Pünktchen trifft Anton

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Pünktchen trifft Anton"

Transkript

1 Presse Informationen PünktchentrifftAnton TheaterstückvonVolkerLudwig nacherichkästner Regie:FrankPanhans Uraufführungam26.November2011 im GRIPSHansaplatz

2 Inhalt BittebeachtenSie:DieInformationendieserPressemappeentsprechen demstanddespremierentermins! o BesetzungderUraufführung o Stückbeschreibung o Hintergrund o Vitae o PraktischeInformationen o HerrNietenführ VolkerLudwigüberseinVerhältniszu o ErichKästner o LebenundWerkvonErichKästner(vonStefanFischer o Fels) o AsylundIllegalisierteMenschen(vonPhilippHarpain) o Pressestimmen o DieGRIPS Kinderstücke werdenpräsentiertvon PRimGrips AnjaKrausundUteVolknant 030 theater.de 2

3 Besetzung Uraufführungam26.November2011im GRIPSHansaplatz Altersgruppe9+ PünktchentrifftAnton TheaterstückvonVolkerLudwig nacherichkästner Musik...WolfgangBöhmer Regie... FrankPanhans Bühne/Kostüm... JanA.Schroeder/Maria AliceBahra Choreographie...ThomasLangkau Dramaturgie...StefanFischer Fels Musikalische... EinstudierungBettinaKoch Theaterpädagogik...PhilippHarpainundStefanieKaluza Esspielen: JenniferBreitrück...Luise(genanntPünktchen) KatjaHiller... FrauPogge(LuisesMutter) RenéSchubert... HerrPogge(LuisesVater)/LehrerMeyer FlorianRummel... Anton RegineSeidler... FrauGast(AntonsMutter)/Obdachlose MichaelHanser...Berta AlessaKordeck...Peggy RobertNeumann...Robert RolandWolf...Klette ChristianGiese... LehrerBremser/Obdachloser/Polizist JörgWestphal...Murat/Joschi/Polizist Ensemble...Passanten Musik.Begleitung:JohannesGehlmann(guit),Robert Neumann(keys),CarstenSchmelzer(bass),KaiSchoenburg (dms.) AlleRechtebeiVerlagfürKindertheaterWeitendorfGmbH,Hamburg 3

4 Stückbeschreibung PÜNKTCHENTRIFFTANTONistdiegroßeKinderproduktiondieser Saison,mitdemgesamtenEnsembleundeinervierköpfigenBand. ErmöglichtdurchdiefinanzielleUnterstützungvom HAUPTSTADTKULTURFONDSundGASAG. KurzeSynopsis InBerlingeschehenerstaunlicheDinge:EinreichesMädchenbettelt ambahnhoffriedrichstraße undeinarmerjungebringteinen VerbrecherzuFall.VolkerLudwigsNeufassungvonKästners KlassikerübereinewunderbareKinderfreundschaftspielthierund heute,zwischenwohlstandsverwahrlosungundarmut,mittenunter uns... ZweiseelischunbehausteKinderstürzensich unbemerktvon ihrenahnungsloseneltern kopfüberindieabenteuerdes gegenwärtigenberlinsvollerkleinerundgroßerkrimineller, PolizistenundgestressterErwachsener underlebentrotzdemdas GlückeinerunwahrscheinlichenFreundschaft. LangeSynopsis SeltsameDingegescheheninBerlin.ImHausePoggedrehtsichalles umdiecharity AktivitätenvonMargiePogge,derMuttervonLuise, genanntpünktchen.margiekommtvomshoppingzuspätzum Essen,MargiehatKopfschmerzen,MargiehatTermine.Bloßkeine ZeitfürPünktchen.FürsKindistdasenglischeAu Pair Mädchen Peggyzuständig.Aberdieistverliebt.UnddaauchVaterPoggemit seinengedankeneherbeimnächstenimmobiliengeschäftweilt,als beiseinertochter,bleibtnureinmenschmitgesundem Menschenverstandübrig,andensichPünktchenwendenkann: Berta,diealles,abernichtdickist. Werkümmertsichjetztum Pü? Sieselbst.UndsiestürztsichinsAbenteuerdeswildenund nichtungefährlichenberlinernachtlebens.friedrichstrasse! WeidendammerBrücke!Hiertreibtsichauchdergleichaltrige Antonherum,Flaschensammler,unauffällig,ernstundbeschäftigt. Rätselhaft. AntonisteinKind,dasesnichtgibt:IllegallebtermitseinerMutter, abgelehnterasylantrag,bedrohtvonabschiebung.nurderrektor seinerschuleweißnochdavon.aberkeinerweißvonseinen 4

5 Sorgen:DieMutteristkrank,sodasssieihrenschlechtbezahltenJob alsaltenpflegerinnichtmehrausübenkann.werzahltdenarzt? DenStrom?DieMiete?Werkauftein?WerkochtdasEssen?Vielzu vielverantwortungfüreinkind. WiePünktchenAntonrettet,vormErwischtwerdenundvordem BriefdesLehrersBremser,undwiewiederumAntonmittatkräftiger HilfevonBertadieFamiliePoggevordemEinbruchRobertsrettet, wieeineunmöglichefreundschaftmöglichwirdundsogarmargie PoggeihrHerzfürPünktchenundAntonentdeckt,davonerzählt VolkerLudwigs PünktchentrifftAnton Geschichte,freinachErich KästnersKlassiker. 5

6 Hintergrund 1931schriebErichKästnermit»PünktchenundAnton«während derweltwirtschaftskriseeinendererstenrealistischengroßstadt RomanefürKinder.ZweiseelischunbehausteKinderstürzensich unbemerktvonihrenahnungsloseneltern kopfüberindie AbenteuerdergroßenStadtBerlin.InderVersionvonVolker LudwigerscheintdieseGeschichteaktuellerdennje.Esgehtum diefragedergerechtigkeitausdersichtvonkindern,ineiner Welt,inderdieScherezwischenArmundReichimmereklatanter auseinandergeht. EinBrückenschlagimdoppeltenSinn:DieVerbindungeinesder herausragendenschriftstellerunterdenrealistenundutopisten, desgroßvatersderrealistischenkinderliteratur,erichkästner,mit demerfinderdesrealitätsnahen,zeitgenössischenkindertheaters, GRIPS HausautorVolkerLudwig,dendieKästner Erbenals "legitimennachfolger"kästnersansehenundmiteinergroßen FreiheitimUmgangmitdemStoffausgestattethaben.UND:Ein BrückenschlagauchvomGesterninsHeute,weilderklassische StoffeineNeudeutungverdienthat:"PünktchentrifftAnton"als zeitgemäßeoberschicht trifft Unterschicht Geschichte,als GeschichteüberAusgrenzungundAusbeutung,überMigranten unddeutsche,überkinderarmutundwohlstandsverwahrlosung undübereineunmöglichefreundschaftzweierungleicherkinder. 6

7 Vitae ErichKästnerschrieb1931mit»PünktchenundAnton«währendder WeltwirtschaftskriseeinendererstenrealistischenGroßstadt RomanefürKinder;erschriebinbisdahinunerhörterWeiseüber WohlstandsverwahrlosungundKinderarmutundübereineutopisch anmutendefreundschaft.pünktchenundantonmögeneinander, obwohlodergeradeweilsieausgänzlichunterschiedlichenwelten kommen.zweiseelischunbehaustekinderstürzensich unbemerkt vonihrenahnungsloseneltern kopfüberindieabenteuerder großenstadtberlin.heuteerscheintihregeschichteaktuellerdennje. EsgehtumdieFragederGerechtigkeitausderSichtvonKindern,in einerwelt,inderdiescherezwischenarmundreichimmer eklatanterauseinandergeht.erichkästner,geboren1899indresden, schriebmit»pünktchenundanton«seinenzweitenkinderroman. ErichKästnerlebtevon1927bis 45inBerlinundistderAutorso wunderbarerkinderbücherwie»emilunddiedetektive«(1929)oder»dasfliegendeklassenzimmer«(1933). VolkerLudwig(*1937)istGründer,Erfinder,HauptautordesGRIPS Theaters,nach42JahrengaberimSommer2011dieKünstlerische LeitungdesHausesanStefanFischer Felsab.VolkerLudwigschreibt seitseinerschulzeitsatirischetexteundlieder.1965gründeterdas "ReichskabarettBerlin",ausdem1969dasGRIPSTheaterhervorging. EristeinerderweltweitmeistgespieltendeutschenTheaterautoren (circa1.900nachinszenierungenvon30stückenin43sprachen) MitglieddesPENundderAkademiederKünsteBerlin,ererhielt zahlreicheauszeichnungenundehrungenfürseinwerk. RegieführtFrankPanhans,der2007mitderGRIPS Inszenierung "Cengiz&Locke"denDeutschenTheaterpreisDERFAUSTgewann. PanhansinszeniertamDüsseldorferSchauspielhaus,am StaatsschauspielDresden,amTheaterderJugendWienundbereits zum10.malamgripstheater. ZumerstenMalkomponiertWolfgangBöhmerfürsGRIPS.Böhmer gründetedielegendäreberlinerunderground Musicalcompany "CollegeofHearts"undarbeitetu.a.regelmäßiganderNeuköllner Oper("DasWundervonNeukölln","LebenohneChris"u.a.). 7

8 PraktischeInformationen Dauer:Voraussichtlich2Stunden15Minuten(inkl.Pause) Vorstellungstermine: AlleaktuellenVorstellungstermineKartenpreisefindenSieauf unsererwebsitewww.grips theater.de Spielort: GRIPSHansaplatz,direktU Bhf.Hansaplatz,AltonaerStr.22,10557 Berlin FürIhreBerichterstattungkönnenwirIhnendenStücktextzur Verfügungstellen,dasProgrammheft,MaterialienfürdenUnterricht, sowiediesongsaufcd Fotos: WirkönnenIhnengerneInszenierungsfotoszurVerfügungstellen, SiekönnendieseauchdirektbeiunseremProduktionsfotografen DavidBaltzerbestellen.WenndieFotosderBebilderung redaktionellerbeiträgedienen,sindsiehonorarpflichtig,bei VerwendungzuWerbezweckenwirProgrammhinweisen,sindsie honorarfrei. DasCopyrightliegtbeiDavidBaltzer/bildbuehne.de HabenSieFragenund/oderWünsche? DiePR AbteilungdesGRIPSTheaterserreichenSiewerktagsunter von10 17Uhr IhreAnsprechpartner:AnjaKrausundUteVolknant 8

