Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein"

Transkript

1 Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und STATISTIKAMT NORD N I 5-4j/06 S 11. Dezember 2008 Verdienste der Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen in Ergebnisse der Verdienststrukturerhebung 2006 Durchschnittliche Brutto- und Nettomonatsverdienste der Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen in im Oktober 2006 Euro Bruttomonatsverdienst Nettomonatsverdienst Teilzeitbeschäftigte Männer Frauen Männer Frauen Auskunft zu dieser Veröffentlichung: Hartmut Hövelmann Telefon: Herausgeber: Statistisches Amt für Hamburg und AöR Steckelhörn 12, Hamburg Fröbelstraße 15-17, Kiel Internet: oder Bestellungen: Für nichtgewerbliche Zwecke sind Vervielfältigung und unentgeltliche Verbreitung auch auszugsweise mit Quellenangabe gestattet. Die Verbreitung auch auszugsweise über elektronische Systeme/Datenträger bedarf der vorherigen Zustimmung. Alle übrigen Rechte bleiben vorbehalten.

2 Inhalt Verdienste im Oktober Brutto- und Nettoverdienste, gesetzliche Abzüge sowie vereinbarte Arbeitszeiten nach Wirtschaftszweigen 2 Brutto- und Nettoverdienste vollzeitbeschäftigter Männer und Frauen, gesetzliche Abzüge sowie vereinbarte Arbeitszeiten nach Wirtschaftszweigen 3 Bruttomonatsverdienste nach Unternehmensgrößenklassen 4 Bruttomonatsverdienste nach der Dauer der Unternehmenszugehörigkeit 5 Bruttomonatsverdienste nach dem Alter 6 Bruttomonatsverdienste nach dem Ausbildungsstand 7 Bruttomonatsverdienste nach Leistungsgruppen Schaubild: Bruttomonatsverdienste nach ausgewählten Berufen 8 Arbeitnehmer nach Bruttomonatsverdienstklassen 9 Arbeitnehmer nach Bruttomonatsverdienstklassen 10 Arbeitnehmer nach Nettomonatsverdienstklassen 11 Arbeitnehmer nach Nettomonatsverdienstklassen Bruttojahresverdienste Bruttojahresverdienste sowie Sonderzahlungen nach Wirtschaftszweigen 13 Bruttojahresverdienste vollzeitbeschäftigter Männer und Frauen nach Wirtschaftszweigen 14 Arbeitnehmer nach Bruttojahresverdienstklassen Methodische Hinweise Datenquelle für die Verdienste ist die Verdienststrukturerhebung. Die Erhebung wird alle vier Jahre als Stichprobe durchgeführt. Insgesamt wurden für das Jahr Betriebe in Deutschland befragt. Von mehr als 3 Millionen Beschäftigten liegen u.a. Angaben über ihre Verdienste, Arbeitszeiten, ihr Geschlecht, Alter und über ihren Beruf vor. Diese Angaben können zum Beispiel nach Wirtschaftszweigen und der Größe des Unternehmens gegliedert dargestellt werden. In wurden die Angaben von Betrieben mit Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen ausgewertet. Die Verdienststrukturerhebung ermöglicht damit Aussagen über die Verteilung und Streuung der Arbeitnehmerverdienste sowie über den Einfluss wichtiger, die individuelle Verdiensthöhe bestimmender Faktoren. Wichtige Hinweise zu den Verdienstangaben: Die Ergebnisse werden bei Betrieben mit mehr als 10 Beschäftigten im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich (ohne Öffentliche Verwaltung, Verteidigung und Sozialversicherung) erhoben. Die Bruttomonatsverdienste beziehen sich auf Oktober 2006, die Bruttojahresverdienste auf das Jahr Berücksichtigt werden nur Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Selbstständige werden nicht einbezogen. Zeichenerklärung: - = nichts vorhanden. = Zahlenwert unbekannt oder geheimzuhalten / = keine Angaben, da Zahlenwert nicht sicher genug ( ) = Aussagewert eingeschränkt, da Zahlenwert statistisch relativ unsicher ist 2 Statistisches Amt für Hamburg und Statistischer Bericht

3 1 Brutto- und Nettomonatsverdienste, gesetzliche Abzüge sowie vereinbarte Arbeitszeiten der Arbeitnehmer nach Wirtschaftszweigen im Oktober 2006 Durchschnittliche Gesetzliche Abzüge Beiträge Nettomonatsverdienst Anteil Arbeit- bezahlte Bruttomonats- Lohn- zur insge- am Wirtschaftszweig nehmer Wochen- verdienst steuer Sozial- samt Brutto arbeits- ver- monatszeit siche- verrung dienst Anzahl Stunden Euro % Alle Arbeitnehmer Alle Wirtschaftsbereiche , ,65 Produzierendes Gewerbe , ,19 darunter Verarbeitendes Gewerbe , ,98 Baugewerbe , ,65 Kraftfahrzeugen und Gebrauchsgütern , ,21 Gastgewerbe , ,47 Verkehr und Nachrichtenübermittlung , ,58 Kredit- und Versicherungsgewerbe , ,95 wirtschaftlichen Dienstleistungen a.n.g , ,63 Erziehung und Unterricht , ,73 Gesundheits-, Veterinär- und Sozialwesen , ,24 persönlichen Dienstleistungen , ,65 zusammen Alle Wirtschaftsbereiche , ,77 Produzierendes Gewerbe , ,58 darunter Verarbeitendes Gewerbe , ,41 Baugewerbe , ,91 Kraftfahrzeugen und Gebrauchsgütern , ,95 Gastgewerbe , ,26 Verkehr und Nachrichtenübermittlung , ,23 Kredit- und Versicherungsgewerbe , ,41 wirtschaftlichen Dienstleistungen a.n.g , ,22 Erziehung und Unterricht , ,90 Gesundheits-, Veterinär- und Sozialwesen , ,12 persönlichen Dienstleistungen , ,65 Teilzeitbeschäftigte zusammen Alle Wirtschaftsbereiche , ,20 Produzierendes Gewerbe , ,65 darunter Verarbeitendes Gewerbe , ,29 Baugewerbe , ,67 Kraftfahrzeugen und Gebrauchsgütern , ,92 Gastgewerbe , ,87 Verkehr und Nachrichtenübermittlung , ,18 Kredit- und Versicherungsgewerbe , ,86 wirtschaftlichen Dienstleistungen a.n.g , ,22 Erziehung und Unterricht , ,60 Gesundheits-, Veterinär- und Sozialwesen , ,25 persönlichen Dienstleistungen , ,62 Statistischer Bericht Statistisches Amt für Hamburg und 3

4 2 Brutto- und Nettomonatsverdienste, gesetzliche Abzüge sowie vereinbarte Arbeitszeiten vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmer nach Wirtschaftszweigen im Oktober 2006 Durchschnittliche Gesetzliche Abzüge Beiträge Nettomonatsverdienst Anteil Arbeit- bezahlte Bruttomonats- Lohn- zur insge- am Wirtschaftszweig nehmer Wochen- verdienst steuer Sozial- samt Brutto arbeits- ver- monatszeit siche- verrung dienst Anzahl Stunden Euro % Männer Alle Wirtschaftsbereiche , ,37 Produzierendes Gewerbe , ,05 darunter Verarbeitendes Gewerbe , ,88 Baugewerbe , ,26 Kraftfahrzeugen und Gebrauchsgütern , ,56 Gastgewerbe , ,06 Verkehr und Nachrichtenübermittlung , ,92 Kredit- und Versicherungsgewerbe , ,55 wirtschaftlichen Dienstleistungen a.n.g , ,52 Erziehung und Unterricht , ,25 Gesundheits-, Veterinär- und Sozialwesen , ,70 persönlichen Dienstleistungen , ,42 Frauen Alle Wirtschaftsbereiche , ,15 Produzierendes Gewerbe , ,20 darunter Verarbeitendes Gewerbe , ,31 Baugewerbe , ,35 Kraftfahrzeugen und Gebrauchsgütern , ,46 Gastgewerbe , ,43 Verkehr und Nachrichtenübermittlung , ,58 Kredit- und Versicherungsgewerbe , ,42 wirtschaftlichen Dienstleistungen a.n.g , ,28 Erziehung und Unterricht , ,69 Gesundheits-, Veterinär- und Sozialwesen , ,63 persönlichen Dienstleistungen , ,95 4 Statistisches Amt für Hamburg und Statistischer Bericht

