Erstattung osteopathischer Behandlungen durch Krankenkassen/Versicherungen (Stand )

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Erstattung osteopathischer Behandlungen durch Krankenkassen/Versicherungen (Stand 23.06.2014)"

Transkript

1 Erstattung osteopathischer Behandlungen durch Krankenkassen/Versicherungen (Stand ) Kasse Erstattungshöhe/-umfang Qualifikation des Behandlers ADAC (im Rahmen der privaten Krankenzusatzversicherung Privat Schutz ) AOK Bremen/Bremerhaven AOK Hessen Kostenübernahme in Höhe von bis zu 600 Euro. Max. 3 Sitzungen pro Kalenderjahr und bis zu 250 Euro im Rahmen der Aktion 250 Plus. Max 6 Sitzungen pro Jahr, erstattet werden jeweils 100% des Rechnungsbetrags, max. 60 Euro pro Sitzung. Arzt, Heilpraktiker oder Physiotherapeuten müssen einen Zusatzqualifikation "Osteopathie" haben. Siehe auch px?componentid=12024&sourcepageid=12000 Der Osteopath muss Mitglied in einem Berufsverband der Osteopathen sein, siehe auch Der Leistungserbringer muss Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen sein oder eine Ausbildung absolviert haben, die zum Beitritt in einen der Berufsverbände der Ostheopathen berechtigt. Siehe auch AOK Niedersachsen Keine Angabe Die Behandlung muss durch einen Arzt veranlasst werden und von einem Osteopathen durchgeführt wird, der Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen ist oder eine osteopathische Ausbildung absolviert hat, die zum Beitritt in einen Verband der Osteopathen berechtigt. Siehe auch AOK Nordwest AOK Plus AOK Sachsen-Anhalt Max 6 Sitzungen pro Jahr, erstattet werden jeweils 80% des Rechnungsbetrags, max. 60 Euro pro Sitzung. Jährlicher Höchstbetrag: 360 Euro. Das entspricht einem Anteil von je 60 Euro für bis zu sechs Sitzungen. Max 4 Sitzungen pro Jahr, erstattet werden jeweils 80% des Rechnungs- Der Leistungserbringer muss Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen sein oder eine Ausbildung absolviert haben, die zum Beitritt in einen der Berufsverbände der Ostheopathen berechtigt. Siehe auch php Die Behandlung muss durch einen geprüften Osteopathen erfolgen, der entweder Mitglied in einem Berufsverband ist oder entsprechende Qualitätsvoraussetzungen erfüllt. Siehe auch https://www.aokplus-online.de/zielgruppe/presse/aktuellepressemitteilungen/einzelansicht/artikel/osteopathie-als-kassenleistung-und-gesundheitsbonus-fuerarbeitnehmer.html Der Versicherte geht zum Arzt und lässt sich schriftlich bestätigen, dass keine Erkrankung vorliegt, die eine osteopathische Behandlung ausschließt. Mit der Bescheinigung geht er zu einem der

2 atlas BKK ahlmann Audi BKK Bahn-BKK Barmer-GEK Bertelsmann BKK BIG direkt gesund BKK Achenbach Buschhütten BKK actimonda betrags, max. 60 Euro pro Sitzung. Max 6 Sitzungen pro Jahr, erstattet werden jeweils 80% des Rechnungsbetrags, max. 65 Euro pro Sitzung. Max. bis zu 150 Euro pro Kalenderjahr im Rahmen des Audi BKK-Programms GesundheitExtra Max. 3 Sitzungen pro Jahr. Erstattet werden jeweils 50 Euro, max. 150 Euro. Max. bis zu 100 Euro im Rahmen eines Gesundheitsbudgets in Höhe von insgesamt 150 Euro. Erstattet werden 80% des Rechnungsbetrags, höchstens 60 Euro pro Sitzung, max. 400 Euro pro Kalenderjahr. Erstattet werden 80% des Rechnungsbetrags, max. 400 Euro pro Kalenderjahr. Max 6 Sitzungen pro Jahr, erstattet werden jeweils 80% des Rechnungsbetrags, max. 60 Euro pro Sitzung. werden 80 Prozent des Rechnungs- gelisteten Leistungserbringer. Derzeit sind 81 Leistungserbringer in Sachsen-Anhalt tätig, die in den Verzeichnissen der Osteopathie-Verbände gelistet sind, siehe auch Der Arzt, Physiotherapeut oder Heilpraktiker muss Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen sein oder eine Ausbildung absolviert haben, die zum Beitritt in einen der Berufsverbände der Ostheopathen berechtigt. Siehe auch Der Leistungserbringer hat eine umfassende osteopathische Ausbildung absolviert (nachgewiesen durch eine Mitgliedschaft in einem Berufsverband der Osteopathie bzw. der Berechtigung zum Beitritt in einen Verband), siehe auch Zugelassener Arzt oder Physiotherapeut, der Mitglied im bvo, VOD, DGOM oder der BAO ist. Siehe auch Für osteopathische Behandlungen in einer Arzt- oder Physiotherapiepraxis, siehe auch https://www.barmer-gek.de/barmer/web/portale/versicherte/rundum-gutversichert/leistungen- Beitraege/Lexikon_20Leistungen/Alle_20Eintr_C3_A4ge/Osteopathie.html Arzt oder einen Physiotherapeuten, der die Qualifikation hat, die zum Beitritt zu einem Osteopathie- Berufsverband berechtigt. Siehe auch 2643e2d5d Osteopathen, der Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen ist oder eine osteopathische Ausbildung absolviert hat, die zum Beitritt in einen Verband der Osteopathen berechtigt. Siehe auch https://www.big-direkt.de/leistungen/behandlung/osteopathie.html Der Therapeut muss Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen sein oder eine osteopathische Ausbildung absolviert haben, die zum Beitritt in einen der Berufs-verbände der Ostheopathen berechtigt. Siehe auch Der Therapeut muss Mitglied in einem Berufsverband der Osteopathen sein, oder eine osteopathische Ausbildung besitzen, die ihn zum Beitritt in einen Berufsverband der Osteopathen

3 BKK advita betrages Max 6 Sitzungen pro Jahr, erstattet werden jeweils 75% des Rechnungsbetrags, max. 40 Euro pro Sitzung; Keine Altersbeschränkung. berechtigt. Siehe auch Der Therapeut muss Mitglied in einem der osteopathischen Berufsverbände oder eine osteopathischer Ausbildung absolviert haben, die zum Beitritt in einem der Berufsverbände berechtigt. Siehe auch BKK Aesculap Keine Angaben Keine Angaben. Quelle: Zeitschrift Focus Nr.30 vom BKK Akzo Nobel Bayern BKK A.T.U. bei max. 60 Euro pro Sitzung Max. 5 Sitzungen pro Jahr. Erstattet werden max. 80 Euro pro Sitzung, also insgesamt 400 Euro. Der Anspruch auf Kostenerstattung setzt voraus, dass die osteopathische Behandlung ärztlich verordnet wurde und dass der Leistungserbringer Mitglied in einem anerkannten Berufsverband der Osteopathen ist. Der Therapeut eine anerkannte berufliche Qualifikation besitzen und einem in Deutschland offiziell anerkannten Verband für Osteopathie angehören. Siehe auch BKK Basell Keine Angaben Keine Angaben. Siehe auch BKK Beiersdorf BKK Demag Krauss- Maffei BKK Diakonie Bis zu 80% der Behandlungskosten, max. bis zur Höhe des Guthaben des Flexi Kontos. werden 90 Prozent des Rechnungsbetrages Bis zu 200 Euro jährlich im Rahmen des so genannten Achtsamkeimspakets. Dabei werden höchstens 4 Behandlungen und 80 v.h. des Rechnungsbetrages der Behandlung, jedoch höchstens 50,00 je Behandlungseinheit erstattet. Osteopathische Behandlungen durch einen Arzt oder Physiotherapeuten, der entweder Mitglied in einem osteopathischen Fachverband ist oder über eine Qualifikation verfügt, die zu einem Beitritt in einen solchen Verband berechtigt, siehe auch 12 VII. der Satzung https://www.bkkbeiersdorf.de/fileadmin/medien/dokumente/ueber_uns/bkk_beiersdorf_satzung_2013_05.pdf Die Behandlung muss qualitätsgesichert von einem Leistungserbringer durchgeführt werden, der Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen ist, oder eine osteopathische Ausbildung absolviert hat, die zum Beitritt in einem Verband berechtigt. Siehe auch Keine Angaben. Siehe auch BKK der Thüringer Paket von 5 Sitzungen; Patienten bis 18 J. Es sind nur Therapeuten zugelassen, die Mitglied des Verbandes der Osteopathen Deutschland e.v.

