BlitzReport Beilage 01/2001

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BlitzReport Beilage 01/2001"

Transkript

1 BlitzReport Beilage 01/2001 Inhaltsverzeichnis 2000 zu Heft 01/2001 A Abschaffung Durchlaufspendenverfahren BR 10/1/00 Abwägung; Ausgleichsflächen; Bebauungsplan BR 38/4/00 Abwägung; ordnungsgemäßer; Bauleitplanung; Voraussetzung BR 35/3/00 Alleen; Jahrtausend-Alleen BR 13/1/00 Altauto-Richtlinie; EU BR 121/10/00 Altersteilzeitgesetz; Fortentwicklung BR 106/9/00 Altlasten; Grundstückseigentümer haften nicht unbegrenzt; Bundesverfassungsgericht BR 97/8/00 Amtsblatt; Angabe der Erscheinungsfolge BR 68/6/00 Änderungsanträge; Neues Landeswaldgesetz; Gesetzentwurf der Landesregierung BR 122/11/00 Angelpark; Verstoß gegen Tierschutzgesetz BR 103/9/00 Angliederungsgenossenschaft; Jagdverpachtung; Umsatzsteuer BR 135/12/00 Anleinpflicht für Hunde; Gefahrenabwehrverordnung BR 124/11/00 Anspruch auf Versetzung einer Straßenleuchte BR 55/5/00 Arbeitslosenhilfe; Kürzung BR 48/4/00 Aufgabenkritik; Verwaltungsmodernisierung; GStB stößt Diskussion neu an BR 1/1/00 Aufwandsentschädigungen; Ehrenamtliche Ortsvorsteher BR 78/7/00 Ausbildung des gehobenen Forstdienstes BR 44/4/00 Ausgleichsflächen; Bebauungsplan; Abwägung BR 38/4/00 Ausgleichsmaßnahmen; Räumlicher und funktionaler Zusammenhang BR 100/9/00 Auskunftsrecht der örtlichen Ordnungsbehörden; gefährliche Hunde BR 138/12/00 Außenbereich; Vorhaben; Urteil des BVerwG BR 128/11/00 Ausweisung eines Dorfgebiets; Bauleitplanung BR 127/11/00 Auswirkungen, Steuerreform; Steuersenkungsgesetz BR 98/9/00 Autobahnbau ;Jagdgenossenschaften; Enteignungsentschädigung BR 29/3/00 B Bauleitplanung; Ausweisung eines Dorfgebiets BR 127/11/00 Bauleitplanung; Voraussetzung ordnungsgemäßer Abwägung BR 35/3/00 Bauvorbescheid; OVG Rheinland-Pfalz; Bauvorlageberechtigung BR 5/1/00 Bauvorlageberechtigung; OVG Rheinland-Pfalz; Bauvorbescheid BR 5/1/00 Beamte; Besoldungs- und Versorgungsanpassung BR 129/11/00 Beamtenversorgungsübergangsverordnung; Doppelte Berücksichtigung von Dienstzeiten als ruhegehalts- BR 9/1/00

2 fähige Dienstzeit Bebauungsplan; Abwägung; Ausgleichsflächen BR 38/4/00 Bebauungsplan-Entwurf; Frist der öffentlichen Auslegung BR 99/9/00 Begriff des Wohngebäudes; Landesbauordnung BR 82/7/00 Beihilfeverordnung; Rückbeförderungskosten BR 23/2/00 Beiträge zu kommunalpolitischen Vereinigungen; Zuschüsse der Gemeinde für die Fraktionsarbeit BR 30/3/00 Bekämpfung gefährlicher Hunde; Gesetzentwurf BR 119/10/00 Belastungen der Forstbetriebe; Schutz- und Erholungsfunktionen des Waldes BR 7/1/00 Benutzung der gemeindlichen Wirtschaftswege; Mustersatzung der Landwirtschaftskammer BR 123/11/00 Berechnung des Reinertrags der Jagdnutzung; Jagdgenossenschaft BR 28/3/00 Berufsgenossenschaft, landwirtschaftliche; Kleinwaldbesitzer BR 75/7/00 Beschäftigtenvertreter; kein Hinzutreten; wirtschaftliche Unternehmen und Eigenbetriebe ohne Werkausschuss; BR 141/12/00 Beschleunigung fälliger Zahlungen; Gesetz BR 58/5/00 Beschleunigung fälliger Zahlungen; VOB/B Gesetz BR 120/10/00 Beschluss des EuGH; Gleichstellung BR 59/5/00 Beschluss des VG Neustadt/W.; Gefahrenabwehrverordnung - Gefährliche Hunde -; BR 125/11/00 Beschränkung des ordentlichen Holzeinschlags; Orkan Lothar BR 132/11/00 Beschränkung des ordentlichen Holzeinschlags; Sturmschäden im Wald BR 27/3/00 Besoldungs- und Versorgungsanpassung der Beamten BR 129/11/00 Bestattungsanspruch; Friedhofsrecht BR 32/3/00 Beteiligungsbericht; Gemeindewirtschaftsrecht; Subsidiaritätsklausel BR 61/6/00 Betreuung der jüdischen Friedhöfe; Verwaltungsvorschrift BR 6/1/00 Binger-Wald-Symposium am ; Landeswaldgesetz BR 18/2/00 Bundessozialhilfegesetz; Landesausführungsgesetz BR 34/3/00 Bundesverfassungsgericht; Grundstückseigentümer haften nicht unbegrenzt für Altlasten BR 97/8/00 Bundesverwaltungsgericht; Berücksichtigung der FFH-Richtlinie BR 26/3/00 Bundesverwaltungsgericht; Planungshoheit BR 93/8/00 Bundeswaldinventur; Durchführung in Rheinland-Pfalz BR 41/4/00 Bürgerschaftliche Mitwirkungsrechte; Stärkung; neue Staatsziele; Landesverfassung BR 21/2/00 D Dachkonstruktion aus Holz; EXPO 2000 BR 8/1/00 Delegation; Haftung; Sozialhilfe; Verjährungsfristen BR 92/8/00 Dienstvergehen; Privatgespräche; Diensttelefon BR 95/8/00 Dienstzeit, ruhegehaltsfähige; Beamtenversorgungsübergangsverordnung; Doppelte Berücksichtigung BR 9/1/00 von Dienstzeiten Dorfgebiet; Ausweisung; Bauleitplanung BR 127/11/00 Durchlaufspendenverfahren; Abschaffung BR 10/1/00 E Ehrenamt, kommunales; Initiative zur Freistellung von der Sozialabgabenpflicht BR 63/6/00 Ehrenamtliche Ortsvorsteher; Aufwandsentschädigungen BR 78/7/00 Ehrenamtliche Tätigkeit; Förderung; Gesetzentwurf BR 76/7/00 Ehrenamtliche Tätigkeit; Sozialversicherungspflicht BR 77/7/00 Eingemeindung; Jagdgenossenschaft BR 65/6/00 Eingriffsregelung; Vollzug; Erweiterung der Ökokonto-Regelung BR 74/7/00 Einstellung von Frauen im öffentlichen Dienst BR 109/9/00 Enteignungsentschädigung; Autobahnbau ;Jagdgenossenschaften BR 29/3/00 Enteignungsentschädigung; ICE-Strecke; Jagdgenossenschaften BR 90/8/00 Entwicklung seit neuem LFAG; Verbandsgemeinde- und Kreisumlagen BR 73/7/00 Entwicklungssatzung; Nichtigkeit; Technologiepark BR 40/4/00 Erfahrungsaustausch Lokale Agenda 21 BR 83/7/00 Erhöhte Steuer für Kampfhunde rechtmäßig BR 25/2/00 Erhöhung der Höchstsätze; Vergnügungssteuer BR 33/3/00 Erneuerbare-Energien-Gesetz BR 57/5/00 Erscheinungsfolge; Angabe; Amtsblattt BR 68/6/00 Ertragslage der Forstbetriebe in der Bundesrepublik BR 71/6/00 EU-Altauto-Richtlinie BR 121/10/00 EuGH; Beschluss; Gleichstellung BR 59/5/00 EXPO 2000; Dachkonstruktion aus Holz BR 8/1/00 Extremismus und Fremdenfeindlichkeit; kommunale Konzepte gegen Gewalt BR 107/9/00 F Fällige Zahlungen; VOB/B Gesetz zur Beschleunigung BR 120/10/00 FFH-Gebiete im Internet; BR 49/5/00 FFH-Richtlinie; Berücksichtigung; Bundesverwaltungsgericht BR 26/3/00 Finanzielle Auswirkungen; Schätzung, regionalisierte; Steuerreform; Steuersenkungsgesetz BR 85/8/00 Fischbestände; Schutz; Kormorane BR 45/4/00