9 HerrNietenführ VolkerLudwigüberseinVerhältniszuErichKästner Imdrögen,abweisendenHamburg,indasesmichalsKind1948mit meinerfamilieausthüringenverschlagenhatte,warmeinegroße SehnsuchtBerlin.IchkannteesauseinemBuchundspätereinemFilm:»EmilunddieDetektive«.Berlinwar»EmilunddieDetektive«,Leben, FreiheitundAbenteuer.IndieserReihenfolge.DasSchicksalwolltees, dassmeinvateranfang1953tatsächlichmitunsnachberlinzog (Kabarett TexterwardamalsdereinzigeBeruf,deressinnvoll erscheinenließ,nachberlinzuziehen).dertai,desumzugswarvielleichtderglücklichstemeineslebens.ichwarzuhauseangekommen, erlebtediestadtalsdéjà vuundfuhrseligalsemildiekaiserallee(bzw. Bundesallee)mitderStraßenbahn77/78raufundrunter.Heute genauergesagt,seitdreißigjahrenseheichvonmeinembalkondirekt aufdennikolsburgerplatz,dashauptquartierderdetektive.meinerster SohnNicolasgingindenKindergartenPragerStraße,genauanderStelle, woerichkästnergewohntundseinen Emil geschriebenhat.undwenn manauchimfilmnurnochein,zweihäuserdertrautenaustraße wiedererkennt,weildiebomben,vielschlimmerabernochdie Nachkriegsarchitekten,zwischenKästnersWohnhausundCaféJosty besondersgewütethaben,seheundhöreichdiekinderbandeimmer nochumdieeckenwetzen,unddiex malverbautemotzstraßeläuftfür michimmernochschnurgeradeaufdennollendorfplatzzu.erich KästnerhatmichsoindasliterarischeLebenBerlinsvor1933 eingeführt,dessenspurenmichverfolgen,sobaldichdiestraßenbetrete. UndmeineerstenGedichtehattenzumindesteineQualität:Siewaren geradezuperfektekästner Imitate.Jahrespäterwurde»Emilunddie Detektive«entscheidend,japrägendfürmeineigenes literarisches Schaffen,undzwarwegeneinerFigur,dieimFilmüberhauptnicht vorkommt:esistderoberkellnernietenführ,mitdemerichkästnerein Gesprächführt,daserseinemRomanvoranstellt.Der primarat,den HerrNietenführErichKästnergibt,beinhaltetnichtsGeringeresalsdie einzigenundwahrentheoretischengrundlagendesgripstheaters.da ichdasnochnieverratenhabeundesauchnochkeinergemerkthat, mußichdasgesprächhierinkurzformunbedingtnocheinmalzitieren, auchwenndamitunzähligeexamens unddoktorarbeitenübergrips obsoletwerden.»dasbestewirdsein,sieschreibenübersachen,diesiekennen.also,von deruntergrundbahnundhotelsundsolchemzeug.undvonkindern,wie sieihnentäglichandernasevorbeilaufen,undwiewirfrühereinmal 9

10 selberwaren.abermirhatdochwer,dereinengroßenumhängebart trugunddiekinderwieseinewestentaschekennt,ausdrücklicherklärt, dasgefieleihnennicht!quatsch!schließlichhabeichjaauchkinder.(...) Undwennichdenen,anmeinemfreienTaginderWoche,erzähle,wasso hierimlokalpassiert(...)dannlauschenmeinekinder,kannichihnen Flüstern,alsobsimKellerdonnert.Na,wennSiemeinen,Herr Nietenführ«sageichzögernd.»Bestimmt!DaraufkönnenSieGiftnehmen, HerrKästner«,rufterundverschwindet.Undsohabeicheigentlichnur, weilderoberkellnernietenführessowollte,einegeschichteüberdinge geschrieben,diewir,ihrundich,längstkennen.«soweiterichkästner.ichhabemitgleichgesinntendieprobeaufs Exempelgemacht.Undsieheda:HerrNietenführhatrechtbehalten. Ohneihngäbeeskeinen Emil,kein»MaxundMilli«undkeine»Linie1«. DabrenntdieLuft,daherrschtJubelundBegeisterung,dahastewasfürs Leben.BeidenenmitdenUmhängebärten,dieheutelängstwieder überalldassagenhaben,herrschtdagegentotehose. 10

11 ErichKästnersWerdegang zusammengefasstvonstefanfischer Fels Geborenam inDresden.SeinVaterEmilRichardKästnerwar SattlermeisterundarbeitetemitgeringemVerdienstineinerKofferfabrik.Seine MutterAmalieIdaAugustinstammteauseinerMetzgersfamilie,war Dienstmädchen,Heimarbeiterin,späterauchFriseurinundvorallemeins: ehrgeizig.siewollterausausderfinanziellenenge,ausihrerunglücklichenehe, siewollte,dassesihreinzigersohnbesserhabensolle.ihrenehemannließsie seineunzulänglichkeitspüren,weilernichtszuihrensozialenaufsteigbeitrüge, ihrensohnbandsiesymbiotischansich dasbesondersengelebenslange VerhältniszuseinerMutterprägteErichKästnersLebenundbegründetesein schwierigesverhältniszufrauen. AusNotmusstedieFamilieKästnerUntermieteraufnehmen.DerVolksschullehrerPaulSchurigbewohntezeitweiligzweiRäumeinderKästnerschen Dreizimmer Wohnung.ErverkörperteindenAugenderMutterdassoziale IdealbildfürihrenSohn.SierichteteihrganzeSeinaufdenSohnaus,ermöglichte ihmzusätzlichenunterricht. MamawolltedenAufstieg.Wollteihndann,kurzentschlossen,fürmich.Investierte ihregemütskräfterestlosindensohn.fürandere,auchfürpapa,bliebnichtsübrig. NurStrenge,Egoismus(fürmich),Sparsamkeit.( )SieschenktemirihrenFrohsinn, undfüranderebliebnichtsübrig.siedachtenuranmich,weiteregedankenhattesie keine.ihrlebengaltmirmitjedematemzuge,mir,nurmir.darumerschiensieallen anderenkalt,streng,hochmütig,selbstherrlich,unduldsamundegoistisch.siegab miralles,wassiewarundwassiehatte,undstandvorallenanderenmitleeren Händenda,stolzundaufrechtunddocheinearmeSeele.DaserfülltesiemitTrauer. Dasmachtesieunglücklich.DastriebsiemanchmalzurVerzweiflung. SpäterkündigtedieMuttermehrereMaleihrenSelbstmordinAbschiedsbriefen an,diederjunge,wennermittagsausderschulekam,aufdemküchentischfand. ErliefjedesMalverzweifeltdurchdieStadt,zurElbe,umsievonihrenAbsichten abzuhalten.derhausarzt,dr.emilzimmermann,einfreunddermutter,sagtezu Erich: Auchwennsieallesumsichvergisst,ihreHerzwirdandichdenken.Dubist ihrschutzengel. Eindrucksvolleristseltenerzähltworden,mitwelcherschrecklichenLiebeMütter ihresöhneansichbindenkönnen.umdemsohndenwegnachobenzubahnen, beschließtdiemutter,dasfriseurhandwerkzulernen. UndwennmeineMutter etwasbeschlossenhatte,gabesniemanden,deresgewagthätte,sichihrindenweg zustellen. ErichsollLehrerwerden,umGeldfürdieAusbildungzuverdienen, arbeitetdiemuttertagundnacht.einklavierwirdgekauft,füreine ArbeiterfamiliedamalseinVermögenwert.ErichbekommtKlavierstunden.Die 11

12 MutternimmtErichmitinsTheater. MeineLaufbahnalsZuschauerbegann.Bald wurdedasdresdnertheatermeinzweiteszuhause.undoftmusstemeinvaterallein zuabendessen,weilmamaundich,meistaufstehplätzen,dermusethalia huldigten.unserabendbrotfandindergroßenpausestatt.intreppenwinkeln,dort wurdendiewurstsemmelnausgewickelt.unddasbutterbrotpapierverschwand, säuberlichgefaltet,wiederinmuttersbraunerhandtasche. ErichisteinungeheuerneugierigesKind. Ichlasundlasundlas.KeinBuchstabewarvormirsicher.IchlasBücherundHefte, Plakate,Firmenschilder,Namensschilder,Prospekte,Speisekarten,MamasKochbuch, Grabinschriften,Tierschutzkalender,Ansichtskartengrüße,Lehrerzeitschriften,und dieklitsch nassenzeitungsfetzen,worinichdreistaudenkopfsalatnachhausetrug. Ichlas,alswäreesAtemholen.Alswärichsonsterstickt. ErichwarMusterschüler,begannnachderSchuleeinLehramtsstudium. Ichhatte Lehrerwerdenwollen,ummöglichstlangeSchülerbleibenzukönnen. Nacheiner unglücklichenkurzenmilitärzeitgibtkästnerdenwunsch,lehrerzuwerdenauf undstudiertab1919inleipziggeschichte,philosophie,germanistikundtheaterwissenschaft.erfinanziertsichauseinnahmenalskritiker,publiziertgedichte, Glossen,Reportagen.EsbeginntseinLebenalsSchriftstellerundeinerder führendenintellektuellenseinerzeit. VondenNaziswirdKästnerwegenseinerpolitischenSchriftenverhaftet,später wiederfreigelassen.seinebücherwerdenverbrannt,bisauf Emilunddie Detektive und DasfliegendeKlassenzimmer.ErerhältBerufsverbot,bleibtaber indeutschlandundbeiseinermutter. NachderNazizeiterlebtKästnereineRenaissanceinDeutschland.Erwird PräsidentdeswestdeutschenPEN Zentrumsundschreibtseine Kindheitserinnerungen AlsicheinkleinerJungewar.Kurznachseinem75. GeburtstagstirbtErichKästnerinMünchenanKrebs. ErichKästnerhatnebenseinerjour nalistischen,satirischetätigkeitimmer wiederfürkindergeschrieben.denanstoßdazuhatihmseineenergische Verlegeringegeben,EdithJacobsen,dieHerausgeberinder Weltbühne.Kästner bezeichnetsichkokettals OpferihrerÜberredungs künste,erseivölligverblüfft gewesenundhabe...tausendplänegehabt,derjenige,fürkinderzuschreiben,war nichtdarunter. DerKinderbuchautorwirdraschbekannt,seineBüchererhaltenfrüh Klassikerstatus.KästnerschreibtinbisdahinunerhörterWeiseüberdierealen LebenssituationenvonKindern,erschafftKinderfiguren,derenDenkenund Handelnauthentischwirken.DaswarinderWeimarerZeitrevolutionär. Kästner machtvorallemseinespracheaus.seinekinderfigurenverfügenüber einedifferenzierte,genaue,reichesprache.siewerdenmiteinemvielfältigen Innenlebendargestellt,siesind,genauwieErwachsene,ernsthafte 12