5 3 Bruttomonatsverdienste nach Unternehmensgrößenklassen im Oktober 2006 Arbeitnehmer Männer Frauen Unternehmen Brutto- Brutto- Brutto- Brutto- Brutto- Bruttomit... bis... insgesamt monats- stunden- zusammen monats- stunden- zusammen monats- stunden- Arbeit- verdienst verdienst verdienst verdienst verdienst verdienst nehmern Anzahl Euro Anzahl Euro Anzahl Euro Alle Arbeitnehmer , , , , , , , , , , , , , , , , , , und mehr , , ,88 Insgesamt , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , und mehr , , ,13 Insgesamt , , ,41 Teilzeitbeschäftigte ,97 (1 472) (1 178) (12,31) , , , , , , , , , , , , , , , , und mehr , , ,71 Insgesamt , , ,70 Statistischer Bericht Statistisches Amt für Hamburg und 5

6 4 Bruttomonatsverdienste nach der Dauer der Unternehmenszugehörigkeit im Oktober 2006 Arbeitnehmer Männer Frauen Unternehmens- Brutto- Brutto- Brutto- Brutto- Brutto- Bruttozugehörigkeit insgesamt monats- stunden- zusammen monats- stunden- zusammen monats- stundenin verdienst verdienst verdienst verdienst verdienst verdienst Jahren Anzahl Euro Anzahl Euro Anzahl Euro Alle Arbeitnehmer Unter , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,21 31 und mehr , , ,10 Insgesamt , , ,56 Unter , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,05 31 und mehr , , ,99 Insgesamt , , ,41 Teilzeitbeschäftigte Unter , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,92 31 und mehr , , ,31 Insgesamt , , ,70 6 Statistisches Amt für Hamburg und Statistischer Bericht

7 5 Bruttomonatsverdienste nach dem Alter im Oktober 2006 Arbeitnehmer Männer Frauen Alter Brutto- Brutto- Brutto- Brutto- Brutto- Bruttovon... bis insgesamt monats- stunden- zusammen monats- stunden- zusammen monats- stundenunter verdienst verdienst verdienst verdienst verdienst verdienst... Jahren Anzahl Euro Anzahl Euro Anzahl Euro Alle Arbeitnehmer Unter , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,20 65 und mehr (8 984) (1 240) (14,14) (5 818) (1 563) (16,00) (3 166) (646) (10,76) Insgesamt , , ,56 Unter ,24 (648) (1 195) (7,13) (633) (890) (5,33) , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,95 65 und mehr (971) (6 877) (41,12) (814) (7 617) (45,04) / / / Insgesamt , , ,41 Teilzeitbeschäftigte Unter 20 (963) (613) (8,96) (548) (532) (9,35) (415) (721) (8,72) , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,13 (798) (643) (10,09) ,75 65 und mehr (1 835) (828) (11,52) (1 165) (690) (10,36) (670) (1 069) (13,30) Insgesamt , , ,70 Geringfügig Beschäftigte Unter , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,55 65 und mehr , , ,67 Insgesamt , , ,15 Statistischer Bericht Statistisches Amt für Hamburg und 7

8 6 Bruttomonatsverdienste nach dem Ausbildungsstand im Oktober 2006 Arbeitnehmer Männer Frauen Aus- Brutto- Brutto- Brutto- Brutto- Brutto- Bruttobildungs- insgesamt monats- stunden- zusammen monats- stunden- zusammen monats- stundenstand verdienst verdienst verdienst verdienst verdienst verdienst Anzahl Euro Anzahl Euro Anzahl Euro Alle Arbeitnehmer Volks-, Hauptoder Realschulabschluss , , ,43 mit Berufsausbildung , , ,89 ohne Berufsausbildung , , ,85 Abitur , , ,87 Fachhochschulabschluss , , ,89 Universitätsabschluss , , ,62 Ausbildung unbekannt , , ,39 Insgesamt , , ,56 Volks-, Hauptoder Realschulabschluss , , ,87 mit Berufsausbildung , , ,27 ohne Berufsausbildung , , ,27 Abitur , , ,93 Fachhochschulabschluss , , ,08 Universitätsabschluss , , ,82 Ausbildung unbekannt , , ,16 Insgesamt , , ,41 Teilzeitbeschäftigte Volks-, Hauptoder Realschulabschluss , , ,63 mit Berufsausbildung , , ,06 ohne Berufsausbildung , , ,39 Abitur ,12 (1 415) (1 430) (14,24) ,34 Fachhochschulabschluss , , ,27 Universitätsabschluss , , ,33 Ausbildung unbekannt , , ,96 Insgesamt , , ,70 8 Statistisches Amt für Hamburg und Statistischer Bericht

9 7 Bruttomonatsverdienste nach Leistungsgruppen im Oktober 2006 Arbeitnehmer Männer Frauen Leistungs- Brutto- Brutto- Brutto- Brutto- Brutto- Bruttoinsgesamt monats- stunden- zusammen monats- stunden- zusammen monats- stundengruppe 1) verdienst verdienst verdienst verdienst verdienst verdienst Anzahl Euro Anzahl Euro Anzahl Euro , , , , , , , , , , , , , , ,01 Insgesamt , , ,41 Teilzeitbeschäftigte , , , , , , , , , , , , , , ,30 Insgesamt , , ,76 1) Für Analysezwecke werden Leistungsgruppen gebildet, die eine grobe Abstufung der Tätigkeiten nach der Qualifikation darstellen: Leistungsgruppe 1: Arbeitnehmer in leitender Stellung mit Aufsichts- und Dispositionsbefugnis. Hierzu zählen z.b. angestellte Geschäftsführer/-innen, sofern deren Verdienst zumindest teilweise erfolgsunabhängige Zahlungen enthält. Eingeschlossen sind auch alle Arbeitnehmer, die in größeren Führungsbereichen Dispositions- oder Führungsaufgaben wahrnehmen und Arbeitnehmer mit Tätigkeiten, die umfassende kaufmännische oder technische Fachkenntnisse erfordern. In der Regel werden die Fachkenntnisse durch ein Hochschulstudium erworben. Leistungsgruppe 2: Arbeitnehmer mit sehr schwierigen bis komplexen oder vielgestaltigen Tätigkeiten, für die i. d. R. nicht nur eine abgeschlossene Berufsausbildung, sondern darüber hinaus mehrjährige Berufserfahrung und spezielle Fachkenntnisse erforderlich sind. Die Tätigkeiten werden überwiegend selbstständig ausgeführt. Dazu gehören auch Arbeitnehmer, die in kleinen Verantwortungsbereichen gegenüber anderen Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen Dispositions- oder Führungsaufgaben wahrnehmen (z.b. Vorarbeiter/ -innen, Meister/-innen). Leistungsgruppe 3: Arbeitnehmer mit schwierigen Fachtätigkeiten, für deren Ausübung i. d. R. eine abgeschlossene Berufsausbildung, zum Teil verbunden mit Berufserfahrung, erforderlich ist. Leistungsgruppe 4: Angelernte Arbeitnehmer mit überwiegend einfachen Tätigkeiten, für deren Ausführung keine berufliche Ausbildung, aber insbesondere Kenntnisse und Fertigkeiten für spezielle, branchengebundene Aufgaben erforderlich sind. Die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten werden in der Regel durch eine Anlernzeit von bis zu zwei Jahren erworben. Leistungsgruppe 5: Ungelernte Arbeitnehmer mit einfachen, schematischen Tätigkeiten oder isolierten Arbeitsvorgängen, für deren Ausübung keine berufliche Ausbildung erforderlich ist. Das erforderliche Wissen und die notwendigen Fertigkeiten können durch Anlernen von bis zu drei Monaten vermittelt werden. Statistischer Bericht Statistisches Amt für Hamburg und 9