3 Fischereischein; Führungszeugnis als Voraussetzung BR 102/9/00 Fonds Deutsche Einheit ; Gewerbesteuerumlage; Umlagesatz BR 131/11/00 Förderung ehrenamtlicher Tätigkeit; Gesetzentwurf BR 76/7/00 Förderung; standort- und strukturschwache Gemeindeforstbetriebe BR 3/1/00 Forstbeamte, staatliche; Tätigkeit im Gemeindewald; Haftungsfragen BR 114/10/00 Forstbetriebe in der Bundesrepublik; Ertragslage BR 71/6/00 Forstbetriebe; Auswirkungen; Sturmschäden im Wald BR 15/2/00 Forstbetriebe; Belastungen; Schutz- und Erholungsfunktionen des Waldes; BR 7/1/00 Forstdienst, gehobener; Ausbildung BR 44/4/00 Forstprogramm, nationales BR 133/11/00 Forstverwaltung; Personal BR 53/5/00 Forstwirtschaft; Bundeswaldinventur; Durchführung in Rheinland-Pfalz BR 41/4/00 Forstwirtschaftsmeister; Fortbildung BR 81/7/00 Fortbildung zum Forstwirtschaftsmeister BR 81/7/00 Fortentwicklung Altersteilzeitgesetz BR 106/9/00 Fraktionen; Zuschüsse der Gemeinde für die Fraktionsarbeit BR 19/2/00 Fraktionen; Zuschüsse der Gemeinde für die Fraktionsarbeit; Beiträge zu kommunalpolitischen Vereinigungen BR 30/3/00 Fraktionsarbeit; Spenden; Ratsmitglieder BR 20/2/00 Frauen; Einstellung im öffentlichen Dienst BR 109/9/00 Fremdenfeindlichkeit; Extremismus; kommunale Konzepte gegen Gewalt BR 107/9/00 Friedhofsrecht; Bestattungsanspruch BR 32/3/00 Frist der öffentlichen Auslegung, Bebauungsplan-Entwurf BR 99/9/00 FSC-Holz; Vermarktung; Vermarktungschancen nach Sturmschäden BR 17/2/00 FSC-Zertifizierung; Tagung am in Freiburg BR 108/9/00 FSC-Zertifizierung; Teilnehmerstand; Verkauf von FSC-Holz BR 112/10/00 Führungszeugnis als Voraussetzung für Fischereischein BR 102/9/00 Fütterung und Kirrung von Schalenwild; Verbot; Jagdrecht BR 136/12/00 G Gebietsreferenten, Stellenbeschreibung; Gemeindewald BR 80/7/00 Gefahrenabwehrverordnung - Gefährliche Hunde -; Beschluss des VG Neustadt/W. BR 125/11/00 Gefahrenabwehrverordnung - Gefährliche Hunde -; Liste sachverständiger Personen für die Sachkundeprüfung BR 139/12/00 Gefahrenabwehrverordnung Gefährliche Hunde BR 86/8/00 Gefahrenabwehrverordnung Gefährliche Hunde ; Stellungnahme des GStB BR 87/8/00 Gefahrenabwehrverordnung Gefährliche Hunde ; Vollzugshinweise BR 104/9/00 Gefahrenabwehrverordnung; Anleinpflicht für Hunde BR 124/11/00 Gefährliche Hunde; Auskunftsrecht der örtlichen Ordnungsbehörden BR 138/12/00 Gefährliche Hunde; Gefahrenabwehrverordnung BR 86/8/00 Gefährliche Hunde; Gefahrenabwehrverordnung; Beschluss des VG Neustadt/W. BR 125/11/00 Gefährliche Hunde; Gefahrenabwehrverordnung; Liste sachverständiger Personen für die Sachkundeprüfung BR 139/12/00 Gefährliche Hunde; Gefahrenabwehrverordnung; Stellungnahme des GStB BR 87/8/00 Gefährliche Hunde; Gefahrenabwehrverordnung; Vollzugshinweise BR 104/9/00 Gefährliche Hunde; Gesetzentwurf zur Bekämpfung BR 119/10/00 Gehobener Forstdienst; Ausbildung BR 44/4/00 Gemeinde; Zuschüsse für die Fraktionsarbeit; Kommunalpolitische Vereinigungen; Beiträge BR 30/3/00 Gemeindeforstbetriebe; standort- und strukturschwach, Förderung BR 3/1/00 Gemeindewald; Stellenbeschreibung für Gebietsreferenten BR 80/7/00 Gemeindewald; Tätigkeit staatlicher Forstbeamter; Haftungsfragen BR 114/10/00 Gemeindewirtschaftsrecht; Subsidiaritätsklausel; Beteiligungsbericht BR 61/6/00 Gemeindliche Wirtschaftswege; Benutzung; Mustersatzung der Landwirtschaftskammer BR 123/11/00 Gesamtergebnis Steuerschätzung; Mai 2000 BR 72/6/00 Gesamtergebnis; Steuerschätzung; November 2000 BR 144/12/00 Gesetz zur Beschleunigung fälliger Zahlungen BR 58/5/00 Gesetz; erneuerbare Energien BR 57/5/00 Gesetzentwurf ; Landesimmissionsschutzgesetz BR 96/8/00 Gesetzentwurf der Landesregierung; Änderungsanträge; neues Landeswaldgesetz BR 122/11/00 Gesetzentwurf der Landesregierung; neues Landeswaldgesetz BR 113/10/00 Gesetzentwurf im Landtag; neues Landeswaldgesetz BR 64/6/00 Gesetzentwurf zur Bekämpfung gefährlicher Hunde BR 119/10/00 Gesetzentwurf Zustellungsreform BR 143/12/00 Gesetzentwurf; Förderung ehrenamtlicher Tätigkeit BR 76/7/00 Gesetzentwurf; neues Vermessungsgesetz BR 69/6/00 Gesetzliche Rentenversicherung; Versicherungsfreiheit; Gewährleistungsentscheidung BR 47/4/00 Gewährleistungsentscheidung; Versicherungsfreiheit; gesetzliche Rentenversicherung BR 47/4/00 Gewalt; Extremismus und Fremdenfeindlichkeit; kommunale Konzepte gegen Gewalt BR 107/9/00 Gewerbesteuerumlage; Steuersenkungsgesetz BR 37/4/00 Gewerbesteuerumlage; Umlagesatz; Fonds Deutsche Einheit BR 131/11/00

4 Gleichstellung; Beschluss des EuGH BR 59/5/00 Grundschule; Verbandsgemeinde-Umlage; Sonderumlage BR 31/3/00 Grundstückseigentümer haften nicht unbegrenzt für Altlasten; Bundesverfassungsgericht BR 97/8/00 GStB stößt Diskussion neu an; Aufgabenkritik; Verwaltungsmodernisierung BR 1/1/00 H Haftung; Sozialhilfe; Delegation; Verjährungsfristen BR 92/8/00 Haftungsfragen; Tätigkeit staatlicher Forstbeamter im Gemeindewald BR 114/10/00 Halte- und Parkverbotsschilder; Straßenreinigung BR 60/5/00 Handlungsempfehlungen; Jagdverpachtung; Umsatzsteuer BR 89/8/00 Haushaltslage der Kommunen; Rechnungshof; Kommunalbericht 1999 BR 62/6/00 Haushaltssicherungskonzept; Ortsgemeinden bis Einwohner generell befreit BR 110/10/00 Haushaltssicherungskonzept; Ortsgemeinden mit weniger als Einwohnern BR 134/12/00 Höchstsätze; Erhöhung; Vergnügungssteuer BR 33/3/00 Holz; Dachkonstruktion; EXPO 2000 BR 8/1/00 Holz; FSC-Zertifizierung; Teilnehmerstand; Verkauf von FSC-Holz BR 112/10/00 Holzeinschlag; Beschränkung; Orkan Lothar BR 132/11/00 Holzeinschlag; Beschränkung; Sturmschäden im Wald BR 27/3/00 Hunde, gefährliche; Gefahrenabwehrverordnung; Stellungnahme des GStB BR 87/8/00 Hunde, gefährliche; Gefahrenabwehrverordnung BR 86/8/00 Hunde, gefährliche; Gefahrenabwehrverordnung; Beschluss des VG Neustadt/W. BR 125/11/00 Hunde, gefährliche; Gefahrenabwehrverordnung; Liste sachverständiger Personen für die Sachkundeprüfung BR 139/12/00 Hunde, gefährliche; Gesetzentwurf zur Bekämpfung BR 119/10/00 Hunde; Anleinpflicht; Gefahrenabwehrverordnung BR 124/11/00 I ICE-Strecke; Jagdgenossenschaften; Enteignungsentschädigung BR 90/8/00 Initiative zur Freistellung von der Sozialabgabenpflicht; kommunales Ehrenamt BR 63/6/00 Insolvenzordnung; Muster-Jagdpachtvertrag BR 66/6/00 Internet; FFH-Gebiet; BR 49/5/00 J Jagd; neue Unfallverhütungsvorschrift BR 43/4/00 Jagdgenossenschaft; Berechnung des Reinertrags der Jagdnutzung BR 28/3/00 Jagdgenossenschaft; Eingemeindung BR 65/6/00 Jagdgenossenschaft; Übertragung der Verwaltung der Angelegenheiten; Versicherungsschutz BR 137/12/00 Jagdgenossenschaften; Enteignungsentschädigung; Autobahnbau BR 29/3/00 Jagdgenossenschaften; Enteignungsentschädigung; ICE-Strecke BR 90/8/00 Jagdgenossenschaften; Stimmenthaltungen bei der Beschlussfassung BR 91/8/00 Jagdhunde; Ausbildung; Tierschutzbericht 1998/99 BR 116/10/00 Jagdnutzung; Reinertrag; Berechnung; Jagdgenossenschaft BR 28/3/00 Jagdpachtvertrag; Kündigung BR 101/9/00 Jagdpachtvertrag; Muster; Insolvenzordnung BR 66/6/00 Jagdrecht; Neue Landesverordnung BR 50/5/00 Jagdrecht; Neue Verwaltungsvorschrift BR 51/5/00 Jagdrecht; Verbot der Fütterung und Kirrung von Schalenwild BR 136/12/00 Jagdrecht; Vorverlegung der Jagdzeiten BR 52/5/00 Jagdverpachtung; Umsatzsteuer BR 88/8/00 Jagdverpachtung; Umsatzsteuer; Angliederungsgenossenschaft BR 135/12/00 Jagdverpachtung; Umsatzsteuer; Handlungsempfehlungen BR 89/8/00 Jagdverpachtung; Umsatzsteuer; Übergangsregelung BR 115/10/00 Jagdzeiten; Vorverlegung; Jagdrecht BR 52/5/00 Jahrtausend-Alleen BR 13/1/00 Jüdische Friedhöfe; Betreuung; Verwaltungsvorschrift BR 6/1/00 K Kampfhunde; erhöhte Steuer rechtmäßig BR 25/2/00 Kampfhunde; Urteil des OVG BR 126/11/00 Kleinwaldbesitzer; Landwirtschaftliche Berufsgenossenschaft BR 75/7/00 Kommunalbericht 1999; Haushaltslage der Kommunen Rechnungshof BR 62/6/00 Kommunale Konzepte gegen Gewalt, Extremismus und Fremdenfeindlichkeit BR 107/9/00 Kommunale Unternehmen ; Stromsteuer BR 22/2/00 Kommunale Wahlbeamte; Versorgungsabschlag BR 145/12/00 Kommunale Waldarbeiter; Verwendung von Sonderkraftstoff BR 42/4/00 Kommunales Ehrenamt; Initiative zur Freistellung von der Sozialabgabenpflicht BR 63/6/00 Kommunalpolitische Vereinigungen; Beiträge; Zuschüsse der Gemeinde für die Fraktionsarbeit BR 30/3/00 Kommunal-Stellenobergrenzenverordnung; Neufassung BR 2/1/00 Kormorane; Schutz der Fischbestände BR 45/4/00