13 Persönlichkeiten.SiehabenÄngsteundSorgenwieheutigeKinder,siefürchten, sichlächerlichzumachenodernichtanerkanntzuwerden.sieleidenunter UngerechtigkeitundDummheitvonErwachsenen,sieerprobenspielerisch Erwachsenenrollen.IhremutigenAusflügeinsabenteuerlicheLebender Erwachsenenendenmeisterfolgreichundglücklich.KästnersKindersindnicht halbfertige,dringenderziehungsbedürftigemenschlein,sondernvollwertige Menschen,dieganzselbst verständlichihrrechteinfordern,sozuseinwiesie sind,irrtümer,widersprücheundfehlereingeschlossen. KästnererhälttausendeLeserbriefevonKindern: DasSchönsteistdoch,dasses nichtbeiindianernist,oderimmorgenland,wiedieanderenbücher,sondernhier undgeradeanmeinerecke. 1931schriebErichKästnermit PünktchenundAnton währendder Weltwirtschafts kriseeinendererstenrealistischengroß stadt Romanefür Kinder;erschriebüberWohlstandsverwahrlosungundKinderarmutundüber eineutopischanmutendefreundschaft.pünktchenundantonmögeneinander, obwohlodergeradeweilsieausgänzlichunterschiedlichenweltenkommen.zwei seelischunbehaustekinderstürzensich unbemerktvonihrenüberforderten, ahnungsloseneltern kopfüberindieabenteuerdergroßenstadtberlin. KaumeinSchriftstellerdererstenHälftedes20.Jahrhundertswarerfolgreicherals Kästner.VorallemalsKinderbuchautor.ErwaraberauchdervielgerühmteAutor der NeuenSachlichkeit,einSatirikerundMoralist,geliebtfürseineLakonikund melancholischeironie. SatirikersindIdealisten.ImverstecktestenWinkelihresHerzensblühtschüchtern undtrotzallemunfugderweltdietörichte,unsinnigehoffnung,dassdiemenschen vielleichtdocheinwenig,einganzkleinwenigbesserwerdenkönnten,wennmansie nuroftgenugbeschimpft,bittet,beleidigtundauslacht. (ErichKästner) 13

14 AsylundillegalisierteMenschen vonphilippharpain,theaterpädagogeamgrips,initiatiordiverser BleiberechtkampagnenimGRIPSTheater "Ihrsolltwissen,dasskeinMenschillegalist.DasisteinWiderspruchinsich.Menschen könnenschönseinodernochschöner.siekönnengerechtseinoderungerecht.aber illegal?wiekanneinmenschillegalsein?"eliewiesel(geboren30.september1928in SighetuMarmației,Rumänien)istUS amerikanischerschriftstellerundüberlebenderdes Holocausts. AntonGastundseineMuttersindkeinEinzelfallinDeutschland.DieBundesregierungschätztdieZahlderillegalisiertenMenschenaufzwischen und Seit1993wirddasAsylgesetzimmerweiterausgehöhltundhatsichmitdem ZuwanderungsgesetzinderBundesrepublikunddenVerträgenvonDublinaufEU Ebene,wieFlüchtlingsorganisationenbeschreiben,faktischselbstabgeschafft. FlüchtlingewerdenbereitsaußerhalbderEUmitHilfederextradafüreingesetzten AgenturFrontexabgefangenundinihreHerkunftsländerabgeschoben.Werdie abgeschotteteneu Außengrenzentrotzdemüberwindet,bewegtsichohnegültige PapiereodermussdasAsylverfahrendesjeweiligenAnkunfts landesdurchlaufen. SosindbeispielsweiseBürgerkriegodersichveränderndeklimatische VerhältnissekeinAsylgrund.ImbestenFalleerhältmaneineDuldung,was bedeutet,dassmaninbestimmtenabständenimmerwiedererneutumaufenthalt beiderausländerbehördeersuchenmuss.dasheißt,dassüberjahrehinwegdie Unsicherheitbleibt,obmanimLandbleiben,dortstudieren,arbeiten,lebendarf. ManlebtaufgepacktenKoffern.EinSchrittausdiesemKreislaufherausistder SchrittindieIllegalität,alsoohnegültigePapiereinDeutschlandoderderEUzu leben.dieeinzigehoffnung,diediesemenschendannhaben,istdurcheinen BundestagsbeschlusswiedereinenoffiziellenStatuszuerlangen alsoeine politischelösung.dochsoweitistesindeutschlandnochnicht. InwenigenAusnahmefällenkanndieHärtefallkommissiondemInnensenator Menschenfürein Gnadengesuch vorge schlagen.wennderinnensenatordiesem Gesuchnachgibt,erhaltendieBetreffendeneinvorläufigesBleiberecht,alsoaufbis zudreijahre zurprobe. DasLebeninderIllegalität TotalitäreGesellschaftssysteme,wirtschaftlicheAusbeutung,soziale UngerechtigkeitundKriegtreibenMenschenindieFlucht.InderRegelsind westlichegesellschaftenunmittelbarodermittelbaranderentstehungoderander Aufrecht erhaltungderentsprechendenkonfliktebeteiligt.dasnicht Anerkennen 14

15 dieserfluchtgründeimdeutschenasylverfahrenunddierestriktivenregelungen imzuwanderungsgesetzbedeutenfürasyl suchendeundmigrantinnen,dasssiein dieillegalitätgedrängtwerden. EsgibtverschiedensteUrsachenfüreinLebeninder'Illegalität',zumBeispiel: abgelehnteasylanträge(inzwischenwerdensogutwiekeineasylanträge mehranerkannt) abgelaufeneduldungenvonflüchtlingenausbürgerkriegsgebieten EntzugdesAufenthaltrechtsdurchstrafrechtlicheVerurteilung abgelaufenevisa nichterneuertearbeitsgenehmigungen VerlustdesAufenthaltsrechtsdurchScheidung EinreiseohneRegistrierung AllenMenscheninIllegalitätsindinderSituation,dasssiedurchdiebestehende GesetzeslageimAlltagvomZugangzuBildung,ArbeitundGesundheitsversorgung ausgeschlossensind.einlebenohnepapierebedeutetkonkret: RechtaufmedizinischeVersorgungistdefactonichtgewährleistet keinelegalenerwerbsmöglichkeiten keinrechtwohnungenanzumieten keinesozialhilfe keinrechtaufschul oderkindergartenplätze keinerleistaatsbürgerlicherechte erschwerterzugangzujuristischerunterstützung ständigangewiesenseinaufdieunterstützunganderer immermitderangstzuleben,'entdeckt'zuwerden ederzeitvonabschiebungbedrohtzusein. KinderinderIllegalität HäufigbesuchenKindervonillegalisiertenMenschenwederKindergartennoch Schule.InDeutschlandgehentausendeJungenundMädchenausAngstvorder AbschiebungnichtzurSchule.SiehabenwederdieChanceaufAusbildung,noch aufein normales Leben.SiewerdenaufGrundihresStatusausgegrenztund bekommennichtseltengesundheitlicheprobleme. EinigeElternwagenesdennoch,ihreKinderzurSchulezuschicken,manchmalmit HilfevonFreundenoderUnterstützerkreisen.Dochauchdanngibtesviele 15

16 Schwierigkeiten.DieKinderversuchenmöglichstunauffälligzubleiben,dürfen nichtmitaufklassenfahrtoderoftauchkeinefreundemitnachhausebringen, weildieadresseeinesderwohlgehütetstengeheimnisseist.elternundkinder lebeninständigerangst,sichzuverplappern. MeldepflichtfürSchulen WenndieSchuleentdeckt,dasseinKindillegalisiertimLandlebt,istsie verpflichtet,denbehördenmeldungdavonzumachen.dieseregelistdurch Verwaltungs vorschriften jedochabgemildert.dassheißt,dasspädagogenund Schulleitungnichtdazuverpflichtetsind,wennsiequasinebenbei,beispielsweise inderpause,davonwindbekommen. ZurzeitlaufenimBundestagBeratungen,obdieseMeldepflichtabgeschafftwerden soll,dasiedenkinderrechtenwiderspricht,diediebundesrepublikseitapril2010 voll ständiganerkennt. Hoffenwirundsetzenwirunsdafürein,dassesbaldeinegesetzlicheRegelung gibt,dieallenmenschenpapiereverschafftundderstaatlichediskriminierungvon MenscheneinEndesetzt. UnterVerwendungvonTextenausdemBürofürmedizinischeFlüchtlingshilfeBerlin 16

17 Pressestimmen(Auswahl) DPA SieseheninihmdenlegitimenNachfolgervonErichKästner.Deshalb habendieerbendesschriftstellersdem«linie1» ErfinderVolker Ludwigerlaubt,denKästner Roman«PünktchenundAnton»erstmals ganzneuundmodernfürdastheaternachzuerzählen...die Uraufführungvon«PünktchentrifftAnton»waramSamstagim BerlinerGripsTheater mitbegeistertjohlendenkindernimpublikum, diegroßefreudeandermittempo,witzundrockigensongserzählten Geschichtehatten...AutorLudwigbleibtnahamKästner Original, bringtmitalltagssprache,frechenlieder Texten(Musik:Wolfgang Böhmer)undeinerordentlichenPortionGlobalisierungskritikaber einenganzneuentonindiegeschichte. BerlinerLehrerzeitung MitgroßemErfolgstartetGrips»PünktchentrifftAnton«,einKinder»Musical«.VonErichKästnerstammenGrundkonstellationunddie abenteuerlichegeschichte,ausdergegenwartkommtdiekonkrete politischesituationmitinberlin lebendenillegalen,mit Immobiliengeschäftenundglamouröser,gesellschaftlichanerkannter»Charity«Betriebsamkeit derernstepolitischehintergrundinhaltlich vorbereitetvonundverbundenmitdemberlinerkinderkongressund AktivitätenderGrips TheaterpädagogInnen...wenigeVersatzteileund pfiffigeprojektionenlieferndienötigeninformationenzumspielort; scharfumrissenefiguren(darunterauchzweiskurril clevere Pädagogen)transportierendieGeschichtemitWitzundSpannung undimmerwiederauchmitzuherzengehenderemotionalität sodie wunderbareliebesszenezwischenpünktchenundanton. JungeWelt EinentollenKästnerhabenwirdainderStadt:VolkerLudwig.Erhatdas StückdenKindernzuEhrenneugeschrieben. (...)dasstücknachkästnerist eingroßerwurf,sozialkritischführteskinderaufspielerischeweiseangroße undwichtigethemenheran,dieschauspielersindallesamtkönner,die Klassenwidersprüchewerdengutzugespitzt.. 17

