten

Mehr

Daten und Fakten: Autobahn-Unfälle

Daten und Fakten: Autobahn-Unfälle Daten und Fakten: Autobahn-Unfälle ACE-Studie über Autobahnunfälle 1 Unfallentwicklung im Überblick 2 Ursachen von Autobahnunfällen 3 Zahl der Opfer deutlich gesunken 4 Beteiligte an Autobahnunfällen 5

Mehr

kw (PS) bei 1/min Nm bei 1/min Kraftübertragung 6-Gang-Schaltgetriebe

kw (PS) bei 1/min Nm bei 1/min Kraftübertragung 6-Gang-Schaltgetriebe VW Scirocco 1.4 TSI BMT 92 kw (125 PS) 4-Zyl.- Ottomotor TSI BMT Hubraum effektiv cm³ 1.395 bei 92 (125) 5.000-6.000 200 / 1.400-4.000 0-80/100 km/h s 6,3 / 9,3 Elastizität 80-120 km/h, 4./ 5. Gang 9,0

Mehr

Mit dem Model Year 2015 und DAF Transport Efficiency wird DAF zum Spitzenreiter in Sachen Betriebskosten

Mit dem Model Year 2015 und DAF Transport Efficiency wird DAF zum Spitzenreiter in Sachen Betriebskosten Mit dem Model Year 2015 und DAF Transport Efficiency wird DAF zum Spitzenreiter in Sachen Betriebskosten Mit dem Modelljahr 2015 stellt DAF zahlreiche Innovationen in seiner Produktreihe vor, die einen

Mehr

Jobcenter gehen auf Menschenjagd. Jobcenter gehen auf Menschenjagd

Jobcenter gehen auf Menschenjagd. Jobcenter gehen auf Menschenjagd Jobcenter gehen auf Menschenjagd Jobcenter gehen auf Menschenjagd Attentat auf den Rechtsstaat Jobcenter gehen auf Menschenjagd 14.10.2016 In Deutschland sind seit 1945 im Gegensatz zur Nazi-Herrschaft-

Mehr

Österreich Oberösterreich Leonding Chronik Klaus Scherleitner ist neuer Leiter der Landesverkehrsabteilung OÖ

Österreich Oberösterreich Leonding Chronik Klaus Scherleitner ist neuer Leiter der Landesverkehrsabteilung OÖ Österreich Oberösterreich Leonding Chronik Klaus Scherleitner ist neuer Leiter der Landesverkehrsabteilung OÖ Klaus Scherleitner ist neuer Leiter der Landesverkehrsabteilung OÖ Oberst Klaus Scherleitner

Mehr

Crash AB 1. Hast du eine bevorzugte Automarke, Farbe oder Form? Falls ja, welche und warum?

Crash AB 1. Hast du eine bevorzugte Automarke, Farbe oder Form? Falls ja, welche und warum? Crash AB 1 Hallo liebe Leserin, lieber Leser Mein Name ist Tom Zai und ich bin einer der Verleger von Crash. Die Autorin, Petra Ivanov kenne ich persönlich. Vielleicht kennst du sie auch bereits von einer

Mehr

Änderungen Klasse A (Nr. 94) Änderungen Klasse A (Nr. 382) Änderungen Klasse A (Nr. 142) Änderungen Klasse A (Nr. 335)

Änderungen Klasse A (Nr. 94) Änderungen Klasse A (Nr. 382) Änderungen Klasse A (Nr. 142) Änderungen Klasse A (Nr. 335) Änderungen Klasse A (Nr. 382) Änderungen Klasse A (Nr. 94) Beim Leichtmotorrad kann die Leistung mit einer Drossel beschränkt sein. Dürfen Sie mit dem Motorrad fahren, nachdem die Drossel entfernt wurde?

Mehr

Anfragen Termine 2015 Mitteilungen Abschluss

Anfragen Termine 2015 Mitteilungen Abschluss Anfragen Termine 2015 Mitteilungen Abschluss Beantwortung von Fragen Seite 3 21. März 2015 22. Bgld. Landesfeuerwehrleistungsbewerb um das Funkleistungsabzeichen in Gold Ort: LFS Burgenland, Eisenstadt

Mehr

Über 60 Jahre Erfahrung in der Konstruktion und Fertigung

Über 60 Jahre Erfahrung in der Konstruktion und Fertigung Über 60 Jahre Erfahrung in der Konstruktion und Fertigung Die neueste Generation der Terex- Baustellenkipper ist mit modernen Motoren ausgestattet, die die Abgasnormen Stufe IIIB/Tier 4i erfüllen. Sie

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Verkehrsreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Dipl.-Ing. Erich Haider am 13. November 2008 zum Thema "Vorsicht bei Wintereinbruch und Nebel Maßnahmen zur

Mehr

Wissenschaftsmonitor Österreich

Wissenschaftsmonitor Österreich Wissenschaftsmonitor Österreich Pressekonferenz mit Wissenschafts- und Forschungsminister Reinhold Mitterlehner Politik- und Kommunikationswissenschaftler Peter Filzmaier 14. Jänner 2015 Methode Methode:

Mehr

Sponsorendossier 2016

Sponsorendossier 2016 Sponsorendossier 2016 Liebe Motorsport Freunde Auf den folgenden Seiten möchte ich Ihnen meinen Sohn Robin vorstellen. Seit 2010 fährt Robin aktiv lizensiert Pocket Bike Rennen. Ende Saison 2012 entschieden

