Allgemeines 1.1 Was ist VHCS? 1.2 Der Login 1.3 Zeitliche Verzögerung von Einstellungen 1.4 Die Bereiche der VHCS-Weboberfläche

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "- 1 - 1. Allgemeines 1.1 Was ist VHCS? 1.2 Der Login 1.3 Zeitliche Verzögerung von Einstellungen 1.4 Die Bereiche der VHCS-Weboberfläche"

Transkript

1 1. Allgemeines 1.1 Was ist VHCS? 1.2 Der Login 1.3 Zeitliche Verzögerung von Einstellungen 1.4 Die Bereiche der VHCS-Weboberfläche 1.5. H A U P T M E N Ü Konten Information(en) Wiederverkäufer-Support-Anfragen Wiederverkäufer-Support-Anfrage lesen Wiederverkäufer-Support-Anfrage löschen Wiederverkäufer-Support-Anfrage beantworten 2.0 Passwort ändern 2.1 Persönliche Daten bearbeiten 2.2 Hosting-Angebote verwalten Hosting-Angebote hinzufügen Hosting-Angebote bearbeiten 2.3 Benutzer verwalten Benutzer suchen und filtern Benutzer hinzufügen Benutzer löschen Benutzer bearbeiten Benutzer sperren und freigeben Wiederverkäufer Setup Wiederverkäufer Marketing - Rundschreiben 2.4. Domain verwalten Domain bearbeiten Domain- Details Domain-Statistik 2.5. Domainstatistik 2.6 Support System 2.7 Design Einstellungen - 1 -

2 1. Allgemeines - 2 -

3 1. Allgemeines 1.1 Was ist VHCS? VHCS ist eine komfortable, webbasierte Software zur automatisierten Verwaltung von unixbasierten Webservern. VHCS steht dabei für Virtual Hosting Control System. VHCS ist vom Funktionsumfang, der sprichwörtlichen Stabilität und der effizienten Schutzmechanismen gegen unerlaubte Zugriffe, eine umfassende und sichere Softwarelösung für Ihre Webserververwaltung. VHCS beinhaltet Oberflächen für den Administrator, Wiederverkäufer und Endkunden und ist speziell auf die Bedürfnisse von Webhostern zugeschnitten. Ein Supportbereich wird auf den Internetseiten geboten. Unter gelangen Sie über das Menü zu dem Support / FAQ Bereich. Es kann sein, dass nicht alle hier beschriebenen Funktionen für Sie verfügbar sind, weil Sie von Ihrem Server-Administrator nicht die Rechte zu allen Funktionen bekommen haben oder weil der Webserver nicht alle Funktionen unterstützt

4 1.2 Der Login (Anmeldebildschirm) Wenn Sie über Ihre Zugangsdaten und die Internetadresse für den Login in die VHCS Weboberfläche verfügen, können Sie sich einloggen. Rufen Sie die Adresse mit einem Browser auf, geben Sie anschließend Benutzername und Kennwort ein und bestätigen Sie mit einem Klick auf Login - 4 -

5 1.3 Zeitliche Verzögerung von Einstellungen Alle Änderungen, die Sie über die VHCS-Weboberfläche vornehmen, sind sofort verfügbar, es gibt jedoch ggf. eine Verzögerung von ca. weniger als eine Sekunde (SmartServerRestart & Internetverbindung) - 5 -

6 1.4 Die Bereiche der VHCS-Weboberfläche Die VHCS-Weboberfläche (Hauptmenü) ist in zwei Bereiche aufgeteilt. Den Hauptmenü- Bereich und den Informations-Bereich mit Wahlmöglichkeiten. Die einzelnen Menü-Bereiche erreichen Sie, indem Sie auf einen der Links im Hauptmenü klicken. Zu jedem Hauptmenü gibt es Untermenüs. Diese blenden sich ein, sobald Sie ein Hauptmenüpunkt gewählt haben

7 1.5. H A U P T M E N Ü - 7 -

8 Konten Information(en) Auf der Startseite (im Hauptmenü) erhalten Sie einige Daten zu Ihrem Server in der Übersicht dargestellt. Unter Punkt 3 erhalten Sie weitere Informationen zu Konten- Information

9 Wiederverkäufer-System-Mitteilungen Unter System-Mitteilungen können Sie Support Anfragen und Meldungen einsehen und beantworten. Sprache definieren Unter Sprache können Sie Ihre Standard Sprache für die Benutzeroberfläche festlegen

10 Wiederverkäufer Support - Mitteilungen lesen Um Support-Mitteilungen zu lesen, klicken Sie auf der Startseite, im Feld Nachrichten auf den Link Anzeigen oder wählen Sie im Hauptmenü den Punkt "Support System". Es wird ein neues Fenster geladen, in dem die Meldungen aufgelistet sind. Das erste Feld gibt an, ob eine Neue Anfrage oder Antwort vorliegt Das Feld Betreff den vom Absender eingegebenen Betreff Das Feld Priorität gibt den Priorität der Anfrage an Das Feld lätzte Antwort gibt das Datum des letzten Antwort an Um eine gewünschte Mitteilung zu lesen, wählen Sie aus der Liste die Mitteilung aus und klicken auf das Betreff-Feld der Mitteilung. Über die Meüpunkte Offene Tickets und Abgeschlossene Tickets können Sie jeweils die offene und die bereits abgeschlossene Support Anfragen ansehen

11 Wiederverkäufer- Support-Anfragen löschen Um eine Support Anfrage zu löschen, klicken Sie auf den Link Löschen. Falls Sie alle Support löschen möchten, klicken Sie auf den Button Alle löschen (!) Beachten Sie dabei, dass Sie zu einer Bestätigung aufgefordert werden

12 Wiederverkäufer- Support- Mitteilungen lesen und beantworten Um eine gewünschte Support Anfrage zu lesen oder beantworten, wählen Sie aus der Liste die Mitteilung aus und klicken auf das Betreff-Feld der Mitteilung. Hier bekommen Sie einen Überblick über alle Fragen und Antworten zu dieser Support Anfrage In das Feld Nachricht beantworten Sie Ihre Antwort verfassen und durch einen Klick auf Antwort senden versenden. Über den Button Ticket abschliessen" können Sie diese Anfrage abschliessen

13 2.0 Passwort ändern Hier können Sie Ihr Passwort ändern, mit dem Sie sich in die VHCS-Oberfläche einloggen. Um Ihr Passwort zu ändern, geben Sie einfach Ihr neues Passwort zweimal ein und bestätigen die Änderung mit einem Klick auf Passwort aktualisieren. Ihr Passwort sollte nur aus Buchstaben und Ziffern bestehen. Aus Sicherheitsgründen sollte es mindestens 6 Zeichen lang sein

14 2.1 Persönliche Daten bearbeiten In diesem Bereich können Sie bequem Ihre Persönlichen Daten bearbeiten. Um Ihre geänderten Daten zu sichern genügt ein Klick auf Ändern. Sie können Vorname, Familienname, Firma, PLZ, Ort, Land, Strasse 1, Strasse 2 (eventuelle Erweiterung), E- Mail, Telefon und Telefax editieren. Bestätigen Sie die Änderung(en) mit einem Klick auf Ändern

15 2.2 Hosting -Angebote verwalten Sie haben die Möglichkeit als Wiederverkäufer so genannte Hosting - Plans (Angebote für Ihre Kunden) zu erstellen. Klicken Sie dazu im Hauptmenü auf Hosting-Angebote verwalten. In diesem Menüabschnitt können Sie ein Hosting-Angebot hinzufügen, verändern oder löschen. Zum Hinzufügen klicken Sie im linken Menüabschnitt auf Hosting-Angebot anlegen. Wenn Sie ein Angebot löschen möchten, können Sie im rechten Menüabschnitt unter der Überschrift Handlung das gewünschte Angebot löschen. Um Änderungen an einem bestehenden Hosting-Angebot vorzunehmen, wählen Sie das Angebot durch anklicken aus. Sie erhalten dann das gleiche Menü wie beim anlegen (hinzufügen) eines Hosting-Angebots