5 Kostenersatz nach 37 Landesbrand- und Katastrophenschutzgesetz BR 117/10/00 Kraftfahrzeugbenutzung; Pauschbetrag BR 94/8/00 Kreuzung von Wirtschaftsweg und Schiene; OVG Koblenz BR 67/6/00 Kündigung; Jagdpachtvertrag BR 101/9/00 Kürzung der Arbeitslosenhilfe BR 48/4/00 L Landesausführungsgesetz zum Bundessozialhilfegesetz BR 34/3/00 Landesbauordnung; Begriff des Wohngebäudes BR 82/7/00 Landesbrand- und Katastrophenschutzgesetz; Kostenersatz nach 37 BR 117/10/00 Landesimmissionsschutzgesetz; Gesetzentwurf BR 96/8/00 Landespolitik; Erwartungen; Sturmschäden im Wald BR 16/2/00 Landesverfassung; Neue Staatsziele; Stärkung der bürgerschaftlichen Mitwirkungsrechte BR 21/2/00 Landesverordnung, neue; Jagdrecht BR 50/5/00 Landesverordnung; pflanzliche Abfälle; Verbrennung BR 4/1/00 Landeswaldgesetz, neues; Gesetzentwurf der Landesregierung BR 113/10/00 Landeswaldgesetz, neues; Gesetzentwurf der Landesregierung; Änderungsanträge BR 122/11/00 Landeswaldgesetz, neues; Gesetzentwurf im Landtag BR 64/6/00 Landeswaldgesetz; Binger-Wald-Symposium am BR 18/2/00 Landwirtschaftliche Berufsgenossenschaft; Kleinwaldbesitzer BR 75/7/00 Landwirtschaftskammer; Mustersatzung; Benutzung der gemeindlichen Wirtschaftswege BR 123/11/00 Lärmschutz; Nachsorgepflicht beim; Schienenausbaustrecke BR 39/4/00 Leitfaden zur Waldvermehrung BR 84/7/00 LFAG, neues, Verbandsgemeinde- und Kreisumlagen; Entwicklung BR 73/7/00 Lokale Agenda 21; Erfahrungsaustausch BR 83/7/00 M Muster-Jagdpachtvertrag; Insolvenzordnung BR 66/6/00 Musterprozess; Sozialversicherungspflicht für Ortsbürgermeister BR 111/10/00 Mustersatzung der Landwirtschaftskammer; Benutzung der gemeindlichen Wirtschaftswege BR 123/11/00 Musterstellenbeschreibung; Werkleiterbesoldung BR 54/5/00 N Nachsorgepflicht beim Lärmschutz einer Schienenausbaustrecke BR 39/4/00 Nationales Forstprogramm BR 133/11/00 Nebentätigkeitsrecht; Referentenentwurf BR 79/7/00 Netzübernahme; Sachzeitwert BR 11/1/00 Neuartige Waldschäden; Waldzustandserhebung 2000 BR 105/9/00 Neue Unfallverhütungsvorschrift Jagd BR 43/4/00 Neues Landeswaldgesetz; Gesetzentwurf der Landesregierung BR 113/10/00 Neues Landeswaldgesetz; Gesetzentwurf der Landesregierung; Änderungsanträge BR 122/11/00 Neues Landeswaldgesetz; Gesetzentwurf im Landtag BR 64/6/00 Neues Vermessungsgesetz; Gesetzentwurf BR 69/6/00 Neufassung; Kommunal-Stellenobergrenzenverordnung BR 2/1/00 Nichtigkeit der Entwicklungssatzung; Technologiepark BR 40/4/00 O Öffentliche Auslegung, Frist, Bebauungsplan-Entwurf BR 99/9/00 Öffentlicher Dienst; Einstellung von Frauen BR 109/9/00 Ökokonto-Regelung; Vollzug der Eingriffsregelung; Erweiterung BR 74/7/00 Ordnungsbehörden, örtliche; Auskunftsrecht; gefährliche Hunde BR 138/12/00 Orkan Lothar ; Beschränkung des ordentlichen Holzeinschlags BR 132/11/00 Ortsbürgermeister; Sozialversicherungspflicht; Musterprozess BR 111/10/00 Ortsgemeinden bis Einwohner generell befreit;haushaltssicherungskonzept BR 110/10/00 Ortsgemeinden mit weniger als Einwohnern; Haushaltssicherungskonzept BR 134/12/00 Ortsvorsteher, ehrenamtliche; Aufwandsentschädigungen BR 78/7/00 OVG Koblenz; Kreuzung von Wirtschaftsweg und Schiene BR 67/6/00 OVG Rheinland-Pfalz; Bauvorbescheid; Bauvorlageberechtigung BR 5/1/00 P Park- und Halteverbotsschilder; Straßenreinigung BR 60/5/00 Pauschbetrag für die Kraftfahrzeugbenutzung BR 94/8/00 Personal in der Forstverwaltung BR 53/5/00 Pflanzliche Abfälle; Verbrennung Landesverordnung BR 4/1/00 Planungshoheit; Bundesverwaltungsgericht BR 93/8/00 Privatgespräche am Diensttelefon; Dienstvergehen BR 95/8/00

6 R Ratsmitglieder; Spenden für die Fraktionsarbeit BR 20/2/00 Räumlicher und funktionaler Zusammenhang von Ausgleichsmaßnahmen BR 100/9/00 Rechnungshof; Kommunalbericht 1999; Haushaltslage der Kommunen BR 62/6/00 Referentenentwurf; Nebentätigkeitsrecht BR 79/7/00 Reform; Zivilprozess BR 70/6/00 Regionalisierte Schätzung; Steuerreform; Steuersenkungsgesetz; finanzielle Auswirkungen BR 85/8/00 Reinertrag der Jagdnutzung; Berechnung; Jagdgenossenschaft BR 28/3/00 Rentenversicherung, gesetzliche; Versicherungsfreiheit; Gewährleistungsentscheidung BR 47/4/00 Rückbeförderungskosten; Beihilfeverordnung BR 23/2/00 Ruhegehaltsfähige Dienstzeit; Beamtenversorgungsübergangsverordnung; doppelte Berücksichtigung von Dienstzeiten BR 9/1/00 S Sachkundeprüfung; Gefahrenabwehrverordnung - Gefährliche Hunde -; Liste sachverständiger Personen BR 139/12/00 Sachzeitwert; Netzübernahme BR 11/1/00 Satzungen; Überarbeitung; Straßenreinigung BR 24/2/00 Schätzung, regionalisierte; Steuerreform; Steuersenkungsgesetz; finanzielle Auswirkungen BR 85/8/00 Schienenausbaustrecke; Nachsorgepflicht beim Lärmschutz BR 39/4/00 Schutz der Fischbestände; Kormorane BR 45/4/00 Schutz- und Erholungsfunktionen des Waldes; Belastungen der Forstbetriebe BR 7/1/00 Seveso-II-Richtlinie; Umsetzung BR 12/1/00 Sonderkraftstoff-Verwendung; Kommunale Waldarbeiter BR 42/4/00 Sonderumlage; Grundschule; Verbandsgemeinde-Umlage BR 31/3/00 Sozialabgabenpflicht; kommunales Ehrenamt; Initiative zur Freistellung BR 63/6/00 Sozialhilfe; Delegation; Verjährungsfristen; Haftung BR 92/8/00 Sozialversicherungspflicht für Ortsbürgermeister; Musterprozess BR 111/10/00 Sozialversicherungspflicht; ehrenamtliche Tätigkeit BR 77/7/00 Spenden für die Fraktionsarbeit ; Ratsmitglieder BR 20/2/00 Staatsziele, neue; Landesverfassung; Stärkung der bürgerschaftlichen Mitwirkungsrechte BR 21/2/00 Standort- und strukturschwache Gemeindeforstbetriebe; Förderung BR 3/1/00 Stärkung der bürgerschaftlichen Mitwirkungsrechte; neue Staatsziele; Landesverfassung BR 21/2/00 Stellenbeschreibung für Gebietsreferenten; Gemeindewald BR 80/7/00 Stellungnahme des GStB; Gefahrenabwehrverordnung Gefährliche Hunde BR 87/8/00 Steuer für Kampfhunde; Erhöhung rechtmäßig BR 25/2/00 Steuerreform; Steuersenkungsgesetz; Auswirkungen BR 98/9/00 Steuerreform; Steuersenkungsgesetz; finanzielle Auswirkungen; regionalisierte Schätzung BR 85/8/00 Steuerschätzung; Mai 2000; Gesamtergebnis BR 72/6/00 Steuerschätzung; November 2000; Gesamtergebnis BR 144/12/00 Steuersenkungsgesetz; Auswirkungen, Steuerreform BR 98/9/00 Steuersenkungsgesetz; Gewerbesteuerumlage BR 37/4/00 Stimmenthaltungen bei der Beschlussfassung; Jagdgenossenschaften BR 91/8/00 Straßenbäume; Verkehrssicherungspflicht BR 46/4/00 Straßenleuchte; Anspruch auf Versetzung BR 55/5/00 Straßenreinigung; Halte- und Parkverbotsschilder BR 60/5/00 Straßenreinigung; Überarbeitung der Satzungen BR 24/2/00 Stromsteuer; kommunale Unternehmen BR 22/2/00 Sturmschäden im Wald; Auswirkungen auf die Forstbetriebe BR 15/2/00 Sturmschäden im Wald; Beschränkung des ordentlichen Holzeinschlags BR 27/3/00 Sturmschäden im Wald; Erwartungen an die Landespolitik BR 16/2/00 Sturmschäden im Wald; Schadensumfang BR 14/2/00 Sturmschäden; Vermarktungschancen; FSC-Holz BR 17/2/00 Subsidiaritätsklausel; Beteiligungsbericht; Gemeindewirtschaftsrecht BR 61/6/00 T Tagung am in Freiburg; FSC-Zertifizierung BR 108/9/00 Tätigkeit staatlicher Forstbeamter im Gemeindewald; Haftungsfragen BR 114/10/00 Technologiepark; Nichtigkeit der Entwicklungssatzung BR 40/4/00 Tierschutzbericht 1998/99; Ausbildung von Jagdhunden BR 116/10/00 Tierschutzgesetz; Verstoß; Angelpark BR 103/9/00 Trafostation; Zulässigkeit BR 36/3/00 U Überarbeitung der Satzungen; Straßenreinigung BR 24/2/00 Übergangsregelung; Jagdverpachtung; Umsatzsteuer BR 115/10/00 Umlagesatz; Gewerbesteuerumlage; Fonds Deutsche Einheit BR 131/11/00 Umsatzsteuer, Jagdverpachtung BR 88/8/00 Umsatzsteuer; Jagdverpachtung; Angliederungsgenossenschaft BR 135/12/00 Umsatzsteuer; Jagdverpachtung; Handlungsempfehlungen BR 89/8/00

