Vorwort 13. A Einleitung 15

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vorwort 13. A Einleitung 15"

Transkript

1 Vorwort 13 A Einleitung 15 B Der Geschäftsführer als Organ der Gesellschaft 17 I Beginn der Organstellung Die Bestellung im Überblick Zuständigkeit und Verfahren Bestellung durch Gesellschafterbeschluss Bestellung im Gesellschaftsvertrag Übertragung der Bestellungskompetenz im Gesellschaftsvertrag Mitbestimmte GmbH Zustimmung des Geschäftsführers Formbedürftigkeit der Bestellung Bestellungszeitpunkt und Dauer Anzahl der Geschäftsführer Handelsregistereintragung der Bestellung Persönliche Bestellungsvoraussetzungen Allgemeines Auslandswohnsitz Kein Berufsverbot Keine Insolvenzstraftaten Umfang der gesetzlichen Vertretungsbefugnis Grundsatz Verbot des Selbstkontrahierens Gesamtvertretung Problemfälle der Passivvertretung Stellvertretende Geschäftsführer Bestellung eines Notgeschäftsführers Muster Beispiel für Gesellschaftsvertragsklausel über Geschäftsführerbestellung Beispiel für Gesellschafterbeschluss über Geschäftsführerbestellung

2 7.3 Beispiel für eine Handelsregisteranmeldung der Geschäftsführerbestellung II Beendigung der Organstellung Abberufung Zuständigkeit Mitbestimmungsfreie Gesellschaft Mitbestimmte Gesellschaft Verfahren Abberufungsbeschluss Erforderliche Mehrheit Mitwirkung des betroffenen Gesellschafter- Geschäftsführers Abberufung bei Sonderrecht auf die Geschäftsführung Anhörung des Geschäftsführers Form und Frist Besonderheiten bei der sog. Einheitsgesellschaft Besonderheiten nach einem Gesellschafterwechsel Abberufungserklärung Materielle Voraussetzungen Grundsatz: Freie Abberufung ohne Frist Beschränkungen der Abberufbarkeit Mitbestimmte GmbH Personalistische GmbH Satzungsgemäße Beschränkung Sonderrecht auf die Geschäftsführung Beschränkung im Anstellungsvertrag? Beschränkung bei Schwangerschaft und durch das AGG? Der wichtige Grund Rechtslage bei Streit über die Wirksamkeit der Abberufung Nichtiger Abberufungsbeschluss Anfechtbarer Abberufungsbeschluss Fremdgeschäftsführer Gesellschafter-Geschäftsführer Gesellschafter-Geschäftsführer mit Sonderrecht Paritätische Zweipersonen-GmbH Vertretung der GmbH im Abberufungsprozess Amtsniederlegung Grundsatz Verfahren Sonstige Beendigungsgründe Tod oder Wegfall einer persönlichen Bestellungsvoraussetzung Automatische Beendigung

3 3.3 Aufhebungsvertrag Umwandlung oder Liquidation der Gesellschaft Entlastung Muster Beispiel für einen Beschluss über die Abberufung des Geschäftsführers Beispiel für einen Beschluss über die Entlastung des Geschäftsführers Beispiel für eine Handelsregisteranmeldung nach Amtsniederlegung III Strohmann und sog. faktischer Geschäftsführer Strohmann als Geschäftsführer Faktischer Geschäftsführer C Anstellungsvertrag 50 I Rechtliche Qualifizierung II Abschluss des Anstellungsvertrages Zuständigkeit Fragerecht und AGG Form und Verfahren Vertragsmuster als AGB? III Rechte und Pflichten Allgemeines Aufgaben des Geschäftsführers Gesetzliche Pflichten Umfang der Geschäftsführungsbefugnis Erforderlichkeit eines Gesellschafterbeschlusses Gewöhnliche Geschäftsführungsmaßnahmen Ausdrückliche anstellungsvertragliche oder Satzungsregelungen Aufgabenverteilung bei mehrköpfiger Geschäftsführung Auswirkungen auf die Vertretungsbefugnis Auswirkungen auf die Geschäftsführungsbefugnis Vertragslaufzeit Vergütung Allgemeines Bestandteile und ihre Höhe Steuerliche Behandlung Entgeltfortzahlung Gehaltsanspruch und Insolvenz der Gesellschaft Pfändungsschutz Verjährung Sozialversicherungspflicht

4 6 Urlaub Dienstwagen und Dienstwohnung Betriebliche Altersversorgung Aufwendungsersatz Verschwiegenheitspflicht und Wettbewerbsverbot Erfindungen des Geschäftsführers IV Beendigung des Anstellungsvertrages Allgemeines Zuständigkeit Verfahren Ordentliche Kündigung Kündigungsfrist Im Besonderen: Arbeitsgerichtliche Zuständigkeit Annahme eines ruhenden Arbeitsverhältnisses Weiterbeschäftigung nach der Abberufung Vereinbarung der arbeitsgerichtlichen Zuständigkeit Anwendbarkeit des KSchG und besonderer Kündigungsschutz Kündigung aus wichtigem Grund Der wichtige Grund Einhaltung der 2-Wochen-Frist des 626 Abs. 2 BGB Umdeutung einer unwirksamen fristlosen Kündigung Kündigung in der Insolvenz der GmbH Koppelung der Anstellung an den Bestellungswiderruf Aufhebungsvertrag Sonstiges Weiterbeschäftigungsanspruch nach arbeitsrechtlichen Grundsätzen? Schicksal des Anstellungsvertrags bei Betriebsübergang und Umwandlung Zeugnisanspruch Herausgabe von Geschäftsunterlagen und Rechnungslegung V Besonderheiten in der GmbH & Co KG und im Konzern In vertraglicher Hinsicht In steuerlicher Hinsicht VI Vertragsmuster Beispiel für einen Anstellungsvertrag eines Gesellschafter-Geschäftsführers Beispiel für den Anstellungsvertrag eines Fremdgeschäftsführers D Haftung 106 I Haftung im Gründungsstadium Vorgründungsgesellschaft

5 1.1 Haftung des handelnden Gesellschafters einer Vorgründungsgesellschaft Rechtsgeschäftliche Beschränkung der Haftung Beispiel für eine Haftungsbeschränkungsvereinbarung Vorgesellschaft Rechtsnatur der Vor-GmbH Haftungsverhältnisse bei der Vor-GmbH Verlustdeckungshaftung Ausnahme: Außenhaftung bei der (unechten) Vor-GmbH Handelndenhaftung Beschränkung der Handelndenhaftung Beispiel für Haftungsbeschränkungsvereinbarung (Handelnden-)Haftung bei Verwendung eines GmbH-Mantels bzw. einer Vorratsgesellschaft Vorbelastungs- oder Unterbilanzhaftung Umfang der Vorbelastungshaftung Geltendmachung der Vorbelastungshaftung Vorbelastungshaftung bei Verwendung von Mantelgesellschaften oder von Vorratsgesellschaften II Haftung gegenüber der Gesellschaft (Innenhaftung) Gläubiger eines Haftungsanspruchs gem. 43 Abs.1, 2 GmbHG Die Gesellschaft als unmittelbar Anspruchsberechtigte Mittelbar Anspruchsberechtigte Einzelne Gesellschafter Die KG in der GmbH & Co KG Der Insolvenzverwalter Die Gesellschaftsgläubiger Versicherer der GmbH Sorgfaltspflichtverletzung gemäß 43 Abs.1 GmbHG Business Judgement Rule (entsprechend 93 Abs. 1 Satz 2 AktG) Verstoß gegen die Beschlüsse der Gesellschafterversammlung Verstoß gegen das Wettbewerbsverbot Verfrühter Insolvenzantrag Untreue Haftung gemäß 43 Abs. 2 GmbHG i. V. m. 49 Abs. 3 GmbHG Beweislast Haftung gemäß 43 Abs. 3 GmbHG Verstoß gegen 30 GmbHG Existenzvernichtender Eingriff Verstoß gegen 64 GmbHG: Zahlungssperre und Zahlungen an Gesellschafter Haftungserleichterungen und Verjährung Entlastung des Geschäftsführers und Generalbereinigung