18 BerlinerMorgenpost ReichtumtrifftaufArmut,"PünktchentrifftAnton":AmGripsTheater feiertkästnersklassiker80jahrenachseinemerscheineneine theatralewiederauferstehung.volkerludwighatdengroßstadtroman fürkindermiterlaubnisderkästner Erbenvorsichtigaktualisiert,ohne diegrundkonstellationenzuändern.poggealswohlstandsverwahrloste TochterreicherEltern,AntonGast,dermitseinerMutteralsIllegaler undinarmutlebt mitwenigensätzenetabliertludwigbeiderersten BegegnungderKinderdenMilieuunterschied...NachGrips Manierhat RegisseurFrankPanhansdasernsteThemamitHumorundLeichtigkeit aufdiebühnegebracht.überdieschrägenaufderholzbühnelässtsich trefflichrutschen,stürzen,schlittern,unddiesongsheizendie Stimmungan.VergnüglicheDialogebringenmaldieKinder,maldie ErwachsenenundoftbeidezumLachen. RBBKulturradio PünktchenundAnton wurdeauchderbühnevielgezeigt,abernun gibtesimgripstheatererstmalseineaktualisiertefassung.sie stammtausderfederdesehemaligengrips ChefsVolkerLudwig,der sichdamitendlichanseingroßesvorbildkästnerherangetrauthat.mit dermusikvonwolfgangböhmeristinderregievonfrankpanhansein großerberlinerbilderbogenentstanden,einaktuellesund musikalischessittenbildinlinie 1 Manier,dasnichtnurKinder interessierenwird typischkästnerundtypischgripszugleich. DerTagesspiegel Dahabensichzweigefunden:ErichKästner,dergroßeSatirikerund RealistderWeimarerZeit,dessenKinderbücherdenJüngstenerstmals aufknickerbocker Höhebegegneten.UndVolkerLudwig,dergroße VaterdesGrips Theaters,derdieerzählenswertenThemenfürKlein undälterauchschonimmerandernächstenstraßeneckewitterte. Lebensnähehierwiedort.VonderSeelenverwandtschaftderbeiden BerlinerKinderversteherwarensogardieKästner Erbenüberzeugt,die LudwigungewöhnlichfreieHandließenbeiderDramatisierungder Geschichtevon PünktchenundAnton.Diestehtheuteinder129. AuflageindenBuchlädenundwilleinfachnichtaltern...Ludwiggeht 18

19 schöneigenwilligmitdemoriginalum,lässtaberzujedersekundedas KästnerscheHerzschlagen...Wiesichdiebeidenbeim Mülltonnenpaprika SchnippelnundbeimLied Ichhabdichgern näher kommen,dasgehteinfachzuherzen.auch,weiljenniferbreitrückund FlorianRummelindenHauptrollensensationellgutsind.Überhaupt: DieFigurenstimmen.VompatentenKindermädchenBertaimHarry Potter Fieber(MichaelaHanser)biszumverschlagenen HausmeistersohnKlette(RolandWolf),derBösewichtBobbyden EinbruchsplanfürdiePogge Villazuschanzt.WasdieGelegenheitfür Antonist,sichalsHeldzubeweisen.WobeiVolkerLudwigseinHappy EnddanndochmitetwasmehrHintersinnalsKästnerausstattet... Ludwig,Böhmer,Panhans,Fischer FelsunddasEnsemblehabeneinen echtengrips Hitgeschaffen.DazugehörtderGlaubeandie VeränderbarkeitderWelt. MärkischeOderzeitung Wasgeschieht,wennPünktchenaufAntontrifft,undwieihre FreundschaftnichtnurdieKinder,sondernauchdieWahrnehmungder Erwachsenenverändert,zeigtdasGripsTheaterindiesemStückauf unsentimentaleundunterhaltsameweise.daswirktweniger schematischalsinkästnersroman.(...)sinnlicheakzentesetzenimmer wiederdievoneinerbandundrasantenchoreografienbegleiteten Songs.ImMittelpunktaberstehtdieDarstellungderBeziehungder beidenkinder JenniferBreitrücküberzeugtalspfiffige,selbstbewusste Grips Göre,FlorianRummelalsernsthafter,schüchternerAnton.Das spielfreudigeensemblepräsentiertdurchausausdifferenziertetypen: obdachlosebusinessmänner,berlinerndepolizisten,diezickigesociety Mutter,dengestresstenVater.Dabeiistniemandnurgutoderböse. NeuesDeutschland EntstaubtesGroßstadtmärchen KästnermodernimGrips:»PünktchentrifftAnton«AktualisiertundmitetlichenSong undtanzszenenaufgepeppt, kommterichkästnerskinderbuch KlassikerimGrips Theaterzuneuen Ehren.Grips UrgesteinVolkerLudwighatdasOriginalausdemJahr 1931mitErlaubnisderKästner Erbenbehutsamundkonsequent zugleichentstaubt,spracheundgestusmodernisiert undtrifftgerade 19

20 damitdenurtondesschöpferserichkästner... Wohlstandsverwahrlosung,diepraktischenundsozialenProblemevon Illegalen,dieArm Reich Kluft:Dashätteschnellzuvielwerdenkönnen, dochgegossenindengrips typischenmixaushumorvollendialogen, SongsmitOhrwurmqualität(MusikWolfgangBöhmer)undschnellen SzenenwechselnsamtSchlidderpartienüberdenschrägen Bühnenhintergrund,driftetdasStückniezurmoralinsauren Sozialstudieab.(...)ZumalmitJenniferBreitrückundFlorianRummel diehauptrollenmitzweidarstellernbesetztsind,dieauchdieleisen TönewunderbarkitschfreihinbekommenundihrenFiguren EhrlichkeitsowieTiefeverleihen.Äußerstglaubwürdigagierenauch MichaelaHanseralstaffeHaushälterinmitHarryPotter Vorliebe, RobertNeumannalsMöchtegern EinbrecherundRegineSeidlerals zerbrechlich krankeewawiealslautstarkebahnhofs Pennerin...ein modernesgroßstadtmärchen,jedochmitoffenemende. ZITTY RegisseurFrankPanhanshatmitJenniferBreitrückundFlorian RummeleineIdealbesetzungfüredasungleichenPaar.Einegelungene, pointiertekinderklassiker Modernisierung.(3von4Sternen) Tagesspiegel, DieSpielzeit Kolumne vonrüdigerschaper(leiterder Kulturredaktion) WASICHLIEBE,WASICHHASSE:EinWunsch,vonHerzen Ichbingebetenworden,etwasWeihnachtlich Silvestrigeszuschreiben,einen WunschzettelfürsTheater,etwaso:dassnächstesJahrallesbesserwerde...Ich willmanchmalgarnichtsvomtheater,dennichwerdedasgefühlnichtlos das Theaterwillauchnichtsvonmir.Manerreichteinandernicht,lebtaneinander vorbei,wieineinerbeziehung...schönebescherung,weihnachtsdepression! AberdafälltmirdasGripsTheaterein,neulichdiePremierevon Pünktchentrifft Anton,VolkerLudwigsRemakedesKästner Klassikers.Dasgingganzschön unterdiehaut,undichdachte:wasistfalschangefühlen,warumkommensie meistnuralshalbaufgetauteindustriehühneraufdiebühne?esheißtzwargrips, aberesgehthieransherz,umsherz.davonhätteichgernmehr,bitte! 20

Ab heute heißt du Sara

Ab heute heißt du Sara Presse-Infrmatinen AbheuteheißtduSara 33BilderausdemLebeneinerBerlinerin vnvlkerludwigunddetlefmichel MusikvnHansgergKch NachdemautbigrafischenBericht IchtrugdengelbenStern vningedeutschkrn Regie:UweJensJensen

Mehr

Spielfilme für Kinder und Jugendliche auf Video

Spielfilme für Kinder und Jugendliche auf Video Spielfilme für Kinder und Jugendliche auf Video Maar, Paul: Das Sams. Videokassette.- München: Kinowelt Home Entertainment GmbH, (o.j.). Signatur: DW- Spr. CV/ 15 Der Zauberer von Oz. Videokassette.-...Turner

Mehr

Modulbeschreibung. Erich Kästner - Emil und die Detektive. Schulart: Fach: Zielgruppe: Autor: Zeitumfang:

Modulbeschreibung. Erich Kästner - Emil und die Detektive. Schulart: Fach: Zielgruppe: Autor: Zeitumfang: Modulbeschreibung Schulart: Fach: Zielgruppe: Autor: Zeitumfang: Grundschule Deutsch (GS) 4 (GS) Dr. Ulrich Lutz Zehn Stunden Die Schülerinnen und Schüler gehen mit der Erzählung in dieser Unterrichtseinheit

Mehr

Themen Familie und Familienmodelle, Trennung der Eltern, Eltern-Kind-Verhältnis, Freundschaft, Mut, Geschlechterrollen, Literaturverfilmung

Themen Familie und Familienmodelle, Trennung der Eltern, Eltern-Kind-Verhältnis, Freundschaft, Mut, Geschlechterrollen, Literaturverfilmung Credits Land: Deutschland 2007 Regie: Michael Schaack, Toby Genkel Produktion: Peter Zenk Länge: 82 min. FSK: o. A. Buch: Rolf Dieckmann nach einem Roman von Erich Kästner Verleih: Warner Prädikat: besonders

Mehr

KW 47-2013 SOZIALPÄDAGOGIK BERLINER-ZEITUNG EINRICHTUNGSLEITUNG/GESCHÄFTSFÜHRUNG 23.11.2013

KW 47-2013 SOZIALPÄDAGOGIK BERLINER-ZEITUNG EINRICHTUNGSLEITUNG/GESCHÄFTSFÜHRUNG 23.11.2013 KW 47-2013 SOZIALPÄDAGOGIK BERLINER-ZEITUNG EINRICHTUNGSLEITUNG/GESCHÄFTSFÜHRUNG 23.11.2013 KW 47-2013 SOZIALPÄDAGOGIK FRANKFURTER-RUNDSCHAU SOZIALMANAGEMENT 23.11.2013 KW 47-2013 SOZIALPÄDAGOGIK FRANKFURTER-RUNDSCHAU

Mehr

Sonntag, 10. November 2013 10.00 bis 18.00 Uhr Eröffnungsfest in der. Bundeskunsthalle

Sonntag, 10. November 2013 10.00 bis 18.00 Uhr Eröffnungsfest in der. Bundeskunsthalle Sonntag, 10. November 2013 10.00 bis 18.00 Uhr Eröffnungsfest in der Bundeskunsthalle 4 Sonntag, 10. November 2013 10.00 bis 18.00 Uhr Rheinisches Lesefest Käpt n Book Bundeskunsthalle, klar zum Feiern!

