Kurs- und Schulungsprogramm

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kurs- und Schulungsprogramm"

Transkript

1 Kurs- und Schulungsprogramm kurse - Bildbearbeitung - Spezialkurse kurse kurs der digitalen Fotografie Kursdauer: Uhr / 4 Abende Kursgebühr: Euro 175,00 In diesem Kurs werden sie Themen wie Kamera und Film, Belichtung, Belichtungsmessung, Programmautomatiken, manuelle Belichtungsmessung, Messmethoden wie Matrixmessung, Integralmessung oder Spotmessung, Brennweite, Blende, Schärfentiefe und die Möglichkeiten der kreativen Bildgestaltung kennen lernen und auf diese Weise auch alle Funktionen der eigenen Kamera. Außerdem werden Themen wie Kontraststeuerung sowie Filter in der Photographie ausführlich besprochen. Das theoretische Wissen werden wir beim praktischen Fotografieren in der Praxis erproben. Professionelle Tipps und Tricks für ihre eigene photographische Arbeit dürfen natürlich auch nicht fehlen. Wichtig! Eigene Kamera mit manueller Einstellmöglichkeit von Zeit und Blende mitbringen. digitale Fotografie II Kursdauer: Uhr bis Uhr / 4 Abende Voraussetzung: kurs II Kursgebühr: Euro Nachdem sie den kurs der digitalen Fotografie I erfolgreich absolviert haben, können sie in diesem Kurs ihr bereits angeeignetes Wissen weiter vertiefen und so noch mehr aus ihren Bildern herausholen. Dieser Kurs soll ihnen helfen noch gezielter und vor allem rasch Entscheidungen zu treffen, was in welcher Aufnahmesituation zu tun ist um ein optimales Bild zu erhalten. Fotografieren mit dem Blitz (kurs)

2 Voraussetzung: Grundkenntnisse der Fotografie wie im Workshop Kleine Handblitze sind oft schon sehr günstig zu bekommen und bei richtiger Bedienung können sie sich auch mit den Großen messen. In diesem Workshop werden neben den blitztechnischen zu den Themen direktes und indirektes Blitzen, das Ausleuchten von sehr großen Räume mit der Offenblitzmethode, aber auch Entfesseltes-, Slave-Blitzen und arbeiten mit mehreren Blitzen, sowie weiches und hartes Blitzen, polarisiertes Blitzen, Kombination von Blitz und vorhandenem Licht und nicht zuletzt auch zur Portraitfotografie mit dem Handblitz besprochen. Bei Fragen zum eigenen Blitz bitte Gebrauchsanweisung mitbringen! Fotografieren mit dem Blitz II Kursdauer: bis Uhr Voraussetzung: Fotografieren mit dem Blitz I Nach Absolvierung des ersten Kurses für Blitzfotografie, werden wir in diesem Kurs ganz spezielle Blitztechniken ausprobieren und uns intensiv mit dem richtigen Einsatz unserer künstlichen Lichtquelle auseinandersetzen. Die hohe Schule der Blitzfotografie Kursdauer: bis Uhr Voraussetzung: Fotografieren mit dem Blitz I und oder II Dieser Kurs ist für alle Blitzfotografen gedacht, die mit mehr als einen Blitz arbeiten möchten. Viele Profis verwenden für den mobilen Einsatz die leicht transportierbaren Handblitzgeräte. Beim richtigen Einsatz dieser Blitzgeräte erreicht man eine sehr hohe Qualität der Lichtführung. Bei diesem Kurs wird das dafür notwendige Grundwissen vermittelt und in einer praktischen Übung umgesetzt.

3 Spezialkurse Fotokurs für Kinder Kursdauer: 15 bis Uhr Kursgebühr: Euro 30,00 Wie eine Kamera funktioniert, was beim Fotografieren passiert, worauf man bei einer Kamera aufpassen muss und welche tollen Dinge man mit ihr machen kann, zeigt dieser Kurs auf kindgerechter Art und Weise. Eine Einführung in die Geheimnisse der Photographie. Die Einstellmöglichkeiten der Kamera werden dabei ausführlich und für Kinder und Jugendliche verständlich erklärt. Wie bringe ich meine Fotos in den Computer und praktische Übungen mit der Kamera runden diesen Kinderkurs ab. Reisefotografie Besondere Ansprüche stellt die Reisefotografie an den Fotografen, hier wird es ernst, wir halten unsere Eindrücke fest, unser Abenteuer des Sehens, die hohe Schule der Fotografie, wir sehen eine schöne Landschaft und lernen, wie man es macht, dass sie auch auf dem Foto so ausschaut, wie wir sie gesehen haben. Nicht einfach, aber wir schaffen es! Nach einer kurzen Wiederholung der führt uns dieser Kurs vorbei an Ausrüstung, Vorbereitung, Menschenbildern, Reportagefotografie, Bildgestaltung bis hin zu den Möglichkeiten der effektvollen Präsentation. Fotografie und Recht In der Fotografie gibt es viele rechtliche Fragen, wen man wann wo fotografieren darf, wer besitzt die Rechte an einem Bild und ob man es rein rechtlich überhaupt hätte machen dürfen. Auf ein Bild wirken mehr Rechtsformen ein als es unterschiedliche Filme gibt. Urheberrecht, Werknutzungsrecht, Medienrecht, Vertragsrecht sind Bereiche der Rechtssprechung um als Urheber seine Rechte zu erhalten und aber selbst nicht in Rechtsfallen zu tappen wenn Fotos

4 veröffentlicht werden. Dieser Workshop soll einen Wegweiser durch den Rechtsdschungel bieten. Die korrekte Belichtung Voraussetzung: Grundkenntnisse der Photografie wie im Workshop Die richtige Belichtung ist das Um und Auf der Photographie. Der Begriff Photographie bedeutet "mit Licht malen", und trotz der High- Tech-Kameras gibt es sie immer noch: Bilder, die zu hell, zu dunkel oder zu flau sind und Hilfsmittel wie Graukarte, Matrix-, Selektivund Spotmessung werden nur demjenigen eine Hilfe sein, der es versteht sie richtig einzusetzen. Der gekonnte Umgang mit diesen Hilfsmitteln und die gezielte Korrektur führen dann auch in schwierigen Situationen zu richtig belichteten Bildern. Begriffe wie Histogramm und dass richtige interpretieren eines Histogramms werden wir bei diesem Kurs ausführlich besprechen. Das Fotostudio zu Hause Kursdauer: 18 bis Ist die Studiofotografie ein Buch mit sieben Siegeln? Kann man mit einfachen Mitteln so etwas wie professionelle Studiophotographie machen? Was braucht man dazu? Wo liegen die Grenzen? Anhand konkreter Beispiele und Aufgaben wird gezeigt was das besondere beim Fotografieren mit Studiolicht ist und wie man ähnliche Ergebnisse mit teilweise günstig zu erwerbenden und im Haushalt vorhandenen Gegenständen und Hilfsmitteln herstellen kann. Bildkomposition und Bildgestaltung