6 III Im Besonderen: Haftung gegenüber der Gesellschaft wegen verspäteter Insolvenzantragstellung Antragspflicht gemäß 15a InsO Zahlungsunfähigkeit Erstellung eines stichtagsbezogenen Liquiditätsstatus Aufstellung eines Finanz- oder Liquiditätsplans Drohende Zahlungsunfähigkeit Überschuldung Fortführungsprognose Überschuldungsstatus Rechtslage seit dem Haftung gemäß 64 Satz 1 GmbHG IV Haftung gegenüber den Gesellschaftern Haftung nach verbotener Kapitalrückzahlung Haftung wegen Vertragsverletzung Haftung aus unerlaubter Handlung V Haftung gegenüber Dritten (Außenhaftung) Haftung aus Verschulden bei Vertragsverhandlungen Wirtschaftliches Eigeninteresse Inanspruchnahme persönlichen Vertrauens Im Besonderen: Zeichnung der Firma ohne Rechtsformzusatz Haftung wegen Insolvenzverschleppung Insolvenzantragspflicht Compliance Verschulden Schaden Schaden des Altgläubigers Neugläubiger Verjährung Beweislastverteilung Grundsätze der Darlegungs- und Beweislast Sekundäre Behauptungslast Beweiserleichterung nach 287 ZPO Haftung für Steuerschulden Verletzung steuerlicher Pflichten Grundsatz der anteiligen Tilgung Lohnsteuer Haftung wegen Vorenthaltens von Sozialversicherungsbeiträgen Vorenthalten von Sozialversicherungsbeiträgen Gegenstrategien zur Haftungsvermeidung Haftung wegen sonstigen deliktischen Handelns Verletzung absoluter Rechte Dritter Haftung aus Organisationsverschulden Verletzung von Schutzgesetzen

7 5.3.1 Betrug ( 263 StGB), insbesondere Eingehungsbetrug Subventionsbetrug ( 264 StGB) Untreue ( 266 StGB) Weitere Strafgesetze Verletzung der Aufsichtspflicht in Betrieben und Unternehmen ( 130 OWiG) Verletzung der Buchführungspflicht ( 41 GmbHG) Pflichtverletzung bei Kapitalherabsetzung ( 58 GmbHG) Pflichtverletzung als Liquidator ( 73 GmbHG) Verstoß gegen das Gesetz über die Sicherung der Bauforderungen Vorsätzliche sittenwidrige Schädigung Wettbewerbsrechtliche Störerhaftung VI Stadien einer Unternehmenskrise Betriebswirtschaftliche, insolvenzrechtliche und strafrechtliche Krisenbegriffe VII Sanierungsmöglichkeiten für die GmbH Allgemeines Rangrücktritt Forderungsverzicht Schuldumwandlung Stundungsvereinbarung Neukredite Kapitalmaßnahmen Insolvenzplan Eigenverwaltung Schutzschirmverfahren E Strafrechtliche Risiken 179 I Allgemeines II Strafbarkeit bei Kapitalaufbringung und -erhaltung Gründungsschwindel ( 82 Abs. 1 Nr. 1 GmbHG) Kapitalerhöhungsschwindel ( 82 Abs. 1 Nr. 3 GmbHG) Kapitalherabsetzungsschwindel ( 82 Abs. 2 Nr. 1 GmbHG) Untreue ( 266 StGB) III Strafbarkeit in der Krise Betrug, Subventionsbetrug, Untreue und Vorenthalten von Sozialversicherungsabgaben Kreditbetrug ( 265b StGB) Unterlassene Verlustanzeige ( 84 Abs. 1 GmbHG) Insolvenzverschleppung ( 15a Abs. 4, 5 InsO) Falsche Versicherung an Eides Statt ( 156 StGB) Die eigentlichen sog.»insolvenzstraftaten«( 283 ff. StGB)

8 6.1 Bankrott ( 283 StGB) Verletzung der Buchführungspflicht ( 283 b StGB) Gläubigerbegünstigung ( 283 c StGB) Schuldnerbegünstigung ( 283d StGB) Steuerstraftaten IV Strafbarkeit im laufenden Geschäft Nochmals: Verletzung der Buchführungspflicht Bestechlichkeit und Bestechung im geschäftlichen Verkehr ( 299 StGB) Geheimhaltungsverstoß ( 85 GmbHG) Körperschäden durch fehlende Produktsicherheit Umweltdelikte ( 324 ff. StGB) Weitere sondergesetzliche Strafvorschriften im Überblick V Begehung von Ordnungswidrigkeiten VI Verhaltenshinweise für den beschuldigten Geschäftsführer F Versicherbarkeit der Risiken 195 I Rechtsschutz bei Anstellungsvertragsstreitigkeiten II Das zivilrechtliche Haftungsrisiko Allgemeines Deckungsumfang der D&O-Versicherung Weitere Einzelheiten Steuerliche Behandlung Rückwärtsversicherung, Nachhaftung Obliegenheitsverletzungen Anbieter von D&O-Versicherungen Marktübersicht Checkliste zum Versicherungsumfang Muster eines D&O-Fragebogens III Rechtsschutz bei strafrechtlicher Verfolgung G Zusammenfassende Empfehlungen 206 Stichwortverzeichnis

Der Geschäftsführer der GmbH

Der Geschäftsführer der GmbH Bernd Eckardt, Volker Mayer, Christiane van Zwoll Der Geschäftsführer der GmbH 2., aktualisierte und erweiterte Auflage Verlag W. Kohlhammer Vorwort 13 A Einleitung 15 B Der Geschäftsführer als Organ der

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V. Literaturverzeichnis... XIII

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V. Literaturverzeichnis... XIII Rn. Seite Vorwort... V Literaturverzeichnis... XIII A. Einführung... 1... 1 I. Insolvenzen in Deutschland... 1... 1 1. Historische Entwicklung... 3... 1 2. Einordnung von Krise bis zur Insolvenz... 14...

