EU Projektmanagement Tipps

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "EU Projektmanagement Tipps"

Transkript

1 Telefon: +49-(0) Mobil: +49-(0) EU Projektmanagement Tipps Liebe Kundin, lieber Kunde, Nutzen Sie die Analyse und positionieren Sie sich, Ihr Projekt und Ihr Cluster eindrucksvoll. Das Leistungspaket ihrer individuellen Untersuchung beinhaltet: - Analyse Ihrer Managementtechniken - Bewertung nach den neusten cross-culture und internationalen Managementstandards - Erstellung eines individuellen und ausführlichen Feedbackbogens Der Preis ist inklusive MWST: 518,95 Euro Bezahlung und das weitere Vorgehen: 1. Auftragseingang 2. Bestätigung 3. Bearbeitung 4. Versand Teilen Sie uns Ihren Auftrag bequem per - Kontaktformular, - , - Fax oder - Post mit. Sie erhalten anschließend eine Auftragsbestätigung, die zu bearbeitende Checkliste im Dateiformat Word (siehe Seite 2-7) und Rechnung per . Ihre eingesandte Checkliste wird nach Zahlungseingang innerhalb von 3-5 Werktagen ausgewertet und bearbeitet. Bei Bedarf erfolgt eine Rücksprache mit Ihnen. Nach Auftragsbearbeitung erhalten Sie Ihre Checkliste inkl. Bewertung, die neusten Standards und Feedbackbogen per zugesandt. Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit, Stephanie Kretz PS: Gerne sende ich Ihnen meine Vita, Arbeitsproben und Zeugnisse zu. Sprechen Sie mich an! 2014 / 2015 SKT Datenschutzrichtlinien: Seite 1/7

2 Checkliste Liebe Kundin, lieber Kunde, Anhand der Auswertung Ihrer Checkliste erhalten Sie umfangreiche Tipps für Ihr EU Projektmanagement. Freundliche Grüße und viel Erfolg wünscht, SKT - Stephanie Kretz & Team Ihre Kontaktdaten Kundennummer: Unternehmen: Ansprechpartner: Adresse: Telefon: Checkliste - Bitte beantworten Sie uns folgende Fragen zu Ihren Managementtechniken 1.) Wie fördern Sie den kommunikativen Austausch zwischen Ihrem Unternehmen und internationalen Partnern? Bitte beschreiben Sie den Austausch für jedes Land separat. 2.) Wie identifizieren und integrieren Sie neue internationale Partner? Bitte beschreiben Sie das Vorgehen für jedes Land separat / 2015 SKT Datenschutzrichtlinien: Seite 2/7

3 3.) Welche Strategie wenden Sie für die Internationalisierung an? Nicht gut! 4.) Wie informieren Sie sich über Ihre neusten internationalen Politiken und Richtlinien? 5.) An wie viel internationalen Events nehmen Sie aktiv jedes Jahr teil? Bitte analysiertes Event, Land, Anzahl der erhaltenen Kontakte und Anzahl der aktiven Kontakte nach einem Jahr angeben / 2015 SKT Datenschutzrichtlinien: Seite 3/7

4 Exzellent! 6.) Wie gestalten Sie die Vertretung Ihrer Interessengruppe international? 7.) Nach welcher Strategie vernetzen Sie Ihre internationale Interessengruppe? 8.) Wie verschaffen Sie sich Aufmerksamkeit bei Politik, internationalen Vertretern wie Botschafter oder der Europäischen Kommission? 2014 / 2015 SKT Datenschutzrichtlinien: Seite 4/7

5 Nicht gut! 9.) Wie entwickeln Sie die Aufnahme von internationalen Kooperationsprojekten z. B. zwischen Unternehmen und R&D? Exzellent! 10.) Wie schaffen Sie Bewusstsein für Innovation in Ihrem Unternehmen? Nicht gut! 11.) Wie organisieren und sichern Sie die Finanzierung von internationalen Förderungen? 2014 / 2015 SKT Datenschutzrichtlinien: Seite 5/7

6 12.) Wie führen Sie internationale Öffentlichkeits- und Marketingaktivitäten durch? Bitte Beschreibung separat für jedes Land. 13.) Wie initiieren, entwickeln und überwachen Sie z.b. internationale Kooperationsprojekte oder Tochterunternehmen im Ausland? 14.) Welches PR-Konzept haben Sie für Ihre Internationalisierung in Ihrem Unternehmen ausgewählt? 2014 / 2015 SKT Datenschutzrichtlinien: Seite 6/7

7 15.) Nach welcher Methode setzen Sie Ihre Internationalisierung für Ihr Unternehmen um? 16.) Ihre zusätzlichen Anmerkungen: 2014 / 2015 SKT Datenschutzrichtlinien: Seite 7/7

Exklusive VIP Angebote für:

Exklusive VIP Angebote für: Exklusive VIP Angebote für: DEG DEL Saison 2014 / 2015 DEL Eishockey Saison 2014 / 2015 Erleben Sie die DEG live im ISS DOME und nutzen Sie die Gelegenheit, Ihren Gesprächspartnern, Kollegen und Freunden

Mehr

Sie haben keine Zeit für die Erstellung Ihrer Bewerbung? Lassen Sie uns die Arbeit machen.

Sie haben keine Zeit für die Erstellung Ihrer Bewerbung? Lassen Sie uns die Arbeit machen. > Bewerbungserstellung < Sie haben keine Zeit für die Erstellung Ihrer Bewerbung? Lassen Sie uns die Arbeit machen. Anschreiben erstellen Überzeugen Sie schon mit dem Anschreiben! Das Anschreiben soll

Mehr

Eine Homepage - alle Geräte

Eine Homepage - alle Geräte Eine Homepage - alle Geräte macht mobil. Direktkontakt: 0251-131 09 0 info@.de Stand: Januar 2014 Sie erreichen uns unter 0251-131 09 0 oder unter www..de Mobile Optimierung Eine Homepage - alle Geräte.