5 Ein gutes Foto lebt von der Aufmerksamkeit, das es beim Betrachter erweckt. Die hochwertigste Kameraausrüstung ersetzt dabei jedoch nicht das Wissen um Bildaufbau und Bildwirkung. Die Wirkung der verschiedenen Bildformate, Farben gezielt für die Bildgestaltung einsetzen, die Bedeutung von Kontrasten, der goldene Schnitt, dies alles sind Begriffe die wir in diesem Kurs vermitteln werden. Wir spielen verschiedene Bildaufbaulösungen durch und untersuchen die Wirkung von Farbe und Kontrast. Kinderportraits und Babyfotos Voraussetzung: Grundkenntnisse der Fotografie wie im Workshop Kinder sind etwas ganz besonderes und dem entsprechend sollten auch die Kinder- und Babyfotos gestaltet werden, der richtige Aufnahmestandpunkt, die richtige Lichtführung mit oder ohne Blitz sind wichtige Kriterien bei der Kinderfotografie. Welche Brennweite und Blende soll dabei verwendet werden. Diese und noch viele Fragen der Kinderfotografie werden bei diesem Kurs beantwortet und erklärt. Menschen / Bilder / Portraitfotografie Kursdauer: bis Uhr Voraussetzung: Grundkenntnisse der Photografie wie im Workshop Einen ganz besonderen Stellenwert in der Fotografie nehmen die Aufnahmen von Menschen ein, der richtige Augenblick, das Wesen, der Charakter, ein Porträt sagt zu gleichen Teilen etwas über die abgebildete Person als auch über den Fotografen aus. Um ein gutes Portrait aufzunehmen gehört viel Erfahrung und ein schlafwandlerischer Umgang mit der Technik zu den Eigenschaften des Fotografen. Dieser Kurs zeigt ihnen die wichtigsten Voraussetzungen für gute Portraits. Makrofotografie für Einsteiger Kursdauer: bis Uhr Kursgebühr: Euro 75.00

6 Ein ganz besonders faszinierender und gleichzeitig aber sehr schwieriger Bereich der Fotografie, ist die Makrofotografie. Es bedarf hierfür einer besonderen Ausrüstung bzw. Zubehör und entsprechendes Wissen über die fotografischen Besonderheiten in der Makrofotografie. In diesem Kurs wollen wir ein entsprechendes Grundwissen vermitteln und Ihnen den Einstieg in die Welt der Makrofotografie so leicht wie möglich zu machen. Bildbearbeitung Digitaler Fotodruck Kursdauer: 18 bis Uhr Kursgebühr: Euro 125,00 inkl. 1 Ausdruck im Format A2 auf matten FineArtPapier. Drucktechnik, Auflösung, richtige Interpolation, ICC Profile für verschiedene Papiere, Farbenlehre, optimale Druckereinstellungen, vieles aus der analogen Dunkelkammer benötigt man auch heute noch in abgeänderter Form für den digitalen Fotoausdruck. Kalibrieren und profilieren des Monitors, erstellen eigener ICC Profile für optimale Druckergebnisse. Die Bedeutung spezieller Druckbegriffe wie z.b. Perzeptiv, relativ und absolut Farbmetrisch und mehr, werden in diesem Kurs erklärt. Digitale Bildbearbeitung mit Photoshop, 4 Abende Voraussetzung: Windowskenntnisse Kursgebühr: Euro 175,00 der digitalen Bildbearbeitung, Retuschen, Belichtungsund Farbkorrekturen, Kontrastanpassung, der Ebenen, all dies sind Techniken die es auch in der analogen Fotografie gegeben hat. Allerdings haben in erster Linie die Labors diese Arbeiten für sie erledigt. Heute muss man diese Arbeiten selbst am Computer durchführen. Dieser Kurs vermittelt Ihnen die wichtigsten und grundlegendsten Arbeiten zur Erstellung von optimal korrigierten Photos für den Ausdruck, das Internet oder anderen Druckmedien.

7 Photoshop Lightroom Kursdauer: bis Uhr / 4 Abende Voraussetzung: keine ev. Laptop Kursgebühr: Euro 175,00 Photoshop Lightroom ist ein absolut, professionelles Programm um rasch und effizient größere Bildmengen zu verarbeiten und zu archivieren. Es bietet eine ganze Menge hervorragender Werkzeuge für die Nachbearbeitung von RAW-Dateien, sodass man nur mehr für schwierige Retuschearbeiten auf ein Bildbearbeitungsprogramm wie Photoshop zurückgreifen muss. Bei diesem Kurs werden ihnen die Möglichkeiten von Photoshop Lightroom gezeigt und durch entsprechende Übungen am PC das Arbeiten mit diesem Programm vermittelt. Photoshop Elements / 2 Abende Voraussetzung: Windowskenntnisse Kursgebühr: Euro 105,00 Photoshop Elements ist ein Programm von Adobe, welches sich an den großen Bruder Photoshop anlehnt, jedoch nur einen Bruchteil davon kostet. Photoshop Elements ist nicht nur ein Bildbearbeitungsprogramm sondern auch gleichzeitig ein Bildarchiv, Druckmodul und dient auch zur Erstellung von Internetseiten oder Diashows. Es verfügt wie Photoshop über die Möglichkeit mit Ebenen zu arbeiten und sämtliche Retuschearbeiten durch zu führen. In diesem Kurs werden alle Module an Hand von praktischen Beispielen erklärt, wie z.b. entfernen von Hautunreinheiten, die richtige Belichtungskorrektur, den korrekten Farbabgleich, das Bilderarchiv um rasch Fotos wieder zu finden und vieles mehr.

Kursplan Februar/März/April 2010

Kursplan Februar/März/April 2010 Kursplan Februar/März/April 2010 Ausbildungsort: Schulungsraum Plabutscher Strasse 63, 8051 Graz Kursbeginn: 18.30 Uhr Kursdauer: Wenn nicht anders angegeben 1 Abend Datum Kurs Kursgebühr 05.02. Freitag

Mehr

Seminare zur Digitalen Fotografie

Seminare zur Digitalen Fotografie Seminare zur Digitalen Fotografie August - Dezember 2015 Kommunikation und Medien 2 Veranstaltung zum Halbjahresmotto Damit sie zu Atem kommen... Spirituelle Fotografie Erleben! Sehen! Foto machen! Gute

Mehr

Das Angebot der Visuellen Medien im VDST. Ein Überblick vom Einsteiger-Kurs bis zur CMAS-Foto- und Video-WM

Das Angebot der Visuellen Medien im VDST. Ein Überblick vom Einsteiger-Kurs bis zur CMAS-Foto- und Video-WM Das Angebot der Visuellen Medien im VDST Ein Überblick vom Einsteiger-Kurs bis zur CMAS-Foto- und Video-WM Ausbildungsordnung UW-Fotografie des Fachbereichs Visuelle Medien Seit 2010 gilt ein vier- bzw.

Mehr

Foto-Workshop für Anfänger und Fortgeschrittene

Foto-Workshop für Anfänger und Fortgeschrittene Inhaltsübersicht Foto-Workshop für Anfänger und Fortgeschrittene Seite 1 / 5 Foto-Workshop für Anfänger und Fortgeschrittene Dieser Workshop vermittelt anschaulich, welche Kamera welchem Einsatzzweck dient.