Mehr

Vorwort...V Die Autoren...VII. 1 Einleitung... 1

Vorwort...V Die Autoren...VII. 1 Einleitung... 1 Inhaltsverzeichnis IX Inhaltsverzeichnis Vorwort.........................................................V Die Autoren....................................................VII Teil 1 Die Haftung des Geschäftsführers

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V Die Autoren... VII. Die Haftung des Geschäftsführers im laufenden Unternehmen...1. 1 Einleitung...

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V Die Autoren... VII. Die Haftung des Geschäftsführers im laufenden Unternehmen...1. 1 Einleitung... Inhaltsverzeichnis IX Inhaltsverzeichnis Vorwort................................................. V Die Autoren............................................. VII Teil 1 Die Haftung des Geschäftsführers

Mehr

Der GmbH-Geschäftsführer im Gesellschafts-, Steuerund Sozialversicherungsrecht

Der GmbH-Geschäftsführer im Gesellschafts-, Steuerund Sozialversicherungsrecht Der GmbH-Geschäftsführer im Gesellschafts-, Steuerund Sozialversicherungsrecht Von Dr. jur. Gerhard Brandmüller Rechtsanwalt Fachanwalt für Steuer- und Sozialrecht Vereidigter Buchprüfer 11. Auflage Stollfuß

Mehr

Der GmbH-Geschäftsführer im Gesellschafts-, Steuerund Sozialversicherungsrecht

Der GmbH-Geschäftsführer im Gesellschafts-, Steuerund Sozialversicherungsrecht Der GmbH-Geschäftsführer im Gesellschafts-, Steuerund Sozialversicherungsrecht Von Dr. jur. Gerhard Brandmüller Rechtsanwalt Fachanwalt für Steuer- und Sozialrecht Vereidigter Buchprüfer 15. Auflage Stollfuß

Mehr

Die Beendigung der Anstellungsverhältnisse von GmbH-Geschäftsführern

Die Beendigung der Anstellungsverhältnisse von GmbH-Geschäftsführern Peter Neu Die Beendigung der Anstellungsverhältnisse von GmbH-Geschäftsführern PETER LANG Europaischer Verlag der Wissenschaften INHALTSVERZEICHNIS: 1 EINFÜHRUNG 11 1. TEIL: DAS ANSTELLUNGSVERHÄLTNIS 15

Mehr

GmbH-Geschäftsführer

GmbH-Geschäftsführer Beck-Rechtsberater im dtv 50734 GmbH-Geschäftsführer Pflichten, Anstellung, Haftung, Haftungsvermeidung, Abberufung und Kündigung von Christian Kühn 2. Auflage GmbH-Geschäftsführer Kühn schnell und portofrei

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort zur 7. Auflage... V. Literaturverzeichnis... XV

Inhaltsverzeichnis. Vorwort zur 7. Auflage... V. Literaturverzeichnis... XV Vorwort zur 7. Auflage... V Literaturverzeichnis... XV A. Haftung gegenüber der Gesellschaft Innenhaftung... 1... 1 I. Haftung nach 43 GmbHG... 2... 1 1. Anwendungsbereich... 3... 1 2. Anspruchsberechtigte...

Mehr

GmbH-Geschäftsführer

GmbH-Geschäftsführer Beck-Rechtsberater im dtv 50785 GmbH-Geschäftsführer Pflichten, Anstellung, Haftung, Haftungsvermeidung, Abberufung und Kündigung Bearbeitet von Christian Kühn 3. Auflage 2015. Buch. XX, 215 S. Kartoniert

Mehr

III. Der GmbH-Geschäftsführer und der AG-Vorstand

III. Der GmbH-Geschäftsführer und der AG-Vorstand III. Der GmbH-Geschäftsführer und der AG-Vorstand 1. Dienst- und kein Arbeitsvertrag 2. Welche Arbeitnehmerschutzrechte gelten? 3. Die Sozialversicherung 4. Die Unterscheidung von An- und Bestellung 5.

Mehr

GmbH- Geschäftsführer

GmbH- Geschäftsführer GmbH- Geschäftsführer Rechts- und Steuerberatung Vertragsgestaltung von Prof. Dr. Bert Tillmann Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht Köln Dr. Randolf Mohr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht

Mehr

Der GmbH-Geschäftsführer

Der GmbH-Geschäftsführer www.nwb.de Der GmbH-Geschäftsführer Zivilrecht Steuerrecht Sozialversicherungsrecht Haftung Von Michael Daumke, Ltd. Regierungsdirektor und Prof. Dr. Jürgen Keßler 3., vollständig aktualisierte und überarbeitete

Mehr

Der GmbH-Geschäftsführer

Der GmbH-Geschäftsführer www.nwb.de Der GmbH-Geschäftsführer» Zivilrecht Steuerrecht Sozialversicherungsrecht Haftung Von Michael Daumke, Ltd. Regierungsdirektor a. D., Prof. Dr. Jürgen Keßler und Uwe Perbey, Dipl.-Finanzwirt,

Mehr

Checkliste: Managerhaftung Haftung der Vorstände, Geschäftsführer und Aufsichtsräte

Checkliste: Managerhaftung Haftung der Vorstände, Geschäftsführer und Aufsichtsräte Checkliste: Managerhaftung Haftung der Vorstände, Geschäftsführer und Aufsichtsräte WP, StB, RA Dipl.-Kfm. Ralf Bauerhaus, Münster RA Benedikt Kröger, Sendenhorst www.bauerhaus.eu Inhaltsübersicht 1) A.

Mehr

Inhalt. http://d-nb.info/1047373777

Inhalt. http://d-nb.info/1047373777 Inhalt Teil A: Einführung in die Haftungsrisiken des GmbH-Geschäftsführers 17 1. Grundlagen 17 2. Haftung im Verhältnis zur vertretenen GmbH 18 Pflichten nach 43 Abs. 1 GmbHG 19 Risikomanagement 20 Corporate

Mehr

Das Haftungsrisiko im Gesellschaftsrecht

Das Haftungsrisiko im Gesellschaftsrecht Das Haftungsrisiko im Gesellschaftsrecht Die Gesellschaftsformen im Überblick Personengesellschaften Mischform Kapitalgesellschaften GbR OHG KG GmbH & Co. KG GmbH Limited UG haftungdbeschränkt I. Die Gesellschaft

Mehr

Der GmbH Geschäftsführer

Der GmbH Geschäftsführer Der GmbH Geschäftsführer RECHTSSICHER HANDELN RISIKEN MINIMIEREN TYPISCHE FEHLER Dr. Antonio Offenhausen Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz 1 Vorteile

Mehr

Zivil- und strafrechtliche Risiken von Leitungs- und Kontrollorganen in Unternehmen am Beispiel des GmbH-Geschäftsführers

Zivil- und strafrechtliche Risiken von Leitungs- und Kontrollorganen in Unternehmen am Beispiel des GmbH-Geschäftsführers Zivil- und strafrechtliche Risiken von Leitungs- und Kontrollorganen in Unternehmen am Beispiel des GmbH-Geschäftsführers Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer Unternehmen Mitarbeiter Standorte

Mehr

... Revision, 03.08.2009

... Revision, 03.08.2009 Revision K1 Inhaltsverzeichnis Rn Seite Vorwort... V Inhaltsverzeichnis... VII Abkürzungsverzeichnis... XIII Literaturverzeichnis... XIX Einleitung... 1 Kapitel 1 Das Unternehmensmanagement I. Personalmanagement

Mehr

Inhaltsverzeichnis. A. Die Geschichte und Ziele des MoMiG... 1. B. Kurzüberblick über die wesentlichen Änderungen durch das MoMiG...