Mehr

Antragsformular. Qualitäts-Gütesiegel ServiceQualitéit LETZEBUERG

Antragsformular. Qualitäts-Gütesiegel ServiceQualitéit LETZEBUERG Qualitäts-Gütesiegel ServiceQualitéit LETZEBUERG Mit diesem Formular stellen Sie einen Antrag zur Erlangung des Qualitäts-Gütesiegels ServiceQualitéit LETZEBUERG Stufe II. Name des Betriebes: Straße: PLZ/

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen Details zum Artikel Kann der Preis reduziert werden? Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Artikel. Leider sind unsere Verkaufspreise nicht verhandelbar. Kann ich weiteres

Mehr

Datenschutzerklärung zum Online Bewerbungsverfahren für Stellen bei deutschen VOLVO Gesellschaften

Datenschutzerklärung zum Online Bewerbungsverfahren für Stellen bei deutschen VOLVO Gesellschaften 1 Datenschutzerklärung zum Online Bewerbungsverfahren für Stellen bei deutschen VOLVO Gesellschaften Die VOLVO Gruppe ist sich bewusst, dass Ihnen der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr wichtig

Mehr

Nachhilfe IT-Schulungen Internetrecherchen Digitale Publikationen Webdesign. Wissen aus einer Hand! Ihre Ansprechpartner

Nachhilfe IT-Schulungen Internetrecherchen Digitale Publikationen Webdesign. Wissen aus einer Hand! Ihre Ansprechpartner Stellenausschreibung Nachhilfelehrer (m/w) auf Honorarbasis Ihre Ansprechpartner Wir bedanken uns herzlichst für Ihr Interesse! Auf den folgenden Seiten finden Sie alle notwendigen Informationen zu unserem

Mehr

Die Bewerbung: So klappt es mit dem Studium und Praktikum. Herzlich Willkommen!

Die Bewerbung: So klappt es mit dem Studium und Praktikum. Herzlich Willkommen! Die Bewerbung: So klappt es mit dem Studium und Praktikum Herzlich Willkommen! Themenübersicht Worum geht es heute? Bewerbung für ein Studium Bewerbung für ein Praktikum Bewerbung für ein Studium Bewerbung

Mehr

Deutschlandstipendium Bewerbung für ein Stipendium im Wintersemester 2016/2017

Deutschlandstipendium Bewerbung für ein Stipendium im Wintersemester 2016/2017 1 Otto-Friedrich-Universität Bamberg Studierendenkanzlei Kapuzinerstraße 25/Rückgebäude 96047 Bamberg Eingegangen am: Deutschlandstipendium Bewerbung für ein Stipendium im Wintersemester 2016/2017 1. Persönliche

Mehr

Entwicklung von Führungskompetenzen

Entwicklung von Führungskompetenzen Entwicklung von Führungskompetenzen Präsentation Schlossbau + Führung durch Aufgabendelegation Master Wirtschaftsingenieurwesen Sommersemester 2015 Fabian Stauber Daniel Eder Christian Schwarz Gliederung

Mehr

Haben Sie noch Fragen zur LOPEC?

Haben Sie noch Fragen zur LOPEC? www.lopec.com Haben Sie noch Fragen zur LOPEC? Hier beantworten wir alle die Fragen, die uns von Besuchern der LOPEC am häufigsten gestellt werden: zu den Themen Ticket, Online-Ticket, Registrierung und

Mehr

SinnREICH. Professionelle Geschäftsausstattung. Preisliste für Existenzgründer. Marketing & Beratung

SinnREICH. Professionelle Geschäftsausstattung. Preisliste für Existenzgründer. Marketing & Beratung SinnREICH Marketing & Beratung Professionelle Geschäftsausstattung Preisliste für Existenzgründer Harte Fakten Sie wissen wer Sie sind! Dann treten Sie auch so auf! Der Weg in die Selbstständigkeit ist

Mehr

Bewerbungsbogen für Praktika in Barcelona

Bewerbungsbogen für Praktika in Barcelona I. Persönliche Daten Frau Herr Vorname: Nachname: Aktuelle Postanschrift: Aktuelle Email-Adresse: Ggf. Ansprechpartner bei Abwesenheit: Telefon: ggf. Mobil: optimale telefonische Erreichbarkeit: Geburtsdatum:

Mehr

In meinem Webshop finden Sie alle meine aktuellen Produkte in Ton, Note, Buch und Bild. Ich freue mich, wenn diese Ihr Leben innerlich bereichern.

In meinem Webshop finden Sie alle meine aktuellen Produkte in Ton, Note, Buch und Bild. Ich freue mich, wenn diese Ihr Leben innerlich bereichern. Herzlich willkommen. In meinem Webshop finden Sie alle meine aktuellen Produkte in Ton, Note, Buch und Bild. Ich freue mich, wenn diese Ihr Leben innerlich bereichern. Um Ihren Bestellvorgang einfach zu

Mehr

Ihre Homepage von... Wir bringen die Dinge auf den Punkt. Kompetent. Klar. Kosteneffizient.

Ihre Homepage von... Wir bringen die Dinge auf den Punkt. Kompetent. Klar. Kosteneffizient. Ihre Homepage von... Wir bringen die Dinge auf den Punkt. Kompetent. Klar. Kosteneffizient. Ihre Homepage... Schritt für Schritt Mit dieser Checkliste können Sie die Inhalte Ihrer neuen Homepage optimal

Mehr

Studierenden- & Mitarbeiterportal der Hochschule Kaiserslautern

Studierenden- & Mitarbeiterportal der Hochschule Kaiserslautern Studierenden- & Mitarbeiterportal der Hochschule Kaiserslautern https://campusboard.hs-kl.de campusboard: Was ist das? campusboard ist ein an der Hochschule Kaiserslautern speziell für Studierende und

Mehr

Weihnachts-Ansagen-Aktion

Weihnachts-Ansagen-Aktion Weihnachts-Ansagen-Aktion im Auftrag der Avaya GmbH & Co. KG 4.999.105.752 1x Sprachaufnahme ohne oder mit Musik Profi-Sprecherinnen, individuell an Ihre Anforderungen produzierte Ansage! 1x Weihnachtsansage

Mehr

EXPOSÉ. VERKAUFT - Wohnen auf dem Land - das Objekt trägt sich durch Vermietung... Kau nfrage ECKDATEN. Objektart: Mehrfamilienhaus

EXPOSÉ. VERKAUFT - Wohnen auf dem Land - das Objekt trägt sich durch Vermietung... Kau nfrage ECKDATEN. Objektart: Mehrfamilienhaus Broschüre VERKAUFT - Wohnen auf dem Land - das Objekt trägt sich durch Vermietung... EXPOSÉ VERKAUFT - Wohnen auf dem Land - das Objekt trägt sich durch Vermietung... ECKDATEN Adresse: 23824 Damsdorf Baujahr:

Mehr

Julias Kaleidoskop-Papier. duo-colour (Vorderseite gemustert, Rückseite einfarbig bedruckt) Frühling 4, 25 Blatt Art.-Nr.

