Leitfaden zur Erstellung von Google Grants- Konten

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Leitfaden zur Erstellung von Google Grants- Konten"

Transkript

1 Leitfaden zur Erstellung von Google Grants- Konten Herzlichen Glückwunsch! Sie wurden in das Google Grants-Programm aufgenommen. Wir haben diesen Leitfaden zusammengestellt, um Ihnen die Informationen und Tools an die Hand zu geben, die Sie zur optimalen Nutzung Ihres Google Grants-Kontos benötigen. Google Grants ist ein selbstverwaltetes Programm. Wir möchten Sie daher bitten, sich mithilfe dieses Leitfadens mit AdWords vertraut zu machen, bevor Sie Ihr Konto einrichten. So sind Sie gut gerüstet, um ein erfolgreiches Konto zu erstellen. Sie sind nur noch wenige Schritte vom Einrichten Ihres Kontos entfernt. Lesen Sie zunächst diesen Leitfaden und füllen Sie die darin enthaltenen Arbeitsblätter aus. Richten Sie im nächsten Schritt anhand des erlernten Materials Ihr Konto ein. Überprüfen Sie die Richtigkeit des Kontos mit der Checkliste zur Kontoübermittlung und übermitteln Sie Ihr Konto dann an unser Team. Sobald das Konto freigegeben wurde, können Sie kostenlose Google AdWords- Anzeigen schalten. 1

2 Inhalt Kapitel Übersicht Kapitel 2... Kontoaufbau Kapitel 3... Von Zielen zu Kampagnen Kapitel Auswahl von Keywords Kapitel 5 Gezielt ausgerichtete Anzeigen verfassen Kapitel Zusammenführung der Einzelkomponenten Kapitel Übermittlung Ihres Kontos 2

3 Kapitel 1: Übersicht Was ist Google Grants? Das Google Grants-Programm soll Organisationen zu Wachstum und Steigerung ihres positiven Einflusses durch kostenlose Werbung auf Google.de verhelfen. Da Sie zur Teilnahme am Google Grants-Programm ausgewählt wurden, hat Ihre Organisation die Möglichkeit, ein eigenes Google AdWords-Konto kostenlos zu erstellen und zu verwalten. Was ist Google AdWords? Google AdWords ist ein Online-Werbeprogramm, bei dem AdWords-Anzeigen auf den Suchergebnisseiten von Google.de geschaltet werden. Beim Erstellen einer AdWords-Anzeige zur Schaltung auf Google legen Sie die Keywords fest, für die Ihre Anzeige geschaltet werden soll. Die Preisfestlegung für AdWords erfolgt nach Cost-per-Click (CPC). Dies bedeutet, die Kunden legen fest, wie viel sie für einen Klick auf ihre Anzeige zu zahlen bereit sind und Kosten werden nur berechnet, wenn ein Klick erfolgt. 3

4 Wie funktioniert die Teilnahme am Google Grants-Programm? Sobald Ihr Konto freigegeben wurde, erhalten Sie vom Google Grants-Team Ihr AdWords-Konto mit einem Tagesbudget von 329 US-Dollar für Ihre Werbung. Mit dieser Pauschale können Sie CPC-Gebote für bis zu einem US-Dollar pro Keyword platzieren. Wenn interessierte Nutzer auf Ihre Anzeige klicken, ziehen wir die Kosten für diese Klicks von Ihrem Tagesbudget ab. Wenn Sie an einem Tag genug Klicks erhalten, um die Grenze von 329 US-Dollar zu erreichen, werden Ihre Anzeigen vorübergehend ausgesetzt und erst am nächsten Tag wieder geschaltet, wenn das Tagesbudget wieder aufgefüllt ist. WICHTIGER HINWEIS: Die Teilnahme am Google Grants-Programm ist für Sie bzw. Ihre Organisation kostenlos. Geben Sie daher keine Zahlungsinformationen wie Kreditkartennummer oder Bankeinzugsdaten in Ihr AdWords-Konto ein. Dies kann dazu führen, dass Ihrer Kreditkarte Kosten belastet werden, die wir nicht zurückerstatten können. Beachten Sie auch, dass Sie zwar keine Zahlungsinformationen eingeben müssen, jedoch US-Dollar (USD) als Währung auswählen müssen, und zwar unabhängig davon, in welchem Land Sie ansässig sind. Bei Auswahl einer anderen Währung können wir Ihr Konto nicht als Google Grants-Konto aktivieren. 4

5 Nützliche Hinweise vor dem Start: In mancher Hinsicht ist die Teilnahme am Google Grants-Programm mit einem neuen Auto vergleichbar. Das Auto ist ebenso wie das Google Grants-Konto weitaus nützlicher, wenn Sie lernen, wie Sie es bedienen und warten. Zur optimalen Nutzung Ihres Google Grants-Kontos beginnen Sie mit folgenden vier Punkten: 1. Planen Sie Zeit ein. Planen Sie die erforderliche Zeit ein, um Ihr Konto zu erstellen (vier bis zwölf Stunden) und zu überwachen (ein bis zwei Stunden). Es ist hilfreich, wenn andere Mitglieder Ihrer Organisation Einblick in Ihre Arbeit und den erforderlichen Zeitaufwand erhalten. 2. Machen Sie sich mit AdWords vertraut. Weitere Informationen zur Funktionsweise des auktionsbasierten Werbesystems von AdWords erhalten Sie durch Ausführen der Übungen in diesem Leitfaden und in der der Grants-Hilfe unter: 3. Schaffen Sie eine solide Grundlage. Halten Sie sich beim Erstellen Ihres Kontos an die Programmrichtlinien und sonstigen Bestimmungen von Google Grants (zu finden auf unserer Website) und die in diesem Leitfaden beschriebenen bewährten Vorgehensweisen. Überprüfen Sie das Konto abschließend unter Zuhilfenahme der Checkliste zur Kontoübermittlung. 4. Nutzen Sie die verfügbaren Support-Ressourcen. Google Grants ist ein selbstverwaltetes Programm. Dies bedeutet, Sie kontrollieren Ihr Konto selbst. Wir können zwar keinen Support per Telefon oder anbieten, geben Ihnen jedoch mit diesem Leitfaden und der Google Grants-Hilfe die Informationen an die Hand, die Sie zur Verwaltung Ihres Kontos benötigen. Tipp: Am einfachsten und schnellsten finden Sie Antworten auf Ihre Fragen natürlich mit Google. Falls Sie nicht weiter wissen, führen Sie eine gezielte Suche bei Google mit beispielsweise "Google Grants Teilnahmedauer" oder "Google AdWords wie melde ich mich an" durch. Die Suchergebnisseiten führen Sie innerhalb der Google Grants-Hilfe häufig direkt zur gesuchten Antwort. 5

6 Kapitel 2: Kontoaufbau Google AdWords-Konten bestehen aus drei Hauptteilen: dem Konto, Kampagnen innerhalb des Kontos und Anzeigengruppen innerhalb der einzelnen Kampagnen. Jeder Teil eines AdWords-Kontos verfügt über einzigartige Funktionen. Ihr Konto: o Ist mit einer eindeutigen -Adresse, einem Passwort und einer Kundennummer verknüpft. o Verfügt über ein Tagesbudget von 329 US-Dollar. Diese Grenze kann nicht überschritten werden. Ihnen werden daher nach Aktivierung Ihres Kontos keinerlei Kosten in Rechnung gestellt. Hinweis: Ihr Konto enthält Funktionen, wie beispielsweise die Funktion zum Erstellen von websitebezogenen Kampagnen. Diese Funktionen können Sie ignorieren, da sie innerhalb des Google Grants-Programms nicht verfügbar sind. Ihre Kampagnen: o Hier wählen Sie Ihr Tagesbudget, die Ausrichtung auf Zielregionen und Sprachen und das Enddatum für Ihre Anzeigen. Falls Sie Ihr Budget aufteilen, Ihre Anzeigen auf verschiedene Zielregionen ausrichten oder verschiedene Anzeigen planen möchten, können Sie auch mehr als eine Kampagne erstellen. o In den Kampagnen erstellen Sie themenbezogene Anzeigengruppen. 6

7 Ihre Anzeigengruppen: o Besitzen jeweils ein Thema und ein eigenes Keyword-Set sowie zugehörige Anzeigen. o Hier legen Sie Ihre Cost-per-Click-Gebote (CPC) für Ihre Keywords fest. Sie können entweder verschiedene CPCs für die einzelnen Keywords festlegen oder den gleichen CPC für alle Keywords in Ihrer Anzeigengruppe auswählen. Tipp: Lesen Sie die Erfolgsgeschichte für Anzeigengruppen auf der nächsten Seite. Hier erfahren Sie anhand eines Beispiels für den Denkprozess und die Bausteine, wie Sie eine Anzeigengruppe mit ausgezeichneter Leistung erstellen. Schaffen Sie dann Ihre eigene Erfolgsgeschichte, bevor Sie fortfahren, und die Struktur Ihres Kontos entwerfen. 7