16 2.2.1 Hosting-Angebot hinzufügen Um ein neues Hosting-Angebot zu erstellen, wählen Sie im linken Menüabschnitt Hosting Plan anlegen

17 In darauf folgendem Menü können Sie folgende Angaben tätigen: Template Name PHP Unterstützung CGI Unterstützung Max Subdomains Max Aliases Kontenbegrenzung FTP-Konto Begrenzung SQL Database Limit SQL Users Limit Traffic Limit Mb Disk Limit Mb Der Name Ihres Angebotes, z.b. Lowbudget JA / NEIN Auswahl JA / NEIN Auswahl -1 nicht verfügbar, 0 unbegrenzt, oder sonstige Angabe -1 nicht verfügbar, 0 unbegrenzt, oder sonstige Angabe 0 unbegrenzt, oder sonstige Angabe 0 unbegrenzt, oder sonstige Angabe -1 nicht verfügbar, 0 unbegrenzt, oder sonstige Angabe -1 nicht verfügbar, 0 unbegrenzt, oder sonstige Angabe 0 unbegrenzt, oder sonstige Angabe 0 unbegrenzt, oder sonstige Angabe

18 2.2.2 Hosting-Angebote bearbeiten Änderungen eines Hosting-Angebots sind in VHCS besonders einfach durchzuführen

19 Um Änderungen an einem bestehenden Hosting-Angebot vorzunehmen, wählen Sie das Angebot im rechten Menüabschnitt durch Anklicken aus. Sie erhalten dann das gleiche Menü wie beim anlegen (hinzufügen) eines neuen Hosting-Angebots. Änderungen können Sie, wie auch beim hinzufügen, an folgenden Angaben machen: Template Name PHP Unterstützung CGI Unterstützung Max Subdomains Max Aliases Kontenbegrenzung FTP-Konto Begrenzung SQL Databases Limit SQL Users Limit Traffic Limit Mb Disk Limit Mb Der Name Ihres Angebotes, z.b. Lowbudget JA / NEIN Auswahl JA / NEIN Auswahl -1 nicht verfügbar, 0 unbegrenzt, oder sonstige Angabe -1 nicht verfügbar, 0 unbegrenzt, oder sonstige Angabe 0 unbegrenzt, oder sonstige Angabe 0 unbegrenzt, oder sonstige Angabe -1 nicht verfügbar, 0 unbegrenzt, oder sonstige Angabe -1 nicht verfügbar, 0 unbegrenzt, oder sonstige Angabe 0 unbegrenzt, oder sonstige Angabe 0 unbegrenzt, oder sonstige Angabe

20 2.3 Benutzer verwalten Im Bereich Benutzer verwalten haben Sie als Wiederverkäufer die Möglichkeit einen weiteren Benutzer anzulegen zu editieren, zu löschen oder die Benutzeroberfläche zu wechseln. Des weiteren können Sie in diesem Menüpunkt Rundmails und - Benachrichtigungen, wenn neue Benutzer angelegt werden definieren

21 2.3.2 Benutzer hinzufügen Um einen weiteren Benutzer anzulegen, klicken Sie bitte im rechten Menüabschnitt auf den Link Benutzer anlegen. Dieser Vorgang ist bei einer Personalisierung (die Sie unter dem Auswahlmenü bei anlegen eines neuen Benutzers unter Vorlage personalisieren mit JA angeben) insgesamt in drei Schritte (Steps) unterteilt, diese sind wie folgt aufgebaut: 1. Domainnamen mit einem Hosting-Angebot auswählen 2. Angegebenes Hosting-Angebot modifizieren (personalisieren) 3. Benutzerangaben tätigen und die Domain einer vordefinierten IP -Adresse zuordnen Wählen Sie unter dem Auswahlmenü bei anlegen eines neuen Benutzers unter Vorlage personalisieren => NEIN aus, so verkürzt sich der Vorgang auf insgesamt zwei Schritte bestehend aus dem oben genannten Schritten 1. und 3. (!) Beachten Sie dabei, das Sie nur einen neuen Benutzer anlegen können, wenn zuvor ein Hosting-Angebot unter definiert worden ist, das einem Benutzer zuzuordnen ist. Schritt 1: Um nun einen neunen Benutzer anzulegen, geben Sie die Domain-Adresse ein (z.b. Domainname.de) ohne ein www. voranzustellen. Wählen Sie nun Ihr Hosting-Angobt, das Sie diesem Benutzer (der Domain) zuordnen wollen aus dem Pull-down-Menü (Vorlage wählen) aus. Um das Hosting-Angebot für diesen Benutzer noch weiter zu personalisieren (zu editieren) wählen Sie unter Vorlage personalisieren JA aus. Wenn Standartangaben für diesen Benutzer gelten sollen, so wählen Sie NEIN

22 Schritt 2: (wenn Sie unter Vorlage personalisieren JA angegeben haben, ansonsten gehen Sie zu Schritt 3 über) In diesem Menüabschnitt können Sie für den Benutzer abgeänderte Vorgaben definieren (z.b. mehr Speicherplatz, etc. zur Verfügung stellen). Klicken Sie nach getätigten Änderungen auf Nächster Schritt

23 Schritt 3: In diesem Menü haben Sie nun die Möglichkeit den Benutzer (Domain) selbst anzulegen. Unter Domian-Benutzer-IP wählen Sie die IP Adresse aus, die dieser Domain zugeordnet werden soll. Die Benutzer - - Adresse muss / sollte mit angegeben werden. Die zusätzlichen Angaben (Name, etc.) sind optional. Das VHCS System generiert ein zufälliges Benutzerkennwort. Sie können es auch auf Wunsch selbst definieren. Mit einem Klick auf Benutzer anlegen wird der neue Benutzer angelegt. Die Felder Passwort, Passwort (Wiederholung), sowie müssen ausgefüllt werden! Die weiteren Felder sind Optional!

24 2.3.3 Benutzer löschen Um einen Benutzer zu löschen, klicken Sie bitte im rechten Menüabschnitt auf die Handlung Löschen, die rechts von dem Benutzer steht, den Sie löschen möchten

25 2.3.4 Benutzer bearbeiten Um einen Benutzer zu bearbeiten, klicken Sie bitte im rechten Menüabschnitt auf den gewünschten Benutzernamen (Domainnamen). Sie erhalten nun das Menü indem Sie Änderungen vornehmen können. Durch anwählen des Button Aktualisieren werden Ihre getätigten Vorgaben übernommen

26 2.3.5 Benutzer sperren und freigeben Über einen Klick auf dem Icon "Status" können Sie einen Account sperren bzw. freigeben. Status Icons Beschreibung Domain Status ist OK Domain ist gesperrt Domain Status wird aktualisiert (wird angelegt, gelöscht, etc.) Domain Status ist fehlerhaft - Sie sollten sich mit dem Administrator in Verbindung setzen

27 2.3.6 Wiederverkäufer Setup Im -Setup definieren Sie, als Wiederverkäufer, was ein neu angelegter Benutzer für eine Begrüßungsnachricht erhalten soll. Folgende Angaben können Sie machen: Benutzername Benutzerpasswort Name des Wiederverkäufers Betreffzeile der Textinformation (Begrüßung, etc) Absender -Adresse Absender-Name Diese Nachricht erhält der Domainbesitzer per zugesandt. Der Wiederverkäufer muss sich dahingehend nicht um die Zustellung der Zugangsdaten kümmern

28 2.3.7 Wiederverkäufer Marketing (Rundschreiben) Als Wiederverkäufer haben Sie die Möglichkeit eine Rund-Mail an alle Benutzer zu richten

29 2.4. Domain verwalten Das Menü Domain verwalten bietet Ihnen im Überblick alle relevanten Informationen zu den Domains die Sie betreuen. Die Kerninformationen sind dabei: Domain mit der zugeordneten IP-Adresse Transfervolumen (benutzt von insgesamt verfügbar) Festplattenspeicher (benutzt von insgesamt verfügbar) Status (aktiv, fehlerhaft, wird angelegt) Domain-Alias Liste Sub-Domain Liste

