PR- und Kommunikations-

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PR- und Kommunikations-"

Transkript

1 10 11 studiengang medienmanagement Ob Print- oder Onlinemedien, Hörfunk oder Fernsehen, ob Veranstaltungen, Events oder Musikfestivals: Die Medienlandschaft ist ständig im Wandel. Das Verhalten der Mediennutzer ändert sich ebenso wie die Ansprüche der werbetreibenden Wirtschaft in immer schnellerer Folge. Medienmanager und Medienmanagerinnen lenken kreative Ideen in wirtschaftlich lohnende Bahnen. Als Führungskräfte entscheiden sie über die Konzeption, Produktion und Vermarktung von Medienerzeugnissen. Sie benötigen ein umfassendes Verständnis der wirtschaftlichen, rechtlichen und technologischen Rahmenbedingungen, unter denen Medien heute produziert werden. Produkte müssen zielgruppengerecht konzipiert und kalkuliert sowie Projektabläufe strukturiert werden. Dafür ist das analytische Abwägen von Chancen und Risiken ebenso wichtig wie die zielgerichtete Kommunikation mit unterschiedlichen Anspruchsgruppen. Medienmanager müssen die Zusammenarbeit eines Fachkräfteteams so organisieren, dass Produkte entstehen, die sowohl Rezipienten ansprechen als auch Werbekunden ein attraktives Präsentationsumfeld für ihre Zielgruppe liefern. Potenzielle Arbeitgeber sind Radio- und TV-Sender, Online- und Mobile-Anbie- agenturen, PR- und Kommunikations- oder Veranstalter. Das Studium ist in zehn Studienschwerpunkte mit insgesamt 26 Modulen unterteilt. Kernmodule der Ausbildung bilden die Bereiche Medienproduktion, betriebliches Management und Kommunikationswissenschaft. tionen in den Bereichen Journalismus, Medienpsychologie, Crossmedia, Kulturund Mediengeschichte, Medienrecht, Business English und Persönlichkeitstraining. Im Kernbereich Medienproduktion liegen die medienpraktischen Schwerpunkte je nach Studienrichtung auf Musik- und Eventproduktion, Digitale Medien oder Journalismus und PR. Das Studium wird nach sieben Semestern mit 210 Credit Points und dem akademischen Grad Bachelor of Arts (B. A.) abgeschlossen, nachdem eine verfasst wurde. vom start zum Ziel: medienmanagement bahnt lohnende Wege und Kanäle durch medialisierte Kommunikationswelten. Prof. Dr. Matthias Welker Studiengangsleiter Medienmanagement Beginn: April und Oktober Dauer: sieben Semester Kosten: 599 Euro pro Monat Voraussetzungen: allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife Akkreditiert durch ZEvA Hannover

2

3 12 13 studiengang medienmanagement schwerpunkte musik und event Die Studierenden erhalten in dieser Vertiefung die Möglichkeit, ihr Wissen in Management und Kommunikation mit Medien auf Praxisfelder im Projektstudium anzuwenden, die um Musikproduktion sowie Kreation und Organisation von Veranstaltungen zentriert sind. Aus der Neigung zu Musik und Event entsteht die nötige Motivation, organisatorisches und strategisches Geschick in den praktischen Lernfeldern zu entwickeln und gleichzeitig die Kenntnisse aus dem Theoriestudium in Fachwissen zu vertiefen. Dabei wird durch die Studienschwerpunkte in Management und Kommunikation darauf geachtet, dass die möglichen Berufsfelder in der Kreativwirtschaft nicht auf Musik und Event eingeengt werden. Die Vertiefung erleichtert Studierenden mit eher organisationspraktischen und gestaltenden Neigungen, den richtigen Die hochwertige technische Ausstattung der Hochschule im Studiobereich begünstigt die Professionalisierung in der Medienproduktion und Medienkommunikation. Digitale medien Diese Vertiefung richtet sich an Studierende, die soziale Netzwerke nicht nur lieben, sondern auch gewillt sind, Anstrengungen in html und xml zu investieren, um im Netz ein Publikum zu gewinnen. Die Module in Medieninformatik bieten hierfür zusätzlich Interfacedesign; in den Praxisschwerpunkten des Projektstudiums wird die Vertiefung in Social Media Management und Plattformkommunikation angeboten. Dabei liegt der allgemeine Studienschwerpunkt auf Management und Kommunikation, um in einem breiten Berufsspektrum der Kreativwirtschaft einsatzfähig zu sein. Die Studiengangsvertiefung Digitale Medien offeriert dabei den technikaf- - Media Management und in Entwicklungsabteilungen der New Economy. Die Hochschule bietet durch die hochwertige technologische Ausstattung sowie die studiengangsübergreifende Projektzusammenarbeit mit den Designstudiengängen die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Berufstätigkeit. Journalismus und Pr Kommunikation verlangt Gestaltung mit Texten und Bildern, Musik und Film. Sie braucht relevante Themen und Wege zum Publikum. Für diese kreative Arbeit wird auch nach der Krise des m klassischen Verlagsgeschäft der Journalist benötigt; nur muss er heute gleichzeitig etwas von PR und Management verstehen, um erfolgreich zu sein. Die hdpk bildet hier einen neuen Typ des Medienmanagers aus. Die Studierenden lernen, Inhalte zu produzieren und diese crossmedial über Kanäle und Kontaktpunkte auf ihr Publikum hin zu steuern und so Medien produkte zu verwerten und schreibbegeistert sind und mehr über Musik und Gestaltung in Theorie und Praxis wissen wollen, belegen die den Praxis schwerpunkten des Projektstudiums wählen sie zwischen Musikproduktion oder AV-Produktion und durchlaufen in den Modulen Redaktion und PR die journalistischen Arbeitsfelder mit Experten aus der Praxis, um in einer Lehrredaktion die späteren Berufstätigkeiten einzuüben.