Mehr

Mobile Maintenance Management

Mobile Maintenance Management Vereinfachung von Inspektion und Wartungsrunden durch gezielten Einsatz von RFID-Technologie Mobile Maintenance Management Dipl. Ing. Thomas Rauch Rhein Papier GmbH www.rheinpapier.de 1 Übersicht Myllykoski

Mehr

Industrie 4.0 wie Sensoren, Big Data und 3D-Druck die Produktion und die Arbeit in der Fabrik verändern

Industrie 4.0 wie Sensoren, Big Data und 3D-Druck die Produktion und die Arbeit in der Fabrik verändern Industrie 4.0 wie Sensoren, Big Data und 3D-Druck die Produktion und die Arbeit in der Fabrik verändern Frank Riemensperger Bitkom-Präsidium Berlin, 21. April 2016 Fast jedes zweite Unternehmen nutzt Industrie-4.0-Anwendungen

Mehr

Fahrzeuge und Preise Europas größte Wohnmobilvermietung

Fahrzeuge und Preise Europas größte Wohnmobilvermietung Fahrzeuge und Preise 2017 Europas größte Wohnmobilvermietung Saisonzeiten 2017 Die Saisonzeiten gelten für die jeweilige Miet-Station im jeweiligen Bundesland. Zur Ermittlung Ihres individuellen Mietpreises

Mehr

Mehr Sicherheit für die A 4 Ost Autobahn: Start des 3-spurigen Ausbaus zwischen Flughafen und Fischamend

Mehr Sicherheit für die A 4 Ost Autobahn: Start des 3-spurigen Ausbaus zwischen Flughafen und Fischamend Mehr Sicherheit für die A 4 Ost Autobahn: Start des 3-spurigen Ausbaus zwischen Flughafen und Fischamend Ihre Gesprächspartner: Doris Bures, Bundesministerin für Verkehr, Innovation und Technologie Erwin

Mehr

ACTA Digitale Welten: Beträchtliche Potentiale bei Audio, Video und Foto. Allensbacher Computer- und Technik-Analyse.

ACTA Digitale Welten: Beträchtliche Potentiale bei Audio, Video und Foto. Allensbacher Computer- und Technik-Analyse. Digitale Welten: Beträchtliche Potentiale bei Audio, Video und Foto Werner Süßlin Allensbacher Computer- und Technik-Analyse Institut für Demoskopie Allensbach : Neue Themen, Märkte und Zielgruppen Neue

Mehr

Ihr Hören ist so einzigartig und individuell wie Sie selbst. Ihre Testwochen-Begleitbroschüre

Ihr Hören ist so einzigartig und individuell wie Sie selbst. Ihre Testwochen-Begleitbroschüre Ihr Hören ist so einzigartig und individuell wie Sie selbst. Ihre Testwochen-Begleitbroschüre Herzlichen Glückwunsch zum ersten Schritt Sie sind einen wichtigen Schritt gegangen, weil Sie Ihr Gehör testen

Mehr

Herzlich willkommen. Robert Jetter

Herzlich willkommen. Robert Jetter Handout Überholen 4 Herzlich willkommen Robert Jetter Fahrlehrerberufsschule Zürich 2007 Bitte schalten Sie Ihr Handy aus. Vielen Dank. Seite 3 Unser heutiges Thema: Überholen GRUNDSATZ IM ZWEIFEL NIE!

Mehr

Presse- Information. Scania auf der IFAT ENTSORGA 2012 Effiziente Fahrzeuglösungen dank des modularen Baukastensystems von Scania

Presse- Information. Scania auf der IFAT ENTSORGA 2012 Effiziente Fahrzeuglösungen dank des modularen Baukastensystems von Scania Telefon: +49 (0) 261 897-208 Telefax: +49 (0) 261 897-405 E-Mail: presse@scania.de Internet: www.scania.de Seite: 1 von 5 ND120507/Sieglinde Michaelis Koblenz, 7. Mai 2012 Scania auf der IFAT ENTSORGA

Mehr

Verbandkasten-Pflicht (EG-Richtlinie 92/58/EWG bzw. in der ISO-Norm 3864); Warndreieck muss mitgeführt und bei Panne oder Unfall angewendet werden.

Verbandkasten-Pflicht (EG-Richtlinie 92/58/EWG bzw. in der ISO-Norm 3864); Warndreieck muss mitgeführt und bei Panne oder Unfall angewendet werden. Belgien & Warndreieck Tragepflicht, auch bei Motorrädern (allerdings keine Mitführpflicht) - Bußgeld bei Verletzung der Tragepflicht! Das Nichtmitführen wird nicht bestraft! Mitführpflicht des s (EG-Richtlinie

Mehr

Schlichtung und Mediation Sicht der Schlichtungsbehörde

Schlichtung und Mediation Sicht der Schlichtungsbehörde Schlichtung und Mediation Sicht der Schlichtungsbehörde Seite 1 Schlichtungsverfahren für Miete und Pacht in Baden: Begehren wird eingereicht Begehren wird der Gegenpartei zur Kenntnis zugestellt, mit

Mehr

Planzer Transport AG Elektromobiliät im Stückguttransport & Citylogistik bei Planzer

Planzer Transport AG Elektromobiliät im Stückguttransport & Citylogistik bei Planzer VIELEN DANK für die Aufmerksamkeit «HERZLICH VIELEN DANK WILLKOMMEN» für die Aufmerksamkeit Planzer Transport AG Elektromobiliät im Stückguttransport & Citylogistik bei Planzer 07.11.2016 I Armin I Marty

Mehr

Rechtsgrundlagen für Dieselpartikelfilterpflicht in Wien. Februar 2007 Mag. Gerald Kroneder