7 Umsatzsteuer; Übergangsregelung ;Jagdverpachtung BR 115/10/00 Umsatzsteuer; Wasserversorgung BR 130/11/00 Umsetzung der Seveso-II-Richt-linie BR 12/1/00 Unfallverhütungsvorschrift Jagd, neu BR 43/4/00 Unternehmen, kommunale; Stromsteuer BR 22/2/00 Urteil des BverwG; Vorhaben im Außenbereich BR 128/11/00 Urteil des OVG; Kampfhunde BR 126/11/00 V Verbandsgemeinde- und Kreisumlagen; Entwicklung seit neuem LFAG BR 73/7/00 Verbandsgemeinde-Umlage; Sonderumlage; Grundschule BR 31/3/00 Verbot der Fütterung und Kirrung von Schalenwild; Jagdrecht BR 136/12/00 Verbrennung pflanzlicher Abfälle; Landesverordnung BR 4/1/00 Vergnügungssteuer; Erhöhung der Höchstsätze BR 33/3/00 Verjährungsfristen; Sozialhilfe; Delegation; Haftung BR 92/8/00 Verkehrssicherungspflicht an Straßenbäumen BR 46/4/00 Vermarktung von FSC-Holz; Vermarktungschancen nach Sturmschäden BR 17/2/00 Vermessungsgesetz, neues; Gesetzentwurf BR 69/6/00 Versicherungsfreiheit; gesetzliche Rentenversicherung; Gewährleistungsentscheidung BR 47/4/00 Versicherungsschutz; Jagdgenossenschaft; Übertragung der Verwaltung der Angelegenheiten BR 137/12/00 Versorgungsabschlag; Kommunale Wahlbeamte BR 145/12/00 Verstoß gegen Tierschutzgesetz, Angelpark BR 103/9/00 Verwaltung der Angelegenheiten; Übertragung; Jagdgenossenschaft; Versicherungsschutz BR 137/12/00 Verwaltungsmodernisierung; Aufgabenkritik; GStB stößt Diskussion neu an BR 1/1/00 Verwaltungsvorschrift, neue; Jagdrecht BR 51/5/00 Verwaltungsvorschrift; Betreuung der jüdischen Friedhöfe BR 6/1/00 VOB/B Gesetz zur Beschleunigung fälliger Zahlungen BR 120/10/00 Vollzug der Eingriffsregelung; Erweiterung der Ökokonto-Regelung BR 74/7/00 Vollzugshinweise Gefahrenabwehrverordnung Gefährliche Hunde BR 104/9/00 Voraussetzung für Fischereischein; Führungszeugnis BR 102/9/00 Voraussetzung ordnungsgemäßer Abwägung; Bauleitplanung BR 35/3/00 Vorhaben im Außenbereich; Urteil des BVerwG BR 128/11/00 Vorverlegung der Jagdzeiten; Jagdrecht BR 52/5/00 VV-GVFG/FAG-Stb vom ; Zuwendungen des Landes; Zuständigkeit BR 56/5/00 W Wahlbeamte, kommunale; Versorgungsabschlag BR 145/12/00 Wald; Binger-Wald-Symposium am ; Landeswaldgesetz BR 18/2/00 Wald; Bundeswaldinventur; Durchführung in Rheinland-Pfalz BR 41/4/00 Wald; Sturmschäden; Auswirkungen auf die Forstbetriebe BR 15/2/00 Wald; Sturmschäden; Beschränkung des ordentlichen Holzeinschlags BR 27/3/00 Wald; Sturmschäden; Erwartungen an die Landespolitik BR 16/2/00 Wald; Sturmschäden; Schadensumfang BR 14/2/00 Waldarbeiter; kommunale; Verwendung von Sonderkraftstoff BR 42/4/00 Waldschäden, neuartige; Waldzustandserhebung 2000 BR 105/9/00 Waldvermehrung; Leitfaden BR 84/7/00 Waldzustandsbericht 2000 BR 140/12/00 Waldzustandserhebung 2000; neuartige Waldschäden BR 105/9/00 Wasserversorgung; Umsatzsteuer BR 130/11/00 Wegstreckenentschädigung BR 118/10/00 Werkleiterbesoldung; Musterstellenbeschreibung BR 54/5/00 Wirtschaftliche Unternehmen und Eigenbetriebe ohne Werkausschuss; Kein Hinzutreten von Beschäftigtenvertretern BR 141/12/00 Wirtschaftswege, gemeindliche; Benutzung; Mustersatzung der Landwirtschaftskammer BR 123/11/00 Wohngebäude; Begriff; Landesbauordnung BR 82/7/00 FFH-Gebiete im Internet BR 49/5/00 Z Zahlungen, fällige; Gesetz zur Beschleunigung BR 58/5/00 Zahlungen, fällige; VOB/B Gesetz zur Beschleunigung BR 120/10/00 Zertifizierung; FSC; Tagung am in Freiburg BR 108/9/00 Zertifizierung; Teilnehmerstand; Verkauf von FSC-Holz BR 112/10/00 Zivilprozess; Reform BR 70/6/00 Zulässigkeit einer Trafostation BR 36/3/00 Zusammenhang, räumlicher und funktionaler, Ausgleichsmaßnahmen BR 100/9/00 Zuschüsse der Gemeinde für die Fraktionsarbeit BR 19/2/00 Zuschüsse der Gemeinde für die Fraktionsarbeit; Beiträge zu kommunalpolitischen Vereinigungen BR 30/3/00 Zustellungsreform; Gesetzentwurf BR 143/12/00 Zuwendungen des Landes nach der VV-GVFG/FAG-Stb vom ; Zuständigkeit BR 56/5/00

8

Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Gebhardshain für das Jahr 2015 vom 31.07.2015

Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Gebhardshain für das Jahr 2015 vom 31.07.2015 Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Gebhardshain für das Jahr 2015 vom 31.07.2015 Der Verbandsgemeinderat hat auf Grund von 95 Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz vom 31. Januar 1994 (GVBl. S. 153) in der

Mehr

Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Gebhardshain für das Jahr 2014 vom 02.07.2014

Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Gebhardshain für das Jahr 2014 vom 02.07.2014 Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Gebhardshain für das Jahr 2014 vom 02.07.2014 Der Verbandsgemeinderat hat auf Grund von 95 Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz vom 31. Januar 1994 (GVBl. S. 153) in der

Mehr

Unterrichtung. über die öffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates Horath am Mittwoch, dem 12.11.2014 um 19:00 Uhr im Haus der Gemeinde

Unterrichtung. über die öffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates Horath am Mittwoch, dem 12.11.2014 um 19:00 Uhr im Haus der Gemeinde Unterrichtung über die öffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates Horath am Mittwoch, dem 12.11.2014 um 19:00 Uhr im Haus der Gemeinde Gemäß 34 GemO hatte Ortsbürgermeister Adams als Vorsitzender die Mitglieder

Mehr

Bekanntmachung Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Weißenthurm für das Jahr 2014 vom 11. Dezember 2013

Bekanntmachung Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Weißenthurm für das Jahr 2014 vom 11. Dezember 2013 Bekanntmachung Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Weißenthurm für das Jahr 2014 vom 11. Dezember 2013 Der Verbandsgemeinderat hat auf Grund von 95 Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz, in der Fassung vom

Mehr

Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Gebhardshain für das Jahr 2010 vom 06.05.2010

Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Gebhardshain für das Jahr 2010 vom 06.05.2010 Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Gebhardshain für das Jahr 2010 vom 06.05.2010 Der Verbandsgemeinderat hat auf Grund von 95 Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz in der Fassung vom 31. Januar 1994 (GVBl.

Mehr

Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Wissen für das Jahr 2014 vom 28.05.2014

Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Wissen für das Jahr 2014 vom 28.05.2014 Die Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Wissen für das Haushaltsjahr 2014 wird hiermit öffentlich bekannt gemacht. Die Haushaltssatzung hat folgenden Wortlaut: Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Wissen

Mehr

Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Dahner Felsenland für die Jahre 2015 und 2016 vom 12.05.2015

Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Dahner Felsenland für die Jahre 2015 und 2016 vom 12.05.2015 Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Dahner Felsenland für die Jahre 2015 und 2016 vom 12.05.2015 Der Verbandsgemeinderat hat auf Grund von 95 Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz in der Fassung vom 31. Januar

Mehr

Haushaltssatzung. der Verbandsgemeinde Offenbach an der Queich. für das Haushaltsjahr 2014. vom 31.01.2014

Haushaltssatzung. der Verbandsgemeinde Offenbach an der Queich. für das Haushaltsjahr 2014. vom 31.01.2014 Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Offenbach an der Queich für das Haushaltsjahr 2014 vom 31.01.2014 Der Verbandsgemeinderat hat auf Grund von 95 Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz in der Fassung vom 31.

Mehr

Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde für das Jahr 2015 vom 11.02.2015

Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde für das Jahr 2015 vom 11.02.2015 Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde für das Jahr 2015 vom 11.02.2015 Der Verbandsgemeinderat hat auf Grund von 95 Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz in der Fassung vom 31. Januar 1994 (GVBl. 1994, 153),

Mehr

H A U S H A L T S S A T Z U N G der VERBANDSGEMEINDE HACHENBURG für das Haushaltsjahr 2 0 1 4 vom 24.01.2014

H A U S H A L T S S A T Z U N G der VERBANDSGEMEINDE HACHENBURG für das Haushaltsjahr 2 0 1 4 vom 24.01.2014 H A U S H A L T S S A T Z U N G der VERBANDSGEMEINDE HACHENBURG für das Haushaltsjahr 2 0 1 4 vom 24.01.2014 Der Verbandsgemeinderat hat auf Grund des 95 ff. der Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz (GemO)

Mehr

Förderprojekt: Projektierung kommunaler Energiegesellschaften

Förderprojekt: Projektierung kommunaler Energiegesellschaften Förderprojekt: Projektierung kommunaler Energiegesellschaften Erstellung eines Konzepts für den Aufbau einer kommunalen Energiegesellschaft (Energieverbund) zur Erzeugung erneuerbarer Energien, insbesondere

Mehr

Haushaltssatzung. der Verbandsgemeinde Heidesheim am Rhein für das Jahr 2010

Haushaltssatzung. der Verbandsgemeinde Heidesheim am Rhein für das Jahr 2010 Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Heidesheim am Rhein für das Jahr 2010 Der Verbandsgemeinderat hat am 09.12.2009 aufgrund der 95 ff. der Gemeindeordnung für Rheinland-Pfalz vom 31. Januar 1994 (GVBl.