4

5 14 15 studiengang medienmanagement studienprojekte Projektarbeit ist ein wichtiger Bestandteil des Studiengangs Medienmanagement. Die Unternehmen der Kreativwirtschaft erwarten selbstständige und erfahrene Absolventen mit theoretischem Grundwissen und profundem Anwendungswissen. 30 Prozent des Studiums sind deshalb Projektstudium. Medienmanager initiieren und leiten Musikproduktionen. Sie entwerfen und organisieren Events. Sie schaffen und medialisieren Realitäten. Im ersten Semester starten die Studierenden mit Selbstorganisation und Selbstmanagement, um dann anhand von vorgegebenen Übungsprojekten in Projekthandling und Projektkommunikation Sicherheit zu erlangen. Im zweiten Semester liegt der Themenschwerpunkt auf der Musikproduktion. Unter Anleitung eines erfahrenen Musikproduzenten organisieren die Studierenden einen Song Contest: Hierbei wählen die angehenden Medienmanager aus kompositorischen Wettbewerbsbeiträgen ihrer Kommilitonen an der hdpk einen kreativen und vielversprechenden Song aus. Der Beitrag des Gewinners wird zur professionellen Studioproduktion entwickelt und von einer medialen Kampagne begleitet. Im dritten Semester liegt der Fokus auf Eventgestaltung, Eventorganisation und Eventkommunikation. So ist die Ausrichtung eines Barcamps oder eines Musikevents vorgesehen. Der Umgang mit Marktgegnern will erlernt sein, die Führungs- und Managementqualitäten entwickelt werden. Auslandssemester, Praktika im In- oder Ausland bereiten vor dem fünften oder nach dem sechsten Semester auf berufliche Erfolgswege nach der Hochschule ich studiere an der hdpk, weil ich weiß, wo ich hin will und das mit der hdpk erreiche. Alessandra Negri, viertes Semester Medienmanagement, 22 Jahre vor. Im letzten Studiendrittel steht das eigene Abschlussprojekt im Zentrum. Mit einem Erfolg versprechenden Team müssen die Studierenden das aussichtsreichste Projekt zu einem Package schnüren und realisieren. Einen wichtigen Aspekt bilden im Studiengang Medienmanagement die Partnerschaften mit Unternehmen aus der Kreativwirtschaft. Zentrale Projektthemen in der Kooperation sind integrierte Kommunikation, Markenentwicklung und Imagetransfer. Die Partnerschaften entstehen zum großen Teil über die Berufsfelder der Lehrenden. Dadurch ergibt sich ein breites Spektrum, von kleinen Agenturen und Kulturbetrieben bis hin zu Automobil- oder Medienunternehmen wie BMW oder Bertelsmann.

6 StudienverlAufSplAn medienmanagement Schwerpunkt Musik und Event 1. SemeSter 2. SemeSter 3. SemeSter produktion projektorganisation musikproduktion Musikmanagement eventplanung und organisation Eventmanagement medienwirtschaft medienwirtschaft i, Rechnungswesen medienwirtschaft ii Markt und Management medienwirtschaft iii Unternehmensentwicklung kommunikation und Modelle Massenkommunikation Rezeptionserleben und -verhalten crossmedia crossmedia i und Modelle crossmedia i Technische Konvergenz JournAliStiSche praxis Sprache und Text Recherche und Redaktion Hörfunk und Fernsehen informationstechnik Publikationssoftware Datenbanken/Netzwerke Produktions-/Redaktionssysteme künstlerische fächer Kultur- und Mediengeschichte Printmedien Musik und Performance, Popmusik I medienrecht medienrecht i des Rechtssystems medienrecht ii Verträge, Urheberrecht medienrecht iii Veranstaltungsrecht, Medien englisch Business english i Business english ii English for Media Business english iii English for Media Commerce persönlichkeit/ karriere ABSchluSSArBeit

7 SemeSter 5. SemeSter 6. SemeSter 7. SemeSter medienmanagement i Kommunikationspraxis medienwirtschaft iv Finanzierung, Controlling medienmanagement ii Unternehmensführung Abschlussprojekt Musikevent Halbjähriges Praktikum nach dem 4. Semester im In- oder Ausland bei fachgebundenen Firmen/Instutionen, oder ein Auslandssemester an einer kooperierenden Hochschule. Interaktion Mensch/Computer und Medienwirkungsforschung Unternehmenskommunikation, PR Schwerpunkts Musik und Event crossmedia ii Marken und Kampagnen crossmedia ii Vermarktung Abschlussprojekte Sprechen, moderieren und texten Neue Medien, Popmusik II Musik, Management, Design medienrecht iv Spezielles Handelsrecht Gründung/Persönlichkeit Ethik/Interkulturelles Wissenschaftliches Arbeiten Verfassen der

8 StudienverlAufSplAn medienmanagement Schwerpunkt Digitale Medien 1. SemeSter 2. SemeSter 3. SemeSter produktion projektorganisation Av-produktion Video für Produkt und Event Social media management Methoden und Geschäftsmodelle medienwirtschaft medienwirtschaft i, Rechnungswesen medienwirtschaft ii Markt und Management medienwirtschaft iii Unternehmensentwicklung kommunikation und Modelle Massenkommunikation Rezeptionserleben und -verhalten crossmedia crossmedia i und Modelle crossmedia ii Technische Konvergenz JournAliStiSche praxis Sprache und Text Recherche und Redaktion Hörfunk und Fernsehen informationstechnik Publikationssoftware Datenbanken/Netzwerke interfacedesign und cms i Design/Onlinemedien künstlerische fächer mediengeschichte i Kultur- und Mediengeschichte mediengeschichte ii Geschichte der digitalen Medien Musik und Performance, Popmusik I medienrecht medienrecht i des Rechtssystems medienrecht ii Verträge, Urheberrecht medienrecht iii Veranstaltungsrecht, Medien englisch Business english i Business english ii Media English Business english iii English for Media Commerce persönlichkeit/ karriere ABSchluSSArBeit

9 SemeSter 5. SemeSter 6. SemeSter 7. SemeSter online reputation & community Plattformaufbau und Monitoring medienwirtschaft iv Finanzierung, Controlling medienmanagement Unternehmensführung Abschlussprojekt Webauftritt/PR Digitale Medien Halbjähriges Praktikum nach dem 4. Semester im In- oder Ausland bei fachgebundenen Firmen/Instutionen, oder ein Auslandssemester an einer kooperierenden Hochschule. Interaktion Mensch/Computer und Medienwirkungsforschung Unternehmenskommunikation, PR Schwerpunkts Digitale Medien Sprechen, moderieren und texten Crowd-Sourcing, Social Media interfacedesign und cms ii Design/Onlinemedien Produktions-/Redaktionssysteme Rundfunkmedien, Popmusik II Musik, Management, Design medienrecht iv Spezielles Handelsrecht Gründung/Persönlichkeit Ethik/Interkulturelles Wissenschaftliches Arbeiten Verfassen der