8 Eine Erfolgsgeschichte für Anzeigengruppen Lesen Sie in der Übung unten, wie ein fiktiver Teilnehmer am Google Grants-Programm eine Anzeigengruppe erstellt hat, die eine sehr gute Leistung erzielte. Die unterstrichenen Teile können Sie mit den spezifischen Daten Ihrer Organisation auf der nächsten Seite ausfüllen. Mit dieser Übung können Sie feststellen, wie Ihre eigene Organisation ebenfalls sehr erfolgreiche Anzeigengruppen erstellen kann. The Melrose Ballet erstellte eine äußerst erfolgreiche Anzeigengruppe, die zu qualifizierten Zugriffen auf ihre Website führte. Wir haben sie gebeten, uns ihre Geschichte zu erzählen. "Wir hatten verschiedene Angebote, die wir bewerben wollten, und entschlossen uns dann, uns zunächst auf ein Thema zu konzentrieren. Wir entschieden uns, unsere Werbung zuerst auf Personen, die den "Nussknacker" in Melrose, Minnesota, sehen wollten, auszurichten. Daher wählten wir Nussknacker- Tickets als Thema für unsere Anzeigengruppe. Dann haben wir uns gedacht, dass wir, wenn wir den "Nussknacker" besuchen möchten, auf Google den Suchbegriff Nussknacker-Tickets eingeben würden.ʼ Außerdem haben wir uns überlegt, das andere Google-Nutzer mit der gleichen Denkweise nach Nussknacker-Tickets mit den Suchbegriffen Der Nussknacker, Balletttickets, Tickets für den Nussknacker oder Nussknacker-Ballett suchen würden. Wie man sieht, haben sämtliche Suchen etwas gemeinsam - es sind alles verschiedene Möglichkeiten für die Suche nach Nussknacker- Tickets. Jetzt war uns klar, dass wir eine Reihe guter Keywords für unsere Nussknacker- Anzeigengruppe vorliegen hatten. Dann fiel uns ein, dass es möglicherweise andere Nutzer gibt, die auf Google nach einer Möglichkeit, im "Nussknacker" aufzutreten, suchen, und dass diese Nutzer beispielsweise Nussknacker Vortanzen für ihre Suche eingeben. Unsere Anzeige, die auf 8

9 den Verkauf von Nussknacker-Tickets abzielt, wäre für diese Nutzer nicht das Gesuchte. Wir beschlossen daraufhin, unserem Konto Vortanzen als ausschließendes Keyword* hinzuzufügen. So konnten wir sicher sein, dass unsere Anzeige nur für Suchen geschaltet wird, die unserem Angebot entsprechen, und eine hohe Klickrate (Clickthrough-Rate - CTR) sowie einen hohen Qualitätsfaktor gewährleisten. Zum Abschluss der Kontoeinrichtung erstellten wir zwei Anzeigen für unsere Nussknacker- Anzeigengruppe. "Der Nussknacker" The Melrose Ballet tanzt den "Nussknacker". Tickets jetzt kaufen. "Der Nussknacker" Schauen Sie diesen Klassiker an. Eine Vorführung von The Melrose Diese beiden Anzeigen sind direkt mit unseren Keywords verbunden. Da beide Anzeigen die Bedürfnisse unserer Zielgruppe unmittelbar ansprachen, wurden sie angeklickt und haben uns damit einen ausgezeichneten Ticketverkauf und ausverkaufte Vorführungen eingebracht. * Ausschließende Keywords: Sie können Keywords als ausschließende Keywords festlegen, indem Sie einem unerwünschten Keyword einen Bindestrich voranstellen. Diese Methode eignet sich dazu, die Schaltung Ihrer Anzeige für Suchanfragen einzuschränken, die nicht für Ihre Organisation gelten. Sie wird später in diesem Leitfaden ausführlicher behandelt. 9

10 Optionales Arbeitsblatt: Aufbau einer eigenen erfolgreichen Anzeigengruppe Tragen Sie in die Vorlage unten die für Ihre Organisation geltenden Informationen ein, um festzustellen, wie Ihre erste Anzeigengruppe aussehen könnte. (den Namen Ihrer Organisation hier einfügen) erstellte eine äußerst erfolgreiche Anzeigengruppe, die zu qualifizierten Zugriffen auf ihre Website führte. Wir haben sie gebeten, uns ihre Geschichte zu erzählen. "Wir hatten verschiedene Angebote, die wir bewerben wollten, und entschlossen uns dann, uns zunächst auf ein Thema zu konzentrieren. Wir entschieden uns unsere Werbung zuerst auf (Zielgruppe), in (Zielregion) auszurichten. Daher wählten wir (spezifisches Dienstleistungsangebot) als Thema für unsere Anzeigengruppe. Dann haben wir uns gedacht, dass wir, wenn wir (spezifische Kundenanforderung), auf Google den Suchbegriff (relevante Suchanfrage oder relevantes Keyword) eingeben würden. Außerdem haben wir uns überlegt, dass andere Google-Nutzer mit der gleichen Denkweise nach (das gleiche Dienstleistungsangebot) mit dem Suchbegriff (Keyword) oder (Keyword) oder (Keyword) oder (Keyword) suchen würden. Wie man sieht, haben sämtliche Suchen etwas gemeinsam - es sind alles verschiedene Möglichkeiten für die Suche nach (das gleiche Dienstleistungsangebot). Jetzt war uns klar, dass wir eine Reihe guter Keywords für unsere Anzeigengruppe vorliegen hatten. Dann fiel uns ein, dass es möglicherweise andere Nutzer gibt, die auf Google nach (leicht abweichendes Dienstleistungsangebot) suchen, und dass diese Nutzer 10

11 beispielsweise (nicht zusammenhängendes Keyword) und (zusammenhängendes Keyword) für ihre Suche eingeben. Unsere Anzeige, die auf (ursprüngliches Dienstleistungsangebot) abzielt, wäre für diese Nutzer nicht das Gesuchte. Wir beschlossen daraufhin, unserem Konto (nicht zusammenhängendes Keyword) als ausschließendes Keyword hinzuzufügen. So konnten wir sicher sein, dass unsere Anzeige nur für Suchen geschaltet wird, die unserem Angebot entsprechen, und eine hohe Klickrate (Click-through-Rate - CTR) sowie einen hohen Qualitätsfaktor gewährleisten. Zum Abschluss der Kontoeinrichtung erstellten wir zwei Anzeigen für unsere (Thema)-Anzeigengruppe. Diese beiden Anzeigen sind direkt mit unseren Keywords verbunden. Da beide Anzeigen die Bedürfnisse unserer Zielgruppe unmittelbar ansprachen, wurden sie angeklickt und haben uns damit und eingebracht. 11

12 Kapitel 3: Von Zielen zu Kampagnen Ziele der Werbung identifizieren Bevor Sie mit dem Erstellen Ihrer Kampagnen beginnen, ist es wichtig, dass Sie sich über Ihre Ziele klar werden und einen Plan entwickeln, damit Ihre AdWords-Werbung diese Ziele in Kampagnen verwandelt. Stellen Sie sich folgende Fragen, um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wie Sie Ihr Konto einrichten sollten, um den größtmöglichen Erfolg mit AdWords zu erzielen. Der Teilnehmer am Google Grants-Programm benötigt eine Einschätzung: o Was bietet Ihre Organisation? o Was möchten Sie mit Ihrer Werbung erreichen? o Welche ist Ihre Hauptzielgruppe? o Wo bieten Sie Ihre Dienstleistungen an? Tipp: Schauen Sie sich das Beispiel auf der nächsten Seite an und verwenden Sie Arbeitsblatt 1 auf der übernächsten Seite, um eine Einschätzung Ihrer Anforderungen vorzunehmen. 12

13 Ein ausführliches Beispiel: Finden wir heraus, wie der San Francisco Kids Club, eine Jugendorganisation, unsere Fragen beantworten würde. Was bietet Ihre Organisation? Tipp: Nutzen Sie Ihre Website als Wegweiser für alle Dienstleistungen, die Ihre Organisation bietet. 1. Erziehungshilfe a. Hilfe bei den Hausaufgaben b. Schulunterricht i. Mathematik ii. Englisch/Lesen iii. Naturwissenschaften 2. Kunstprogramm a. Unterricht i. Unterricht in visueller Kunst ii. Unterricht in kreativem Schreiben iii. Schauspielunterricht 3. Sport, Fitness und Erholung a. Stadtübergreifende Sportmeisterschaften i. Basketball ii. American Football iii. Fußball Was möchten Sie mit Ihrer Werbung erreichen? 1. Mehr Jugendliche für unsere Programme begeistern 2. Ehrenamtliche zur Unterstützung unserer Programme anwerben 3. Die Zahl der Teilnehmer an unseren Veranstaltungen zur Sammlung von Spenden (wie unser Golfturnier) erhöhen Was ist Ihre Hauptzielgruppe? 1. Eltern in San Francisco 2. Jugendliche in San Francisco 3. Bewohner der Stadt San Francisco, die an einer ehrenamtlichen Tätigkeit interessiert sind Wo bieten Sie Ihre Dienstleistungen an? San Francisco, Kalifornien, USA 13

14 Arbeitsblatt 1: Einschätzung der organisatorischen Anforderungen Stellen Sie Ihren Werbeplan auf, indem Sie einige Fragen zu Ihren Anforderungen beantworten. 1) Was bietet Ihre Organisation, wovon Nutzer, die auf Google suchen, profitieren können? Beispielsweise Mathematikunterricht, kostenlose Unterrichtspläne, ehrenamtliche Tätigkeiten etc ) Was benötigt Ihre Organisation, was Nutzer, die auf Google suchen, bieten können? Beispielsweise Kleidung, Unterstützung durch Ehrenamtliche etc. Versuchen Sie, die Auftraggeber zu begeistern, bevor Sie um Spenden bitten ) Welche Zielgruppe möchten Sie ansprechen? Beispielsweise Kinder, die an Hilfe bei den Hausaufgaben interessiert sind, Eltern, die sich für Kindererziehungsressourcen interessieren, etc. Seien Sie konkret und beachten Sie, dass Sie möglicherweise verschiedene Anzeigen für Wohltäter und Begünstigte benötigen

15 4) Wo bieten Sie Ihre Dienstleistungen an? Beispielsweise Ihre Stadt, Ihr Bundesland, landesweit etc. Dies hängt vom Wirkungsbereich Ihrer Organisation ab Tipp: Die Antworten auf die Fragen 1 und 2 können Themen für Anzeigengruppen oder Kampagnen liefern. Die Antworten auf Frage 3 zeigen Gruppen auf, die von verschiedenen Anzeigen oder Anzeigengruppen profitieren können. Die Antworten auf Frage 4 können Aufschluss über Ihre Einstellungen in Bezug auf Zielregionen und Sprachen geben. 15