Mehr

Herrn Ersten-Kdt.a.D Walter Voll + 01. Januar 2014 Herr Stv. Kdt.a.D. Albrecht Grom + 29. Januar 2014 Herr Stv. Kdt.a.D. Emil Reuß + 06. März 2014 Herr Stv. Kdt. a.d. Karl Würthen +14. April 2014 Herr

Mehr

" in Bewegung" E i n s e n d e s c h l u s s : 0 9. 1 1. 2 0 1 2 A u s s t e l l u n g : 1 7. 0 2. 0 3. 0 3. 2 0 1 3

 in Bewegung E i n s e n d e s c h l u s s : 0 9. 1 1. 2 0 1 2 A u s s t e l l u n g : 1 7. 0 2. 0 3. 0 3. 2 0 1 3 Au fru f zur Teilnahme an der intern ational en Filz-Ausstellung " in Bewegung" E i n s e n d e s c h l u s s : 0 9. 1 1. 2 0 1 2 A u s s t e l l u n g : 1 7. 0 2. 0 3. 0 3. 2 0 1 3 Veranstalter: FILZ-NETZWERK

Mehr

GRIPS Theater Berlin. - Fakten. Stand Spielzeit 2014/15

GRIPS Theater Berlin. - Fakten. Stand Spielzeit 2014/15 GRIPS Theater Berlin - Fakten Stand Spielzeit 2014/15 Historisches 1966 gründet das Reichskabarett am Berlin Ludwigkirchplatz das Theater für Kinder im Reichskabarett 1969 beginnt mit der dem Stück Stokkerlok

Mehr

Christine Nöstlinger

Christine Nöstlinger Christine Nöstlinger Christine Nöstlinger wurde am 13. Oktober 1936 in Wien geboren. Ihr Vater war Uhrmacher und ihre Mutter Kindergärtnerin. Sie besuchte das Gymnasium und machte ihre Matura. Zuerst wollte

Mehr

Presse-Information. Innovation mit Tradition: 50 Jahre Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Presse-Information. Innovation mit Tradition: 50 Jahre Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels Presse-Information Innovation mit Tradition: 50 Jahre Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels Börsenverein des Deutschen Buchhandels fördert die Lesekompetenz seit 1959 / 15 Millionen Teilnehmer /

Mehr

KUNST TRIFFT GESUNDHEIT

KUNST TRIFFT GESUNDHEIT KUNST TRIFFT GESUNDHEIT Ausstellungsreihe und Kunstpreis der AOK Nordost 2015 BEWERBUNG zur Teilnahme am AOK-KUNSTPROJEKT 2015 Zum vierten Mal schreibt die AOK Nordost mit Unterstützung von Partnern mehrere

Mehr

Zum 40. Todestag von Erich Kästner (1899-1974)

Zum 40. Todestag von Erich Kästner (1899-1974) Offene Akademietagung Leben ist immer lebensgefährlich Zum 40. Todestag von Erich Kästner (1899-1974) 18. bis 19. Oktober 2014 (Sa.-So.) Thomas-Morus-Akademie/Kardinal-Schulte-Haus, Bensberg Einladung

Mehr

Methoden für Deutschunterricht und Leseförderung

Methoden für Deutschunterricht und Leseförderung Carlsen in der Schule. Ideen für den Unterricht Methoden für Deutschunterricht und Leseförderung Thema des Monats März 2013 Literarische Bildung: Intertextualität Autorin: Jana Mikota Zielgruppe: Grundschule

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Literaturseiten mit Lösungen zu: Emil und die Detektive

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Literaturseiten mit Lösungen zu: Emil und die Detektive Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Literaturseiten mit Lösungen zu: Emil und die Detektive Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de Inhalt

Mehr

Pressematerialien. Die nominierten Autorinnen und Autoren der Auslobung 2015. Das 10-jährige Jubiläum. Autorenwettbewerb von GRIPS und GASAG

Pressematerialien. Die nominierten Autorinnen und Autoren der Auslobung 2015. Das 10-jährige Jubiläum. Autorenwettbewerb von GRIPS und GASAG Pressematerialien Autorenwettbewerb von GRIPS und GASAG Die nominierten Autorinnen und Autoren der Auslobung 2015 Das 10-jährige Jubiläum Preisverleihung am 23. April 2015 im GRIPS Hansaplatz im Rahmen

Mehr

Wissenswert. Erich Kästner Klassischer Autor und politischer Mensch. Von Joachim Meissner. Sendung: 13.01.2009, 08.30 Uhr, hr2-kultur 09-009

Wissenswert. Erich Kästner Klassischer Autor und politischer Mensch. Von Joachim Meissner. Sendung: 13.01.2009, 08.30 Uhr, hr2-kultur 09-009 Hessischer Rundfunk hr2-kultur Redaktion: Dr. Arne Kapitza Wissenswert Erich Kästner Klassischer Autor und politischer Mensch Von Joachim Meissner Sendung: 13.01.2009, 08.30 Uhr, hr2-kultur 09-009 COPYRIGHT

Mehr

III-333 der Beilagen XXIV. GP - Bericht - 03 ERP-Jahresbericht 2011 (gescanntes Original) 1 von 55

III-333 der Beilagen XXIV. GP - Bericht - 03 ERP-Jahresbericht 2011 (gescanntes Original) 1 von 55 III-333 der Beilagen XXIV. GP - Bericht - 03 ERP-Jahresbericht 2011 (gescanntes Original) 1 von 55 2 von 55 III-333 der Beilagen XXIV. GP - Bericht - 03 ERP-Jahresbericht 2011 (gescanntes Original) III-333

Mehr

Allgemeine Vergütungsordnung

Allgemeine Vergütungsordnung 4.0 Allgemeine Vergütungsordnung Anlage 1 a Vorbemerkungen zu allen Vergütungsgruppen 1. Für Angestellte, deren Tätigkeit außerhalb der Tätigkeitsmerkmale der Fallgruppen 1 und 1 a bis 1 e des Allgemeinen

Mehr

Die See. Komödie von Edward Bond. 1050 Wien, Hamburgerstraße 14 5., 7., 10., 11., 15., 16., 17. & 18. Juni 2016 19.30 Uhr

Die See. Komödie von Edward Bond. 1050 Wien, Hamburgerstraße 14 5., 7., 10., 11., 15., 16., 17. & 18. Juni 2016 19.30 Uhr Die See Komödie von Edward Bond REGIE: Thomas Declaude DARSTELLER/INNEN: RE-ACTORS Vienna 1050 Wien, Hamburgerstraße 14 5., 7., 10., 11., 15., 16., 17. & 18. Juni 2016 19.30 Uhr KARTENRESERVIERUNG: www.spektakel.wien

Mehr

Nach dem abschließenden Pizzaessen waren alle großen und kleinen Erich Kästner-Fans zufrieden und satt.

Nach dem abschließenden Pizzaessen waren alle großen und kleinen Erich Kästner-Fans zufrieden und satt. Presse Mai 2014/1 Nach-LESE und Ausblick Erich Kästner Rallye und die kleinen Detektive Erich Kästner (1899 1974) schlägt auch noch heute die Jugend in ihren Bann. Die Buch- Rallye, die aus Anlass seines

Mehr

In der 13. Säule sind neben neuer Medientechnik ausschließlich Originale (Handschriften, herausragende Fotographien etc.) zu sehen.

In der 13. Säule sind neben neuer Medientechnik ausschließlich Originale (Handschriften, herausragende Fotographien etc.) zu sehen. Das Erich Kästner Museum in Dresden Erich Kästner wurde am 23. Februar 1899 in Dresden geboren; in seiner Heimatstadt besuchte er die Volksschule und anschließend das Lehrerseminar. Zum 100. Geburtstag

Mehr

Pressemappe. Timo Parvela

Pressemappe. Timo Parvela Pressemappe Timo Parvela Timo Parvela Biografie 1964 in Finnland geboren war sechs Jahre lang Lehrer, bevor er Schriftsteller wurde heute schreibt er für Kinder und Erwachsene, seine Ella-Bücher sind in

Mehr

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma Microsoft Digital Pharma Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma Zusammenfassung des Themas / Lösungsbeschreibung BancTec liefert Soft- und Hardwarelösungen zum Scannen, Erkennen,

Mehr

Werte und Moralvorstellungen in Kinderkrimis

Werte und Moralvorstellungen in Kinderkrimis Sonja Hilvert Diplomica Verlag Werte und Moralvorstellungen in Kinderkrimis Dargestellt an Erich Kästners Emil und die Detektive (1929) und Andreas Steinhöfels Beschützer der Diebe (1994) Hilvert, Sonja:

Mehr

50 Jahre. Glauchauer Wohnungsbau Genossenschaft eg

50 Jahre. Glauchauer Wohnungsbau Genossenschaft eg 50 Jahre Glauchauer Wohnungsbau Genossenschaft eg Das Genossenschaftswesen in Sachsen 2 Die erste sächsische Baugenossenschaft wurde bereits im Jahr 1873 in Leipzig gegründet. Auf Grund der industriellen

Mehr

Name: Matr.Nr.: Punkte: /32 Note:

Name: Matr.Nr.: Punkte: /32 Note: Punkte: /32 Note: Klausur aus Bürgerlichem Recht 25.05.2002, 11:30-13:00 Schreiben Sie die Antworten in die dafür vorgesehenen Freiräume oder auf die Rückseite des jeweiligen Blattes! Bitte begründen (!!!)

Mehr

10 Jahre EMIL, 10 Preisträger und ein großer Gewinner, unser Gemeinwesen.

10 Jahre EMIL, 10 Preisträger und ein großer Gewinner, unser Gemeinwesen. Es gibt nichts Gutes, außer man tut es. E. Kästner 10 Jahre Kriminalpräventiver Jugendhilfepreis EMIL Diesem Leitmotiv eines der berühmtesten Söhne Dresdens folgend, hat es sich die Dresdner Stiftung Soziales

Mehr

Kinder geben Auskunft

Kinder geben Auskunft Dr. Christian Alt Kinder geben Auskunft Ergebnisse aus dem DJI Kinderpanel Sozialberichterstattung aus der Perspektive der Kinder Seite 1 Zurück DJI Kinderpanel zur ersten Seite Das DJI Kinderpanel Beginn

Mehr

Kinder- und Jugendbücher in der Schule

Kinder- und Jugendbücher in der Schule Kinder- und Jugendbücher in der Schule Stand 12/14 Arbeitsmaterialien für den Deutschunterricht in der Sekundarstufe auch zur Ergänzung von Antolin - Mit Lesen punkten eine Auswahlliste aus der Gruppe

Mehr

Der Biberpelz DIEBSKOMÖDIE IN 4 AKTEN VON GERHART HAUPTMANN

Der Biberpelz DIEBSKOMÖDIE IN 4 AKTEN VON GERHART HAUPTMANN Der Biberpelz DIEBSKOMÖDIE IN 4 AKTEN VON GERHART HAUPTMANN www.sunnetheater.at SUNNE THEATER IMST F R E I L I C H T T H E A T E R - G A S T H O F S O N N E I M S T Grafotronic, Fotos: Edwin Gapp Der Biberpelz

Mehr

1974-1977 Architektur Studium an der Katholischen Universität von Valparaiso, Chile.