Julias Kaleidoskop-Papier. duo-colour (Vorderseite gemustert, Rückseite einfarbig bedruckt) Frühling 4, 25 Blatt Art.-Nr. Packungen im Format Julias Kaleidoskop-Papier Frühling 1, 25 Blatt Art.-Nr.: E21-0021 Frühling 3, 25 Blatt Art.-Nr.: E21-0023 Frühling 4, 25 Blatt Art.-Nr.: E21-0029 Frühling 5, 25 Blatt Art.-Nr.: E21-0030

Mehr

Aquisepaket Empfehlungs-Marketing für Maler

Aquisepaket Empfehlungs-Marketing für Maler Aquisepaket Empfehlungs-Marketing für Maler Mit dem Akquisepaket erhalte ich mehr Aufträge von Privatkunden. Inzwischen mache ich 20% meines Jahresumsatzes damit." Olaf Ringeisen, Malermeister aus Northeim

Mehr

Leistungen. Vielfältigkeit ist unsere Stärke:

Leistungen. Vielfältigkeit ist unsere Stärke: Leistungen Vielfältigkeit ist unsere Stärke: OnlineMarketing Unsere Leistungen für Sie: ÜBERSICHT Als Full-Service Agentur bieten wir das gesamte Spektrum rund um Ihren digitalen Auftritt im Internet.

Mehr

Ausbildung zum Konfliktmanager und Partizipationsberater im ländlichen Raum

Ausbildung zum Konfliktmanager und Partizipationsberater im ländlichen Raum Landjugend Berlin-Brandenburg e. V. Ausbildung zum Konfliktmanager und Partizipationsberater im ländlichen Raum Informationen zur Ausbildung Hallo ins Land, wir sind die Teilnehmenden der Ausbildung zum

Mehr

Abrechnung von Hilfsmitteln

Abrechnung von Hilfsmitteln Abrechnung von Hilfsmitteln Katalog PATIENTEN-ERFASSUNG Differenzbearbeitung Leistungserfassung Patient Kostenträger Zuzahlung Befreiung VERORDNUNG LEISTUNGSERFASSUNG Code Anzahl Leistung Gesamt Zuzahlung

Mehr

WEIHNACHTEN 2014 INTERNE WEIHNACHTSAKTION

WEIHNACHTEN 2014 INTERNE WEIHNACHTSAKTION WEIHNACHTEN 2014 INTERNE WEIHNACHTSAKTION INTERNE WEIHNACHTSAKTION Die Kampagnenidee Weihnachtsmailing: Weihnachten steht vor der Tür. Die beste Zeit, um sich bei seinen Kunden mit einem Schreiben und

Mehr

Shopping Siegerland Häufige Fragen

Shopping Siegerland Häufige Fragen 1. Registrierung 1.1 Muss ich mich registrieren, wenn ich bei ShoppingSiegerland.de einkaufen will? Sie können bei ShoppingSiegerland.de Produkte suchen, Preise vergleichen und sich inspirieren lassen

Mehr

im Beruf 1 Sehen Sie die Stellenanzeige an. Woran erkennen Sie, dass diese Anzeige seriös ist? Sprechen Sie im Kurs. Frantzen Automobiltechnik GmbH

im Beruf 1 Sehen Sie die Stellenanzeige an. Woran erkennen Sie, dass diese Anzeige seriös ist? Sprechen Sie im Kurs. Frantzen Automobiltechnik GmbH 1 Sehen Sie die Stellenanzeige an. Woran erkennen Sie, dass diese Anzeige seriös ist? Sprechen Sie im Kurs. Frantzen Automobiltechnik GmbH Industriestraße 14-18 44805 Bochum frantzen.gmbh@automobiltechnik.de

Mehr

Mentoring. Bewerbungsbogen für Studentinnen. Persönliche Angaben. Ein Programm für Studentinnen, Promovendinnen und Post-Doktorandinnen

Mentoring. Bewerbungsbogen für Studentinnen. Persönliche Angaben. Ein Programm für Studentinnen, Promovendinnen und Post-Doktorandinnen Universität Potsdam Career Service Mentoring Am Neuen Palais 10 14469 Potsdam www.uni-potsdam.de/career-service/ Mentoring Ein Programm für Studentinnen, Promovendinnen und Post-Doktorandinnen Bewerbungsbogen

Mehr

Wer drin ist, ist immer nah dran

Wer drin ist, ist immer nah dran Die Pakete für Unternehmen aus der Region Wer drin ist, ist immer nah dran Was ist die»appvorort«? Etwa 89 Prozent aller Smartphone- Nutzer, die eine mobile Suchanfrage starten, wollen wissen: Was finde

Mehr

offline-angebotsassistent

offline-angebotsassistent offline-angebotsassistent stand: juli 2005 (C) copyright by Schmidt-Schmiede Bitte füllen Sie den unten stehenden Fragebogen zur Angebotserstellung sowie eventueller späterer Projektplanung aus und übersenden

Mehr

Abrechnung von Transportleistungen. Wir kümmern uns. Und Sie können beruhigt weiterarbeiten.

Abrechnung von Transportleistungen. Wir kümmern uns. Und Sie können beruhigt weiterarbeiten. Abrechnung von Transportleistungen Wir kümmern uns. Und Sie können beruhigt weiterarbeiten. Mit der RZH habe ich ein Team für meine Abrechnung, das mir den Rücken freihält. Das hilft mir enorm und rechnet

Mehr

Mitarbeiter-Motivationstest Wie groß ist die Unternehmensbegeisterung der Mitarbeiter?