4 Energieversorgung frei, Erwachsene 10 %, max. 30 Euro; sind. Projekt wird wissenschaftlich begleitet. Siehe auch BKK Dürkopp/Adler BKK Essanelle BKK Euregio Max 6 Sitzungen pro Jahr, erstattet werden jeweils 90%, jedoch nicht mehr als 65 Euro pro Sitzung. werden 90 Prozent des Rechnungsbetrages bei max. 60 Euro pro Sitzung BKK Freudenberg Die BKK erstattet 80% der Kosten bis 40,- Euro pro Sitzung für maximal 6 Behandlungen jährlich. BKK Gildemeister Seidensticker BKK Hentschel Plus Je Kalenderjahr und Versicherten maximal 280 Euro der Kosten der Behandlungen. Bis zu dieser Grenze wird 100 Prozent des Rechnungsbetrages erstattet, unabhängig von der Anzahl der in Anspruch genommenen Sitzungen. Max. 6 Sitzungen pro Jahr, 80 Prozent des Rechnungsbetrags, max. 60 Euro pro Mitgliedschaft in einem Berufsverband der Osteopathen oder osteopathische Ausbildung, die zum Beitritt in einen Berufsverband der Osteopathen berechtigt. Siehe auch Alle, die Vollmitglied bei einen der folgenden Osteopathieverbände sind bzw. berechtigt werden Vollmitglied zu werden: bvo, ROD, DGOM, VOD, BAO, DÄGO, DVOM. Die Ausbildung muss den in Deutschland allgemein anerkannten Ausbildungsrichtlinien entsprechen und insgesamt 1350 Unterrichtsstunden vorweisen. Siehe auch https://www.bkk-essanelle.de/leistungen/leistungen-vona-z/osteopathie/ Mitgliedschaft in einem Berufsverband der Osteopathen oder osteopathische Ausbildung, die zum Beitritt in einen Berufsverband der Osteopathen berechtigt. Siehe auch Der behandelnde Osteopath muss Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen sein oder eine osteopathische Ausbildung absolviert haben, die sie zum Beitritt in einen Verband der Osteopathen berechtigt. Siehe auch osteopathie.html Vollmitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen oder Nachweis einer erfolgreich absolvierten osteopathischen Ausbildung, die zum Beitritt in einen Osteopathieverband berechtigt. Siehe auch https://www.bkkgs.de/leistungen/osteopathie. Voraussetzung ist, dass die Behandlung qualitätsgesichert von einem Leistungserbringer durchgeführt wird, der Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen ist oder eine osteopathische Ausbildung absolviert hat, die zum Beitritt in einen Verband der Osteopathen berechtigt. Siehe auch

5 BKK HMR BKK IHV Max. 6 Sitzungen pro Jahr, 80 Prozent des Rechnungsbetrags, max. 60 Euro pro Sitzung Jährlicher Höchstbetrag: 360 Euro. BKK Mahle Bezuschussung in Höhe von bis zu 360 EUR im Kalenderjahr BKK Melitta Plus BKK Miele BKK Mobil Oil BKK Pfaff BKK Pfalz Max. 6 Sitzungen pro Jahr, 80 Prozent des Rechnungsbetrags, max. 70 Euro pro Sitzung. Jährlicher Höchstbetrag: 420 Euro werden 90 Prozent des Rechnungsbetrages bei max. 65 Euro pro Sitzung. Bis zu 150 Euro jährlich im Rahmen eines so genannten Bonus Modell Plus. Die Behandlung muss qualitätsgesichert von einem Leistungserbringer durchgeführt werden, der Mitglied eines Bundesverbandes der Osteopathen ist oder aufgrund seiner osteopathischen Ausbildung zur Mitgliedschaft in einem Verband der Osteopathen berechtigt ist. Siehe auch Die Behandlung muss qualitätsgesichert von einem Leistungserbringer durchgeführt werden, der Mitglied eines Bundesverbandes der Osteopathen ist oder aufgrund seiner osteopathischen Ausbildung zur Mitgliedschaft in einem Verband der Osteopathen berechtigt ist. Siehe auch Keine Angaben. Siehe auch Vollmitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen oder Nachweis einer erfolgreich absolvierten osteopathische Ausbildung, die zum Beitritt in einen Osteopathieverband berechtigt. Siehe auch Die osteopathische Behandlung erfolgt durch qualifizierte Personen, die einem Berufsverband der Osteopathen angehören oder eine gleichwertige Qualifikation nachweisen, siehe auch Die Behandlung muss durch einen Arzt mit Kassenzulassung und Zusatzqualifikation Osteopathie, einen qualifizierten Physiotherapeuten, einen Osteopathen oder Heilpraktiker, der eine physiotherapeutische Ausbildung und die Mitgliedschaft oder die Berechtigung zur Mitgliedschaft in einem der aufgeführten Verbände nachweisen kann, erbracht werden. Siehe auch Osteopathische Ausbildung erforderlich, die zum Beitritt in einem Berufsverband für Osteopathen berechtigt. Siehe auch Keine Angaben, siehe auch https://www.bkkpfalz.de/bonusmodelle-pluspunkte/bonusmodellvorsorgeplus

6 BKK Phoenix Keine Angaben Keine Angaben. Quelle: Zeitschrift Focus Nr.30 vom BKK RRW Max. 6 Sitzungen pro Jahr, 80 Prozent des Rechnungsbetrags, max. 50 Euro pro Sitzung BKK RWE Max. 6 Sitzungen pro Jahr, bis zu max. 60 Euro pro Sitzung. BKK Salzgitter BKK S-H BKK Scheufeln BKK Stadt Augsburg BKK Technoform BKK Textilgruppe Hof Max. 85 % der entstandenen Kosten bis zu einer maximalen Höhe von insgesamt 400 Euro je Kalenderjahr. Kostenübernahme von 50 % im Rahmen des persönlichen Gesundheitsbudgets (max. 200 im Jahr). Max. 6 Sitzungen pro Jahr, 80 Prozent des Rechnungsbetrags, max. 40 Euro pro Sitzung. Max. 3 Sitzungen pro Jahr, max. 30 Euro pro Sitzung. Max. 8 Sitzungen pro Jahr. Erstattet werden 90 Prozent des Rechnungsbetrages Nachweis der Mitgliedschaft in einem Berufsverband der Osteopathen oder Nachweis über Osteopathische Ausbildung. Siehe auch Die Behandlung wird qualitätsgesichert von einem Leistungserbringer durchgeführt, der Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen ist. Siehe auch Der Leistungserbringer ist Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen oder hat eine Ausbildung absolviert, die zum Beitritt in einen Verband der Osteopathen berechtigt, siehe auch Keine Angaben, siehe auch Behandlungskosten können nur erstattet werden, wenn diese von einem erstattungsfähigen Leistungserbringer durchgeführt wurden. Die Voraussetzungen können bei der BKK erfragt werden. Siehe auch Der Osteopath ist Mitglied eines Berufsverbandes oder hat eine Ausbildung absolviert, die zum Beitritt in einen Berufsverband der Osteopathen berechtigt, siehe auch https://www.bkk-stadtaugsburg.de/leistungen/zusatzleistungen/osteopathie.html Keine Angaben. Weitere Informationen findet man unter Der Anspruch setzt ferner voraus, dass die Behandlung qualitätsgesichert von einem Osteopathen durchgeführt wird, der Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen ist, bzw. der eine osteopathische Ausbildung absolviert hat, die ihn zum Beitritt in einen Verband der Osteopathen berechtigt. Siehe auch BKK VBU Mitgliedschaft in einem Berufsverband der Osteopathen oder osteopathische Ausbildung, die zum

7 je Sitzung. BKK VDN Kostenübernahme von 80 % (max. 3 x 80 im Jahr), ohne Altersbegrenzung. Beitritt in einen Berufsverband der Osteopathen berechtigt. Siehe auch https://www.meinekrankenkasse.de/leistungen-extras/zusatzleistungen/osteophatie.html Keine Angaben. Siehe auch BKK VerbundPlus Keine Angaben Keine Angaben. Quelle: Zeitschrift Focus Nr.30 vom BKK Victoria-D.A.S. 80% der Kosten pro Sitzung (max. 50 Euro). Pro Kalenderjahr ist der Zuschuss auf 150 Euro begrenzt. BKK Voralb Max. 6 Sitzungen pro Jahr, bis zu max. 60 Euro pro Sitzung. BKK vor Ort BKK Werra Meissner BKK Wirtschaft und Finanzen werden 90 Prozent des Rechnungsbetrages Max. 4 Sitzungen pro Jahr. Erstattet bei max. 50 Euro pro Sitzung Im Rahmen des persönlichen Budgets für alternative Medizin werden bis zu 360 Euro der Kosten ärztlich verordneter osteopathischen Behandlungen erstattet. Die Behandlung muss qualitätsgesichert von einem Therapeuten durchgeführt, der Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen ist oder eine osteopathische Ausbildung absolviert hat, die zum Beitritt in einen Verband der Osteopathen berechtigt. Siehe auch Die notwendige Qualifikation ist bei Mitgliedern bestimmter Osteopathie-Verbände gegeben. Siehe auch Alle, die zum Beitritt in einen Osteopathieverband berechtigt oder bereits Mitglied sind. Siehe auch Osteopath, keine genauere Angaben, siehe auch BKK Würth Max. 6 Sitzungen pro Jahr, bis zu 40 Euro Keine Angaben. Siehe auch Die Behandlung muss von Ärzten, Physiotherapeuten oder Heilpraktikern durchgeführt werden, die Mitglied in einem Berufsverband der Osteopathen sind oder eine Ausbildung absolviert haben, die zum Beitritt in einen Berufsverband berechtigt. Die BKK Wirtschaft und Finanzen weist zudem auf folgendes hin: Es gibt viele Therapeuten, die osteopathische Leistungen anbieten. Da der Begriff in Deutschland nicht berufsrechtlich geschützt ist, sagt er jedoch nichts über die Qualifikation aus. Achten Sie deshalb darauf, dass Ihr Therapeut eine mindestens vierjährige Ausbildung mit etwa Unterrichtseinheiten absolviert hat. Geprüfte Therapeuten finden Sie über die Verbände der Osteopathen auf den folgenden Internetseiten, siehe auch