10 StudienverlAufSplAn medienmanagement Schwerpunkt Journalismus und PR 1. SemeSter 2. SemeSter 3. SemeSter produktion projektorganisation musikproduktion Av-produktion redaktion, pr und Agentur Publizistik und Management medienwirtschaft medienwirtschaft i, Rechnungswesen medienwirtschaft ii Markt und Management medienwirtschaft iii Unternehmensentwicklung kommunikation und Modelle Massenkommunikation Rezeptionserleben und -verhalten crossmedia crossmedia i und Modelle crossmedia ii Technische Konvergenz musiklehre gestaltungslehre JournAliStiSche praxis Sprache und Text Recherche und Redaktion Hörfunk und Fernsehen informationstechnik Publikationssoftware Datenbanken/Netzwerke Produktions-/Redaktionssysteme künstlerische fächer Kultur- und Mediengeschichte Printmedien Musik und Performance, Popmusik I medienrecht medienrecht i des Rechtssystems medienrecht ii Verträge, Urheberrecht medienrecht iii Veranstaltungsrecht, Medien englisch Business english i Business english ii Media English persönlichkeit/ karriere ABSchluSSArBeit

11 SemeSter 5. SemeSter 6. SemeSter 7. SemeSter lehrredaktion Crossmedia Publishing medienwirtschaft iv Finanzierung, Controlling medienmanagement Unternehmensführung Abschlussprojekt Produkt-PR, journalistische Arbeit Halbjähriges Praktikum nach dem 4. Semester im In- oder Ausland bei fachgebundenen Firmen/Instutionen, oder ein Auslandssemester an einer kooperierenden Hochschule. Interaktion Mensch/Computer und Medienwirkungsforschung Unternehmenskommunikation, PR Schwerpunkts Journalismus und PR Sprechen, moderieren und texten Crowd-Sourcing, Social Media Neue Medien, Popmusik II Musik, Management, Design medienrecht iv Spezielles Handelsrecht Business english iii English for Media Commerce Gründung/Persönlichkeit Ethik/Interkulturelles Wissenschaftliches Arbeiten Verfassen der

Übersicht Studiengang Medienmanagement (B.A.)

Übersicht Studiengang Medienmanagement (B.A.) Übersicht Studiengang Medienmanagement (B.A.) Grundstudium Das Grundstudium des Studiengangs Medienmanagement vermittelt in den ersten vier Semestern ein umfangreiches theoretisches und praktisches Basiswissen.

Mehr

Übersicht über die Studienschwerpunkte, Module und die Studieneinheiten im Studiengang Musikproduktion

Übersicht über die Studienschwerpunkte, Module und die Studieneinheiten im Studiengang Musikproduktion Übersicht über die Studienschwerpunkte, Module und die Studieneinheiten im Studiengang Musikproduktion Das Studium im Studiengang Musikproduktion ist in 13 Studienschwerpunkte mit insgesamt 27 Modulen

Mehr

Übersicht Studiengang Mediendesign (B.A.)

Übersicht Studiengang Mediendesign (B.A.) Übersicht Studiengang Mediendesign (B.A.) Grundstudium Das Grundstudium des Studiengangs Mediendesign vermittelt in den ersten beiden Semestern ein umfangreiches theoretisches und praktisches Basiswissen,

Mehr

Studieren am Olympiapark

Studieren am Olympiapark Studieren am Olympiapark Fachhochschulstudium mit staatlichem Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.) PR- und Kommunikationsmanagement Privat studieren - staatlich abschließen Das Studium Privat studieren

Mehr

MEDIEN- KONZEPTION. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert

MEDIEN- KONZEPTION. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert MEDIEN- KONZEPTION Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie zählt auch nach Einschätzung

Mehr

Studieren am Olympiapark

Studieren am Olympiapark Studieren am Olympiapark Fachhochschulstudium mit staatlichem Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.) Tourismus-, Hotelund Eventmanagement Privat studieren - staatlich abschließen Das Studium Privat

Mehr

Informationsveranstaltung BA Medienwissenschaften

Informationsveranstaltung BA Medienwissenschaften Platzhalter für Bild, Bild auf Titelfolie hinter das Logo einsetzen Informationsveranstaltung BA Medienwissenschaften Maresa Kasten, Studiengangskoordinatorin Sozialwissenschaften (TU) Florian Krautkrämer,

Mehr

Macromedia Fachhochschule der Medien (MFM)

Macromedia Fachhochschule der Medien (MFM) Macromedia Fachhochschule der Medien (MFM) Fachhochschule der Medien (MFM) staatlich anerkannt Medien, Kommunikation und Design akkreditierte Studiengänge (Bachelor of Arts) persönliches und praxisnahes

Mehr

Kooperatives Studium Angewandte Medien

Kooperatives Studium Angewandte Medien SeIT_SINCE 1848 Kooperatives Studium Angewandte Medien Hochschule Fresenius Unsere Tradition Ihre Zukunft Hochschule Fresenius Unsere Tradition Ihre Zukunft Die Hochschule Fresenius (HSF) ist einer der

Mehr

Dauer Modul 1 Semester. Institut für Sprach-, Medien- und Musikwissenschaft (Abteilung für Medienwissenschaft)

Dauer Modul 1 Semester. Institut für Sprach-, Medien- und Musikwissenschaft (Abteilung für Medienwissenschaft) (-Fach-Modell) Stand: Juli 015 Einführung in die Medienwissenschaft E Modulbeauftragte Prof. Dr. Caja Thimm 1 LP 1 Semester jährlich (Start immer im WS) des Moduls BA Medienwissenschaft (Zwei-Fach) Pflicht

Mehr

OnlineMedien. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert

OnlineMedien. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert OnlineMedien Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie zählt auch nach Einschätzung

Mehr

Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen

Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen Studiengang Medienwirtschaft und Journalismus Neu: Aufnahme auch zum Sommersemester! Bewerbungsschluss: jeweils 15. Januar und 15. Juli des s Managementfunktionen

Mehr

Studiengang Medien- und. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss Einschreibung Studiendauer

Studiengang Medien- und. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss Einschreibung Studiendauer Studiengang Medien- und Kommunikationsmanagement, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer

Mehr

Medienmanagement. Studiengang im Überblick

Medienmanagement. Studiengang im Überblick Medienmanagement Studiengang im Überblick Medienmanagement Der gesamte Mediensektor ist einer dynamischen Entwicklung unterworfen und stellt an MedienmanagerInnen hohe Anforderungen auf den Gebieten Fachwissen,

Mehr

Redaktion (Print, Online, TV, Radio)

Redaktion (Print, Online, TV, Radio) Weteachit! Auszug aus unserem Seminar-Programm für Medienunternehmen Redaktion (Print, Online, TV, Radio) Storytelling für den Journalismus Crossmediale Themenentwicklung Crossmediales Storytelling Crossmedia:

Mehr

Modulübersicht. des Hochschulzertifikats Medienökonom (FH) 10/2015 IST-Hochschule für Management GmbH

Modulübersicht. des Hochschulzertifikats Medienökonom (FH) 10/2015 IST-Hochschule für Management GmbH Modulübersicht des Hochschulzertifikats Medienökonom (FH) 3 Die Inhalte und Ziele der Module werden durch eine sinnvolle Verknüpfung verschiedener Lehr- und Lernmethoden vermittelt: Studienhefte Den theoretischen

Mehr

MASTERPROGRAMME Journalistik (M. A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.)