Inhaltsverzeichnis. A. Die Geschichte und Ziele des MoMiG... 1. B. Kurzüberblick über die wesentlichen Änderungen durch das MoMiG... Verzeichnis der Formulierungsbeispiele und Muster....... XV Verzeichnis der Checklisten und Übersichten.... XVII Verzeichnis der Praxis- und Beratungshinweise... XVIII Abkürzungsverzeichnis...... XIX Literaturverzeichnis........XXVII

Mehr

Ciftci, Taylan/Bischoff, Denis Die GmbH in der Krise Rechte, Pflichten, Gestaltungsmöglichkeiten

Ciftci, Taylan/Bischoff, Denis Die GmbH in der Krise Rechte, Pflichten, Gestaltungsmöglichkeiten Ciftci, Taylan/Bischoff, Denis Die GmbH in der Krise Rechte, Pflichten, Gestaltungsmöglichkeiten IGEL Verlag Ciftci, Taylan/Bischoff, Denis Die GmbH in der Krise Rechte, Pflichten, Gestaltungsmöglichkeiten

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort zur 2. Auflage... V. Literaturverzeichnis... XIII

Inhaltsverzeichnis. Vorwort zur 2. Auflage... V. Literaturverzeichnis... XIII Rn. Seite Vorwort zur 2. Auflage... V Literaturverzeichnis... XIII A. Grundlagen...1... 1 I. Einführung und Aufbau des Buches...1... 1 II. Die Konkurrenz von Insolvenzzweck und Gesellschaftszweck...4...

Mehr

Inhaltsverzeichnis VII

Inhaltsverzeichnis VII 1. Teil Der organschaftliche Status des GmbH-Geschäftsführers...... 1 A. Einleitung................................................ 1 Der Geschäftsführer........................................ 2 B. Persönliche

Mehr

Die Haftung des Geschäftsführers

Die Haftung des Geschäftsführers Praxis Volker Muschalle Thilo Schultze Die Haftung des Geschäftsführers 4 4 4 4 Erkennung und Vermeidung von Haftungsrisiken Besondere Pflichten in der Unternehmenskrise Konsequenzen einer Pflichtverletzung

Mehr

Inhaltsverzeichnis 1. Teil Der organschaftliche Status des GmbH-Geschäftsführers... 1

Inhaltsverzeichnis 1. Teil Der organschaftliche Status des GmbH-Geschäftsführers... 1 1. Teil Der organschaftliche Status des GmbH-Geschäftsführers...1 A. Einleitung...1 B. Persönliche Voraussetzungen...3 I. Voraussetzungen des 6 II GmbHG...3 1. Geschäftsfähigkeit des Geschäftsführers...4

Mehr

Fortwirkende organschaftliche Pflichten des Geschäftsführers der GmbH

Fortwirkende organschaftliche Pflichten des Geschäftsführers der GmbH Carmen Palzer Fortwirkende organschaftliche Pflichten des Geschäftsführers der GmbH 9lTffstisehe Gesamtbibüothek Universität Darmstadt 630% Carl Heymanns Verlag KG Köln Berlin Bonn München Vorwort V Kapitel

Mehr

Die Liquidation der GmbH und UG

Die Liquidation der GmbH und UG Dr. Matthias Schneider/Walter Hippel Die Liquidation der GmbH und UG Gesellschafts- und verfahrensrechtlicher Ablauf einer optimalen Liquidation Kompaktwissen für GmbH-Berater Walter Hippel/Dr. Matthias

Mehr

Organ- und Gesellschafterpflichten

Organ- und Gesellschafterpflichten Organ- und Gesellschafterpflichten RA/FA InsR Dr. Frank Kebekus Finanzmarktrecht, Bucerius Law School, Hamburg, 13.06.2014 Banken und Unternehmen in der Krise - Prävention, Restrukturierung und Abwicklung

Mehr

Inhaltsübersicht. Vorwort... VII Inhaltsverzeichnis... XI Abkürzungs- und Literaturverzeichnis... XIX

Inhaltsübersicht. Vorwort... VII Inhaltsverzeichnis... XI Abkürzungs- und Literaturverzeichnis... XIX Inhaltsübersicht Inhaltsübersicht Vorwort............................... VII Inhaltsverzeichnis......................... XI Abkürzungs- und Literaturverzeichnis............... XIX 1. Teil: Die wichtigsten

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V. Literaturverzeichnis... XV. A. Einleitung... 1... 1

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V. Literaturverzeichnis... XV. A. Einleitung... 1... 1 Rn. Seite Vorwort... V Literaturverzeichnis... XV A. Einleitung... 1... 1 B. Grundlagen des Leasings... 5... 3 I. Rechtsnatur des Leasingvertrages... 5... 3 II. Leasingarten... 8... 3 1. Finanzierungsleasing...

Mehr

Grundlagenkurs Notarpraxis

Grundlagenkurs Notarpraxis Grundlagenkurs Notarpraxis Handels- und Gesellschaftsrecht Gesellschaft mit beschränkter Haftung Dr. Dipl.-Kfm. Kai Bischoff LL.M. Notar, Köln Prof. Dr. Jan Eickelberg LL.M. Hochschule für Wirtschaft und

Mehr

Aktuelle Rechtsprechung

Aktuelle Rechtsprechung Rechtsprechung Aktuell Keine über Sicherheitsleistung hinausgehende Haftung des Gesellschafter-Geschäftführers für Verbindlichkeiten der Gesellschaft (OLG Koblenz, Hinweisbeschluß vom 09.03.2011-5 U 1417/10

Mehr

Die Organhaftung der Mitglieder des Vorstands der Aktiengesellschaft

Die Organhaftung der Mitglieder des Vorstands der Aktiengesellschaft Die Organhaftung der Mitglieder des Vorstands der Aktiengesellschaft von Dr. Lothar Schlosser, LL.M. (NYU) Rechtsanwaltsanwärter in Wien Wien 2002 Manzsche Verlags- und Universitätsbuchhandlung Inhaltsverzeichnis

Mehr

Die Haftung der Geschäftsleiter gegenüber den Gläubigern der Gesellschaft wegen Insolvenzverschleppung

Die Haftung der Geschäftsleiter gegenüber den Gläubigern der Gesellschaft wegen Insolvenzverschleppung Frank Eckhoff Die Haftung der Geschäftsleiter gegenüber den Gläubigern der Gesellschaft wegen Insolvenzverschleppung Nomos Inhaltsverzeichnis A. Einleitung 13 B. Eröffnungsgrund und Antragspflicht 15 I.