8 BKK ZF und Partner BKK 24 BMW BKK Branden- burgische BKK Braun BKK pro Sitzung. werden bis zu 80% des Rechnungsbetrags bei max. 50 Euro pro Sitzung. Max. 4 Sitzungen pro Kalenderjahr. Erstattet werden max. 50 Euro pro Sitzung. wuerth.de/index.php?option=com_content&task=view&id=71&itemid=68 Der behandelnde Osteopath muss Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen sein oder eine osteopathische Ausbildung absolviert haben, die sie zum Beitritt in einen Verband der Osteopathen berechtigt. Siehe auch Der Anspruch setzt voraus, dass die Behandlung qualitätsgesichert von einem Leistungserbringer durchgeführt wird, der Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen ist oder eine osteopathische Ausbildung absolviert hat, die zum Beitritt in einen Verband der Osteopathen berechtigt. Siehe auch 12 VII der Satzung der BKK 24 https://www.bkk24.de/typo3/fileadmin/downloads/infos/satzung_bkk24.pdf Der behandelnde Osteopath muss Mitglied in einem Berufsverband der Ostheopathen sein oder eine osteopathische Ausbildung besitzen, die zum Beitritt in einen solchen Verband berechtigt. Siehe auch Nachweis der Mitgliedschaft in einem Berufsverband der Osteopathen oder einer erfolgreich absolvierte osteopathische Ausbildung, die zum Beitritt in einen Osteopathieverband berechtigt oder über ein "Diplom osteopathische Befunderhebung und Therapie" verfügt). Siehe auch Der Osteopath muss Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen sein, oder eine osteopathische Ausbildung absolviert haben, die zum Beitritt in einen Verband der Osteopathen berechtigt. Siehe auch Continentale BKK Keine Angaben Die Behandlung wird von Ärzten mit Zusatzausbildung oder Osteopathen durchgeführt, siehe auch Deutsche BKK Maximal fünf Sitzungen a 30 Euro für von einem Arzt veranlasste osteopathische Behandlungen. Der Osteopath muss Mitglied eines Berufsverbands der Osteopathen sein, oder die Berechtigung besitzen, diesem beitreten zu können, siehe auch

9 Die Bergische BKK Keine Angaben Keine Angaben. Quelle: Zeitschrift Focus Nr.30 vom sowie kurzer Hinweis unter Daimler BKK Debeka BKK Energie BKK E.ON BKK Ernst & Young BKK werden bis zu 80% des Rechnungsbetrags bei max. 60 Euro pro Sitzung werden bis zu 80% des Rechnungsbetrags bei max. 40 Euro pro Sitzung. werden bis zu 90% des Rechnungsbetrags werden bis zu 80% des Rechnungsbetrags Max. 4 Sitzungen pro Kalenderjahr. Erstattet werden max. 50 Euro pro Sitzung. Mitgliedschaft in einem Berufsverband der Osteopathen oder osteopathische Ausbildung, die zum Beitritt in einen Berufsverband der Osteopathen berechtigt. Siehe auch teopathie Der Osteopath muss Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen sein, oder eine osteopathische Ausbildung absolviert haben, die zum Beitritt in einen Verband der Osteopathen berechtigt. Siehe auch Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen oder eine osteopathische Ausbildung absolviert hat. Siehe auch Der Osteopath muss Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen sein, oder eine osteopathische Ausbildung absolviert haben, die zum Beitritt in einen Verband der Osteopathen berechtigt. Siehe auch Der Anspruch setzt voraus, dass die Behandlung qualitätsgesichert von einem Leistungserbringer durchgeführt wird, der Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen ist oder eine osteopathische Ausbildung absolviert hat, die zum Beitritt in einen Verband der Osteopathen berechtigt. Siehe auch Esso BKK 50% der Kosten pro Sitzung (max. 30 Euro). Pro Kalenderjahr ist der Zuschuss auf 150 Euro begrenzt. Der Osteopath muss Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen sein, oder eine osteopathische Ausbildung absolviert haben, die zum Beitritt in einen Verband der Osteopathen berechtigt. Siehe auch HEAG BKK werden bis zu 80% des Rechnungs- Die Behandlung muss durch einen qualifizierten Osteopathen durchgeführt werden, der Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen ist, bzw. der eine osteopathische Ausbildung absolviert hat, die

10 betrags Befristet bis zum zum Beitritt in einen Osteopathieverband berechtigt. Siehe auch Heimat Krankenkasse HEK HKK HVB BKK IKK Brandenburg u. Berlin IKK classic 100 Prozent der Kosten bis zu einem Höchstbetrag von 240 Euro pro Jahr. Kostenerstattung für Osteopathie- Behandlungen bis zum vollendeten 18. Lebensjahr. Erstattet werden 50 Prozent der eingereichten Rechnungen für Alternativmedizin - bis zu einer jährlichen Höchstgrenze von 100 Euro. Maximal 16 Behandlungseinheiten für Patienten ab 16 J., nur bei Wirbelsäulenerkrankung, Schulterbeschwerden und/oder Tennisellenbogen; Eigenanteil von 4,70 Euro pro Sitzung; Es werden 80% des Rechnungsbetrages und bis zu 200 Euro pro Kalenderjahr erstattet. Bis zu 150 Euro jährlich im Rahmen eines so genannten Gesundheitskontos. Der behandelnde Osteopath muss Mitglied in einem Berufsverband für Osteopathie oder zum Eintritt in einen solchen Verband berechtigt sein. Siehe auch Voraussetzung ist, dass die Behandlung durch einen Arzt veranlasst wurde und durch einen Leistungserbringer erbracht wird, der Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen ist oder aufgrund seiner Ausbildung diesen beitreten könnte. Siehe auch Keine Angaben. Siehe auch 96 Alle bei der HVB BKK verzeichneten Partner-Orthopäden und Partner-Osteopathen in Dachau, Augsburg, München und Hamburg. Projekt wird wissenschaftlich begleitet Siehe auch Mit einer ärztlichen Empfehlung können IKK-Versicherte Leistungen der Osteopathie in Anspruch nehmen, die von der IKK bezuschusst werden. Diese werden in der Regel von Leistungsanbietern erbracht, die Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen sind oder eine osteopathische Ausbildung absolviert haben, die zum Beitritt in einen Verband der Osteopathen berechtigt, siehe auch Voraussetzung für eine Bezuschussung über das Gesundheitskontos ist sowohl eine formlose ärztliche Bescheinigung und die Mitgliedschaft des behandelnden Osteopathen in einem anerkannten Berufsverband. Zur Erstattung sind Originalrechnungen sowie die ärztliche Bescheinigung

11 IKK gesund plus IKK Südwest Es werden 80% des Rechnungsbetrages und bis zu 150 Euro jährlich im Rahmen eines so genannten Gesundheitskontos erstattet. pronova BKK Max. 6 Sitzungen pro Jahr, jeweils 80% des Rechnungsbetrags, jedoch max. 56 Euro pro Sitzung. Merck BKK 50% der Kosten im Rahmen eines Bonusmodells. Pro Kalenderjahr ist der Zuschuss auf 100 Euro begrenzt. vorzulegen. Eine ärztliche Bescheinigung ist nicht erforderlich, wenn die osteopathische Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker erfolgt. Siehe auch Vorraussetzung ist, dass der Leistungserbringer Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen ist oder über eine osteopathische Ausbildung verfügt, die zum Beitritt in einen Osteopathieverband berechtigt. Siehe auch Versicherte können nach ärztlicher Anordnung osteopathische Leistungen bei berufsrechtlich befugten Leistungserbringern (Physiotherapeuten/Osteopathen), die die Mitgliedschaft bzw. Beitrittsberechtigung in einem Verband der Osteopathen besitzen, in Anspruch nehmen, siehe auch Der Anspruch setzt voraus, dass die Behandlung durch die Bescheinigung eines Arztes empfohlen wurde und qualitätsgesichert durch einen Leistungserbringer durchgeführt wird, der Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen ist oder der eine osteopathische Ausbildung absolviert hat, die zum Beitritt zu einem Verband der Osteopathen berechtigt. Keine Angaben. Siehe auch ssung.pdf mhplus Krankenkasse Keine Angaben Keine Angaben. Quelle: Zeitschrift Focus Nr.30 vom Salus BKK Max. 5 Sitzungen pro Jahr, jeweils 90% des Rechnungsbetrags, jedoch max. 60 Euro pro Sitzung. Kinder bis 12 Jahre: 100% des Rechnungs-betrags, jedoch max. 50 Euro pro Sitzung R+V BKK Max. 6 Sitzungen pro Jahr, 100Prozent des Rechnungsbetrags, max. 60 Euro pro Sitzung. Jährlicher Höchstbetrag: 360 Euro Der Erstattungsanspruch setzt voraus, dass die Behandlung qualitätsgesichert von einem Osteopathen durchgeführt wird, der Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen ist, bzw. der eine osteopathische Ausbildung absolviert hat, die zum Beitritt in einen Osteopathieverband berechtigt. Siehe auch Behandlung muss von einem Osteopathen durchgeführt werden, der Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen ist. Eine Ausbildung, die zum Beitritt in einen solchen Verband berechtigt, genügt auch. Siehe auch https://www.ruv-bkk.de/index.php?entryid=764