10 Durchschnittliche Bruttomonatsverdienste 1) vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen in häufig ausgeübten Berufen in Geschäftsführer 6245 Ärzte 6132 Maschinenbauingenieure 4782 Bürofachkräfte 3375 Elektroinstallateure, -monteure Verkäufer Männer Kraftfahrzeugführer 2292 Lager-, Transportarbeiter 2112 Köche 2007 Hilfsarbeiter ohne Tätigkeitsangabe 1578 Ärztinnen 4952 Bankfachleute 3130 Buchhalterinnen Krankenschw estern, Hebammen Frauen Kindergärtnerinnen, Kinderpflegerinnen 2520 Bürofachkräfte 2506 Sozialarbeiterinnen, Sozialpflegerinnen 2245 Verkäuferinnen 1831 Köchinnen 1612 Friseurinnen Euro 1) im Oktober Statistisches Amt für Hamburg und Statistischer Bericht

11 8 Arbeitnehmer im Oktober 2006 nach Bruttomonatsverdienstklassen Arbeitnehmer Bruttomonatsverdienst von... bis Insgesamt % Männer % Frauen % unter... Euro Anzahl unter ,9 (2 259) 0,4 (2 776) 0, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,7 (3 063) 0, , ,6 (1 868) 0, , , , , ,0 (2 982) 0, , ,3 (3 040) 0, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,9 (994) 0, , ,6 (740) 0, , ,5 (530) 0, , ,6 (429) 0, ,4 (1 977) 0,4 / 0, , ,4 / 0, (1 615) 0,3 (1 462) 0,3 / 0, (1 449) 0,3 (1 296) 0,2 / 0, (1 618) 0,3 (1 463) 0,3 / 0, (1 209) 0,2 (997) 0,2 / 0, (897) 0,2 (815) 0,1 / 0, (800) 0,1 (705) 0,1 / 0, (633) 0,1 (602) 0,1 / 0, (767) 0,1 (733) 0,1 / 0, / 0,1 / 0,1 / 0, / 0,1 / 0,1 / 0, / 0,1 / 0,1 / 0, / 0,1 / 0,1 / 0, (731) 0,1 / 0,1 / 0, / 0,1 / 0,1 / 0, / 0,1 / 0,1 / 0, / 0,0 / 0,0 / 0, (767) 0,1 (611) 0,1 / 0, und mehr / / / / / / Insgesamt , , ,4 Statistischer Bericht Statistisches Amt für Hamburg und 11

12 9 Arbeitnehmer im Oktober 2006 nach Bruttomonatsverdienstklassen Bruttomonatsverdienst von... bis Insgesamt % Männer % Frauen % unter... Euro Anzahl unter 1000 (4 400) 1,3 (1 897) 0,6 (2 503) 0, (2 777) 0,8 (1 578) 0,5 (1 199) 0, ,1 (2 021) 0,6 (1 731) 0, ,5 (2 215) 0,7 (2 873) 0, ,0 (3 039) 0,9 (3 657) 1, ,1 (3 288) 1, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,4 (3 003) 0, , ,1 (2 777) 0, , , , , , , , ,5 (2 996) 0, , ,1 (2 122) 0, , ,9 (1 675) 0, , ,8 (1 180) 0, , ,4 (953) 0, , ,1 (677) 0, , ,9 / 0, ,9 (2 626) 0,8 / 0, (3 227) 1,0 (2 887) 0,9 / 0, (2 002) 0,6 (1 783) 0,5 / 0, (2 038) 0,6 (1 760) 0,5 / 0, (1 468) 0,4 (1 326) 0,4 / 0, (1 366) 0,4 (1 220) 0,4 / 0, (1 496) 0,4 (1 349) 0,4 / 0, (1 071) 0,3 (885) 0,3 / 0, (845) 0,3 (765) 0,2 / 0, (777) 0,2 (683) 0,2 / 0, / 0,2 / 0,2 / 0, (755) 0,2 / 0,2 / 0, / 0,1 / 0,1 / 0, / 0,2 / 0,2 / 0, / 0,1 / 0,1 / 0, / 0,1 / 0,1 / 0, / 0,2 / 0,2 / 0, / 0,1 / 0,1 / 0, / 0,2 / 0,2 / 0, / 0,1 / 0,1 / 0, (761) 0,2 (604) 0,2 / 0, und mehr / / / / / / Insgesamt , , ,1 12 Statistisches Amt für Hamburg und Statistischer Bericht

13 10 Arbeitnehmer im Oktober 2006 nach Nettomonatsverdienstklassen Arbeitnehmer Nettomonatsverdienst von... bis Insgesamt % Männer % Frauen % unter... Euro Anzahl unter ,0 (2 547) 0,5 (2 993) 0, , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,9 (3 586) 0, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,0 (744) 0, , ,5 (401) 0, , ,5 / 0, , ,4 / 0, (1 578) 0,3 (1 473) 0,3 / 0, (1 416) 0,3 (1 291) 0,2 / 0, (1 037) 0,2 (998) 0,2 / 0, (590) 0,1 (549) 0,1 / 0, (615) 0,1 (547) 0,1 / 0, und mehr / / / / / / Insgesamt , , ,4 Statistischer Bericht Statistisches Amt für Hamburg und 13

14 11 Arbeitnehmer im Oktober 2006 nach Nettomonatsverdienstklassen Nettomonatsverdienst von... bis Insgesamt % Männer % Frauen % unter... Euro Anzahl unter , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,2 (3 064) 0, , ,8 (2 352) 0, , ,2 (1 776) 0, , ,8 (1 249) 0, , ,6 (785) 0, , ,3 / 0, , ,2 (679) 0, , ,1 / 0, ,0 (3 157) 0,9 / 0, (3 328) 1,0 (2 913) 0,9 / 0, , ,2 / 0, , ,0 / 0, (2 558) 0,8 (2 310) 0,7 / 0, (2 139) 0,6 (1 971) 0,6 / 0, (1 729) 0,5 (1 601) 0,5 / 0, (1 392) 0,4 (1 290) 0,4 / 0, (1 265) 0,4 (1 157) 0,3 / 0, (966) 0,3 (928) 0,3 / 0, und mehr / / / / / / Insgesamt , , ,1 14 Statistisches Amt für Hamburg und Statistischer Bericht

15 12 Arbeitnehmer und deren Bruttojahresverdienste, sowie Sonderzahlungen nach Wirtschaftszweigen im Jahr 2006 Bruttojahresverdienst Arbeit- Durchschnittlicher nehmer ins- darunter Anteil am Bruttomonats- Wirtschaftszweig gesamt Sonder- Bruttojahres- verdienst ohne zahlungen verdienst Sonderzahlungen Anzahl Euro % Euro Alle Arbeitnehmer Alle Wirtschaftsbereiche , Produzierendes Gewerbe , darunter Verarbeitendes Gewerbe , Baugewerbe , Kraftfahrzeugen und Gebrauchsgütern , Gastgewerbe , Verkehr und Nachrichtenübermittlung , Kredit- und Versicherungsgewerbe , wirtschaftlichen Dienstleistungen a.n.g , Erziehung und Unterricht , Gesundheits-, Veterinär- und Sozialwesen , persönlichen Dienstleistungen , Alle Wirtschaftsbereiche , Produzierendes Gewerbe , darunter Verarbeitendes Gewerbe , Baugewerbe , Kraftfahrzeugen und Gebrauchsgütern , Gastgewerbe , Verkehr und Nachrichtenübermittlung , Kredit- und Versicherungsgewerbe , wirtschaftlichen Dienstleistungen a.n.g , Erziehung und Unterricht , Gesundheits-, Veterinär- und Sozialwesen , persönlichen Dienstleistungen , Teilzeitbeschäftigte Alle Wirtschaftsbereiche , Produzierendes Gewerbe , darunter Verarbeitendes Gewerbe , Baugewerbe , Kraftfahrzeugen und Gebrauchsgütern , Gastgewerbe , Verkehr und Nachrichtenübermittlung , Kredit- und Versicherungsgewerbe , wirtschaftlichen Dienstleistungen a.n.g , Erziehung und Unterricht , Gesundheits-, Veterinär- und Sozialwesen , persönlichen Dienstleistungen , Statistischer Bericht Statistisches Amt für Hamburg und 15