Mitarbeiter-Motivationstest Wie groß ist die Unternehmensbegeisterung der Mitarbeiter? Um was für einen Test handelt es sich? Der vorliegende Motivationstest wurde von BERKEMEYER entwickelt, einem Unternehmen, das sich mit Personalentwicklung in den Schwerpunkten Persönlichkeitsentwicklung,

Mehr

Informationsmappe Fernlehrgang Sozialtrainer/in für Kinder & Jugendliche mit AD(H)S und anderen Lernstörungen

Informationsmappe Fernlehrgang Sozialtrainer/in für Kinder & Jugendliche mit AD(H)S und anderen Lernstörungen Informationsmappe Fernlehrgang Sozialtrainer/in für Kinder & Jugendliche mit AD(H)S und anderen Lernstörungen Sozialtrainer GbR Mirko Mieland Friedrich-Franz-Str. 19 14770 Brandenburg So erreichen Sie

Mehr

Öffentliche Auftraggeber

Öffentliche Auftraggeber Vertriebsseminar und Workshop Öffentliche Auftraggeber Unternehmensentwicklung 27. und 28. September 2006, München Praxisorientiertes Seminar und Workshop > Vertrieb auf Erfolgskurs Ausschreibungsakquisition,

Mehr

ARGE Weltläden Am Breiten Wasen 1 A-6800 Feldkirch Wien, 10.02.2009

ARGE Weltläden Am Breiten Wasen 1 A-6800 Feldkirch Wien, 10.02.2009 ARGE Weltläden Am Breiten Wasen 1 A-6800 Feldkirch Wien, 10.02.2009 Offert - bargeldlose Zahlungsverkehr Sehr geehrte Damen und Herren, ich beziehe mich auf mein Gespräch mit Herrn Gassner und danke für

Mehr

ihre checkliste wichtige hinweise zu ihrem entertain sat anschluss

ihre checkliste wichtige hinweise zu ihrem entertain sat anschluss ihre checkliste wichtige hinweise zu ihrem entertain sat anschluss Benötigte unterlagen 1. Auftragsbestätigung Aus der Auftragsbestätigung benötigen Sie folgende Daten: 2. Einrichtungsunterlagen Die Einrichtungsunterlagen

Mehr

Ja, mein Kind?! Projektdatenblatt Kunden Briefing

Ja, mein Kind?! Projektdatenblatt Kunden Briefing , mein Kind?! Projektdatenblatt Kunden Briefing Helfen Sie uns, Ihren Auftrag so gut wie möglich bearbeiten zu können nehmen Sie sich daher etwas Zeit, um die folgenden Fragen so genau wie möglich zu beantworten.

Mehr

Web-to-Print & Transpromo

Web-to-Print & Transpromo Web-to-Print & Transpromo Die Nutzung des Internets und die Möglichkeiten des digitalen Druckens ergänzen sich ideal. Schnell, einfach und bequem können Sie weitgehend individuelle Briefe, Mailings oder

Mehr

MO-ME-N-T MOderní MEtody s Novými Technologiemi CZ.1.07/1.5.00/34.0903

MO-ME-N-T MOderní MEtody s Novými Technologiemi CZ.1.07/1.5.00/34.0903 Projekt: Reg.č.: Operační program: MO-ME-N-T MOderní MEtody s Novými Technologiemi CZ.1.07/1.5.00/34.0903 Vzdělávání pro konkurenceschopnost Škola: Hotelová škola, Vyšší odborná škola hotelnictví a turismu

Mehr

Zahlungsbedingungen. Auf dieser Seite erfahren Sie, wie wir Ihre Bestellung per Nachnahme bearbeiten und wie die Lieferung und Zahlung erfolgt.

Zahlungsbedingungen. Auf dieser Seite erfahren Sie, wie wir Ihre Bestellung per Nachnahme bearbeiten und wie die Lieferung und Zahlung erfolgt. Zahlungsbedingungen Lieferung und per Nachnahme Auf dieser Seite erfahren Sie, wie wir Ihre Bestellung per Nachnahme bearbeiten und wie die Lieferung und Zahlung erfolgt.» Wählen Sie bei Ihrer Bestellung

Mehr

Zeitversetzte Videointerviews im Bewerbungsprozess Fragen und Antworten

Zeitversetzte Videointerviews im Bewerbungsprozess Fragen und Antworten Zeitversetzte Videointerviews im Bewerbungsprozess Fragen und Antworten 1. Was ist ein zeitversetztes Videointerview? Ein zeitversetztes Videointerview ist eine neue Interviewform, bei der Sie als Bewerber

Mehr

Überblick: Einführung und betriebliche Umsetzung der Weiterbildung zu Prozess- oder Applikationsexperten in der Produktionstechnologie

Überblick: Einführung und betriebliche Umsetzung der Weiterbildung zu Prozess- oder Applikationsexperten in der Produktionstechnologie Überblick: Einführung und betriebliche Umsetzung der Weiterbildung zu Prozess- oder Applikationsexperten in der Produktionstechnologie Ziel: Spezialisten in der Produktionstechnologie Sie wollen als Vorgesetzte/r

Mehr

Ihr Ansprechpartner Christian Dubanowski. Suchen Sie schon lange? Das ist jetzt vorbei!

Ihr Ansprechpartner Christian Dubanowski. Suchen Sie schon lange? Das ist jetzt vorbei! Ihr Ansprechpartner Christian Dubanowski Handelsvertreter für den Town & Country Partner Martin Scheurmann Lauffener Straße 14/2 71522 Backnang-Heinigen Telefon +49(7191) 9798150 Mobil +49(152) 53572338

Mehr

Allgäu-Außerfern barrierefrei

Allgäu-Außerfern barrierefrei Allgäu-Außerfern barrierefrei Ein grenzüberschreitendes Projekt für mehr Lebensqualität Für einen leichteren Alltag trotz Handicaps 2 Allgäu-Außerfern barrierefrei Die Idee Ein Alltag ohne Barrieren auch

Mehr

Offenes Seminar. 22.-23.Oktober 2015 Gut Thansen, Soderstorf

Offenes Seminar. 22.-23.Oktober 2015 Gut Thansen, Soderstorf Offenes Seminar 22.-23.Oktober 2015 Gut Thansen, Soderstorf Mit Marion Kramer, strategos Organisationsentwicklung Lorenz Huber, Dakkord Trainings Orchester Musica Assoluta Hannover www.leadershiporchestra.com