1974-1977 Architektur Studium an der Katholischen Universität von Valparaiso, Chile. ALVARO SOLAR 1974-1977 Architektur Studium an der Katholischen Universität von Valparaiso, Chile. 1978 Umzug nach Deutschland 1979-1981 Mitglied der Chile Theater Gruppe 1980-1983 Grafik Design Studium

Mehr

Arbeitsblätter und Arbeitsblattsammlungen im Unterricht

Arbeitsblätter und Arbeitsblattsammlungen im Unterricht Arbeitsblätter und Arbeitsblattsammlungen im Unterricht Immer mehr Verlage geben Arbeitsblätter und Arbeitsblattsammlungen zu Kinder- und Jugendbüchern heraus, um den Lehrern und Lehrerinnen die Unterrichtsvorbereitungen

Mehr

VERFAHRENSORDNUNG DER BERUFUNGSKAMMER DER ZENTRALKOMMISSION FÜR DIE RHEINSCHIFFFAHRT

VERFAHRENSORDNUNG DER BERUFUNGSKAMMER DER ZENTRALKOMMISSION FÜR DIE RHEINSCHIFFFAHRT - 45 - Anlage 4 VERFAHRENSORDNUNG DER BERUFUNGSKAMMER DER ZENTRALKOMMISSION FÜR DIE RHEINSCHIFFFAHRT Die Zentralkommission für die Rheinschifffahrt stellt gestützt auf Artikel 45 ter der Revidierten Rheinschifffahrtsakte

Mehr

PHOTOGRAPHIE PhotoVision 2015»Zukunft«

PHOTOGRAPHIE PhotoVision 2015»Zukunft« Anmeldeformular Jede/r Teilnehmer/In muss ein Anmeldeformular beilegen. Bei Gruppenarbeiten muss jedes Mitglied ein Formular ausfüllen. Angaben zur Person: Herr/Frau Vorname Name Straße Land/PLZ/Ort Telefon

Mehr

Liste der Easy Reader in deutscher Sprache Stand 21. Januar 2008

Liste der Easy Reader in deutscher Sprache Stand 21. Januar 2008 Liste der Easy Reader in deutscher Sprache Stand 21. Januar 2008 Blobel, Brigitte: Das Model. Stuttgart : Klett-Cotta, 2002 Schlagwort: Schönheit Böll, Heinrich: Erzählungen. Stuttgart : Klett-Cotta, cop.

Mehr

Referat zu Emil Erich Kästner (1899 1974)

Referat zu Emil Erich Kästner (1899 1974) Referat zu Emil Erich Kästner (1899 1974) Inhalt Seite 1.0 Biografie. 1 1.1 Werke..1 1.2 Auszeichnungen und Preise... 1 2.0 Fabian. Die Geschichte eines Moralisten. 2 2.1 Handlung 2 2.2 Historischer Hintergrund..

Mehr

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4

Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Emil und die Detektive Fragen zum Text (von Robert Morrey geschrieben) Deutsch 4 Kapitel 1 S. 7 1. Was macht Frau Tischbein in ihrem Haus? 2. Wer ist bei ihr? 3. Wohin soll Emil fahren? 4. Wie heisst die

Mehr

Studium an der Freien Universität Berlin und an der Sorbonne in Paris. (Romanistik, Germanistik, Theaterwissenschaft)

Studium an der Freien Universität Berlin und an der Sorbonne in Paris. (Romanistik, Germanistik, Theaterwissenschaft) Stefan Neugebauer Lebenslauf Generalprobe Fidelio von Ludwig van Beethoven in Berlin 2013 Persönliche Daten 25.2.1963 Geburt in Potsdam 27.1.1988 Ausreise nach Berlin-West Ausbildung 1969 1979 Polytechnische

Mehr

Einstufungstest. Bitte antworten Sie kurz auf die Fragen: Wie heißen Sie? Wo wohnen Sie? Wie ist Ihre Telefonnummer?

Einstufungstest. Bitte antworten Sie kurz auf die Fragen: Wie heißen Sie? Wo wohnen Sie? Wie ist Ihre Telefonnummer? Bitte antworten Sie kurz auf die Fragen: Wie heißen Sie? Wo wohnen Sie? Wie ist Ihre Telefonnummer? Wie lange lernen Sie schon Deutsch? Wo haben Sie Deutsch gelernt? Mit welchen Büchern haben Sie Deutsch

Mehr

Lebenslauf. Ausbildung. Adresse Kronfeldstr. 16. 07745 Jena. Deutschland. Deutsch (CH + DE), Englisch, Italienisch, Französisch, div.

Lebenslauf. Ausbildung. Adresse Kronfeldstr. 16. 07745 Jena. Deutschland. Deutsch (CH + DE), Englisch, Italienisch, Französisch, div. Lebenslauf Name Vorname Wüthrich Yves Laurent Adresse Kronfeldstr. 16 PLZ Land Geburtstag/ Ort Grösse Augen Haare Führerschein: Sprachen: 07745 Jena Deutschland 02. 08. 1981, Basel 163cm Braun Braun A1,

Mehr

Presseinformation 10. April 2014. Nachhaltiger Traumjob. GD Holz informiert:

Presseinformation 10. April 2014. Nachhaltiger Traumjob. GD Holz informiert: GD Holz informiert: Nachhaltiger Traumjob Holz gehört die Zukunft als Rohstoff, Werkstoff und Arbeitgeber. Eine Berufsausbildung im Holzfachhandel ist vielseitig, zukunftssicher und bietet ausgezeichnete

Mehr

Amtliches Mitteilungsblatt 29/2014

Amtliches Mitteilungsblatt 29/2014 Amtliches Mitteilungsblatt 29/2014 Richtlinie zu Aufbewahrungsen von Prüfungsunterlagen und prüfungsbezogenen Dokumenten Vechta, 10.12.2014 (Tag der Veröffentlichung) Herausgeberin: Die Präsidentin der

Mehr

Das Drama Woyzeck (1836)

Das Drama Woyzeck (1836) Das Drama Woyzeck (1836) Dem Woyzeck-Fragment liegt eine wahre Begebenheit zugrunde. Anlass zum Drama: ein Mord aus Eifersucht. Büchner benutzt die Berichte des Hofrats Dr. Clarus über den Fall in der

Mehr

16. Sitzung BR (1. Rep.) - Stenographisches Protokoll (gescanntes Original) 1 von 52

16. Sitzung BR (1. Rep.) - Stenographisches Protokoll (gescanntes Original) 1 von 52 16. Sitzung BR (1. Rep.) - Stenographisches Protokoll (gescanntes Original) 1 von 52 2 von 52 16. Sitzung BR (1. Rep.) - Stenographisches Protokoll (gescanntes Original) 16. Sitzung BR (1. Rep.) - Stenographisches

Mehr

steffen schmidt theater video musik text

steffen schmidt theater video musik text steffen schmidt theater video musik text theater (auswahl) 2009 FIASGO - Mittelhessischer Kultursommer Künstlerische Leitung Digimudis Schule - Projektwoche Workshops & Künstlerische Leitung 2008 5. Marburger

Mehr

PRESSE- UND INFORMATIONSAMT DER STADT NÜRNBERG. Verzeichnis

PRESSE- UND INFORMATIONSAMT DER STADT NÜRNBERG. Verzeichnis PRESSE- UND INFORMATIONSAMT DER STADT NÜRNBERG Rathaus Fünferplatz 2 90403 Nürnberg Telefon: 0911/2 31-23 72 2 31-29 62 Telefax: 0911/2 31-36 60 Leitung: Dr. Siegfried Zelnhefer Verzeichnis der wichtigsten

Mehr

Plakate / Plots. DIN A3 (297 x 420 mm) DATEN: BITTE BEACHTEN SIE: 30,1 29,7 cm (Endformat) 42,0 cm (Endformat) 42,4. Datenformat

Plakate / Plots. DIN A3 (297 x 420 mm) DATEN: BITTE BEACHTEN SIE: 30,1 29,7 cm (Endformat) 42,0 cm (Endformat) 42,4. Datenformat DIN A3 (297 x 420 mm) 30,1 29,7 cm () 42,4 42,0 cm () + Beschnittzugabe 301 x 424 mm 297 x 420 mm Rand des es reichen, sonst können beim DIN A2 (420 x 594 mm) 42,4 42,0 cm () 59,8 59,4 cm () + Beschnittzugabe

Mehr

DON QUIXOTE Theaterstück für Menschen ab 8 von Lutz Hübner, Mitarbeit Sarah Nemitz, nach Cervantes

DON QUIXOTE Theaterstück für Menschen ab 8 von Lutz Hübner, Mitarbeit Sarah Nemitz, nach Cervantes Foto: David Baltzer / bildbuehne.de PRESSE-INFORMATIONEN DON QUIXOTE Theaterstück für Menschen ab 8 von Lutz Hübner, Mitarbeit Sarah Nemitz, nach Cervantes Eine Produktion der Stiftung Schloss Neuhardenberg

Mehr

P.b.b. 02Z032714 S Sponsering-Post Verlagspostamt 8020 Graz. mërzblatt 51 Dezember / Jänner / Februar

P.b.b. 02Z032714 S Sponsering-Post Verlagspostamt 8020 Graz. mërzblatt 51 Dezember / Jänner / Februar P.b.b. 02Z032714 S Sponsering-Post Verlagspostamt 8020 Graz mërzblatt 51 Dezember / Jänner / Februar EDITORIAL Ich habe einen schönen Vorschlag für Sie: gehen Sie in diesen kommenden Tagen vor und auch

Mehr

Warm-up vor dem Golf

Warm-up vor dem Golf Warm-up vor dem Golf Dr. Paul Heilmann Dynamisches Dehnen Dehnung erfolgt aktiv durch Anspannung der Gegenspiel- Muskulatur, gleichzeitig stabile Situation der Halte-Muskulatur. je Wiederholungen, schmerzfrei

Mehr

Schulung EKBO-Termine. 17. März 2016

Schulung EKBO-Termine. 17. März 2016 Schulung EKBO-Termine 17. März 2016 1 Was ist EKBO-Termine eigentlich? 2 Was ist EKBO-Termine eigentlich? Veranstaltungsdatenbank www.ekbo-termine.de www.ekbo-termine.de Kostenlos Termine 1x eintragen

Mehr

AK E-Zustellung 28.5.2014. Verordnung des Europäischen Parlament. Markus Knasmüller knasmueller@bmd.at

AK E-Zustellung 28.5.2014. Verordnung des Europäischen Parlament. Markus Knasmüller knasmueller@bmd.at AK E-Zustellung 28.5.2014 Verordnung des Europäischen Parlament Markus Knasmüller knasmueller@bmd.at Erste Lesung Elektronische Identifizierung und Vertrauensdienste für elektronische Transaktionen im