16 13 Arbeitnehmer und deren Bruttojahresverdienste, sowie Sonderzahlungen nach Wirtschaftszweigen im Jahr 2006 Bruttojahresverdienst Arbeit- Durchschnittlicher nehmer ins- darunter Anteil am Bruttomonats- Wirtschaftszweig gesamt Sonder- Bruttojahres- verdienst ohne zahlungen verdienst Sonderzahlungen Anzahl Euro % Euro Männer Alle Wirtschaftsbereiche , Produzierendes Gewerbe , darunter Verarbeitendes Gewerbe , Baugewerbe , Kraftfahrzeugen und Gebrauchsgütern , Gastgewerbe , Verkehr und Nachrichtenübermittlung , Kredit- und Versicherungsgewerbe , wirtschaftlichen Dienstleistungen a.n.g , Erziehung und Unterricht , Gesundheits-, Veterinär- und Sozialwesen , persönlichen Dienstleistungen , Frauen Alle Wirtschaftsbereiche , Produzierendes Gewerbe , darunter Verarbeitendes Gewerbe , Baugewerbe , Kraftfahrzeugen und Gebrauchsgütern , Gastgewerbe , Verkehr und Nachrichtenübermittlung , Kredit- und Versicherungsgewerbe , wirtschaftlichen Dienstleistungen a.n.g , Erziehung und Unterricht , Gesundheits-, Veterinär- und Sozialwesen , persönlichen Dienstleistungen , Statistisches Amt für Hamburg und Statistischer Bericht

17 14 Arbeitnehmer im Jahr 2006 nach Bruttojahresverdienstklassen Bruttojahresverdienst von... bis Insgesamt % Männer % Frauen % unter... Euro Anzahl unter ,0 (3 128) 0,9 (3 515) 1, (3 193) 1,0 (1 902) 0,6 (1 291) 0, (3 515) 1,0 (2 027) 0,6 (1 488) 0, ,7 (2 482) 0,7 (3 107) 0, ,7 (3 025) 0,9 (2 784) 0, ,9 (2 912) 0,9 (3 538) 1, ,2 (3 632) 1,1 (3 731) 1, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,3 (2 687) 0, , ,9 (1 982) 0, , ,7 (1 870) 0, , ,5 (1 485) 0, , ,4 (1 154) 0, , ,2 (850) 0, , ,0 (532) 0, , ,9 / 0, (3 134) 0,9 (2 818) 0,8 / 0, (2 576) 0,8 (2 209) 0,7 / 0, (2 072) 0,6 (1 745) 0,5 / 0, (1 791) 0,5 (1 575) 0,5 / 0, (1 546) 0,5 (1 427) 0,4 / 0, (1 372) 0,4 (1 219) 0,4 / 0, (1 357) 0,4 (1 210) 0,4 / 0, (1 019) 0,3 (899) 0,3 / 0, (953) 0,3 (834) 0,2 / 0, (884) 0,3 (762) 0,2 / 0, / 0,1 / 0,1 / 0, (1 030) 0,3 (943) 0,3 / 0, / 0,2 / 0,2 / 0, / 0,1 / 0,1 / 0, (933) 0,3 (845) 0,3 / 0, (882) 0,3 (800) 0,2 / 0, / 0,2 / 0,2 / 0, / 0,2 / 0,1 / 0, (1 448) 0,4 (1 327) 0,4 / 0, (608) 0,2 / 0,2 / 0, und mehr / 0,1 / 0,1 / 0,0 Insgesamt , , ,1 Statistischer Bericht Statistisches Amt für Hamburg und 17

Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistische Berichte Statistisches Amt für und Schleswig-Holstein STATISTIKAMT NORD N I 5-4j/06 H 11. Dezember 2008 Verdienste der Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen in Ergebnisse der Verdienststrukturerhebung

Mehr

Verdienste im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich in Hamburg 3. Quartal 2016

Verdienste im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich in Hamburg 3. Quartal 2016 Statistisches Amt für und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: N I 1 - vj 3/16 HH Verdienste im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich in 3. Quartal 2016 Herausgegeben am:

Mehr

Verdienste im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich in Hamburg 1. Quartal 2016

Verdienste im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich in Hamburg 1. Quartal 2016 Statistisches Amt für und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: N I 1 - vj 1/16 HH Verdienste im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich in 1. Quartal 2016 Herausgegeben am:

Mehr

Verdienste im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich in Hamburg 1. Quartal 2014

Verdienste im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich in Hamburg 1. Quartal 2014 Statistisches Amt für und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: N I 1 - vj 1/14 HH Verdienste im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich in 1. Quartal 2014 Herausgegeben am:

Mehr

Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht

Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistik informiert... 22.7.28 V/28 Verdienststruktur in Hamburg und Schleswig-Holstein 26 Was verdienen die Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen im

Mehr

Verdienste und Arbeitskosten Inhaltsverzeichnis

Verdienste und Arbeitskosten Inhaltsverzeichnis und Arbeitskosten Inhaltsverzeichnis 18 Vorbemerkungen... 458 Tabellen... 462 Bezahlte Wochenarbeitszeiten und durchschnittliche Bruttoverdienste 2013 18.01 der voll- und teilzeitbeschäftigten Arbeitnehmer...

Mehr

White Paper WINLine "Vierteljährliche Verdiensterhebung"

White Paper WINLine Vierteljährliche Verdiensterhebung White Paper WINLine "Vierteljährliche Verdiensterhebung" Copyright 2010 Seite 2 Inhaltsverzeichnis 1. Grundlagen...3 1.1. Allgemein...3 1.2. Verdiensterhebung Export...3 1.3. Einrichtung der Stammdaten

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte Verdienste N I - vj Verdienste und Arbeitszeiten im Produzierenden Gewerbe, Handel, Instandhaltungsbereich sowie Kredit- und Versicherungsgewerbe in Mecklenburg-Vorpommern Oktober

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT. Korrigierte Fassung vom 22.12.2015. N I - vj 1/14 Kennziffer: N1013 201441 ISSN:

STATISTISCHES LANDESAMT. Korrigierte Fassung vom 22.12.2015. N I - vj 1/14 Kennziffer: N1013 201441 ISSN: STATISTISCHES LANDESAMT 2015 Korrigierte Fassung vom 22.12.2015 Statistik nutzen im 1. Vierteljahr 2014 N I - vj 1/14 Kennziffer: N1013 201441 ISSN: Inhalt Vorbemerkungen 3 Definitionen 3 Seite Tabellen

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht N I 1 vj 3/14 Vierteljährliche Verdiensterhebung in Berlin 3. Quartal 2014 statistik Berlin Brandenburg Bruttoverdienst Wochenarbeitszeit Arbeitnehmer Durchschnittliche bezahlte Wochenarbeitszeit

Mehr

1. Indexreihen 5. 1.2 Durchschnittlicher Bruttostunden- und -monatslohn der Arbeiter im Produzierenden Gewerbe 6

1. Indexreihen 5. 1.2 Durchschnittlicher Bruttostunden- und -monatslohn der Arbeiter im Produzierenden Gewerbe 6 Statistischer Bericht N I - vj / 05 Verdienste und Arbeitszeiten im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich Thüringens April 2005 Bestell - Nr. 13 102 Thüringer Landesamt für Statistik Herausgeber:

Mehr

StatistischesBundesamt Fachserie16/Reihe2.2

StatistischesBundesamt Fachserie16/Reihe2.2 StatistischesBundesamt Fachserie16/Reihe2.2 LöhneundGehälter AngesteltenverdiensteimProduzierendenGewerbe; Handel;Kredit-undVersicherungsgewerbe EURO Juli2004 Erscheinungsfolge:vierteljährlich erschienenimnovember2004

Mehr

White Paper Vierteljährliche Verdiensterhebung

White Paper Vierteljährliche Verdiensterhebung White Paper Vierteljährliche Verdiensterhebung Copyright 2009 Seite 2 Inhaltsverzeichnis 1. White Paper Vierteljährliche Verdiensterhebung...3 1.1. Allgemein...3 1.2. Verdiensterhebung Export...3 1.3.