Mehr

Fotografieren bei Sonnenuntergang

Fotografieren bei Sonnenuntergang Workshop Fotografieren bei Sonnenuntergang Vortrag im Rahmen des Workshop- Wochenendes in Undeloh Referent: Helge Chr. Wenzel Inhaltsverzeichnis Workshop-Inhalte: Einleitung Was muss ich für ein gutes

Mehr

Fotografie-Grundkurs 2 Tage

Fotografie-Grundkurs 2 Tage Fotografie-Grundkurs 2 Tage 13. + 14. Juni 8. + 9. August 2015 300.- Im Kurs besprechen wir die Grundlagen der Fotografie. Sie lernen die Möglichkeiten der Blenden, Verschlusszeiten und ISO-Zahlen kennen

Mehr

www.foto-optik-grau.ch Kursprogramm Blende Schärfentiefe blitz portrait Manuell lichtstärke weitwinkel stilllife canon... www.foto-optik-grau.

www.foto-optik-grau.ch Kursprogramm Blende Schärfentiefe blitz portrait Manuell lichtstärke weitwinkel stilllife canon... www.foto-optik-grau. www.foto-optik-grau.ch Kursprogramm Blende Schärfentiefe nikon Bildaufbau ISO Verschlusszeit Linsen tele perspektive sensor blitz portrait Manuell AF Goldenerschnitt lichtstärke weitwinkel Pixel Objektiv

Mehr

AGENTURSCHERER. Seminarprogramm Frühjahr 2013

AGENTURSCHERER. Seminarprogramm Frühjahr 2013 VORWORT Liebe Freundinnen und Freunde, Dipl. Des. Axel J. Scherer Das Frühjahr ist die Zeit der guten Vorsätze! Zugegeben, die meisten davon wirft man schnell über Bord. Wer sich jedoch vorgenommen hatte

Mehr

Das Freizeitangebot für Künstler, Kreative, Experimentierfreudige und Ästheten!

Das Freizeitangebot für Künstler, Kreative, Experimentierfreudige und Ästheten! [Art&Kreativ] - Freizeit 2015 vom 29. - 31. Mai 2015 Das Freizeitangebot für Künstler, Kreative, Experimentierfreudige und Ästheten! WORKSHOP IM PROFIL: 1 HOT GUITAR Der Grundkurs für Anfänger [Westerngitarre]

Mehr

Kurs Photoshop. Lehrplan zum

Kurs Photoshop. Lehrplan zum Lehrplan zum Kurs Photoshop Hier möchten wir Ihnen gerne einen Überblick über die verschiedenen Themen, die wir im Kurs mit Ihnen bearbeiten, vorstellen. Gerne beraten wir Sie natürlich auch persönlich.

Mehr

Bildbearbeitungstechniken Lehrerinformation

Bildbearbeitungstechniken Lehrerinformation Lehrerinformation 1/9 Arbeitsauftrag Ziel Zwanzig klassische Elemente der Bildbearbeitung werden vorgestellt. Die Sch arbeiten in Zweierteams und erarbeiten sich das Wissen zu je 1 2. Sie bearbeiten Bildausschnitte,

Mehr

HDR für Einsteiger Wann brauche ist das? Anregungen aus Fotobuch und ersten eigenen Erfahrungen von Christian Sischka

HDR für Einsteiger Wann brauche ist das? Anregungen aus Fotobuch und ersten eigenen Erfahrungen von Christian Sischka HDR für Einsteiger Wann brauche ist das? Anregungen aus Fotobuch und ersten eigenen Erfahrungen von Christian Sischka Thema Was ist HDR? Wann ist es sinnvoll es anzuwenden? Wie mache ich ein HDR? Was stelle

Mehr

BELICHTUNGSMESSUNG: IMMER EIN KOMPROMISS

BELICHTUNGSMESSUNG: IMMER EIN KOMPROMISS BELICHTUNGSMESSUNG: IMMER EIN KOMPROMISS Hinter dem sehr einfachen Begriff Belichtungsmessung versteckt sich beim näheren Hinschauen ein komplizierter Vorgang, denn das Ziel der Belichtungsmessung ist

Mehr

Fotografie. Entdecken Sie mit uns die Welt der Fotografie!

Fotografie. Entdecken Sie mit uns die Welt der Fotografie! Fotografie Entdecken Sie mit uns die Welt der Fotografie! WIFI Wien 2012/13 WIFI Wien-Photowalk Beim WIFI Wien-Photowalk erleben Sie das Fotografieren aus einer neuen Perspektive. Entdecken Sie unter Anleitung

Mehr

Thomas Neubauer RICHTIG FOTOGRAFIEREN. 20 Tipps und Tricks für bessere Digital Fotos

Thomas Neubauer RICHTIG FOTOGRAFIEREN. 20 Tipps und Tricks für bessere Digital Fotos Thomas Neubauer RICHTIG FOTOGRAFIEREN 20 Tipps und Tricks für bessere Digital Fotos INHALT 1. RICHTIG ZOOMEN... 3 2. MOTIVE IN BEWEGUNG... 3 3. WEIßABGLEICH RICHTIG NUTZEN... 4 4. PORTRÄTS... 4 5. VERWACKELTE

Mehr

Inh a lt s v e r z e i c h n i s

Inh a lt s v e r z e i c h n i s Inh a lt s v e r z e i c h n i s 7 Teil 1 Die Technik 1 Die Geschichte... 17 Nikons Anfänge... 18 Der Neuanfang mit eigenen Kameras... 19 Der erste Erfolg... 22 Spiegelreflexkameras... 22 Die»Ur«-Nikon

Mehr

Lernheft 5: Lernheft 6: Die Belichtung/Teil 1. Lernheft 7: Die Belichtung/Teil 2. Lernheft 8: Farbwiedergabe

Lernheft 5: Lernheft 6: Die Belichtung/Teil 1. Lernheft 7: Die Belichtung/Teil 2. Lernheft 8: Farbwiedergabe Digitale Fotografie Inhaltsverzeichnis aller Lernhefte Lernheft 1: Die Digitalkamera und ihr Zubehör 1. 1 Einleitung 1. 2 Digitalkamera oder Analogkamera? 1. 3 Funktionsprinzip der Digitaltechnik 1. 4

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 1: Worauf es beim Fotografieren ankommt. Kapitel 2: Kamera und Objektive. Kapitel 3: Richtig belichten

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 1: Worauf es beim Fotografieren ankommt. Kapitel 2: Kamera und Objektive. Kapitel 3: Richtig belichten 4 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorwort... 11 Kapitel 1: Worauf es beim Fotografieren ankommt Was ein gutes Bild ausmacht... 14 Schnelle erste Hilfe: Wie viel Technik braucht Ihr Bild?... 17 Kapitel

Mehr

2. Tonwertkorrekturen. Quellwerte verschieben bei gedrückter linker Maustaste

2. Tonwertkorrekturen. Quellwerte verschieben bei gedrückter linker Maustaste Ku/Fu Digitale Fotografie -Bildbearbeitungsprozesse- (2011) Ausgangssituation: Je besser das geschossene Foto, desto umfangreicher die Bearbeitungsmöglichkeiten, desto besser das fotografische Ergebnis!