Mehr

AMTSBLATT des Landkreises Südliche Weinstraße

AMTSBLATT des Landkreises Südliche Weinstraße Jahrgang Nummer Datum 2015 12 13.04.2015 I N H A L T Öffentliche Bekanntmachung der Haushaltssatzung des Landkreises für das Jahr 2015 vom 10.04.2015 Seite 27-36 Ö F F E N T L I C H E B E K A N N T M A

Mehr

Bekanntmachung der Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde St.Goar-Oberwesel für das Jahr 2015 vom 05.01.2015

Bekanntmachung der Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde St.Goar-Oberwesel für das Jahr 2015 vom 05.01.2015 Bekanntmachung der Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde St.Goar-Oberwesel für das Jahr 2015 vom 05.01.2015 Der Verbandsgemeinderat hat auf Grund von 95 Gemeindeordnung Rheinland- Pfalz in der Fassung

Mehr

1. Nachtragshaushaltssatzung der Verbandsgemeinde Dierdorf für das Jahr 2012 vom 06.11.2012

1. Nachtragshaushaltssatzung der Verbandsgemeinde Dierdorf für das Jahr 2012 vom 06.11.2012 1. Nachtragshaushaltssatzung der Verbandsgemeinde Dierdorf für das Jahr 2012 vom 06.11.2012 Der Verbandsgemeinderat hat auf Grund von 98 Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz in der Fassung vom 31. Januar 1994

Mehr

Urteil des Verfassungsgerichtshofes Rheinland-Pfalz zum Landesfinanzausgleichsgesetz

Urteil des Verfassungsgerichtshofes Rheinland-Pfalz zum Landesfinanzausgleichsgesetz Vortrag über das Urteil des Verfassungsgerichtshofes Rheinland-Pfalz vom 14. 02. 2012 Aktenzeichen: VGH N 3/11 zum Landesfinanzausgleichsgesetz bei der Vereinigung Liberaler Komunalpolitiker Rheinland-Pfalz

Mehr

Amtsblatt der Gemeinde Weilerswist

Amtsblatt der Gemeinde Weilerswist Amtsblatt der Gemeinde Weilerswist 13. Jahrgang Ausgabetag: 06.1.011 Nr. 33 Inhalt: 1. Öffentliche Bekanntmachung zur Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 71 im Bahnhofsumfeld Weilerswist Beschränkte Öffentlichkeitsbeteiligung

Mehr

Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Dierdorf für das Jahr 2014 vom 29.01.2014

Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Dierdorf für das Jahr 2014 vom 29.01.2014 Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Dierdorf für das Jahr 2014 vom 29.01.2014 Der Verbandsgemeinderat hat auf Grund von 95 Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz in der Fassung vom 31. Januar 1994 (GVBl. S.

Mehr

Das Saarland leidet unter Einnahmeschwäche und Altlasten

Das Saarland leidet unter Einnahmeschwäche und Altlasten Arbeitskammer des Saarlandes Abteilung Wirtschaftspolitik - Stand: 22.5.2013 AK-Fakten Öffentliche Finanzen im Saarland Das Saarland leidet unter Einnahmeschwäche und Altlasten fakten Das Saarland hat

Mehr

Das Amtsblatt finden Sie auch im Internet unter www.velbert.de

Das Amtsblatt finden Sie auch im Internet unter www.velbert.de Nr.23/2012 vom 5. Dezember 2012 20. Jahrgang Inhaltsverzeichnis: (Seite) Bekanntmachungen 2 Einladung zur Ratssitzung am 11.12.2012 Das Amtsblatt finden Sie auch im Internet unter www.velbert.de Das Amtsblatt

Mehr

Haushaltssatzung. Verbandsgemeinde Wöllstein für das Haushaltsjahr 2015

Haushaltssatzung. Verbandsgemeinde Wöllstein für das Haushaltsjahr 2015 Der Verbandsgemeinat Wöllstein hat aufgrund des 95 Gemeindeordnung für Rheinland-Pfalz in Fassung vom 31.01.1994, zuletzt geänt durch Gesetz vom 07.04.2009, in seiner Sitzung am 09. Dember 2014 folgende

Mehr

Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Waldfischbach-Burgalben für das Jahr 2014 vom 24.07.2014

Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Waldfischbach-Burgalben für das Jahr 2014 vom 24.07.2014 Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Waldfischbach-Burgalben für das Jahr 2014 vom 24.07.2014 Der Verbandsgemeinderat hat auf Grund von 95 Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz in der Fassung vom 31. Januar

Mehr

J a g d p a c h t v e r t r a g

J a g d p a c h t v e r t r a g J a g d p a c h t v e r t r a g über den gemeinschaftlichen Jagdbezirk / Eigenjagdbezirk / Teilbezirk* der Gemeinde / des Eigenjagdbesitzers*., Jagdbezirk-Nr., als Hochwildrevier (Schalenwild außer Reh-

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kurzübersicht... 6. Vorbemerkung... 7. Tz. 1 Haushaltslage der Gemeinden und Gemeindeverbände... 8

Inhaltsverzeichnis. Kurzübersicht... 6. Vorbemerkung... 7. Tz. 1 Haushaltslage der Gemeinden und Gemeindeverbände... 8 LANDTAG RHEINLAND-PFALZ 14. Wahlperiode Drucksache 14/3085 21. 04. 2004 Unterrichtung durch den Rechnungshof Kommunalbericht 2003 Inhaltsverzeichnis Kurzübersicht........................................................................................

Mehr

J a g d p a c h t v e r t r a g

J a g d p a c h t v e r t r a g J a g d p a c h t v e r t r a g über den gemeinschaftlichen Jagdbezirk / Eigenjagdbezirk / Teilbezirk* der Gemeinde / des Eigenjagdbesitzers*, Jagdbezirk-Nr., als Hochwildrevier (Schalenwild außer Reh-

Mehr

Aktiv für Mensch + Zukucfft... «ff ^«^

Aktiv für Mensch + Zukucfft... «ff ^«^ AMTSBLATT Nr. 51 vom 19.12.2014 ^ Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden Aktiv für Mensch + Zukucfft... «ff ^«^ Auskunft erteilt: Frau Druck l. Bekanntmachung der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden Datum Inhalt

Mehr

Projektgruppe 11 - Empfehlungen für die Erstellung einer Haushaltssatzung und eines Haushaltsplans -

Projektgruppe 11 - Empfehlungen für die Erstellung einer Haushaltssatzung und eines Haushaltsplans - Haushaltssatzung der Gemeinde... für das Jahr... 1) vom... Der Gemeinderat hat auf Grund des 95 Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz in der Fassung vom... zuletzt geändert durch Gesetz vom... folgende Haushaltssatzung

Mehr

Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Dierdorf für das Jahr 2015 vom 04.02.2015

Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Dierdorf für das Jahr 2015 vom 04.02.2015 Mitteilungsblatt für den Bereich der Verbandsgemeinde Dierdorf Rubrik: Amtliche Bekanntmachungen aus den Gemeinden Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Dierdorf für das Jahr 2015 vom 04.02.2015 Der Verbandsgemeinderat

Mehr

Schulden des Landes steigen Schulden des Landes und der Flächenländer 2000 bis 2009 Belastung je Einwohner am 31. Dezember in Euro 8.000 7.000 6.000 5.000 4.000 4.698 3.739 4.989 3.968 5.287 4.211 5.585

Mehr

Niederschrift. Berichtigung der Niederschrift des Haupt- und Finanzausschusses vom 24.02.2015

Niederschrift. Berichtigung der Niederschrift des Haupt- und Finanzausschusses vom 24.02.2015 Niederschrift über die 7. öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Ortsgemeinde Rheinbrohl am Dienstag, dem 09. Juni 2015, um 18.30 Uhr im Rathaus Gertrudenhof. Ortsbürgermeister Oliver Labonde eröffnet

Mehr

Aktuelle Rechtsprechung zu Tierhaltungsanlagen. Ltd. LWD Volkmar Nies Rechtsanwalt Dr. Helmar Hentschke

Aktuelle Rechtsprechung zu Tierhaltungsanlagen. Ltd. LWD Volkmar Nies Rechtsanwalt Dr. Helmar Hentschke Aktuelle Rechtsprechung zu Tierhaltungsanlagen Ltd. LWD Volkmar Nies Rechtsanwalt Dr. Helmar Hentschke Gliederung I. Genehmigungsrecht II. Umweltverträglichkeitsprüfung III. FFH-Richtlinie und Genehmigungsrecht

Mehr

H A U S H A L T S S A T Z U N G der VERBANDSGEMEINDE HACHENBURG für das Haushaltsjahr 2 0 1 5 vom 18.03.2015

H A U S H A L T S S A T Z U N G der VERBANDSGEMEINDE HACHENBURG für das Haushaltsjahr 2 0 1 5 vom 18.03.2015 H A U S H A L T S S A T Z U N G der VERBANDSGEMEINDE HACHENBURG für das Haushaltsjahr 2 0 1 5 vom 18.03.2015 Der Verbandsgemeinderat hat auf Grund des 95 ff. der Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz (GemO)

Mehr

N i e d e r s c h r i f t

N i e d e r s c h r i f t N i e d e r s c h r i f t über die öffentliche und nichtöffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates Bärweiler vom 07. Januar 2015 Sitzungsort: Haus am Dorfplatz Anwesend: Schriftführer/in: Es fehlen: Vorsitzender:

Mehr

Haushaltssatzung der Stadt Bingen am Rhein für das Jahr 2015/2016

Haushaltssatzung der Stadt Bingen am Rhein für das Jahr 2015/2016 Haushaltssatzung der Stadt Bingen am Rhein für das Jahr 2015/2016 vom 01. April 2015 Der Stadtrat hat auf Grund von 95 Gemeindeordnung Rheinland - Pfalz in der Fassung vom 31. Januar 1994 (GVBl. S. 153),

Mehr

Thüringer THÜRINGER Landtag LANDTAG - 4. Wahlperiode Drucksache 4/3081 4. Wahlperiode 06.06.2007

Thüringer THÜRINGER Landtag LANDTAG - 4. Wahlperiode Drucksache 4/3081 4. Wahlperiode 06.06.2007 Thüringer THÜRINGER Landtag LANDTAG - 4. Wahlperiode Drucksache 4/3081 4. Wahlperiode 06.06.2007 G e s e t z e n t w u r f der Fraktion der SPD Neuntes Gesetz zur Änderung des Thüringer Abgeordnetengesetzes