MASTERPROGRAMME Journalistik (M. A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.) GRADUATE SCHOOL MASTERPROGRAMME Journalistik (M. A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.) Hochschule Macromedia Graduate School Stuttgart Köln Hamburg www.hochschule-macromedia.de/master DIE HOCHSCHULE

Mehr

(Stand 13.11.01) Studienordnung für den Master-Studiengang. Medienmanagement. der Hochschule für Musik und Theater Hannover.

(Stand 13.11.01) Studienordnung für den Master-Studiengang. Medienmanagement. der Hochschule für Musik und Theater Hannover. 1 (Stand 13.11.01) Studienordnung für den Master-Studiengang Medienmanagement der Hochschule für Musik und Theater Hannover Gemäß 105, Abs. 3, Satz 2 i. V. m. 82, Abs. 3, Satz 2 des Niedersächsischen Hochschulgesetzes

Mehr

B.A. Medien- und Wirtschaftspsychologie. Campus Berlin: Ackerstraße 76 13355 Berlin Fon +49 (0)30/46 77 693-30 studienberatung-berlin@hmkw.

B.A. Medien- und Wirtschaftspsychologie. Campus Berlin: Ackerstraße 76 13355 Berlin Fon +49 (0)30/46 77 693-30 studienberatung-berlin@hmkw. B.A. Medien- und 1/6 Informieren und bewerben Sie sich online: www.hmkw.de Start Winter- und Sommersemester dual nur Wintersemester privat staatlich anerkannt FIBAA-akkreditiert Standorte Berlin, Köln

Mehr

MEDIEN- INFORMATIK. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert

MEDIEN- INFORMATIK. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert MEDIEN- INFORMATIK Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie zählt auch nach Einschätzung

Mehr

Studienordnung (ab Oktober 2008) Dualer Bachelor-Studiengang Media Management

Studienordnung (ab Oktober 2008) Dualer Bachelor-Studiengang Media Management Studienordnung (ab Oktober 2008) Dualer Bachelor-Studiengang Media Management 2 Inhaltsübersicht 1 Geltungsbereich 2 Ziel des Studiums 3 Studienabschluss 4 Studienvoraussetzungen 5 Studienbeginn und Studiendauer

Mehr

Mediennahe Studiengänge an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Mediennahe Studiengänge an der Friedrich-Schiller-Universität Jena Mediennahe Studiengänge an der Friedrich-Schiller-Universität Jena Prof. Dr. Wolfgang Seufert FSU Jena Erfurter Wirtschaftskongress 2007 Erfurt, 7.6. 2007 Was heißt mediennah? Konvergenz Begriff der Medien

Mehr

Magister. Potsdamer Straße 188, 10783 Berlin Potsdamer Straße 188, 10783 Berlin. Master. Medienwissenschaft Universität Regensburg Regensburg Master

Magister. Potsdamer Straße 188, 10783 Berlin Potsdamer Straße 188, 10783 Berlin. Master. Medienwissenschaft Universität Regensburg Regensburg Master Suchergebnis Medienstudienführer Datum: 18.06.2016 Name Studienkategorie Institut Standort Abschluss BA Theater und Medien Universität Bayreuth Universität Bayreuth Erlebniskommunikation SRH Hochschule

Mehr

MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT, B.A.

MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT, B.A. STUDIENGANG MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT, B.A. STAATLICH ANERKANNTE FACHHOCHSCHULE DER STUDIENGANG LERNEN SIE MEDIEN UND KOMMUNIKATION ZU MANAGEN Wissenschaft auf dem neuesten Stand und Teilhabe

Mehr

(1) Der Gesamtumfang der für den erfolgreichen Abschluss des Studiums erforderlichen Module im Pflicht- und Wahlpflichtbereich beträgt 90 ECTS-Punkte.

(1) Der Gesamtumfang der für den erfolgreichen Abschluss des Studiums erforderlichen Module im Pflicht- und Wahlpflichtbereich beträgt 90 ECTS-Punkte. 1 Masterstudiengang Unternehmenskommunikation (1) Der Gesamtumfang der für den erfolgreichen Abschluss des Studiums erforderlichen Module im Pflicht- und Wahlpflichtbereich beträgt 90 ECTS-Punkte. (2)

Mehr

B.A. Journalismus und Unternehmenskommunikation dual

B.A. Journalismus und Unternehmenskommunikation dual B.A. Journalismus und Unternehmenskommunikation dual Informieren und bewerben Sie sich online: www.hmkw.de privat staatlich anerkannt FIBAA-akkreditiert Wissenschaftsratakkreditiert Der Studiengang 5 j

Mehr

44 Bachelorstudiengang OnlineMedien

44 Bachelorstudiengang OnlineMedien 44 Bachelorstudiengang OnlineMedien (1) Der Gesamtumfang der für den Abschluss des Studiums erforderlichen Lehrveranstaltungen im Pflicht- und Wahlpflichtbereich beträgt 210 /ECTS-Credits, dies entspricht

Mehr

b A C H e L O R, V O L L Z e i T d i e Z u k u n f T w A R T e T n i C H T. s i e. * in Planung Valentina Potmesil, ndu studentin

b A C H e L O R, V O L L Z e i T d i e Z u k u n f T w A R T e T n i C H T. s i e. * in Planung Valentina Potmesil, ndu studentin b u s i n e s s & d e s i g n * b A C H e L O R, V O L L Z e i T Valentina Potmesil, ndu studentin d i e Z u k u n f T w A R T e T n i C H T. b e s T i m m e s i e. * in Planung Wirtschaft und Gestaltung

Mehr

hdpk Hochschule der populären Künste

hdpk Hochschule der populären Künste hdpk Hochschule der populären Künste INHALT Begrüßung...2 Die hdpk: professionell, persönlich, praxisorientiert...4 Career Service und International Office...6 Studiengang Medienmanagement... 10 Studienrichtungen

Mehr

Medien- und Kommunikationswissenschaften

Medien- und Kommunikationswissenschaften www.aau.at/mk Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaften Die Kommunikations- und Medienwissenschaft beschäftigt sich mit sozialen,

Mehr

Bakkalaureat-Studium BiomediziniSche informatik umit

Bakkalaureat-Studium BiomediziniSche informatik umit Bakkalaureat-Studium BiomediziniSche informatik umit the health & life sciences university Informatik im Dienste der Biomedizin Eine moderne Biologie, Medizin und ein effizientes und leistungsfähiges Gesundheitswesen