16 Ihre Werbeziele in Kampagnen umsetzen Nachdem Sie die Ziele für Ihre AdWords-Kampagnen ermittelt haben, ist es an der Zeit, Ihren Plan in die Tat umzusetzen. Wir empfehlen, jede Kampagne um nur ein Ziel, beispielsweise das Anwerben von Ehrenamtlichen, zu strukturieren. Behalten Sie dabei Ihre Zielgruppe im Auge: Richten Sie Ihre Kampagnen nur auf Regionen aus, in denen Sie Ihre Dienstleistungen anbieten. Richten Sie die Kampagnen auf die Sprache aus, in der Ihre Anzeigen verfasst sind. Ist die Zielgruppe international, trennen Sie Ihre Kampagnen nach Land. Geben Sie jeder Kampagne einen geeigneten Namen, z. B. in Form des entsprechenden Ziels. Dadurch können Ihre Kampagnen später wesentlich leichter verfolgt und bearbeitet werden. Beispiele für Kampagnenziele: 1. Mehr Jugendliche für unser Kunstprogramm gewinnen 2. Mehr Jugendliche für unser Sportprogramm gewinnen 3. Mehr Jugendliche für unser Schulprogramm gewinnen Tipp: Setzen Sie die Ziele Ihrer Organisation auf dem Arbeitsblatt 2 auf der nächsten Seite in Kampagnen um. 16

17 Arbeitsblatt 2: Ziele in Kampagnen verwandeln Jede Organisationen hat unterschiedliche Anforderungen. Mit AdWords können Sie die Anzahl von Kampagnen und Anzeigengruppen erstellen, die Ihre Organisation erfordert. Wenn Sie nur wenige Angebote oder Ziele verfolgen, brauchen Sie eventuell nur eine Kampagne zu erstellen. Sind Ihre Angebote oder Ziele hingegen zahlreich, sind wahrscheinlich mehrere Kampagnen erforderlich. Geben Sie Ihrer bzw. Ihren ersten Kampagnen zunächst einen Namen und führen Sie das mit jeder Kampagne verbundene Ziel auf. Falls Sie nur eine Kampagne erstellen, fahren Sie mit Schritt 3 fort. Kampagne Nr. 1 Name: Kampagnenziel: Kampagne Nr. 2 Name: Kampagnenziel: Kampagne Nr. 3 Name: Kampagnenziel: 17

18 Anzeigengruppen innerhalb der einzelnen Kampagnen erstellen Mit Anzeigengruppen können Sie Ihre Kampagnen weiter eingrenzen. Jede Anzeigengruppe sollte ein gemeinsames Thema haben, z. B. ein einzelnes Produkt oder eine Dienstleistung aus Ihrer Angebotspalette. Spezifische Anzeigengruppen ermöglichen es, die am besten geeignete Anzeige mit entsprechenden Keywords zu verknüpfen. Ihre Organisation hat eigene Anforderungen. Erstellen Sie daher so viele Anzeigengruppen pro Kampagne, wie erforderlich. Beachten Sie, dass spezifischere Anzeigengruppen meist eine bessere Leistung erzielen als allgemeine Anzeigengruppen. Beispiel: Kampagne - Anwerbung von Kunstschülern Anzeigengruppe - Schauspielunterricht Anzeigengruppe - Nationale Wettbewerbe der bildenden Kunst/Kunstausstellung Anzeigengruppe - Nationaler Fotografiewettbewerb Kampagne - Anwerbung von Sportschülern Anzeigengruppe - Basketball Anzeigengruppe - American Football Anzeigengruppe - Fußball Kampagne - Anwerbung von Schülern Anzeigengruppe - Mathematikunterricht Anzeigengruppe - Englischunterricht/Leseübungen Anzeigengruppe - Unterricht in Naturwissenschaften WICHTIGER HINWEIS: Vermeiden Sie es, alle Keywords in einer Anzeigengruppe zusammenzustellen. Google-Konten mit mehreren Keyword-Themen in einer Anzeigengruppe werden nicht freigegeben. Das Erstellen spezifischer Anzeigengruppen für verschiedene Keyword-Themen erhöht die Relevanz Ihrer Anzeigen und verbessert die Leistung Ihres Kontos. 18

19 Arbeitsblatt 3: Anzeigengruppen erstellen Erstellen Sie mindestens drei Anzeigengruppen für eine Ihrer Kampagnen. Anzeigengruppe 1 Name: Anzeigengruppe 1 Thema: Anzeigengruppe 2 Name: Anzeigengruppe 2 Thema: Anzeigengruppe 3 Name: Anzeigengruppe 3 Thema: 19

20 Kapitel 4: Auswahl der richtigen Keywords Keywords bringen Ihr AdWords-Konto zum Laufen. Sie setzen den gesamten Werbeprozess in Gang. Nutzer, die nach Ihrer Dienstleistung suchen, finden Sie schneller, wenn Sie für jede Anzeigengruppe die richtigen Keywords ausgewählt haben. Sobald Sie die Kampagnen und Anzeigengruppen erstellt haben, geht es an die Auswahl der Keywords. Der Aufbau der geeigneten Keyword-Liste erfolgt in drei grundlegenden Schritten: Ideen sammeln, neu gruppieren und verfeinern. Es empfiehlt sich, mit einer kleinen und sehr spezifischen Gruppe von Keywords zu beginnen. Weitere Keywords können später problemlos hinzugefügt werden. Schritt 1: Ideen sammeln Versetzen Sie sich in die Lage der suchenden Nutzer. Überlegen Sie, welche Keywords (Wortkombinationen und Wortgruppen) Sie in das Google-Suchfeld eingeben würden, um nach den Programmen und Diensten zu suchen, die sich auf Ihre erste Anzeigengruppe beziehen. Beispiel: Dies ist eine Sammlung von Ideen, beachten Sie jedoch, dass viele der unten aufgeführten Keywords nicht geeignet sind. Diese Liste ist allgemeiner Natur und enthält erste Ideen für Keywords. Viele dieser Ideen werden bei der späteren Bearbeitung gelöscht. Wir zeigen Ihnen später, wie Sie diese Liste am besten verfeinern. Schauspielunterricht Schauspiellektionen Kostenloser Schauspielunterricht Gemeindetheater Gemeindeschauspielhaus Vorsprechproben Schauspielkunst Die Schauspielerei erlernen Schauspielschule Regie führen Die Technik der Regieführung Musicals Theaterstücke schreiben Vorführungen am Broadway Improvisationsschauspiel Improvisationstheater Stehgreif-Comedy Theaterstücke Tipp: Führen Sie Suchanfragen auf Google nach den Keywords durch, die Sie in Erwägung ziehen. Notieren Sie sich die Such- und Anzeigenergebnisse, insbesondere wenn die Ergebnisse nicht mit den von Ihnen angebotenen Dienstleistungen verbunden sind. Diese Keywords müssen wahrscheinlich verfeinert oder spezifischer formuliert werden. Sie erhalten dadurch auch eine Vorstellung von der Konkurrenz, der Sie sich für die in Erwägung gezogenen Keywords stellen müssen. 20

21 Schritt 2: Neu gruppieren Überfliegen Sie als Nächstes Ihre ursprüngliche Liste mit Ideen und stellen Sie sich einige grundlegende Fragen: Welche Keywords drücken die gleichen Konzepte aus? Welche Keywords passen thematisch nicht zu den anderen Keywords? Mit diesem Verfahren können Sie Ihre Keywords nach Themen gruppieren. Jedes Thema wird zu einer Anzeigengruppe mit spezifischen Anzeigen. Einige Themen sind sehr weit gefasst, beispielsweise Schauspielkunst oder Theaterstücke. In diesen Fällen empfiehlt es sich, Ihre Keywords in spezifischere Gruppen einzuteilen, wie Schauspielunterricht oder Theaterstücke von Shakespeare. Ordnen Sie beispielsweise Keywords, die sich auf Schauspielunterricht beziehen, einer Anzeigengruppe und Keywords, die sich auf das Schreiben von Theaterstücken, Vorsprechproben oder Regie beziehen, jeweils anderen Anzeigengruppen zu. Durch die Gruppierung Ihrer Keywords nach bestimmten Themen wird das Verfassen von Anzeigen, die eng mit Ihren Keywords verbunden sind, erleichtert. Beispiel: Kampagne: Anwerbung von Kunstschülern Anzeigengruppe: Schauspielunterricht Mögliche Keyword-Gruppen: Anzeigengruppe Schauspielkunst: Schauspielunterricht Schauspiellektionen Kostenloser Schauspielunterricht Schauspielkunst Die Schauspielerei erlernen Schauspielschule Anzeigengruppe Improvisation: Improvisationsschauspiel Improvisationstheater Stehgreif-Comedy Anzeigengruppe Regie führen: Regie führen Die Technik der Regieführung Anzeigengruppe Diverses: Musicals Theaterstücke schreiben Vorführungen am Broadway Gemeindetheater Gemeindeschauspielhaus Vorsprechproben Theaterstücke 21