30 2.4.1 Domain bearbeiten Sie können die Domain (bzw. das Hosting-Angebot das Sie einer Domain zugeordnet haben) auch im Nachhinein ändern. Um Änderungen an einer Kunden-Domain vorzunehmen klicken Sie in dem Menü Domain verwalten die gewünschte Domain an

31 In dem folgenden Menü haben Sie nun die Möglichkeit, die gewünschten Änderungen vorzunehmen. Diese sind unter anderem folgende: Domainname Domain IP PHP Unterstützung CGI Unterstützung Max Subdomains Max Aliases Kontenbegrenzung FTP-Konto Begrenzung SQL Databases Limit SQL Users Limit Traffic Limit Mb Disk Limit Mb Der Name der eingerichteten Domain Die dem Domainnamen zugeordnete IP-Adresse JA / NEIN Auswahl JA / NEIN Auswahl -1 nicht verfügbar, 0 unbegrenzt, oder sonstige Angabe -1 nicht verfügbar, 0 unbegrenzt, oder sonstige Angabe 0 unbegrenzt, oder sonstige Angabe 0 unbegrenzt, oder sonstige Angabe -1 nicht verfügbar, 0 unbegrenzt, oder sonstige Angabe -1 nicht verfügbar, 0 unbegrenzt, oder sonstige Angabe 0 unbegrenzt, oder sonstige Angabe 0 unbegrenzt, oder sonstige Angabe

32 2.4.2 Domain-Details Um die zugehörigen Domain-Details einer Domain zu erfahren, klicken Sie auf Details

33 Dieses Menü zeigt Ihnen alle Details der Domain an. Domainname Domain IP PHP Unterstützung CGI Unterstützung Status MYSQL Unterstützung Traffic Limit (Mb) Disk Limit (Mb) Konten FTP-Konten SQL-Datenbanken SQL-Benutzer Sub-Domains Domain-Aliase Der Name der eingerichteten Domain Die dem Domainnamen zugeordnete IP-Adresse Ja / Nein Ja / Nein Der Staus der Domain Ja / Nein In Benutzung / Verfügbar In Benutzung / Verfügbar In Benutzung / Verfügbar In Benutzung / Verfügbar In Benutzung / Verfügbar In Benutzung / Verfügbar In Benutzung / Verfügbar In Benutzung

34 2.4.3 Domain-Statistik Die Domainstatistik ermöglicht Ihnen eine ausführliche Wertung der Zugriffe und weiterer Daten auf Ihre Domain. Sie können den Zeitraum durch Auswahl des Jahres und des Monats bestimmen. Wenn Sie den Button Aktualisieren anklicken, erhalten Sie die Statistik angezeigt. Wenn Sie Zugriff auf die Statistik über das Hauptmenü nehmen, so erhalten Sie eine Anzeige Ihrer Nutzungsdaten. Die angezeigten Daten sind in diesem Falle: Tag der Auswertung Domain Web-Transfer Domain FTP-Transfer Domain SMTP-Transfer Domain POP3 und IMAP-Transfer Summe (das maximale Kontingent, wird unter dem Balken in MB angegeben)

35 2.5. Domainstatistik Die Domainstatistik zeigt Ihnen auf einen Blick alle von Ihnen betreuten Domains an. In dieser Übersichtsdarstellung wird zu jeder Domain das Web-Transfervolumen, das FTP- Transfervolumen, das SMTP-Transfervolumen und das POP3- und IMAP-Transfervolumen dargestellt. Aus diesen Werten wird schließlich ein Gesamt -Transfervolumen gebildet. Sie können über die Jahr / Monat Einstellung die Transfervolumen der Domains für einen bestimmten Zeitraum auswerten lassen, indem Sie das Jahr und den Monat aus dem Pop- Down Menü wählen und auf Anzeigen klicken. Wenn Sie eine bestimmte Domain anwählen erhalten Sie für diese Domain aufgeschlüsselte Domainstatistik nach Tagen (für einen ausgewählten Monat / Jahr) geordnet

36 2.6. Support System In diesem Dialog können Sie Fragen, Kommentare und Reporte an Ihren Administrator schreiben sowie anfragen von dem Domainkonden verwalten und beantworten. Um eine Mitteilung zu schreiben, klicken Sie auf den Link Neues Ticket. In das Feld Mitteilung können Sie Ihre Anfrage verfassen und durch einen Klick auf Senden versenden. Um eine gewünschte Support Anfrage zu lesen oder beantworten, wählen Sie aus der Liste die Mitteilung aus und klicken auf das Betreff-Feld der Mitteilung

37 2.7. Design Einstellungen In Diesem Bereich können Sie Ihre Standard Sprache für die Oberfläche definieren sowie Ihr eigenes Logo für Ihre Kunden hochladen

ViSAS Domainadminlevel Quick-Start Anleitung

ViSAS Domainadminlevel Quick-Start Anleitung 1. Was ist VISAS? VISAS ist eine Weboberfläche, mit der Sie viele wichtige Einstellungen rund um Ihre Internetpräsenz vornehmen können. Die folgenden Beschreibungen beziehen sich auf alle Rechte eines

Mehr

Mit seinen umfangreichen und leistungsstarken Features ist Confixx speziell auf die Bedürfnisse von Webhostern zugeschnitten.

Mit seinen umfangreichen und leistungsstarken Features ist Confixx speziell auf die Bedürfnisse von Webhostern zugeschnitten. Was ist Confixx? Confixx ist eine komfortable Weboberfläche zur automatisierten Kundenverwaltung auf linuxbasierten Webservern. Confixx beinhaltet Oberflächen für den Administrator, Wiederverkäufer und

Mehr

Endkunden Dokumentation

Endkunden Dokumentation Endkunden Dokumentation X-Unitconf Windows Version - Version 1.1 - Seite 1 von 20 Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung an X-Unitconf... 3 2. Menü Allgemein... 4 2.1. Übersicht... 4 2.2. Passwort ändern... 5

Mehr

STRATO Mail Einrichtung Apple Mail 8

STRATO Mail Einrichtung Apple Mail 8 STRATO Mail Einrichtung Apple Mail 8 Einrichtung Ihrer E-Mail Adresse bei STRATO Willkommen bei STRATO! Wir freuen uns, Sie als Kunden begrüßen zu dürfen. Mit der folgenden Anleitung möchten wir Ihnen

Mehr

Endkunden Dokumentation

Endkunden Dokumentation Endkunden Dokumentation X-Unitconf Windows Version - Version 3.1 - Seite 1 von 21 Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung an X-Unitconf... 3 2. Menü Allgemein... 4 2.1. Übersicht... 4 2.2. Passwort ändern... 5

Mehr

CC Modul Leadpark. 1. Setup 1.1 Providerdaten 1.2 Einstellungen 1.3 Qualifizierungsstati 1.4 Reklamationsstati 1.5 Design 1.

CC Modul Leadpark. 1. Setup 1.1 Providerdaten 1.2 Einstellungen 1.3 Qualifizierungsstati 1.4 Reklamationsstati 1.5 Design 1. CC Modul Leadpark 1. Setup 1.1 Providerdaten 1.2 Einstellungen 1.3 Qualifizierungsstati 1.4 Reklamationsstati 1.5 Design 1.6 Dateien 2. Mein Account 2.1 Shortcutmenü 2.2 Passwort 2.3 E-Mail 2.4 Daten 3.