Rechtsgrundlagen für Dieselpartikelfilterpflicht in Wien. Februar 2007 Mag. Gerald Kroneder Rechtsgrundlagen für Dieselpartikelfilterpflicht in Wien Europarechtliche Grundlagen Richtlinie 96/62/EG - Rahmenrichtlinie Luftqualität Richtlinie 1999/30/EG über Grenzwerte für Schwefeldioxid, Stickstoffdioxid

Mehr

Tesla Model X: Es geht noch größer

Tesla Model X: Es geht noch größer Auto-Medienportal.Net: 04.04.2016 Tesla Model X: Es geht noch größer Von Jeff Jablansky und Jens Meiners Der Markenwert von Tesla ist phantastisch, die Loyalität der Kundschaft ungebrochen: Die Sympathie,

Mehr

Es gilt das gesprochene Wort. Anrede,

Es gilt das gesprochene Wort. Anrede, Es gilt das gesprochene Wort Grußwort der Staatsministerin für Arbeit und Soziales, Familie und Integration, Emilia Müller, anlässlich der Eröffnung des Filmfestivals Futurale am 21. Januar 2016 im Filmmuseum

Mehr

Musteraufgaben. Fach: Physik - Gleichförmige Bewegung Anzahl Aufgaben: 20. Aufgabe 1. Aufgabe 2. Aufgabe 3. Aufgabe 4

Musteraufgaben. Fach: Physik - Gleichförmige Bewegung Anzahl Aufgaben: 20. Aufgabe 1. Aufgabe 2. Aufgabe 3. Aufgabe 4 Musteraufgaben Fach: Physik - Gleichförmige Bewegung Anzahl Aufgaben: 20 Diese Aufgabensammlung wurde mit KlasseDozent erstellt. Sie haben diese Aufgaben zusätzlich als KlasseDozent-Importdatei (.xml)

Mehr

Durchgehender Radioempfang, Betreiber kann Meldungen einspeisen. Gegen Lärm geschützte Notrufe und Feuerlöscher im Abstand von 160 Metern

Durchgehender Radioempfang, Betreiber kann Meldungen einspeisen. Gegen Lärm geschützte Notrufe und Feuerlöscher im Abstand von 160 Metern Ligerz Gesamturteil: gut Lage: Schweiz, bei La Neuveville N 5 La Neuveville - Bienne Inbetriebnahme: 1989 Länge: 2 510 m Höhenniveau der Portale: 434/ 436 m ü.m. Anzahl der Röhren: 1/ Gegenverkehr Höchstgeschwindigkeit:

Mehr

DUCATI MC Österreich. Der Bazillus Classic TT & Manx Grand Prix. von Erich Müllegger

DUCATI MC Österreich.  Der Bazillus Classic TT & Manx Grand Prix. von Erich Müllegger Der Bazillus Classic TT & Manx Grand Prix von Erich Müllegger Am 27.08.2015 ging es mit dem Flugzeug von München nach Manchester und von da weiter zum Flughafen nahe Douglas auf der Isle of Man. Dort um

Mehr

PROTOKOLL Zur Podiumsdiskussions Ortsdurchfahrt Verkehrsbelastung am Donnerstag, den

PROTOKOLL Zur Podiumsdiskussions Ortsdurchfahrt Verkehrsbelastung am Donnerstag, den Beginn: 19:03 Uhr PROTOKOLL Zur Podiumsdiskussions Ortsdurchfahrt Verkehrsbelastung am Donnerstag, den 21.01.2010 Anwesende am Podium: Bürgermeister Alfred Stachelberger, Vzbgm. Franz Semler, GGR Franz

Mehr

HOLZVERGASER PROBURNER

HOLZVERGASER PROBURNER SOLARTECHNIK HOLZVERGASER PROBURNER IHRE VORTEILE Digitale Regelung für optimale Verbrennung Hoher Wirkungsgrad: 91% 18 KW - 80 KW Abgassystem mit Spiralfedern sorgt für einfache Reinigung und effiziente

Mehr

Erfahrungsbericht. über die Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund. in Deutsch

Erfahrungsbericht. über die Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund. in Deutsch Werner-von-Siemens-Gymnasium Brennesstraße 4 93059 Regensburg Erfahrungsbericht über die Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund in Deutsch Unsere Schule beteiligt sich von Anfang

Mehr

Gemeinsam für mehr Qualität, mehr Kunden, mehr Erfolg Halbjahres-Pressekonferenz Deutsche Bahn AG Berlin, 27. Juli 2016

Gemeinsam für mehr Qualität, mehr Kunden, mehr Erfolg Halbjahres-Pressekonferenz Deutsche Bahn AG Berlin, 27. Juli 2016 Gemeinsam für mehr Qualität, mehr Kunden, mehr Erfolg Halbjahres-Pressekonferenz 2016 Deutsche Bahn AG Berlin, 27. Juli 2016 Umsatz auf Vorjahresniveau Ergebnis gesteigert Umsatz DB-Konzern 1 in Mio. EBIT

Mehr

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen

Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen Landtag von Sachsen-Anhalt Drucksache 6/286 08.08.2011 Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage zur schriftlichen Beantwortung Abgeordneter Hans-Jörg Krause (DIE LINKE) Einsatz der Polizei gegen

Mehr

4. Ausgabe Juni 2012 TIERISCHES TIERISCHES. Island-Ponys sehen ziemlich gemütlich aus.

4. Ausgabe Juni 2012 TIERISCHES TIERISCHES. Island-Ponys sehen ziemlich gemütlich aus. 4. Ausgabe Juni 2012 TIERISCHES LESEN MACHT SCHLAU MEIN HOBBY DIES UND DAS Das Pony Gedichte Polizei Kochrezept Grümpi Ausmalbild Fotos Rätsel TIERISCHES Die Ponys Pony ist die englische Bezeichnung für