22 Schritt 3: Verfeinern Zücken Sie nun den Rotstift, denn jetzt geht es an das Verfeinern Ihrer Keyword-Liste. Streichen Sie zu allgemeine, irrelevante oder unklare Keywords aus der Liste. Am besten eignen sich Keyword-Wortgruppen mit zwei bis drei Wörtern. Dieser Teil ist schwieriger, als er aussieht. Möglicherweise halten Sie ein Keyword für thematisch relevant, doch stellen Sie sich die folgende Frage: Könnte dieses Keyword auch für andere Suchanfragen verwendet werden als für die von mir angebotene Dienstleistung? Wenn die Antwort "ja" lautet, ist das Keyword möglicherweise zu allgemein oder muss durch ein ausschließendes Keyword ergänzt werden. Identische Keywords löschen Wussten Sie, dass Ihr Konto nur jeweils eine Anzeige für eine bestimmte Suchanfrage auf Google schalten kann? Dies bedeutet, dass jedes von Ihnen ausgewählte Keyword in Ihrem Konto nur einmal und nur in einer Anzeigengruppe erscheinen sollte. Die einzige Ausnahme bilden Anzeigengruppen, die auf verschiedene Zielregionen ausgerichtet sind. Spezifische Wortgruppen erzielen in der Regel eine bessere Leistung als allgemeine Keywords. Eine kurze, gezielt ausgerichtete Wortliste ist viel besser als eine lange Liste mit allgemeinen Keywords. Verwendung von Keyword-Optionen für bessere Effektivität Weitgehend passendes Keyword Keyword: Brustkrebs Wenn Sie ein Keyword ohne Formatierung eingeben, lautet die Keyword- Standardeinstellung für das Google AdWords-Programm Weitgehend passendes Keyword. Zum Beispiel wird bei Festlegung des Keywords Brustkrebs Ihre Anzeige geschaltet, wenn eine Google-Suche den Begriff Brustkrebs enthält. Dabei spielen andere verwendete Suchbegriffe oder die eingegebene Reihenfolge keine Rolle. Folglich werden Ihre Anzeigen automatisch für erweiterte Keywords geschaltet. Dazu gehören auch Pluralformen und relevante Varianten. Weitgehend passende Keywords eignen sich hervorragend, wenn die Keywords für Ihre Organisation spezifisch sind. Im Folgenden sind zum Beispiel Suchanfragen angegeben, die auf das weitgehend passende Keyword Brustkrebs ausgerichtete Anzeigen schalten: Brustkrebs Informationen Behandlung bei Brustkrebs Hilfe bei brustkrebsbedingter Brustamputation Brustkrebs bei Männern Selbsthilfegruppen für Brustkrebs 22

23 Brustkrebs Symptome Eigenuntersuchung der Brust Alle der oben angegebenen Suchanfragen beziehen sich auf Brustkrebs und sind daher potenzielle Auslöser einer Anzeigengruppe mit dem Keyword Brustkrebs. Die Standardeinstellung Weitgehend passendes Keyword eignet sich jedoch weniger für allgemeine Keywords, die in den nicht im Zusammenhang mit Ihrer Organisation stehenden Suchanfragen enthalten sein können. Dies wird im nächsten Beispiel verdeutlicht. Keyword: Bären Eine Organisation, die sich für vom Aussterben bedrohte Bären einsetzt, sollte nicht das allgemeine Keyword Bären festlegen. Im Folgenden sind Suchanfragen angegeben, die auf das weitgehend passende Keyword Bären ausgerichtete Anzeigen schalten: Chicago Bären Berenstain Bären Video Sammler-Teddybären DVD "Die Bären sind los" Bären-Fotos Keine der oben aufgeführten Suchanfragen sind für Ihre Organisation relevant, sie enthalten jedoch alle das Keyword Bären. Keywords wie beispielsweise Bären schützen und bedrohte Bären wären für die Standardeinstellung "Weitgehend passendes Keyword" besser geeignet. Passende Wortgruppe Verwenden Sie Anführungszeichen: "Krebs der Brust" Bei Festlegen des Keywords "Krebs der Brust" wird Ihre Anzeige geschaltet, wenn der Begriff Krebs der Brust in dieser angegebenen Reihenfolge in einer Suche enthalten ist. Beispielsweise wird Ihre Anzeige für Informationen zu Krebs der Brust, nicht jedoch für Brustkrebsinformationen geschaltet. Sie können Keywords als passende Wortgruppe festlegen, indem Sie sie in Anführungszeichen einschließen. Bei den oben angegebenen Suchanfragen mit weitgehend passenden Keywords würden nur die folgenden Suchanfragen die Anzeigenschaltung auslösen, wenn das Thema Krebs der Brust als passende Wortgruppe eingegeben wird: Krebs der Brust Informationen Selbsthilfegruppen für Krebs der Brust Krebs der Brust Symptome 23

24 Genau passendes Keyword Verwenden Sie eckige Klammern: [Brustkrebs] Bei Festlegen des Keywords [Brustkrebs] wird Ihre Anzeige nur geschaltet, wenn ein Google-Nutzer den genau passenden Begriff Brustkrebs sucht. Ihre Anzeige wird nicht geschaltet, wenn das Thema Brustkrebsforschung oder Brustkrebsarten gesucht wird. Sie können Keywords als genau passende Keywords festlegen, indem Sie sie in eckige Klammern einschließen. Diese Methode eignet sich für einzelne Keywords, allgemeine Keywords oder Keywords, die für den Google-Nutzer möglicherweise mehrere Bedeutungen haben. Ausschließendes Keyword Verwenden Sie einen Bindestrich: -Teddy Falls Sie für ein weitgehend passendes Keyword das Thema Bären festlegen und Ihre Anzeigen nicht für Teddybären geschaltet werden sollen, fügen Sie das ausschließende Keyword -Teddy hinzu. Sie können Keywords als ausschließende Keywords festlegen, indem Sie einem unerwünschten Keyword einen Bindestrich voranstellen. Diese Methode eignet sich dazu, die Schaltung Ihrer Anzeige für Suchanfragen mit weitgehend passenden Keywords einzuschränken, die nicht für Ihre Organisation gelten. Wenn sich die Organisation zum Beispiel für den Schutz gefährdeter Bären einsetzt und Anzeigen mit dem weitgehend passenden Keyword Bär schalten möchte, sollten die folgenden ausschließenden Keywords angegeben werden, damit die Anzeigen nicht für nicht zusammenhängende Suchanfragen angezeigt werden: -Chicago -Berenstain -sind los -Teddy -Klaue 24

25 Beispiel: Werfen wir nun einen Blick auf unsere endgültigen Keywords und die Keyword-Optionen, die wir für die Anzeigengruppe Schauspielkunst ausgewählt haben. Keywords für die Anzeigengruppe Schauspielkunst: "Schauspielunterricht" "Schauspiellektionen" Kostenloser Schauspielunterricht Kostenlose Schauspiellektionen Schauspielunterricht für Kinder Schauspielunterricht für Jugendliche "Schauspielunterricht" [Schauspielkunst] Die Schauspielerei erlernen -Film -Werbespot -Akademie -Monologe -Kinofilm -Fernsehen -Jobs 25

26 Arbeitsblatt 2: Auswahl der richtigen Keywords Stellen Sie eine effektive Keyword-Liste für die in Kapitel 1 bearbeitete Kampagne zusammen. Schritt 1: Ideen sammeln Führen Sie alle Keywords auf, die ein Nutzer auf der Suche nach Ihren Dienstleistungen in das Google-Suchfeld eingeben würde. Schritt 2: Neu gruppieren Ordnen Sie Ihre Keywords verschiedenen Anzeigengruppen zu, sodass nur ein Thema pro Anzeigengruppe vorhanden ist. Thema: Thema: Thema: Schritt 3: Verfeinern Streichen Sie alle irrelevanten, unklaren, identischen oder allgemeinen Keywords aus der obigen Liste. Verwenden Sie anschließend Keyword-Optionen, um eine präzisere Ausrichtung zu erzielen und die Anzeigenleistung zu verbessern. 26

Google Grants- Programmrichtlinien und Details

Google Grants- Programmrichtlinien und Details Google Grants- Programmrichtlinien und Details Informationen über das Programm Das Google Grants- Programm ermöglicht über 4000 Organisationen die Erreichung ihrer Ziele durch Werbung für deren Websites

Mehr

Google Adwords Werbung

Google Adwords Werbung Google Adwords Werbung Anleitung um ein GoogleAdwords-Konto zu eröffnen und den Google Gutschein einzulösen. Sie lernen auch Ihre Einstellungen zu kontrollieren und zu bearbeiten. Version 1.1 www.worldsoft.info

Mehr

Alexander Beck. Google AdWords. mitp

Alexander Beck. Google AdWords. mitp Alexander Beck Google AdWords mitp Über den Autor 13 Vorwort zur 2. Auflage 15 Vorwort zur ersten Auflage 16 Einleitung 17 Aufbau des Buches 18 Webseite zum Buch 20 Teil I Grundlagen und die ersten Schritte

Mehr

AdWords MEHR ERFOLG FÜR IHREN FIXFERTIG SHOP

AdWords MEHR ERFOLG FÜR IHREN FIXFERTIG SHOP MEHR ERFOLG FÜR IHREN FIXFERTIG SHOP Was ist das? Was sind Google AdWords? Werbung auf den Google-Suchseiten Werbeanzeigen, die zusammen mit den organischen, nicht kommerziellen Suchergebnissen auf den

Mehr

Suchmaschinenmarketing Im Detail: Google AdWords

Suchmaschinenmarketing Im Detail: Google AdWords Suchmaschinenmarketing Im Detail: Google AdWords Mit AdWords erfolgreich bei Google werben! Ein Online Marketing Vortrag von Michael Schöttler (Geschäftsführer der imwebsein GmbH) auf Einladung von Vorstellung

Mehr

Mag a. Regina Leutgeb. Effizient(er) werben mit. Google AdWords! Wie Sie mit AdWords-Textanzeigen Ihre Umsätze steigern.

Mag a. Regina Leutgeb. Effizient(er) werben mit. Google AdWords! Wie Sie mit AdWords-Textanzeigen Ihre Umsätze steigern. Mag a. Regina Leutgeb Effizient(er) werben mit Google AdWords! Wie Sie mit AdWords-Textanzeigen Ihre Umsätze steigern. Inhaltsverzeichnis 1. Die grundlegenden Elemente von Google Adwords... 6 1.1. Funktionsweise

Mehr

Warum Werbung im Internet?