Mehr

HF TSM HÖHERE FACHSCHULE HF TSM FÜR MEDIENWIRTSCHAFT UND MEDIENMANAGEMENT (VISUELLE KOMMUNIKATION) CHECK

HF TSM HÖHERE FACHSCHULE HF TSM FÜR MEDIENWIRTSCHAFT UND MEDIENMANAGEMENT (VISUELLE KOMMUNIKATION) CHECK HF TSM HÖHERE FACHSCHULE HF TSM FÜR MEDIENWIRTSCHAFT UND MEDIENMANAGEMENT (VISUELLE KOMMUNIKATION) CHECK 02 03 Wir sind der führende Wegbereiter für erfolgreiche Karrieren in den Medien und der Kommunikation

Mehr

STUDIUM RUND UM DIE MEDIEN

STUDIUM RUND UM DIE MEDIEN STEP_IN STUDIUM RUND UM DIE MEDIEN Die Hochschule der Medien (HdM) bildet als staatliche Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf dem Campus in Stuttgart-Vaihingen Spezialisten und Allrounder für die

Mehr

Steve Nebel, M.A. Technische Universität Chemnitz, Institut für Medienforschung Fachstudienberater BA Medienkommunikation

Steve Nebel, M.A. Technische Universität Chemnitz, Institut für Medienforschung Fachstudienberater BA Medienkommunikation Steve Nebel, M.A. Technische Universität Chemnitz, Institut für Medienforschung Fachstudienberater BA Medienkommunikation Bachelor Medienkommunikation = Interdisziplinärer, umfassender medienwissenschaftlicher

Mehr

Studienablaufplan_BA_MM_20141001 1/15

Studienablaufplan_BA_MM_20141001 1/15 BA-MM-AL-SQ1 1 Schlüsselqualifikation 1: Wissenschaftliches Arbeiten ges. V S Ü ges. V S Ü Wissenschaftliches Arbeiten 2 0 2 0 30 30 2 BA-MM-AL-SQ2*,2 Schlüsselqualifikation 2: Englisch Testvorbereitung

Mehr

41 Diplom-Studiengang OnlineMedien

41 Diplom-Studiengang OnlineMedien 4 Diplom-Studiengang OnlineMedien () Der Gesamtumfang der den erfolgreichen Abschluss des Studiums erforderlichen Lehrveranstaltungen im Pflicht- und Wahlpflichtbereich beträgt 60 Semesterwochenstunden.

Mehr

Syllabus: CON4012 Projektarbeit

Syllabus: CON4012 Projektarbeit Syllabus: CON4012 Projektarbeit Modulverantwortlicher Prof. Dr. Bernd Britzelmaier Hochschule Pforzheim / Pforzheim University Lehrveranstaltung: Workload: Level: Voraussetzungen: CON4012 Projektarbeit

Mehr

FH St. Pölten. Bachelorstudium Medientechnik

FH St. Pölten. Bachelorstudium Medientechnik Bachelorstudium Medientechnik FH St. Pölten Prof. (FH) Mag. Rosa von Suess Dozentin - Leiterin Ausbildungsfernsehen c-tv Modulleitung Konzeption und Produktion Modulleitung Praxismodul Fernsehproduktion

Mehr

HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft

HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft Suchergebnis Medienstudienführer Datum: 28.06.2016 Name Studienkategorie Institut Standort Abschluss Fernstudium Journalismus Deutsches Journalistenkolleg Abschlussprüfung Angewandte Medienwirtschaft Hochschule

Mehr

manage connect explore New Media Challenge Wissen kreieren. Wissen vertiefen.

manage connect explore New Media Challenge Wissen kreieren. Wissen vertiefen. make manage New Media Challenge connect explore Die neue Welt der digitalen, vernetzten Medien erfordert von jedem konvergentes Denken und Handeln. Mit unserem Weiterbildungsangebot New Media Challenge

Mehr

International Business. Deutsch-Britischer Studiengang. Bachelor

International Business. Deutsch-Britischer Studiengang. Bachelor International Business Deutsch-Britischer Studiengang Bachelor International Business Studienorte Wer sich für Betriebswirtschaft interessiert und später beispielsweise im Management, Controlling, Personalbereich

Mehr

Weteachit! Auszug aus unserem Seminar-Programm für Medienschaffende

Weteachit! Auszug aus unserem Seminar-Programm für Medienschaffende Weteachit! Auszug aus unserem Seminar-Programm für Medienschaffende Schreiben für Print und Online Journalistische Darstellungsformen Sprache und Stil Inhalt und Aufbau: Richtig strukturieren Verständlich

Mehr

Aggregierte Zusammenfassung Interviews NM Pilotkohorte, 30.03.2015, S. Draheim

Aggregierte Zusammenfassung Interviews NM Pilotkohorte, 30.03.2015, S. Draheim Projektkontext: Die Gesellschaft erlebt eine rasante Technisierung und Digitalisierung. Neue Medien, Cross Media, New Storytelling und Social Media sind in aller Munde. Auch die Medienlandschaft in der

Mehr

Beratung für strategische Konzeption. Leistungen

Beratung für strategische Konzeption. Leistungen Beratung für strategische Konzeption Leistungen bionda bietet unabhängige Beratung mit dem Ziel, das Geschäft von Unternehmen durch digitale Maßnahmen zu optimieren. Das Angebot umfasst eine Vielzahl an

Mehr

Studienverlaufsplan (alle Studienrichtungen)

Studienverlaufsplan (alle Studienrichtungen) Studienverlaufsplan (alle Studienrichtungen) Mdule und Teilmdule 1. 2. 3. Fachgeschichte und Fachtherie 5 5 Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten Methden und Techniken der Disziplin Medien, Kultur

Mehr

M.A. Kommunikationsdesign

M.A. Kommunikationsdesign M.A. Kommunikationsdesign (Deutsch oder Englisch) Campus Berlin: Ackerstraße 76 13355 Berlin Fon +49 (0)30/46 77 693-30 studienberatung-berlin@hmkw.de Campus Köln: Höninger Weg 139 50969 Köln Fon +49 (0)221/222

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Betriebswirtschaftslehre, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Bachelor of Arts (B.A.) I.d.R. im Januar,

Mehr

DIGITALE MEDIEN. Master of Science ACQUIN akkreditiert

DIGITALE MEDIEN. Master of Science ACQUIN akkreditiert DIGITALE MEDIEN Master of Science ACQUIN akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie zählt auch nach Einschätzung