Mehr

Externe Belichtungsmesser wichtig wie eh und je

Externe Belichtungsmesser wichtig wie eh und je Externe Belichtungsmesser wichtig wie eh und je Eine der häufig gestellten Fragen ist: Benötigt man in der digitalen Fotografie überhaupt noch einen Handbelichtungsmesser? Meine Kamera kann Matrixmessung,

Mehr

Zonensystem bei Digitalfotos

Zonensystem bei Digitalfotos Zonensystem bei Digitalfotos Wenn good old Anselm das wüsste.. Günther Keil, 12.2.2006 Grundlagen Geht es dir mitunter auch so? Beim Fotografieren Mein Bild ist zu dunkel oder zu hell Der Kontrast ist

Mehr

Auf einen Blick AUF EINEN BLICK. 1 Von der Belichtungsreihe zum HDR-Bild... 11. 2 Für HDR fotografieren... 45

Auf einen Blick AUF EINEN BLICK. 1 Von der Belichtungsreihe zum HDR-Bild... 11. 2 Für HDR fotografieren... 45 Auf einen Blick 1 Von der Belichtungsreihe zum HDR-Bild... 11 2 Für HDR fotografieren... 45 3 Das RAW-Format als Grundlage für HDR-Fotos... 85 AUF EINEN BLICK 4 HDR-Bilder erzeugen... 115 5 HDR-Bilder

Mehr

Über die Autorin 7 Danksagung der Autorin 7 Über die Übersetzerin 7

Über die Autorin 7 Danksagung der Autorin 7 Über die Übersetzerin 7 Inhaltsverzeichnis Über die Autorin 7 Danksagung der Autorin 7 Über die Übersetzerin 7 Einführung 17 Wie dieses Buch aufgebaut ist 17 Teil I: Die passende Ausrüstung 18 Teil II: Ganz gemütlich: Der schnelle

Mehr

Histogramm Mit dem Histogramm zu besseren Bildern?!

Histogramm Mit dem Histogramm zu besseren Bildern?! Seite 1 Mit dem zu besseren Bildern?! Eine Einführung in die funktion von Digitalkameras - 13. Eppsteiner Fototage - Seite 2 - Begriffserklärung - Ein (Säulendiagramm) ist die grafische Darstellung der

Mehr

Babybauch zu Hause fotografieren Tipps für werdende Mütter

Babybauch zu Hause fotografieren Tipps für werdende Mütter Werdende Mütter strahlen vor Glück, wenn der eigene Bauch langsam Form annimmt. Es ist eine besondere Zeit, die man unbedingt festhalten muss. Ein professionelles Fotoshooting ist vielleicht der einfachste

Mehr

I N H A L T S V E R Z E I C H N I S www.scottkelbybooks.com

I N H A L T S V E R Z E I C H N I S www.scottkelbybooks.com I N H A L T S V E R Z E I C H N I S www.scottkelbybooks.com KAPITEL 1....................................................... 1 London Bridge Bridge-Grundlagen Fotos importieren..............................................

Mehr

Ich stelle mich vor: Thomy Kirsten

Ich stelle mich vor: Thomy Kirsten Ich stelle mich vor: Thomy Kirsten Digitale Fotografie & Grafikdesign Oberdorfstr. 21 CH-5333 Baldingen 056 249 48 56 Büro 076 549 48 56 Mobil 056 249 48 55 Fax Digitale Fotografie aller Art Grafik Design,

Mehr

Gute Leute Gute Bilder Tipps & Tricks für gute Bilder Teil 1 Vor dem Foto. Metall. Macht. Medien. Eine Plattform der IG Metall Jugend

Gute Leute Gute Bilder Tipps & Tricks für gute Bilder Teil 1 Vor dem Foto. Metall. Macht. Medien. Eine Plattform der IG Metall Jugend Gute Leute Gute Bilder Tipps & Tricks für gute Bilder Teil 1 Vor dem Foto Metall. Macht. Medien. Ein freies PDF der Medienkompetenz Webseite www.mann-beisst-hund.net. Eine Plattform der IG Metall Jugend

Mehr

Fotoschule.biz Schule für digitale Fotografie

Fotoschule.biz Schule für digitale Fotografie Ausschreibung E-Learning, Modul 1 Seite 1 von 6 Lehrgang digitale Fotografie, E-Learning Modul 1: Fotografische Grundlagen In diesem Modul mit 18 Lektionen lernen Sie die technischen Grundlagen der digitalen

Mehr

Preisliste Workshops. Uferstrasse Schwäbisch Gmünd Tel. 0173/

Preisliste Workshops. Uferstrasse Schwäbisch Gmünd Tel. 0173/ Preisliste Workshops Uferstrasse 67 73525 Schwäbisch Gmünd Tel. 0173/ 6578443 www.jensschamberger.de Über Mich Mein Name ist Jens Schamberger, ich bin Autodidakt und stolz darauf. Ich habe mir das Fotografieren

Mehr

optomind Professional IT Consulting Kursprogramm 2011

optomind Professional IT Consulting Kursprogramm 2011 optomind Professional IT Consulting Kursprogramm 2011 Stand Jänner 2011 Microsoft Office 2010 - Grundlagenkurse Anhand von Übungen werden in diesen Basiskursen die grundlegenden Funktionen und Eigenschaften

Mehr

Workshop-Beitrag von D. Peukert März 2012 für den

Workshop-Beitrag von D. Peukert März 2012 für den Workshop-Beitrag von D. Peukert März 2012 für den 1 Farbtemperatur und Farbwiedergabe Fotografie bedeutet Aufzeichnung von Licht. Die Farbtemperatur wird als eine wesentliche Messgröße für die Eigenschaften

Mehr

1Photoshop Elements 6.0 im neuen Look & Feel... 11. 2Digitale Fotos perfekt organisieren, verwalten und archivieren... 29

1Photoshop Elements 6.0 im neuen Look & Feel... 11. 2Digitale Fotos perfekt organisieren, verwalten und archivieren... 29 1Photoshop Elements 6.0 im neuen Look & Feel... 11 1.1 Neue Reparatur- und Retuschiermöglichkeiten... 12 1.2 Der schnelle und intuitive Bildbearbeitungsguide... 15 1.3 Individuelle Benutzeroberfläche für

Mehr

Technische Fotografie / Digitalfotografie Klausur am 10.07.2014 (V 1.06) Dr.-Ing. Tilo Gockel

Technische Fotografie / Digitalfotografie Klausur am 10.07.2014 (V 1.06) Dr.-Ing. Tilo Gockel Technische Fotografie / Digitalfotografie Klausur am 10.07.2014 (V 1.06) Dr.-Ing. Tilo Gockel Gesamtpunktzahl: 45, verfügbare Zeit: 90 Minuten. Wichtig: RECHENWEG UND LÖSUNG BITTE DIREKT UNTER ODER NACH

Mehr

Computer-Mix für Kids. Überzeugend präsentieren mit PowerPoint

Computer-Mix für Kids. Überzeugend präsentieren mit PowerPoint Inhalt Computer-Mix für Kids... 1 Überzeugend präsentieren mit PowerPoint... 1 Tipps und Tricks für Schüler zu Word und Excel... 2 EDV für Senioren einfacher Umgang mit Bildern am PC... 2 Bildungsurlaub:

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Auflösung dreimal anders. Weißabgleich richtig einstellen. Vorwort. Gute Fotos - kein Problem. Jederzeit sofort schussbereit

Inhaltsverzeichnis. Auflösung dreimal anders. Weißabgleich richtig einstellen. Vorwort. Gute Fotos - kein Problem. Jederzeit sofort schussbereit Inhaltsverzeichnis Vorwort Gute Fotos - kein Problem Jederzeit sofort schussbereit Auf Reisen fotografieren Stimmungsvolle Landschaftsfotos Schnelle Bewegungen fotografieren Mit Blitzlicht fotografieren