Mehr

Dokumentation: Erste Schritte für Reseller

Dokumentation: Erste Schritte für Reseller pd-admin v4.x Dokumentation: Erste Schritte für Reseller 2004-2007 Bradler & Krantz GmbH & Co. KG Kurt-Schumacher-Platz 9 44787 Bochum 1 Einleitung Diese Anleitung ist für Reseller gedacht, die für Ihre

Mehr

Anleitung Postfachsystem Inhalt

Anleitung Postfachsystem Inhalt Anleitung Postfachsystem Inhalt 1 Allgemeines... 2 2 Einloggen... 2 3 Prüfen auf neue Nachrichten... 2 4 Lesen von neuen Nachrichten... 3 5 Antworten auf Nachrichten... 4 6 Löschen von Nachrichten... 4

Mehr

Anbieterhandbuch Stand: 27.03.2001

Anbieterhandbuch Stand: 27.03.2001 Anbieterhandbuch Stand: 27.03.2001 Inhaltsverzeichnis 1. Begriffserklärung 2. Bereiche der Anbieteroberfläche 2.1. Allgemein 2.1.1. Übersicht 2.1.2. Passwort ändern 2.1.3. Rechte des Anbieters 2.1.4. Servermeldungen

Mehr

Hosting Control Panel - Anmeldung und Funktionen

Hosting Control Panel - Anmeldung und Funktionen Hosting Control Panel - Anmeldung und Funktionen Unser technischer Support steht Ihnen von Montag bis Freitag von 09:00-12:00 Uhr und von 14:00-17:00 Uhr zur Seite. Sie können uns Ihre Fragen selbstverständlich

Mehr

Anleitung. E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net

Anleitung. E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Anleitung E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net 2 E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Leitfaden für Kunden Inhaltsverzeichnis Kapitel Seite 1. Überblick

Mehr

Mamut Open Services. Mamut Wissensreihe. Erste Schritte mit Mamut Online Survey

Mamut Open Services. Mamut Wissensreihe. Erste Schritte mit Mamut Online Survey Mamut Open Services Mamut Wissensreihe Erste Schritte mit Mamut Online Survey Erste Schritte mit Mamut Online Survey Inhalt ÜBER MAMUT ONLINE SURVEY... 1 ERSTE SCHRITTE MIT MAMUT ONLINE SURVEY... 3 BENUTZER

Mehr

Newsletter (Mailinglisten) Serien-Emails versenden Mailinglisten-Tool verwenden

Newsletter (Mailinglisten) Serien-Emails versenden Mailinglisten-Tool verwenden Newsletter (Mailinglisten) Serien-Emails versenden Mailinglisten-Tool verwenden Wenn Sie in Ihrem Tarif bei KLEMANNdesign den Zusatz Newsletter bzw. Mailinglisten-Tool gebucht haben, versenden Sie zu jedem

Mehr

Kurzanleitung. RD Internetdienstleistungen Ralf Dingeldey Darmstädterstraße 1 64686 Lautertal. 2008 by Ralf Dingeldey. 2008 by Ralf Dingeldey

Kurzanleitung. RD Internetdienstleistungen Ralf Dingeldey Darmstädterstraße 1 64686 Lautertal. 2008 by Ralf Dingeldey. 2008 by Ralf Dingeldey Kurzanleitung RD Internetdienstleistungen Ralf Dingeldey Darmstädterstraße 1 64686 Lautertal - 2 - Vorwort zu dieser Anleitung SysCP ist eine freie und kostenlose Software zur Administration von Webservern.

Mehr

1. ARBEITEN MIT PD-RESELLER SO WIRD S GEMACHT 3 2. DIE BEREICHE 4

1. ARBEITEN MIT PD-RESELLER SO WIRD S GEMACHT 3 2. DIE BEREICHE 4 INHALTSVERZEICHNIS 1. ARBEITEN MIT PD-RESELLER SO WIRD S GEMACHT 3 1.1. Login 3 2. DIE BEREICHE 4 2.1. Einstellungen 4 2.1.1. Emailadresse für Benachrichtungen 4 2.1.2. Begrüßungsemail bei Einrichtung

Mehr

Erste Schritte für Confixx Reseller

Erste Schritte für Confixx Reseller Erste Schritte für Confixx Reseller Inhalt 1. Einleitung... 3 1.1 Was ist Confixx?... 3 1.2 Wie melde ich mich an Confixx an?... 3 2. Allgemein... 5 2.1 Übersicht... 5 2.2 Servermeldungen... 5 2.3 Passwort

Mehr

Konfiguration von email Konten

Konfiguration von email Konten Konfiguration von email Konten Dieses Dokument beschreibt alle grundlegenden Informationen und Konfigurationen die Sie zur Nutzung unseres email Dienstes benötigen. Des Weiteren erklärt es kurz die verschiedenen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. I. Einrichtungassistent 3

Inhaltsverzeichnis. I. Einrichtungassistent 3 Inhaltsverzeichnis I. Einrichtungassistent 3 II. Aufbau & Ersteinrichtung Assistent 3 Möglichkeit 1 - Netzwerk Verbindung mit Ihrem Computer 3 Möglichkeit 2 - Die Monitor Konsole 4 III. Der Kamera Konfigurator

Mehr

Kurzanleitung Webmail Verteiler

Kurzanleitung Webmail Verteiler Kurzanleitung Webmail Verteiler VERSION: 1.3 DATUM: 22.02.12 VERFASSER: IT-Support FREIGABE: Inhaltsverzeichnis Einrichtung und Verwendung eines E-Mail-Verteilers in der Webmail-Oberfläche...1 Einloggen

Mehr

Draexlmaier Group. Schulungsunterlage für Lieferanten DRÄXLMAIER Supplier Portal

Draexlmaier Group. Schulungsunterlage für Lieferanten DRÄXLMAIER Supplier Portal Draexlmaier Group Schulungsunterlage für Lieferanten DRÄXLMAIER Supplier Portal Version Juli 2015 Inhalt Registrierung als neuer Lieferant... 3 Lieferantenregistrierung... 3 Benutzerregistrierung... 4

Mehr

STRATO Mail Einrichtung Mozilla Thunderbird

STRATO Mail Einrichtung Mozilla Thunderbird STRATO Mail Einrichtung Mozilla Thunderbird Einrichtung Ihrer E-Mail Adresse bei STRATO Willkommen bei STRATO! Wir freuen uns, Sie als Kunden begrüßen zu dürfen. Mit der folgenden Anleitung möchten wir

Mehr

Im zentralen Service Manager (https://internetservices.a1.net) können Sie alle Funktionen Ihres Paketes einrichten und verwalten.

Im zentralen Service Manager (https://internetservices.a1.net) können Sie alle Funktionen Ihres Paketes einrichten und verwalten. Benutzeranleitung A1 Internet Services 1. Service Manager Im zentralen Service Manager (https://internetservices.a1.net) können Sie alle Funktionen Ihres Paketes einrichten und verwalten. Menü Im Menü

Mehr

STRATO Mail Einrichtung Microsoft Outlook

STRATO Mail Einrichtung Microsoft Outlook STRATO Mail Einrichtung Microsoft Outlook Einrichtung Ihrer E-Mail Adresse bei STRATO Willkommen bei STRATO! Wir freuen uns, Sie als Kunden begrüßen zu dürfen. Mit der folgenden Anleitung möchten wir Ihnen

Mehr

Ephorus Handbuch für Dozenten und Lehrer

Ephorus Handbuch für Dozenten und Lehrer Ephorus Handbuch für Dozenten und Lehrer Einleitung Sehr geehrte Dozentin/ Lehrerin, sehr geehrter Dozent/ Lehrer, vielen Dank für das Herunterladen dieses Handbuchs. Es enthält Informationen über die

Mehr

STRATO Mail Einrichtung Windows Live Mail

STRATO Mail Einrichtung Windows Live Mail STRATO Mail Einrichtung Windows Live Mail Einrichtung Ihrer E-Mail Adresse bei STRATO Willkommen bei STRATO! Wir freuen uns, Sie als Kunden begrüßen zu dürfen. Mit der folgenden Anleitung möchten wir Ihnen

Mehr

Web Interface für Administratoren (postmaster):

Web Interface für Administratoren (postmaster): Ing. G. Michel Seite 1/9 Web Interface für Administratoren (postmaster): 1) Grundlagen: - Der Administrator für e-mail wird auch Postmaster genannt. - Sie benötigen die Zugangsdaten zu Ihrem Interface,

Mehr

Kapitel 2. ISC-Administration

Kapitel 2. ISC-Administration Kapitel 2 Die im Handbuch erwähnten Vorlagen finden Sie auf der Competence Center Website (nachdem Sie sich auf der Website angemeldet haben): http://www.worldsoft-competence-center.info Copyright by Worldsoft

Mehr

Webakte in Advolux Verfasser : Advolux GmbH Letze Änderung : 10. Juli 2015 1

Webakte in Advolux Verfasser : Advolux GmbH Letze Änderung : 10. Juli 2015 1 Webakte in Advolux Verfasser : Advolux GmbH Letze Änderung : 10. Juli 2015 1 Inhaltsverzeichnis WIE NUTZEN SIE DIE FUNKTIONALITÄTEN DER WEBAKTE IN ADVOLUX?... 3 E-CONSULT-ZUGANG ERSTMALIG EINRICHTEN...