Mehr

Stuttgart. Hochschule der Medien Stuttgart. Hochschule der Medien ENTER. Deutsch-chinesische chinesische Studiengänge

Stuttgart. Hochschule der Medien Stuttgart. Hochschule der Medien ENTER. Deutsch-chinesische chinesische Studiengänge Deutsch-chinesische chinesische Studiengänge Hochschule der Medien Stuttgart Stuttgart Media University University of Applied Sciences Hochschule der Medien Stuttgart ENTER März 2007 Deutsch-Chinesische

Mehr

MASTERSTUDIUM RECHNUNGSWESEN & CONTROLLING

MASTERSTUDIUM RECHNUNGSWESEN & CONTROLLING MASTERSTUDIUM RECHNUNGSWESEN & CONTROLLING BERUFSBEGLEITEND FACTS 4 SEMESTER BERUFSBEGLEITEND Ideal für Berufstätige, die sich weiterentwickeln wollen sowie für Studierende ohne berufliche Erfahrungen,

Mehr

55 Bachelorstudiengang Medienkonzeption

55 Bachelorstudiengang Medienkonzeption 55 Bachelorstudiengang Medienkonzeption (1) Der Gesamtumfang der für den Abschluss des Studiums erforderlichen Lehrveranstaltungen im Pflicht- und Wahlpflichtbereich beträgt 210 (ECTS). (2) Die für den

Mehr

Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft

Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft Am Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung (IPMZ) der Universität Zürich Prof. Dr. Werner Wirth Seite 1 Publizistik- und Kommunikationswissenschaft

Mehr

DUALE HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG. Studienbereich Wirtschaft. Studiengangsbeschreibung (Bachelor)

DUALE HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG. Studienbereich Wirtschaft. Studiengangsbeschreibung (Bachelor) DUALE HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG Studienbereich Wirtschaft Studiengangsbeschreibung (Bachelor) Studienrichtung Digitale Medien Vertiefungsrichtung Mediapublishing und Gestaltung Prof. Dr. J. Redelius

Mehr

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Anlage Bachelor Management und Expertise im Pflege- und Gesundheitswesen zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung Stand 11.06.2008 Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor-

Mehr

B.A. Journalismus und Unternehmenskommunikation. Campus Berlin: Ackerstraße 76 13355 Berlin Fon +49 (0)30/46 77 693-30 studienberatung-berlin@hmkw.

B.A. Journalismus und Unternehmenskommunikation. Campus Berlin: Ackerstraße 76 13355 Berlin Fon +49 (0)30/46 77 693-30 studienberatung-berlin@hmkw. B.A. Journalismus und Informieren und bewerben Sie sich online: www.hmkw.de privat staatlich anerkannt FIBAA-akkreditiert Wissenschaftsratakkreditiert 5 j a h r e w a k k r e d i t wr i e r t i s s e n

Mehr

B.A. Integrated Media & Communication PR/Öffentlichkeitsarbeit Hochschule Hannover Expo Plaza 4, 30539 Hannover

B.A. Integrated Media & Communication PR/Öffentlichkeitsarbeit Hochschule Hannover Expo Plaza 4, 30539 Hannover Suchergebnis Medienstudienführer Datum: 18.06.2016 Name Studienkategorie Institut Standort Abschluss Event- und Musikmanagement PR/Öffentlichkeitsarbeit SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) Ausbildung

Mehr

AMTLICHE MITTEILUNGEN

AMTLICHE MITTEILUNGEN AMTLICHE MITTEILUNGEN VERKÜNDUNGSBLATT DER FACHHOCHSCHULE DÜSSELDORF HERAUSGEBER: DIE PRÄSIDENTIN DATUM: 13.08.2014 NR. 381 Prüfungsordnung (Studiengangspezifische Bestimmungen) für den Bachelor-Studiengang

Mehr

Information and Communication Design, B.A. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt

Information and Communication Design, B.A. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Information and Communication Design, B.A. in englischer Sprache Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Information and Communication Design, B.A. Studieninformationen in Kürze Studienort:

Mehr

Fahrplan. Wer wir sind. Standortnetzwerk/ Kooperationspartner. Competence Center. Fachbereiche. Schools/ Studiengänge

Fahrplan. Wer wir sind. Standortnetzwerk/ Kooperationspartner. Competence Center. Fachbereiche. Schools/ Studiengänge Bildung, die prägt. Fahrplan Wer wir sind Competence Center Standortnetzwerk/ Kooperationspartner Fachbereiche Schools/ Studiengänge Ihr Weg zu uns Querwahloptionen/ Karrieremöglichkeiten Wer wir sind

Mehr

Anlage zum Vertrag für den Studiengang Business Administration:

Anlage zum Vertrag für den Studiengang Business Administration: Anlage zum Vertrag für den Studiengang Business Administration: Mustereinsatzplan für Unternehmensphasen: Während der Unternehmensphasen empfiehlt die HSBA auf dieser Grundlage ein dreistufiges Konzept

Mehr

CROSSMEDIA DESIGN CURRICULUM - OKTOBERSTART. 1. Semester. 2. Semester

CROSSMEDIA DESIGN CURRICULUM - OKTOBERSTART. 1. Semester. 2. Semester CURRICULUM - OKTOBERSTART 01 Gestaltungsgrundlagen und Entwurfsmethodik 1 15 CP - Darstellungs- und Entwurfstechniken 1 - Darstellungstechnik Illustration 1 - Editorial Design 1 - Fotografie & Filmtechnik

Mehr

B.A. Medien- und Eventmanagement. Campus Berlin: Ackerstraße 76 13355 Berlin Fon +49 (0)30/46 77 693-30 studienberatung-berlin@hmkw.

B.A. Medien- und Eventmanagement. Campus Berlin: Ackerstraße 76 13355 Berlin Fon +49 (0)30/46 77 693-30 studienberatung-berlin@hmkw. B.A. Medien- und Informieren und bewerben Sie sich online: www.hmkw.de Start Winter- und Sommersemester dual nur Wintersemester privat staatlich anerkannt FIBAA-akkreditiert Standorte Berlin, Köln Sprache

Mehr

Studium neben dem Beruf

Studium neben dem Beruf Studium neben dem Beruf Die berufsbegleitenden Bachelor-Studiengänge im Fachbereich Wirtschaft & Medien Betriebswirtschaftslehre (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie

Mehr

NEW MEDIA JOURNALISM

NEW MEDIA JOURNALISM Internationaler Studiengang für Medienberufe europäisch vernetzt weiterbilden NEW MEDIA JOURNALISM Studieren in: Leipzig (Masterprogramm Medien Leipzig) Hamburg (Akademie für Publizistik) Salzburg (Kuratorium

Mehr

Wirtschaftsingenieurwesen

Wirtschaftsingenieurwesen Wirtschaftsingenieurwesen bachelor Überblick Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen bildet Absolvent(inn)en dazu aus, interdisziplinär an der Schnittstelle von Technik und Wirtschaft zu wirken. Der

Mehr

MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONS - MANAGEMENT (B.A.)

MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONS - MANAGEMENT (B.A.) MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONS - MANAGEMENT (B.A.) 1 Studiengang 2 Modelle Gemeinsamer Bachelor-Studiengang der SRH FernHochschule Riedlingen und der SRH Hochschule für Wirtschaft und Medien Calw ÜBERBLICK

Mehr

44 Bachelorstudiengang OnlineMedien

44 Bachelorstudiengang OnlineMedien 44 Bachelorstudiengang OnlineMedien (1) Der Gesamtumfang der für den Abschluss des Studiums erforderlichen Lehrveranstaltungen im Pflicht- und Wahlpflichtbereich beträgt 210 (ECTS). (2) Die für den erfolgreichen

Mehr

40 Diplom-Studiengang Medieninformatik

40 Diplom-Studiengang Medieninformatik 40 Diplom-Studiengang Medieninformatik () Der Gesamtumfang der den erfolgreichen Abschluss des Studiums erforderlichen Lehrveranstaltungen im Pflicht- und Wahlpflichtbereich beträgt 60 Semesterwochenstunden.

Mehr

Einsatz von Social Media in der Nachwuchsgewinnung bei der Deutschen Bahn

Einsatz von Social Media in der Nachwuchsgewinnung bei der Deutschen Bahn Einsatz von Social Media in der Nachwuchsgewinnung bei der Deutschen Bahn DB Mobility Logistics AG Linda Gäbel Personalmarketing und Nachwuchsgewinnung Beroobi-Fachtagung, Bonn, 06.12.2010 Warum Social

Mehr

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft in Kooperation mit Akkreditiert

Mehr

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge Teilzeitprogramm Akkreditiert

Mehr

3. Es sind vier Studiensemester vorgesehen, von denen das vierte der Durchführung einer Abschlussarbeit (Thesis) vorbehalten ist.

3. Es sind vier Studiensemester vorgesehen, von denen das vierte der Durchführung einer Abschlussarbeit (Thesis) vorbehalten ist. 51f - i 51f Aufbaustudiengänge an der Fakultät Produktionsmanagement mit dem Abschluss Master of Science (MSc) in Production Management und Master of Science (MSc) in Logistics Management 1. Die Fakultät

Mehr

Kommunikation für Marken und Medien

Kommunikation für Marken und Medien Kommunikation für Marken und Medien 2011 dot.profil Fakten Firma: Standort: Positionierung: Kernkompetenzen: Themenfelder: Mitarbeiter: dot.communications GmbH (gegründet 2000, inhabergeführt) München

Mehr

Bachelor Informatik Studienschwerpunkt Medizinische Informatik

Bachelor Informatik Studienschwerpunkt Medizinische Informatik Studienverlaufspläne Studienverlaufspläne sollen dazu dienen eine Idee zu geben, wie man sein Studium ohne Verzögerung aufbauen kann. Studierst Du genau nach diesen Empfehlungen, hast Du für jedes Modul

Mehr

MEDIENINFORMATIK. Bachelor of Science

MEDIENINFORMATIK. Bachelor of Science MEDIENINFORMATIK Bachelor of Science WAS IST MEDIENINFORMATIK? Die Informatik spielt heute in fast allen Lebensbereichen eine wichtige Rolle. Durch die zunehmende Digitalisierung der Medien und die steigende

Mehr

Berufsfeldorientierung 2013/2014

Berufsfeldorientierung 2013/2014 Berufsfeldorientierung 2013/2014 Berufsfeldorientierung im Bachelor Studiengang Angewandte Medien und Kommunikationswissenschaft Berufsfeldorientierung 2013/2014 Organisationskommunikation / / Medienmanagement

Mehr

Exemplarische Studienverläufe Frei kombiniert. Masterprogramm Medien & Marketing 1

Exemplarische Studienverläufe Frei kombiniert. Masterprogramm Medien & Marketing 1 Exemplarische Studienverläufe Frei kombiniert Masterprogramm Medien & Marketing 1 Exemplarische Berufskarriere Andy Faupel Stellvertretender Pressesprecher Die externe Kommunikation einer öffentlichen

Mehr

Master-Studiengänge der Wirtschaftsinformatik

Master-Studiengänge der Wirtschaftsinformatik Master-Studiengänge der Wirtschaftsinformatik 1 Akkreditierungsagenturen in Deutschland Akkreditierungsrat AQUAS Agentur Agentur für für Qualitätssicherung Qualitätssicherung durch durch Akkreditierung

Mehr

CoNteNt MArketING. B2B-kommunikation. es kommt NICHt darauf AN woher der wind weht, SoNderN wie MAN die SeGeL SetZt.

CoNteNt MArketING. B2B-kommunikation. es kommt NICHt darauf AN woher der wind weht, SoNderN wie MAN die SeGeL SetZt. 360 CoNteNt MArketING B2B-kommunikation es kommt NICHt darauf AN woher der wind weht, SoNderN wie MAN die SeGeL SetZt. 2 +49 7835-5404-0 www.produkt-pr.de erfolg mit Leidenschaft wie beim Segeln auf der

Mehr

Modulhandbuch für den Masterstudiengang Journalismus Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Stand: 13.05.2011

Modulhandbuch für den Masterstudiengang Journalismus Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Stand: 13.05.2011 Modulhandbuch für den Masterstudiengang Journalismus Johannes Gutenberg-Universität Mainz Stand: 13.05.2011 2 Modul 1a: Grundlagen des Journalismus I 270 h 9 LP 1. Semester 1 Semester a) Vorlesung Einführung

Mehr

STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R.

STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Bachelor of Arts (B.A.) I.d.R. im September I.d.R.

Mehr

Journalism & Business Communication (B.A.)

Journalism & Business Communication (B.A.) Persönlich wachsen. Erfolgreich führen Journalism & Business Communication (B.A.) Journalismus & Unternehmenskommunikation Print, Radio, TV & Online Public Relations & Unternehmenskommunikation Crossmediale

Mehr

B.A. Medien- und Eventmanagement. Campus Berlin: Ackerstraße 76 13355 Berlin Fon +49 (0)30/46 77 693-30 studienberatung-berlin@hmkw.