Mehr

märz - April 2006 cinemagic filme für kinder

märz - April 2006 cinemagic filme für kinder märz - April 2006 cinemagic filme für kinder Liebe Filmfans, wer Lust auf Spannung und Abenteuer hat, kommt bei unserem neuen Kinderfilm-Programm ganz auf seine Rechnung. In Der Schatz der weißen Falken

Mehr

Checkliste Bachelor Bewerbung

Checkliste Bachelor Bewerbung Checkliste Bachelor Bewerbung Welche Unterlagen muss ich zur Bewerbung für einen Studiengang bei der Hochschule Aalen einreichen? (Checkliste für zulassungsbeschränkte Studiengänge) Wichtig: Bewerbungsschluss

Mehr

Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten (ALG) nach Vereinbarung leider kein Entgelt

Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten (ALG) nach Vereinbarung leider kein Entgelt Praktikumsangebote Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten (ALG) ALG Ansprechpartner: Christiane Kussin alg@alg.de Straße / Nr.: c/o deutsches Patentamt, Gitschiner Str. 97-103

Mehr

Remakes und Mehrfachverfilmungen. Verfilmungen zu Erich Kästners Emil und die Detektive

Remakes und Mehrfachverfilmungen. Verfilmungen zu Erich Kästners Emil und die Detektive Essay zum Mediengeschichts-Seminar Remakes und Mehrfachverfilmungen Dozent: Prof. Dr. Jürgen Kühnel Universität Siegen, Sommersemester 2006 Verfilmungen zu Erich Kästners Emil und die Detektive Lars Friedrich

Mehr

Lesetipps und Linksammlung. Liebe Leser, SPIELZEIT 2012/2013

Lesetipps und Linksammlung. Liebe Leser, SPIELZEIT 2012/2013 SPIELZEIT 2012/2013 Lesetipps und Linksammlung DER HAUPTMANN VON KÖPENICK Ein deutsches Märchen in drei Akten von Carl Zuckmayer Premiere 30.06.2013, Wilhelmsburg Zusammengestellt von Daniel Grünauer d.gruenauer@ulm.de

Mehr

Die Mittelstandsoffensive erklärt IT

Die Mittelstandsoffensive erklärt IT Die Mittelstandsoffensive erklärt IT Jan Bischoff Bremer Software & Beratungs GmbH Fahrenheitstraße 10 28359 Bremen Web: www.bsb.net Email: info@bsb.net Die Mittelstandsoffensive erklärt IT Inhalt: - Allgemeine

Mehr

Der FSV 2000 (Flugsportverein Stockerau) veranstaltete am 3. und 4 Juli 2010 sein alljährliches Flugplatzfest. Der FSV 2000 ist CSLI Ehrenmitglied

Der FSV 2000 (Flugsportverein Stockerau) veranstaltete am 3. und 4 Juli 2010 sein alljährliches Flugplatzfest. Der FSV 2000 ist CSLI Ehrenmitglied Der FSV 2000 (Flugsportverein Stockerau) veranstaltete am 3. und 4 Juli 2010 sein alljährliches Flugplatzfest. Der FSV 2000 ist CSLI Ehrenmitglied und ohne ihn wären unsere CSLI Flugtage nicht möglich!

Mehr

Entscheidend tragen dazu bei die kleinen und 70378 Stuttgart

Entscheidend tragen dazu bei die kleinen und 70378 Stuttgart Region Stuttgart: Hervorgegangen ist die business on.de GmbH aus dem UPE Verlag (u.a. IHK Magazine) in Köln. Mittlerweile ist dieses Online Medium bereits in mehreren Regionen in Deutschland als regionale

Mehr

Vorgangsweise bei der Ausstellung des Internationalen Führerscheines

Vorgangsweise bei der Ausstellung des Internationalen Führerscheines Vorgangsweise bei der Ausstellung des Internationalen Führerscheines (IFS) 1. Lichtbild Kriterien Gibt es Vorgaben hinsichtlich Größe, Alter oder Beschaffenheit des Fotos, ähnlich den Passbildkriterien?

Mehr

Jahrestagung. Erfurt. Vertrieb. 11. und 12.06.2015. im Pullmann Erfurt am Dom. Rathaus in Erfurt Stadtverwaltung Erfurt

Jahrestagung. Erfurt. Vertrieb. 11. und 12.06.2015. im Pullmann Erfurt am Dom. Rathaus in Erfurt Stadtverwaltung Erfurt Jahrestagung Vertrieb 11. und 12.06.2015 Erfurt im Pullmann Erfurt am Dom Rathaus in Erfurt Stadtverwaltung Erfurt Fotos: Stadtverwaltung Erfurt Erfurt Krämerbrücke Einladung 26. Jahrestagung Vertrieb

Mehr

Neu im Gemeinschaftshaus!!! Kino der Welt. An jedem 2. Donnerstag im Monat um 19.00 Uhr werden im Großen Saal Internationale Filme gezeigt

Neu im Gemeinschaftshaus!!! Kino der Welt. An jedem 2. Donnerstag im Monat um 19.00 Uhr werden im Großen Saal Internationale Filme gezeigt Donnerstag, 08.09.2011 Zwei Mädchen aus Istanbul Türkei 2005, (Original mit deutschen Untertiteln) ein Film von Kutlug Ataman, 35 mm, 107 Min. 25. Internationales Filmfestival Istanbul 2006 Beste Regie

Mehr

Unser Event des Jahres: Der 3. Große Preis vom Prenzlauer Berg

Unser Event des Jahres: Der 3. Große Preis vom Prenzlauer Berg Aktuelles Pressespiegel Termine samstags Sonstiges Newsletter November 2010 Am 1. November die Berliner Tagesspiegel kaufen und helfen! Zeitung oder den Die Veolia-Stiftung feiert ihren 10. Geburtstag.

Mehr

III-248 der Beilagen XXIV. GP - Bericht - 11 Hauptdok.2 Teil 2 (gescanntes Original) 1 von 52

III-248 der Beilagen XXIV. GP - Bericht - 11 Hauptdok.2 Teil 2 (gescanntes Original) 1 von 52 III-248 der Beilagen XXIV. GP - Bericht - 11 Hauptdok.2 Teil 2 (gescanntes Original) 1 von 52 2 von 52 III-248 der Beilagen XXIV. GP - Bericht - 11 Hauptdok.2 Teil 2 (gescanntes Original) III-248 der Beilagen

Mehr

Kunst und Kultur im Keller

Kunst und Kultur im Keller Kunst und Kultur im Keller Kellertreppe und Galerie des ONO Bern unter. Kunst und Kultur im Keller von Barbara Keller und Bettina Riedrich «Das wahre Bild der Vergangenheit huscht vorbei. Nur als Bild,

Mehr

Da schau her, ein Blütenmeer!

Da schau her, ein Blütenmeer! Mira Lobe Die Omama im Apfelbaum 4 Andi blieb allein mit dem Großmutterbild. Er betrachtete es eingehend: der Federhut mit den weißen Löckchen darunter; das schelmischlachende Gesicht; den großen Beutel

Mehr

Rumpelstilzchen xy ungelöst frei nach den Brüdern Grimm

Rumpelstilzchen xy ungelöst frei nach den Brüdern Grimm Rumpelstilzchen xy ungelöst frei nach den Brüdern Grimm Bitte helfen Sie mir! Die verzweifelte Müllerstochter wendet sich an Privatdetektiv Pums: Wie heißt der Mann, der Stroh zu Gold spinnen kann? Pums

Mehr

BEZAHLT WIRD NICHT! von DARIO FO THEATER AKZENT

BEZAHLT WIRD NICHT! von DARIO FO THEATER AKZENT BEZAHLT WIRD NICHT! von DARIO FO mit: Asli KISLAL (Antonia) Gioia OSTHOFF (Margherita) Markus KOFLER (Giovanni) Sascha TSCHEIK (Luigi) Stefano BERNARDIN (in wechselnden Rollen) Regie: Hubsi KRAMAR Bühne:

Mehr

Masterstudiengang Angewandte Dramaturgie

Masterstudiengang Angewandte Dramaturgie Masterstudiengang Angewandte Dramaturgie Der zweijährige Master-Studiengang Dramaturgie an der ADK richtet sich an Studierende, die eine universitäre Ausbildung in einem geisteswissenschaftlichen Fach

Mehr

Hier ein Ausschnitt aus unserer Zeitung N 10 Sonderausgabe PRESSE!

Hier ein Ausschnitt aus unserer Zeitung N 10 Sonderausgabe PRESSE! Hier ein Ausschnitt aus unserer Zeitung N 10 Sonderausgabe PRESSE! Die Interviews die ursprünglich in der Zeitung standen findet ihr nun auf der Intenetseite in der Rubrik INTERVIEWS. Der Grand méchant

Mehr

www.trabrennbahn-sr.de Pressedienst Zucht- und Trabrennverein Straubing Ejadonstraße 45 94315 Straubing

www.trabrennbahn-sr.de Pressedienst Zucht- und Trabrennverein Straubing Ejadonstraße 45 94315 Straubing www.trabrennbahn-sr.de Pressedienst Zucht- und Trabrennverein Straubing Ejadonstraße 45 94315 Straubing Nachfolgender Pressetext steht Medien kostenlos zur Veröffentlichung zur Verfügung. Wir bitten um

Mehr

Die Entwicklung eines Repertoires für das Kinder- und Jugendtheater in Deutschland

Die Entwicklung eines Repertoires für das Kinder- und Jugendtheater in Deutschland Kinder- und Jugendtheaterzentrum in der Bundesrepublik Deutschland Die Entwicklung eines Repertoires für das Kinder- und Jugendtheater in Deutschland von Henning Fangauf Das Kinder- und Jugendtheater in

Mehr

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Die Eröffnung der Badesaison Das Ritual zur Eröffnung der (Haupt-)Badesaison ist gleichzeitig Highlight zum Festprogramm 200 Sommer - Seebad Travemünde.