Mehr

Tutorium Physik 1. Kinematik, Dynamik

Tutorium Physik 1. Kinematik, Dynamik 1 Tutorium Physik 1. Kinematik, Dynamik WS 15/16 1.Semester BSc. Oec. und BSc. CH 3 2. KINEMATIK, DYNAMIK (I) 2.1 Gleichförmige Bewegung: Aufgabe (*) 4 a. Zeichnen Sie ein s-t-diagramm der gleichförmigen

Mehr

Warum das E-Auto in Deutschland nicht auf die Füsse kommt

Warum das E-Auto in Deutschland nicht auf die Füsse kommt Dienstag, 25. Oktober 2016 Warum das E-Auto in Deutschland nicht auf die Füsse kommt Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer CAR - Center Automotive Research Universität Duisburg-Essen .. Grund 1 .. Grund 1 18

Mehr

Frischwassermodule FriWa

Frischwassermodule FriWa Frischwassermodule FriWa Aktiver Umweltschutz wird erreicht durch hochwertige und effiziente Lösungen Die Frischwasserstationen bieten einen perfekten Komfort, optimale Hygiene und einen zukunftsweisenden,

Mehr

Mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung

Mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung Mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung Quelle: http://www.iwk-svk-dresden.de/demo/bwlex/html/d/deckungsbeitragsrechnung.htm 35 Mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung Bei der mehrstufigen Deckungsbeitragsrechnung

Mehr

Unterbringung von Asylbewerbern im Landkreis Sächsische Schweiz- Osterzgebirge Referentin: Frau Körner

Unterbringung von Asylbewerbern im Landkreis Sächsische Schweiz- Osterzgebirge Referentin: Frau Körner Unterbringung von Asylbewerbern im 20.01.2014 Referentin: Frau Körner Deutschland Sachsen- Landkreis Nach Artikel 16a des Grundgesetzes (GG) der Bundesrepublik Deutschland genießen politisch Verfolgte

Mehr

Tel: 03641/ Fax: 03641/ Mail: Universitätsrechenzentrum/Multimediazentrum

Tel: 03641/ Fax: 03641/ Mail: Universitätsrechenzentrum/Multimediazentrum Audiobearbeitung Audiobearbeitung Seminar Multimediale Technologien Dipl-Ing. Universitätsrechenzentrum Multimediazentrum (MMZ 2) Zi. 1201 Ernst-Abbe-Platz 4 Tel: 03641/ 9 40551 Fax: 03641/ 9 40664 Mail:

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landeshauptmann-Stellvertreter Dipl.-Ing. Erich Haider und Diakonie-Vorstand Dr. Heinz Thaler am 16. Februar 2007 zum Thema "LH-Stv. Erich Haider übergibt

Mehr

Einige Daten, Fakten und Personen... zusammengestellt von Markus OPPITZ

Einige Daten, Fakten und Personen... zusammengestellt von Markus OPPITZ Österreichische Politik für Einsteiger - Teil 1 Einige Daten, Fakten und Personen... zusammengestellt von Markus OPPITZ www.wirlernen.at Statistiken, Grafiken, Karten, Fotos etc. sind wenn nicht anders

Mehr

Verkehrslärm. Grundlagen

Verkehrslärm. Grundlagen Verkehrslärm Bürgerdialog A 33 Nord Fachinformationsveranstaltung 18.11.2014 Grundlagen Dipl.-Ing. Manfred Ramm Neubau der A 33 von der A 1 (nördlich Osnabrück) bis zur A 33/B 51n (OU Belm) Bürgerdialog

Mehr

1 von :45

1 von :45 1 von 5 14.09.2012 21:45 Anmeldung zum Onlinetraining Herzlich! Das der Fahrschule Frieder Schubert begrüßt Euch herzlich auf seiner Homepage. Unser Prinzip "Sicherheit durch Können" hat sich bewährt!

Mehr

Perspektiven der bei der Kriminalpolizei bzw. bei der Schutzpolizei als Sachbearbeiter tätigen Beamten

Perspektiven der bei der Kriminalpolizei bzw. bei der Schutzpolizei als Sachbearbeiter tätigen Beamten Landtag von Baden-Württemberg 15. Wahlperiode Drucksache 15 / 7915 21. 12. 2015 Kleine Anfrage des Abg. Dr. Hans-Ulrich Rülke FDP/DVP und Antwort des Innenministeriums Perspektiven der bei der Kriminalpolizei

Mehr

Modell Dänemark und Estland

Modell Dänemark und Estland Modell Dänemark und Estland Referent: Dipl.-Wi.-Ing. Klaus Gettwart K-NR. Name Kapitel 1 2016 1 1 Vorreiter Digitalisierung in Europa - Estland > Noch vor 25 Jahren war Estland technisch, politisch und

Mehr

Günter, der innere Schweinehund lernt flirten ist in der DiviBib als eaudio oder ebook erhältlich. (Foto: Stadtbibliothek Linz)

Günter, der innere Schweinehund lernt flirten ist in der DiviBib als eaudio oder ebook erhältlich. (Foto: Stadtbibliothek Linz) Günter, der innere Schweinehund lernt flirten ist in der DiviBib als eaudio oder ebook erhältlich. (Foto: Stadtbibliothek Linz) Sabine Hörschläger Digitale virtuelle Stadtbibliothek 43 12 000 emedien gratis

Mehr

CHANGE THE BUSINESS: WIE INNOVATION IM HOCH- UND TIEFBAU GELINGT

CHANGE THE BUSINESS: WIE INNOVATION IM HOCH- UND TIEFBAU GELINGT CHANGE THE BUSINESS: WIE INNOVATION IM HOCH- UND TIEFBAU GELINGT NEU: LEBENSZYKLUS-AWARD 2016 6. Kongress der IG Lebenszyklus Bau Donnerstag, 17. November 2016, ab 12:30 Uhr Julius-Raab-Saal, Wirtschaftskammer

Mehr

Warum Sie Außenborder nur von Yamaha kaufen sollten.