Mehr

Auf dem Weg zu einem umfassenderen Datenschutz in Europa einschließlich Biometrie eine europäische Perspektive

Auf dem Weg zu einem umfassenderen Datenschutz in Europa einschließlich Biometrie eine europäische Perspektive 12. Konferenz Biometrics Institute, Australien Sydney, 26. Mai 2011 Auf dem Weg zu einem umfassenderen Datenschutz in Europa einschließlich Biometrie eine europäische Perspektive Peter Hustinx Europäischer

Mehr

Eine Homepage - alle Geräte

Eine Homepage - alle Geräte Eine Homepage - alle Geräte macht mobil. Direktkontakt: 0251-131 09 0 info@.de Stand: Januar 2014 Sie erreichen uns unter 0251-131 09 0 oder unter www..de Responsive Webdesign von Mobile Optimierung Eine

Mehr

Essentielles Prämienprogramm / Automatischer LieferService (ALS)

Essentielles Prämienprogramm / Automatischer LieferService (ALS) Essentielles Prämienprogramm / Automatischer LieferService (ALS) Was ist das Essentielle Prämienprogramm? Das Essentielle Prämienprogramm ist ein regelmäßiges Bestellsystem für unabhängige Young Living-VertriebspartnerInnen,

Mehr

www.studieren-berufsbegleitend.de

www.studieren-berufsbegleitend.de www.studieren-berufsbegleitend.de Mediadaten 2009 ++ Über www. Studieren-Berufsbegleitend.de ++ Auf dem Portal www.studieren-berufsbegleitend.de finden Interessenten für ein nebenberufliches Studium viele

Mehr

Schutz und Sicherheit für Sie und Ihre Yacht. Jetzt anfragen! Fordern Sie Ihr individuelles. Spezialisten an. Top-Angebot vom Yacht-

Schutz und Sicherheit für Sie und Ihre Yacht. Jetzt anfragen! Fordern Sie Ihr individuelles. Spezialisten an. Top-Angebot vom Yacht- Schutz und Sicherheit für Sie und Ihre Yacht Jetzt anfragen! Fordern Sie Ihr individuelles Top-Angebot vom Yacht- Spezialisten an. Bei Yachtversicherungen sind wir ganz in unserem Element. Das belegen

Mehr

Zertifizierung als Mediatorin/Mediator nach den Standards des DFfM - Deutsches Forum für Mediation e.v.

Zertifizierung als Mediatorin/Mediator nach den Standards des DFfM - Deutsches Forum für Mediation e.v. Zertifizierung als Mediatorin/Mediator nach den Standards des DFfM - Deutsches Forum für Mediation e.v. Schärfen Sie Ihr Profil im Markt der Mediation schaffen Sie ein zusätzliches Unterscheidungsmerkmal

Mehr

Kundennummer. 2734394380 17. November 2012

Kundennummer. 2734394380 17. November 2012 Telekom Deutschland 53171 Bonn E-Mail. info@telekom.de Kundennummer. 2734394380 17. November 2012 Betreff. - Meine Kündigung von 05.11.2012 (sehe Anlage) - Ihre Kündigung Bestätigung von 13.11.2012 (sehe

Mehr

pflegeagenturplus BETREUUNGSBOGEN Ihr Plus in der 24-Stunden-Pflege 1. Angaben zum Auftraggeber (Kontaktperson) Name / Vorname Straße, Nr.

pflegeagenturplus BETREUUNGSBOGEN Ihr Plus in der 24-Stunden-Pflege 1. Angaben zum Auftraggeber (Kontaktperson) Name / Vorname Straße, Nr. info@.de www..de 01 1. Angaben zum Auftraggeber (Kontaktperson) Name / Vorname Straße, Nr. PLZ, Ort Telefon Fax E-Mail info@.de www..de 02 2. Angaben zur zu betreuenden Person (Leistungsempfänger) Name

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen www.exporeal.net Häufig gestellte Fragen Save the date EXPO REAL Datum: 4. - 6.10.2016 Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur EXPO REAL. Allgemeine Fragen rund um die Messe Welche Branchen

Mehr

Lexware vor Ort Informationsveranstaltung 2014

Lexware vor Ort Informationsveranstaltung 2014 Lexware vor Ort Informationsveranstaltung 2014 Warenwirtschaft Agenda faktura+auftrag Warenwirtschaft/ Handel/ Handwerk Lexware mobile Seite 2. Zur Agenda zurück Lexware faktura+auftrag/plus 2015 Seite

Mehr

Informationen zu einer Vertragsumschreibung

Informationen zu einer Vertragsumschreibung Informationen zu einer Vertragsumschreibung 1. Wichtige Hinweise zur Vertragsumschreibung Rechte und Pflichten: Mit der Vertragsumschreibung geben Sie alle Rechte und Pflichten an der bei 1&1 registrierten

Mehr

1. Kapitel: Profil anlegen - 4 -

1. Kapitel: Profil anlegen - 4 - Handbuch Inhalt 1. Kapitel: Profil anlegen 2. Kapitel: Einloggen 3. Kapitel: Management-Konto 4. Kapitel: Eintrag verwalten 5. Kapitel: Bilder hinzufügen 6. Kapitel: Mein Profil 7. Kapitel: Foren - 2 -

Mehr

Kann ich als Empfehlungsgeber (Tippgeber) bei Werbeturbo.net pro Monat 1.476,15 & mehr verdienen, ohne große Investition?