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht N I 5 4j / 06 Verdienststrukturerhebung im Land Berlin 2006 Statistik Berlin Brandenburg Bruttoverdienst Nettoverdienst Sonderzahlung Wochenarbeitszeit Statistischer Bericht N I 5-4j

Mehr

Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTIKAMT NORD P I 1 (4) - vj 3/12 H 20. Dezember 2012 Erwerbstätige in Hamburg Vierteljahresergebnisse zum 3. Quartal 2012

Mehr

Verdienste und Arbeitskosten

Verdienste und Arbeitskosten Statistisches Bundesamt Fachserie 16 Reihe 2.5 Verdienste und Arbeitskosten Nettoverdienste - Modellrechnung - Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 08.06.2015 Artikelnummer: 2160250147004 Ihr Kontakt

Mehr

Verdienste und Arbeitskosten

Verdienste und Arbeitskosten Statistisches Bundesamt Fachserie 16 Reihe 2.5 Verdienste und Arbeitskosten Nettoverdienste - Modellrechnung - Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 11. Mai 2011 Artikelnummer: 2160250107004 Weitere

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte Verdienste Statistisches Landesamt Mecklenburg-Vorpommern N I - j Bruttojahresverdienste im Produzierenden Gewerbe, Handel, Instandhaltungsbereich sowie Kredit- und Versicherungsgewerbe

Mehr

Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTIKAMT NORD J I - j/06 H 23. Oktober 2008 Dienstleistungsunternehmen 1 in Hamburg im Jahr 2006 Tätige Personen 2) und Umsatz

Mehr

2008: Verdienste in Deutschland und Arbeitskosten im EU-Vergleich

2008: Verdienste in Deutschland und Arbeitskosten im EU-Vergleich Pressemitteilung vom 13. Mai 2009 179/09 2008: Verdienste in Deutschland und Arbeitskosten im EU-Vergleich WIESBADEN Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) verdienten vollzeitbeschäftigte

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistisches Landesamt Mecklenburg-Vorpommern Bruttojahresverdienste im Produzierenden Gewerbe, Handel, Instandhaltungsbereich sowie Kredit- und Versicherungsgewerbe in Mecklenburg-Vorpommern 2002 Statistische

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte Verdienste Sta tistisc he s La nd e sa mt Mecklenburg-Vorpommern N I - j Bruttojahresverdienste im Produzierenden Gewerbe, Handel, Instandhaltungsbereich sowie Kredit- und Versicherungsgewerbe

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte Verdienste N I - j Bruttojahresverdienste im Produzierenden Gewerbe, Handel, Instandhaltungsbereich sowie Kredit- und Versicherungsgewerbe in Mecklenburg-Vorpommern 2006 Bestell-Nr.:

Mehr

Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTIKAMT NORD A II 2 - j/09 7. Oktober 2010 Gerichtliche Ehelösungen in Hamburg und Schleswig-Holstein 2009 1. Ehescheidungen

Mehr

Verdienste und Arbeitskosten Inhaltsverzeichnis

Verdienste und Arbeitskosten Inhaltsverzeichnis und Arbeitskosten Inhaltsverzeichnis 18 Vorbemerkungen... 438 Tabellen... 442 Bezahlte Wochenarbeitszeiten und durchschnittliche Bruttoverdienste 2011 18.01 der voll- und teilzeitbeschäftigten Arbeitnehmer...

Mehr

STATISTISCHER BERICHT N I 1 - vj 2 / 16. Die Arbeitnehmerverdienste im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich

STATISTISCHER BERICHT N I 1 - vj 2 / 16. Die Arbeitnehmerverdienste im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich STATISTISCHER BERICHT N I 1 - vj 2 / 16 Die Arbeitnehmerverdienste im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich 2. Quartal 2016 und Jahr 2015 Zeichenerklärung Zahlenwert ist genau null (nichts

Mehr

STATISTISCHER BERICHT N I 1 - vj 1 / 16. Die Arbeitnehmerverdienste im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich

STATISTISCHER BERICHT N I 1 - vj 1 / 16. Die Arbeitnehmerverdienste im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich STATISTISCHER BERICHT N I 1 - vj 1 / 16 Die Arbeitnehmerverdienste im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich 1. Quartal 2016 und Jahr 2015 Zeichenerklärung Zahlenwert ist genau null (nichts

Mehr

Fachserie 16 / Heft 1. Löhne und Gehälter. Statistisches Bundesamt. Gehalts- und Lohnstrukturerhebung 2001

Fachserie 16 / Heft 1. Löhne und Gehälter. Statistisches Bundesamt. Gehalts- und Lohnstrukturerhebung 2001 Statistisches Bundesamt Fachserie 16 / Heft 1 Löhne und Gehälter Gehalts- und Lohnstrukturerhebung 2001 Gehalts- und Lohnstrukturerhebung Strukturdaten im Produzierenden Gewerbe und in ausgewählten Dienstleistungsbereichen

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte Energie- und E IV - j Tätige Personen, geleistete Arbeitsstunden, Bruttolöhne und -gehälter in Mecklenburg-Vorpommern 28 Bestell-Nr.: E413 28 Herausgabe: 23. April 29 Printausgabe:

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistisches Landesamt Bremen Statistische Berichte Ausgegeben im April 2010 ISSN 1619-5191 N I 1 - vj 4 / 09 Statistisches Landesamt Bremen An der Weide 14-16 28195 Bremen Die Arbeitnehmerverdienste

Mehr

Was verdienen junge Akademiker? Karrierestart 2012 20.-22. Januar 2012

Was verdienen junge Akademiker? Karrierestart 2012 20.-22. Januar 2012 Was verdienen junge Akademiker? Karrierestart 2012 20.-22. Januar 2012 Faktor: Bildung - Bildungsstruktur - Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte mit Arbeitsort im Freistaat Sachsen am 31. Dezember

Mehr

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistischer Bericht F II 2 j/04 S F II 3 j/04 S 9. Juni 2005 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Anstalt des öffentlichen Rechts Sitz Hamburg Standorte: Hamburg und Kiel Internet: www.statistik-nord.de

Mehr

Einkommen unter Bundesdurchschnitt

Einkommen unter Bundesdurchschnitt 5 Einkommen saarländischer Arbeitnehmer: 8,8 % unter Bundesdurchschnitt Die Verdienste der Vollzeitbeschäftigten im liegen um 8,8 % unter dem Bundesdurchschnitt. Dabei nehmen die Rückstände mit steigender

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht P I 1 j / 15 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen statistik Berlin Brandenburg Bruttoinlandsprodukt Bruttowertschöpfung im Land Berlin nach Wirtschaftsbereichen 1991 bis 2015 Berechnungsstand:

Mehr

Wissenswertes zur Classic Line

Wissenswertes zur Classic Line Wissenswertes zur Classic Line Version 2012 WDB Artikel: 20439 Statistische Meldungen Vierteljährlich Auslieferung QSP 2 BB ID 4982 Inhaltsverzeichnis 1 Meldung an das Statistische Bundesamt... 3 2 Einstellungen

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht P I 1 j / 15 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen statistik Berlin Brandenburg Bruttoinlandsprodukt Bruttowertschöpfung im Land Brandenburg nach Wirtschaftsbereichen 1991 bis 2015

Mehr

Ausgaben und Einnahmen für Empfängerinnen und Empfänger nach dem Asylbewerberleistungsgesetz in Hamburg 2013

Ausgaben und Einnahmen für Empfängerinnen und Empfänger nach dem Asylbewerberleistungsgesetz in Hamburg 2013 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHER BERICHT Kennziffer: K I 13 - j 13 HH Ausgaben und Einnahmen für Empfängerinnen und Empfänger nach dem Asylbewerberleistungsgesetz in Hamburg

Mehr

Staats- und Kommunalfinanzen

Staats- und Kommunalfinanzen Kennziffer: L I/II j/06 Bestellnr.: L1033 200600 Oktober 2008 Staats- und Kommunalfinanzen Jahresrechnungsergebnisse 2006 411/08 STATISTISCHES LANDESAMT RHEINLAND-PFALZ. BAD EMS. 2008 ISSN 1430-5151 Für