Warum Sie Außenborder nur von Yamaha kaufen sollten. Warum Sie Außenborder nur von Yamaha kaufen sollten. Erleben Sie die wahrscheinlich beliebtesten Außenborder der Welt F350 Zylinder: V8 Leistung: 247,4 kw (350 PS) Motorgewicht: 365,0 kg Digitale LAN Instrumente

Mehr

GTR Programm: Uhrzeit

GTR Programm: Uhrzeit GTR Programm: Uhrzeit Ein sehr praktisches Programm, das sich um die Uhrzeit- und Datumsverwaltung auf Ihrem GTR kümmert. Mit diesem Programm können Sie jederzeit eine laufende Digitaluhr ansehen, eine

Mehr

Neustart im Job. Wer bin ich?

Neustart im Job. Wer bin ich? Neustart im Job Manchmal ist nach der Babyphase die Zeit reif, sich beruflich zu verändern. Expertinnen erklären, wie man das schafft, und Mütter berichten von ihren Erfahrungen Für Inga Fischer beginnt

Mehr

Polizeiseelsorge ein Dienst der Kirchen in der Polizei

Polizeiseelsorge ein Dienst der Kirchen in der Polizei Polizeiseelsorge ein Dienst der Kirchen in der Polizei Unsere Verfassung verpflichtet den Staat, seinen Bürgerinnen und Bürger zu gewährleisten, dass sie in Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit zussammenleben

Mehr

Übersicht über die EU-Führerscheinklassen

Übersicht über die EU-Führerscheinklassen Übersicht über die EU-Führerscheinklassen Klasse Beschreibung A unbeschränkt Direkteinstieg ab 25 Jahre für Krafträder mit und ohne Beiwagen über 25 kw (34 PS) oder einer Leermasse von weniger als 6,25

Mehr

HAMBURG INTEGRIERT MUSLIME PER VERTRAG

HAMBURG INTEGRIERT MUSLIME PER VERTRAG HAMBURG INTEGRIERT MUSLIME PER VERTRAG Was für viele selbstverständlich ist, hat Hamburg nun vertraglich geregelt: Muslime und alevitische Gemeinschaften werden offiziell als Teil der Gesellschaft anerkannt

Mehr

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr Rede des Bayerischen Staatsministers des Innern, für Bau und Verkehr, Joachim Herrmann, anlässlich der Pressekonferenz Verkehrsunfallstatistik

Mehr

Multi Service Europe übernimmt für Sie

Multi Service Europe übernimmt für Sie MAUTSTRASSEN ITALIEN Die Gesamtfläche von Italien beträgt 301.323 Quadratkilometer. Dies ist mehr als das Siebenfache der gesamten niederländischen Landesfläche. Die Entfernung von Nord nach Süd beträgt

Mehr

Die neuen Hyundai Turbomotoren

Die neuen Hyundai Turbomotoren Die neuen Hyundai Turbomotoren 1. Neue Motoren für mehr Fahrspaß und Effizienz 2. Bühne frei für den ersten Dreizylinder 3. 1,4-Liter-Turbobenziner erweitert Motorenfamilie 4. Doppelkupplungsgetriebe verbindet

Mehr

Fragebogen zum Thema Steuern

Fragebogen zum Thema Steuern Fragebogen zum Thema Steuern 1. Was sind direkte Steuern? 2. Was sind indirekte Steuern? 3. Für was werden die meisten Einnahmen der Steuern verwendet? 4. Nenne drei der Hauptbereiche in die Steuern fließen?

Mehr

ANLEITUNG ZUR PRODUKTION EINES STOP-MOTION-FILMS

ANLEITUNG ZUR PRODUKTION EINES STOP-MOTION-FILMS ANLEITUNG ZUR PRODUKTION EINES STOP-MOTION-FILMS Benötigte Mittel ein Computer oder Laptop mit Windows 7 oder höher eine digitale Fotokamera ein Stativ Was ist ein Stop-Motion-Film? Stop-Motion ist eine

Mehr

IAA 2013: Opel Insignia mehr als ein Facelift

IAA 2013: Opel Insignia mehr als ein Facelift Auto-Medienportal.Net: 26.07.2013 IAA 2013: Opel Insignia mehr als ein Facelift Von Nicole Schwerdtmann Opel zeigt auf der 65. Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt (12. bis 22. September

Mehr

Nachhaltig in die Zukunft mit dem Bosch Wechselrichter Das Herzstück Ihrer Photovoltaikanlage

Nachhaltig in die Zukunft mit dem Bosch Wechselrichter Das Herzstück Ihrer Photovoltaikanlage Nachhaltig in die Zukunft mit dem Bosch Wechselrichter Das Herzstück Ihrer Photovoltaikanlage Solarenergie vernetzen für das Smart Home von morgen Die Erzeugung von alternativen Energien ist zu- Dank der

Mehr

Ein Überblick über MIMO- Systeme und deren Einsatzgebiete.