Mehr

WeMaD. Präsentation von. Thomas Hühn. 07.12.2004 WeMaD 1

WeMaD. Präsentation von. Thomas Hühn. 07.12.2004 WeMaD 1 WeMaD Präsentation von Thomas Hühn 07.12.2004 WeMaD 1 Inhaltsverzeichnis Allgemein Seite 3-16 Provider Seite 18-22 Kunde Seite 23-27 Spezifikationen Vielen Dank Seite 28-30 Seite 31 07.12.2004 WeMaD 2

Mehr

Anleitung für die Verwendung des Helferportals

Anleitung für die Verwendung des Helferportals Anleitung für die Verwendung des Helferportals Gehen Sie auf folgende Webseite http://asylhelfer.org Es öffnet sich folgende Webseite: Registrieren: Um das Forum zu benutzen, müssen Sie sich zuerst registrieren.

Mehr

kreativgeschoss.de Webhosting Accounts verwalten

kreativgeschoss.de Webhosting Accounts verwalten kreativgeschoss.de Webhosting Accounts verwalten Version 1.2 Dies ist eine kurze Anleitung zum Einrichten und Verwalten Ihres neuen Kunden Accounts im kreativgeschoss.de, dem Webhosting Bereich der Firma

Mehr

VHCS Pro Endkunden-Handbuch

VHCS Pro Endkunden-Handbuch VHCS Pro Endkunden-Handbuch Copyright 2005-2006, www.vhcs.net Dieses Dokument wird unter der Mozilla Public License 1.1 (MPL 1.1) veröffentlicht, die unter http://www.mozilla.org/mpl/mpl-1.1.html erhältlich

Mehr

Wie erreiche ich was?

Wie erreiche ich was? Wie erreiche ich was? Projekt: Bezeichnung: CRM Customer Relationship Management Konfiguration E-Mail Version: 4.11. Datum: 31. Juli 2014 Kurzbeschreibung: E-Mail Konten: Damit Sie die E-Mail-Funktionen

Mehr

Handbuch - Mail-Sheriff Verwaltung

Handbuch - Mail-Sheriff Verwaltung SCHWARZ Computer Systeme GmbH Altenhofweg 2a 92318 Neumarkt Telefon: 09181-4855-0 Telefax: 09181-4855-290 e-mail: info@schwarz.de web: www.schwarz.de Handbuch - Mail-Sheriff Verwaltung Gehen Sie mit Ihrem

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch für das IntelliWebs - Redaktionssystem

Ihr Benutzerhandbuch für das IntelliWebs - Redaktionssystem Ihr Benutzerhandbuch für das IntelliWebs - Redaktionssystem Der IntelliWebs-Mailadministrator ermöglicht Ihnen Mailadressen ihrer Domain selbst zu verwalten. Haben Sie noch Fragen zum IntelliWebs Redaktionssystem?

Mehr

Basis. Schritt 1 Anmelden am Projess Testserver

Basis. Schritt 1 Anmelden am Projess Testserver Basis 2 Schritt 1 Anmelden am Projess Testserver 2 Schritt 2 Arbeitsstunden auf die bereits erfassten Projekte buchen 3 Schritt 3 Kostenaufwand auf die bereits erfassten Projekte buchen 4 Schritt 4 Gebuchte

Mehr

Schritt 1: Kundendaten pflegen

Schritt 1: Kundendaten pflegen Schritt 1: Kundendaten pflegen Im ersten Schritt legen Sie Ihr Galerie (Benutzerkonto) an. Hierzu geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse, ein Passwort, sowie Ihre Adressdaten ein. Schritt 2: Galerie einrichten

Mehr

PTV MAP&GUIDE INTERNET V2 UMSTEIGEN LEICHT GEMACHT

PTV MAP&GUIDE INTERNET V2 UMSTEIGEN LEICHT GEMACHT PTV MAP&GUIDE INTERNET V2 UMSTEIGEN LEICHT GEMACHT Inhalt Inhalt 1 PTV Map&Guide internet V2 Was ist neu?... 4 1.1 Änderung des Lizenzmodells... 4 1.1.1 Bestandskunden 4 1.1.2 Neukunden 5 1.2 Administrationstool

Mehr

Anbieterhandbuch Stand: 26.08.2001

Anbieterhandbuch Stand: 26.08.2001 Anbieterhandbuch Stand: 26.08.2001 Inhaltsverzeichnis 1. Begriffserklärung 2. Bereiche der Anbieteroberfläche 2.1. Allgemein 2.1.1. Übersicht 2.1.2. Passwort ändern 2.1.3. Sprachauswahl 2.1.4. Servermeldungen

Mehr

Distribution Group. Anlegen und Administrieren

Distribution Group. Anlegen und Administrieren Distribution Group Anlegen und Administrieren Einleitung: Als Ablösung der vorhandenen (Global/Domain lokal) Gruppen, wird ab sofort nur noch der Gruppentyp Distribution Groups/Security angelegt und benutzt.

Mehr

Inhaltsverzeichnis Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6

Inhaltsverzeichnis Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6 Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 2. Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6 3. Meine Konten...8 3.1. Konten...8 3.1.1. Kontenübersicht...8 3.1.2.

Mehr

edubs Webmail Anleitung

edubs Webmail Anleitung edubs Webmail Anleitung 1. Login https://webmail.edubs.ch Loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen (vorname.nachname) und Ihrem Passwort ein. 2. Erste Übersicht Nach der Anmeldung befinden Sie sich im Posteingang

Mehr

diadem Zeiterfassung von mb:on

diadem Zeiterfassung von mb:on diadem Zeiterfassung von mb:on I. Die Loginseite 3-4 II. Die Startseite 5-6 III. Der Administrator 7 1. Die Administratorseite 8 2. Benutzerübersicht und Benutzer anlegen 9-10 3. Personenüberblick und

Mehr

Kapsch Carrier Solutions GmbH Service & Support Helpdesk

Kapsch Carrier Solutions GmbH Service & Support Helpdesk Kapsch Carrier Solutions GmbH Kundenanleitung Tickets erstellen und bearbeiten 1 Das Helpdesk ist über folgende Webseite erreichbar https://support-neuss.kapschcarrier.com 2 Sie haben die Möglichkeit,

Mehr

Login-Bereich auf www.rodgau.de für Vereine und Organisationen

Login-Bereich auf www.rodgau.de für Vereine und Organisationen Stadt Rodgau Benutzerhandbuch Login-Bereich auf www.rodgau.de für Vereine und Organisationen Veranstaltungskalender Definition: Veranstaltung in Rodgau Seite 1 Anmelden / Account beantragen Seite 2-3 Neueintrag

Mehr

Inhalt. Net-Base Internetservice. Dokumentation OTRS Ticketing-System

Inhalt. Net-Base Internetservice. Dokumentation OTRS Ticketing-System Inhalt Inhalt...1 1. Überblick...2 2. Ticketing-System aufrufen...2 3. Ein eigenes Konto anlegen...3 4. Eine Supportanfrage stellen...4 5. Ihre Supportanfragen ansehen / Status überprüfen...6 6. Weiterer