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte L II 2 - vj 1/2006 Kommunale Finanzen im 1. Vierteljahr 2006 Entwicklung ausgewählter kommunaler Finanzdaten im Saarland Veränderung 1. Quartal 2005 gegenüber 1. Quartal 2006 in Prozent

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht N III 4j 04 Arbeitskosten im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich in Berlin 2004 Statistik Berlin Brandenburg Bestandteile der Arbeitskosten in Berlin im Jahr 2004

Mehr

14 Verdienste und Arbeitskosten

14 Verdienste und Arbeitskosten 14 Verdienste und Arbeitskosten Vollzeitbeschäftigte verdienen durchschnittlich knapp über 46 500 Euro brutto im Jahr Stundenverdienste im früheren Bundesgebiet gut ein Drittel höher als in neuen Ländern

Mehr

Gesetz über die Statistik der Verdienste und Arbeitskosten (Verdienststatistikgesetz VerdStatG)

Gesetz über die Statistik der Verdienste und Arbeitskosten (Verdienststatistikgesetz VerdStatG) Gesetz über die Statistik der Verdienste und Arbeitskosten (Verdienststatistikgesetz VerdStatG) vom 21. Dezember 2006 (BGBl. I S. 3291) 1 Zwecke der Verdienststatistik, Anordnung als Bundesstatistik Für

Mehr

Verdienststrukturerhebung im produzierenden Gewerbe und Dienstleistungsbereich 2006

Verdienststrukturerhebung im produzierenden Gewerbe und Dienstleistungsbereich 2006 Kennziffer: N I 4j/06 Bestellnr.: N1033 200601 Januar 2009 Verdienststrukturerhebung im produzierenden Gewerbe und Dienstleistungsbereich 2006 558/08 STATISTISCHES LANDESAMT RHEINLAND-PFALZ. BAD EMS. 2009

Mehr

Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel in Schleswig-Holstein August 2013

Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel in Schleswig-Holstein August 2013 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G I 1 - m 8 /13 SH Korrektur Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel in Schleswig-Holstein Herausgegeben

Mehr

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G I 1 - m 7 /13 SH Korrektur Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel in Schleswig-Holstein Herausgegeben

Mehr

= Nichts vorhanden (genau Null). = Zahlenwert unbekannt oder geheim zu halten x = Tabellenfach gesperrt, weil Aussage nicht sinnvoll

= Nichts vorhanden (genau Null). = Zahlenwert unbekannt oder geheim zu halten x = Tabellenfach gesperrt, weil Aussage nicht sinnvoll Artikel-Nr. 5523 14001 Gewerbeanzeigen D I 2 - j/14 ( Fachauskünfte: (071 641-28 93 14.04.2015 Gewerbeanzeigen in Baden-Württemberg 2014 Die Gewerbeanzeigenstatistik liefert Informationen über die Zahl

Mehr

Freie Berufe in Bayern im vergleichenden Zahlenbild

Freie Berufe in Bayern im vergleichenden Zahlenbild Freie Berufe in Bayern im vergleichenden Zahlenbild Erwerbstätige und Selbstständige in Freien Berufen in Bayern im Vergleich mit anderen Wirtschaftsbereichen im Jahr 2004 Dr. Willi Oberlander Kerstin

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT

STATISTISCHES LANDESAMT STATISTISCHES LANDESAMT Inhalt Seite Vorbemerkungen 3 Erläuterungen 3 Definitionen 4 Tabellen 1. Durchschnittlicher Bruttomonatsverdienst der Arbeitnehmer ausgewählter Jahre 1991 bis 2016 nach Geschlecht

Mehr

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistischer Bericht K II 8-2 j/2003 6. April 2006 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Anstalt des öffentlichen Rechts Sitz Hamburg Standorte: Hamburg und Kiel Internet: www.statistik-nord.de

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht STATISTISCHES LANDESAMT Statistischer Bericht Verdienste und Arbeitszeiten im Produzierenden Gewerbe und im Dienstleistungsbereich im Freistaat Sachsen II. Quartal 2010 N I 6 vj 2/10 Zeichenerklärung -

Mehr

Bewerbernewsletter des gemeinsamen Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Luckau und des JobCenter Dahme-Spreewald Stand : 19.03.

Bewerbernewsletter des gemeinsamen Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Luckau und des JobCenter Dahme-Spreewald Stand : 19.03. Bewerbernewsletter des gemeinsamen Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Luckau und des JobCenter Dahme-Spreewald Stand : 19.03.2011 lfd. Nr. Folgende qualifizierte und motivierte Arbeitnehmer/innen

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht N I 1 vj 3/11 Vierteljährliche Verdiensterhebung in Berlin 3. Quartal 2011 statistik Berlin Brandenburg Bruttoverdienst Wochenarbeitszeit Arbeitnehmer Durchschnittliche bezahlte Wochenarbeitszeit

Mehr

ANSICHTSEXEMPLAR VVE. Vierteljährliche Verdiensterhebung OG 12.11 LAS 535.VVE. Rücksendung bitte bis. Vielen Dank für Ihre Mitarbeit.

ANSICHTSEXEMPLAR VVE. Vierteljährliche Verdiensterhebung OG 12.11 LAS 535.VVE. Rücksendung bitte bis. Vielen Dank für Ihre Mitarbeit. 535. Vierteljährliche Verdiensterhebung Rücksendung bitte bis Information und Technik Nordrhein-Westfalen Geschäftsbereich Statistik Referat 535 40193 Düsseldorf 535 IT.NRW 40193 Düsseldorf # 535 / Ansprechpartner/-in

Mehr

Betrachtung der Lohnkosten in den kreisfreien Städten und Landkreisen Sachsen-Anhalts im Jahr 2007

Betrachtung der Lohnkosten in den kreisfreien Städten und Landkreisen Sachsen-Anhalts im Jahr 2007 11 Betrachtung der Lohnkosten in den kreisfreien Städten und Landkreisen s im Jahr 2007 Birgit Mushacke-Ulrich Betrachtung der Lohnkosten in den kreisfreien Städten und Landkreisen s im Jahr 2007 Teil

Mehr

Monats- und Jahresverdienste im Produzierenden Gewerbe 2000 bis 2003

Monats- und Jahresverdienste im Produzierenden Gewerbe 2000 bis 2003 Monats- und Jahresverdienste im Produzierenden Gewerbe 2 bis 23 Der Bruttomonatsverdienst eines vollzeitbeschäftigten Arbeitnehmers im produzierenden Gewerbe Brandenburgs ist von 2 bis 23 um durchschnittlich

Mehr

Angestelltengehälter im Handel, Kredit- und Versicherungsgewerbe des Landes Brandenburg

Angestelltengehälter im Handel, Kredit- und Versicherungsgewerbe des Landes Brandenburg Angestelltengehälter im Handel, Kredit- und Versicherungsgewerbe des Landes Brandenburg Der folgende Kurzbeitrag hat die Darstellung der Entwicklung der Bruttomonatsgehälter der Angestellten im Land Brandenburg

Mehr

Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel Nordrhein-Westfalens. September 2002. Messzahlen. Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik NRW

Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel Nordrhein-Westfalens. September 2002. Messzahlen. Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik NRW Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik NRW Umsatz und Beschäftigung im Einzelhandel Nordrhein-Westfalens September 2002 Messzahlen Bestell-Nr G 11 3 2002 09 (Kennziffer G I m 9/02) Herausgegeben

Mehr

Frauen verdienen durchschnittlich 21% weniger als Männer

Frauen verdienen durchschnittlich 21% weniger als Männer Frauen verdienen durchschnittlich 21% weniger als Männer Ergebnisse der Verdienststrukturerhebung 2006 Von Christine Schomaker Einkommensunterschiede zwischen Frauen und Männern sind in ganz Europa eine

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen. Arbeitnehmerüberlassung. Bestand an Leiharbeitnehmern in Tausend Deutschland Zeitreihe (jeweils zum Stichtag 31.