Mehr

Antrag für die Übertragung von Softwarelizenzen, Wartungsverträgen oder Abonnements

Antrag für die Übertragung von Softwarelizenzen, Wartungsverträgen oder Abonnements Antrag für die Übertragung von Softwarelizenzen, Wartungsverträgen oder Abonnements Dieses Antragsformular muss immer dann vollständig ausgefüllt und an Autodesk geschickt werden, wenn Sie eine Autodesk-Softwarelizenz

Mehr

Der Knochenmann. Christoph Dostal. Wolf Haas

Der Knochenmann. Christoph Dostal. Wolf Haas Der Knochenmann ein Solo von Christoph Dostal frei nach dem Krimi von Wolf Haas 2014 feiert Christoph Dostal das 10 jährige Jubiläum seines ersten Soloprogramms! Witzig wie Kabarett - spannend wie ein

Mehr

Wir machen neue Politik für Baden-Württemberg

Wir machen neue Politik für Baden-Württemberg Wir machen neue Politik für Baden-Württemberg Am 27. März 2011 haben die Menschen in Baden-Württemberg gewählt. Sie wollten eine andere Politik als vorher. Die Menschen haben die GRÜNEN und die SPD in

Mehr

Veranstalter- und Presseinformationen

Veranstalter- und Presseinformationen Markus Vogt Derendinger Straße 89 72072 Tübingen Tel.: 01577/1940743 e-mail: info@haens-daempf.de Internetpräsenz: www.haens-daempf.de Datum: Tübingen, 15. Mai 2007 - ein guter Künstler!!! (Liedermäching,

Mehr

Carroll, Lewis: Alice im Wunderland. Übersetzt von Christian Enzensberger. Frankfurt am Main: Insel,

Carroll, Lewis: Alice im Wunderland. Übersetzt von Christian Enzensberger. Frankfurt am Main: Insel, Primärwerke - Empfohlene Leseausgaben: Carroll, Lewis: Alice im Wunderland. Übersetzt von Christian Enzensberger. Frankfurt am Main: Insel, 22 2001. Ende, Michael: Die unendliche Geschichte. Stuttgart:

Mehr

Anika Laubitz-Bertram. Mit Emil und den Detektiven Berlin entdecken. Fächerübergreifendes Arbeiten mit Literatur im Deutsch- und Geografieunterricht

Anika Laubitz-Bertram. Mit Emil und den Detektiven Berlin entdecken. Fächerübergreifendes Arbeiten mit Literatur im Deutsch- und Geografieunterricht Anika Laubitz-Bertram Mit Emil und den Detektiven Berlin entdecken Fächerübergreifendes Arbeiten mit Literatur im Deutsch- und Geografieunterricht konzipiert für die Klassen 5-7 Reihe Deutsch / Geografie

Mehr

Romanhelden und Trickfilmstars Anregungen fürs Lesen und Schreiben auf der Oberstufe

Romanhelden und Trickfilmstars Anregungen fürs Lesen und Schreiben auf der Oberstufe Thomas Sommer Romanhelden und Trickfilmstars Anregungen fürs Lesen und Schreiben auf der Oberstufe 11 1 Teil 1 Texte und Figuren im Medienverbund Definition(en) und Beispiele für den Unterricht Teil 2

Mehr

Statt eines Vorworts P.A.U.L. D. in Stichworten 8 Die Spannung steigt mit jedem Satz Abenteuerbücher lesen und vorstellen 12

Statt eines Vorworts P.A.U.L. D. in Stichworten 8 Die Spannung steigt mit jedem Satz Abenteuerbücher lesen und vorstellen 12 Inhaltsverzeichnis Statt eines Vorworts P.A.U.L. D. in Stichworten 8 Die Spannung steigt mit jedem Satz Abenteuerbücher lesen und vorstellen 12 Vorüberlegungen zur Einheit 12 Didaktische Aufbereitung der

Mehr

Bewerbungshinweise Au Pair Bewerbung USA (Agentur A) Checkliste

Bewerbungshinweise Au Pair Bewerbung USA (Agentur A) Checkliste Bewerbungshinweise Au Pair Bewerbung USA (Agentur A) Checkliste Die folgenden Unterlagen werden für deine vollständige Bewerbung benötigt: Bewerbungsbogen am PC ausgefüllt! Wir können keine handschriftlich

Mehr

MUSIKPRAKTISCHE STUDIEN

MUSIKPRAKTISCHE STUDIEN - Regelstudienzeit: 9 Semester - Musikstudium umfasst 19 SWS (Grundstudium: 44 SWS/54 LP, Hauptstudium: 5 SWS/93 LP, musikpraktische Studien: 33 SWS/46 LP) - Stimmbildung entfällt, wenn Gesang erst- oder

Mehr

click here* willkommen bei be-sign.net, ihrem partner für grafik- und webdesign. alle wichtigen infos in 5 minuten gibt es hier www.be-sign.

click here* willkommen bei be-sign.net, ihrem partner für grafik- und webdesign. alle wichtigen infos in 5 minuten gibt es hier www.be-sign. be-sign.net [be-sign.net] [bernhard r. scheurer] [wixhäuserstr. 13a] [64390 erzhausen] [europa] alle wichtigen infos in 5 minuten gibt es hier www.be-sign.net/5 willkommen bei be-sign.net, ihrem partner

Mehr

PDF/A im Product Lifecycle

PDF/A im Product Lifecycle DMS Expo - Köln - 2007 PDF/A im Product Lifecycle Anforderungen des Engineering an PDF/A, SEAL Systems AG, Röttenbach 2007 by PDF/A Competence Center, 1. Szenario aus der Praxis komplexe Kundendokumentationen

Mehr

Event Unit. leadersnet.at

Event Unit. leadersnet.at Event Unit leadersnet.at Events made by Opinion Leaders Network Wir verstehen uns im Event-Bereich als Full Service Anbieter. Mit unserem erfahrenen Team sowie einem breiten Netzwerk an Spezialisten bieten

Mehr

Anerkennende Führung als Gesundheitsfaktor & Ressource

Anerkennende Führung als Gesundheitsfaktor & Ressource Manfred Rünzler - www.ztn.biz 9. Unternehmer-Tag Bodensee Gesundheit & Unternehmen 14. März 2015 zu meiner Person über 25 Jahre operative Führungserfahrung Trainer für Führungskräfte Schwerpunkt Praxis

Mehr

Arbeitsschwerpunkte 2015

Arbeitsschwerpunkte 2015 Arbeitsschwerpunkte 2015 Name: Anna Kornfeind Regionalstelle: KUGA Adresse: Parkgasse 3, 7304 Großwarasdorf Tel und email: 02614/7001, office@kuga.at Einleitung Im Jahr 2014 gab es Veränderungen. Die größte

Mehr

zeigt Schrödingers Katze ein quantenmechanischer Theaterabend in drei Paralleluniversen

zeigt Schrödingers Katze ein quantenmechanischer Theaterabend in drei Paralleluniversen zeigt Schrödingers Katze ein quantenmechanischer Theaterabend in drei Paralleluniversen frei nach der gleichnamigen Romantrilogie von Robert Anton Wilson Aufführungsort: PATERNOSTER im Neuen Institutsgebäude

Mehr

dot. ein stück weit überleben

dot. ein stück weit überleben dot. ein stück weit überleben Dahinden Roth Gantert d t. ein stück weit überleben Dahinden Roth Gantert d t. ein stück weit überleben Dahinden Roth Gantert ein stück weit überleben Dahinden Roth Gantert

Mehr

Unfallerfassungsbogen/Fragebogen für Anspruchsteller

Unfallerfassungsbogen/Fragebogen für Anspruchsteller Unfallerfassungsbogen/Fragebogen für Anspruchsteller zur Vertretung bei Schadensregulierung und/oder Straf-/OWi-Verfahren HINWEIS: Bitte bringen Sie den ausgefüllten Fragebogen nebst den weiteren Unterlagen

Mehr

www.systeme24.de Das neue Staffing-Tool zur Rekrutierung freiberuflicher IT-Experten

www.systeme24.de Das neue Staffing-Tool zur Rekrutierung freiberuflicher IT-Experten Das neue Staffing-Tool zur Rekrutierung freiberuflicher IT-Experten Thomas K., Projektmanager: Ich frage mich wie kann ich bei gleichartigen Anforderungen in meinen Projekten, jederzeit auf Experten zugreifen,

Mehr

III-96 der Beilagen XXV. GP - Bericht - 11 Hauptdok.Band 2 Textteil 2 (gescanntes Original) 1 von 58

III-96 der Beilagen XXV. GP - Bericht - 11 Hauptdok.Band 2 Textteil 2 (gescanntes Original) 1 von 58 III-96 der Beilagen XXV. GP - Bericht - 11 Hauptdok.Band 2 Textteil 2 (gescanntes Original) 1 von 58 2 von 58 III-96 der Beilagen XXV. GP - Bericht - 11 Hauptdok.Band 2 Textteil 2 (gescanntes Original)

Mehr

III-96 der Beilagen XXV. GP - Bericht - 12 Hauptdok.Band 2 Textteil 3 (gescanntes Original) 1 von 70

III-96 der Beilagen XXV. GP - Bericht - 12 Hauptdok.Band 2 Textteil 3 (gescanntes Original) 1 von 70 III-96 der Beilagen XXV. GP - Bericht - 12 Hauptdok.Band 2 Textteil 3 (gescanntes Original) 1 von 70 2 von 70 III-96 der Beilagen XXV. GP - Bericht - 12 Hauptdok.Band 2 Textteil 3 (gescanntes Original)

Mehr

ERICH KRAFT MALER UND GRAFIKER SCHLOSS BUCHENECK HELTENSTRASSE 42 69181 LEIMEN TELEFON 0 62 24 76 88 17

ERICH KRAFT MALER UND GRAFIKER SCHLOSS BUCHENECK HELTENSTRASSE 42 69181 LEIMEN TELEFON 0 62 24 76 88 17 Erich Kraft VITA Erich Kraft, geboren 1950 in Sandhausen Schriftsetzerlehre Besuch der Werkkunstschule Mannheim Schüler bei Hans Nagel Grafik-Designer Künstlerische Arbeiten ab 1970 1976 Gründung der Werbeagentur

Mehr

Gelangensbestätigung? Wie Sie die Vorschriften am einfachsten erfüllen können!

Gelangensbestätigung? Wie Sie die Vorschriften am einfachsten erfüllen können! Gelangensbestätigung? Wie Sie die Vorschriften am einfachsten erfüllen können! 3 Agenda Ihr Referent Vorstellung Das Thema Die Idee Das Konzept Gelangensbestätigung Am liebsten per E-Mail! Wie können Sie

Mehr

Paritätischer Nienburg - Mitarbeiterzeitung 03-2008 Die Schuldnerberatung des Paritätischen

Paritätischer Nienburg - Mitarbeiterzeitung 03-2008 Die Schuldnerberatung des Paritätischen Paritätischer Nienburg - Mitarbeiterzeitung 03-2008 Die Schuldnerberatung des Paritätischen Die Schuldnerberatung des Paritätischen Nienburg ist seit ihrer Gründung zu einer wichtigen und unentbehrlichen

Mehr

Stripped Bare. Der entblößte Körper in der zeitgenössischen Fotografie Einblicke in die Schweizer Privatsammlung Thomas Koerfer

Stripped Bare. Der entblößte Körper in der zeitgenössischen Fotografie Einblicke in die Schweizer Privatsammlung Thomas Koerfer . Einblicke in die Schweizer Privatsammlung Thomas Koerfer Seite 2. Einblicke in die Schweizer Privatsammlung Thomas Koerfer Zum Art Forum Berlin präsentiert C/O Berlin im September 2007 Einblicke in die

Mehr