Mehr

Information zu den Hostingdienstleistungen von SCS TeleMedia AG (Stand der Informationen: 25.10.2001)

Information zu den Hostingdienstleistungen von SCS TeleMedia AG (Stand der Informationen: 25.10.2001) Information zu den Hostingdienstleistungen von SCS TeleMedia AG (Stand der Informationen: 25.10.2001) Informationsblatt für Kunden Dieses Dokument beschreibt, wie Sie Ihr Hosting von tisnet.ch in Betrieb

Mehr

Hinweise zur Benutzung des CRM-Systems FIGO für PharmaK. Link zum System: https://ssl-account.com/base.mubsolutions.com/index.php

Hinweise zur Benutzung des CRM-Systems FIGO für PharmaK. Link zum System: https://ssl-account.com/base.mubsolutions.com/index.php Hinweise zur Benutzung des CRM-Systems FIGO für PharmaK Link zum System: https://ssl-account.com/base.mubsolutions.com/index.php 1) Login 2) Übersicht 3) Ärzte 4) Aktivitäten 5) Besuchsfrequenz 6) Praxisbeispiel

Mehr

Die XHOSTPLUS Online Applikation xhonline

Die XHOSTPLUS Online Applikation xhonline Die XHOSTPLUS Online Applikation xhonline http://www.xhostplus.at -> Service -> Online Kundenbereich -> Kundenadministration oder direkt via http://online.xhostplus.at Einführung Die XHOSTPLUS Webapplikation,

Mehr

Helpdesk Online Benutzungshinweise

Helpdesk Online Benutzungshinweise Über Helpdesk Online Helpdesk Online ist ein Webportal für CGS-Händler und -Kunden, über das Softwarefehler, Lizenzprobleme, Verbesserungsvorschläge und andere Supportanfragen abgewickelt werden. Mit Helpdesk

Mehr

Anwenderdokumentation

Anwenderdokumentation Anwenderdokumentation SAP Supplier Lifecycle Management SAP SLC 1.0 SP02 Alle Rechte vorbehalten Inhaltsverzeichnis 1 SAP Supplier Lifecycle Management (SAP SLC)... Fehler! Textmarke nicht definiert. 1

Mehr

WebsitePanel. Das WebsitePanel ist die zentrale Hosting-Verwaltungsoberfläche der centron GmbH.

WebsitePanel. Das WebsitePanel ist die zentrale Hosting-Verwaltungsoberfläche der centron GmbH. WebsitePanel Allgemeine Funktionen des WebsitePanels Das WebsitePanel ist die zentrale Hosting-Verwaltungsoberfläche der. Mit dem WebsitePanel haben Sie die volle Kontrolle über Ihr Hosting. Sie können

Mehr

Resellerhandbuch. version 2.0-r1

Resellerhandbuch. version 2.0-r1 Resellerhandbuch version 2.0-r1 Inhaltsverzeichnis 1 Begriffserklärung 3 2 Bereiche der Anbieteroberfläche 3 3 Allgemein 4 3.1 Übersicht.............................. 4 3.2 Passwort ändern.........................

Mehr

Resellerhandbuch. version 1.6-r1

Resellerhandbuch. version 1.6-r1 Resellerhandbuch version 1.6-r1 Inhaltsverzeichnis 1 Begriffserklärung 3 2 Bereiche der Anbieteroberfläche 3 3 Allgemein 4 3.1 Übersicht.............................. 4 3.2 Passwort ändern.........................

Mehr

Handbuch für Gründer. Daniela Richter, Marco Habschick. Stand: 21.02.2013. Verbundpartner:

Handbuch für Gründer. Daniela Richter, Marco Habschick. Stand: 21.02.2013. Verbundpartner: Daniela Richter, Marco Habschick Stand: 21.02.2013 Verbundpartner: Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines...3 2. Zugang zur Gründungswerkstatt...4 3. Login...5 4. Meine Werkstatt...6 5. Businessplan...7 5.1.

Mehr

BENUTZERHANDBUCH für. www.tennis69.at. Inhaltsverzeichnis. 1. Anmeldung. 2. Rangliste ansehen. 3. Platzreservierung. 4. Forderungen anzeigen

BENUTZERHANDBUCH für. www.tennis69.at. Inhaltsverzeichnis. 1. Anmeldung. 2. Rangliste ansehen. 3. Platzreservierung. 4. Forderungen anzeigen BENUTZERHANDBUCH für www.tennis69.at Inhaltsverzeichnis Einleitung 1. Anmeldung 2. Rangliste ansehen 3. Platzreservierung 4. Forderungen anzeigen 5. Forderung eintragen 6. Mitgliederliste 7. Meine Nachrichten

Mehr

MyTimeSoft Zeiterfassung Benutzerhandbuch

MyTimeSoft Zeiterfassung Benutzerhandbuch MyTimeSoft Zeiterfassung Benutzerhandbuch Version 4 Stand: August 2015 Ausführliche Beschreibung für Mitarbeiter Seite 0 von 5 Inhaltsverzeichnis 1.) Login... 2 1.1. Anmeldebildschirm... 2 2.1 Erklärungen...

Mehr

Kurzanleitung OOVS. Reseller Interface. Allgemein

Kurzanleitung OOVS. Reseller Interface. Allgemein Kurzanleitung OOVS Reseller Interface Allgemein Durch die Einführung des neuen Interfaces hat sich für Reseller von Syswebcom etwas geändert. Die Struktur der Kundenverwaltung ist einprägsamer, wenn man

Mehr

Mail Control System. [ Dokumentation und Hilfe ] Stand 10. 05. 2005

Mail Control System. [ Dokumentation und Hilfe ] Stand 10. 05. 2005 Mail Control System [ Dokumentation und Hilfe ] Stand 10. 05. 2005 Einfü hrung Das 4eins Mail Control System (MCS) stellt Ihnen verschiedene Dienste und Funktionen für die Konfiguration der E Mail Funktionen

Mehr

Merak: Email einrichten und verwalten (Merak)

Merak: Email einrichten und verwalten (Merak) Welche Vorteile hat der neue Mailserver? Der Merak Mailserver läuft schneller und wesentlich stabiler als der bisher verwendete Mailserver. Zudem wird nun ein integrierter Spamschutz mit angegeben, der

Mehr

FritzCall.CoCPit Schnelleinrichtung

FritzCall.CoCPit Schnelleinrichtung FritzCall.CoCPit Schnelleinrichtung Willkommen bei der Ersteinrichtung von FritzCall.CoCPit Damit Sie unseren FritzCall-Dienst nutzen können, müssen Sie sich die aktuelle Version unserer FritzCall.CoCPit-App

Mehr

STRATO Mail Einrichtung Android 4.4

STRATO Mail Einrichtung Android 4.4 STRATO Mail Einrichtung Android 4.4 Einrichtung Ihrer E-Mail Adresse bei STRATO Willkommen bei STRATO! Wir freuen uns, Sie als Kunden begrüßen zu dürfen. Mit der folgenden Anleitung möchten wir Ihnen den

Mehr

Advanced Business: Anleitung

Advanced Business: Anleitung Aktions-Tool Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die Simple SMS Service- Hotline: Telefon: 0800 20 20 49 (aus Österreich) Telefon: 00800 20 20 49 00 (aus DE, CH, FR, GB, SK) Telefon: +43 (0) 7242 252 080

Mehr

Hinweise zur Nutzung der Datenbank OrganicXseeds für Landwirte und Anbauer

Hinweise zur Nutzung der Datenbank OrganicXseeds für Landwirte und Anbauer Registrierung Sehr geehrter Nutzer der Datenbank OrganicXseeds, die Datenbank OrganicXseeds wurde zum 15. Januar 2014 völlig überarbeitet. Um einen fehlerfreien Übergang zu ermöglichen, bedarf es einer

Mehr

my.green.ch... 2 Domänenübersicht... 4

my.green.ch... 2 Domänenübersicht... 4 my.green.ch... 2 Domänenadministrator... 2 Kundenadministrator... 3 Standard Benutzer... 3 Domänenübersicht... 4 Domänen... 5 Benutzer und E-Mail... 5 Liste der Benutzer... 5 Hosted Exchange... 7 Mail

Mehr

Warenwirtschaft Handbuch - Administration. 2013 www.addware.de

Warenwirtschaft Handbuch - Administration. 2013 www.addware.de Warenwirtschaft Handbuch - Administration 2 Warenwirtschaft Inhaltsverzeichnis Vorwort 0 Teil I Administration 3 1 Datei... 4 2 Datenbank... 6 3 Warenwirtschaft... 12 Erste Schritte... 13 Benutzerverwaltung...