Arbeitsmarkt in Zahlen. Arbeitnehmerüberlassung. Bestand an Leiharbeitnehmern in Tausend Deutschland Zeitreihe (jeweils zum Stichtag 31. Arbeitsmarkt in Zahlen Arbeitnehmerüberlassung Bestand an Leiharbeitnehmern in Tausend Zeitreihe (jeweils zum Stichtag 31. Dezember) Leiharbeitnehmer und Verleihbetriebe 2. Halbjahr 2013 Impressum Reihe:

Mehr

Beratungsprotokoll Bildungscoach/Nachqualifizierungsberatung/Qualifizierungsschecks

Beratungsprotokoll Bildungscoach/Nachqualifizierungsberatung/Qualifizierungsschecks Beratungsprotokoll Bildungscoach/Nachqualifizierungsberatung/Qualifizierungsschecks Name, Vorname des/der Teilnehmenden Geburtsdatum (TT.MM.JJJJ) Weitere personenbezogene Teilnehmendendaten (Separate Tabelle)

Mehr

Gesamtwirtschaftliche Entwicklung

Gesamtwirtschaftliche Entwicklung Gesamtwirtschaftliche Entwicklung In Mecklenburg-Vorpommern entstand im Jahr 2009 eine volkswirtschaftliche Gesamtleistung von 35 229 Millionen EUR, das entsprach 1,5 Prozent des Bruttoinlandsprodukts

Mehr

Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTIKAMT NORD B III 2 - j/08 18. September 2008 Der Lehrernachwuchs im Vorbereitungsdienst für die Lehrerlaufbahnen an allgemeinbildenden

Mehr

I n f o r m a t i o n e n

I n f o r m a t i o n e n Wir bewegen I n f o r m a t i o n e n Struktur und Verteilung der Verdienste in Österreich und der EU Mag. Tamara Geisberger 20.10.2005 STATISTIK AUSTRIA www.statistik.at S T A T I S T I K A U S T R I

Mehr

Papier, Pappe und Kunststoffe verarbeitende Unternehmen

Papier, Pappe und Kunststoffe verarbeitende Unternehmen Tarifbereich/Branche Papier, Pappe und Kunststoffe verarbeitende Unternehmen Tarifvertragsparteien/Ansprechpartner Verband Papier, Pappe und Kunststoff verarbeitende Unternehmen Mitte e.v. in Frankfurt

Mehr

12.1 FLÄCHE, BEVÖLKERUNG, ARBEITSMARKT DER HAMBURGER BEZIRKE 1)

12.1 FLÄCHE, BEVÖLKERUNG, ARBEITSMARKT DER HAMBURGER BEZIRKE 1) 12 Bezirke 12.1 FLÄCHE, BEVÖLKERUNG, ARBEITSMARKT DER HAMBURGER BEZIRKE 1) Tabelle 35 Hamburg- Hamburg- Hamburg Merkmale Stand Mitte Nord insgesamt Fläche 2014 Insgesamt (km 2 ) 142,3 77,9 49,8 57,8 147,5

Mehr

Verdienstentwicklung 2003

Verdienstentwicklung 2003 Preise, Einkommen, Statistisches Monatsheft Baden-Württemberg 6/2004 Verdienstentwicklung 2003 Günter Maldacker, Matthias Hickl Günter Maldacker und Matthias Hickl sind Sachgebietsleiter im Referat Preise,

Mehr

Selbstständige nach Wirtschaftszweigen laut Mikrozensus

Selbstständige nach Wirtschaftszweigen laut Mikrozensus Selbstständige nach en Anzahl der Selbstständigen 2009 bis 2012 in Deutschland nach en lassifikation 2009 2010 2011 3) 2012 A Land- und Forstwirtschaft, Fischerei 230 230 233 223 B, C D, E Energie- u.

Mehr

Werbeartikel-Monitor 2015. für

Werbeartikel-Monitor 2015. für Werbeartikel-Monitor 2015 für 1 Steckbrief der Studie 2 Untersuchungsergebnisse a) Budget für Werbeartikel b) Einsatz von Werbeartikeln 3 Backup www.dima-mafo.de Seite 2 Seite 3 Studienbeschreibung Aufgaben

Mehr

Verdienste und Arbeitskosten 2008

Verdienste und Arbeitskosten 2008 Verdienste und Arbeitskosten 2008 Begleitmaterial zur Pressekonferenz am 13. Mai 2009 in Berlin Statistisches Bundesamt Seite 4 Statistisches Bundesamt 2009 verdienste und arbeitskosten 2008 Statistisches

Mehr

Ergebnisse einer Unternehmensbefragung zur Erhebung aktueller und zukünftiger Fachkräftebedarfe in der Stadt Forst

Ergebnisse einer Unternehmensbefragung zur Erhebung aktueller und zukünftiger Fachkräftebedarfe in der Stadt Forst Ergebnisse einer Unternehmensbefragung zur Erhebung aktueller und zukünftiger Fachkräftebedarfe in der Stadt Forst Anja Walter Fachkräftemonitoring im Projekt Regionalbüros für Fachkräftesicherung Das

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte A II 2 j 2002 Gerichtliche Ehelösungen 2002 Geschiedene Ehen im Saarland nach der Ehedauer (in % der Eheschließungen der jeweiligen Heiratsjahrgänge) 35 30 Heiratsjahrgang...... 1990...

Mehr

K IX - j / 09. Aufstiegsförderung nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz. in Thüringen 2009. Bestell - Nr. 02 401

K IX - j / 09. Aufstiegsförderung nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz. in Thüringen 2009. Bestell - Nr. 02 401 K IX - j / 09 Aufstiegsförderung nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) in Thüringen 2009 Bestell - Nr. 02 401 Zeichenerklärung 0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle,

Mehr

Verdienste und Arbeitskosten

Verdienste und Arbeitskosten Statistisches Bundesamt Fachserie 16 Reihe 2.4 Verdienste und Arbeitskosten Arbeitnehmerverdienste und Indizes der Arbeitnehmerverdienste - Lange Reihen - Hinweis: Die Ergebnisse für das 1. und 2. Vierteljahr

Mehr

Der Arbeitsmarkt in Hamburg. Arbeitsmarktbericht. Dezember 2012. Stand: 03.01.2013 09:35

Der Arbeitsmarkt in Hamburg. Arbeitsmarktbericht. Dezember 2012. Stand: 03.01.2013 09:35 Der Arbeitsmarkt in Hamburg Dezember 2012 Stand: 03.01.2013 09:35 Statement zum Hamburger Arbeitsmarkt Sönke Fock*: Der Hamburger Arbeitsmarkt schließt zum Jahresende mit einer guten Bilanz. So reduzierte

Mehr

3 Sterbefälle. 3.16 Durchschnittliche weitere Lebenserwartung nach Altersstufen. - Deutsches Reich / Früheres Bundesgebiet -

3 Sterbefälle. 3.16 Durchschnittliche weitere Lebenserwartung nach Altersstufen. - Deutsches Reich / Früheres Bundesgebiet - - Deutsches Reich / Früheres Bundesgebiet - Allgemeine Sterbetafel 1871/81 1881/90 1891/1900 1901/10 1910/11 1924/26 1932/34 1949/51 2) 0 Männer 35,58 37,17 40,56 44,82 47,41 55,97 59,86 64,56 Frauen 38,45

Mehr

Zusammenfassung CVTS3 Studie, Betriebliche Weiterbildung in Deutschland

Zusammenfassung CVTS3 Studie, Betriebliche Weiterbildung in Deutschland Zusammenfassung CVTS3 Studie, Betriebliche Weiterbildung in Deutschland Die dritte europäische Erhebung zur betrieblichen Weiterbildung CVTS3 (erschienen in 2008) zeigt die Veränderungen zur Studie CVTS2

Mehr

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistischer Bericht B III 2 - j/06 31. August 2006 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Anstalt des öffentlichen Rechts Sitz Hamburg Standorte: Hamburg und Kiel Internet: www.statistik-nord.de

Mehr

Diversity und Diversity Management in Berliner Unternehmen Im Fokus: Personen mit Migrationshintergrund

Diversity und Diversity Management in Berliner Unternehmen Im Fokus: Personen mit Migrationshintergrund Diversity und Diversity Management in Berliner Unternehmen Im Fokus: Personen mit Migrationshintergrund Renate Ortlieb & Barbara Sieben Violetta Anders, Heike Pantelmann, Daphne Reim, Stephanie Stein 30.