Mehr

Haushaltssatzung der Stadt Speyer für das Jahr 2010 vom 08.03.2010

Haushaltssatzung der Stadt Speyer für das Jahr 2010 vom 08.03.2010 Haushaltssatzung der Stadt Speyer für das Jahr 2010 vom 08.03.2010 Der Stadtrat hat aufgrund der 95 ff. der Gemeindeordnung (GemO) für Rheinland-Pfalz vom 31.01.1994 (GVBl. S. 153) in der jeweils geltenden

Mehr

Haushaltssatzung der Ortsgemeinde Kettig für das Jahr 2013 vom 20.02.2013

Haushaltssatzung der Ortsgemeinde Kettig für das Jahr 2013 vom 20.02.2013 Haushaltssatzung der Ortsgemeinde Kettig für das Jahr 2013 vom 20.02.2013 Der Ortsgemeinderat hat auf Grund von 95 Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz in der Fassung vom 31.Januar 1994 (GBL: S. 153), zuletzt

Mehr

Konsolidierungsvertrag. zur Teilnahme am Kommunalen Entschuldungsfonds Rheinland-Pfalz (KEF-RP) zwischen. und

Konsolidierungsvertrag. zur Teilnahme am Kommunalen Entschuldungsfonds Rheinland-Pfalz (KEF-RP) zwischen. und Konsolidierungsvertrag zur Teilnahme am Kommunalen Entschuldungsfonds Rheinland-Pfalz (KEF-RP) dem Land Rheinland-Pfalz, vertreten durch die Kreisverwaltung Bad Kreuznach zwischen und der Stadt Bad Münster

Mehr

Amtsblatt. für den Landkreis Eichsfeld. Jahrgang 2010 Heilbad Heiligenstadt, den 13.04.2010 Nr. 14

Amtsblatt. für den Landkreis Eichsfeld. Jahrgang 2010 Heilbad Heiligenstadt, den 13.04.2010 Nr. 14 Amtsblatt für den Jahrgang 2010 Heilbad Heiligenstadt, den 13.04.2010 Nr. 14 Inhalt Seite A Öffentliche Bekanntmachungen des Landkreises Eichsfeld Bekanntmachung der Haushaltssatzung des Landkreises Eichsfeld

Mehr

Haushaltssatzung der Ortsgemeinde Stebach für das Jahr 2015 vom 25.11.2014

Haushaltssatzung der Ortsgemeinde Stebach für das Jahr 2015 vom 25.11.2014 Mitteilungsblatt für den Bereich der Verbandsgemeinde Dierdorf Rubrik: Amtliche Bekanntmachungen aus den Gemeinden Haushaltssatzung der Ortsgemeinde Stebach für das Jahr 2015 vom 25.11.2014 Der Ortsgemeinderat

Mehr

Ortsgemeinde Fluterschen

Ortsgemeinde Fluterschen Niederschrift 5/2014-2019 Seite 16 Ortsgemeinde Fluterschen Niederschrift über die Sitzung des Ortsgemeinderats Tag Dienstag, 20. Januar 2015 Ort Beginn der Sitzung Ende der Sitzung Landgasthof Koch 19:05

Mehr

Gebietsänderungsvertrag aus Anlaß der Neubildung der Stadt Lehrte

Gebietsänderungsvertrag aus Anlaß der Neubildung der Stadt Lehrte Gebietsänderungsvertrag aus Anlaß der Neubildung der Stadt Lehrte Nach dem Entwurf des Gesetzes über die kommunale Neugliederung im Raum Hannover werden die Stadt Lehrte sowie die Gemeinden Ahlten, Aligse,

Mehr

Jagdpachtvertrag. über den gemeinschaftlichen Jagdbezirk / Eigenjagdbezirk / Teilbezirk* ... der Gemeinde / des Eigenjagdbesitzers*

Jagdpachtvertrag. über den gemeinschaftlichen Jagdbezirk / Eigenjagdbezirk / Teilbezirk* ... der Gemeinde / des Eigenjagdbesitzers* Jagdpachtvertrag über den gemeinschaftlichen Jagdbezirk / Eigenjagdbezirk / Teilbezirk*.... der Gemeinde / des Eigenjagdbesitzers*.., Jagdbezirk-Nr., als Hochwildjagd (Schalenwild außer Reh- und Schwarzwild)

Mehr

Bericht über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates am 20.01.2014

Bericht über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates am 20.01.2014 Bericht über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates am 20.01.2014 Baugebiet Wittum Beantragung einer Ausfallbürgschaft In der öffentlichen Gemeinderatssitzung Sitzung vom 21.01.2013 wurde der Grundsatzbeschluss

Mehr

Wie weit reicht der Versicherungsschutz für Waldbesitzer und Forstbedienstete?

Wie weit reicht der Versicherungsschutz für Waldbesitzer und Forstbedienstete? Wie weit reicht der Versicherungsschutz für Waldbesitzer und Forstbedienstete? Absicherungsmöglichkeiten durch Versicherungsschutz Agenda Wer braucht welchen Versicherungsschutz? der Forsteigentümer/Pächter

Mehr

Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Pirmasens-Land für die Jahre 2014 und 2015 vom 23.05.2014

Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Pirmasens-Land für die Jahre 2014 und 2015 vom 23.05.2014 Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Pirmasens-Land für die Jahre 2014 und 2015 vom 23.05.2014 Der Verbandsgemeinderat hat auf Grund von 95 Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz vom 31. Januar 1994 (GVBI. S.

Mehr

BUNDESVERWALTUNGSGERICHT BESCHLUSS

BUNDESVERWALTUNGSGERICHT BESCHLUSS BUNDESVERWALTUNGSGERICHT BESCHLUSS BVerwG 2 B 22.07 OVG 4 B 17.05 In der Verwaltungsstreitsache - 2 - hat der 2. Senat des Bundesverwaltungsgerichts am 13. August 2007 durch den Vorsitzenden Richter am

Mehr

Expertenanhörung im Abgeordnetenhaus von Berlin 12. Dezember 2012

Expertenanhörung im Abgeordnetenhaus von Berlin 12. Dezember 2012 12. Dezember 2012 Dr. Philipp Boos Boos Hummel & Wegerich Rechtsanwälte Zimmerstraße 56 101117 Berlin Tel.: 030-2009547-0 Fax: 030-2009547-19 post@bhw-energie.de Konzessionsverfahren Recht auf Re-Kommunalisierung

Mehr

Haushaltssatzung der Stadt Landau in der Pfalz für das Haushaltsjahr 2011

Haushaltssatzung der Stadt Landau in der Pfalz für das Haushaltsjahr 2011 Haushaltssatzung der Stadt Landau in der Pfalz für das Haushaltsjahr 2011 Der Stadtrat hat auf Grund der 95 ff der Gemeindeordnung für Rheinland-Pfalz vom 31.01.1994 (GVBl. S 153), zuletzt geändert durch

Mehr

N i e d e r s c h r i f t

N i e d e r s c h r i f t N i e d e r s c h r i f t über die 20. öffentliche Sitzung des Gemeinderates Trippstadt in der Legislaturperiode 2004/2009 am 12. Juli 2007 im Ratssaal der Karlstalhalle um 18.00 Uhr Teilnehmer: Vorsitzender:

Mehr

AMTSBLATT. der Stadt Neustadt an der Weinstraße. Inhalt : Öffentliche Bekanntmachungen : Haushaltssatzung für das Jahr 2015

AMTSBLATT. der Stadt Neustadt an der Weinstraße. Inhalt : Öffentliche Bekanntmachungen : Haushaltssatzung für das Jahr 2015 AMTSBLATT der Stadt Neustadt an der Weinstraße Herausgabe, Verlag und Druck: Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße Hauptabteilung Sachgebiet Öffentlichkeitsarbeit und Gremien Marktplatz 1 67433 Neustadt

Mehr

Z U S T Ä N D I G K E I T S O R D N U N G d e r S T A D T B A D L I P P S P R I N G E vom 23.12.2004 in der Fassung der 3. Änderung vom 18.06.

Z U S T Ä N D I G K E I T S O R D N U N G d e r S T A D T B A D L I P P S P R I N G E vom 23.12.2004 in der Fassung der 3. Änderung vom 18.06. Z U S T Ä N D I G K E I T S O R D N U N G d e r S T A D T B A D L I P P S P R I N G E vom 23.12.2004 in der Fassung der 3. Änderung vom 18.06.2014 Der Rat der Stadt Bad Lippspringe hat aufgrund der 57

Mehr

Kommunalfinanzen Reformagenda zur Verbesserung der kommunalen Finanzen

Kommunalfinanzen Reformagenda zur Verbesserung der kommunalen Finanzen MINISTERIUM DES INNERN UND FÜR SPORT MINITERIUM DER FINANZEN www.rlp.de Verantwortlich (i.s.d.p.) Monika Fuhr Sprecherin der Landesregierung Telefon 06131 16-4720 Telefax 06131 16-4091 Christoph Gehring

Mehr

Amtsblatt FÜR ÖFFENTLICHE BEKANNTMACHUNGEN Nr. 21 / Ausgabe vom 16.05.2014

Amtsblatt FÜR ÖFFENTLICHE BEKANNTMACHUNGEN Nr. 21 / Ausgabe vom 16.05.2014 Amtsblatt FÜR ÖFFENTLICHE BEKANNTMACHUNGEN Nr. 21 / Ausgabe vom 16.05.2014 Herausgeber: Stadtverwaltung Worms, Bereich 1, Abt. 1.02 Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Marktplatz 2, 67547 Worms, Tel.: (06241)

Mehr

Konzentrationsflächen für Windkraftanlagen in der aktuellen Rechtsprechung. Dr. Isabella Toscano Rechtsanwältin

Konzentrationsflächen für Windkraftanlagen in der aktuellen Rechtsprechung. Dr. Isabella Toscano Rechtsanwältin 6. Energieforum der Bayerischen GemeindeZeitung - Power für Bayerns Kommunen Konzentrationsflächen für Windkraftanlagen in der aktuellen Rechtsprechung Chancen und Fallstricke Dr. Isabella Toscano Rechtsanwältin

Mehr

vom 8. Oktober 2014 1 Geltungsbereich

vom 8. Oktober 2014 1 Geltungsbereich vom 8. Oktober 2014 Der Stadtrat hat aufgrund des 24 der Gemeindeordnung (GemO) und des 2 der Landesverordnung über die Aufwandsentschädigung kommunaler Ehrenämter (KomAEVO) die folgende Satzung beschlossen:

Mehr

Herzlich Willkommen zum 8. Erfahrungsaustausch sächsischer eea-kommunen. 08. Juli 2015, Dresden

Herzlich Willkommen zum 8. Erfahrungsaustausch sächsischer eea-kommunen. 08. Juli 2015, Dresden Herzlich Willkommen zum 8. Erfahrungsaustausch sächsischer eea-kommunen 08. Juli 2015, Dresden 09:30 Begrüßung und Eröffnung Björn Wagner, Sächsische Energieagentur SAENA GmbH 09:35 Kurze Vorstellungsrunde,

Mehr

Das Jagdrecht ist untrennbar mit Grund und Boden verbunden. Dem Eigentümer und Jagdgenossen entstehen daraus vielfältige Rechte und Pflichten.