Mehr

SOCIAL MEDIA & PHOTOGRAPHY BOOTCAMP. Social Media & Fotografie. Workshop für Unternehmer & Mitarbeiter

SOCIAL MEDIA & PHOTOGRAPHY BOOTCAMP. Social Media & Fotografie. Workshop für Unternehmer & Mitarbeiter SOCIAL MEDIA & PHOTOGRAPHY BOOTCAMP Social Media & Fotografie Workshop für Unternehmer & Mitarbeiter Social Media & Mobile Photography Bootcamp. Lernen von den Profis. Dieses 2-tägige Social Media & Mobile

Mehr

Das kleine 1x1 der Fotografie

Das kleine 1x1 der Fotografie Das kleine 1x1 der Fotografie Die Anzahl an (Profi-)Funktionen in digitalen Kameras nimmt stetig zu! Dabei haben die im Vergleich zur DSLR (Digitale Spiegelreflexkamera) gesehenen System- und Kompaktkameras

Mehr

PROGRAMME 2009 (AUGUST - DEZEMBER)

PROGRAMME 2009 (AUGUST - DEZEMBER) DEAF-CAFÉ - INTERNET CAFÉ AND MORE - PROGRAMME 2009 (AUGUST - DEZEMBER) Änderung vorbehalten EBAY FÜR ÄNFÄNGER RICHTIG KAUFEN UND VERKAUFEN BEI EBAY 01. / 02. August 2009, Sa. und So. von 9.00 bis 16.00

Mehr

Zauberlehrlings Grundlehrgang 12

Zauberlehrlings Grundlehrgang 12 Inhalt Hinweis in eigener Sache 2 Einführung 8 Mehr Frust als Lust?...8 Ist doch alles ganz einfach! oder?...8 Lerne zaubern!...9 Der Goldene Tipp...9 Stell dir bloss mal vor!... 10 Automatik ist Automatik...

Mehr

Weiterbildungen Jänner bis Juni 2013

Weiterbildungen Jänner bis Juni 2013 en Jänner bis Juni 2013 Welches Thema? Für wen ist die? Welcher Inhalt? Welcher Tag? Welche Uhrzeit? Symbol? Welche Trainerin? Welcher Trainer? Umgang mit Kritik für Interessen- Vertreterinnen und Interessen-Vertreter

Mehr

Tipps für den Umgang und für bessere Fotos mit einer kompakten Digitalkamera

Tipps für den Umgang und für bessere Fotos mit einer kompakten Digitalkamera 1. Stets die Kamera mit der Hand durch die Handschlaufe halten. Man hat schnell eine versehentlich ungewollte Bewegung gemacht und die Kamera fällt zu Boden. 2. Immer Ersatzakkus mitführen, nur im Notfall

Mehr

Digitale Fotopraxis Menschen und Porträt

Digitale Fotopraxis Menschen und Porträt Cora Banek, Georg Banek Digitale Fotopraxis Menschen und Porträt Menschen gekonnt in Szene setzen 3., vollständig überarbeitete Auflage Belichtung Licht messen und richtig portionieren Bei der Belichtung

Mehr

Fotoworkshops 2014a. Bernd Hentschel www.bernd-hentschel.de info@bernd-hentschel.de Hübschstrasse 15 76135 Karlsruhe 0721 830 34 34.

Fotoworkshops 2014a. Bernd Hentschel www.bernd-hentschel.de info@bernd-hentschel.de Hübschstrasse 15 76135 Karlsruhe 0721 830 34 34. Bernd Hentschel www.bernd-hentschel.de info@bernd-hentschel.de Hübschstrasse 15 76135 Karlsruhe 0721 830 34 34 Fotoworkshops 2014a Workshops in Karlsruhe und auf der Insel Hiddensee zu unterschiedlichen

Mehr

Dozent: Christian Walter Boese Termin: Samstag, 5. März 2016 9.00 15.00 Uhr / 1 Tag Gebühr: 24,00 Ort: Realschule plus, Lambrecht

Dozent: Christian Walter Boese Termin: Samstag, 5. März 2016 9.00 15.00 Uhr / 1 Tag Gebühr: 24,00 Ort: Realschule plus, Lambrecht Moderne Medien sind aus dem beruflichen und auch privaten Alltag nicht mehr wegzudenken. Lernen Sie in unseren Kursen wie viel Spaß der kompetente Umgang mit Informationstechnologie macht und welche nützlichen

Mehr

www.lichtathlet.de Crashkurs Fotografie

www.lichtathlet.de Crashkurs Fotografie www.lichtathlet.de Crashkurs Fotografie Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Vorraussetzung 3. Die wichtigsten Funktionen 4. Blende 5. Belichtungszeit 6. ISO-Empfindlichkeit 7. Brennweite 8. Fokus und Schärfentiefe

Mehr

Tierfoto.de - Einzelcoaching Tierfotografie & Kameraeinstellung

Tierfoto.de - Einzelcoaching Tierfotografie & Kameraeinstellung Tierfoto.de - Einzelcoaching Tierfotografie & Kameraeinstellung Unterlagen zum Workshop Tierfotografie & Kameraeinstellung Copyright 2012 Tierfoto.de Tierfotograf Thore Allgemeine Informationen Zielsetzung

Mehr

FREUDE BILDET DIE BASIS FÜR ERFOLGREICHES LERNEN DIPLOMLEHRGANG FOTOGRAFIE VON DER KONZEPTIDEE ZUM FERTIGEN FOTO. www.bfi.wien

FREUDE BILDET DIE BASIS FÜR ERFOLGREICHES LERNEN DIPLOMLEHRGANG FOTOGRAFIE VON DER KONZEPTIDEE ZUM FERTIGEN FOTO. www.bfi.wien FREUDE BILDET DIE BASIS FÜR ERFOLGREICHES LERNEN DIPLOMLEHRGANG FOTOGRAFIE VON DER KONZEPTIDEE ZUM FERTIGEN FOTO www.bfi.wien Sehr geehrte KundInnen und InteressentInnen, Fachwissen bildet die Grundlage

Mehr

Lehrgang für Fotografie 2010/11 1. Semester: Oktober 2010-Februar 2011

Lehrgang für Fotografie 2010/11 1. Semester: Oktober 2010-Februar 2011 Lehrgang für Fotografie 2010/11 1. Semester: Oktober 2010-Februar 2011 Weiterbildungsinstitut Wien Service GmbH 1050 Wien, Rechte Wienzeile 85 Tel: 01 94 33 701 Fax: 01 94 33 701/30 www.fotoschule.at office@fotoschule.at

Mehr

Kursbeschreibungen Digitalfotografie VBW Mudersbach 2014/2015

Kursbeschreibungen Digitalfotografie VBW Mudersbach 2014/2015 Organisatorisches Für die Kurse 14-3 und 14-4 sind Vorkenntnisse zur Arbeit mit dem PC erforderlich. Für die Kurse 14-3, 14-4 und 14-5 können wahlweise eigene PCs (Laptops) oder ein gestellter Laptop verwendet

Mehr

Kameratechnik. Bewusstes Gestalten von Aufnahmen durch Verstehen der Technik. Zielsetzung. Vom Knipser zum Fotografen