Mehr

Einleitung A. Besonderheiten der kleinen Kapitalgesellschaft" 16 B. Die Bedeutung der Gesellschaftsinsolvenz und der Insolvenzverschleppung

Einleitung A. Besonderheiten der kleinen Kapitalgesellschaft 16 B. Die Bedeutung der Gesellschaftsinsolvenz und der Insolvenzverschleppung Christina Pernice Die Insolvenzverschleppung durch das Geschäftsführungsorgan der kleinen Kapitalgesellschaft im deutschen, französischen und englischen Recht Eine rechtsvergleichende Untersuchung zur

Mehr

2 Organisationsverfassung der GmbH

2 Organisationsverfassung der GmbH 2 Organisationsverfassung der GmbH I. Geschäftsführer 1. Rechtsstellung 2. Vertretung 3. Bestellung und Abberufung 4. Haftung II. Gesellschafterversammlung 1. Zuständigkeit 2. Formalien 3. Stimmrecht und

Mehr

Der Vorstand einer Aktiengesellschaft

Der Vorstand einer Aktiengesellschaft Gerd Raguß Der Vorstand einer Aktiengesellschaft Vertrag und Haftung von Vorstandsmitgliedern 2., aktualisierte Auflage 4y Springer Einleitung I 1.1 Entstehung des Buches 1 1.2 Die Aktiengesellschaft 2

Mehr

Der Geschäftsführervertrag im Mittelstand

Der Geschäftsführervertrag im Mittelstand Der Geschäftsführervertrag im Mittelstand Vertragsgestaltung, Haftungsrisiken, Haftungsprivilegierung DR. BORIS SCHIEMZIK ROSE & PARTNER LLP. Jungfernstieg 40 20354 Hamburg 04.02.2011 SEITE 1 Agenda 1.

Mehr

Der Ingenieur als GmbH-Geschäftsführer

Der Ingenieur als GmbH-Geschäftsführer Der Ingenieur als GmbH-Geschäftsführer Andreas Sattler Hans-Joachim Broll Sebastian Kaufmann Der Ingenieur als GmbH-Geschäftsführer Grundwissen, Haftung, Vertragsgestaltung 7., Auflage Andreas Sattler

Mehr

Vorwort. I.Teil: Praxisrelevante Situationen bei der Tätigkeit des Geschäftsführers... 1

Vorwort. I.Teil: Praxisrelevante Situationen bei der Tätigkeit des Geschäftsführers... 1 Inhaltsverzeichnis Vorwort V I.Teil: Praxisrelevante Situationen bei der Tätigkeit des Geschäftsführers... 1 I. Stellung in der GmbH, Abschluss des Anstellungsvertrags und Bestellung 3 1. Überblick 3 2.

Mehr

Inhalt. Teil 1 Insolvenzstrafrecht... 13

Inhalt. Teil 1 Insolvenzstrafrecht... 13 Inhalt Teil 1 Insolvenzstrafrecht... 13 A. Einführung... 15 B. Die insolvenzspezifischen Delikte... 17 I. Bankrott, 283 StGB... 17 1. Objektive Strafbarkeitsbedingung... 17 2. Objektiver Tatbestand...

Mehr

Vertiefung Gesellschaftsrecht. Aktiengesellschaften und Kapitalmarktrecht. Gliederung

Vertiefung Gesellschaftsrecht. Aktiengesellschaften und Kapitalmarktrecht. Gliederung Vertiefung Gesellschaftsrecht Aktiengesellschaften und Kapitalmarktrecht Vorlesung FAU Erlangen Nürnberg Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Gliederung A. Aktienrecht I. Überblick 1. Geschichte 2. Verbreitung

Mehr

Haftung des Golfmanagers als leitender Angestellter oder Organmitglied

Haftung des Golfmanagers als leitender Angestellter oder Organmitglied als leitender Angestellter oder Organmitglied Golfkongress Nürnberg 2012 Dr. Andreas Katzer, Rechtsanwalt 13. September 2012 Überblick Risiko-Arbeitsplatz Golfanlage Haftungsgrundlagen Geschäftsführer

Mehr

Der erfolgreiche GmbH-Geschäftsführer

Der erfolgreiche GmbH-Geschäftsführer Prof. Dr. Heinz Stehle Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Der erfolgreiche GmbH-Geschäftsführer Aufgaben, Rechte, Pflichten Haftung, Verantwortung, Risikoabsicherung Vertragsgestaltung; steuerliche Fragen

Mehr

Die Haftungsrisiken eines GmbH- Geschäftsführers

Die Haftungsrisiken eines GmbH- Geschäftsführers Die Haftungsrisiken eines GmbH- Geschäftsführers Christoph Dunkel, ELC Rechtsanwälte Klaus Maier, Haller I Tritschler I Maier Fachanwälte 08. November 2011 Übersicht 1 I. Grundlagen II. Pflichten der Geschäftsführung

Mehr

Gesellschafts- und steuerrechtliche Betrachtungen zur Unternehmergesellschaft bzw. Ein-Mann-GmbH/-KG

Gesellschafts- und steuerrechtliche Betrachtungen zur Unternehmergesellschaft bzw. Ein-Mann-GmbH/-KG Gesellschafts- und steuerrechtliche Betrachtungen zur Unternehmergesellschaft bzw. Ein-Mann-GmbH/-KG Inhalt des Vortrages 1. Vorstellung Kanzlei 2. Überblick 3. Unternehmergesellschaft (UG) 4. Ein-Mann/-Frau-GmbH

Mehr

Haftung von Organmitgliedern

Haftung von Organmitgliedern Haftung von Organmitgliedern Frankfurt am Main: 19. Mai 2015 Katharina Fink Rechtsanwältin Seite 2 A. Zivilrechtliche Haftung I. Mögliche Haftungsbeziehungen Mögliche Haftungsbeziehungen Haftung gegenüber

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Abkürzungsverzeichnis 17

Inhaltsverzeichnis. Abkürzungsverzeichnis 17 Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis 17 A. Einführung 19 I. Problemstellung 19 II. Praktische Relevanz der Eigenverwaltung und Restschuldbefreiung im insolvenzrechtlichen Alltag und aktuelle Reformüberlegungen..

Mehr

Der Aufhebungsvertrag Die beste Strategie zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses Dr. Markus Klimsch Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht

Der Aufhebungsvertrag Die beste Strategie zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses Dr. Markus Klimsch Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht Die beste Strategie zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses Dr. Markus Klimsch Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht Einführung: In der derzeitigen Krise denken viele Arbeitgeber darüber nach, wie sie

Mehr

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) Die Umsetzung des AGG im Betrieb mit Handlungsempfehlungen für die Praxis von Bernhard Steinkühler Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin ERICH SCHMIDT

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort. Literaturverzeichnis. A. Einleitung 1 1

Inhaltsverzeichnis. Vorwort. Literaturverzeichnis. A. Einleitung 1 1 Inhaltsverzeichnis Vorwort Literaturverzeichnis VII V XIII A. Einleitung 1 1 B. Grundlagen des Factoring 12 4 I. Funktionen 13 4 II. Factoringmodelle und -arten 14 4 1. Unterscheidung nach Finanzierungszweck

Mehr

Gesellschaftsvertrag der Wirtschaftsbetriebe der Gemeinde Ritterhude Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Gesellschaftsvertrag der Wirtschaftsbetriebe der Gemeinde Ritterhude Gesellschaft mit beschränkter Haftung OS 5.06 Gesellschaftsvertrag der Wirtschaftsbetriebe der Gemeinde Ritterhude Gesellschaft mit beschränkter Haftung 1 Rechtsform und Firma 1. Das Unternehmen ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort zur 1. Auflage... Abkürzungsverzeichnis... Literaturverzeichnis... Die Autoren...