12 SBK Secuvita Siemag BKK Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (LKK) werden max. 30 Euro pro Sitzung. Maximal 10 Behandlungseinheiten, max. 60 Euro pro Sitzung, abzüglich 10 Euro und 10 % pro Verordnung. Max. 6 Sitzungen pro Jahr, 80 Prozent des Rechnungsbetrags, max. 60 Euro pro Sitzung. 80 Prozent der Kosten, max. 80 Euro pro Sitzung, bis zu einem Höchstbetrag von 250 Euro pro Jahr. Behandler muss Mitglied in einem Berufsverband der Osteopathen sein oder eine gleichgestellte osteopathische Ausbildung absolviert haben. Siehe auch Qualitätsgesicherte Behandlung durch einen Therapeuten, der Mitglied in einem Berufsverband der Osteopathen ist oder eine osteopathische Ausbildung absolviert hat, die zum Beitritt in einen Verband der Osteopathen berechtigt. Siehe auch Dateien/krankenkasse/m-osteopathie-satzung-131.pdf Behandler muss Mitglied in einem Berufsverband der Osteopathen sein oder eine entsprechende Ausbildung absolviert haben, siehe auch =62%3A15-neue-leistungen&Itemid=223 Osteopathie kann beansprucht werden, wenn der Arzt die Behandlung als geeignet ansieht, eine Krankheit zu heilen, die Verschlimmerung zu verhindern oder Beschwerden zu lindern. Die Behandlung muss dann aufgrund einer ärztlichen Verordnung durch ein Mitglied eines Berufverbandes der Osteopathen oder eines zum Beitritt Berechtigen durchgeführt werden, siehe auch Südzucker BKK Keine Angaben Keine Angaben. Quelle: Zeitschrift Focus Nr.30 vom TK TUI BKK Max. 85 % der entstandenen Kosten bis zu einer maximalen Höhe von insgesamt 400 Euro je Kalenderjahr. Alle, die zum Beitritt in einen Osteopathieverband berechtigt oder bereits Mitglied in folgenden Verbänden sind wie z.b. bvo, ROD, DGOM, VOD, BAO, DÄGO, Ärztevereinigung für Manuelle Medizin Ärzteseminar Berlin (ÄMM) e.v, DAAO, DGKO, Deutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin (DGMM), DVOM, Osteopathen in Hamburg e.v., Vereinigung Deutsch Niederländischer Osteopathen e.v. (VDNO); DAOM, Osteopathieforum Hannover usw. Siehe auch Der Leistungserbringer ist Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen oder hat eine Ausbildung absolviert, die zum Beitritt in einen Verband der Osteopathen berechtigt, siehe auch Vaillant BKK Bis zu 300 Euro jährlich im Rahmen eines Ausgebildeter Osteopath. Abrechnung muss bis des Folgejahres erfolgen. Siehe auch

13 so genannten Gesundheitskontos. Vereinte BKK Keine Angaben Keine Angaben. Quelle: Zeitschrift Focus Nr.30 vom WMF BKK 30 Euro Zuschuss pro Kalenderjahr Keine Angaben, siehe Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK) e.v., Köln

Erstattung osteopathischer Behandlungen durch Krankenkassen / Versicherungen ( Stand März 2014 )

Erstattung osteopathischer Behandlungen durch Krankenkassen / Versicherungen ( Stand März 2014 ) ADAC (im Rahmen der privaten Krankenzusatzversicherung Privat Schutz ) AOK Bremen/Bremerhaven AOK Hessen Kostenübernahme in Höhe von bis zu 600 Euro. Max. 3 Sitzungen pro Kalenderjahr und bis zu 250 Euro

Mehr

Erstattung osteopathischer Behandlungen durch Krankenkassen/Versicherungen (Stand 02.07.2015)

Erstattung osteopathischer Behandlungen durch Krankenkassen/Versicherungen (Stand 02.07.2015) Erstattung osteopathischer Behandlungen durch Krankenkassen/Versicherungen (Stand 02.07.2015) Kasse Erstattungshöhe/-umfang Qualifikation des Behandlers ADAC (im Rahmen der privaten Krankenzusatzversicherung

Mehr

Erstattung osteopathischer Behandlungen durch Krankenkassen/Versicherungen (Stand )

Erstattung osteopathischer Behandlungen durch Krankenkassen/Versicherungen (Stand ) Erstattung osteopathischer Behandlungen durch Krankenkassen/Versicherungen (Stand 13.12.2012) Kasse Erstattungshöhe/-umfang Qualifikation des Behandlers ADAC (im Rahmen der privaten Krankenzusatzversicherung

Mehr

Gesetzliche Krankenversicherung

Gesetzliche Krankenversicherung Gesetzliche Krankenversicherung Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die wesentlichsten gesetzlichen Krankenversicherungen mit Kontaktangabe. Krankenkasse Möglich in Kontakt actimonda krankenkasse

Mehr

Rabattverträge für Vocado und Vocado HCT

Rabattverträge für Vocado und Vocado HCT Rabattverträge für Vocado und Vocado HCT Mit folgenden gesetzlichen Krankenkassen bestehen Rabattverträge: - actimonda Krankenkasse Internet: https://www.actimonda.de/ - AOK Bayern Die Gesundheitskasse

Mehr

Max. 6 Sitzungen pro Jahr. Erstattet werden 80 Prozent des Rechnungsbetrages bei max. 60 Euro pro Sitzung.

Max. 6 Sitzungen pro Jahr. Erstattet werden 80 Prozent des Rechnungsbetrages bei max. 60 Euro pro Sitzung. Techniker Krankenkasse TK Die TK übernimmt die Kosten für maximal sechs Sitzungen je Kalenderjahr und Versicherten. Erstattet werden 80 Prozent des Rechnungsbetrages, jedoch nicht mehr als 60 Euro pro

Mehr

Krankenkasse. Seite 1. Seite 1. Prämolarenversiegelung zweite Zst-entfernung Bakterientest vor PA. Test auf Metallallergie. Kariesinfiltration

Krankenkasse. Seite 1. Seite 1. Prämolarenversiegelung zweite Zst-entfernung Bakterientest vor PA. Test auf Metallallergie. Kariesinfiltration Krankenkasse Seite 1 bearbeitet von PZR Prämolarenversiegelung zweite Zst-entfernung Bakterientest vor PA Test auf Metallallergie Kariesinfiltration Partnerverträge actimonda BKK st 2x40 0 0 0 0 0 0 AOK

Mehr

Übersichtstabelle: Kostenübernahme der Krankenkassen für osteopathische Behandlungen

Übersichtstabelle: Kostenübernahme der Krankenkassen für osteopathische Behandlungen Praxis für Osteopathie Andreas Schröder Bahnhofstr. 13 55116 Mainz Tel.: 06131 / 636 80 26 Übersichtstabelle: Kostenübernahme der Krankenkassen für osteopathische Behandlungen Hier finden Sie eine Übersicht

Mehr

Erstattung osteopathischer Behandlungen durch Krankenkassen/Versicherungen (Stand 20.10.2015)

Erstattung osteopathischer Behandlungen durch Krankenkassen/Versicherungen (Stand 20.10.2015) Erstattung osteopathischer Behandlungen durch Krankenkassen/Versicherungen (Stand 20.10.2015) Kasse Erstattungshöhe/-umfang Qualifikation des Behandlers ADAC (im Rahmen der privaten Krankenzusatzversicherung

Mehr

Genehmigungsverfahren nach 8 Absatz 4 Heilmittel-Richtlinie für Heilmittelverordnungen außerhalb des Regelfalls

Genehmigungsverfahren nach 8 Absatz 4 Heilmittel-Richtlinie für Heilmittelverordnungen außerhalb des Regelfalls actimonda krankenkasse Betriebskrankenkasse nein Genehmigungsverzicht bis auf Widerruf AOK Baden-Württemberg Ortskrankenkasse nein Genehmigungsverzicht bis auf Widerruf AOK Bayern - Die Gesundheitskasse

Mehr

BKK König & Bauer-Albert AG 0,75% AOK PLUS in Sachsen 0,30% BKK Wirtschaft & Finanzen Ost 0,90% Die Schwenninger K

BKK König & Bauer-Albert AG 0,75% AOK PLUS in Sachsen 0,30% BKK Wirtschaft & Finanzen Ost 0,90% Die Schwenninger K 01000080 AOK Nordost in Mecklenburg-Vorpommern 0,90% 01000126 AOK Nordost in Brandenburg 0,90% 01000159 AOK PLUS in Thüringen 0,30% 01000364 Shell BKK/Life/Ost (jetzt DAK-Gesundheit) 0,90% 01000455 IKK

Mehr

AOK NordOst 4 15.09.2011 10 15.09.2011 11 01.08.2013 18 15.09.2011 33 15.09.2011 AOK NordWest 12 01.01.2012 AOK NordWest; AOK Schleswig-

AOK NordOst 4 15.09.2011 10 15.09.2011 11 01.08.2013 18 15.09.2011 33 15.09.2011 AOK NordWest 12 01.01.2012 AOK NordWest; AOK Schleswig- Teilnehmende Kasse Produktgruppen Laufzeit von Allianz Private Krankenversicherung 01; 03; 04; 08; 10; 11; 12; 14; 15; 16; 01.01.2004 17; 18; 19; 20; 22; 26; 28; 29; 31; 32; 33; 50; 51; 54; 23 AOK Baden-Württemberg