Kameratechnik. Bewusstes Gestalten von Aufnahmen durch Verstehen der Technik. Zielsetzung. Vom Knipser zum Fotografen Kameratechnik Vom Knipser zum Fotografen Bewusstes Gestalten von Aufnahmen durch Verstehen der Technik Zielsetzung Kennen lernen der Spiegelreflexkamera Objektivbrennweiten Verschluss Blende Belichtung

Mehr

SEMINARE MARTIN WIDTMANN

SEMINARE MARTIN WIDTMANN MARTIN WIDTMANN SEMINARE MARTIN WIDTMANN FOTOGRAFIE, BILDBEARBEITUNG, WINDOWS, OFFICE 2012/2013 Die Dauer der Kurse wird individuell angepasst M A R T I N W I D T M A N N, 0664 4 1 9 8 3 0 8, M A R T I

Mehr

MIT DER KAMERA SEHEN

MIT DER KAMERA SEHEN Robert Hirsch MIT DER KAMERA SEHEN KONZEPTIONELLE FOTOGRAFIE IM DIGITALEN ZEITALTER Aus dem Englischen übersetzt von Thomas Schalipp Spektrum KJL AKADEMISCHER VERLAG Inhalt Vorwort xiii Beitragende Künstler

Mehr

Stephanie Eckgold, Frank Eckgold. Porträts fotografieren im Studio

Stephanie Eckgold, Frank Eckgold. Porträts fotografieren im Studio Stephanie Eckgold, Frank Eckgold Porträts fotografieren im Studio Grundlagenexkurs Belichtung & Belichtungsmesser Von Synchronisationszeiten und Belichtungsmessern Wann ist ein Foto»richtig«belichtet?

Mehr

Digitale und analoge Photographie

Digitale und analoge Photographie Digitale und analoge Photographie Unter Photographie versteht man ein Verfahren zu Herstellung von Bildern, das sich aus drei Elementen zusammensetzt: 1. In einer dunklen Kammer (= Kamera) wird ein Bild

Mehr

Gute Fotos 1-2. Wolfgang Flachmann

Gute Fotos 1-2. Wolfgang Flachmann Gute Keine einheitliche Definition für gute Gute kommunizieren intensiv Knipsen oder Fotografieren? Das Auge des Betrachters Erfolgsfaktoren 1-2 können können vielerlei vielerlei Eine Stimmung wiedergeben

Mehr

2. Innovationen für Fotografen und Bildbearbeiter... 23

2. Innovationen für Fotografen und Bildbearbeiter... 23 Inhaltsverzeichnis Die Autoren... 12 I. Was ist neu?... 15 1. Neues Look & Feel... 16 1.1 Photoshop CS6 installieren... 16 1.2 Neue Benutzeroberfläche und Bearbeitungsmöglichkeiten... 17 2. Innovationen

Mehr

Kurs für Fotografie Online Kurs Digitale Fotografien

Kurs für Fotografie Online Kurs Digitale Fotografien Kurs für Fotografie Online Kurs Digitale Fotografien Akademie Domani info@akademiedomani.de Allgemeines Programm des Kurs für Digitale Fotografie Grundlegende Themen Modul 1 Umfassende Einführung in die

Mehr

OCG Webmanagement. ECDL Image Editing (Photoshop) (WM1)

OCG Webmanagement. ECDL Image Editing (Photoshop) (WM1) OCG Webmanagement Sie verfolgen das grundlegende Ziel, anspruchsvolle Fertigkeiten in verschiedenen Bereichen des Webpublishing zu erlangen. Nach der Absolvierung dieses Kurses sind Sie in der Lage, professionelle

Mehr

Styleguide. Bildsprache der Technischen Universität Chemnitz

Styleguide. Bildsprache der Technischen Universität Chemnitz Styleguide Bildsprache der Technischen Universität Chemnitz Styleguide Fotografischer Leitfaden Worte und Bilder kommunizieren gemeinsam viel stärker als alleine. William Albert Allard Sehr geehrte Damen

Mehr

Fotografieren wie ein Profi

Fotografieren wie ein Profi Fotografieren wie ein Profi Ferienspass Frick Sommer 2011 Patrick Schwarb Philipp Werner ArchiveScan box@archivescan.ch Seite 1 von 21 Die digitale Kamera Das Auge und die Kamera haben viele Gemeinsamkeiten

Mehr

Neuer Name für den Förderkreis Porträt Bewertung aller Webseiten der Mitglieder des Förderkreis Porträt

Neuer Name für den Förderkreis Porträt Bewertung aller Webseiten der Mitglieder des Förderkreis Porträt Seite 1 von 6 Förderkreis Porträt Newsletter Nr. 7/2009 +++ Neuer Name Neue Ziele +++ Übersicht: Neuer Name für den Förderkreis Porträt Bewertung aller Webseiten der Mitglieder des Förderkreis Porträt

Mehr

Lernen durch fotografieren

Lernen durch fotografieren Lernen durch fotografieren Herbsttagung 2015 des Grundschulverbandes Lernkultur(en) Hamburg, 13./14.11.2015 Jörn Frankenfeld, Inge Voigt Köhler Landesinstitut für Schule Zentrum für Medien, Bremen 0 Ich

Mehr

Der Weg zum besseren Bild

Der Weg zum besseren Bild Der Weg zum besseren Bild Frühling / Sommer 2015 Das neue Kursprogramm 2015 ist da! Grundkurs Vor 4 Jahren gründete ich mit über 30 Jahren Fotografieerfahrung meine Fotoschule. Inzwischen haben meine Kursteilnehmer

Mehr

iphone FOTOGRAFIE FÜR EINSTEIGER Tipps, Tricks und Hilfen für alle iphone-modelle

iphone FOTOGRAFIE FÜR EINSTEIGER Tipps, Tricks und Hilfen für alle iphone-modelle - LESEPROBE - Tipps, Tricks und Hilfen für alle iphone-modelle von Jürgen Kroder Version/Fassung 0.9 Alle Texte und Fotos sowie Konzeption, Layout und Design von Jürgen Kroder, 2012 Mehr zu diesem ebook

Mehr

Digitale Naturfotografie

Digitale Naturfotografie mitp Edition Profifoto Digitale Naturfotografie Tiere Pflanzen Strukturen Landschaften von Gerhard Zimmert, Beate Stipanits 1. Auflage Digitale Naturfotografie Zimmert / Stipanits schnell und portofrei

Mehr

KÜNSTLER: ROLF BÖKEMEIER // TITEL: BLUMEN SCHWARZWEIß BILDBEWERTUNG. Bewertet von Georg Banek

KÜNSTLER: ROLF BÖKEMEIER // TITEL: BLUMEN SCHWARZWEIß BILDBEWERTUNG. Bewertet von Georg Banek KÜNSTLER: ROLF BÖKEMEIER // TITEL: BLUMEN SCHWARZWEIß BILDBEWERTUNG Bewertet von Georg Banek Die seen.by Bildbewertungen wurden von Fachleuten entwickelt um ambitionierten Fotografen ein professionelles

Mehr

meisten DSLRs und zeigt dank ihrer großen Sensorpixel ein ausgezeichnetes Rauschverhalten. Wie ist der Zusammenhang zwischen Pixelgröße,

meisten DSLRs und zeigt dank ihrer großen Sensorpixel ein ausgezeichnetes Rauschverhalten. Wie ist der Zusammenhang zwischen Pixelgröße, Damit in der Digitalkamera ein Bild entstehen kann, muss der Sensor von einer definierten Lichtmenge getroffen werden. Diese Menge wird von drei Faktoren beeinflusst. Neben der Belichtungszeit und der