Kann ich als Empfehlungsgeber (Tippgeber) bei Werbeturbo.net pro Monat 1.476,15 & mehr verdienen, ohne große Investition? Kann ich als Empfehlungsgeber (Tippgeber) bei Werbeturbo.net pro Monat 1.476,15 & mehr verdienen, ohne große Investition? JA! Werde Empfehlungsgeber und baue dir dein Grundeinkommen monatlich steigend

Mehr

FAQ Frequently Asked Questions Häufig gestellte Fragen zum Online-Service von LEW Stand: 1. April 2012

FAQ Frequently Asked Questions Häufig gestellte Fragen zum Online-Service von LEW Stand: 1. April 2012 FAQ Frequently Asked Questions Häufig gestellte Fragen zum Online-Service von LEW Stand: 1. April 2012 Inhaltsübersicht Allgemeines Was ist der LEW Online-Service und welche Vorteile habe ich durch die

Mehr

Checkliste für die schriftliche Bewerbung zum M.A.-Studiengang Kommunikationswissenschaft und Medienforschung

Checkliste für die schriftliche Bewerbung zum M.A.-Studiengang Kommunikationswissenschaft und Medienforschung Checkliste für die schriftliche Bewerbung zum M.A.-Studiengang Kommunikationswissenschaft und Medienforschung 16. April 2015 Grundlage dieser Checkliste ist die Zulassungsordnung für den Master-Studiengang

Mehr

biolesker Konsumentenfragebogen Online

biolesker Konsumentenfragebogen Online Wir bedanken uns bei Ihnen mit einem 10 Einkaufs-Gutschein! biolesker Konsumentenfragebogen Online Ihre Zufriedenheit liegt uns am Herzen! Deshalb suchen wir immer wieder nach neuen Ideen und Möglichkeiten,

Mehr

> Sofort alles im Blick: E-Mail-Benachrichtigung bei Orderausführung. Jetzt kostenlos anmelden!

> Sofort alles im Blick: E-Mail-Benachrichtigung bei Orderausführung. Jetzt kostenlos anmelden! > Sofort alles im Blick: E-Mail-Benachrichtigung bei Orderausführung Jetzt kostenlos anmelden! 1 > Einführung Hilfreich für Ihren Wertpapierhandel: Die E-Mail-Benachrichtigung bei ausgeführter Order. Lassen

Mehr

Kundenbefragung 2010

Kundenbefragung 2010 Können wir mit dem Feedback leben? Das fragte uns ein Agenturinhaber, bevor er sich entschied, an der letzten Kundenbefragung von HERRMANNCONSULTING teilzunehmen. Unsere Antwort war: Ja! Sie leben ja bereits

Mehr

Der Gerichtsalltag. Prozessvorbereitung Auftreten vor Gericht. 17. und 18. März 2011 Mannheim

Der Gerichtsalltag. Prozessvorbereitung Auftreten vor Gericht. 17. und 18. März 2011 Mannheim Der Gerichtsalltag Prozessvorbereitung Auftreten vor Gericht 17. und 18. März 2011 Mannheim : (Leitung) Stadtwerke Bonn GmbH Direktor a.d. des Amtsgerichts Bonn Zielgruppe: Neue Sachbearbeiter bzw. Neueinsteiger

Mehr

Der neue RECA Online-Shop. Der Motor für Ihr Handwerk. eshop. Kurzanleitung RECA Online-Shop. Stand: März 2016

Der neue RECA Online-Shop. Der Motor für Ihr Handwerk. eshop. Kurzanleitung RECA Online-Shop. Stand: März 2016 Der neue RECA Online-Shop Der Motor für Ihr Handwerk Kurzanleitung RECA Online-Shop Stand: März 2016 Inhaltsverzeichnis Seite 2 von 23 Vorwort 3 Registrierung 4 Anmeldung (Login) 7 Suchen und Finden 9

Mehr

Sind Sie reif fürs ASSESSEMENT CENTER?

Sind Sie reif fürs ASSESSEMENT CENTER? Ihr Name: Datum: ALLGEMEINES WISSEN 1. Im Assessment Center sind folgende Eigenschaften wichtig: a. Durchsetzungskraft b. Mein IQ c. Professionelle Argumentation, sicheres Auftreten 2. Mein Wissen wird

Mehr

Unsere Seminare im Jahr 2013 für Hilfsmittelanbieter. Abrechnung Software Beratung Marketing. Vergessen Sie nicht, unseren Gutschein einzulösen!

Unsere Seminare im Jahr 2013 für Hilfsmittelanbieter. Abrechnung Software Beratung Marketing. Vergessen Sie nicht, unseren Gutschein einzulösen! Abrechnung Software Beratung Marketing Vergessen Sie nicht, unseren Gutschein einzulösen! Unsere Seminare im Jahr 2013 für Hilfsmittelanbieter Lösungen, die verbinden. Unsere eva/3 viva! Seminare richten

Mehr

Online-Buchungsportal Berufsfelderkundung. Dokumentation für Unternehmen

Online-Buchungsportal Berufsfelderkundung. Dokumentation für Unternehmen Online-Buchungsportal Berufsfelderkundung Dokumentation für Unternehmen Überblick Diese Kurzanleitung soll Ihnen als Anbieter von Erkundungsplätzen einen direkten Einstieg in das Buchungsportal ermöglichen.

Mehr

Vorname Nachname p.a. Nachname 1. Straße Hausnummer PLZ Wohnort Telefonnummer/Mobil E-Mail-Adresse

Vorname Nachname p.a. Nachname 1. Straße Hausnummer PLZ Wohnort Telefonnummer/Mobil E-Mail-Adresse Vorname Nachname p.a. Nachname 1 Straße Hausnummer PLZ Wohnort Telefonnummer/Mobil E-Mail-Adresse Firma 2 Ansprechpartner Straße und Hausnummer Postfach und Postfachnummer PLZ Ort 3 Ort, Datum Betreff

Mehr

Gute Aussichten: Erfolg im Neugeschäft für inhabergeführte Agenturen

Gute Aussichten: Erfolg im Neugeschäft für inhabergeführte Agenturen vor Ort Gute Aussichten: Erfolg im Neugeschäft für inhabergeführte Agenturen Kompaktseminar für inhabergeführte Agenturen zum schnellen Start ins Neugeschäft 4 notwendige Weichenstellungen in Ihrer Agentur

Mehr

Kurs. Projektmanagement 2 (Leadership, Team, Kommunikation)

Kurs. Projektmanagement 2 (Leadership, Team, Kommunikation) Weiterbildung 2015 Kurs Projektmanagement 2 (Leadership, Team, Kommunikation) Kurs: Projektmanagement (Moderation, Leadership, Team, Kommunikation) JBL bietet speziell für Führungskräfte von KMU Weiterbildungen