Mehr

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein 14

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein 14 Insolvenzen in Schleswig-Holstein und Rechtsformen Juni 2009 Insolvenzverfahren Zu- (+) Nr. Dagegen bzw. der Wirtschaftsbereich Schulden- im Vor- Ab- (-) Voraus- Klassi- mangels bereini- jahres- nahme

Mehr

Arbeitskostenerhebung 2012 in der EU28 Arbeitskosten im Finanz- und Versicherungsbereich. Dreimal höher als im Bereich Gastgewerbe & Gastronomie

Arbeitskostenerhebung 2012 in der EU28 Arbeitskosten im Finanz- und Versicherungsbereich. Dreimal höher als im Bereich Gastgewerbe & Gastronomie 193/2014-15. Dezember 2014 Arbeitskostenerhebung 2012 in der EU28 Arbeitskosten im Finanz- und Versicherungsbereich am höchsten Dreimal höher als im Bereich Gastgewerbe & Gastronomie Im Jahr 2012 lagen

Mehr

Statistik-Profile für Kreise und Städte Schleswig-Holstein 2011

Statistik-Profile für Kreise und Städte Schleswig-Holstein 2011 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistik-Profile für e und Städte Schleswig-Holstein 2011 NORD.regional Band 12 STATISTIKAMT NORD Statistik-Profile für e und Städte Schleswig-Holstein

Mehr

Frauen und Männern im öffentlichen Bereich und in der Privatwirtschaft

Frauen und Männern im öffentlichen Bereich und in der Privatwirtschaft Information Der Verdienstunterschied von Frauen und Männern im öffentlichen Bereich und in der Privatwirtschaft Ergebnisse des Projekts Verdienstunterschiede zwischen Männern und Frauen des Bundesministeriums

Mehr

Dortmunder Dialog 64 29. Januar 2014. Integration durch berufliche Bildung

Dortmunder Dialog 64 29. Januar 2014. Integration durch berufliche Bildung Dortmunder Dialog 64 29. Januar 2014 Integration durch berufliche Bildung Programme und Initiativen Der Arbeitsmarkt in Dortmund Entwicklung der Arbeitslosigkeit (SGB III und II) 40.000 39.000 38.000 37.000

Mehr

Institut für Mittelstandsforschung Bonn

Institut für Mittelstandsforschung Bonn Institut für Mittelstandsforschung Bonn Unternehmensgrößenstatistik Unternehmen, Umsatz und sozialversicherungspflichtig Beschäftigte 2004 bis 2009 in Deutschland, Ergebnisse des Unternehmensregisters

Mehr

Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTIKAMT NORD L III 3 - j/05 H 10.. November 2011 Versorgungsempfänger des öffentlichen Dienstes in Hamburg am 1. Januar 2005

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 5/4352 5. Wahlperiode 06.06.2011

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 5/4352 5. Wahlperiode 06.06.2011 LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 5/4352 5. Wahlperiode 06.06.2011 KLEINE ANFRAGE des Abgeordneten Stefan Köster, Fraktion der NPD Atypische Beschäftigung in Mecklenburg-Vorpommern und ANTWORT

Mehr

Verdienststrukturen in Deutschland

Verdienststrukturen in Deutschland Dipl.-Volkswirtin Birgit Frank-Bosch Verdienststrukturen in Deutschland Methode und Ergebnisse der Gehalts- und Lohnstrukturerhebung 21 Wie entwickelten sich die effektiven Monats- und Jahresverdienste

Mehr

in gewerblich-technischen Berufen

in gewerblich-technischen Berufen Baustein 2 Mädchen und Frauen in gewerblich-technischen Berufen Teil 1: Chancen 1. Was heißt das überhaupt Frauenberuf und Männerberuf? Definition Männerberuf: Frauenanteil ist kleiner als 20% Definition

Mehr

Herausgeber: Statistisches Bundesamt

Herausgeber: Statistisches Bundesamt ZWEITE EUROPÄISCHE ERHEBUNG ZUR BERUFLICHEN WEITERBILDUNG (CVTS2) Ergebnisse der schriftlichen Erhebung bei zirka 3 200 Unternehmen mit 10 und mehr Beschäftigten in Deutschland Herausgeber: Statistisches

Mehr

Verdienste und Arbeitskosten

Verdienste und Arbeitskosten Statistisches Bundesamt Verdienste und Arbeitskosten Tarifbindung in Deutschland 2010 Erscheinungsfolge: vierjährlich Erschienen am 25. Juni 2013 ergänzende Änderung 05.07.2013 Artikelnummer: 5622103109004

Mehr

Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Gastgewerbe in Hamburg April 2016

Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Gastgewerbe in Hamburg April 2016 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV 3 - m 04/6 HH Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Gastgewerbe in Hamburg Herausgegeben am: 8. November

Mehr

Bruttoinlandsprodukt, Arbeitnehmerentgelt und Erwerbstätige 1991 bis 2015, Arbeitsvolumen 2008 bis 2015 in Schleswig-Holstein

Bruttoinlandsprodukt, Arbeitnehmerentgelt und Erwerbstätige 1991 bis 2015, Arbeitsvolumen 2008 bis 2015 in Schleswig-Holstein Statistisches Amt für Hamburg Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: P I () - j 5 S H Bruttoinlandsprodukt, Arbeitnehmerentgelt Erwerbstätige 99 bis 05, Arbeitsvolumen 008 bis 05 in Schleswig-Holstein

Mehr

Öffentliche Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung in Hamburg 2015 Teil 3: Klärschlamm

Öffentliche Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung in Hamburg 2015 Teil 3: Klärschlamm Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: Q I 1 - j 15, Teil 3 HH Öffentliche Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung in Hamburg 2015 Teil 3: Klärschlamm Herausgegeben

Mehr

Bruttoinlandsprodukt, Arbeitnehmerentgelt und Erwerbstätige 1991 bis 2015, Arbeitsvolumen 2008 bis 2015 in Hamburg

Bruttoinlandsprodukt, Arbeitnehmerentgelt und Erwerbstätige 1991 bis 2015, Arbeitsvolumen 2008 bis 2015 in Hamburg Statistisches Amt für Hamburg Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: P I () - j 5 HH Bruttoinlandsprodukt, Arbeitnehmerentgelt Erwerbstätige 99 bis 05, Arbeitsvolumen 008 bis 05 in Hamburg

Mehr

Gothaer KMU-Studie 2013 Versicherungen

Gothaer KMU-Studie 2013 Versicherungen Gothaer KMU-Studie 2013 Versicherungen Thomas Leicht, Vorstandsvorsitzender Gothaer Allgemeine Versicherung AG Karsten Polthier, Sprecher des Vorstands der Innofact AG Hans J. Hesse, Geschäftsführer der

Mehr

Arbeitsbezogene erweiterte Erreichbarkeit (abhängig Beschäftigte) Bei meiner Tätigkeit wird erwartet, dass ich auch in meinem Privatleben für dienstliche Angelegenheiten erreichbar bin (ausgenommen bezahlte

Mehr

D III - j / Insolvenzen in Thüringen 2011. Bestell - Nr. 09 101

D III - j / Insolvenzen in Thüringen 2011. Bestell - Nr. 09 101 D III - j / Insolvenzen in Thüringen 2011 Bestell - Nr. 09 101 Zeichenerklärung 0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle, jedoch mehr als nichts - nichts vorhanden (genau Null). Zahlenwert

Mehr

Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Gastgewerbe in Hamburg November 2014

Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Gastgewerbe in Hamburg November 2014 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV 3 - m 11/14 HH Entwicklung von Umsatz und Beschäftigung im Gastgewerbe in Hamburg Herausgegeben am: 15. Juli

Mehr

Lehrerinnen und Lehrer in berufsbildenden Schulen Schleswig-Holsteins im Schuljahr 2015/16

Lehrerinnen und Lehrer in berufsbildenden Schulen Schleswig-Holsteins im Schuljahr 2015/16 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: B II 2 - j 15 SH Lehrerinnen und Lehrer in berufsbildenden Schulen Schleswig-Holsteins im Schuljahr 2015/16 Herausgegeben

Mehr