Mehr

FITFÜRDIEPRAXIS ABJANUAR2004 MEDIENKOMPETENZ INKOMPAKTFORM

FITFÜRDIEPRAXIS ABJANUAR2004 MEDIENKOMPETENZ INKOMPAKTFORM FITFÜRDIEPRAXIS ABJANUAR2004 MEDIENKOMPETENZ INKOMPAKTFORM FORTBILDUNGSSET ZUDENDIGITALEN MEDIENBEREICHEN BILDGESTALTUNG BILDBEARBEITUNG INTERNETPRÄSENZ VIDEOPRODUKTION S O U N D U N D RADIOPRODUKTION

Mehr

Einsteiger-Workshop Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop Lightroom 5 und Elements

Einsteiger-Workshop Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop Lightroom 5 und Elements r Für wen ist d Kurs gedacht? D Kurs richtet sich an Einsteig im Beich d digitalen Bildbearbeitung. Es wden keinlei Kentnisse vorausgesetzt. Sollten Sie beits im RAW-Modus fotografien wundbar! Wenn nicht,

Mehr

Fotografie für Unternehmen, Kunst und Kultur. Spiraldynamik und Fotografie ein interdisziplinäre Ansatz

Fotografie für Unternehmen, Kunst und Kultur. Spiraldynamik und Fotografie ein interdisziplinäre Ansatz Fotografie für Unternehmen, Kunst und Kultur Spiraldynamik und Fotografie ein interdisziplinäre Ansatz Worüber wir heute reden Wie kann uns Fotografie in der täglichen Praxis helfen? Welche Art von Bildern

Mehr

Keine Erfahrungen nötig, Übungsmöglichkeiten mit einem Windows-PC

Keine Erfahrungen nötig, Übungsmöglichkeiten mit einem Windows-PC PC Einstieg Sie können einen PC bedienen und für verschiedene Aufgaben im Alltag einsetzen. 100A 23.05.16-27.06.16 Mo 18.15-20.15 h 6 x 2,5 Lektionen Fr. 360.- 100B 25.05.16-29.06.16 Mi 14.00-16.00 h 6

Mehr

Fototechnik. Was bedeutet Belichtung? Unterschiedliche Belichtungen Die Blende Die Belichtungszeit Der Belichtungsmesser Das Histogramm 5-1

Fototechnik. Was bedeutet Belichtung? Unterschiedliche Belichtungen Die Blende Die Belichtungszeit Der Belichtungsmesser Das Histogramm 5-1 Fototechnik Was bedeutet Belichtung? Unterschiedliche Belichtungen Die Blende Die Belichtungszeit Der Belichtungsmesser Das Histogramm 5-1 Was Was bedeutet bedeutet Belichtung? Belichtung? Über die Belichtung

Mehr

F OTOW E R K S TAT T M Ü N C H E N

F OTOW E R K S TAT T M Ü N C H E N Digitalfotografie von Eberhard Gronau Das Histogramm Version 1.0 Unser gute Freund, das Histogramm Die Sensoren heutiger Digitalkameras haben meist einen mässigen Dynamikumfang. Das heißt, dass die Bildsensoren

Mehr

Die Dunkle Kammer. Workshoppräsentation. Von der Camera Obscura ins digitale Zeitalter

Die Dunkle Kammer. Workshoppräsentation. Von der Camera Obscura ins digitale Zeitalter Workshoppräsentation Die Dunkle Kammer Von der Camera Obscura ins digitale Zeitalter Die Dunkle Kammer. Dahinter verbirgt sich nicht etwa ein Gruselkabinett oder ein Abstellraum, sondern die Konstruktion

Mehr

Bilder richtig belichten

Bilder richtig belichten Bilder richtig belichten Zusammenspiel von Zeit, Blende und ISO Schärfentiefe Dieser Text soll das Zusammenspiel von Zeit, Blende und ISO erläutern, wodurch die Belichtung des Aufnahmesensors der Kamera

Mehr

Turmdrehkrane richtig fotografieren. Eine Kurzanleitung

Turmdrehkrane richtig fotografieren. Eine Kurzanleitung Turmdrehkrane richtig fotografieren Eine Kurzanleitung Von A. Bruderer, kran- info.ch 04.10.2015 Version 1.00 kran- info.ch Seite 1 / 6 Einführung Turmdrehkrane als Gitter Konstruktion sind bei der Fotografie

Mehr

R atgeber. 10 Fototipps im Schnelldurchlauf. 1. Machen Sie Außenaufnahmen nur bei Sonnenschein.

R atgeber. 10 Fototipps im Schnelldurchlauf. 1. Machen Sie Außenaufnahmen nur bei Sonnenschein. R atgeber Tipps 10 Fototipps im Schnelldurchlauf 1. Machen Sie Außenaufnahmen nur bei Sonnenschein. Fotografieren Sie dann Ihr Gebäude eher zur Abendzeit für lange und weiche Schatten. Vermeiden Sie Fotos

Mehr

OLYMPUS OM-D PROFI WORKSHOP: OLYMPUS BASIS - GRUNDLAGEN UND PRAKTISCHER EINSATZ DER OM-D

OLYMPUS OM-D PROFI WORKSHOP: OLYMPUS BASIS - GRUNDLAGEN UND PRAKTISCHER EINSATZ DER OM-D OLYMPUS BASIS - GRUNDLAGEN UND PRAKTISCHER EINSATZ DER OM-D Dieser Workshop ist für alle Ein- oder Umsteiger in die Fotografie mit der digitalen Systemkamera. Wir zeigen Ihnen die grundlegenden Elemente

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 15 Tipps für schönere Fotos 19. 2 Kaufberatung und Techniktipps 49. Bevor es losgeht 11

Inhaltsverzeichnis. 1 15 Tipps für schönere Fotos 19. 2 Kaufberatung und Techniktipps 49. Bevor es losgeht 11 Bevor es losgeht 11 Einleitung 13 Wie arbeitest du mit diesem Buch? 13 Was brauchst du für dieses Buch? 14 Wie gut kennst du dich aus? 16 1 15 Tipps für schönere Fotos 19 Kleines ganz groß 20 Richtige

Mehr

Miniserie Die Mini Bridge in Photoshop CS5. WWF Raw Camera-Raw-Grundlagen. Raw Justice Camera Raw für Fortgeschrittene

Miniserie Die Mini Bridge in Photoshop CS5. WWF Raw Camera-Raw-Grundlagen. Raw Justice Camera Raw für Fortgeschrittene KAPITEL 1 1 Miniserie Die Mini Bridge in Photoshop CS5 Mit der Mini Bridge zu Ihren Fotos gelangen........................ 2 Ihre Fotos in der Mini Bridge betrachten........................... 4 Die besten

Mehr

HDR Aufnahmetechniken. B.Eng. Paschá Kulijew Limelight Photography

HDR Aufnahmetechniken. B.Eng. Paschá Kulijew Limelight Photography HDR Aufnahmetechniken B.Eng. Paschá Kulijew Limelight Photography Teil 1: Vorüberlegungen Was bedeuten DR? Absolute Definition : Dynamic Range DR ist das Verhältnis von einer maximaler physikalischer Größe

Mehr

Die besten Tipps für eindrucksvolle Schwarz-Weiss Aufnahmen

Die besten Tipps für eindrucksvolle Schwarz-Weiss Aufnahmen Die besten Tipps für eindrucksvolle Schwarz-Weiss Aufnahmen Digitale Fotografie für Einsteiger und Fortgeschrittene www.fotoschule-kleinewaltraud.de Schöne Fotos leicht gelernt 1 Schule deinen Blick 2

Mehr

Bildbearbeitung und Grußkarten Erstellung am PC

Bildbearbeitung und Grußkarten Erstellung am PC Bildbearbeitung und Grußkarten Erstellung am PC Programmtypen Bildbearbeitungsprogramme Beispiele: Adobe Photoshop, Adobe Photoshop Elements, Corel Paintshop Pro, Gimp (kostenlos), Picasa (kostenlos) Zeichenprogramme

Mehr

Photos, die verkaufen helfen!