Mehr

H A N D B U C H OUTLOOK XP / 2003. World4You Internet Service GmbH. Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz office@world4you.com

H A N D B U C H OUTLOOK XP / 2003. World4You Internet Service GmbH. Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz office@world4you.com H A N D B U C H OUTLOOK XP / 2003 Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz Inhaltsverzeichnis S C H R I T T 1 : KONTO EINRICHTEN... 3 S C H R I T T 2 : ALLGEMEINES ARBEITEN... 7 STICHWORTVERZEICHNIS... 9 Seite

Mehr

Einstieg über Browser (Webmail)

Einstieg über Browser (Webmail) Einstieg über Browser (Webmail) 1. Einen Internet-Browser starten (z.b. Internet Explorer, Firefox, Chrome etc.) 2. In die Adresszeile eingeben: http://postfach.feuerwehr.gv.at (http:// kann meist weggelassen

Mehr

Das Brennercom Webmail

Das Brennercom Webmail Das Brennercom Webmail Webmail-Zugang Das Webmail Brennercom ermöglicht Ihnen einen weltweiten Zugriff auf Ihre E-Mails. Um in Ihre Webmail einzusteigen, öffnen Sie bitte unsere Startseite www.brennercom.it

Mehr

webstyle Kundenleitfaden: Webstyle-CMS 1. Überblick 2. Erste Schritte 2.1. Login Stand: 15. Oktober 2009

webstyle Kundenleitfaden: Webstyle-CMS 1. Überblick 2. Erste Schritte 2.1. Login Stand: 15. Oktober 2009 1. Überblick Das Webstyle-CMS ist ein leistungsfähiges Werkzeug, mit dem Sie Ihre Website stets auf dem aktuellen Stand halten können. Sie können Texte ändern, Dateien hinzufügen, Bilder veröffentlichen

Mehr

Allgemeine Hilfe. Für die Übertragung Ihrer Dateien auf den Server gibt es für Sie zwei Möglichkeiten, bei beiden wird FTP verwendet:

Allgemeine Hilfe. Für die Übertragung Ihrer Dateien auf den Server gibt es für Sie zwei Möglichkeiten, bei beiden wird FTP verwendet: Allgemeine Hilfe In diesem Abschnitt werden Ihnen allgemeine Schritte wie z.b. das Einrichten von E-Mail Adressen und das Uploaden von Daten mit einem FTP-Programm erklärt. 1 FTP - so lädt man Dateien

Mehr

Unser Mailserver bietet Ihnen neben den gewohnten Eigenschaften noch weitere Funktionalitäten. Die dabei größten Neuerungen sind:

Unser Mailserver bietet Ihnen neben den gewohnten Eigenschaften noch weitere Funktionalitäten. Die dabei größten Neuerungen sind: Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Unser Mailserver bietet Ihnen neben den gewohnten Eigenschaften noch weitere Funktionalitäten. Die dabei größten Neuerungen sind: Integrierter Spamfilter Integrierter

Mehr

Das E-Mail Archivierungssystem - Dokumentation für Anwender und Administratoren

Das E-Mail Archivierungssystem - Dokumentation für Anwender und Administratoren Das E-Mail Archivierungssystem - Dokumentation für Anwender und Administratoren Wichtige Vorbemerkung... 2 Zugriff auf archivierte E-Mails durch Administrator, Datenschutzbeauftragter und Steuerprüfer...

Mehr

Domain Control System. [ Dokumentation und Hilfe ] Stand 10. 05. 2005

Domain Control System. [ Dokumentation und Hilfe ] Stand 10. 05. 2005 Domain Control System [ Dokumentation und Hilfe ] Stand 10. 05. 2005 Seite 1 von 9 Einfü hrung Das 4eins Domain Control System (DCS) stellt Ihnen verschiedene Dienste und Funktionen für die Konfiguration

Mehr

ewon über GPRS und Fixed.IP aus dem Internet erreichen

ewon über GPRS und Fixed.IP aus dem Internet erreichen ewon - Technical Note Nr. 011 Version 1.2 ewon über GPRS und Fixed.IP aus dem Internet erreichen Übersicht 1. Thema 2. Benötigte Komponenten 3. ewon Konfiguration 3.1 ewon IP Adresse einstellen 3.2 ewon

Mehr

Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis

Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis Einführung... 2-3 Servereinstellungen für die Einrichtung auf dem E-Mail Client... 4 E-Mail Adresse / Postfach einrichten...

Mehr

MAILADMIN. Verwaltung Ihrer Emailkonten mit dem Online-Tool: INHALT. 1. Anmeldung. 2. Das MAILADMIN Menü. 3. Die Domain Einstellungen

MAILADMIN. Verwaltung Ihrer Emailkonten mit dem Online-Tool: INHALT. 1. Anmeldung. 2. Das MAILADMIN Menü. 3. Die Domain Einstellungen Verwaltung Ihrer Emailkonten mit dem Online-Tool: MAILADMIN INHALT 1. Anmeldung 2. Das MAILADMIN Menü 3. Die Domain Einstellungen 3.1 Catch-all adress: 3.2 Die Signature (Unterschrift): 4. Accounts (Postfächer

Mehr

Sage Shop Schnelleinstieg

Sage Shop Schnelleinstieg Sage Shop Schnelleinstieg Impressum Sage Software GmbH Hennes-Weisweiler-Allee 16 41179 Mönchengladbach Copyright 2014 Sage Software GmbH Die Inhalte und Themen in dieser Unterlage wurden mit sehr großer

Mehr

Beschreibung Controll Panel

Beschreibung Controll Panel Beschreibung Controll Panel Das Hosting Control Panel ist sozusagen das "Kontrollzentrum" Ihres Webhostings. Hier haben Sie Zugriff auf alle Funktionen, die Ihr Hosting mit sich bringt. Sie können z.b.

Mehr

Der neue Mitgliederbereich auf der Homepage des DARC e. V. www.darc.de

Der neue Mitgliederbereich auf der Homepage des DARC e. V. www.darc.de Der neue Mitgliederbereich auf der Homepage des DARC e. V. www.darc.de Neu auf der DARC-Homepage sind der Terminkalender (siehe rote Pfeile im Bild). Hier hat man schnell eine Übersicht über die nächsten

Mehr

Handbuch NAT Umfrage System 1.0. Handbuch NUS 1.0. (NAT Umfrage System) Version : 1.0 Datum : 24. März 2011 Autor : IDAA-NET IDLP Webtechnik

Handbuch NAT Umfrage System 1.0. Handbuch NUS 1.0. (NAT Umfrage System) Version : 1.0 Datum : 24. März 2011 Autor : IDAA-NET IDLP Webtechnik Handbuch NUS.0 (NAT Umfrage System) Version :.0 Datum :. März 0 Autor : IDAA-NET IDLP Webtechnik Inhaltsverzeichnis.0 Einführung.... Umfragenliste....0 Status: Neue Umfrage starten.... Einstellungen der

Mehr

1) Blackberry. 2) Symbian OS. 3) Android. 4) Apple ios. 5) Windows Phone 7

1) Blackberry. 2) Symbian OS. 3) Android. 4) Apple ios. 5) Windows Phone 7 1) Blackberry 2) Symbian OS 3) Android 4) Apple ios 5) Windows Phone 7 E-Mail-Einrichtung Im Startmenü Einrichten anklicken Dann E-Mail-Einstellungen wählen Auf Hinzufügen klicken beliebige Mailadresse

Mehr

FIDAR talks! DOKUMENTATION

FIDAR talks! DOKUMENTATION FIDAR talks! DOKUMENTATION INHALTSVERZEICHNIS Anmeldung... 2 Mein Profil... 3 Kontaktdaten... 4 Beruf, Karriere und Qualifikation... 4 Netzwerke Räte und Verbände... 5 Referenzen, Auszeichnungen und Publikationen...