Ein Überblick über MIMO- Systeme und deren Einsatzgebiete. Fakultät Informatik - Institut für Technische Informatik - Professur für VLSI-Entwurfssysteme, Diagnostik und Architektur Vortrag zum Hauptseminar Ein Überblick über MIMO- Systeme und deren Einsatzgebiete.

Mehr

Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken gemeinnützige GmbH Die Juniorakademie stellt sich vor

Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken gemeinnützige GmbH Die Juniorakademie stellt sich vor Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken gemeinnützige GmbH Die Juniorakademie stellt sich vor 1 Was ist die Juniorakademie? Unterstützung durch qualifizierte und erfahrene DozentInnen

Mehr

MANNSCHAFTS- TRANSPORTFAHRZEUG

MANNSCHAFTS- TRANSPORTFAHRZEUG MARKTGEMEINDE / FREIWILLIGE FEUERWEHR OGGAU am Neusiedler See VERKAUF Feuerwehreinsatzfahrzeug MANNSCHAFTS- TRANSPORTFAHRZEUG Verkauf MTF Oggau INHALTSÜBERSICHT A) ÜBERSICHTSBLATT B) ALLGEMEINE PUNKTE

Mehr

Statistiken. Features

Statistiken. Features Bild 5.6_1 Statistiken 2001 waren 17 % der Unfälle in Deutschland Auffahrunfälle mit dem vorausfahrenden Fahrzeug (Quelle: Statistisches Bundesamt) Eine Studie stellte eine um 40 % gesteigerte Reaktionsfähigkeit

Mehr

Der Berufungs-Frage-Kurs

Der Berufungs-Frage-Kurs Der Berufungs-Frage-Kurs Das Arbeitsblatt (dies ist ein ergänzendes Arbeitsblatt zu dem VIDEO-Berufungs-Frage-Kurs) einschließlich 3 sehr hilfreichen BONIS: 1. Berufung finden Lebensaufgabe entfalten (Video

Mehr

Niederösterreich Unverbindliche Standortvorschläge

Niederösterreich Unverbindliche Standortvorschläge Niederösterreich Unverbindliche Standortvorschläge St. Pölten, am 02.03.2016 Investorenservice und Wirtschaftsparks Inhalt 1. Haag Grundstück 50.000 m² im Gewerbepark Steyrerstraße 2. Haag Grundstück 21.400

Mehr

HARTGE Leistungssteigerung Fahrleistungen und Leistungsdiagramm

HARTGE Leistungssteigerung Fahrleistungen und Leistungsdiagramm Leistungssteigerung Fahrleistungen und Leistungsdiagramm Leistung / Performance [kw] 380 360 340 320 300 280 260 240 220 200 180 160 140 120 100 80 60 40 20 Leistung Leistung Drehmoment Drehmoment 1.000

Mehr

Danner Pannendienst Schlüßlberg 4673 Gaspoltshofen Schaffenberg 34 Jeding / /

Danner Pannendienst Schlüßlberg 4673 Gaspoltshofen Schaffenberg 34 Jeding / / Danner Pannendienst 4707 Schlüßlberg 4673 Gaspoltshofen Schaffenberg 34 Jeding 17 0043-7248/63211-10 0043-664/4600054 Rund um die Uhr pannendienst@ford-danner.at www.dlz-danner.at Unsere Fahrzeuge Abschlepp-

Mehr

Aktion Mensch Netzwerktagung. Workshop: Fundraising: Wie finanziere ich mein Projekt?

Aktion Mensch Netzwerktagung. Workshop: Fundraising: Wie finanziere ich mein Projekt? Aktion Mensch Netzwerktagung Workshop: Fundraising: Wie finanziere ich mein Projekt? Dieter Schöffmann, Inhaber, VIS a VIS Köln, 3. März 2016 Was bedeutet Fundraising? Zweck: Befähigung der Organisation,

Mehr

Versteigerung eines restaurierten VW Käfers. Dokumentation des Berufsbildungsprojekts der OW

Versteigerung eines restaurierten VW Käfers. Dokumentation des Berufsbildungsprojekts der OW Versteigerung eines restaurierten VW Käfers Dokumentation des Berufsbildungsprojekts der OW VW Käfer ein Lebensgefühl Jetzt erstrahlt der VW Käfer wieder in neuem Glanz und ist ein echter Hingucker. Übrigens:

Mehr

Tabellenband Onlinebefragung Das Leben genießen - trotz Risiko

Tabellenband Onlinebefragung Das Leben genießen - trotz Risiko Tabellenband Onlinebefragung Das Leben genießen - trotz Risiko Eine Onlinebefragung der Stiftung: Internetforschung im Auftrag der ERGO Direkt Versicherungen, Februar 2016 Feldzeit: 08.02.2016 bis 15.02.2016

Mehr

Salzburg. Verkehr in Österreich. Verkehrsunfallstatistik 2006

Salzburg. Verkehr in Österreich. Verkehrsunfallstatistik 2006 Salzburg Verkehr in Österreich Verkehrsunfallstatistik 2006 Landesstelle Salzburg Südtiroler Platz 11/2A 5020 Salzburg T +43-(0)577 0 77-2500 F +43-(0)577 0 77-2599 E-Mail kfv@kfv.at www.kfv.at Heft: 39

Mehr

Statistik der Marktüberwachung 2011

Statistik der Marktüberwachung 2011 www.bundesnetzagentur.de Statistik der Marktüberwachung 2011 Mainz, Januar 2012 Stephan Winkelmann Einleitung Anpassung der Marktüberwachung auf Grundlage des Verordnungspaketes 765/2008 ab 2010: Aktive