Photos, die verkaufen helfen! Photos, die verkaufen helfen! www.pfeiferonline.de Photograph / Studio / Technik Guten Tag, schön, dass Sie sich für meine Arbeit interessieren. Für Sie habe ich aus unseren letzten Photoproduktionen einige

Mehr

Photoshop CS3 für digitale Fotografie

Photoshop CS3 für digitale Fotografie Scott Kelby Photoshop CS3 für digitale Fotografie ADDISON-WESLEY Ein Imprint von Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario Sydney Mexico City Madrid Amsterdam KAPITEL

Mehr

digitale Fotografie für Dummies

digitale Fotografie für Dummies Julie Aäair Kinq digitale Fotografie für Dummies Perfekte Fotos mit Ihrer ßigitatkamera Übersetzung aus dem Amerikanischen Oon Claudia und OtiVer Leu, Überarbeitung Von Markus SeeWatd Inhaltsverzeichnis

Mehr

Infos über. die Schulungen von. Prüferinnen und Prüfern für Leichte Sprache

Infos über. die Schulungen von. Prüferinnen und Prüfern für Leichte Sprache Infos über die Schulungen von Prüferinnen und Prüfern für Leichte Sprache Inhalts-Verzeichnis Darum geht es Seite Einleitung 3 Das ist das Wichtigste für die Schulungen! 4 Die Inhalte: Das lernen Prüferinnen

Mehr

Kommunikations- und Informationstechnologien

Kommunikations- und Informationstechnologien Kommunikations- und Informationstechnologien Gestaltung Digitale Medien in verschiedenen Fächern selbstständig für das eigene Lernen nutzen. 3. Kl. MS 1./2. Kl. MS 4./5. Kl. GS 2./3. Kl. GS 1. Kl. GS Gestaltung

Mehr

CSCB - Fotoclub Workshop. TIPS und Grundlagen für gute Bilder

CSCB - Fotoclub Workshop. TIPS und Grundlagen für gute Bilder CSCB - Fotoclub Workshop TIPS und Grundlagen für gute Bilder Themen Übersicht Einführungs-Workshop / Kurs Fokussierung Belichtungsmessung Weitwinkel vs. Tele wie wird scharf gestellt wie wird das Licht

Mehr

Gute Leute Gute Bilder Tipps & Tricks für gute Bilder Teil 4 Tipps, Tricks, Glossar. Metall. Macht. Medien. Eine Plattform der IG Metall Jugend

Gute Leute Gute Bilder Tipps & Tricks für gute Bilder Teil 4 Tipps, Tricks, Glossar. Metall. Macht. Medien. Eine Plattform der IG Metall Jugend Gute Leute Gute Bilder Tipps & Tricks für gute Bilder Teil 4 Tipps, Tricks, Glossar Metall. Macht. Medien. Ein freies PDF der Medienkompetenz Webseite www.mann-beisst-hund.net. Eine Plattform der IG Metall

Mehr

Neuartig! Fotoworkshop für Immobilienfachleute

Neuartig! Fotoworkshop für Immobilienfachleute Neuartig! Fotoworkshop für Immobilienfachleute Gebäudefotos von aussen und innen perfekt aufnehmen, nachbearbeiten und publizieren Ein Kurs für ambitionierte Laien mit Foto-Grundausrüstung Dienstag, 8.

Mehr

entdecken & begreifen

entdecken & begreifen Kursangebot Gestaltung / V.i.S.d.P. 2015 von Sascha Bachmann c/o Die kleine Fotoschule GbR, Herzbergstraße 55, 10365 Berlin Titel-Foto 2015 von Sabine Mittermeier Titel-Model Christina Wöllner Schauspielerin

Mehr

Die Übertragung der Tonalität auf den Bildstil

Die Übertragung der Tonalität auf den Bildstil Bildstil der Marke Niederösterreich Die Bildwelt einer Marke gliedert sich in zwei Komponenten die Bildsprache und den Bildstil. Dabei beschreibt die Bildsprache den Inhalt der Bilder, also das, was dargestellt

Mehr

Grundlagen Kreative Fotografie

Grundlagen Kreative Fotografie 123FOTOWORKSHOP KOMPAKT FOTOSCHULE DES SEHENS (HRSG.) Grundlagen Kreative Fotografie Profifotos in 3 Schritten Faszinierende Bildideen und ihre Umsetzung Gemeinsam kreativ sein 19 Wenn Sie also beispielsweise

Mehr

Highspeed Fotografie

Highspeed Fotografie mitp Edition Profifoto Highspeed Fotografie von Daniel Nimmervoll 1. Auflage Highspeed Fotografie Nimmervoll schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische Gliederung:

Mehr

Computer- & Internetkurse für Einsteiger

Computer- & Internetkurse für Einsteiger Windows Internet Office Bildbearbeitung Computer- & Internetkurse für Einsteiger Kursprogramm für das 2. Halbjahr 2009 Veranstalter: I n t e r C o m Die Internet- und Computergruppe der ev. Kirchengemeinde

Mehr

Wie mache ich ein Video?

Wie mache ich ein Video? Wie mache ich ein Video? Du möchtest deine Idee zum Thema nachhaltige Mobilität in einem kurzen Film zeigen, weißt aber nicht genau wie? Hier findest du Vorschläge, wie du vorgehen kannst und einige Tipps

Mehr

Töne tendenziell zu kurz. Drei kurze Fragen oder ein. umfangreiche Videoschnittmöglichkeiten

Töne tendenziell zu kurz. Drei kurze Fragen oder ein. umfangreiche Videoschnittmöglichkeiten App Betriebssystem Preis Journalistische Kommentar Einsatzmöglichkeiten Video Vine Android kostenlos kurze (Panorama-)Videos, sehr intuitives Bedienen, wenn man erst Statements; für sinnvolle O- einmal

Mehr

Kleines ganz groß. Andreas Schober Seite 47 bis 52, 9 Abbildungen. Jahresheft 2004 Seite 47. Arbeitsgemeinschaft Höhle und Karst Grabenstetten e.v.

Kleines ganz groß. Andreas Schober Seite 47 bis 52, 9 Abbildungen. Jahresheft 2004 Seite 47. Arbeitsgemeinschaft Höhle und Karst Grabenstetten e.v. Jahresheft 2004 Seite 47 Kleines ganz groß Andreas Schober Seite 47 bis 52, 9 Abbildungen Fotografieren von kleinen Dingen wird umgangssprachlich Makrofotografie genannt. Makro ist für diese Art der Fotografie

Mehr