Das Jagdrecht ist untrennbar mit Grund und Boden verbunden. Dem Eigentümer und Jagdgenossen entstehen daraus vielfältige Rechte und Pflichten. Das Jagdrecht ist untrennbar mit Grund und Boden verbunden. Dem Eigentümer und Jagdgenossen entstehen daraus vielfältige Rechte und Pflichten. Mit dieser Broschüre soll ihm die Wahrnehmung dieser Rechte

Mehr

Die Versorgung der Beamten und anderweitig Beschäftigten im öffentlichen Dienst

Die Versorgung der Beamten und anderweitig Beschäftigten im öffentlichen Dienst Die Versorgung der Beamten und anderweitig Beschäftigten im öffentlichen Dienst Pension Rente Zusatzleistungen Von Horst Marburger Oberverwaltungsrat 2., überarbeitete Auflage ERICH SCHMIDT VERLAG Bibliografische

Mehr

Staatsverschuldung am Beispiel Baden-Württembergs

Staatsverschuldung am Beispiel Baden-Württembergs Staatsverschuldung am Beispiel Baden-Württembergs Martin Frank Rechnungshof Baden-Württemberg Die Verschuldung der öffentlichen Hand und ihre Grenzen Eine Herausforderung für die Einrichtungen der öffentlichen

Mehr

Seite 1 von 7. Inhaltliche Änderungen der Hessischen Gemeindeordnung

Seite 1 von 7. Inhaltliche Änderungen der Hessischen Gemeindeordnung Seite 1 von 7 Paragraph Generell Inhaltliche Änderungen der Hessischen Gemeindeordnung Neue Bezeichnung Gemeindeangehörige Funktionsbezeichnungen ausschließlich in weiblicher Form Gemeindeangehörige ohne

Mehr

Haushaltssatzung der Ortsgemeinde Ingelbach für die Haushaltsjahre 2015 und 2016 vom... 1 Ergebnis- und Finanzhaushalt

Haushaltssatzung der Ortsgemeinde Ingelbach für die Haushaltsjahre 2015 und 2016 vom... 1 Ergebnis- und Finanzhaushalt Haushaltssatzung der Ortsgemeinde Ingelbach für die Haushaltsjahre 2015 und 2016 vom... Der Ortsgemeinderat hat aufgrund des 95 Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz (GemO) folgende Haushaltssatzung beschlossen,

Mehr

19. Nachversicherung von Beamtinnen und Beamten - so noch zeitgemäß?

19. Nachversicherung von Beamtinnen und Beamten - so noch zeitgemäß? 144 19. Nachversicherung von Beamtinnen und Beamten - so noch zeitgemäß? Im Interesse der Finanzen des Landes Schleswig-Holstein sollte die Nachversicherung kostengünstiger gestaltet werden. Die Landesregierung

Mehr

Das neue Gemeinnützigkeitsrecht und seine Auswirkungen

Das neue Gemeinnützigkeitsrecht und seine Auswirkungen Das neue Gemeinnützigkeitsrecht und seine Auswirkungen - Reform der steuerlichen Rahmenbedingungen im Non-Profit-Bereich - Thomas Krüger Rechtsanwalt Fachanwalt für Steuerrecht thomas.krueger@schomerus.de

Mehr

Mustersatzung für einen Verein

Mustersatzung für einen Verein Anlage 1 Mustersatzung für einen Verein (vereinsrechtliche Vorschriften und steuerlich notwendige Bestimmungen) 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr 1 Nr. 1 Der Verein führt den Namen " ". Er soll in das Vereinsregister

Mehr

Niedersächsischer Landtag 14. Wahlperiode Drucksache 14/1235. Beschlussempfehlung. Ausschuss Hannover, den 9. Dezember 1999 für Haushalt und Finanzen

Niedersächsischer Landtag 14. Wahlperiode Drucksache 14/1235. Beschlussempfehlung. Ausschuss Hannover, den 9. Dezember 1999 für Haushalt und Finanzen Beschlussempfehlung Ausschuss Hannover, den 9. Dezember 1999 für Haushalt und Finanzen Entwurf eines Niedersächsischen Gesetzes über die Versorgung der Steuerberater und Steuerbevollmächtigten (StBerVG)

Mehr

P A C H T V E R T R A G über die Internet-Domain

P A C H T V E R T R A G über die Internet-Domain Zwischen im folgenden»verpächter«genannt und wird folgender im folgenden»pächter«genannt P A C H T V E R T R A G über die Internet-Domain geschlossen. 1 Pachtgegenstand Der Verpächter ist Inhaber des Internet-Domain-Namens,

Mehr

Fördermöglichkeiten und Finanzierungshürden

Fördermöglichkeiten und Finanzierungshürden Fördermöglichkeiten und Finanzierungshürden Winfried Schaffer (Sachverständiger für Immobilienfinanzierungen) M-Vena Energieagentur in Mecklenburg-Vorpommern GmbH Rostock Agenda Fördermöglichkeiten 1.

Mehr

Wir sind Anwalt der Kommunen!

Wir sind Anwalt der Kommunen! München, 04.12.2013 Wir sind Anwalt der Kommunen! Eine Agenda für die Kommunalfinanzen in der 17. Legislaturperiode. Von Dr. Paul Wengert, MdL, Vorsitzender des Arbeitskreises Kommunale Fragen, Innere

Mehr

Unterrichtung. Anwesende: Als Vorsitzender Ortsbürgermeister Jäger. Der Vorsitzende eröffnete die Sitzung und begrüßte die Anwesenden.

Unterrichtung. Anwesende: Als Vorsitzender Ortsbürgermeister Jäger. Der Vorsitzende eröffnete die Sitzung und begrüßte die Anwesenden. Unterrichtung über die öffentliche (konstituierende) Sitzung des Ortsgemeinderates der Ortsgemeinde Heidenburg am Donnerstag, dem 2. Juli 2009 um 20.00 Uhr im Hotel Zur Linde in Heidenburg Anwesende: Als

Mehr

Rechte und Pflichten eines GmbH-Geschäftsführers

Rechte und Pflichten eines GmbH-Geschäftsführers Rechte und Pflichten eines GmbH-Geschäftsführers Dr. Klaus Dumser Rechtsanwalt Steuerberater Wirtschaftsjurist (Univ. Bayreuth) Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer Unternehmensberater Gliederung

Mehr

Dem Gesetzentwurf der Landesregierung Drucksache 14/5680 zuzustimmen.

Dem Gesetzentwurf der Landesregierung Drucksache 14/5680 zuzustimmen. Landtag von Baden-Württemberg 14. Wahlperiode Drucksache 14 / 5716 Beschlussempfehlung und Bericht des Finanzausschusses zu dem Gesetzentwurf der Landesregierung Drucksache 14/5680 Haushaltsbegleitgesetz

Mehr

Wege zum schnellen Internet

Wege zum schnellen Internet Wege zum schnellen Internet Workshop am 18.09.2015 in Stuttgart Stephan Bludovsky, Referat Grundsatzfragen Ländlicher Raum Agenda Vorgaben des EU-Beihilferechts Zwei Varianten der Umsetzung Neue Verwaltungsvorschrift

Mehr

Herzlich Willkommen 0

Herzlich Willkommen 0 Herzlich Willkommen 0 Versicherungsschutz im Ehrenamt Rahmenvertrag für ehrenamtlich Tätige 1 Wie sind ehrenamtlich Tätige versichert? Haftpflichtversicherung - Private Haftpflichtversicherung - Versicherungsschutz

Mehr

Haushaltssatzung. der Stadt Wörth am Rhein für die Jahre 2015 und 2016 vom 26. Februar 2015

Haushaltssatzung. der Stadt Wörth am Rhein für die Jahre 2015 und 2016 vom 26. Februar 2015 Haushaltssatzung der Stadt Wörth am Rhein für die Jahre 2015 und 2016 vom 26. Februar 2015 Der Stadtrat hat auf Grund von 95 Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz in der Fassung vom 31.01.1994 (GVBl. S. 153),

Mehr

Amtsblatt der Kreis- und Hochschulstadt Meschede

Amtsblatt der Kreis- und Hochschulstadt Meschede Amtsblatt der 2015 ausgegeben am 20. März 2015 Nr. 05 Inhaltsverzeichnis Seite 1. Haushaltssatzung und Bekanntmachung der Haushaltssatzung für die Haushaltsjahre 2015 und 2016 23 2. Bekanntmachung der

Mehr

Andreas Schwarz, Beigeordneter Stadt Frankenthal (Pfalz)

Andreas Schwarz, Beigeordneter Stadt Frankenthal (Pfalz) Andreas Schwarz, Beigeordneter Stadt Frankenthal (Pfalz) Städtefinanzbericht Steuerpolitik 99 nicht gegen die Städte! Städtische Finanzen: Kollaps oder Reformen! Gemeindefinanzreform vor dem Scheitern

Mehr

Rechte und Pflichten des Grundeigentümers als Jagdgenosse in der örtlichen Jagdgenossenschaft

Rechte und Pflichten des Grundeigentümers als Jagdgenosse in der örtlichen Jagdgenossenschaft Landratsamt Mittelsachsen Freiberg, 27. Februar 2015 Abteilung Umwelt, Forst und Landwirtschaft Referat Forst und Jagd Die untere Jagdbehörde informiert: Rechte und Pflichten des Grundeigentümers als Jagdgenosse

Mehr

André Kuper, stellv. Vorsitzender und Bürgermeister a.d.; und Ralf Nettelstroth, kommunalpolitischer Sprecher

André Kuper, stellv. Vorsitzender und Bürgermeister a.d.; und Ralf Nettelstroth, kommunalpolitischer Sprecher 30. Juli 2014 André Kuper, stellv. Vorsitzender und Bürgermeister a.d.; und Ralf Nettelstroth, kommunalpolitischer Sprecher Auch im zweiten Jahr bleibt der Kommunal-Soli ungerecht, inakzeptabel und wirkungslos:

Mehr

Teil 1 Arten der Ehrungen

Teil 1 Arten der Ehrungen Neufassung der Satzung über die Verleihung von Ehrenbürgerrechten, Ehrenbezeichnungen und weiteren Ehrungen von Einwohnern und Einwohnerinnen in der Landeshauptstadt Magdeburg vom 23.05.1996 in der Fassung

Mehr

Freundeskreis Horns Erben e.v.