Mehr

SBK Siemens-Betriebskrankenkasse

SBK Siemens-Betriebskrankenkasse SBK Siemens-Betriebskrankenkasse Krankheit hat immer Signalcharakter. Deshalb ist Krankheit nie ein sinnloses, zufälliges, lokales Phänomen. Krankheit ist vielmehr ein Zeichen für den globalen Zustand

Mehr

Genehmigungsverfahren nach 8 Absatz 4 Heilmittel-Richtlinie für Heilmittelverordnungen außerhalb des Regelfalls

Genehmigungsverfahren nach 8 Absatz 4 Heilmittel-Richtlinie für Heilmittelverordnungen außerhalb des Regelfalls nach 8 Absatz 4 Heilmittel-Richtlinie für Heilmittelverordnungen außerhalb des Regelfalls actimonda krankenkasse Betriebskrankenkasse nein Genehmigungsverzicht bis auf Widerruf AOK Baden-Württemberg Ortskrankenkasse

Mehr

Schlüsselverzeichnis 8a: Verzeichnis der Abrechnungs-IK

Schlüsselverzeichnis 8a: Verzeichnis der Abrechnungs-IK Schlüsselverzeichnis 8a: Verzeichnis der Abrechnungs-IK Version: 003 104127692 104127692 ac monda krankenkasse 108018121 108018007 AOK Baden-Wür emberg 108310400 108310400 AOK Bayern 103119199 103119199

Mehr

TEST. Ambulante Kuren. Geld & Recht. Kasse. Leistung. Bewertung. Anmerkungen. Actimonda Krankenkasse. 13 pro Tag, max. 21 Tage

TEST. Ambulante Kuren. Geld & Recht. Kasse. Leistung. Bewertung. Anmerkungen. Actimonda Krankenkasse. 13 pro Tag, max. 21 Tage Ambulante Kuren Actimonda Krankenkasse 13 pro Tag, max. 21 Tage AOK Baden-Württemberg 13 pro Tag AOK Bayern 13 pro Tag AOK Hessen 13 pro Tag, Mindestdauer 21 Tage AOK Niedersachsen 13 pro Tag, max. 21

Mehr

Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50)

Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50) Kasse (Stand: 1.1.2016) AOKenn AOK Baden-Württemberg AOK Bayern AOK Bremen/ Bremerhaven AOK Hessen AOK NordWest Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40,

Mehr

Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50)

Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50) Kasse (Stand: 1.2.2015) AOKenn AOK Baden-Württemberg Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50) 75% Erstattung für Versuche 1-3; Aufhebung der oberen

Mehr

TEST. Behandlungsfehler 128 ÖKO-TEST 10 2014. Unterstützung bei. Behandlungsfehlern. Kasse. Gesamturteil. Gutachten zu.

TEST. Behandlungsfehler 128 ÖKO-TEST 10 2014. Unterstützung bei. Behandlungsfehlern. Kasse. Gesamturteil. Gutachten zu. Geld & Recht Test Krankenkassen Beratungen zu Gutachten zu AOK Nordwest erhöht AOK Rheinland / Hamburg mäßig ja 2.800 920 6 2. Rang BKK Faber Castell mäßig ja 25 20 6 2. Rang BKK Freudenberg mäßig ja 8

Mehr

Krankenkassenübersicht

Krankenkassenübersicht Krankenkassenübersicht In dieser Übersichtsliste sehen Sie, ob Ihre Kasse bereits einen Hausarzt-Vertrag abgeschlossen hat, bzw. ob sie schon in Verhandlungen eingetreten ist. (Stand: 04.01.2011) Krankenkassen

Mehr

Satzungsleistung (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50)

Satzungsleistung (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50) Kasse (Stand: 8.1.2015) AOKenn AOK Baden-Württemberg AOK Bremen/Bremerhaven AOK Hessen AOK Nordwest AOK PLUS AOK Rheinland/Hamburg AOK Rheinland-Pfalz/ AOK Sachsen-Anhalt Satzungsleistung (soweit nicht

Mehr

TEST Hepatitis A-Impfung

TEST Hepatitis A-Impfung Geld & Recht Test Krankenkassen Reiseschutzimpfungen TEST Hepatitis A-Impfung Actimonda Krankenkasse AOK Bayern max. 10 AOK Bremen / Bremerhaven 80 Prozent 80 Prozent 4) AOK Niedersachsen 80 Prozent, max.

Mehr

AOK PLUS in Thüringen 0,30% BKK MEM 0,30% IKK Nord West 0,90% Techniker Krankenkasse 0,80%

AOK PLUS in Thüringen 0,30% BKK MEM 0,30% IKK Nord West 0,90% Techniker Krankenkasse 0,80% 01000159 AOK PLUS in Thüringen 0,30% 01085106 BKK MEM 0,30% 14228571 IKK Nord West 15027365 Techniker Krankenkasse 0,80% 15035218 DAK-Gesundheit 15039702 AOK Hamburg 15039837 IKK classic 0,80% 15517299

Mehr

Was lässt sich über Integrierte Versorgung nach 140 SGB V machen?

Was lässt sich über Integrierte Versorgung nach 140 SGB V machen? Was lässt sich über Integrierte Versorgung nach 140 SGB V machen? Ambulante psychiatrische Pflege in der Regelversorgung & der Integrierten Versorgung Grundlagen Zusammenarbeit zwischen Facharztpraxis

Mehr

Kostenerstattungen durch gesetzliche Krankenkassen

Kostenerstattungen durch gesetzliche Krankenkassen Kostenerstattungen durch gesetzliche Krankenkassen Viele gesetzliche Krankenkassen übernehmen anteilig Kosten für osteopathische Behandlungen von VOD-Mitgliedern. Sie als Versicherter können sich in dieser

Mehr

Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50)

Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50) Kasse (Stand: 4.8.2015) AOKenn AOK Baden-Württemberg AOK Bremen/Bremerhaven Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50) 75% Erstattung für Versuche

Mehr

Geld & Recht Test Krankenkassen TEST Hotline für Beratungen zu n Gutachten zu n Gesamtpunktzahl AOK Nordwest n erhöht AOK Rheinland / Hamburg mäßig ja 2.800 920 6 2. Rang BKK Faber Castell mäßig ja 25

Mehr

Satzungsleistung (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50)

Satzungsleistung (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50) Kasse (Stand: 8.1.2015) AOKenn AOK Baden-Württemberg AOK Bremen/Bremerhaven AOK Hessen AOK Nordwest AOK PLUS AOK Rheinland/Hamburg AOK Rheinland-Pfalz/ Saarland AOK Sachsen-Anhalt Satzungsleistung (soweit

Mehr

Sortierung nach Alphabet

Sortierung nach Alphabet Sortierung nach Alphabet Kranken kassen- Nr. Bezeichnung KK- Betriebsnummer BetrNr gültig bis 149 actimonda krankenkasse 01086312 269 actimonda krankenkasse 30165364 734 AKA 33868451 507 AOK Baden-Württemberg

Mehr

TEST Anthroposophische Arzneimittel bei Allergien

TEST Anthroposophische Arzneimittel bei Allergien Gesundheit & Fitness Test nleistungen für Allergiker TEST Anthroposophische Arzneimittel bei Allergien Das zahlt die BKK ProVita 400,00 mittlere Leistung Die Bergische Krankenkasse 300,00 mittlere Leistung

Mehr

Stephan Spring Geschäftsführung

Stephan Spring Geschäftsführung KVB 80684 München An alle Fachärzte für Haut- und Geschlechtskrankheiten mit Genehmigung der KVB zur Durchführung des Hautkrebsscreenings Stephan Spring Geschäftsführung Ihr Ansprechpartner: Mitgliederservice

Mehr

OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen

OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen Krankenkassen actimonda Krankenkasse www.actimonda.de AOK Baden-Württemberg www.aok.de/baden-wuerttemberg AOK Bremen/Bremerhaven www.aok.de/bremen/ AOK Niedersachsen

Mehr

Krankenkassen mit aktuell gültigem Vertrag zur Durchführung des Hautkrebs-Screenings für Versicherte unter 35 Jahre Stand

Krankenkassen mit aktuell gültigem Vertrag zur Durchführung des Hautkrebs-Screenings für Versicherte unter 35 Jahre Stand abc-bkk 18404 3524942 fusioniert zum 30.09.09, letztes Abr.- Quartal 3/09, aufnehmender KT: Novitas BKK, 01422 Audi-BKK 64414 8534160 Autoclub-BKK 63423 8491740 fusioniert zum 30.06.09, letztes Abr.- Quartal

Mehr

Übersicht der Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen bei Professioneller Zahnreinigung (PZR)

Übersicht der Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen bei Professioneller Zahnreinigung (PZR) Übersicht der Leistungen der gesetzlichen n bei Professioneller Zahnreinigung (PZR) geleistet oder BKK DürkoppAdler Zuschuss in Höhe von maximal 50 pro Kalenderjahr im Rahmen des Moduls für zahnärztliche

Mehr

OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen

OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen Krankenkassen actimonda Krankenkasse www.actimonda.de AOK Baden-Württemberg www.aok.de/badenwuerttemberg/index/php AOK Bayern www.aok.de/bayern/index/php AOK Bremen/Bremerhaven