B.A. Medien- und Eventmanagement. Campus Berlin: Ackerstraße 76 13355 Berlin Fon +49 (0)30/46 77 693-30 studienberatung-berlin@hmkw. B.A. Medien- und Informieren und bewerben Sie sich online: www.hmkw.de privat staatlich anerkannt FIBAA-akkreditiert Wissenschaftsratakkreditiert 5 j a h r e w a k k r e d i t wr i e r t i s s e n s c

Mehr

Studieren am Olympiapark

Studieren am Olympiapark Studieren am Olympiapark Fachhochschulstudium mit staatlichem Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.) Gesundheitsmanagement: Prävention, Sport und Bewegung Privat studieren - staatlich abschließen Das

Mehr

SeIT_SINCE 1848 MEDIA & COMMUNICATION MANAGEMENT

SeIT_SINCE 1848 MEDIA & COMMUNICATION MANAGEMENT SeIT_SINCE 188 MEDIA & COMMUNICATION MANAGEMENT Hochschule Fresenius Unsere Tradition Ihre Zukunft Hochschule Fresenius Unsere Tradition Ihre Zukunft Die Hochschule Fresenius ist einer der größten und

Mehr

Angewandte Psychologie. BSc. Bachelor of Science. seit_since 1848

Angewandte Psychologie. BSc. Bachelor of Science. seit_since 1848 Angewandte Psychologie BSc Bachelor of Science seit_since 14 Angewandte Psychologie Der Bachelorstudiengang in Angewandter Psychologie an der Hochschule Fresenius bietet den Studierenden eine umfassende

Mehr

Der Studiengang BWL- Dienstleistungsmanagement / Sportmanagement

Der Studiengang BWL- Dienstleistungsmanagement / Sportmanagement Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart Der Studiengang BWL- Dienstleistungsmanagement / Sportmanagement Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/sportmanagement PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG

Mehr

DUAL STUDIEREN IN MANNHEIM IN DER THEORIE GANZ VORNE. IN DER PRAXIS UNSCHLAGBAR!

DUAL STUDIEREN IN MANNHEIM IN DER THEORIE GANZ VORNE. IN DER PRAXIS UNSCHLAGBAR! E über 2000 renommierte Ausbildungspartnerunternehmen in einer starken Partnerschaft Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Informatik, Ingenieurwesen, Medien und Wirtschaftsinformatik an Alle Angebote sind

Mehr

Master Informations- und Wissensmanagement Die berufsbegleitende Weiterbildung der Hochschule Hannover

Master Informations- und Wissensmanagement Die berufsbegleitende Weiterbildung der Hochschule Hannover Master Informations- und Wissensmanagement Die berufsbegleitende Weiterbildung der Hochschule Hannover Prof. Dr. Gudrun Behm-Steidel Prof. Dr. Gudrun Behm-Steidel. Bibliothekartag 2012 1 Hochschule Hannover

Mehr

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1 Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management 1 Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Die THM gehört mit 14.130 Studierenden zu den 4 größten öffentlichen Fachhochschulen

Mehr

(1) Für die Lehrveranstaltungen werden folgende Abkürzungen verwendet:

(1) Für die Lehrveranstaltungen werden folgende Abkürzungen verwendet: B. Besonderer Teil 28 Verwendete Abkürzungen (1) Für die Lehrveranstaltungen werden folgende Abkürzungen verwendet: V = Vorlesung Ü = Übung L = Labor/Studio S = Seminar P = Praxis WA = Wissenschaftliche

Mehr

Marketing/Vertrieb/Medien (MVM)

Marketing/Vertrieb/Medien (MVM) Master of Arts Marketing/Vertrieb/Medien (MVM) Kurzpräsentation Prof. Dr. Bernd Scheed Studiengangleitung MVM Herbst 2011 Seite 1 MVM im Überblick Beteiligte Hochschulen Zielgruppe Abschluss Studiendauer

Mehr

Medientrainer/Dozent/Journalist! Beiratsvorsitzender

Medientrainer/Dozent/Journalist! Beiratsvorsitzender Günther(Jesumann Medientrainer/Dozent/Journalist Beiratsvorsitzender Werdegang: Geboren 948 in Hamburg, Abitur Spiekeroog, Bundeswehr, Jura>Studium, Presse> + Öffentlichkeitsarbeit IHK zu Kiel, Volontariat

Mehr

eteaching-weiterbildung

eteaching-weiterbildung eteaching-weiterbildung für Hochschullehrende der Universität Potsdam INFORMATIONEN A. Die Weiterbildung auf einem Blick... 1 B. Ziele... 3 C. Konzept... 3 D. Inhaltliche Schwerpunkte... 4 E. Struktur

Mehr

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.) BA Bachelor of Arts seit_since 1848 Berufsbegleitend Studieren an der Hochschule

Mehr

04.03.2011. Modulhandbuch Master-Studiengang Kommunikationswissenschaft

04.03.2011. Modulhandbuch Master-Studiengang Kommunikationswissenschaft 04.03.2011 Modulhandbuch Master-Studiengang Kommunikationswissenschaft Modul 1 Fortgeschrittene empirische Methoden 13 390 1 Vertiefung der empirischen Methodenkenntnisse zu qualitativen und quantitativen

Mehr

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Versicherung. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/versicherung

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Versicherung. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/versicherung Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL- Versicherung Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/versicherung PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Die Versicherungswirtschaft bietet ein

Mehr

Beschreibung des Angebotes

Beschreibung des Angebotes Tourismus & Event Management (B. A.) in Dresden Angebot-Nr. 00559491 Angebot-Nr. 00559491 Bereich Studienangebot Hochschule Anbieter Preis Preis auf Anfrage Termin 01.10.2016-30.09.2019 Tageszeit Ort Ganztags

Mehr

Bachelor Soziale Arbeit. Vorstellung: Profn. Drn. Vera Sparschuh Autorenschaft der Präsentation: Team SBE

Bachelor Soziale Arbeit. Vorstellung: Profn. Drn. Vera Sparschuh Autorenschaft der Präsentation: Team SBE Bachelor Soziale Arbeit Vorstellung: Profn. Drn. Vera Sparschuh Autorenschaft der Präsentation: Team SBE Bachelor Soziale Arbeit 1. Der Fachbereich 2. Die Zulassungsvoraussetzungen 3. Das Studium 4. Die

Mehr

Das Fach Medienwirtschaft im Bachelor-Studiengang Medieninformatik

Das Fach Medienwirtschaft im Bachelor-Studiengang Medieninformatik Fakultät für Betriebswirtschaft Munich School of Management Das Fach Medienwirtschaft im Bachelor-Studiengang Medieninformatik Prof. Dr. Thomas Hess / Christian Matt, M.Sc. mult., MBR Institut für Wirtschaftsinformatik

Mehr