Warum Werbung im Internet? Werbung auf Google Warum Werbung im Internet? Warum Werbung auf Google? Warum Werbung auf Google? Ein Interessent sucht auf Google nach ihrer Dienstleistung Ihre Anzeige erscheint bei relevanten Suchanfragen

Mehr

... hab ich gegoogelt. webfinder. Suchmaschinenmarketing !!!!!!

... hab ich gegoogelt. webfinder. Suchmaschinenmarketing !!!!!! ... hab ich gegoogelt. webfinder Suchmaschinenmarketing G egoogelt ist längst zu einem geflügelten Wort geworden. Wer googlet, der sucht und wer sucht, soll Sie finden. Und zwar an vorderster Position,

Mehr

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach 1. elektronisches Postfach 1.1. Prüfung ob das Postfach bereits für Sie bereit steht. 1.2. Postfach aktivieren 1.3. Neue Mitteilungen/Nachrichten von

Mehr

Aktivieren von Onlinediensten im Volume Licensing Service Center

Aktivieren von Onlinediensten im Volume Licensing Service Center November 2014 Aktivieren von Onlinediensten im Volume Licensing Service Center Über das Microsoft Volume Licensing Service Center können Kunden im Open- Programm ihre neuen Microsoft Online Services im

Mehr

Verbinden von Outlook mit ihrem Office 365 Konto

Verbinden von Outlook mit ihrem Office 365 Konto Webmailanmeldung Öffnen sie in ihrem Browser die Adresse webmail.gym-knittelfeld.at ein. Sie werden automatisch zum Office 365 Anmeldeportal weitergeleitet. Melden sie sich mit ihrer vollständigen E-Mail-Adresse

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 4. AdWords Ein Überblick 47. 1. Einleitung 7. 2. Ihre Ziele definieren 21. 3. Erstellung eines AdWords-Kontos 31

Inhaltsverzeichnis. 4. AdWords Ein Überblick 47. 1. Einleitung 7. 2. Ihre Ziele definieren 21. 3. Erstellung eines AdWords-Kontos 31 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 7 Bezahlte Anzeigen und organische Suchergebnisse 9 Google AdWords 11 Keywords, Klicks und Impressions 13 Suchnetzwerk vs. Display-Netzwerk 15 Google Suchergebnisse verschiedene

Mehr

Wir sind web-netz, die Online-Marketing Agentur. Google AdWords Einführung

Wir sind web-netz, die Online-Marketing Agentur. Google AdWords Einführung Wir sind web-netz, die Online-Marketing Agentur. Google AdWords Einführung web-netz GmbH www.web-netz.de 1 Agenda Agenda 1. Vorstellung 2. Google AdWords Einführung 3. Fragen web-netz GmbH www.web-netz.de

Mehr

Google Shopping: Einrichten von Product Listing Ads

Google Shopping: Einrichten von Product Listing Ads Google Shopping: Einrichten von Product Listing Ads Im Juni 2013 wurde das kostenlose Google Shopping Modell nun vollständig auf die neuen Product Listing Ads (PLAs) umgestellt. Eine Kurzanleitung für

Mehr

Google Werbung, die sofort wirkt. Werden Sie gefunden! Timo Heinrich - t.heinrich@online-werbung.de. Google Werbung, die sofort wirkt

Google Werbung, die sofort wirkt. Werden Sie gefunden! Timo Heinrich - t.heinrich@online-werbung.de. Google Werbung, die sofort wirkt Werden Sie gefunden! - Wichtige Zahlen & Fakten 40 Jahre jung 2 Kinder 1 Frau 15 Jahre autodidaktischer Onliner 5 Jahre Google AdWords Professional service & media online-werbung GmbH 2 Worum geht es?

Mehr

Online Marketing. Pflicht und Kür Einführung in Google AdWords. Patrick Walgis

Online Marketing. Pflicht und Kür Einführung in Google AdWords. Patrick Walgis Online Marketing Pflicht und Kür Einführung in Google AdWords Patrick Walgis Trends im Online Marketing Quelle: Online Marketing Beratungsbrief von Torsten Schwarz, Januar 2007 Online Marketing nach Zielgruppe

Mehr

Ein Meeting planen. Ein Meeting planen. www.clickmeeting.de

Ein Meeting planen. Ein Meeting planen. www.clickmeeting.de Ein Meeting planen www.clickmeeting.de 1 In dieser Anleitung... Erfahren Sie, wie Sie Meetings und Webinare einrichten, Einladungen versenden und Follow-ups ausführen, um Ihren Erfolg sicherzustellen.

Mehr

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Version 3.0, 15. April 2014 Exchange Online via Browser nutzen Sie können mit einem Browser von einem beliebigen Computer aus auf Ihr MIT-Hosted Exchange

Mehr

DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN. Generalsekretariat BENUTZERHANDBUCH. Online Schalter. Version 4.0

DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN. Generalsekretariat BENUTZERHANDBUCH. Online Schalter. Version 4.0 DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN Generalsekretariat BENUTZERHANDBUCH Online Schalter Version 4.0 Inhaltsverzeichnis 1. Online Schalter Kanton Aargau... 3 1.1 Allgemein... 3 1.2 Unterstützte Browser...

Mehr

Erstellen von Mailboxen

Erstellen von Mailboxen Seite 1 von 5 Erstellen von Mailboxen Wenn Sie eine E-Mail-Adresse anlegen möchten, mit Ihrem Domain-Namen, z. B. IhrName@Domain.com, müssen Sie eine Mailbox erstellen. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

Mehr

Websense Secure Messaging Benutzerhilfe

Websense Secure Messaging Benutzerhilfe Websense Secure Messaging Benutzerhilfe Willkommen bei Websense Secure Messaging, einem Tool, das ein sicheres Portal für die Übertragung und Anzeige vertraulicher, persönlicher Daten in E-Mails bietet.

Mehr

web by step lucie prinz + tamas lanyi gbr muehlenweg 31 53619 rheinbreitbach Tel.: 02224-77 97 66 Fax: 02224-77 97 99 Internet: www.web-by-step.

web by step lucie prinz + tamas lanyi gbr muehlenweg 31 53619 rheinbreitbach Tel.: 02224-77 97 66 Fax: 02224-77 97 99 Internet: www.web-by-step. Bezahlte Stichwörter rechnet sich das? Jeder kennt solche Sprüche: Wer nicht wirbt, der stirbt ist so einer. So spielen auch die klassischen Werbeformen wie Anzeigen-Kampagnen im Internet eine gewisse

Mehr

Mehr Erfolg mit Ihrer Yahoo! Search Marketing Kampagne!

Mehr Erfolg mit Ihrer Yahoo! Search Marketing Kampagne! Mehr Erfolg mit Ihrer Yahoo! Search Marketing Kampagne! SO FUNKTIONIERTS Hier erfahren Sie alles über die Möglichkeiten, Ihre Yahoo! Search Marketing Kampagne bestmöglich zu optimieren. 1. Die richtige

Mehr

Erste Schritte mit der neuen AdWords- Benutzeroberfläche Überblick über die Änderungen der Kampagnenverwaltung

Erste Schritte mit der neuen AdWords- Benutzeroberfläche Überblick über die Änderungen der Kampagnenverwaltung Erste Schritte mit der neuen AdWords- Benutzeroberfläche Überblick über die Änderungen der Kampagnenverwaltung Einleitung und Übersicht Mit Ihrer Hilfe war es möglich, AdWords zu erweitern. Wir haben seit

Mehr

10 Punkte für Ihre perfekte AdWords-Kampagne

10 Punkte für Ihre perfekte AdWords-Kampagne Suchmaschinenwerbung in Pharmaunternehmen 10 Punkte für Ihre perfekte AdWords-Kampagne Olivier Le Moal - Fotolia.com 2 10 Punkte für Ihre perfekte AdWords-Kampagne Vorwort Liebe Leserinnen und Leser, Werbung

Mehr

Google AdWords. Wirtschaftsförderung Lübeck - 12.04.2012. Mittwoch, 11. April 12

Google AdWords. Wirtschaftsförderung Lübeck - 12.04.2012. Mittwoch, 11. April 12 Wirtschaftsförderung Lübeck - 12.04.2012 Google AdWords - Wichtige Zahlen & Fakten 40 Jahre jung 2 Kinder 1 Frau 15 Jahre autodidaktischer Onliner 17 Jahre Online-Marketing, Internetseiten, Suchmaschinen-

Mehr

Änderungen an der AdWords Berichterstellung Umfassender Leitfaden

Änderungen an der AdWords Berichterstellung Umfassender Leitfaden Änderungen an der AdWords Berichterstellung Umfassender Leitfaden Inhaltsverzeichnis I. Grundlegende Optionen für die Berichterstellung II. Einzelberichte III. Berichtmesswerte IV. Zusammenfassung Einleitung

Mehr

Anleitung zur Jobsuche auf Jobagent

Anleitung zur Jobsuche auf Jobagent Anleitung zur Jobsuche auf Jobagent Inhalt Jobsuche Anleitung und Beispiele... 2 Registrierung bei Jobagent... 3 Anmeldung bei Jobagent... 5 Gutschein Code hinzufügen... 6 Suche nach offenen Arbeitsstellen...