Freundeskreis Horns Erben e.v. Freundeskreis Horns Erben e.v. Satzung 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr 2 Zweck des Vereins 3 Mitgliedschaft 4 Beendigung der Mitgliedschaft 5 Mitgliedsbeiträge 6 Organe des Vereins 7 Vorstand 8 Zuständigkeit

Mehr

Rechnungshof Rheinland-Pfalz

Rechnungshof Rheinland-Pfalz Rechnungshof Rheinland-Pfalz Kommunalbericht 2002 - I - Inhaltsverzeichnis Vorbemerkung 1 Seite Tz. 1 Haushaltslage der Gemeinden und Gemeindeverbände 2 1. Gesamtbeurteilung 2 2. Einnahmeentwicklung im

Mehr

Satzung Neubau Verwaltungszentrum als Eigenbetrieb. vom 16. April 2013

Satzung Neubau Verwaltungszentrum als Eigenbetrieb. vom 16. April 2013 Satzung Neubau Verwaltungszentrum als Eigenbetrieb 2.4 vom 16. April 2013 Aufgrund des 4 Abs. 1 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg in der Fassung der Bekanntmachung vom 24. Juli 2000 (GBl. S. 581,

Mehr

Die Versorgung der Beamten und anderweitig Beschäftigten im öffentlichen Dienst

Die Versorgung der Beamten und anderweitig Beschäftigten im öffentlichen Dienst Die Versorgung der Beamten und anderweitig Beschäftigten im öffentlichen Dienst Pension Rente Zusatzleistungen Von Horst Marburger Oberverwaltungsrat a.d. 3., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage

Mehr

Beginn der Sitzung: Somit ergibt sich folgende. Nicht öffentliche Sitzung

Beginn der Sitzung: Somit ergibt sich folgende. Nicht öffentliche Sitzung Unter dem Vorsitz des Ortsbürgermeisters Wilfried Klein waren zur Sitzung erschienen: Burkhard Schäck (Erster Beigeordneter) Reiner Nägelkrämer (Beigeordneter) Wolfgang Bergmann (Beigeordneter) Anke Klein

Mehr

Landtag von Sachsen-Anhalt Drucksache 6/4196 24.06.2015. Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Abfallgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt

Landtag von Sachsen-Anhalt Drucksache 6/4196 24.06.2015. Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Abfallgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt Landtag von Sachsen-Anhalt Drucksache 6/4196 24.06.2015 Gesetzentwurf Landesregierung Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Abfallgesetzes des Landes Sachsen- Anhalt Sehr geehrter Herr Präsident, als

Mehr

Muss ich das zahlen? Kommunale Abgaben. Steuern (z.b. Grundsteuer) Geldleistungen ohne konkrete Gegenleistung zur Erzielung von Einnahmen

Muss ich das zahlen? Kommunale Abgaben. Steuern (z.b. Grundsteuer) Geldleistungen ohne konkrete Gegenleistung zur Erzielung von Einnahmen Kommunale Abgaben Steuern (z.b. Grundsteuer) Geldleistungen ohne konkrete Gegenleistung zur Erzielung von Einnahmen Gebühren (z.b. Wasser- und Abwassergebühren) Gegenleistung für die Inanspruchnahme öffentlicher

Mehr

N i e d e r s c h r i f t

N i e d e r s c h r i f t N i e d e r s c h r i f t über die 2. öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Kerzenheim am Montag, dem 7. Juli 2014 im Haus der Vereine Beginn der Sitzung: Ende der Sitzung: 18.00 Uhr 19.00

Mehr

dbb unterstützt Online-Petition zum Erhalt der Tarifpluralität

dbb unterstützt Online-Petition zum Erhalt der Tarifpluralität Freiheit statt Tarifdiktatur dbb unterstützt Online-Petition zum Erhalt der Tarifpluralität Entgeltordnung des Bundes in Kraft getreten Sachstand Entgeltordnung für das Land Hessen EGO TV-H Aus der Rechtsprechung

Mehr

Vorles ung Öffentliches Recht I Wintersemester 2007/2008

Vorles ung Öffentliches Recht I Wintersemester 2007/2008 Vorles ung Öffentliches Recht I Wintersemester 2007/2008 1. Teil: Einführung 1 Grundlagen 2 Der Begriff des öffentlichen Rechts 2. Teil: Verfassungsrecht 3 Staatsfunktionen und Staatsorgane 4 Verfassungsprinzipien

Mehr

Lokale Aktionsgruppe Steinfurter Land e.v. Geschäftsordnung

Lokale Aktionsgruppe Steinfurter Land e.v. Geschäftsordnung Lokale Aktionsgruppe Steinfurter Land e.v. Geschäftsordnung der Lokalen Aktionsgruppe Steinfurter Land e.v. zur Durchführung eines ordnungsgemäßen Projektauswahlverfahrens und zur Steuerung und Kontrolle

Mehr

Haushaltssatzung der Stadt Ingelheim am Rhein für das Jahr 2014 vom 06. Februar 2014

Haushaltssatzung der Stadt Ingelheim am Rhein für das Jahr 2014 vom 06. Februar 2014 1 Haushaltssatzung der Stadt Ingelheim am Rhein für das Jahr 2014 vom 06. Februar 2014 Der Stadtrat der Stadt Ingelheim am Rhein hat auf Grund des 95 Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz in der Fassung vom

Mehr

Änderung der Verwaltungsvorschriften über die Gruppierung kameraler Haushaltspläne der Gemeinden (VV-Gruppierung-Kameral)

Änderung der Verwaltungsvorschriften über die Gruppierung kameraler Haushaltspläne der Gemeinden (VV-Gruppierung-Kameral) Änderung der Verwaltungsvorschriften über die Gruppierung kameraler Haushaltspläne der Gemeinden (VV-Gruppierung-Kameral) Runderlass des Innenministeriums vom 5. Dezember 2007 - IV 305-163.102-1.1 Bezug:

Mehr

Ohne Netz und doppelten Boden? Sozial gesichert starten Die gesetzliche Unfallversicherung

Ohne Netz und doppelten Boden? Sozial gesichert starten Die gesetzliche Unfallversicherung Ohne Netz und doppelten Boden? Sozial gesichert starten Die gesetzliche Unfallversicherung Olaf Ernst Heilbronn, 18. November 2008 Soziale Sicherung Unfallversicherung Krankenversicherung Rentenversicherung

Mehr

Landtag von Baden-Württemberg Drucksache 14 / 2301. Antrag. Stellungnahme. 14. Wahlperiode 30. 01. 2008. der Abg. Beate Fauser u. a. FDP/DVP.

Landtag von Baden-Württemberg Drucksache 14 / 2301. Antrag. Stellungnahme. 14. Wahlperiode 30. 01. 2008. der Abg. Beate Fauser u. a. FDP/DVP. 14. Wahlperiode 30. 01. 2008 Antrag der Abg. Beate Fauser u. a. FDP/DVP und Stellungnahme des Ministeriums für Arbeit und Soziales Modernisierung der gesetzlichen Unfallversicherung Antrag Der Landtag

Mehr

Haushaltssatzung. der Gemeinde Hochstadt. für das Haushaltsjahr 2014. vom 4. Juni 2014

Haushaltssatzung. der Gemeinde Hochstadt. für das Haushaltsjahr 2014. vom 4. Juni 2014 Haushaltssatzung der Gemeinde Hochstadt für das Haushaltsjahr 2014 vom 4. Juni 2014 Der Gemeinderat hat auf Grund des 95 Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz in der Fassung vom 31. Januar 1994 (GVBl. S. 153),

Mehr

S t a d t B u r g - B e s c h l u s s v o r l a g e. Befürwortung/Beschlussfassung Beratungsfolge Sitzungstermin ja nein Enthaltung

S t a d t B u r g - B e s c h l u s s v o r l a g e. Befürwortung/Beschlussfassung Beratungsfolge Sitzungstermin ja nein Enthaltung S t a d t B u r g - B e s c h l u s s v o r l a g e Amt/Geschäftszeichen öffentlich Rechts- und Ordnungsamt 30 10 nicht öffentlich Beschluss-Nr. (ggf. Nachtragsvermerk) 2010/146 Befürwortung/Beschlussfassung

Mehr

Vereinssatzung. A. Allgemeines. 1. Name und Sitz. 2. Zweck des Vereins

Vereinssatzung. A. Allgemeines. 1. Name und Sitz. 2. Zweck des Vereins Vereinssatzung A. Allgemeines 1. Name und Sitz 1. Der Verein trägt den Namen HELP NOW. 2. Er hat seinen Sitz in Giessen. 3. Er ist in das Vereinsregister unter 21.VR2572 beim Amtsgericht Giessen eingetragen.

Mehr

- 80 - Besetzung der Stelle des Zweiten Beigeordneten (Drucks. 136) Beschluss:

- 80 - Besetzung der Stelle des Zweiten Beigeordneten (Drucks. 136) Beschluss: Bekanntgabe der Beschlüsse aus der Sitzung des Gemeinderats vom 9. Juni 2005 - Vorsitz Oberbürgermeister Himmelsbach - Öffentlich - 80 - Besetzung der Stelle des Zweiten Beigeordneten (Drucks. 136) 1.

Mehr

Die steuerlichen Auswirkungen der entlastenden Maßnahmen sowie die Rücknahme insbesondere der Unternehmensteuerreform der Koalition werden saldiert.

Die steuerlichen Auswirkungen der entlastenden Maßnahmen sowie die Rücknahme insbesondere der Unternehmensteuerreform der Koalition werden saldiert. Finanzielle Auswirkungen und Gegenfinanzierung 1. Finanzielle Auswirkungen der gerechten Steuer Die steuerlichen Auswirkungen der entlastenden Maßnahmen sowie die Rücknahme insbesondere der Unternehmensteuerreform

Mehr