Mehr

Sichere E-Mail. der. Nutzung des Webmail-Systems der Sparkasse Germersheim-Kandel zur sicheren Kommunikation per E-Mail

Sichere E-Mail. der. Nutzung des Webmail-Systems der Sparkasse Germersheim-Kandel zur sicheren Kommunikation per E-Mail Sichere E-Mail der Nutzung des Webmail-Systems der Sparkasse Germersheim-Kandel zur sicheren Kommunikation per E-Mail Inhalt: 1. Registrierung... 2 1.1. Registrierungs-Mail... 2 1.2. Anmeldung am Webmail-System..

Mehr

Email-Clienten. Nachstehend finden Sie verschiedene Anleitungen um Ihr Konto mit einem Emailclienten einzurichten.

Email-Clienten. Nachstehend finden Sie verschiedene Anleitungen um Ihr Konto mit einem Emailclienten einzurichten. Email-Clienten Bei uns können E-Mail-Postfächer sowohl mittels des IMAP- als auch mittels des POP3-Protokolls verwendet werden. Der im Tarif zur Verfügung stehende Mailspace kann auf beliebig viele Postfächer

Mehr

Email- Einstellungen. Microsoft Outlook Express. 2. Geben Sie hier die Email-Adresse ein.

Email- Einstellungen. Microsoft Outlook Express. 2. Geben Sie hier die Email-Adresse ein. Nachdem Sie im World4You-Webmail ein Email-Konto eingerichtet haben, können Sie dieses auch mit den Email-Programmen Microsoft Outlook, Outlook Express oder Mozilla Thunderbird abrufen. Eine Übersicht

Mehr

SWN-NetT Webmail. Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail. SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de

SWN-NetT Webmail. Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail. SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de SWN-NetT Webmail Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de Übersicht Einstieg... 2 Menü... 2 E-Mail... 3 Funktionen... 4 Auf eine neue Nachricht

Mehr

Moodle Benutzerverwaltung Handbuch

Moodle Benutzerverwaltung Handbuch Moodle Benutzerverwaltung Handbuch INHALT Für Schulberaterinnern und Schulberater... 2 Aufgaben der Benutzerverwaltung... 2 Registrieren... 2 Login... 5 Startseite... 5 Profil... 6 Meine Zugänge... 7 Menüpunkt

Mehr

VN-Digital. ipad. Bedienungsanleitung zum Download und Inbetriebnahme der VN-Digital-App. Kurz- und Langversion

VN-Digital. ipad. Bedienungsanleitung zum Download und Inbetriebnahme der VN-Digital-App. Kurz- und Langversion VN-Digital Bedienungsanleitung zum Download und Inbetriebnahme der VN-Digital-App ipad Kurz- und Langversion Die Rechte an den in dieser Bedienungsanleitung verwendeten Bilder hält die Apple Inc. Apple,

Mehr

Einrichtung eines email-postfaches

Einrichtung eines email-postfaches Um eingerichtete E-Mail-Adressen mit Ihrem persönlichen E-Mail-Programm herunterzuladen und lokal verwalten zu können, ist es notwendig, neue E-Mail-Adressen in die Liste der verwalteten Adressen der Programme

Mehr

Wenn Sie sich als Vertretungskraft für PES bewerben wollen, gehen Sie zur Selbstregistrierung auf folgende Internetadresse: http://pes.bildung-rp.

Wenn Sie sich als Vertretungskraft für PES bewerben wollen, gehen Sie zur Selbstregistrierung auf folgende Internetadresse: http://pes.bildung-rp. Leitfaden zur Selbstregistrierung und für die Bearbeitung der persönlichen Daten für das Personalmanagement im Rahmen Erweiterter Selbstständigkeit von Schulen (PES) Der folgende Leitfaden richtet sich

Mehr

Adminer: Installationsanleitung

Adminer: Installationsanleitung Adminer: Installationsanleitung phpmyadmin ist bei uns mit dem Kundenmenüpasswort geschützt. Wer einer dritten Person Zugriff auf die Datenbankverwaltung, aber nicht auf das Kundenmenü geben möchte, kann

Mehr

RetSoft Archiv Expert - Admin

RetSoft Archiv Expert - Admin RetSoft Archiv Expert - Admin Zusammenfassung Das Admin-Tool kann zur Erstellung, Konvertierung und Auswahl von Datenbanken, zur Verwaltung von Benutzerkonten und Erneuerungen der Lizenzen benutzt werden.

Mehr

Kurzanleitung fu r Clubbeauftragte zur Pflege der Mitgliederdaten im Mitgliederbereich

Kurzanleitung fu r Clubbeauftragte zur Pflege der Mitgliederdaten im Mitgliederbereich Kurzanleitung fu r Clubbeauftragte zur Pflege der Mitgliederdaten im Mitgliederbereich Mitgliederbereich (Version 1.0) Bitte loggen Sie sich in den Mitgliederbereich mit den Ihnen bekannten Zugangsdaten

Mehr

UNIVERSITÄT HAMBURG / RRZ. Outlook Umstellung. Anleitung. Martina Hopp Version 1.2

UNIVERSITÄT HAMBURG / RRZ. Outlook Umstellung. Anleitung. Martina Hopp Version 1.2 UNIVERSITÄT HAMBURG / RRZ Outlook Umstellung Anleitung Martina Hopp Version 2 Anleitung zum Einrichten von Outlook als E-Mail-Client mit Übertragung der Daten aus Thunderbird und Webmail Inhalt Vor der

Mehr

Wie richte ich den DNS unter Plesk ein?

Wie richte ich den DNS unter Plesk ein? Keyweb FAQ Administrationssoftware Plesk Wie richte ich den DNS unter Plesk ein? Wie richte ich den DNS unter Plesk ein? Inhalt 1. Vorbetrachtungen 3 1.1. Warum muss ich den Nameserver konfigurieren?...3

Mehr

podcast TUTORIAL Zugriff auf das Bildarchiv der Bergischen Universität Wuppertal über den BSCW-Server

podcast TUTORIAL Zugriff auf das Bildarchiv der Bergischen Universität Wuppertal über den BSCW-Server Das folgende Tutorial erläutert die grundlegenden Schritte für den Zugriff auf das Bildarchiv der Bergischen Universität Wuppertal. Als Nutzer für das Bildarchiv freischalten lassen Der Zugriff auf das

Mehr

E-LEARNING REPOSITORY

E-LEARNING REPOSITORY Anwendungshandbuch Nicht eingeloggt Einloggen Startseite Anwendungshandbuch 1 Einführung 2 Lesen 3 Bearbeiten 4 Verwalten Projektdokumentation E-LEARNING REPOSITORY Anwendungshandbuch Inhaltsverzeichnis

Mehr

Benutzerhandbuch AUVA- KURSBUCHUNG

Benutzerhandbuch AUVA- KURSBUCHUNG Benutzerhandbuch AUVA- KURSBUCHUNG für unregistrierte Benutzer Version 1.6 Inhaltsverzeichnis 3. Allgemeines:... 3 2.4. Navigationsbereich für den Benutzer... 3 2.5. Registrierung... 4 4.... 8 2.4. Menü

Mehr

1. Einrichtung der -Adresse über Confixx

1. Einrichtung der  -Adresse über Confixx ANLEITUNG ZUR EINRICHTUNG EINER E-MAIL- Dieses Dokument beschreibt Ihnen die Einrichtung einer E-Mail-Adresse über die Serveroberfläche Confixx und die Einbindung dieser E-Mail-Adresse in Ihrem E-Mail-Programm;

Mehr