Inhaltsverzeichnis. Vorwort zur 1. Auflage... Abkürzungsverzeichnis... Literaturverzeichnis... Die Autoren... Vorwort zur 4. Auflage.................................................. Vorwort zur 1. Auflage.................................................. Abkürzungsverzeichnis..................................................

Mehr

Inhaltsverzeichnis. SWK-Spezial: Prokura und Handlungsvollmacht

Inhaltsverzeichnis. SWK-Spezial: Prokura und Handlungsvollmacht Inhaltsverzeichnis Vorwort... 1 Abkürzungsverzeichnis... 9 1. Grundlagen unternehmerischer Bevollmächtigungen... 14 2. Der Prokurist Unternehmensrechtliche Aspekte... 26 2.1. Erteilung der Prokura... 26

Mehr

Inhaltsübersicht 1 Rechtsquellen des Arbeitsrechtes 2 Der steuerrechtliche Arbeitnehmerbegriff Schulden der Arbeitskraft II. Weisungsgebundenheit

Inhaltsübersicht 1 Rechtsquellen des Arbeitsrechtes 2 Der steuerrechtliche Arbeitnehmerbegriff Schulden der Arbeitskraft II. Weisungsgebundenheit Vorwort 5 Inhaltsübersicht 7 Literaturverzeichnis 15 1 Rechtsquellen des Arbeitsrechtes 17 2 Der steuerrechtliche Arbeitnehmerbegriff 20 I. Schulden der Arbeitskraft 20 II. Weisungsgebundenheit 20 III.

Mehr

Die Beendigung der GmbH

Die Beendigung der GmbH Die Beendigung der GmbH Folie 31 Die Beendigung der GmbH beginnt wie bei jeder Gesellschaftsform mit ihrer Auflösung. Auflösungsgründe Die GmbH wird durch folgende Ereignisse aufgelöst: 1. Auflösungsbeschluss,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 5 Danksagung... 7

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 5 Danksagung... 7 Vorwort... 5 Danksagung... 7 Teil A: Rechtliche Grundlagen... 15 1. Die Organe der AG und GmbH und ihre Aufgabenstellung... 15 1.1. Spannungsverhältnis Gesellschafter Geschäftsführung Aufsichtsorgan...

Mehr

Alternativen zur Kündigung

Alternativen zur Kündigung Alternativen zur Kündigung Gestaltungsmöglichkeiten für die Aufhebung von Arbeitsverhältnissen Von Dr. Marion Bernhardt Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht 2., neu bearbeitete Auflage ERICH SCHMIDT

Mehr

Übersicht zu Pflichten und Haftung des GmbH-Geschäftsführers

Übersicht zu Pflichten und Haftung des GmbH-Geschäftsführers MERKBLATT 15 Mandanteninformation (Gesellschaftsrecht Nr. 2) Inhaltsverzeichnis: Übersicht zu Pflichten und Haftung des GmbH-Geschäftsführers 1. Vorbemerkung 2. Vertretung und Geschäftsführung der Gesellschaft

Mehr

Alternativen zur Kündigung

Alternativen zur Kündigung Alternativen zur Kündigung Gestaltungsmöglichkeiten für die Aufhebung von Arbeitsverhältnissen von Dr. Marion Bernhardt Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht ERICH SCHMIDT VERLAG Inhaltsübersicht

Mehr

Hinweise zur Geschäftsführerhaftung in der GmbH

Hinweise zur Geschäftsführerhaftung in der GmbH Hinweise zur Geschäftsführerhaftung in der GmbH Ziel und Inhalt des Merkblatts In der GmbH wird die Leitung und Vertretung der Gesellschaft durch den Geschäftsführer ausgeübt. Dieser kann gleichzeitig

Mehr

Insolvenzrecht. Wege aus dem modernen Schuldturm Gläubigerrechte trotz Insolvenz

Insolvenzrecht. Wege aus dem modernen Schuldturm Gläubigerrechte trotz Insolvenz Insolvenzrecht Wege aus dem modernen Schuldturm Gläubigerrechte trotz Insolvenz Informationen für Gläubiger, Schuldner und GmbH-Geschäftsführer über die Insolvenzordnung Professor Dr. Wilhelm Uhlenbruck

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V. Literaturverzeichnis... XV. Einführung... 1

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V. Literaturverzeichnis... XV. Einführung... 1 Rn. Seite Vorwort... V Literaturverzeichnis... XV Einführung... 1 A. Abgrenzung Verbraucher-/Regelinsolvenzverfahren... 41... 13 I. Persönlicher Anwendungsbereich des Verbraucherinsolvenzverfahrens...

Mehr

Die Verwendung von Mantel und Vorratsgesellschaften in der Rechtsform der GmbH und der AG

Die Verwendung von Mantel und Vorratsgesellschaften in der Rechtsform der GmbH und der AG Stefan Kresse Die Verwendung von Mantel und Vorratsgesellschaften in der Rechtsform der GmbH und der AG Nomos Inhaltsverzeichnis Inhaltsübersicht 9 Inhaltsverzeichnis 15 Abkürzungsverzeichnis 37 Kapitel

Mehr

I. Vereinbarungen zwischen Geschäftsführer und GmbH: Wer vertritt wen und wie?

I. Vereinbarungen zwischen Geschäftsführer und GmbH: Wer vertritt wen und wie? Der Geschäftsführer das angestellte Organ der GmbH Der Geschäftsführer einer GmbH ist ein schillerndes Wesen: Er ist Organ der GmbH und Chef gegenüber den Angestellten. Gleichzeitig ist er selber der Dienstverpflichtete

Mehr

Persönliche Haftung des Managements

Persönliche Haftung des Managements Persönliche Haftung des Managements Dr. Peter Katko Rechtsanwalt peter.katko@hro.com MARKETING ON TOUR 2007 Dr. Ulrich Fülbier Rechtsanwalt ulrich.fuelbier@hro.com Rechtsanwalt Dr. Peter Katko Rechtsanwalt

Mehr

Beispiel 27. Folie 149. Gesellschaftsrecht Prof. Dr. Florian Jacoby

Beispiel 27. Folie 149. Gesellschaftsrecht Prof. Dr. Florian Jacoby Beispiel 27 Als C und D von den Problemen von A und B bei deren Sachgründung erfahren, entwickeln sie einen anderen Plan: Beide erbringen Bareinlagen in Höhe von je 12.500 EUR. Später soll dann die gegründete

Mehr

Der Geschäftsleitervertrag

Der Geschäftsleitervertrag Der Geschäftsleitervertrag Begründung, Inhalt und Beendigung der Rechtsstellung der Vorstandsmitglieder und Geschäftsführer in den Kapitalgesellschaften und Genossenschaften Dr. Theodor Baums Universitätsprofessor