Mehr

Werbung mit Google AdWords Grundlagen & Feinheiten

Werbung mit Google AdWords Grundlagen & Feinheiten Werbung mit Google AdWords Grundlagen & Feinheiten Werbung mit Google AdWords kann sehr wirkungsvoll sein... die Voraussetzung für den erfolgreichen Einsatz von Google AdWords ist aber immer eine => benutzerfreundliche

Mehr

Online-Marketing für Bildungsinstitute - SEA mit AdWords

Online-Marketing für Bildungsinstitute - SEA mit AdWords Online-Marketing für Bildungsinstitute - SEA mit AdWords Aufbauseminar Prof. Dr. Heiner Barz Klaudija Paunovic Donnerstag: 10:30 12:00 Uhr Geb. 23.03.01 Raum 61 Historischer Rückblick Google AdWords wurde

Mehr

Anleitung zum Prozess Anfrage an Kursliste stellen Inhalt

Anleitung zum Prozess Anfrage an Kursliste stellen Inhalt Anleitung zum Prozess Anfrage an Kursliste stellen Inhalt Anleitung zum Prozess Anfrage an Kursliste stellen...1 Inhalt...1 Zugriff...2 Registrieren...3 Neues Passwort anfordern...5 Anfrage stellen...6

Mehr

Inhalt. Net-Base Internetservice. Dokumentation OTRS Ticketing-System

Inhalt. Net-Base Internetservice. Dokumentation OTRS Ticketing-System Inhalt Inhalt...1 1. Überblick...2 2. Ticketing-System aufrufen...2 3. Ein eigenes Konto anlegen...3 4. Eine Supportanfrage stellen...4 5. Ihre Supportanfragen ansehen / Status überprüfen...6 6. Weiterer

Mehr

Online-Gebührenzahlung. Kurzanleitung

Online-Gebührenzahlung. Kurzanleitung Online-Gebührenzahlung Kurzanleitung Inhalt 1 Erste Schritte 1 Verwalter registrieren 3 Laufende Konten anzeigen 4 Kontobewegungen einsehen 5 Kontoauszüge abrufen 6 Einzelzahlungen vornehmen 7 Sammelzahlungen

Mehr

Google AdWords Grundlagen. Mitschrift

Google AdWords Grundlagen. Mitschrift Google AdWords Grundlagen Mitschrift Was gibt es vorab zu wissen? die folgende Mitschrift bezieht sich auf die Grundlagen des Google AdWords Qualified Professionals Workshop - die meisten von euch werden

Mehr

Outlook Express einrichten

Outlook Express einrichten Outlook Express einrichten Haben Sie alle Informationen? Für die Installation eines E-Mail Kontos im Outlook Express benötigen Sie die entsprechenden Konto-Daten, welche Ihnen von den Stadtwerken Kitzbühel

Mehr

Kaufkräftige Zielgruppen gewinnen

Kaufkräftige Zielgruppen gewinnen Kaufkräftige Zielgruppen gewinnen Wie Sie Besucher auf Ihre Webseite locken, die hochgradig an Ihrem Angebot interessiert sind 2014 David Unzicker, alle Rechte vorbehalten Hallo, mein Name ist David Unzicker

Mehr

JS-Agentur. Internet - Webdesign - Printmedien E-Mails mit Windows Live Mail senden & abholen

JS-Agentur. Internet - Webdesign - Printmedien E-Mails mit Windows Live Mail senden & abholen Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie alle Daten Ihres Providers zur Hand haben, also Mail-Adresse, Nutzername, Kennwort und die Übertragungsverfahren für den Versand und Empfang von E-Mail. All diese

Mehr

AdWords Audit. Checkliste

AdWords Audit. Checkliste AdWords Audit Checkliste ROCKIT-INTERNET GmbH Lutzstr. 2 80687 München fon: +49 89 139 28 31 30 mail: info@rockit-internet.de web: http://www.rockit-internet.de 1. Rahmen des Audits Zeitraum Der für die

Mehr

Version 1.0 Datum 05.06.2008. 1. Anmeldung... 2

Version 1.0 Datum 05.06.2008. 1. Anmeldung... 2 Anmeldung Wochenplatzbörse Spiez Version 1.0 Datum 05.06.2008 Ersteller Oester Emanuel Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung... 2 1.1. Anmeldeseite... 2 1.2. Anmeldung / Registrierung... 4 1.3. Bestätigungs-Email...

Mehr

Google AdWords Seminar

Google AdWords Seminar Google AdWords Seminar Kampagnen optimieren Erfolge messen! Mittwoch, den 30.09.2015 IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern WIV GmbH seit 1999 Clamecystraße 14-16 63571 Gelnhausen www.wiv-gmbh.de info@wiv-gmbh.de

Mehr

Intel Pentium-Prozessor mit 2,0 GHz oder mehr empfohlen; mindestens 400 MHz Speicher

Intel Pentium-Prozessor mit 2,0 GHz oder mehr empfohlen; mindestens 400 MHz Speicher Was ist neu in PartSmart 8.11... 1 Systemanforderungen... 1 Verbesserungen an der Auswahlliste... 2 Umbenennung von Auswahllisten... 2 Export von Auswahllisten... 2 Zusammenführen von Auswahllisten...

Mehr

Erstellung eines Google-Kontos Stand: Juni 2013

Erstellung eines Google-Kontos Stand: Juni 2013 Erstellung eines Google-Kontos Stand: Juni 2013 Oliver Ott, PHBern, www.phbern.ch Mit einem Google-Konto haben Sie kostenlosen Zugriff auf diverse Google-Dienste wie beispielsweise Google Mail (Gmail),

Mehr

Versand von Einladungen zur Teilnahme an der Umfrage mit Seriendruck Funktion von Microsoft Office 2007

Versand von Einladungen zur Teilnahme an der Umfrage mit Seriendruck Funktion von Microsoft Office 2007 Versand von Einladungen zur Teilnahme an der Umfrage mit Seriendruck Funktion von Microsoft Office 2007 [Eine Schritt für Schritt Anleitung] Inhalt 1. Erstellen einer Liste mit Probandendaten... 2 2. Erstellung

Mehr

Benutzerprofile verwalten. Tipps & Tricks

Benutzerprofile verwalten. Tipps & Tricks Tipps & Tricks INHALT SEITE 1. Benutzerprofile verwalten 3 1.1 Grundlegende Informationen 3 1.2 Benutzer hinzufügen 5 1.2.1 Existiert die Lieferanschrift bereits 16 1.2.2 Existiert die Lieferanschrift

Mehr

Detaillierte Anleitung zum Konfigurieren gängiger E-Mail-Clients

Detaillierte Anleitung zum Konfigurieren gängiger E-Mail-Clients Detaillierte Anleitung zum Konfigurieren gängiger E-Mail-Clients Im Folgenden finden Sie detaillierte Anleitungen (mit Screenshots) zu folgenden E-Mail-Client- Programmen: 1. Microsoft Office Outlook 2010

Mehr

Konfigurationsanleitung. Microsoft Outlook 2010

Konfigurationsanleitung. Microsoft Outlook 2010 Konfigurationsanleitung Version02 Juni 2011 1 Klicken Sie in der Registerkarte Datei auf Informationen und anschließend auf Konto hinzufügen. Alternativ sehen Sie auf der nächsten Seite den Start bei einer

Mehr

Schritt-für-Schritt-Anleitung Verlosungen mit feripro - Teilnehmer

Schritt-für-Schritt-Anleitung Verlosungen mit feripro - Teilnehmer Liebe Kinder und liebe Jugendliche, diese Anleitung soll euch Schritt für Schritt durch den Anmeldeprozess mit feripro führen. Solltet ihr dennoch an einem Punkt nicht weiterkommen oder andere Fragen haben,

Mehr

Kontextbezogene Werbung auf Frag-Mutti.de mit Google AdWords

Kontextbezogene Werbung auf Frag-Mutti.de mit Google AdWords Kontextbezogene Werbung auf Frag-Mutti.de mit Google AdWords Ihre Vorteile Kontextbezogene Werbung: genau dort, wo Sie sie sehen möchten. Sie können SOFORT Werbung schalten: Eine AdWords-Kampagne für Frag-Mutti.de

Mehr

Google Adwords Workshop

Google Adwords Workshop Google Adwords Workshop Christian Hörner, Wirtschaftsinformatiker M.Sc. Gernot Gawlik, Wirtschaftsinformatiker B.Sc. MainIT, Eibelstadt, 27.06.2013 Agenda Kurze Vorstellung Was ist Google Adwords? Funktionsweise

Mehr

Route Ein Programm besteht aus mehreren Routen (Teilstrecken). Jede Route hat eigene Einstellungen für

Route Ein Programm besteht aus mehreren Routen (Teilstrecken). Jede Route hat eigene Einstellungen für Trainingseinheit Mit der Funktionsschaltfläche Training können Sie Routen und Trainingsfahrten mit den verschiedenen Trainingstypen erstellen und bearbeiten: Catalyst, Video, GPS-Touren und Virtual Reality.

Mehr

Google AdWords. Erfolgreich werben bei Google wir helfen Ihnen dabei!

Google AdWords. Erfolgreich werben bei Google wir helfen Ihnen dabei! Google AdWords Erfolgreich werben bei Google wir helfen Ihnen dabei! Über Google AdWords Werben im Such- und/oder im Displaynetzwerk Suchnetzwerk Erreichen Sie Ihre Zielgruppe über die Google Suche genau

Mehr

Registrierung am Elterninformationssysytem: ClaXss Infoline

Registrierung am Elterninformationssysytem: ClaXss Infoline elektronisches ElternInformationsSystem (EIS) Klicken Sie auf das Logo oder geben Sie in Ihrem Browser folgende Adresse ein: https://kommunalersprien.schule-eltern.info/infoline/claxss Diese Anleitung

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter IncrediMail XE 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter IncrediMail XE

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter IncrediMail XE 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter IncrediMail XE Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter IncrediMail XE E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf diesen Seiten finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren

Mehr

AKB e-banking praktisch und schnell. Tipps & Tricks In diesem Dokument wird Ihnen aufgezeigt, wie Sie das neue AKB e-banking effizient nützen können.