Mehr

INTEGRALES GESUNDHEITSMANAGEMENT FÜR EINE GESUNDE UNTERNEHMENSKULTUR

INTEGRALES GESUNDHEITSMANAGEMENT FÜR EINE GESUNDE UNTERNEHMENSKULTUR INTEGRALES GESUNDHEITSMANAGEMENT FÜR EINE GESUNDE UNTERNEHMENSKULTUR Intro Durch das sich schnell ändernde Marktumfeld stehen Sie und Ihre Mitarbeitenden grossen Herausforderungen gegenüber Um diese Herausforderungen

Mehr

AlarmServer Moderne Kommunikationslösungen für Service, Instandhaltung und Pflege

AlarmServer Moderne Kommunikationslösungen für Service, Instandhaltung und Pflege Sorglose Rundum - Überwachung Herzlich Willkommen! AlarmServer Moderne Kommunikationslösungen für Service, Instandhaltung und Pflege Einleitung M2M Machine to Machine Kommunikation von Maschinen zu Maschinen

Mehr

Motorrad-Versicherung. Ø Motorrad-Haftpflichtbeiträge Berechnungen und Sparpotenziale für fünf Beispielfahrer

Motorrad-Versicherung. Ø Motorrad-Haftpflichtbeiträge Berechnungen und Sparpotenziale für fünf Beispielfahrer Motorrad-Versicherung Ø Motorrad-Haftpflichtbeiträge Berechnungen und e für fünf Beispielfahrer CHECK24 2016 Agenda 1 2 3 4 Zusammenfassung Methodik Ø Motorrad-Haftpflichtbeitrag seit 2013 Beispielberechnungen

Mehr

Sandvik Stahlbänder Erfolg am laufenden Band

Sandvik Stahlbänder Erfolg am laufenden Band Sandvik Stahlbänder Erfolg am laufenden Band Wir haben die Lösung für Ihre speziellen Anforderungen Im Folgenden werden einige der vielen verschiedenen Anwendungsbereiche von Stahlbändern beschrieben.

Mehr

MACCHINE E MOTORI AGRICOLI. Gianni Gnudi po reda Alessandro Maresca, Gior-

MACCHINE E MOTORI AGRICOLI. Gianni Gnudi po reda Alessandro Maresca, Gior- MACCHINE E MOTORI AGRICOLI Gianni Gnudi po reda Alessandro Maresca, Gior- 3.000 2.500 500 0 336 718 International Deutschland 2.000 1.500 1.176 1.054 1.513 1.344 1.331 1.392 1.000 450.000 400.000 350.000

Mehr

Sensibilisierung von Mitarbeitern am Arbeitsplatz.

Sensibilisierung von Mitarbeitern am Arbeitsplatz. Stephan Blank Sensibilisierung von Mitarbeitern am Arbeitsplatz. Berlin, 13. April 2010 Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) ist das Kompetenzzentrum für Energieeffizienz

Mehr

Video-Thema Manuskript & Glossar

Video-Thema Manuskript & Glossar RELIGIONSFREIHEIT MAL ANDERS In Österreich sind Kopfbedeckungen auf offiziellen Fotos (zum Beispiel auf dem Führerschein) nur erlaubt, wenn es dafür religiöse Gründe gibt. Den nicht religiösen Österreicher

Mehr

PRESSE INFORMATION. Nachgeladen: Neue TECHART Powerkits für die Porsche SUV Modelle.

PRESSE INFORMATION. Nachgeladen: Neue TECHART Powerkits für die Porsche SUV Modelle. Leonberg, 26. August 2016 Nachgeladen: Neue TECHART Powerkits für den Porsche Macan und den Porsche Cayenne. TECHART verhilft den Porsche Macan und den Porsche Cayenne Modellen zu noch mehr Leistung. Die

Mehr

Aus dem Inhalt. Inhalt SICHERHEIT IM STRASSENVERKEHR

Aus dem Inhalt. Inhalt SICHERHEIT IM STRASSENVERKEHR Liechtenstein Inhalt Aus dem Inhalt 1 Inhaltsverzeichnis 3 Vom Feind zum Partner - Vorwort des Chefredakteurs (Klaus HERBERT) 5 Vorwort des IPMC-Präsidenten (Reinhard Moser) 7 Vorwort des Generalsekretär

Mehr

Leistungsstufe 1-1.8T 140kW (190 PS) MKB: BFB (für Schaltgetriebe)

Leistungsstufe 1-1.8T 140kW (190 PS) MKB: BFB (für Schaltgetriebe) Leistungsstufe 1-1.8T 140kW (190 PS) MKB: BFB (für Schaltgetriebe) Artikel Nr: 11 10 01 305 Basis: 1.8T 120kW (163 PS) MKB: BFB (für Schaltgetriebe) Fahrleistungen mit frontgetriebener Limousine gemessen

Mehr

ASFINAG WINTERDIENST ZWISCHENBERICHT 2012/2013

ASFINAG WINTERDIENST ZWISCHENBERICHT 2012/2013 Bild einfügen, via Folienmaster Ansicht Folienmaster, das Bild in den Hintergrund geben, damit das Logo ganz oben ist! Bei Motiv darauf achten, dass das Logo gut erkennbar ist (passendes Logo wählen positives

Mehr

DIE NÖ PFERDEBOTSCHAFTER FREUEN SICH AUF IHR ENGAGEMENT!