Mehr

Der GmbH-Geschäftsfiihrer im Arbeits-, Sozialversicherungsund Steuerrecht. Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht, Heidelberg

Der GmbH-Geschäftsfiihrer im Arbeits-, Sozialversicherungsund Steuerrecht. Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht, Heidelberg Der GmbH-Geschäftsfiihrer im Arbeits-, Sozialversicherungsund Steuerrecht von Dr. Kerstin Reiserer Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht, Heidelberg und Ulrike Heß-Emmerich Wirtschaftsprüferin

Mehr

I. Grundlagen... 17 1. Begriff... 17 2. Arten... 17 a) Ordentliche und außerordentliche

I. Grundlagen... 17 1. Begriff... 17 2. Arten... 17 a) Ordentliche und außerordentliche Inhalt Einführung... 13 Teil 1 Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch Kündigung A. Kündigung... 17 I. Grundlagen... 17 1. Begriff... 17 2. Arten... 17 a) Ordentliche und außerordentliche Kündigung...

Mehr

Unternehmensabwicklung außerhalb des gesetzlichen Insolvenz- und Liquidationsverfahrens in der GmbH

Unternehmensabwicklung außerhalb des gesetzlichen Insolvenz- und Liquidationsverfahrens in der GmbH Raik Kilper Unternehmensabwicklung außerhalb des gesetzlichen Insolvenz- und Liquidationsverfahrens in der GmbH Zulässigkeitsaspekte, Haftungsfragen und gesetzliche Handlungsnotwendigkeiten bei der sogenannten

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V. Literaturverzeichnis... XIII. A. Einleitung... 1... 1

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V. Literaturverzeichnis... XIII. A. Einleitung... 1... 1 Rn. Seite Vorwort... V Literaturverzeichnis... XIII A. Einleitung... 1... 1 B. Die Treuhandschaft in Turnaround-Situationen... 12... 5 I. Ausgangssituation... 12... 5 1. Turnaround-Situationen... 12...

Mehr

Inhaltsverzeichnis. A. Einleitung 15

Inhaltsverzeichnis. A. Einleitung 15 Inhaltsverzeichnis A. Einleitung 15 B. Die Sanierung einer GmbH 21 I. Sanierungsbedürftigkeit und Krise 21 1. Insolvenzrechtliche Krise ( 17 ff. InsO) 22 2. (Gesellschafts-) Rechtliche Krise 23 3. Exkurs:

Mehr

Inhaltsverzeichnis Vorwort zur 2. Auflage Vorwort zur 1. Auflage Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis Bestellung des Managers

Inhaltsverzeichnis Vorwort zur 2. Auflage Vorwort zur 1. Auflage Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis Bestellung des Managers Vorwort zur 2. Auflage... 5 Vorwort zur 1. Auflage... 7 Inhaltsverzeichnis... 9 Abkürzungsverzeichnis... 17 I. Bestellung des Managers... 23 A. GmbH-Geschäftsführer... 23 1. Allgemeines... 23 2. Bestellung...

Mehr

Insolvenzdelikte ERICH SCHMIDT VERLAG. Unternehmenszusammenbruch und Strafrecht. Oberstaatsanwalt, Saarbrücken und. 8., völlig neu bearbeitete Auflage

Insolvenzdelikte ERICH SCHMIDT VERLAG. Unternehmenszusammenbruch und Strafrecht. Oberstaatsanwalt, Saarbrücken und. 8., völlig neu bearbeitete Auflage Insolvenzdelikte Unternehmenszusammenbruch und Strafrecht Von Raimund Weyand, Oberstaatsanwalt, Saarbrücken und Judith Diversy, Staatsanwältin, Saarbrücken 8., völlig neu bearbeitete Auflage ERICH SCHMIDT

Mehr

Pflichten und Haftungsrisiken für Geschäftsführer

Pflichten und Haftungsrisiken für Geschäftsführer Pflichten und Haftungsrisiken für Geschäftsführer - insbesondere im Steuer- und Rechnungswesen - 22. April 2010 Dr. Alexander Wünsche Wirtschaftsprüfer Steuerberater Gliederung 2 1. Einleitung 2. Pflichten

Mehr

Robert Jung. Registergerichtliche Prüfung und Haftungsfragen bei der Mantelund Vorrats-GmbH

Robert Jung. Registergerichtliche Prüfung und Haftungsfragen bei der Mantelund Vorrats-GmbH Robert Jung Registergerichtliche Prüfung und Haftungsfragen bei der Mantelund Vorrats-GmbH Robert Jung Registergerichtliche Prüfung und Haftungsfragen bei der Mantel- und Vorrats-GmbH Tectum Verlag Robert

Mehr

Haftung von Steuerberater in der Krise des Mandanten. Deutsche Bank Saarbrücken 15.11.2012

Haftung von Steuerberater in der Krise des Mandanten. Deutsche Bank Saarbrücken 15.11.2012 Haftung von Steuerberater in der Krise des Mandanten Deutsche Bank Saarbrücken 15.11.2012 1 Einleitung Der pflichtgemäß arbeitende Jurist (Grundsätze sind auf den Steuerberater übertragbar) im Sinne der

Mehr

Nutzen Sie das Inhaltsmenü: Die Schnellübersicht führt Sie zu Ihrem Thema. Die Kapitelüberschriften führen Sie zur Lösung.

Nutzen Sie das Inhaltsmenü: Die Schnellübersicht führt Sie zu Ihrem Thema. Die Kapitelüberschriften führen Sie zur Lösung. Nutzen Sie das Inhaltsmenü: Die Schnellübersicht führt Sie zu Ihrem Thema. Die Kapitelüberschriften führen Sie zur Lösung. Abkürzungen... 7 Was ist Managerhaftung?... 11 Die Tatbestände... 14 1 Die allgemeinen

Mehr

Weitere Informationen unter www.otto-schmidt.de. Inhaltsübersicht. Teil 1 Allgemeines

Weitere Informationen unter www.otto-schmidt.de. Inhaltsübersicht. Teil 1 Allgemeines Weitere Informationen unter www.otto-schmidt.de Inhaltsübersicht Vorwort.................................... V Inhaltsverzeichnis.............................. XVII Literaturverzeichnis.............................

Mehr

7 Inhalt Vorwort... 5 Abkürzungsverzeichnis... 13 A. Allgemeiner Teil... 19 I. Grundlagen... 19 II. Alternative Gestaltungsformen... 21 III. Entscheidungsgrundlagen für die Wahl der richtigen Rechtsform...

Mehr

Geschäftsführer-Compliance

Geschäftsführer-Compliance Geschäftsführer-Compliance Praxiswissen zu Pflichten, Haftungsrisiken und Vermeidungsstrategien Herausgegeben von Prof. Dr. Josef Scherer, Rechtsanwalt, Professor für Unternehmensrecht, Risiko- und Krisenmanagement,

Mehr

Einleitung: Gegenstand und Gang der Untersuchung... 1. 1 Der Gegenstand der Untersuchung... 1 2 Der Gang der Untersuchung... 2

Einleitung: Gegenstand und Gang der Untersuchung... 1. 1 Der Gegenstand der Untersuchung... 1 2 Der Gang der Untersuchung... 2 V Inhaltsverzeichnis Einleitung: Gegenstand und Gang der Untersuchung... 1 1 Der Gegenstand der Untersuchung... 1 2 Der Gang der Untersuchung... 2 1. Kapitel: Mediation und die Vertraulichkeit im Verfahren...