Mehr

Deine Bewerbung in der Industrie

Deine Bewerbung in der Industrie Deine Bewerbung in der Industrie Handtmann Service GmbH & Co. KG R.Berg Kürzel 5. 22.09.2014 Mai 2014 Seite Seite 1 1 Der Weg Vorletztes Schuljahr Selbst-, Fremdeinschätzung Informationsbeschaffung Praktika

Mehr

Verwaltungsfachangestellte/ r

Verwaltungsfachangestellte/ r Verwaltungsfachangestellte/ r Wissenswertes rund um die Ausbildung zum/ zur Verwaltungsfachangestellten bei der Stadtverwaltung Jena Inhaltsverzeichnis 1. Bewerbung - Voraussetzungen - Verfahren 2. Ausbildung

Mehr

Leitfaden für Turnierveranstalter

Leitfaden für Turnierveranstalter Leitfaden für Turnierveranstalter Version 1.0 von Patrick Bußmann facebook.com/pbussmann1 Dieser Leitfaden versteht sich als ständig erweiterbare Hilfestellung für Turnierveranstalter zum Ablauf von Online

Mehr

BENUTZERHANDBUCH RÜCKSCHEINBRIEF-KLÄRUNG 01. JÄNNER 2015 INHALTSVERZEICHNIS MARKETING

BENUTZERHANDBUCH RÜCKSCHEINBRIEF-KLÄRUNG 01. JÄNNER 2015 INHALTSVERZEICHNIS MARKETING BENUTZERHANDBUCH RÜCKSCHEINBRIEF-KLÄRUNG 01. JÄNNER 2015 INHALTSVERZEICHNIS 1 STARTSEITE WWW.POST.AT... 2 1.1 LOGIN MEINE POST... 2 1.2 REGISTRIERUNG... 3 2 FREISCHALTUNG FÜR RÜCKSCHEINBRIEF KLÄRUNGSFALL

Mehr

Wellness & Kosmetik Ausbildung Fortbildung Kurse Seminare

Wellness & Kosmetik Ausbildung Fortbildung Kurse Seminare PRIVATE BERUFSFACHSCHULE FÜR WELLNESS - KOSMETIK staatl. anerkannte Ergänzungsschule Wellness & Kosmetik Ausbildung Fortbildung Kurse Seminare In Kooperation mit: Gründungs beratung Ihr Einstieg in die

Mehr

Antragsformular für das Deutschlandstipendium an der Universität Witten/Herdecke

Antragsformular für das Deutschlandstipendium an der Universität Witten/Herdecke Antragsformular für das Deutschlandstipendium an der Universität Witten/Herdecke 1. Persönliche Daten: Name: Vorname: Matrikel- o. Bewerbernummer: Geburtsdatum: Geburtsort: Geschlecht: Staatsangehörigkeit:

Mehr

FAQ: Neuer Einkaufsdienstleister bei der Amprion GmbH

FAQ: Neuer Einkaufsdienstleister bei der Amprion GmbH Kategorie Frage Antwort Umstellung Warum wird der Dienstleister gewechselt? Im Zuge des Unbundling wurde das Energierecht geändert. Gemäß EnWG 10a Abs. 3 haben vertikal integrierte Energieversorgungsunternehmen

Mehr

Werbedrucke online bestellen

Werbedrucke online bestellen Werbedrucke online bestellen Ihren persönlichen Werbedruck für Ihre Frankiermaschine: Ganz einfach im Online-Kundenportal von Pitney Bowes bestellen. NEU: Mit dem Werbestempel-Designer Programm Anleitung

Mehr

HERRMANNCONSULTING Der Beratungsspezialist für inhabergeführte Kommunikationsagenturen

HERRMANNCONSULTING Der Beratungsspezialist für inhabergeführte Kommunikationsagenturen Kompaktseminar NewBizz 2.0 Strategisches Neugeschäft für inhabergeführte Agenturen Das sind die Themen: Pitchvermeidung Beuteraster kompakte Angebote als Türöffner Die Ochsentour: Telefonakquise / Heute

Mehr

MARKETING- UND WERBEMÖGLICHKEITEN

MARKETING- UND WERBEMÖGLICHKEITEN MARKETING- UND WERBEMÖGLICHKEITEN Angebote zur Messe vom 30. April bis 7. Mai 2016 ERZIELEN SIE DAS MAXIMUM! Ergänzen Sie Ihren Messeauftritt sinnvoll und erzielen Sie das maximale Werbewirkung für Sie

Mehr

Kooperationsvereinbarung - Ausfertigung für die Sparkasse -

Kooperationsvereinbarung - Ausfertigung für die Sparkasse - Informationsblatt 1.) Was ist S-UNITY? Die S-UNITY ist die Vorteilswelt der. Ingesamt haben wir rund 23.000 Kunden im Alter von 13-30 Jahren, die hier lebenssituationsbezogene Informationen für Finanzgeschäfte

Mehr

Tourenadministration: Einführung von «DropTours» im Herbst 2013 Tourensuche/Auswahl

Tourenadministration: Einführung von «DropTours» im Herbst 2013 Tourensuche/Auswahl Tourenadministration: Einführung von «DropTours» im Herbst 2013 Mit dem Versand dieses Jahresprogramms 2014 wird das neue Tourenadministrationssystem in Betrieb genommen. Dieses erlaubt eine Online-Anmeldung

Mehr

Innovationsmanagement für Dienstleistungsunternehmen

Innovationsmanagement für Dienstleistungsunternehmen Seminar Innovationsmanagement für Dienstleistungsunternehmen 17.02. 18.02.2014 in München Seminarnummer 62114 09.04. 10.04.2014 in Düsseldorf Seminarnummer 62214 25.06. 26.06.2014 in München Seminarnummer

Mehr

Einladung. Dachmarkenforum 2011 Zukunftsweisende Strategien im Mode Einzelhandel Mittwoch, 05. Okt. 2011. Airporthotel Am Hülserhof 57 Düsseldorf