AKB e-banking praktisch und schnell. Tipps & Tricks In diesem Dokument wird Ihnen aufgezeigt, wie Sie das neue AKB e-banking effizient nützen können. AKB e-banking praktisch und schnell Tipps & Tricks In diesem Dokument wird Ihnen aufgezeigt, wie Sie das neue AKB e-banking effizient nützen können. Inhaltsverzeichnis 1 Einstellungen... 3 2 e-banking

Mehr

Ihre kostenfreie SEA Hilfe: Wie erstellt man eine AdWords-Kampagne? Google. AdWords. Gratis Download www.hilfe-seo.de

Ihre kostenfreie SEA Hilfe: Wie erstellt man eine AdWords-Kampagne? Google. AdWords. Gratis Download www.hilfe-seo.de Ihre kostenfreie SEA Hilfe: Wie erstellt man eine AdWords-Kampagne? Google AdWords Gratis Download www.hilfe-seo.de 1 AdWords-Kampagne Jede AdWords-Kampagne besteht aus mindestens einer Anzeigengruppe,

Mehr

SEM Google AdWords Schulung, Teil 1. Rakuten Deutschland GmbH

SEM Google AdWords Schulung, Teil 1. Rakuten Deutschland GmbH SEM Google AdWords Schulung, Teil 1 1 SEM-Schulung: Inhalt 1. Was ist SEM? Begriffsglossar Überblick Teil 1: 2. Das Prinzip von Google Adwords Auktionsverfahren Platzierungsmöglichkeiten 3. Erste Schritte

Mehr

STRATO Mail Einrichtung Microsoft Outlook

STRATO Mail Einrichtung Microsoft Outlook STRATO Mail Einrichtung Microsoft Outlook Einrichtung Ihrer E-Mail Adresse bei STRATO Willkommen bei STRATO! Wir freuen uns, Sie als Kunden begrüßen zu dürfen. Mit der folgenden Anleitung möchten wir Ihnen

Mehr

Wie erstellt man eine Kampagne bei Google Ad Words?

Wie erstellt man eine Kampagne bei Google Ad Words? Wie erstellt man eine Kampagne bei Google Ad Words? A. Allgemeines Google Ad Words ermöglicht es Werbetreibenden Internetnutzer zielgerichtet zu erreichen und auf die eigene Webseite zu lotsen. Drei zentrale

Mehr

Blumen-bienen-Bären Academy. Kurzanleitung für Google Keyword Planer + Google Trends

Blumen-bienen-Bären Academy. Kurzanleitung für Google Keyword Planer + Google Trends Kurzanleitung für Google Keyword Planer + Google Trends Der Google Keyword Planer Mit dem Keyword Planer kann man sehen, wieviele Leute, in welchen Regionen und Orten nach welchen Begriffen bei Google

Mehr

In diesem kleinen Handbuch Schnellstart zeigen wir Ihnen die ersten Schritte.

In diesem kleinen Handbuch Schnellstart zeigen wir Ihnen die ersten Schritte. STRATO Schnellstart Erste Schritte mit LivePages LivePages ist der praktische Homepage-Baukasten von STRATO. Damit erstellen Sie in wenigen Schritten Ihre eigene Homepage und zwar komplett online und ohne

Mehr

Google AdWords. Online-Bildungsmarketing: Google, Facebook & Co Sommersemester 2013 20.06.2013

Google AdWords. Online-Bildungsmarketing: Google, Facebook & Co Sommersemester 2013 20.06.2013 20.06.2013 Prof. Dr. Heiner Barz Klaudija Paunovic, B.A. (Lehrbeauftragte am Sozialwissenschaftlichen Institut, Abteilung für Bildungsforschung und Bildungsmanagement) Online-Bildungsmarketing: Google,

Mehr

Outlook 2010 einrichten

Outlook 2010 einrichten Outlook 2010 einrichten Haben Sie alle Informationen? Outlook 2002 starten Für die Installation eines E-Mail Kontos in Microsoft Outlook 2002 benötigen Sie die entsprechenden Konto-Daten, welche Ihnen

Mehr

S-Banking Kurzhilfe. Neues Konto Um ein neue Konto einzurichten, wählen Sie bitte die Schaltfläche "+".

S-Banking Kurzhilfe. Neues Konto Um ein neue Konto einzurichten, wählen Sie bitte die Schaltfläche +. S-Banking Kurzhilfe Anmeldung Vergeben Sie ein Passwort, bestehend aus mind. 6 Zeichen. Beim ersten Start wiederholen Sie Ihr Passwort aus Sicherheitsgründen. Wichtig: Das Passwort sollte sich aus Ziffern

Mehr

Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis

Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis Einführung... 2-3 Servereinstellungen für die Einrichtung auf dem E-Mail Client... 4 E-Mail Adresse / Postfach einrichten...

Mehr

Hand aufs Herz: Wie online ist Ihr Unternehmen?

Hand aufs Herz: Wie online ist Ihr Unternehmen? Hand aufs Herz: Wie online ist Ihr Unternehmen? Testen Sie Ihre Website in wenigen Schritten doch einfach mal selbst! Hallo! Mein Name ist Hans-Peter Heikens. Als Online Marketing Manager und Social Media

Mehr

So schützt du deine Privatsphäre!

So schützt du deine Privatsphäre! Sicher unterwegs in acebook www.facebook.com So schützt du deine Privatsphäre! Stand: September 2014 1 Bedenke: Das Internet vergisst nicht! Leitfaden: Sicher unterwegs in Facebook Du solltest immer darauf

Mehr

Erste Schritte mit Desktop Subscription

Erste Schritte mit Desktop Subscription Erste Schritte mit Desktop Subscription Ich habe eine Desktop Subscription erworben. Wie geht es nun weiter? Schritt 1: Sehen Sie in Ihren E-Mails nach Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail von Autodesk

Mehr

Retargeting. Einführung in das Online-Marketing-Tool. von Markus Kaspers. Erstauflage

Retargeting. Einführung in das Online-Marketing-Tool. von Markus Kaspers. Erstauflage Retargeting Einführung in das Online-Marketing-Tool von Markus Kaspers Erstauflage Retargeting Kaspers schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische Gliederung: E-Commerce,

Mehr

H A N D B U C H MOZILLA T H U N D E R B I R D. World4You Internet Service GmbH. Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz office@world4you.

H A N D B U C H MOZILLA T H U N D E R B I R D. World4You Internet Service GmbH. Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz office@world4you. H A N D B U C H MOZILLA T H U N D E R B I R D Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz Inhaltsverzeichnis S C H R I T T 1 : KONTO EINRICHTEN... 3 S C H R I T T 2 : EINSTELLUNGEN... 7 S C H R I T T 3 : ALLGEMEINES

Mehr

McAfee Security-as-a-Service -

McAfee Security-as-a-Service - Handbuch mit Lösungen zur Fehlerbehebung McAfee Security-as-a-Service - Zur Verwendung mit der epolicy Orchestrator 4.6.0-Software Dieses Handbuch bietet zusätzliche Informationen zur Installation und

Mehr

Anbindung an easybill.de

Anbindung an easybill.de Anbindung an easybill.de Stand: 14. Dezember 2011 2011 Virthos Systems GmbH www.pixtacy.de Einleitung Pixtacy verfügt ab Version 2.3 über eine Schnittstelle zu dem Online-Fakturierungsprogramm easybill.de.

Mehr

Infoblatt BROWSER TIPSS. Mozilla Firefox & Internet Explorer. 2012, netzpepper

Infoblatt BROWSER TIPSS. Mozilla Firefox & Internet Explorer. 2012, netzpepper Infoblatt BROWSER TIPSS Mozilla Firefox & Internet Explorer 2012, netzpepper Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck oder Vervielfältigung auch auszugsweise nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors. Stand:

Mehr

HOSTED EXCHANGE EINRICHTUNG AUF SMARTPHONES & TABLETS

HOSTED EXCHANGE EINRICHTUNG AUF SMARTPHONES & TABLETS HOSTED EXCHANGE EINRICHTUNG AUF SMARTPHONES & TABLETS Skyfillers Kundenhandbuch INHALT Einrichtung von Hosted Exchange auf Apple iphone... 2 Einrichtung von Hosted Exchange auf Apple ipad... 5 Einrichtung

Mehr

Outlook 2007 einrichten

Outlook 2007 einrichten Outlook 2007 einrichten Haben Sie alle Informationen? Outlook 2002 starten Für die Installation eines E-Mail Kontos in Microsoft Outlook 2002 benötigen Sie die entsprechenden Konto-Daten, welche Ihnen

Mehr

Endkunden Dokumentation

Endkunden Dokumentation Endkunden Dokumentation X-Unitconf Windows Version - Version 1.1 - Seite 1 von 20 Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung an X-Unitconf... 3 2. Menü Allgemein... 4 2.1. Übersicht... 4 2.2. Passwort ändern... 5

Mehr

Schnellstarthandbuch. Erkunden Sie die Befehle im Menüband Jedes Menüband enthält Gruppen, und jede Gruppe enthält eine Sammlung verwandter Befehle.

Schnellstarthandbuch. Erkunden Sie die Befehle im Menüband Jedes Menüband enthält Gruppen, und jede Gruppe enthält eine Sammlung verwandter Befehle. Schnellstarthandbuch Microsoft Project 2013 sieht anders aus als die früheren Versionen, daher haben wir dieses Handbuch erstellt, um Ihnen einen leichten Einstieg zu ermöglichen. Symbolleiste für den

Mehr

Bedienungsanleitung. Audi connect (myaudi) Bedienungsanleitung Audi connect (myaudi) Deutsch 11.2012 131566AMH00. Audi Vorsprung durch Technik

Bedienungsanleitung. Audi connect (myaudi) Bedienungsanleitung Audi connect (myaudi) Deutsch 11.2012 131566AMH00. Audi Vorsprung durch Technik Bedienungsanleitung Audi connect (myaudi) Bedienungsanleitung Audi connect (myaudi) Deutsch 11.2012 131.566.AMH.00 131566AMH00 www.audi.com Audi Vorsprung durch Technik 2012 AUDI AG Die AUDI AG arbeitet

Mehr

Kapitel 2. ISC-Administration

Kapitel 2. ISC-Administration Kapitel 2 Die im Handbuch erwähnten Vorlagen finden Sie auf der Competence Center Website (nachdem Sie sich auf der Website angemeldet haben): http://www.worldsoft-competence-center.info Copyright by Worldsoft

Mehr

Keyword Analyse so werden Sie im Internet gefunden

Keyword Analyse so werden Sie im Internet gefunden Keyword Analyse so werden Sie im Internet gefunden Um im Internet mehr neue Interessenten und Kunden zu gewinnen, also Online Verkäufe zu generieren, ist ein wichtiger Schritt die richtige Keyword-Analyse.