Mehr

Weitere Informationen zu diesem Titel finden Sie im Internet unter ESV. info /978 3 503 12935 5

Weitere Informationen zu diesem Titel finden Sie im Internet unter ESV. info /978 3 503 12935 5 Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind

Mehr

Welcome to IMEX Verbändetag 2009

Welcome to IMEX Verbändetag 2009 Welcome to IMEX Verbändetag 2009 Haftungsfragen ehrenamtlicher Vorstände -1- Haftungsfragen ehrenamtlicher Vorstände -2- Arbeitstreffen Haftungsfragen ehrenamtlicher Vorstände I M E X Association Day 25.

Mehr

Mitbestimmungsgesetz... 36. aa) Erfasste Unternehmen... 44

Mitbestimmungsgesetz... 36. aa) Erfasste Unternehmen... 44 Inhalt A. Bezüge zum Dienstvertrags- und Arbeitsrecht (insb. zum Mitbestimmungsrecht)... 11 I. Wichtige Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats und des Wirtschaftsausschusses... 11 1. Wirtschaftsausschuss...

Mehr

Inhaltsverzeichnis Teil 1: Aktienrecht

Inhaltsverzeichnis Teil 1: Aktienrecht Inhaltsverzeichnis Teil 1: Aktienrecht A. Einführung... 13 I. Publikumsgesellschaft, Organe... 13 II. Satzungsstrenge... 13 III. Fungibilität der Aktie... 13 IV. Einführung der sogenannten Kleinen AG...

Mehr

Inhaltsverzeichnis Teil 1: Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch Kündigung

Inhaltsverzeichnis Teil 1: Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch Kündigung Inhaltsverzeichnis Teil 1: Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch Kündigung Einführung... 13 A. Kündigung... 15 I. Grundlagen... 15 1. Begriff... 15 2. Arten... 15 a) Ordentliche und außerordentliche

Mehr

Die Haftung von GmbH-Geschäftsführern

Die Haftung von GmbH-Geschäftsführern Unternehmensführung und Management Haftung und Recht Hansjörg Scheel Die Haftung von GmbH-Geschäftsführern 4. überarbeitete Auflage Verlag Dashöfer gelten und insbesondere stille Reserven nicht realisiert

Mehr

Haftungsrisiken für Vorstand und Aufsichtsrat Ek

Haftungsrisiken für Vorstand und Aufsichtsrat Ek Beck-Seminare script 6 Haftungsrisiken für Vorstand und Aufsichtsrat von Dr. Ralf Ek 2., überarbeitete Auflage Haftungsrisiken für Vorstand und Aufsichtsrat Ek wird vertrieben von beck-shop.de Thematische

Mehr

Das Innenverhältnis der OHG

Das Innenverhältnis der OHG Folie 11 Die Rechte und Pflichten der Gesellschafter ergeben sich aus dem GesV, subsidiär aus den anwendbaren gesetzlichen Vorschriften (vgl. Folie 10). Für die Folgen von Pflichtverletzungen gelten die

Mehr

Rechtsschutz des Schuldners bei fahrlässig unberechtigten Insolvenzanträgen

Rechtsschutz des Schuldners bei fahrlässig unberechtigten Insolvenzanträgen Shenja Schiligalis Rechtsschutz des Schuldners bei fahrlässig unberechtigten Insolvenzanträgen - insbesondere bei Anordnung von Sicherungsmaßnahmen gemäß 21 InsO- Nomos Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis

Mehr

3: Gründung und Beendigung der GmbH

3: Gründung und Beendigung der GmbH 3: Gründung und Beendigung der GmbH I. Gründung der GmbH 1. Grundlagen 2. Handelndenhaftung 3. Gründerhaftung 4. Wirtschaftliche Neugründung II. Beendigung der GmbH Folie 41 Gründerhaftung bei Geschäftsaufnahme

Mehr

Einleitung 1 1. Einfuhrung 1 2. Gegenstand der Untersuchung 4 3. Aufbau 5

Einleitung 1 1. Einfuhrung 1 2. Gegenstand der Untersuchung 4 3. Aufbau 5 Einleitung 1 1. Einfuhrung 1 2. Gegenstand der Untersuchung 4 3. Aufbau 5 Teil I: Die steuerliche Haftung des Geschäftsführers im Allgemeinen 9 1. Einführung 9 2. Die Haftung aus 69 AO 9 2.1. Entstehungsgeschichte

Mehr

Vorwort... V Danksagung... VI Die Autoren... VII Abkürzungsverzeichnis... XV Einleitung... XVII

Vorwort... V Danksagung... VI Die Autoren... VII Abkürzungsverzeichnis... XV Einleitung... XVII IX Vorwort... V Danksagung... VI Die Autoren... VII Abkürzungsverzeichnis... XV Einleitung... XVII 1. Teil: Markteintritt.... 1 1 Neugründung (Betriebsstätte, Zweigniederlassung)... 3 1.1 Eigenständige

Mehr

Die Unternehmergesellschaft

Die Unternehmergesellschaft Lothar Volkelt Die Unternehmergesellschaft (UG) Gründung, Geschäftsführung, Recht und Steuern 2. Auflage GABLER Vorwort 5 Abkürzungsverzeichnis 11 1 Vor-Überlegungen 13 A. Probleme und Lösungen in der

Mehr

Handbuch der Personengesellschaften, Grundwerk zur Fortsetzung

Handbuch der Personengesellschaften, Grundwerk zur Fortsetzung Weitere Informationen zum Titel unter www.otto-schmidt.de Leseprobe zu Westermann Handbuch der Personengesellschaften, Grundwerk zur Fortsetzung Gesellschaftsrecht - Steuerrecht - Arbeitsrecht - Sozialversicherungsrecht.

Mehr

Wirtschaftsprivatrecht I Gesellschaftsrecht

Wirtschaftsprivatrecht I Gesellschaftsrecht Wirtschaftsprivatrecht I Gesellschaftsrecht RA Jens Goldschmidt Kanzlei Scheidle & Partner Grottenau 6 86150 www.scheidle.eu Tel.: 0821/34481-0 j.goldschmidt@scheidle.eu 1 Personengesellschaften, 705 ff.

Mehr

Einleitung... 1. A. Problemstellung... 4. B. Gang der Untersuchung... 7. Erster Teil: Grundlegung... 9

Einleitung... 1. A. Problemstellung... 4. B. Gang der Untersuchung... 7. Erster Teil: Grundlegung... 9 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 1 A. Problemstellung... 4 B. Gang der Untersuchung... 7 Erster Teil: Grundlegung... 9 A. Grundelemente der D&O-Versicherung... 9 I. Rechtliche Einordnung der D&O-Versicherung...

Mehr