Einladung. Dachmarkenforum 2011 Zukunftsweisende Strategien im Mode Einzelhandel Mittwoch, 05. Okt. 2011. Airporthotel Am Hülserhof 57 Düsseldorf Einladung Dachmarkenforum 2011 Zukunftsweisende Strategien im Mode Einzelhandel Mittwoch, 05. Okt. 2011 Airporthotel Am Hülserhof 57 Düsseldorf Zukunftsweisende Strategien im Mode Einzelhandel Sie sind

Mehr

E-POST ist mehr! Mehr Lösungen. Mehr Vernetzung. Mehr Nutzen. CeBIT Pressegespräch, 6. März 2013

E-POST ist mehr! Mehr Lösungen. Mehr Vernetzung. Mehr Nutzen. CeBIT Pressegespräch, 6. März 2013 E-POST ist mehr! Mehr Lösungen. Mehr Vernetzung. Mehr Nutzen. CeBIT Pressegespräch, 6. März 2013 E-POSTBRIEF. Den Brief ins Internet gebracht. Deutsche Post In Deutschland 65 Millionen Briefe pro Werktag

Mehr

Responsive Internetseite. 040 227 483-28 040 227 483-77 media@genuine-works.de www.genuine-works.de

Responsive Internetseite. 040 227 483-28 040 227 483-77 media@genuine-works.de www.genuine-works.de Responsive Internetseite 040 227 483-28 040 227 483-77 media@genuine-works.de www.genuine-works.de Übersicht Präsentieren Sie Ihr Unternehmen professionell im Internet nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen.

Mehr

Derzeitige Rechtsform: Bitte folgende Dokumente mitsenden:

Derzeitige Rechtsform: Bitte folgende Dokumente mitsenden: Firma AuftraggeberIn www.easylimited4you.eu B 01 USt.-ID-Nummer Derzeitige Rechtsform: Einzel-Firma e.u. Firmenbuch-Nummer: OG KG Bitte folgende Dokumente mitsenden: Für den Director (Geschäftführer) und

Mehr

Implenia Lieferantenregistrierung. Schritt für Schritt

Implenia Lieferantenregistrierung. Schritt für Schritt Implenia Lieferantenregistrierung Implenia Lieferantenregistrierung Inhalte. Aufruf des initialen Registrierungslinks auf der Implenia Homepage. Eingabe der Unternehmensdaten und Ansprechpartner 3. Prüfung

Mehr

Innovative Karrieresysteme

Innovative Karrieresysteme FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Arbeitswirtschaft und Organisation iao Seminar Innovative Karrieresysteme Wissenschaftliche Erkenntnisse und betriebliche Erfahrungen zu Fach- und Projektlaufbahnen Stuttgart, 10.

Mehr

Music WorX Day. 1. Basisdaten. 1.1 Projekt- bzw. Geschäftsname * 1.2 Kurzbeschreibung des Geschäftsmodell * (max. 1000 Zeichen) * Plichtfelder

Music WorX Day. 1. Basisdaten. 1.1 Projekt- bzw. Geschäftsname * 1.2 Kurzbeschreibung des Geschäftsmodell * (max. 1000 Zeichen) * Plichtfelder Ein Projekt der In Zusammenarbeit mit der Music WorX Day 1. Basisdaten 1.1 Projekt- bzw. Geschäftsname * 1.2 Kurzbeschreibung des Geschäftsmodell * (max. 1000 Zeichen) * Plichtfelder 1.3 Projektbeteiligte

Mehr

Philiana Stiftung e.v. INSPIRIERT UND NACHHALTIG FÜHREN MEDITATION ALS SCHÖPFERISCHE QUELLE FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE EIN SEMINAR FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE

Philiana Stiftung e.v. INSPIRIERT UND NACHHALTIG FÜHREN MEDITATION ALS SCHÖPFERISCHE QUELLE FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE EIN SEMINAR FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE INSPIRIERT UND NACHHALTIG FÜHREN MEDITATION ALS SCHÖPFERISCHE QUELLE FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE EIN SEMINAR FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE 3 TAGE: 9. 1. - 12. 1. 2013 Philiana Stiftung e.v. in Zusammenarbeit mit INSPIRIERT

Mehr

Einladung zum BHSA-Kombiseminar

Einladung zum BHSA-Kombiseminar Einladung zum BHSA-Kombiseminar vom 10.-12. Juni 2016 in Mainz Seminar 1: Einführungsseminar für gehörlose und hörbehinderte studieninteressierte Schüler/-innen, Studienbewerber/-innen und Studienanfänger/-innen

Mehr

Internet Marketing Intensiv-Seminare für Vereine und Verbände

Internet Marketing Intensiv-Seminare für Vereine und Verbände European Internet Marketing Institute & Academy Ausbildungen Forschung Vorträge - Coaching - Consulting Internet Marketing Intensiv-Seminare für Vereine und Verbände Was ist das iroi- Internet Marketing

Mehr

Mitglieder des Fakultäts-Graduiertenzentrums Maschinenwesen können die Finanzierung

Mitglieder des Fakultäts-Graduiertenzentrums Maschinenwesen können die Finanzierung Antrag auf Förderung durch den Initiativfonds Mitglieder des Fakultäts-Graduiertenzentrums Maschinenwesen können die Finanzierung beliebiger Projekte beim Graduiertenzentrum beantragen, soweit sie den

Mehr

Sponsoring Affiliate Stammtisch Leipzig 22.07.2011. Sponsoring-Pakete Stammtisch & Tagung 2011

Sponsoring Affiliate Stammtisch Leipzig 22.07.2011. Sponsoring-Pakete Stammtisch & Tagung 2011 Sponsoring Affiliate Stammtisch Leipzig www.affiliate-stammtisch.com 22.07.2011 Sponsoring-Pakete Stammtisch & Tagung 2011 Um Erfolg zu haben, muss man die richtigen Leute auf der richtigen Party zur richtigen

Mehr

Das Unternehmens- Cockpit Die zehn wichtigsten Kennzahlen zum Strategie-Controlling

Das Unternehmens- Cockpit Die zehn wichtigsten Kennzahlen zum Strategie-Controlling Das Unternehmens- Cockpit Die zehn wichtigsten Kennzahlen zum Strategie-Controlling» Unternehmer-Seminar 10. April 2014 Münster Mit Prof. Dr. Arnold Weissman, Erfolgsstratege für Familienunternehmen »

Mehr