DIE NÖ PFERDEBOTSCHAFTER FREUEN SICH AUF IHR ENGAGEMENT! DIE NÖ PFERDEBOTSCHAFTER FREUEN SICH AUF IHR ENGAGEMENT! NOEPS PFERDEBOTSCHAFTER Regulativ Um an die Quelle zu kommen, muss man gegen den Strom schwimmen! Konfuzius Oberst Friedrich Schuster PFERDEBOTSCHAFTER

Mehr

Key Facts. 2,8 Mio m² KUNDEN PRO JAHR VERMIETBARE FLÄCHE GRATIS PARKPLÄTZE SHOPS

Key Facts. 2,8 Mio m² KUNDEN PRO JAHR VERMIETBARE FLÄCHE GRATIS PARKPLÄTZE SHOPS FACTS & FIGURES Key Facts KUNDEN PRO JAHR VERMIETBARE FLÄCHE GRATIS PARKPLÄTZE SHOPS 2,8 Mio. 22.664 m² 640 80 Ausgezeichneter Branchenmix und ein Einzugsgebiet von rund 450.000 Einwohnern. Südpark ist

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Hiesl Mag.ª Wilma Steinbacher, Vorsitzende Katholischer Familienverband Elisabeth Asanger, Koordinatorin "Oma-Dienst"

Mehr

Referenz-Bericht

Referenz-Bericht Objekt: Sparda Datenverarbeitung eg Hugo-Junker-Str. 7 90411 Nürnberg Ausführender: SANITÄR UNION GmbH Fachbetrieb Illesheimer Straße 6 90431 Nürnberg Installationsdatum: März-April 2016 Inbetriebnahme:

Mehr

E I N L A D U N G. Fahrzeugsegnung. KDO-F. 7. September Zugestellt durch Post.at

E I N L A D U N G. Fahrzeugsegnung.  KDO-F. 7. September Zugestellt durch Post.at Fahrzeugsegnung KDO-F 7. September 2014 Impressum: FF Katsdorf, Bodendorferstraße 2, 4223 Katsdorf, ff.katsdorf@aon.at www.ff-katsdorf.at E I N L A D U N G Zugestellt durch Post.at Zum Geleit! Liebe Katsdorferinnen

Mehr

Kleine Anfragen für die Fragestunde zur 48. Sitzungsperiode des Landtages von Sachsen-Anhalt

Kleine Anfragen für die Fragestunde zur 48. Sitzungsperiode des Landtages von Sachsen-Anhalt Landtag von Sachsen-Anhalt Drucksache 6/4540 09.11.2015 Kleine Anfragen für die Fragestunde zur 48. Sitzungsperiode des Landtages von Sachsen-Anhalt 1. Abgeordneter Gerald Grünert Umsetzung des Aufnahmegesetzes

Mehr

Fahrradsicherheit für Geflüchtete und Zugewanderte. Arbeitsblätter Deutsch

Fahrradsicherheit für Geflüchtete und Zugewanderte. Arbeitsblätter Deutsch Fahrradsicherheit für Geflüchtete und Zugewanderte Arbeitsblätter Deutsch ARBEITSBLATT Deutsch Information Verkehrsregeln allgemein Es gilt Rechtsverkehr. Mit dem Fahrrad ist am rechten Fahrbahnrand zu

Mehr

7,5 PS 125 PS (200/400V)

7,5 PS 125 PS (200/400V) Frequenzumrichter LS 7,5 PS 125 PS (200/400V) Bedienungsanleitung für Bedienfeld Elektromotoren LG Industrial Systems BEDIENFELD Die Tasten haben die folgenden Funktionen: Sie dient zum Weiterschalten

Mehr

Jede/r kann zur Vermeidung von Unfallursachen und der Minderung von Unfallfolgen einen Beitrag leisten

Jede/r kann zur Vermeidung von Unfallursachen und der Minderung von Unfallfolgen einen Beitrag leisten Verkehrsunfallbilanz 2014 und Verkehrssicherheitsarbeit beim Polizeipräsidium Freiburg - Unfallzahlen nehmen ab, Unfallschwere nimmt zu. - Polizeipräsidium Freiburg setzt Schwerpunkte. Jede/r kann zur

Mehr

Umweltnewsletter für Behörden. Übersicht der effizientesten Fahrzeuge je Modellreihe.

Umweltnewsletter für Behörden. Übersicht der effizientesten Fahrzeuge je Modellreihe. Umweltnewsletter für Behörden. Übersicht der effizientesten Fahrzeuge je Modellreihe. up! BlueMotion Technology 1.0 Benzin Leistung kw (PS) 44 (60) Sequenzielles 160 km/h Verbrauch Stadt/Land/kombiniert

Mehr

Straßenfestival der Bayerischen Polizei

Straßenfestival der Bayerischen Polizei Straßenfestival der Bayerischen Polizei Mobilität Zukunft gestalten 6. Bayerischer Landestag der Verkehrssicherheit 18. Juni 2016, 10:00 18:00 Uhr Odeonsplatz München MIT UNTERSTÜTZUNG DER BAYERISCHEN

Mehr

Frequenzen & Tabellen (CB-Funk,FRS,Seefunk,PMR,FreeNet u.v.m)

Frequenzen & Tabellen (CB-Funk,FRS,Seefunk,PMR,FreeNet u.v.m) Frequenzen & Tabellen (CB-Funk,FRS,Seefunk,PMR,FreeNet u.v.m) aus: http://funkgemeinschaft-colonia.jimdo.com/ 02-2015 Überarbeitet von R.Carl -> www.rcarl.de CB Funk AM - Kanäle und die Frequenzen: Kanal

Mehr