Mehr

So rocken Sie AdWords!

So rocken Sie AdWords! So rocken Sie AdWords! - Google Werbung, die sofort wirkt Wichtige Zahlen & Fakten 2 Wichtige Zahlen & Fakten 41 Jahre jung 2 Wichtige Zahlen & Fakten 41 Jahre jung 2 Kinder 2 Wichtige Zahlen & Fakten

Mehr

So erstellen bzw. ändern Sie schnell und einfach Texte auf der Aktuelles -Seite Ihrer Praxishomepage

So erstellen bzw. ändern Sie schnell und einfach Texte auf der Aktuelles -Seite Ihrer Praxishomepage Anleitung zum Einpflegen von Praxisnachrichten auf LGNW Praxishomepages Stand: 15.September 2013 So erstellen bzw. ändern Sie schnell und einfach Texte auf der Aktuelles -Seite Ihrer Praxishomepage 1.

Mehr

Erste Schritte mit Tableau Server 7.0

Erste Schritte mit Tableau Server 7.0 Erste Schritte mit Tableau Server 7.0 Willkommen bei Tableau Server. In dieser Anleitung werden Ihnen die grundlegenden Schritte für die Installation und Konfiguration von Tableau Server vorgeführt. Anschließend

Mehr

ANTALIS WEBSHOP BENUTZERANLEITUNG. www.antalis.de

ANTALIS WEBSHOP BENUTZERANLEITUNG. www.antalis.de ANTALIS WEBSHOP BENUTZERANLEITUNG www.antalis.de ANTALIS WEBSHOP BENUTZERANLEITUNG.) REGISTRIERUNG 4.) ANMELDUNG 6 3.) SUCHFUNKTIONEN 0 4.) BESTELLVORGANG 6 REGISTRIERUNG REGISTRIERUNG Besuchen Sie www.antalis.de

Mehr

Replikation mit TeraStation 3000/4000/5000/7000. Buffalo Technology

Replikation mit TeraStation 3000/4000/5000/7000. Buffalo Technology Replikation mit TeraStation 3000/4000/5000/7000 Buffalo Technology Einführung Durch Replikation wird ein Ordner in zwei separaten TeraStations fast in Echtzeit synchronisiert. Dies geschieht nur in einer

Mehr

Schnellstarthandbuch. Ein Dialogfeld öffnen Klicken Sie auf das Symbol zum Starten eines Dialogfelds, um weitere Optionen für eine Gruppe anzuzeigen.

Schnellstarthandbuch. Ein Dialogfeld öffnen Klicken Sie auf das Symbol zum Starten eines Dialogfelds, um weitere Optionen für eine Gruppe anzuzeigen. Schnellstarthandbuch Microsoft Excel 2013 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von älteren Excel-Versionen. Dieses Handbuch soll Ihnen dabei helfen, sich schnell mit der neuen Version vertraut zu machen.

Mehr

Ute Kalff Windows7 www.utekalff.de. Zusammenfassung aus Windows-Hilfe

Ute Kalff Windows7 www.utekalff.de. Zusammenfassung aus Windows-Hilfe Zusammenfassung aus Windows-Hilfe Anmerkung: Peek, Shake und Desktophintergrund-Diashow sind nicht in Windows 7 Home Basic oder Windows 7 Starter enthalten. Öffnen Sie in der Systemsteuerung den Eintrag

Mehr

O UTLOOK EDITION. Was ist die Outlook Edition? Installieren der Outlook Edition. Siehe auch:

O UTLOOK EDITION. Was ist die Outlook Edition? Installieren der Outlook Edition. Siehe auch: O UTLOOK EDITION Was ist die Outlook Edition? Outlook Edition integriert Microsoft Outlook E-Mail in Salesforce. Die Outlook Edition fügt neue Schaltflächen und Optionen zur Outlook- Benutzeroberfläche

Mehr

S-Finanzstatus Kurzhilfe

S-Finanzstatus Kurzhilfe S-Finanzstatus Kurzhilfe Hinweis: Im S-Finanzstatus können nur Konten einer Bankleitzahl einer Sparkasse eingerichtet werden. Es ist nicht möglich Konten von anderen Banken einzurichten Neues Konto Um

Mehr

Leitfaden Mitarbeitende und Berechtigungen verwalten

Leitfaden Mitarbeitende und Berechtigungen verwalten Mitarbeitende und Berechtigungen verwalten Finanzdirektion des Kantons Bern Einleitung BE-Login ist die elektronische Plattform des Kantons Bern. Nach erfolgter Erfassung Ihrer Mitarbeitenden oder Delegierten

Mehr

HANDBUCH JTL-WAWI. sumonet.de

HANDBUCH JTL-WAWI. sumonet.de HANDBUCH JTL-WAWI JTL-CONNECTOR.SUMONET.DE - HAND- BUCH Inhalt Die JTL-Connector.SumoNet.de Schnittstelle bietet die Möglichkeit, mit wenigen Klicks die Artikeldaten der JTL-Wawi in das SumoNet zu übertragen

Mehr

Inhalt Einleitung 2 Anmeldung 3 Oberfläche und Bedienung Bearbeitungsablauf 12

Inhalt Einleitung 2 Anmeldung 3 Oberfläche und Bedienung Bearbeitungsablauf 12 Inhalt Einleitung 2 Anmeldung 3 Neues Konto anmelden 3 Passwort vergessen? 4 Oberfläche und Bedienung 5 Projektbereiche 5 Startseite 6 Übersicht 6 Probleme anzeigen 7 Probleme eingeben 10 Änderungsprotokoll

Mehr

Mobile Kampagnen mit Google AdWords

Mobile Kampagnen mit Google AdWords Whitepaper Mobile Kampagnen mit Google AdWords Schritt für Schritt zum mobilen Kampagnenerfolg 2012 morefiremedia GmbH 1 Zahlen, Daten, Fakten Das mobile Internet hat einen festen Platz in unserer Gesellschaft

Mehr

ELWIS 3.0. Dokumentation E-Mail-Verteilerlisten

ELWIS 3.0. Dokumentation E-Mail-Verteilerlisten ELWIS 3.0 Dokumentation E-Mail-Verteilerlisten Dienstleistungszentrum Informationstechnik im Geschäftsbereich des BMVBS (DLZ-IT BMVBS) Bundesanstalt für Wasserbau Am Ehrenberg 8, 98693 Ilmenau Stand, 10.02.2011

Mehr

"E-Mail-Adresse": Geben Sie hier bitte die vorher eingerichtete E-Mail Adresse ein.

E-Mail-Adresse: Geben Sie hier bitte die vorher eingerichtete E-Mail Adresse ein. Microsoft Outlook Um ein E-Mail-Postfach im E-Mail-Programm Outlook einzurichten, gehen Sie bitte wie folgt vor: Klicken Sie in Outlook in der Menüleiste auf "Extras", anschließend auf "E-Mail-Konten".

Mehr

Banner Werbung mit Google Adwords. #mainit11. Erreichen Sie Zielgruppen mit Grafikanzeigen im Google Netzwerk

Banner Werbung mit Google Adwords. #mainit11. Erreichen Sie Zielgruppen mit Grafikanzeigen im Google Netzwerk Banner Werbung mit Google Adwords Erreichen Sie Zielgruppen mit Grafikanzeigen im Google Netzwerk Eibelstadt, den 14. Juli 2011 Martin Hesselbach #mainit11 KIM Krick Interactive Media GmbH Fullservice-Agentur

Mehr

Stellenverwaltung für Lehrpersonen

Stellenverwaltung für Lehrpersonen DEPARTEMENT BILDUNG, KULTUR UND SPORT Abteilung Volksschule ANWENDUNGSDOKUMENTATION Stellenverwaltung für Lehrpersonen Oktober 2013 Inhalt Toolanwendung Bewerbungskonto... 3 1. Einstieg in "Mein Bewerbungskonto"...

Mehr

Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business

Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business Der Umstieg Microsoft Outlook 2013 hat ein anderes Erscheinungsbild als Lotus Notes 8.5, aber Sie werden schnell feststellen, dass Sie mit Outlook alles

Mehr

Online-Servicewerbung TÜV NORD ServiceLister. Anleitung für Toyota Partner

Online-Servicewerbung TÜV NORD ServiceLister. Anleitung für Toyota Partner Online-Servicewerbung TÜV NORD ServiceLister Anleitung für Toyota Partner Inhalt dieser Anleitung 1. Anmeldung 2. Angebote nach Herstellervorgabe einstellen Variante 1: MicroCat Schnittstelle mit automatischer

Mehr

// Nachrichtenüberblick auf Ihrer Website - Regio-News Konfiguration und Einbindung

// Nachrichtenüberblick auf Ihrer Website - Regio-News Konfiguration und Einbindung // Nachrichtenüberblick auf Ihrer Website - Regio-News Konfiguration und Einbindung webbank+ Handbuch odule & Rechner, Kapitel 8 Version 5.2 22. Juni 2015 254 // Nachrichtenüberblick auf Ihrer Website

Mehr

Outlook Web App 2013 designed by HP Engineering - powered by Swisscom

Outlook Web App 2013 designed by HP Engineering - powered by Swisscom Outlook Web App 2013 designed by HP Engineering - powered by Swisscom Dezember 2014 Inhalt 1. Einstieg Outlook Web App... 3 2. Mails, Kalender, Kontakten und Aufgaben... 5 3. Ihre persönlichen Daten...

Mehr