Mehr

Übersicht Kostenübernahme der neuen Meningokokken-B-Impfung

Übersicht Kostenübernahme der neuen Meningokokken-B-Impfung Seite 1 von 5 Übersicht Kostenübernahme der neuen Meningokokken-B-Impfung (Stand: 07.07.14) Bitte erkundigen Sie sich sicherheitshalber vorab bei Ihrer Krankenkasse! Die Impfung kann in den meisten Fällen

Mehr

Fast alle Kassen erheben einen Zusatzbeitrag

Fast alle Kassen erheben einen Zusatzbeitrag Nachricht aus Versicherungen & Finanzen vom 18.12.2014 Fast alle Kassen erheben einen Zusatzbeitrag Im neuen Jahr tritt das GKV-FQWG in Kraft. 82 Krankenkassen hatten bei Redaktionsschluss bekanntgegeben,

Mehr

OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen

OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen Krankenkassen actimonda Krankenkasse www.actimonda.de AOK Baden-Württemberg www.aok.de/baden-wuerttemberg AOK Bayern www.aok.de/bayern/ AOK Bremen/Bremerhaven www.aok.de/bremen/

Mehr

Diese Krankenkassen erstatten Heel-Arzneimittel als Satzungsleistung

Diese Krankenkassen erstatten Heel-Arzneimittel als Satzungsleistung Diese Krankenkassen erstatten Heel-Arzneimittel als Satzungsleistung Krankenkassen actimonda Krankenkasse www.actimonda.de AOK Baden-Württemberg www.aok.de/baden-wuerttemberg AOK Bremen/Bremerhaven www.aok.de/bremen/

Mehr

OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen

OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen Krankenkassen actimonda Krankenkasse www.actimonda.de AOK Baden-Württemberg www.aok.de/badenwuerttemberg/index/php AOK Bayern www.aok.de/bayern/index/php AOK Bremen/Bremerhaven

Mehr

Genehmigungsverzicht der Krankenkassen Veröffentlicht am Aktualisiert am

Genehmigungsverzicht der Krankenkassen Veröffentlicht am Aktualisiert am der Krankenkassen Veröffentlicht am 07.02.2011 Aktualisiert am 24.09.2013 Die folgenden Daten wurden aktuell zu Beginn 2012 vom BED e.v. direkt bei den Krankenkassen erfragt und werden regelmäßig aktualisiert.

Mehr

OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen

OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen Krankenkassen actimonda Krankenkasse www.actimonda.de AOK Baden-Württemberg www.aok.de/badenwuerttemberg/index/php AOK Bayern www.aok.de/bayern/index/php AOK Bremen/Bremerhaven

Mehr

Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50)

Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50) Kasse (Stand: 1.2.2015) AOKenn AOK Baden-Württemberg Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50) 75% Erstattung für Versuche 1-3; Aufhebung der oberen

Mehr

Übersicht Kostenübernahme der neuen Meningokokken-B-Impfung

Übersicht Kostenübernahme der neuen Meningokokken-B-Impfung Seite 1 von 9 Übersicht Kostenübernahme der neuen Bitte erkundigen Sie sich sicherheitshalber vorab bei Ihrer Krankenkasse! Die Impfung kann in den meisten Fällen noch nicht über die KV-Karte abgerechnet

Mehr

Übersicht Kostenübernahme der neuen Meningokokken-B-Impfung

Übersicht Kostenübernahme der neuen Meningokokken-B-Impfung Seite 1 von 8 Übersicht Kostenübernahme der neuen Meningokokken-B-Impfung (Stand: 06.02.15) Bitte erkundigen Sie sich sicherheitshalber vorab bei Ihrer Krankenkasse! Die Impfung kann in den meisten Fällen

Mehr

Kostenübernahmeliste der Krankenkassen (Präventionskurse)

Kostenübernahmeliste der Krankenkassen (Präventionskurse) Krankenkasse Kostenübernahme Häufigkeit Besonderheiten Techniker 1 x pro gleiches Krankenkasse DAK 1 x pro gleiches KKH-Allianz bis 80 je 1 x pro gleiches DAK Barmer-GEK Bayern Nordost Hessen 80% bis 75

Mehr

Satzungsleistung (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50)

Satzungsleistung (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50) Kasse (Stand: 8.1.2015) AOKenn AOK Baden-Württemberg AOK Bremen/Bremerhaven AOK Hessen AOK Nordwest AOK PLUS AOK Rheinland/Hamburg AOK Rheinland-Pfalz/ Satzungsleistung (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis

Mehr

GESCHLECHTERVERTEILUNG IN JEDEM EINZELNEN VERSICHERUNGSTRÄGER

GESCHLECHTERVERTEILUNG IN JEDEM EINZELNEN VERSICHERUNGSTRÄGER Kapitel E Der Bundeswahlbeauftragte für die Sozialversicherungswahlen September 2012 www.sozialversicherungswahlen.de Seite: 229 GESCHLECHTERVERTEILUNG IN JEDEM EINZELNEN VERSICHERUNGSTRÄGER 1. Allgemeine

Mehr

Teilnehmende Betriebskrankenkassen am Vertrag Hallo Baby SAN - 1. Quartal 2015 Stand:

Teilnehmende Betriebskrankenkassen am Vertrag Hallo Baby SAN - 1. Quartal 2015 Stand: 01.01.2007 actimonda krankenkasse 21405 actimonda krankenkasse torsten.dohrs@bkk-alp.de nein 01.01.2007 atlas BKK ahlmann 3407 atlas BKK ahlmann karlheinz.widmann@atlasbkk.de nein 01.01.2012 Audi BKK 64414

Mehr

Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50)

Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50) Kasse (Stand: 1.9.2016) AOKenn AOK Baden-Württemberg AOK Bayern AOK Bremen/ Bremerhaven AOK Hessen AOK NordOst Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50)

Mehr

Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50)

Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50) Kasse (Stand: 1.1.2016) AOKenn AOK Baden-Württemberg AOK Bayern AOK Bremen/ Bremerhaven AOK Hessen AOK NordWest Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40,

Mehr

Übersicht der Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen bei professioneller Zahnreinigung (PZR) (Stand April 2015)

Übersicht der Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen bei professioneller Zahnreinigung (PZR) (Stand April 2015) Actimonda KK Die Actimonda bezuschusst die PZR, wobei der Zuschuss bei 80 Euro für zwei PZRn im Kalenderjahr (zweimal 40 Euro) liegt. Versicherte müssen hierfür die beiden Originalrechnungen einreichen.

Mehr

Satzungsleistungen. (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50)

Satzungsleistungen. (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40, m25/50) Kasse (Stand: 31.01.2017) AOKenn AOK Baden-Württemberg AOK Bayern AOK Bremen/ Bremerhaven AOK Hessen AOK NordOst Satzungsleistungen (soweit nicht anders vermerkt: Eheerfordernis & Altersgrenzen w25/40,

Mehr

REGIONALE IMPFVEREINBARUNGEN ZUR HPV-IMPFUNG: FRAUEN 18-26 JAHRE STAND: 2. März 2009

REGIONALE IMPFVEREINBARUNGEN ZUR HPV-IMPFUNG: FRAUEN 18-26 JAHRE STAND: 2. März 2009 REGIONALE IMPFVEREINBARUNGEN ZUR HPV-IMPFUNG: MÄDCHEN 12-17 JAHRE STAND: 2. 2009 * Die HPV-Impfung für Mädchen im Alter von 12-17 Jahren ist laut Schutzimpfungs-Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses

Mehr

Strukturierte Behandlungsprogramme (Disease Management Programme DMP) in Deutschland Indikation: Diabetes mellitus Typ 2

Strukturierte Behandlungsprogramme (Disease Management Programme DMP) in Deutschland Indikation: Diabetes mellitus Typ 2 Baden-Württemberg advitabkk 06.10.03 Baden-Württemberg AOK Baden-Württemberg 07.07.03 Baden-Württemberg AOK Baden-Württemberg 30.04.04 Baden-Württemberg AOK Bayern 30.04.04 Baden-Württemberg AOK Berlin

Mehr

Genehmigungsverzicht bei Heilmittelverordnungen nach der Heilmittel-Richtlinie (HeilM-RL) des Gemeinsamen Bundesausschusses

Genehmigungsverzicht bei Heilmittelverordnungen nach der Heilmittel-Richtlinie (HeilM-RL) des Gemeinsamen Bundesausschusses Genehmigungsverzicht bei Heilmittelverordnungen nach der Heilmittel-Richtlinie (HeilM-RL) des Gemeinsamen Bundesausschusses Die nachfolgend aufgeführten Krankenkassen bzw. Verbände der Krankenkassen haben

Mehr

Basics - Ihr starker Partner!

Basics - Ihr starker Partner! Basics - Ihr starker Partner! Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einen schnellen Überblick über unsere qualitativ hochwertigen und kostengünstigen Rabattvertrags-Arzneimittel. Diese Broschüre gilt ausschließlich

Mehr

Übersicht Kostenübernahme der Meningokokken-B-Impfung

Übersicht Kostenübernahme der Meningokokken-B-Impfung Seite 1 von 8 Übersicht Kostenübernahme der Meningokokken-B-Impfung Bitte erkundigen Sie sich sicherheitshalber vorab bei Ihrer Krankenkasse! Die Impfung kann in den meisten Fällen noch nicht über die

Mehr

Kinderwunschzentrum Langenhagen

Kinderwunschzentrum Langenhagen Patienteninformationsschreiben zur Abrechnung von Maßnahmen der "künstlichen Befruchtung" als Satzungsleistung einer gesetzlichen Krankenkasse Liebes Patientenpaar, Sie sind beide Mitglied einer gesetzlichen

Mehr

Anlage 1 HH AB und COPD

Anlage 1 HH AB und COPD Anlage 1 HH AB und COPD Strukturiertes Behandlungsprogramm BKKMedPlus Asthma / COPD in Hamburg 109938503 Bahn-BKK Franklinstr. 54 60486 Frankfurt 105530364 BKK HENSCHEL Plus Josef-Fischer-Str. 10 34127

Mehr

Erläuterungen zum Evaluationsbericht des DMP DM1 der Evaluationsgruppe Medical Contact in der Region Saarland zum

Erläuterungen zum Evaluationsbericht des DMP DM1 der Evaluationsgruppe Medical Contact in der Region Saarland zum Erläuterungen zum Evaluationsbericht des DMP DM1 der Evaluationsgruppe Medical Contact in der Region Saarland zum 30.09.2013 Gemäß den Kriterien des BVA zur DMP-Evaluation gibt es keine ausreichende Zahl

Mehr

Liste der Gesetzlichen Krankenkassen(Förderung) Actimonda Krankenkasse Hüttenstr Aachen Tel.: *

Liste der Gesetzlichen Krankenkassen(Förderung) Actimonda Krankenkasse Hüttenstr Aachen Tel.: * Liste der Gesetzlichen Krankenkassen(Förderung) Actimonda Krankenkasse Hüttenstr. 1 52068 Aachen Tel.: 0800-9006600* Erstattung für Fremdkurse: 100%, max. 300,00 EUR AGIDA - Die Direkte der AOK Hessen

Mehr

Seite 1 von 8 Kostenerstattung von Reiseimpfungen durch Krankenversicherungen Dieses Dokument drucken Meine Krankenkasse: suchen (mind. 3 Zeichen) Gesetzliche Krankenkassen Ersatzkassen BARMER GEK 87 DAK

Mehr

DFSI * NEWS TEST- SIEGER INHALT. Ausgabe 8 April 2014. FÜR Für KUNDENGRUPPEN ERGEBNIS KUNDENGRUPPEN. LEISTUNGEN DER KASSEN UND Und UNTERSCHIEDE

DFSI * NEWS TEST- SIEGER INHALT. Ausgabe 8 April 2014. FÜR Für KUNDENGRUPPEN ERGEBNIS KUNDENGRUPPEN. LEISTUNGEN DER KASSEN UND Und UNTERSCHIEDE Ausgabe April DFSI * NEWS INHALT Thomas Lemke Geschäftsführer DFSI DFSI Im Bereich der gesetzlichen Krankenkassen hat sich das DFSI auf die Fahnen geschrieben, der Verunsicherung der Versicherten durch

Mehr

Osteopathie als zusätzliche Leistung gesetzlicher Krankenkassen Christoph Newiger*

Osteopathie als zusätzliche Leistung gesetzlicher Krankenkassen Christoph Newiger* Osteopathie als zusätzliche Leistung gesetzlicher Krankenkassen Christoph Newiger* Zusammenfassung Von 132 gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland erstatten gegenwärtig 108 anteilig Osteopathie. Auch

Mehr

OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen

OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen Krankenkassen Erstattete OTC- Arzneimittelgruppe Konditionen Beginn actimonda Krankenkasse www.actimonda.de AOK Baden-Württemberg www.aok.de/badenwuerttemberg/index/php

Mehr

Diese Krankenkassen erstatten OTC-Arzneimittel als Satzungsleistung

Diese Krankenkassen erstatten OTC-Arzneimittel als Satzungsleistung Diese n erstatten OTC-Arzneimittel als Satzungsleistung actimonda www.actimonda.de 01.12.12 AOK Baden-Württemberg www.aok.de/badenwuerttemberg 80 3 /Jahr mit Anlage III AM-RL 12 17 Jahre mit HZV-Vertrag

Mehr

Diese Krankenkassen erstatten OTC-Arzneimittel als Satzungsleistung

Diese Krankenkassen erstatten OTC-Arzneimittel als Satzungsleistung Diese n erstatten OTC-Arzneimittel als Satzungsleistung actimonda www.actimonda.de 01.12.12 AOK Baden-Württemberg www.aok.de/badenwuerttemberg 80 3 /Jahr Vertragsarzt mit Zusatzqualifikation Anlage III

Mehr

Für Transparenz im Gesundheitswesen. atacama PV - neues Pflegemodul optimiert Ihre Arbeitsabläufe Essen, 03.11.2015

Für Transparenz im Gesundheitswesen. atacama PV - neues Pflegemodul optimiert Ihre Arbeitsabläufe Essen, 03.11.2015 Für Transparenz im Gesundheitswesen atacama PV - neues Pflegemodul optimiert Ihre Arbeitsabläufe Essen, 03.11.2015 atacama Software GmbH Gründung 1998, aktuell 55 Mitarbeiter (FTE) Fallmanagement-Software

Mehr

Das Gesundheitsbudget: 100 pro Jahr für Ihre Gesundheit

Das Gesundheitsbudget: 100 pro Jahr für Ihre Gesundheit Gesundheitsbudget Das Gesundheitsbudget: 100 pro Jahr für Ihre Gesundheit Zahngesundheit Gesundheitsuntersuchungen Arzneimittel für Kinder und Jugendliche Hebammenrufbereitschaft Und zusätzlich 400 pro

Mehr

DFSI * NEWS INHALT. Ausgabe 7 Mai 2013 ERGEBNIS KUNDENGRUPPEN 2 LEISTUNGEN DER KASSEN. top 15

DFSI * NEWS INHALT. Ausgabe 7 Mai 2013 ERGEBNIS KUNDENGRUPPEN 2 LEISTUNGEN DER KASSEN. top 15 Ausgabe Mai DFSI * NEWS INHALT Titel: GKV Leistungen Für Kundengruppen Thomas Lemke Geschäftsführer DFSI DFSI Im Bereich der gesetzlichen Krankenkassen hat sich das DFSI auf die Fahnen geschrieben, der

Mehr

Detaillierte Informationen stehen für die folgenden Kassen zur Verfügung:

Detaillierte Informationen stehen für die folgenden Kassen zur Verfügung: der Krankenkassen Detaillierte Informationen stehen für die folgenden Kassen zur Verfügung: Kasse Seite Kasse Seite actimonda Betriebskrankenkasse 1 IKK Brandenburg und Berlin 12 AOK Plus 1 IKK classic

Mehr

DMP DM1 teilnehmende BKKn Stand xls. 1 advitabkk Postfach Frankenthal

DMP DM1 teilnehmende BKKn Stand xls. 1 advitabkk Postfach Frankenthal Liste der am DMP Diabetes mellitus Typ 1 in Hamburg teilnehmenden BKK n (Stand 10.07.2008) 1 advitabkk Postfach 1744 67207 Frankenthal 106428247 49412 2 Autoclub BKK Am Westpark 8 81373 München 108491740

Mehr

Thüringer Landtag 5. Wahlperiode

Thüringer Landtag 5. Wahlperiode Thüringer Landtag 5. Wahlperiode Drucksache 5/ 05.11.2013 6836 Kleine Anfrage des Abgeordneten Kubitzki (DIE LINKE) und Antwort des Thüringer Ministeriums für Soziales, Familie und Gesundheit Gelbfieberimpfstellen

Mehr

OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen

OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen Krankenkassen actimonda Krankenkasse www.actimonda.de AOK Baden-Württemberg www.aok.de/baden-wuerttemberg AOK Bayern www.aok.de/bayern/ AOK Bremen/Bremerhaven www.aok.de/bremen/

Mehr

Kostenerstattung für GKV-Versicherte. Die gesetzlichen Regelungen

Kostenerstattung für GKV-Versicherte. Die gesetzlichen Regelungen Kostenerstattung für GKV-Versicherte Die gesetzlichen Regelungen Bislang hatten lediglich die freiwilligen Mitglieder sowie ihre versicherten Familienangehörigen das Recht, an Stelle von Sachleistungen

Mehr

110, BKK Adolf Würth GmbH & Co. KG

110, BKK Adolf Würth GmbH & Co. KG BKK A. Bagel 110,12 119 BKK Adolf Würth GmbH & Co. KG 79,01 181 BKK Adtranz 121,52 56 BKK Advita 106,03 133 BKK Akzent 110,31 118 BKK Allianz-Gesellschaften 121,55 55 BKK Alsen AG 121,01 61 BKK Anker-Lynen-Prym

Mehr

Gesunde können Kasse machen

Gesunde können Kasse machen Geld & Recht Test Gesetzliche Krankenkassen Wahltarife Gesunde können machen Trotz des seit 2009 einheitlichen Beitragssatzes gibt es einen Preiswettbewerb unter den Krankenkassen. ÖKO- hat 414 Wahltarife

Mehr

OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen

OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen OTC-Satzungsleistungen der Krankenkassen Krankenkassen actimonda Krankenkasse www.actimonda.de AOK Baden-Württemberg www.aok.de/baden-wuerttemberg AOK Bayern www.aok.de/bayern/ AOK Bremen/Bremerhaven www.aok.de/bremen/

Mehr

0.10. Zusatzbeiträge in der gesetzlichen Krankenversicherung

0.10. Zusatzbeiträge in der gesetzlichen Krankenversicherung - 0 (59) - 0.10. Zusatzbeiträge in der gesetzlichen Krankenversicherung a) Erhebung von krankenkassenindividuellen Zusatzbeiträgen Der von gesetzlich krankenversicherten Arbeitnehmern bis zum 31.12.2014

Mehr

AU/KG FM Die Fallmanagementlösung für Arbeitsunfähigkeits- und Krankengeldfälle. Arbeitsunfähigkeit Krankengeld Fallmanagementlösung

AU/KG FM Die Fallmanagementlösung für Arbeitsunfähigkeits- und Krankengeldfälle. Arbeitsunfähigkeit Krankengeld Fallmanagementlösung AU/KG FM Die Fallmanagementlösung für Arbeitsunfähigkeits- und Krankengeldfälle Arbeitsunfähigkeit Krankengeld Fallmanagementlösung 2_3 Das ISC Münster unterstützt Fallmanager bei der Identifikation und

Mehr

Hautkrebssonderverträge Stand

Hautkrebssonderverträge Stand Hautkrebssonderverträge Stand 01.01.2015 Baden-Württemberg Barmer-GEK alle 2 Jahre kein Mindestalter 25 nein Hautärzte 01.07.11 LKK jährlich ab 21 25 ggfs. + 6 Hautärzte 01.01.13 BKK jährlich kein Mindestalter

Mehr

Das Plus, das sich für Sie und Ihre Gesundheit auszahlt.

Das Plus, das sich für Sie und Ihre Gesundheit auszahlt. aktiv für sie Mit neuen Leistungen! Das Plus, das sich für Sie und Ihre Gesundheit auszahlt. activorteil Nr. 1: 120,- EUR für die aktive Zahnvorsorge! Unser Leistungsplus für Ihre Zahngesundheit: Die professionelle

Mehr

Leistungsbereich "Bonus- und Vorteilsprogramme"

Leistungsbereich Bonus- und Vorteilsprogramme AOK Baden-Württemberg Tel.: 0711-2652965 www.gesetzliche.de/kasse/7/ 160 EUR möglich Es bestehen zu 143 Wirkstoffen herstellerindividuelle Rabattverträge mit insgesamt 41 Gen... möglich für Versicherte

Mehr

SIE WÄHLEN, WIR ZAHLEN!

SIE WÄHLEN, WIR ZAHLEN! SIE WÄHLEN, WIR ZAHLEN! Noch mehr zusätzliche Gesundheitsleistungen der AOK Bremen/Bremerhaven für Sie MEHR LEISTUNG FÜR SIE VOLLE LEISTUNG! Wir unterstützen Sie und Ihre Gesundheit mit vielen Zusatzleistungen

Mehr

Drucksache 17 / 14 449. 17. Wahlperiode. des Abgeordneten Oliver Schruoffeneger (GRÜNE) Krankenkassenzugehörigkeit. Schriftliche Anfrage

Drucksache 17 / 14 449. 17. Wahlperiode. des Abgeordneten Oliver Schruoffeneger (GRÜNE) Krankenkassenzugehörigkeit. Schriftliche Anfrage Drucksache 17 / 14 449 Schriftliche Anfrage 17. Wahlperiode Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Oliver Schruoffeneger (GRÜNE) vom 25. August 2014 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 29. August 2014) und

Mehr

Zusammenstellung der Beitritte_Krankenkassen_Stand_15.11.2011

Zusammenstellung der Beitritte_Krankenkassen_Stand_15.11.2011 Zusammenstellung der Beitritte_Krankenkassen_Stand_15.11.2011 Krankenkassen Beitritt am Austritt DAK 15.11.2001 KKH-Allianz 11.10.2011 hkk Bremen 22.09.2011 AOK Sachsen-Anhalt 08.10.2010 BKK Braun Melsungen

Mehr

Übersicht der Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen bei professioneller Zahnreinigung (PZR)

Übersicht der Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen bei professioneller Zahnreinigung (PZR) 1 Übersicht der Leistungen der gesetzlichen n bei professioneller Zahnreinigung (PZR) Leistet Ihre generell einen Zuschuss zur PZR oder übernimmt diese sogar die Kosten in voller Höhe? In welcher Höhe

Mehr

Vereinbarung zwischen. 1. dem Hauptverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften e.v., Sankt Augustin,

Vereinbarung zwischen. 1. dem Hauptverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften e.v., Sankt Augustin, Vereinbarung zwischen 1. dem Hauptverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften e.v., Sankt Augustin, 2. dem Bundesverband der landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaften e.v., Kassel 3. dem Bundesverband

Mehr

Preis-Leistungstest GKV 2016

Preis-Leistungstest GKV 2016 PRESSEINFORMATION Köln, 11.04.2016 Preis-Leistungstest GKV 2016 Die gesetzlichen Krankenkassen mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis Die DFSI Deutsches Finanz-Service Institut GmbH hat untersucht, welche

Mehr

CS-Wartung 076S vom 11.1.2013

CS-Wartung 076S vom 11.1.2013 CS-Wartung 076S vom 11.1.2013 Diese Wartung beinhaltet Wartungstexte zu den Programmen - Lohn und Gehalt - Pflege der KK-Beiträge Seite 1 von 8 >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Mehr

41. Nachtrag. zur Satzung der Deutschen Rentenversicherung. Knappschaft-Bahn-See

41. Nachtrag. zur Satzung der Deutschen Rentenversicherung. Knappschaft-Bahn-See 41. Nachtrag zur Satzung der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See Die Satzung der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See vom 01.10.2005 in der Fassung des 40. Satzungsnachtrages

Mehr

Leistungsbereich "Zusatz-Leistungen"

Leistungsbereich Zusatz-Leistungen Seite 1 von 12 AOK Baden-Württem 0711-265265 * - + - + + + + + + AOK Bayern 0102-246465 * - + + + + + + + + AOK Berlin-Branden 000 265000 * AOK Bremen/Bremer 0421-17610 * Kinder- und Jugendarzttarif, Qualitätsvertrag

Mehr

AL-Informationsservice Ein Service Ihrer ALIUD PHARMA

AL-Informationsservice Ein Service Ihrer ALIUD PHARMA ALIUD PHARMA Zuschläge auf nebene: IKK classic und IKK gesund plus ab 01.01.2010 Amoxicillin AL und Enzym-Inhibitoren AL l Citalopram AL l Enalapril AL l Ibuprofen AL l Tilidin/Naloxon AL ab 01.03.2010

Mehr

Beschwerde gegen die Bestimmung der Satzung der Techniker Krankenkasse 27b

Beschwerde gegen die Bestimmung der Satzung der Techniker Krankenkasse 27b Bundesversicherungsamt Abteilung II Friedrich-Ebert-Allee 38 53113 Bonn Bonn, 26. September 2012 Beschwerde gegen die Bestimmung der Satzung der Techniker Krankenkasse 27b Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

Tabelle: Diese alternativen Heilmethoden (Auswahl) bezahlen alle Kassen im Rahmen des Leistungskatalogs bei bestimmten Indikationen:

Tabelle: Diese alternativen Heilmethoden (Auswahl) bezahlen alle Kassen im Rahmen des Leistungskatalogs bei bestimmten Indikationen: Biallo & Team (www.biallo.de) Redaktions-Service für regionale Tageszeitungen Horst Biallo Helga Riedel Fritz Himmel Max Geißler Annette Jäger (Autorin dieses Beitrags) Sandra Petrowitz Marcus Preu Rolf

Mehr

Welche gesetzlichen Krankenkassen berücksichtigen die Anthroposophische Medizin?

Welche gesetzlichen Krankenkassen berücksichtigen die Anthroposophische Medizin? Welche gesetzlichen Krankenkassen berücksichtigen die Anthroposophische Medizin? Stand: 01.01.2016 Leistungen der Anthroposophischen Medizin Der weitaus größte Teil des Leistungsangebotes in der Gesetzlichen

Mehr

Versorgungsvertrag gemäß 72 SGB XI über Leistungen der vollstationären Pflege

Versorgungsvertrag gemäß 72 SGB XI über Leistungen der vollstationären Pflege Versorgungsvertrag gemäß 72 SGB XI über Leistungen der vollstationären Pflege zwischen der vollstationären Pflegeeinrichtung (nachstehend Pflegeeinrichtung genannt) Muster-Pflegeheim Muster-Straße 00 00000

Mehr

Gut gerüstet für das PSG II mit atacama PV. Essen, 3. November 2016

Gut gerüstet für das PSG II mit atacama PV. Essen, 3. November 2016 Gut gerüstet für das PSG II mit atacama PV Essen, 3. November 2016 atacama Software GmbH Gründung 1998, aktuell 55 Mitarbeiter (FTE) Fallmanagement-Software für Krankenkassen Zahnärztliche Leistungen Häusliche

Mehr

Krankenkassenliste 07.07.2015

Krankenkassenliste 07.07.2015 Krankenkassenliste 07.07.2015 Krankenkassenname Homepage geöffnet in Zusatzbeitrag actimonda BKK www.actimonda.de bundesweit AOK - Die für Niedersachsen www.aok.de/niedersachs en Niedersachsen AOK - Die

Mehr